PRESSE-INFORMATION Datum/date: PRESS RELEASE Seite/page: 1 von 6

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "PRESSE-INFORMATION Datum/date: PRESS RELEASE Seite/page: 1 von 6"

Transkript

1 PRESS RELEASE Seite/page: 1 von 6 JELD-WEN lebt Umweltverantwortung Der Weltmarktführer für Innentüren definiert Umweltverantwortung als einen seiner Markenwerte und beweist durch die konsequente Umsetzung in der Praxis, dass das Thema für ihn nicht nur ein Schlagwort ist, sondern eine elementare strategische Bedeutung hat. BU: JELD-WENs Markenwerte. Das Unternehmen manifestiert den schonenden Umgang mit der Natur sowie den Ressourcen in seinen Markenwerten und seinen Produkten. Markenwerte sind ein Wettbewerbsvorteil Die Bedeutung von Marken ist heutzutage unbestritten. Starke Marken tragen dazu bei, dass Kunden gewonnen oder gehalten werden, dass Vertrauen bei Fachhändlern, Verarbeitern und Endkunden entsteht und Produkte leichter am Markt eingeführt werden können. Marken gelten als das Bindeglied zum Markt. JELD-WEN, der Marktführer im Bereich Innentüren, kommuniziert seit Anfang 2013 aktiv die zentralen Markenwerte des Unternehmens. Neben der Kundenorientierung, Vielfalt und Inspiration steht die Umweltverantwortung im Mittelpunkt des unternehmerischen Handelns. Gerhard Menzel, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei JELD-WEN, bringt die Erwartung des Marktes auf den Punkt: Mehr und mehr Verbraucher fragen sich beim Kauf, ob das was sie sich anschaffen auch konform mit unserer Umwelt ist. Unsere Aufgabe ist es, Produkte zur Verfügung zu stellen, die einer professionellen Umweltverantwortung entsprechen. BU: Gerhard Menzel, Geschäftsführer Vertrieb & Marketing.

2 PRESS RELEASE Seite/page: 2 von 6 Ausgehend von dieser gesellschaftlichen Entwicklung hat sich JELD-WEN in jüngster Vergangenheit intensiv mit den eigenen Werten sowie der damit verbundenen Markenstrategie beschäftigt. Das Thema Umwelt ist auch - oder gerade wegen - der marktführenden Stellung unseres Unternehmens in der Türenbranche ein wichtiger Aspekt, eine kontinuierlich weiterzuentwickelnde Aufgabe und eine Selbstverpflichtung, an deren Anfang man sich gerade erst befindet, so Markus Hütt, COO Zentral-Europa. Unser Markenversprechen Reliability for real life, was so viel bedeutet wie Verlässlichkeit Tag für Tag, ist hierbei der Gradmesser unseres Handelns, so Hütt weiter. BU: Markus Hütt, COO Zentral-Europa. Wohngesunde Innentüren & nachhaltige Holzwirtschaft JELD-WEN stellt sich bereits seit einigen Jahren dieser gesellschaftlich relevanten Aufgabe und hat bereits im Jahre 2009 durch die Produktpartnerschaft mit dem Sentinal-Haus Institut (SHI) die Wichtigkeit des Themas Wohngesundheit vorgelebt. JELD-WEN Deutschland ist bis dato der einzige Türenhersteller, der sich nach den strengen Qualitätskriterien von SHI hat überprüfen lassen und diese ohne Einschränkungen erfüllt. Seither werden JELD-WEN Produkte bei Bauvorhaben nach dem SHI-Konzept empfohlen und eingesetzt. Parallel zu dieser Entwicklung war JELD-WEN nicht umsonst ebenfalls der erste Türenhersteller, der eine europaweite Produktkettenzertifizierung nach FSC und PEFC erreichen konnte. BU: Modell Piatta, FSC-zertifiziert sowie auf Wohngesundheit getestet Für ein Unternehmen, das sich schon so früh mit dem Thema Umweltverantwortung beschäftigt und dieses konsequent vorangetrieben hat, stellen die neuen Regularien der EU-Holzverordnung (European Timber Regulation, EUTR) keine Erschwernis im täglichen Handeln dar. Vielmehr wird die Bedeutung von JELD-WENs bereits gelebter Praxis durch die EU- Holzverordnung bestätigt.

3 PRESS RELEASE Seite/page: 3 von 6 Worum geht es in der EU-Holzverordnung? Die EU-Holzverordnung ist das neue Gesetzeswerk der EU mit dem Ziel, den Handel mit illegal geschlagenem Holz einzudämmen. Jedes Unternehmen, welches innerhalb der EU mit Holz handelt, muss die von der Verordnung vorgeschriebenen Prozeduren und Verfahren anwenden, um das Risiko illegaler Holzimporte zu minimieren. Hiermit soll neben dem illegalen Holzeinschlag auch der Holzhandel aus so genannten kritischen Ländern erschwert werden. Hierzu werden die kritischen Regionen gemäß ihres Bewertungsindexes in einer Weltkarte dargestellt. Dieser Bewertungsindex wird jährlich aktualisiert und drückt das Vertrauen in die Region aus. Dabei kann man ab einem Index von etwa 50 von vertrauenswürdig ausgehen. Holzimporte aus unkritischen Ländern werden somit weiterhin auch unzertifiziert möglich sein. Jeder Händler, der Holzerzeugnisse von außerhalb der EU importieren möchte, ist für die legale Herkunft der Rohstoffe verantwortlich. Unternehmen stellen die Rechtmäßigkeit ihrer Produkte sicher, indem sie bestimmte Sorgfaltspflichten einhalten. Zu diesen Sorgfaltspflichten gehört für holzverarbeitende Betriebe ein operatives Risikomanagement, das die Gefahr des Inverkehrbringens von Holz und Holzerzeugnissen aus illegalem Einschlag verhindern soll. Auch werden Unternehmen, die mit Holzerzeugnissen handeln, dazu verpflichtet, Aufzeichnungen über Lieferanten und Kunden anzufertigen, die eine lückenlose Rückverfolgbarkeit des Holzflusses ermöglichen. * Quelle: Transparency International, Corruptionperceptionindex 2012 (siehe:

