Bachelorstudiengänge. Berufsbegleitend und dual Betriebswirtschaftslehre Gesundheitsmanagement. Duales Studium mal anders! Theorie + Praxis. = Erfolg!

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bachelorstudiengänge. Berufsbegleitend und dual Betriebswirtschaftslehre Gesundheitsmanagement. Duales Studium mal anders! Theorie + Praxis. = Erfolg!"

Transkript

1 Bachelorstudiengänge Berufsbegleitend und dual Betriebswirtschaftslehre Gesundheitsmanagement Duales Studium mal anders! Theorie + Praxis = Erfolg! Eisenbahnstr Freiburg Tel.:

2 Über die VWA Business School Steinbeis-Hochschule in Berlin als Träger der VWA Business School Die VWA Business School (VWA-BS) ist ein Institut der Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB), das Studierenden und Unternehmen auf Basis eines Projekt-Kompetenz-Konzeptes berufsintegrierte und praxisorientierte Studienprogramme mit staatlich anerkannten Abschlüssen anbietet und an anwendungsbezogenen Problemstellungen forscht. Das Bildungsportfolio reicht von Zertifikatslehrgängen über Studiengänge bis hin zur Promotion. In den Kompetenz bildenden Studiengängen entwickeln Studierende in Kooperation mit Unternehmen Projekte, die sie vor Ort im projektgebenden Unternehmen realisieren. Gleichermaßen ist die VWA-BS an die Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie für den Regierungsbezirk Freiburg (VWA) angeschlossen. Die VWA bietet seit über 80 Jahren erfolgreich berufsbegleitende Weiterbildungsangebote im Bereich der Wirtschaftswissenschaften und der öffentlichen Verwaltung an, die vom Tagesseminar bis zum Studiengang reichen. Insgesamt nutzen jährlich mehr als Teilnehmer das vielfältige Angebot der VWA. Somit werden bewährte Studienelemente der VWA in die VWA-BS übernommen. Nicht nur in der Kontinuität, sondern auch im hohen Anteil an Professoren von Universitäten und Fachhochschulen wird die wissenschaftliche Qualität der Studieninhalte sicher gestellt. Für alle, die beruflich weiterkommen möchten Das duale Studienmodell wird in der Betriebswirtschaftslehre und dem Gesundheitsmanagement angeboten. Als Voraussetzung hierfür sind Abitur oder Fachhochschulreife nötig. Daneben besteht auch die Möglichkeit, das Studienmodell unter Verkürzung der BPRAX-Phase und der Studientage des ersten Jahres als berufsbegleitende Variante zu absolvieren und ohne Abitur, aber unter Anrechnung von Ausbildungs- und Praxiszeiten, ins Studium einzusteigen. Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über das Studienangebot: Duales Bachelorstudium (Bachelor of Arts plus Betriebswirt/in (VWA)) "Betriebswirtschaftslehre" Duales Bachelorstudium (Bachelor of Arts plus Betriebswirt/in (VWA)) "Gesundheitsmanagement" Berufsbegleitendes Bachelorstudium (Bachelor of Arts plus Betriebswirt/in (VWA)) "Betriebswirtschaftslehre" Berufsbegleitendes Bachelorstudium (Bachelor of Arts plus Betriebswirt/in (VWA)) "Gesundheitsmanagement" Seite 2

3 Bachelorstudium DUAL + Duales Studium Betriebswirtschaftslehre Staatlich anerkannter Abschluss: ECTS-Punkte: Weiterer Abschluss: Studienbeginn: Studiendauer: Voraussetzungen: Bachelor of Arts (B.A.) in Management 210 ECTS Im 6. Semester: Betriebswirt/in (VWA) 1. September 6 Semester, 36 Monate Abitur (allgemein bzw. fachspezifisch) oder Fachhochschulreife NC: Besser als 3,0 Aufnahmegespräch an der VWA Business School in Freiburg Ausbildungsvertrag mit einem Partnerunternehmen Kosten des Studiums: Immatrikulationsgebühr: Studiengebühr: Ausbildungsvergütung und Urlaub: Duales Studium mal anders! 250,00 EUR einmalig 335,00 EUR monatlich Verdienst und Urlaub werden individuell zwischen Studierenden und Partnerunternehmen festgelegt. Der Verdienst darf das Niveau eines Auszubildenden in einer vergleichbaren Branche nicht unterschreiten. Duales Studium Gesundheitsmanagement Staatlich anerkannter Abschluss: ECTS-Punkte: Weiterer Abschluss: Studienbeginn: Studiendauer: Voraussetzungen: Bachelor of Arts (B.A.) in Gesundheitsmanagement 210 ECTS Im 6. Semester: Betriebswirt/in (VWA) 1. September 6 Semester, 36 Monate Abitur (allgemein bzw. fachspezifisch) oder Fachhochschulreife NC: Besser als 3,0 Aufnahmegespräch an der VWA Business School in Freiburg Ausbildungsvertrag mit einem Partnerunternehmen Kosten des Studiums: Immatrikulationsgebühr: Studiengebühr: Ausbildungsvergütung und Urlaub: 250,00 EUR einmalig 335,00 EUR monatlich Verdienst und Urlaub werden individuell zwischen Studierenden und Partnerunternehmen festgelegt. Der Verdienst darf das Niveau eines Auszubildenden in einer vergleichbaren Branche nicht unterschreiten. Weitere Informationen: Tel.: Seite 3

