CORPORATE DESIGN MANUAL FÜR PRINT GESTALTUNGSRICHTLINIEN DER JOHANNES GUTENBERG-UNIVERSITÄT MAINZ

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "CORPORATE DESIGN MANUAL FÜR PRINT GESTALTUNGSRICHTLINIEN DER JOHANNES GUTENBERG-UNIVERSITÄT MAINZ"

Transkript

1 CORPORATE DESIGN MANUAL FÜR PRINT GESTALTUNGSRICHTLINIEN DER JOHANNES GUTENBERG-UNIVERSITÄT MAINZ

2 INHALT VORWORT 1. LOGO 2. FARBEN 3. SCHRIFTEN 4. GRAFISCHE ELEMENTE 5. GRUNDLAYOUT 6. ANWENDUNGSBEISPIELE VISITENKARTEN BRIEFBOGEN PLAKATE EINLADUNGEN ROLL-UPS

3 VORWORT DAS CORPORATE DESIGN DER JOHANNES GUTENBERG-UNIVERSITÄT MAINZ Die Universitäten treten immer mehr in Wettbewerb untereinander um die besten Studierenden, die besten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler oder um Drittmittel. Um sich hier national und international zu positionieren, ist auch ein durchgängiges und unverwechselbares Erscheinungsbild für eine Universität unerlässlich. Das Corporate Design der JGU legt Standards für eine differenzierte Darstellung unterschiedlicher Bereiche unter einer Dachmarke fest. Es lässt aber auch genügend Freiräume für das kreative Gestalten von Layouts und das individuelle Selbstverständnis von einzelnen Teilbereichen. Nutzen Sie es, um sich der Öffentlichkeit zu präsentieren und damit das Profil der JGU zu schärfen. Gleichzeitig trägt das Corporate Design ein Stück weit dazu bei, dass sich jeder auf dem Campus und darüber hinaus mit unserer Universität verbunden fühlt ganz nach dem Leitspruch der JGU: Ut omnes unum sint Dass alle eins seien. Aktuelle Hinweise zum Corporate Design finden Sie unter: oder

4 LOGO Das Logo der Johannes Gutenberg- Universität Mainz besteht aus 2 Elementen: Der Bildmarke JGU im roten Quadrat und dem Schriftzug Johannes Gutenberg- Universität Mainz 4

5 LOGO Der Schriftzug kann unter oder links neben der Bildmarke, aber im Unterschied zur Bildmarke nicht alleine stehen. Das Logo auf Mittelachse wird verwendet, wenn genügend Freiraum auf hellem oder grauem Grund links oben oder mittig besteht. Steht das JGU-Logo auf dunkler Fläche ist die Farbe der Typografie weiß. Das Logo quer wird bei Werbemitteln unter Bildern oder Texten verwendet. Es steht mit entsprechendem Freiraum unten rechts auf hellem Grund (z.b. Plakat, Flyer, Titelseiten). Das Logo als Würfel wird verwendet, wenn es in Verbindung mit Fachbereichen, Instituten oder anderen der Universität Mainz angehörigen Gruppen erscheint. Für Schmuckzwecke (z.b. Fahnen, Mappen, Urkunden usw.) kann das Logo auch auf rotem Grund verwendet werden. Vorlage zum Download 5

6 LOGO Das JGU-Logo darf nicht verändert, verzerrt, verfremdet, schräg gestellt oder erweitert werden. Das Größenverhältnis sowie der Abstand von Schriftzug/ Bildmarke/Zusatz dürfen ebenfalls nicht verändert werden. nicht nicht nicht Institut 6

7 LOGO Wir empfehlen um das Logo eine Schutzzone, die nicht überschrieben oder abgeschnitten werden soll. Die Schutzzone entspricht dem Abstand des Schriftzug zum Logo (z.b. bei JGU-Logo 20 mm Abstand zum Schriftzug 7,5 mm). 20 mm X X = Verhältnis Abstand zwischen Logo und Schriftzug = Mindestabstand X 7,5 mm X X X X X X X X = Mindestabstand = Verhältnis Abstand zwischen Logo und Schriftzug 7

8 FARBEN ROT Farbwerte: CMYK: 100 M, 80 Y, 20 K RGB: 193 / 0 / 42 Pantone: 193 HKS: 16 RAL 3031 Orientrot HELLGRAU Farbwerte: CMYK: 40% K RGB: 172 / 172 / 172 Pantone: Cool Grey 7 HKS: 92 / 40% RAL 9006 Weißaluminium DUNKELGRAU Farbwerte: CMYK: 70% K RGB: 99 / 99 / 99 Pantone Cool Grey 10 HKS: 96 RAL 9007 Graualuminium 8

9 FARBEN ANWENDUNG ROT 100% Das Uni-Rot ist die Schmuckfarbe der Universität Mainz und wird als Akzentuierung im Text oder vollflächig z.b. für Verwaltungsdokumente eingesetzt. ANWENDUNG GRAU I 40% Das helle Grau wird für große Headlines, Versalien oder als Flächenunterlegung z.b. bei Plakaten verwendet. ANWENDUNG GRAU II 70% Das dunkle Grau wird für Texte und Headlines verwendet. Es kann als Fläche unterlegt mit weißen Text erscheinen. Steht das JGU-Logo auf dunkler Fläche ist die Farbe der Typografie weiß. 9

10 SCHRIFTEN HAUSSCHRIFT FÜR DIE GESTALTUNG VON PRINTPRODUKTEN, Z.B. PLAKATE, FLYER, BROSCHÜREN: FRUTIGER UND GARAMOND FRUTIGER LIGHT FRUTIGER ROMAN FRUTIGER BOLD GARAMOND ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ, abcdefghijklmnopqrstuvwxyz ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ, abcdefghijklmnopqrstuvwxyz ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ, abcdefghijklmnopqrstuvwxyz ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ, abcdefghijklmnopqrstuvwxyz ALTERNATIVE, WENN DIE TEXTMENGE EINES WERBEMITTELS ES ERFORDERT: FRUTIGER CONDENSED ROMAN FRUTIGER CONDENSED BOLD Akzentuiert (z.b. Bildlegenden) Frutiger light italic ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ, abcdefghijklmnopqrstuvwxyz ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ, abcdefghijklmnopqrstuvwxyz ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ, abcdefghijklmnopqrstuvwxyz ERSATZSCHRIFT (FALLS FRUTIGER NICHT VORHANDEN IST) FÜR WORDDOKUMENTE, PPTX ODER KLEINERE WERBEMITTEL WIE Z.B. EINLADUNGSKARTEN, BRIEFE ODER ANDERE KORRESPONDENZVORLAGEN: ARIAL NARROW ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ, abcdefghijklmnopqrstuvwxyz 10

11 SCHRIFTEN VERWENDUNG AM BEISPIEL LANG DIN FOLDER Einschlagseite Rückseite Titelseite VERWENDUNG: Vorlage zum Download HEADLINES SUBLINES Bodytext oder Copy Bildlegenden FRUTIGER LIGHT, ROMAN, BOLD BZW. FRUTIGER CONDENSED BOLD IN VERSALIEN (= GROSSBUCHSTABEN) FRUTIGER ROMAN, FRUTIGER BOLD BZW. FRUTIGER CONDENSED BOLD (SCHRIFTGRÖSSE = BODYTEXT) IN VERSALIEN (= GROSSBUCHSTABEN) Schriftgröße Standard: 9 Punkt zu Zeilenabstand 11 Punkt Frutiger light, Frutiger Roman bzw. Frutiger Condensed (gemischt = Gross- und Kleinbuchstaben ) Schriftgröße Standard: 9 Punkt zu Zeilenabstand 11 Punkt Frutiger Roman bzw. Frutiger Condensed (gemischt = Gross- und Kleinbuchstaben ) Schriftgröße Standard: 7 Punkt zu Zeilenabstand 8 Punkt 11

