Eine Erfolgsgeschichte

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Eine Erfolgsgeschichte"

Transkript

1 fünfzig Jahre ERNI Adelberg

2

3 Eine Erfolgsgeschichte Liebe Freunde, Kunden und Geschäftspartner, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ein 50-jähriges Firmenjubiläum ist heutzutage nicht selbstverständlich. Schon gar nicht in einer Branche, deren technischer Fortschritt und wirtschaftliche Dynamik täglich für neue Überraschungen gut ist. Den Grund zum Feiern verdanken wir zu einem guten Teil Ihnen, unseren Kunden und Partnern. Zum anderen guten Teil unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Und natürlich dem Gründer und langjährigen Patron Ernst Rudolf Erni. Er hat uns mit seinen Ideen und seinem unternehmerischen Credo die Substanz auf den Weg gegeben. Zum 50-jährigen Jubiläum der Adelberger ERNI Elektroapparate GmbH darf deshalb auch ein Unternehmen, das sich sonst mit jeder Faser in die Zukunft richtet, in der Vergangenheit schwelgen. Wir laden Sie ein, mit uns Erinnerungen und Meilensteine unserer Firmengeschichte zu entdecken, auf deren Basis wir uns auf eine gemeinsame Zukunft freuen können. Martin Seidenfuß Geschäftsführer ERNI Elektroapparate GmbH

4 Am Heiligen Abend gelingt die Demonstration des ersten arbeitenden Verstärker- und Schaltelements aus halbleitendem Germanium. Der Transistor ist gegenüber der Verstärkerröhre wesentlich kleiner, unempfindlicher und benötigt weniger Betriebsenergie. Nach 20- jähriger Forschung legen John Bardeen, Walter Houser Brattein und William Bradford Shockley die Grundlagen für die moderne Elektronik. Die Geschichte von ERNI Adelberg beginnt schon neun Jahre früher, als sich der 30- jährige Elektroingenieur Ernst Rudolf Erni in die Selbstständigkeit wagt. Als Komplementär gründet er, mit seiner Gattin Elsa Erni als Kommanditärin, die ERNI& CO. Im Wohnhaus in Nänikon/Uster bei Zürich richten die beiden eine erste Werkstatt für Lohnaufträge der Elektrotechnik ein. Anfangs arbeitet auch Elsa Erni in der Werkstatt mit, später im Büro und in der Buchhaltung neben ihren Aufgaben als Mutter der beiden Söhne. 1947

5 Ernst Rudolf Erni macht sich selbstständig Nach dem Studium am Technikum Winterthur und drei Jahren Anstellung als Elektroingenieur macht sich Ernst Erni selbstständig und gründet mit seiner Gattin Elsa die ERNI & CO.

6 Über eine Luftbrücke versorgen die westlichen Alliierten das von der Sowjetunion blockierte Westberlin. Mehr als Flüge der Rekord sind Flüge an einem einzigen Tag bringen 2,1 Mio Tonnen Waren in die Stadt: Kohle, Baustoffe, Nahrungsmittel, Medikamente, Kleidung. Nach zehneinhalb Monaten endet die Blockade, die Land- und Wasserkorridore nach Berlin werden wieder freigegeben. In Kloten entsteht der internationale Großflughafen für Zürich. Das Gelände ist ein ehemaliger Waffenplatz der Armee und muss von Blindgängern gesäubert werden. Ernst Erni kann sein selbst entwickeltes Minensuchgerät vorführen. Offensichtlich funktioniert es gut, denn Ernst Erni erhält den Auftrag, die Stromversorgung, -verteilung und -steuerung für den Flughafen aufzubauen. 1948

7 Der Start in Kloten 1948 zieht der zivile Flugverkehr von Dübendorf nach Kloten um. Anfangs ist der Flughafen noch ein Barackendorf, bis 1953 ein modernes Terminal eingeweiht wird.

8 Am 1. Oktober proklamiert Mao Tse-tung in Peking die Volksrepublik China. Unter seiner Führung haben die Kommunisten den Bürgerkrieg gewonnen. Zwei Millionen Nationalchinesen ziehen sich unter Führung von Tschiang Kai-schek nach Taiwan zurück. Nachdem Ernst Erni mit einem eigens entwickelten Relais das Strommanagement des Flughafens Kloten entscheidend zuverlässiger gemacht hat, erhält er den Auftrag, auch die Pistenbefeuerung aufzubauen. Natürlich entdeckt er bei der damals üblichen Technik Verbesserungspotenzial. Er entwickelt Leuchten für die Pistenbefeuerung und meldet erste Patente an. Oft sind die beiden schulpflichtigen Söhne auf dem Flugfeld zu beobachten, wie sie ihrem Vater helfen. 1949

9 Pistenfeuer Flughafenfeuer gehören zum Geschäftsbereich der heutigen ERNI Lichttechnik AG. Eine der letzten Entwicklungen, an denen Ernst Rudolf Erni noch persönlich mitgewirkt hat, ist eine extraflache Lichtarmatur für Pisten und Rollwege und erhält 1998 die FAA-Zulassung.

10 Tuffi heißt der Elefant, der bei einem Gastspiel des Zirkus Althoff aus der fahrenden Wuppertaler Schwebebahn in die Wupper springt. Weil es ein Happyend gibt, wird Tuffi der Elefant berühmt, ziert Postkarten und Kinderbücher Im Auftrag von Longines entwickelt Ernst Erni die»chronokamera«: das erste Zeitmessgerät, das 100stel Sekunden messen und dokumentieren kann. Ein mit einer sehr genauen und stabilen Frequenz angetriebener Synchronmotor steuert ein mechanisches Zählwerk sowie eine Filmbelichtungseinheit, bestehend aus Optik, Blitzanlage, synchronisiertem Filmvorschub und Schnellentwicklung. Alle zwei hundertstel Sekunden belichtet der Blitz den automatisch transportierten Film. So entsteht ein Filmdokument der Zeitangaben des Zählwerks.

11 Die Chronokamera Herzstück der Chronokamera ist der Zeitzähler, ein mechanisches Zählwerk, dessen Zahlenringe Zehnminuten, Minuten, Sekunden, Zehntelsekunden und Hundertstelsekunden anzeigen (Fig. 2).

12 Am 19.April öffnet die Internationale Automobil- Ausstellung in Frankfurt ihre Tore. Fast Besucher bestaunen 553 Kraftfahrzeuge, 162 Anhänger und mehrere Tausend Fahrzeugteile. Die Welt zeigt sich beeindruckt über die Vielfalt und den hohen Stand der neuen Konstruktionen. Es geht wieder aufwärts. An immer mehr Wettkampfstätten wird die Longines- Zeitmessung»system ernico«eingesetzt. In Eishockeyund Hallenstadien messen sie die effektiven Spielzeiten, verwalten die 2- und 5-Minuten-Strafen der Mannschaften, geben Signale und steuern die Uhren der großen Anzeigetafeln. In den folgenden Jahren erobern Messtechnik und Chronokamera praktisch alle Sportarten von der Leichtathletik bis zum Motorsport. 1951

13 Am Puls der Zeit Ernst Erni bedient bei einem Bobrennen in Polen»seine«Chronokamera. Im Gegensatz zum Personal scheint dem Gerät die Kälte wenig auszumachen. Für die Chronokamera erhält Ernst Erni diverse Einzelpatente für Zählwerk, Startgeber, Synchronmotor und Film- Schnellentwicklungseinheit.

14 Nachdem sich die europäischen Fernsehanstalten auf die Norm mit 625 Zeilen für das Fernsehbild verständigt haben, beginnt in Deutschland der Nordwestdeutsche Rundfunk (NWDR) seinen regelmäßigen Sendebetrieb mit zwei Programmstunden pro Tag. Am 25. Dezember ist um 20 Uhr die erste Tagesschau»on air«und erreicht rund Fernsehgeräte Die große Bewährung kommt mit den Olympischen Winterspielen. Longines-Zeitmessanlagen»System ernico«messen auf 100stel Sekunden die Wettbewerbe auf Skipisten, Loipen, Bob- und Rodelbahnen. Auch im Eisstadion ist eine Zeitmessanlage mit Großanzeige installiert. Als Mitglied der Longines- Delegation ist Ernst Erni in Oslo für seine Technik selbst verantwortlich. Das ganze System ist so kompakt, flexibel und zuverlässig, dass ERNI-Zeitmessanlagen und Chronokameras für diverse Winter- und Sommersportarten die Geschichte dokumentieren.

15 Winter-Olympiade Oslo

16 Seit dem Tod von König George VI. im Jahr zuvor amtiert seine 25-jährige Tochter als Monarchin. Am 2. Juni wird Elizabeth II. in der Westminster Abbey nach traditionellem Ritus gekrönt. Das Leistungsspektrum des jungen Unternehmens wird rasch breiter. Bei vielen Aufträgen, insbesondere bei den Arbeiten für den Flughafen Kloten, überschneiden sich die klassischen Trennungen zwischen Stark- und Schwachstromtechnik, Nieder- und Hochfrequenztechnik. Die Aktivitäten umfassen Elektrizitätsverteilung und -steuerung, Kabel- und Freileitungsbau, Stark- und Schwachstrom-Relais, Pistenbefeuerungen sowie Zeitmessanlagen. 1953

17 Wachstum Das Produktschild der ERNI & CO.

18 Das Wunder von Bern gibt es nicht nur im Kino, sondern am 4. Juli im örtlichen Wankdorfstadion: Die deutsche Fußball- Nationalmannschaft wird mit Spielführer (so nannte man damals den Kapitän) Fritz Walter unter Bundestrainer Sepp Herberger Fußballweltmeister. Mit 2:3 besiegt sie die favorisierten Ungarn Die Firma zieht nach Brüttisellen um. Der Neubau wird zum Mutterhaus der Firmengruppe und im Laufe der Jahre wesentlich vergrößert. Der für Nichtschweizer Ohren etwas sperrige Ortsname gewinnt von nun an in der ganzen Welt an Klang. Fast 50 Jahre später wird eine nicht unbekannte Brausefirma den nicht mehr benötigten Teil des Gebäudes mieten. Deren rotes Logo passt gut zum Zeichen der hier domizilierten ERNI Licht- Technik AG. Die Bereiche Elektrizitätsverteilung, Starkstromtechnik, Kabel- und Freileitungsbau werden in die Firma Erni+Giger AG überführt.

