Inhaltsfolie. Independent Distributor Carpe sanitatem 1

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Inhaltsfolie. Independent Distributor Carpe sanitatem 1"

Transkript

1 Inhaltsfolie Titelfolie Nährstoffe - Übersicht Nährstoffe - Aufzählung Lebenswichtige Substanzen Lebenswichtige Substanzen - Energie Proteine Proteine - Proteinmenge Proteine - Aminosäuren Independent Distributor Carpe sanitatem 1

2 Inhaltsfolie (Fortsetzung) Essentielle Aminosäuren Mineralstoffe - Unterteilung Mineralstoffe - Hauptelemente Mineralstoffe - Calcium Mineralstoffe - Calciummangel Mineralstoffe - Phosphor Mineralstoffe - Magnesium Mineralstoffe - Natrium Independent Distributor Carpe sanitatem 2

3 Inhaltsfolie (Fortsetzung) Mineralstoffe - Eisen Mineralstoffe - Jod Mineralstoffe - Jodversorgung Spurenelemente - Begriff Spurenelemente - Aufzählung Spurenelemente - Kupfer Spurenelemente - Mangan Spurenelemente - Fluor Independent Distributor Carpe sanitatem 3

4 Inhaltsfolie (Fortsetzung) Spurenelemente - Zink Spurenelemente - Zinkmangel Spurenelemente - Selen Spurenelemente - Chrom Fette Kohlenhydrate Vitamine - A Vitamine - B1 und B2 Independent Distributor Carpe sanitatem 4

5 Inhaltsfolie (Fortsetzung) Vitamine - B6 und B12 Vitamine - C Vitamine - D und E Vitamine - H und K Fazit - Nährstoffmenge Fazit - Nährstofflieferanten Fazit - Maximol Independent Distributor Carpe sanitatem 5

6 Lebenswichtige Nährstoffe

7 Lebenswichtige Nährstoffe Proteine Kohlenhydrate Fette Vitamine Mineralstoffe Independent Distributor Carpe sanitatem 7

8 Lebenswichtige Nährstoffe Diese Gruppen umfassen zwischen 45 und 50 Substanzen, die für ein normales Wachstum und für die Aufrechterhaltung der Gesundheit als unerlässlich erkannt wurden. Zu diesen Substanzen... Independent Distributor Carpe sanitatem 8

9 Lebenswichtige Substanzen... zählen: Wasser Sauerstoff ca. 8 Aminosäuren (Bausteine der Proteine) 4 fettlösliche Vitamine 10 wasserlösliche Vitamine 3 Elektrolyte und zahlreiche Mineralstoffe Independent Distributor Carpe sanitatem 9

10 Lebenswichtige Substanzen Der Körper benötigt Energie, um lebenswichtige Aktivitäten ausführen zu können und eine konstante Temperatur zu halten. Etwa 17 Kilojoule (kj) sind ca. 4 Kalorien (cal), sie werden aus 1 g Kohlehydrate oder 1 g Protein gewonnen. 1 g Fett dagegen erzeugt etwa 38 Kilojoule. 1 Kilokalorie ist definiert als Wärmeenergie, die 1 kg Wasser von 14,5 C auf 15,5 C erwärmt. Independent Distributor Carpe sanitatem 10

11 Proteine Aus Proteinen wird hauptsächlich Körpergewebe gebildet aber auch Enzyme sowie einige Hormone, welche die Kommunikation zwischen Organen und Zellen regulieren. Independent Distributor Carpe sanitatem 11

12 Proteine Proteine aus Lebensmitteln tierischen und pflanzlichen Ursprungs sind normalerweise leicht verfügbar. Die für Erwachsene empfohlene durchschnittliche tägliche Proteinmenge beträgt 0,8 g pro Kilogramm Körpergewicht. Independent Distributor Carpe sanitatem 12

13 Proteine - Aminosäuren Es handelt sich hierbei um 20 organische Säuren, die durch chemische Verknüpfungen untereinander zu den hochmolekularen Proteinen (= Eiweißbaustoffen) führen. Neben ihrer lebenswichtigen Funktion als Eiweißbausteine haben die Aminosäuren auch andere physiologische Aufgaben (z.b. Keratinaufbau, Wachstumsförderung). Einige davon, die sogenannten essentiellen Aminosäuren, kann der Körper nicht selbst synthetisieren. Sie müssen mit der Nahrung zugeführt werden. Independent Distributor Carpe sanitatem 13

14 Proteine - Aminosäuren Folgende essentielle Aminosäuren müssen über die Nahrung zugeführt werden: Valin (Val) Leucin (Leu) Isoleucin (Ile) Threonin (Thr) Methionin (Met) Lysin (Lys) Phenylalanin (Phe) Tryptophan (Trp) Independent Distributor Carpe sanitatem 14

15 Mineralstoffe Werden für den strukturellen Aufbau harter und weicher Körpergewebe benötigt. Sie sind an Aktivitäten der Enzymsysteme, Muskelkontraktionen, Nervenreaktionen und Blutgerinnung beteiligt. Mittels Nahrung zugeführte Mineralstoffe kann man unterteilen in: - Hauptelemente und - Spurenelemente Independent Distributor Carpe sanitatem 15

16 Mineralstoffe - Hauptelemente Calcium Phosphor Magnesium Natrium Eisen Jod Independent Distributor Carpe sanitatem 16

17 Mineralstoffe - Hauptelemente Calcium wird für den - Aufbau und die Festigkeit der Knochen benötigt - ist an der Bildung von Zahnzement und Zellmembranen - sowie der Regulierung von Nervenreizen und Muskelkontraktionen beteiligt. Ca. 90% des Calciums werden in den Knochen gespeichert. Calciummangel kann zu einer Reihe von Krankheiten führen. Independent Distributor Carpe sanitatem 17