12 SCHRIFTEN VERWENDUNG AM BEISPIEL LANG DIN FOLDER Innenseiten VERWENDUNG: Vorlage zum Download HEADLINES SUBLINES Bodytext oder Copy Bildlegenden FRUTIGER LIGHT, ROMAN, BOLD BZW. FRUTIGER CONDENSED BOLD IN VERSALIEN (= GROSSBUCHSTABEN) FRUTIGER ROMAN, FRUTIGER BOLD BZW. FRUTIGER CONDENSED BOLD (SCHRIFTGRÖSSE = BODYTEXT) IN VERSALIEN (= GROSSBUCHSTABEN) Schriftgröße Standard: 9 Punkt zu Zeilenabstand 11 Punkt Frutiger light, Frutiger Roman bzw. Frutiger Condensed (gemischt = Gross- und Kleinbuchstaben ) Schriftgröße Standard: 9 Punkt zu Zeilenabstand 11 Punkt Frutiger Roman bzw. Frutiger Condensed (gemischt = Gross- und Kleinbuchstaben ) Schriftgröße Standard: 7 Punkt zu Zeilenabstand 8 Punkt 12

13 GRAFISCHE ELEMENTE Die grafischen Elemente des Erscheinungsbildes ergeben sich aus dem Logo: Linie und Quadrat. Eine Fläche für Farbe oder Bild von oben links ins Format geschoben wird aus dem vorhergehenden Erscheinungsbild übernommen und weiterverwendet. LINIE Die senkrechte Linie kommt als Trennlinie auf Geschäftspapieren oder als Flagline, um Sublines zuzuordnen, zum Einsatz. DR. MANFRED MUSTERMANN Institut für kunde Zentrum für muster in land JOHANNES GUTENBERG-UNIVERSITÄT MAINZ Mainz An Firma z. Hd. von Straße D-Stadt t Datum: D : Betreff: Kisuaheli a Fer Mentes Resterfer Marakefehfkfls akefehfkfls Jgfdhfjgkfsiu J u nfuhfhfhfhfhfhh n h Sehr geehrte Frau, FACHBEREICH 0X MUSTERFACH Universitätsprofessor Dr. Johannes Gutenberg- Universität Mainz straße XX Mainz Tel. +49(0) XXXX Fax +49(0) XXXX Jakob Welder Weg 18, Mainz Tel Fax oder Mobil duciis d exerumet omnihil molorrovid que vernati onserum harcipita pa dolest, s cum acidunt.igenimo d discidus d voluptati aut exerercimus coribus sincimus, sit quate voluptatium l alibusam faciend ucidendit c ommoditatur? o? Rempos s simi, volorum volecte ctatio. To te ipid ut deribus. Agnissum dolorruptium orruptium evendio. Ficid ut quatur molore dolore ressed et faccum dolorio optus accum fuga. Nequi dolup- tus. Gent. Vit qui q bea volupidebis ut es dolor or rem ut adi dio. Ebis moditasi to con consequi doluptatio. Ci con et, esti ulpa cores magnimus mus mo doloren iendesc iasitatur aut amet pel et iniendebit veligendia consequi a net vollibus.. Us. Ecusci utae estrum quia volorem sum reptist e odi ipit, inverup p tiumet odit hicte dolor seri volo invenis cidenetur?giae voluptas sed ut endam quod quia voloribus ex eosa soloreiumque paria intiis iuria inus magnihil is sincit, sum fugiat.ur sequia apid quam, q consequae qui ut aut lautesed ut alia viditiae. Repelita perit p rerspicid estionseque dentum aut as dus. Veles et quiaero reperaturios que comnihillab ilisin rerrum eum alictem dolessimus volorem. Nequi sintiae e pre, quibus a doluptatent pa sum il ea es eum non reius apellaborem. Maionsed ulpario. Ariae A pero temquame me res quodis d dolendignam aut quiatur asperi sum nobis eum et et expedisint volupta duciis etur modit El iuriam, venditaquia consequo es se dolorep orep ernatis apiet id quis exernam, sitatem imus enimpel iciatempedis a eat- emqui nem laborissum si tendi ut optatet, int i moditat m emquiatem. Ihiciat emporro Freundliche Grüße QUADRAT Das Quadrat tritt als Grundform für Format oder Bildformate in Erscheinung. ASPEKTE GUTER LEHRE 13

14 GRAFISCHE ELEMENTE ABGERUNDETE ECKE Wird die Bildfläche oder werden monochrome Flächen mit abgerundeter Ecke verwendet, steht das Logo immer unten rechts. Der Radius der Kurve ist festgelegt. Format A4 r = 6 mm Format A4 r = 6 mm Format Din lang quer r = 5 mm Format Din lang quer r = 5 mm Format Din lang hoch r = 5 mm 14

15 GRUNDLAYOUT TITELSEITE ODER PLAKAT MIT BILD Die Breite und Höhe der Bild- oder Farbfläche ergibt sich aus der JGU- Logogröße (z.b. im Format A4 18 x 18 mm). Der Abstand zum Rand beträgt die einfache oder doppelte Logobreite. 15

16 GRUNDLAYOUT Z.B. FÜR FOLDER LANG DIN, 6 SEITEN Vorlage zum Download 16

17 ANWENDUNGEN VISITENKARTE DR. MANFRED MUSTERMANN Institut für kunde Zentrum für muster in land Jakob Welder Weg 18, Mainz Tel Mobil SUSANNE MUSTER, M.A. Wissenschaftliche Mitarbeiterin Zentrum fur Qualitätssicherung und entwicklung (ZQ) Forum universitatis 4, Mainz Tel Fax Platz für weiteres Logo (nur in schwarz-weiß) vorgesehen 17

18 ANWENDUNGEN BRIEFBOGEN JOHANNES GUTENBERG-UNIVERSITÄT MAINZ Mainz An Firma z. Hd. von Straße D-Stadt t FACHBEREICH 0X MUSTERFACH Universitätsprofessor Dr. Johannes Gutenberg- Universität Mainz straße XX Mainz Tel. +49(0) XXXX Fax +49(0) XXXX Datum: Betreff: Kisuaheli Fer Mentes Resterfer Marakefehfkfls akefehfkfls Jgfdhfjgkfsiu nfuhfhfhfhfhfhh h Sehr geehrte Frau, Die Linie ist nach jeweiligem Bedarf zu verlängern oder zu verkürzen. duciis exerumet omnihil molorrovid que vernati onserum harcipita pa dolest, cum acidunt.igenimo discidus dus voluptati aut exerercimus coribus sincimus, sit quate voluptatium alibusam faciend ucidendit ommoditatur? o Rempos simi, volorum volecte ctatio. To te ipid ut deribus. Agnissum dolorruptium orruptium evendio. Ficid ut quatur molore dolore ressed et faccum dolorio optus accum fuga. Nequi dolup- tus. Gent. Vit qui bea volupidebis ut es dolor or rem ut adi dio. Ebis moditasi to con consequi doluptatio. Ci con et, esti ulpa cores magnimus mus mo doloren iendesc iasitatur aut amet pel et iniendebit veligendia consequi a net vollibus. Us. Ecusci utae estrum quia volorem sum reptist odi ipit, inverup tiumet odit hicte dolor seri volo invenis cidenetur?giae voluptas sed ut endam quod quia voloribus ex eosa soloreiumque paria intiis iuria inus magnihil is sincit, sum fugiat.ur sequia apid quam, consequae qui ut aut lautesed ut alia viditiae. Repelita perit rerspicid estionseque dentum aut as dus. Veles et quiaero reperaturios que comnihillab ilisin rerrum eum alictem dolessimus volorem. Nequi sintiae pre, quibus a doluptatent pa sum il ea es eum non reius apellaborem. Maionsed ulpario. Ariae pero temquame me res quodis dolendignam aut quiatur asperi sum nobis eum et et expedisint int volupta duciis etur modit El iuriam, venditaquia consequo es se dolorep orep ernatis apiet id quis exernam, sitatem imus enimpel iciatempedis eat- emqui nem laborissum si tendi ut optatet, int moditat emquiatem. Ihiciat emporro Freundliche Grüße Vorlage zum Download 18