4 Bachelorstudium DUAL + Duales Studium mal anders - Die Besonderheiten Duales Studium mal anders! Sie kennen das duale Studium im Dreimonatswechsel? Möglicherweise ist dann auch das duale Studienmodell der VWA Business School (VWA-BS) von Interesse für Sie. Als Transferinstitut der Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) bietet die VWA-BS berufsbegleitende und duale Studiengänge an, die ein Höchstmaß an Praxisintegration der Studienleistungen durch tutorielle Betreuung ermöglichen. Im Kern des Studiums steht daher das betriebliche Lernumfeld. Studienanfänger des dualen Studienmodells haben sich mit Unterstützung der VWA-BS erfolgreich bei einem Partnerunternehmen beworben und beginnen ihr Studium mit einer intensiven Vorbereitungsphase, dem zweiwöchigen BPRAX- Block. Darin werden kaufmännisch-betriebswirtschaftliche Basiskenntnisse genauso vermittelt wie Sozialkompetenzen (Zeit-, Team- und Konfliktmanagement) und EDV-Fertigkeiten. Die Studierenden werden so auch in das Studienmodell eingewiesen und sind fortan, ohne dreimonatige Unterbrechung, im Partnerunternehmen eingebunden. Genauso kontinuierlich wird der Praxiseinsatz durch die Vermittlung von Studienwissen begleitet. Denn die Studierenden besuchen an zwei Abenden in der Woche Vorlesungen und haben im ersten Jahr einen wöchentlichen Studientag an der Hochschule, der eine inhaltlich abgestimmte Mischung aus Unterricht, Workshops und Gruppenarbeiten darstellt. Um auch die Leistungen der praktischen Umsetzung des Wissens zu evaluieren, schreiben die Studierenden in der Grundlagenphase des Studiums zu jedem wirtschaftswissenschaftlichen Teilgebiet so genannte Transfer-Dokumentations- Reports, die vom Tutor bewertet werden und inhaltlich an der Tätigkeit der Studierenden anknüpfen. Auch weitere Studienarbeiten und die Bachelor-Thesis sollen an der Praxisorientierung anknüpfen und im Idealfall Aufgaben- oder Fragestellungen aus der Praxis nutzen, um dann zu prüfen, wie diese mit den wissenschaftlichen Inhalten des Studiums gelöst werden können. Das Studium schließt mit dem Bachelor of Arts ab und ist staatlich anerkannt. Durch den Abschluss können die Studierenden 210 ECTS-Punkte erreichen und auf Wunsch zügig ein Masterstudium anschließen. Eine dauerhafte Tätigkeit im Partnerunternehmen ermöglicht es, die Studierenden von Beginn an in Projekten einzubinden und sie ohne Unterbrechung alle Phasen im Projektablauf kennenlernen zu lassen. Seite 4

5 Berufsbegleitendes Bachelorstudium Betriebswirtschaftslehre oder Gesundheitsmanagement Staatlich anerkannter Abschluss: ECTS-Punkte: Weitere Abschlüsse: Studienbeginn: Studiendauer: Voraussetzungen: Bachelor of Arts (B.A.) in Management oder Bachelor of Arts (B.A.) in Gesundheitsmanagement 180 ECTS Im 6. Semester: Betriebswirt/in (VWA) Sie können jeden Monat immatrikuliert werden. 6 Semester Hochschulzugangsberechtigung (z. B. Abitur, FH-Reife) und zweijährige Berufspraxis (Ausbildung zählt mit) Oder abgeschlossene Berufsausbildung (nach der mittleren Reife) und drei Jahre Berufserfahrung Oder Meisterprüfung oder staatlich geprüfter Techniker Oder Betriebswirt (z. B. VWA, IHK) in einer geeigneten Fachrichtung Bestehen des Bewerbungsverfahrens Anschlussstudium zum Bachelor of Arts für Betriebswirte (VWA, IHK) Bereits erbrachte Studienleistungen in anderen äquivalenten Programmen können anerkannt werden. Kosten des Studiums: Immatrikulationsgebühr: Prüfungsgebühr: Studiengebühr für: Absolventen des Studiengangs zum/zur Betriebswirt/in (VWA) Absolventen anderer BWL-Abschlüsse Ersteinsteiger 540,00 EUR 450,00 EUR 5.000,00 EUR 5.710,00 EUR 5.500,00 EUR Das Studium eignet sich ideal für diejenigen, die bereits berufstätig sind und kann durch seine Flexibilität ideal in den beruflichen Alltag integriert werden. Neben dem akademischen Bachelor-Grad wird der Titel Betriebswirt/in (VWA) erlangt. Die Kernidee, im berufsbegleitenden Bachelorprogramm die bewährte, anerkannte Qualität und Praxisausrichtung des VWA-Studiums mit dem wissenschaftlichen, transferorientierten Ansatz des Projekt-Kompetenz-Konzepts der Steinbeis-Hochschule Berlin zu verbinden, trägt wesentlich zum Erfolg des Studienmodells bei. Weitere Informationen: Tel.: Seite 5

6 Mehrwert(e) für Ihr Unternehmen Kontinuierliche Einbindung der Studierenden Das duale Studienmodell der VWA-BS ermöglicht es, durch die fortlaufende Präsenz im Unternehmen, die Studierenden kontinuierlich in Projekten einzusetzen. Die Präsenzzeiten im Studium sind so gestaltet, dass Projekte im Unternehmen von Anfang bis Ende von den Studierenden begleitet werden können, ohne diese durch Dreimonatswechsel unterbrechen zu müssen. Die Studierenden erhalten so einen umfassenden Einblick und Lernerfolg ihren praktischen Studienleistungen. Nutzen Sie unseren Vermittlungsservice Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen gerne kostenfrei Bewerber für das duale Studium, die als potenzielle Mitarbeiter für Sie in Frage kommen. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf - wir sind gerne für Sie da! Sichern Sie Ihren Nachwuchs Die persönliche Bindung zum Unternehmen ist sehr hoch. Sie haben während des dreijährigen Studiums die Gelegenheit, Ihre künftigen festen Mitarbeiter genau kennenzulernen. Nach Studienabschluss können dual Studierende in der Regel sofort in qualifizierten Positionen eingesetzt werden. Das erspart Ihnen Einarbeitungszeit und -kosten, da das Recruiting für externe Bewerber entfällt. Steigern Sie die Wertschöpfung in Ihrem Unternehmen Die Verbindung von Theorie- und Praxisphasen ist ideal, da sie den wissenschaftlichen Wissenserwerb und die berufliche Handlungskompetenz der Studierenden fördert. Das erlernte Fachwissen während der Theoriephasen können die Studierenden direkt im Unternehmen anwenden. Durch die Mitarbeit in Ihrem Unternehmen bekommen die Studierenden den Blick für das Ganze und leisten ihren Beitrag zur Wertschöpfung. Sparen Sie Kosten Die Bezüge der dual Studierenden entsprechen mindestens dem monatlichen Bruttogehalt eines Auszubildenden. Die Studiengebühren können vom Unternehmen übernommen und steuerlich geltend gemacht werden (dies gilt für alle angebotenen Studiengänge in dieser Broschüre). Weitere Möglichkeiten der Zusammenarbeit Der unmittelbare Kontakt zu uns kann für weitere Kooperationen im Bereich der angewandten Forschung sowie des Wissens- und Technologietransfers oder der Fort- und Weiterbildung genutzt werden. Seite 6

