M-net Webmail Kurzanleitung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "M-net Webmail Kurzanleitung"

Transkript

1 M-net Webmail Kurzanleitung M-net Telekommunikations GmbH Emmy-Noether-Str München Kostenlose Infoline: 0800 / Kurzanleitung M-net Webmailer Seite 1 von 35

2 Inhaltsverzeichnis: Anmeldung im M-net Kundenportal Seite 3 Zugang in das Postfach Seite 4 Neues Postfach einrichten Seite 5 Mailadresse Seite 5 Quota Seite 6 Alias-Adressen Seite 6 Weiterleitung Seite 7 Speicherdauer der Seite 7/8 Spamschutz + Virenscanner Seite 7/8 Übersicht Postfächer/Postfach angelegt Seite 9 Ihre M-net Webmail - Anmeldung Seite 10 M-net Webmail Übersicht Seite 10 Hauptmenü-Punkt Einstellungen Seite 10 Themenbereich Einstellungen Seite 11 Benutzeroberfläche Seite 12 Mailbox-Ansicht Seite 13 Nachrichtendarstellung Seite 14 Nachrichtenerstellung Seite 15/16 Adressbuch Seite 17 Spezialordner Seite 18 Server-Einstellungen Seite 19 Themenbereich Ordner Seite 20 Themenbereich Identitäten Seite 20 Themenbereich Mein M-net Seite 21 Passwort ändern Seite 21 Abwesenheitsassitent Seite 22 Filterregeln Seite 23/24/25 Hauptmenü-Punkt Seite 26 Funktionsmenü Seite 26/27 Nachrichten ( s) sortieren/ordnen Seite 28 Nachrichten ( s) filtern Seite 29 Nachrichten ( s) suchen Seite 29 Weitere Auswahl-/Sortierungs-Möglichkeiten Seite 30 Hauptmenü-Punkt Adressbuch Seite 31/32 Kontakte anlegen Seite 33/34/35 Hauptmenü-Punkt Abmelden Seite 35 Kurzanleitung M-net Webmailer Seite 2 von 35

3 Anmeldung im M-net Kundenportal Loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen/Passwort im M-net Kundenportal ein. Kurzanleitung M-net Webmailer Seite 3 von 35

4 Zugang in das Postfach: Klicken Sie in der linken Leiste auf den Reiter /Webmail. Kurzanleitung M-net Webmailer Seite 4 von 35

5 Klicken Sie nun auf den Reiter Neues Postfach einrichten. Jetzt geht ein Fenster auf über das Sie Ihre neues Postfach einrichten können. Unter Mailadresse legen Sie Ihre neue -Adresse fest. In dem ersten Kästchen legen Sie Ihren Namen an (hier max.mustermann). In dem Dropdown-Menü rechts davon (hier wird mnet-mail.de angezeigt), haben Sie einige Auswahlmöglichkeiten für den zweiten Teil Ihrer -Adresse. Unter Passwort legen Sie Ihr Passwort fest. Es muss aus mindestens 8 Zeichen bestehen Unter Passwort wiederholen geben Sie Ihr gewünschtes Passwort zur Bestätigung ein weiteres Mal ein. Mit einem Klick auf erhalten Sie eine Hilfestellung zu den einzelnen Punkten. Kurzanleitung M-net Webmailer Seite 5 von 35

6 Unter Quota legen Sie die max. Speicherkapazität Ihres Postfaches fest. Wieviel Gesamt-Speicherkapazität Sie für Ihr/Ihre Postfach/Postfächer haben, ist abhängig von dem Vertrag, den Sie bei uns abgeschlossen haben. Mit einem Klick auf erhalten Sie eine Hilfestellung zu diesem einzelnen Punkt. Eine Alias-Adresse ist eine alternative -Adresse. s, die an Ihre Alias- Adresse geschickt werden, gehen in dasselbe Postfach wie s an Ihre Hauptadresse. In dem ersten Kästchen legen Sie Ihren Namen an (hier max.mustermann). In dem Dropdown-Menü rechts davon (hier wird mnet-mail.de angezeigt), haben Sie einige Auswahlmöglichkeiten für den zweiten Teil Ihrer -Adresse. Mit einem Klick auf hinzufügen wird die Alias-Adresse ergänzt. Mit einem Klick auf erhalten Sie eine Hilfestellung zu diesem einzelnen Punkt. Mit einem Klick auf löschen können Sie Ihre Alias-Adresse wieder entfernen. Kurzanleitung M-net Webmailer Seite 6 von 35

7 Mit Weiterleitung können Sie Ihre s an eine andere Adresse weiterleiten. Sie geben einfach die entsprechende Adresse ein. Mit einem Klick auf hinzufügen wird die Weiterleitung aktiviert. Mit einem Klick auf erhalten Sie eine Hilfestellung zu diesem einzelnen Punkt. Mit einem Klick auf löschen können Sie Ihre Weiterleitung wieder entfernen. Kurzanleitung M-net Webmailer Seite 7 von 35

8 Unter Speicherdauer der s legen Sie fest wie lange Ihre eingehenden s gespeichert werden sollen. In dem Dropdown-Menü neben Posteingang (Inbox) sowie Spam können Sie die Speicherdauer auswählen. Es wird allerdings empfohlen eine sehr kurze Zeit auszuwählen, da sonst Ihr Postfach vollläuft und Sie keine s mehr senden/empfangen können. Mit Spamschutz werden Spam- s erkannt und in den Spam-Ordner verschoben. sofern Sie den Spamschutz aktiviert haben. Wenn Sie den Virenscanner aktiviert haben, werden die eingehenden s auf Viren überprüft. Mit einem Klick auf Angaben speichern können Sie nun Ihre Einstellung speichern und das Postfach ist angelegt. Mit einem Klick auf zurück können Sie nun Ihre Einstellung abbrechen und gelangen wieder auf die Seite davor. Mit dieser Vorgehensweise können Sie bis zu 10 Postfächer einrichten. Ein Postfach kann eine max. Größe von 500 MB (1 GB bei SDSL ) erhalten. Für alle 10 Postfächer (20 Postfächer bei SDSL ) stehen insgesamt 1 GB (2 GB bei Premium DSL / 20 GB bei SDSL ) zur Verfügung. Kurzanleitung M-net Webmailer Seite 8 von 35

9 Sie haben jetzt Ihr Postfach erfolgreich eingerichtet. Wenn Sie etwas ändern möchten, klicken Sie auf konfigurieren. Sie können Einstellungen für dieses Postfach korrigieren/anpassen. Mit einem Klick auf löschen, entfernen Sie das angelegte Postfach wieder. Wenn Sie nun auf das angelegte Postfach hier: klicken, kommen Sie auf die nachfolgend gezeigte Anmeldemaske. Kurzanleitung M-net Webmailer Seite 9 von 35

10 Ihre M-net Webmail Anmeldung Benutzername: Adresse Passwort: Passwort zur Adresse Wenn Sie über das Kundenportal oder die M-net Internetseite das Webmail starten, erhalten Sie diese Anmelde-Maske. Sie loggen sich mit Ihrem M-net Benutzernamen/Passwort ein. M-net Webmail - Übersicht Hauptmenü-Punkt Einstellungen : Zu Beginn ist es sinnvoll ein paar grundsätzliche Einstellungen im Hauptmenü über den Punkt Einstellungen vorzunehmen. Es gibt vier verschiedene Themenbereiche unter Einstellungen : Kurzanleitung M-net Webmailer Seite 10 von 35

11 Sinnvoll ist es, alle Menüpunkte nacheinander durchzugehen und die voreingestellten Werte nach eigenen Wünschen zu verändern. Themenbereich Einstellungen : Mit einem Klick auf den Bereich Ebenen einzustellen: haben Sie die Möglichkeit folgende Kurzanleitung M-net Webmailer Seite 11 von 35

12 Unter Benutzeroberfläche legen Sie fest: Die Sprache, die Zeitzone, Format des Datums sowie der Zeit. Weiterhin können Sie festlegen wie oft auf neue eingegangene Nachrichten geprüft und aktualisiert werden soll, z. B. nie, jede Minute usw.. Mit dem orangenen Button Speichern bestätigen Sie Ihre Einstellungen. Kurzanleitung M-net Webmailer Seite 12 von 35

