Statistische Berichte

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Statistische Berichte"

Transkript

1 Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: B I 1 - j/09 Die allgemeinbildenden Schulen in Hessen 2009 Stand: 02. Oktober 2009 März 2010 (Vorläufige Ergebnisse)

2 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden Dienstgebäude: Rheinstraße 35/37, Wiesbaden Briefadresse: Wiesbaden Ihre Ansprechpartner für Fragen und Anregungen zu diesem Bericht Frau Ostermayer Frau Fedgenhäuer Telefax Internet Copyright Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden, 2010 Auszugsweise Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet. Allgemeine Geschäftsbedingungen Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind unter abrufbar. Zeichenerklärungen = genau Null (nichts vorhanden) bzw. keine Veränderung eingetreten 0 = Zahlenwert ungleich Null, Betrag jedoch kleiner als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten Stelle. = Zahlenwert unbekannt oder geheim zu halten... = Zahlenwert lag bei Redaktionsschluss noch nicht vor ( ) = Aussagewert eingeschränkt, da der Zahlenwert statistisch unsicher ist / = keine Angabe, da Zahlenwert nicht sicher genug x = Tabellenfeld gesperrt, weil Aussage nicht sinnvoll (oder bei Veränderungsraten istdie Ausgangszahl kleiner als 100) D = Durchschnitt s = geschätzte Zahl p = vorläufige Zahl r = berichtigte Zahl Aus Gründen der Übersichtlichkeit sind nur negative Veränderungsraten und Salden mit einem Vorzeichen versehen. Positive Veränderungsraten und Salden sind ohne Vorzeichen. Im Allgemeinen ist ohne Rücksicht auf die Endsumme auf- bzw. abgerundet worden. Das Ergebnis der Summierung der Einzelzahlen kann deshalb geringfügig von der Endsumme abweichen.

3

4 1 Inhalt Seite Hinweise Grafische Darstellungen 1 und an Grundschulen 2 und an Hauptschulen 2 und an Förderstufen 3 und an Realschulen 3 und an Gymnasien 4 und an Förderschulen 4 und an schulformbezogenen Gesamtschulen 5 und an schulformübergreifenden Gesamtschulen 5 und nach Schulformen 7 Tabellen 1. Zeitreihe: Allgemeinbildende Schulen 1980, 1990, 2000, 2005, 2008 und und an den allgemeinbildenden Schulen nach Schulformen und Verwaltungsbezirken 8 3. Grundschulen: Schulen, Klassen, und nach Verwaltungsbezirken 9 4. Hauptschulen: Schulen, Klassen, und nach Verwaltungsbezirken Förderstufen*): Schulen, Kerngruppen, und nach Verwaltungsbezirken Realschulen: Schulen, Klassen, und nach Verwaltungsbezirken Gymnasien: Schulen, Klassen, und nach Verwaltungsbezirken Schulformbezogene und schulformübergreifende Gesamtschulen: Schulen, Klassen, und nach Schulzweigen und Verwaltungsbezirken Förderschulen: Schulen, Klassen, und nach Verwaltungsbezirken Schulen für Erwachsene: und nach Schulformen und Verwaltungsbezirken Vorklassen: Schulen, Klassen und Kinder nach Verwaltungsbezirken und an den allgemeinbildenden Schulen nach Schulformen und Schulamtsbezirken 21 *) Ohne Förderstufen an Gesamtschulen. Hinweise Der Vorbericht liefert vorläufige Ergebnisse wichtiger Eckdaten. Ausführliche Ergebnisse der Landesschulstatistik werden in den Statistischen Berichten Die allgemeinbildenden Schulen in Hessen (Teile 1 bis 4) zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht. Die und werden nach dem Schulstandort und nicht nach der Wohngemeinde nachgewiesen. Die Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule und die Herderschule mit Sitz in der Stadt Kassel sind unter dem jeweiligen Schulträger Landkreis Kassel nachgewiesen. Die Grundstufen der Freien Waldorfschulen und der Rudolf-Steiner-Schulen (Jahrgangsstufen 1 bis 4) wurden in diesem Bericht bei den Grundschulen gezählt; die Daten der Jahrgangsstufen 5 bis 13 sind bei den Gymnasien geführt, ausgenommen die Rudolf-Steiner-Schule, Künzell (Lk. Fulda). Diese Schule wird bei den Integrierten Gesamtschulen nachgewiesen.

5 2 und ausländische Grundschülerinnen und Grundschüler 1) im Schuljahr 2009/10 /innen , , , , ,0 4,5% 4,4% 46,6% 44,6% und ausländische Hauptschülerinnen und Hauptschüler 1) im Schuljahr 2009/10 13,4% ,9 auf Prozentzahl achten 17,3% ,3 auf Prozentzahl achten ,3 auf Prozentzahl achten ,4 auf Prozentzahl achten /innen ,0 39,9% 29,3% 1) Ohne und an Gesamtschulen.

6 3 und ausländische und in Förderstufen 1) im Schuljahr 2009/10 /innen , , , ,7% 8, ,0 8,7% 44,4% 36,2% und ausländische Realschülerinnen und Realschüler 1) im Schuljahr 2009/10 /innen , , , , ,0 8,1% 8,4% 43,0% 40,4% 1) Ohne und an Gesamtschulen.

7 4 und ausländische Gymnasialschülerinnen und Gymnasialschüler 1) im Schuljahr 2009/10 /innen , ,2 4,0% 52863,3% 3, , ,0 43,6% 49,2% und ausländische Förderschülerinnen und Förderschüler 1) im Schuljahr 2009/10 /innen , , , ,3% 7, ,0 7,5% 52,0% 28,2% 1) Ohne und an Gesamtschulen.

8 5 und ausländische und an schulformbezogenen Gesamtschulen im Schuljahr 2009/10 /innen , , , ,9% 6, ,0 6,1% 44,6% 43,4% und ausländische und an schulformübergreifenden Gesamtschulen im Schuljahr 2009/10 /innen 7,7% , ,9 auf Prozentzahl achten , ,7 7,7% ,0 43,8% 40,9%

9 6 Schulform Schulstufe 1. Allgemeinbildende Schulen 1980, 1990, 2000, 2005, 2008 und 2009 Zeitreihe Schuljahr Schulen 1) Klassen 2) Anzahl der /innen darunter ausländische /innen Grundschulen 1980/ / / / / / Förderstufen 3) 1980/ / / / / / Hauptschulen 1980/ / / / / / Realschulen 1980/ / / / / / Gymnasien 1980/ / / / / / Schulformbezogene 1980/ Gesamtschulen 4) 1990/ / / / / Schulformübergreifende 1980/ Gesamtschulen 1990/ / / / / ) Sofern Schulen mehrere Schulformen führen, sind sie in der Aufteilung nach Schulformen mehrfach gezählt. 2) Nur Klassen der Primar- und Sekundarstufe I. Klassen an Schulen für Kranke wurden nicht berücksichtigt. 3) Ohne Förderstufen an Gesamtschulen. 4) Einschließlich /innen der auslaufenden integrierten Jahrgangsstufen.

