Ihr Vorsprung durch effiziente Logistik. unique packpaper das Magazin für Experten

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ihr Vorsprung durch effiziente Logistik. unique packpaper 03 13. das Magazin für Experten"

Transkript

1 upp unique packpaper Kunststoff Verpackung Technik Assembling Dekoration Trends Lebensstil das Magazin für Experten Ihr Vorsprung durch effiziente Logistik

2 2 unique packpaper Logistik K Arla Bubble Latte schmeckt Teens und jungen Erwachsenen in Dänemark. 04 K3 begeistert in Großbritannien 05 Ihr Vorsprung durch effiziente Logistik Kettenschutz in elf Varianten 12 Naturkosmetik-Spezialist Oriflame setzt auf großvolumige Flaschen. 14 Impressum 03 Wir legen großen Wert auf geschlechtliche Gleichberechtigung. Aufgrund der Lesbarkeit der Texte wird bei Bedarf nur eine Geschlechtsform gewählt. Das im pliziert keine Benachteiligung des jeweils anderen Geschlechts. Editorial Liebe Leserin, lieber Leser, Jarek Zasadzinski, MBA CEO Greiner Packaging Limited Dungannon / Nordirland die klassische 6-R-Regel der Logistik sieht auf den ersten Blick ganz einfach aus. Es geht nur darum, das richtige Produkt zur richtigen Zeit an den richtigen Ort in der richtigen Menge und der richtigen Qualität zu den richtigen Kosten zu liefern. Doch: Jeder einzelne Punkt bietet eine Menge an Optimierungspotenzialen. In der Verpackungsbranche sind sie besonders groß. Gemeinsam mit seinen Kunden arbeitet Greiner Packaging International täglich daran, die Zusammenarbeit auf den Gebieten Logistik und Supply Chain noch effizienter und flexibler zu machen. Auf der Basis eines starken internationalen Netzwerkes ist Kundennähe eine gute Ausgangsbasis. Darauf bauen wir auf mit Außenlagern, ausgeklügelten IT-Lösungen, Vendor-managed-Inventory-Konzepten oder Spezialanfertigungen für verschiedene Branchen. In dieser Ausgabe der upp können Sie einige interessante Chancen im Bereich Logistik und Supply Chain entdecken. Außerdem erfahren Sie, wie die K3 -Technologie die Menschen in Großbritannien begeistert. Weiters stellen wir Ihnen einige spannende, aktuelle Verpackungsprojekte vor. Sie sind herzlich eingeladen: Erfahren Sie Neuigkeiten aus dem Hause Greiner Packaging International. Ihr Jarek Zasadzinski, MBA CEO Greiner Packaging Limited Dungannon / Nordirland

3 03 13 unique packpaper 3 Let s Shake it together! Gemeinsam Innovation kreieren Danone und Greiner Packaging International entwickeln Danone Shake. Danone Shake ist ein neuartiges Becherkonzept mit Trinkhalmvariante. Es entstand durch eine enge Zusammenarbeit von Teams beider Unternehmen. Katalina Anagnost, Verpackungsentwicklerin bei Danone, gibt interessante Einblicke in den Entwicklungsprozess: Wie gefällt Ihnen das Endresultat? Katalina Anagnost: Das Shake-Konzept übertraf alle Erwartungen. Es ist eine Innovation für den Molkereimarkt, etwas völlig Neues, Lustiges. Für Jugendliche ist es einfach nur cool. Erfolge entstehen gemeinsam. Die Entwicklung des Becherkonzeptes mit Trinkhalmvariante erforderte eine intensive, enge Zusammenarbeit des Danone-Teams mit dem Greiner-Packaging-International-Team. Wie funktionierte diese Zusammenarbeit? Katalina Anagnost: Um die Bedürfnisse von Jugendlichen so gut wie möglich zu verstehen, begaben wir uns auf ihr Hoheitsgebiet. Wir diskutierten mit ihnen überall dort, wo sie gerne ihre Freizeit verbringen. Auf diese Weise wurde das Konzept lebendig. Vereinfacht gesagt: Bei der Entwicklung des Verpackungskonzeptes war Danone das Auge, Greiner Packaging International die umsetzende Hand. Wie funktionierte die Kommunikation zwischen den Teams? Katalina Anagnost: Das Teamwork funktionierte sehr gut. Außerdem konnten sowohl Danone als auch Greiner Packaging International eine Menge über die Welt von Jugendlichen lernen. Von Anfang an wurde bei der Entwicklung des Produktes die spätere Umsetzung, sprich die Produktion, berücksichtigt. So entstand ein ganzheitlicher Ansatz von der Idee bis Verpackungs-Facts Inhalt: 300 ml Material: PS Dekoration Becher: Sleeve Deckel: Etikett Assembling: Strohhalm Technologie: Tiefziehen zur Umsetzung. Hat sich diese Vorgangsweise bewährt? Was waren die Vorteile? Katalina Anagnost: Der Schlüssel zum Gelingen war grundsätzlich die Kombination von fünf Elementen: Produkt, Verpackung, Konzept, Kommunikation, Vertrieb. Die Kenntnis der speziellen Bedürfnisse der Zielgruppe sowie die Abstimmung des Produktes mit den Erwartungen der Konsumenten waren besonders erfolgsentscheidend. Würden Sie für die Entwicklung zukünftiger Projekte wieder diese intensive Art der Zusammenarbeit mit Greiner Packaging International wählen? Katalina Anagnost: Auf jeden Fall! Das Team von Greiner Packaging International zeichnete sich durch Professionalität, Offenheit und Kreativität aus. Zusammen kreierten wir mehr als eine schöne Verpackung wir schufen ein sehr gutes Gesamtkonzept. IMPRESSUM Medieninhaber, Herausgeber, Verleger und Redaktionsanschrift: Greiner Packaging GmbH Greiner Straße 70, 4550 Kremsmünster, Austria FB-Gericht: Landesgericht Steyr, FN: k Für den Inhalt verantwortlich: Kenneth Boldog Fotos: Greiner Packaging, 2013 Shutterstock Inc., Wolfgang Stadler, Clemens Pürstinger, Nik Fleischmann, Vanderson Toledo, Arla, PlayMais, MAM Babyartikel GmbH Idee, Konzeption und Artwork: Das Kommunikationshaus Bad Aussee, Austria Druck: Druckerei Mittermüller Vorbehaltlich Änderungen, Irrtümer und Druckfehler.

4 4 unique packpaper Cool natürlich verrückt Arla Bubble Latte begeistert Teens und junge Erwachsene in Dänemark. Inspiriert vom globalen Bubble-Tea-Trend entwickelte der Molkereikonzern Arla ein innovatives Sommergetränk. Low in fat, high in fun, verspricht Arla und verbindet Magermilch, Fruchtgeschmack und Spaß machende Bubbles zu Arla Bubble Latte. Die Hülle der Bubbles besteht aus Seetang. Für die Färbung der Magermilch kommen natürliche Farbstoffe wie Beta-Carotin oder Betanin zum Einsatz. Der kreative Milchdrink wird stilecht mit einem dicken Strohhalm getrunken. Er ist in allen 7-Eleven-Geschäften Dänemarks erhältlich. Verpackungs- Facts Inhalt: 400 ml Material: PP Dekoration: Kartonwickel Technologie: K3 Internationale Kooperation Greiner Packaging Niederlande koordinierte die Verpackung von Arla Bubble Latte, das im Sommer 2013 zum Jugend-Kultgetränk in Dänemark avancierte. Bei der technischen Umsetzung gab es tatkräftige Unterstützung durch Greiner Packaging Schweiz. Dabei floss das umfangreiche K3 -Know-how der Schweizer in das Projekt ein. Herausragend: das spezielle Druckverfahren, mit dem auf dem Kartonwickel ein besonders mattes Erscheinungsbild erzielt wird. Markt-Premiere mit Qualitätsprinzip Streichkäse-Produkte von Vindija für Kroatien, Slowenien, Bosnien und Herzegowina und Serbien. Das kroatische Unternehmen Vindija wurde 1959 gegründet. Ursprünglich belieferte es die Menschen in der Stadt Varazdin mit frischer Milch. 20 Mitarbeiter erledigten diese Aufgabe. Heute ist Vindija einer der größten Lebensmittelhersteller des Landes. Das Sortiment wächst und wächst. Seit Juli 2013 produziert Vindija Streichkäse in verschiedenen Sorten. Unter der Marke Vivis werden diese in Supermärkten Kroatiens, Sloweniens, Bosnien-Herzegowinas und Serbiens vertrieben. Für alle Haushaltsgrößen Vivis-Streichkäseprodukte stehen für hohe Qualität. Dieser Ansatz spiegelt sich in den wannenförmigen Verpackungen wider. Mit Füllmengen von 20, 50, 125 und 200 Gramm spricht Vindija unterschiedlichste Konsumentenbedürfnisse vom Single- Haushalt bis zur Großfamilie an. Die Verpackungslösungen für die gesamte Produktrange wurden von Greiner Packaging International entwickelt von der Idee bis zur Serienfertigung. Verpackungs- Facts Inhalt: 20, 50, 125 bzw. 200 g Material: PP Dekoration Becher: IML Deckel: IML für 125 und 200 g Technologie: Spritzguss