18 Mineralstoffe - Hauptelemente Calciummangel kann zu folgenden Krankheiten führen: Bluthochdruck Herzproblemen Muskelzucken Nervosität Osteoporose Parodontose Schlaflosigkeit Independent Distributor Carpe sanitatem 18

19 Mineralstoffe - Hauptelemente Phosphor verbindet sich in Knochen und Zähnen mit Calcium. Phosphor spielt eine wichtige Rolle beim Energiestoffwechsel der Zellen und beeinflusst entscheidend die Verwertung von Kohlehydraten, Lipiden (Fette und fettähnliche Substanzen) und Proteinen. Independent Distributor Carpe sanitatem 19

20 Mineralstoffe - Hauptelemente Magnesium ist notwendig für den menschlichen Stoffwechsel und die Aufrechterhaltung des elektrischen Potentials von Nerven- und Muskelzellen. Magnesiummangel führt zu Zittern und Krämpfen. Independent Distributor Carpe sanitatem 20

21 Mineralstoffe - Hauptelemente Natrium kommt reichlich in gesalzenen Gerichten vor. Es ist in der Gewebeflüssigkeit vorhanden, wo es Aufgaben der Regulation erfüllt. Zuviel Natrium führt zu Ödemen, krankhaften Ansammlungen von Gewebeflüssigkeit. Es gibt Anzeichen dafür, dass übermäßiger Genuss von Speisesalz für Bluthochdruck verantwortlich sein kann. Independent Distributor Carpe sanitatem 21

22 Mineralstoffe - Hauptelemente Eisen wird zur Bildung von Hämoglobin benötigt, dem Farbstoff der roten Blutkörperchen, die Sauerstoff transportieren. Frauen brauchen aufgrund des Blutverlustes doppelt so viel Eisen wie Männer. Eisenüberschuss fördert Krankheiten wie: Herzinfarkt, Diabetes mellitus und das Wachstum von Tumoren. Außerdem nutzen Krankheitserreger im Körper vorhandenes Eisen zu ihrer eigenen Vermehrung. Independent Distributor Carpe sanitatem 22

23 Mineralstoffe - Hauptelemente Jod ist notwendig für die Produktion der Schilddrüsenhormone. Jugendliche und Erwachsene sollten täglich 0,2 Milligramm Jod zu sich nehmen. Jodmangel führt zum Kropf, einem Anschwellen der Schilddrüse im unteren Halsbereich. Weltweit leiden mehr als 150 Millionen Menschen an Krankheiten, die durch Jodmangel bedingt sind. Bei rund 40 % der Bevölkerung Deutschlands ist eine Schilddrüsenvergrößerung nachgewiesen worden. Independent Distributor Carpe sanitatem 23

24 Mineralstoffe - Hauptelemente Es gibt offensichtlich Probleme bei der Versorgung mit Jod in der richtigen Menge: Naturbelassene Lebensmittel stellen lediglich einen Jodanteil zur Verfügung, der etwa einem Drittel der notwendigen Jod- Tagesdosis entspricht. Andererseits enthielten zu Nahrungszwecken verwendete Algen, deren Jodgehalt angeblich 20 Milligramm pro Kilogramm Trockenmasse nicht überschreitet, tatsächlich Mengen bis zu Milligramm. Independent Distributor Carpe sanitatem 24

25 Mineralstoffe - Spurenelemente Es sind Elemente, die in geringen Mengen im menschlichen Körper vorkommen, teilweise physiologisch von großer Bedeutung sind und dort verbraucht werden. Sie werden mit Trinkwasser, in der Nahrung und über die Atemluft aufgenommen. Eine unzureichende Zufuhr von Spurenelementen kann zu Mangelerscheinungen führen. Independent Distributor Carpe sanitatem 25

26 Mineralstoffe - Spurenelemente Zu den Spurenelementen zählen: - Kupfer - Zink - Mangan - Selen - Fluor - Chrom Independent Distributor Carpe sanitatem 26

27 Mineralstoffe - Spurenelemente Kupfer ist sowohl lebensnotwendiges Element bei der Bildung von Blutkörperchen als auch als Bestandteil einer Anzahl von Enzymen und kupferhaltigen Proteinen im Blut, im Gehirn und in der Leber vorhanden. So ist Eisenstoffwechsel nur möglich, wenn Kupfer im Körper vorhanden ist. Störungen des Eisenstoffwechsels führen z.b. zur Anämie. Independent Distributor Carpe sanitatem 27

28 Mineralstoffe - Spurenelemente Mangan ist wichtiger Aktivator für verschiedene Enzyme. Bei Manganmangel kommt es zur Sterilität und Missbildung von Knochen. Independent Distributor Carpe sanitatem 28

29 Mineralstoffe - Spurenelemente Fluor bzw. Fluorid gehört in die Gruppe der Salzbildner und ist Bestandteil aller lebenden Gewebe. Fluoride sind als Schutz vor Mineralentzug in den Knochen von Bedeutung und sind insbesondere in Zähnen und Knochen fixiert. Independent Distributor Carpe sanitatem 29

30 Mineralstoffe - Spurenelemente Zink ist ein wichtiges Mineral für den werdenden Menschen. Zinkmangel kann beim Kind im Mutterleib zu folgenden Schäden führen: - Mongolismus - Lippenspalte - Hirndefekte - Schlitzaugen - Füße mit Schwimmzehen - Wirbelsäulenspaltung Independent Distributor Carpe sanitatem 30

31 Mineralstoffe - Spurenelemente Bei Erwachsenen kann ein Zinkmangel der Auslöser folgender Erscheinungen sein: - Abnorme Essgelüste - Verlust von Geruchs- und Geschmackssinn - Dysfunktion des Immunsystems - Unfruchtbarkeit - schlechte Wundheilung - geringes Wachstum - verzögerte weibliche Reifung - Blutarmut - Diarrhöe - Gewichtsverlust - Haarausfall - Depressionen - Magersucht - orale und perorale Dermatitis - gutartige Prostatavergrößerung Independent Distributor Carpe sanitatem 31

