TIC Antispam und Virus Filterungs Service. Übersicht zu den Admin-Level Funktionen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "TIC Antispam und Virus Filterungs Service. Übersicht zu den Admin-Level Funktionen"

Transkript

1 TIC Antispam und Virus Filterungs Service Übersicht zu den Admin-Level Funktionen Version/Datum: 1.2 März 2008 Autor/Autoren: Michael Gabriel i:\operations\projects\antispam\ticantispamcustomermanual-de.doc Seite 1/10

2 1 Inhaltsverzeichnis 1 Inhaltsverzeichnis TIC Antispam und Virus Filterungs Dienst Logon Home Tab Spam Tab Spam Tab Funktionen Virus Tab Users Tab Advanced Menu Bar Domain Tab... 9 i:\operations\projects\antispam\ticantispamcustomermanual-de.doc Seite 2/10

3 2 TIC Antispam und Virus Filterungs Dienst Willkommen und danke, dass Sie sich für das Benutzen unserer TIC Antispam und Virus Filterungslösung entschieden haben. Die folgenden Seiten sind dazu da, dass Sie mit möglichst wenig Aufwand und Zeiteinsatz, die Hauptfunktionen des Services verstehen. Dies ist keine komplette Anleitung. Falls Sie weitere Informationen benötigen, zeigen Sie keine Scheu, sich bei uns zu melden. Wir helfen Ihnen gern. 2.1 Logon Um auf Ihren Spam und Virus Abblockdienst zuzugreifen und ihn zu managen, klicken Sie auf den im mitgelieferten Web Link von TIC und geben Sie Ihren Usernamen sowie das Passwort ein. 2.2 Home Tab Nachdem Sie sich eingeloggt haben, landen Sie sofort auf dem Home Tab, von wo Sie schnellen Zugriff auf die Tabs, Spam, Virus, Users usw.. Es sollte so wie der unten abgebildete Ausschnitt aussehen: i:\operations\projects\antispam\ticantispamcustomermanual-de.doc Seite 3/10

4 2.3 Spam Tab Klicken Sie auf den Spam Tab, um die s anzuschauen, welche in der Quarantäne sind ( s, welche vom System als Spam anerkannt wurden). Grundsätzlich werden keine Spam Mails angezeigt, da die Quarantäne oftmals tausende, gar zehntausende von Nachrichten enthält. Um sämtliche Spam Mails anzuzeigen, klicken Sie auf den Filter List. 2.4 Spam Tab Funktionen Click Filter List to view your held mail. Nachrichten Suche: Weil die Quarantäne oftmals tausende von Mails enthält, erleichtert einem die Suchfunktion, eine bestimmte Mail zu finden. Diese Funktion befindet sich unter dem Spam Tab. Tragen Sie was Ihnen bekannt ist ins From Mail, Mail To oder in beide ein und klicken Sie auf den Filter List Button einfach und bequem. Number of Spam in Quarantaine Easy message release functions i:\operations\projects\antispam\ticantispamcustomermanual-de.doc Seite 4/10

5 Freigabe Held Mail: Damit die Meldung der Held Mail Quarantäne freigegeben wird, müssen Sie die Maus über appropriate message bewegen. Mit einem Linksklick wählen Sie die entsprechende Mail aus. Die Nachricht wird sich öffnen, sodass Sie die Header Informationen sehen können, einschliesslich des fehlgeschlagenen Spam Tests. Um die Nachricht dann freizugeben, klicken Sie auf Resend, wie es unten angezeigt wird. Die Nachricht wird aus der Quarantäne entfernt und in die Inbox des Empfängers geliefert. Die Übertragungszeit liegt zwischen 5 und 15 Minuten. Freigabe und Whitelisting: Falls Sie einen Versender zur Ausnahme-Liste hinzufügen möchten, müssen Sie einfach die entsprechende Nachricht auswählen und auf den Resend and add to exception list Button klicken. Die Nachricht wird mit einem simplen Schritt zur Ausnahme- Liste übertragen und hinzugefügt. Zurück zur Spam Ansicht: Die Spam Ansicht ist immer unter dem Spam Tab verfügbar. i:\operations\projects\antispam\ticantispamcustomermanual-de.doc Seite 5/10

6 2.5 Virus Tab Falls Sie von ganz neu gemeldeten Viren betroffen sind oder Sie nur wissen möchten, wie die einlaufende Virusbelastung ausschaut, wählen Sie diesen Tab. Beachten Sie, dass der Filter Tab diesen Tab steuert. Wenn Sie eine -Adresse herausfiltern möchten, werden Sie nur Viren sehen, welche mit den Filtereinstellungen beständig bleiben. Hier eine typische Ansicht: i:\operations\projects\antispam\ticantispamcustomermanual-de.doc Seite 6/10

7 2.6 Users Tab Dieser Tab ist für die Identifizierung von bestimmten Usern geeignet, welche gehaltene Dokumente erhalten oder eine sicheren Login Zugriff zu ihren persönlichen Quarantänen möchten. Eine weitere Funktion dieses Tabs ist, alle berechtigten Adressen einer Domäne zu identifizieren und aufzulisten, sodass die Closed Arbeitsweise von TIC ausgewählt werden kann. Beachten Sie, wenn die Closed Art nicht angewählt ist (unter dem Domänen Tab bei einem Ausfall ist dies nicht aktiv), sind keine Eintragungen für den Systembetrieb erforderlich. Mit einem linken Mausklick können zusätzliche Details für jeden User angezeigt oder die Auswahl der Users angepasst werden. User 1 User 2 User 3 User 4 User 5 User 6 User 7 User 8 User 9 Klick man auf den Add User Button, erscheint die nachfolgend aufgeführte Abbildung. Die Vier unten aufgelisteten Optionen bieten die folgenden Funktionen an: i:\operations\projects\antispam\ticantispamcustomermanual-de.doc Seite 7/10