19 ANWENDUNGEN BRIEFBOGEN MIT WEITEREM LOGO JOHANNES GUTENBERG-UNIVERSITÄT MAINZ Mainz An Firma z. Hd. von Straße D-Stadt t FACHBEREICH XX MUSTERFACH Datum: Betreff: Kisuaheli Fer Mentes Resterfer Marakefehfkfls akefehfkfls Jgfdhfjgkfsiu nfuhfhfhfhfhfhh h Sehr geehrte Frau, Platz für weitere Logos (auch farbig) vorgesehen Johannes Gutenberg- Universität Mainz straße XX Mainz Tel. +49(0) XXXX Fax +49(0) XXXX duciis exerumet omnihil molorrovid que vernati onserum harcipita pa dolest, cum acidunt.igenimo discidus dus voluptati aut exerercimus coribus sincimus, sit quate voluptatium alibusam faciend ucidendit ommoditatur? o Rempos simi, volorum volecte ctatio. To te ipid ut deribus. Agnissum dolorruptium orruptium evendio. Ficid ut quatur molore dolore ressed et faccum dolorio optus accum fuga. Nequi dolup- tus. Gent. Vit qui bea volupidebis ut es dolor rem ut adi dio. Ebis moditasi to con consequi doluptatio. Ci con et, esti ulpa cores magnimus mus mo doloren iendesc iasitatur aut amet pel et iniendebit it veligendia consequi a net vollibus. Us. Ecusci utae estrum quia volorem sum reptist odi ipit, inverup tiumet odit hicte dolor seri volo invenis cidenetur?giae voluptas sed ut endam quod quia voloribus ex eosa soloreiumque paria intiis iuria inus magnihil is sincit, it sum fugiat.ur sequia apid quam, consequae qui ut aut lautesed ut alia viditiae. Repelita perit rerspicid estionseque dentum aut as dus. Veles et quiaero reperaturios que comnihillab ilisin rerrum eum alictem dolessimus volorem. Nequi sintiae pre, quibus a doluptatent pa sum il ea es eum non reius apellaborem. Maionsed ulpario. Ariae pero temquame res quodis dolendignam aut quiatur asperi sum nobis eum et et expedisint int volupta duciis etur modit El iuriam, venditaquia consequo es se dolorep o ernatis apiet id quis exernam, sitatem imus enimpel iciatempedis eat- emqui nem laborissum si tendi ut optatet, int moditat emquiatem. Ihiciat emporro Freundliche Grüße Vorlage zum Download 19

20 ANWENDUNGEN VERANSTALTUNGSPLAKAT MIT BILD Plakat Format A2 (420 x 594 mm) Headline in Versalien rot auf transparenter Fläche Frutiger Roman 76 Punkt Frutiger Roman 96 Punkt oder Arial Subline dunkelgrau oder weiß (je nach Bild/Hintergrund) Frutiger Roman 36 Punkt oder Arial Bodytext Frutiger Roman 20 Punkt Zeilenabstand 28 Punkt oder Arial Der Abstand des Logos zum Rand entspricht der Breite und Höhe des Logos Platz für weitere Logos (auch farbig) vorgesehen Vorlage zum Download 20

21 ANWENDUNGEN AUSSTELLUNGSPLAKAT Fläche = 1/3 Gesamtbreite Plakat Format A2 (420 x 594 mm) Headline Garamond 110 Punkt Zeilenabstand 110 Punkt Subline Frutiger Roman 36 Punkt oder Arial Bodytext Frutiger Roman 20 Punkt Zeilenabstand 28 Punkt oder Arial Der Abstand des Logos zum Rand entspricht der Breite und Höhe des Logos Platz für weitere Logos (auch farbig) vorgesehen Vorlage zum Download 21

22 ANWENDUNGEN EINLADUNGSKARTE QUER Flyer oder WEB-Einladung Lang Din Headline Garamond Subline weiß Frutiger Roman 36 Punkt oder Arial Bodytext Frutiger Roman 20 Punkt Zeilenabstand 28 Punkt oder Arial Headline Garamond Bodytext Garamond 10 Punkt oder Arial 10 Punkt Zeilenabstand 13 Punkt Vorlage zum Download 22

23 ANWENDUNGEN EINLADUNGSKARTE QUER MIT BILD Flyer oder WEB-Einladung Lang Din mit Bild Headline Garamond Titel Headline weiß Frutiger Roman oder Arial 25 und 30 Punkt, Subline 16 und 18 Punkt Headline Garamond Bodytext Garamond 10 Punkt oder Arial 10 Punkt Zeilenabstand 13 Punkt Vorlage zum Download 23

24 ROLL-UP MIT JGU-LOGO GR0SS Diese Roll-up-Druckvorlage kann nicht verändert werden. Druckvorlage zum Download 24

25 ROLL-UP MIT JGU-LOGO KLEIN Diese Roll-up-Druckvorlage kann nicht verändert werden. Druckvorlage zum Download 25

26 ROLL-UP MIT JGU-LOGO WEISS Diese Roll-up-Druckvorlage kann nicht verändert werden. Druckvorlage zum Download 26

27 ROLL-UP MIT BILD Headline Frutiger oder Arial Subline Frutiger oder Arial Vorlage zum Download 27

28 JOHANNES GUTENBERG-UNIVERSITÄT MAINZ Fragen zur Verwendung des CD: Kommunikation und Presse Martina Stöppel Johannes Gutenberg-Universität Mainz Mainz Tel Ansprechpartner bei technischen Fragen: ZDV Hotline Zentrum für Datenverarbeitung Johannes Gutenberg-Universität Mainz Mainz Hotline STAND: MÄRZ 2014

CORPORATE DESIGN RICHTLINIEN

CORPORATE DESIGN RICHTLINIEN CORPORATE DESIGN RICHTLINIEN Vorläufiger Stand: Februar 2017 VORWORT INHALTSVERZEICHNIS Dies ist das Corporate-Design-Handbuch der AMANN Group und die Arbeitsgrundlage für ein einheitliches und unverwechselbares

Mehr

CORPORATE DESIGN MANUAL. Version 01/2011

CORPORATE DESIGN MANUAL. Version 01/2011 1 CORPORATE DESIGN MANUAL Version 01/2011 2 NEUES GEMEINSAMES ERSCHEINUNGSBILD Unter Corporate Identity (CI) versteht man das Zusammenspiel aller Elemente, welche die Identität eines Unternehmens oder

Mehr

das corporate design manual Version 1/2012

das corporate design manual Version 1/2012 das corporate design manual Version 1/2012 CORPORATE DESIGN MANUAL Salzburg Research ist eine auf Informationstechnologie (IT) fokussierte, wirtschaftsnahe Forschungseinrichtung. Salzburg Research versteht

Mehr

bea CORPORATE DESIGN MANUAL Stand: Mai 2015

bea CORPORATE DESIGN MANUAL Stand: Mai 2015 bea CORPORATE DESIGN MANUAL Stand: Mai 2015 Inhalt 03 Das Logo 04 Die Farben 05 Die Schriften 06 Schutzzone 07 Falsche Anwendungen 08 Umgang mit Zusatzlogos 09 Impressum Logo 03 25 mm Minimalgröße 30 mm

Mehr

Wissenschaftsjahr 2014 Die digitale Gesellschaft CD-Manual Richtlinien für Partner

Wissenschaftsjahr 2014 Die digitale Gesellschaft CD-Manual Richtlinien für Partner Wissenschaftsjahr 2014 Die digitale Gesellschaft CD-Manual Richtlinien für Partner 1.1 Anwendung des Logos Das Logo gibt es in verschiedenen Versionen. Seine Verwendung richtet sich nach Formatgröße und