32 Mineralstoffe - Spurenelemente Selen ist wichtig für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Selenmangel kann der Auslöser folgender Beeinträchtigungen der Gesundheit sein: - verminderte Aktivität der roten Blutkörperchen (Anämie) - konstante Müdigkeit - Muskelschwäche, Muskelschmerzen, Muskelschwund - Wirbelsäulenverkrümmung, Multiple Sklerose - Herzklopfen, unregelmäßiger Herzschlag - Leberzirrhose, Entzündung der Bauchspeicheldrüse (Pankreatits) - Alzheimer, Parkinson, Unfruchtbarkeit, sekundäre Anämie - geringes Geburtsgewicht, plötzlicher Kindstod Independent Distributor Carpe sanitatem 32

33 Mineralstoffe - Spurenelemente Chrom senkt die Cholesterin-Werte im LDL-Verbund und erhöht somit den Anteil des guten HDL-Cholesterins am Gesamtcholesterinspiegel. Das gute Cholesterin kann - vor Herzerkrankungen schützen - es verbrennt Fett und - beugt dem Typ-II-Diabetes vor. Independent Distributor Carpe sanitatem 33

34 Fette In pflanzlichen und tierischen Zellen vorkommende chemische Verbindungen, die in komplizierter Weise aus Kohlenstoff, Wasserstoff und Sauerstoff aufgebaut sind. Eine Neigung zu übermäßiger Fettansammlung, verbunden mit einer das Normalgewicht überschreitenden Gewichtszunahme des Körpers, führt zu: Herz- und Kreislauferkrankungen Lebererkrankung (Verfettung), Zuckerkrankheit Nierenkrankheiten und Gallensteinen rheumatischen Beschwerden und Luftnot Independent Distributor Carpe sanitatem 34

35 Kohlenhydrate Sie gehören zu den Hauptnahrungsstoffen. Unter dem Begriff Kohlenhydrate sind alle Arten von pflanzlicher und tierischer Stärke, von Zucker und sogenannten energiereichen Nahrungsmitteln zusammengefasst. Sie enthalten Kohlenstoff, Wasserstoff und Sauerstoff. Kohlenhydrate liefern Bewegungs- und Wärmeenergie für den Organismus. Sie können auch in Fett umgewandelt und in dieser Form verwendet oder gespeichert werden. Independent Distributor Carpe sanitatem 35

36 Vitamine Lebenswichtige Substanzen, die im Körper nicht aufgebaut werden können und deshalb als sogenannte essentielle Nahrungsbestandteile aufgenommen werden müssen. Vitamin A Axerophtol, Vorstufe: Karotin wichtig für: Haut und Schleimhaut Hornhaut Independent Distributor Carpe sanitatem 36

37 Vitamine Vitamin B1 Vitamin B2 Aneurin, Thiamin Leberstoffwechsel Nervenstoffwechsel Wasserhaushalt Laktoflavin, Riboflavin Blutfarbstoffbildung Entgiftung der Leber Sehvorgang Nikotinsäureamid wichtig für: Zellatmung Kohlehydrat- und Eiweißstoffwechsel Blutfarbstoffaufbau Independent Distributor Carpe sanitatem 37

38 Vitamine Vitamin B6 Vitamin B12 Pyridoxin, Adermin Blutkörperchenbildung Nervenfunktion Leberstoffwechsel Wachstum Antiperniziosefaktor Blutbildung Wachstum Leber Haut und Schleimhäute Independent Distributor Carpe sanitatem 38

39 Vitamine Vitamin C L-Askorbinsäure, Hexuronsäure, wichtig für: Zellstoffwechsel Hormonbildung Antikörperbildung Blutgefäße Independent Distributor Carpe sanitatem 39

40 Vitamine Vitamin D Vitamin E Antirachitisvitamin, Vorstufe: Ergosterin Phosphor-Stickstoffwechsel Kalk-Stickstoffwechsel Tokopherol Blutbild Keimdrüsen Fruchtbarkeit Independent Distributor Carpe sanitatem 40

41 Vitamine Vitamin H Biotin Wachstum Fettbildung in der Leber Haut- und Schleimhautentwicklung Vitamin K Vom 1,4 Naphthochinon (Hydrochinon) abgeteilte Substanz Blutgerinnung Darmschleimhautresorption Leberentgiftung Independent Distributor Carpe sanitatem 41

42 Fazit - Lebenswichtige Nährstoffe Unser Körper braucht täglich: 60 Mineralien 15 Vitamine 12 wesentliche Aminosäuren 3 wesentliche Fettsäuren Independent Distributor Carpe sanitatem 42

43 Fazit - Lebenswichtige Nährstoffe Woher beziehen wir die für uns so wichtigen Nährstoffe? Sind Obst und Gemüse geeignete Nährstofflieferanten? Wie gut sind Obst und Gemüse? Was können wir tun? Independent Distributor Carpe sanitatem 43

44 Fazit - Lebenswichtige Nährstoffe Sie allein sind verantwortlich für Ihre Gesundheit! Machen Sie jetzt den ersten Schritt in die richtige Richtung, führen Sie Ihrem Körper zu, was er braucht. Geben Sie ihm das neue Maximol Solutions mit beachtlicher antioxidativer Kapazität, das neben der bewährten Mischung die Maximol Mineral MatrixTM enthält. Independent Distributor Carpe sanitatem 44

Mineralstoffe (Michael Büchel & Julian Appel)

Mineralstoffe (Michael Büchel & Julian Appel) Mineralstoffe (Michael Büchel & Julian Appel) Funktion & Vorkommen Kalzium ist beteiligt am Aufbau von Knochen und Zähnen. Wichtig für die Blutgerinnung und die Muskelarbeit. Hilft Nervensignale zu übermitteln.