19 ERNI zieht nach Brüttisellen Mit viel Optimismus und erheblichen Investitionen entsteht in dem damaligen Bauerndorf Brüttisellen der neue ERNI-Firmensitz mit Büros und Werkstätten sowie einer Wohnung für die Familie Erni.»ERNI Elektroindustrie«steht auf dem Firmenschild kein kleiner Name.

20 Der Brite Narinder S. Kapany leitet Lichtwellen durch einen hochreinen Glasstab. Dabei entdeckt er, dass die Lichtsignale auch in Biegungen nicht aus dem Medium treten und Bildsignale optisch unverzerrt bleiben. Das ist die Grundlage für Faseroptik in der Medizin und die modulierte Lichtwellen-Datenübertragung in Breitbandnetzen. Um den Export aus dem EFTA-Land Schweiz in andere Wirtschaftsräume zu erleichtern, entsteht die Idee, einen Fertigungsstützpunkt im wirtschaftlich expandierenden Deutschland zu errichten. Der Plan: Durch Aufteilung der Fertigung und gegenseitigen Austausch der Einzelteile sollen die Ursprungszeugnisse der komplett montierten Relais für beide Wirtschaftsräume erlangt werden. Die Expansion über die Grenze ist beschlossen. 1955

21 Neue Zeitrechnung Eine Weiterentwicklung kombiniert die Chronokamera mit einer synchronisierten Filmkamera, die jede 100stel Sekunde ein Zielfoto schießt und über ein zweites Objektiv das Zeitzählwerk einblendet. Schon 90 Sekunden nach dem Zieleinlauf liegt ein entwickelter Zielfilm vor, den die Kampfrichter auswerten können.

22 Nach zweijähriger Bauzeit nimmt der Stuttgarter Fernsehturm den Betrieb auf. Mit seiner schlanken Stahlbetonbauweise ist er der weltweit erste seiner Art. Restaurant und Aussichtsplattform machen ihn zu einer Attraktion. Schon nach fünf Jahren haben sich die Baukosten von 4,2 Mio. DM allein durch die Besuchereinnahmen amortisiert Am 28. Juli lässt Ernst Erni die»erni-elektro-apparate GmbH«mit DM Stammkapital ins Handelsregister eintragen. Die GmbH meldet beim Bürgermeisteramt Adelberg einen Gewerbebetrieb zur Herstellung von Elektroapparaten an. Anzahl der Beschäftigten gemäß Anmeldung: 4 Stck. In diesem Jahr zählt Adelberg Einwohner. Bundesweit wird gerade die 45-Stunden- Woche eingeführt, auf einen Arbeitslosen kommen vier offene Stellen. Die Miete für eine Dreizimmer-Wohnung liegt bei 50 DM, eine Flugreise nach Australien kostet DM, und ein Arbeiter verdient rund DM im Monat. 1 US $ kostet 4,20 DM.

23 Gründung der Adelberger ERNI Elektroapparate GmbH Die vielen Kleinbetriebe für Optik und Feinmechanik führen Ernst Erni nach Adelberg. Dort verkauft ihm ein Geschäftspartner einen Teil seines Betriebs. Ernst Erni übernimmt die Mitabeiter und kann das Know-how der eigenen Relaisfertigung erweitern. Firmensitz ist das Wohnhaus Eckhart auf dem Gelände des ehemaligen Klosters Adelberg.

24 Mit Sputnik 1 schießt die UdSSR den ersten künstlichen Himmelskörper ins All. Er umkreist die Erde nur einmal und kann nichts anderes als piepen. Dennoch macht der von der UdSSR mit großer Propaganda demonstrierte technische Vorsprung der Raketentechnik den Westen nervös. Der Wettlauf ins All beginnt Im 1. Stock beschäftigt sich Franz Reisinger mit der Entwicklung und Montage von Spulen für Relais, während im Erdgeschoss der Werkzeugmacher Kurt Schlotz Stanzund Formteile herstellt. Im Dachstock amtet Horst Opitz als erster Geschäftsführer. Wöchentlich beliefern sich Adelberg und Brüttisellen gegenseitig mit den produzierten Einzelteilen zur Montage. Der Warenumschlag erfolgt auf halbem Wege zwischen beiden Orten von Kofferraum zu Kofferraum. Die unbürokratische Art des Warenverkehrs über die Grenze macht die Zollbehörden misstrauisch. Nach Durchsuchung der Geschäftsräume, Kontrolle von Lieferscheinen, Warengewichten und Produktionslisten wird alles für in Ordnung befunden.

25 Start-up mit Dreierteam Franz Reisinger lötet an einer Versuchsanordnung.

26 Zur Weltausstellung in Brüssel symbolisiert das Atomium die friedliche Nutzung der Kernenergie. Das aus neun Kugeln von je 18m Durchmesser und 23m langen Rohren gebaute Wahrzeichen stellt ein Eisenkristall in 165- milliardenfacher Vergrößerung dar. Nach gründlicher Restaurierung und mit neuer Edelstahl-Außenhaut wird das Atomium im Februar 2006 wieder eröffnet. Schon zwei Jahre nach ihrer Gründung übernimmt die ERNI Elektroapparate GmbH wesentliche Bereiche der Relaisfertigung für die gesamte Gruppe. Nach dem Erfolg mit dem Relais 60 entwickelt ERNI immer kleinere und leistungsfähigere Relais, die in der»fernwirktechnik «(so nennt man die Steuer-, Überwachungs- und Automatisierungsanlagen für die Industrie) Verwendung finden. 1958

27 Adelberg übernimmt Fertigung der ERNI-Relais Das Relais 60 ist sozusagen die Mutter der ERNI-Relais: robust, zuverlässig, variabel und leistungsstark. Hier lässt sich noch gut das Funktionsprinzip eines Relais erkennen.

28 Nach dem Sputnik-Schock doppelt die UdSSR nach und schießt erste Sonden zum Mond. Am 4. Oktober umkreist Lunik 3 den Mond und fotografiert erstmals dessen Rückseite. Die fotografischen Bilder werden an Bord automatisch entwickelt, fixiert und getrocknet. Erst als die Sonde wieder zurück in Erdnähe ist, tastet eine Fernsehkamera die Fotos ab und übermittelt die Daten an die Bodenstation Die Adelberger Relais übernehmen vielfältige Aufgaben in der Automatisierung und werden eingangs- wie ausgangsseitig mit elektronischen, elektromechanischen, sensorischen und motorischen Bauteilen kombiniert. Zum Beispiel in der am Standort Brüttisellen produzierten Anlagentechnik: Durch»sinngemäße Kombination unserer Bauteile können recht hübsche Steuerund Regelanlagen aufgebaut werden«(ernst Erni in der Hauszeitschrift vom Dezember), so arbeitet die voll transistorierte Fernsteuerungsanlage für den Flugsicherungsdienst in Kloten seit zwei Jahren ohne Probleme.

29 Relais 20 Das in Adelberg entwickelte Relais 20 ist sehr kompakt, schaltet unter widrigsten Umständen sehr zuverlässig und ist dank der gekapselten Schaltkontakte unempfindlich.

30 Am 23. Januar taucht Jacques Piccard mit dem von ihm und seinem Vater entwickelten Tiefsee-Tauchboot»Trieste«in den Mariannengraben. Sie erreichen eine Tiefe von Metern, ein bis heute nie wieder erreichter Tauchrekord Das LIX-Universalgehäuse ist eine ERNI-eigene Standardisierung von einer»auffallenden, den Fachmann geradezu faszinierenden Richtigkeit«: In Normgehäusen werden komplette Schaltungs-, Kontroll- oder Steuerungssyteme montiert und intern verdrahtet. Nach außen stellen 50- oder 100-polige Steckdosen die Verbindungen her. Die LIX-Einheiten lassen sich in anschlussfertig verdrahtete Gestelle einschieben, womit auch die elektrischen Verbindungen hergestellt sind. Ganze Türme aus LIX-Einheiten mit unterschiedlichsten Funktionen erfüllen Aufgaben in der Automatisierung, Teilchenforschung (CERN), in Leit- und Sicherheitssystemen und in der Verkehrstechnik (SBB).

31 Standard mit Steckdosen Beispiel für eine LIX-Relaiseinheit: Unten der Einbaurahmen mit den Steckdosen, darüber (geöffnet und geschlossen) ein komplett verdrahtetes Relaissystem. Nicht im Bild der Deckel, der die Einheit staubdicht abschließt.

32 Am 13. August beginnen Bauarbeiter unter Kontrolle der Nationalen Volksarmee der DDR, mitten durch Berlin eine Mauer zu bauen. Sie soll die Abwanderung der Menschen in den Westen verhindern. Der»Antifaschistische Schutzwall«aus Mauern, Stacheldraht und Todesstreifen wird zum Eisernen Vorhang. Tagelang stehen sich in Berlin die Panzer der UdSSR und der westlichen Alliierten direkt gegenüber. Als weitere Mitarbeiter eingestellt werden, wird es im Haus Eckart langsam eng. Deshalb bleiben die»lauten«arbeiten der Werkzeugbau, die Stanzerei und Spritzerei im Haus Eckart, während die»leise«relaismontage umzieht. Nicht weit, nach nebenan in den oberen Saal der Wirtschaft Rößle, das Wirtschaftswunder nimmt seinen Lauf. 1961

33 Eine Art Wirtschaftswunder Nicht schön aber zweckmäßig: Diese selbst gebaute Spritzmaschine fabriziert Kunststoff und Gehäuseteile für die Relais.

