Deutsche Meister Bundesliga und davor

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Deutsche Meister Bundesliga und davor"

Transkript

1 Deutsche Meister Bundesliga und davor Saison Meister Vizemeister Herbstmeister 2014/2015 Bayern München Vfl Wolfsburg Bayern München 2013/2014 Bayern München Borussia Dortmund Bayern München 2012/2013 Bayern München Borussia Dortmund Bayern München 2011/2012 Borussia Dortmund Bayern München Bayern München 2010/2011 Borussia Dortmund Bayer Leverkusen Borussia Dortmund 2009/2010 Bayern München FC Schalke 04 Bayer Leverkusen 2008/2009 VfL Wolfsburg Bayern München TSG Hoffenheim 2007/2008 Bayern München Werder Bremen Bayern München 2006/2007 VfB Stuttgart FC Schalke 04 Werder Bremen 2005/2006 Bayern München Werder Bremen Bayern München 2004/2005 Bayern München FC Schalke 04 Bayern München 2003/2004 Werder Bremen Bayern München Werder Bremen 2002/2003 Bayern München VfB Stuttgart Bayern München 2001/2002 Borussia Dortmund Bayer Leverkusen Bayer Leverkusen 2000/2001 Bayern München FC Schalke 04 FC Schalke /2000 Bayern München Bayer Leverkusen Bayern München 1998/99 Bayern München Bayer Leverkusen Bayern München 1997/98 1. FC Kaiserslautern Bayern München 1. FC Kaiserslautern 1996/97 Bayern München Bayer Leverkusen Bayern München 1995/96 Borussia Dortmund Bayern München Borussia Dortmund 1994/95 Borussia Dortmund Werder Bremen Borussia Dortmund 1993/94 Bayern München 1. FC Kaiserslautern Eintracht Frankfurt 1992/93 Werder Bremen Bayern München Bayern München 1991/92 VfB Stuttgart Borussia Dortmund Eintracht Frankfurt 1990/91 1. FC Kaiserslautern Bayern München Werder Bremen 1989/90 Bayern München 1. FC Köln Bayern München 1988/89 Bayern München 1. FC Köln Bayern München 1987/88 Werder Bremen Bayern München Werder Bremen 1986/87 Bayern München Hamburger SV Hamburger SV 1985/86 Bayern München Werder Bremen Werder Bremen 1984/85 Bayern München Werder Bremen Bayern München 1983/84 VfB Stuttgart Hamburger SV VfB Stuttgart 1982/83 Hamburger SV Werder Bremen Hamburger SV 1981/82 Hamburger SV 1. FC Köln 1. FC Köln 1980/81 Bayern München Hamburger SV Hamburger SV 1979/80 Bayern München Hamburger SV Bayern München 1978/79 Hamburger SV VfB Stuttgart 1. FC Kaiserslautern 1977/78 1. FC Köln Borussia Mönchengladbach 1. FC Köln 1976/77 Borussia Mönchengladbach FC Schalke 04 Borussia Mönchengladbach 1975/76 Borussia Mönchengladbach Hamburger SV Borussia Mönchengladbach 1974/75 Borussia Mönchengladbach Hertha BSC Berlin Borussia Mönchengladbach 1973/74 Bayern München Borussia Mönchengladbach Bayern München 1972/73 Bayern München 1. FC Köln Bayern München 1971/72 Bayern München FC Schalke 04 FC Schalke /71 Borussia Mönchengladbach Bayern München Bayern München 1969/70 Borussia Mönchengladbach Bayern München Borussia Mönchengladbach 1968/69 Bayern München Alemannia Aachen Bayern München 1967/68 1. FC Nürnberg Werder Bremen 1. FC Nürnberg 1966/67 Eintracht Braunschweig TSV 1860 München Eintracht Braunschweig 1965/66 TSV 1860 München Borussia Dortmund TSV 1860 München

2 1964/65 Werder Bremen 1. FC Köln Werder Bremen 1963/64 1. FC Köln MSV Duisburg 1. FC Köln 1962/63 Borussia Dortmund 1. FC Köln 1961/62 1. FC Köln 1. FC Nürnberg 1960/61 1. FC Nürnberg Borussia Dortmund 1959/60 Hamburger SV 1. FC Köln 1958/59 Eintracht Frankfurt Kickers Offenbach 1957/58 FC Schalke 04 Hamburger SV 1956/57 Borussia Dortmund Hamburger SV 1955/56 Borussia Dortmund Karlsruher SC 1954/55 RW Essen 1. FC Kaiserslautern 1953/54 Hannover FC Kaiserslautern 1952/53 1. FC Kaiserslautern VfB Stuttgart 1951/52 VfB Stuttgart 1. FC Saarbrücken 1950/51 1. FC Kaiserslautern Preußen Münster 1949/50 VfB Stuttgart Kickers Offenbach 1948/49 VfR Mannheim Borussia Dortmund 1947/48 1. FC Nürnberg 1. FC Kaiserslautern 1946/ / / /44 Dresdner SC LSV Hamburg 1942/43 Dresdner SC FV Saarbrücken 1941/42 FC Schalke 04 Vienna Wien 1940/41 Rapid Wien FC Schalke /40 FC Schalke 04 Dresdner SC 1938/39 FC Schalke 04 Admira Wien 1937/38 Hannover 96 FC Schalke /37 FC Schalke FC Nürnberg 1935/36 1. FC Nürnberg Fortuna Düsseldorf 1934/35 FC Schalke 04 VfB Stuttgart 1933/34 FC Schalke FC Nürnberg 1932/33 Fortuna Düsseldorf FC Schalke /32 Bayern München Eintracht Frankfurt 1930/31 Hertha BSC Berlin TSV 1860 München 1929/30 Hertha BSC Berlin Holstein Kiel 1928/29 SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC Berlin 1927/28 Hamburger SV Hertha BSC Berlin 1926/27 1. FC Nürnberg Hertha BSC Berlin 1925/26 SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC Berlin 1924/25 1. FC Nürnberg FSV Frankfurt 1923/24 1. FC Nürnberg Hamburger SV 1922/23 Hamburger SV Union Oberschöneweide 1921/ /21 1. FC Nürnberg Vorwärts Berlin 1919/20 1. FC Nürnberg SpVgg Greuther Fürth 1918/ / / / / /14 SpVgg Greuther Fürth VfB Leipzig 1912/13 VfB Leipzig Duisburger SpV 1911/12 Holstein Kiel Karlsruher FV

3 1910/11 Viktoria Berlin VfB Leipzig 1909/10 Karlsruher FV Holstein Kiel 1908/09 Phönix Karlsruhe Viktoria Berlin 1907/08 Viktoria Berlin Stuttgarter Kickers 1906/07 Freiburger FC Viktoria Berlin 1905/06 VfB Leipzig 1. FC Pforzheim 1904/05 Union 92 Berlin Karlsruher FV 1903/ /03 VfB Leipzig DFC Prag

4 DFB-Pokal Sieger und Finalisten Saison Pokalsieger Finalist 2014/2015 Vfl Wolfsburg Borussia Dortmund 2013/2014 Bayern München Borussia Dortmund 2012/2013 Bayern München VfB Stuttgart 2011/2012 Borussia Dortmund Bayern München 2010/2011 FC Schalke 04 MSV Duisburg 2009/2010 Bayern München Werder Bremen 2008/2009 Werder Bremen Bayer Leverkusen 2007/2008 Bayern München Borussia Dortmund 2006/ FC Nürnberg VfB Stuttgart 2005/2006 Bayern München Eintracht Frankfurt 2004/2005 Bayern München FC Schalke /2004 Werder Bremen Alemannia Aachen 2002/2003 Bayern München 1. FC Kaiserslautern 2001/2002 FC Schalke 04 Bayer Leverkusen 2000/2001 FC Schalke FC Union Berlin 1999/2000 Bayern München Werder Bremen 1998/99 Werder Bremen Bayern München 1997/98 Bayern München MSV Duisburg 1996/97 VfB Stuttgart Energie Cottbus 1995/96 1. FC Kaiserslautern Karlsruher SC 1994/95 Borussia Mönchengladbach VfL Wolfsburg 1993/94 Werder Bremen RW Essen 1992/93 Bayer Leverkusen Hertha BSC Berlin (A) 1991/92 Hannover 96 Borussia Mönchengladbach 1990/91 Werder Bremen 1. FC Köln 1989/90 1. FC Kaiserslautern Werder Bremen 1988/89 Borussia Dortmund Werder Bremen 1987/88 Eintracht Frankfurt VfL Bochum 1986/87 Hamburger SV Stuttgarter Kickers 1985/86 Bayern München VfB Stuttgart 1984/85 Bayer Uerdingen Bayern München 1983/84 Bayern München Borussia Mönchengladbach 1982/83 1. FC Köln Fortuna Köln 1981/82 Bayern München 1. FC Nürnberg 1980/81 Eintracht Frankfurt 1. FC Kaiserslautern 1979/80 Fortuna Düsseldorf 1. FC Köln 1978/79 Fortuna Düsseldorf Hertha BSC Berlin 1977/78 1. FC Köln Fortuna Düsseldorf 1976/77 1. FC Köln Hertha BSC Berlin 1975/76 Hamburger SV 1. FC Kaiserslautern 1974/75 Eintracht Frankfurt MSV Duisburg 1973/74 Eintracht Frankfurt Hamburger SV 1972/73 Borussia Mönchengladbach 1. FC Köln 1971/72 FC Schalke FC Kaiserslautern 1970/71 Bayern München 1. FC Köln 1969/70 Kickers Offenbach 1. FC Köln