Mehr

Das Nahrungsmittel Ei Lehrerinformation

Das Nahrungsmittel Ei Lehrerinformation Lehrerinformation 1/7 Arbeitsauftrag Die Sch erhalten eine umfassende Betrachtung der Inhaltsstoffe inkl. intensiver Befassung mit der Nahrungsmittelpyramide und der Wichtigkeit des Eis in diesem Zusammenhang.

Mehr

Das Zahnfleisch Spiegel unseres Körpers

Das Zahnfleisch Spiegel unseres Körpers Diese Broschüre wurde überreicht durch: Das Zahnfleisch Spiegel unseres Körpers Delta Med Betriebsges. mbh & Co. KG Uhlenhorstweg 29a 45479 Mülheim an der Ruhr Telefon 0208 47 38 32 Telefax 0208 47 38

Mehr

Mineralstoffe Arbeitsblatt

Mineralstoffe Arbeitsblatt Lehrerinformation 1/6 Arbeitsauftrag Ziel Material Die Sch lesen den Informationstext und recherchieren eigenständig Informationen zu einem Mineralstoff. Sie erstellen einen Steckbrief und ein inkl. Lösung.

Mehr

Die tabellarische Übersicht (Seite 19) zeigt Ihnen die wichtigsten Aufgaben der einzelnen Vitamine und welche Lebensmittel uns gut damit versorgen.

Die tabellarische Übersicht (Seite 19) zeigt Ihnen die wichtigsten Aufgaben der einzelnen Vitamine und welche Lebensmittel uns gut damit versorgen. Ñ 18 Gesund essen und trinken Blutfette Seite 175) bei, wenngleich längst nicht so ausgeprägt, wie man noch vor einigen Jahren meinte. Cholesterin findet sich nur in tierischen Lebensmitteln. Pflanzliche

Mehr

Getreide-Mineralstoffe

Getreide-Mineralstoffe II-5 II-5 Was sind Mineralstoffe? Mineralstoffe sind für den Organismus unentbehrliche anorganische Stoffe (essentielle Nährstoffe). Einige sind für den Aufbau des Körpers notwendig, andere regulieren

Mehr

Das erste Multivitamin aus Reinsubstanzen mit 12 Vitaminen, 8 Mineralien, CoQ 10, Lutein und OPC

Das erste Multivitamin aus Reinsubstanzen mit 12 Vitaminen, 8 Mineralien, CoQ 10, Lutein und OPC Das erste Multivitamin aus Reinsubstanzen mit 12 Vitaminen, 8 Mineralien, CoQ 10, Lutein und OPC Reinsubstanzen mit optimaler Bioverfügbarkeit pure encapsulations steht für hochwertige Reinsubstanzen frei

Mehr

Vitamine als Nährstoff

Vitamine als Nährstoff Vitamine als Nährstoff Alle Vitamine müssen mit der Nahrung aufgenommen werden. Vitamine sind wichtige Nährstoffe, die mit der Nahrung zugeführt werden müssen, weil der Körper sie nicht selbst herstellen

Mehr

Nährstoffe Lehrerinformation

Nährstoffe Lehrerinformation Lehrerinformation 1/6 Arbeitsauftrag Die LP gibt den Sch den Auftrag, einen Kreis zu zeichnen. Aus diesem sollen sie ein Kreisdiagramm erstellen, indem sie die prozentualen Anteile der Wasser, Fett, Eiweiss,

Mehr

Nährstoffe Aufgabe Worin enthalten Unterversorgung Überversorgung

Nährstoffe Aufgabe Worin enthalten Unterversorgung Überversorgung Mineralstoffe Mineralien sind für den Aufbau von Knochen und Zähnen wichtig und regeln die Stoffwechselvorgänge. Es sind anorganische Nährstoffe, die dem Hund gegeben werden müssen, da sein Körper sie

Mehr

INHALTSSTOFFE: Soy Protein Isolate, High Oleic Safflower. Chocolate Flavor, Potassium Phosphate, Cocoa Powder, Fructooligosaccharides,

INHALTSSTOFFE: Soy Protein Isolate, High Oleic Safflower. Chocolate Flavor, Potassium Phosphate, Cocoa Powder, Fructooligosaccharides, Gewichtsmanagement FOREVER Ultra Chocolate Shake Art. 325 Ernährungsprogramm auf der Basis von nicht gentechnisch verändertem Soja-Eiweiß. Schon zwei Shakes versorgen Sie vollständig mit den enthaltenen

Mehr

Neues Faktenblatt des IDF informiert über die Nährstoffe in Milch und Milcherzeugnissen

Neues Faktenblatt des IDF informiert über die Nährstoffe in Milch und Milcherzeugnissen Neues Faktenblatt des IDF informiert über die Nährstoffe in Milch und Milcherzeugnissen Der Internationale Milchwirtschaftsverband (IDF) hat ein neues Faktenblatt mit der Überschrift Nutrient Rich Dairy

Mehr

NAHRUNGSERGÄNZUNGSMITTEL

NAHRUNGSERGÄNZUNGSMITTEL NAHRUNGSERGÄNZUNGSMITTEL Ihr Wohlbefinden ist unser Ziel Vegas Vital hat ein Nahrungsergänzungs-Konzept entwickelt, das Ihnen Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe, sowie andere wichtige Nährstoffe zur

Mehr

Stoffwechsel- Ernährungs-Analyse

Stoffwechsel- Ernährungs-Analyse Stoffwechsel- Ernährungs-Analyse von Maria Muster Ladyfit in Tegel So haben Sie gegessen! Ausgewertet nach ernährungswissenschaftlichen Richtlinien. PEP Food Consulting - Institut für Ernährung, Gesundheit

Mehr

JA NEIN? Kann man Hunde vegetarisch ernähren?