13 Unter Mailbox-Ansicht legen Sie fest: Allgemein: Ob die eingegangene Nachricht in einer Vorschau angezeigt werden soll. Die Nachricht in Vorschau sofort als gelesen markieren. Unter Empfangsbestätigung senden können Sie festlegen, ob Sie eine Information vom Empfänger erhalten möchten, dass er Ihre Nachricht gelesen hat. Unter Konversation aufklappen legen Sie fest ob die komplette Konversation angezeigt werden soll. Der nächste Punkt betrifft die Anzeige der Einträge/Nachrichten pro Seite, die angezeigt werden sollen. Neue Nachricht: Ob alle Ordner auf neue Nachrichten überprüft werden sollen. Mit einem Klick auf den orangenen Button Speichern bestätigen Sie Ihre Einstellungen. Kurzanleitung M-net Webmailer Seite 13 von 35

14 In der Nachrichtendarstellung legen Sie fest: Allgemein: Ob die Nachricht in einem neuen Fenster geöffnet werden soll. Ob die Nachricht im HTML-Format angezeigt werden soll. Sie können die angezeigten Schriftzeichen einstellen. Ob eingebettete Bilder vom Internet heruntergeladen werden sollen: nie, immer, bei bekannten Absendern. Ob angehängte Bilder unter der Nachricht angezeigt werden. Anzeige der nächsten Nachricht nach verschieben/löschen. Mit einem Klick auf den orangenen Button Speichern bestätigen Sie Ihre Einstellungen. Kurzanleitung M-net Webmailer Seite 14 von 35

15 In der Nachrichtenerstellung legen Sie fest: Wie Ihre Nachrichtenerstellung aussieht und wie sie gespeichert werden soll. Ob Ihre Signatur automatisch eingefügt wird. In welcher Form eine Rechtschreibprüfung erfolgen soll. Allgemein: Nachrichten in einem neuen Fenster erstellen? HTML-Nachrichten verfassen? Vorteile gibt es bei der Gestaltung, da Sie multimediale Inhalte direkt in Ihre einbinden können. Kurzanleitung M-net Webmailer Seite 15 von 35

16 Entwurf automatisch speichern? Wenn Sie dabei sind eine Nachricht zu erstellen, wird der Entwurf nach 5 Minuten automatisch gespeichert, solange die Nachricht noch nicht versandt wurde. Das hat den Vorteil, dass Sie die Nachricht nicht komplett neu schreiben müssen, wenn Sie in der Zwischenzeit etwas anderes machen. Wie sollen Namen Ihrer Dateianhänge aus der Original-Quelle übernommen werden? Soll eine Empfangsbestätigung sowie eine Übermittlungsbestätigung nach Versand angefordert werden? Bei ja setzen Sie bitte in beiden Feldern einen Haken. Wenn Sie möchten, dass die Antwort auf eine Nachricht in demselben Ordner gespeichert wird, setzen Sie bei Antwort im selben Ordner wie Original speichern einen Haken. Beantworten einer Nachricht: Sie haben die Möglichkeit auszuwählen, ob eine Antwort über oder unter der Originalnachricht eingegeben werden soll, oder ob die Originalnachricht entfallen soll. Soll die Nachrichtenweiterleitung in die eingebettet werden oder als Anhang mit der Nachrichtenweiterleitung versandt werden? Signatur: Signatur einfügen: Hier legen Sie fest in welchem Fall Ihre Signatur/ Unterschrift automatisch eingefügt werden soll. Weiterhin können Sie festlegen ob die Signatur der Originalnachricht beim Beantworten der Nachricht entfernt werden soll. Rechtschreibprüfungsoptionen: Hier legen Sie fest, ob und in welcher Form Ihre Nachricht vor dem Versand auf Rechtschreibfehler überprüft werden soll. Mit einem Klick auf den orangenen Button Speichern bestätigen Sie Ihre Einstellungen. Kurzanleitung M-net Webmailer Seite 16 von 35

17 Unter Adressbuch-Einstellungen legen Sie fest: Allgemein: Welches Adressbuch Ihr Standard-Adressbuch sein soll. In welcher Reihenfolge Ihre Kontakte aufgelistet werden: angezeigter Name oder Vorname Nachname oder Nachname Vorname. In welcher Form die Sortierung stattfindet: angezeigter Name oder Vorname oder Nachname. Wie viel Einträge pro Seite angezeigt werden. Sie entscheiden mit einem Haken, ob alternative Adressen bei der Auto-Vervollständigung berücksichtigt werden. Mit einem Klick auf den orangenen Button Speichern bestätigen Sie Ihre Einstellungen. Kurzanleitung M-net Webmailer Seite 17 von 35

18 Unter Spezialordner legen Sie fest: Das System kennt vier Arten von Spezial-Ordnern: Ordner für Entwürfe Spam- s Gesendete s Gelöschte s Beim ersten Aufruf überprüft das System, welche Ordner am Mailserver existieren und nimmt sofern vorhanden folgende Zuordnungen vor: Ordner Drafts für Entwürfe Ordner Spam für Spam Mails Ordner Gesendet für gesendete Mails Ordner Trash (Papierkorb) für gelöschte Mails Diese Zuordnungen können jedoch auch durch Klick auf Einstellungen / Spezialordner manuell geändert werden. Dabei ist zu beachten, dass ein Ordner gegebenenfalls zunächst angelegt werden muss, bevor er als Spezialordner zugeordnet werden kann. Wenn Sie einen eigenen angelegten Ordner als Spezial-Ordner nutzen möchten, wählen Sie zuerst aus welche Funktion übernommen werden soll. Im Anschluss wählen Sie diesen Ordner über das entsprechende Drop-Down Menü aus. Kurzanleitung M-net Webmailer Seite 18 von 35

19 Mit einem Klick auf den orangenen Button Speichern bestätigen Sie Ihre Einstellungen. Unter Server-Einstellungen legen Sie fest: Unter der Server-Einstellung im Bereich Allgemein legen Sie fest, was mit Ihren gelöschten Nachrichten geschehen soll. Weiterhin legen Sie im Bereich Wartung fest, ob Ihr Papierkorb beim Abmelden geleert wird, oder der Inhalt Ihres Posteinganges beim Abmelden gepackt (komprimiert) wird. Mit einem Klick auf den orangenen Button Speichern bestätigen Sie Ihre Einstellungen. Kurzanleitung M-net Webmailer Seite 19 von 35

20 Themenbereich Ordner : Mit einem Klick auf den Bereich folgende Einstellungen durchzuführen: haben Sie die Möglichkeit Sie sehen hier alle Ihre angelegten Ordner und können diese abonnieren. D. h. hier legen Sie fest welche Ordner im -Bereich angezeigt werden. Sie können im linken unteren Bereich über das Icon weitere Ordner anlegen. Durch das Klicken auf das Icon Ordneraktionen können Sie den ausgewählten Ordner leeren (alle s des ausgewählten Ordners werden gelöscht). Oder Sie können den ganzen Ordner samt Inhalt löschen. Themenbereich Identitäten : Mit einem Klick auf den Bereich Einstellungen durchzuführen: haben Sie die Möglichkeit folgende Mit einem Klick - im linken unteren Bereich - auf das erste Icon können Sie zusätzliche -Adressen anlegen. Über das zweite Icon können Sie bestehende Adressen nach Auswahl löschen. Kurzanleitung M-net Webmailer Seite 20 von 35

21 Themenbereich Mein M-net : Mit einem Klick auf den Bereich Ebenen einzustellen: haben Sie die Möglichkeit folgende Unter Passwort ändern legen Sie fest: Unter Passwort ändern können Sie ein neues Passwort für Ihren Account vergeben. Mit einem Klick auf den orangenen Button Speichern bestätigen Sie Ihre Einstellungen. Kurzanleitung M-net Webmailer Seite 21 von 35

22 Unter Abwesenheitsassistent legen Sie fest: Unter Abwesenheitsassistent können Sie eine Meldung hinterlegen, die während Ihrer Abwesenheit (z. B. Urlaub) versandt wird. D. h. jeder Versender einer Nachricht erhält als Antwort Ihre Abwesenheitsmeldung. Um eine Abwesenheitsmeldung eingeben zu können, klicken Sie auf Aktiv. Dann geht ein Fenster auf indem Sie Ihre Abwesenheitsmeldung eingeben können. Um die Abwesenheitsmeldung wieder zu deaktvieren, klicken Sie auf Inaktiv. Dann wird Ihre Abwesenheitsmeldung bei einem Nachrichten-Eingang nicht mehr versandt. Mit einem Klick auf den orangenen Button Speichern bestätigen Sie Ihre Einstellungen. Kurzanleitung M-net Webmailer Seite 22 von 35

23 Unter Filterregeln legen Sie fest: Mit diesem Filterassistenten können Sie Ihre s, durch vordefinierte Kriterien, automatisch bei Erhalt z. B. in einen bestimmten Order verschieben. Zur Erstellung einer Filterregel klicken Sie auf. Es geht nun folgendes Fenster auf: Kurzanleitung M-net Webmailer Seite 23 von 35