5 1968/69 1. FC Köln FC Schalke /68 1. FC Köln VfL Bochum 1966/67 Bayern München Hamburger SV 1965/66 Bayern München MSV Duisburg 1964/65 Borussia Dortmund Alemannia Aachen 1963/64 TSV 1860 München Eintracht Frankfurt 1962/63 Hamburger SV Borussia Dortmund 1961/62 1. FC Nürnberg Fortuna Düsseldorf 1960/61 Werder Bremen 1. FC Kaiserslautern 1959/60 Borussia Mönchengladbach Karlsruher SC 1958/59 Schwarz Weiß Essen Borussia Neunkirchen 1957/58 VfB Stuttgart Fortuna Düsseldorf 1956/57 Bayern München Fortuna Düsseldorf 1955/56 Karlsruher SC Hamburger SV 1954/55 Karlsruher SC FC Schalke /54 VfB Stuttgart 1. FC Köln 1952/53 RW Essen Alemannia Aachen 1951/ / / / / / / / / /43 Vienna Wien LSV Hamburg 1941/42 TSV 1860 München FC Schalke /41 Dresdner SC FC Schalke /40 Dresdner SC 1. FC Nürnberg 1938/39 1. FC Nürnberg SV Waldhof Mannheim 1937/38 Rapid Wien FSV Frankfurt 1936/37 FC Schalke 04 Fortuna Düsseldorf 1935/36 VfB Leipzig FC Schalke /35 1. FC Nürnberg FC Schalke 04

6 Champions League und Europapokal der Landesmeister Saison Sieger Finalist 2015 FC Barcelona Juventus Turin 2014 Real Madrid Atletico Madrid 2013 Bayern München Borussia Dortmund 2012 FC Chelsea Bayern München 2011 FC Barcelona Manchester United 2010 Inter Mailand Bayern München 2009 FC Barcelona Manchester United 2008 Manchester United Chelsea London 2007 AC Mailand FC Liverpool 2006 FC Barcelona Arsenal London 2005 FC Liverpool AC Mailand 2004 FC Porto AS Monaco 2003 AC Mailand Juventus Turin 2002 Real Madrid Bayer Leverkusen 2001 Bayern München FC Valencia 2000 Real Madrid FC Valencia 1999 Manchester United Bayern München 1998 Real Madrid Juventus Turin 1997 Borussia Dortmund Juventus Turin 1996 Juventus Turin Ajax Amsterdam 1995 Ajax Amsterdam AC Mailand 1994 AC Mailand FC Barcelona 1993 Olympique Marseille AC Mailand 1992 FC Barcelona Sampdoria Genua 1991 Roter Stern Belgrad Olympique Marseille 1990 AC Mailand Benfica Lissabon 1989 AC Mailand Steaua Bukarest 1988 PSV Eindhoven Benfica Lissabon 1987 FC Porto Bayern München 1986 Steaua Bukarest FC Barcelona 1985 Juventus Turin FC Liverpool 1984 FC Liverpool AS Rom 1983 Hamburger SV Juventus Turin 1982 Aston Villa Bayern München 1981 FC Liverpool Real Madrid 1980 Nottingham Forest Hamburger SV 1979 Nottingham Forest Malmö FF 1978 FC Liverpool FC Brügge 1977 FC Liverpool Borussia Mönchengladbach 1976 Bayern München AS St. Etienne 1975 Bayern München Leeds United 1974 Bayern München Atletico Madrid 1973 Ajax Amsterdam Juventus Turin 1972 Ajax Amsterdam Inter Mailand

7 1971 Ajax Amsterdam Panathinaikos Athen 1970 Feyenoord Rotterdam Celtic Glasgow 1969 AC Mailand Ajax Amsterdam 1968 Manchester United Benfica Lissabon 1967 Celtic Glasgow Inter Mailand 1966 Real Madrid Partizan Belgrad 1965 Inter Mailand Benfica Lissabon 1964 Inter Mailand Real Madrid 1963 AC Mailand Benfica Lissabon 1962 Benfica Lissabon Real Madrid 1961 Benfica Lissabon FC Barcelona 1960 Real Madrid Eintracht Frankfurt 1959 Real Madrid Stade de Reims 1958 Real Madrid AC Mailand 1957 Real Madrid AC Florenz 1956 Real Madrid Stade de Reims

8 UEFA Europa League UEFA-Cup und Messepokal Saison Sieger Finalist 2015 FC Sevilla Dnipro Dnipropetrovsk 2014 FC Sevilla Benfica Lissabon 2013 FC Chelsea Benfica Lissabon 2012 Atletico Madrid Athletic Bilbao 2011 FC Porto Sporting Braga 2010 Atletico Madrid FC Fulham 2009 Schachtjor Donezk Werder Bremen 2008 Zenit St. Petersburg Glasgow Rangers 2007 FC Sevilla Espanyol Barcelona 2006 FC Sevilla FC Middlesbrough 2005 ZSKA Moskau Sporting Lissabon 2004 FC Valencia Olympique Marseille 2003 FC Porto Celtic Glasgow 2002 Feyenoord Rotterdam Borussia Dortmund 2001 FC Liverpool Deportivo Alaves 2000 Galatasaray Istanbul Arsenal London 1999 AC Parma Olympique Marseille 1998 Inter Mailand Lazio Rom 1997 FC Schalke 04 Inter Mailand 1996 Bayern München Girondins Bordeaux 1995 AC Parma Juventus Turin 1994 Inter Mailand SV Salzburg 1993 Juventus Turin Borussia Dortmund 1992 Ajax Amsterdam AC Turin 1991 Inter Mailand AS Rom 1990 Juventus Turin AC Florenz 1989 SSC Neapel VfB Stuttgart 1988 Bayer Leverkusen Espanyol Barcelona 1987 IFK Göteborg Dundee United 1986 Real Madrid 1. FC Köln 1985 Real Madrid Videoton 1984 Tottenham Hotspurs RSC Anderlecht 1983 RSC Anderlecht Benfica Lissabon 1982 IFK Göteborg Hamburger SV 1981 Ipswich Town AZ Alkmaar 1980 Eintracht Frankfurt Borussia Mönchengladbach 1979 Borussia Mönchengladbach Roter Stern Belgrad 1978 PSV Eindhoven SEC Bastia 1977 Juventus Turin Athletic Bilbao 1976 FC Liverpool FC Brügge 1975 Borussia Mönchengladbach Twente Enschede 1974 Feyenoord Rotterdam Tottenham Hotspurs 1973 FC Liverpool Borussia Mönchengladbach 1972 Tottenham Hotspurs Wolverhampton Wanderers 1971 Leeds United Juventus Turin

9 1970 Arsenal London RSC Anderlecht 1969 Newcastle United Ujpesti Dozsa 1968 Leeds United Ferencvaros Budapest 1967 Dynamo Zagreb Leeds United 1966 FC Barcelona Real Saragossa 1965 Ferencvaros Budapest Juventus Turin 1964 Real Saragossa FC Valencia 1963 FC Valencia Dynamo Zagreb 1962 FC Valencia FC Barcelona 1961 AS Rom Birmingham City 1960 FC Barcelona Birmingham City 1958 FC Barcelona London

10 Europameisterschaften Fußball-EM Saison (Gastgeber) Europameister Vize Ergebnis Deutschland 2012 (Polen/Ukraine) Spanien Italien Halbfinale 2008 (Österreich/Schweiz) Spanien Deutschland Zweiter 2004 (Portugal) Griechenland Portugal Vorrunde 2000 (Belgien/Niederlande) Frankreich Italien Vorrunde 1996 (England) Deutschland Tschechien Europameister 1992 (Schweden) Dänemark Deutschland Zweiter 1988 (Deutschland) Niederlande Sowjetunion Halbfinale 1984 (Frankreich) Frankreich Spanien Vorrunde 1980 (Italien) Deutschland Belgien Europameister 1976 (Jugoslawien) Tschechoslowakei Deutschland Zweiter 1972 (Belgien) Deutschland Sowjetunion Europameister 1968 (Italien) Italien Jugoslawien keine Teilnahme 1964 (Spanien) Spanien Sowjetunion keine Teilnahme (DDR: Achtelfinale) 1960 (Frankreich) Sowjetunion Jugoslawien keine Teilnahme (DDR: Achtelfinale)