4 PRESS RELEASE Seite/page: 4 von 6 Informationsmaterial für Händler und Verarbeiter Das Thema Umweltverantwortung verbindet JELD-WEN sehr stark mit der Kundenkommunikation. Aktives Informieren und Aufklären sehen wir als äußerst wichtige Aufgabe an. Alle aktuellen Fragen zum Thema EU- Holzverordnung, FSC TM und PEFC-Zertifizierung haben wir daher in einer umfangreichen Broschüre für unsere Kunden zusammengefasst., so Anne Trappen, zuständig für Marketing-Service bei JELD-WEN Deutschland. THINK GREEN steht als Download auf unserer Website zur Verfügung und ist der Umwelt zuliebe nicht in gedruckter Form erhältlich, so Trappen weiter. BU: Anne Trappen, Teamleiterin Marketing-Service. Ausblick in eine gesündere Zukunft Doch das Thema Umweltverantwortung endet bei JELD-WEN nicht hier und heute beim verantwortungsvollen Umgang mit den eigenen Produkten. Das Bewusstsein für die Umwelt setzt sich sukzessive im Unternehmen und bei den Mitarbeitern fort: die Schonung natürlicher Ressourcen, die Reduzierung von Emissionen, die Senkung des Energieverbrauchs, der verstärkte Einsatz regenerativer Energien und Rohstoffe, die verbesserte Umweltverträglichkeit sowohl der internen Prozesse als auch der Lieferkette bis hin zum Kunden, sind die konsequent verfolgten Ziele. Die Einbindung der Umweltverantwortung in die Markenwerte bedeutet dabei für JELD-WEN langfristig noch viel mehr: Wir verstehen Umweltverantwortung als einen ganzheitlichen Ansatz, der intern wie extern umzusetzen ist. Der nachhaltige Schutz der Umwelt muss immer auch eine soziale, ökologische und auch eine ökonomische Komponente umfassen, so COO Zentral-Europa Markus Hütt. An unseren fünf Standorten in Deutschland sind wir im Kontext der gesellschaftlichen Entwicklung und der Natur natürlich auch für das Wohlergehen unserer Mitarbeiter verantwortlich und möchten mit unseren Leistungen und Produkten dazu beitragen, dass die Welt von morgen durch komfortable, moderne Türen geht, die umwelt- und ressourcenschonend hergestellt wurden, so Hütt weiter. Werte leben. Werte schaffen. Die Werte eines Unternehmens sollten aus der eigenen Basis erwachsen, damit sie wahrhaftig sind und auch auf jeder Ebene gelebt werden. JELD-WEN beschäftigt in Deutschland an fünf Standorten über 900 Mitarbeiter, die sich sehr ideenreich mit internen Fragestellungen auseinandersetzen.

5 PRESS RELEASE Seite/page: 5 von 6 So hat das interne Vorschlagswesen beispielsweise bewirkt, dass in manchen Bereichen jede zweite Neonröhre entfernt wurde und damit jede Menge Strom eingespart werden konnte, ohne auf ausreichende Beleuchtung zu verzichten. Als weiteren Beleg für realisierte Umweltaufgaben sei auch der Wechsel des Stromanbieters am Standort Oettingen genannt sowie die dadurch herbeigeführte Reduzierung der jährlichen CO 2 Emissionen um mehr als 2 Tonnen - dieser Wert ist vergleichbar mit der jährlichen CO 2 -Aufnahme von ca Bäumen. Darüber hinaus hat JELD-WEN ausgewählte Umwelschutzprojekte aktiv unterstützt wie beispielsweise 2012 das Waldkorridor-Projekt von Jane Goodall in Uganda. Das Aufforstungsprojekt soll die gefährdete Lebensgrundlage für Menschen und Tiere in einem nahezu zerstörten Gebiet wiederherstellen. Über JELD-WEN Door Solutions: JELD-WEN Door Solutions ist Teil der JELD-WEN Gruppe, des weltweit größten Anbieters von Türen und Fenstern. JELD-WEN Door Solutions bietet als führende Unternehmensgruppe für die Herstellung und den Vertrieb von Türen in Europa landesspezifisch ein umfassendes Portfolio an Innentüren und Haustüren vom Standardprodukt für den Do-It-Youselfer über hochwertige Trend- und Designtüren bis hin zu technischen Türen für höchste Ansprüche z.b. an Brand-, Rauch-, Schall-, Strahlenschutz oder Sicherheit im Objektbereich. JELD-WEN Europe hat seinen Hauptsitz im dänischen Løgstør, betreibt über 20 Produktionswerke in 12 Ländern und beschäftigt mehr als Mitarbeiter. In Deutschland beschäftigt JELD-WEN Door Solutions über 900 Mitarbeiter an fünf Standorten und vermarktet Innentüren über den Holzund Baufachhandel, Baumärkte sowie im privaten und öffentlichen Objektbau. Bilddaten: Hochauflösende Bilddaten befinden sich im Anhang der Mail. Weitere Bilder können Sie hier anfordern Zeichen

6 PRESS RELEASE Seite/page: 6 von 6 Für Rückfragen der Redaktion: dasholthaus crossmedia agentur Herr Jens O. Holthaus Im Eichels Weinheim Im Falle der Veröffentlichung bitten wir um Zusendung eines Belegexemplares. Tel.: +49 (0) Mail: H URL: Hhttp://

THINK GREEN. Fragen & Antworten zu EUTR, FSC TM und PEFC

THINK GREEN. Fragen & Antworten zu EUTR, FSC TM und PEFC THINK GREEN Fragen & Antworten zu EUTR, FSC TM und PEFC 2 Diese Broschüre gibt es der Umwelt zuliebe nicht in gedruckter Form Schonen auch Sie die Umwelt und drucken Sie die Broschüre nicht aus! Fragen

Mehr

THINK GREEN. Fragen & Antworten zu EUTR, FSC TM und PEFC

THINK GREEN. Fragen & Antworten zu EUTR, FSC TM und PEFC THINK GREEN Fragen & Antworten zu EUTR, FSC TM und PEFC 2 Diese Broschüre gibt es der Umwelt zuliebe nicht in gedruckter Form Schonen auch Sie die Umwelt und drucken Sie die Broschüre nicht aus! Fragen

Mehr

PRESSE-INFORMATION Datum/date: PRESS RELEASE Seite/page: 1 von 5. Türen-Planer App von JELD-WEN Mit ipad und iphone neue Türen ausprobieren

PRESSE-INFORMATION Datum/date: PRESS RELEASE Seite/page: 1 von 5. Türen-Planer App von JELD-WEN Mit ipad und iphone neue Türen ausprobieren PRESS RELEASE Seite/page: 1 von 5 Türen-Planer App von JELD-WEN Mit ipad und iphone neue Türen ausprobieren Mittlerweile gibt es kaum mehr Bereiche des täglichen Lebens für die es keine App gibt. Themen

Mehr

PRESSE-INFORMATION Datum/date: PRESS RELEASE Seite/page: 1 von 5. Innentüren für garantierte Wohngesundheit

PRESSE-INFORMATION Datum/date: PRESS RELEASE Seite/page: 1 von 5. Innentüren für garantierte Wohngesundheit PRESS RELEASE Seite/page: 1 von 5 Innentüren für garantierte Wohngesundheit JELD-WEN, der führende Türenhersteller in Europa, bietet nicht nur umfangreiche und individuellen Tür-Lösungen, sondern erfüllt

Mehr

PRESSE-INFORMATION Datum/date:22. Januar 2013 PRESS RELEASE Seite/page: 1 von 7

PRESSE-INFORMATION Datum/date:22. Januar 2013 PRESS RELEASE Seite/page: 1 von 7 PRESS RELEASE Seite/page: 1 von 7 Werte leben. Werte schaffen die Marke JELD-WEN JELD-WEN auf der BAU 2013 in München Der weltweit bedeutendste Hersteller für Innentüren präsentierte auf einem fast 500

Mehr

Natürlich. Verantwortlich. Handeln. Mit Türen von JELD-WEN.

Natürlich. Verantwortlich. Handeln. Mit Türen von JELD-WEN. Natürlich. Verantwortlich. Handeln. Mit Türen von JELD-WEN. Mensch & Natur Im Heute sind wir verantwortlich für das Morgen. Markus Hütt, CoO JELD-WEN Central Europe Schützen, was wirklich wichtig ist.