7 Immobilienwirtschaft studieren bei unserem Kooperationspartner CRES in Freiburg Für alle, die hoch hinaus möchten Bachelorstudiengänge» Immobilienwirtschaft/Real Estate» Asset Management» Bewertung von Bauschäden Bachelorstudiengänge, dual» Immobilienwirtschaft/Real Estate, dual» Immobilienbewertung, dual Masterstudiengang» Immobilienwirtschaft/Real Estate Zertifikatslehrgänge CRES (Center for Real Estate Studies) Freiburg Tel.:

8 Gemeinsam mehr erreichen! Haben Sie Fragen zu unserem Studienangebot oder möchten Sie sich unverbindlich beraten lassen? Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Verfügung. Corina Florenzky Studienberatung Tel.: Mail: Christian Heinrich Studienberatung Tel.: Mail: Marco Kroll Unternehmenskooperation Tel.: Mail: Prof. Dr. Marco Wölfle Wissenschaftliche Leitung Tel.: Mail: VWA Business School (VWA-BS) Eisenbahnstraße Freiburg Weitere Informationen erhalten Sie außerdem rund um die Uhr unter:

Ausbildung und Studium kombinieren! Duales BWL-Studium für Abiturientinnen und Abiturienten. Die Akademie für HÖHER SCHNELLER WEITER BILDUNG

Ausbildung und Studium kombinieren! Duales BWL-Studium für Abiturientinnen und Abiturienten. Die Akademie für HÖHER SCHNELLER WEITER BILDUNG Ausbildung und Studium kombinieren! Duales BWL-Studium für Abiturientinnen und Abiturienten Die Akademie für HÖHER SCHNELLER WEITER BILDUNG Das praxisnahe Studium im Düsseldorfer Modell Das Düsseldorfer

Mehr

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG Anschlussstudiengang zum Erwerb des Bachelor-Abschlusses (Bachelor of Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft für VWA- Absolventen

Mehr

Werden Sie zum Experten: Statistik und Marktforschung

Werden Sie zum Experten: Statistik und Marktforschung Werden Sie zum Experten: Statistik und Marktforschung Bachelor in Marktforschung, berufsbegleitend oder dual Marktforschungs-Assistent/in Marktforschungs-Projektleiter/in Kooperationspartner Die Steinbeis-Hochschule

Mehr

DUAL STUDIEREN IN MANNHEIM IN DER THEORIE GANZ VORNE. IN DER PRAXIS UNSCHLAGBAR!

DUAL STUDIEREN IN MANNHEIM IN DER THEORIE GANZ VORNE. IN DER PRAXIS UNSCHLAGBAR! E über 2000 renommierte Ausbildungspartnerunternehmen in einer starken Partnerschaft Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Informatik, Ingenieurwesen, Medien und Wirtschaftsinformatik an Alle Angebote sind

Mehr

Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration

Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration Ausbildungsbegleitend Studieren zweiteschule gemeinnützige GmbH Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration Schwerpunkt International Management Steinbeis Studienzentrum Lahr/Schwarzwald In Kooperation

Mehr

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG Anschlussstudiengang zum Erwerb des Bachelor-Abschlusses (Bachelor of Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft für VWA- Absolventen

Mehr

Beruf und Studium kombinieren! Berufsbegleitendes Abendstudium Betriebswirtschaft (VWA) Die Akademie für HÖHER SCHNELLER WEITER BILDUNG

Beruf und Studium kombinieren! Berufsbegleitendes Abendstudium Betriebswirtschaft (VWA) Die Akademie für HÖHER SCHNELLER WEITER BILDUNG Beruf und Studium kombinieren! Berufsbegleitendes Abendstudium Betriebswirtschaft (VWA) Die Akademie für HÖHER SCHNELLER WEITER BILDUNG Das praxisnahe Studium zur Sicherung der Zukunft Berufliche Weiterbildung

Mehr

Immobilienwirtschaft studieren am CRES in Freiburg

Immobilienwirtschaft studieren am CRES in Freiburg Immobilienwirtschaft studieren am CRES in Freiburg Für alle, die hoch hinaus möchten!» Bachelor, dual» Bachelor, berufsbegleitend» Master, berufsbegleitend» Zertifikatslehrgänge CRES (Center for Real Estate

Mehr

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1 Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management 1 Technische Hochschule Mittelhessen (THM) Die THM gehört mit 14.130 Studierenden zu den 4 größten öffentlichen Fachhochschulen

Mehr

Bachelor of Arts (B.A.)

Bachelor of Arts (B.A.) Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie für den Regierungsbezirk Freiburg e.v. Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) Business Administration Health Management / Gesundheitsmanagement Vorsprung durch Wissen

Mehr

Vorsprung durch Wissen

Vorsprung durch Wissen Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie für den Regierungsbezirk Freiburg e.v. Studiengang Betriebswirt/in (VWA) Vorsprung durch Wissen Betriebswirte (VWA) haben einen Blick für das Ganze, sie erkennen das

Mehr

Informationsabend. Agenda: Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) in Management oder Gesundheitsmanagement

Informationsabend. Agenda: Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) in Management oder Gesundheitsmanagement Informationsabend Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) in Management oder Gesundheitsmanagement Agenda: Steinbeis-Hochschule Berlin VWA Business School Bachelor of Arts (B.A.) Zulassungsvoraussetzungen

Mehr

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG Anschlussstudiengang zum Erwerb des Bachelor-Abschlusses (Bachelor of Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft für VWA- Absolventen

Mehr

Die Berufsakademie Der kürzeste Weg zwischen Theorie und Praxis

Die Berufsakademie Der kürzeste Weg zwischen Theorie und Praxis Die Berufsakademie Der kürzeste Weg zwischen Theorie und Praxis Die Internationale Berufsakademie der F+U Unternehmensgruppe ggmbh (IBA) hat im Oktober 2006 ihre staatliche Anerkennung erhalten und ist

Mehr

Der Studiengang BWL-International Business. www.dhbw-heidenheim.de

Der Studiengang BWL-International Business. www.dhbw-heidenheim.de Der Studiengang BWL-International Business www.dhbw-heidenheim.de Das reguläre Studium: 2 Das duale Studium an der DHBW: 6 x 12 Wochen wissenschaftliches Studium 6 x 12 Wochen berufspraktische Ausbildung

Mehr

Studieren oder Praxis / Ausbildung? Am besten beides mit dem Bachelorstudium an der WKS