11 Weltmeisterschaften Fußball-WM Saison (Gastgeber) Weltmeister Vize Ergebnis Deutschland 2014 (Brasilien) Deutschland Argentinien Weltmeister 2010 (Südafrika) Spanien Niederlande Dritter 2006 (Deutschland) Italien Frankreich Dritter 2002 (Südkorea/Japan) Brasilien Deutschland Zweiter 1998 (Frankreich) Frankreich Brasilien VF 1994 (USA) Brasilien Italien VF 1990 (Italien) Deutschland Argentinien Weltmeister 1986 (Mexiko) Argentinien Deutschland Zweiter 1982 (Spanien) Italien Deutschland Zweiter 1978 (Argentinien) Argentinien Niederlande Zwischenrunde 1974 (Deutschland) Deutschland Niederlande Weltmeister (DDR: Zwischenrunde) 1970 (Mexiko) Brasilien Italien Dritter 1966 (England) England Deutschland Zweiter 1962 (Chile) Brasilien Tschechoslowakei VF 1958 (Schweden) Brasilien Schweden Vierter 1954 (Schweiz) Deutschland Ungarn Weltmeister 1950 (Brasilien) Uruguay Brasilien keine Teilnahme 1938 (Frankreich) Italien Ungarn AF 1934 (Italien) Italien Tschechoslowakei Dritter 1930 (Uruguay) Uruguay Argentinien keine Teilnahme

12 Torjäger der Bundesliga Saison Spieler Verein Tore 2014/2015 Alexander Meier (Eintracht Frankfurt) 19 Tore 2013/2014 Robert Lewandowski (Borussia Dortmund) 20 Tore 2012/2013 Stefan Kießling (Bayer Leverkusen) 25 Tore 2011/2012 Klaas Jan Huntelaar (FC Schalke 04) 29 Tore 2010/2011 Mario Gomez (Bayern München) 32 Tore 2009/2010 Edin Dzeko (VfL Wolfsburg) 22 Tore 2008/2009 Grafite (VfL Wolfsburg) 28 Tore 2007/2008 Luca Toni (Bayern München) 24 Tore 2006/2007 Theofanis Gekas (VfL Bochum) 20 Tore 2005/2006 Miroslav Klose (Werder Bremen) 25 Tore 2004/2005 Marek Mintal (1. FC Nürnberg) 24 Tore 2003/2004 Ailton (Werder Bremen) 28 Tore 2002/2003 Giovane Elber (Bayern München) 21 Tore 2002/2003 Thomas Christiansen (VfL Bochum) 21 Tore 2001/2002 Martin Max (TSV 1860 München) 18 Tore 2001/2002 Marcio Amoroso (Borussia Dortmund) 18 Tore 2000/2001 Ebbe Sand (FC Schalke 04) 22 Tore 1999/2000 Martin Max (TSV 1860 München) 19 Tore 1998/99 Michael Preetz (Hertha BSC Berlin) 23 Tore 1997/98 Ulf Kirsten (Bayer Leverkusen) 22 Tore 1996/97 Ulf Kirsten (Bayer Leverkusen) 22 Tore 1995/96 Fredi Bobic (VfB Stuttgart) 17 Tore 1994/95 Heiko Herrlich (Borussia Mönchengladbach) 20 Tore 1994/95 Mario Basler (Werder Bremen) 20 Tore 1993/94 Stefan Kuntz (1. FC Kaiserslautern) 18 Tore 1993/94 Anthony Yeboah (Eintracht Frankfurt) 18 Tore 1992/93 Anthony Yeboah (Eintracht Frankfurt) 20 Tore 1992/93 Ulf Kirsten (Bayer Leverkusen) 20 Tore 1991/92 Fritz Walter (VfB Stuttgart) 22 Tore 1990/91 Roland Wohlfahrt (Bayern München) 21 Tore 1989/90 Jörn Andersen (Eintracht Frankfurt) 18 Tore 1988/89 Roland Wohlfahrt (Bayern München) 17 Tore 1988/89 Thomas Allofs (1. FC Köln) 17 Tore 1987/88 Jürgen Klinsmann (VfB Stuttgart) 19 Tore 1986/87 Uwe Rahn (Borussia Mönchengladbach) 24 Tore 1985/86 Stefan Kuntz (VfL Bochum) 22 Tore 1984/85 Klaus Allofs (1. FC Köln) 26 Tore 1983/84 Karl-Heinz Rummenigge (Bayern München) 26 Tore 1982/83 Rudi Völler (Werder Bremen) 23 Tore 1981/82 Horst Hrubesch (Hamburger SV) 27 Tore 1980/81 Karl-Heinz Rummenigge (Bayern München) 29 Tore 1979/80 Karl-Heinz Rummenigge (Bayern München) 26 Tore 1978/79 Klaus Allofs (Fortuna Düsseldorf) 22 Tore 1977/78 Gerd Müller (Bayern München) 24 Tore 1977/78 Dieter Müller (1. FC Köln) 24 Tore 1976/77 Dieter Müller (1. FC Köln) 34 Tore

13 1975/76 Klaus Fischer (FC Schalke 04) 29 Tore 1974/75 Jupp Heynckes (Borussia Mönchengladbach) 30 Tore 1973/74 Jupp Heynckes (Borussia Mönchengladbach) 30 Tore 1973/74 Gerd Müller (Bayern München) 30 Tore 1972/73 Gerd Müller (Bayern München) 36 Tore 1971/72 Gerd Müller (Bayern München) 40 Tore 1970/71 Lothar Kobluhn (RW Oberhausen) 24 Tore 1969/70 Gerd Müller (Bayern München) 38 Tore 1968/69 Gerd Müller (Bayern München) 30 Tore 1967/68 Hannes Löhr (1. FC Köln) 27 Tore 1966/67 Gerd Müller (Bayern München) 28 Tore 1966/67 Lothar Emmerich (Borussia Dortmund) 28 Tore 1965/66 Lothar Emmerich (Borussia Dortmund) 31 Tore 1964/65 Rudi Brunnenmeier (TSV 1860 München) 24 Tore 1963/64 Uwe Seeler (Hamburger SV) 30 Tore

TV-Programm. Montag, Uhr Sport 1 2. Bundesliga: 31. Spieltag FC Ingolstadt FC Nürnberg

TV-Programm. Montag, Uhr Sport 1 2. Bundesliga: 31. Spieltag FC Ingolstadt FC Nürnberg TV-Programm Montag, 04.05.2015 01.15 Uhr Eurosport 2 MLS 2015 Major League Soccer 9. Spieltag: New York City FC Seattle Sounders FC Übertragung aus dem Yankee Stadium Montag, 04.05.2015 19.45 Uhr Sport

Mehr

17 Fußball-Europameister

17 Fußball-Europameister 17 Fußball-Europameister # Aufgaben: 1. Male auf deiner Europakarte die Länder der letzten fünf Europameister jeweils in einer anderen Farbe an und übertrage die Jahreszahlen und die Namen dieser fünf

Mehr

1. Spieltag. 2. Spieltag. 3. Spieltag. 4. Spieltag

1. Spieltag. 2. Spieltag. 3. Spieltag. 4. Spieltag 1. Spieltag 07.08.2009 20:30 VfL Wolfsburg VfB Stuttgart 2 0 08.08.2009 15:30 Borussia Dortmund 1. FC Köln 1 0 08.08.2009 15:30 1. FC Nürnberg Schalke 04 1 2 09.08.2009 15:30 SC Freiburg Hamburger SV 1

Mehr

Ergebnis. Tipp. Punkte. Tipp. Ergebnis. Punkte. Tipp. Ergebnis. Punkte. Punkte

Ergebnis. Tipp. Punkte. Tipp. Ergebnis. Punkte. Tipp. Ergebnis. Punkte. Punkte 1. Spieltag 05.08.2011 Borussia Dortmund - Hamburger SV 06.08.2011 FC Bayern München - Bor. Mönchengladbach 06.08.2011 Hertha BSC - 1. FC Nürnberg 06.08.2011 FC Augsburg - SC Freiburg 06.08.2011 Hannover

Mehr

Bundesliga-Spielplan für den VfB Stuttgart (fett) p pdf-datei by http://vfb-fansite.npage.de/ Erster Spieltag (15. bis 16. August)

Bundesliga-Spielplan für den VfB Stuttgart (fett) p pdf-datei by http://vfb-fansite.npage.de/ Erster Spieltag (15. bis 16. August) Bundesliga-Spielplan für den VfB Stuttgart (fett) p pdf-datei by http://vfb-fansite.npage.de/ Erster Spieltag (15. bis 16. August) Bayern München - Hamburger SV (Freitag, 20.30 Uhr) Schalke 04 - Hannover

Mehr

!!! !!! Bundesligaspielplan Saison 2015/16! Hinrunde:! 1. Spieltag 14. bis 16. August 2015! Heim - Gast!