JA NEIN? Kann man Hunde vegetarisch ernähren? Kann man Hunde vegetarisch ernähren? Christine Iben Department für Nutztiere und öffentliches Gesundheitswesen Veterinärmedizinische Universität Kann man Hunde vegetarisch ernähren? JA NEIN? 1 Vegetarisch,

Mehr

Häufige Erkrankungen im Sommer. Sonnenstich und Hitzeschlag Durchfall und Erbrechen Kreislaufkollaps Hautschädigungen durch die Sonne

Häufige Erkrankungen im Sommer. Sonnenstich und Hitzeschlag Durchfall und Erbrechen Kreislaufkollaps Hautschädigungen durch die Sonne Häufige Erkrankungen im Sommer Sonnenstich und Hitzeschlag Durchfall und Erbrechen Kreislaufkollaps Hautschädigungen durch die Sonne Hautschädigungen durch die Sonne Sonnenbrand (Erythema solare, Dermatitis

Mehr

Was bedeutet Malabsorption und Maldigestion?

Was bedeutet Malabsorption und Maldigestion? Was bedeutet Malabsorption und Maldigestion? Maldigestion bedeutet schlechte Verdauung der Nahrung, Malabsorption schlechte Aufsaugung von Nahrungsbestandteilen durch die Schleimhautzellen des Dünndarms.

Mehr

Mikronährstoffe: Bedeutung für den Körper

Mikronährstoffe: Bedeutung für den Körper Mikronährstoffe: Bedeutung für den Körper Der Mensch benötigt ausreichend Kohlenhydrate, Proteine und Fette, um leistungsfähig zu sein. Diese sogenannten Makronährstoffe können aber nur durch die Mikronährstoffe

Mehr

PURE 365 Sport. Verbesserte Leistung - Schnellere Regeneration

PURE 365 Sport. Verbesserte Leistung - Schnellere Regeneration PURE 365 Sport Verbesserte Leistung - Schnellere Regeneration Reinsubstanzen mit optimaler Bioverfügbarkeit pure encapsulations steht für hochwertige Reinsubstanzen frei von versteckten Zusatzstoffen.

Mehr

Schließen Sie gezielt Vitaminlücken bei Epilepsie.

Schließen Sie gezielt Vitaminlücken bei Epilepsie. Schließen Sie gezielt Vitaminlücken bei Epilepsie. Weitere Fragen zum Thema Vitaminlücken bei Epilepsie beantworten wir Ihnen gerne: Desitin Arzneimittel GmbH Abteilung Medizin Weg beim Jäger 214 22335

Mehr

Getreide-Vitamine. Definition Funktion Vitaminarten Ernährung Vitamine im Korn Vitamine im Brot Vertiefung II-4 II-4

Getreide-Vitamine. Definition Funktion Vitaminarten Ernährung Vitamine im Korn Vitamine im Brot Vertiefung II-4 II-4 II-4 II-4 Was sind Vitamine? Vitamine steuern in allen Lebensformen nahezu gleiche Abläufe. Chemisch betrachtet handelt um völlig unterschiedliche Stoffgruppen. Der Begriff Vitamin enthält die Bezeichnung

Mehr

Sach~ und Fachkundenachweis des Verbandes Bayerischer Rassegeflügelzüchter e.v.

Sach~ und Fachkundenachweis des Verbandes Bayerischer Rassegeflügelzüchter e.v. Sach~ und Fachkundenachweis des Verbandes Bayerischer Rassegeflügelzüchter e.v. Ernährung nach Dipl. Biologe Alfred Berger Vortrag Helmut Sachsenhauser Gliederung Verdauung Nährstoffbedarf Fütterung Fütterungshinweise

Mehr

Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette.

Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette. Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette. Die gezielte Vitaminergänzung bei medikamentös behandelter Epilepsie. Schließen Sie Ihre Vitaminlücken ganz gezielt. Hinweis EPIVIT ist ein ernährungsmedizinisch

Mehr

LifePak + 9 Funktionen in einem Produkt

LifePak + 9 Funktionen in einem Produkt LifePak + 9 Funktionen in einem Produkt EIN Produkt für Europa Vereinfachtes Konzept für EMEA Optimierte Formel Ein umfassendes Ernährungs-Wellness-Programm, das eine innovative Zusammensetzung aus Inhaltsstoffen

Mehr

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 2000 Ausgegeben am 29. Dezember 2000 Teil II

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 2000 Ausgegeben am 29. Dezember 2000 Teil II P. b. b. Verlagspostamt 1030 Wien WoGZ 213U BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH Jahrgang 2000 Ausgegeben am 29. Dezember 2000 Teil II 416. Verordnung: Diätetische Lebensmittel für besondere medizinische

Mehr

Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente

Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente 1 Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente Wichtig für unsere Gesundheit Wie wichtig sind Mikronährstoffe für unsere Gesundheit? Mikronährstoffe (auch Vitalstoffe genannt) müssen wir, genau wie Makronährstoffe,

Mehr

Kapitel 10.06: Vitamine und Mineralsalze

Kapitel 10.06: Vitamine und Mineralsalze 2 Inhalt Kapitel 10.06: Vitamine und Mineralsalze...1 Inhalt...2 Informationen zu Vitaminen...3 An apple a day, keeps the doctor away...4 Obst ist oft reich an Vitamin C...5 Mineralsalze...6 Spurenelemente...7

Mehr

Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette.

Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette. Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette. Die gezielte Vitaminergänzung bei medikamentös behandeltem Morbus Parkinson. Schließen Sie Ihre Vitaminlücken ganz gezielt. Hinweis PARKOVIT ist

Mehr

Mineralstoffe: was sie bewirken und wo sie zu finden sind

Mineralstoffe: was sie bewirken und wo sie zu finden sind Mineralstoffe: was sie bewirken und wo sie zu finden sind Kalzium bei den 700 mg (2) Milch und Milchprodukte, dunkelgrünes Gemüse, kleine Fische in Dosen (mit Gräten), getrocknete Hülsenfrüchte. Aufbau

Mehr

Mineralstoffe und Spurenelemente. Calcium. So wenig und doch so wichtig!