Mehr

BU: JELD-WEN Funktionstüren im Zentrum für Photovoltaik, Berlin Adlershof Architekturbüro Henn (München, Berlin, Peking und Shanghai)

BU: JELD-WEN Funktionstüren im Zentrum für Photovoltaik, Berlin Adlershof Architekturbüro Henn (München, Berlin, Peking und Shanghai) PRESS RELEASE Seite/page: 1 von 1 Inspiration Die Zukunft denken. Das Heute gestalten. Unter diesem Motto präsentieren sich JELD-WEN Deutschland, Österreich und Schweiz gemeinsam auf der BAU 2015 in München.

Mehr

Nachhaltigkeitsleitbild der PRIOR1 GmbH. Jemand sollte es tun warum nicht wir!?

Nachhaltigkeitsleitbild der PRIOR1 GmbH. Jemand sollte es tun warum nicht wir!? Nachhaltigkeitsleitbild der PRIOR1 GmbH Jemand sollte es tun warum nicht wir!? 2 Unsere Nachhaltigkeitsleitbild Inhaltsverzeichnis 1. Zu diesem Dokument... 3 2. Definition Nachhaltigkeit... 3 3. Unsere

Mehr

Mit Sicherheit gut verpackt! Sichere und effiziente Prozessabläufe in Bezug auf Hygiene und Schutz der Gesundheit - mit ISO 22000

Mit Sicherheit gut verpackt! Sichere und effiziente Prozessabläufe in Bezug auf Hygiene und Schutz der Gesundheit - mit ISO 22000 Mit Sicherheit gut verpackt! Sichere und effiziente Prozessabläufe in Bezug auf Hygiene und Schutz der Gesundheit - mit ISO 22000 Wir sorgen für eine lebensmittelkonforme Produktion Ihrer Verpackungen

Mehr

Gesamtverband Deutscher Holzhandel

Gesamtverband Deutscher Holzhandel Gesamtverband Deutscher Holzhandel 1 Gesamtverband Deutscher Holzhandel Wir sind Holz vom Fach 2 Fakten Fachverband und Spitzenverband bei Holzthemen 920 Mitgliedsunternehmen 80 % Organisationsgrad (Umsatz)

Mehr

IKEA Schweiz setzt auf emobility Ladelösungen von Mennekes

IKEA Schweiz setzt auf emobility Ladelösungen von Mennekes IKEA Schweiz setzt auf emobility Ladelösungen von Mennekes Vernetzte Ladeinfrastruktur macht Elektromobilität für Unternehmen zukunftssicher und nachhaltig Gemeinsame Realisierung durch Mennekes und Alpiq

Mehr

lich! Wohnen mit reinem Gewissen.

lich! Wohnen mit reinem Gewissen. natür lich! Wohnen mit reinem Gewissen. Ökologisch Handeln. Es liegt in der Natur der Sache. Kein anderes Geschöpf ist mit dem Geschick der Menschheit so viel fältig, so eng verknüpft wie der Baum. Alexander

Mehr

Cargo Climate Care unser Beitrag zum Umweltschutz.

Cargo Climate Care unser Beitrag zum Umweltschutz. Cargo Climate Care unser Beitrag zum Umweltschutz. Umweltschutz ist für Lufthansa Cargo schon lange selbstverständlich. Die Auswirkungen auf die Umwelt so gering wie möglich zu halten, sehen wir als unsere

Mehr

Holzhandelssicherungsgesetz ab 2013

Holzhandelssicherungsgesetz ab 2013 Holzhandelssicherungsgesetz ab 2013 Bedeutung für die Praxis Wie bereitet man sich darauf vor? Würzburg, 18. November 2012 Gesamtverband Deutscher Holzhandel e.v. FB Außenhandel Jonathan M. Stech Inhalte

Mehr

Die Selbstverpflichtung der Firma Faber-Castell zum Erhalt der Biodiversität

Die Selbstverpflichtung der Firma Faber-Castell zum Erhalt der Biodiversität Die Selbstverpflichtung der Firma Faber-Castell zum Erhalt der Biodiversität Gisbert Braun, Head of Corporate Quality & Sustainability, Fachtagung Business and Biodiversity 28. November 2013 1. DAS UNTERNEHMEN

Mehr

SEIT 2011 SIND WIR ZERTIFIZIERTER GREEN IT PARTNER und erfüllen damit die von der Deutschen Umwelthilfe definierten Umweltstandards.

SEIT 2011 SIND WIR ZERTIFIZIERTER GREEN IT PARTNER und erfüllen damit die von der Deutschen Umwelthilfe definierten Umweltstandards. NACHHALTIGES HANDELN Die Umwelt und den Menschen respektieren. Bereits seit Anfang des Unternehmens gilt es die harmonische Koexistenz mit Natur und Gesellschaft zu wahren. Das Thema Nachhaltigkeit bzw.

Mehr

SMA Leitbild Nachhaltigkeit

SMA Leitbild Nachhaltigkeit SMA Leitbild Nachhaltigkeit Das SMA Leitbild Nachhaltigkeit Sustainable Development (nachhaltige Entwicklung) bezeichnet einen Entwicklungspfad, der sich dadurch auszeichnet, dass Ressourcen genutzt werden,

Mehr

Die perfekte Elektronik für die Umwelt.... wir regeln das für Sie!

Die perfekte Elektronik für die Umwelt.... wir regeln das für Sie! Die perfekte Elektronik für die Umwelt... wir regeln das für Sie! Umweltschonende Büroprozesse durch Einsatz von modernem Dokumenten- Managementsystem Einsatz umweltschonender und recyclebarer Materialien

Mehr

Nachhaltige Beschaffung von Holz als Bau-, Werk- und Rohstoff im Freistaat Thüringen. Betriebliches Risikomanagement für Beschaffung von Holz

Nachhaltige Beschaffung von Holz als Bau-, Werk- und Rohstoff im Freistaat Thüringen. Betriebliches Risikomanagement für Beschaffung von Holz Nachhaltige Beschaffung von Holz als Bau-, Werk- und Rohstoff im Freistaat Thüringen Betriebliches Risikomanagement für Beschaffung von Holz GFA Certification GmbH Unser Unternehmen Zertifizierungsorganisation

Mehr

Fühlen Sie sich rundum wohl!

Fühlen Sie sich rundum wohl! Wohngesunde Innentüren 2 Ein gesundes Zuhause Fühlen Sie sich rundum wohl! Haus und Wohnung waren schon immer Rückzugspunkte vom öffentlichen Leben, hier tanken wir Kraft und kommen zur Ruhe. Wer baut,

Mehr

EINKAUFSLEITLINIE FÜR HOLZ- UND PAPIERPRODUKTE

EINKAUFSLEITLINIE FÜR HOLZ- UND PAPIERPRODUKTE EINKAUFSLEITLINIE FÜR HOLZ- UND PAPIERPRODUKTE real,- Einkaufsleitlinie Holz-/Papierprodukte Stand November 2016 Seite 1 von 8 INHALT Grundsatz... 3 1. Ziele und Geltungsbereich... 4 2. Gestaltung des

Mehr

Unsere Identität Die Feldschlösschen Getränke AG ist der führende und innovativste Getränkepartner der Schweiz.