34 Die Beatles veröffentlichen ihre erste Single:»Love me do«. Zwei Jahre später belegen die Pilzköpfe in den US- Charts alle ersten fünf Plätze. Was ist Lowtech? Wo beginnt Hightech? Um die Fabrikation in Schwung zu halten, sind Fachkräfte aller Sparten erforderlich. Sie warten und reparieren den Maschinenpark, die elektrischen Anlagen, die Energieversorgung. Sie bauen Werkzeuge und Versuchsapparaturen, Prototypen und Muster. Mit der Qualität ihrer Arbeit legen sie die Basis für die Qualität der Produkte, für termingerechte Lieferung, zuverlässige Planung. 1962

35 An der Werkbank Werkzeugmacher Rudi Kern in seinem Reich.

36 Lange zögert Kennedy, bis er nach dem Mauerbau Berlin besucht. Doch dann wird er von den Berlinern mit Begeisterung empfangen. Sein Bekenntnis»Ich bin ein Berliner«geht in die Geschichte ein Der 1947 erfundene Transistor macht jetzt auf Silicium- Basis Karriere.»Transunit«heißen ERNIs Transistor- Schaltungseinheiten, die zahlreiche Kontroll- und Regelfunktionen übernehmen und je nach Aufgabe auch die elektromechanischen Relais steuern. Der neu entwickelte GTO-Thyristor ermöglicht nun auch das Schalten hoher Ströme in der Fernwirktechnik. Als die Lizenz für ein Relais ausläuft und die eigene Entwicklung noch nicht produktionsreif ist, gibt es einen Absatzeinbruch. Um den Fortbestand der Firma zu sichern, leitet Ernst Erni vorübergehend die Brüttiseller Produktion von Heizungsregelungen nach Adelberg um.

37 Die Halbleiter kommen Ein Relais kombiniert mit einer elektronischen Transunit-Schalteinheit, montiert in einem steckbaren Schutzgehäuse, links der Stecksockel.

38 Sonny Liston gilt als sicherer Favorit, doch sein Herausforderer tanzt ihn aus: Cassius Clay (das Großmaul) wird durch K.O.-Sieg zum Box- Weltmeister aller Klassen. Später tritt er als Muhammad Ali zum Islam über und muss als Wehrdienstverweigerer ins Gefängnis. Danach holt er sich noch zweimal den Titel zurück. Zahlreiche Details belegen, wie sich die Entwicklung bei ERNI an der Praxis orientiert. Zum Beispiel sind Relais auch in Ausführungen mit Stecksockel lieferbar, um das Löten zu ersparen und ein einfaches Bestücken oder Tauschen zu erlauben. ERNI- LIX-Gehäuse fassen ganze Baugruppen zusammen und verbinden sie über Steckdosen mit dem Rack. Allerdings sind diese Stecklösungen auf das jeweilige System beschränkt und nicht mit anderen kompatibel. 1964

39 Mustertafel Die Mustertafel mit dem Fertigungsprogramm, vor 42 Jahren im Abendlicht vor der Adelberger Klostermauer fotografiert. Von links: Relaisbauteile, Relais 20, Reihen 3 bis 7 weitere Bauteile, unten verschiedene Stecksockel für LIX-Universalgehäuse, Reihe 8 Kunststoffgehäuse und ganz rechts komplette Relais.

40 Die Londoner Modellschneiderin Mary Quant»erfindet«den Minirock. Das superkurz geschnittene Kleidungsstück wird zu einem Symbol der»swinging sixties« ERNI arbeitet auch hinter den Kulissen, unter anderem bei einer der beliebtesten Sendungen des deutschen Fernsehens: der Goldene Schuß (damals noch mit»ß«geschrieben), seit 1964 moderiert von Lou van Burg, ab 1967 von Vico Torriani. Clou der Sendung ist die»telearmbrust «, eine mit ERNI- Fernwirktechnik gesteuerte Kombination von TV-Kamera und Armbrust. Die Fernsteuerungen stehen in den angeschlossenen Studios, so dass Prominente und Kandidaten aus verschiedenen Orten gegeneinander spielen können. Der Goldene Schuss macht als interaktive Sendung Fernsehgeschichte. ERNI liefert fünf 6-Kanal-Anlagen an mehrere Fernsehgesellschaften.

41 Der Goldene Schuss In der Schweiz heißt der Goldene Schuss»Télé-Tell«. Eine Moderatorin demonstriert die Fernsteuerung für die hinter ihr stehende elektronische Telearmbrust. Unten links das Fernsehbild, das die Telearmbrust liefert, um via Bildschirm die Kimme ins Ziel zu steuern.

42 Im Endspiel der Fußball- WM besiegt England die deutsche Nationalmannschaft mit 4:2 Toren. Knackpunkt des Spiels ist das umstrittene Wembley- Tor der Engländer zum 3:2, von dem bis heute nicht geklärt ist, ob der Ball drin war oder nicht (war nicht!). 10 Jahre nach dem Start und beengten Räumlichkeiten errichtet ERNI Adelberg an der Seestraße die erste eigene Produktionsstätte. Die Belegschaft ist inzwischen auf 30 Mitarbeiter angewachsen, die nun optimale Arbeitsbedingungen vorfinden. 1966

43 Neubau an der Seestraße Der Neubau steht auf der Wiese neben einem Kartoffelacker. Die frische Landluft und der freie Blick auf die Natur machen die Köpfe frei und beflügeln die Gedanken auch heute noch.

44 Auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin startet Vizekanzler Willy Brandt am 25. August mit einem symbolischen Knopfdruck das Farbfernsehen in Deutschland. Live von der IFA überträgt das ZDF die erste Fernsehshow im PAL- Farbfernsehen: der Goldene Schuss (unter Beteiligung der ERNI-Fernwirktechnik) In Adelberg entsteht das Urmodell der Backplane-Stekkverbinder:»das erste stekkbare, vielpolige und mit zweiteiliger metallischer Kontaktgabe versehene Verbindungselement «(O-Ton Ernst Erni). Die Anregung dazu kommt von einem ERNI-Handelsvertreter. Sein Kunde AEG baut 19-Zoll-Elektronikschränke für einschiebbare Module, die jedoch manuell verdrahtet werden müssen. In Adelberg entsteht die Idee für steckbare Verbinder, die beim Einschieben des Moduls gleichzeitig die elektrischen Anschlüsse herstellen. Die neuen Steckverbinder orientieren sich an der 19-Zoll-Technik und bilden die Basis für ein komplettes mechanisches Aufbausystem.

45 Eine Entwicklung stellt Weichen Die ersten überlieferten Zeichnungen der ERNI-Steckverbinder, die später als DIN normiert werden.

46 1968 ist politisch gesehen ein Horrorjahr: Martin Luther King und Robert Kennedy werden ermordet, die Truppen des Warschauer Pakts schlagen den Prager Frühling nieder und in Deutschland eskaliert die Studentenrevolte mit den Schüssen auf Rudi Dutschke Auf der 1. Electronica überrascht ERNI Adelberg die Fachwelt mit dem weltweit ersten Backplane-Steckverbinder: 2- und 3-reihig, 64- und 96- polig, mit Gold walzplatiert und nach den Vorschriften für Verteidigungsgeräte (VG) geprüft. Diese Steckverbinder werden 1971 als DIN genormt und sind eine der Hauptkomponenten des 19-Zoll-Gehäusesystems. Kontakte, Federleiste und Gehäuse werden mit selbstentwickelten Werkzeugen für Stanz- und Spritzmaschinen produziert. Angesichts der damaligen Technik ist die erreichte Präzision ein Novum. Ein Pärchen des 96-poligen Steckverbinders kostet 45 DM, die Lieferzeit beträgt bis zu 6 Monate.

47 Der weltweit erste hochpolige Backplane-Steckverbinder Noch mit transparentem Makrolon-Gehäuse, aber bereits mit der Präzision und dem Raster, der später als DIN-Norm weltweit zum Standard wird laut Fachzeitschrift»elektronik industrie«der»milestone des Jahres«in der Elektronik.

48 Nach den Anfangserfolgen der UdSSR erklärten die USA die Landung eines Amerikaners auf dem Mond zum nationalen Ziel dieses Jahrzehnts. Mit der Apollo-11- Mission ist es soweit: Am 21. Juli, 3.56 MEZ, betritt Neil Armstrong die Mondoberfläche und fotografiert danach seinen Kollegen Edwin»Buzz«Aldrin nach dem Ausstieg aus der Landefähre Eagle. ERNI expandiert, die erst vor drei Jahren bezogenen Betriebsgebäude in Adelberg werden zu klein, auch an Arbeitskräften fehlt es in der kleinen Gemeinde. ERNI sucht deshalb in der Region nach Möglichkeiten zum Ausbau und wird in Haubersbronn bei Schorndorf fündig. 1969

49 Zweiter Produktionsstandort: Haubersbronn ERNI baut in Haubersbronn ein Gewerbegebäude für die Fertigung von Steckverbindern aus. Das Gelände bietet auch Raum für künftige Erweiterungen.

50 Das größte Passagierflugzeug der Welt, die Boeing 747, nimmt zwischen New York und London den Transatlantikdienst auf. Bis heute hat die weltweite Flotte der Jumbo-Jets rund mal die Strecke Erde-Mond-Erde zurückgelegt und mit 3.5 Milliarden Passagieren statistisch gesehen die halbe Menschheit transportiert Peter Vögele gründet in Haubersbronn eine Tochtergesellschaft zur Vermarktung von Sensortechnik. Dazu gehören Bausteine für Glasfaseroptik, Infrarotsensoren und Farberkennung. 33 Jahre später wird ERNI auf Grund des gesammelten Knowhows in eine hochkarätige Forschungsgemeinschaft für Optoelektronik eingeladen. In Australien startet ERNI seine Globalisierung und gründet ERNI Australia nach der Schweiz und Deutschland der dritte internationale Standort. Die Initiative dazu kommt von einem ehemaligen Mitarbeiter, der nach Australien ausgewandert ist und dort für den Vertrieb von Verbindungstechnik, Relais und Elektronikgehäusen tätig wird.