5 03 13 unique packpaper 5 Verpackungs-Facts Inhalt: 380 g Material Becher: PP Dekoration: Kartonwickel Technologie: K3 K3 begeistert in Großbritannien Kellogg s Special K Porridge und Tesco-Joghurts convenient und umweltfreundlich verpackt. K3 -Verpackungslösungen erfüllen höchste Ansprüche in puncto Convenience, Kommunikation und Umweltverträglichkeit. Die in der Schweiz erfundene permanent weiter entwickelte Technologie gewinnt immer mehr Anhänger. Auch der im nordirischen Dungannon angesiedelte UK-Standort konnte in den vergangenen Jahren schon eine große Anzahl an K3 - Verpackungsprojekten umsetzen. Zwei aktuelle verdeutlichen die Vielseitigkeit der Technologie: K3 unterstützt Convenience Special K Porridge von Kellogg s ist eine perfekte Antwort auf das steigende Bedürfnis nach Food-on-the-go-Produkten. Es wird binnen drei Minuten mit heißem Wasser oder heißer Milch zubereitet. Der Kartonwickel der Verpackung isoliert den Becher optimal und schützt damit vor Verbrennungen. Die ideale Füllmenge ist auf der Wickel-Innenseite markiert. Das erleichtert Konsumenten die Dosierung. Die K3 -Verpackung überzeugt neben ihren Convenience- Eigenschaften auch durch ihr optisches Erscheinungsbild. Ein qualitativ hochwertiger Druck sorgt für eine exzellente Inszenierung der Mar- ke am Point of Sale. Der Kartonwickel besteht zu 100 % aus Recyclingkarton. Er lässt sich einfach vom Becher trennen und passt optimal zur Ausrichtung von Kellogg s. Das Unternehmen forciert auch bei Verpackungen anderer Produkte das Material Recyclingkarton. K3 unterstützt die Umwelt Ähnlich wie für Kellogg s ist auch für Tesco, die größte Supermarktkette Großbritanniens, Umweltverträglichkeit ein bedeutendes Thema. Die umwelttechnischen Vorzüge der K3 -Technologie waren die entscheidenden Kriterien für einen Verpackungswechsel der hauseigenen Joghurt-Produktlinie. K3 - Becher ersetzen nun bedruckte Kunststoffbecher. Dadurch konnte der CO 2 -Fußabdruck um mehr als 50 % reduziert werden. Der Kunststoffanteil an der Verpackung wurde um rund 40 % gesenkt. Ein weiterer positiver Nebeneffekt ist das Erscheinungsbild im Verkaufsregal. Es wurde durch die Neuverpackung noch auffälliger und prägnanter. Greiner Packaging Limited (UK) Der Standort Dungannon wurde 2006 in das Netzwerk von Greiner Packaging International integriert und entwickelt sich seither äußerst dynamisch. Er konnte sich durch rasche, präzise Umsetzung neuer Verpackungen, kurze Durchlaufzeiten und moderne Technologien einen ausgezeichneten Ruf erarbeiten. Zudem gilt Dungannon in der Branche als Vorzeigestandort in Hinblick auf schonenden Umgang mit der Umwelt ( Zero Waste to Landfill -Standard, niedriger CO 2 -Ausstoß, nachhaltige Energiekonzepte). Verpackungs- Facts Inhalt: 500 g Material Becher: PP Dekoration: Kartonwickel Technologie: K3

6 6 Logistik- und Supply Chain Management Ihr Vorsprung

7 7 Logistik-Management Supply Chain Management International vernetzt nah am Kunden Das Standorte-Netzwerk von Greiner Packaging International steht für Kundennähe, kurze Wege und Versorgungssicherheit. Es bringt seine Stärken für international agierende Großkunden ebenso zur Geltung wie für nationale Kunden. In Zusammenarbeit mit professionellen Logistikpartnern ermöglicht es eine direkte und sehr flexible Versorgung weltweit!

8 8 unique packpaper effizient Moderne Informations- und Kommunikationstechnologien eröffnen neue Chancen im Logistik- und Supply Chain Management. Maßgeschneiderte Kundenorientierte Logistikkonzepte meistern erfolgreich den Spagat zwischen Flexibilität, Kostenoptimierung und Termintreue. Individualität ist in diesem Bereich Trumpf, Kundennähe ein großer Vorteil. Mit seinem dichten Standorte-Netzwerk verfügt Greiner Packaging International über sehr gute Grundvoraussetzungen. Außenlager für noch mehr Kundennähe Zusätzliche Außenlager erhöhen die Flexibilität und Lieferfähigkeit. Sie befinden sich bis zu 100 Kilometern vom Kunden-Standort entfernt und werden von professionellen Logistikdienstleistern angemietet. Welche Verpackungen in welcher Menge dauerhaft im Außenlager zur Verfügung stehen ist ebenso Vereinbarungssache wie der Lieferrhythmus. Aufgrund der kurzen Distanzen steigt die Flexibilität und es können zusätzliche Liefervereinbarungen getroffen werden. Damit steigt für Kunden die Flexibilität in der Produktionsplanung. VMI (Vendor Managed Inventory) Vendor Managed Inventory ist ein Versorgungskonzept, bei dem der Lieferant die Verantwortung für Bestandsverwaltung und Nachschubdisposition seiner Produkte beim Kunden übernimmt. Das Ziel aus Kundensicht ist klar: hohe Verfügbarkeit bei geringem Lagerbestand. Ein weiterer großer Vorteil ist der vereinfachte Prozessablauf, in dem

9 03 13 unique packpaper 9 flexibel Lösungen Einzelbestellungen und -rechnungen wegfallen. Greiner Packaging International setzt diese moderne Logistiklösung in verschiedenen Branchen ein. ELSA und Xerox profitieren von VMI und SCI Ein Vorzeigebeispiel ist die Zusammenarbeit mit der Schweizer Molkerei ELSA. Innerhalb eines Rahmen vertrages produziert Greiner Packaging International Molkereiver packungen auf Basis einer durch ELSA erstellten Vorschau. Die EDV-Systeme sind per EDI (Electronic Data Interchange) direkt miteinander verbunden. Der Produktionsimpuls wird durch die von ELSA gemanagten Daten ausgelöst. Ein ähnliches Beispiel aus einer anderen Branche ist das SCI (Supplier Controlled Inventory) Modell mit dem Geschäftsprozess und Dokumentenmanagement Anbieter, Xerox. Auch hier wurde die Logistik durch eine enge Vernetzung von Daten- und Warenströmen für beide Geschäftspartner deutlich optimiert. IT steigert die Effizienz Viele Kunden von Greiner Packaging International nutzen bereits die Möglichkeit von Datenübertragung via EDI. Dabei werden Daten größtenteils automatisiert zwischen den Computersystemen zweier Unternehmen ausgetauscht. Das schafft Rationalisierungspotenzial, schließt Fehlerquellen aus, erhöht die Geschwindigkeit und vertieft Geschäftsbeziehungen. Eine weitere Möglichkeit

10 10 individuell zur effizienteren Abwicklung ist z. B. RFID (radio-frequency identification). Mit dieser Technologie werden Daten berührungslos übertragen. Das ermöglicht die exakte Nachvollziehbarkeit von Lieferungen. Am Produktions standort Wartberg werden beispielsweise jährlich Paletten Fertigwaren per RFID vollautomatisch verbucht. Behälter und Trays für Automotive Die Automobilindustrie gilt als Trendsetter bei Logistikund Supply-Chain-Konzepten. Greiner Assistec unterstützt Kunden aus dieser Branche mit unterschied lichen Umlaufverpackungen. Sie reichen von simplen Abdeckungen und Trays bis zu komplexen Transportsystemen mit unterschied lichen Behältern. Auftraggeber werden dabei von der Lasten hefterstellung über Prototypen, Vorserien mit Transport versuchen bis hin zur Serienfertigung intensiv begleitet. Sie profitieren von einer breiten Technologievielfalt, die individuelle Lösungen zu attraktiven Preisen ermöglicht. Hygienische Mietpaletten für Lebensmittelverarbeiter Mit hygienischen Kunststoffpaletten schafft Greiner Packaging International einen Mehrwert für die Nahrungsmittelindustrie. Verpackungen werden direkt auf diesen Paletten in die Produktion des Kunden geliefert, wodurch ein Umladevorgang wegfällt. Die Rückholung ist in einem Mietmodell organisiert. Neben Hygienevorteilen und der Ersparnis eines Arbeitsganges überzeugen die Paletten auch durch ihr geringes Gewicht. Sie wiegen jeweils nur rund 13,5 kg das ist etwa die Hälfte einer herkömmlichen Holzpalette. Zu den begeisterten Anwendern zählt unter anderen der Wiener Delikatessenhersteller Wojnar. Abkürzungen was bedeutet? EDI Electronic Data Interchange elektronischer Datenaustausch EDIFACT Electronic Data Interchange For Administration Standardformat elektronischer Geschäftsdaten JIT Just In Time bedarfssynchrone Produktion und Bereitstellung bzw. Lieferung RFID Radio Frequency Identification Radiofrequenz-Identifikation SCI Supplier Controlled Inventory lieferantengesteuerter Bestand SCM Supply Chain Management Lieferkettenmanagement VMI Vendor Managed Inventory lieferantengesteuerter Bestand