Unsere Identität Die Feldschlösschen Getränke AG ist der führende und innovativste Getränkepartner der Schweiz. Leitbild Unsere Identität Die Feldschlösschen Getränke AG ist der führende und innovativste Getränkepartner der Schweiz. Unsere Marken bürgen für Genuss, Qualität und Lebensfreude. Durch eine konsequente

Mehr

> Managementsystem für Qualität, Umwelt und Energie

> Managementsystem für Qualität, Umwelt und Energie > Managementsystem für Qualität, Umwelt und Energie Unternehmenspolitik der Papierfabrik Scheufelen Über 155 Jahre Leidenschaft für Papier Die Papierfabrik Scheufelen blickt auf über 155 Jahre Tradition

Mehr

NACHHALTIGKEITSMANAGEMENT. Nachhaltiges Denken und Handeln in der Jodl-Gruppe

NACHHALTIGKEITSMANAGEMENT. Nachhaltiges Denken und Handeln in der Jodl-Gruppe NACHHALTIGKEITSMANAGEMENT Nachhaltiges Denken und Handeln in der Jodl-Gruppe Jodl Verpackungen GmbH Unternehmensprofil Seit über 40 Jahren entwickelt und produziert die Jodl Verpackungen GmbH anspruchsvolle

Mehr

Der Weg von der Philosophie zur Realität. Die Verantwortung von Industrieunternehmen für die Nachwelt am Beispiel von Michelin

Der Weg von der Philosophie zur Realität. Die Verantwortung von Industrieunternehmen für die Nachwelt am Beispiel von Michelin Der Weg von der Philosophie zur Realität Die Verantwortung von Industrieunternehmen für die Nachwelt am Beispiel von Michelin - Chart 1 - Wegweiser Gesetze, Verordnungen, Regulierung Umweltbewusstsein

Mehr

Fragen über FSC und PEFC

Fragen über FSC und PEFC Fragen über FSC und PEFC an den Zertifizierer der LGA InterCert GmbH am TÜV Rheinland 1. Was bedeutet FSC bzw. PEFC und wo liegt der Unterschied? PEFC ist das Synonym für nachhaltige Waldbewirtschaftung.

Mehr

Fliesen für Profis OBV Freiburg erhält größte und modernste Ausstellungsfläche der Region

Fliesen für Profis OBV Freiburg erhält größte und modernste Ausstellungsfläche der Region Fliesen für Profis OBV Freiburg erhält größte und modernste Ausstellungsfläche der Region Freiburg, November 2015. Neueste Trends, Topqualität und herausragender Service: Der zur Saint-Gobain Building

Mehr

Fragen und Antworten zur EU-Holzhandelsverordnung European Timber Regulation (EUTR)

Fragen und Antworten zur EU-Holzhandelsverordnung European Timber Regulation (EUTR) Fragen und Antworten zur EU-Holzhandelsverordnung European Timber Regulation (EUTR) Einführung Mit der am 20. Oktober 2010 erlassenen EU-Holzhandels-Verordnung (EU) 995/2010 1 (Englisch: EU-Timber-Regulation

Mehr

GTS. Die praktische Umsetzung der Holzhandelsverordnung. Vorstellung einer Industrielösung: einfach, skalierbar und kostengünstig

GTS. Die praktische Umsetzung der Holzhandelsverordnung. Vorstellung einer Industrielösung: einfach, skalierbar und kostengünstig GTS Die praktische Umsetzung der Holzhandelsverordnung Vorstellung einer Industrielösung: einfach, skalierbar und kostengünstig Ein kollaborativer Ansatz mit und für die Industrie Caroline Stein Agenda

Mehr

NACHHALTIGKEIT ALS VERKAUFSARGUMENT. Wintertagung /Tanja Dietrich-Hübner

NACHHALTIGKEIT ALS VERKAUFSARGUMENT. Wintertagung /Tanja Dietrich-Hübner NACHHALTIGKEIT ALS VERKAUFSARGUMENT Wintertagung 30.1.2018/Tanja Dietrich-Hübner ÜBERSICHT Vorbemerkung Wunderlinge Blühendes Österreich 30.1. 2018 Wintertagung Nr. 4 SÄULEN DER NACHHALTIGKEIT Grüne Produkte

Mehr

1. Heidelberger CSR-Tag CSR-Einführung

1. Heidelberger CSR-Tag CSR-Einführung 1. Heidelberger CSR-Tag CSR-Einführung Rathaus Heidelberg 09. Juli, 2013 CSR Regio.Net wird im Rahmen des Programms CSR Gesellschaftliche Verantwortung im Mittelstand durch das Bundesministerium für Arbeit

Mehr

Grundsätze & Unternehmenskultur

Grundsätze & Unternehmenskultur Grundsätze & Unternehmenskultur FÜR DIE ZUKUNFT GEDACHT. Unsere Grundsätze sind die Basis unserer Unternehmenskultur Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1964 kennen wir nur eine Mission: Das Flachdach

Mehr

Höchste Zeit für umweltfreundliche Innovationen. Intelligente Entscheidungen durch Nachhaltigkeit

Höchste Zeit für umweltfreundliche Innovationen. Intelligente Entscheidungen durch Nachhaltigkeit Höchste Zeit für umweltfreundliche Innovationen Intelligente Entscheidungen durch Nachhaltigkeit Wir alle sollten ökologischer denken 53 % der Entscheidungsträger in europäischen Unternehmen bezeichnen

Mehr

Nachhaltigkeit im Denken und Handeln

Nachhaltigkeit im Denken und Handeln Nachhaltigkeit im Denken und Handeln Bei Media Cologne wird Nachhaltigkeit gelebt Media Cologne ist ein familiär geführtes Unternehmen der Medienproduktion und seit 1985 am Markt. Werte sind uns wichtig.

Mehr

oeding print GmbH FSC, PEFC, (Blauer Engel) Klimaneutraler Druckprozess »OEvolution«unser Ansatz zur Nachhaltigkeit

oeding print GmbH FSC, PEFC, (Blauer Engel) Klimaneutraler Druckprozess »OEvolution«unser Ansatz zur Nachhaltigkeit oeding print GmbH Profil: Vollstufiger IIIb Bogenoffset und Veredelung Gegründet: 1797 Mitarbeiter: ~40 Standort: Braunschweig Zertifiziert: EMAS, ISO 14001, ÖKOPROFIT ISO 9001, ISO 12647 (PSO) FSC, PEFC,

Mehr

Mehr Wert(e): Nachhaltige Innovationen für nachhaltigen Konsum. Stephan Füsti-Molnár 31. August 2015

Mehr Wert(e): Nachhaltige Innovationen für nachhaltigen Konsum. Stephan Füsti-Molnár 31. August 2015 Mehr Wert(e): Nachhaltige Innovationen für nachhaltigen Konsum Stephan Füsti-Molnár 31. August 2015 Vier übergreifende Trends Nachhaltigkeitsthemen werden immer relevanter für unser Geschäft - 40% BIP

Mehr

Wie profitiert die Umwelt vom FSC- Standard?