51 Neu: Eltrotec Elektro GmbH Neu: ERNI Australia Pty Ltd. Faseroptische Sensorsysteme mit Messverstärker.

52 Mobilität ist ja schon fast ein Menschenrecht, und so nehmen die Amerikaner ab der Apollo-15-Mission ein Auto mit auf den Mond. Mit dem Roover erweitern sie ihren Wirkungskreis rund um den Landeplatz. Die Beschichtung der kontaktführenden Teile von Steckverbindern ist ein kritischer Prozess, von dem eine konstant hohe Qualität der Signalübertragung abhängt. In Haubersbronn baut ERNI eine der modernsten Galvanikanlagen auf, um diese Kompetenz im eigenen Haus zu sichern. In späteren Jahren kommt es wieder zum Outsourcing, um für einzelne Prozesse den Fortschritt durch die besten Spezialisten zu nutzen. 1971

53 Galvanik unter Kontrolle Gestanzte und galvanisierte Messerleiste. In der Galvanik wird vor allem mit Gold und Goldlegierungen gearbeitet, weil diese das sicherste Kontaktmaterial für lösbare Verbindungen darstellen.

54 Die XX. Olympischen Sommerspiele in München beginnen mit einer den Deutschen nicht zugetrauten Heiterkeit. Überschattet werden die Spiele von der Geiselnahme israelischer Sportler. Bei der missglückten Befreiungsaktion sterben 15 Menschen, darunter alle israelischen Geiseln. Was heute angesichts der Schwarzweiß-Fotos bestenfalls nostalgisch wirkt Werkstatt, Serienfertigung oder Prüf- und Entwicklungslabors zeigt in der Sache eine Technik auf der Höhe ihrer Zeit, geprägt vom Innovationsgeist und der Flexibilität in einem kleinen Unternehmen. 1972

55 Hightech anno damals

56 Die OPEC erhöht zuerst drastisch die Rohölpreise und verhängt dann über den Westen ein Ölboykott. In einigen Ländern Westeuropas wird der Autoverkehr eingeschränkt, in Deutschland gibt es an vier Wochenenden ein totales Sonntagsfahrverbot Damit die störungs- und verlustfreie Datenübertragung nicht beim Steckverbinder endet, kümmert sich ERNI auch um das Jenseits. ERNI-KSG bestehen aus Steckverbinder und Gehäuse für Flach-oder Rundkabel. Weitere Komponenten für spezifizierte Bussysteme kommen hinzu. Die KSG sind kompromisslos an der Praxis orientiert. Zu den elektrischen Qualitäten wie Kontaktsicherheit, Übertragungsleistung und Schirmung kommen die mechanischen Qualitäten, allen voran Präzision und Stabilität für eindeutige, zugentlastete Montage der Verkabelung und sichere Arretierung.

57 Der Verbinder zum Steckverbinder Kabelsteckergehäuse (KSG) ergänzen das ERNI-Programm. ERNI entwickelt I/O-Stecker und Bussysteme mit Spezifikationen nach internationalen Standards.

58 Der HP 65 ist einer der ersten und der kleinste programmierbare Taschenrechner. Mit zahlreichen fest programmierten mathematischwissenschaftlichen Funktionen bewältigt er logische Funktionen wie große Computer. Eine Besonderheit ist der Magnetkartenspeicher zum Sichern der Programmteile DM kostet das kleine Gerät. Ausbau der Kapazitäten in Haubersbronn auf m 2, Produktionsfläche für 200 Mitarbeiter. 1974

59 Steilpass Soviel ist sicher: Es war 1974, die Blauen sind die von ERNI und es handelt sich um Fußball (nicht Ballett) auf dem Adelberger Sportplatz. Betriebssport hat bei ERNI Tradition und wird in diversen Sparten gepflegt.

60 Der von Steven Spielberg gedrehte Film»Der weiße Hai«füllt die Kinosäle und fegt die Strände leer. Auch wer Fisch nur als Stäbchen oder im Aquarium kennt, weiß jetzt, wer im Meer der Böse ist. Die sieben Millionen Dollar Produktionskosten spielt der Film 47fach wieder ein. Nahost-Großprojekte der Gebäude- und Sicherheitstechnik für Ministerien, Banken und Kraftwerke bewirken auch einen Schub für die Relais-, Schalt- und Verbindungstechnik aus Adelberg. Das Relaisprogramm erreicht seinen Zenit. Es gibt kaum eine Schaltaufgabe, die sich nicht mit ERNI-Relais lösen lässt, insbesondere wenn aus Gründen der Sicherheit hohe Zuverlässigkeit gefordert ist oder extreme Einsatzbedingungen herrschen. 1975

61 Schaltjahre Dekaden- und Codierschalter aus der Haubersbronner Produktion für die Programmierung von Betriebsabläufen.

62 Nach dem Erstflug 1969 erhält die Concorde 1975 die Zulassung und nimmt 1976 den Linienverkehr auf. Auf den Strecken London- Bahrein, Paris-Rio und London-Washington reisen die Fluggäste mit Überschallgeschwindigkeit. Die seit 1973 in Adelberg ansässige Elektronik-Abteilung wird selbstständig. Die»Regeltron Computer GmbH«ist System- und Softwarehaus für Anlagentechnik und Partner des schweizerischen Mutterhauses für die BRD. ERNI-Fernwirksysteme, Gebäude-, Prozess- und Betriebsleitsysteme steuern, überwachen und regeln fast alles: von der Flugsicherung bis zum Kernkraftwerk, vom Autobahntunnel bis zum Wasserleitungsnetz, vom Bank- Sicherheitssystem über die Bahn-Streckensicherung bis zur Präzisions-Fräsmaschine. 1976

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Happy Birthday, Innovation.

Happy Birthday, Innovation. 1965 1970 1975 1980 1985 1990 1995 2000 2005 005 Happy Birthday, Innovation. DAS UNTERNEHMEN MÄNNER FEIERT 40. GEBURTSTAG Hans-Peter Männer und Firmengründer Otto Männer 965 970 975 980 985 990 995 000

Mehr

solvay industriepark Ein attraktiver Standort mit Zukunft. Auch für Sie. Die Vorteile auf einen Blick

solvay industriepark Ein attraktiver Standort mit Zukunft. Auch für Sie. Die Vorteile auf einen Blick solvay industriepark Ein attraktiver Standort mit Zukunft. Auch für Sie. Der Solvay Industriepark Zurzach ist ein attraktiver und innovativer Standort für Chemie-, Industrie-, Gewerbe- und Dienstleistungsunternehmen.

Mehr

D i s t r i b u t i o n

D i s t r i b u t i o n D i e F i r m a Aus dem 1972 gegründeten Ingenieurbüro entstand 1975 die CIS Components Instruments Systems GmbH & Co.KG, aus der sich später die CiS ELECTRONIC GmbH entwickelte. 1997 wurde die CiS SYSTEMS

Mehr

25 Jahre. People Power Partnership. HARTING KGaA. Dietmar Harting. 25 Jahre. HARTING in der Schweiz 2008-06-13 S. 1/ Pushing Performance

25 Jahre. People Power Partnership. HARTING KGaA. Dietmar Harting. 25 Jahre. HARTING in der Schweiz 2008-06-13 S. 1/ Pushing Performance S. 1/ People: Gesellschafterstruktur HARTING Gesellschafterstruktur HARTING S. 2/ Persönlich haftender Gesellschafter Gründung 1945 Margrit Harting Generalbevollmächtigte Gesellschafterin Philip F. W.

Mehr

2.54 mm Stift- und Buchsenleisten. www.erni.com. Katalog D 074570 07/07 Ausgabe 2 www.erni.com

2.54 mm Stift- und Buchsenleisten. www.erni.com. Katalog D 074570 07/07 Ausgabe 2 www.erni.com 2.54 mm Stift- und Buchsenleisten www.erni.com Katalog D 074570 07/07 Ausgabe 2 www.erni.com www.erni.com Katalog E 074570 07/07 Ausgabe 2 www.erni.com 2.54 mm Stiftleisten Allgemein Im Zuge der ständigen

Mehr

Unser Kunde Grundfos. Zentrales Lager für gebündelte Kräfte

Unser Kunde Grundfos. Zentrales Lager für gebündelte Kräfte Unser Kunde Grundfos Zentrales Lager für gebündelte Kräfte Einführende Zusammenfassung: Grundfos ist einer der Weltmarktführer im Bereich Pumpen. In Ungarn ist das Unternehmen mit Stammsitz in Dänemark

Mehr

Motoren sind unser Element

Motoren sind unser Element Motoren sind unser Element Hightech für Motoren Ob in der Luft- und Raumfahrtindustrie oder im Werkzeugmaschinenbau, wo Arbeitsmaschinen rund um die Uhr laufen, sind belastbare Antriebe gefragt. Die Elektromotorelemente

Mehr

SMC setzt auf lokale Vertriebspartner

SMC setzt auf lokale Vertriebspartner SMC setzt auf lokale Vertriebspartner Liebe Kundin, lieber Kunde hier ist er, der neue Produktkatalog Industrielle Automation! Aktualisiert und optimiert bietet er einen Auszug aus der großen Produktpalette

Mehr

Dr. Neuhaus Telekommunikation GmbH Unternehmensprofil

Dr. Neuhaus Telekommunikation GmbH Unternehmensprofil Unternehmensprofil Hamburg, Dezember 2009 mit Sitz in Hamburg und Rostock ist ein internationaler Anbieter innovativer M2M-Kommunikationslösungen für den professionellen Einsatz. Das Unternehmen bietet

Mehr

WIR INVESTIEREN IN LEISTUNGSFÄHIGKEIT. www.leuna-harze.de

WIR INVESTIEREN IN LEISTUNGSFÄHIGKEIT. www.leuna-harze.de WIR INVESTIEREN IN LEISTUNGSFÄHIGKEIT. WIR INVESTIEREN IN UNSERE LEISTUNGSFÄHIGKEIT UND IN DIE UNSERER KUNDEN. Leistung Je mehr Leistung wir unseren Kunden bieten, desto leistungsfähiger agieren sie auf

Mehr

AUTOMATISIERUNGSTECHNIK MEHR PRÄZISION. MIT BERECHENBARER AUTOMATION.