24 In Schritt 1 legen Sie nun die Bedingungen fest. D. h. Soll ein bestimmter Absender, ein bestimmter Empfänger oder ein ausgewählter Betreff als Kriterium beachtet werden. Oder ist das Auswahl-Kriterium der Spam-Level bzw. die Mailgröße? Beim Spam-Level können Sie wählen zwischen niedrig, mittel, hoch, sehr hoch. Als Mailgröße haben Sie die Auswahl von verschiedenen Stufen zwischen < 2 KB bis zu > 15 MB. Mit einem Klick auf den orangenen Button Bedingungen hinzufügen bestätigen Sie Ihre Auswahl. Mit einem Klick auf den orangenen Button Weiter kommen Sie zu Schritt 2. Kurzanleitung M-net Webmailer Seite 24 von 35

25 In Schritt 2 legen Sie nun die zu tätigende Aktion fest. D. h. soll die Aktion löschen ausgeführt werden? Soll die weitergeleitet werden dann geben Sie neben Weiterleiten an in dem Kästchen die entsprechende -Adresse ein. Oder unter Ausliefern an wählen Sie in dem daneben aufgeführten Drop-/Down-Menü den Ordner aus in den die verschoben werden soll Im Anschluss daran entscheiden Sie ob Sie die Nächste Filterregel ausführen möchten, oder ob Sie die Filterregeln beenden. Mit einem Klick auf den orangenen Button Aktion hinzufügen bestätigen Sie Ihre Auswahl. Mit einem Klick auf den orangenen Button Weiter kommen Sie zu Schritt 3. Mit einem Klick auf den orangenen Button Filterregel speichern speichern Sie Ihre erstellte Filterregel. Ihre gespeicherte Filterregel wird Ihnen wie folgt angezeigt: Mit einem Klick auf bearbeiten, können Sie Ihre erstellte Filterregel anpassen. Sie fangen dann wieder bei Schritt 1 an. Mit einem Klick auf löschen kann die erstellte Filterregel wieder entfernt werden. Kurzanleitung M-net Webmailer Seite 25 von 35

26 Hauptmenü-Punkt Nachdem Sie alle Einstellungen erfolgreich durchgeführt haben, wechseln Sie in den Hauptmenü-Punkt: = Ordnerliste (mit Posteingang, gesendete Mails, Ihre zukünftig angelegten Ordner, usw.) 2 = Funktionsmenü 3 = Hauptmenü 4 = Nachrichtenliste Funktionsmenü Wenn Sie mit Ihrem Mauszeiger über das entsprechende Icon fahren, wird Ihnen angezeigt welche Funktion sich jeweils dahinter verbirgt. Mit dem ersten Icon Auf neue Nachrichten überprüfen können Sie Ihren Account auf neue Nachrichten überprüfen. Kurzanleitung M-net Webmailer Seite 26 von 35

27 Mit dem zweite Icon Neue Nachricht schreiben können Sie eine neue Nachricht verfassen. Über das dritte Icon Antwort verfassen können Sie für eine erhaltene Nachricht (wenn sie geöffnet ist) eine Antwort an den Versender schreiben und im Anschluss versenden. Über das vierte Icon Antwort an Mailingliste oder an Absender und alle Empfänger verfassen können Sie für eine erhaltene Nachricht (wenn sie geöffnet wurde) eine Antwort an den Versender, alle Empfänger sowie Ihre Mailingliste schreiben und im Anschluss versenden. Mit dem fünften Icon Nachricht weiterleiten können Sie Ihre erhaltene Nachricht weiterleiten. Mit dem sechsten Icon Nachricht löschen können Sie Ihre erhaltene/gesendete Nachricht löschen. Mit dem siebten Icon Nachricht markieren können Sie Ihre Nachrichten als gelesen / ungelesen markieren, sowie die Markierung wieder entfernen. Mit dem achten Icon Mehr haben Sie die Auswahl-Möglichkeit zwischen: Nachricht drucken Nachricht lokal speichern Nachricht als neue Nachricht öffnen Den Quelltext anzeigen Die Nachricht in einem neuen Fenster öffnen. Kurzanleitung M-net Webmailer Seite 27 von 35

28 Funktionsmenü Nachrichten ( s) sortieren/ordnen: Nach einem Klick auf das markierte Icon öffnet sich ein neues Menüfenster. Hier können Sie einstellen, welche Spalten in der Menü-Leiste über den s angezeigt werden sollen. Weiterhin können Sie unter Sortierung und Ordnung auswählen, nach welchem Kriterium die s sortiert werden. Kurzanleitung M-net Webmailer Seite 28 von 35

29 Funktionsmenü Nachrichten ( s) filtern: Wenn Sie auf den oben markierten Filter klicken, können Sie Ihre s nach verschiedenen Kriterien sortieren und anzeigen. Funktionsmenü Nachrichten ( s) suchen: Mit der Suchfunktion im rechten oberen Bereich können Sie nach s unter verschiedenen Kriterien suchen. Kurzanleitung M-net Webmailer Seite 29 von 35

30 Funktionsmenü Weitere Auswahl-/Sortierungsmöglichkeiten: In der Leiste im unteren Bereich bieten sich Ihnen folgende Auswahlmöglichkeiten (von links nach rechts): Das erste Icon Liste bietet die Möglichkeit, Ihre Nachrichten einfach in Listenform im entsprechenden Ordner anzeigen zu lassen. Mit dem zweiten Icon Konversation können Sie Ihre Nachrichten nach Zusammengehörigkeit anzeigen lassen. D. h. die komplette Konversation einer Nachricht, mit allen Antworten usw. wird in einem Block dargestellt. Mit dem Dropdown-Menü Auswahl legen Sie fest, welche Nachrichten angezeigt werden. Zum Beispiel Alle oder Markierte usw.. Im Dropdown-Menü Konversationen legen Sie fest, welche Nachrichten Ihrer Konversation angezeigt werden: Alle aufklappen Ungelesene aufklappen Alle zuklappen Rechts daneben wird Ihnen mitgeteilt, welchen Inhalts-Status Ihre Mailbox hat. Mit den verschiedenen Pfeil -Icon können Sie die angezeigte Seite wechseln. Der Balken im linken Bereich zeigt an, wie viel Prozent Ihrer Speicherkapazität in der Mailbox erreicht sind Kurzanleitung M-net Webmailer Seite 30 von 35

31 Hauptmenü-Punkt Adressbuch : Klicken Sie nun im Hauptmenü auf Adressbuch und Sie erhalten folgende Ansicht: Über das erste Icon Kontakte importieren haben Sie die Möglichkeit, Kontakte aus einer anderen externen Datei (CSV-Format/V-Card) in Ihr Adressbuch hochzuladen. Über das zweite Icon Kontakte im vcard-format exportieren haben Sie die Möglichkeit einen ausgewählten Kontakt im V-Card-Format zu öffnen und z. B. in Ihrem Microsoft Outlook zu speichern. Über das dritte Icon Neue Nachricht schreiben können Sie direkt an einen ausgewählten Kontakt eine Nachricht schreiben. Über das vierte Icon Detaillierte Suche können Sie über verschiedenen Auswahl- Kriterien nach einem Kontakt suchen. Kurzanleitung M-net Webmailer Seite 31 von 35

32 In der Spalte Kontakte können Sie im unteren Bereich folgende Funktionen durchführen: Mit einem Klick auf folgendes Icon legen Sie neue Kontakte an. Über das Icon Gewählte Kontakte löschen haben Sie die Möglichkeit bestehende Kontakte wieder zu entfernen. Mit dem Icon Gewählte Kontakte aus einer Gruppe entfernen haben Sie die Möglichkeit aus einer von Ihnen angelegten Gruppe bis zu 4 Kontakte zu löschen. Kurzanleitung M-net Webmailer Seite 32 von 35

33 Kontakte anlegen: Sie haben in dieser Oberfläche die Möglichkeit, einen neuen Kontakt anzulegen. Im ersten Drop-Down Menü können Sie folgende Felder individuell ergänzen: Kurzanleitung M-net Webmailer Seite 33 von 35

34 Im zweiten Drop-Down Menü haben Sie folgende Ergänzungsmöglichkeiten: Kurzanleitung M-net Webmailer Seite 34 von 35

35 Unter dem Reiter Persönliche Informationen können Sie über das Drop-Down Menü können Sie die hier angezeigten Informationen ergänzen: Über den Reiter Notizen können Sie zusätzliche Informationen eintragen: Hauptmenü-Punkt Abmelden : Und zum guten Schluß können Sie sich über den letzten Hauptmenü-Punkt Abmelden aus dem M-net Webmail abmelden. Zu finden im rechten oberen Bereich. Kurzanleitung M-net Webmailer Seite 35 von 35