Mineralstoffe und Spurenelemente. Calcium. So wenig und doch so wichtig! Mineralstoffe und Spurenelemente So wenig und doch so wichtig! Mineralstoffe kommen nur in geringen Mengen im Körper vor, haben aber trotzdem hohe Bedeutung. Sie sind u.a. Gerüst- und Stützsubstanzen und

Mehr

60plus Empfehlung: Vitamin D

60plus Empfehlung: Vitamin D Je 148 IU Empfehlung: Vitamin D Vitamin D 800IE 84 IU/100g Hauptquelle für die Vitamin D Speicher =Sonnenlicht Vitamin D in der Nahrung: Wichtig im Winter und bei Personen, die sich vor Sonnenlicht schützen

Mehr

Milch und Milcherzeugnisse tragen zur Welternährung bei

Milch und Milcherzeugnisse tragen zur Welternährung bei Milch und Milcherzeugnisse tragen zur Welternährung bei Milch und Milcherzeugnisse liefern ein reiches Angebot an Nährstoffen, die der Körper benötigt um gesund zu bleiben. So lautet die Kernaussage eines

Mehr

Pure Whey Protein Natural

Pure Whey Protein Natural Wie Ihnen das Pure Whey Protein Natural dabei hilft, sich um Ihr Wohlbefinden zu kümmern. Proteine sind essentiell für den reibungslosen Ablauf der Funktionen im menschlichen Körper. Sie werden beim Wachstum,

Mehr

xlim Aktiv Mahlzeit Vanille:

xlim Aktiv Mahlzeit Vanille: PZN: 10004743 xlim Aktiv Starterpaket Vanille biomo-vital GmbH Josef-Dietzgen-Str. 3 D-53773 Hennef Telefon: +49 (0) 2242-8740 481 Fax: +49 (0) 2242-8740 489 www.xlim.de Diese Produkte enthält das Starterpaket:

Mehr

Ein Kind, ein Zahn? Vollwertige Ernährung nach DGE schützt vor Calcium-Mangel in der Schwangerschaft und Stillzeit

Ein Kind, ein Zahn? Vollwertige Ernährung nach DGE schützt vor Calcium-Mangel in der Schwangerschaft und Stillzeit Ein Kind, ein Zahn? Vollwertige Ernährung nach DGE schützt vor Calcium-Mangel in der Schwangerschaft und Stillzeit Erik David DA-Kurs 06 Fach: Ernährungslehre Gliederung Aufgaben im Körper Resorption und

Mehr

Toast "Hawaii" (Zubereitungsart: Nebenkomponente, Haushalt)

Toast Hawaii (Zubereitungsart: Nebenkomponente, Haushalt) Toast "Hawaii" (Zubereitungsart: Nebenkomponente, Haushalt) Graphics-Soft Beispielstr. 123 35444 Biebertal http://www.graphics-soft.de info@graphics-soft.de Tel.: (01234) 56789 Fax.: (03232) 54545 Hauptgruppe:

Mehr

VITAMIN- TABELLE VITAMINTA VITAMINTABELLE. Vitamintabelle 137

VITAMIN- TABELLE VITAMINTA VITAMINTABELLE. Vitamintabelle 137 VITAMIN- TABELLE VITAMINTA VITAMINTABELLE Vitamintabelle 137 Wasserlösliche Vitamine (Der Vollständigkeit halber sind alle Vitaminquellen gelistet, darunter auch die Lebensmittel, die für Sie als Dialysepatient

Mehr

Bestandteile einer gesunden Ernährung (3/4)

Bestandteile einer gesunden Ernährung (3/4) Bestandteile einer gesunden Ernährung (3/4) Nährstoffe Jeden Tag benötigt unser Körper Energie, um die Funktionen des Organismus aufrecht halten zu können. Als Energiequellen dienen die in Lebensmitteln

Mehr

KLASSE: 8TE NAME: Vorname: Datum:

KLASSE: 8TE NAME: Vorname: Datum: Kapitel V - 1 - Kapitel V : Mein Körper meine Gesundheit (S. 226 - ) V.1) Das Skelett der Wirbeltiere (Buch S. 228) V.1.1. Versuch 4 Seite 228 Notiere deine Antwort auf die Rückseite dieses Blatts V.1.2.

Mehr

Darreichungsform. Health Claims Beschreibung im BPZ. Produkt

Darreichungsform. Health Claims Beschreibung im BPZ. Produkt Produkt Darreichungsform Health Claims Beschreibung im BPZ orthomac extra (EBD) Kapseln Claim Frontseite Claims Seite Claims Sichtfeld orthomac extra ist ein diätetisches Zwecke (bilanzierte Diät). orthomac

Mehr

In kleinen Men. Eine gesunde Ernährung THEMEN MINERALSTOFFE. Reicht die Mineralstoffzufuhr

In kleinen Men. Eine gesunde Ernährung THEMEN MINERALSTOFFE. Reicht die Mineralstoffzufuhr In kleinen Men Reicht die Mineralstoffzufuhr über die Nahrung nicht aus, können Supplemente notwendig sein. Beraten Sie Ihren Kunden bei der Auswahl und Dosierung. Eine gesunde Ernährung besteht nicht

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Das Warnecke-Konzept Mein Weg zum Ziel Ausgeglichene Energiezufuhr Sport als Ergänzung

Inhaltsverzeichnis. Das Warnecke-Konzept Mein Weg zum Ziel Ausgeglichene Energiezufuhr Sport als Ergänzung Inhaltsverzeichnis Das Warnecke-Konzept Mein Weg zum Ziel Ausgeglichene Energiezufuhr Sport als Ergänzung Powerstoff Eiweiß In einer Studie aus dem Jahr 2004 wurde gezeigt, dass Aminosäuren, die kleinen

Mehr

24 Vollkost inkl. leichte Kost

24 Vollkost inkl. leichte Kost y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y y

Mehr

Mikronährstoff ABC-Website:

Mikronährstoff ABC-Website: Mikronährstoff ABC-Website: Vitamine: Vitamin A das Augenvitamin Info: Die Leber von Eisbären enthält so viel Vitamin A, dass schon kurze Zeit nach der Aufnahme Symptome einer Überversorgung auftreten

Mehr

Foliensatz; Arbeitsblatt; Internet. Je nach chemischem Wissen können die Proteine noch detaillierter besprochen werden.