10 7 Schulform Schulstufe Noch: 1. Allgemeinbildende Schulen 1980, 1990, 2000, 2005, 2008 und 2009 Zeitreihe Schuljahr Anzahl der Schulen 1) Klassen 2) /innen darunter ausländische /innen Förderschulen 1980/ / / / / / Schulen für Erwachsene 1980/ / / / / / Allgemeinbildende Schulen 1980/ / / / / / Siehe Anmerkung auf Seite 6. und an allgemeinbildenden Schulen nach Schulformen da im Schuljahr 2009/2010 Grundschule FörderstufenSc Gymnasien u o b ezogene Sc u o ü Hauptschulenbergreifend Realschulen FörderschulenFörderschule Hauptschule RealschulenFörderstufen Schulen für Schulformübergreifende Gesamtschulen Schulformbezogene Gesamtschulen Gymnasien Grundschulen

11 8 2. und an den allgemeinbildenden Schulen nach Schulformen 1) und Verwaltungsbezirken im Schuljahr 2009/10 davon in Kreisfreie Stadt (St.) Landkreis an den allgemeinbildenden Schulen Realschulen Förderstufen 2) Gesamtschulen Grundschulen Hauptschulen Gymnasien Förderschulen Schulen für Erwachsene Darmstadt, Wissenschaftsst Frankfurt am Main, St Offenbach am Main, St Wiesbaden, Landeshauptst Bergstraße Darmstadt-Dieburg Groß-Gerau Hochtaunuskreis Main-Kinzig-Kreis Main-Taunus-Kreis Odenwaldkreis Offenbach Rheingau-Taunus-Kreis Wetteraukreis Reg.-Bez. D a r m s t a d t Gießen Lahn-Dill-Kreis Limburg-Weilburg Marburg-Biedenkopf Vogelsbergkreis Reg.-Bez. G i e ß e n Kassel, documenta-stadt Fulda Hersfeld-Rotenburg Kassel Schwalm-Eder-Kreis Waldeck-Frankenberg Werra-Meißner-Kreis Reg.-Bez. K a s s e l Land H e s s e n davon kreisfreie Städte Landkreise ) Ohne Vorklassen. 2) Ohne Förderstufen an Gesamtschulen.

12 9 3. Grundschulen 1) Schulen, Klassen, und nach Verwaltungsbezirken im Schuljahr 2009/10 Kreisfreie Stadt (St.) Landkreis Schulen Klassen /innen darunter /innen Darmstadt, Wissenschaftsst Frankfurt am Main, St Offenbach am Main, St Wiesbaden, Landeshauptst Bergstraße Darmstadt-Dieburg Groß-Gerau Hochtaunuskreis Main-Kinzig-Kreis Main-Taunus-Kreis Odenwaldkreis Offenbach Rheingau-Taunus-Kreis Wetteraukreis Reg.-Bez. D a r m s t a d t Gießen Lahn-Dill-Kreis Limburg-Weilburg Marburg-Biedenkopf Vogelsbergkreis Reg.-Bez. G i e ß e n Kassel, documenta-stadt Fulda Hersfeld-Rotenburg Kassel Schwalm-Eder-Kreis Waldeck-Frankenberg Werra-Meißner-Kreis Reg.-Bez. K a s s e l Land H e s s e n davon kreisfreie Städte Landkreise ) Ohne Grundschulzweige an Gesamtschulen.

13 10 4. Hauptschulen 1) Schulen, Klassen, und nach Verwaltungsbezirken im Schuljahr 2009/10 Kreisfreie Stadt (St.) Landkreis Schulen Klassen /innen darunter /innen Darmstadt, Wissenschaftsst Frankfurt am Main, St Offenbach am Main, St Wiesbaden, Landeshauptst Bergstraße Darmstadt-Dieburg Groß-Gerau Hochtaunuskreis Main-Kinzig-Kreis Main-Taunus-Kreis Odenwaldkreis Offenbach Rheingau-Taunus-Kreis Wetteraukreis Reg.-Bez. D a r m s t a d t Gießen Lahn-Dill-Kreis Limburg-Weilburg Marburg-Biedenkopf Vogelsbergkreis Reg.-Bez. G i e ß e n Kassel, documenta-stadt Fulda Hersfeld-Rotenburg Kassel Schwalm-Eder-Kreis Waldeck-Frankenberg Werra-Meißner-Kreis Reg.-Bez. K a s s e l Land H e s s e n davon kreisfreie Städte Landkreise ) Ohne Hauptschulzweige an Gesamtschulen.

14 11 5. Förderstufen 1) Schulen, Kerngruppen, und nach Verwaltungsbezirken im Schuljahr 2009/10 Schulen /innen darunter /innen Kreisfreie Stadt (St.) Landkreis darunter Förderstufen an Grundschulen 2) Kerngruppen Darmstadt, Wissenschaftsst Frankfurt am Main, St Offenbach am Main, St Wiesbaden, Landeshauptst Bergstraße Darmstadt-Dieburg Groß-Gerau Hochtaunuskreis Main-Kinzig-Kreis Main-Taunus-Kreis Odenwaldkreis Offenbach Rheingau-Taunus-Kreis Wetteraukreis Reg.-Bez. D a r m s t a d t Gießen Lahn-Dill-Kreis Limburg-Weilburg Marburg-Biedenkopf Vogelsbergkreis Reg.-Bez. G i e ß e n Kassel, documenta-stadt Fulda Hersfeld-Rotenburg Kassel Schwalm-Eder-Kreis Waldeck-Frankenberg Werra-Meißner-Kreis Reg.-Bez. K a s s e l Land H e s s e n davon kreisfreie Städte Landkreise ) Ohne Förderstufen an Gesamtschulen. 2) Ohne Förderstufen an Grund- und Hauptschulen.