Fragen und Antworten zu M-net Webmail (FAQ)

Fragen und Antworten zu M-net Webmail (FAQ) Wie kann ich mich im M-net Webmail anmelden?... 2 Wie erstelle ich eine neue Nachricht (E-Mail)?... 2 Wie lösche ich eine Nachricht (E-Mail)?... 2 Wie lösche ich eine Nachricht (E-Mail) wenn die Speicherkapazität

Mehr

Webmail. Anleitung für Ihr online E-Mail-Postfach. http://webmail.willytel.de

Webmail. Anleitung für Ihr online E-Mail-Postfach. http://webmail.willytel.de Webmail Anleitung für Ihr online E-Mail-Postfach http://webmail.willytel.de Inhalt: Inhalt:... 2 Übersicht:... 3 Menü:... 4 E-Mail:... 4 Funktionen:... 5 Auf neue Nachrichten überprüfen... 5 Neue Nachricht

Mehr

SWN-NetT Webmail. Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail. SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de

SWN-NetT Webmail. Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail. SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de SWN-NetT Webmail Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de Übersicht Einstieg... 2 Menü... 2 E-Mail... 3 Funktionen... 4 Auf eine neue Nachricht

Mehr

KURZANLEITUNG SASAG WEBMAIL

KURZANLEITUNG SASAG WEBMAIL Webmail aufrufen Um sich im Webmail einzuloggen öffnen Sie Ihren Webbrowser (Firefox,Internet Explorer) und geben Sie folgende Adresse ein: https://webmail2.shinternet.ch Geben Sie Im Loginfenster Ihre

Mehr

Kurzbedienungsanleitung des WebMail-Interfaces Roundcube

Kurzbedienungsanleitung des WebMail-Interfaces Roundcube Kurzbedienungsanleitung des WebMail-Interfaces Roundcube Roundcube Webmail (ebenfalls bekannt als RC) ist ein mehrsprachiger IMAP Client, der als Schnittstelle zu unserem Emailserver dient. Er hat eine

Mehr

TPP Mailserver: Anleitung für Webmail 14.10.14

TPP Mailserver: Anleitung für Webmail 14.10.14 TPP Mailserver: Anleitung für Webmail.0. Inhalt Mail... Adressbuch... Einstellungen...5. Einstellungen...5.. Benutzeroberfläche...5.. Mailbox-Ansicht...6.. Nachrichtendarstellung...7.. Nachrichtenerstellung...8..5

Mehr

Anmeldung. Übersicht. Anleitung zur Nutzung von. an der Beuth Hochschule für Technik Berlin. Benutzername. Passwort ********

Anmeldung. Übersicht. Anleitung zur Nutzung von. an der Beuth Hochschule für Technik Berlin. Benutzername. Passwort ******** Anleitung zur Nutzung von an der Beuth Hochschule für Technik Berlin - Webmail dient als Schnittstelle zum E-Mail-System der Beuth Hochschule für Technik Berlin für alle Nutzer, deren E-Mail-Konto nicht

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inhalt. 1 Anmelden 3. 2 E-Mail bearbeiten 4. 3 E-Mail erfassen/senden 5. 4 Neuer Ordner erstellen 6.

Inhaltsverzeichnis. Inhalt. 1 Anmelden 3. 2 E-Mail bearbeiten 4. 3 E-Mail erfassen/senden 5. 4 Neuer Ordner erstellen 6. Anleitung Webmail Inhaltsverzeichnis Inhalt 1 Anmelden 3 2 E-Mail bearbeiten 4 3 E-Mail erfassen/senden 5 4 Neuer Ordner erstellen 6 5 Adressbuch 7 6 Einstellungen 8 2/10 1. Anmelden Quickline Webmail

Mehr

ZIMT-Dokumentation E-Mail für Studierende Webmail-Oberfläche (Roundcube)

ZIMT-Dokumentation E-Mail für Studierende Webmail-Oberfläche (Roundcube) ZIMT-Dokumentation E-Mail für Studierende Webmail-Oberfläche (Roundcube) Anmelden Benutzername und Passwort eingeben. Dann Anmelden klicken. Login/Anmeldung Der Benutzername ist der ersten Teil Ihrer E-Mailadresse.

Mehr

http://webmail.world4you.com World4You Internet Service GmbH Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz office@world4you.com

http://webmail.world4you.com World4You Internet Service GmbH Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz office@world4you.com http://webmail.world4you.com World4You Internet Service GmbH Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz Inhaltsverzeichnis S C H R I T T 1: EINLOGGEN 3 S C H R I T T 2: DIE WEBMAIL-OBERFLÄCHE 4 S C H R I T T 3: E-MAIL

Mehr

WebMail @speedinternet.ch

WebMail @speedinternet.ch Speedinternet der Technische Betriebe Weinfelden AG WebMail @speedinternet.ch 1. Anmeldung. 2 2. Passwort ändern 3 3. Neue Nachricht erstellen. 4 4. E-Mail Posteingang verwalten 5 5. Spamfilter einrichten.

Mehr

EWR Internett: Webmail-Kurzanleitung

EWR Internett: Webmail-Kurzanleitung EWR Internett: Webmail-Kurzanleitung POP-DOWNLOAD, SMTP-VERSAND UND IMAP-Zugriff EWR stellt Ihnen Ihr persönliches E-Mail-System zur Verfügung. Sie können auf Ihr E-Mail-Postfach auch über ein E-Mail-

Mehr

Filterregeln... 1. Einführung... 1. Migration der bestehenden Filterregeln...1. Alle eingehenden Nachrichten weiterleiten...2

Filterregeln... 1. Einführung... 1. Migration der bestehenden Filterregeln...1. Alle eingehenden Nachrichten weiterleiten...2 Jörg Kapelle 15:19:08 Filterregeln Inhaltsverzeichnis Filterregeln... 1 Einführung... 1 Migration der bestehenden Filterregeln...1 Alle eingehenden Nachrichten weiterleiten...2 Abwesenheitsbenachrichtigung...2

Mehr

Bedienungsanleitung Net4You WebMail

Bedienungsanleitung Net4You WebMail Bedienungsanleitungen für verschiedene Net4You Services Bedienungsanleitung Net4You WebMail Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung, wissen wir um viele Kundenprobleme in der Bedienung von IKT-Produkten.

Mehr

Erstellen von Mailboxen

Erstellen von Mailboxen Seite 1 von 5 Erstellen von Mailboxen Wenn Sie eine E-Mail-Adresse anlegen möchten, mit Ihrem Domain-Namen, z. B. IhrName@Domain.com, müssen Sie eine Mailbox erstellen. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

Mehr

Anleitung Webmail Thurcom Webmail Anleitung Version 2.0 5.2014

Anleitung Webmail Thurcom Webmail Anleitung Version 2.0 5.2014 Anleitung Webmail Inhalt 1. Einleitung 2. Login 3. Hauptansicht 4. E-Mail 4.1 Ordneransicht 4.2 Posteingang und Ordnerinhalte 3 3 4 5 5 5 4.3 E-Mail Funktionen 6 4.3.1 Neue Nachricht verfassen 7 5. Adressbuch

Mehr

Webmail Portal der DHBW-Mosbach

Webmail Portal der DHBW-Mosbach Webmail Portal der DHBW-Mosbach Kurzanleitung Duale Hochschule Baden-Württemberg Mosbach Lohrtalweg 10, 74821 Mosbach, Tel. : + 49 6261 939-0 www.dhbw-mosbach.de DHBW-Mosbach Seite 2 von 12 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Diese Anleitung beschreibt die wichtigsten Funktionen der Webmail-Applikation der webways ag. Login... 2

Diese Anleitung beschreibt die wichtigsten Funktionen der Webmail-Applikation der webways ag. Login... 2 Anleitung Webmail Diese Anleitung beschreibt die wichtigsten Funktionen der Webmail-Applikation der webways ag. Inhaltsverzeichnis Login... 2 Oberfläche... 3 Mail-Liste und Vorschau... 3 Ordner... 3 Aktionen...

