Historie von Computerspielen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Historie von Computerspielen"

Transkript

1

2 1958: Wie alles begann Der Physiker Willy Higinbotham entwickelt 1958 TENNIS FOR TWO. Physiker Willy Higinbotham (USA)

3 1962: Spacewar Wayne Witanen, J. Martin Graetz und Steve Russel vollenden 1962 das erste wirkliche Computerspiel Spacewar für den PDP-1. Es verbraucht 9 KB Speicher.

4 : Odyssey Ralf Baer entwickelt mit Hilfe von Bob Tremblay, Bob Solomon und Bill Harrison das System Home TV Games wird das erste Videospielpatent dafür verliehen wird das System als Odyssey auf den Markt gebracht. Ralf Baer (D)

5 1971: Computer Space Nolan Bushnell und Ted Dabney entwickeln den Münzspielautomaten Computer Space Stück werden gebaut, das Spiel entwickelt sich jedoch zur Pleite. Nolan Bushnell (USA)

6 1972: Gründung von ATARI Nolan Bushnell und Ted Dabney gründen am 27. Juni 1972 die Firma Atari. Sie entwickeln den Münzspielautomat PONG. Gregory Yob programmiert die textbasierte Monster-Jagd Hunt the Wumpus.

7 1974: Arcade-Spiele Atari bleibt weiterhin Marktführer, und bringt zahlreiche neue Spiele auf den Markt, z.b. Tank und Shark Jaws Shark Jaws besitzt als erstes Spiel animierte Objekte.

8 1975: Gun-Fight Die Firma Midway produziert 1975 den Spielautomaten Gun-Fight. Es ist das erste Spiel, das einen Mikroprozessor verwendet.

9 1975: Adventure Don Woods entwickelt das erste echte Adventure- Spiel mit dem Namen Adventure. Eine Heimversion von Pong wird veröffentlicht. Don Woods (USA)

10 1976: Death-Race 2000 Death-Race 2000 sorgt für erste Debatten über Gewalt in Videospielen. Es wird schließlich vom Markt genommen. Der Apple 1 wird eingeführt.

11 1976: Breakout Atari veröffentlicht den Klassiker Breakout, und verkauft über Automaten.

12 1977: Space Wars, Speed Freak Mit Space Wars entwickelt die Firma Cinematronics ein vektorbasiertes Spiel. Ein weiteres vektorbasiertes Spiel wird kurze Zeit darauf veröffentlicht: Speed Freak

13 1978: Space Invaders Midway lizensiert sich das Spiel Space Invaders, welches von der japanischen Firma Taito entwickelt wurde. Das Spiel wird eine Welterfolg.

14 1979: Zork Dave Lebling, Tim Anderson und Bruce Daniels entwickeln das Fantasy-Textadventure Zork.

15 1979: Asteroids Atari verkauft über Automaten des Spiels Asteroids. Aufgrund des hohen Ansturms stellt Atari andere Projekte zunächst zurück.

16 1979: Multi-User-Dungeon Roy Trubshaw (Essex Universität, England), entwickelt ein einfaches MUD-Projekt. Das Projekt wird schließlich von seinem Kollegen Richard Bartle neu entworfen und stark vergrößert. Richard Bartle (England)

17 1979: Ultima Bereits mit 15 Jahren entwickelt Richard Garriot ein Rollenspiel namens Akalabeth. Während seiner Studienzeit in Texas schreibt er zusammen mit Ken Arnold das Spiel Ultima. Heute ist Ultima-Online eines der größten Online-Spielsysteme.

18 1980: Pacman Die Firma Namco entwickelt das Spiel Pacman als Alternative zur großen Zahl der Ballerspiele. Pacman ist das bekannteste Videospiel aller Zeiten.

19 1980: Mystery House Ken und Roberta Williams (später SIERRA) entwickeln das Adventure-Spiel Mystery House. Mystery House ist das erste Computerspiel, welches neben Text auch einfache Grafiken enthält.

20 1981: Donkey Kong Nintendo entwickelt das Spiel Donkey Kong, welches zum meistverkauften Spiel 1981 wird. IBM entwickelt den ersten Computer.

21 1984: King s Quest Mit King s Quest präsentiert SIERRA ein grafisch anspruchsvolles Grafikadventure.

22 1984: Summer Games Die Firma Epyx veröffentlicht zur Zeit der Olympischen Spiele in den USA die Summer Games.

23 1984: Computer vs. Konsole Während der Computerspielmarkt boomt, bricht der Konsolenspielemarkt fast völlig zusammen.

24 1985: Grafikadventure Ab 1985 werden zahlreiche Grafikadventure, wie beispielsweise Space Quest, Leisure Suit Larry und Indiana Jones veröffentlicht.

25 1985: Nintendo NES Nintendo bringt den NES auf den Markt. Mario und Luigi werden zu den Hauptfiguren der Nintendospiele.

26 : Konsolen Sega veröffentlicht den Mega Drive, Nintendo den GameBoy mit Tetris, sowie den SNES.

27 1993: Doom Das Ballerspiel Doom wird 1993 von id Software veröffentlicht. Es findet ein Übergang von 2D zu 3D-Spielen statt.

28 1995: Sony Playstation Sony veröffentlicht die Playstation in Europa.

29 1997: Ultima Online Ultima Online wird veröffentlicht, und ist bis heute eines der größten Online-Spielsysteme.

30 Heute Auf dem Sektor der Videospiele entwickeln sich die bekannten Konsolen, wie etwa Super Nintendo, Nintendo 64, GameBoy, Playstation, X-Box etc. kontinuierlich weiter.

31 Heute Auf dem Sektor der Computerspiele werden Spiele aller Sparten, wie Sportspiele, Ballerspiele, Adventures etc. ständig sowohl grafisch als auch inhaltlich weiterentwickelt.

32 Heute Netzwerk- und Onlinefähigkeiten der Computerspiele werden ständig ausgebaut. CD-Rom und DVD ermöglichen die Produktion von Spielen sowohl für den PC, als auch für die Konsole.