11 durch effiziente Logistik 11

12 12 unique packpaper Eimerweise Kreativität PlayMais in Fünf- und Zehn-Liter-Eimern lässt Kinderherzen höher schlagen. 100 % Made in Germany, 100 % Natur das ist PlayMais! Das innovative Spielzeug eröffnet Kindern unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten. Schon Kleinkinder können damit einfache zweidimensionale Modelle basteln. Größere kreieren oft erstaunlich aufwendige 3-D-Figuren. Ein bisschen Wasser genügt, damit PlayMais klebt und damit gebastelt werden kann. Das Naturprodukt wird ausschließlich aus Mais, Lebensmittelfarbe und Wasser hergestellt. Es ist biologisch vollständig abbaubar. Vielseitige Eimer Greiner Assistec produziert für PlayMais Eimer in zwei Dimensionen mit fünf und zehn Litern Fassungsvermögen. Sie werden mit einem Standard-Werkzeug im In-Mold- Labeling-Verfahren gefertigt. Im Handel Tech-Facts Material: PP Dekoration: IML (Fertigung und Dekoration in einem Arbeitsgang) Dekorationsvarianten durch einfachen IML-Label-Tausch möglich Technologie: Spritzguss Deckel: wiederverschließbar punkten sie durch zwei Vorzüge: Ihre Transparenz lässt freie Blicke auf den Inhalt zu, ihre Stapelbarkeit ermöglicht eine auffällige Präsentation ohne Extra-Display. Die Play- Mais-Eimer sind formschön, wiederverschließbar und ideal zu tragen. Das macht sie zum perfekten Aufbewahrungs- und Transportbehälter und stellt eine langfristige Nutzung sicher. Kettenschutz in elf Varianten Stihl Kettenschutz mit attraktivem neuem Design und besserer Funktionalität Stihl ist der Inbegriff für zuverlässige Motorsägen in bester Qualität. Neben innovativer Technik und umfangreicher Ausstattung überzeugen Stihl-Motorsägen auch in puncto Sicherheit. In diesem Bereich ist der Kettenschutz ein zentrales Thema. Die scharf geschliffenen Ketten von Motorsägen können ein Verletzungsrisiko darstellen auch wenn die Säge außer Betrieb ist. Ein über die Schiene geschobener Kettenschutz schützt den Anwender vor Verletzungen, die Kette vor Beschädigungen und ermöglicht einen sicheren Transport. Anspruchsvolle Technologie für Schienenabdeckungen Stihl-Schienenabdeckungen werden mittlerweile in elf Varianten hergestellt. Ein neues Design vereinfacht den Einschub der Schiene. Durch spezielles Werkzeug-Knowhow konnte die Passform weiter verbessert, das Stihl-Branding optimal umgesetzt und eine gleichmäßigere Wanddicke erzielt werden. Mithilfe einer neuen Anlagentechnologie am Standort Greiner Packaging Slušovice sind Schienenlängen von bis zu mm realisierbar. Tech-Facts Material: HDPE Technologie: Extrusionsblasen Farbdesign: maximale Farbtreue durch spezielle Materialzusätze und mechanische Bearbeitung Logistik: Lieferung an Stihl-Produktions standorte in Amerika, Asien und Europa

13 03 13 unique packpaper Attraktive Oberflächen begeistern Auge und Tastsinn Greiner Assistec veredelt Kunststoffteile mit ausgereiften Lackiertechnologien Durch Lackieren erhält eine Oberfläche spezielle Eigenschaften. Zum einen erfüllt Lack Schutzfunktionen. Er kann beispielsweise Kunststoffteile abriebfester, kratzbeständiger oder medienbeständiger werden lassen. Zum anderen werden mit Lack einzigartige optische Effekte erzielt. Eine Oberfläche erhält damit eine bestimmte Farbe, Glanz, Struktur oder einen Spezialeffekt wie zum Beispiel Metallic. Last but not least können Lacke Kunststoffprodukte auch durch eine bessere Haptik (Soft-Touch) und durch ein angenehmeres Gefühl beim Berühren attraktiver machen. Vielseitige, hochproduktive Lackierstraßen Am Standort St. Gallen in der Steiermark betreibt Greiner Assistec zwei hoch produktive Lackierstraßen, in denen der Lackiervorgang vollautomatisch abläuft. Die Kunststoffteile werden auf Spindeln von allen Seiten optimal mit Farbe benetzt. Die Lackierstraßen sind voll klimatisiert und verfügen über Farbabscheidung mittels Wasserauswaschung. Greiner Assistec verarbeitet sowohl Ein- als auch Mehrkomponenten-Lacksysteme. Ein kleiner Teil davon ist lösungsmittelbasiert, der wesentlich größere Teil baut auf umweltfreundlicheren Lacken auf Hydrobasis auf. Lackieren ist extrem vielseitig Ein- und Mehrkomponentenlacke auf Wasser- bzw. Lösungsmittelbasis Ein- und Mehrschichtlackierungen Leit- und Schirmlacke Effektlacke Dekorlacke Soft-Touch-Lacke Strukturlacke 13 Auszug aus aktuellen Lackierlösungen Automotive Hochwertige Innenraumteile für Premiumfahrzeuge Sanitär Wasser-Filtersysteme Konsumgüter / Elektronik Epiliergeräte und Fernbedienungen Sportartikel Fahrradteile und Skibindungen

14 14 unique packpaper ml Value for Money Schwedischer Naturkosmetik-Spezialist Oriflame setzt auf großvolumige Flaschen. Die Brüder Jonas und Robert af Jochnick und ihr Freund Bengt Hellsten hatten 1967 eine geniale Idee: ein Konzept für den Direktvertrieb von Naturkosmetik unter dem Motto Das Beste aus Natur und Wissenschaft. Die Idee entfachte Begeisterung. Heute ist Oriflame ein börsennotiertes Unternehmen. Mit 3,4 Millionen unabhängigen Oriflame Consultants (Beauty- Berater). Sie vertreiben rund verschiedene, qualitativ hochwertige Produkte in mehr als 60 Ländern. Verpackungs-Facts Inhalt: 750 ml Material: HDPE Technologie: Extrusionsblasen Geografische Nähe perfektes Netzwerk In puncto Verpackungsgröße ließ Oriflame 2013 eine Flasche speziell für aktuelle Konsumentenbedürfnisse entwickeln. Mit 750 ml Fassungsvermögen ist sie derzeit das großvolumigste Gebinde im gesamten Sortiment. Sie gibt Kunden das gute Gefühl von Value for Money. In die Flasche, die in verschiedenen Farbvariationen hergestellt wird, füllt Oriflame unterschiedliche Erzeugnisse für Personal Care und Skin Care ab. Greiner Packaging International konnte hier auf das perfekte Standortnetzwerk zurückgreifen und flexibel die Produktion von Deutschland nach Estland verlagern. Von dort aus können die nah gelegenen Abfüllbetriebe in Schweden, Russland und Polen optimal versorgt werden. Honig-Genuss jetzt noch einfacher Greiner Packaging International und ein renommierter Verschlusshersteller optimieren Breitsamer Honigverpackung. Die Münchener Firma Breitsamer + Ulrich GmbH & Co KG ist eines der führenden Unternehmen im Marktsegment Honig. Das Naturprodukt wird sowohl in Glas- als auch in PET-Verpackungen angeboten. Greiner Packaging International erhielt den Auftrag, die bisher verwendeten PET- Flaschen zu optimieren. Auf Basis der kavoblow Technologie konnte dies perfekt umgesetzt werden. Besserer Stand, gewichtsreduzierte Dosierkappe In einer Kooperation mit einem renommierten Verschlusshersteller wurde eine Lösung gefunden, die Handling- und Gewichtsvorteile bringt. Das überarbeitete Flaschendesign sorgt durch eine neue Bodengestaltung für einen besseren Stand. Die neue Dosierkappe mit Membran spart Verpackungsgewicht. Sie ist mit einem integrierten abreißbaren Originalitätsband ausgestattet. Verpackungs-Facts Inhalt: 350 bzw. 500 g Material Flasche: PET Technologie: Spritzstreckblasen/kavoblow Verschluss: Dosierkappe aus PP

15 03 13 unique packpaper POS 21. November in der Packworld Erfahrungsaustausch, topaktuelle Informationen, Networking Der Innovation Day ist ein kommunikatives Highlight für Verpackungsexperten. Er erlebt nach der gelungenen Premiere im Vorjahr heuer seine zweite Auflage. Dabei dreht sich alles um den zentralen Punkt des wirtschaftlichen Erfolges, um den Point of Sale. Sieben Top-Referenten werden mit ihren Ausführungen für interessante Impulse und jede Menge Diskussionsgrundlagen sorgen. Die Referenten: Dr. Günther Botschen Assistant Professor Leopold-Franzens- Universität Innsbruck Gastgeber Robert Obermayr Greiner Packaging International Moderation Dr. Martin A. Schoiswohl Kommhaus Identiting Institut Anmeldungen Packworld, where else? Per an Dr. Ulrich Vogel Geschäftsführender Gesellschafter profilingvalues GmbH Mag. Klaus Hockl Managing Director Cardbox Packaging Nico Van de Walle Product Innovation Manager Printing Company Verstraete Kai Thomas CEO und Gründer RE FLEKT GmbH Kenneth Boldog Head of Division K & Head of Marketing Greiner Packaging International