8 Wenn man diese Option auswählt, erhält der User einmal am Tag eine , welche die blockierten Spams vom vorhergehenden Tag für den jeweiligen zusammenfasst. Der Bericht kommt normalerweise zwischen 3:30A und 7:00A CST. Wählen Sie diese Option, wenn Sie via Warnungen von TIC erhalten möchten (wie auf diesem Home Tab erwähnt). Diese Option wird vor allem vom technischen Personal geschätzt. Wenn man diese Option anwählt, schickt das System dem identifizierten User eine , welche die URL, den Usernamen und das Passwort für den Logon Zugriff zu seinen individuellen Quarantänen enthält. i:\operations\projects\antispam\ticantispamcustomermanual-de.doc Seite 8/10

9 2.7 Advanced Menu Bar Klicken Sie auf den Advanced Tab, erscheinen die hier aufgezeigten Optionen. 2.8 Domain Tab Hier können Sie Änderungen zu ihren Alias Domains oder sonstigen Domain Optionen vornehmen. i:\operations\projects\antispam\ticantispamcustomermanual-de.doc Seite 9/10

10 i:\operations\projects\antispam\ticantispamcustomermanual-de.doc Seite 10/10

Anleitung. E-Mail Spam Filter mit Quarantäne Eine kurze Funktionsübersicht. Internet- & Netzwerk-Services

Anleitung. E-Mail Spam Filter mit Quarantäne Eine kurze Funktionsübersicht. Internet- & Netzwerk-Services Anleitung E-Mail Spam Filter mit Quarantäne Internet- & Netzwerk-Services 1. Anmeldung Die Anmeldung erfolgt über: http://mailadmin.tbits.net Jeder Benutzer meldet sich mit der E-Mail-Adresse als Benutzername

Mehr

Hochschulrechenzentrum

Hochschulrechenzentrum #95 Version 2 Einleitung Das ZEDAT-Portal ist ein Dienst der ZEDAT, der es Ihnen ermöglicht, den eigenen Account auf bequeme und sichere Weise mit einem Webbrowser zu verwalten. Sie können dort persönliche

Mehr

Ungenauigkeiten der Filterung

Ungenauigkeiten der Filterung A Ungenauigkeiten der Filterung Kein Filter ist perfekt. Mit Ihrer Hilfe strebt MailCleaner an, ein perfekter Filter zu werden. Die Filterung, die von MailCleaner durchgeführt wird, beruht auf automatischen

Mehr

Spamfilter Einrichtung

Spamfilter Einrichtung Spamfilter Einrichtung Melden Sie sich in Ihrem Hosting Control Panel an. Klicken Sie in der Navigation links, im Menu "E-Mail", auf den Unterpunkt "Spam Filter". Bei dem Postfach, dessen Einstellungen

Mehr

Nutzerdokumentation für das Mailgateway

Nutzerdokumentation für das Mailgateway Inhalte Informationen zur Funktionsweise... 2 Anmeldung... 3 Quarantäne... 3 Konfiguration... 4 Weboberfläche... 4 Filtereinstellungen... 4 Quarantäne... 4 Whitelist... 4 Statistiken... 4 Allgemeine Informationen...

Mehr

Nutzer Handbuch Antispam - Tool

Nutzer Handbuch Antispam - Tool Nutzer Handbuch Antispam - Tool Copyright 08/2007 by All rights reserved. No part of this document may be reproduced or transmitted in any form or by any means, electronic or mechanical, including photocopying

Mehr

Anleitung. E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net

Anleitung. E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net Anleitung E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net 2 E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net Leitfaden für Kunden Inhaltsverzeichnis Kapitel Seite 1. Überblick

Mehr

Im folgenden zeigen wir Ihnen in wenigen Schritten, wie dies funktioniert.

Im folgenden zeigen wir Ihnen in wenigen Schritten, wie dies funktioniert. OPTICOM WEB.MAIL Sehr geehrte Kunden, damit Sie mit opticom, Ihrem Internet Service Provider, auch weiterhin in den Punkten Benutzerfreundlichkeit, Aktualität und Sicherheit auf dem neusten Stand sind,

Mehr

Bedienungsanleitung Net4You NoSpam

Bedienungsanleitung Net4You NoSpam Bedienungsanleitungen für verschiedene Net4You Produkte Bedienungsanleitung Net4You NoSpam Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung, wissen wir um viele Kundenprobleme in der Bedienung von IKT-Produkten.

Mehr

Version/Datum: 1.5 13-Dezember-2006

Version/Datum: 1.5 13-Dezember-2006 TIC Antispam: Limitierung SMTP Inbound Kunde/Projekt: TIC The Internet Company AG Version/Datum: 1.5 13-Dezember-2006 Autor/Autoren: Aldo Britschgi aldo.britschgi@tic.ch i:\products\antispam antivirus\smtp

Mehr

Zunächst starten Sie bitte das Programm Outlook Express mit einem Doppelklick auf das entsprechende Symbol.

Zunächst starten Sie bitte das Programm Outlook Express mit einem Doppelklick auf das entsprechende Symbol. E-Mail Konfiguration - Outlook Express 6 Hier wird Ihnen in einfachen Schritten und mit zahlreichen Grafiken erklärt, wie Sie ein E- Mail-Konto konfigurieren können, bei Verwendung von Outlook Express

Mehr

Rechenzentrum. E-Mail Services Hinweise für die Nutzung (Änderungen/ Ergänzungen vorbehalten) Inhalt. Stand: 23. Oktober 2014

Rechenzentrum. E-Mail Services Hinweise für die Nutzung (Änderungen/ Ergänzungen vorbehalten) Inhalt. Stand: 23. Oktober 2014 Rechenzentrum E-Mail Services Hinweise für die Nutzung (Änderungen/ Ergänzungen vorbehalten) Stand: 23. Oktober 2014 Inhalt 1. E-Mail... 2 1.1 E-Mailgruppe beantragen... 3 1.2 Einstellungen im E-Mail-Client...