33 Vielen Dank für die Aufmerksamkeit, und viel Spaß beim Spielen! Quellen und Bilder: wikipedia.de, 8bit-museum.de, Herstellerseiten

Workshop: Hassindustrie, Killerspiele und Medienverwahrlosung Computerspiele im Kreuzfeuer. Meilensteine in der Geschichte der Computerspiele

Workshop: Hassindustrie, Killerspiele und Medienverwahrlosung Computerspiele im Kreuzfeuer. Meilensteine in der Geschichte der Computerspiele Meilensteine in der Geschichte der Computerspiele 1958: Tennis for two entwickelt vom Physiker William Higinbotham am Brookhaven National Laboratory Quelle: www.arstechnica.com Quelle: www.bnl.gov Quelle:

Mehr

Art Director bei Silver Style Entertainment

Art Director bei Silver Style Entertainment Jan Jordan Art Director bei Silver Style Entertainment www.silver-style.com Vollpreis PC Spiele Aktuell: The Fall Vor 1971 Die Steinzeit der Computerspiele: Nichtkommerziell/Werbung für neue Technologien

Mehr

Computer- & Videospiele

Computer- & Videospiele Uni Kassel Wintersemester 2008/2009 FB07 Institut für Psychologie Dozent: Benjamin P. Lange M. A. Seminar: Kommunikations- und Medienpsychologie Vortrag: 13.01.2008 Computer- & Videospiele Referat von

Mehr

Computermuseum WSI. Prof. Dr. Herbert Klaeren

Computermuseum WSI. Prof. Dr. Herbert Klaeren Computermuseum WSI Prof. Dr. Herbert Klaeren http://www.wsi.uni-tuebingen.de/fachbereich/wilhelm-schickard-institut-fuer-informatik/computermuseum.html 1 Herbert Klaeren WSI TÜBIX, 13. Juni 2015 IBM 7090

Mehr

Spiele gestern, heute und morgen

Spiele gestern, heute und morgen Spiele gestern, heute und morgen René Meyer www.schreibfabrik.de Inhalt des Vortrags 50 Jahre Computerspiele Der Spielemarkt heute Beispiel World of WarCraft 50 Jahre Computerspiele 1952: OXO Im britischen

Mehr

Hard- und Software Entwicklung von Videogames zur Entertainment-Plattform

Hard- und Software Entwicklung von Videogames zur Entertainment-Plattform Hard- und Software Entwicklung von Videogames zur Entertainment-Plattform Manfred Gerdes Senior Vice President Sony Computer Entertainment Europe Biografie Manfred Gerdes kam am 1. Januar 1996 als Verkaufsdirektor

Mehr

IM BLICKPUNKT: Games

IM BLICKPUNKT: Games IM BLICKPUNKT: Games Wer spielt? Spiele und ihre Wirkung Entwicklung & Genres Technik & Plattformen Zwischen E-Sport und Serious Games Wirtschaftsfaktor Games Games Zum Stichwort Games gehören Computer-

Mehr

Proseminar WS 07/08 Ethische Aspekte der Informationsverarbeitung Computerspiele und Gewalt

Proseminar WS 07/08 Ethische Aspekte der Informationsverarbeitung Computerspiele und Gewalt Proseminar WS 07/08 Ethische Aspekte der Informationsverarbeitung Computerspiele und Gewalt Michael Döcke Gliederung 1. Einleitung 2. Geschichte der Computerspiele 3. Dimensionen zur Beurteilung von Computerspielen

Mehr

Medialität des Computerspiels.

Medialität des Computerspiels. Medialität des Computerspiels. Im Kern die Regeln. Michael Liebe, DIGAREC EMW, Universität Potsdam. 30. Oktober 2008, DIGAREC Lectures, Potsdam. Disclaimer Gegenstand Spiele mit einem Anfang, einem künstlichen

Mehr

6. Entwicklung der Handlungsposition und Beobachtungsperspektive bei Computerund Videospielen. 6.1 Begrifflichkeit: Computer- oder Videospiel

6. Entwicklung der Handlungsposition und Beobachtungsperspektive bei Computerund Videospielen. 6.1 Begrifflichkeit: Computer- oder Videospiel 163 6. Entwicklung der Handlungsposition und Beobachtungsperspektive bei Computerund Videospielen 6.1 Begrifflichkeit: Computer- oder Videospiel When did video games originate? Depending upon who is consulted,

Mehr

Informatik Mensch Gesellschaft. Historische Entwicklung der Informationstechnik (von Anfang bis Heute)

Informatik Mensch Gesellschaft. Historische Entwicklung der Informationstechnik (von Anfang bis Heute) Informatik Mensch Gesellschaft Historische Entwicklung der Informationstechnik (von Anfang bis Heute) Algorithmen-Automat Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Lösen mathematischer Probleme kann immer wieder

Mehr

www.uni-erfurt.de/target/ringvorlesungen

www.uni-erfurt.de/target/ringvorlesungen www.uni-erfurt.de/target/ringvorlesungen 1 Von Dampf und Elektronischer Kunst Ökonomische Perspektiven auf Computer- und Videospiele Jun.-Prof. Dr. Sven Jöckel Universität Erfurt Kommunikationswissenschaft

Mehr

just games - eine Geschichte für Computerspiele

just games - eine Geschichte für Computerspiele - eine für Diplomarbeit von Thomas Mann Matrikelnummer 7677 eingereicht an der TU-Berlin am 9. September 200 Betreuer: Prof. G.J. Nedeljkov Zweitprüfer: Dr. Hirche - eine für Diplomarbeit von Thomas Mann

Mehr

Medienverhalten der Jugendlichen aus

Medienverhalten der Jugendlichen aus Chart Medienverhalten der Jugendlichen aus dem VIENNA Blickwinkel AUTOSHOW der Jugendlichen Ergebnisse der Aussteller- und Besucherbefragung Projektleiter: Studien-Nr.: ppa. Dr. David Pfarrhofer ZR n=

Mehr

Fachbereich 04. Bachelor-Arbeit. Zur Erlangung des akademischen Grades Bachelor of Arts (B. A.) im Studiengang Erziehungswissenschaften

Fachbereich 04. Bachelor-Arbeit. Zur Erlangung des akademischen Grades Bachelor of Arts (B. A.) im Studiengang Erziehungswissenschaften Goethe-Universität Frankfurt am Main Fachbereich 04 Bachelor-Arbeit Zur Erlangung des akademischen Grades Bachelor of Arts (B. A.) im Studiengang Erziehungswissenschaften Thema: Computerspielabhängigkeit