Wie profitiert die Umwelt vom FSC- Standard? WWF Deutschland Wie profitiert die Umwelt vom FSC- Standard? 05.12.2013 Johannes Zahnen WWF Deutschland Der WWF +100 WWF is in over 100 countries, on 5 continents +5000 WWF has over 5,000 staff worldwide

Mehr

SALAMANDER BONDED///LEATHER

SALAMANDER BONDED///LEATHER UMWELTERKLÄRUNG 2014 (Aktualisierung 2016) SALAMANDER BONDED///LEATHER?6/2Af( SALAMANDER BONDED///LEATHER ;. -*" - --- : '. -. -""SV Inhaltsverzeichnis: 1. Vorwort der Geschäftsleitung Seite 2 2. Unternehmen

Mehr

Umfassender Ansatz, überzeugende Transparenz

Umfassender Ansatz, überzeugende Transparenz Interview Zehn Jahre natureplus Seite 1 von 5 Interview: Zehn Jahre natureplus-qualitätszeichen Umfassender Ansatz, überzeugende Transparenz 10 Vor zehn Jahren wurde mit dem natureplus-qualitätszeichen

Mehr

Nachhaltigkeit Mövenpick Hotel Egerkingen.

Nachhaltigkeit Mövenpick Hotel Egerkingen. www.movenpick.com Nachhaltigkeit Mövenpick Hotel Egerkingen. Nachhaltigkeit unsere gemeinsame Zukunft. Heute das Richtige für Morgen tun das ist unsere Aufgabe im Mövenpick Hotel Egerkingen. Im Rahmen

Mehr

Zertifizierte Sekundärmöbel Eine Schönheitskorrektur. office-4-green Meilensteine der Nachhaltigkeit

Zertifizierte Sekundärmöbel Eine Schönheitskorrektur. office-4-green Meilensteine der Nachhaltigkeit Zertifizierte Sekundärmöbel Eine Schönheitskorrektur office-4-green Meilensteine der Nachhaltigkeit Meilensteine der Nachhaltigkeit Wie alles begann Als Ausdruck der Nachhaltigkeit im Bereich von Büromöbeln

Mehr

Qualitäts- und Umwelt-Management-Handbuch

Qualitäts- und Umwelt-Management-Handbuch 84453 Mühldorf QM-HANDBUCH Rev10 gültig ab: 01/14 Seite 1 von 5 Qualitäts- und Umwelt-Management-Handbuch 1 Anwendungsbereich 2 Darstellung des Unternehmens 3 Qualitäts- und Lebensmittelsicherheitspolitik

Mehr

Die Mercedes-Benz Vertriebsorganisation Deutschland

Die Mercedes-Benz Vertriebsorganisation Deutschland Auszug Vortrag vom 22.11.07 Fügen Sie hier ein gewünschtes Bild ein Mercedes-Benz auf dem Weg zu höchster Kundenzufriedenheit Peter Alexander Trettin Vorsitzender der Geschäftsleitung der Mercedes-Benz

Mehr

Bundesforschungs- und Ausbildungszentrum für Wald, Naturgefahren und Landschaft (BFW)

Bundesforschungs- und Ausbildungszentrum für Wald, Naturgefahren und Landschaft (BFW) www.bundesamt-wald.at Bundesforschungs- und Ausbildungszentrum für Wald, Naturgefahren und Landschaft (BFW) Vollzug der EU Holzverordnung in Österreich DI Hannes Krehan (Abteilungsleiter) 05.03.2014 Fakten

Mehr

Nachhaltigkeit in der PRAXIS

Nachhaltigkeit in der PRAXIS Fachtagung Versorgungstechnik 2016 Nachhaltigkeit in der PRAXIS Roland Makulla oeding print GmbH 27.5.2016 2 Profil: oeding print GmbH Gegründet: 1797 Mitarbeiter: ~45 (+ 40 in der Unternehmensgruppe)

Mehr

Sinn und Zweck der Nutzung von zertifiziertem Tropenholz in Europa

Sinn und Zweck der Nutzung von zertifiziertem Tropenholz in Europa Sinn und Zweck der Nutzung von zertifiziertem Tropenholz in Europa Fachdialog: Nachhaltige Beschaffung von zertifiziertem Holz als Bau- und Brennstoff im Land Berlin 14.10.2014, Berlin GIZ Programm Sozial-

Mehr

Presse- Deutsch-französische Glas- Freundschaft. Information. Stolberg/Aachen, März 2015

Presse- Deutsch-französische Glas- Freundschaft. Information. Stolberg/Aachen, März 2015 SEITE 1 von 5 Stolberg/Aachen, März 2015 Deutsch-französische Glas- Freundschaft Im Rahmen des 350-jährigen Bestehens von Saint-Gobain würdigen auch die beiden zur Saint-Gobain Gruppe gehörenden Unternehmen

Mehr

Presseinformation Ismaning, 23. April 2015

Presseinformation Ismaning, 23. April 2015 Presseinformation Ismaning, 23. April 2015 Mehr Wert Die Deutschen und der Wald Umfrage der SCA zeigt: Deutsche schätzen ihren Wald als Ort der Erholung und als Lieferant für nachwachsende Rohstoffe Die

Mehr

EINKAUFSPOLITIK KAKAO

EINKAUFSPOLITIK KAKAO EINKAUFSPOLITIK KAKAO real,- Einkaufspolitik Kakao Stand März 2017 Seite 1 von 6 INHALT Grundsatz...3 1. Ziele und Geltungsbereich...3 2. Standards und Zertifizierungsmethoden...4 2.1 Fairtrade...4 2.2

Mehr

Lenzing Gruppe Leading Fiber Innovation

Lenzing Gruppe Leading Fiber Innovation Lenzing Gruppe Leading Fiber Innovation Nachhaltigkeit Mehr als ein Trend für Lenzing 26. Hofer Vliesstofftage DI (FH) Thomas Maier Technical Customer Service Die Lenzing Gruppe 2010 Umsatz: 1.766,3 Mio.

Mehr

Nachhaltigkeitsmanagement in der BSH

Nachhaltigkeitsmanagement in der BSH Nachhaltigkeitsmanagement in der BSH Studienreise CSM Leuphana Universität Lüneburg 27. April 2012 Dr. Peter Böhm BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH B O S C H U N D S I E M E N S H A U S G E R Ä T E

Mehr

Gemeinsam. lebendig wirtschaften

Gemeinsam. lebendig wirtschaften Gemeinsam lebendig wirtschaften Ernst Schütz Inhaber und Unternehmer Wirtschaft muss dem Menschen dienen! Der Unternehmer Ernst Schütz hält Ökonomie, Ökologie und Soziales im Gleichgewicht. Ernst Schütz

Mehr

Nachhaltigkeit bei der Küchenherstellung

Nachhaltigkeit bei der Küchenherstellung Nachhaltigkeit bei der Küchenherstellung.Respekt gegenüber Mensch und Umwelt. Veriset ist PEFC-zertifiziert Stand: Juni 2013 Eingebettet in eine nachhaltige Waldbewirtschaftung Der Schlüssel zum Erfolg

Mehr

BEWUSST ÖKOLOGISCH NACHHALTIG

BEWUSST ÖKOLOGISCH NACHHALTIG BEWUSST ÖKOLOGISCH NACHHALTIG Bewusst ökologisch nachhaltig Christian Kröger, Geschäftsführer Der sorgsame Umgang mit den von der Natur zur Verfügung gestellten Ressourcen sollte für jeden von uns ein