Mehr

End User Manual EveryWare SPAM Firewall

End User Manual EveryWare SPAM Firewall Seite 1 End User Manual EveryWare SPAM Firewall Kontakt Everyware AG Zurlindenstrasse 52a 8003 Zürich Tel: + 41 44 466 60 00 Fax: + 41 44 466 60 10 E-Mail: support@everyware.ch Datum 02.12.2010 Version

Mehr

End User Manual für SPAM Firewall

End User Manual für SPAM Firewall Seite 1 End User Manual für SPAM Firewall Kontakt Everyware AG Birmensdorferstrasse 125 8003 Zürich Tel: + 41 44 466 60 00 Fax: + 41 44 466 60 10 E-Mail: tech@everyware.ch Date 25. Januar 2007 Version

Mehr

Bitte beachten Sie. Nur für Kabelmodem! - 1 -

Bitte beachten Sie. Nur für Kabelmodem! - 1 - Erste Seite! Bitte beachten Sie Nur für Kabelmodem! - 1 - Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 TCP/IP-Konfiguration... 3 E-Mail Einstellungen... 4 WebMail / E-Mail Passwort ändern... 7 WebMail /

Mehr

Prologon E-Mail Services: Einrichtungsanleitung

Prologon E-Mail Services: Einrichtungsanleitung Prologon E-Mail Services: Einrichtungsanleitung 1. Vorbereitung Die Vorbereitungen zur Benutzung der neuen E-Mail Dienstleistungen der Prologon AG läuft in folgenden Schritten ab: Installieren des Zertifikates

Mehr

tentoinfinity Apps 1.0 EINFÜHRUNG

tentoinfinity Apps 1.0 EINFÜHRUNG tentoinfinity Apps Una Hilfe Inhalt Copyright 2013-2015 von tentoinfinity Apps. Alle Rechte vorbehalten. Inhalt der online-hilfe wurde zuletzt aktualisiert am August 6, 2015. Zusätzlicher Support Ressourcen

Mehr

Konfiguration Anti-Spam Outlook 2003

Konfiguration Anti-Spam Outlook 2003 Konfiguration Anti-Spam Outlook 2003 INDEX Webmail Einstellungen Seite 2 Client Einstellungen Seite 6 Erstelldatum 05.08.05 Version 1.2 Webmail Einstellungen Im Folgenden wird erläutert, wie Sie Anti-Spam

Mehr

Citrix Hilfe Dokument

Citrix Hilfe Dokument Citrix Hilfe Dokument Inhaltsverzeichnis 1. Anmelden... 1 2. Internet Browser Einstellungen... 3 3. Passwort Ändern... 4 4. Sitzungsinaktivität... 5 5. Citrix Receiver Installation (Citrix Client)... 5

Mehr

Kurzanleitung Norman Antispam Gateway

Kurzanleitung Norman Antispam Gateway Kurzanleitung Norman Antispam Gateway Diese Kurzanleitung soll als mögliche Lösung dienen. Es kann sein, dass individuell auf den jeweiligen Einsatzbereich zugeschnitten sich andere Ansätze besser eignen.

Mehr

Kurzanleitung für die Arbeit mit dem comosoft Helpdesk

Kurzanleitung für die Arbeit mit dem comosoft Helpdesk Kurzanleitung für die Arbeit mit dem comosoft Helpdesk 1. Der Start 2. Ticket-Erstellung 3. Prioritäten 4. Der Umgang mit Tickets 5. Der Umgang mit E-Mails 6. Der Downloadbereich 1 Der Start 1.1 URL Um

Mehr

Was müssen Sie tun und beachten um unsere emails zu erhalten?

Was müssen Sie tun und beachten um unsere emails zu erhalten? Was müssen Sie tun und beachten um unsere emails zu erhalten? Punkt A - Eintragung / Anmeldung 1. Achten Sie darauf wenn Sie sich eintragen, daß Sie eine gültige E-mail Adresse verwenden. 2. Rufen Sie

Mehr

BILDDATENBANK. Bedienungsanleitung für Benutzer. Agentur: assenmacher network gmbh Oberländer Ufer 192 50968 Köln

BILDDATENBANK. Bedienungsanleitung für Benutzer. Agentur: assenmacher network gmbh Oberländer Ufer 192 50968 Köln BILDDATENBANK Bedienungsanleitung für Benutzer Agentur: assenmacher network gmbh Oberländer Ufer 192 50968 Köln Ansprechpartner: Gordon Schiffler, Michael Holzapfel Version: 1 Stand: 26.05.2006 2006 assenmacher

Mehr

Erstellen von E-Mail-Konten unter MAC

Erstellen von E-Mail-Konten unter MAC Erstellen von E-Mail-Konten unter MAC Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines 2. Kontoeinrichtung auf Apple Macintosh 2.1 Microsoft Entourage auf OS 9 2.2 Microsoft Entourage auf OS X = Outlook Express 2.3 Netscape

Mehr

HostProfis ISP E-Mail Einstellungen 1

HostProfis ISP E-Mail Einstellungen 1 E-Mail Einstellungen Konfigurationsanleitungen für folgende E-Mail-Clients: Outlook Express 5 Outlook Express 6 Netscape 6 Netscape 7 Eudora Mail The Bat HostProfis ISP E-Mail Einstellungen 1 Bankverbindung:

Mehr

Outlook - CommuniGate Pro Schnittstelle installieren. Outlook - Elemente freigeben. Outlook - Freigegebene Elemente öffnen

Outlook - CommuniGate Pro Schnittstelle installieren. Outlook - Elemente freigeben. Outlook - Freigegebene Elemente öffnen Microsoft Outlook 1 Nutzung der Groupware mit Microsoft Outlook 1.1 Outlook - CommuniGate Pro Schnittstelle installieren 4 1.2 Outlook - Elemente freigeben 11 1.3 Outlook - Freigegebene Elemente öffnen

Mehr

OWA Benutzerhandbuch. Benutzerhandbuch Outlook Web App 2010

OWA Benutzerhandbuch. Benutzerhandbuch Outlook Web App 2010 Benutzerhandbuch Outlook Web App 2010 P:\Administratives\Information\Internet\hftm\OWA_Benutzerhandbuch.docx Seite 1/25 Inhaltsverzeichnis Benutzerhandbuch Outlook Web App 2010... 1 1 Zugang zur Webmail-Plattform...

Mehr

Praktikum Software Engineering

Praktikum Software Engineering Praktikum Software Engineering Verwendung von Enterprise Architect Pascal Weber, David Kulicke KIT Universität des Landes Baden-Württemberg und nationales Forschungszentrum in der Helmholtz-Gemeinschaft

Mehr

Disclaimer mit OK bestätigen und im folgenden Fenster Ihren Usernamen und Passwort eingeben.