Mehr

VON WÜRFELN, KARTEN UND KONSOLEN: GESELLSCHAFTSSPIELE SIND WEIT VERBREITET, COMPUTERSPIELE EINE DOMÄNE DER JUGEND 01/10

VON WÜRFELN, KARTEN UND KONSOLEN: GESELLSCHAFTSSPIELE SIND WEIT VERBREITET, COMPUTERSPIELE EINE DOMÄNE DER JUGEND 01/10 VON WÜRFELN, KARTEN UND KONSOLEN: GESELLSCHAFTSSPIELE SIND WEIT VERBREITET, COMPUTERSPIELE EINE DOMÄNE DER JUGEND 1/ VON WÜRFELN, KARTEN UND KONSOLEN: GESELLSCHAFTSSPIELE SIND WEIT VERBREITET, COMPUTERSPIELE

Mehr

Chancen und Risiken von Computerspielen in der Jugendarbeit

Chancen und Risiken von Computerspielen in der Jugendarbeit Chancen und Risiken von Computerspielen in der Jugendarbeit Diplomarbeit zur Diplomprüfung an der Fachhochschule Dortmund, Fachbereich Soziales Studiengang Sozialpädagogik, WS 2004/2005 vorgelegt von:

Mehr

3D-Computergrafik und animation. Einführung und historischer Kontext

3D-Computergrafik und animation. Einführung und historischer Kontext 3D-Computergrafik und animation Einführung und historischer Kontext 1 Inhalte der Vorlesung 1. Einführung 2. Historischer Kontext 3. Eingabegeräte und 4. Ausgabegeräte für die Computergrafik 5. 3D-Repräsentationen

Mehr

17.09.2014. Geschichte der Computergrafik Zeichenalgorithmen Bildformate Grafikstandards

17.09.2014. Geschichte der Computergrafik Zeichenalgorithmen Bildformate Grafikstandards Thomas Jung Geschichte der Computergrafik Zeichenalgorithmen Bildformate Grafikstandards 1 Einschätzung der heute gängigen Technologie Verstehen der Abläufe im Rechner Einsatz von Bildformaten Überblick

Mehr

OXO, Spacewar!, Adventure Ein handlungsorientierter Ausflug in die Geschichte der Computerspiele

OXO, Spacewar!, Adventure Ein handlungsorientierter Ausflug in die Geschichte der Computerspiele OXO, Spacewar!, Adventure Ein handlungsorientierter Ausflug in die Geschichte der Computerspiele In diesem Beitrag werde ich dafür argumentieren, dass zentrale Konzepte, Methoden und Bildungsstandards

Mehr

Kultur, Geschichte und Ästhetik des Computerspiels

Kultur, Geschichte und Ästhetik des Computerspiels Konrad Lischka Kultur, Geschichte und Ästhetik des Computerspiels ª Das Online-Magazin Telepolis wurde 1996 gegründet und begleitet seither die Entwicklung der Netzkultur in allen F acetten: Politik und

Mehr

Interactive Storytelling im Computerspiel

Interactive Storytelling im Computerspiel 3 Roman Seda Interactive Storytelling im Computerspiel Adventure Games im Spiegel polymedialer Einflüsse 4 Inhaltsverzeichnis R. Seda: Interactive Storytelling im Computerspiel Bibliografische Information

Mehr

Computerspielemuseum [sturm@computerspielemuseum.de] Gesendet: Mittwoch, 23. September 2015 17:06 An:

Computerspielemuseum [sturm@computerspielemuseum.de] Gesendet: Mittwoch, 23. September 2015 17:06 An: Andreas Sturm Von: Computerspielemuseum [sturm@computerspielemuseum.de] Gesendet: Mittwoch, 23. September 2015 17:06 An: mediaservice.sturm@arcor.de Betreff: CSM Newsletter 6/2015 - Spiel des Monats Oktober,

Mehr

Installation RetroPie auf Raspberry Pi

Installation RetroPie auf Raspberry Pi Installation RetroPie auf Raspberry Pi Evil m.stroh@softhome.net http://evil.hn.vc 23. September 2013 Inhaltsverzeichnis 1 Vorwort 2 2 Information 4 3 Installation 4 4 Wie kommt man zu den Spielen für

Mehr

Digitale Spiele im interdisziplinären Diskurs

Digitale Spiele im interdisziplinären Diskurs Online-Medien-Management l 4 Schwarzer Spitzer [Hrsg.] Digitale Spiele im interdisziplinären Diskurs Entwicklungen und Perspektiven der Alltagskultur, Technologie und Wirtschaft Online-Medien-Management

Mehr

Jürgen Sleegers, Institut Spielraum: juergen.sleegers@fh-koeln.de // fh-koeln.de/spielraum. Kontakt: kontakt@gameskompakt.de

Jürgen Sleegers, Institut Spielraum: juergen.sleegers@fh-koeln.de // fh-koeln.de/spielraum. Kontakt: kontakt@gameskompakt.de Kurzinformationen Seite 1/10 der aktuell letzten Hardware-Version / Erweiterung der jeweiligen Systeme Kurzinformationen Themenbereich: Übersicht über die aktuellen Videospielkonsolen Ansprechpartner:

Mehr

Die Zukunft des In-Game Advertising

Die Zukunft des In-Game Advertising Die Zukunft des In-Game Advertising 151 Die Zukunft des In-Game Advertising Zum Abschluss des Buches lassen wir noch einmal die Protagonisten der noch jungen In-Game-Advertising-Szene zu Wort kommen. Die

Mehr

Diplomarbeit. Hamburg, den 30.01.2008. HAW Hamburg, Studiengang Medientechnik, Fakultät Design, Medien und Information, Department Technik

Diplomarbeit. Hamburg, den 30.01.2008. HAW Hamburg, Studiengang Medientechnik, Fakultät Design, Medien und Information, Department Technik Hamburg, den 30.01.2008 Diplomarbeit Konzeption einer Soundtrack-Produktion für Computerspiele des Genres Adventure unter Berücksichtigung der speziellen Anforderungen benutzergesteuerter Medien HAW Hamburg,