15 12 6. Realschulen 1) Schulen, Klassen, und nach Verwaltungsbezirken im Schuljahr 2009/10 Kreisfreie Stadt (St.) Landkreis Schulen Klassen /innen darunter /innen Darmstadt, Wissenschaftsst Frankfurt am Main, St Offenbach am Main, St Wiesbaden, Landeshauptst Bergstraße Darmstadt-Dieburg Groß-Gerau Hochtaunuskreis Main-Kinzig-Kreis Main-Taunus-Kreis Odenwaldkreis Offenbach Rheingau-Taunus-Kreis Wetteraukreis Reg.-Bez. D a r m s t a d t Gießen Lahn-Dill-Kreis Limburg-Weilburg Marburg-Biedenkopf Vogelsbergkreis Reg.-Bez. G i e ß e n Kassel, documenta-stadt Fulda Hersfeld-Rotenburg Kassel Schwalm-Eder-Kreis Waldeck-Frankenberg Werra-Meißner-Kreis Reg.-Bez. K a s s e l Land H e s s e n davon kreisfreie Städte Landkreise ) Ohne Realschulzweige an Gesamtschulen.

16 13 7. Gymnasien 1) Schulen, Klassen, und nach Verwaltungsbezirken im Schuljahr 2009/10 Kreisfreie Stadt (St.) Landkreis Schulen Klassen der Mittelstufe /innen davon in der Mittelstufe Oberstufe darunter / innen Darmstadt, Wissenschaftsst Frankfurt am Main, St Offenbach am Main, St Wiesbaden, Landeshauptst Bergstraße Darmstadt-Dieburg Groß-Gerau Hochtaunuskreis Main-Kinzig-Kreis Main-Taunus-Kreis Odenwaldkreis Offenbach Rheingau-Taunus-Kreis Wetteraukreis Reg.-Bez. D a r m s t a d t Gießen Lahn-Dill-Kreis Limburg-Weilburg Marburg-Biedenkopf Vogelsbergkreis Reg.-Bez. G i e ß e n Kassel, documenta-stadt Fulda Hersfeld-Rotenburg Kassel Schwalm-Eder-Kreis Waldeck-Frankenberg Werra-Meißner-Kreis Reg.-Bez. K a s s e l Land H e s s e n davon kreisfreie Städte Landkreise ) Ohne Gymnasialzweige an Gesamtschulen.

17 14 8. Schulformbezogene (kooperative) und Schulen, Klassen/Kerngruppen, und Schulen /innen Lfd. Nr. Kreisfreie Stadt (St.) Landkreis darunter integrierte Gesamtschulen / innen darunter an integrierten Gesamtschulen 1 Darmstadt, Wissenschaftsst Frankfurt am Main, St Offenbach am Main, St Wiesbaden, Landeshauptst Bergstraße Darmstadt-Dieburg Groß-Gerau Hochtaunuskreis Main-Kinzig-Kreis Main-Taunus-Kreis Odenwaldkreis Offenbach Rheingau-Taunus-Kreis Wetteraukreis Reg.-Bez. D a r m s t a d t Gießen Lahn-Dill-Kreis Limburg-Weilburg Marburg-Biedenkopf Vogelsbergkreis Reg.-Bez. G i e ß e n Kassel, documenta-stadt Fulda Hersfeld-Rotenburg Kassel Schwalm-Eder-Kreis Waldeck-Frankenberg Werra-Meißner-Kreis Reg.-Bez. K a s s e l Land H e s s e n davon 31 kreisfreie Städte Landkreise ) Einschl. und in auslaufenden integrierten Jahrgangsstufen außerhalb der integrierten Gesamtschulen.

18 15 schulformübergreifende (integrierte) Gesamtschulen nach Schulzweigen/Schulstufen und Verwaltungsbezirken im Schuljahr 2009/10 Von den und n wurden unterrichtet in Klassen Grundstufen integrierten Jahrgangsstufen ) Förderstufen /innen /innen /innen Kerngruppen Kerngruppen Lfd. Nr

19 16 Noch: 8. Schulformbezogene (kooperative) und Schulen, Klassen/Kerngruppen, und Von den Lfd. Nr. Kreisfreie Stadt (St.) Landkreis Hauptschulzweigen /innen Realschulzweigen /innen Gymnasial- (Mittel- Schü- Klassen ins- gesamt Klassen Klassen 1 Darmstadt, Wissenschaftsst Frankfurt am Main, St Offenbach am Main, St Wiesbaden, Landeshauptst Bergstraße Darmstadt-Dieburg Groß-Gerau 8 Hochtaunuskreis Main-Kinzig-Kreis Main-Taunus-Kreis Odenwaldkreis Offenbach Rheingau-Taunus-Kreis Wetteraukreis Reg.-Bez. D a r m s t a d t Gießen Lahn-Dill-Kreis Limburg-Weilburg Marburg-Biedenkopf Vogelsbergkreis Reg.-Bez. G i e ß e n Kassel, documenta-stadt Fulda Hersfeld-Rotenburg Kassel Schwalm-Eder-Kreis Waldeck-Frankenberg Werra-Meißner-Kreis Reg.-Bez. K a s s e l Land H e s s e n davon 31 kreisfreie Städte Landkreise

20 17 schulformübergreifende (integrierte) Gesamtschulen nach Schulzweigen/Schulstufen und Verwaltungsbezirken im Schuljahr 2009/10 und wurden unterrichtet in zweigen stufe) ler/innen /innen gymnasialen Oberstufen darunter an integrierten Gesamtschulen Klassen Förderschulzweigen /innen Lfd. Nr

21 18 9. Förderschulen 1) Schulen, Klassen, und nach Verwaltungsbezirken im Schuljahr 2009/10 Kreisfreie Stadt (St.) Landkreis Schulen Klassen 2) /innen darunter /innen Darmstadt, Wissenschaftsst Frankfurt am Main, St Offenbach am Main, St Wiesbaden, Landeshauptst Bergstraße Darmstadt-Dieburg Groß-Gerau Hochtaunuskreis Main-Kinzig-Kreis Main-Taunus-Kreis Odenwaldkreis Offenbach Rheingau-Taunus-Kreis Wetteraukreis Reg.-Bez. D a r m s t a d t Gießen Lahn-Dill-Kreis Limburg-Weilburg Marburg-Biedenkopf Vogelsbergkreis Reg.-Bez. G i e ß e n Kassel, documenta-stadt Fulda Hersfeld-Rotenburg Kassel Schwalm-Eder-Kreis Waldeck-Frankenberg Werra-Meißner-Kreis Reg.-Bez. K a s s e l Land H e s s e n davon kreisfreie Städte Landkreise ) Ohne Förderschulzweige an Gesamtschulen. 2) Ohne Förderschulen für Kranke.