16 BPA-free! Frei von Bisphenol A (BPA) Als Erster in Europa im Bereich Baby-Flaschen. Als Trendsetter mit Kavodrink-Flaschen. Als Vorreiter bei 5-Gallonen-Wasser-Flaschen. Greiner Packaging International übernimmt Verantwortung für eine lebenswerte Zukunft. BPA-frei greiner packaging gmbh 4550 kremsmünster, austria tel.:

dann Bring deine Zukunft Mit uns auf touren!

dann Bring deine Zukunft Mit uns auf touren! startklar? dann Bring deine Zukunft Mit uns auf touren! Ein tolles Team, der Kontakt mit den internationalen Kunden, anspruchsvolle Technik die Ausbildung bei 17111 bietet viele interessante Herausforderungen

Mehr

E WIE EFFIZIENZ: WACKER E-SOLUTIONS. CREATING TOMORROW S SOLUTIONS

E WIE EFFIZIENZ: WACKER E-SOLUTIONS. CREATING TOMORROW S SOLUTIONS E WIE EFFIZIENZ: WACKER E-SOLUTIONS. CREATING TOMORROW S SOLUTIONS DICHTER BEI IHNEN. AUF HÖCHSTEM LEVEL. Zeit sparen. potentziale fördern. Sabine Brosch, Director E-Business Ein vertrauensvolles Gespräch

Mehr

Die LEHNKERING Euro Logistics GmbH gehört zur IMPERIAL Logistics International-Unternehmensgruppe, deren globales Netzwerk unter anderem über 170

Die LEHNKERING Euro Logistics GmbH gehört zur IMPERIAL Logistics International-Unternehmensgruppe, deren globales Netzwerk unter anderem über 170 Perfektes Timing für ihre Eröffnung unsere Shop Construction Services Starkes Netzwerk für starke Logistiklösungen Die LEHNKERING Euro Logistics GmbH gehört zur IMPERIAL Logistics International-Unternehmensgruppe,

Mehr

»Design ist Kunst, die sich nützlich macht«c a r l o s O b e r s

»Design ist Kunst, die sich nützlich macht«c a r l o s O b e r s Design in Funktion »Design ist Kunst, die sich nützlich macht«c a r l o s O b e r s Premium. Wir finden die beste Lösung für Sie. Fantasievolle Linienführung. Edle Funktionalität. RED DOT- Design-Award.

Mehr

ROM-Kanban-Module und RFID-Lösungen

ROM-Kanban-Module und RFID-Lösungen REYHER Order Management ROM-Kanban-Module und RFID-Lösungen ROM REYHER Order Management Der kleinste Materialengpass, eine fehlende Schraube, kann die Montage zum Stillstand bringen. Daher steht bei ROM

Mehr

Die ricardo.ch AG als Partner für professionelle Händler

Die ricardo.ch AG als Partner für professionelle Händler Die ricardo.ch AG als Partner für professionelle Händler Zuger Kantonalbank Unternehmer im Brennpunkt Dr. Christian Kunz, CEO ricardo.ch AG 02. September 2014 Das Internet verändert alle Industrien nachhaltig

Mehr

Verpackungen aus Wellpappe ein Erfolgsfaktor

Verpackungen aus Wellpappe ein Erfolgsfaktor Verpackungen aus Wellpappe ein Erfolgsfaktor Verpackungssymposium Wien 29.10.2014, Hotel Marriott Mag. Max Hölbl Mosburger GmbH INHALT 1. Das Unternehmen Mosburger GmbH / Prinzhorn Group 2. Der österreichische

Mehr

Sie suchen die perfekte Abstimmung? Wir optimieren Ihre gesamte Lieferkette.

Sie suchen die perfekte Abstimmung? Wir optimieren Ihre gesamte Lieferkette. NEUE ANTWORTEN FÜR IHRE SUPPLY CHAIN Sie suchen die perfekte Abstimmung? Wir optimieren Ihre gesamte Lieferkette. Globalisierung, sprunghaftes Wachstum neuer Märkte und steigender Wettbewerbsdruck stellen

Mehr

PÜNKTLICH ZUR FACHPACK 2015: PAKi ALS TEIL VON POOLING PARTNERS BRINGT MIT DEM FALTBAREN GLT EINE WEITERE PRODUKTINNOVATION AUF DEN MARKT

PÜNKTLICH ZUR FACHPACK 2015: PAKi ALS TEIL VON POOLING PARTNERS BRINGT MIT DEM FALTBAREN GLT EINE WEITERE PRODUKTINNOVATION AUF DEN MARKT PRESS RELEASE FOR IMMEDIATE RELEASE PÜNKTLICH ZUR FACHPACK 2015: PAKi ALS TEIL VON POOLING PARTNERS BRINGT MIT DEM FALTBAREN GLT EINE WEITERE PRODUKTINNOVATION AUF DEN MARKT Mit dem faltbaren GLT, vornehmlich

Mehr

Boom-Markt E-Commerce Trend Treiber Wellpappe

Boom-Markt E-Commerce Trend Treiber Wellpappe 15. April 2015, Pressegespräch des Forum Wellpappe Austria Boom-Markt E-Commerce Trend Treiber Wellpappe Ihre Gesprächspartner: Mag. Hubert MARTE Forum Wellpappe Austria, Geschäftsführer Rondo Ganahl Mag.

Mehr

APPS ALS MARKETINGINSTRUMENT NUTZEN

APPS ALS MARKETINGINSTRUMENT NUTZEN APPS ALS MARKETINGINSTRUMENT NUTZEN Die Tendenz, mobile Endgeräte als Marketing- Plattform zu nutzen ist steigend. Laut einer Umfrage des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft e.v. (BVDW) erwarten Beschäftigte

Mehr

Automotive ein bedeutender Industriezweig

Automotive ein bedeutender Industriezweig Verbindungselemente Automotive Branche Automotive Automotive ein bedeutender Industriezweig Die Automobilindustrie ist eine der größten und bedeutendsten Wirtschaftbranchen, somit nimmt auch die Sparte

Mehr

PRESSEUNTERLAGEN. DS AUTOMOTION: Lösungsführer für fahrerlose Transportsysteme. Die Themen: Vom Krankenhaus zum Messe-Star. Fahrerlos ans Ziel

PRESSEUNTERLAGEN. DS AUTOMOTION: Lösungsführer für fahrerlose Transportsysteme. Die Themen: Vom Krankenhaus zum Messe-Star. Fahrerlos ans Ziel PRESSEUNTERLAGEN AUTOMOTION: Lösungsführer für fahrerlose Transportsysteme Die Themen: Vom Krankenhaus zum Messe-Star Fahrerlos ans Ziel Kernbereiche: Automotive, Print & Paper, Hospital & Healthcare sowie

Mehr

Valora Trade Switzerland AG Unternehmensgrenzen schwinden

Valora Trade Switzerland AG Unternehmensgrenzen schwinden Valora Trade Switzerland AG Unternehmensgrenzen schwinden Neuendorf, 3. März 2015 Cédric Adam, CFO Agenda 1. Valora Trade Switzerland AG 2. Kunden Valora Trade 3. Beispiele - Forecast - Supply Chain (EDI)

Mehr

Markenschutz. Moderne Etiketten Bodyguards für Ihre Marke

Markenschutz. Moderne Etiketten Bodyguards für Ihre Marke Markenschutz Moderne Etiketten Bodyguards für Ihre Marke Lassen Sie Ihre Marke auf dem Weg durch die Welt nie mehr aus den Augen Vorsicht, Fälschungen! Produktpiraterie, Fälschungen, sonstige Verletzungen

Mehr

Expo Prestige: effektive Präsentation auf wenigen Quadratmetern!

Expo Prestige: effektive Präsentation auf wenigen Quadratmetern! Expo Prestige: effektive Präsentation auf wenigen Quadratmetern! Flexibel und modular Expo Prestige vereinfacht und die Vorteile Ihrer Produkte zum erleichtert die professionelle und Ausdruck bringt. Das

Mehr

IT- & TK-Lösungen für den Mittelstand Flexible IT-Nutzungskonzepte Eine Herausforderung

IT- & TK-Lösungen für den Mittelstand Flexible IT-Nutzungskonzepte Eine Herausforderung IT-Leasing IT-Services IT-Brokerage TESMA Online CHG-MERIDIAN AG Die CHG-MERIDIAN AG wurde 1979 gegründet und gehört seither zu den weltweit führenden Leasing- Unternehmen im Bereich Informations-Technologie

Mehr

Gusstechnologie trifft Service weltweit in Perfektion.