Mehr

Brückenkurs / Computer

Brückenkurs / Computer Brückenkurs / Computer Sebastian Stabinger IIS 23 September 2013 Sebastian Stabinger (IIS) Brückenkurs / Computer 23 September 2013 1 / 20 Content 1 Allgemeines zum Studium 2 Was ist ein Computer? 3 Geschichte

Mehr

Ravensburger Hybrid-Spiele

Ravensburger Hybrid-Spiele Ravensburger Hybrid-Spiele Im Grenzbereich zwischen klassischem und digitalem Spiel Vortrag an der TU München München, 19. Januar 2015 Daniel Volk 1 Agenda Unternehmenssteckbrief - Ravensburger - Ravensburger

Mehr

Hausarbeit: Markt für Video und Computerspiele

Hausarbeit: Markt für Video und Computerspiele Hausarbeit: Markt für Video und Computerspiele 23. Januar 2012 Nils Naujoks Schulstraße 11a 12247 Berlin Matrikel Nr.: s0529245 Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin Fachbereich 4 Wirtschaftskommunikation

Mehr

Videospiele und Kinderfreizeit: Einige Beobachtungen und Überlegungen zur Verbreitung und Nutzung von Handspielcomputern

Videospiele und Kinderfreizeit: Einige Beobachtungen und Überlegungen zur Verbreitung und Nutzung von Handspielcomputern 74 Frcizeitptldagogik 17 (1995) 1 JOHANNES FROMME. BIELEFELD Videospiele und Kinderfreizeit: Einige Beobachtungen und Überlegungen zur Verbreitung und Nutzung von Handspielcomputern Einleitung Die mit

Mehr

VK Computer Games. Horst Pichler & Mathias Lux Universität Klagenfurt

VK Computer Games. Horst Pichler & Mathias Lux Universität Klagenfurt VK Computer Games Horst Pichler & Mathias Lux Universität Klagenfurt This work is licensed under a Creative Commons Attribution- NonCommercial-ShareAlike 2.0 License. See http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/at/

Mehr

30 Spiele die man kennen sollte (chronologisch)

30 Spiele die man kennen sollte (chronologisch) 30 Spiele die man kennen sollte (chronologisch) Zork (Marc Blank/Dave Lebling, 1977) Zork ist ein Fantasy-Textadventure, was bedeutet, dass alle Räume und Ereignisse der Spielwelt über einen Befehlsinterpreter

Mehr

Dieser Artikel ist ein Auszug aus dem nestor Handbuch: Eine kleine Enzyklopädie der digitalen Langzeitarchivierung

Dieser Artikel ist ein Auszug aus dem nestor Handbuch: Eine kleine Enzyklopädie der digitalen Langzeitarchivierung Herausgeber: Heike Neuroth Hans Liegmann Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Im Auftrag von: nestor Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung und Langzeitverfügbarkeit digitaler Ressourcen für Deutschland

Mehr

PIXEL 3. Leif Rumbke. Raumrepräsentation im klassischen Computerspiel

PIXEL 3. Leif Rumbke. Raumrepräsentation im klassischen Computerspiel Leif Rumbke PIXEL 3 Raumrepräsentation im klassischen Computerspiel Eine Hausarbeit im Rahmen der Seminare Im Raum. Zwischen sweet home und outer space. (M. L. Angerer und K. Peters, Sommersemester 2004)

Mehr

Wer spielt was und wieviel Zahlen und Fakten zu Computerspielen und ihren Nutzern

Wer spielt was und wieviel Zahlen und Fakten zu Computerspielen und ihren Nutzern Wer spielt was und wieviel Zahlen und Fakten zu Computerspielen und ihren Nutzern Computerspiele Randgruppe oder Massenphänomen? Studie von Infratest im Jahr 2006: In Deutschland spielen 20-25 Millionen

Mehr

Problemstellung und Lernziel

Problemstellung und Lernziel Netzwerkökonomie und E-Services I Folie 1 Problemstellung und Lernziel Seit der Dot.com-Blase ist es im Internetgeschäft ruhiger geworden. Dennoch haben sich einige Geschäftsmodelle durchsetzen können.

Mehr

Jugendschutz bei Computer- und Videospielen

Jugendschutz bei Computer- und Videospielen Jugendschutz bei Computer- und Videospielen Zur Selbstkontrolle Pan European Game Information PEGI Branchenverband SIEA Kaum ist die Kunde von Jugendgewalt, geraten Computer- und Videospiele unter Beschuss.

Mehr

Kapitel 1 - Geschichte der Informationstechnologie

Kapitel 1 - Geschichte der Informationstechnologie 1 Index GSI Folien WS 07/08 Kapitel 1 - Geschichte der Informationstechnologie Gestaltungsgeschichte der Informatik Modelle und Vorbilder der Interaktion 1:40 Drei Ideen als Vorbilder 1:50 Rechenmaschine

Mehr

Computer- und Videospiele

Computer- und Videospiele Harald und Andrea M. Hesse Computer- und Videospiele Alles, was Eltern wissen sollten Leseprobe/Inhaltsverzeichnis aus dem Verlagsprogramm der Buchverlage LangenMüller Herbig nymphenburger terra magica

Mehr

Stereoskopisches 3D Gaming

Stereoskopisches 3D Gaming PRIME Symposium 17.02.2011 BERLIN Stereoskopisches 3D Gaming Jonas Schild Lehrstuhl für Medieninformatik und Entertainment Computing Universität Duisburg Essen Lehrstuhl Medieninformatik Entertainment

Mehr

Martin Lorber, Head of PR Electronic Arts Deutschland

Martin Lorber, Head of PR Electronic Arts Deutschland Martin Lorber, Head of PR Electronic Arts Deutschland I. Computerspiele in der öffentlichen Wahrnehmung II. EA als Akteur in der Gesellschaft 2 Inhalt Computer- und Videospiele in der Gesellschaft Interaktive

Mehr

Das Jubeljahr 2012. 30 Jahre C64. 40 Jahre Atari LOAD. 30 Jahre ZX Spectrum. Hexagon im Gespräch. Das SEGA Master-System

Das Jubeljahr 2012. 30 Jahre C64. 40 Jahre Atari LOAD. 30 Jahre ZX Spectrum. Hexagon im Gespräch. Das SEGA Master-System Verein zum Erhalt klassischer Computer e.v. 30 Jahre C64 / ZX Spectrum 40 Jahre Atari Turrican Soundtrack Anthology Donkey Kong SEGA Master System PDF-Ausgabe LOAD ISSN 2194-3575 01 9 772194 357000 UNABHÄNGIG

