Mini-MBA in Business. Unternehmerisches Denken und Handeln als Kernkompetenz.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mini-MBA in Business. Unternehmerisches Denken und Handeln als Kernkompetenz. www.mab-edu.com/mini-mba"

Transkript

1 MINI-MBA PROGRAMME MINI-MBA IN BUSINESS Mini-MBA in Business Unternehmerisches Denken und Handeln als Kernkompetenz

2 MINI-MBA PROGRAMME MINI-MBA IN BUSINESS Mini-MBA in Business MAB ZIELE, ANSATZ Ausbildung zum «Unternehmer im Unternehmen» Unternehmen brauchen Menschen, die aus einer Idee ein Geschäft bauen können. Sie brauchen Führungskräfte, die ein starkes Flair für Geschäftsmöglichkeiten und Chancen entwickeln.der «Unternehmer im Unternehmen» zeichnet sich durch drei hochentwickelte bereiche aus: Unternehmensführung Er versteht, eine Organisation auf gemeinsame Visionen, Werte, Strategien und Ziele auszurichten und ergebnisorientiert zu steuern. Mitarbeiterführung und Leadership Er weiss, wie man Mitarbeiter für gemeinsame Ziele begeistert, situativ die richtige Führungsrolle einnimmt, als Vorbild agiert und eine Kultur des Vertrauens und der Leistungsorientierung schafft. Business Er bringt den richtigen Riecher für das Geschäft in Analyse, Entscheidung und Umsetzung mit ein. Gut führen heisst noch lange nicht, gute Geschäfte zu machen. Dafür braucht es zusätzlich ein ordentliches Mass an Geschäftstüchtigkeit. aufbau statt Prüfungszwang Der Mini-MBA in Business vermittelt die en in allen 3 genannten bereichen. Die Absolventinnen und Absolventen dieses Studiengangs suchen bewusst keinen akademischen Titel, keinen inhaltlichen Zwang und keinen Prüfungsdruck. Sie möchten sich jedoch in ihrer Funktion als Teil eines Management-Teams weiterentwickeln und zwar genau so, wie es für die Qualifikation für nächste Karriereschritte notwendig ist. Der Mini-MBA in Business vermittelt genau diese en: Hohe Flexibilität Eine hohe zeitliche Flexibilität ermöglicht es, das Programm berufsbegleitend zu absolvieren. Im Verlauf von 9-12 Monaten besuchen die Absolventen insgesamt 20 Präsenz-Seminartage, zudem sind ca. 50 Stunden für das angeleitete Selbststudium einzusetzen. Bei unvorhergesehenen betrieblichen oder privaten Ereignissen kann die Studiendauer auf max. 2 Jahre ausgedehnt werden. Die meisten der Präsenztage können wahlweise entweder in der Schweiz oder in Deutschland, einige auch in Boston USA besucht werden. TEILNEHMER, ZULASSUNG Zielgruppe Der Master of Business MAB ist eine Qualifizierung für Managementfunktionen, die hohes unternehmerisches Können und Geschick erfordern. Zugelassen werden: Führungskräfte aus Funktionen direkt unterhalb der Geschäftsleitung Verantwortliche für bedeutende Funktionen, Profitcenters und Business Units mit mind. 3 Jahren Praxiserfahrung Inhaber von Stabsstellen und Verantwortliche für zentrale Services und Dienstleistungsbereiche mit mind. 3 Jahren Praxiserfahrung Sprache Die Sprache ist Deutsch oder, sofern ausdrücklich gewünscht, Englisch. Die Präsenztage können in der Schweiz oder in Deutschland, zum Teil auch in Boston absolviert werden. Ein Universitäts- oder Hochschulabschluss wird nicht vorausgesetzt. Die Programmdirektion behält sich jedoch vor, Teilnehmende mangels Eignung abzulehnen oder aufgrund von mangelnder Leistung auszuschliessen. Eine ausführliche Beschreibung der bisherigen Erfahrungen muss bei der Anmeldung vorgelegt werden. 88

3 THEMEN UND INHALTE Leadership Finanzen Business Plan Im Führungsseminar formen Sie ihre «Leader- Dieses Seminar legt die Grundlagen für Ergeb- Im Business Plan-Modul lernen Sie, professio- Strategisches Management Qualitäten». nisverantwortung für Unternehmen, Ge- nell aufgebaute Businesspläne zu erstellen und Als unternehmerisch handelnde Führungskraft Ziel ist es, die eigenen Leadership-Qualitäten schäftsfelder, Business Units oder Profit Cen- deren Umsetzung durch geeignetes Control- mit Ergebnisverantwortung treffen Sie Ent- zu erkennen und vermehrt zu nutzen. Und mit ters. Denn Ergebnisverantwortung bedingt ling zu steuern. scheidungen. Entscheidungen, die oft irreversi- der Herausforderung, auch Unzulänglichkeiten Verantwortung für Finanzmanagement, wo Denn: Guten Ideen zum Durchbruch zu verhel- bel sind und zentrale Weichenstellungen für des eigenen Führungsstils und Führungsverhal- die Entscheidungen getroffen werden, die fen, ist meist nicht ganz so einfach. Vor allem die Zukunft des Unternehmens bedeuten. tens anhand neutraler Beispiele zu erkennen. massgeblich das finanzielle Wohlergehen be- dann nicht, wenn andere darüber entscheiden: Im Strategie-Seminar des Mini-MBA in Busi- Das Modul bietet Einsichten, ohne zur Schau stimmen. Diese Modul zeigt, wie diese finan- Die Bank, deren «Ja» zur Finanzierung wir ness lernen Sie die neuesten Erkenntnisse zu zu stellen. Es fördert persönliche Stärken. Und zielle Führungsaufgabe wahrzunehmen ist, um brauchen. Der Vorgesetzte, der Initiative zwar den Themen Entscheidungsverhalten und Stra- bietet Handlungsoptionen zur Optimierung. exzellente finanzielle Resultate zu bewirken. schätzt und Ideen fördert, aber für die Idee zu- tegie kennen und werden befähigt, diese bei erst intern Akzeptanz finden muss. Die Ge- der Vorbereitung wichtiger strategischer Wei- Marketing schäftsleitung, die klare Entscheidungsgrundla- chenstellungen zu nutzen. In diesem Seminar beschäftigen Sie sich mit gen braucht, bevor sie die Investition für ein dem für ihren Erfolg als unternehmerisch den- neues Projekt bewilligen kann. kende und handelnde Führungskraft zentralen Thema Marketing. Unternehmerisches Talent trainieren Nachdem Sie gelernt haben, was gutes Marke- In diesem Modul trainieren Sie ihr unterneh- ting ist, werden Sie erkennen, dass in Marke- merisches Talent. Sie lernen die für eine resul- ting und Vertrieb oft enorme Optimierungs- tatorientierte Unternehmensführung wichtigen möglichkeiten stecken. Etwa dann, wenn es Erkenntnisse, Gesetzmässigkeiten und Metho- gelingt, dank neuem Kundennutzen sich von den kennen. Die Lernmethodik in diesem Mo- Strategie- Finanz- Leadership- Marketing- der Konkurrenz zu unterscheiden. Oder dort, wo bestehende Kundenbeziehungen vertieft und die Potenziale des Kunden besser genutzt dul integriert einen hohen Anteil an Aktiv-Lernen anhand konkreter Situationen und Themen aus der Unternehmens-Praxis. werden können. Unternehmerische Fähigkeiten Best practices anwenden Eigene Talente erfahren Management-Wissen Gesetze Methoden Best practices Erfahrungen Theorien Instrumente Empfehlungen 89