22 Schulen für Erwachsene und nach Schulformen und Verwaltungsbezirken im Schuljahr 2009/10 Kreisfreie Stadt (St.) Landkreis /innen an Abendgymnasien Kollegs Abendrealschulen Abendhauptschulen darunter darunter darunter darunter insgesamgesamt ins- Darmstadt, Wissenschaftsst Frankfurt am Main, St Offenbach am Main, St Wiesbaden, Landeshauptst Bergstraße Darmstadt-Dieburg Groß-Gerau Hochtaunuskreis Main-Kinzig-Kreis Main-Taunus-Kreis Odenwaldkreis Offenbach Rheingau-Taunus-Kreis Wetteraukreis Reg.-Bez. D a r m s t a d t Gießen Lahn-Dill-Kreis Limburg-Weilburg Marburg-Biedenkopf Vogelsbergkreis Reg.-Bez. G i e ß e n Kassel, documenta-stadt Fulda Hersfeld-Rotenburg Kassel Schwalm-Eder-Kreis Waldeck-Frankenberg Werra-Meißner-Kreis Reg.-Bez. K a s s e l Land H e s s e n davon kreisfreie Städte Landkreise

23 Vorklassen an Grund- und Förderschulen Schulen, Klassen und Kinder nach Verwaltungsbezirken im Schuljahr 2009/10 Vorklassen an Grundschulen 1) Vorklassen an Förderschulen Kreisfreie Stadt (St.) Kinder Kinder Landkreis Schulen Klassen darunter Schulen Klassen ins- darunter gesamt Darmstadt, Wissenschaftsst Frankfurt am Main, St Offenbach am Main, St Wiesbaden, Landeshauptst Bergstraße Darmstadt-Dieburg Groß-Gerau Hochtaunuskreis Main-Kinzig-Kreis Main-Taunus-Kreis Odenwaldkreis Offenbach Rheingau-Taunus-Kreis Wetteraukreis Reg.-Bez. D a r m s t a d t Gießen Lahn-Dill-Kreis Limburg-Weilburg Marburg-Biedenkopf Vogelsbergkreis Reg.-Bez. G i e ß e n Kassel, documenta-stadt Fulda Hersfeld-Rotenburg Kassel Schwalm-Eder-Kreis Waldeck-Frankenberg Werra-Meißner-Kreis Reg.-Bez. K a s s e l Land H e s s e n davon kreisfreie Städte Landkreise ) Außerdem befinden sich an sechs Gesamtschulen mit 6 Vorklassen 70 Kinder (darunter 22, 6 ).

24 und an den allgemeinbildenden Schulen nach Schulformen 1) und Schulamtsbezirken im Schuljahr 2009/10 davon in an den allgemeinbildenden Schulen Schulen für Erwachsene Grundschulen Hauptschulen Förderstufen 2) Realschulen Schulamtsbezirk Gymnasien Gesamtschulen Förderschulen Darmstadt, Wissenschaftsst. und Darmstadt-Dieburg Frankfurt am Main, Stadt Offenbach am Main, Stadt und Offenbach, Land Wiesbaden, Landeshauptst. und Rheingau-Taunus-Kreis Bergstraße und Odenwaldkreis Groß-Gerau und Main-Taunus-Kreis Hochtaunuskreis und Wetteraukreis Main-Kinzig-Kreis Reg.-Bez. D a r m s t a d t Gießen und Vogelsbergkreis Lahn-Dill-Kreis und Limburg-Weilburg Marburg-Biedenkopf Reg.-Bez. G i e ß e n Kassel, documenta-stadt und Kassel, Land Fulda Hersfeld-Rotenburg und Werra-Meißner-Kreis Schwalm-Eder-Kreis und Waldeck-Frankenberg Reg.-Bez. K a s s e l Land H e s s e n ) Ohne Vorklassen. 2) Ohne Förderstufen an Gesamtschulen.

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: B I 1- j/14 Die allgemeinbildenden Schulen in Hessen 2014 Stand: 01. November 2014 März 2015 (Vorläufige Ergebnisse) Hessisches Statistisches

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: B I 1- j/16 Die allgemeinbildenden Schulen in Hessen 2016 Stand: 01. November 2016 Februar 2017 (Erste Ergebnisse) Hessisches Statistisches

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: B II 1 - j/16 März 2017 Die beruflichen Schulen in Hessen 2016 Stand: 1. November 2016 (Erste Ergebnisse) Hessisches Statistisches Landesamt,

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: M I 7 - j/14 Mai 2015 Kaufwerte landwirtschaftlicher Grundstücke in Hessen im Jahr 201 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden

Mehr

Ergebnisse aus dem Projekt "Implementierung einer integrierten Ausbildungsberichterstattung für Hessen" Teil1: Schulentlassene und Übergänger aus der

Ergebnisse aus dem Projekt Implementierung einer integrierten Ausbildungsberichterstattung für Hessen Teil1: Schulentlassene und Übergänger aus der Ergebnisse aus dem Projekt "Implementierung einer integrierten Ausbildungsberichterstattung für Hessen" Teil1: Schulentlassene und Übergänger aus der Sekundarstufe I allgemeinbildender Schulen in Hessen

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: C II 1 - j/1 März 201 Die Ernte ausgewählter Feldfrüchte in Hessen 201 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden Impressum Dienstgebäude:

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: C II 1 - j/16 Mai 2017 Die Ernte ausgewählter Feldfrüchte in Hessen 2016 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden Impressum Dienstgebäude:

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: B I 1 - j/16 - Teil 4 Die allgemeinbildenden Schulen in Hessen 2016 Mai 2017 Teil 4: Stand: 1. November 2016 Hessisches Statistisches

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte B IV 1 - j/14 Die Volkshochschulen in Hessen im Jahr 2014 Juni 2016 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden Impressum Dienstgebäude: Rheinstraße

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte B IV 1 - j/15 Die Volkshochschulen in Hessen im Jahr 2015 Juni 2017 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden Impressum Dienstgebäude: Rheinstraße

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: A I 6 - j/15 Die Bevölkerung der kreisfreien Städte und Landkreise Hessens am 31. Dezember 2015 nach Alter und Geschlecht August 2016

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte B IV 1 - j/15 Die Volkshochschulen in Hessen im Jahr 2015 2., korrigierte Auflage, Juli 2017 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden 2., korrigierte

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: B I 4 B II - j/13 Schulentlassene aus allgemeinbildenden und beruflichen Schulen in Hessen am Ende des Schuljahres 2012/13 Stand: 14.