Disclaimer mit OK bestätigen und im folgenden Fenster Ihren Usernamen und Passwort eingeben. QUICK REFERENCE-GUIDE HSH NORDBANK TRADER Start des Traders Den Internet-Browser öffnen und https://hsh-nordbank-trader.com/client.html eingeben Disclaimer mit OK bestätigen und im folgenden Fenster Ihren

Mehr

Dokumentation. Mailinglisten. domain)factory Mailinglisten

Dokumentation. Mailinglisten. domain)factory Mailinglisten Dokumentation domain)factory Mailinglisten domain)factory bietet Ihnen mit der Mailman Mailinglisten-Software ein umfangreiches und sehr mächtiges Werkzeug zum Versenden von Newslettern und zum Verwalten

Mehr

:: Anleitung Migration Outlook 2010 ::

:: Anleitung Migration Outlook 2010 :: :: one source ag :: Technopark Luzern :: D4 Platz 4 :: CH-6039 Root-Längenbold LU :: :: Fon +41 41 451 01 11 :: Fax +41 41 451 01 09 :: info@one-source.ch :: www.one-source.ch :: :: Anleitung Migration

Mehr

1 Lizenzkey 2 1.1. Wo finde ich den Lizenzkey? 2 1.2. Lizenzkey hochladen 2. 2. Nameserver einrichten 4

1 Lizenzkey 2 1.1. Wo finde ich den Lizenzkey? 2 1.2. Lizenzkey hochladen 2. 2. Nameserver einrichten 4 Inhalt: Seite 1 Lizenzkey 2 1.1. Wo finde ich den Lizenzkey? 2 1.2. Lizenzkey hochladen 2 2. Nameserver einrichten 4 Seite 1 1. Lizenzkey 1.1. Wo finde ich den Lizenzkey? Wichtig ist für das Anlegen von

Mehr

WebMail @speedinternet.ch

WebMail @speedinternet.ch Speedinternet der Technische Betriebe Weinfelden AG WebMail @speedinternet.ch 1. Anmeldung. 2 2. Passwort ändern 3 3. Neue Nachricht erstellen. 4 4. E-Mail Posteingang verwalten 5 5. Spamfilter einrichten.

Mehr

1.) Starte das Programm Mozilla Thunderbird. 2.) Wähle im Menü Extras die Option Konten. 3.) Klicke auf den Button Konto hinzufügen

1.) Starte das Programm Mozilla Thunderbird. 2.) Wähle im Menü Extras die Option Konten. 3.) Klicke auf den Button Konto hinzufügen E-Mail-Client Konto einrichten 1.) Starte das Programm Mozilla Thunderbird. 2.) Wähle im Menü Extras die Option Konten 3.) Klicke auf den Button Konto hinzufügen 4.) Wähle E-Mail-Konto und klicke auf Weiter

Mehr

Kalenderfunktion in Open-Xchange richtig nutzen (PC-Support)

Kalenderfunktion in Open-Xchange richtig nutzen (PC-Support) funktion in Open-Xchange richtig nutzen (PC-Support) 1.) Bei Open-Xchange mit der RUMMS-Kennung einloggen unter http://ox.uni-mannheim.de 2.) Links oben im Menü den aufrufen: 3.) In der Mitte oben bei

Mehr

KONFIGURATION OUTLOOK ANYWHERE

KONFIGURATION OUTLOOK ANYWHERE KONFIGURATION OUTLOOK ANYWHERE OUTLOOK ANYWHERE - Liste der benötigten Informationen der Schulen Outlook Anywhere Diese Anleitung zeigt Ihnen Schritt für Schritt die Konfiguration der Applikation Outlook

Mehr

Kosten... 6 Was kostet das Versenden eines Faxes... 6 Was kostet der Empfang eines Faxes... 6 Was kostet der Empfang einer Voice-Mail...

Kosten... 6 Was kostet das Versenden eines Faxes... 6 Was kostet der Empfang eines Faxes... 6 Was kostet der Empfang einer Voice-Mail... UMS Rufnummern und PIN... 2 Wie lautet die Rufnummer meiner Voice-Mailbox (Anrufbeantworter)... 2 Wie lautet die Rufnummer meiner Fax-Mailbox... 2 Welche Rufnummer wird beim Versenden von Faxen übermittelt...

Mehr

my.green.ch... 2 Domänenübersicht... 4

my.green.ch... 2 Domänenübersicht... 4 my.green.ch... 2 Domänenadministrator... 2 Kundenadministrator... 3 Standard Benutzer... 3 Domänenübersicht... 4 Domänen... 5 Benutzer und E-Mail... 5 Liste der Benutzer... 5 Hosted Exchange... 7 Mail

Mehr

OutLook 2003 Konfiguration

OutLook 2003 Konfiguration OutLook 2003 Konfiguration Version: V0.1 Datum: 16.10.06 Ablage: ftp://ftp.clinch.ch/doku/outlook2003.pdf Autor: Manuel Magnin Änderungen: 16.10.06 MM.. Inhaltsverzeichnis: 1. OutLook 2003 Konfiguration

Mehr

Mail Control System. [ Dokumentation und Hilfe ] Stand 10. 05. 2005

Mail Control System. [ Dokumentation und Hilfe ] Stand 10. 05. 2005 Mail Control System [ Dokumentation und Hilfe ] Stand 10. 05. 2005 Einfü hrung Das 4eins Mail Control System (MCS) stellt Ihnen verschiedene Dienste und Funktionen für die Konfiguration der E Mail Funktionen

Mehr

crm-now/ps Anwenderhandbuch für die Thunderbird Erweiterung Zweite Ausgabe

crm-now/ps Anwenderhandbuch für die Thunderbird Erweiterung Zweite Ausgabe crm-now/ps Anwenderhandbuch für die Thunderbird Erweiterung Zweite Ausgabe crm-now/ps: Copyright 2006 crm-now Versionsgeschichte Version 02 08.09.2006 Release Version Version 01 16.06.2005 crm-now c/o