Foliensatz; Arbeitsblatt; Internet. Je nach chemischem Wissen können die Proteine noch detaillierter besprochen werden. 03 Arbeitsauftrag Arbeitsauftrag Ziel: Anhand des Foliensatzes soll die Bildung und der Aufbau des Proteinhormons Insulin erklärt werden. Danach soll kurz erklärt werden, wie man künstlich Insulin herstellt.

Mehr

«Also Brot oder Spaghetti oder Haferflocken?», fragt Mira. Pharaoides nickt. «Da sind Kohlenhydrate drin, und die geben jede Menge Kraft.

«Also Brot oder Spaghetti oder Haferflocken?», fragt Mira. Pharaoides nickt. «Da sind Kohlenhydrate drin, und die geben jede Menge Kraft. Durch die geheime Tür, die Mira entdeckt hat, kommen sie in die nächste Pyramiden-Abteilung. Pharaoides muss hier erst einmal etwas essen. Irgendetwas, das aus Körnern, Reis oder Kartoffeln gemacht ist.»

Mehr

Eiweißbedarf. & Eiweißverlust bei Dialysepatienten. 20. Mai 2015. Karin Steindl, Diätologin. www.lknoe.at

Eiweißbedarf. & Eiweißverlust bei Dialysepatienten. 20. Mai 2015. Karin Steindl, Diätologin. www.lknoe.at Eiweißbedarf & Eiweißverlust bei Dialysepatienten 20. Mai 2015 Karin Steindl, Diätologin www.lknoe.at Der richtige Weg? Erhalten bzw. Erreichen eines optimalen Ernährungszustandes Förderung des Wohlbefindens

Mehr

Mat-Nr. 719 539 / 07. Milupa Metabolics Produktübersicht

Mat-Nr. 719 539 / 07. Milupa Metabolics Produktübersicht Mat-Nr. 719 539 / 07 Milupa Metabolics Produktübersicht Einige Kinder benötigen eine spezielle Diät - manche ein Leben lang Angeborene Stoffwechselstörungen, wie z.b. Phenylketonurie (Inzidenz 1: 10 000)

Mehr

Das ABC der Vitamine. Fettlösliche Vitamine:

Das ABC der Vitamine. Fettlösliche Vitamine: Das ABC der Vitamine Die Bezeichnung Vitamin stammt von dem polnischen Forscher Casimir Funk. Er bezog es auf das erste entdeckte Vitamin, das Thiamin. Die Analyse der Verbindung zeigte, dass es sich um

Mehr

Ihr Wohlbefinden ist unser Ziel

Ihr Wohlbefinden ist unser Ziel Nahrungsergänzung Ihr Wohlbefinden ist unser Ziel Vegas Vital hat ein Nahrungsergänzungs-Konzept entwickelt, das Ihnen Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe, sowie andere wichtige Nährstoffe zur Verfügung

Mehr

Gut versorgt durch den Tag!

Gut versorgt durch den Tag! Gut versorgt durch den Tag! Eine Portion deckt zu 100 % den Tagesbedarf eines Erwachsenen an lebensnotwendigen Nährstoffen Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente mit Gerstenmalzextrakt Calcium, Magnesium,

Mehr

Gebrauchsinformation. Bitte sorgfältig lesen! Stand 10/2014

Gebrauchsinformation. Bitte sorgfältig lesen! Stand 10/2014 Gebrauchsinformation Bitte sorgfältig lesen! Stand 10/2014 Rundum gut versorgt. Orthomolekulare-Mikronährstoff-Kombination prosan 60+ Mikronährstoffe für ein gesundes Leben über 60 Liebe Patientin, lieber

Mehr

Fit mit Früchten AB 1: Lückentext

Fit mit Früchten AB 1: Lückentext Lehrerinformation 1/5 Arbeitsauftrag Obst spielt in der Ernährung eine wichtige Rolle. Die SuS lesen vorerst ein Informationsblatt durch bevor sie den dazugehörigen Lückentext lösen. Für Früchtemuffel

Mehr

BLUT. (aus Dr. Spitzbart-Blut der Sieger)

BLUT. (aus Dr. Spitzbart-Blut der Sieger) BLUT (aus Dr. Spitzbart-Blut der Sieger) Fakten: 1/12 der Körpermasse (entspricht 5 bis 6 Liter bei 70kg Körpermasse) o Sportler haben mehr davon, Sportlerblut fliesst besser o rote Farbe aufgrund es Hämoglobins=eisenhältiges

Mehr

Das frubiase SPORT Nährstoff-Lexikon

Das frubiase SPORT Nährstoff-Lexikon SERVICETHEMA April 2008 Das frubiase SPORT Nährstoff-Lexikon Ingelheim Von A wie Antioxidantien bis Z wie Zink! Erfahren Sie mehr über die unterschiedlichen Nährstoffe und deren Bedeutung für den Köper