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: B I 4 B II - j/14 Schulentlassene aus allgemeinbildenden und beruflichen Schulen in Hessen am Ende des Schuljahres 2013/14 Stand: 03.

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: B I 4 B II- j/15 Schulentlassene aus allgemeinbildenden und beruflichen Schulen in Hessen am Ende des Schuljahres 2014/15 Stand: 1.

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: B I 4 B II- j/17 Schulentlassene aus allgemeinbildenden und beruflichen Schulen in Hessen am Ende des Schuljahres 2016/17 Stand: 08.

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: B I 4 B II- j/16 Schulentlassene aus allgemeinbildenden und beruflichen Schulen in Hessen am Ende des Schuljahres 2015/16 März 2017

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: C III 4 - j/16 Juni 2017 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden Impressum Dienstgebäude: Rheinstraße 35/37, 65185 Wiesbaden Briefadresse:

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: M I 7 - j/1 Mai 201 Kaufwerte landwirtschaftlicher Grundstücke in Hessen im Jahr 2014 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: A VI 6 - j-09 Erwerbstätige in Hessen 2006 bis 2009 nach kreisfreien Städten und en Mai 2011 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: A VI 6 - j-09 Erwerbstätige in Hessen 2006 bis 2009 nach kreisfreien Städten und en Mai 2011 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: E IV 4 j/09 Energieverbrauch im Bergbau und Verarbeitenden Gewerbe in Hessen im Jahr 2009 Dezember 2010 Hessisches Statistisches Landesamt,

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: M I 7 - j/15 Mai 2016 Kaufwerte landwirtschaftlicher Grundstücke in Hessen im Jahr 2015 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: E IV 4 j/10 Energieverbrauch im Bergbau und Verarbeitenden Gewerbe in Hessen im Jahr 2010 Februar 2012 Hessisches Statistisches Landesamt,

Mehr

Zentrale Abschlussarbeiten in den Bildungsgängen Haupt- und Realschule. Ergebnisse im Schuljahr 2014/2015 (12. Durchgang)

Zentrale Abschlussarbeiten in den Bildungsgängen Haupt- und Realschule. Ergebnisse im Schuljahr 2014/2015 (12. Durchgang) Zentrale Abschlussarbeiten in den Bildungsgängen Haupt- und Realschule Ergebnisse im Schuljahr 2014/2015 (12. Durchgang) Entwicklung der Schülerzahlen 30000 Bildungsgang Realschule Bildungsgang Hauptschule

Mehr

Zentrale Abschlussarbeiten in den Bildungsgängen

Zentrale Abschlussarbeiten in den Bildungsgängen Zentrale Abschlussarbeiten in den Bildungsgängen ngen Haupt- und Realschule Ergebnisse im Schuljahr 2010/2011 (achter Durchgang) Entwicklung der Schülerzahlen Bildungsgang Realschule Bildungsgang Hauptschule

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: E IV 4 j/15 Energieverbrauch im Bergbau und Verarbeitenden Gewerbe in Hessen im Jahr 2015 Februar 2017 Hessisches Statistisches Landesamt,

Mehr

Zentrale Abschlussarbeiten in den Bildungsgängen Haupt- und Realschule. Ergebnisse im Schuljahr 2015/2016 (13. Durchgang)

Zentrale Abschlussarbeiten in den Bildungsgängen Haupt- und Realschule. Ergebnisse im Schuljahr 2015/2016 (13. Durchgang) Zentrale Abschlussarbeiten in den Bildungsgängen Haupt- und Realschule Ergebnisse im Schuljahr 2015/2016 (13. Durchgang) Entwicklung der Schülerzahlen 30000 Bildungsgang Realschule Bildungsgang Hauptschule

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: H I 2 - j/2010 Bestand an Kraftfahrzeugen mit amtlichem Kennzeichen in Hessen am 1. Januar 2010 April 2010 Hessisches Statistisches

Mehr

Hessisches Statistisches Landesamt. Zensus 2011 Gebäude und Wohnungen

Hessisches Statistisches Landesamt. Zensus 2011 Gebäude und Wohnungen Hessisches Statistisches Landesamt Zensus 2011 Gebäude und Wohnungen Ausgabe 2014 Methodische Hinweise Der Zensus 2011 ist eine Bevölkerungs-, Gebäude- und Wohnungszählung. Dabei werden soweit möglich

Mehr

Ausgewählte Grunddaten für die hessischen Landkreise und kreisfreien Städte

Ausgewählte Grunddaten für die hessischen Landkreise und kreisfreien Städte Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung Ausgewählte Grunddaten für die hessischen Landkreise und kreisfreien Städte Stand: Mai 2015 Hessisches Ministerium für Wirtschaft,

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: B VII 3-1 - 5j/16 Juni 2015 Vergleichszahlen zu den Kommunalwahlen am 6. März 2016 in Hessen Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden

Mehr

Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden

Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden 6 6 6 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden Impressum Dienstgebäude: Rheinstraße 35/37, 65185 Wiesbaden Briefadresse: 65175 Wiesbaden Ihre Ansprechpartner für Fragen und Anregungen zu diesem Bericht

Mehr

Bevölkerung in Hessen 2060

Bevölkerung in Hessen 2060 Bevölkerung in Hessen 2060 Ergebnisse der regionalisierten Bevölkerungsvorausberechnung bis 2030 auf der Basis 31.12.2008 Dienstgebäude: Rheinstraße 35/37, 65185 Wiesbaden Briefadresse: 65175 Wiesbaden

Mehr

Okt Sep Aug Jul. - Bestand Insgesamt ,9-2,9-3,0

Okt Sep Aug Jul. - Bestand Insgesamt ,9-2,9-3,0 Der Arbeitsmarkt in Hessen 1. Zusammenfassung ARBEITSLOSE Merkmal 2016 Okt Sep Aug Jul Veränderung gegenüber dem esmonat (Arbeitslosenquoten eswerte) Okt Sep Aug abs. % % % - Bestand Insgesamt 165.656