!!! !!! Bundesligaspielplan Saison 2015/16! Hinrunde:! 1. Spieltag 14. bis 16. August 2015! Heim - Gast! Bundesligaspielplan Saison 2015/16 Hinrunde: 1. Spieltag 14. bis 16. August 2015 Heim - Gast Bayern München - Hamburger SV Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach Bayer Leverkusen - TSG 1899 Hoffenheim

Mehr

Fußball-Ergebnistipps, Saison 2015/16

Fußball-Ergebnistipps, Saison 2015/16 Fußball-Ergebnistipps, Saison 2015/16 V1.0, Sven Guyet 2015 1. Spieltag (14.-16.08.2015) FC Bayern M ünchen - Hamburger SV : Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach : Bayer 04 Leverkusen - TSG 1899

Mehr

SPIELPLAN SAISON 2011/2012 BUNDESLIGA

SPIELPLAN SAISON 2011/2012 BUNDESLIGA SPIELPLAN SAISON 2011/2012 BUNDESLIGA Datum Anstoß Nr. Heimverein Gastverein 23.07.2011 - Sa 20.30 DFL SC FC Schalke 04 Borussia Dortmund 28.07.2011 - Do UEL Q3 H 29.07.-01.08.2011 DFB R1 04.08.2011 -

Mehr

DIE LIGA - Fußballverband e.v.

DIE LIGA - Fußballverband e.v. 20.-22.01.2012 18 154 Bayer 04 Leverkusen 1. FSV Mainz 05 20.-22.01.2012 18 155 FC Schalke 04 VfB Stuttgart 20.-22.01.2012 18 156 Hamburger SV Borussia Dortmund 20.-22.01.2012 18 157 1. FC Nürnberg Hertha

Mehr

SPIELPLAN: SAISON 2012/ BUNDESLIGA

SPIELPLAN: SAISON 2012/ BUNDESLIGA SPIELPLAN: SAISON 2012/2013 2. BUNDESLIGA Datum Anstoß Nr. Heimverein Gastverein 02.08.2012 - Do UEL Q3 H 03.-06.08.2012 1 1 Hertha BSC SC Paderborn 07 03.-06.08.2012 1 2 1. FC Kaiserslautern 1. FC Union

Mehr

Bundesliga Spielplan 2009/2010

Bundesliga Spielplan 2009/2010 30.07.2009 UEL Q3 H 01./02.08.2009 DFB R1 06.08.2009 UEL Q3 R 07.08.2009 1 VfL Wolfsburg VfB Stuttgart 08./09.08.2009 1 Borussia Dortmund 1. FC Köln 08./09.08.2009 1 1. FC Nürnberg FC Schalke 04 08./09.08.2009

Mehr

Liga-Heimspiele. des TSV 1860 München. seit 1972

Liga-Heimspiele. des TSV 1860 München. seit 1972 Liga-Heimspiele des TSV 1860 München seit 1972 Saison 1972/1973 (Regionalliga Süd) Jahn Regensburg 2 : 2 Samstag 05.08.1972 16.000 Grünwalder Stadion Stuttgarter Kickers 3 : 2 Samstag 19.08.1972 16.000

Mehr

BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN

BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN 28./29.07.2015 UCL Q3 H 30. Jul 2015 - Do UEL Q3 H 01. Aug 2015 - Sa 20.30 DFL SCUP VfL Wolfsburg FC Bayern München 04./05.08.2015 UCL Q3 R 06. Aug 2015 - Do UEL Q3 R 07.-10.08.2015 DFB R1 11. Aug 2015

Mehr

SPIELPLAN: SAISON 2014/2015 BUNDESLIGA

SPIELPLAN: SAISON 2014/2015 BUNDESLIGA 29./30.07.2014 UCL Q3 H 31. Juli 2014 - Do UEL Q3 H 05./06.08.2014 UCL Q3 R 07. Aug 2014 - Do UEL Q3 R 12. Aug 2014 - Di 20.45 USUP in Cardiff (WAL) 13. Aug 2014 - Mi 18.00 DFL SCUP in Dortmund 15.-18.08.2014

Mehr

2. BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN

2. BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN 24.07.2015 20.30 1 9 MSV Duisburg 1. FC Kaiserslautern 25.07.2015 13.00 1 5 SpVgg Greuther Fürth Karlsruher SC 25.07.2015 15.30 1 6 FC St. Pauli DSC Arminia Bielefeld 25.07.2015 15.30 1 8 FSV Frankfurt

Mehr

2. BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN

2. BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN 24. Jul 2015 - Fr 20.30 1 9 MSV Duisburg 1. FC Kaiserslautern 25.-27.07.2015 1 1 Sport-Club Freiburg 1. FC Nürnberg 25.-27.07.2015 1 2 SC Paderborn 07 VfL Bochum 1848 25.-27.07.2015 1 3 Eintracht Braunschweig

Mehr

SPIELPLAN: SAISON 2013/2014 2. BUNDESLIGA

SPIELPLAN: SAISON 2013/2014 2. BUNDESLIGA 19.-22.07.2013 1 1 Fortuna Düsseldorf FC Energie Cottbus 19.-22.07.2013 1 2 SpVgg Greuther Fürth Arminia Bielefeld 19.-22.07.2013 1 3 FSV Frankfurt 1899 Karlsruher SC 19.-22.07.2013 1 4 1. FC Union Berlin

Mehr

SONDERWETTEN Wochenprogramm mit Tabellen

SONDERWETTEN Wochenprogramm mit Tabellen SONDERWETTEN Wochenprogramm mit Tabellen Sonderwetten Wochenprogramm mit Tabellen Stand: 2015-09-30 05:00 Champions League Gr. A / Endstand 1-1 1-X 1-2 X-1 X-X X-2 2--X 2-2 1. 2. oder Endstand 1. Tor (Team)

Mehr

Der 2.Internationale Junior-Super-Cup

Der 2.Internationale Junior-Super-Cup an der Sportanlage am kleinen Meer 32 in Delmenhorst Beginn 945 Uhr Spielzeit 1 x 1500 min Pause 0200 min I.Gruppeneinteilung Vorrunde Samstag 28.06.2014 II.Spielplan Vorrunde Samstag 13.06.2015 Der 2.Internationale

Mehr

Wappen Welcher Verein bin ich?

Wappen Welcher Verein bin ich? Wappen Welcher Verein bin ich? 2 6 7 8 9 0 2 0.0.206 München 2 Tattoos Welcher Spieler bin ich? 2 0.0.206 München Tattoos Welcher Spieler bin ich? 6 0.0.206 München 8 Stadien Welches Stadion bin ich? Ich

Mehr

Bundesliga-Spielplan Saison 2010/2011 Spielplan: Bundesliga

Bundesliga-Spielplan Saison 2010/2011 Spielplan: Bundesliga Bundesliga-Spielplan Saison 2010/2011 Spielplan: Bundesliga Datum Anstoß Nr. Heimverein Gastverein 29. Jul 2010 - Do UEL Q3 H 05. Aug 2010 - Do UEL Q3 R 07. Aug 2010 - Sa DFL SC FC Bayern München FC Schalke

Mehr

Terminliste B-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel Süd-/ Südwest Spieljahr 2015/ 2016

Terminliste B-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel Süd-/ Südwest Spieljahr 2015/ 2016 Sonntag, 16. August 2015 11:00 Samstag, 22. August 2015 11:00 Sonntag, 30. August 2015 11:00 Samstag, 5. September 2015 11:00 Sonntag, 20. September 2015 11:00 Sonntag, 27. September 2015 11:00 1 1 SC

Mehr

Der 2.Internationale Junior-Super-Cup

Der 2.Internationale Junior-Super-Cup an der Sportanlage am kleinen Meer in Delmenhorst Beginn Uhr Spielzeit x min Pause min I.Gruppeneinteilung Vorrunde Samstag.. II.Spielplan Vorrunde Samstag.. Der.Internationale Fußball Kleinfeldturnier

Mehr

Terminliste A-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel West Spieljahr 2015/ 2016

Terminliste A-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel West Spieljahr 2015/ 2016 Sonntag, 16. August 2015 11:00 Mittwoch, 19. August 2015 11:00 Sonntag, 23. August 2015 11:00 Samstag, 29. August 2015 11:00 Sonntag, 13. September 2015 11:00 Sonntag, 20. September 2015 11:00 1 1 SC Fortuna

Mehr

Spiel Nr. 21 Tipp Spiel Nr. 22 Tipp Spiel Nr. 23 Tipp

Spiel Nr. 21 Tipp Spiel Nr. 22 Tipp Spiel Nr. 23 Tipp Seite 1 SPIELER: STARTGELD 10 Spiel Nr. 18 Tipp Spiel Nr. 19 Tipp Spiel Nr. 20 Tipp 1 VfL Wolfsburg FC Bayern München: 10 FC Bayern München FC Schalke 04 : 19 VfB Stuttgart FC Bayern München : 2 Bayer

Mehr

Bundesligatip 2015/2016. Teilnehmer

Bundesligatip 2015/2016. Teilnehmer Bundesligatip 2015/2016 Teilnehmer Spieltag: 1 14.08.2015 Spieltag: 6 22.09.2015 Bayern München : Hamburger SV : Bayern München : Vfl Wolfsburg : Darmstadt 98 : Hannover 96 : Schalke 04 : Eintracht Frankfurt

Mehr

Nr. Platz Grp. Beginn Spielpaarung Ergebnis

Nr. Platz Grp. Beginn Spielpaarung Ergebnis Fußball Feldturnier für U11 Junioren Teams Samstag, den 30.04.2016 SV BlauWeiß Concordia 07/24 Viersen e.v. Beginn 1000 Uhr Spielzeit 1 x 1300 min Pause200 min Teilnehmende Mannschaften A B 1. Hamburger

Mehr

2. BUNDESLIGA SAISON 2016/2017 SPIELPLAN

2. BUNDESLIGA SAISON 2016/2017 SPIELPLAN 26./27.07.2016 UCL Q3 H 28. Jul 2016 - Do UEL Q3 H 02./03.08.2016 UCL Q3 R 04. Aug 2016 - Do UEL Q3 R 05.08.2016 - Fr 20.30 1 5 1. FC Kaiserslautern Hannover 96 06.-08.08.2016 1 1 VfB Stuttgart FC St.