Studieren oder Praxis / Ausbildung? Am besten beides mit dem Bachelorstudium an der WKS Martin Petzsche Studieren oder Praxis / Ausbildung? Am besten beides mit dem Bachelorstudium an der WKS Studienzentrum der Fachhochschule des Mittelstandes (FHM) an der Wilhelm-Knapp-Schule (WKS) 0 Agenda

Mehr

Vorsprung durch Wissen

Vorsprung durch Wissen Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie für den Regierungsbezirk Freiburg e.v. Studiengang Betriebswirt/in (VWA) Mit der Möglichkeit zum Erwerb des akademischen Grades Bachelor of Arts (B.A.) Business Administration

Mehr

Gut beraten?! - Personalentwicklung im Fokus Kooperationen zwischen Hochschule und Betrieb

Gut beraten?! - Personalentwicklung im Fokus Kooperationen zwischen Hochschule und Betrieb Gut beraten?! - Personalentwicklung im Fokus Kooperationen zwischen Hochschule und Betrieb 21. Oktober 2014, Markus Lecke Group Performance Development, Deutsche Telekom AG, Bonn Diese Präsentation ist

Mehr

BACHELOR OF ARTS IN REAL ESTATE. Für Teilnehmende oder Absolventen der Lehrgänge des SVIT. EINMALIG: EIN VERBAND, EINE AUSBILDUNG, DREI ABSCHLÜSSE!

BACHELOR OF ARTS IN REAL ESTATE. Für Teilnehmende oder Absolventen der Lehrgänge des SVIT. EINMALIG: EIN VERBAND, EINE AUSBILDUNG, DREI ABSCHLÜSSE! BACHELOR OF ARTS IN REAL ESTATE Für Teilnehmende oder Absolventen der Lehrgänge des SVIT. EINMALIG: EIN VERBAND, EINE AUSBILDUNG, DREI ABSCHLÜSSE! Darum ein Studiengang Bachelor of Arts in Real Estate

Mehr

Herzlich Willkommen. Schneller Studieren an der Hessischen Berufsakademie. Hessische Berufsakademie University of Cooperative Education

Herzlich Willkommen. Schneller Studieren an der Hessischen Berufsakademie. Hessische Berufsakademie University of Cooperative Education Hessische Berufsakademie University of Cooperative Education Herzlich Willkommen Hessische Berufsakademie Staatlich anerkannt Studienzentrum Nürnberg Geschäftsleitung: Felix von Dobschütz Studienberatung:

Mehr

Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge Teilzeitprogramm Akkreditiert

Mehr

Bewerbung für den Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) Schwerpunkt Real Estate

Bewerbung für den Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) Schwerpunkt Real Estate Bewerbung für den Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) Schwerpunkt Real Estate Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber für den B.A. Real Estate! Vielen Dank für Ihr Interesse am Bachelor of Arts

Mehr

Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration

Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration Ausbildungsbegleitend Studieren zweiteschule gemeinnützige GmbH Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration Schwerpunkt International Management Steinbeis Studienzentrum Lahr/Schwarzwald In Kooperation

Mehr

Kaufmännische Ausbildung. Betriebswirtschaftliches Studium

Kaufmännische Ausbildung. Betriebswirtschaftliches Studium Kaufmännische Ausbildung und Betriebswirtschaftliches Studium Bachelor of Arts (B.A.) Business Administration Kaufmännische Ausbildung Hochschulzertifikat Projekt-Assistenz Bachelor Studium (B.A.) Ausbildung

Mehr

Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft

Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft in Kooperation mit Akkreditiert

Mehr

Bachelor of Arts (B.A.) in Gesundheits- & Sozialmanagement (Steinbeis-Hochschule) in Leipzig

Bachelor of Arts (B.A.) in Gesundheits- & Sozialmanagement (Steinbeis-Hochschule) in Leipzig Bachelor of Arts (B.A.) in Gesundheits- & Sozialmanagement (Steinbeis-Hochschule) in Leipzig Angebot-Nr. 00622943 Angebot-Nr. 00622943 Bereich Studienangebot Hochschule Preis 10,69 (MwSt. fällt nicht an)

Mehr

LEKTION 1: Was ist ein Duales Studium?

LEKTION 1: Was ist ein Duales Studium? LEKTIN 1: Was ist ein Duales Studium? In dieser Lektion lernst du die typischen Merkmale des Dualen Studiums kennen. Das Duale Studium verbindet ein Studium mit einer beruflichen Ausbildung bzw. Weiterbildung.

Mehr

we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts

we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts Dualer Studiengang Softwaretechnik Fördern und fordern für Qualität we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts WARUM SOFTWARETECHNIK STUDIEREN? Der Computer ist

Mehr

Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) Außenstelle Limburg. Berufsbegleitendes Studium. Bachelor of Business Administration (BBA) Business Security

Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) Außenstelle Limburg. Berufsbegleitendes Studium. Bachelor of Business Administration (BBA) Business Security Berufsbegleitendes Studium Bachelor of Business Administration (BBA) Business Security 1971 Gründung der Steinbeis-Stiftung - Technologie- und Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft 1982

Mehr

Neu im Programm. Production - Produktion Mechatronics - Mechatronik

Neu im Programm. Production - Produktion Mechatronics - Mechatronik Neu im Programm Production - Produktion Mechatronics - Mechatronik CAREER&STUDY INNOVATIVE PERSONALENTWICKLUNG NACH MASS POSITIONIERUNG UND REKRUTIERUNG Mit Career&Study bieten Sie Ihren Mitarbeitern neue

Mehr

DIE VORTEILHAFTE KOMBINATION VON HOCHSCHULSTUDIUM UND BETRIEBLICHER PRAXIS INFORMATIONEN FÜR UNTERNEHMEN. Duales Studium. an der OTH Amberg-Weiden

DIE VORTEILHAFTE KOMBINATION VON HOCHSCHULSTUDIUM UND BETRIEBLICHER PRAXIS INFORMATIONEN FÜR UNTERNEHMEN. Duales Studium. an der OTH Amberg-Weiden DIE VORTEILHAFTE KOMBINATION VON HOCHSCHULSTUDIUM UND BETRIEBLICHER PRAXIS INFORMATIONEN FÜR UNTERNEHMEN Duales Studium an der OTH Amberg-Weiden Das duale Studium EIN ÜBERZEUGENDES KONZEPT FÜR UNTERNEHMEN

Mehr

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. BWL- Versicherung. Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/versicherung