4 MINI-MBA PROGRAMME MINI-MBA IN BUSINESS PROGRAMMAUFBAU Beginn, Dauer, zeitlicher Einsatz Der Master of Business MAB beginnt jeweils per Anfang Januar, April, Juni oder September und dauert im Normalfall 9-12 Monate. Bei unvorhersehbaren persönlichen oder beruflichen Ereignissen kann eine Verlängerung um max. 12 Monate bewilligt werden. Bis zum erfolg reichen Abschluss sind rund 20 Seminar - tage und ca. 50 Stunden Selbststudium zu leisten. Wissenserwerb und Wissensnachweis Das für eine erfolgreiche Führungstätigkeit mit stark unternehmerischer Ausrichtung benötigte Wissen erwerben Sie in ca. 7 Präsenz-Modulen in Vertiefungs- und Unterstützungsmodulen in jenen Themenbereichen, in denen Wissenslücken individuell zu schliessen sind im angeleiteten Selbststudium mit Vor- und Nachbearbeitung zu jedem Präsenz-Modul Mini-MBA in Business MAB Das Studium endet nach 12 Monaten mit dem Zertifikat «Mini-MBA in Business MAB». FAKULTÄT, PROFESSOREN, DOZENTEN Wissenschaftlicher Ansatz und Praxisbezug Einer der wichtigsten Vorteile des Master of Business MAB besteht in einem kompromisslosen Wissenschafts- und Praxisbezug. Wissenschaftliche Erkenntnisse sollen der Management-Aufgabe in der Praxis dienen. Hier bietet Ihnen der Master of Business MAB entscheidende Vorteile: Erprobtes Managementwissen und praxisbewährte Erkenntnisse wie beispielsweise das auf dem St.Galler Managementkonzept basierende «Ganzheitliche systemorientierte Management» werden mit aktuellen Konzepten zu resultatorientierten Führung integriert. Durch die Kooperation mit Boston Business School wird der St.Galler Ansatz um globales Wissen aus dem Forschungsstandort Boston bereichert. Zur Kernkompetenz von MAB gehört es, weltweit generierte Forschungsergebnisse zu studieren, auszuwerten und in eigenen «Wissenslabors» auf ihre Praxistauglichkeit hin zu überprüfen. So lernen die Absolventen breit abgestütztes, in der Praxis direkt verwertbares und auf «Best Practices» beruhendes Wissen. Fakultät Im Master of Business MAB kommen nur erstklassige Dozentinnen und Dozenten mit hohem Praxisbezug zum Einsatz. Jeder Professor und Dozent wird einem kontinuierlichen Rating unterzogen, in das strenge Auswertungen und detaillierte Erhebungen zur Qualität von Lehrinhalten, Methodik/ Didaktik und Studienbetreuung einfliessen. Die MAB Business School kooperiert zudem mit renommierten Universitäten und bedeutenden Business Schools. Der Austausch von Dozenten ist ein wichtiger Bestandteil dieser Kooperation. Die Netzwerkbildung mit Studierenden unserer Kooperationspartner sowie die bewusste Mischung führt zu einem willkommenen Wissenszufluss und der immer wichtiger werdenden internationalen und globalen Perspektive. Studienbetreuung Um den Lernerfolg zu begleiten und die Teilnehmenden in allen Studienfragen zu unterstützen, steht während der gesamten Dauer des Programms eine Studienbetreuung zur Verfügung. 90

5 Studienunterlagen Zeitliche Flexibilität Bezahlung nehmende, die im Hotel wohnen, bezahlen ei- Zu jedem Präsenzmodul gibt es eine umfassen- Im Rahmen eines individuell erstellten Studien- Die Teilnahmegebühr (zzgl. allfälliger MwSt) ne Hotelpauschale, bestehend aus de Dokumentation. Für die Vor- und Nachbe- plans versuchen wir, auf Ihre zeitliche Verfüg- kann in drei Raten bezahlt werden. Zimmer/Frühstück und der Tagespauschale. reitung erhalten Sie komprimiertes Wissen und barkeit wo möglich Rücksicht zu nehmen. Die CHF Nach Erhalt der Anmelde- Wer nicht im Hotel wohnt, bezahlt lediglich die wertvolle Management-Tools auf Datenträger Präsenzseminare können, sofern nötig, bis und Aufnahmebestätigung Tagespauschale und organisiert seine Unter- oder als Download. Gesamthaft erhalten Sie max. dreimal von einem Termin auf einen an- CHF Vor Beginn des ersten Prä- kunft selbst. Die Hotelreservation erfolgt über gut strukturierte, komprimierte Unterlagen zur deren umgebucht werden. Das Programm senzmoduls die Programmleitung. Die Teilnehmenden rech- modernen Managementlehre. kann nur als Ganzes und nicht in Teilen ge- CHF Vier Monate später nen jeweils direkt mit dem Hotel ab. bucht werden. ANMELDUNG Seminarorte Info und Beratung Anmelde-Nr.: MMB Teilnahmegebühr Für die zu den Präsenzmodulen gehörenden MAB Business School Programm: Mini-MBA in Business Die Teilnahmegebühr für das Mini-MBA in Präsenzseminare werden Durchführungen in Programmleitung Mini-MBA-Programme Business MAB Programm beträgt CHF unterschiedlichen Orten und Ländern angebo- Kirchstrasse 3, CH-8700 Küsnacht/Zürich Die Anmeldung können Sie uns per Post oder zuzüglich einer allfälligen Mehrwertsteuer. ten. Sie sind frei, unter den jeweiligen Durch- Telefon +41 (0) per Internet zukommen lassen. Darin enthalten sind die Teilnahme an den führungen auszuwählen. Die meisten Präsenz- Fax +41 (0) Später einzureichen sind: Präsenzveranstaltungen und am angeleiteten seminare können sowohl in der Schweiz (meh- Teilnehmerprofil mit Foto Selbststudium, der Zugriff auf die Wissensbasis rere Seminarzentren) als auch in Deutschland Lebenslauf mit Ausbildung und beruflichen des St.Galler Forschungsverbunds, umfassende oder Boston besucht werden. Die Präsenzsemi- Stationen Dokumentationen, Studienbetreuung, Lernun- nare finden in ausgesuchten Hotels statt. Teil- terstützung. Beginn Kosten für Reise, Unterkunft und Verpflegung Das Studium zum Mini-MBA in Management sind in dieser Teilnahmegebühr nicht enthal- MAB kann per Anfang Januar, März, Juni oder ten. Für die Programmteile, die nicht in An- September begonnen werden und dauert 9- spruch genommen werden, gibt es keine Re- 12 Monate. Eine aufgrund beruflicher oder duktion oder Rückzahlung der Teilnahmege- persönlicher Ereignisse nötige Verlängerung bühr. um max. 12 Monate ist möglich. Folgende Durchführungen können gebucht werden Nr. Datum MMB März November 2016 MMB Juni März 2017 MMB September Mai