Mehr

SPIELPLAN: SAISON 2014/ BUNDESLIGA

SPIELPLAN: SAISON 2014/ BUNDESLIGA 29./30.07.2014 UCL Q3 H 31. Juli 2014 - Do UEL Q3 H 01. Aug 2014 - Fr 20.30 1 4 Fortuna Düsseldorf Eintracht Braunschweig 02.-04.08.2014 1 1 1. FC Nürnberg FC Erzgebirge Aue 02.-04.08.2014 1 2 1. FC Kaiserslautern

Mehr

Gerhard Stalling AG Abteilung Sportverlag Blatt 1

Gerhard Stalling AG Abteilung Sportverlag Blatt 1 Gerhard Stalling AG Abteilung Sportverlag Blatt 1 Stalling-Sportbildhefte Saison 1949/50 und Saison 1950/51 Verlag: Gerhard Stalling AG Herausgeber: Abteilung Sportverlag Ausgabeort: Oldenburg Ausgabejahre:

Mehr

Die UEFA Champions League im ZDF

Die UEFA Champions League im ZDF Die UEFA Champions League im ZDF Unsere Angebote für die aktuelle Saison 2014/15 1 01.09.2014 Die Königsklasse 2 01.09.2014 Die Königsklasse Das ZDF ist bis 2018 der Free-TV-Sender der UEFA Champions League

Mehr

Tabelle Platz: Vereine Tore Punkte 1 : 2 : 3 : 4 : 5 : 6 : 7 : 8 : 9 : 10 : 11 : 12 : 13 : 14 : 15 : 16 : 17 : 18 :

Tabelle Platz: Vereine Tore Punkte 1 : 2 : 3 : 4 : 5 : 6 : 7 : 8 : 9 : 10 : 11 : 12 : 13 : 14 : 15 : 16 : 17 : 18 : 1. Spieltag Vereine Ergebnis Vereine Bayern München 0 Werder Bremen Eintr. Frankfurt 0 FC Schalke 04 TSG Hoffenheim 2 RB Leipzig FC Augsburg 0 : 2 VFL Wolfsburg Hamburger SV 1 FC Ingolstadt 04 1. FC Köln

Mehr

Aufgabe 1 Ein Online Sportwetten Dienst bot für das Bundesligaspiel KSC Werder Bremen am 26.04.2008 folgende Quoten:

Aufgabe 1 Ein Online Sportwetten Dienst bot für das Bundesligaspiel KSC Werder Bremen am 26.04.2008 folgende Quoten: Sportwetten Aufgaben Aufgabe 1 Ein Online Sportwetten Dienst bot für das Bundesligaspiel KSC Werder Bremen am 26.04.2008 folgende Quoten: a) 3,90 : 1 bei Sieg des KSC b) 3,30 : 1 bei Unentschieden c) 1,85

Mehr

http://kicker.de/fussball/bundesliga/spieltag/tabelle/liga/1/tabelle/1/saison/2007-08/spi...

http://kicker.de/fussball/bundesliga/spieltag/tabelle/liga/1/tabelle/1/saison/2007-08/spi... Bundesliga - Spieltag/Tabelle - kicker online http://kicker.de/fussball/bundesliga/spieltag/tabelle/liga/1/tabelle/1/saison/2007-08/spi... Seite 1 von 6 Links Klip RSS Sitemap Kontakt Impressum - Anzeige

Mehr

BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN

BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN 28./29.07.2015 UCL Q3 H 30. Jul 2015 UEL Q3 H 01. Aug 2015 20.30 DFL SCUP VfL Wolfsburg FC Bayern München 04./05.08.2015 UCL Q3 R 06. Aug 2015 UEL Q3 R 07.-10.08.2015 DFB R1 11. Aug 2015 20.45 USUP in

Mehr

SV Dorsten-Hardt. Logo. 14. Super-Cup für F-Junioren (U9) 2011 Samstag, 25.06.2011. Gruppe A (Platz 1) Mannschaften. SV Dorsten-Hardt.

SV Dorsten-Hardt. Logo. 14. Super-Cup für F-Junioren (U9) 2011 Samstag, 25.06.2011. Gruppe A (Platz 1) Mannschaften. SV Dorsten-Hardt. . Super-Cup für F-Junioren (U9) Samstag,.. Gruppe A (Platz ) Beginn Uhr Spielzeit x min Pause min SV Dorsten-Hardt RW Oberhausen. FC Köln Luton Town FC FC Schalke SG Wattenscheid 9 TSG Dülmen Spvg. BG

Mehr

13. Friedel-Elting-Cup Samstag, 27.August 2016 & Sonntag, 28.August 2016

13. Friedel-Elting-Cup Samstag, 27.August 2016 & Sonntag, 28.August 2016 Spielplan Vorrunde Gruppe A Gruppe B Gruppe C SV Werder Bremen Borussia Dortmund FSV Mainz 05 RB Leipzig FC St. Pauli Hannover 96 Fortuna Düsseldorf Eintracht Braunschweig Rot-Weiss Essen KFC Uerdingen

Mehr

Die UEFA Champions League im ZDF

Die UEFA Champions League im ZDF Die UEFA Champions League im ZDF Unser Angebot für die Saison 2015/16 1 28.08.2015 Die Königsklasse 2 28.08.2015 Die Königsklasse UEFA Champions League-Saison 2015/16 Das ZDF ist bis 2018 der Free-TV-Sender

Mehr

Terminliste B-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel West Spieljahr 2015/ 2016

Terminliste B-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel West Spieljahr 2015/ 2016 Sonntag, 16. August 2015 11:00 Samstag, 22. August 2015 11:00 Sonntag, 30. August 2015 11:00 Samstag, 5. September 2015 11:00 Sonntag, 20. September 2015 11:00 Sonntag, 27. September 2015 11:00 1 1 Rot-Weiß

Mehr

9.Rainbow-Cup Zwenkau

9.Rainbow-Cup Zwenkau Neuseenteamball e.v. präsentiert den 9.RainbowCup Zwenkau Internationales U0 Turnier / International U0 Tournament 28. 29.April 202 I. Teilnehmende Mannschaften Gruppe A und B II. Spielplan Vorrunde Gruppe

Mehr

René AUFHAUSER 6 - Mittelfeld

René AUFHAUSER 6 - Mittelfeld René AUFHAUSER 6 - Mittelfeld Geburtsdatum: 21.06.1976 Voitsberg 185 cm 80 kg Vereine: Köflach bis 1995 Voitsberg 1995-1996 SV Salzburg 1997-2001 GAK 2001-2005 RB Salzburg seit 2005 Sportliche Erfolge:

Mehr

FIFA - TURNIER 2016 Vorrunde - Play Station Nr. 1 ClickIn Jänner Spiel Team 1 vs Team 2 Ergebnis. 1 AC Milan vs Tottenham Hotspurs 1:1

FIFA - TURNIER 2016 Vorrunde - Play Station Nr. 1 ClickIn Jänner Spiel Team 1 vs Team 2 Ergebnis. 1 AC Milan vs Tottenham Hotspurs 1:1 FIFA - TURNIER 2016 Vorrunde - Play Station Nr. 1 ClickIn - 30. Jänner 2016 Gruppe A: Gruppe B: AC Milan Tottenham Hotspurs ZSKA Moskau Schalke 04 SSC Napoli Shaktor Donezk Olympique Marseille Benfica

Mehr

Terminliste B-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel West Spieljahr 2015/ 2016

Terminliste B-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel West Spieljahr 2015/ 2016 Sonntag, 16. August 2015 11:00 Sonntag, 16. August 2015 11:00 1 1 Rot-Weiß Oberhausen Borussia Mönchengladbach Sonntag, 16. August 2015 11:00 1 2 Sportfreunde Siegen VfL Bochum Sonntag, 16. August 2015

Mehr

Fußball Feldturnier für - U11 - Junioren - Teams Samstag, den 02.05.2015 SV Blau-Weiß Concordia 07/24 Viersen e.v. 02:00.