Mehr

Corporate Design Handbuch 09/2008

Corporate Design Handbuch 09/2008 DENKHAUS für NEUE MÄRKTE GmbH Corporate Design Handbuch 09/2008 1 Inhalt Vorwort Logo Wort-Bild-Marke deutsch Wort-Bild-Marke englisch Größenabstufungen Skalierungen Positionierung Hintergrund Farben Hausfarbe

Mehr

BASISELEMENTE CORPORATE DESIGN

BASISELEMENTE CORPORATE DESIGN BASISELEMENTE CORPORATE DESIGN EINLEITUNG Notwendigkeit eines Leitfadens zum Corporate Design Das Corporate Design (CD) ist die Visitenkarte unseres Unternehmens. Als Konstante prägt es das Bild, das wir

Mehr

HSE24 Trend Corporate Design Manual. 1.0 Basis-Styleguide. Stand Januar 2014

HSE24 Trend Corporate Design Manual. 1.0 Basis-Styleguide. Stand Januar 2014 HSE24 Trend Corporate Design Manual 1.0 Basis-Styleguide Stand Januar 2014 1.0 Basis-Styleguide Inhalt HSE24 Trend Corporate Design Manual Inhalt Einleitung 1.1. Basiselemente 1.1.1 Das Logo die Wortmarke

Mehr

CORPORATE DESIGN MANUAL. St. Johann in Tirol - Oberndorf - Kirchdorf - Erpfendorf

CORPORATE DESIGN MANUAL. St. Johann in Tirol - Oberndorf - Kirchdorf - Erpfendorf CORPORATE DESIGN MANUAL DAS CORPORATE DESIGN MANUAL INHALT Die Aufgabe eines einheitlichen Erscheinungsbildes ist es, eine Marke klar zu positionieren und für Gäste, Geschäftspartner, Mitarbeiter und Mitbewerber

Mehr

C O R P O R AT E D E S I G N Guidelines 2017

C O R P O R AT E D E S I G N Guidelines 2017 CO R P O R AT E D ES I G N Guidelines 2017 I N H A LT S V E R Z E I C H N I S Guidelines 2017 EINLEITUNG Corporate Design 3 LOGOS Hersteller- und Produkte-Logos 4 Platzierung 5 Anwendungen 6 FARBWELT Farbkonzept

Mehr

C O R P O R AT E D E S I G N Guidelines 2017

C O R P O R AT E D E S I G N Guidelines 2017 CO R P O R AT E D ES I G N Guidelines 2017 I N H A LT S V E R Z E I C H N I S Guidelines 2017 EINLEITUNG Corporate Design 3 LOGOS Hersteller- und Produkte-Logos 4 Platzierung 5 Anwendungen 6 FARBWELT Farbkonzept

Mehr

Elemente und Anwendungen. Corporate-Design-Richtlinien

Elemente und Anwendungen. Corporate-Design-Richtlinien und Anwendungen Corporate-Design-Richtlinien Juli 2011 Inhalt Einleitung 3 Elemente 4 Logo 5 Schriften 10 Farben 12 Anwendungen 14 Briefschaften 15 Publikationen 21 PowerPoint 31 Gebäudesignalisation 34

Mehr

Leitfaden zum Corporate Design für Printmedien

Leitfaden zum Corporate Design für Printmedien Leitfaden zum Corporate Design für Printmedien Leitfaden zum Corporate Design für Printmedien Sehr geehrte Damen und Herren, beiliegend finden Sie den Leitfaden zum Corporate Design (CD) für Printmedien

Mehr

MARKENKONZEPTION DER BTU COTTBUS CORPORATE DESIGN

MARKENKONZEPTION DER BTU COTTBUS CORPORATE DESIGN MARKENKONZEPTION DER BTU COTTBUS CORPORATE DESIGN Styleguide Version 1.1 INHALT markenidee Logo farbspektrum schriften formsprache anwendungen 3 4 10 11 14 16 Markenidee wir leben wissenschaft 3 Die 1991

Mehr

Leitfaden Corporate Design. Das neue Erscheinungsbild der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe Stand: Oktober 2009

Leitfaden Corporate Design. Das neue Erscheinungsbild der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe Stand: Oktober 2009 Leitfaden Corporate Design Das neue Erscheinungsbild der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe Stand: Oktober 2009 Inhalt 3 Vorwort Gestaltungselemente 5 8 9 10 Logo Hausschriften Hausfarbe Farbklima Anwendungsbeispiele

Mehr

FC KNUTWIL Logo-Design

FC KNUTWIL Logo-Design DESIGNHEIT. Büro für visuelle Kommunikation Jonas Meyer Bahnhofplatz 6 CH-6210 Sursee T +41 41 678 20 20 buero@designheit.ch www.designheit.ch DESIGNHEIT. Büro für visuelle Kommunikation FC KNUTWIL Logo-Design

Mehr

short manual das corporate design der övp wien

short manual das corporate design der övp wien short manual das corporate design der övp wien Version 1.2.0 April 2010 das logo Das Logo der ÖVP Wien besteht aus einer dunkelblauen Fläche mit Schriftzug und einer stilisierten Stadtfahne, die Dynamik

Mehr

PET 25 CD-Manual. ABCDEFGH IJKLMNOPQ RSTUVWXYZ abcdefghijk lmnopqr stuvwxy. Corporate Design. PET-Recycling Schweiz D F I

PET 25 CD-Manual. ABCDEFGH IJKLMNOPQ RSTUVWXYZ abcdefghijk lmnopqr stuvwxy. Corporate Design. PET-Recycling Schweiz D F I PET 25 CD-Manual ABCDEFGH IJKLMNOPQ RSTUVWXYZ abcdefghijk lmnopqr stuvwxy PET-Recycling Schweiz Corporate Design D F I Item voluptas deliquatur?imillit, in et que nulparum la et ipit, coreste ceruntist

Mehr

Corporate Design Manual

Corporate Design Manual Corporate Design Manual Version 1 Oktober 2015 Büro4, Zürich Einführung Die Age-Stiftung vertritt gegen aussen eine eigenständige Identität, mit welcher sie sich profiliert und anhand derer sie von Aussenstehenden

Mehr

CORPORATE DESIGN MANUAL. St. Johann in Tirol - Oberndorf - Kirchdorf - Erpfendorf

CORPORATE DESIGN MANUAL. St. Johann in Tirol - Oberndorf - Kirchdorf - Erpfendorf CORPORATE DESIGN MANUAL DAS CORPORATE DESIGN MANUAL INHALT Die Aufgabe eines einheitlichen Erscheinungsbildes ist es, eine Marke klar zu positionieren und für Gäste, Geschäftspartner, Mitarbeiter und Mitbewerber

Mehr

CORPORATE DESIGN. Basisdesign. Layoutvorgaben

CORPORATE DESIGN. Basisdesign. Layoutvorgaben CORPORATE DESIGN Basisdesign. Layoutvorgaben INHALT 1 1.0 WORT- UND BILDMARKE Logo Familie 2 Logo Proportionen 3 Logo Farben / Farbwerte 4 Logo Farbanwendungen 5-6 2.0 BASISELEMENTE Schriften und Typografi

Mehr

Corporate Design Manual. Stand 18.11.2015

Corporate Design Manual. Stand 18.11.2015 Corporate Design Manual Stand 18.11.2015 Vorwort Ein Corporate Design Manual ist wie das Regelwerk eines Spiels. Es legt die Spielregeln fest, definiert die größe des Spielfelds, zeigt die Spielregeln

Mehr

JF NRW Corporate Design Basics // Stand Sept. 2012

JF NRW Corporate Design Basics // Stand Sept. 2012 Thema 1 JF NRW Corporate Design Basics // Stand Sept. 2012 Dies ist eine Ergänzung zum Corporate Design Manual des VdF NRW. Die Nutzung des Logos der JF NRW ist analog zur Nutzung des VdF Logos (siehe

Mehr

Richtlinien Corporate Design. Ein Wegweiser zum Außenauftritt der Jungen Freien Wähler in Bayern für alle Mitglieder und Organisationsebenen.