6 ÜBER UNS Administration & Anmeldung Beratung Gerne stehen wir Ihnen für eine telefonische Beratung zur Verfügung. Unser Weiterbildungs-Angebot besteht aus Modulen, die optimal aufeinander abgestimmt sind. Daraus entstehen attraktive, praxisnahe Programme, es können aber auch individuelle, mehrjährige Lernpläne für gezielten Fähigkeitsaufbau daraus entwickelt werden. Für alle administrativen oder inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an: MAB Business School Kirchstrasse 3 CH-8700 Küsnacht / Zürich Telefon +41 (0) Fax +41 (0) Anmeldung, Anmeldebestätigung Ihre Anmeldung nehmen wir per Post, Fax oder Internet entgegen. Anmeldekarten finden Sie auf der gegenüberliegenden Seite. Die Anmeldung per Internet erfolgt über die im Seminarprospekt (unterhalb der Seminardaten) genannte www-adresse mit Direktaufruf des gewünschten Programms. Umgehend erhalten Sie von uns die Anmeldebestätigung, sofern noch Plätze frei sind. Zugleich erhalten Sie Angaben zum Seminar-Ort, zur Unterkunft, zur Anreise sowie die Rechnung. Seminargebühr, Hotel, Tagespauschale Die in Rechnung gestellte Gebühr beinhaltet die Kosten für das Seminar oder das Zertifikatsprogramm, nicht hingegen die anfallenden Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Tagespauschale (conference package). Die Mehrwertsteuer wird zusätzlich verrechnet und gesondert ausgewiesen. Informationen zur Anreise erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung. Jede(r) Teilnehmer(in) bezahlt, unabhängig von der Seminargebühr und von seiner Hotelreservation, eine Tagespauschale für das «Conference Package». Unsere Veranstaltungen finden in geeigneten Seminarhotels oder in unserem Executive Campus in Küsnacht / Zürich statt. Zusätzlich ausserhalb der Tagespauschale beanspruchte Hotelleistungen müssen direkt an das Hotel bezahlt werden. Die heute international üblichen Tagespauschalen liegen meist bei Euro 75, bis Euro 100, pro Tag. Mehrwertsteuer Bei Veranstaltungen in der Schweiz verrechnen wir die Schweizer Mehrwertsteuer. Bei Veranstaltungen ausserhalb der Schweiz wird, bei Firmenkunden, keine Mehrwertsteuer verrechnet (Reverse Charge resp., für Schweizer Kunden, Leistung im Ausland). Umbuchung, Verschiebung, Änderung Umbuchungen von einer Veranstaltung auf eine andere oder von einer Durchführung auf die nächste sind bis 6 Wochen vor Seminarbeginn gegen eine Gebühr von CHF 400. möglich. Bis 2 Wochen vor Seminarbeginn kann gegen Bezahlung dieser Umbuchungsgebühr ein Ersatzteilnehmer benannt werden, welcher der Teilnehmerbeschreibung entspricht. Nicht besuchte Seminare oder Seminarteile entfallen entschädigungslos. Eine Seminardurchführung kann mangels Teilnehmern oder aufgrund von höherer Gewalt von uns annulliert werden, ohne dass ein Schaden geltend gemacht werden kann. Stornierung der Anmeldung Eine Stornierung der Anmeldung ist bis 4 Monate vor Seminarbeginn für Sie kostenlos möglich, was die Seminargebühr betrifft. Bezüglich Stornokosten des Hotels gelten die Bestimmungen des Hotels resp. Ihrer Hotelbuchung. Wer die Seminarteilnahme 4 Monate bis 6 Wochen vor Seminarbeginn storniert, bezahlt 40% der Seminargebühr als Stornogebühr. Wer 6 Wochen oder weniger vor Seminarbeginn storniert, bezahlt die volle Seminargebühr, hat allerdings die Möglichkeit, bis 10 Arbeitstage vor Seminarbeginn eine(n) Ersatzteilnehmer(in) zu entsenden. Versicherung, Haftungsausschluss, Allgemeine Geschäftsbedingungen Schäden aus Unfall, Krankheit, Haftpflicht, Diebstahl, Annullation des Seminars oder Schäden aus der Anwendung des vermittelten Management-Wissens sind ausschliesslich durch die/den Teilnehmer(in) resp. die uns beauftragende Organisation/Unternehmung selbst zu versichern und abzudecken. Jegliche Haftung unsererseits, die über den Betrag der bezahlten Seminargebühr hinausgeht, wird wegbedungen. Es gilt Schweizer Recht. Gerichtsstand ist Zürich. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der MAB Education Group AG, die Sie im Internet unter finden. Alle früheren Angaben zu Inhalt, Termin und Preis verlieren mit dem Erscheinen des jeweils aktuellen Prospekts ihre Gültigkeit. Zusatzleistungen für gesteigerten Umsetzungsnutzen Management Weiterbildung soll sich lohnen. Wer das erlernte Wissen direkt umsetzen will, kann Zusatzleistungen gemeinsam mit dem ausgewählten Seminar buchen. Auf der Anmeldekarte oder dem Anmeldeformular im Internet können Sie die entsprechende Zusatzleistung ankreuzen und buchen. Seminar plus Einzel-Coaching My Sparring-Partner Buchen Sie ein individuelles Einzel-Coaching, zusätzlich zum Seminar! Sie nennen uns das Ziel des Coachings, wir schlagen Ihnen den bestgeeigneten Coach für ein individuelles EinzelCoaching vor Ort: Executive Center in Küsnacht / Zürich. Termin zu vereinbaren. Sie profitieren von einer intensiven Form der persönlichen Betreuung. Gebühr: CHF Sie buchen eines unserer offenen Seminare und zusätzlich einen 2 Tages-Workshop. Für eine firmenspezifische Vertiefung der besonders relevanten Seminar-Erkenntnisse. Für Sie und weitere max. 4 Teilnehmende aus Ihrem Unternehmen. Compressed Learning in unserem Executive Center in Küsnacht / Zürich. Termin zu vereinbaren. Gebühr: CHF Learn & Perform Second Opinion Zuerst besuchen Sie das offene Seminar und holen sich Wissen und Impulse. Einige Zeit danach kommt ein erfahrener St.Galler Unternehmensberater zu Ihnen ins Unternehmen, um Sie bei der Umsetzung gezielt zu unterstützen. Der Beratungstag wird individuell vorbereitet. Gebühr: CHF plus Reisespesen. Sie stehen vor einer wichtigen Entscheidung. Es geht um ein strategisches Konzept. Eine Investition. Eine Weichenstellung. Um Führung und personelle Entscheidungen. Sie wissen, was Sie wollen. Zur Sicherheit benötigen Sie jedoch zweite Meinung. Sie buchen einen Tag Second Opinion mit dem bestgeeigneten Berater der St.Gallen Consulting. Bei Ihnen. CHF plus Spesen. Zertifizierung Ihrer Weiterbildung Mental-Option Ein Management Zertifikat der MAB Business School bereichert jeden Lebenslauf. Zusätzlich zu dem gebuchten Seminar bieten wir einen 4-tägigen Zertifizierungs-Workshop in Küsnacht / Zürich: Sie vertiefen das erworbene Wissen und erhalten das Management Zertifikat der MAB Business School als Nachweis der erworbenen en und Fähigkeiten. Spitzenleistungen im Management erfordern eine mentale Vorbereitung. Höchstleistungen müssen punktgenau und oft über einen längeren Zeitraum erbracht werden. Buchen Sie 1 Zusatztag Human Tuning, dem Mentaltraining für Führungskräfte,. Zu buchen gemeinsam mit dem Seminar oder als eigenständiger Tag. Ort: Küsnacht. Gebühr: CHF Die Zusatzleistungen finden Sie im Internet unter Gerne beantworten wir Ihre Fragen und geben Ihnen zusätzliche Informationen: +41 (0) oder St. Galler Management Seminare Mini MBA Berufsbegleitend St. Gallen Inhouse %HQLDMRODYHÎsch St. Galler 1-Tages-Seminare Top Management Programme St. Gallen Ausgabe November MAB Business School Kirchstrasse 3 CH-8700 Küsnacht / Zürich Telefon +41 (0) Fax +41 (0)

7 ÜBER UNS Anmeldekarte Anmeldekarte Internetanmeldung: Senden an: MAB Business School Kirchstrasse 3 CH-8700 Küsnacht / Zürich Faxen an: +41 (0) Internetanmeldung: Senden an: MAB Business School Kirchstrasse 3 CH-8700 Küsnacht / Zürich Faxen an: +41 (0) Ich bitte um Bestätigung folgender Anmeldung: Name des Seminars/ Programms: Datum: Nummer: Ich bitte um Bestätigung folgender Anmeldung: Name des Seminars/ Programms: Datum: Nummer: Option: Zusatzleistungen (Beschreibung siehe Seite 6-7) Option: Zusatzleistungen (Beschreibung siehe Seite 6-7) Zusätzlich buche ich folgende Zusatzleistung (bitte ankreuzen, separate Terminvereinbarung): Zusätzlich buche ich folgende Zusatzleistung (bitte ankreuzen, separate Terminvereinbarung): Einzelcoaching 1 Tag in Küsnacht CHF Learn & Perform 1 Tag bei Ihnen im Unternehmen CHF plus Spesen My Sparring-Partner 2 firmenspezifische Workshoptage CHF inkl. Vorbereitung Second Opinion 1 Tag Consulting CHF plus Spesen Mental Option 1 Zusatztag Mentaltraining CHF Einzelcoaching 1 Tag in Küsnacht CHF Learn & Perform 1 Tag bei Ihnen im Unternehmen CHF plus Spesen My Sparring-Partner 2 firmenspezifische Workshoptage CHF inkl. Vorbereitung Second Opinion 1 Tag Consulting CHF plus Spesen Mental Option 1 Zusatztag Mentaltraining CHF Zertifizierung 4 Tage Workshop in Zürich CHF Zertifizierung 4 Tage Workshop in Zürich CHF alle Preise zzgl. 8% Mwst alle Preise zzgl. 8% Mwst Persönliche Daten Frau Herr Rechnungsstellung an: Firma Privat Persönliche Daten Frau Herr Rechnungsstellung an: Firma Privat Titel: Firma: Titel: Firma: Name: Abteilung: Name: Abteilung: Vorname: PLZ, Ort: Vorname: PLZ, Ort: PRIVA T Geburtsdatum: Straße, Postfach: FIRMA Branche: PRIVA T Geburtsdatum: Straße, Postfach: FIRMA Branche: PLZ: Funktion heute: PLZ: Funktion heute: Ort: Telefon: Ort: Telefon: Datum, Unterschrift Datum, Unterschrift Weitere Anmeldekarten finden Sie im Internet unter unter «Downloads» November 2015 Weitere Anmeldekarten finden Sie im Internet unter unter «Downloads» November 2015