AUTOMATISIERUNGSTECHNIK MEHR PRÄZISION. MIT BERECHENBARER AUTOMATION. AUTOMATISIERUNGSTECHNIK MEHR PRÄZISION. MIT BERECHENBARER AUTOMATION. WEITSICHTIGE VERFAHREN. FÜR HOHE LEISTUNGEN. Steigende Qualitätsanforderungen und zunehmende Produktkomplexität auf der einen Seite,

Mehr

Abb. 2: Stiftleiste mit der ept-einpresszone - eine branchenübergreifende Standardanwendung für die Einpresstechnik.

Abb. 2: Stiftleiste mit der ept-einpresszone - eine branchenübergreifende Standardanwendung für die Einpresstechnik. Einpresstechnik 20.04.06 Kompetenz: Einpresstechnologie Mit Hilfe der Einpresstechnik werden elektrische und mechanische Verbindungsprobleme im Bereich der Elektromechanik gelöst. Ein Schwerpunkt in der

Mehr

Presse-Information. Seit 25 Jahren nah am Kunden: zwei Erfolgsgeschichten A-D-15007 07.07.2015

Presse-Information. Seit 25 Jahren nah am Kunden: zwei Erfolgsgeschichten A-D-15007 07.07.2015 Presse-Information A-D-15007 07.07.2015 Seit 25 Jahren nah am Kunden: zwei Erfolgsgeschichten Technische Büros Berlin und Jena bieten zum Jubiläum interessante Einblicke / Kontinuierliches Wachstum und

Mehr

DSM COMPUTER seit über 30 Jahren ein verlässlicher Partner

DSM COMPUTER seit über 30 Jahren ein verlässlicher Partner DSM COMPUTER zuhören - beraten - lösen DSM COMPUTER seit über 30 Jahren ein verlässlicher Partner Die DSM Computer GmbH steht für Innovationen und Qualität in den Bereichen robuste Industrierechner, Panel

Mehr

Die Geschichte des Computers

Die Geschichte des Computers Inhaltsverzeichnis Der Vorbote des Computers... 3 Der Erfinder des ersten Computers... 3 Die Computer... 4 Der erste Computer Z1... 4 Der zweite Computer Z3... 5 Der Mark I... 6 Der ENIAC... 7 Der SSEC...

Mehr

» Ein. » Willkommen. Unternehmen, zwei starke Marken.« bei den MeisterWerken.«

» Ein. » Willkommen. Unternehmen, zwei starke Marken.« bei den MeisterWerken.« 2 3» Ein Unternehmen, zwei starke Marken. Willkommen bei den MeisterWerken.«Willkommen im Sauerland. Willkommen bei uns, den Mitarbeitern der MeisterWerke. Lernen Sie uns auf den folgenden Seiten besser

Mehr

CRUSAR beim Staffellauf TOYOTA

CRUSAR beim Staffellauf TOYOTA September/oktober 2015 CRUSAR beim Staffellauf TOYOTA Diesmal hatte Crusar die Gelegenheit am mittlerweile bereits 11. Staffellauf von Toyota teilzunehmen. Der Lauf wurde organisiert von Toyota Wałbrzych.

Mehr

Das Unternehmen. Gründung: 2010. Elektrotechnik, Industrieelektronik

Das Unternehmen. Gründung: 2010. Elektrotechnik, Industrieelektronik Das Unternehmen Gründung: 2010 Branche: Gründer: Elektrotechnik, Industrieelektronik Juri Martinevski, erfolgreiches BWL Studium mit Schwerpunkt Marketing Kompetenzbereiche: Marketing, Kommunikation, Vertrieb.

Mehr

Firmensitz in Bempflingen (Deutschland)

Firmensitz in Bempflingen (Deutschland) ENDRESS Power Generators Firmensitz in Bempflingen (Deutschland) Endress entwickelt, fertigt und vertreibt erstklassige Stromerzeugungsaggregate für den Weltmarkt. Durch innovative Technologien und die

Mehr

Leiterplatten und Baugruppen Bestücken, Löten, Montieren

Leiterplatten und Baugruppen Bestücken, Löten, Montieren Leiterplatten und Baugruppen Bestücken, Löten, Montieren Als reines Dienstleistungsunternehmen produzieren wir ausschließlich im Auftrag unserer Kunden. Und als unabhängiges Familienunternehmen bieten

Mehr

Mit HIS HARTING Integrated Solutions bietet HARTING seinen Kunden eine weltweit einheitliche Leistung. Wir realisieren Ihre Elektronikbaugruppen, von

Mit HIS HARTING Integrated Solutions bietet HARTING seinen Kunden eine weltweit einheitliche Leistung. Wir realisieren Ihre Elektronikbaugruppen, von . HARTING Integrated Solutions Mit HARTING Integrated Solutions bietet HARTING seinen Kunden eine weltweit einheitliche Leistung. Wir realisieren Ihre Elektronikbaugruppen, von der einfachen Interface-Platine

Mehr

HARTING har-flex. People Power Partnership

HARTING har-flex. People Power Partnership HARTING har-flex People Power Partnership Klein, flexibel, robust Klein, flexibel, robust: HARTING har-flex Mit har-flex hat HARTING eine Baureihe von Leiterplattensteckverbindern für den universellen

Mehr

100 % weniger Maschinen Störungen deshalb = 100 % mehr Maschinen Effizienzen

100 % weniger Maschinen Störungen deshalb = 100 % mehr Maschinen Effizienzen neuer, revolutionärer Flaschen Strom als übergeordnetes Linien Automatisierungs System inklusive aller Maschinen für einen gesamten Linien Abschnitt zwischen zwei Maschinen Ihr Projekt: zwei vorhandene

Mehr

Business-Softwarelösungen aus einer Hand

Business-Softwarelösungen aus einer Hand manus GmbH aus einer Hand Business-Softwarelösungen aus einer Hand Business-Softwarelösungen Bei uns genau richtig! Die Anforderungen an Software und Dienstleistungen sind vielschichtig: Zuverlässigkeit,

Mehr

Zwei Unternehmen, ein Team!

Zwei Unternehmen, ein Team! cableassembly Connecting solutions Wir glauben an Connecting solutions Ein Einziges oder Millionen Kunden Zwei Unternehmen, ein Team. So könnte man 2E Interconnection Connecting solutions ist für uns ein

Mehr

Klein und zuverlässig, diese beiden Anforderungen muss die Steuerungstechnik. bei Motorrädern der Spitzenklasse meistern, erklärt Jürgen

Klein und zuverlässig, diese beiden Anforderungen muss die Steuerungstechnik. bei Motorrädern der Spitzenklasse meistern, erklärt Jürgen Starrflex-Leiterplatte legt sich zuverlässig in jede Kurve Motorradsport stellt an Technik und Material die höchsten Anforderungen: rasantes Tempo, extreme Lastwechsel in Kurven, Seite 1 von 5 hochsommerliche

Mehr

Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen.

Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen. Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen. Software für Macher. Die Welt dreht sich durch jene, die sich die Freiheit nehmen, neue Wege zu gehen. Unsere Vision Wir sind, was wir wissen. Dabei ist das Teilen

Mehr

Die Basis Ihrer Technologie

Die Basis Ihrer Technologie Die Basis Ihrer Technologie Kompetenz und höchste Qualität aus einer Hand Schon seit 1995 ist EPC-ELREHA GmbH in Mannheim ansässig. Unser Unternehmen hat sich von Anfang an schnell als kundenorientierter,

Mehr

Presse-Information. Alles aus einer Hand

Presse-Information. Alles aus einer Hand Alles aus einer Hand Zahlreiche neue Strahlquellen, energieeffiziente Diodenlaser, unterschiedlichste Optiken und intelligente Sensorsysteme TRUMPF präsentiert sich auf der Messe Laser in München als Komplettanbieter

Mehr

Ein spitzes Geschäft. Die Acufirm Ernst Kratz GmbH ist ein führender Anbieter von medizinischen Spezial-Kanülen und Wundnadeln

Ein spitzes Geschäft. Die Acufirm Ernst Kratz GmbH ist ein führender Anbieter von medizinischen Spezial-Kanülen und Wundnadeln Ein spitzes Geschäft Die Acufirm Ernst Kratz GmbH ist ein führender Anbieter von medizinischen Spezial-Kanülen und Wundnadeln Am Anfang, vor 130 Jahren, stand eine simple wie geniale Idee: ein offenes

Mehr

18. Kunststoff- Motorbauteile Forum am Montag, den 26.01.2015 und Dienstag, den 27.01.2015

18. Kunststoff- Motorbauteile Forum am Montag, den 26.01.2015 und Dienstag, den 27.01.2015 am Montag, den 26.01.2015 und Dienstag, den 27.01.2015 Kunststoff- Strukturen in Verbrennungs- Motoren und zukünftigen Alternativen Antrieben www.arabella-alpenhotel.com Ableitung von Forums- Inhalten