Gusstechnologie trifft Service weltweit in Perfektion. Wir machen Herausforderungen zu Erfolgen. Irgendwo ist das perfekte Gussteil zum perfekten Preis Irgendwo ist hier! Ulrich Groth Director Sales & Product Management Wir machen Ihre Herausforderungen zu

Mehr

Mein Wasser für meine Gäste. Das Komplettpaket zur Flaschenbefüllung und Bewirtung

Mein Wasser für meine Gäste. Das Komplettpaket zur Flaschenbefüllung und Bewirtung Mein Wasser für meine Gäste Das Komplettpaket zur Flaschenbefüllung und Bewirtung Trinkwasserkompetenz von BRITA Ionox BRITA Ionox hat sich auf die Herstellung und den Vertrieb von leitungsgebundenen Wasserspendern

Mehr

Premium-Qualität in Holz. Ressource und Werkstoff für morgen. www.rettenmeier.com

Premium-Qualität in Holz. Ressource und Werkstoff für morgen. www.rettenmeier.com Premium-Qualität in Holz Ressource und Werkstoff für morgen www.rettenmeier.com Liebe Leserin, lieber Leser, das Bewusstsein gegenüber und der Umgang mit unserer Umwelt befinden sich in einem umgreifenden

Mehr

SAP BUSINESS ONE Electronic Data Interchange

SAP BUSINESS ONE Electronic Data Interchange SAP BUSINESS ONE Electronic Data Interchange SAP BUSINESS ONE VON DER KOSTENGÜNSTIGEN LÖSUNG DES BRANCHENFÜHRERS PROFITIEREN SAP Business One ist eine integrierte und kostenorientierte Unternehmenslösung,

Mehr

warum Die GetrÄnkeDOse Ohne ende Gut ist

warum Die GetrÄnkeDOse Ohne ende Gut ist warum Die GetrÄnkeDOse Ohne ende Gut ist Ohne Ende Gut für den konsumenten Die Getränkedose erfreut sich wachsender Popularität. Laut einer Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK)* greift jeder

Mehr

STANDORTPRÄSENTATION RODGAU. GEODIS Logistics Germany Kurzportrait Lager Kassel

STANDORTPRÄSENTATION RODGAU. GEODIS Logistics Germany Kurzportrait Lager Kassel STANDORTPRÄSENTATION RODGAU GEODIS Logistics Germany Kurzportrait Lager Kassel SNCF GEODIS: ein Supply Chain Operator, hundertprozentige Tochtergesellschaft der SNCF Gruppe SNCF Nahverkehr Lokale und regionale

Mehr

we take it personally transport + logistics

we take it personally transport + logistics we take it personally transport + logistics W a r e h o u s i n g & O u t s o u r c i n g E r f o l g a u f L a g e r I h r S p e z i a l i s t f ü r w e l t w e i t e T r a n s p o r t e : c a r g o -

Mehr

TRADITION UND MODERNE

TRADITION UND MODERNE TRADITION UND MODERNE Seit mehr als 20 Jahren fertigen wir elektronische Baugruppen und Systeme: Was zunächst einmal als reine Handbestückung begann, ist heute zu einer High-Speed-Produk- tion mit höchster

Mehr

Projektentwicklung. Plus.

Projektentwicklung. Plus. Projektentwicklung. Plus. Unternehmen 02 Unser Mehrwert: Vernetzte Kompetenz. Kreativität, Know-how und Leistungsbereitschaft, aber vor allem die Leidenschaft für Immobilien haben Kai 18 Projekte zu einem

Mehr

Namhafte Referenten mit zukunftsweisenden Themen Bundesverband Windenergie übernimmt Schirmherrschaft

Namhafte Referenten mit zukunftsweisenden Themen Bundesverband Windenergie übernimmt Schirmherrschaft Pressemitteilung Windkraft Zulieferer Forum 2014: die Automobilindustrie als Ideengeber für die Windkraftbranche Hannover Messe: Plarad bringt Akteure der Windkraftbranche an einen Tisch für eine erfolgreiche

Mehr

WER PLAN A HAT, SOLLTE AUCH IMMER AN PLAN BE DENKEN! IRENE BEGUS - PLAN BE

WER PLAN A HAT, SOLLTE AUCH IMMER AN PLAN BE DENKEN! IRENE BEGUS - PLAN BE WER PLAN A HAT, SOLLTE AUCH IMMER AN PLAN BE DENKEN! IRENE BEGUS - PLAN BE Irene Begus geboren am 10.4.1972, verheiratet in Katzelsdorf, 2 Kinder PROFIL IRENE BEGUS Basis meiner Arbeit und mein wichtigstes

Mehr

Bürobedarf. Büromaterial. Büroartikel. Büroartikel

Bürobedarf. Büromaterial. Büroartikel. Büroartikel Büroartikel Büromaterial Büromaterial Bürobedarf Büromaterial Büroartikel online kaufen! kaufen! online Für moderne Büros: Zuverlässigkeit und Kompetenz B2B 2 3 Ausgezeichnete Qualität: ein Unternehmen

Mehr

Hier ist Raum für Ihren Erfolg.

Hier ist Raum für Ihren Erfolg. WIR BRINGEN UNSEREN KUNDEN MEHR ALS LOGISTIK! Hier ist Raum für Ihren Erfolg. Unsere Kernkompetenz: ihre logistik! Zunehmender Wettbewerb, steigende Energiekosten sowie Nachfrageschwankungen stellen Unternehmen

Mehr

Organisation von Supply Chain-Prozessen

Organisation von Supply Chain-Prozessen Übungen zur Organisation Organisation von Supply Chain-Prozessen Doloris Rukavina Hohenheim, 14.01.2004 Gliederung 1. Grundlagen 1.1 Situation 1.2 Wertschöpfungskette 1.2 Supply Chain 1.3 Supply Chain

Mehr

Spielarten der Logistik

Spielarten der Logistik Spielarten der ogistik... und wie sich unterschiedlichste Konzepte über SupplyOn einfach realisieren lassen Marco Bolzt 06. Oktober 2010 Rahmenbedingungen und Ziele der ogistik iefertreue zum n: 100 %

Mehr

solvay industriepark Ein attraktiver Standort mit Zukunft. Auch für Sie. Die Vorteile auf einen Blick

solvay industriepark Ein attraktiver Standort mit Zukunft. Auch für Sie. Die Vorteile auf einen Blick solvay industriepark Ein attraktiver Standort mit Zukunft. Auch für Sie. Der Solvay Industriepark Zurzach ist ein attraktiver und innovativer Standort für Chemie-, Industrie-, Gewerbe- und Dienstleistungsunternehmen.

Mehr

Partner der Industrie

Partner der Industrie Partner der Industrie Kundenbezogene Lösungen durch direkten Dialog mit dem Anwender F & E Supply-Chain-Management Hochwertige, geprüfte Materialien Von BEULCO zertifizierte Qualitätslieferanten Einkauf

Mehr

Division Automation. Gemeinsam erfolgreich

Division Automation. Gemeinsam erfolgreich Division Gemeinsam erfolgreich Die Division in der Feintool-Gruppe Eingebunden in die Schweizer Feintool Gruppe vereint die Division Kompetenzen in verschiedenen Teilbereichen der Automatisierung. In den

Mehr

Daten- und Warenfluss effizient gestalten

Daten- und Warenfluss effizient gestalten 1. GS1 Systemtagung Daten- und Warenfluss effizient gestalten Mittwoch, 19. September 2012 Hotel Arte, Olten www.gs1.ch Daten- und Warenfluss effizient gestalten Liebe Mitglieder An der 1. GS1 Systemtagung

Mehr

Sinn und Unsinn einer vertikalen Supply Chain

Sinn und Unsinn einer vertikalen Supply Chain Sinn und Unsinn einer vertikalen Supply Chain Thomas Beckmann Vice President Supply Chain Management LOGISTIK HEUTE, Hamburg, 3.5.2012 Agenda Seite 2 1. Charles Vögele 2. Was heisst vertikale Supply Chain?

Mehr

GLOBAL DENKEN LOKAL HANDELN GUTE GRÜNDE FÜR DIE ZUSAMMENARBEIT MIT FUJITSU UND SEINEN PARTNERN

GLOBAL DENKEN LOKAL HANDELN GUTE GRÜNDE FÜR DIE ZUSAMMENARBEIT MIT FUJITSU UND SEINEN PARTNERN GLOBAL DENKEN LOKAL HANDELN GUTE GRÜNDE FÜR DIE ZUSAMMENARBEIT MIT FUJITSU UND SEINEN PARTNERN Partner Ihres Vertrauens Sie sind Nutzer von Fujitsu-IT-Produkten, Lösungen und Services und Kunde einer der

Mehr

Lokale Ansprechpartner, weltweites Netzwerk, nahtloser Service

Lokale Ansprechpartner, weltweites Netzwerk, nahtloser Service Lokale Ansprechpartner, weltweites Netzwerk, nahtloser Service Zunehmend instabile und kundensensible Liefer- und Nachfrageketten wirken sich nicht nur auf die Preise aus; sie fordern auch von modernen

Mehr

A5 - Keine First Class Logistik ohne Excellenz in der IT-Lösung

A5 - Keine First Class Logistik ohne Excellenz in der IT-Lösung Bundesvereinigung Logistik A5 - Keine First Class Logistik ohne Excellenz in der IT-Lösung Dr. Peter Zencke Mitglied des Vorstandes, SAP AG, Walldorf Keine First Class Logistik ohne Excellenz in der IT-

Mehr

Die Produktionslogistik als integraler Bestandteil des Supply Chain Management am Beispiel EDC. Vortrag Yorck Köhn