Mini-MBA in Junior Management

Mini-MBA in Junior Management MANAGEMENT WEITERBILDUNG MINI-MBA IN JUNIOR MANAGEMENT Mini-MBA in Junior Management Einstieg in den Beruf des Managers www.mab-edu.com/mini-mba Mini-MBA in Junior Management ZIELE, ANSATZ, ZULASSUNG Qualifizierung

Mehr

Mini-MBA in Business. Unternehmerisches Denken und Handeln als Kernkompetenz. www.mab-edu.ch/mini-mba

Mini-MBA in Business. Unternehmerisches Denken und Handeln als Kernkompetenz. www.mab-edu.ch/mini-mba MINI-MBA PROGRAMME MINI-MBA IN BUSINESS Mini-MBA in Business Unternehmerisches Denken und Handeln als Kernkompetenz www.mab-edu.ch/mini-mba Mini-MBA in Business MAB ZIELE, ANSATZ aufbau statt Prüfungszwang

Mehr

Geschäftsführer Development Programm

Geschäftsführer Development Programm Geschäftsführer Development Programm Die Vorbereitung auf eine Aufgabe als Geschäftsführer (w/m). Strategie. Leadership. Finanzmanagement. 3 + 4 + 3 Tage. KONZEPT Beim Geschäftsführer sammelt sich die

Mehr

Mini-MBA in Management

Mini-MBA in Management MINI-MBA PROGRAMME MINI-MBA IN MANAGEMENT Mini-MBA in Management Wissen und Fähigkeiten für den Beruf des Top Managers www.mab-edu.com/mini-mba Mini-MBA in Management MAB Focus Resultatorientierung Ihr

Mehr

Management Lehrgang für Produktmanager (w/m) Die Vorbereitung auf eine verantwortungsvolle Funktion als Produktmanager. 4 + 2 Tage.

Management Lehrgang für Produktmanager (w/m) Die Vorbereitung auf eine verantwortungsvolle Funktion als Produktmanager. 4 + 2 Tage. MANAGEMENT WEITERBILDUNG MARKETING, BUSINESS DEVELOPMENT Management Lehrgang für Produktmanager (w/m) Die Vorbereitung auf eine verantwortungsvolle Funktion als Produktmanager. 4 + 2 Tage. KONZEPT Produktmanager

Mehr

INSTITUT FÜR FAMILIENUNTERNEHMEN DIE BUSINESS SCHOOL FÜR UNTERNEHMERTUM.

INSTITUT FÜR FAMILIENUNTERNEHMEN DIE BUSINESS SCHOOL FÜR UNTERNEHMERTUM. INSTITUT FÜR FAMILIENUNTERNEHMEN DIE BUSINESS SCHOOL FÜR UNTERNEHMERTUM. QUALITÄT. FÜR DIE PRAXIS. ENTWICKELN DER EIGNER-VISION 78 AUFBAU Unternehmer, Firmeninhaber und Gesellschafter sollten für Ihr Unternehmen

Mehr

Junior Business School Programm

Junior Business School Programm Junior Business School Programm Das umfassende Junior-Programm als Vorbereitung für erste Management-Aufgaben. Berufsbegleitend in 9 Monaten. KONZEPT Sie sind jung, talentiert und wollen an Ihren Karriereperspektiven

Mehr

Mini-MBA Programme Berufsbegleitend für Management-Karrieren

Mini-MBA Programme Berufsbegleitend für Management-Karrieren St.Galler Mini-MBA Programme Berufsbegleitend für Management-Karrieren MAB Business School MINI-MBA SEMINARE PROGRAMME & Top Management Programme Mini-MBA Programme Die Mini-MBA Programme werden gemeinsam

Mehr

Marketing & BWL-Programm für Nachwuchskräfte Gutes Marketing. Gute betriebswirtschaftliche Basis. 4 + 4 Tage.

Marketing & BWL-Programm für Nachwuchskräfte Gutes Marketing. Gute betriebswirtschaftliche Basis. 4 + 4 Tage. Marketing & BWL-Programm für Nachwuchskräfte Gutes Marketing. Gute betriebswirtschaftliche Basis. 4 + 4 Tage. 76 KONZEPT Es braucht beides: Die Welt der Emotionen und die Welt der Zahlen. Für das erste

Mehr

MANAGEMENT. Berufsziel: ... und viele andere Management Berufe. Management Weiterbildung plus Karriere-Begleitung. Wir kümmern uns um Ihre Karriere.

MANAGEMENT. Berufsziel: ... und viele andere Management Berufe. Management Weiterbildung plus Karriere-Begleitung. Wir kümmern uns um Ihre Karriere. : MANAGEMENT Management Weiterbildung plus Karriere-Begleitung CEO Geschäftsführerin Controller Marketing Leiterin Vorstand Senior Partner HR-Chefin Betriebsleiter Chief IT Product Managerin GL-Assistent

Mehr

SGMI MANAGEMENT SEMINARE KITZBÜHEL. Management Seminare im KCC

SGMI MANAGEMENT SEMINARE KITZBÜHEL. Management Seminare im KCC SGMI MANAGEMENT SEMINARE KITZBÜHEL Management Seminare im KCC Inhaltsverzeichnis SGMI Management Institut St. Gallen 3 Die Idee 4 Nutzen 6 St. Galler Unternehmer-Tage in Kitzbühel 7 Initiatoren 11 Administration

Mehr

ST. GALLER INHOUSE GENERAL MANAGEMENT PROGRAMM Für Führungskräfte des Mittelmanagements, Spezialisten und Emerging Leaders

ST. GALLER INHOUSE GENERAL MANAGEMENT PROGRAMM Für Führungskräfte des Mittelmanagements, Spezialisten und Emerging Leaders ST. GALLEN INHOUSE NACHWUCHS-FÖRDERPROGRAMME ST. GALLER INHOUSE GENERAL MANAGEMENT PROGRAMM Für Führungskräfte des Mittelmanagements, Spezialisten und Emerging Leaders 16 KONZEPT 24-tägiges firmenspezifisches

Mehr

STUDIENGANG ZERTIFIKAT IN RECHNUNGSWESEN MIT SOFTWARE

STUDIENGANG ZERTIFIKAT IN RECHNUNGSWESEN MIT SOFTWARE STUDIENGANG ZERTIFIKAT IN RECHNUNGSWESEN MIT SOFTWARE STUDIENGANGS- NUMMER HANDLUNGSFELD ZIEL ZIELGRUPPE ZULASSUNGS- BEDINGUNGEN 504 Finanzen Absolventen können mithilfe einer Software eine einfache Firmen-

Mehr

Erfolg dank Führungskompetenz

Erfolg dank Führungskompetenz Erfolg dank Führungskompetenz 2011 n 1. Durchführung L3111 1. Teil 11. 13. April 2011 2. Teil 20. 22. Juni 2011 1. Teil: Horn 2. Teil: Davos n 2. Durchführung L3211 1. Teil 7. 9. November 2011 2. Teil

Mehr

Kurs. Projektmanagement 3 (Assessment & Vorbereitung Prüfung IPMA Level C und D)

Kurs. Projektmanagement 3 (Assessment & Vorbereitung Prüfung IPMA Level C und D) Weiterbildung 2015 Kurs Projektmanagement 3 (Assessment & Vorbereitung Prüfung IPMA Level C und D) Kurs: Projektmanagement (Assessment & Vorbereitung Prüfung IPMA Level C und D) JBL bietet speziell für

Mehr

EINZELMODUL BUCHHALTUNG MIT SOFTWARE

EINZELMODUL BUCHHALTUNG MIT SOFTWARE EINZELMODUL BUCHHALTUNG MIT SOFTWARE MODULNUMMER 5110 HANDLUNGSFELD LERNBEREICH INHALT STARTTERMINE 2014/2015 PRÄSENZWORKSHOPS STUDIENGEBÜHR ANRECHENBARKEIT Finanzen Finanz- und Rechnungswesen 1 Mandant