Mehr

IV Kä t rn A en: b r i e titsgruppe I ti nnova on 7. Mai 2012

IV Kä t rn A en: b r i e titsgruppe I ti nnova on 7. Mai 2012 IV Kärnten: Arbeitsgruppe Innovation 7. Mai 2012 Wild Gruppe I Unternehmen INHALT Vorstellung Unternehmenspräsentation Innovationen bei WILD 2 Wild Gruppe I Unternehmen DAS UNTERNEHMEN WILD WILD ist Ihr

Mehr

Presseinformation. Stadtnetz Bamberg feiert doppeltes Jubiläum 23.01.2012

Presseinformation. Stadtnetz Bamberg feiert doppeltes Jubiläum 23.01.2012 Stadtnetz Bamberg Gesellschaft für Telekommunikation mbh Nr. 004/2012 Jan Giersberg Pressesprecher Telefon 0951 77-2200 Telefax 0951 77-2090 jan.giersberg@stadtwerke-bamberg.de 23.01.2012 Presseinformation

Mehr

RT-CAD Tiefenböck GmbH, Uttendorf, A Technologisch anspruchsvolle Kunststoffteile durchgängig von der Idee bis zur Serie aus dem Hause RT-CAD

RT-CAD Tiefenböck GmbH, Uttendorf, A Technologisch anspruchsvolle Kunststoffteile durchgängig von der Idee bis zur Serie aus dem Hause RT-CAD März 2015, Kottingbrunn/Österreich ANWENDERBERICHT RT-CAD Tiefenböck GmbH, Uttendorf, A Technologisch anspruchsvolle Kunststoffteile durchgängig von der Idee bis zur Serie aus dem Hause RT-CAD Das österreichische

Mehr

90. Geburtstag und drei neue Formatkreissägen bei MARTIN

90. Geburtstag und drei neue Formatkreissägen bei MARTIN Pressemitteilung 90. Geburtstag und drei neue Formatkreissägen bei MARTIN Ottobeuren, im März 2012 / mom Der Ottobeurer Maschinenbauer hat in diesem Jahr allen Grund zu feiern: das Unternehmen begeht seinen

Mehr

ODU Systemlösungen alles aus einer Hand

ODU Systemlösungen alles aus einer Hand ODU Systemlösungen alles aus einer Hand www.odu.de Auf diese Verbindung können Sie sich verlassen! An fast jede Steckverbindung gehört auch ein Kabel. Machen Sie hier keine Kompromisse, wenn es um die

Mehr

Schaltungen GmbH. Ihr Spezialist für flexible und starr-flexible Mehrlagen-Leiterplatten

Schaltungen GmbH. Ihr Spezialist für flexible und starr-flexible Mehrlagen-Leiterplatten Ihr Spezialist für flexible und starr-flexible Mehrlagen-Leiterplatten Dieses Team steht Ihnen für eine flexible und erfolgreiche Zusammenarbeit zur Verfügung. 30 Jahre Erfahrung Die Spezialisten Aus der

Mehr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2014 4. November 2014, 10:00 Uhr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2014 4. November 2014, 10:00 Uhr 4. November 2014 - Es gilt das gesprochene Wort - Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG 4. November 2014, 10:00 Uhr Guten Morgen, meine Damen und Herren! Auf fünf Punkte gehe

Mehr

Unternehmenspräsentation 2015

Unternehmenspräsentation 2015 Unternehmenspräsentation 2015 Inhalt > FIPA Kurzportrait > FIPA weltweit > Prägende Meilensteine > FIPA Geschäftsfelder > Innovationen 2014 Ӏ 2015 > FIPA Vision - Mission - Werte > Wir sind für Sie da!

Mehr

Werte schaffen I Ziele setzen I Visionen leben. Te c h n i k i n P r ä z i s i o n

Werte schaffen I Ziele setzen I Visionen leben. Te c h n i k i n P r ä z i s i o n Werte schaffen I Ziele setzen I Visionen leben Te c h n i k i n P r ä z i s i o n Vorwort Wofür steht CHRIST? Was verbindet uns? Unsere Vision! Durch moderne Technik Werte schaffen. Das Familienunternehmen

Mehr

Unsere Leistungen als Outsourcing- Partner in der Elektronikfertigung

Unsere Leistungen als Outsourcing- Partner in der Elektronikfertigung Unsere Leistungen als Outsourcing- Partner in der Elektronikfertigung Entwicklung Produktion Logistik-Support After-Sales-Service TEM AG Triststrasse 8 CH-7007 Chur Tel +41 81 254 25 11 Fax +41 81 254

Mehr

Forschungsaufträge «BodenSchätzeWerte Unser Umgang mit Rohstoffen»

Forschungsaufträge «BodenSchätzeWerte Unser Umgang mit Rohstoffen» Forschungsaufträge «BodenSchätzeWerte Unser Umgang mit Rohstoffen» Altersstufe Geeignet für 9- bis 14-Jährige. Konzept Die Forschungsaufträge laden ein, die Sonderausstellung von focusterra im Detail selbständig

Mehr

Global Sourcing Services AG Wir helfen Ihnen, Ihre Kosten nachhaltig zu reduzieren; rasch, einfach und ohne Risiko!

Global Sourcing Services AG Wir helfen Ihnen, Ihre Kosten nachhaltig zu reduzieren; rasch, einfach und ohne Risiko! Global Sourcing Services AG Wir helfen Ihnen, Ihre Kosten nachhaltig zu reduzieren; rasch, einfach und ohne Risiko! Folie 1 Global Sourcing Services AG Was machen wir? Wer sind wir? Was ist Ihr Nutzen?

Mehr

Stahl und Industrieprodukte

Stahl und Industrieprodukte Stahl und Industrieprodukte Vorwort Die Emil Vögelin AG ist ein traditionelles Schweizer Familienunternehmen. 1932 von Emil Vögelin in Basel gegründet, entwickelte sich die Firma von einem kleinen Betrieb

Mehr

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION UNTERNEHMENSPRÄSENTATION Rund 580 Mitarbeiter im Jahr 2014 Unternehmenspräsentation 2015 Seite 3 Unsere Meilensteine 1905 1969 1986 1988 1999 Die Gebrüder Julius und Otto Felss gründen in Pforzheim die

Mehr

Komfort liegt in der Luft Die neue SWISS Business

Komfort liegt in der Luft Die neue SWISS Business Komfort liegt in der Luft Die neue SWISS Business Qualität bis ins Detail SWISS investiert laufend in die Modernisierung ihrer Flotte und führt damit die Qualitätsoffensive konsequent fort, die vor drei

Mehr

ACS ihr kompetenter partner in sachen hausbau. Wir bauen auf Holz

ACS ihr kompetenter partner in sachen hausbau. Wir bauen auf Holz ACS ihr kompetenter partner in sachen hausbau Wir bauen auf Holz 02 erfahrung, fachwissen, modernste technik ein eingespieltes team Kompetenter Partner ACS entwickelt sich kontinuierlich weiter. Seit der

Mehr

Gebündelte Technologiekompetenz im Bereich der optischen 3D-Messtechnik sichert Marktvorsprung auf hohem Niveau

Gebündelte Technologiekompetenz im Bereich der optischen 3D-Messtechnik sichert Marktvorsprung auf hohem Niveau 3D-Kompetenz in der optischen Messtechnik weiter ausgebaut Gebündelte Technologiekompetenz im Bereich der optischen 3D-Messtechnik sichert Marktvorsprung auf hohem Niveau Darmstadt, 13. September 2012

Mehr

Ein Ausflug in die Vergangenheit Checkpoint Charlie und die Berliner Mauer

Ein Ausflug in die Vergangenheit Checkpoint Charlie und die Berliner Mauer Gruppe: Ein Ausflug in die Vergangenheit Checkpoint Charlie und die Berliner Mauer Themen der Open-Air-Ausstellung: A - Checkpoint Charlie und der Kalte Krieg B - Ausbau des Grenzübergangs C - Spuren der

Mehr

ELEGANT MODULAR HALTBAR

ELEGANT MODULAR HALTBAR ELEGANT MODULAR HALTBAR Mit Nomadic zeigen Sie sich stets von Ihrer besten Seite. Wo auch immer Sie Ihr Unternehmen, Ihre Firma präsentieren möchten, in einem eher kleinen Besprechungszimmer oder in einer

Mehr

Kundenspezifische Lösungen Starre, flexible und starr-flexible Leiterplatten für höchste Qualitätsansprüche

Kundenspezifische Lösungen Starre, flexible und starr-flexible Leiterplatten für höchste Qualitätsansprüche printed circuitboards Kundenspezifische Lösungen Starre, flexible und starr-flexible Leiterplatten für höchste Qualitätsansprüche Kompetent. Innovativ. Massgeschneidert. «Die Qualität der Gedanken bestimmt

Mehr

Produktneuheiten 2016. erni.com

Produktneuheiten 2016. erni.com Produktneuheiten 2016 erni.com SMC Secure Lock D-Sub Slimline Sicherheit hoch zwei: mit dem SMC Secure Lock haben wir Bewährtes weiterentwickelt. Die elektrisch hochzuverlässige Kontaktgabe erfolgt im

Mehr

SPORT 2000-Partner Reent Iserlohe von der Sportsworld Lingen hat das Kinderdorf im vergangenen Jahr besucht. Der tolle Familienverbund und der

SPORT 2000-Partner Reent Iserlohe von der Sportsworld Lingen hat das Kinderdorf im vergangenen Jahr besucht. Der tolle Familienverbund und der SPORT 2000 unterstützt SOS-Kinderdorf in Mombasa beim Neustart Ende 2011 wird das SOS-Kinderdorf in Mombasa (Kenia) in neuem Glanz erstrahlen. Dass die vom feuchtwarmen Klima angeknabberten Gebäude des

Mehr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 31. März 2014 6. Mai 2014, 10:00 Uhr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 31. März 2014 6. Mai 2014, 10:00 Uhr 6. Mai 2014 - Es gilt das gesprochene Wort - Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG 6. Mai 2014, 10:00 Uhr Guten Morgen, meine Damen und Herren! Im Jahr 2014 stellen wir zwei