Mehr

Einweihung. Computermuseum. der Fakultät für Informationsund Kognitionswissenschaften

Einweihung. Computermuseum. der Fakultät für Informationsund Kognitionswissenschaften Einweihung Computermuseum der Fakultät für Informationsund Kognitionswissenschaften Prof. Dr. Herbert Klaeren http://www-pu.informatik.uni-tuebingen.de/computermuseum.html Herbert Klaeren WSI (Computermuseum

Mehr

ZuuL - Entwicklung eines Adventures

ZuuL - Entwicklung eines Adventures ZuuL - Entwicklung eines Adventures im Rahmen der Uni-Tage 2009 Team 120 Universität Hamburg 16./17. November 2009 Team 120 (Universität Hamburg) ZuuL - Entwicklung eines Adventures 16.11.09 1 / 21 Übersicht

Mehr

Mit Jugendlichen über Neue Medien reden. Handy, Computerspiele und Internet. Was Eltern wissen sollten.

Mit Jugendlichen über Neue Medien reden. Handy, Computerspiele und Internet. Was Eltern wissen sollten. Mit Jugendlichen über Neue Medien reden Handy, Computerspiele und Internet. Was Eltern wissen sollten. Impressum Herausgeber: Amt für Soziale Dienste Projekt Gateway Abenteuer Neue Medien (www.supro.at/gateway)

Mehr

BÄM! Der COMPUTEC Games Award

BÄM! Der COMPUTEC Games Award BÄM! Der COMPUTEC Games Award Facts & Figures Das Konzept BÄM! Der COMPUTEC Games Award 2014 wird am 13. August in Köln, auf dem Fachbesuchertag auf der gamescom, der europäischen Branchenmesse der interaktiven

Mehr

Computer - Kids OA. DR.HANS ANDRITSCH LSF - GRAZ 4. PSYCHIATRISCH PSYCHOSOMATISCHE TAGUNG GRAZ, 2009

Computer - Kids OA. DR.HANS ANDRITSCH LSF - GRAZ 4. PSYCHIATRISCH PSYCHOSOMATISCHE TAGUNG GRAZ, 2009 Computer - Kids OA. DR.HANS ANDRITSCH LSF - GRAZ 4. PSYCHIATRISCH PSYCHOSOMATISCHE TAGUNG GRAZ, 2009 Kinder leben in einer veränderten Medienwelt Technische Errungenschaften der letzten Jahre mit welchen

Mehr

Pacman, Mario und Lara forever

Pacman, Mario und Lara forever Sammlungen im Focus. Dokumentation, Organisation, Öffentlichkeit Tagung der AG-Sammlungsmangement Düsseldorf, 11.-12.03.2011 Dr. Winfried Bergmeyer, Computerspielemuseum Pacman, Mario und Lara forever

Mehr

Brückenkurs / Computer

Brückenkurs / Computer Brückenkurs / Computer Sebastian Stabinger IIS 22 September 2014 1 / 24 Content 1 Allgemeines zum Studium 2 Was ist ein Computer? 3 Geschichte des Computers 4 Komponenten eines Computers 5 Aufbau eines

Mehr

Tugendhaft zum Avatar... Segas vorletzter Versuch. magische (bau)steine: Chips mit Geschichte

Tugendhaft zum Avatar... Segas vorletzter Versuch. magische (bau)steine: Chips mit Geschichte laser rays and purple skies / in a computer fairyland / it is a dream you bring to life / stop living on video Nr. 10/Juli 2004 magische (bau)steine: Chips mit Geschichte Seite 6 fernostexperte doraemon

Mehr

BÄM! Der COMPUTEC Games Award

BÄM! Der COMPUTEC Games Award BÄM! Der COMPUTEC Games Award Facts & Figures Das Konzept BÄM! Der COMPUTEC Games Award 2015 wird am 5. August in Köln, auf dem Fachbesuchertag auf der gamescom, der europäischen Branchenmesse der interaktiven

Mehr

Warum Rogue-like? Michael Toy, Ken Arnold and Glenn Wichman at U.C. Santa Cruz

Warum Rogue-like? Michael Toy, Ken Arnold and Glenn Wichman at U.C. Santa Cruz Rogue-like Warum Rogue-like? Michael Toy, Ken Arnold and Glenn Wichman at U.C. Santa Cruz Ascii Grafik http://www.lcurtisboyle.com/nitros9/rogue-80.gif D&D Regeln Basiert meist auf Dungeons and Dragons

Mehr

PS3 / PS4 / PC XBOX 360 GAMING HEADSET LX16

PS3 / PS4 / PC XBOX 360 GAMING HEADSET LX16 PS / PS / PC XBOX 60 GAMING HEADSET LX6 CHAT GAME Content Inhalt Lioncast LX6 gaming headset Lioncast LX6 Gaming Headset Inline remote kabelgebundene Fernbedienung MUTE - MIC - ON XBOX PS PS PC RCA splitter

Mehr

Untersuchung des Zusammenwirkens von Repräsentation, Perspektive und Interaktion im Computerspiel.

Untersuchung des Zusammenwirkens von Repräsentation, Perspektive und Interaktion im Computerspiel. Fakultät Informatik Institut für Software- und Multimediatechnik Lehrstuhl für Mediengestaltung Untersuchung des Zusammenwirkens von Repräsentation, Perspektive und Interaktion im Computerspiel. Großer

Mehr

Die Geschichte des Computers

Die Geschichte des Computers Inhaltsverzeichnis Der Vorbote des Computers... 3 Der Erfinder des ersten Computers... 3 Die Computer... 4 Der erste Computer Z1... 4 Der zweite Computer Z3... 5 Der Mark I... 6 Der ENIAC... 7 Der SSEC...