Mehr

Sep Aug Jul Jun. - Bestand Insgesamt ,9-3,0-2,8

Sep Aug Jul Jun. - Bestand Insgesamt ,9-3,0-2,8 Der Arbeitsmarkt in Hessen 1. Zusammenfassung ARBEITSLOSE Merkmal 2016 Sep Aug Jul Jun Veränderung gegenüber dem esmonat (Arbeitslosenquoten eswerte) Sep Aug Jul abs. % % % - Bestand Insgesamt 169.428

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: B I 1 - j/16 - Teil 3 Die allgemeinbildenden Schulen in Hessen 2016 April 2017 Teil 3: und Schulen für Erwachsene (Zweiter Bildungsweg)

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: G IV 1 - m 12/2016 Gäste und im hessischen Tourismus im Dezember 2016 Februar 2017 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden Impressum

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: P I 4 - j/2008-2015 rev. September 2017 Das verfügbare Einkommen der privaten Haushalte in Hessen 2008 bis 2015 nach kreisfreien Städten

Mehr

Hessisches Statistisches Landesamt. Zensus 2011 Bevölkerung und Haushalte

Hessisches Statistisches Landesamt. Zensus 2011 Bevölkerung und Haushalte Hessisches Statistisches Landesamt Zensus 2011 Bevölkerung und Haushalte Ausgabe 2014 Methodische Hinweise Der Zensus 2011 ist eine Bevölkerungs-, Gebäude- und Wohnungszählung. Dabei werden soweit möglich

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: P I 4 - j/1991-1999 rev. September 2016 Das verfügbare Einkommen der privaten Haushalte in Hessen von 1995 bis 2007 nach kreisfreien

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: B I 1 - j/15 - Teil 3 Die allgemeinbildenden Schulen in Hessen 2015 April 2016 Teil 3: und Schulen für Erwachsene (Zweiter Bildungsweg)

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: M I 6 - j/09 Baulandveräußerungen in Hessen 2009 August 2010 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden Impressum Dienstgebäude:

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: B I 1 - j/14 - Teil 1 Die allgemeinbildenden Schulen in Hessen 2014 Juli 2015 Teil 1: Grundschulen, Hauptschulen, Mittelstufenschulen,

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: A I 8 Basis 31.12.2014 2., aktualisierte Auflage, Mai 2016 Bevölkerung in Hessen 2060 Regionalisierte Bevölkerungsvorausberechnung für

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: P I 4 - j/2000-2014 rev. September 2016 Das verfügbare Einkommen der privaten Haushalte in Hessen 2008 bis 2014 nach kreisfreien Städten

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: Q I 2-3j/13 August 2015 Nichtöffentliche Wasserversorgung und Abwasserentsorgung in Hessen 2013 Hessisches Statistisches Landesamt,

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: M I 6 - j/12 Baulandveräußerungen in Hessen 2012 September 2013 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden Impressum Dienstgebäude:

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: M I 6 - j/16 Baulandveräußerungen in Hessen 2016 September 2017 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden Impressum Dienstgebäude:

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: B I 1 - j/16 - Teil 1 Die allgemeinbildenden Schulen in Hessen 2016 November 2017 Teil 1: Grundschulen, Hauptschulen, Mittelstufenschulen,

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: M I 6 - j/14 Baulandveräußerungen in Hessen 2014 September 2015 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden Impressum Dienstgebäude:

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: K III 1 - j/15 März 2016 Die schwerbehinderten Menschen in Hessen Ende 2015 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden Impressum

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: B II 12 - j/16 Juni 2017 Ergebnisse aus dem Projekt Verstetigung einer integrierten Ausbildungsberichterstattung für Hessen Verbleib

Mehr

9.1 Verzeichnis der regional zuständigen kirchlichen Stellen der evangelischen und katholischen Kirche

9.1 Verzeichnis der regional zuständigen kirchlichen Stellen der evangelischen und katholischen Kirche 9.1 Verzeichnis der regional zuständigen kirchlichen Stellen der evangelischen und katholischen Kirche (gegliedert nach Schulamtsbezirken) Evangelische Kirche Katholische Kirche Staatliches Schulamt für

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: P I 3 - j/2008-2014 (rev.) September 2016 Bruttoinlandsprodukt und Bruttowertschöpfung in Hessen 2008 bis 2014 nach kreisfreien Städten

Mehr

Kreis Bergstraße Außenstelle Gelnhausen (jetzt Frankfurt bzw. Fulda)

Kreis Bergstraße Außenstelle Gelnhausen (jetzt Frankfurt bzw. Fulda) Kreisfreie Stadt Wiesbaden 0 0 0 0 Kreis Rheingau-Taunus-Kreis 0 0 0 0 Kreis Limburg-Weilburg 0 0 0 0 Kreis Main-Taunus-Kreis 0 0 0 0 8. Außenstelle Bensheim (jetzt Darmstadt) Kreis Bergstraße 0 0 0 0

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte K V 6 - j/14 Kinder- und Jugendhilfe in Hessen im Jahr 2014 Januar 2016 (Ausgaben) und (Einnahmen) Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte K V 6 - j/15 Die Kinder- und Jugendhilfe in Hessen im Jahr 2015 November 2016 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden Impressum Dienstgebäude:

Mehr

Hessische Kreiszahlen

Hessische Kreiszahlen Hessische Kreiszahlen Ausgewählte neue Daten für e und kreisfreie Städte Band 1, 2014 59. Jahrgang Die Hessischen Kreiszahlen erscheinen zweimal jährlich. Bezugspreis: Jahresabonnement 16,15 Euro. Einzelheft

Mehr

Zensus 2011 Hessen hat gezählt

Zensus 2011 Hessen hat gezählt Zensus 2011 Hessen hat gezählt Pressekonferenz im Hessischen Landtag 31. Mai 2013, Wiesbaden Agenda 1. Zensus 2011 Bestandsaufnahme 24 Jahre nach der letzten Volkszählung 2. Bevölkerung in Hessen Einwohnerzahl

Mehr

Hessische Kreiszahlen

Hessische Kreiszahlen Hessisches Statistisches Landesamt Hessische Kreiszahlen Ausgewählte neue Daten für e und kreisfreie Städte Band 1, 2013 58. Jahrgang Die Hessischen Kreiszahlen erscheinen zweimal jährlich. Bezugspreis:

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: A IV 11 - j/16 Schwangerschaftsabbrüche in Hessen 2016 April 2017 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden Impressum Dienstgebäude:

Mehr

[Gesundes unternehmen ]