Mehr

MBA. Master of Business Administration UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS. für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte

MBA. Master of Business Administration UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS. für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte Master of Business Administration für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte MBA berufsbegleitend INTERNATIONAL BRITISCHER UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS ANERKANNT Executive Master

Mehr

St. Galler Leadership-Zertifikat

St. Galler Leadership-Zertifikat Institut für Führung und Personalmanagement Dufourstrasse 40a CH-9000 St.Gallen Telefon +41 71 224 23 70 Telefax +41 71 224 23 74 contactifpm@unisg.ch www.ifpm.unisg.ch St. Galler Leadership-Zertifikat

Mehr

Kurs: Projektmanagement (Planung, Methoden, Tools)

Kurs: Projektmanagement (Planung, Methoden, Tools) Weiterbildung 2015 Kurs Projektmanagement 1 (Planung, Methoden, Tools) Kurs: Projektmanagement (Planung, Methoden, Tools) JBL bietet speziell für Führungskräfte von KMU Weiterbildungen an, welche einen

Mehr

Bachelor of Business Administration (BBA)

Bachelor of Business Administration (BBA) Kreisverband Minden e.v. Ihre Aufstiegschance im Gesundheits und Sozialwesen Bachelor of Business Administration (BBA) Management im Gesundheits und Sozialwesen Studienstandort Minden Staatlich und international

Mehr

Training. Vom Kollegen zur Führungskraft. Den Karriereschritt vom Kollegen zum Vorgesetzten souverän meistern

Training. Vom Kollegen zur Führungskraft. Den Karriereschritt vom Kollegen zum Vorgesetzten souverän meistern Training Vom Kollegen zur Führungskraft Den Karriereschritt vom Kollegen zum Vorgesetzten souverän meistern Training Ihr Nutzen Wer aus dem Kreis der Kollegen plötzlich mit Führungsverantwortung betraut

Mehr

Management School St.Gallen

Management School St.Gallen Executive Program Impuls-Workshop für Zukunftsmacher mit Fokus auf Business Model Generation und Transformationale Führung Management School St.Gallen BETTER BUSINESS Impuls-Workshop Welches innovative

Mehr

Buchung / Anmeldung. Malik Master of Management. Once in a Lifetime For a Lifetime. Das Malik Master of Management Programm ist FIBAA re-zertifiziert.

Buchung / Anmeldung. Malik Master of Management. Once in a Lifetime For a Lifetime. Das Malik Master of Management Programm ist FIBAA re-zertifiziert. Buchung / Anmeldung Malik Master of Management Once in a Lifetime For a Lifetime Das Malik Master of Management Programm ist FIBAA re-zertifiziert. 1 Voraussetzungen zur Buchung Teilnehmerkreis / Teilnehmerprofil

Mehr

Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen

Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen Ihre Karrierechance Die Globalisierung und die damit einhergehenden wirtschaftlichen Veränderungsprozesse erfordern von Fach-

Mehr

STUDIENGANG ZERTIFIKAT IN PROJEKTMANAGEMENT

STUDIENGANG ZERTIFIKAT IN PROJEKTMANAGEMENT STUDIENGANG ZERTIFIKAT IN PROJEKTMANAGEMENT STUDIENGANGS- NUMMER HANDLUNGSFELD ZIEL ZIELGRUPPE ZULASSUNGS- BEDINGUNGEN 402 Organisation, Projektmanagement & Informatik Die Teilnehmenden werden im Bereich

Mehr

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft. Personalcontrolling im Versicherungsunternehmen - Instrumente und Methoden -

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft. Personalcontrolling im Versicherungsunternehmen - Instrumente und Methoden - Fachseminare für die Versicherungswirtschaft PPO GmbH Gesellschaft für Prozessoptimierung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung Bahnhofstraße 98 82166 Gräfelfing bei München Telefon 089. 89

Mehr

Grundseminar LöhnMethode ( )

Grundseminar LöhnMethode ( ) Grundseminar LöhnMethode ( ) Selbstmanagement Projektmanagement Informationsmanagement Ziele des Seminars Wenn wir wirklich erfolgreich sein wollen, müssen wir unsere Probleme ganzheitlich, sprich aus

Mehr

M&A-Seminar Transaktionserfahrung aus erster Hand

M&A-Seminar Transaktionserfahrung aus erster Hand Binder Corporate Finance Member of the world s leading M&A alliance NORTH AMERICA SOUTH AMERICA A EUROPE AFRICA A ASIA AUSTRALIA A M&A-Seminar Transaktionserfahrung aus erster Hand Freitag, 27. März 2015

Mehr

Business-Coaching und Training für die erfahrene Assistentin

Business-Coaching und Training für die erfahrene Assistentin Business-Coaching und Training für die erfahrene Assistentin Business-Coaching und Training für die erfahrene Assistentin Erfolgsfaktor Menschenkenntnis Erfolgsfaktor Menschenkenntnis Als erfahrene Assistentin

Mehr

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive Executive Education Corporate Programs www.donau-uni.ac.at/executive 2 3 Die Märkte sind herausfordernd. Die Antwort heißt Leadership Unternehmen, die in nationalen und internationalen Märkten mit starker

Mehr

dann sind Sie hier richtig!

dann sind Sie hier richtig! F ü h r u n g s E l i t e A c a d e m y Ihre persönliche Einladung zum ultimativen Management-Power-Tag Ihr Impuls zum Erfolg! Die gekonnte Führung von Mitarbeiter-Gesprächen Max. 8 Teilnehmer ermöglicht

Mehr

STUDIENGANG ZERTIFIKAT IN GRUNDLAGEN RECHNUNGSWESEN

STUDIENGANG ZERTIFIKAT IN GRUNDLAGEN RECHNUNGSWESEN STUDIENGANG ZERTIFIKAT IN GRUNDLAGEN RECHNUNGSWESEN STUDIENGANGS- NUMMER HANDLUNGSFELD ZIEL ZIELGRUPPE ZULASSUNGS- BEDINGUNGEN 502 Finanzen Die Teilnehmenden können eine Bilanz und eine Erfolgsrechnung

Mehr

ST.GALLENST.GALLEN MANAGEMENT SCHOOL ST.GALLEN

ST.GALLENST.GALLEN MANAGEMENT SCHOOL ST.GALLEN MANAGEMENT SCHOOL ST.GALLEN E x e c u t i v e E d u c at i o n Management School St.Gallen St.Leonhardstrasse 7 CH-9001 St.Gallen Telefon (41) 071 222 51 53 Telefax (41) 071 222 51 20 office@mssg.ch www.mssg.ch

Mehr

General Management für Juniors

General Management für Juniors General Management für Juniors 2011 n 1. Durchführung G3111 1. Teil: 28. März 1. April 2011 2. Teil: 16. 20. Mai 2011 2. Teil: Brunnen n 2. Durchführung G3211 1. Teil: 17. 21. Oktober 2011 2. Teil: 28.

Mehr

Auszug aus dem Seminarkatalog. an alliance of entrepreneurial experts. ist Global Registered Education Provider. des Project Management Institute PMI

Auszug aus dem Seminarkatalog. an alliance of entrepreneurial experts. ist Global Registered Education Provider. des Project Management Institute PMI ist Global Registered Education Provider des Project Management Institute PMI ist Licensed Affiliate ist Global Registered Education Provider der ATO CONSENSUS Consulting GmbH des Project Management Institute

Mehr

Nachdiplomstudium (NDS) Management in Gesundheitsorganisationen

Nachdiplomstudium (NDS) Management in Gesundheitsorganisationen Nachdiplomstudium (NDS) Management in Gesundheitsorganisationen Sehr geehrte Damen und Herren Wir danken Ihnen für Ihr Interesse an unserem Nachdiplomstudium. Diese Anmeldeunterlagen beziehen sich auf

Mehr

Ausbildungslehrgang zum/r Mäeutik - 1. Prozessbegleiter/in und 2. Trainer/in. Ausschreibung

Ausbildungslehrgang zum/r Mäeutik - 1. Prozessbegleiter/in und 2. Trainer/in. Ausschreibung IMOZ AKADEMIE FÜR MÄEUTIK DEUTSCHLAND Ausbildungslehrgang zum/r Mäeutik - 1. Prozessbegleiter/in und 2. Trainer/in Ausschreibung März 2015 März 2016 IMOZ Akademie für Mäeutik Almenaer Str. 2 D - 32689

Mehr

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft Fachseminare für die Versicherungswirtschaft PPO GmbH Gesellschaft für Prozessoptimierung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung Bahnhofstraße 98 82166 Gräfelfing bei München Telefon 089. 89

Mehr

Working Across Europe: Interkulturelle Kompetenz Europa

Working Across Europe: Interkulturelle Kompetenz Europa Working Across Europe: Interkulturelle Kompetenz Europa Problemfeld europaweiter Einsätze der Führungskräfte und Mitarbeiter Entgegen aller Annahmen; Europa ist die kulturheterogenste Region der Welt!