Fußball Feldturnier für - U11 - Junioren - Teams Samstag, den 02.05.2015 SV Blau-Weiß Concordia 07/24 Viersen e.v. 02:00. 000 Fußball Feldturnier für U Junioren Teams Samstag, den 0005 SV BlauWeiß Concordia 07/4 Viersen e.v. Uhr Spielzeit x min Pause min Teilnehmende Mannschaften 00 000 A B. Fortuna Düsseldorf USC Paloma

Mehr

Die Bundesliga Eine Unterrichtseinheit

Die Bundesliga Eine Unterrichtseinheit Die Bundesliga Eine Unterrichtseinheit 1. Lest die Kurze Einführung in die Bundesliga. 2. Benutzt das Arbeitsblatt Die Bundesliga-Redemittel : a. Sprecht mit den Schülern über die Bundesliga-Tabelle. b.

Mehr

Meine Bundesliga 2016/17

Meine Bundesliga 2016/17 Veranstalter: Elia9000 Datum: 01.10.2016 Beginn: 15:30 Ort: Spieldauer: 10min Platzierungsmodus: Punkte, Tordifferenz, Anzahl Tore, Direkter Vergleich Teilnehmer 1 FC Bayern 10 Hoffenheim 2 Vfl Bochum

Mehr

SEASON SCHEDULE 2015/2016 BUNDESLIGA

SEASON SCHEDULE 2015/2016 BUNDESLIGA 28./29.07.2015 UCL Q3 H 30.07.2015 UEL Q3 H 01.08.2015 20.30 DFL SCUP VfL Wolfsburg FC Bayern München 04./05.08.2015 UCL Q3 R 06.08.2015 UEL Q3 R 07.-10.08.2015 DFB R1 11.08.2015 20.45 USUP in Tbilisi

Mehr

Tippspiel Rückserie 2015 / Name : E - Mail. 18. Spieltag Fr So Punk te. Tipp

Tippspiel Rückserie 2015 / Name : E - Mail. 18. Spieltag Fr So Punk te. Tipp Name : E - Mail spiel Rückserie 2015 / 2016 18. Spieltag Fr.22.01.2016 - So.24.01.2016 Hamburger SV Bay. München Bor. Mönchengladbach Bor. Dortmund TSG Hoffenheim Bay. Leverkusen Eintr. Frankfurt VFL Wolfsburg

Mehr

BUNDESLIGA SAISON 2016/2017 SPIELPLAN

BUNDESLIGA SAISON 2016/2017 SPIELPLAN 26./27.07.2016 UCL Q3 H 28. Jul 2016 - Do UEL Q3 H 02./03.08.2016 UCL Q3 R 04. Aug 2016 - Do UEL Q3 R 09. Aug 2016 - Di 20.45 USUP in Trondheim (NOR) 14. Aug 2016 - So 20.30 LV SCUP Borussia Dortmund FC

Mehr

DOWNLOAD. 50 Jahre Fußball- Bundesliga. 5. 10. Klasse. Heinz Strauf. Arbeitsblätter für die Sekundarstufe I

DOWNLOAD. 50 Jahre Fußball- Bundesliga. 5. 10. Klasse. Heinz Strauf. Arbeitsblätter für die Sekundarstufe I DOWNLOAD Heinz Strauf 50 Jahre Fußball- Bundesliga Arbeitsblätter für die Sekundarstufe I 5. 10. Klasse Das Werk als Ganzes sowie in seinen Teilen unterliegt dem deutschen Urheberrecht. Der Erwerber des

Mehr

Fußball-EM. in Österreich und in der Schweiz

Fußball-EM. in Österreich und in der Schweiz Fußball-EM in Österreich und in der Schweiz Mit der Aktion Kraft gegen Gewalt gegen Jugendkriminalität und für mehr Opferschutz Die bundesweite Aktion der Opferschutz-Organisation WEISSER RING bietet engagierten

Mehr

Erleben Sie die europäischen Topligen mit Ihren Stars hautnah

Erleben Sie die europäischen Topligen mit Ihren Stars hautnah Hochspannung, Lifestyle, Hightech, Sportwettkampf, Kommerz, Prominententreffpunkt, Beziehungen knüpfen oder vertiefen: Sportveranstaltungen sind ein bleibendes Erlebnis in unvergleichlichem Ambiente. Der

Mehr

Die Perron Frobenius Tabelle der Deutschen Fußballbundesliga

Die Perron Frobenius Tabelle der Deutschen Fußballbundesliga Die Perron Frobenius Tabelle der Deutschen Fußballbundesliga GÜNTER CZICHOWSKI (UNIV. GREIFSWALD), DIRK FRETTLÖH (UNIV. BIELEFELD) In der Fußballbundesliga gibt es für jeden Sieg drei Punkte, für jedes

Mehr

*Les dates des matches sont susceptibles d être modifiés! Image: pixabay

*Les dates des matches sont susceptibles d être modifiés! Image: pixabay Haute tension, manière de vivre, innovation technique, compétition sportive, commerce, lieu de rencontre de personnalité importante, faire ou approfondir des rencontres : Les courses de Formule-1 sont

Mehr

Zum Vergleich 2. Bundesliga: 419,4 Mill.

Zum Vergleich 2. Bundesliga: 419,4 Mill. Sport Governance und Eventmanagement Institut für Sportwissenschaft Ständehaus-Gespräche zur gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen 28.4.2014 Profifußball zwischen Geschäft, Leidenschaft und

Mehr

Spielplan 3. Liga Saison 2015/2016

Spielplan 3. Liga Saison 2015/2016 1. Spieltag 24.07.2015 20.30 4 1. FC Magdeburg FC Rot-Weiß Erfurt 24.-26.07.2015 1 FC Erzgebirge Aue VfL Osnabrück 24.-26.07.2015 2 SG Dynamo Dresden VfB Stuttgart II 24.-26.07.2015 3 SV Wehen Wiesbaden

Mehr

SKV Mörfelden Internat. PMG/Aspero U12-Junioren Fußball Cup

SKV Mörfelden Internat. PMG/Aspero U12-Junioren Fußball Cup Spielzeit 1 x 2300 Minuten Pause 0300 Minuten Anz. der Spielfelder # SÜWAGGruppe A HörnerImmobilienGruppe B FC St. Pauli Hannover 96 RW Walldorf SKV Mörfelden II Tennis Borussia Berlin Grasshopper Club

Mehr

FC BAYERN MÜNCHEN VOR SCHALKE 04 UND BORUSSIA DORTMUND

FC BAYERN MÜNCHEN VOR SCHALKE 04 UND BORUSSIA DORTMUND allensbacher berichte Institut für Demoskopie Allensbach Oktober 20 FC BAYERN MÜNCHEN VOR SCHALKE 0 UND BORUSSIA DORTMUND Deutliche Unterschiede im Interesse an den 1 Bundesliga-Vereinen Besonders großer

Mehr

SEASON SCHEDULE 2016/2017 BUNDESLIGA

SEASON SCHEDULE 2016/2017 BUNDESLIGA 26./27.07.2016 UCL Q3 A 28.07.2016 UEL Q3 A 02./03.08.2016 UCL Q3 B 04.08.2016 UEL Q3 B 09.08.2016 20.45 USUP in Trondheim (NOR) 14.08.2016 20.30 LV SCUP Borussia Dortmund FC Bayern München 16./17.08.2016

Mehr

DAS INTERESSE AN DEN 18 BUNDESLIGA-VEREINEN IN DER BEVÖLKERUNG: ERFOLG MACHT SEXY

DAS INTERESSE AN DEN 18 BUNDESLIGA-VEREINEN IN DER BEVÖLKERUNG: ERFOLG MACHT SEXY Allensbacher Kurzbericht 2. August 202 DAS INTERESSE AN DEN BUNDESLIGA-VEREINEN IN DER BEVÖLKERUNG: ERFOLG MACHT SEXY Parallel zum sportlichen Erfolg deutlich gestiegenes Interesse an Dortmund und Gladbach

Mehr

10. Internationaler Hönne-Cup 2014 am Samstag, 06. und Sonntag, 07. Dezember 2014 in der Kreissporthalle in Menden (Sauerland)

10. Internationaler Hönne-Cup 2014 am Samstag, 06. und Sonntag, 07. Dezember 2014 in der Kreissporthalle in Menden (Sauerland) 10. Internationaler HönneCup 2014 am Samstag, 06. und Sonntag, 07. Dezember 2014 in der Kreissporthalle in Menden (Sauerland) Teilnehmerfeld Vorrunde Gruppe A VfL Platte Heide I KKS Lech Poznan FC Bayern

Mehr

Spitzen-Klasse!! Kinder sind Klasse! Fussball ist Klasse! 2. internationaler Hermes Junior-Super-Cup. Ein Sport-Event der