Mehr

Unternehmenszweck, Vision, Mission, Werte

Unternehmenszweck, Vision, Mission, Werte Unternehmenszweck, Vision, Mission, Werte UNSER STRATEGISCHER RAHMEN Unternehmenszweck, Vision, Mission, Werte Wir haben einen klaren und langfristig ausgerichteten strategischen Rahmen definiert. Er hilft

Mehr

Nachhaltige Beschaffung von Holz als Brennstoff

Nachhaltige Beschaffung von Holz als Brennstoff Nachhaltige Beschaffung von Holz als Brennstoff Fachdialog Nachhaltige Beschaffung von zertifiziertem Holz als Bau- und Brennstoff im Land Berlin Berlin, 14. Oktober 2014 Christian Krichbaum Vattenfall

Mehr

Wir sind vielleicht nicht mehr die Jüngsten. Aber wir denken in Generationen. Nachhaltigkeit seit 1874.

Wir sind vielleicht nicht mehr die Jüngsten. Aber wir denken in Generationen. Nachhaltigkeit seit 1874. Wir sind vielleicht nicht mehr die Jüngsten. Aber wir denken in Generationen. Nachhaltigkeit seit 1874. Schindler Passenger Elevators 2 Wir achten auf jede Kleinigkeit. Für höchste Effizienz. Tatsache

Mehr

Die besten Gebäude der Welt. Und der Weg dorthin.

Die besten Gebäude der Welt. Und der Weg dorthin. Die besten Gebäude der Welt. Und der Weg dorthin. Die Zukunft kommt. Bis 2030 Bevölkerungswachstum +25% Wachstum der neuen Märkte x8 Sicherheitsanforderungen steigen Konvergenz hilft Ihren IT-, Sicherheits-

Mehr

Think Blue. Weniger verbrauchen. Mehr erreichen.

Think Blue. Weniger verbrauchen. Mehr erreichen. Think Blue. Weniger verbrauchen. Mehr erreichen. Think Blue. Der Erhalt der Umwelt gehört zu den drängendsten Themen unserer Zeit. Volkswagen stellt sich seiner gesellschaftlichen Verantwortung. Mit Think

Mehr

FSC -Regeln zur Produktketten- (COC) -Zertifizierung

FSC -Regeln zur Produktketten- (COC) -Zertifizierung FSC -Regeln zur Produktketten- (COC) -Zertifizierung 40-004-08: Nicht-FSC-konforme Ware 40-004-09: Ausnahmeregelung für Komponenten mit geringem Anteil 40-004-10: Zugang zu Informationen über Holzart und

Mehr

Auf die Herkunft kommt es an ZERTIFIZIERTE WALDWIRTSCHAFT ERHÄLT WERTVOLLE WÄLDER

Auf die Herkunft kommt es an ZERTIFIZIERTE WALDWIRTSCHAFT ERHÄLT WERTVOLLE WÄLDER Auf die Herkunft kommt es an ZERTIFIZIERTE WALDWIRTSCHAFT ERHÄLT WERTVOLLE WÄLDER PEFC berücksichtigt alle drei Ebenen der Nachhaltigkeit, die ökologische, soziale und ökonomische. Dies führt zu naturnahen

Mehr

Qualitäts- und Umweltpolitik. Qualitäts- und Umweltziele

Qualitäts- und Umweltpolitik. Qualitäts- und Umweltziele Qualitäts- und Umweltpolitik Qualitäts- und Umweltziele Qualitätspolitik Den Maßstab für unsere Qualität setzt unser Kunde. Um seinen Erwartungen gerecht zu werden, halten wir Verfahren aufrecht, die es

Mehr

PRESSEINFORMATION ift-forum Energie, Umwelt & Nachhaltigkeit. Fachtagung zum nachhaltigen Wirtschaften am 11. und 12. März 2013 in Rosenheim

PRESSEINFORMATION ift-forum Energie, Umwelt & Nachhaltigkeit. Fachtagung zum nachhaltigen Wirtschaften am 11. und 12. März 2013 in Rosenheim PRESSEINFORMATION 12-08-80 vom 12. Dezember 2012 ift-forum Energie, Umwelt & Nachhaltigkeit Fachtagung zum nachhaltigen Wirtschaften am 11. und 12. März 2013 in Rosenheim Der Ruf nach einem verantwortungsvollen

Mehr

nmc Leitlinien zur Qualitätssicherung, Zusammenarbeit und Nachhaltigkeit

nmc Leitlinien zur Qualitätssicherung, Zusammenarbeit und Nachhaltigkeit nmc Leitlinien zur Qualitätssicherung, Zusammenarbeit und Nachhaltigkeit Stand: 2. August 2017 1 Vision: Wir werden auch in Zukunft als internationale und wachstumsorientierte Unternehmensgruppe im Bereich

Mehr

Nachhaltiger Konsum - ein zentraler Beitrag zum gesellschaftlichen Wandel

Nachhaltiger Konsum - ein zentraler Beitrag zum gesellschaftlichen Wandel Nachhaltiger Konsum - ein zentraler Beitrag zum gesellschaftlichen Wandel Daten & Fakten zur memo AG Gründung 1990 Firmensitz Greußenheim bei Würzburg Beschäftigte 130 Kunden ca. 125.000 Kunden Sortiment

Mehr

WIR ENTWICKELN HARTMETALL. UND SONST GAR NICHTS.

WIR ENTWICKELN HARTMETALL. UND SONST GAR NICHTS. HARTMETALL WIR ENTWICKELN HARTMETALL. UND SONST GAR NICHTS. Im Zentrum unserer Arbeit stehen die hohen Wünsche und Anforderungen unserer Kunden. Für sie wollen wir nicht nur Lieferant, sondern Partner

Mehr

Schwerpunkt: Büroeinrichtung / Holzmöbel

Schwerpunkt: Büroeinrichtung / Holzmöbel MODUL F Schwerpunkt: Büroeinrichtung / Holzmöbel ORT DATUM www.nachhaltige-beschaffung.info Holz im öffentlichen Sektor Marktstellung! In Europa gibt es rund 200 000 Behörden, die 19% des in Europa verkauften

Mehr

Verpackungen aus nachwachsenden Rohstoffen ein Wachstumssegment?