Die Produktionslogistik als integraler Bestandteil des Supply Chain Management am Beispiel EDC. Vortrag Yorck Köhn Die Produktionslogistik als integraler Bestandteil des Supply Chain Management am Beispiel EDC Vortrag Yorck Köhn Logistics Network Congress 2007 EDC Deutschland Innovative Konzepte seit über 100 Jahren

Mehr

Premium Armaturen + Systeme Optimieren von Logistik und Geschäftsprozessen. Information. itä t

Premium Armaturen + Systeme Optimieren von Logistik und Geschäftsprozessen. Information. itä t Premium Armaturen + Systeme Optimieren von und Geschäftsprozessen Information Qu itä t Kost al en Zeit Einleitung Supply Chain / Prozesse E n d - v e r b r a u c h e r Einleitung Zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit

Mehr

Der Wert Ihrer Daten... ist Ihr VALyou. VALyou Software GmbH Ihr Partner bei der Optimierung datenbankgestützter Geschäftsprozesse

Der Wert Ihrer Daten... ist Ihr VALyou. VALyou Software GmbH Ihr Partner bei der Optimierung datenbankgestützter Geschäftsprozesse Der Wert Ihrer Daten...... ist Ihr VALyou VALyou Software GmbH Ihr Partner bei der Optimierung datenbankgestützter Geschäftsprozesse Zeit und Wert 1996 Am Anfang stehen zwei große Namen: Professor Siegfried

Mehr

Mobilität 3.0 Wenn die rechte und die linke Hirnhälfte begeistert sind.

Mobilität 3.0 Wenn die rechte und die linke Hirnhälfte begeistert sind. Mobilität 3.0 Wenn die rechte und die linke Hirnhälfte begeistert sind. Klare Pluspunkte STREEZ: Das innovative Mobilitätskonzept mit individuellen Optionen und überzeugenden Vorteilen. für die ökologische

Mehr

Bausteine des Logistikmanagements

Bausteine des Logistikmanagements www.nwb.de NWB Studium Betriebswirtschaft Bausteine des Logistikmanagements Von Professor Dr. Jochem Piontek 3., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage b STUDIUM Vorwort Abbildungsverzeichnis

Mehr

Verstehen Sie und Ihre Kunden sich auch ohne viele Worte? EDI. EDI Communication. Service. Service. Center. Supply Chain Center. einvoic.

Verstehen Sie und Ihre Kunden sich auch ohne viele Worte? EDI. EDI Communication. Service. Service. Center. Supply Chain Center. einvoic. Verstehen Sie und Ihre Kunden sich auch ohne viele Worte? Communication einvoic Supply Chain Inhalt Sehen Sie, was wir Ihnen alles anbieten. Elektronischer Datenaustausch () Seite 2 3 Elektronische Rechnungssignatur

Mehr

DANKE PRIVATE BANKING. für Ihr Vertrauen. Das besondere Banking

DANKE PRIVATE BANKING. für Ihr Vertrauen. Das besondere Banking DANKE für Ihr Vertrauen PRIVATE BANKING Das besondere Banking Sie leisten viel und haben hohe Ansprüche an sich und Ihre Umwelt. Sie wissen, wie wichtig Partnerschaften im Leben sind, die auf Vertrauen

Mehr

Vorschau. Efficient Replenishment. Supply Chain Management. Effiziente Prozesse im Fokus

Vorschau. Efficient Replenishment. Supply Chain Management. Effiziente Prozesse im Fokus Kapitel 3 Supply Chain Management Effiziente Prozesse im Fokus Abbildungsverzeichnis 3 Kapitel/Abschnitt Seite... 4 3.1.1 Einführung... 4 3.1.2 Continuous Replenishment Program (CRP) Definition... 5 3.1.3

Mehr

Terracotta. Natur erleben Keramisches 3D Design Freier Gestaltungsspielraum. inspiration security confidence. Terracotta

Terracotta. Natur erleben Keramisches 3D Design Freier Gestaltungsspielraum. inspiration security confidence. Terracotta Natur erleben Keramisches 3D Design Freier Gestaltungsspielraum inspiration security confidence Natürlichkeit Naturfassaden, die bestechen Naturtonfassaden bestechen durch Natürlichkeit, Langlebigkeit

Mehr

Die ES4-Familie. Noch mehr Flexibilität und Leistung für Zutritt, Zeit- und Betriebsdatenerfassung. Industrial Technologies

Die ES4-Familie. Noch mehr Flexibilität und Leistung für Zutritt, Zeit- und Betriebsdatenerfassung. Industrial Technologies Die ES4-Familie Noch mehr Flexibilität und Leistung für Zutritt, Zeit- und Betriebsdatenerfassung Industrial Technologies ES4: Die nächste Generation unserer Systemfamilie Die perfekte Ergänzung für Ihr

Mehr

druckguss Kompetenz in Metall

druckguss Kompetenz in Metall druckguss Kompetenz in Metall 2 und wie man damit umgeht Schweizer Qualität als Ausgangspunkt 1933 Gründung der Metallgarnitur GmbH, in St.Gallen-Winkeln 1948 Umzug nach Gossau SG, an die Mooswiesstrasse

Mehr

Nachholklausur der Modulprüfung zur Vorlesung Logistik und Supply Chain Management

Nachholklausur der Modulprüfung zur Vorlesung Logistik und Supply Chain Management Universität Regensburg Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Institut für Betriebswirtschaftslehre Lehrstuhl für Controlling und Logistik Prof. Dr. Andreas Otto Nachholklausur der Modulprüfung zur Vorlesung

Mehr

UNTERPUTZ-ELEMENTE DUPLO PLUS+ Seit 1911. kehrt zurück!

UNTERPUTZ-ELEMENTE DUPLO PLUS+ Seit 1911. kehrt zurück! Seit 1911 Eine Marke kehrt zurück! UNTERPUTZ-ELEMENTE DUPLO PLUS+ Wir wissen wie. In allen Produkten der Sanitärmarke Schwab stecken viel Erfahrung und lange Tradition. Schwab die etablierte Marke, die

Mehr

Entwicklung - Synergiemanagement - Zulassung - Produktion

Entwicklung - Synergiemanagement - Zulassung - Produktion »My medical solution by tech hnology«entwicklung - Synergiemanagement - Zulassung - Produktion 20 Jahre Erfahrung helfen, die richtigen Fragen zu stellen Willkommen bei BYTEC Wir entwickeln und produzieren

Mehr

Weniger Kosten, mehr Möglichkeiten. Electronic Data Interchange (EDI): Optimierung von Geschäftsprozessen durch beleglosen Datenaustausch

Weniger Kosten, mehr Möglichkeiten. Electronic Data Interchange (EDI): Optimierung von Geschäftsprozessen durch beleglosen Datenaustausch Weniger Kosten, mehr Möglichkeiten Electronic Data Interchange (EDI): Optimierung von Geschäftsprozessen durch beleglosen Datenaustausch Schneller, transparenter, kostengünstiger EDI Was ist EDI und was

Mehr

Ihr kompetenter Partner für innovative Ideen START

Ihr kompetenter Partner für innovative Ideen START Ihr kompetenter Partner für innovative Ideen START Mit innovativen Ideen, umfassendem Know-how und perfekter Umsetzung sind wir als inhabergeführtes seit mehr als 45 Jahren erfolgreich am Markt. Als Fertigungsspezialisten

Mehr

Siemens Business Services

Siemens Business Services Siemens Business Services SBS D SOL SI 23 Logistic Manager Siemens Business Services GmbH & Co. OHG ! vollständige Kontrolle im Warenfluss! Ware ist unverwechselbaren Fingerabdruck (tag) ausgestattet!

Mehr

Pressemappe IMM Cologne 2011

Pressemappe IMM Cologne 2011 Pressemappe IMM Cologne 2011 Inhalt: 1.) Kontaktdaten 2.) Unternehmensporträt 3.) Marketing Innovationen 4.) Marketing Qualitätspunkte 5.) Neuheiten im Überblick 6.) Impressionen Kontaktdaten Astor Wohnideen

Mehr

Spezialdienstleister für Medizintechnik

Spezialdienstleister für Medizintechnik Outsourcing: Als Teil Ihres Produktionsprozesses Was ist das Wichtigste bei ausgelagerten Teilen der Produktion? Das niemand merkt, wie viele Partner in den Prozess der Herstellung eingebunden waren. Spezialdienstleister

Mehr

Immer offen für neue Perspektiven Das Spezialisten-Team von Rosebrock. Kommen Sie uns besuchen! R OSEBROCK-TEAM

Immer offen für neue Perspektiven Das Spezialisten-Team von Rosebrock. Kommen Sie uns besuchen! R OSEBROCK-TEAM Immer offen für neue Perspektiven Das Spezialisten-Team Gute Maschinen kann jeder kaufen. Aber nicht jeder hat ein Team von über 30 Mitarbeitern, um das Beste aus ihnen herauszuholen. Bei uns stehen Spezialisten

Mehr

Dürfen wir Ihnen unser Geschäftsgeheimnis verraten? www.delta.at

Dürfen wir Ihnen unser Geschäftsgeheimnis verraten? www.delta.at Dürfen wir Ihnen unser Geschäftsgeheimnis verraten? www.delta.at DELTA Seit Jahrzehnten machen wir das Gleiche. Wir denken voraus. Zukunft ist nicht die Fortsetzung der Gegenwart, sondern die Umsetzung

Mehr

4 Fachmessen 4 Messehallen 600 Aussteller 16.000 Fachbesucher MESSE STUTTGART VOM 4. BIS 6. FEBRUAR 2016. www.expo-4-0.com

4 Fachmessen 4 Messehallen 600 Aussteller 16.000 Fachbesucher MESSE STUTTGART VOM 4. BIS 6. FEBRUAR 2016. www.expo-4-0.com 4 Fachmessen 4 Messehallen 600 16.000 MESSE STUTTGART VOM 4. BIS 6. FEBRUAR 2016 www.expo-4-0.com Konzept Die TV TecStyle Visions ist für alle Entscheider und Experten der Textilveredlungs- und Werbemittelbranche

Mehr

EVVA-Pressemitteilung >>> Das Handy wird zum Schlüssel

EVVA-Pressemitteilung >>> Das Handy wird zum Schlüssel EVVA-Pressemitteilung >>> Das Handy wird zum Schlüssel Datum: 30. August 2012 AirKey: Jetzt wird das Handy zum Schlüssel. Der erste große Feldtest von EVVA und A1 ist erfolgreich abgeschlossen! Von der

Mehr

Wir machen Marken erlebbar. [Denn wir schaffen Räume für Ihre Ideen.]