Mehr

Leasing- und Finanzierungslösungen für Ihre Investitionen

Leasing- und Finanzierungslösungen für Ihre Investitionen Leasing- und Finanzierungslösungen für Ihre Investitionen Jederzeit ein Partner. Was Sie auch vorhaben, wir machen es möglich Die MKB/MMV-Gruppe ist einer der bundesweit führenden Finanzierungsund Leasingspezialisten

Mehr

Daten und Fakten zum Siemens-Standort Nürnberg Vogelweiherstraße

Daten und Fakten zum Siemens-Standort Nürnberg Vogelweiherstraße Press Presse Press Presse Industry Sector Drive Technologies Division Nürnberg, 23. Februar 2011 BACKGROUND PAPER Daten und Fakten zum Siemens-Standort Nürnberg Vogelweiherstraße Anzahl Mitarbeiter: 3100

Mehr

Newsletter Q4/2014 für die Wohnungswirtschaft

Newsletter Q4/2014 für die Wohnungswirtschaft www.immobilienscout24.de Newsletter Q4/2014 für die Wohnungswirtschaft Der Marktführer: Die Nr. 1 rund um Immobilien Editorial Heute freue ich mich, Ihnen den Newsletter für das vierte Quartal 2014 zu

Mehr

3 win Drei Schlüssel zum Erfolg. High-End solutions 3win Maschinenbau GmbH. Montage und Fertigung für die Industrie

3 win Drei Schlüssel zum Erfolg. High-End solutions 3win Maschinenbau GmbH. Montage und Fertigung für die Industrie High-End solutions 3win Maschinenbau GmbH Montage und Fertigung für die Industrie Verantwortung Verlässlichkeit Vertrauen 3 Schlüssel zum Erfolg: Das win-win-win-prinzip von 3win Maschinenbau als Dienstleistung

Mehr

CAD-CAM-TECHNOLOGIE FÜR STARKE UNTERNEHMEN

CAD-CAM-TECHNOLOGIE FÜR STARKE UNTERNEHMEN CAD-CAM-TECHNOLOGIE FÜR STARKE UNTERNEHMEN Weiterkommen als andere... Weiterkommen als andere heißt unter anderem, sich der richtigen Mittel und Methoden zu bedienen und die falschen zu vermeiden. Das

Mehr

UNSER ZIEL: NACHHALTIG PROFITABEL WACHSEN

UNSER ZIEL: NACHHALTIG PROFITABEL WACHSEN 7 UNSER ZIEL: NACHHALTIG PROFITABEL WACHSEN Folgejahre AUSBAU MARKT- FÜHRERSCHAFT Profitables Wachstum organisch und durch gezielte Akquisitionen 2006/2007 INTERNATIONALER VERTRIEB DES NEUEN PRODUKTPORTFOLIOS

Mehr

Dr.-Ing. Braun. Entwicklung elektrischer Maschinen

Dr.-Ing. Braun. Entwicklung elektrischer Maschinen Dr.-Ing. Braun Entwicklung elektrischer Maschinen Dr.-Ing. Braun - Entwicklungen Für die theoretischen und praktischen Anforderungen des modernen Elektromaschinenbaus und der zugehörigen Antriebstechnik

Mehr

ERNI Electronic Solutions

ERNI Electronic Solutions ERNI Electronic Solutions Entwicklung und Fertigung von elektronischen Baugruppen www.erni-es.com Katalog D 074598 05/10 Ausgabe 1 Willkommen bei ERNI Electronic Solutions! Ihr Spezialist für Elektronikentwicklung,

Mehr

mould2part GmbH Kunststoffteile im Serienwerkstoff ab Stückzahl 1 weit voraus

mould2part GmbH Kunststoffteile im Serienwerkstoff ab Stückzahl 1 weit voraus teileweit voraus mould2part GmbH Kunststoffteile im Serienwerkstoff ab Stückzahl 1 weit voraus teilew mould2part GmbH Kunststoffteile im Serienwerkstoff ab Stückzahl 1 Rapid Tooling Prototypen-Spritzguss

Mehr

MH - Gesellschaft für Hardware/Software mbh

MH - Gesellschaft für Hardware/Software mbh E.d.a.s.VX Mobiles Messwerterfassungssystem Das E.d.a.s.VX System ist für mobile Einsätze am 12 Volt DC Bordnetz designed. Es ist in der Lage Messungen mit einer Summenabtastrate von bis zu 3 000 000 Messwerten

Mehr

SICHERT. Der Partner seit 1923

SICHERT. Der Partner seit 1923 Das Unternehmen SICHERT Seite 2 SICHERT Der Partner seit 1923 Elektronische Informations- und Nachrichtenmedien entwickeln sich mit rasanter Geschwindigkeit laufend weiter gut, wenn man hier einen zuverlässigen

Mehr

LÖSUNGEN FÜR IHREN STAHLBEDARF. Qualitätspolitik

LÖSUNGEN FÜR IHREN STAHLBEDARF. Qualitätspolitik Winkelmann Metal Solutions GmbH Winkelmann Metal Solutions GmbH Heinrich-Winkelmann-Platz 1 59227 Ahlen E-Mail: info@winkelmann-materials.de Internet: www.winkelmann-materials.de Winkelmann Metal Solutions

Mehr

Hightech für Bares. NGZ Innovation Produkte Service. Logistik Kontakt

Hightech für Bares. NGZ Innovation Produkte Service. Logistik Kontakt Hightech für Bares Rund 50 Angestellte Ausbildungsbetrieb 17.000 Geldzählgeräte 15.000 Service-Aufträge pro Jahr Softwaregesteuertes Lager mit über 5.000 Teilen Umweltfreundlicher Fuhrpark Solide, fair,

Mehr

Glasfasernetz in Freiburg:

Glasfasernetz in Freiburg: Glasfasernetz in Freiburg: Eine Kooperation nach dem Modell «fibre suisse» Medienkonferenz Kanton Freiburg, Groupe E und Swisscom Carsten Schloter, CEO Swisscom Freiburg, Inhalt Glasfaser die Zukunft hat

Mehr

MetraSCAN-R: ROBOTERGEFÜHRTE OPTISCHE CMM-3D-SCANNER FÜR DIE AUTOMATISCHE INSPEKTION

MetraSCAN-R: ROBOTERGEFÜHRTE OPTISCHE CMM-3D-SCANNER FÜR DIE AUTOMATISCHE INSPEKTION MetraSCAN-R: ROBOTERGEFÜHRTE OPTISCHE CMM-3D-SCANNER FÜR DIE AUTOMATISCHE INSPEKTION TRAGBARE 3D-MESSTECHNIK-LÖSUNGEN Die MetraSCAN 3D TM -Produktreihe von Creaform umfasst die robotergeführten optischen

Mehr

Daimler Brief des Vorstandsvorsitzenden. Stuttgart, im Februar 2015

Daimler Brief des Vorstandsvorsitzenden. Stuttgart, im Februar 2015 Wir sind auf Kurs.»Wir wollen in den kommenden Jahren weiter stärken, was Daimler traditionell vom Wettbewerb abhebt: hervorragende Qualität und die technologische Vorreiterrolle. Gleichzeitig haben wir

Mehr

Kabel für Offshore Windparks

Kabel für Offshore Windparks Kabel für Offshore Windparks Nexans Deutschland gehört zu den führenden Kabelherstellern in Europa. Das Unternehmen bietet ein umfassendes Programm an Hochleistungskabeln, Systemen und Komponenten für

Mehr

Individuelle Sonder- und Zeichnungsteile

Individuelle Sonder- und Zeichnungsteile Individuelle Sonder- und Zeichnungsteile www.nordwest-industriebedarf.de Unternehmen Wir sind ein dynamisches und erfahrenes Unternehmen aus Rahden/Westfalen. Seit vielen Jahren sind wir in der Branche

Mehr

Rückblick, Visionen und Ziele

Rückblick, Visionen und Ziele Rückblick, Visionen und Ziele Erfolgreich zu sein setzt zwei Dinge voraus: Klare Ziele und den brennenden Wunsch, sie zu erreichen. (Johann Wolfgang von Goethe) 1992-2012 Unser Unternehmen feiert Geburtstag!

Mehr

Leistung. Wir bringen. Profis mit Energie: Arbeiten bei der SAG. auf den Weg

Leistung. Wir bringen. Profis mit Energie: Arbeiten bei der SAG. auf den Weg Wir bringen Leistung auf den Weg Profis mit Energie: Arbeiten bei der SAG. Neue Energien bedeuten neue Herausforderungen: Strom wird an Orten erzeugt, an die wir vor kurzem noch nicht dachten, Gas überwindet

Mehr

Ihr Zugang zu Sicherheit

Ihr Zugang zu Sicherheit Ihr Zugang zu Sicherheit orell füssli security printing ltd security you can trust Ihr Zugang zu Sicherheit Willkommen Willkommen bei Orell Füssli Sicherheitsdruck, einem der Weltmarktführer in der Herstellung

Mehr

Januar 2016 Interview Friedrich-Georg Kehrer, Global Portfolio Director Metals and Flow Technologies im Vorfeld von wire 2016 und Tube 2016:

Januar 2016 Interview Friedrich-Georg Kehrer, Global Portfolio Director Metals and Flow Technologies im Vorfeld von wire 2016 und Tube 2016: Januar 2016 Interview Friedrich-Georg Kehrer, Global Portfolio Director Metals and Flow Technologies im Vorfeld von wire 2016 und Tube 2016: Im April 2016 finden die beiden Leitmessen wire und Tube bereits

Mehr

Home Energy Storage Solutions

Home Energy Storage Solutions R Home Energy Storage Solutions NUTZEN SIE DIE KRAFT DER SONNE Durch Photovoltaikanlagen (PV) erzeugter Solarstrom spielt eine größere Rolle bei der Stromversorgung als je zuvor. Solarstrom ist kostengünstig,