Verpackungen aus nachwachsenden Rohstoffen ein Wachstumssegment? Verpackungen aus nachwachsenden Rohstoffen ein Wachstumssegment? Impulsvortrag Regal und GMP Verpackungsforum 8. November 2012 Mag. Harald Steiner Papstar Österreich Vertriebs AG Ein Unternehmen der Gernot

Mehr

Eröffnungsrede Dr. Iven Schad, BMZ Referat 310 Umwelt; nachhaltige Ressourcennutzung, Biodiversität und Umwelt. Fachdialog Nachhaltige Holzbeschaffung

Eröffnungsrede Dr. Iven Schad, BMZ Referat 310 Umwelt; nachhaltige Ressourcennutzung, Biodiversität und Umwelt. Fachdialog Nachhaltige Holzbeschaffung Eröffnungsrede Dr. Iven Schad, BMZ Referat 310 Umwelt; nachhaltige Ressourcennutzung, Biodiversität und Umwelt Fachdialog Nachhaltige Holzbeschaffung 14.10.2014, 09:00 16:00 Uhr, Sitzungssaal 101, Senatsverwaltung

Mehr

Nachhaltigkeit strategisch implementieren

Nachhaltigkeit strategisch implementieren Nachhaltigkeit strategisch implementieren Coca-Cola seit 1886 Eine der wertvollste Marken der Welt (81 Mrd. US$) 20 Marken über 1 Mrd. US$ Über 500 Marken mit 3.500 Getränken Weltweit führend bei Erfrischungsgetränken

Mehr

SIG Combibloc setzt als erster Hersteller der Branche historischen Meilenstein

SIG Combibloc setzt als erster Hersteller der Branche historischen Meilenstein SIG Combibloc Pressemitteilung SIG Combibloc setzt als erster Hersteller der Branche historischen Meilenstein Nachhaltigkeitsziel erreicht: Ab August können 100 % der SIG-Packungen mit FSC -Logo gelabelt

Mehr

Corporate Responsibility Grundsätze

Corporate Responsibility Grundsätze Corporate Responsibility Grundsätze der Unternehmensgruppe ALDI SÜD Präambel Für die Unternehmensgruppe ALDI SÜD gilt das Prinzip der verantwortlichen Unternehmensführung. In diesem Dokument stellen wir

Mehr

Zukunft gestalten! Leitbild für die RHEIN-ERFT AKADEMIE

Zukunft gestalten! Leitbild für die RHEIN-ERFT AKADEMIE Zukunft gestalten! Leitbild für die RHEIN-ERFT AKADEMIE V2- März 2012 Inhalt 1. RHEIN-ERFT AKADEMIE 2020 - Unsere Vision...3 2. Zukunft gestalten!...4 3. Zukunftsmodell RHEIN-ERFT AKADEMIE...5 4. Zukunftsfähigkeit...6

Mehr

Umweltzeichen für Tischlereiprodukte. Ing. M. Hiebler

Umweltzeichen für Tischlereiprodukte. Ing. M. Hiebler Umweltzeichen für Tischlereiprodukte Inhalt Was ist das Umweltzeichen, woher kommt es, wer steckt dahinter Motivation und Nutzen Warum sollte ich das machen, vor allem warum ist das auch, oder gerade für

Mehr

UNSER ENGAGEMENT FÜR EINE NACHHALTIGE ZUKUNFT.

UNSER ENGAGEMENT FÜR EINE NACHHALTIGE ZUKUNFT. UNSER ENGAGEMENT FÜR EINE NACHHALTIGE ZUKUNFT. DIE ZUKUNFT BEGINNT HEUTE. Die RONAL GROUP steht mit ihren hochwertigen Rädern seit nun fast 50 Jahren für effiziente Spitzentechnologie in kompro missloser

Mehr

DSC Best Practice for Utilities. Seit mehr als 20 Jahren Ihr Dienstleister für die Versorgungswirtschaft

DSC Best Practice for Utilities. Seit mehr als 20 Jahren Ihr Dienstleister für die Versorgungswirtschaft DSC Best Practice for Utilities Seit mehr als 20 Jahren Ihr Dienstleister für die Versorgungswirtschaft IT-Beratung und Softwarelösungen für die Versorgungswirtschaft Seit Gründung der DSC Unternehmensberatung

Mehr

VERANTWORTUNGSVOLL MIT HOLZ HANDELN.

VERANTWORTUNGSVOLL MIT HOLZ HANDELN. VERANTWORTUNGSVOLL MIT HOLZ HANDELN. VERANTWORTUNGSVOLLER EINKAUF. UNSER 1. ZIEL: BEDROHTE HOLZARTEN SCHÜTZEN. Bedrohte Holzarten und umweltschädigende Herkunftsländer sind für unser gesamtes Holzsortiment

Mehr

Die Natur kennt keinen Abfall nature has no waste... Markus Krall, Geschäftsführer, zu Status und Perspektiven der Krall Gruppe

Die Natur kennt keinen Abfall nature has no waste... Markus Krall, Geschäftsführer, zu Status und Perspektiven der Krall Gruppe Die Natur kennt keinen Abfall nature has no waste...... das ist unser Motto! Markus Krall, Geschäftsführer, zu Status und Perspektiven der Krall Gruppe Berlin,13.September 2010 Status quo der Krall Gruppe

Mehr

Unser Ansatz: Doppelter Nutzen. Unser CSR-Auftrag ist Unternehmensphilosophie. Sozialromantik CSR. Marketing- PR-Gag ???

Unser Ansatz: Doppelter Nutzen. Unser CSR-Auftrag ist Unternehmensphilosophie. Sozialromantik CSR. Marketing- PR-Gag ??? Nachhaltigkeit als Herausforderung für SPAR und als integraler Ansatz strategischer Unternehmensführung CSR bei SPAR Unser Auftrag und Ansatz Wirtschaftsdidaktik Kongress Fritz Seher, CEO Interspar 11.6.

Mehr

NACHHALTIGKEIT. Produkte, Produktion, Unternehmen.

NACHHALTIGKEIT. Produkte, Produktion, Unternehmen. www.brunex.ch NACHHALTIGKEIT. Produkte, Produktion, Unternehmen. BRUNEX NACHHALTIGKEIT AUS DER SCHWEIZ FÜR DIE SCHWEIZ. Über 7 Mio. BRUNEX Türen, Rahmen und Wandsysteme sind seit der Gründung des Unternehmens

Mehr

Auf der Ölspur Palmöl ein umstrittener nachwachsender Rohstoff Ev. Akademie der Nordkirche, Markus Wolter, WWF Deutschland

Auf der Ölspur Palmöl ein umstrittener nachwachsender Rohstoff Ev. Akademie der Nordkirche, Markus Wolter, WWF Deutschland 1 Auf der Ölspur Palmöl ein umstrittener nachwachsender Rohstoff Ev. Akademie der Nordkirche, 7.11.2017 Markus Wolter, WWF Deutschland Palmöl auf einen Blick Weltweit werden jährlich rund 61 Mio. t Palmöl

Mehr

GAZPROM GERMANIA GMBH GRUNDSÄTZE FÜR GESUNDHEIT, SICHERHEIT UND NACHHALTIGKEIT.