[Gesundes unternehmen ] Die Hessischen Kreiszahlen erscheinen zweimal jährlich. Elektronische Version, PDF-Dokument mit Excelanhang, kostenlos auf unserer Webseite. Vorbemerkungen Die in diesem Bericht veröffentlichten Einwohnerzahlen

Mehr

Kinderarmut. Factsheet. Hessen. Kinder im SGB-II-Bezug

Kinderarmut. Factsheet. Hessen. Kinder im SGB-II-Bezug Factsheet Hessen Kinderarmut Kinder im SGB-II-Bezug ABBILDUNG 1 Anteil der Kinder unter 18 Jahren in Familien im SGB-II-Bezug in den Jahren 2011 und 2015 im Vergleich 2011 2015 Saarland Rheinland- Pfalz

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: AO / VZ 2011 / S - 4 Ausgewählte Strukturdaten über die Bevölkerung am 9. Mai 2011 in den kreisfreien Städten und den Landkreisen in

Mehr

Hessische Kreiszahlen

Hessische Kreiszahlen Hessische Kreiszahlen Ausgewählte neue Daten für Landkreise und kreisfreie Städte Band 1, 2016 61. Jahrgang Die Hessischen Kreiszahlen erscheinen zweimal jährlich. Bezugspreis: Jahresabonnement 16,15 Euro.

Mehr

Kinder mit besonderem Förderbedarf. Davon betreute Kinder mit einer Zeit in Stunden pro Woche. mehr als 25 bis zu 35. mehr als 35 bis unter 45

Kinder mit besonderem Förderbedarf. Davon betreute Kinder mit einer Zeit in Stunden pro Woche. mehr als 25 bis zu 35. mehr als 35 bis unter 45 Art der Angabe Betreute Kinder Insgesamt Besuchsquote 2) Betreute Kinder Davon betreute Kinder mit einer Zeit in Stunden pro Woche bis zu 25 mehr als 25 bis zu 35 mehr als 35 bis unter 45 45 und mehr Kinder

Mehr

Demografischer Wandel in Hessen Chance und Herausforderung für alle Generationen

Demografischer Wandel in Hessen Chance und Herausforderung für alle Generationen Demografischer Wandel in Hessen Chance und Herausforderung für alle Generationen Übersicht Hessische Zahlen und Trends Handlungsfelder im Kontext des demografischen Wandels Der demographische Wandel ist

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: B VII 5-1 - 5j/14 März 2014 Vergleichszahlen zur Europawahl in Hessen am 25. Mai 2014 Ergebnisse in den kreisfreien Städten und Landkreisen

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte K I 1 mit K VI 1 - j/15 - Teil I Die Sozialhilfe in Hessen im Jahr 2015 sowie Ergebnisse der Asylbewerberleistungsstatistik 2015 Teil I: Ausgaben

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte K V 7 - j/10 Kinder und tätige Personen in Tageseinrichtungen und Kindertagespflege in Hessen Dezember 2010 am 1. März 2010 Hessisches Statistisches

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: B III 1/S - WS 2015/16 Die n an den Hochschulen in Hessen im Winter 2015/16 November 2015 Vorläufige Ergebnisse Hessisches Statistisches

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: L IV 3/S - 3j/10 2. korrigierte Auflage, August 2014 Die der Lohn- und steuerpflichtigen in den hessischen Gemeinden im Jahr 2010 2.

Mehr

KURZINFO. des Fachbereichs Behinderte Menschen im Beruf/ Integrationsamt LANDESWOHLFAHRTSVERBAND HESSEN

KURZINFO. des Fachbereichs Behinderte Menschen im Beruf/ Integrationsamt LANDESWOHLFAHRTSVERBAND HESSEN KURZINFO des Fachbereichs Behinderte Menschen im Beruf/ Integrationsamt LANDESWOHLFAHRTSVERBAND HESSEN WIR SIND ANSPRECHPARTNER FÜR schwerbehinderte Menschen im Beruf und deren Arbeitgeber. UNSER ZIEL

Mehr

Anzeige nach 18 KrWG für die Träger gewerblicher Sammlungen

Anzeige nach 18 KrWG für die Träger gewerblicher Sammlungen Die Regierungspräsidien in Hessen Darmstadt Gießen Kassel Anzeige nach 18 KrWG für die Träger gewerblicher Sammlungen Stand: 24. Mai 2017 Zum Stellen einer Anzeige nach 18 Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG)

Mehr

Hessische Kreiszahlen

Hessische Kreiszahlen Hessische Kreiszahlen Ausgewählte neue Daten für e und kreisfreie Städte Band 1, 2015 60. Jahrgang Die Hessischen Kreiszahlen erscheinen zweimal jährlich. Bezugspreis: Jahresabonnement 16,15 Euro. Einzelheft

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: B III 1/S - WS 2014/15 Die n an den Hochschulen in Hessen im Winter 2014/15 November 2014 Vorläufige Ergebnisse Hessisches Statistisches

Mehr

Kommunalinvestitionsprogramm II (KIP II)

Kommunalinvestitionsprogramm II (KIP II) Hessisches Ministerium der Finanzen KIP macht Schule! Kommunalinvestitionsprogramm II (KIP II) Staatsminister Dr. Thomas Schäfer Hessischer Minister der Finanzen Pressekonferenz am 20. März 2017 2 KIP

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: P I 3 - j/2008-2011 (rev.) Juli 2013 Bruttoinlandsprodukt und Bruttowertschöpfung in Hessen 2008 bis 2011 nach kreisfreien Städten und

Mehr

KURZINFO. des Fachbereichs für Menschen. Sinnesbehinderung. oder LANDESWOHLFAHRTSVERBAND HESSEN

KURZINFO. des Fachbereichs für Menschen. Sinnesbehinderung. oder LANDESWOHLFAHRTSVERBAND HESSEN KURZINFO des Fachbereichs für Menschen mit Menschen körperlicher mit körperlicher oder Sinnesbehinderung oder LANDESWOHLFAHRTSVERBAND HESSEN WIR SIND ANSPRECHPARTNER FÜR MENSCHEN MIT EINER ykörperlichen

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: C I 3 mit C II - j/16 Februar 2017 Die Gemüseerhebung in Hessen 2016 (Total) Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden Impressum

Mehr

HESSISCHER LANDTAG. Kleine Anfrage. des Abg. Quanz (SPD) vom betreffend Entwicklung der Schulen in freier Trägerschaft und Antwort