Mehr

Outlook Web App 2010. Kurzanleitung. interner OWA-Zugang

Outlook Web App 2010. Kurzanleitung. interner OWA-Zugang interner OWA-Zugang Neu-Isenburg,08.06.2012 Seite 2 von 15 Inhalt 1 Einleitung 3 2 Anmelden bei Outlook Web App 2010 3 3 Benutzeroberfläche 4 3.1 Hilfreiche Tipps 4 4 OWA-Funktionen 6 4.1 neue E-Mail 6

Mehr

SPAM- und Junkmail-Behandlung an der KUG

SPAM- und Junkmail-Behandlung an der KUG SPAM- und Junkmail-Behandlung an der KUG 1. SPAM-Behandlung Erkannte SPAM-E-Mails werden nicht in Ihre Mailbox zugestellt. Sie erhalten anstatt dessen 1x täglich (gegen 7:00 Uhr) eine sogenannte Digest-E-Mail

Mehr

Webmail Portal der DHBW-Mosbach

Webmail Portal der DHBW-Mosbach Webmail Portal der DHBW-Mosbach Kurzanleitung Duale Hochschule Baden-Württemberg Mosbach Lohrtalweg 10, 74821 Mosbach, Tel. : + 49 6261 939-0 www.dhbw-mosbach.de DHBW-Mosbach Seite 2 von 12 Inhaltsverzeichnis

Mehr

AnNoText Online Spam Firewall

AnNoText Online Spam Firewall AnNoText Online AnNoText Online Spam Firewall AnNoText GmbH Copyright AnNoText GmbH, Düren Version 2007 1.7.13.105 Nordstraße 102 D-52353 Düren Telefon (0 24 21) 84 03 0 Telefax (0 24 21) 84 03 6500 E-Mail:

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch für das IntelliWebs - Redaktionssystem

Ihr Benutzerhandbuch für das IntelliWebs - Redaktionssystem Ihr Benutzerhandbuch für das IntelliWebs - Redaktionssystem Der IntelliWebs-Mailadministrator ermöglicht Ihnen Mailadressen ihrer Domain selbst zu verwalten. Haben Sie noch Fragen zum IntelliWebs Redaktionssystem?

Mehr

Anleitung die ersten Schritte auf der neuen Webseite

Anleitung die ersten Schritte auf der neuen Webseite Anleitung die ersten Schritte auf der neuen Webseite Auf den folgenden Seiten erhalten Sie eine kurze Anleitung zu den ersten Schritten auf unserer Webseite für die städtischen Freizeitangebote. Auf der

Mehr

Anleitung für den Zugriff auf Mitgliederdateien der AG-KiM

Anleitung für den Zugriff auf Mitgliederdateien der AG-KiM Anleitung für den Zugriff auf Mitgliederdateien der AG-KiM Hinweise: - Dies ist eine schrittweise Anleitung um auf den Server der Ag-Kim zuzugreifen. Hierbei können Dateien ähnlich wie bei Dropbox hoch-

Mehr

Anleitung zur Jobsuche auf Jobagent

Anleitung zur Jobsuche auf Jobagent Anleitung zur Jobsuche auf Jobagent Inhalt Jobsuche Anleitung und Beispiele... 2 Registrierung bei Jobagent... 3 Anmeldung bei Jobagent... 5 Gutschein Code hinzufügen... 6 Suche nach offenen Arbeitsstellen...

Mehr

Anleitung POP3 Konfiguration E-Mail-Client Mailhost

Anleitung POP3 Konfiguration E-Mail-Client Mailhost Anleitung POP3 Konfiguration E-Mail-Client Mailhost Diese Anleitung richtet sich an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die ihr E-Mail-Konto auf dem Mail-Server (Mailhost) der Universität Hamburg haben.

Mehr

IronPort E-Mail Security

IronPort E-Mail Security IronPort E-Mail Security IronPort E-Mail Security MANAGEMENT TOOLS Spam Filter Virus Filter Content Filter E-Mail Compliance End-User Quarantäne ASYNCOS MTA PLATTFORM 23.03.2007 SecurTec Systemhaus GmbH

Mehr

Einrichten des Email-Clients (Outlook-Express)

Einrichten des Email-Clients (Outlook-Express) Einrichten des Email-Clients (Outlook-Express) 1. Outlook Express öffnen 2. Anschließend im Menü Extras Konten wählen. 3. Dann können Sie wie unten abgebildet ein Konto hinzufügen. 4. Hier tragen Sie bitte

Mehr

Einrichten eines IMAP Kontos unter Outlook Express

Einrichten eines IMAP Kontos unter Outlook Express Einrichten eines IMAP Kontos unter Outlook Express Klicken Sie auf Start->Programme->Outlook Express Wählen Sie oben in der Leiste den Menüpunkt Extras Klicken Sie dann bitte auf Konten. Nun erscheint

Mehr

Postausgang SMTP-Protokoll securesmtp.t-online.de (TLS) 587 evtl. SSL = 465

Postausgang SMTP-Protokoll securesmtp.t-online.de (TLS) 587 evtl. SSL = 465 SSL-Konfiguration 1&1 SSL-Konfiguration. Aktivieren Sie "SSL" und tragen Sie, falls erforderlich, den entsprechenden Port ein. Wählen Sie entsprechend den Port für IMAP oder POP3 aus. In den meisten Programmen

Mehr

Showtime Anleitung. Zeigen Sie anderen, über was Sie sprechen. Warum Showtime? So verwenden Sie Showtime. So geht s

Showtime Anleitung. Zeigen Sie anderen, über was Sie sprechen. Warum Showtime? So verwenden Sie Showtime. So geht s Showtime Anleitung Zeigen Sie anderen, über was Sie sprechen Warum Showtime? Sie kennen ja die vielen Vorteile einer Telefonkonferenz. Aber wie wäre es, wenn Sie auch Bilder sprechen lassen könnten? Mit

Mehr

Einrichten eines Postfachs mit Outlook Express / Outlook bis Version 2000

Einrichten eines Postfachs mit Outlook Express / Outlook bis Version 2000 Folgende Anleitung beschreibt, wie Sie ein bestehendes Postfach in Outlook Express, bzw. Microsoft Outlook bis Version 2000 einrichten können. 1. Öffnen Sie im Menü die Punkte Extras und anschließend Konten

Mehr

Konfigurationsanleitung Hosted Exchange 2003 mit Outlook 2010 & iphone

Konfigurationsanleitung Hosted Exchange 2003 mit Outlook 2010 & iphone Konfigurationsanleitung Hosted Exchange 2003 mit Outlook 2010 & iphone Vertraulichkeitsklausel Das vorliegende Dokument beinhaltet vertrauliche Informationen und darf nicht an Dritte weitergereicht werden.