Richtlinien Corporate Design. Ein Wegweiser zum Außenauftritt der Jungen Freien Wähler in Bayern für alle Mitglieder und Organisationsebenen. Richtlinien Corporate Design Ein Wegweiser zum Außenauftritt der Jungen Freien Wähler in Bayern für alle Mitglieder und Organisationsebenen. Herausgeber JFW Junge Freie Wähler Bayern Landesgeschäftsstelle

Mehr

4. Thüringer Landesgartenschau. Blütezeit Apolda Logo Handbuch

4. Thüringer Landesgartenschau. Blütezeit Apolda Logo Handbuch Logo Handbuch Landesgartenschau Apolda 2017 2 Vermaßung Mindestabstände innerhalb und außerhalb zum Formatrand Standard Logo / Variante 1 10 mm Die Blüte steht generell auf weißem Grund und die Schrift

Mehr

Corporate Design Manual

Corporate Design Manual Corporate Design Manual für Stand: 22.08.2014 Inhalt: 1.0 Die Verwendung des Corporate Manuals...S. 2 2.0 Die allgemeinen Gestaltungselemente...S. 3/4 3.0 Die Schrift...S. 5/6 4.0 Das Logo...S. 7/8 5.0

Mehr

CORPORATE DESIGN MANUAL HIMMELSWEGE

CORPORATE DESIGN MANUAL HIMMELSWEGE CORPORATE DESIGN MANUAL HIMMELSWEGE CORPORATE DESIGN MANUAL 1 HIMMELSWEGE Corporate Design Das vom Land Sachsen-Anhalt ins Leben gerufene Tourismusprojekt ist ein weiteres Projekt zur touristischen Vermarktung

Mehr

Corporate Design Manual. Leitfaden zur grafischen Unternehmenskommunikation

Corporate Design Manual. Leitfaden zur grafischen Unternehmenskommunikation Corporate Design Manual Leitfaden zur grafischen Unternehmenskommunikation 1.0 CD -Manual Inhaltsverzeichnis 2 Einleitung 3 Firmensignet Standardgrößen Sicherheitsabstand Logoergänzung Farbdarstellung

Mehr

CI-Richtlinien Anlage 1.1. zum Brand Book

CI-Richtlinien Anlage 1.1. zum Brand Book CI-Richtlinien Anlage 1.1. zum Brand Book Anlage 1.1 Alle Gestaltungselemente sind zum Download hinterlegt auf: www.giropay.de Beispiele zur Verwendung der Gestaltungselemente folgen. Basiselemente. Logo

Mehr

Portrait ADC Distribution GmbH Max-Planck-Strasse 13 85716 Unterschleißheim Deutschland Tel: +49 (0) 89 552 634 0 Fax: +49 (0) 89 552 634 29 Email: info@adc-distribution.de www.adc-distribution.de Rechtsform

Mehr

Corporate Design. Villa Freisleben Corporate Design

Corporate Design. Villa Freisleben Corporate Design Corporate Design 1 Logohöhe H Logobreite B Proportionen nicht verändern Positionierungen nicht verändern Wort-/Bildmarke Das Logo besteht aus einer kombinierten Wort-/Bildmarke (Schriftzug, Signet, Linien).

Mehr

Corporate-Design-Handbuch

Corporate-Design-Handbuch Corporate-Design-Handbuch Stand 11-2010 Aufbau des Logos Das BHS-Logo besteht aus den Buchstaben BHS mit Outline, der Zeile SONTHOFEN darunter und darunter zwei horizontalen Linien, alles im Blocksatz

Mehr

Visual Identity Guide

Visual Identity Guide Visual Identity Guide Inhalt Visual Identity Word-Bild-Marke 3 Mindestabstände 4 Logo Gestaltungsmöglichkeiten 5 Falsche Anwendung des Logos 6 Farbpalette 7 Typografie offline 8 Typografie online 9 Korrespondenz

Mehr

MESSE DRESDEN Styleguide

MESSE DRESDEN Styleguide Logo MESSE DRESDEN Styleguide Das Handbuch zum Corporate Design befindet sich gerade in Bearbeitung. Alle Kernbestandteile sind in knapper Form im Styleguide zusammengefasst. Realisierung und Umsetzung

Mehr

Corporate Design Manual. Version 2.0

Corporate Design Manual. Version 2.0 Corporate Design Manual Version 2.0 Inhaltsverzeichnis Das Logo 4 Logokonzept 5 Logohierarchie 6 Logo falsche Anwendung 7 Das Farbprogramm 8 Das Farbkonzept 9 Das Visual/Slogan 10 Das Visual in den Farbvarianten

Mehr

Lauf, 8.11.2012. Das Corporate Design der Dachmarke Nürnberger Land

Lauf, 8.11.2012. Das Corporate Design der Dachmarke Nürnberger Land Lauf, 8.11.2012 Das Corporate Design der Dachmarke Nürnberger Land DAS CORPORATE DESIGN ist der sichtbare Ausdruck unserer Identität und unterstützt uns bei dem Ziel, den Landkreis Nürnberger Land als

Mehr

#INTERNATIONALHEART UNTERSTÜTZT VON

#INTERNATIONALHEART UNTERSTÜTZT VON A N W E N D U N G S B E I S P I E L E F Ü R D I E K A M PAG N E #INTERNATIONALHEART UNTERSTÜTZT VON Seite 2 Anwendungsbeispiele für die Kampagne Die Farben hellgrau gelb dunkelgrau Webfarbe #bababa #ffe000

Mehr

Corporate Design/Styleguide Stand 01 / 2003 www.altenburgerland.de Einleitung und Symbolik Einleitung. Um eine durchgängige Corporate- Identity in allen Bereichen der Kommunikation aufzubauen, haben wir

Mehr

SEITE 1. CD MANUAL für Partner und Förderprojekte

SEITE 1. CD MANUAL für Partner und Förderprojekte SEITE 1 Wissenschaftsjahr 2015 Zukunftsstadt CD MANUAL für Partner und Förderprojekte SEITE 2 Logo Aufbau Das Logo gibt es in zwei Versionen, wobei Version 1 vorrangig benutzt wird. Die Oberzeile in weiß

Mehr

CORPORATE DESIGN MANUAL GARTENTRÄUME

CORPORATE DESIGN MANUAL GARTENTRÄUME GARTENTRÄUME GARTENTRÄUME Corporate Design Die von der Landesmarketing Sachsen-Anhalt GmbH ins Leben gerufene Tourismus-Initiative Gartenträume ist neben der Straße der Romanik und dem Blauen Band eine

Mehr

Technische Hochschule Mittelhessen Brand Book / CD-Manual

Technische Hochschule Mittelhessen Brand Book / CD-Manual Technische Hochschule Mittelhessen Brand Book / CD-Manual Corporate Design Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Corporate Design Manual Logos 3 Logo THM 4 Allgemeine Informationen/Vermaßung 4 Binärcode/Farben

Mehr

KRAFT tourismus strategy. innovations. corporate Design.

KRAFT tourismus strategy. innovations. corporate Design. corporate Design www.tourismus.expert INHALTSVERZEICHNIS KRAFT TOURISMUS Logo, Logovarianten... 5 Positionierung... 6 Mindestabstände, Mindestgröße... 6 Logo in Partnerschaft... 7 Der Slogan, Firmenwortlaut...

Mehr

Corporate Design Manual

Corporate Design Manual Messen und Veranstaltungen Corporate Design Manual Stand 12.2007 1 v o n 2 Basis-Elemente Das Logo Definition und Anwendung (Download) 04 Farben 07 Typografie 08 Korrespondenz und Briefbogen 10 Visitenkarten

Mehr

GOGREEN Deutsche Post GOGREEN Stand: Januar 2010

GOGREEN Deutsche Post GOGREEN Stand: Januar 2010 GOGREEN Deutsche Post GOGREEN Stand: Januar 2010 Inhalt GOGREEN.......................................................................................... 1 Umgang......................................................................................