Spitzen-Klasse!! Kinder sind Klasse! Fussball ist Klasse! 2. internationaler Hermes Junior-Super-Cup. Ein Sport-Event der Kinder sind Klasse! Fussball ist Klasse! 2. internationaler Hermes Junior-Super-Cup Ein Sport-Event der Spitzen-Klasse!! Seite 1 Kinder Erfreuen!! Das Motto mit der doppelten Bedeutung Was gibt es Schöneres,

Mehr

Spielplan zur Fußball-EM 2016

Spielplan zur Fußball-EM 2016 Spielplan zur Fußball-EM 2016 10. Juni bis 10. Juli 2016 Vorwort Liebe Fußballfreundinnen, liebe Fußballfreunde, am 10. Juni 2016 beginnt die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich. Die Fußball-Weltmeisterschaft

Mehr

Die Trainerzeitschrift des Deutschen Fußball-Bundes. http://fcb-kidsclub.de/de/events/einlaufkinder/

Die Trainerzeitschrift des Deutschen Fußball-Bundes. http://fcb-kidsclub.de/de/events/einlaufkinder/ Bayern München Einlaufkinder: Einteilung erfolgt meist über Verlosungen in den Medien, Sponsoren sind zuständig oder über Verlosungen im Kids-Club http://fcb-kidsclub.de/de/events/einlaufkinder/ Mitgliedschaft

Mehr

DFB 2015 / 2016 A-Junioren-Bundesliga B-Junioren-Bundesliga SchZ Tag Anstoß SchZ Tag Anstoß SC Fortuna Köln 11.00 h Rot-Weiß Oberhausen 11.

DFB 2015 / 2016 A-Junioren-Bundesliga B-Junioren-Bundesliga SchZ Tag Anstoß SchZ Tag Anstoß SC Fortuna Köln 11.00 h Rot-Weiß Oberhausen 11. DFB 2015 / 2016 A-Junioren-Bundesliga B-Junioren-Bundesliga 1 SC Fortuna Köln So 11.00 h 1 Rot-Weiß Oberhausen So 11.00 h 2 1. FC Mönchengladbach So 11.00 h 2 DSC Arminia Bielefeld So 11.00 h 3 Fortuna

Mehr

WETTPROGRAMM PLUS Dienstag, 26. Nov. Montag, 02. Dez. 2013

WETTPROGRAMM PLUS Dienstag, 26. Nov. Montag, 02. Dez. 2013 » HIGHLIGHTS AUS DEM WETTPROGRAMM PLUS Bundesliga, 14. Spieltag, Sa., 30.11., 18:30 Uhr 127 FC Schalke 04 VfB Stuttgart Seite 2 und 4 Ein Glücksbringer für Stuttgart: Christian Gentner traf in der Bundesliga

Mehr

Angebotsliste Fußball-Programmhefte 2016

Angebotsliste Fußball-Programmhefte 2016 Angebotsliste Fußball-Programmhefte 2016 Andreas Witte, Brucknerstr.16, D-Halle 06110 E-mail Andreas-Witte@gmx.de Stand 23.05.2016 Abkürzungen: gelocht (ph.), doppelt gelocht (dph.), Eintragungen im Heft

Mehr

ADAC Postbus Fahrplan

ADAC Postbus Fahrplan Linie 10 NRW Hannover Berlin (täglich) Route Bus 109 Bus 109 Bus 113 Bus 110 Bus 111 Bus 112 Bus 114 Bus 110 Bonn 07:55 13:55 Köln 08:40 14:40 Düsseldorf 06:45 11:45 Duisburg 9:45 12:45 Essen 07:20 12:20

Mehr

Spiele der Gruppen A und B 1. FC Magdeburg - VfL Halle 96 4 : 0 FC Bayern München - 1. SV Sennewitz 10 : 0 Karlsruher SC - FSV Bennstedt 7 : 0 SV

Spiele der Gruppen A und B 1. FC Magdeburg - VfL Halle 96 4 : 0 FC Bayern München - 1. SV Sennewitz 10 : 0 Karlsruher SC - FSV Bennstedt 7 : 0 SV Spiele der Gruppen A und B 1. FC Magdeburg - VfL Halle 96 4 : 0 FC Bayern München - 1. SV Sennewitz 10 : 0 Karlsruher SC - FSV Bennstedt 7 : 0 SV Sietzsch - FC Schalke 04 0 : 9 Bayer 04 Leverkusen - SG

Mehr

UEFA EUROPA LEAGUE - SAISON 2015/16 PRESSEMAPPEN

UEFA EUROPA LEAGUE - SAISON 2015/16 PRESSEMAPPEN UEFA EUROPA LEAGUE - SAISON 2015/16 PRESSEMAPPEN Liverpool FC (Hinspiel: 0-0) Anfield - Liverpool Donnerstag, 25. Februar 2016 19.00MEZ (18.00 Ortszeit) Runde der letzten 32, Rückspiel Letzte Aktualisierung

Mehr

Internationalisierungs- Ranking der europäischen Top 5 Ligen 2014/2015. Strategy & Research Consultants

Internationalisierungs- Ranking der europäischen Top 5 Ligen 2014/2015. Strategy & Research Consultants Internationalisierungs- Ranking der europäischen Top 5 Ligen 2014/2015 Strategy & Research Consultants Internationalisierungsranking der europäischen top 5 ligen 2014/2015 Internationalisierung der Top

Mehr

Die UEFA Champions League im ZDF

Die UEFA Champions League im ZDF Die UEFA Champions League im ZDF Unsere Angebote für die K.o.-Phase der aktuellen Saison 2015/16 1 16.12.2015 Die Königsklasse Das ZDF ist bis 2018 der Free-TV-Sender der UEFA Champions League in Deutschland.

Mehr

Die Bundesliga. seit 1963

Die Bundesliga. seit 1963 Die seit 1963 DSFS Liga-Chronik A1-1 (1963 lfd.) Inhaltsverzeichnis Inhalt Seite Inhalt Seite Einleitung... 1 1991/92... 1500 Die einzelnen Spielzeiten... 1992/93... 1550 1963/64... 100 1993/94... 1600

Mehr

Wappen Welcher Verein bin ich?

Wappen Welcher Verein bin ich? Wappen Welcher Verein bin ich? VfR 9 Aalen Wolverhampton Wanderers FC Real Club Celta de Vigo BV Cloppenburg von 99 SV Ried (die Sportvereinigung) 6 Olympique de Marseille 7 SC Victoria Hamburg 8 Real

Mehr

19. internationaler Cordial Cup - C-Jugend / U15 Vorrunde, Samstag, 14. Mai 2016

19. internationaler Cordial Cup - C-Jugend / U15 Vorrunde, Samstag, 14. Mai 2016 Vorrunde, Samstag,. Mai 0 Nr. Alterskl. Gr. Zeit Team Team Ergebnis Pl. Ort CV0 C / U A 0: SV Weingarten Sigma Olomouc : Kitzbühel CV0 C / U A :00 FC Solothurn FSV Erlangen-Bruck : Kitzbühel CV0 C / U

Mehr

Name Manfred Scholten Name Sabrina Ketelhut Name Willi Scholten Name Friedrich Tervooren Name Paul Feegers Name Eddi Feegers lfd.nr. 1 lfd.nr. 2 lfd.nr. 3 lfd.nr. 4 lfd.nr. 5 lfd.nr. 6 2. 2 VFL Wolfsburg

Mehr

SPORTCLUB VERL. U9 PT Sports Junior Cup am 04.06.2015. WBS Akademia Warschau (PL) Fortuna Düsseldorf SC Bielefeld FC Gütersloh 2000

SPORTCLUB VERL. U9 PT Sports Junior Cup am 04.06.2015. WBS Akademia Warschau (PL) Fortuna Düsseldorf SC Bielefeld FC Gütersloh 2000 U9 PT Sports Junior Cup am.6.215 Beginn 135 Uhr Spielzeit 1 x 13 min Pause 2 min Gruppe A Ritz Immobilien FC Schalke WBS Akademia Warschau (PL) TuS Quelle SC Verl schwarz Gruppe C Elektro Beckhoff Gruppe

Mehr

Die Perron Frobenius Tabelle der Deutschen Fußballbundesliga

Die Perron Frobenius Tabelle der Deutschen Fußballbundesliga Die Perron Frobenius Tabelle der Deutschen Fußballbundesliga Günter Czichowski, Dirk Frettlöh Institut für Mathematik und Informatik Universität Greifswald Jahnstr. 15a 17487 Greifswald In der Fußballbundesliga

Mehr

1. Wie viele Vereine sind noch nie aus der Bundesliga abgestiegen? a) Einer b) Zwei c) Drei d) Fünf

1. Wie viele Vereine sind noch nie aus der Bundesliga abgestiegen? a) Einer b) Zwei c) Drei d) Fünf Fragen 6 1. Wie viele Vereine sind noch nie aus der Bundesliga abgestiegen? a) Einer b) Zwei c) Drei d) Fünf 2. Welcher Trainer gewann als einziger zweimal den WM-Titel? a) Vittorio Pozzo b) Mario Zagalo

Mehr

FC 1945 Ober-Rosbach. Rosbacher Cup 2015

FC 1945 Ober-Rosbach. Rosbacher Cup 2015 FC 95 Ober-Rosbach Rosbacher Cup 5 Fußball Feldturnier für - U- Junioren am.5. -.5.5 RaaB Werbeagentur Schottener Wohn- und Pflegeeinrichtungen GmbH. Kickers Offenbach. FSV Frankfurt. St. Germain / St.