Mehr

Computerspiele Die wichtigsten Begriffe

Computerspiele Die wichtigsten Begriffe Kids und Games Informationsheft Computerspiele Die wichtigsten Begriffe Was versteht man unter dem Begriff 'Killerspiele'? Alle reden von Edutainment. Was versteht man darunter? Was ist ein Ego-Shooter

Mehr

HISTORISCHES INFORMATIK-MUSEUM DER UNIVERSIDAD POLITECNICA DE MADRID

HISTORISCHES INFORMATIK-MUSEUM DER UNIVERSIDAD POLITECNICA DE MADRID HISTORISCHES INFORMATIK-MUSEUM DER UNIVERSIDAD POLITECNICA DE MADRID Die Initiative, ein historisches Informatik-Museum zu gründen, ist Pionier im Rahmen der spanischen Universitäten. Sie hat das Sammeln

Mehr

Sachinformation. Baustein 3 Was wir lieben: Kommunikation + Spielen!

Sachinformation. Baustein 3 Was wir lieben: Kommunikation + Spielen! 3_1 Chatten 3_2 ICQ, Skype und Co. 3_3 Handy und Internet 3_4 Computerspiele 3_5 Online- Spiele: Browser Games und Glücksspiele 3_6 Online- Spiele: Counter Strike und World of Warcraft (WOW) Sachinformation

Mehr

Die Einsatzgebiete und Potentiale von Videospielen in Öffentlichen Bibliotheken

Die Einsatzgebiete und Potentiale von Videospielen in Öffentlichen Bibliotheken Die Einsatzgebiete und Potentiale von Videospielen in Öffentlichen Bibliotheken Bachelorarbeit Studiengang Bibliothekswesen Fakultät für Informations- und Kommunikationswissenschaften Fachhochschule Köln

Mehr

KINDGERECHTER UMGANG MIT GAMES

KINDGERECHTER UMGANG MIT GAMES www.schau-hin.info schwerpunkt games KINDGERECHTER UMGANG MIT GAMES Tipps & Anregungen für Eltern Seite 2-3 :: Einleitung :: Games spielen :: games spielen Wie lange ist zu lange? Ab wann ein Kind Interesse

Mehr

Browsergames. browserbased MassiveMultiplayerOnlineGames

Browsergames. browserbased MassiveMultiplayerOnlineGames Browsergames browserbased MassiveMultiplayerOnlineGames Ralf Lindemann 38 Jahre Mit 12 Jahren ersten Computer (VIC 20 mit 8KB Speicher) Seit Anfang der 1990er online Zehn Jahre Multimedia-Entwickler Fünf

Mehr

Computer- und Videospiele

Computer- und Videospiele Harald und Andrea M. Hesse Computer- und Videospiele Alles, was Eltern wissen sollten Herbig 5 Inhalt Vorwort........................................ 9 Hardware: Ohne sie läuft nichts................ 11

Mehr

ANECON. Business Process meets Agile Software Development. DI Ernst Lieber Leiter Geschäftsfeld Softwareentwicklung

ANECON. Business Process meets Agile Software Development. DI Ernst Lieber Leiter Geschäftsfeld Softwareentwicklung ANECON Business Process meets Agile Software Development DI Ernst Lieber Leiter Geschäftsfeld Softwareentwicklung ANECON Software Design und Beratung G.m.b.H. Alser Str. 4/Hof 1 A-1090 Wien Tel.: +43 1

Mehr

Programmieren 0 Dispens-Beispiel

Programmieren 0 Dispens-Beispiel W I S S E N n T E C H N I K n L E I D E N S C H A F T Programmieren 0 Dispens-Beispiel u www.tugraz.at Inhalt Ablauf der Lehrveranstaltung Termine Benotung Framework Installation Anleitungen & Hinweise

Mehr

REGIERUNGSPRÄSIDIUM STUTTGART FACHSTELLE FÜR DAS ÖFFENTLICHE BIBLIOTHEKSWESEN

REGIERUNGSPRÄSIDIUM STUTTGART FACHSTELLE FÜR DAS ÖFFENTLICHE BIBLIOTHEKSWESEN Nintendo Wii in öffentlichen Nintendo Bibliotheken Wii in öffentlichen Bibliotheken REGIERUNGSPRÄSIDIUM STUTTGART FACHSTELLE FÜR DAS ÖFFENTLICHE BIBLIOTHEKSWESEN REGIERUNGSPRÄSIDIUM STUTTGART FACHSTELLE

Mehr

MIT JUGENDLICHEN ÜBER NEUE MEDIEN REDEN!

MIT JUGENDLICHEN ÜBER NEUE MEDIEN REDEN! MIT JUGENDLICHEN ÜBER NEUE MEDIEN REDEN! Handy, Computerspiele und Internet. Was Eltern wissen sollten. Impressum Herausgeber: Supro - Werkstatt für Suchtprophylaxe Projekt Gateway Abenteuer Neue Medien,

Mehr

MIT JUGENDLICHEN ÜBER NEUE MEDIEN REDEN! Handy, Computerspiele und Internet. Was Eltern wissen sollten.

MIT JUGENDLICHEN ÜBER NEUE MEDIEN REDEN! Handy, Computerspiele und Internet. Was Eltern wissen sollten. MIT JUGENDLICHEN ÜBER NEUE MEDIEN REDEN! Handy, Computerspiele und Internet. Was Eltern wissen sollten. Impressum Herausgeber: Supro - Werkstatt für Suchtprophylaxe Projekt Gateway Abenteuer Neue Medien,

Mehr

Das Computerspiel als nichtlineare Erzählform

Das Computerspiel als nichtlineare Erzählform Hamburg, den 27. Juli 2006 Diplomarbeit Das Computerspiel als nichtlineare Erzählform Entwicklung und Umsetzung eines dramaturgischen Konzepts vorgelegt von Jan Müller-Michaelis Betreuer: Prof. Gunther

Mehr

Leitfaden für Lehrkräfte. Basisinformationen und praktische Tipps zum pädagogischen Umgang mit Computerspielen

Leitfaden für Lehrkräfte. Basisinformationen und praktische Tipps zum pädagogischen Umgang mit Computerspielen Leitfaden für Lehrkräfte Basisinformationen und praktische Tipps zum pädagogischen Umgang mit Computerspielen Impressum Herausgeberin Bundeszentrale für politische Bildung Verantwortlich: Arne Busse (arne.busse@bpb.de)

Mehr

UNIX Ein kleiner Ausschnitt

UNIX Ein kleiner Ausschnitt UNIX Ein kleiner Ausschnitt Christian Brüffer brueffer@freebsd.org The FreeBSD Project UNIX p.1/19 Übersicht Was ist UNIX? Die UNIX Philosophie Die Geschichte von UNIX Was man beim Umstieg beachten sollte...