Mehr

Perspektiven M+E Bayerischer Patentkongress

Perspektiven M+E Bayerischer Patentkongress Perspektiven M+E Bayerischer Patentkongress Mittwoch, 29.10.2014 um 13:00 Uhr hbw I Haus der Bayerischen Wirtschaft, Europasaal Max-Joseph-Straße 5, 80333 München Innovation und Patente im Wettbewerb Bertram

Mehr

Ihr kompetenter Partner im Bereich Sondermaschinenbau und Teilefertigung HERMANN MASCHINENBAUGMBH

Ihr kompetenter Partner im Bereich Sondermaschinenbau und Teilefertigung HERMANN MASCHINENBAUGMBH Ihr kompetenter Partner im Bereich Sondermaschinenbau und Teilefertigung HERMANN MASCHINENBAUGMBH außergewöhnlich vielfältig Zufriedene Kunden sind unsere Visitenkarte Unser Unternehmen hat sich seit seiner

Mehr

Dynamisch, zuverlässig und kompetent

Dynamisch, zuverlässig und kompetent Fahrzeugtechnik Luft- und Raumfahrttechnik Schienenfahrzeugtechnik Sondermaschinenbau Dynamisch, zuverlässig und kompetent Sind Sie in der Lage alle Ihre Projekte durchzuführen? Erfolg durch Flexibilität.

Mehr

Aluminium in Bestform

Aluminium in Bestform Aluminium in Bestform Innovation für die Zukunft Innovatives Denken, Flexibilität und ein hoher Qualitätsstandard kennzeichnen das Leistungsprofil unserer Firma und sind gleichzeitig Garantie Ihres Erfolges.

Mehr

Picoflex 1,27mm- Flachbandkabel-Stiftund -Steckerleisten

Picoflex 1,27mm- Flachbandkabel-Stiftund -Steckerleisten Vielseitige, robuste Familie High-Density 1,27mm Wire-to-Board Picoflex Stift und -Steckerleisten, jetzt mit SMT-Steckern mit reverse footprint, bieten platzsparende Lösungen für einen größeren Bereich

Mehr

Brückenkurs / Computer

Brückenkurs / Computer Brückenkurs / Computer Sebastian Stabinger IIS 22 September 2014 1 / 24 Content 1 Allgemeines zum Studium 2 Was ist ein Computer? 3 Geschichte des Computers 4 Komponenten eines Computers 5 Aufbau eines

Mehr

Die CO2 Vernichter! Grundschule Hameln Rohrsen Schuljahr 2012/2013

Die CO2 Vernichter! Grundschule Hameln Rohrsen Schuljahr 2012/2013 Die CO2 Vernichter! Grundschule Hameln Rohrsen Schuljahr 2012/2013 Wir, Die CO2 Vernichter haben uns die Grundschule Rohrsen angeschaut und überlegt, was wir hier schon für den Klimaschutz machen und was

Mehr

P R E S S E M I T T E I L U N G

P R E S S E M I T T E I L U N G Manhillen Drucktechnik GmbH, Schillerstraße 90, 71277 Rutesheim / Stuttgart 25. Juni 2015 Vom Fotosatz-Unternehmen zum Kunststoff-Druckspezialisten: 35 Jahre Manhillen Drucktechnik GmbH 2015 feiert die

Mehr

31,4. 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 Budget

31,4. 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 Budget PRESSEINFORMATION 10 Jahre AviationPower Hamburg, 09.04.2014 - Auch im neunten Geschäftsjahr seit Firmengründung kann der Hamburger Luftfahrtdienstleister AviationPower GmbH den kontinuierlichen Wachstumstrend

Mehr

Leitbild der SMA Solar Technology AG

Leitbild der SMA Solar Technology AG Leitbild der SMA Solar Technology AG Pierre-Pascal Urbon SMA Vorstandssprecher Ein Leitbild, an dem wir uns messen lassen Unser Leitbild möchte den Rahmen für unser Handeln und für unsere Strategie erläutern.

Mehr

Sonder- und Zeichnungsteile. global trading... www.nordwest-industriebedarf.de

Sonder- und Zeichnungsteile. global trading... www.nordwest-industriebedarf.de Sonder- und Zeichnungsteile l l l global trading... www.nordwest-industriebedarf.de Unternehmen Wir sind ein dynamisches und erfahrenes Unternehmen aus Rahden/Westfalen. Seit vielen Jahren sind wir der

Mehr

JOBS, DIE VIEL BEWEGEN. www.gascade.de/karriere

JOBS, DIE VIEL BEWEGEN. www.gascade.de/karriere JOBS, DIE VIEL BEWEGEN. www.gascade.de/karriere EIN UNTERNEHMEN, DAS BEWEGT. GASCADE befördert Erdgas. Das über 2.300 Kilometer lange Ferngasleitungsnetz des Unternehmens verbindet Lieferanten und Verbraucher.

Mehr

Electronic Engineering & Manufacturing Services. Regionalgruppentreffen am 8. Juli 2015. FED Regionalgruppe Jena. MAZeT GmbH FED Regionalgruppe Jena 2

Electronic Engineering & Manufacturing Services. Regionalgruppentreffen am 8. Juli 2015. FED Regionalgruppe Jena. MAZeT GmbH FED Regionalgruppe Jena 2 Electronic Engineering & Manufacturing Services. Regionalgruppentreffen am 8. Juli 2015 FED Regionalgruppe Jena MAZeT GmbH FED Regionalgruppe Jena 2 MAZeT GmbH Geschäftsführung Dr. Wolfgang Hecker Dr.

Mehr

HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient.

HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient. HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient. HARTING Ha-VIS econ Switches Unsere Switches passen überall. Besonders zu Ihren Herausforderungen. Die Netzwerke in modernen Produktionsanlagen

Mehr

Gute Gründe für das Investment in Biogas

Gute Gründe für das Investment in Biogas Gute Gründe für das Investment in Biogas Eine Biogasanlage ist ein Allround-Talent. Sie erzeugt wahlweise Methan in Erdgasqualität oder Strom und Wärme. Schon eine mittelgroße Biogasanlage produziert Strom

Mehr

Electronic Engineering & Manufacturing Services. MAZeT GmbH Firmenpräsentation 1

Electronic Engineering & Manufacturing Services. MAZeT GmbH Firmenpräsentation 1 Electronic Engineering & Manufacturing Services. MAZeT GmbH Firmenpräsentation 1 Electronic Engineering & Manufacturing Services. Raum für Vortragenden und Veranstaltungsort sowie Datum MAZeT GmbH Firmenpräsentation

Mehr

DÜRR AKTIENGESELLSCHAFT DÜRR-CHRONIK. Vom Handwerksbetrieb zum Technologiekonzern. Bietigheim-Bissingen, Dezember 2014

DÜRR AKTIENGESELLSCHAFT DÜRR-CHRONIK. Vom Handwerksbetrieb zum Technologiekonzern. Bietigheim-Bissingen, Dezember 2014 DÜRR AKTIENGESELLSCHAFT DÜRR-CHRONIK Vom Handwerksbetrieb zum Technologiekonzern Bietigheim-Bissingen, Dezember 2014 www.durr.com FIRMENGRÜNDUNG 1895 Die Geschichte der Firma Dürr beginnt 1895. Aus den

Mehr

Große Festveranstaltung zum Firmenjubiläum am 05. + 06.09.2015 (jeweils von 10:00-17:00 Uhr)

Große Festveranstaltung zum Firmenjubiläum am 05. + 06.09.2015 (jeweils von 10:00-17:00 Uhr) Langenbach, im September 2015 Presseinfo 90 Jahre Firmengruppe Emil MANN Langenbach Große Festveranstaltung zum Firmenjubiläum am 05. + 06.09.2015 (jeweils von 10:00-17:00 Uhr) Man soll die Feste feiern

Mehr

Würth-Gruppe Schweiz schliesst. Geschäftsjahr 2010 erfolgreich. + + + Medienmitteilung + + + Medienmitteilung + + +

Würth-Gruppe Schweiz schliesst. Geschäftsjahr 2010 erfolgreich. + + + Medienmitteilung + + + Medienmitteilung + + + + + + Medienmitteilung + + + Medienmitteilung + + + Würth-Gruppe Schweiz schliesst Geschäftsjahr 2010 erfolgreich WÜRTH-GRUPPE SCHWEIZ Würth International AG Aspermontstrasse 1 CH-7004 Chur Telefon +41

Mehr

Precision Polymer Engineering Ltd. Hochleistungs- Elastomerdichtungen

Precision Polymer Engineering Ltd. Hochleistungs- Elastomerdichtungen Precision Polymer Engineering Ltd Hochleistungs- Elastomerdichtungen Precision Polymer Engineering Limited Seit über 30 Jahren beliefert PPE einen breiten Kundenkreis mit erfolgreichen Elastomer (Kautschuk)-Dichtungslösungen

Mehr

Mathematik 2: (mit Taschenrechner) Korrekturanleitung

Mathematik 2: (mit Taschenrechner) Korrekturanleitung Kanton St.Gallen Bildungsdepartement St.Gallische Kantonsschulen Gymnasium Aufnahmeprüfung 2013 Mathematik 2: (mit Taschenrechner) Korrekturanleitung Löse die Aufgaben auf diesen Blättern. Der Lösungsweg

Mehr

30 jähriges Jubiläum. Eine Zeitreise

30 jähriges Jubiläum. Eine Zeitreise 30 jähriges Jubiläum Eine Zeitreise 111 Vom Werber zum Messebauer die Expo Norm AG wird 30! Expo Norm blickt auf eine lange Geschichte zurück. Begonnen hat alles im Jahr 1976 mit der Gründung einer allerersten

Mehr