Mehr

4. Ausbildung. Systemische Aufstellungen im Business

4. Ausbildung. Systemische Aufstellungen im Business 4. Ausbildung Systemische Aufstellungen im Business November 2009 bis April 2010 change concepts Organisationsentwicklung und Coaching Oliver Müller Von-Groote-Platz 8 53173 Bonn Fon: 0228 / 37710-01 Fax:

Mehr

Ausbildung zum Seminarleiter / Fachtrainer. Erfolgreich Seminare - konzipieren gestalten - durchführen

Ausbildung zum Seminarleiter / Fachtrainer. Erfolgreich Seminare - konzipieren gestalten - durchführen Ausbildung zum Seminarleiter / Fachtrainer Erfolgreich Seminare - konzipieren gestalten - durchführen Diese Ausbildung richtet sich an Führungskräfte, freiberuflich Tätige, Personalentwickler, interne

Mehr

SALES IM INTERNET THEMENSCHWERPUNKTE AUFBAU KONZEPT TEILNEHMER/INNEN

SALES IM INTERNET THEMENSCHWERPUNKTE AUFBAU KONZEPT TEILNEHMER/INNEN ST. GALLEN INHOUSE MARKETING, SALES, INTERNET-BUSINESS SALES IM INTERNET KONZEPT Die Umsätze, die über den Kanal Internet ausgelöst werden, nehmen in vielen Branchen kontinuierlich zu. Auch wenn erst wenige

Mehr

EINZELMODUL MARKETINGSTRATEGIE

EINZELMODUL MARKETINGSTRATEGIE EINZELMODUL MARKETINGSTRATEGIE MODULNUMMER 3503 HANDLUNGSFELD LERNBEREICH INHALT NÄCHSTER START PRÄSENZWORKSHOPS STUDIENGEBEÜHR ANRECHENBARKEIT MODULLEITUNG Logistik, Produktion und Marketing Marketing

Mehr

Weiterbildung zum Berufstitel Dipl. Pflegefachfrau HF/ Dipl. Pflegefachmann HF

Weiterbildung zum Berufstitel Dipl. Pflegefachfrau HF/ Dipl. Pflegefachmann HF Weiterbildung zum Berufstitel Dipl. Pflegefachfrau HF/ Dipl. Pflegefachmann HF Sehr geehrte Damen und Herren Wir danken Ihnen für Ihr Interesse an unserer Weiterbildung zum Berufstitel HF. Diese Weiterbildung

Mehr

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft Fachseminare für die Versicherungswirtschaft PPO GmbH Gesellschaft für Prozessoptimierung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung Bahnhofstraße 98 82166 Gräfelfing bei München Telefon 089. 89

Mehr

Weiterbildung Demografie- und Gesundheitsmanagement GEBURTENRATE ARBEITSFÄHIGKEIT BEWUSSTSEIN KOOPERATION VERANKERUNG GESUNDHEITSSYSTEM NETZWERK

Weiterbildung Demografie- und Gesundheitsmanagement GEBURTENRATE ARBEITSFÄHIGKEIT BEWUSSTSEIN KOOPERATION VERANKERUNG GESUNDHEITSSYSTEM NETZWERK Weiterbildung Demografie- und Gesundheitsmanagement JUNG SPORT IDEE SCHUTZ KOOPERATION KOMPETENZENTWICKLUNG BEWUSSTSEIN ARBEITSFÄHIGKEIT GEBURTENRATE FÜHRUNG PERSONALPOLITIK RENTENALTER PROJEKT FIT GESUNDHEITSSYSTEM

Mehr

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft. Controlling im Versicherungsunternehmen

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft. Controlling im Versicherungsunternehmen Fachseminare für die Versicherungswirtschaft PPO GmbH Gesellschaft für Prozessoptimierung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung Bahnhofstraße 98 82166 Gräfelfing bei München Telefon 089. 89

Mehr

Konflikte konstruktiv lösen

Konflikte konstruktiv lösen Seminar Konflikte konstruktiv lösen Erkennen Sie blockiertes Potenzial in Konflikten und lösen Sie Streitigkeiten zu Ihrem Vorteil und zum Nutzen des gesamten Unternehmens Seminar Ihr Nutzen Konflikte

Mehr

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse an unserem Nachdiplomkurs Case Management im Gesundheitswesen.

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse an unserem Nachdiplomkurs Case Management im Gesundheitswesen. Case Management im Gesundheitswesen Sehr geehrte Damen und Herren Wir danken Ihnen für Ihr Interesse an unserem Nachdiplomkurs Case Management im Gesundheitswesen. Für Ihre definitive Anmeldung benötigen

Mehr

M&A-Seminar für Verwaltungsratsmitglieder Herausforderungen aus der Praxis

M&A-Seminar für Verwaltungsratsmitglieder Herausforderungen aus der Praxis Binder Corporate Finance Member of the world s leading M&A alliance NORTH AMERICA SOUTH AMERICA A EUROPE AFRICA A ASIA AUSTRALIA A M&A-Seminar für Verwaltungsratsmitglieder Herausforderungen aus der Praxis

Mehr

Grundseminar LöhnMethode ( )

Grundseminar LöhnMethode ( ) Grundseminar LöhnMethode ( ) Selbstmanagement Projektmanagement Informationsmanagement Ziele des Seminars Wenn wir wirklich erfolgreich sein wollen, müssen wir unsere Probleme ganzheitlich, sprich aus

Mehr

M&A-Seminar Transaktionserfahrung aus erster Hand

M&A-Seminar Transaktionserfahrung aus erster Hand Binder Corporate Finance Member of the world s leading M&A alliance NORTH AMERICA SOUTH AMERICA A EUROPE AFRICA A ASIA AUSTRALIA A M&A-Seminar Transaktionserfahrung aus erster Hand Donnerstag, 4. September

Mehr

Informationen - das vernachlässigte Vermögen der Unternehmen

Informationen - das vernachlässigte Vermögen der Unternehmen Information Architecture Seminare 2013 Informationen - das vernachlässigte Vermögen der Unternehmen Grundlage allen betrieblichen Handelns Basis einer gemeinsamen Sprache zwischen Geschäft und IT Fundament

Mehr

Gepr. BüroFachplaner (MBA certified)

Gepr. BüroFachplaner (MBA certified) AUSBILDUNGSGANG in Kooperation mit bueroszene.ch Gepr. BüroFachplaner (MBA certified) Bürokonzepte entwickeln und umsetzen Bitte beachten: Um diesen Kurs zu absolvieren ist die Prüfung zum "Gepr. ArbeitsplatzExperten"

Mehr

Certificate of Advanced Studies. CAS Coaching als Führungskompetenz

Certificate of Advanced Studies. CAS Coaching als Führungskompetenz Certificate of Advanced Studies CAS Coaching als Führungskompetenz In Kürze Leitung Prof. Dr. Jean-Paul Thommen Dr. Sigrid Viehweg Dominik Godat Beginn 21. Januar 2016 Anmeldeschluss 8. November 2015 Info-Veranstaltungen

Mehr

Checkliste der benötigten Unterlagen zur Anmeldung

Checkliste der benötigten Unterlagen zur Anmeldung Checkliste der benötigten Unterlagen zur Anmeldung Anmeldung ist nur gültig mittels ausgefülltem Anmeldeformular Zusatzunterlagen zum Anmeldeformular 1 Passbild (am Anmeldeformular) Lebenslauf Motivationsschreiben