GAZPROM GERMANIA GMBH GRUNDSÄTZE FÜR GESUNDHEIT, SICHERHEIT UND NACHHALTIGKEIT. GAZPROM GERMANIA GMBH GRUNDSÄTZE FÜR GESUNDHEIT, SICHERHEIT UND NACHHALTIGKEIT www.gazprom-germania.de GRUNDSÄTZE FÜR GESUNDHEIT, SICHERHEIT UND NACHHALTIGKEIT GAZPROM Germania GmbH 1. Ausgabe, Juni 2016

Mehr

Mondi-Papiere sind am tragfähigsten

Mondi-Papiere sind am tragfähigsten Mondi-Papiere sind am tragfähigsten LÖSUNGEN. FÜR IHREN ERFOLG. www.paperforbags.com Widerstandsfähigkeit und Schönheit die zwei Seiten eines großartigen Papiers für Tragetaschen. Eine Leidenschaft für

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landesrat Rudi Anschober 23. September 2016 zum Thema Wie Oberösterreich vom Klimaschutz profitiert - Zwischenbilanz und Ausblick: bisherige Auswirkungen auf

Mehr

AGROLA wird auch in Zukunft bei all ihren Produkten und Dienstleistungen auf folgende Werte setzten:

AGROLA wird auch in Zukunft bei all ihren Produkten und Dienstleistungen auf folgende Werte setzten: Winterthur, 21. August 2014 presse@agrola.ch Wärme und Mobilität alles unter einem Dach «fenaco Holz-Pellet» wird «AGROLA Holz-Pellets». Der hohe Bekanntheitsgrad der Marke AGROLA soll das Pellets-Geschäft

Mehr

BENE WIRKT NACHHALTIG Wien, 2. Februar 2011

BENE WIRKT NACHHALTIG Wien, 2. Februar 2011 BENE WIRKT NACHHALTIG Wien, 2. Februar 2011 Nachhaltig Denken und Handeln ist bei Bene selbstverständlich. Waidhofen, 2010-05-19, Riegler/Scheer, Bene AG 2 BENE LEITBILD Bene. Eine führende europäische

Mehr

Neue Rasterdecken aus Holz verleihen gewerblichen Räumen ein angenehmes Flair

Neue Rasterdecken aus Holz verleihen gewerblichen Räumen ein angenehmes Flair Presseinformation (Bildmaterial, ab S. 3) Seite 1 von 5 Schluss mit Krankenhausatmosphäre: Neue Rasterdecken aus Holz verleihen gewerblichen Räumen ein angenehmes Flair In Praxen, Kanzleien, Büros, Supermärkten

Mehr

ES GIBT EINFACHERE WEGE, UM ZUM SCHUTZ DER UMWELT BEIZUTRAGEN. Ihre Wahl hat Gewicht

ES GIBT EINFACHERE WEGE, UM ZUM SCHUTZ DER UMWELT BEIZUTRAGEN. Ihre Wahl hat Gewicht ES GIBT EINFACHERE WEGE, UM ZUM SCHUTZ DER UMWELT BEIZUTRAGEN Ihre Wahl hat Gewicht Es gibt viele verschiedene Umweltzeichen. Mit dieser Broschüre möchten wir Sie über die verschiedenen Umweltzeichen informieren.

Mehr

Nachhaltige Unternehmensführung bei Faber-Castell

Nachhaltige Unternehmensführung bei Faber-Castell Nachhaltige Unternehmensführung bei Faber-Castell Gisbert Braun, Head of Corporate Quality & Sustainability, green.economy.nuernberg Zukunftsfähige Industrieproduktion 22. Oktober 2013 1. DAS UNTERNEHMEN

Mehr

EINKAUFSPOLITIK KAKAO

EINKAUFSPOLITIK KAKAO EINKAUFSPOLITIK KAKAO INHALT Grundsatz...2 1. Ziele und Geltungsbereich...2 2. Standards und Zertifizierungsmethoden...3 2.1 Fairtrade...3 2.2 Rainforest Alliance...3 2.3 UTZ Certified...4 3. Gestaltung

Mehr

Sind Sie bereit für die neue europäische Chemikaliengesetzgebung?

Sind Sie bereit für die neue europäische Chemikaliengesetzgebung? Sind Sie bereit für die neue europäische Chemikaliengesetzgebung? Sehr geehrte Geschäftspartner, mit einem umfassenden Portfolio aus rund 25.000 Produkten von über 5.000 Lieferanten sowie der Belieferung

Mehr

UNTERNEHMENSLEITBILD DER WERNSING FOOD FAMILY LEITBILD UND LEITIDEE

UNTERNEHMENSLEITBILD DER WERNSING FOOD FAMILY LEITBILD UND LEITIDEE UNTERNEHMENSLEITBILD DER WERNSING FOOD FAMILY LEITBILD UND LEITIDEE STAND 02/2013 LEITIDEE Die Wernsing Food Family ist eine europaweit tätige und verantwortungsbewußte Unternehmensfamilie, die gute Lebensmittel

Mehr

Green Logistics Bedeutung für die Planung von Logistikanlagen. IWL Logistiktag 2010, Stadthaus Ulm. Eike Veddeler IWL AG / HS Ulm

Green Logistics Bedeutung für die Planung von Logistikanlagen. IWL Logistiktag 2010, Stadthaus Ulm. Eike Veddeler IWL AG / HS Ulm Green Logistics Bedeutung für die Planung von Logistikanlagen IWL Logistiktag 2010, Stadthaus Ulm Eike Veddeler IWL AG / HS Ulm Agenda Motivation und Problemstellung Grundlagen der Green Logistic Externe

Mehr

Unsere Grundsätze. für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz unser Bekenntnis zu Responsible Care

Unsere Grundsätze. für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz unser Bekenntnis zu Responsible Care Unsere Grundsätze für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz unser Bekenntnis zu Responsible Care Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren, TALKE ist ein lebendiges Unternehmen: Wir

Mehr

Ökologisch denken ökonomisch handeln. MAN Original Teile ecoline.

Ökologisch denken ökonomisch handeln. MAN Original Teile ecoline. Ökologisch denken ökonomisch handeln. MAN Original Teile ecoline. Ressourcen sparen, Umwelt schonen. 28 Produktions- und produktionsnahe Standorte der MAN Gruppe sind nach dem Umweltmanagementstandard

Mehr

Unsere Leistung. ist Ihre Sicherheit. Lagerung Kommissionierung Transport Service

Unsere Leistung. ist Ihre Sicherheit. Lagerung Kommissionierung Transport Service Unsere Leistung ist Ihre Sicherheit. Lagerung Kommissionierung Transport Service Sicher die richtige Lösung Für Sicherheit entscheiden Der Umgang mit Gefahrengut unterliegt strengen gesetzlichen Vorschriften

Mehr

cdaeyk[`mlremfl]jf]`e]f

cdaeyk[`mlremfl]jf]`e]f Vorbilder 2050 100 Prozent über 1 Mio. kwh 150.000 kwh weniger 19,6 % weniger Stromverbrauch 67.555 kwh Strom gespart 70 % weniger fossile Energieträger 115 t CO 2 weniger 04 12 08 10 Inhalt Die Energiewende

Mehr

Händler-Dialog Ingolstadt, 10. Juni Audi Corporate Responsibility

Händler-Dialog Ingolstadt, 10. Juni Audi Corporate Responsibility Händler-Dialog 2016 Ingolstadt, 10. Juni 2016 Audi Corporate Responsibility Händler-Dialog 2016 Ingolstadt, 10. Juni 2016 Audi Corporate Responsibility Zentrale Ergebnisse Unternehmensbotschaften werden

Mehr

Neue Aufzugsnorm: Schindler setzt sie bereits um

Neue Aufzugsnorm: Schindler setzt sie bereits um Betreff Schindler AG & Co. KG Brand & Communication Medienmitteilung Seite 1 Neue Aufzugsnorm: Schindler setzt sie bereits um Aufzugsnorm EN 81-20/50 ab 1. September 2017 verbindlich / Schindler übernimmt

Mehr