Mehr

Bedienungsanleitung BITel WebMail

Bedienungsanleitung BITel WebMail 1. BITel WebMail Ob im Büro, auf Geschäftsreise, oder im Urlaub von überall auf der Welt kann der eigene elektronische Posteingang abgerufen und die Post wie gewohnt bearbeitet, versendet oder weitergeleitet

Mehr

Kurz-Anleitung. Die wichtigsten Funktionen. Das neue WEB.DE - eine Übersicht. E-Mails lesen. E-Mails schreiben. Neue Helfer-Funktionen

Kurz-Anleitung. Die wichtigsten Funktionen. Das neue WEB.DE - eine Übersicht. E-Mails lesen. E-Mails schreiben. Neue Helfer-Funktionen Kurz-Anleitung Die wichtigsten Funktionen Das neue WEB.DE - eine Übersicht Seite 2 E-Mails lesen Seite 3 E-Mails schreiben Seite 5 Foto(s) versenden Seite 7 Neue Helfer-Funktionen Seite 12 Das neue WEB.DE

Mehr

Anleitung E-Mail Konfiguration sowie Übersicht Mailprogramm roundcube Inhaltsverzeichnis

Anleitung E-Mail Konfiguration sowie Übersicht Mailprogramm roundcube Inhaltsverzeichnis Anleitung E-Mail Konfiguration sowie Übersicht Mailprogramm roundcube Inhaltsverzeichnis Einführung... 2-3 Servereinstellungen für die Einrichtung auf dem E-Mail Client... 4 E-Mail Adresse / Postfach einrichten...

Mehr

Anleitung. E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net

Anleitung. E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net Anleitung E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net 2 E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net Leitfaden für Kunden Inhaltsverzeichnis Kapitel Seite 1. Überblick

Mehr

Roundcube Webmail Kurzanleitung

Roundcube Webmail Kurzanleitung Roundcube Webmail Kurzanleitung Roundcube Webmail ist ein IMAP Client, der als Schnittstelle zu unserem E-Mail-Server dient. Er hat eine Oberfläche, die E-Mail-Programmen für den Desktop ähnelt. Öffnen

Mehr

Handbuch für die Benutzung von Webmail

Handbuch für die Benutzung von Webmail Handbuch für die Benutzung von Webmail Inhalt Handbuch für die Benutzung von Webmail... 1 1 Allgemein... 2 1.1 Login... 2 1.2 Die Startseite... 2 2 Die wichtigsten Mail-Funktionen... 4 2.1 Eine neue E-Mail

Mehr

Roundcube Benutzeranleitung

Roundcube Benutzeranleitung Roundcube Benutzeranleitung Vorwort Roundcube ist eine neue Art von Webmail. Interaktive Möglichkeiten wie direkte Tastaturkürzel oder Drag&Drop mit der Maus sind nun möglich. Auch wenn Roundcube verglichen

Mehr

Einrichten Ihres IMAP E-Mail-Kontos

Einrichten Ihres IMAP E-Mail-Kontos Einrichten Ihres IMAP E-Mail-Kontos HIN Health Info Net AG Pflanzschulstrasse 3 8400 Winterthur Support 0848 830 740 Fax 052 235 02 70 support@hin.ch www.hin.ch HIN Health Info Net AG Grand-Rue 38 2034

Mehr

für die Versionen 1 bis 4 World4You Internet Service GmbH Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz office@world4you.com

für die Versionen 1 bis 4 World4You Internet Service GmbH Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz office@world4you.com für die Versionen 1 bis 4 Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz Inhaltsverzeichnis S C H R I T T 1 : EINLOGGEN... 3 S C H R I T T 2 : DIE WEBMAIL-OBERFLÄCHE... 4 S C H R I T T 3 : E-MAIL ERSTELLEN... 5 S C H

Mehr

E-MAIL VERWALTUNG. Postfächer, Autoresponder, Weiterleitungen, Aliases. http://www.athost.at. Bachstraße 47, 3580 Mödring office@athost.

E-MAIL VERWALTUNG. Postfächer, Autoresponder, Weiterleitungen, Aliases. http://www.athost.at. Bachstraße 47, 3580 Mödring office@athost. E-MAIL VERWALTUNG Postfächer, Autoresponder, Weiterleitungen, Aliases http://www.athost.at Bachstraße 47, 3580 Mödring office@athost.at Loggen Sie sich zunächst unter http://www.athost.at/kundencenter

Mehr

Sun Convergence. Um sich anzumelden gehen Sie auf http://www.uni-erfurt.de/ und dann rechts oben auf IMAP Der Anmeldebildschirm sieht wie folgt aus:

Sun Convergence. Um sich anzumelden gehen Sie auf http://www.uni-erfurt.de/ und dann rechts oben auf IMAP Der Anmeldebildschirm sieht wie folgt aus: Sun Convergence 1. Was ist Sun Convergence? Es ist ein neuer Web Client, mit dem Sie E-Mails empfangen, lesen und schreiben können. Noch dazu haben Sie einen Kalender in dem Sie Ihre Termine/Aufgaben verwalten

Mehr

telemail 2.5 Benutzerhandbuch

telemail 2.5 Benutzerhandbuch telemail 2.5 Benutzerhandbuch Seite 1 von 26 1. telemail-navigation 1.1 Datei 1.1.1 Beenden telemail wird beendet. 1.2 Bearbeiten 1.2.1 Alles markieren Alle E-Mails in dem aktuellen Ordner werden markiert.

Mehr

Kurzanleitung Open Xchange 6

Kurzanleitung Open Xchange 6 Kurzanleitung Open Xchange 6 Inhaltsverzeichnis 1. Aufrufen der Nutzeroberfläche.....3 2. Verbindung mit bestehenden E-Mail-Konten.....4 3. Das Hauptmenü.....4 4 E-Mail...5 4.1. Entwürfe...5 4.2 Papierkorb...5

Mehr

H A N D B U C H MOZILLA T H U N D E R B I R D. World4You Internet Service GmbH. Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz office@world4you.

H A N D B U C H MOZILLA T H U N D E R B I R D. World4You Internet Service GmbH. Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz office@world4you. H A N D B U C H MOZILLA T H U N D E R B I R D Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz Inhaltsverzeichnis S C H R I T T 1 : KONTO EINRICHTEN... 3 S C H R I T T 2 : EINSTELLUNGEN... 7 S C H R I T T 3 : ALLGEMEINES

Mehr

Das Brennercom Webmail

Das Brennercom Webmail Das Brennercom Webmail Webmail-Zugang Das Webmail Brennercom ermöglicht Ihnen einen weltweiten Zugriff auf Ihre E-Mails. Um in Ihre Webmail einzusteigen, öffnen Sie bitte unsere Startseite www.brennercom.it

Mehr

Novell GroupWise Webaccess

Novell GroupWise Webaccess Novell GroupWise Webaccess Erste Schritte mit Novell GroupWise Webaccess zur Verfügung gestellt durch: ZID Dezentrale Systeme Februar 2015 Seite 2 von 13 Es stehen Ihnen drei Möglichkeiten zur Verfügung,

Mehr

Outlook Express Anleitung

Outlook Express Anleitung Mit dem Programm versenden. Outlook Express können Sie E-Mails empfangen und 1. E-Mail Adressen Um andere Personen via E-Mail erreichen zu können, benötigen Sie - wie auf dem regulären Postweg - eine Adresse.

Mehr

@HERZOvision.de. Kurzanleitung WebClient. v 1.0.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de

@HERZOvision.de. Kurzanleitung WebClient. v 1.0.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de @HERZOvision.de Kurzanleitung WebClient v 1.0.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 E-Mails direkt im Browser bearbeiten... 3 Einführung in den WebClient

Mehr

Einleitung Allgemeine Beschreibung Einfachste Bedienung Einen Internetanschluss, sonst nichts Login Anmelden

Einleitung Allgemeine Beschreibung Einfachste Bedienung Einen Internetanschluss, sonst nichts Login Anmelden Anleitung Webmail Internetgalerie AG Aarestrasse 32 Postfach 3601 Thun Tel. +41 33 225 70 70 Fax 033 225 70 90 mail@internetgalerie.ch www.internetgalerie.ch 1 Einleitung Allgemeine Beschreibung Viel unterwegs?

Mehr

OWA Benutzerhandbuch. Benutzerhandbuch Outlook Web App 2010

OWA Benutzerhandbuch. Benutzerhandbuch Outlook Web App 2010 Benutzerhandbuch Outlook Web App 2010 P:\Administratives\Information\Internet\hftm\OWA_Benutzerhandbuch.docx Seite 1/25 Inhaltsverzeichnis Benutzerhandbuch Outlook Web App 2010... 1 1 Zugang zur Webmail-Plattform...

Mehr

Convergence. Was ist Convergence? Die Anmeldung. ACHTUNG! Nach dem erstmaligen Login sollte sofort das Mailpasswort geändert werden. www.uni-erfurt.