Mehr

Anleitungen zu Inside FHNW

Anleitungen zu Inside FHNW Anleitungen zu Inside FHNW Jasmin Kämpf, Sabina Tschanz und Caroline Weibel, elearning.aps@fhnw.ch Version 1.0 20.8.14 Zürich, August 2014 1 Inhaltsverzeichnis 1. Anleitung Inside FHNW Gruppe eröffnen

Mehr

Anleitung IMAP Konfiguration E-Mail-Client Mailhost

Anleitung IMAP Konfiguration E-Mail-Client Mailhost Anleitung IMAP Konfiguration E-Mail-Client Mailhost Diese Anleitung richtet sich an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die ihr E-Mail-Konto auf dem Mail-Server (Mailhost) der Universität Hamburg haben.

Mehr

Anleitung WOBCOM Anti-Spam System

Anleitung WOBCOM Anti-Spam System Einführung Das WOBCOM Anti-SPAM System arbeitet nach folgendem Prinzip; E-Mails die Viren enthalten werden grundsätzlich abgelehnt, ebenso SPAM die eindeutig als solche erkannt wurde. Für sonstige SPAM-Mails

Mehr

Hilfe zur Urlaubsplanung und Zeiterfassung

Hilfe zur Urlaubsplanung und Zeiterfassung Hilfe zur Urlaubsplanung und Zeiterfassung Urlaubs- und Arbeitsplanung: Mit der Urlaubs- und Arbeitsplanung kann jeder Mitarbeiter in Coffee seine Zeiten eintragen. Die Eintragung kann mit dem Status anfragen,

Mehr

1 Lizenzkey 2 1.1. Wo finde ich den Lizenzkey? 2 1.2. Lizenzkey hochladen 2. 2. Nameserver einrichten 4. 3. Domains einrichten 7

1 Lizenzkey 2 1.1. Wo finde ich den Lizenzkey? 2 1.2. Lizenzkey hochladen 2. 2. Nameserver einrichten 4. 3. Domains einrichten 7 Inhalt: Seite 1 Lizenzkey 2 1.1. Wo finde ich den Lizenzkey? 2 1.2. Lizenzkey hochladen 2 2. Nameserver einrichten 4 3. Domains einrichten 7 Seite 1 1. Lizenzkey 1.1. Wo finde ich den Lizenzkey? Wichtig

Mehr

So richten Sie Ihr Postfach im Mail-Programm Apple Mail ein:

So richten Sie Ihr Postfach im Mail-Programm Apple Mail ein: Seit der Version 3 von Apple Mail wird ein neuer E-Mail-Account automatisch über eine SSL-verschlüsselte Verbindung angelegt. Daher beschreibt die folgende Anleitung, wie Sie Ihr Postfach mit Apple Mail

Mehr

der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers www.bilder-e.de

der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers www.bilder-e.de EMSZ Evangelisches MedienServiceZentrum Bilddatenbank der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers www.bilder-e.de Bilddatenbank der Landeskirche Hannovers Anleitung für die redaktionelle Nutzung

Mehr

Anleitungen zur Konfiguration verschiedener Mailclients und Informationen zu der E-Mail-Infrastruktur von Hostpoint.

Anleitungen zur Konfiguration verschiedener Mailclients und Informationen zu der E-Mail-Infrastruktur von Hostpoint. Anleitungen Kategorie: E-Mail Anleitungen zur Konfiguration verschiedener Mailclients und Informationen zu der E-Mail-Infrastruktur von Hostpoint. Schritt für Schritt: E-Mail-Konfiguration mit Thunderbird

Mehr

MAILADMIN. Verwaltung Ihrer Emailkonten mit dem Online-Tool: INHALT. 1. Anmeldung. 2. Das MAILADMIN Menü. 3. Die Domain Einstellungen

MAILADMIN. Verwaltung Ihrer Emailkonten mit dem Online-Tool: INHALT. 1. Anmeldung. 2. Das MAILADMIN Menü. 3. Die Domain Einstellungen Verwaltung Ihrer Emailkonten mit dem Online-Tool: MAILADMIN INHALT 1. Anmeldung 2. Das MAILADMIN Menü 3. Die Domain Einstellungen 3.1 Catch-all adress: 3.2 Die Signature (Unterschrift): 4. Accounts (Postfächer

Mehr

Sony Samsung LG Sony Ericsson HTC

Sony Samsung LG Sony Ericsson HTC Einleitung In dieser Anleitung erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie auf Ihrem Mobiltelefon die Outlook-Daten wie E-Mails, Kalender, Aufgaben und Kontakte mit Hosted Exchange Professionell von Swisscom

Mehr

Bitte beachten Sie. Nur für Kabelmodem! - 1 -

Bitte beachten Sie. Nur für Kabelmodem! - 1 - Erste Seite! Bitte beachten Sie Nur für Kabelmodem! - 1 - Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Internetprotokoll-Konfiguration (TCP/IP)... 3 Installation mit Assistent für neue Verbindung... 5 Installation

Mehr

Installations-Anleitung Mobile Secure MDM Trial 27.01.2014

Installations-Anleitung Mobile Secure MDM Trial 27.01.2014 Installations-Anleitung Mobile Secure MDM Trial 27.01.2014 Schritt 1: Aufruf der Webseite Öffnen Sie Ihren Web-Browser und navigieren Sie zu: https://portal.sapafaria.com/capgemini 2 Schritt 3: Öffnen

Mehr

POP Email-Konto auf iphone mit ios 6 einrichten

POP Email-Konto auf iphone mit ios 6 einrichten POP Email-Konto auf iphone mit ios 6 einrichten Dokumenten-Name POP Email Konto Einrichten auf iphone.doc Version/Datum: Version 1.0, 01.02.2013 Klassifizierung Ersteller Für green.ch AG Kunden Stephan

Mehr

Alice E-Mail & More Anleitung. E-Mail.