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. BWL- Versicherung. Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/versicherung Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL- Versicherung Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/versicherung PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Die Versicherungswirtschaft bietet ein

Mehr

Bewerbung für einen Studienplatz

Bewerbung für einen Studienplatz Bewerbung für einen Studienplatz Name, Vorname: geboren am: in: Adresse: E-Mail-Adresse: Telefon mobil: Telefon privat: Telefon geschäftlich: / / / Ich bewerbe mich für einen Studienplatz an der EBZ Business

Mehr

Bachelor of Business Administration (BBA)

Bachelor of Business Administration (BBA) Kreisverband Minden e.v. Ihre Aufstiegschance im Gesundheits und Sozialwesen Bachelor of Business Administration (BBA) Management im Gesundheits und Sozialwesen Studienstandort Minden Staatlich und international

Mehr

BERUFSBEGLEITENDE STUDIENGÄNGE RENÉ BORRESCH, PRODUKTMANAGER, AKADEMIE DEUTSCHER GENOSSENSCHAFTEN E.V.

BERUFSBEGLEITENDE STUDIENGÄNGE RENÉ BORRESCH, PRODUKTMANAGER, AKADEMIE DEUTSCHER GENOSSENSCHAFTEN E.V. BERUFSBEGLEITENDE STUDIENGÄNGE RENÉ BORRESCH, PRODUKTMANAGER, AKADEMIE DEUTSCHER GENOSSENSCHAFTEN E.V. Berlin, 18. Oktober 2011 INHALT Einordnung des Themas Beispiele im Agrar- und Ernährungsbereich Beispiel

Mehr

Dualer Studiengang. we focus on students. Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts

Dualer Studiengang. we focus on students. Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts Dualer Studiengang SOFTWARE- UND SYSTEMTECHNIK DEN TECHNISCHEN FORTSCHRITT MITGESTALTEN we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts Dauer Abschlüsse ZUgangsvoraussetzungen

Mehr

Das Studium. Betriebswirt/ Betriebswirtin (BA)

Das Studium. Betriebswirt/ Betriebswirtin (BA) Das Studium Betriebswirt/ Betriebswirtin (BA) Studieren im Doppelpack Ulrich Mädge, Oberbürgermeister der Hansestadt Lüneburg und Akademieleiter der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Lüneburg e.v. In

Mehr

Liebe Bachelor-Bewerberin, lieber Bachelor-Bewerber!

Liebe Bachelor-Bewerberin, lieber Bachelor-Bewerber! Bewerbung für den Studiengang zum Bachelor of Arts (B.A.) Management & Innovation Management & Economics Marketing & Management Medien & Management Organisation & Prozessmanagement Personalmanagement IT

Mehr

INHALTE DAUER ABSCHLÜSSE ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN STUDIENBEGINN VORLESUNGSZEIT UND PRÜFUNG

INHALTE DAUER ABSCHLÜSSE ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN STUDIENBEGINN VORLESUNGSZEIT UND PRÜFUNG DAUER ABSCHLÜSSE ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN STUDIENBEGINN VORLESUNGSZEIT UND PRÜFUNG 9 Semester mit integrierter Ausbildung zur Fachinformatikerin/zum Fachinformatiker der Fachrichtung Anwendungsentwicklung

Mehr

BWL- Immobilienwirtschaft

BWL- Immobilienwirtschaft Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL- Immobilienwirtschaft Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/immobilienwirtschaft PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Die Immobilienwirtschaft

Mehr

Theorie plus Praxis. Für Berater und Lehrer. Duales Studium

Theorie plus Praxis. Für Berater und Lehrer. Duales Studium Theorie plus Praxis Für Berater und Lehrer Duales Studium Ausgangslage Was tun mit Abitur, Fachhochschulreife oder fachgebundener Hochschulreife in der Tasche, wenn ein Ausbildungsweg irgendwo zwischen

Mehr

Bewerbung für einen Studienplatz

Bewerbung für einen Studienplatz Bewerbung für einen Studienplatz Name, Vorname: geboren am: in: Adresse: E-Mail-Adresse: Telefon mobil: Telefon privat: Telefon geschäftlich: / / / Ich bewerbe mich für einen Studienplatz an der EBZ Business

Mehr

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN SOCIAL-, HEALTHCARE- AND EDUCATION-MANAGEMENT

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN SOCIAL-, HEALTHCARE- AND EDUCATION-MANAGEMENT BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN SOCIAL-, HEALTHCARE- AND EDUCATION-MANAGEMENT Vertiefung: Betriebspädagogik STAATLICH UND INTERNATIONAL ANERKANNTER HOCHSCHULABSCHLUSS Ihre Karrierechancen

Mehr

Bachelor of Arts (B.A.) Business Administration. Vorsprung durch Wissen. Studiengang. Freiburg e.v.

Bachelor of Arts (B.A.) Business Administration. Vorsprung durch Wissen. Studiengang. Freiburg e.v. VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie für den Regierungsbezirk Freiburg e.v. Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) Business Administration FREIBURG E.V. Vorsprung durch

Mehr

B.A. Business Administration in Baden-Baden. Dual und Vollzeit

B.A. Business Administration in Baden-Baden. Dual und Vollzeit B.A. Business Administration in Baden-Baden Dual und Vollzeit Über die HWTK Die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz in Berlin.

Mehr

Die Berufsakademie Der kürzeste Weg zwischen Theorie und Praxis

Die Berufsakademie Der kürzeste Weg zwischen Theorie und Praxis Die Berufsakademie Der kürzeste Weg zwischen Theorie und Praxis Die Internationale Berufsakademie der F+U Unternehmensgruppe ggmbh (IBA) hat im Oktober 2006 ihre staatliche Anerkennung erhalten und ist

Mehr

Durchlässigkeit im Hochschulsystem

Durchlässigkeit im Hochschulsystem Durchlässigkeit im Hochschulsystem Das FOM Open Business School-Konzept eine empirische Betrachtung Prof. Dr. Guido Pöllmann Agenda 1. Bildungspolitische Rahmenbedingungen 2. Durchlässigkeit - Umsetzung

Mehr

WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY

WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY 0 AGENDA Die Hochschulen zwei starke Partner Senior Professional MBA Studium Bewerbung Die wichtigsten Mehrwerte im Überblick Kosten und Finanzierung

Mehr

Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Bachelor. Akkreditiert durch

Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Bachelor. Akkreditiert durch Business Administration Betriebswirtschaftslehre Bachelor Akkreditiert durch Business Administration Betriebswirtschaftslehre Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Wer Interesse an Betriebswirtschaft hat

Mehr

Maßgeschneiderter Nachwuchs für Ihr Unternehmen

Maßgeschneiderter Nachwuchs für Ihr Unternehmen Maßgeschneiderter Nachwuchs für Ihr Unternehmen Über die HWTK Die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz in Berlin. In einem innovativen

Mehr

Studium über berufliche Bildung

Studium über berufliche Bildung Studium über berufliche Bildung Die berufsbildenden Schulen bieten mit ihren Bildungsgängen der Sekundarstufe II vielfältige Möglichkeiten, eine berufliche Qualifikation mit dem Erwerb einer schulischen

Mehr

Bachelor of Business Administration. Siemens Professional Education Berlin

Bachelor of Business Administration. Siemens Professional Education Berlin Seite 1 - Allgemeines Siemens Business School (BS) in Kooperation mit Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR) Ausbildungsdauer: 3,0 Jahre + 6 Monate Bachelorarbeit (in privater Eigenverantwortung

Mehr

Ausbildung und Studium verbinden. Die optimale Kombination für den perfekten Start.

Ausbildung und Studium verbinden. Die optimale Kombination für den perfekten Start. Ausbildung und Studium verbinden. Die optimale Kombination für den perfekten Start. Starten Sie Ihre Karriere mit unseren integrierten Studiengängen und absolvieren Sie ausbildungsbegleitend unsere DIN-geprüfte

Mehr

Studium für beruflich Qualifizierte Rechtliche Rahmenbedingungen - Beratungsgespräch - Eignungstest

Studium für beruflich Qualifizierte Rechtliche Rahmenbedingungen - Beratungsgespräch - Eignungstest Studium für beruflich Qualifizierte Rechtliche Rahmenbedingungen - Beratungsgespräch - Eignungstest Dr. Eva Mroczek, Zentrale Studienberatung, 20.05.2014 www.dhbw-mannheim.de AGENDA Neue Studienstruktur

Mehr

Duales Studienangebot Business Administration/ Logistics and Transportation

Duales Studienangebot Business Administration/ Logistics and Transportation Duales Studienangebot Business Administration/ Logistics and Transportation Prof. Dr. Harald Gleißner, Fachrichtung BWL/ Spedition und Logistik Inhalt Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Hochschule

Mehr

Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre Vollzeitprogramm und Teilzeitprogramm

Mehr

BACHELOR OF ARTS BUSINESS ADMINISTRATION (B.A.)

BACHELOR OF ARTS BUSINESS ADMINISTRATION (B.A.) AUSBILDUNGS- ODER BERUFSBEGLEITENDes STUDIUM BACHELOR OF ARTS BUSINESS ADMINISTRATION (B.A.) STAATLICH und INTERNATIONAL ANERKANNTER HOCHSCHULABSCHLUSS branchenspezifischer Schwerpunkt möglich ohne Abitur

Mehr

BACHELOR OF ARTS BuSInESS AdMInISTRATIOn (B.A.)

BACHELOR OF ARTS BuSInESS AdMInISTRATIOn (B.A.) AuSBILdunGS- OdER BERuFSBEGLEITEndES STudIuM BACHELOR OF ARTS BuSInESS AdMInISTRATIOn (B.A.) STAATLICH und InTERnATIOnAL AnERKAnnTER HOCHSCHuLABSCHLuSS n branchenspezif ischer Schwerpunkt möglich n ohne

Mehr

Entpuppe dich! Ausbildung mit Perspektive bei der Gothaer.

Entpuppe dich! Ausbildung mit Perspektive bei der Gothaer. 114919 08.2013 Entpuppe dich! Ausbildung mit Perspektive bei der Gothaer. Das ist die Gothaer. Die Gothaer zählt zu den großen deutschen Versicherungskonzernen. Heute vertrauen rund 3,5 Millionen Kunden

Mehr

Herzlich willkommen zum Vortrag. Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts. am Beispiel der Württ.

Herzlich willkommen zum Vortrag. Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts. am Beispiel der Württ. Herzlich willkommen zum Vortrag Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts am Beispiel der Württ. VWA Agenda 1. Weiterbildung im Bildungssystem Deutschlands 2. Vorstellung

Mehr

Nachträglicher Erwerb des Bachelor-Abschlusses für VWA-Alt-Absolventen: Anschlussstudium zum Bachelor of Arts (BA)

Nachträglicher Erwerb des Bachelor-Abschlusses für VWA-Alt-Absolventen: Anschlussstudium zum Bachelor of Arts (BA) Dualer Studiengang Betriebswirtschaft (Bachelor of Arts) der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn (Standort Meschede) in Kooperation mit der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Hellweg Sauerland GmbH

Mehr

Bachelor BWL / Industrieversicherung

Bachelor BWL / Industrieversicherung Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik Bachelor BWL / Industrieversicherung Dualer Studiengang Akkreditiert als Intensivstudiengang

Mehr

Bachelor BWL / Steuern und Prüfungswesen

Bachelor BWL / Steuern und Prüfungswesen Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik Bachelor BWL / Steuern und Prüfungswesen Dualer Studiengang Akkreditiert als

Mehr

Bewerbung für den Studiengang zum Bachelor of Arts (B.A.)

Bewerbung für den Studiengang zum Bachelor of Arts (B.A.) Bewerbung für den Studiengang zum Bachelor of Arts (B.A.) Schwerpunkt Marketing Schwerpunkt Medien Schwerpunkt IT Management Schwerpunkt Sales and Service Sehr geehrte Bachelor-Bewerberin, sehr geehrter

Mehr

Internet: www.hamburger-fh.de, Facebook: www.facebook.com/hfhhamburgerfernhochschule

Internet: www.hamburger-fh.de, Facebook: www.facebook.com/hfhhamburgerfernhochschule Fakten HFH Hamburger Fern-Hochschule Mit über 10.000 Studierenden ist die HFH Hamburger Fern-Hochschule eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands. Sie verfolgt das bildungspolitische Ziel, Berufstätigen

Mehr

Bachelor Public und Nonprofit-Management

Bachelor Public und Nonprofit-Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Allgemeine Verwaltung Bachelor Public und Nonprofit-Management in Kooperation mit der HTW Berlin akkreditiert durch

Mehr

Bachelor of Arts (B.A.) Business Administration. Vorsprung durch Wissen. Studiengang. oder Health Management. Freiburg e.v.