Convergence. Was ist Convergence? Die Anmeldung. ACHTUNG! Nach dem erstmaligen Login sollte sofort das Mailpasswort geändert werden. www.uni-erfurt. Convergence Was ist Convergence? Convergence ist ein Webclient, mit dem Sie Mails empfangen, lesen und schreiben können. Außerdem besitzt es einen Kalender, indem Sie Ihre Termine/Aufgaben verwalten können

Mehr

Alice E-Mail & More Anleitung. E-Mail.

Alice E-Mail & More Anleitung. E-Mail. Alice E-Mail & More Anleitung. E-Mail. E-Mail & More E-Mail. Ihr persönliches Outlook im Web. Die neuen E-Mail & More Services von Alice machen Ihr Web-Erlebnis richtig komfortabel. Das gilt besonders

Mehr

Anleitung Webmail und Groupware

Anleitung Webmail und Groupware Anleitung Webmail und Groupware 1. Webmail und Groupware 1.1. Webmail Funktionen 1.2. Groupware Funktion 2. Webmail 2.1. Anlegen einer E-Mail-Adresse in Confixx und Auswahl des Benutzernamens 2.2. Erster

Mehr

Outlook Web App 2010. Kurzanleitung. interner OWA-Zugang

Outlook Web App 2010. Kurzanleitung. interner OWA-Zugang interner OWA-Zugang Neu-Isenburg,08.06.2012 Seite 2 von 15 Inhalt 1 Einleitung 3 2 Anmelden bei Outlook Web App 2010 3 3 Benutzeroberfläche 4 3.1 Hilfreiche Tipps 4 4 OWA-Funktionen 6 4.1 neue E-Mail 6

Mehr

SIHLNET E-Mail-Konfiguration

SIHLNET E-Mail-Konfiguration SIHLNET E-Mail-Konfiguration Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines...2 2. OWA...2 2.1. Anmeldung... 2 2.2. Arbeiten mit OWA... 3 2.2.1. Neue E-Mail versenden... 3 2.2.2. E-Mail beantworten / weiterleiten...

Mehr

My.OHMportal E-Mail. Felizitas Heinebrodt. Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg. Version 3 Juli 2013

My.OHMportal E-Mail. Felizitas Heinebrodt. Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg. Version 3 Juli 2013 My.OHMportal E-Mail Felizitas Heinebrodt Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg Version 3 Juli 2013 DokID: mailweb Vers. 3, 20.08.2015, RZ/THN Informationen des Rechenzentrums

Mehr

Anleitung: Umstieg von POP/SMTP zu IMAP für Outlook Express 6. Einrichtung eines IMAP-Kontos für Outlook Express 6

Anleitung: Umstieg von POP/SMTP zu IMAP für Outlook Express 6. Einrichtung eines IMAP-Kontos für Outlook Express 6 Einrichtung eines IMAP-Kontos für Outlook Express 6 Im Folgenden wird die Erstellung eines IMAP-Kontos für die E-Mailadresse des tubit-kontos für das Programm Outlook Express 6 beschrieben. Schritt 1:

Mehr

MIKA - Eine kleine Einführung

MIKA - Eine kleine Einführung MIKA - Eine kleine Einführung von Kerstin Schulze 1. MIKA (Mail- Instant Messaging- Kalender- Adressen) MIKA ist der neue Web-Mail Service an der HBK. MIKA steht für die Funktionsbereiche Mail, Instant

Mehr

H A N D B U C H OUTLOOK XP / 2003. World4You Internet Service GmbH. Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz office@world4you.com

H A N D B U C H OUTLOOK XP / 2003. World4You Internet Service GmbH. Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz office@world4you.com H A N D B U C H OUTLOOK XP / 2003 Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz Inhaltsverzeichnis S C H R I T T 1 : KONTO EINRICHTEN... 3 S C H R I T T 2 : ALLGEMEINES ARBEITEN... 7 STICHWORTVERZEICHNIS... 9 Seite

Mehr

IT > Anleitungen > Konfiguration von Thunderbird für HCU-Webmail. Anleitung zur Konfiguration von Thunderbird 17 für HCU-Webmail und LDAP-Adressbuch

IT > Anleitungen > Konfiguration von Thunderbird für HCU-Webmail. Anleitung zur Konfiguration von Thunderbird 17 für HCU-Webmail und LDAP-Adressbuch Anleitung zur Konfiguration von Thunderbird 17 für HCU-Webmail und LDAP-Adressbuch 1 Schritt 1a 1. Wenn Sie Thunderbird neu heruntergeladen haben, klicken Sie beim Öffnen des obigen Fensters auf Überspringen

Mehr

Benutzerleitfaden. Outlook Exchange

Benutzerleitfaden. Outlook Exchange Benutzerleitfaden Outlook Exchange Seite 1 von 22 Inhaltsverzeichnis 1.0 Ansprechpartner... 3 2.0 Archivierung.... 4 3.0 Öffnen von Archivdateien... 8 4.0 Freigabe von Postfächern, Ordnern und Kalendern...

Mehr

Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen

Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen Wer hat sich nicht schon darüber geärgert, dass standardmässig die Kontakte im Adressbuch nach den Vornamen sortiert und nicht nach Nachnamen. Durch eine einfache

Mehr

Es öffnet sich nun das Hauptfenster der NC online Oberfläche. Sie sind nun in Ihrem persönlichen email Bereich:

Es öffnet sich nun das Hauptfenster der NC online Oberfläche. Sie sind nun in Ihrem persönlichen email Bereich: Herzlich Willkommen! Dieser Text soll Ihnen eine Kurzanleitung bzw. Wegweiser für das email Systems sein. Die meisten Bedienelemente kennen Sie sehr wahrscheinlich bereits von anderen email Oberflächen

Mehr

OutlookExAttachments AddIn

OutlookExAttachments AddIn OutlookExAttachments AddIn K e i n m ü h s e l i g e s S p e i c h e r n u n t e r f ü r j e d e n A n h a n g! K e i n e a u f g e b l ä h t e O u t l o o k - D a t e n d a t e i m e h r! E f f e k t

Mehr

Outlook - CommuniGate Pro Schnittstelle installieren. Outlook - Elemente freigeben. Outlook - Freigegebene Elemente öffnen

Outlook - CommuniGate Pro Schnittstelle installieren. Outlook - Elemente freigeben. Outlook - Freigegebene Elemente öffnen Microsoft Outlook 1 Nutzung der Groupware mit Microsoft Outlook 1.1 Outlook - CommuniGate Pro Schnittstelle installieren 4 1.2 Outlook - Elemente freigeben 11 1.3 Outlook - Freigegebene Elemente öffnen

Mehr

Anleitung fürs Webmail

Anleitung fürs Webmail Anleitung fürs Webmail 29. Apr. 2010 V 1.0.0 Seite 1 / 19 Inhaltsverzeichnis Das neue Webmail...3 Anmeldung...4 E-Mail-Kontrolle...7 Generelle E-Mail-Weiterleitung/ Umleitung...7 Abwesenheits-Benachrichtigung...8

Mehr

Hier die Daten eingeben und weitere Einstellungen eventuell Authentifizierung

Hier die Daten eingeben und weitere Einstellungen eventuell Authentifizierung Neues Email-Konto einrichten Menü-Punkt: Extras / Kontoeinstellungen/Neu Hier die Daten eingeben und weitere Einstellungen eventuell Authentifizierung Wichtig sind E-Mail-Adresse Benutzername (oft alles

Mehr

ERSTE SCHRITTE. info@kalmreuth.de

ERSTE SCHRITTE. info@kalmreuth.de ERSTE SCHRITTE info@kalmreuth.de ZUGRIFF AUF KMS Die Kalmreuth Mail Services können über folgende URLs aufgerufen werden: - http://mail.kalmreuth.de - http://kalmreuth.de/mail - http://kalmreuth.de/webmail

Mehr

Outlook Kurz-Anleitung

Outlook Kurz-Anleitung Neues Email-Konto einrichten Menü-Punkt: Extras / Email-Konten Ein neues Email-Konto Hinzufügen, dann POP3 auswählen und weiter Dann müssen folgende Werte eingegeben werden Wichtig sind E-Mail-Adresse

Mehr

Kommunikation und Kooperation am FHBK

Kommunikation und Kooperation am FHBK Kommunikation und Kooperation am FHBK Basistraining Email und Kommunikation Mögliche Inhalte der Veranstaltung Einrichten der Email-Adresse Kollege@fhbk.de Verwalten dieser und anderer Email- Adressen

Mehr

Einrichtung E-Mail V2009/01

Einrichtung E-Mail V2009/01 Einrichtung E-Mail V2009/01 Wir haben versucht, alle gängigen Mailprogramme in dieser Anleitung zu berücksichtigen. Bitte blättern Sie gleich weiter zu der, auf der Ihr persönliches Mailprogramm beschrieben

Mehr

Einer der besten freien Mail-Clients, die es gibt. 15. Juli 2014

Einer der besten freien Mail-Clients, die es gibt. 15. Juli 2014 Mozilla Tunderbird Einer der besten freien Mail-Clients, die es gibt. 15. Juli 2014 Inhalt Einstellungen... 4 Allgemein... 5 Ansicht... 5 Verfassen... 5 Sicherheit!... 6 Anhänge... 6 Erweitert... 6 Posteingang!...