Alice E-Mail & More Anleitung. E-Mail. Alice E-Mail & More Anleitung. E-Mail. E-Mail & More E-Mail. Ihr persönliches Outlook im Web. Die neuen E-Mail & More Services von Alice machen Ihr Web-Erlebnis richtig komfortabel. Das gilt besonders

Mehr

email-konfiguration aller Betriebssysteme

email-konfiguration aller Betriebssysteme email-konfiguration aller Betriebssysteme INDEX Konfiguration der emails (Outlook XP)...2 Konfiguration der emails (Netscape)...4 Konfiguration der emails (Outlook Express)...6 Konfiguration der emails

Mehr

crm-now/ps Outlook Plugin Handbuch Zweite Ausgabe

crm-now/ps Outlook Plugin Handbuch Zweite Ausgabe crm-now/ps Handbuch Zweite Ausgabe crm-now/ps: Handbuch Copyright 2006 crm-now Versionsgeschichte Version 02 21.08.2006 Release Version Version 01 16.09.2005 crm-now c/o im-netz Neue Medien GmbH, www.crm-now.com

Mehr

Was ist sigmail.de? Sigmail ist der E-Mail-Server auf www. signaturportal.de. Eine E-Mail Adresse auf signaturportal.de lautet deshalb @sigmail.de.

Was ist sigmail.de? Sigmail ist der E-Mail-Server auf www. signaturportal.de. Eine E-Mail Adresse auf signaturportal.de lautet deshalb @sigmail.de. Seite 1 Was ist sigmail.de? Sigmail ist der E-Mail-Server auf www. signaturportal.de. Eine E-Mail Adresse auf signaturportal.de lautet deshalb @sigmail.de. Warum sigmail.de? Der einfachste Weg elektronische

Mehr

µoffice V2.5 Benutzerhandbuch Usersicht

µoffice V2.5 Benutzerhandbuch Usersicht Vorwort µoffice bietet die perfekte online Zeiterfassung und webbasiertes Projektmanagement inklusive Mitarbeiter- und Kundenverwaltung. Die tägliche Arbeitszeit unkompliziert und projektbezogen zu dokumentieren,

Mehr

Erste Schritte für Confixx Reseller

Erste Schritte für Confixx Reseller Erste Schritte für Confixx Reseller Inhalt 1. Einleitung... 3 1.1 Was ist Confixx?... 3 1.2 Wie melde ich mich an Confixx an?... 3 2. Allgemein... 5 2.1 Übersicht... 5 2.2 Servermeldungen... 5 2.3 Passwort

Mehr

PC/Smartphone/Tablet anonymisieren in wenigen Schritten

PC/Smartphone/Tablet anonymisieren in wenigen Schritten PC/Smartphone/Tablet anonymisieren in wenigen Schritten Die ersten Worte... In diesem Ratgeber wird beschrieben, wie man einen Vpn Proxy benutzen kann, um die komplette Internetverbindung eines Pc s, Laptops

Mehr

1) Klicken Sie in der Menüleiste auf "Extras" -> "E-Mail-Konten".

1) Klicken Sie in der Menüleiste auf Extras -> E-Mail-Konten. email-konto einrichten mit Outlook XP Damit Sie über Ihren neu eingerichteten POP-Account Emails abrufen und versenden können, müssen Sie in Ihrem Emailprogramm ein neues Emailkonto einrichten. Die Konfiguration

Mehr

Anleitung zur Administrieren von Mailinglisten. als Listen-Eigentümer. auf dem LISTSERVer (V.15.5)

Anleitung zur Administrieren von Mailinglisten. als Listen-Eigentümer. auf dem LISTSERVer (V.15.5) Anleitung zur Administrieren von Mailinglisten als Listen-Eigentümer auf dem LISTSERVer (V.15.5) Um auf die Web-Seite des Mailinglisten-Servers zu gelangen, bitte die URL http://listserv.uni-hannover.de

Mehr

Sicherer Datenaustausch zwischen der MPC-Group und anderen Firmen. Möglichkeiten zum Datenaustausch... 2

Sicherer Datenaustausch zwischen der MPC-Group und anderen Firmen. Möglichkeiten zum Datenaustausch... 2 Sicherer Datenaustausch zwischen der MPC-Group und anderen Firmen Inhaltsverzeichnis Möglichkeiten zum Datenaustausch... 2 Möglichkeit 1: Datenaustausch mit Ihrem Webbrowser (HTTPS):... 3 Disclaimer...

Mehr

Tutorial/FAQ für die Benutzung der Webseite

Tutorial/FAQ für die Benutzung der Webseite Tutorial/FAQ für die Benutzung der Webseite Stand: 05.11.2013 Inhalt Ich bin Mitglied der KEBS. Wie kann ich mich auf der Webseite registrieren? Ich habe eine Benutzerkennung. Wie kann ich mich auf der

Mehr

Verwendung der Support Webseite

Verwendung der Support Webseite amasol Dokumentation Verwendung der Support Webseite Autor: Michael Bauer, amasol AG Datum: 19.03.2015 Version: 3.2 amasol AG Campus Neue Balan Claudius-Keller-Straße 3 B 81669 München Telefon: +49 (0)89

Mehr

SWN-NetT Webmail. Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail. SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de

SWN-NetT Webmail. Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail. SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de SWN-NetT Webmail Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de Übersicht Einstieg... 2 Menü... 2 E-Mail... 3 Funktionen... 4 Auf eine neue Nachricht

Mehr

Ebenfalls gibt es neben dieser Schritt-für-Schritt Anleitung noch ein Video, welches das Einrichten einer Shared Mailbox zeigt.