Mehr

Champions League 2015/2016 - Sieger. Aus welchem Land kommt der Sieger der Champions League? Champions League 2015/16 Torschützenkönig

Champions League 2015/2016 - Sieger. Aus welchem Land kommt der Sieger der Champions League? Champions League 2015/16 Torschützenkönig Langzeitwetten Stand: 2015-12-21 17:10 2015/2016 - Sieger 25CE Di 16.02. 20:45 FC Barcelona 3,5 FC Bayern München 3,75 Real Madrid 6,5 Manchester City 12 Atletico Madrid 13 Paris Saint-Germain 15 FC Chelsea

Mehr

12. Internationales Hermann Wallner Turnier. Ergebnis

12. Internationales Hermann Wallner Turnier. Ergebnis 12. Internationales Hermann Wallner Turnier Ergebnis Finalspiele Zeit Platz Team 1 - Team 2 T1 : T2 16:30 S1 Finale NSG Markersdorf/Spratzern - SK Rapid Wien 3 : 2 n. S. 16:11 S1 Platz 3 Red Bull Salzburg

Mehr

FC St. Pauli - Altliga. Traditionsmannschaft

FC St. Pauli - Altliga. Traditionsmannschaft FC St. Pauli - Altliga Traditionsmannschaft Seit dem Oktober 1990 gibt es Sie nun schon, die wohl erfolgreichste Mannschaft des FC St.Pauli Gegründet in einer Kneipe am Nobistor waren Werner Pokropp, Horst

Mehr

Ausdrucken, Zusammenkleben, Aufhängen

Ausdrucken, Zusammenkleben, Aufhängen Ausdrucken, Zusammenkleben, Aufhängen Dein Spielplan zur Fußball Bundesliga 2016/17. Alle Mannschaften, alle Spiele, alle Begegnungen zur aktuellen Saison. www.webtippspiel.net Spielplan zur Fussball-Bundesli

Mehr

Germany - Tier 1 (Bundesliga) - All-Time Table

Germany - Tier 1 (Bundesliga) - All-Time Table Germany - Tier (Bundesliga) - All-Time Table All-Time Table / - 0/ Club S Pd W D L GF GA GD Pts FC Bayern München Werder Bremen 0 Hamburger SV 0 0 Borussia Dortmund 0 0 VfB Stuttgart 0 0 Borussia Mönchengladbach

Mehr

Die LOTTO Zeitschrift in Thüringen Nr. 40 29. September 2015

Die LOTTO Zeitschrift in Thüringen Nr. 40 29. September 2015 Glücksspiel kann süchtig machen P 8! Report Die LOTTO Zeitschrift in Thüringen Nr. 4 9. September Viel Glück. www.diemar-jung-zapfe.de LOTTO Thüringen bietet in den rund 7 Annahmestellen eine bunte Mischung

Mehr

BUNDESLIGA. exklusiv streng limitiert handsigniert wertsteigernd

BUNDESLIGA. exklusiv streng limitiert handsigniert wertsteigernd BUNDESLIGA TRAUMELF Die größten Stars der Liga auf einem Bild, als hätten sie so zusammen gespielt! exklusiv streng limitiert handsigniert wertsteigernd Ein Fußball-Kunstwerk! Angebot zum Vorkaufsrecht

Mehr

Ergebnisse zu den allgemeinen städtischen Lebensbedingungen

Ergebnisse zu den allgemeinen städtischen Lebensbedingungen städtischen Lebensbedingungen Lebensqualität in Städten Erste Ergebnisse der zweiten koordinierten Bürgerbefragung 29 Anke Schöb Stadt Stuttgart Frühjahrstagung in Bonn 16. März 21 Arbeitsmarktchancen

Mehr

Wirtschaftsfaktor Sport: Relevanz und Erfolgsfaktoren des Sponsorings

Wirtschaftsfaktor Sport: Relevanz und Erfolgsfaktoren des Sponsorings Wirtschaftsfaktor Sport: Relevanz und Erfolgsfaktoren des Sponsorings David M. Woisetschläger Alles nur ein Spiel? Sport als Wirtschaftsfaktor NiedersachsenMetall Region Hildesheim Definition des Sponsorings

Mehr

Germany - Table of Honor. Tops. Winner of

Germany - Table of Honor. Tops. Winner of Germany - Table of Honor Championship 25 x Bayern München 9 x FC Nürnberg 8 x Borussia Dortmund 7 x Schalke 04 6 x Hamburger SV 5 x Borussia Mönchengladbach 5 x VfB Stuttgart 4 x FC Kaiserslautern 4 x

Mehr

Hin- und Rückrunde 2011/2012

Hin- und Rückrunde 2011/2012 Stand: 05.07.2011 Hin- und Rückrunde 2011/2012 Änderungen vorbehalten. Die Feinabstimmung erfolgt nach Vorlage der genauen Termine der oberen Spielklassen und der Vorgaben der Sicherheitsbehörden und Wünsche

Mehr

Die Bundesliga im Social Web/ Eine Analyse

Die Bundesliga im Social Web/ Eine Analyse Die Bundesliga im Social Web/ Eine Analyse November 2013 Susanne Ullrich susanne@brandwatch.com @BrandwatchDE Tel: +49 (0)30 5683 700 40 Inhalt Hintergrund 3 Key Facts 6 Bundesliga-Vereine auf Twitter

Mehr

Schriftliche Kleine Anfrage

Schriftliche Kleine Anfrage BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 21/2701 21. Wahlperiode 12.01.16 Schriftliche Kleine Anfrage der Abgeordneten Christiane Schneider (DIE LINKE) vom 04.01.16 und Antwort des Senats

Mehr

Stadtpläne. Kartographie Huber. Dürrstr München Deutschland

Stadtpläne. Kartographie Huber. Dürrstr München Deutschland Afrika Ägypten Kairo Afrika Kenia Nairobi Afrika Libyen Tripolis Afrika Namibia Windhuk Afrika Südafrika Johannesburg Afrika Südafrika Kapstadt Amerika Argentinien Buenos Aires Amerika Brasilien Rio de

Mehr

1. ERGO-Cup U9 Junioren

1. ERGO-Cup U9 Junioren Turnierorganisation [mailto beckmann.fussball@outlook.com] TURNIERUNTERLAGEN Turnierorganisation [mailto beckmann.fussball@outlook.com] Veranstalter SV Dorsten-Hardt Ausrichter SV Dorsten-Hardt, SV Schermbeck,

Mehr

Frankfurt im Vergleich zu europäischen Standorten

Frankfurt im Vergleich zu europäischen Standorten Frankfurt im Vergleich zu europäischen Standorten Thomas Schmengler 13. Dezember 2001 Gliederung 1. European Regional Economic Growth Index E-REGI Kurz- und mittelfristige Wachstumschancen europäischer

Mehr

WETTPROGRAMM PLUS Dienstag, 27. Oktober Montag, 02. November 2015

WETTPROGRAMM PLUS Dienstag, 27. Oktober Montag, 02. November 2015 Bundesliga, Sa., 31.10., 15:30 Uhr 200 FCA: Der BL-Letzte holte sich beim glücklichen 1:0 in Alkmaar durch Trochowskis Freistoßtreffer zunächst ein wenig Selbstvertrauen. In Dortmund aber gab es nichts

Mehr

Presse-Charts: Frauen-Fußball WM

Presse-Charts: Frauen-Fußball WM Presse-Charts: Frauen-Fußball WM April 2011 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform

Mehr

Gewinner Deutschlandpokal ab 1983

Gewinner Deutschlandpokal ab 1983 Gewinner Deutschlandpokal ab 1983 1983 Hannover 1984 Bonn 1985 Bonn 1986 Hildesheim 1987 Duisburg 1988 Korb 1989 Hamburg 1990 Bochum 1991 Bamberg 1992 1993 1994 Schwerin 1995 Alsfeld PL. Herrenflorett

Mehr

Die U9 des FSV Waiblingen erkämpft sich ein 0:0 gegen Juventus Turin

Die U9 des FSV Waiblingen erkämpft sich ein 0:0 gegen Juventus Turin Die U9 des FSV Waiblingen erkämpft sich ein 0:0 gegen Juventus Turin Foto mit Erinnerungswert: Nach einem heiß umkämpften Match zusammen mit den Jungs von Juve Einen respektablen 18. Rang belegten die

Mehr