Bachelor of Arts (B.A.) Business Administration. Vorsprung durch Wissen. Studiengang. oder Health Management. Freiburg e.v. Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie für den Regierungsbezirk Freiburg e.v. Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) Business Administration oder Health Management Vorsprung durch Wissen Mit dem Betriebswirt

Mehr

Studium neben dem Beruf

Studium neben dem Beruf Studium neben dem Beruf Die berufsbegleitenden Bachelor-Studiengänge im Fachbereich Wirtschaft & Medien Betriebswirtschaftslehre (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie

Mehr

Master Business Management Banking & Finance (M.A.)

Master Business Management Banking & Finance (M.A.) Master Business Management Banking & Finance (M.A.) Vertiefungen Finance oder Financial Services u.a. Capital Markets, Insurance, Real Estate Management, Risk Management, Wealth Management Besuchen Sie

Mehr

BACHELOR OF ARTS BuSInESS AdMInISTRATIOn (B.A.)

BACHELOR OF ARTS BuSInESS AdMInISTRATIOn (B.A.) AuSBILdunGS- OdER BERuFSBEGLEITEndES STudIuM BACHELOR OF ARTS BuSInESS AdMInISTRATIOn (B.A.) STAATLICH und InTERnATIOnAL AnERKAnnTER HOCHSCHuLABSCHLuSS n branchenspezif ischer Schwerpunkt möglich n ohne

Mehr

Duales Bachelor-Studium im innovativen Studienmodell

Duales Bachelor-Studium im innovativen Studienmodell Duales Bachelor-Studium im innovativen Studienmodell Die kürzeste Verbindung zwischen Theorie und Praxis Jede Woche studieren und arbeiten Ein Gewinn für Studierende und Unternehmen www.internationale-ba.com

Mehr

Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte

Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienintensität Studienbeiträge Trimesterablauf Standort

Mehr

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION Product Engineering STAATLICH UND INTERNATIONAL ANERKANNTER HOCHSCHULABSCHLUSS Ihre Karrierechancen Management Know-how ist

Mehr

Individualisierte Hilfsmittelversorgung: Neue Strategien der fachübergreifenden Qualifizierung

Individualisierte Hilfsmittelversorgung: Neue Strategien der fachübergreifenden Qualifizierung Individualisierte Hilfsmittelversorgung: Neue Strategien der fachübergreifenden Qualifizierung Dr. A.-K. Hömme, S. Bieringer, D. Kokegei Bundesfachschule für Orthopädie-Technik, Dortmund Hintergrund Die

Mehr

BACHELOR OF ARTS BUSINESS ADMINISTRATION (B.A.)

BACHELOR OF ARTS BUSINESS ADMINISTRATION (B.A.) AUSBILDUNGS- ODER BERUFSBEGLEITENDes STUDIUM BACHELOR OF ARTS BUSINESS ADMINISTRATION (B.A.) STAATLICH und INTERNATIONAL ANERKANNTER HOCHSCHULABSCHLUSS branchenspezifischer Schwerpunkt möglich ohne Abitur

Mehr

Duales Studium der Energie- und Gebäudetechnik

Duales Studium der Energie- und Gebäudetechnik Duales Studium der Energie- und Gebäudetechnik Bachelor of Eng. Energie- und Gebäudetechnik + Berufsausbildung Technische Systemplanung Überblick Duales Studieren Vorteile für Ihr Unternehmen Voraussetzungen

Mehr

Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Berlin Informationsveranstaltung. Herzlich Willkommen an der VWA Erfurt

Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Berlin Informationsveranstaltung. Herzlich Willkommen an der VWA Erfurt Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Berlin Informationsveranstaltung Herzlich Willkommen an der VWA Erfurt Informationsveranstaltung Aufbaustudium zum Bachelor of Arts Bedeutung/Wertigkeit des Bachelorstudiums

Mehr

BACHELOR OF ARTS BUSINESS ADMINISTRATION (B.A.)

BACHELOR OF ARTS BUSINESS ADMINISTRATION (B.A.) AUSBILDUNGS- ODER BERUFSBEGLEITENDes STUDIUM BACHELOR OF ARTS BUSINESS ADMINISTRATION (B.A.) STAATLICH und INTERNATIONAL ANERKANNTER HOCHSCHULABSCHLUSS branchenspezifischer Schwerpunkt möglich ohne Abitur

Mehr

Duale Studiengänge WERKSTATT FIBAA CONSULT. Monika Schröder, Dipl.-Ing. Projektmanagerin FIBAA Consult

Duale Studiengänge WERKSTATT FIBAA CONSULT. Monika Schröder, Dipl.-Ing. Projektmanagerin FIBAA Consult WERKSTATT FIBAA CONSULT Monika Schröder, Dipl.-Ing. Projektmanagerin FIBAA Consult Duale Studiengänge Das Interesse an praxisnahen Studiengängen ist groß, aber viele Angebote, die als dual bezeichnet werden,

Mehr

BECOME A GLOBAL CITIZEN!

BECOME A GLOBAL CITIZEN! SINCE 1848 NEU Internationaler Master-Studiengang BECOME A GLOBAL CITIZEN! Internationaler Master-Studiengang der INTEBUS - International Business School, eine Einrichtung der Hochschule Fresenius DIGITAL

Mehr

Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen

Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen Ihre Karrierechance Die Globalisierung und die damit einhergehenden wirtschaftlichen Veränderungsprozesse erfordern von Fach-

Mehr

BACHELOR OF ARTS BUSINESS ADMINISTRATION (B.A.)

BACHELOR OF ARTS BUSINESS ADMINISTRATION (B.A.) AUSBILDUNGS- ODER BERUFSBEGLEITENDes STUDIUM BACHELOR OF ARTS BUSINESS ADMINISTRATION (B.A.) STAATLICH und INTERNATIONAL ANERKANNTER HOCHSCHULABSCHLUSS branchenspezifischer Schwerpunkt möglich ohne Abitur

Mehr

Educational Services

Educational Services Educational Services Inhalte BranchEnSpEzifiSchE SchwErpunktE: Die Studierenden belegen drei der folgenden sieben Module. Vertiefungsmodule Sozialwissenschaften Pädagogik: Allgemeine Pädagogik, Sozialpädagogik,

Mehr

Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber!

Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber! Bewerbung für den Studiengang zum Bachelor of Arts (B.A.) (Zutreffendes bitte ankreuzen) Medien und Telekommunikation IT Management Marketing Sales & Service Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber!

Mehr

Personal und Recht. Business Administration Bachelor of Arts (B.A.) Studienbeginn: 30. September 2016

Personal und Recht. Business Administration Bachelor of Arts (B.A.) Studienbeginn: 30. September 2016 Studienbeginn: 30. September 2016 Business Administration Bachelor of Arts (B.A.) Personal und Recht Berufsintegriertes Studium mit arbeitnehmerorientierter Ausrichtung Gute Arbeit gestalten n Der B.A.

Mehr

BWL- Dienstleistungsmanagement / Consulting & Services

BWL- Dienstleistungsmanagement / Consulting & Services Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL- Dienstleistungsmanagement / Consulting & Services Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/consulting&services PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG

Mehr

Optimal! Duales Studium als Ausbildungsvariante Informationen für Unternehmen Betriebswirtschaftslehre Mechatronik-Automatisierungssysteme

Optimal! Duales Studium als Ausbildungsvariante Informationen für Unternehmen Betriebswirtschaftslehre Mechatronik-Automatisierungssysteme Duales Studium als Ausbildungsvariante Informationen für Unternehmen Betriebswirtschaftslehre Mechatronik-Automatisierungssysteme Werden Sie Praxispartner! Studium und Ausbildung! Duales Studium? Optimal!

Mehr

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration Berufsbegleitend studieren Versicherungsmanagement Master of Business Administration Auf einen Blick Studiengang: Abschluss: Studienart: Regelstudienzeit: ECTS-Punkte: Akkreditierung: Versicherungsmanagement

Mehr

Bachelor of Business Administration (BBA)

Bachelor of Business Administration (BBA) Informationsveranstaltung zum Studiengang Bachelor of Business Administration (BBA) Agenda für den heutigen Abend 1. Steinbeis-Hochschule Berlin 2. Zulassungsvoraussetzungen 3. Assessment (Bewerbertag)

Mehr

Bachelor International Business Administration Exchange. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor International Business Administration Exchange. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor International Business Administration Exchange International Business Administration

Mehr

Informationen zur Zulassung zum Bachelor-Studium an der VWA-Hochschule für berufsbegleitendes Studium

Informationen zur Zulassung zum Bachelor-Studium an der VWA-Hochschule für berufsbegleitendes Studium Informationen zur Zulassung zum Bachelor-Studium an der VWA-Hochschule für berufsbegleitendes Studium Bevor Sie weiterlesen: Zunächst einige wichtige Hinweise! 1. Wer an der VWA-Hochschule studieren möchte,

Mehr

Unser Ausbildungs- und Studienangebot

Unser Ausbildungs- und Studienangebot Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Unser Ausbildungs- und Studienangebot Auf eigenen Beinen stehen? Eine interessante Arbeit? Immer weiter dazulernen? Jeder Mensch hat etwas,

Mehr

Dual studieren die Extraportion Praxis

Dual studieren die Extraportion Praxis Dual studieren die Extraportion Praxis Studieninfotag Campus Live! 18.11.2015 Prof. Dr. Oliver Grieble, Koordinator Duales Studium Peter Marquetand, Referat Studium und Prüfung Grundidee Duales Studium

Mehr

Studienordnung (ab Oktober 2008) Dualer Bachelor-Studiengang Media Management

Studienordnung (ab Oktober 2008) Dualer Bachelor-Studiengang Media Management Studienordnung (ab Oktober 2008) Dualer Bachelor-Studiengang Media Management 2 Inhaltsübersicht 1 Geltungsbereich 2 Ziel des Studiums 3 Studienabschluss 4 Studienvoraussetzungen 5 Studienbeginn und Studiendauer

Mehr

Master in Business Management Banking & Finance (M.A.)

Master in Business Management Banking & Finance (M.A.) Master in Business Management Banking & Finance (M.A.) Vertiefungen Finance oder Financial Services u. a. Capital Markets, Risk Management, Financial Analysis & Modelling, Wealth Management, Insurance,

Mehr

Duale Ausbildung zum Bachelor of Arts in der Logistik

Duale Ausbildung zum Bachelor of Arts in der Logistik Duale Ausbildung zum Bachelor of Arts in der Logistik Chancen zur gezielten Entwicklung des Führungsnachwuchses im eigenen Unternehmen Zwei starke Partner: Gründung: Studierende 2012: rd. 1.400 Studiendauer:

Mehr

450 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

450 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE IN TEILZEIT, B.A. FÜR IHK-WIRTSCHAFTSFACH- UND BETRIEBSWIRTE STECKBRIEF Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienintensität Gebühren Trimesterablauf Standort Lehrsprache

Mehr

Infomappe. Berufsbegleitendes Studium. Social Management (B.A.) mit dem Wahlpflichtbereich Healthcare Services (Schwerpunkt Atmungstherapie)

Infomappe. Berufsbegleitendes Studium. Social Management (B.A.) mit dem Wahlpflichtbereich Healthcare Services (Schwerpunkt Atmungstherapie) Infomappe Berufsbegleitendes Studium Social Management (B.A.) mit dem Wahlpflichtbereich Healthcare Services (Schwerpunkt Atmungstherapie) Stand: 03.03.2014 Änderungen vorbehalten Berufsbegleitendes Studium

Mehr

Bachelor of Arts. Berufsbegleitend in nur zwei Semestern zum. Studienstart am 14. April 2016

Bachelor of Arts. Berufsbegleitend in nur zwei Semestern zum. Studienstart am 14. April 2016 Nächste Informationsveranstaltung: 20. Januar 2016, Uni Trier 19:00 Uhr C9 Berufsbegleitend in nur zwei Semestern zum Bachelor of Arts Aufbaustudium für Betriebswirte/in (VWA) Betriebswirte/in (IHK) Betriebswirte/in

Mehr

DER BACHELOR FÜR TEILNEHMER UND ABSOLVENTEN DES BANKCOLLEGs

DER BACHELOR FÜR TEILNEHMER UND ABSOLVENTEN DES BANKCOLLEGs DER BACHELOR FÜR TEILNEHMER UND ABSOLVENTEN DES BANKCOLLEGs Flexibel, praxisorientiert und mit attraktiven Anerkennungen 2 3 Fördern Sie Ihre Karriere durch einen akademischen Abschluss! Unser Bachelor-Konzept,

Mehr