Ebenfalls gibt es neben dieser Schritt-für-Schritt Anleitung noch ein Video, welches das Einrichten einer Shared Mailbox zeigt. SHARED MAILBOX IN OFFICE 365 ERSTELLEN Eine Shared Mailbox dient dazu, dass mehrere Mitarbeiter auf ein gemeinsames Postfach (z.b. Support) zugreifen und in dessen Namen E-Mails versenden können. Diese

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1. Einrichtung in Mozilla Thunderbird. 1.1 Installation von Mozilla Thunderbird

Inhaltsverzeichnis. 1. Einrichtung in Mozilla Thunderbird. 1.1 Installation von Mozilla Thunderbird Anleitung E-Mail Einrichtung Seite 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 1. Einrichtung in Mozilla Thunderbird... 1 1.1 Installation von Mozilla Thunderbird... 1 1.2 Einrichtung einer E-Mail Adresse

Mehr

Anleitung Abwesenheitsmeldung und E-Mail-Weiterleitung (Open-Xchange Server)

Anleitung Abwesenheitsmeldung und E-Mail-Weiterleitung (Open-Xchange Server) Anleitung Abwesenheitsmeldung und E-Mail-Weiterleitung (Open-Xchange Server) Einloggen ins Control Panel Sowohl für die Erstellung der Abwesenheitsmeldung als auch für die Einrichtung einer E-Mail Weiterleitung

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter The Bat!

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter The Bat! Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter The Bat! E-Mail Einstellungen für alle Programme Auf diesen Seiten finden Sie alle grundlegenden Informationen um Ihren Mailclient zu konfigurieren damit

Mehr

Anleitung für das Konfigurieren der T-Online-Software für Ihre BLLV-Mailbox

Anleitung für das Konfigurieren der T-Online-Software für Ihre BLLV-Mailbox Anleitung für das Konfigurieren der T-Online-Software für Ihre BLLV-Mailbox Roland Kirschner postmaster@bllv.de Oktober 2005 2 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...2 0 Schnellübersicht...3 1 Konfiguration

Mehr

Anleitung für Zugriff auf Hosted Zarafa

Anleitung für Zugriff auf Hosted Zarafa Seite 1 / 13 Anleitung für Zugriff auf Hosted Zarafa Hosted Zarafa c/o Phinex Informatik AG Parkweg 35 4051 Basel Mail: Web: info@phinex.ch www.phinex.ch Seite 2 / 13 Inhaltsverzeichnis Domainangaben...

Mehr

Wenn Sie eine Mail haben die in Ihren Augen kein SPAM. asspnotspam@dachau.net

Wenn Sie eine Mail haben die in Ihren Augen kein SPAM. asspnotspam@dachau.net Wissenswertes über SPAM Unter dem Begriff Spam versteht man ungewünschte Werbenachrichten, die per E-Mail versendet werden. Leider ist es inzwischen so, dass auf eine gewünschte Nachricht, oft zehn oder

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter The Bat!

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter The Bat! Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter The Bat! - 1 - - Inhaltsverzeichnis - E-Mail Einstellungen für alle Programme...3 Zugangsdaten...4 The Bat! Neues E-Mail Konto einrichten...5 The Bat!

Mehr

Login in die KPH Mailadministration... 2. Wechsel auf Weiterleitung... 3. Eintragen der Weiterleitung... 4. Änderungen bestätigen...

Login in die KPH Mailadministration... 2. Wechsel auf Weiterleitung... 3. Eintragen der Weiterleitung... 4. Änderungen bestätigen... Einrichtung der Weiterleitung auf live@edu Mail-System der KPH Wien/Krems Die KPH Wien/Krems stellt Lehrenden und Verwaltungspersonal die Möglichkeit einer Nutzung von live@edu parallel zum bereits existierenden

Mehr

IT: SCHLUMBERGER. Office 365 Web Access eine Einführung

IT: SCHLUMBERGER. Office 365 Web Access eine Einführung Inhaltsverzeichnis... 1 1. Zugriff auf die Weboberfläche... 3 2. Navigation in Office 365... 3 2.1. Schnellübersicht... 4 2.2. Das App-Startfeld... 5 2.2.1. Apps dem Startfeld hinzufügen und entfernen....

Mehr

Call-Back Office für Endkunden

Call-Back Office für Endkunden Call-Back Office für Endkunden Erfolgreiches E-Business durch persönlichen Kundenservice Call-Back Office Version 5.3 Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1 Einführung...2 2 Anmelden...3 3 Buttons erstellen...4

Mehr

Anleitung ISPConfig 3 für Kunden

Anleitung ISPConfig 3 für Kunden Anleitung ISPConfig 3 für Kunden Zentrale Anlaufstelle für die Verwaltung Ihrer Dienste bei Providing.ch GmbH ist das Kontrollpanel der ISPConfig Verwaltungssoftware. Sie können damit: Mail-Domänen hinzufügen

Mehr

Solution Manager 7.1 Service Desk - Kunden

Solution Manager 7.1 Service Desk - Kunden Solution Manager 7.1 Service Desk - Kunden Projektbezeichnung / Projektnummer Erstellungsdatum 01.11.2012 Review Datum Version 1.8 Klassifizierung Solution Manager 7.1 Service Desk Kunden Dokumentation

Mehr

Anleitung für CleverReach

Anleitung für CleverReach Anleitung für CleverReach Für viele unserer Kunden bietet sich das Versenden eines Online-Newsletters an, um die eigene Kundschaft einmalig oder regelmäßig über Neues und Wichtiges zu informieren. Wir

Mehr

OWNCLOUD DIENST AN DER STAATLICHEN AKADEMIE DER BILDENDEN KÜNSTE STUTTGART

OWNCLOUD DIENST AN DER STAATLICHEN AKADEMIE DER BILDENDEN KÜNSTE STUTTGART A OWNCLOUD DIENST AN DER STAATLICHEN AKADEMIE DER BILDENDEN KÜNSTE STUTTGART Owncloud ist ein Cloud-Service, der auf Servern der Kunstakademie betrieben wird. Er bietet die Möglichkeit der Nutzung einer

Mehr

Brainloop Secure Connector für Microsoft PowerPoint Version 4.5 Benutzerleitfaden

Brainloop Secure Connector für Microsoft PowerPoint Version 4.5 Benutzerleitfaden Brainloop Secure Connector für Microsoft PowerPoint Version 4.5 Benutzerleitfaden Copyright Brainloop AG, 2004-2015. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentenversion 1.2 Sämtliche verwendeten Markennamen und

Mehr