Mehr

MAIL-POSTFACH @r-kom.net

MAIL-POSTFACH @r-kom.net MAIL-POSTFACH @r-kom.net Einstellungen, E-Mails abrufen und verwalten Inhaltsverzeichnis 1. E-Mails einrichten und verwalten im Webmail-Portal... 1 1.1 E-Mail Postfach: Passwort ändern... 2 1.2 E-Mail

Mehr

Bedienungsanleitung. EWE Webmail

Bedienungsanleitung. EWE Webmail Bedienungsanleitung EWE Webmail Inhaltsverzeichnis 1 Webmail 4 1.1 Übersicht 4 1.1.1 Navigation 4 1.1.2 Werkzeugleiste 4 1.1.3 E-Mail Auflistung 4 1.1.4 Lese-Bereich 4 1.2 E-Mail verfassen 4 1.3 E-Mail

Mehr

Mitarbeitereinsatzplanung. easysolution GmbH 1

Mitarbeitereinsatzplanung. easysolution GmbH 1 Mitarbeitereinsatzplanung easysolution GmbH 1 Mitarbeitereinsatzplanung Vorwort Eines der wichtigsten, aber auch teuersten Ressourcen eines Unternehmens sind die Mitarbeiter. Daher sollten die Mitarbeiterarbeitszeiten

Mehr

M-net E-Mail-Adressen einrichten - Apple iphone

M-net E-Mail-Adressen einrichten - Apple iphone M-net E-Mail-Adressen einrichten - Apple iphone M-net Telekommunikations GmbH Emmy-Noether-Str. 2 80992 München Kostenlose Infoline: 0800 / 7 08 08 10 M-net E-Mail-Adresse einrichten - iphone 05.03.2013

Mehr

Outlook 2007. Microsoft. Internet-E-Mail (Quickmanual) Microsoft Outlook 2007 IM (QM) Autor: Thomas Kannengießer

Outlook 2007. Microsoft. Internet-E-Mail (Quickmanual) Microsoft Outlook 2007 IM (QM) Autor: Thomas Kannengießer Microsoft Outlook 2007 Internet-E-Mail (Quickmanual) Microsoft Outlook 2007 IM (QM) Autor: Thomas Kannengießer 1. Auflage: Dezember 2009 (311209) by TWK PUBLIC, Essen, Germany Internet: http://www.twk-group.de

Mehr

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach 1. elektronisches Postfach 1.1. Prüfung ob das Postfach bereits für Sie bereit steht. 1.2. Postfach aktivieren 1.3. Neue Mitteilungen/Nachrichten von

Mehr

@Primus Webmailer. Vorwort:

@Primus Webmailer. Vorwort: @Primus Webmailer Vorwort: Zur Erleichterung der Bedienung des @Primus-Webmailers soll diese kleine Einführung dienen. Sie ersetzt keine Schulungsunterlagen, sondern geht davon aus, dass man mit der Bedienung

Mehr

Aufsetzen Ihres HIN Abos

Aufsetzen Ihres HIN Abos Aufsetzen Ihres HIN Abos HIN Health Info Net AG Pflanzschulstrasse 3 8400 Winterthur Support 0848 830 740 Fax 052 235 02 72 support@hin.ch www.hin.ch HIN Health Info Net AG Grand-Rue 38 2034 Peseux Support

Mehr

Inhalt. Net-Base Internetservice. Dokumentation Plesk E-Mail-Verwaltung / Horde Webmailverwaltung

Inhalt. Net-Base Internetservice. Dokumentation Plesk E-Mail-Verwaltung / Horde Webmailverwaltung Mit Ihrem Hostingpaket haben Sie die Möglichkeit, mehrere E-Mail-Konten zu verwalten. Ihre E-Mails können Sie dabei über ein gängiges E-Mail Programm, oder wahlweise über ein Webfrontend versenden und

Mehr

Hochschulrechenzentrum. chschulrechenzentrum #96. Freie Universität Berlin

Hochschulrechenzentrum. chschulrechenzentrum #96. Freie Universität Berlin #96 Version 1 Konfiguration von Outlook 2010 Um Ihre E-Mails über den Mailserver der ZEDAT herunterzuladen oder zu versenden, können Sie das Programm Outlook 2010 verwenden. Die folgende Anleitung demonstriert

Mehr

1. Benutzer-Login Login

1. Benutzer-Login Login 1. Benutzer-Login Geben Sie im Browser die Adresse http://ucp.cia-ug.eu ein. Im darauffolgenden Fenster (siehe Abb. 1) melden Sie sich mit dem Benutzernamen und dem Passwort, welche Sie bereits per Email

Mehr

Wenn Sie eine Mail haben die in Ihren Augen kein SPAM. asspnotspam@dachau.net

Wenn Sie eine Mail haben die in Ihren Augen kein SPAM. asspnotspam@dachau.net Wissenswertes über SPAM Unter dem Begriff Spam versteht man ungewünschte Werbenachrichten, die per E-Mail versendet werden. Leider ist es inzwischen so, dass auf eine gewünschte Nachricht, oft zehn oder

Mehr

Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010

Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010 Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010 Mehr unterstützte Webbrowser Ansicht Unterhaltung Ein anderes Postfach öffnen (für den Sie Berechtigung haben) Kalender freigeben

Mehr

Fachhochschule Köln Cologne University of Applied Sciences. Smartsieve

Fachhochschule Köln Cologne University of Applied Sciences. Smartsieve Fachhochschule Köln Cologne University of Applied Sciences Smartsieve Tel. +49 221 / 8275-2323 Fax +49 221 / 8275-2660 Fachhochschule Köln Betzdorfer Strasse 2 D 50679 Köln support@campus-it.fh-koeln.de

Mehr

HostProfis ISP E-Mail Einstellungen 1

HostProfis ISP E-Mail Einstellungen 1 E-Mail Einstellungen Konfigurationsanleitungen für folgende E-Mail-Clients: Outlook Express 5 Outlook Express 6 Netscape 6 Netscape 7 Eudora Mail The Bat HostProfis ISP E-Mail Einstellungen 1 Bankverbindung:

Mehr

Das Neue Emailkonto Was bietet das neue Emailkonto? Die neuen Emailkonten laufen auf neuen Mailservern und werden unterstützt von einer ebenfalls neuen, innovativen Systemsoftware. Außer einer Geschwindigkeitssteigerung

Mehr

E-mail-Konto Einrichtung. Webmail. Outlook Express. Outlook

E-mail-Konto Einrichtung. Webmail. Outlook Express. Outlook E-mail-Konto Einrichtung Webmail Outlook Express Outlook 1 Allgemeines Sobald ein E-mail-Konto vom VÖP-Büro eingerichtet und bestätigt wurde steht der Zugang Web - Mail zu Verfügung. Im Zuge der Einrichtung

Mehr

So richten Sie Ihr Postfach im Mail-Programm Apple Mail ein:

So richten Sie Ihr Postfach im Mail-Programm Apple Mail ein: Seit der Version 3 von Apple Mail wird ein neuer E-Mail-Account automatisch über eine SSL-verschlüsselte Verbindung angelegt. Daher beschreibt die folgende Anleitung, wie Sie Ihr Postfach mit Apple Mail

Mehr

Anleitung für den Euroweb-Newsletter

Anleitung für den Euroweb-Newsletter 1. Die Anmeldung Begeben Sie sich auf der Euroweb Homepage (www.euroweb.de) in den Support-Bereich und wählen dort den Punkt Newsletter aus. Im Folgenden öffnet sich in dem Browserfenster die Seite, auf

Mehr

E-Mail Einrichtung. Content Management AG 2012 1 www.cm4allbusiness.de

E-Mail Einrichtung. Content Management AG 2012 1 www.cm4allbusiness.de E-Mail Einrichtung Als Kunde von CM4all Business haben Sie die Möglichkeit sich E-Mail-Adressen unter ihrer Domain einzurichten. Sie können sich dabei beliebig viele Email-Adressen einrichten, ohne dass

Mehr

Merak: Email einrichten und verwalten (Merak)

Merak: Email einrichten und verwalten (Merak) Welche Vorteile hat der neue Mailserver? Der Merak Mailserver läuft schneller und wesentlich stabiler als der bisher verwendete Mailserver. Zudem wird nun ein integrierter Spamschutz mit angegeben, der

Mehr

Im folgenden zeigen wir Ihnen in wenigen Schritten, wie dies funktioniert.