HESSISCHER LANDTAG. Kleine Anfrage. des Abg. Quanz (SPD) vom betreffend Entwicklung der Schulen in freier Trägerschaft und Antwort 19. Wahlperiode HESSISCHER LANDTAG Drucksache 19/3002 29. 01. 2016 Kleine Anfrage des Abg. Quanz (SPD) vom 17.12.2015 betreffend Entwicklung der Schulen in freier Trägerschaft und Antwort des Kultusministers

Mehr

Arbeitsmarktreport Hessen 11/2015

Arbeitsmarktreport Hessen 11/2015 Arbeitsmarktreport Hessen 11/2015 November 2015 Vorjahresmonat Veränderung in % Arbeitslose 167.209 174.132-4,0% dar. SGB II 117.342 118.269-0,8% dar. SGB III 49.867 55.863-10,7% Langzeitarbeitslose 65.153

Mehr

MRE-Netzwerke Hessen Ziele, Aufbau, Beteiligungsmöglichkeiten

MRE-Netzwerke Hessen Ziele, Aufbau, Beteiligungsmöglichkeiten Hessisches Landesprüfungs- und Untersuchungsamt im Gesundheitswesen -Zentrum für Gesundheitsschutz- MRE-Netzwerke Hessen Ziele, Aufbau, Beteiligungsmöglichkeiten Dr. Michael Frowein, HLPUG FB Infektionsepidemiologie

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: B III 1/S - WS 2017/18 November 2017 Vorläufige Ergebnisse Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden Impressum Dienstgebäude: Rheinstraße

Mehr

KURZINFO. des Fachbereichs für Menschen mit seelischer Behinderung und Menschen mit Menschen Abhängigkeitserkrankung. Abhängigkeitserkrankung

KURZINFO. des Fachbereichs für Menschen mit seelischer Behinderung und Menschen mit Menschen Abhängigkeitserkrankung. Abhängigkeitserkrankung KURZINFO des Fachbereichs für Menschen mit seelischer Behinderung und Menschen mit Menschen Abhängigkeitserkrankung mit Abhängigkeitserkrankung LANDESWOHLFAHRTSVERBAND HESSEN 02 WIR SIND ANSPRECHPARTNER

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: D I 2 - vj 4/15 März 2016 Gewerbeanzeigen in Hessen im 4. Vierteljahr 2015 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden Impressum Dienstgebäude:

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: B VII 2-5 - 5j/13 Wahlbeteiligung und Wahlentscheidung bei der Landtagswahl in Hessen am 22. September 2013 Ergebnisse der repräsentativen

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: Q I 1-3j/10 Dezember 2012 Öffentliche Wasserversorgung und Abwasserentsorgung in Hessen 2010 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden

Mehr

Arbeitsmarktreport Hessen 6/2016

Arbeitsmarktreport Hessen 6/2016 Arbeitsmarktreport Hessen 6/2016 Juni 2016 Vorjahresmonat Veränderung in % Arbeitslose 168.571 174.263-3,3% dar. SGB II 119.566 121.199-1,3% dar. SGB III 49.005 53.064-7,6% Langzeitarbeitslose 64.622 67.094-3,7%

Mehr

KURZINFO. des Fachbereichs für Menschen mit geistiger mit geistiger Behinderung

KURZINFO. des Fachbereichs für Menschen mit geistiger mit geistiger Behinderung KURZINFO des Fachbereichs für Menschen mit geistiger mit geistiger Behinderung LANDESWOHLFAHRTSVERBAND HESSEN 02 WIR SIND ANSPRECHPARTNER FÜR geistig behinderte Menschen sowie deren Angehörige und gesetzliche

Mehr

Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung Zukunftsfähige ländliche Entwicklung in Hessen und effiziente Förderstrukturen

Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung Zukunftsfähige ländliche Entwicklung in Hessen und effiziente Förderstrukturen Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung Zukunftsfähige ländliche Entwicklung in Hessen und effiziente Förderstrukturen Welche politischen Weichenstellungen sind aus der Sicht

Mehr

KURZINFO. des Fachbereichs für Menschen mit seelischer Behinderung und Menschen mit Menschen Abhängigkeitserkrankung. Abhängigkeitserkrankung

KURZINFO. des Fachbereichs für Menschen mit seelischer Behinderung und Menschen mit Menschen Abhängigkeitserkrankung. Abhängigkeitserkrankung KURZINFO des Fachbereichs für Menschen mit seelischer Behinderung und Menschen mit Menschen Abhängigkeitserkrankung mit Abhängigkeitserkrankung LANDESWOHLFAHRTSVERBAND HESSEN 02 WIR SIND ANSPRECHPARTNER

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: D I 2 - vj 4/16 April 2017 Gewerbeanzeigen in Hessen im 4. Vierteljahr 2016 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden Impressum

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: B II 1-j/11 Die beruflichen Schulen in Hessen 2011 Teil 2: Berufsfach-, Fach-, Fachoberschulen und Berufliche Gymnasien Stand: 1. November

Mehr

So möchte ich arbeiten!

So möchte ich arbeiten! So möchte ich arbeiten! BiB - Betriebs-integrierte Beschäftigungs-Plätze Ein Heft in Leichter Sprache 02 Impressum Diese Menschen haben das Heft gemacht. In schwerer Sprache heißt das Impressum. Dieses

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: B II 1-j/13 Juli 2014 Die beruflichen Schulen in Hessen 2013 Teil 2: Berufsfach-, Fach-, Fachoberschulen und Berufliche Gymnasien Stand:

Mehr

Kommunalwahlen in Hessen am 6. März Vorbemerkung

Kommunalwahlen in Hessen am 6. März Vorbemerkung Kommunalwahlen in Hessen am 6. März 2016 Vorbemerkung Am 6. März 2016 fanden in Hessen die Wahlen zu den kommunalen Vertretungskörperschaften statt. Nachfolgend sind die Ergebnisse der Wahlen zu den Räten

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: K V 7 - j/16 Oktober 2016 Kinder und tätige Personen in Tageseinrichtungen und Kindertagespflege in Hessen am 1. März 2016 Hessisches

Mehr

Jugendämter in Hessen

Jugendämter in Hessen Jugendamt Bad Hersfeld (Kreisausschuss des Landkreises Hersfeld-Rotenburg) Kontakt: Jugendamt Bad Hersfeld (Kreisausschuss des Landkreises Hersfeld-Rotenburg) Email: jugendamt@hef-rof.de Telefon: 0 66

Mehr