Mehr

Manual Logoanwendung Energiewende Hamburg

Manual Logoanwendung Energiewende Hamburg Manual Logoanwendung Energiewende Hamburg INHALT 1.1 LOGOIDEE 3 1.2 LOGOVARIANTEN 4 1.3 LOGOANWENDUNG & SCHUTZZONE 5 1.4 LOGOFARBEN 6 1.5 LOGOABBILDUNGSGRÖSSE 7 1.6 NEGATIVE LOGOANWENDUNGEN 8 1.7 LOGOPLATZIERUNG

Mehr

CORPORATE DESIGN MANUAL. Logo Farben Schrift Wordvorlagen Kopiervorlage

CORPORATE DESIGN MANUAL. Logo Farben Schrift Wordvorlagen Kopiervorlage CORPORATE DESIGN MANUAL Logo Farben Schrift Wordvorlagen Kopiervorlage Version 1.0 Stand 01.08.2010 INHALTSVERZEICHNIS 05 Das Logo Standard-Logo 07 Das Logo Vermassung 09 Das Logo Alle Varianten des Logos

Mehr

vmm Corporate Design Manual

vmm Corporate Design Manual vmm Corporate Design Manual Das Logo - Herleitung - Vermaßung - Weißraumregel - Varianten - Don ts 03 04 05 06 07 08 Die Farben 09 Die Schriften 10 Die Gestaltungselemente - Beispiele 11 1 Die Geschäftsausstattung

Mehr

Freie Demokraten FDP. Das neue Logo und wie man es richtig einsetzt. Stand 2. Februar 2015

Freie Demokraten FDP. Das neue Logo und wie man es richtig einsetzt. Stand 2. Februar 2015 Freie Demokraten FDP. Das neue Logo und wie man es richtig einsetzt. Stand 2. Februar 2015 Liebe Freie Demokraten, in enger Zusammenarbeit mit der Agentur heimat arbeiten wir intensiv am Relaunch unserer

Mehr

Brand Guideline Grundlagen. 1 Universität Basel Brand Guideline / Grundlagen Version 2.1

Brand Guideline Grundlagen. 1 Universität Basel Brand Guideline / Grundlagen Version 2.1 Brand Guideline Grundlagen. 1 Universität Basel Brand Guideline / Grundlagen Version 2.1 Logo Universität Basel Versionen. Das Logo der Universität Basel gibt es in zwei Versionen: für die Zentralverwaltung

Mehr

kleine Designhilfe Logo Schrift Farbe Das Facettenkreuz als grafisches Element Anwendungen

kleine Designhilfe Logo Schrift Farbe Das Facettenkreuz als grafisches Element Anwendungen kleine Designhilfe Logo Schrift Farbe Das Facettenkreuz als grafisches Element Anwendungen Das Erscheinungsbild der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau 1 (Matth. 6,22) Kirche darf sich nicht verstecken,

Mehr

Corporate Design Manual

Corporate Design Manual Corporate Design Manual Das gemeinsame Erscheinungsbild Corporate Design Manual der Universität Siegen Die Universität Siegen setzt sich zum Ziel, ein gemeinsames Erscheinungsbild zu etablieren und dies

Mehr

Leitfaden zum Jubiläumsdesign

Leitfaden zum Jubiläumsdesign Leitfaden zum Jubiläumsdesign Einleitung Um ein durchgängiges Erscheinungsbild in allen Kommunikationsbereichen der Universität Göttingen anlässlich des 275-jährigen Jubiläums aufzubauen, haben wir ein

Mehr

Corporate Design Manual 2011

Corporate Design Manual 2011 Corporate Design Manual 2011 1 Die Bedeutung des Logos Das Logo greift im Bildelement sportiv und dynamisch ein typi sches Spielelement des Volleyballs auf: das Baggern. Es ist formal reduziert und dadurch

Mehr

Waldviertel Marke NEU

Waldviertel Marke NEU Waldviertel Marke NEU Anpassung an die Vorgaben der Niederösterreich-Werbung Agentur: waltergrafik Stand: April 2014 1. Logo 3. Farbklima Leitfarbe: Grün C4: 100 C/45 M/100 Y/ 20 K PANTONE: 349 C RGB :

Mehr

IG Metall Jugend Corporate Design Manual. Hallo!

IG Metall Jugend Corporate Design Manual. Hallo! IG Metall Jugend Corporate Design Manual Hallo! 2 Konzept Der neue visuelle Auftritt der IG Metall Jugend wurde nah am Corporate Design der Gesamtorganisation entwickelt. Das neue Design knüpft an Bewährtes

Mehr

CORPORATE DESIGN MANUAL

CORPORATE DESIGN MANUAL CORPORATE DESIGN MANUAL 1 EINLEITUNG BLINDTEXT 3 MEHR ALS NUR EIN LOGO! MEHR ALS NUR EIN LOGO! 3 DIE VISON 4 2 DAS CORPORATE DESIGN DAS LOGO 6 DIE ILLUSTRATION 8 DIE THEMENBEREICHE 10 DIE MUSTER 12 DIE

Mehr

Corporate Design Manual. Basiselemente und Gestaltungsrichtlinien. Copyright FH Burgenland

Corporate Design Manual. Basiselemente und Gestaltungsrichtlinien. Copyright FH Burgenland Corporate Design Manual Basiselemente und Gestaltungsrichtlinien Copyright FH Burgenland 2 3 Das Corporate Design der Fachhochschule Burgenland Inhalt Mit der Einführung des Corporate Designs präsentiert

Mehr

Corporate Design Manual Straßenverkehrsamt Frankfurt am Main

Corporate Design Manual Straßenverkehrsamt Frankfurt am Main Corporate Design Manual Straßenverkehrsamt Frankfurt am Main Inhaltsverzeichnis Logotype Einsatz 3 Schutzraum 5 Logotype SVA und Logotype Stadt Frankfurt am Main Einsatz 7 Schutzraum 8 Typografie Einsatz

Mehr

CD Manual. WMC Willy Markowitsch AG

CD Manual. WMC Willy Markowitsch AG CD Manual WMC Willy Markowitsch AG Impressum WMC Willy Markowitsch AG Kägenstrasse 10 Postfach 627 CH-4153 Reinach BL Telefon +41 61 716 11 77 Fax +41 61 716 11 16 info@wmc.ch www.wmc.ch Dieses CD-Manual

Mehr

HOCHSCHULE RHEINMAIN STYLEGUIDE 1.0

HOCHSCHULE RHEINMAIN STYLEGUIDE 1.0 HOCHSCHULE RHEINMAIN STYLEGUIDE 1.0 INHALT Logo S. 04 Farben S. 15 SChrift S. 18 Formsprache S. 25 2 STYLEGUIDE logo 3 Dialog & Austausch Theorie & Praxis Orientierung Teamgeist Exzellenz Innovation &

Mehr

CD-Manual Bündnisse für Bildung Richtlinien für die Partner

CD-Manual Bündnisse für Bildung Richtlinien für die Partner CD-Manual Bündnisse für Bildung Richtlinien für die Partner Stand: Dezember 2014 www.buendnisse- fuer- bildung.de Über das CD- Manual Das Bundesministerium für Bildung und Forschung stellt Materialien

Mehr

CORPORATE DESIGN UND MARKEN GRUNDLAGEN

CORPORATE DESIGN UND MARKEN GRUNDLAGEN DESIGN UND MARKEN GRUNDLAGEN WIR LIEBEN DIE MARKE. KONTAKT Addresse Telefon & Fa Online Thikos Kinderland GmbH Auf dem Lohe 2 57392 Schmallenberg T +49 (0) 2972 97 85 55 F +49 (0) 2972 97 85 56 Email:

Mehr

Fachklinik Klosterwald

Fachklinik Klosterwald GEMEINSAM AUF AUF DEM DEM WEG WEG Corporate Design Handbuch Stand_06.12.2011 Stand_10.8.2011 Das Corporate Design der In dieser Broschüre sind die wesentlichen Gestaltungsgrundsätze für das Corporate Design