Im folgenden zeigen wir Ihnen in wenigen Schritten, wie dies funktioniert. OPTICOM WEB.MAIL Sehr geehrte Kunden, damit Sie mit opticom, Ihrem Internet Service Provider, auch weiterhin in den Punkten Benutzerfreundlichkeit, Aktualität und Sicherheit auf dem neusten Stand sind,

Mehr

Einrichtung Mac OS X Mail IMAP

Einrichtung Mac OS X Mail IMAP Einrichtung Mac OS X Mail IMAP Fachhochschule Eberswalde IT-Servicezentrum Erstellt im Mai 2009 www.fh-eberswalde.de/itsz Die folgende Anleitung beschreibt die Einrichtung eines E-Mail-Kontos über IMAP

Mehr

Schulungsunterlage. Einführung in. 2002 Fred Wehmeyer Seite 1

Schulungsunterlage. Einführung in. 2002 Fred Wehmeyer Seite 1 Schulungsunterlage in 2002 Fred Wehmeyer Seite 1 Was ist eigentlich Outlook 2000? Microsoft Outlook 2000 ist ein Programm, welches mehrere Komponenten des normalen Büroalltags in einer leicht verständlichen

Mehr

Einrichten eines IMAP Kontos unter Outlook Express

Einrichten eines IMAP Kontos unter Outlook Express Einrichten eines IMAP Kontos unter Outlook Express Klicken Sie auf Start->Programme->Outlook Express Wählen Sie oben in der Leiste den Menüpunkt Extras Klicken Sie dann bitte auf Konten. Nun erscheint

Mehr

Email Programm Email - Program Outlook Express

Email Programm Email - Program Outlook Express Email - Program Outlook Express A. Outlook Express Outlook Express Icon anticken = öffnen Man befindet sich im "Posteingang" 1.) "Senden/E" anticken (Will man nur emails abholen, kann man bei der Markierung

Mehr

Benutzerhandbuch für ZKB WebMail. Für Kunden, Partner und Lieferanten Oktober 2013, V1.1

Benutzerhandbuch für ZKB WebMail. Für Kunden, Partner und Lieferanten Oktober 2013, V1.1 Benutzerhandbuch für ZKB WebMail Für Kunden, Partner und Lieferanten Oktober 2013, V1.1 Inhaltsverzeichnis 1 Beschreibung 3 1.1 Definition 3 1.2 Sicherheit 3 2 Funktionen 3 2.1 Registrierung (erstes Login)

Mehr

K u r z b e s c h r e i b u n g z u r Ab f r a g e u n d z u m V e r s a n d I h r e r E - M a i l s ü b e r d i e z a - i n t e r n e t G m b H

K u r z b e s c h r e i b u n g z u r Ab f r a g e u n d z u m V e r s a n d I h r e r E - M a i l s ü b e r d i e z a - i n t e r n e t G m b H K u r z b e s c h r e i b u n g z u r Ab f r a g e u n d z u m V e r s a n d I h r e r E - M a i l s ü b e r d i e z a - i n t e r n e t G m b H 2001 za-internet GmbH Abfrage und Versand Ihrer Mails bei

Mehr

Häufig gestellte Fragen zu Kabel E-Mail

Häufig gestellte Fragen zu Kabel E-Mail Häufig gestellte Fragen zu Kabel E-Mail Allgemeine Fragen Ich kann mit meinem E-Mail-Programm keine E-Mails empfangen oder versenden. Bitte überprüfen Sie, ob Ihr Postfach richtig eingerichtet ist. Hinweise

Mehr

Rechenzentrum. E-Mail Services Hinweise für die Nutzung (Änderungen/ Ergänzungen vorbehalten) Inhalt. Stand: 23. Oktober 2014

Rechenzentrum. E-Mail Services Hinweise für die Nutzung (Änderungen/ Ergänzungen vorbehalten) Inhalt. Stand: 23. Oktober 2014 Rechenzentrum E-Mail Services Hinweise für die Nutzung (Änderungen/ Ergänzungen vorbehalten) Stand: 23. Oktober 2014 Inhalt 1. E-Mail... 2 1.1 E-Mailgruppe beantragen... 3 1.2 Einstellungen im E-Mail-Client...

Mehr

Kommunikations-Management

Kommunikations-Management Tutorial: Wie kann ich E-Mails schreiben? Im vorliegenden Tutorial lernen Sie, wie Sie in myfactory E-Mails schreiben können. In myfactory können Sie jederzeit schnell und einfach E-Mails verfassen egal

Mehr

Outlook Web Access mit Exchange 2010

Outlook Web Access mit Exchange 2010 OU.016, Version 1.1 20.07.2015 Kurzanleitung Outlook Web Access mit Exchange 2010 Mit dem Programm Outlook Web Access können Sie von jedem Computer innerhalb der kantonalen Verwaltung mit Internetanbindung

Mehr

Einrichten eines IMAP-Kontos in Outlook / Outlook Express / Windows Mail

Einrichten eines IMAP-Kontos in Outlook / Outlook Express / Windows Mail Einrichten eines IMAP-Kontos in Outlook / Outlook Express / Windows Mail In der folgenden Anleitung wird beschrieben, wie sie Ihren Mailaccount mit Hilfe der IMAP- Konfiguration als Mailkonto in Outlook

Mehr

Ein- und ausgehende Mails

Ein- und ausgehende Mails Ein- und ausgehende Mails Die E-Mail-Funktion ist in der Kommunikation mit Kunden und Lieferanten eine der wichtigsten Aktivitäten geworden. So finden Sie Ihre ein- und ausgehenden E-Mails im eigens dafür

Mehr

E-Mail Client Konfiguration Leitfaden

E-Mail Client Konfiguration Leitfaden E-Mail Client Konfiguration Leitfaden 1 Impressum Herausgeber Deutsche Telekom Technischer Service GmbH, Zentraler Service Anschrift der Redaktion Deutsche Telekom Technischer Service GmbH Zentraler Service

Mehr

Mailkonto einrichten Outlook 2010 (IMAP)

Mailkonto einrichten Outlook 2010 (IMAP) Inhalt 1 Mailkonto in Outlook hinzufügen... 2 2 Adressbuch einrichten... 9 Abbildungen Abbildung 1 - Konto hinzufügen... 2 Abbildung 2 - Servereinstellungen manuell konfigurieren... 2 Abbildung 3 - Internet-E-Mail

Mehr

Outlook 2000 Thema - Archivierung

Outlook 2000 Thema - Archivierung interne Schulungsunterlagen Outlook 2000 Thema - Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein... 3 2. Grundeinstellungen für die Auto in Outlook... 3 3. Auto für die Postfach-Ordner einstellen... 4 4. Manuelles Archivieren

Mehr

Handbuch: E-Mail Einrichtung unter Microsoft Outlook 2013 (POP3-SSL)

Handbuch: E-Mail Einrichtung unter Microsoft Outlook 2013 (POP3-SSL) Anleitung mit Screenshots POP3 mit Verschlüsselung Diese Anleitung zeigt Schritt für Schritt wie Sie Ihre E-Mail Adresse in Microsoft Outlook 2013 einrichten. Hinweis: Wenn es sich bei Ihrer email-adresse

Mehr

Was müssen Sie tun und beachten um unsere emails zu erhalten?

Was müssen Sie tun und beachten um unsere emails zu erhalten? Was müssen Sie tun und beachten um unsere emails zu erhalten? Punkt A - Eintragung / Anmeldung 1. Achten Sie darauf wenn Sie sich eintragen, daß Sie eine gültige E-mail Adresse verwenden. 2. Rufen Sie

Mehr

Kurzanleitung zum Einrichten eines IMAP-Mail-Kontos unter Outlook 2013

Kurzanleitung zum Einrichten eines IMAP-Mail-Kontos unter Outlook 2013 23.10.2013 Kurzanleitung zum Einrichten eines IMAP-Mail-Kontos unter Outlook 2013 za-internet GmbH Einrichtung eines E-Mail-Accounts unter Microsoft Outlook 2013 mit der IMAP-Funktion 1. Voraussetzungen

Mehr