Wir machen Marken erlebbar. [Denn wir schaffen Räume für Ihre Ideen.] Wir machen Marken erlebbar. [Denn wir schaffen Räume für Ihre Ideen.] organisieren. differenzieren. faszinieren. Alle für Eines Ihre Zufriedenheit. [Denn nur im Team ist Herausragendes möglich.] bluepool

Mehr

Systemlösungen für Pulverapplikationen. Verpackungslösungen für Sachets und Stick Packs

Systemlösungen für Pulverapplikationen. Verpackungslösungen für Sachets und Stick Packs Systemlösungen für Pulverapplikationen Verpackungslösungen für Sachets und Stick Packs 2 Verpackungslösungen für Sachets und Stick Packs Flexibel und effizient. Sie haben die Schnittstellen im Griff. Über

Mehr

MARTENS POLSTERWERK PARTNER MIT KOMPETENZ

MARTENS POLSTERWERK PARTNER MIT KOMPETENZ PARTNER MIT KOMPETENZ 2 WIR MACHEN IHRE ANSPRÜCHE ZU UNSEREM ANLIEGEN. Nullserien, Messemodelle, Serienfertigung, Prototypen, Polster, Polsterkomponenten was immer Ihre Aufgabenstellung ist, wir sind für

Mehr

Extended Supply Chain Management by GMP. zuverlässig, flexibel und 100% transparent

Extended Supply Chain Management by GMP. zuverlässig, flexibel und 100% transparent Extended Supply Chain Management by GMP zuverlässig, flexibel und 100% transparent Es funktioniert irgendwie Globale Wertschöpfungsketten, ständig zunehmende Komplexität der Prozesse, fehlende Kooperation

Mehr

Executive Summary. Der Markt fordert Innovationen Sichern Sie Ihren Vorsprung. Mit POOL4TOOL. Thomas Dieringer Vorstand Stand vom Januar 2012

Executive Summary. Der Markt fordert Innovationen Sichern Sie Ihren Vorsprung. Mit POOL4TOOL. Thomas Dieringer Vorstand Stand vom Januar 2012 Executive Summary Der Markt fordert Innovationen Sichern Sie Ihren Vorsprung. Mit POOL4TOOL. Thomas Dieringer Vorstand Stand vom Januar 2012 Agenda Informationen zur POOL4TOOL AG Erklärung der Software

Mehr

Debolon Projekt. P wie Projekt P wie Partnerschaft P wie Philosophie

Debolon Projekt. P wie Projekt P wie Partnerschaft P wie Philosophie Debolon Projekt P wie Projekt P wie Partnerschaft P wie Philosophie Es beginnt mit Ihrer Idee. 02 Elf Gründe für Vinylboden aus Dessau 05 Der geeignete Aufbau 12 Das passende Dessin 13 Die exakte Farbe

Mehr

IVT Logistik Systeme. Ihr individueller Beschaffungs-Service für Lager, Baustelle und unterwegs

IVT Logistik Systeme. Ihr individueller Beschaffungs-Service für Lager, Baustelle und unterwegs IVT Logistik Systeme Ihr individueller Beschaffungs-Service für Lager, Baustelle und unterwegs 2 3 IVT Lagermanagement Der Renditehebel für Ihren Erfolg Bei der Beschaffung von Kleinteilen entfallen nur

Mehr

HellensteinStrom. Stadtwerke. Heidenheim. aus dem Hause der. Stadtwerke Heidenheim AG - Unternehmensgruppe

HellensteinStrom. Stadtwerke. Heidenheim. aus dem Hause der. Stadtwerke Heidenheim AG - Unternehmensgruppe aus dem Hause der AG - Aktiengesellschaft. Inhalt 3 öko 5 aqua 7 paket 9 2 Strom... ganz selbstverständlich Einfach, schnell und unkompliziert... Wir versorgen Sie sicher, zuverlässig, günstig und Haben

Mehr

ERFOLGREICH VERKAUFEN IN DER VERPACKUNGSINDUSTRIE

ERFOLGREICH VERKAUFEN IN DER VERPACKUNGSINDUSTRIE ERFOLGREICH VERKAUFEN IN DER VERPACKUNGSINDUSTRIE ERFOLGREICH VERKAUFEN IN DER VERPACKUNGSINDUSTRIE Themen: Kurze Vorstellung Was ist speziell im Verkauf in der Verpackungsindustrie? Was sind die Anforderungen

Mehr

Optimieren Sie Ihre Energieversorgung.

Optimieren Sie Ihre Energieversorgung. Optimieren Sie Ihre Energieversorgung. R EMB OPTIMALGas R EMB OPTIMALStrom Die Chancen des Energiemarktes Für Ihren Bedarf maßgeschneidert Wer flexibel ist, kann viel gewinnen Der Energiemarkt ist in Bewegung.

Mehr

Wir kümmern uns um Ihre Logistik. Software-Lösung

Wir kümmern uns um Ihre Logistik. Software-Lösung Wir kümmern uns um Ihre Logistik Software-Lösung Software-Lösung MedicSoft - da ist auch Ihre Lösung dabei! Wie möchten Sie bestellen? Sie haben die Wahl! Medicmodul bietet verschiedene Software-Lösungen

Mehr

INTELLIGENTE BEZIEHUNGEN FÜR IMMOBILIENVERMARKTER Performer CRM

INTELLIGENTE BEZIEHUNGEN FÜR IMMOBILIENVERMARKTER Performer CRM INTELLIGENTE BEZIEHUNGEN FÜR IMMOBILIENVERMARKTER Performer CRM Immobilien vermarkten ist ein komplexes Geschäft. Einfach gute Beziehungen gestalten Performer CRM 2 /3 MEHR ERFOLG MIT GUTEN BEZIEHUNGEN.

Mehr

go strong 6,85 Mio. Unique User, 18 Mio. Visits, 95 Mio. PI.

go strong 6,85 Mio. Unique User, 18 Mio. Visits, 95 Mio. PI. 12 Gründe für first Ob Desktop oder Mobile, ob Communities oder innovative Formate wir sind First Mover in allen Bereichen: Seit über 16 Jahren begleiten wir Frauen durch ihren Alltag, sprechen Themen

Mehr

Virtuelles Wasser. In dieser Bilanz gehört Deutschland zu den Top-Ten der Nettoimporteure von virtuellem Wasser.

Virtuelles Wasser. In dieser Bilanz gehört Deutschland zu den Top-Ten der Nettoimporteure von virtuellem Wasser. Virtuelles Wasser Virtuelles Wasser Ob in Lebensmitteln, Autos, Rosen oder Getreide Wasser verbirgt sich in fast allen Produkten. Den Wert, der angibt, wie viel Wasser nötig ist, um diese Produkte herzustellen,

Mehr

Ihre Kampagne. presentation information store. Das hochwertige Präsentations-System für eine aktiv wechselnde Kundenansprache

Ihre Kampagne. presentation information store. Das hochwertige Präsentations-System für eine aktiv wechselnde Kundenansprache Das hochwertige Präsentations-System für eine aktiv wechselnde Kundenansprache ansprechend einfach effizient Ihre Kampagne Objektmöblierung Aus den frei konfigurierbaren cubes von addcube entstehen Wände,

Mehr

Bausteine des Logistikmanagements

Bausteine des Logistikmanagements www.nwb.de NWB Studium Betriebswirtschaft Bausteine des Logistikmanagements Von Professor Dr. Jochem Piontek 2. Auflage STUDIUM Vorwort Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis V

Mehr

:DER FULL-SERVICE- MEDIENDIENSTLEISTER

:DER FULL-SERVICE- MEDIENDIENSTLEISTER :DER FULL-SERVICE- MEDIENDIENSTLEISTER Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung. WERBEMITTEL PROSPEKTE BROSCHÜREN KATALOGE ONLINEKATALOGE WEBDESIGN CORPORATE DESIGN KONZEPT KREATION BERATUNG TEXT LOGO-ENTWICKLUNG