Mehr

Vortrag vom 30.9.2008 auf dem VII. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Ästhetik in Jena

Vortrag vom 30.9.2008 auf dem VII. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Ästhetik in Jena Vortrag vom 30.9.2008 auf dem VII. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Ästhetik in Jena Stephan Günzel In Real Life Computerspiel und Alltag In real life ist ein Ausdruck, der von Computerspielern

Mehr

Adress-Details des Projekt-Teams: 1 Statistik für Standby 3 Statistik für PC und Laptop 3. PC Typ: Gamer Betriebssystem: Windows 7 3

Adress-Details des Projekt-Teams: 1 Statistik für Standby 3 Statistik für PC und Laptop 3. PC Typ: Gamer Betriebssystem: Windows 7 3 Inhalt Adress-Details des Projekt-Teams: 1 Statistik für Standby 3 Statistik für PC und Laptop 3 PC Typ: Gamer Betriebssystem: Windows 7 3 Statistik für Laptops 4 Lap-Top Typ: Littlebit Betriebssystem:

Mehr

NDS - Fakten und Anderes

NDS - Fakten und Anderes NDS - Fakten und Anderes Nintendo DS duracell, Marcel_, mm, TobiX Chaos Computer Club Cologne e.v. http://koeln.ccc.de 27.07.2006 Vortrag duracell, Marcel_, mm, TobiX (CCC) NDS - Fakten und Anderes 27.07.2006

Mehr

Nachhaltigkeit und Qualität bei Corporate Videos

Nachhaltigkeit und Qualität bei Corporate Videos Nachhaltigkeit und Qualität bei Corporate Videos Media Mundo Kongress Berlin, 5. Mai 2010 Dr. Nikolai A. Behr Vorsitzender der CTVA Wer bin ich? Nikolai A. Behr Fernsehjournalist u.a. bei ARD, Bayer. FS,

Mehr

Gute Bildschirmspiele zu günstigen Preisen

Gute Bildschirmspiele zu günstigen Preisen Gute Bildschirmspiele zu günstigen Preisen (Stand: November 2014) Das Internet-ABC bietet eine Liste mit empfehlenswerten Bildschirmspielen, die auch für den kleinen Geldbeutel erschwinglich sind. Die

Mehr

Credits. www.blindmice.de. Production Florian Treppke. Programming Philipp von Planta. Game Art / Animation Ramòn Simmeties Torben Trapp

Credits. www.blindmice.de. Production Florian Treppke. Programming Philipp von Planta. Game Art / Animation Ramòn Simmeties Torben Trapp Credits Production Florian Treppke Programming Philipp von Planta Game Art / Animation Ramòn Simmeties Torben Trapp www.blindmice.de Music Benjamin Hoddow Sound FX Florian Treppke Ramón Simmeties Victor

Mehr

SWISSLOG LOGISTIK-TAG 2014

SWISSLOG LOGISTIK-TAG 2014 SWISSLOG LOGISTIK-TAG 2014 5. Juni 2014 bei Sulser Logistics Solutions Lager «Damals und Heute» Heinrich Lüthi 5. Juni 2014 Inhalt 1. Die Installation 1970 2. Technische Evolution gemessen an der IT Infrastruktur

Mehr

Windows Media Center

Windows Media Center Windows Media Center Weniger ist mehr Bill Gates wünschte sich schon im Jahre 2000 einen PC für sein Wohnzimmer. Ein Gerät, das alle anderen Apparate der Unterhaltungselektronik überflüssig macht. Gesagt

Mehr

Blue-Ocean Think different!

Blue-Ocean Think different! Herzlich Willkommen Blue-Ocean Think different! Referent: Dr. Heiko Frank, Vorstandsvorsitzender Tefen AG Düsseldorf, 13. März 2012 Copyright Tefen AG, Deutschland Dieses Dokument enthält Daten, welche

Mehr

Spielplatz Deutschland

Spielplatz Deutschland Spielplatz Deutschland Typologie der Computer- und Videospieler Demografie, Freizeit, Konsum Potenziale des In-Game-Advertisings Eine Studie in Zusammenarbeit von: Spielplatz Deutschland Typologie der

Mehr

Geburtstagsüberblick: Windows 1 bis 7

Geburtstagsüberblick: Windows 1 bis 7 Geburtstagsüberblick: Windows 1 bis 7 Windows hat bereits einen langen Weg hinter sich. Jetzt feiert das Betriebssystem seinen 25. Geburtstag. Anlass genug, um die Geschichte des OS Revue passieren zu

Mehr

CSCP at Work: Entwicklung und Einbettung von. kooperativen Computerspielen in Groupwaresysteme

CSCP at Work: Entwicklung und Einbettung von. kooperativen Computerspielen in Groupwaresysteme CSCP at Work: Entwicklung und Einbettung von kooperativen Computerspielen in Groupwaresysteme Diplomarbeit Kanan Al-Zubaidi Matrikelnummer: 537816 Universität Siegen Institut für Wirtschaftsinformatik

Mehr

Alles nur Killerspiele?

Alles nur Killerspiele? Alles nur Killerspiele? Wissenschaftliche h Grundlagen zur Diskussion i um Wirkungen und pädagogische Nutzung von Online-Spielen i l Dr. sc.phil. Herbert Grunau Regionalgruppensprecher Sachsen der Gesellschaft

Mehr

Liebe Leserinnen und Leser, vor sich finden Sie den Jahresreport Computer- und Videospiele 2013, ehemals Games-Report, in neuem Layout.