Mehr

Styleguide Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten

Styleguide Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten Styleguide Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten Mini-Styleguide 1.1 Inhalt Logo Farben Schrift Designelemente Anwendungen Kontakt 3-4 5 6-9 10-11 12-16 17 Logo Bildmarke NGG 3 Aufbau Vorzugsweise steht

Mehr

Corporate Design Handbuch

Corporate Design Handbuch Corporate Design Handbuch entwickelt von wildefreunde werbeagentur in münchen. für: wildefreunde: Die Spezialisten für Corporate Design, Logogestaltung und Markenentwicklung. weitere hilfreiche downloads

Mehr

scheidegger architekten gmbh Website www.scheidegger-architekten.ch

scheidegger architekten gmbh Website www.scheidegger-architekten.ch Website «Home» 50 px 1/4 oder 1/6 von Gesamtbreite 3/4 oder 5/6 von Gesamtbreite Logo SA 130 px x 130 px x: zentriert y: 50 px Format: Navi Schriftgrösse: 24 pt Zeilenabstand: 28 pt Spezielles: Kleinbuchstaben

Mehr

Die Tourismusmarke Brandnertal. CD-Manual des neuen Brandnertal Markenzeichens. 1 CD Manual Brandnertal

Die Tourismusmarke Brandnertal. CD-Manual des neuen Brandnertal Markenzeichens. 1 CD Manual Brandnertal Die Tourismusmarke CD-Manual des neuen s 1 CD Manual Farbgebung, Schriftart Durch die Zusammenführung von und Vorarlberg in einem Logo wird die Verbundenheit und Präsenz beider gestärkt. Der neue Schriftzug

Mehr

Zürichsee Caravan. Zürichsee Caravan. Corporate Design Manual 2010. Samir Hasani

Zürichsee Caravan. Zürichsee Caravan. Corporate Design Manual 2010. Samir Hasani Zürichsee Caravan Zürichsee Caravan Corporate Design Manual 2010 Samir Hasani Grundelemente 1.1 Naming 3 1.2 4 1.3 Farbe 6 1.4 Schriften 8 Anwendungsbereiche 2.1 Brief 9 2.2 Kuvert 10 2.3 Visitenkarten

Mehr

Corporate Design Manual

Corporate Design Manual Corporate Design Manual Das Corporate Design der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Inhalt Einführung 3 Logo 4 Größen und Positionierung 6 Platzierung 7 Farbgebung 8 Farbvariationen 9 Typografie

Mehr

STYLESHEET. November 2014

STYLESHEET. November 2014 STYLESHEET November 2014 ALPEN Stylesheet Version 3 / 11.2014 2 Logo 4C SCHWARZWEISS LOGO, NEGATIV Wenn möglich sollte immer das negative 4C Logo verwendet werden. LOGO, POSITIV Die Version des positiven

Mehr

AUSZUG: VERTRAGSANWÄLTE

AUSZUG: VERTRAGSANWÄLTE Kopfbalken, gelb AUSZUG: VERTRAGSANWÄLTE»Gelbe Karte«Stand: 01.2008 3 geneigt Fußbalken, schwarz r e u e n im a l C Besser drin. Besser dran. ADAC-Gestaltungsgrundsätze Stand 01/2008 Vorwort Seite /5 Die

Mehr

Corporate Design Manual + Markendefinition. SHEEPWORLD AG Version 4 / Juni 2016

Corporate Design Manual + Markendefinition. SHEEPWORLD AG Version 4 / Juni 2016 Corporate Design Manual + Markendefinition SHEEPWORLD AG Version 4 / Juni 2016 Corporate Design Manual Das Logo Das Logo + Firmenwerte Schutzzone Damit das Logo in seiner Wirkung nicht beeinträchtigt wird

Mehr

corporate design manual

corporate design manual corporate design manual logo farben typografie gestaltungselemente anwendungsbeispiele Corporate Design der Pädagogischen Hochschule Steiermark Die Gestaltung aller Elemente des Corporate Design geschieht

Mehr

Seite 1. Corporate Design

Seite 1. Corporate Design Seite 1 Das Corporate Design des BVMW 21. Juli 2008 Seite 2 Die Farben Die Farbenwelt des BVMW besteht aus einem Rot-, Grau- und Blauton. Rot und Grau sind die zwei Farben des Logos des BVMW. Der Blauton

Mehr

Das Brand Book. Basic

Das Brand Book. Basic Das Brand Book. Basic 1 1.0 Inhalt 1. Basiselemente 1.1 Logo 3 1.1.1 Basiseinheit 4 1.1.2 Logo-bstände 5 1.1.3 Logo mit Claim 6 1.2 Schrift 7 1.3 Farben 8 1.4 Textfeld 10 2 1.1 Inhalt/Basiselemente/Logo

Mehr

INHALT SCHRIFT & SCHREIBWEISE LOGO DESIGNELEMENTE FARBE LOGO LOGO MIT CLAIM LOGO TV MINDESTGRÖSSE & MINDESTABSTAND LOGO SO BITTE NICHT

INHALT SCHRIFT & SCHREIBWEISE LOGO DESIGNELEMENTE FARBE LOGO LOGO MIT CLAIM LOGO TV MINDESTGRÖSSE & MINDESTABSTAND LOGO SO BITTE NICHT Design manual INHALT LOGO LOGO LOGO MIT CLAIM LOGO TV MINDESTGRÖSSE & MINDESTABSTAND LOGO SO BITTE NICHT FARBE PRIMÄRFARBEN SEKUNDÄRFARBEN/ABSTUFUNGEN VERWENDUNG VON FARBEN SCHRIFT & SCHREIBWEISE PRIMÄRSCHRIFT

Mehr

CORPORATE DESIGN DOKUMENTATION DES CORPORATE DESIGNS UND EXEMPLARISCHE ANWENDUNGEN

CORPORATE DESIGN DOKUMENTATION DES CORPORATE DESIGNS UND EXEMPLARISCHE ANWENDUNGEN CORPORATE DESIGN DOKUMENTATION DES CORPORATE DESIGNS UND EXEMPLARISCHE ANWENDUNGEN EVZ / Corporate-Design-Dokumentation / März 2009 Die vorliegende Dokumentation gibt Ihnen eine Einführung in das Corporate

Mehr

basic corporate design guide andimueller photography

basic corporate design guide andimueller photography basic corporate design guide andimueller photography Basic Corporate Design Guide - Die visuelle Identität Unter Corporate Design wird die visuelle Identität verstanden, die als Definition des Erscheinungsbildes

Mehr

Corporate Design -PowerPoint-Präsentationen-

Corporate Design -PowerPoint-Präsentationen- Oberland Werkstätten GmbH Corporate Design -- 11-2016 Lorenz Mediendesign, Bruckmühl -1- PowerPoint - Präsentationen - -2- - Grundsätzliches - Bei Präsentationen (vorwiegend in PowerPoint) der Oberland

Mehr

CORPORATE DESIGN BASISHANDBUCH. forum Thüringer Wald e.v.

CORPORATE DESIGN BASISHANDBUCH. forum Thüringer Wald e.v. CORPORATE DESIGN BASISHANDBUCH BASIS LOGO AUF WEIßEM HINTERGRUND BASIS LOGO AUF WEIßEM HINTERGRUND Farbe: weißgrün 45% von dunkelgrün CMYK 75 / 0 / 100 / 0 e Ubunthu Bold Schriftgrad: 13,5 Pt Laufweite:

Mehr

NEZ ROUGE. Mit diesem CD-Manual fahren Sie gut.