Mehr

Transporteinkauf und -Abwicklung Transportoptimierung Transportberatung

Transporteinkauf und -Abwicklung Transportoptimierung Transportberatung Transporteinkauf und -Abwicklung Transportoptimierung Transportberatung Ihr Partner für Logistiklösungen Frische Werte = Mehr Schwung > Analyse der aktuellen Struktur und Abläufe > Strategie Definieren

Mehr

Cloud- CRM mit Deutschland- Garantie. Die Lösung. heißt jetzt: Weniger kompliziert. Mehr einfach

Cloud- CRM mit Deutschland- Garantie. Die Lösung. heißt jetzt: Weniger kompliziert. Mehr einfach Cloud- CRM mit Deutschland- Garantie. Die Lösung heißt jetzt: Weniger kompliziert Mehr einfach Mehr Sicherheit Mehr Team Mehr finden Mehr individuell Mehr Schnelligkeit Mehr Top Service Mehr Support Mehr

Mehr

Agfa Graphics betont die Bedeutung des Workflows auf der ISA Sign Expo 2015

Agfa Graphics betont die Bedeutung des Workflows auf der ISA Sign Expo 2015 betont die Bedeutung des Workflows auf der ISA Sign Expo 2015 Mit eigens auf den Wide Format Sign & Display-Markt zugeschnittenen Workflow-Lösungen setzt einen Schwerpunkt bei Automatisierung und Funktionalität,

Mehr

Moprobereich aus Sicht des Handels

Moprobereich aus Sicht des Handels REGAL Mopro Forum 2015 Die Zukunft im Moprobereich aus Sicht des Handels unter Berücksichtigung von Preisen, Aktionen und Quoten DI (FH) Manuel Hofer, MBA Geschäftsführer TOP-TEAM Zentraleinkauf GmbH 5.

Mehr

ProfiPress. Biegetechnik

ProfiPress. Biegetechnik ProfiPress Biegetechnik 2 3 ProfiPress Lösungen nach Maß. Von der standardisierten Einzelmaschine bis zur vollautomatischen System anlage. Als eines der ältesten Unternehmen Deutschlands produziert EHT

Mehr

TECHNOLOGIE. SERVICES. BÜROEINRICHTUNG. BÜROBEDARF. LOGISTIK. Die Müller & Höhler GmbH & Co. KG stellt sich vor:

TECHNOLOGIE. SERVICES. BÜROEINRICHTUNG. BÜROBEDARF. LOGISTIK. Die Müller & Höhler GmbH & Co. KG stellt sich vor: TECHNOLOGIE. SERVICES. BÜROEINRICHTUNG. BÜROBEDARF. LOGISTIK Die Müller & Höhler GmbH & Co. KG stellt sich vor: Credo Ein optimal ausgestattetes Büro ermöglicht effektives, effizientes und zufriedenes

Mehr

WAS NICHT GEHT, ERFAHREN SIE WOANDERS

WAS NICHT GEHT, ERFAHREN SIE WOANDERS WAS NICHT GEHT, ERFAHREN SIE WOANDERS Unternehmen WIR MACHEN MARKEN ZUM ERLEBNIS und laden Sie mit dieser Broschüre herzlich ein, in die Welt von AMBROSIUS einzutauchen. Überzeugen Sie sich von unseren

Mehr

unsere AnTWOrTen FÜr DIe AuTOmOTIve LOGIsTIk

unsere AnTWOrTen FÜr DIe AuTOmOTIve LOGIsTIk unsere ANTWORTEN FÜR DIE automotive LOGISTIk Von Ihrem Logistiker erwarten Sie Dynamik und Intelligenz. Wir sind dieser Logistiker. Ihr Management komplexer Lieferketten muss perfekt laufen. Dies gilt

Mehr

Frauscher setzt auch bei IT auf modernste Technologie: migroup begleitet Yachtbauer in die Cloud

Frauscher setzt auch bei IT auf modernste Technologie: migroup begleitet Yachtbauer in die Cloud Frauscher setzt auch bei IT auf modernste Technologie: migroup begleitet Yachtbauer in die Cloud Frauscher setzt nicht nur beim Bau von exklusiven Yachten auf Innovation und modernste Technologie. Das

Mehr

Unser Kunde Mall.cz. Bester Logistikservice für den Endkunden

Unser Kunde Mall.cz. Bester Logistikservice für den Endkunden Unser Kunde Mall.cz Bester Logistikservice für den Endkunden Flexible B2C-Logistiklösung In einer großen Internet-Mall finden die Kunden alles, was sie für ihr tägliches Leben brauchen. Und sie möchten

Mehr

Ihr innovativer Partner für Elektroinstallationsmaterial

Ihr innovativer Partner für Elektroinstallationsmaterial Ihr innovativer Partner für Elektroinstallationsmaterial Aus Erfahrung erfolgreich Seit der Gründung vor mehr als 85 Jahren hat sich die Heinrich Kopp GmbH als Spezialist für die Fertigung von Schalterprogrammen,

Mehr

DEIN FINGER. DEIN SCHLÜSSEL. DIE ZUKUNFT. Mit Europas Nr. 1 bei Fingerprint-Zutrittslösungen in die Zukunft. Werden auch Sie ekey PARTNER!

DEIN FINGER. DEIN SCHLÜSSEL. DIE ZUKUNFT. Mit Europas Nr. 1 bei Fingerprint-Zutrittslösungen in die Zukunft. Werden auch Sie ekey PARTNER! DEIN FINGER. DEIN SCHLÜSSEL. DIE ZUKUNFT. Mit Europas Nr. 1 bei Fingerprint-Zutrittslösungen in die Zukunft. Werden auch Sie ekey PARTNER! Europas Nr. 1 bei Fingerprint-Zutrittslösungen. Mehr als 1 Million

Mehr

...Polyamide. Think...

...Polyamide. Think... ...Polyamide Menschen. Denken. Kunststoff. Polyamid (PA) ist der technische Kunststoff mit dem breitesten Spektrum für anspruchsvolle Lösungen. Es gibt viele PA-Typen und Anbieter. AKRO-PLASTIC bietet

Mehr

werbeartikel Konzipiert als individuelle Werbeträger PRODUktionszeit 5 werktage Mindestbestellmenge 5 Stück Deutsch

werbeartikel Konzipiert als individuelle Werbeträger PRODUktionszeit 5 werktage Mindestbestellmenge 5 Stück Deutsch werbeartikel Konzipiert als individuelle Werbeträger PRODUktionszeit 5 werktage Mindestbestellmenge 5 Stück 30 JAHRE GARANTIE Deutsch Ihre erste Wahl Alle Produkte in dieser Broschüre werden in den Niederlanden

Mehr

STARKE BAUTEILE VON DER NATUR INSPIRIERT. Faserverbund-Technologie mit thermoplastischen Kunststoffen

STARKE BAUTEILE VON DER NATUR INSPIRIERT. Faserverbund-Technologie mit thermoplastischen Kunststoffen STARKE BAUTEILE VON DER NATUR INSPIRIERT Faserverbund-Technologie mit thermoplastischen Kunststoffen OKE GROUP VON DER NATUR INSPIRIERT! STARKE BAUTEILE MIT LEICHTIGKEIT PRODUZIERT Die Natur verfolgt bei

Mehr

Industry Solutions. Öffentlicher Personenverkehr. IT-Lösungen von Lufthansa Systems

Industry Solutions. Öffentlicher Personenverkehr. IT-Lösungen von Lufthansa Systems Industry Solutions Öffentlicher Personenverkehr IT-Lösungen von Lufthansa Systems Inhalt Mehr Effizienz und Flexibilität im Vertrieb 2 Der Kunde im Mittelpunkt Kundenzufriedenheit als Schlüssel zum wirtschaftlichen

Mehr

Wir machen große Marken sichtbar!

Wir machen große Marken sichtbar! Wir machen große Marken sichtbar! Sichtbar werden Am POS zeigen Sie sich: Punktgenau! Attraktiv! Vielfältig! AVS ist Ihr Partner, Planer, verlängerter Arm und Ihr Realisierer: Deko- und Platzierungsservice,

Mehr

Global Supply Chain Management

Global Supply Chain Management SCM Academy Global Supply Chain Management Aufbau von World-Class Supply Chains 9./10. September 2008 Al Porto, Lachen SZ Referenten Patrick Denzler, Senior Consultant, Zellweger Management Consulting

Mehr

CAS Partnerprogramm. CAS Mittelstand. A SmartCompany of CAS Software AG

CAS Partnerprogramm. CAS Mittelstand. A SmartCompany of CAS Software AG CAS Partnerprogramm CAS Mittelstand A SmartCompany of CAS Software AG Markt / Chancen Eine solide Basis als Ausgangspunkt für Ihren Erfolg Die Aussichten für CRM und xrm (any Relationship Management) sind

Mehr

WIR MACHEN BUROS PRODUKTIVER

WIR MACHEN BUROS PRODUKTIVER WIR MACHEN BUROS PRODUKTIVER Ganzheitliche Lösungen für ein effizientes Dokumenten-Management INPUT-MANAGEMENT Scannen, Erfassen, Erstellen, Dokumentieren BERATUNG, PLANUNG, KONZEPTION PRODUKTE VON FÜHRENDEN

Mehr