Liebe Leserinnen und Leser, vor sich finden Sie den Jahresreport Computer- und Videospiele 2013, ehemals Games-Report, in neuem Layout. 01. Editorial Liebe Leserinnen und Leser, vor sich finden Sie den Jahresreport Computer- und Videospiele, ehemals Games-Report, in neuem Layout. Vom 21. bis 25. August fand in Köln die gamescom mit einem

Mehr

10%, 7,57 kb 20%, 5,3 kb 30%, 4,33 kb 40%, 3,71 kb 50%, 3,34 kb. 60%, 2,97 kb 70%, 2,59 kb 80%, 2,15 kb 90%, 1,62 kb 99%, 1,09 kb

10%, 7,57 kb 20%, 5,3 kb 30%, 4,33 kb 40%, 3,71 kb 50%, 3,34 kb. 60%, 2,97 kb 70%, 2,59 kb 80%, 2,15 kb 90%, 1,62 kb 99%, 1,09 kb Die Komprimierung: Die Abkürzung JPG (oder auch JPEG) steht für "Joint Photographic Experts Group". Dieses Bildformat ist nach der Expertengruppe, die es erfunden hat, benannt. Die Komprimierung empfiehlt

Mehr

ReadyNAS Ultra 2 (ohne Festplatten) RNDU2000

ReadyNAS Ultra 2 (ohne Festplatten) RNDU2000 ReadyNAS Ultra 2 (ohne Festplatten) Datenblatt Speichern ReadyNAS Ultra: Das digitale Gehirn für Ihr vernetztes Zuhause ReadyNAS Ultra ist mehr als nur ein weiterer Netzwerkspeicher. Es ist das digitale

Mehr

Karsten Huth, Andreas Lange. Digital Game Archive e. V. Computerspiele-Museum (Berlin), Deutschland

Karsten Huth, Andreas Lange. Digital Game Archive e. V. Computerspiele-Museum (Berlin), Deutschland DIE ENTWICKLUNG NEUER STRATEGIEN ZUR BEWAHRUNG UND ARCHIVIERUNG VON DIGITALEN ARTEFAKTEN FÜR DAS COMPUTERSPIELE-MUSEUM BERLIN UND DAS DIGITAL GAME ARCHIVE Karsten Huth, Andreas Lange Digital Game Archive

Mehr

24.01.2012. Innovationsmarketing. Gastvortrag Markteinführung von Innovationen. Prozess der Innovation: Prozess-Stufen

24.01.2012. Innovationsmarketing. Gastvortrag Markteinführung von Innovationen. Prozess der Innovation: Prozess-Stufen Innovationsmarketing Gastvortrag Markteinführung von Innovationen Prof. Dr. Katrin Talke Universität Hamburg Prozess der Innovation: Prozess-Stufen 1. Problemerkennung und Ideengenerierung 2. Suche nach

Mehr

Karlsruher Entwicklertag 2013. Coding Dojos im Unternehmen

Karlsruher Entwicklertag 2013. Coding Dojos im Unternehmen Karlsruher Entwicklertag 2013 Coding Dojos im Unternehmen...und es lohnt sich doch 05.06.2013 1 Agenda Vorstellung Vorgeschichte Basics Beginn Clean Code & TDD Fazit 2 Ralf Schoch Zur Person Freiberuflicher

Mehr

Geschäftsbereich Mobile Services Was ist Android?

Geschäftsbereich Mobile Services Was ist Android? Geschäftsbereich Mobile Services Was ist Android? Hinter Hoben 149 53129 Bonn www.visionera.de Ansprechpartner: Arno Becker arno.becker@visionera.de +49 228 555 1111 +49 160 98965856 Einleitung Android

Mehr

Einblicke in Praxisprojekte

Einblicke in Praxisprojekte Einblicke in Praxisprojekte Torben Kohring Pädagoge M.A. Geschäftsführer ComputerProjekt Köln e.v. Projektmanager Spieleratgeber-NRW USK Gutachter für das Hauptprojekt Spieleratgeber-NRW gefördert vom

Mehr

1. Sachverhaltskonstellationen. 1.1 Allgemein

1. Sachverhaltskonstellationen. 1.1 Allgemein BIU Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.v. Charlottenstr. 62 10117 Berlin Telefon: 030 2408779-0 Fax: 030 2408779-11 E-Mail: office@biu-online.de www.biu-online.de Stellungnahme zur Umsatzsteuerrechtlichen

Mehr

Virtual Edition (VE): Security in the Cloud. 2011 Check Point Software Technologies Ltd. [Unrestricted] For everyone

Virtual Edition (VE): Security in the Cloud. 2011 Check Point Software Technologies Ltd. [Unrestricted] For everyone Virtual Edition (VE): Security in the Cloud Cloud? 2 Cloud! 3 Virtualisierung vs. Cloud Virtualisierung = gut Virtualisierung gut Cloud = effektiver! Cloud Virtualisierung 4 Cloud - Entwicklung klassische

Mehr

Das Kanban-Duell Scrum Day 2014 Frank Besemer, Joachim Pfeffer Basel Genève Freiburg Berlin Das Kanban-Duell, Scrum Day 2014 Copyright 2014 SynSpace

Das Kanban-Duell Scrum Day 2014 Frank Besemer, Joachim Pfeffer Basel Genève Freiburg Berlin Das Kanban-Duell, Scrum Day 2014 Copyright 2014 SynSpace Das Kanban-Duell Scrum Day 2014 Frank Besemer, Joachim Pfeffer Basel Genève Freiburg Berlin Agenda 1. Begrüßung / Vorstellung 2. Push vs. Pull Push in der Produktion Pull in der Produktion: Kanban Pull

Mehr

Quiz. 1 Wer hatte die glorreiche Idee und erfand den ersten Computer? a) Heinz Nixdorf b) Bill Gates. c) Steve Jobs d) Konrad Zuse

Quiz. 1 Wer hatte die glorreiche Idee und erfand den ersten Computer? a) Heinz Nixdorf b) Bill Gates. c) Steve Jobs d) Konrad Zuse Quiz Du kennst dich aus, wenn s um Computer und Internet geht? WWW, HTML oder Megabyte sind keine böhmischen Dörfer für dich? Wir haben ein paar Fragen aus der digitalen Welt zusammengestellt. Mach einfach

Mehr

THRUSTMASTER BENUTZERHANDBUCH ENGLISH TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN LIEFERUMFANG HOTLINE

THRUSTMASTER BENUTZERHANDBUCH ENGLISH TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN LIEFERUMFANG HOTLINE THRUSTMASTER BENUTZERHANDBUCH ENGLISH TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN Systemleistung gesamt: 900 W P.M.P.O. oder 60 W RMS (effektiv) Subwoofer-Leistung: 300 W P.M.P.O. oder 20 W RMS (effektiv) Lautsprecherleistung:

Mehr