NEZ ROUGE. Mit diesem CD-Manual fahren Sie gut. NEZ ROUGE Mit diesem CD-Manual fahren Sie gut. Nez Rouge geniesst in der Öffentlichkeit viel Sympathie, handelt es sich doch um eine aussergewöhnliche Idee im Dienste der Allgemeinheit. Aus Anlass des

Mehr

Visuelles Erscheinungsbild Herzgruppen Anwendermanual

Visuelles Erscheinungsbild Herzgruppen Anwendermanual Visuelles Erscheinungsbild n Anwendermanual Das Anwendermanual zum visuellen Erscheinungsbild für die n enthält Informationen und Anleitungen zum praktischen Gebrauch. Es legt die Proportionen Bildmarke/Schrift

Mehr

copyright by brandident - Januar 2016 DESIGN MANUAL

copyright by brandident - Januar 2016 DESIGN MANUAL CORPORATE DESIGN MANUAL INHALT 03 EINLEITUNG 04 BASISELEMENTE 05 LOGO 06 FARBGEBUNG 07 TYPOGRAFIE 08 DRUCKINFORMATION 09 DRUCKVORLAGE KORKI 10 DRUCKVORLAGE EINLEGER 11 VERPACKUNGSEINHEITEN 12 EINLEGER

Mehr

Logo Zusatz Hintergrund Hausfarbe und Hausfarbe weitere Farben weitere Farben

Logo Zusatz Hintergrund Hausfarbe und Hausfarbe weitere Farben weitere Farben Corporate Design Logo Zusatz Im Impressum des Printproduktes muss folgender Hinweis angegeben sein (deutsch oder englisch): EFZN [aktuelle Jahreszahl] Das EFZN ist eine wissenschaftliche Einrichtung der

Mehr

C ORPORATE D ESIGN H ANDBUCH

C ORPORATE D ESIGN H ANDBUCH C ORPORATE D ESIGN H ANDBUCH EINLEITUNG CORPORATE DESIGN Was ist das? Es ist schon ein Problem mit diesen englischen Ausdrücken, die uns selbst im Deutschen schon vor Identitätsprobleme stellen: Brauchen

Mehr

Corporate Design Richtlinien der promedico Computer für Medizin GmbH

Corporate Design Richtlinien der promedico Computer für Medizin GmbH Corporate Design Richtlinien der promedico Computer für Medizin GmbH Dokument zur internen Verwendung und als Information für promedico-servicepartner Stand: 18.06.2014 MKT-001-V1-IVP Vorwort promedico

Mehr

Betreff: Angebot für die Miete von Eyecatcher. 31. März 2016. Sehr geehrte Damen und Herren,

Betreff: Angebot für die Miete von Eyecatcher. 31. März 2016. Sehr geehrte Damen und Herren, Betreff: Angebot für die Miete von Eyecatcher 31. März 2016 Sehr geehrte Damen und Herren, Equam alignias dolorernate nesectatetum quibus, velecte solorum earchit excepelest, aut millabo rrovitatiis rat

Mehr

CORPORATE DESIGN MANUAL. Corporate Design Leitlinien

CORPORATE DESIGN MANUAL. Corporate Design Leitlinien CORPORATE DESIGN MANUAL Corporate Design Leitlinien Inhalt 01 Logo Aufbau Schutzzone, Dateiformate 04 02 Logo Dos & Don ts Dos & Don ts 05 03 Logo Schrift Calibri Light 06 04 Logo Farben Primärfarben,

Mehr

Portrait OPAL Associates Holding AG Motorenstrasse 116 8620 Wetzikon Schweiz Tel: +41 (0) 44 931 12 22 Fax: +41 (0) 44 931 12 20 Email: info@opal-holding.com www.opal-holding.com Rechtsform AG Gründungsjahr

Mehr

TEUTO DESIGN MANUAL FÜR PARTNER

TEUTO DESIGN MANUAL FÜR PARTNER TEUTO DESIGN MANUAL FÜR PARTNER CREAVIVA GmbH & Co. KG www.creaviva.de INHALT 1 DAS SIGNET 1.1 TEUTO-SIGNET 1.2 PROPORTIONALE FLÄCHEN UND RÄUME 1.3 COLORCODING VERWENDUNG VON GRUND- UND SCHMUCKFARBEN 1.4

Mehr

INFORMATIONSDIENST HOLZ CORPORATE DESIGN STAND 2006. Corporate Design Handbuch

INFORMATIONSDIENST HOLZ CORPORATE DESIGN STAND 2006. Corporate Design Handbuch CORPORATE DESIGN STAND 2006 Corporate Design Handbuch 2 CD Corporate Design Basics CORPORATE DESIGN BASICS 3 Einleitung Inhalt Auch das gebündelte Angebot an Informationen und Arbeitshilfen eines Absatzförderungsfonds

Mehr

CORPORATE DESIGN MANUAL

CORPORATE DESIGN MANUAL PINK Cosmetics CORPORATE DESIGN MANUAL Version 1.1 31.03.2016 www.w3alpha.com INHALTSVERZEICHNIS KONTAKTINFORMATIONEN Kontaktinformationen Logo Schriften Farben Bildmaterial 03 04 08 10 11 Das Corporate

Mehr

UNIVERSITÄT HOHENHEIM

UNIVERSITÄT HOHENHEIM UNIVERSITÄT HOHENHEIM DER REKTOR Beschluss des Rektorats vom 13. 12. 2005 Grundlagen für ein einheitliches graphisches Erscheinungsbild der Universität Hohenheim 1. Logo Das Rektorat konkretisiert seinen

Mehr

Corporate Design Kurzversion

Corporate Design Kurzversion CD-Manual Teilmarke «Klosters» im Zusammenhang mit der Destinationsmarke «Davos Klosters» Anwendungsbeispiele, Februar 2010 Corporate Design Kurzversion Einleitung Ferienort Klosters Im Zuge der Destinationsbildung

Mehr

Corporate Design Kurzmanual

Corporate Design Kurzmanual 1 Die Marke Markenzeichen Markenzeichen Varianten Mindestabstand Bildmarke Mindestabstand Wort-Bildmarke Hintergründe Dont s Schirmnamen Wimpelübersicht Corporate Element Schrift Farbwelt 2 Kommunikationsmittel

Mehr

stand 2016 Corporate Design Manual der Universität Stuttgart

stand 2016 Corporate Design Manual der Universität Stuttgart stand 2016 Corporate Design Manual der Universität Stuttgart 1 Erscheinungsbild... 3 1.1 Grußwort... 4 1.2 Tradition und Entwicklung... 5 1.3 Leitidee... 6 1.4 6 Goldene Regeln... 7 2 Basiselemente...

Mehr

Corporate Design. Gestaltungsrichtlinien für ein unverwechselbares Erscheinungsbild der Diözesanstelle Berufungspastoral BERUFUNGSPASTORAL (PWB)

Corporate Design. Gestaltungsrichtlinien für ein unverwechselbares Erscheinungsbild der Diözesanstelle Berufungspastoral BERUFUNGSPASTORAL (PWB) Corporate Design Gestaltungsrichtlinien für ein unverwechselbares Erscheinungsbild der Diözesanstelle Berufungspastoral Ein Hut macht noch keine Persönlichkeit. Ein komplettes und komplexes Erscheinungsbild

Mehr

touch the future Corporate Design Kurzmanual drupa 2016 www.drupa.com Stand: Januar 2015

touch the future Corporate Design Kurzmanual drupa 2016 www.drupa.com Stand: Januar 2015 touch the future Corporate Design Kurzmanual drupa 2016 www.drupa.com Stand: Januar 2015 Stand: Januar 2015 Inhalt get the look Das Logo 3 Die Schrift 10 Die Farben 12 Die Highlightthemen 13 Die Produktkategorien

Mehr

INHALT 02 CD MANUAL DER OTTO-DIX-STADT GERA. Die Farben der Otto-Dix-Stadt Gera

INHALT 02 CD MANUAL DER OTTO-DIX-STADT GERA. Die Farben der Otto-Dix-Stadt Gera INHALT 03 04 06 08 10 12 14 15 16 18 19 20 22 Die Farben der Otto-Dix-Stadt Gera Logo Erscheinungsbild & Anordnung Logo Einsatz & Proportionen Typografie Schrift Geschäftspapiere Print & Formate Urkunden

Mehr