Mehr

Kompaktseminare 2014 Das PRYSMA* - Talent Management - Modell

Kompaktseminare 2014 Das PRYSMA* - Talent Management - Modell Kompaktseminare 2014 Das PRYSMA* - Talent Management - Modell Strategisches Nachfolge- und Talent Management professionell gestalten Grundkonzept Unsere Benchmarkstudie Talentpolitik auf dem Prüfstand

Mehr

Weiterbildung & Personalentwicklung

Weiterbildung & Personalentwicklung Weiterbildung & Personalentwicklung Berufsbegleitender Masterstudiengang In nur drei Semestern zum Master of Arts. Persönliche und berufliche Kompetenzerweiterung für Lehrende, Berater, Coachs, Personal-

Mehr

Do it yourself! - Basic Business Development

Do it yourself! - Basic Business Development Do it yourself! - Basic Business Development Sehr geehrter Interessent, sehr geehrte Interessentin, vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Seminarangebot Do it yourself!. Im Folgenden finden Sie detaillierte

Mehr

CAS Mentoring & Coaching im Lehrberuf

CAS Mentoring & Coaching im Lehrberuf Weiterbildung Weiterbildungsstudiengänge CAS Mentoring & Coaching im Lehrberuf Beraten und Begleiten von Studierenden und Lehrpersonen weiterentwickeln. CAS Mentoring & Coaching im Lehrberuf (CAS M&C)

Mehr

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft Fachseminare für die Versicherungswirtschaft PPO GmbH Gesellschaft für Prozessoptimierung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung Bahnhofstraße 98 82166 Gräfelfing bei München Telefon 089. 89

Mehr

EINZELMODUL TABELLENKALKULATION MIT EXCEL

EINZELMODUL TABELLENKALKULATION MIT EXCEL EINZELMODUL TABELLENKALKULATION MIT EXCEL MODULNUMMER 4703 HANDLUNGSFELD LERNBEREICH INHALT Organisation, Projektmanagement und Informatik Informatik 1 Grundlagen der Tabellenerstellung und -bearbeitung

Mehr

Informationen zur Zertifizierung. PRINCE2 Foundation. in Kooperation mit

Informationen zur Zertifizierung. PRINCE2 Foundation. in Kooperation mit Informationen zur Zertifizierung PRINCE2 Foundation in Kooperation mit PRINCE2 Foundation Vorbereitung und Zertifizierung Hintergrund Die PRINCE2 Zertifizierung wendet sich an Manager und Verwalter von

Mehr

Herzlich Willkommen! Master of Science in Business Administration mit Schwerpunkt Corporate/Business Development

Herzlich Willkommen! Master of Science in Business Administration mit Schwerpunkt Corporate/Business Development Herzlich Willkommen! Master of Science in Business Administration mit Schwerpunkt Corporate/Business Development Prof. Dr. Jochen Schellinger / Prof. Dr. Dietmar Kremmel Master Messe Zürich 2013 Überblick

Mehr

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG Anschlussstudiengang zum Erwerb des Bachelor-Abschlusses (Bachelor of Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft für VWA- Absolventen

Mehr

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft Fachseminare für die Versicherungswirtschaft PPO GmbH Gesellschaft für Prozessoptimierung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung Bahnhofstraße 98 82166 Gräfelfing bei München Telefon 089. 89

Mehr

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration Berufsbegleitend studieren Versicherungsmanagement Master of Business Administration Auf einen Blick Studiengang: Abschluss: Studienart: Regelstudienzeit: ECTS-Punkte: Akkreditierung: Versicherungsmanagement

Mehr

St. Galler Produktmanager-Lehrgang

St. Galler Produktmanager-Lehrgang St. Galler Produktmanager-Lehrgang Praxisorientierter Lehrgang in 2 Teilen für > Produktverantwortliche, Länderbetreuer, Zielgruppenspezialisten und Fach verantwortliche, die impulsgebende en für ein Produkt,

Mehr

Kurs. Projektmanagement 2 (Leadership, Team, Kommunikation)

Kurs. Projektmanagement 2 (Leadership, Team, Kommunikation) Weiterbildung 2015 Kurs Projektmanagement 2 (Leadership, Team, Kommunikation) Kurs: Projektmanagement (Moderation, Leadership, Team, Kommunikation) JBL bietet speziell für Führungskräfte von KMU Weiterbildungen

Mehr

Executive MBA in General Management Postgraduales Master-Programm an der Karl-Franzens-Universität Graz Master of Business Administration, MBA

Executive MBA in General Management Postgraduales Master-Programm an der Karl-Franzens-Universität Graz Master of Business Administration, MBA www.managementcentergraz.at Executive MBA in General Management Postgraduales Master-Programm an der Karl-Franzens-Universität Graz Master of Business Administration, MBA 12 16 Monate, berufsbegleitend

Mehr

Erfolgreiche Verhandlungsführung für vertriebs- und kundenorientierte Mitarbeiter:

Erfolgreiche Verhandlungsführung für vertriebs- und kundenorientierte Mitarbeiter: Informationen zum Workshop Erfolgreiche Verhandlungsführung für vertriebs- und kundenorientierte Mitarbeiter: Langfristige Kundenbeziehungen auf- und ausbauen Hintergrund Als leitender Mitarbeiter einer

Mehr

CAS Konfliktmanagement und Mediation

CAS Konfliktmanagement und Mediation Soziale Arbeit Weiterbildung CAS Konfliktmanagement und Mediation Anmeldeformular 4. November 2013 bis 26. August 2014 Anmeldeschluss: 21.08.2013 Preis: CHF 7500.- A Angaben zur Person A1 Personalien der

Mehr

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft. Basistarif in der privaten Krankenversicherung - Grundlagen und Leistungsmanagement -

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft. Basistarif in der privaten Krankenversicherung - Grundlagen und Leistungsmanagement - Fachseminare für die Versicherungswirtschaft - Grundlagen und Leistungsmanagement - PPO GmbH Gesellschaft für Prozessoptimierung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung Bahnhofstraße 98 82166

Mehr

INSTITUT FÜR PROZESS-INTEGRATION. BOP! Ideenmanagement

INSTITUT FÜR PROZESS-INTEGRATION. BOP! Ideenmanagement BOP! Ideenmanagement Stand 1.8.2004 BOP! Workshop Ideenmanagement Seite 2 BOP! IDEENMANAGEMENT: Führen durch Inspirieren Ideenmanagement ist ein ganzheitlicher Ansatz zur Förderung der Mitarbeiterinitiative

Mehr

Satzung für die Nachdiplomstudiengänge Executive MBA HSG

Satzung für die Nachdiplomstudiengänge Executive MBA HSG Gesetzessammlung des Kantons St.Gallen 7.54 Satzung für die Nachdiplomstudiengänge Executive MBA HSG vom 6. Juni 00 (Stand. Januar 0) Der Universitätsrat der Universität St.Gallen erlässt gestützt auf

Mehr

TEILNAHME- BEDINGUNGEN

TEILNAHME- BEDINGUNGEN TEILNAHME- BEDINGUNGEN der mesonic business academy Stand: 01.07.2013. Satz- und Druckfehler vorbehalten. TEILNAHMEBEDINGUNGEN SEMINARE/SCHULUNGEN I. Buchung & Anmeldung Bitte melden Sie sich zeitgerecht,

Mehr

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG Anschlussstudiengang zum Erwerb des Bachelor-Abschlusses (Bachelor of Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft für VWA- Absolventen

Mehr

dann sind Sie hier richtig!

dann sind Sie hier richtig! Spezielle Dialogtechniken für Sekretärinnen Seminar aus der Reihe: Sekretärinnen-Power-Tag Ihr Impuls zum Erfolg! Professionelle Kommunikation in anspruchsvollen Situationen Ehrlich, charmant und doch

Mehr

Architekten verstehen Architekten begeistern

Architekten verstehen Architekten begeistern AUSBILDUNGSGANG Architekten verstehen Architekten begeistern Architekten sind eigen! Architekten sind schwierig! Architekten sind wichtige Multiplikatoren im Vertrieb! Wer sie und ihre Erwartungen versteht,

Mehr

Business Case für Projektmanagement

Business Case für Projektmanagement ist Global Registered Education Provider des Project Management Institute PMI ist Licensed Affiliate ist Global Registered Education Provider der ATO CONSENSUS Consulting GmbH des Project Management Institute

Mehr

Das Intensivseminar. Ich bin Vorgesetzter Mitarbeiterführung in Richtung Erfolg

Das Intensivseminar. Ich bin Vorgesetzter Mitarbeiterführung in Richtung Erfolg Das Intensivseminar Ich bin Vorgesetzter Mitarbeiterführung in Richtung Erfolg Ausgangslage In der Hotellerie und Gastronomie ist die Führung von Mitarbeitern eine der grössten Herausforderungen für Vorgesetzte.

Mehr

STUDIENGANG ZERTIFIKAT IN OFFICE ANWENDUNG

STUDIENGANG ZERTIFIKAT IN OFFICE ANWENDUNG STUDIENGANG ZERTIFIKAT IN OFFICE ANWENDUNG STUDIENGANGS- NUMMER HANDLUNGSFELD ZIEL ZIELGRUPPE ZULASSUNGS- BEDINGUNGEN 403 Organisation, Projektmanagement & Informatik Mit dem Abschluss in Office Anwendung

Mehr

Nachdiplomstudium (NDS) Patientendukation

Nachdiplomstudium (NDS) Patientendukation Nachdiplomstudium (NDS) Patientendukation Sehr geehrte Damen und Herren Wir danken Ihnen für Ihr Interesse an unserem Nachdiplomstudium. Diese Anmeldeunterlagen beziehen sich auf die 6 Module, die im Anschluss

Mehr

Dipl. Expertin bzw. Experte in Rechnungs legung und Controlling

Dipl. Expertin bzw. Experte in Rechnungs legung und Controlling Dipl. Expertin bzw. Experte in Rechnungs legung und Controlling Erwerben Sie bestens vorbereitet das anerkannte eidg. Diplom auf höchster Stufe! Weiterbildung bringt Sie vorwärts und wir kommen Ihnen entgegen!

Mehr

Zauberwort Motivation

Zauberwort Motivation Die Welt braucht Normen. STANDARDIZATION SERVICES SHOP Zauberwort Motivation SNV-SEMINAR Den Berufsnachwuchs gekonnt führen DATUM Dienstag, 29. März 2016 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr VERANSTALTUNGSORT Sorell

Mehr

International Executive Programm

International Executive Programm International Executive Programm 5 + 4-tägige Management Weiterbildung für Executives und Führungskräfte der oberen Hierarchieebenen, die neues Wissen zur erfolgsorientierten Unternehmensführung im internationalen

Mehr

SeminarSpecial Sozialvorschriften kompakt

SeminarSpecial Sozialvorschriften kompakt Bildungswerk Verkehr Wirtschaft Logistik Nordrhein-Westfalen e.v. für Unternehmer, Verkehrsleiter und verantwortliche Personen berggeist007 / pixelio.de jeweils Samstag 09.00-13.00 Uhr Haferlandweg 8,

Mehr

Dr. Klaus-Peter Horn: Systemische Aufstellung in Unternehmen und Organisationen

Dr. Klaus-Peter Horn: Systemische Aufstellung in Unternehmen und Organisationen V.I.E.L Coaching + Training präsentiert: Exklusiver Tagesworkshop mit Dr. Klaus-Peter Horn: Systemische Aufstellung in Unternehmen und Organisationen am 1. November 2012 in Hamburg Begleitung: Eckart Fiolka

Mehr

Anmeldedossier. CAS in Geriatrischer Praxis. Einzelmodule. Departement Gesundheit

Anmeldedossier. CAS in Geriatrischer Praxis. Einzelmodule. Departement Gesundheit Bitte leer lassen Anmeldedossier CAS in Geriatrischer Praxis Einzelmodule Seite 1/8 Definitive Anmeldung Angaben zur Person Name Vorname Strasse PLZ, Ort Bitte aktuelles Foto einkleben Kanton AHV-Nummer

Mehr

MANAGEMENT FOR THE LEGAL PROFESSION (MLP-HSG) BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHE WEITERBILDUNG FÜR JURISTINNEN UND JURISTEN

MANAGEMENT FOR THE LEGAL PROFESSION (MLP-HSG) BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHE WEITERBILDUNG FÜR JURISTINNEN UND JURISTEN MANAGEMENT FOR THE LEGAL PROFESSION (MLP-HSG) BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHE WEITERBILDUNG FÜR JURISTINNEN UND JURISTEN Management for the Legal Profession (MLP-HSG) Betriebswirtschaftliche Weiterbildung für

Mehr

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft. Social Media im Versicherungsunternehmen - Grundlagen und Erfahrungswerte -

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft. Social Media im Versicherungsunternehmen - Grundlagen und Erfahrungswerte - Fachseminare für die Versicherungswirtschaft PPO GmbH Gesellschaft für Prozessoptimierung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung Bahnhofstraße 98 82166 Gräfelfing bei München Telefon 089. 89

Mehr

Inspirationen zur Führung. für UnternehmerInnen & Führungskräfte

Inspirationen zur Führung. für UnternehmerInnen & Führungskräfte Inspirationen zur Führung für UnternehmerInnen & Führungskräfte Inspirationen zur Führung Führungskräften gelingt ihre Arbeit manchmal auch bei großen Herausforderungen zu vollster Zufriedenheit. Und manchmal

Mehr

Erfolg durch Probehandeln Erkenntnisse und Perspektivenerweiterung durch Strukturaufstellungen

Erfolg durch Probehandeln Erkenntnisse und Perspektivenerweiterung durch Strukturaufstellungen Erfolg durch Probehandeln Erkenntnisse und Perspektivenerweiterung durch Strukturaufstellungen Leitung: Mag. Martina Bosch-Maurer, Mag. Brigitta Hager, Hans Wondraczek, MBA Ein Tag, um für aktuelle Entscheidungen

Mehr

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft. Rechtliche Grundlagen im Versicherungsunternehmen - Ein einfacher und verständlicher Überblick -

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft. Rechtliche Grundlagen im Versicherungsunternehmen - Ein einfacher und verständlicher Überblick - Fachseminare für die Versicherungswirtschaft PPO GmbH Gesellschaft für Prozessoptimierung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung Bahnhofstraße 98 82166 Gräfelfing bei München Telefon 089. 89

Mehr

Grundlagen der kommunalen Rechnungsprüfung

Grundlagen der kommunalen Rechnungsprüfung Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Grundlagen der kommunalen Rechnungsprüfung 21. 22. September 2015, Berlin www.fuehrungskraefte-forum.de 2 Kompetenz für

Mehr

Seminare und Lehrgänge 2016

Seminare und Lehrgänge 2016 Seminare und Lehrgänge 2016 Umwelt Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Energie Gesundheit Personal Gewässerschutz Gefahrgut Entsorgung Termine: 10. 11. März 2016, Bonn 03. 04. November 2016, Bonn SCC Dokument

Mehr

Anmeldeformular >>pers expert<<

Anmeldeformular >>pers expert<< 9.3 Anmeldeformular Anmeldeformular >>pers expert

Mehr

Kontaktstudium Kommunikations- und Verhaltenstrainer

Kontaktstudium Kommunikations- und Verhaltenstrainer Kontaktstudium Kommunikations- und Verhaltenstrainer Erfolgreich durch Kompetenzen staatlich anerkannte fachhochschule Schlüsselkompetenzen erweben und vermitteln! Absolvieren Sie berufs- bzw. studienbegleitend

Mehr

Training. Konfliktmanagement für Führungskräfte. Konflikte geschickt in synergetische Kräfte zu

Training. Konfliktmanagement für Führungskräfte. Konflikte geschickt in synergetische Kräfte zu Training Konfliktmanagement für Führungskräfte Konflikte geschickt in synergetische Kräfte zu wandeln und zu nutzen, das ist die Herausforderung der Führungskraft von heute Training Ihr Nutzen Konflikte

Mehr

Energiewirtschaftsmanager (zert.) Karlsruhe Oktober 2014

Energiewirtschaftsmanager (zert.) Karlsruhe Oktober 2014 Energiewirtschaftsmanager (zert.) Karlsruhe Oktober 2014 Die con energy akademie Die Energiewirtschaft ist ein dynamischer Markt Strategie, Planung und Umsetzung von Projekten müssen hohe und sich ständig

Mehr