Mehr

Mineralstoffe. NutriFacts.MinérauxD.indd 1 11.11.11 16:33

Mineralstoffe. NutriFacts.MinérauxD.indd 1 11.11.11 16:33 Mineralstoffe NutriFacts.MinérauxD.indd 1 11.11.11 16:33 Die 10 häufigsten Fragen Mineralstoffe und Spurenelemente sind unentbehrliche Helfer für einen gesunden Körper. Schon die alten Griechen waren überzeugt,

Mehr

Fragen an die Expertin der Gesellschaft zur Information über Vitalstoffe und Ernährung e.v., Christiane Seng, Ernährungswissenschaftlerin

Fragen an die Expertin der Gesellschaft zur Information über Vitalstoffe und Ernährung e.v., Christiane Seng, Ernährungswissenschaftlerin Sport und Ernährung Fragen an die Expertin der Gesellschaft zur Information über Vitalstoffe und Ernährung e.v., Christiane Seng, Ernährungswissenschaftlerin Wie wirkt sich Sport auf den Körper aus? Zunächst

Mehr

Die Forelle als Nahrungsmittel

Die Forelle als Nahrungsmittel Prof. Dr. J. Leibetseder Die Forelle als Nahrungsmittel Einleitung Vom Beginn seiner Existenz an hat der Mensch die Gewässer in seine Nahrungssuche einbezogen. Aus den Funden der ungenießbaren Anteile

Mehr

Lizenzmodelle und Preisliste für den Bundeslebensmittelschlüssel (BLS)

Lizenzmodelle und Preisliste für den Bundeslebensmittelschlüssel (BLS) Lizenzmodelle und Preisliste für den Bundeslebensmittelschlüssel (BLS) Begriffsklärung: BLS bezeichnet die elektronisch vorliegende Datensammlung. BLS-Lizenz bezeichnet das Recht, den BLS zu nutzen. 1.

Mehr

fit and balanced Eiweiß

fit and balanced Eiweiß Eiweiß Während die Hauptaufgabe der Kohlenhydrate die Zufuhr von Energie ist, bilden vom Körper aus Aminosäuren hergestellte Eiweiße (Proteine) das Grundgerüst aller Zellen. Sie sind deshalb für den Aufbau

Mehr

Für das. Wunder. des Lebens. Ernährungsratgeber. rund um Kinderwunsch, Schwangerschaft und Stillzeit

Für das. Wunder. des Lebens. Ernährungsratgeber. rund um Kinderwunsch, Schwangerschaft und Stillzeit Für das Wunder des Lebens Ernährungsratgeber rund um Kinderwunsch, Schwangerschaft und Stillzeit 2 FÜR DAS WUNDER DES LEBENS Rat und Unterstützung für die wichtigsten neun Monate Mit Feststellung der Schwangerschaft

Mehr

Julia von Soosten. Sport und Ernährung. Ernährungsformen sowie Leistungsphysiologische und medizinische Grundlagen

Julia von Soosten. Sport und Ernährung. Ernährungsformen sowie Leistungsphysiologische und medizinische Grundlagen Julia von Soosten Sport und Ernährung Ernährungsformen sowie Leistungsphysiologische und medizinische Grundlagen von Soosten, Julia: Sport und Ernährung: Ernährungsformen sowie Leistungsphysiologische

Mehr

Für das Wunder des Lebens

Für das Wunder des Lebens Für das Wunder des Lebens Ernährungs-Ratgeber rund um Kinderwunsch, Schwangerschaft und Stillzeit Für Das Wunder des Lebens Welche Stoffe sind wofür wichtig? Rat und Unterstützung für die wichtigsten neun

Mehr

(2) Die Vorschriften dieser Verordnung gelten nicht für natürliches Mineralwasser, Trink- und Quellwasser.

(2) Die Vorschriften dieser Verordnung gelten nicht für natürliches Mineralwasser, Trink- und Quellwasser. Verordnung über nährwertbezogene Angaben bei Lebensmitteln und die Nährwertkennzeichnung von Lebensmitteln (Artikel 1 der Verordnung zur Neuordnung der Nährwertkennzeichnungsvorschriften für Lebensmittel)

Mehr

dental lockere zähne oder implantate?

dental lockere zähne oder implantate? dental lockere zähne oder implantate? liebe Patientin, lieber patient! LOSE ZÄHNE [ Als Betroffene/-r stehen Sie nicht alleine da. Schätzungsweise 8 10 Millionen Bürger in Deutschland leben von Zeit zu

Mehr

Ausgabe 1. Der Fitmacher

Ausgabe 1. Der Fitmacher Ausgabe 1 Der Fitmacher Im Trend Gesunde und bewusste Ernährung Kalorienreduziert Brennwerte verschiedener Lebensmittel im Vergleich Natürlich Frei von Zucker und chemischen Stoffen Inhalt Seite 3 Im Trend

Mehr

Lebenswichtige Nährstoffe

Lebenswichtige Nährstoffe THEMEN VITAMINE Lebenswichtige Nährstoffe Das Sortiment an Vitaminsupplementen in der Apotheke ist groß. Helfen Sie Ihrem Kunden, das geeignete Präparat für seinen Bedarf auszuwählen. V itamine sind essenzielle

Mehr

SlimWorld. Das revolutionäre Schlankheitsprogramm

SlimWorld. Das revolutionäre Schlankheitsprogramm SlimWorld Das revolutionäre Das Ziel von SlimWorld Gewicht reduzieren, Vitalität & Energie gewinnen SlimWorld, das besticht durch die Einfachheit genau so wie durch die Wirkung. Die Ziele des Programmes

Mehr

Begründen Sie mit 2 Aussagen, weshalb 5 bis 6 kleine Mahlzeiten pro Tag vorteilhaft sind! 1)... ... 2)... ...

Begründen Sie mit 2 Aussagen, weshalb 5 bis 6 kleine Mahlzeiten pro Tag vorteilhaft sind! 1)... ... 2)... ... Ernährungslehre (Pos..3) Aufgabe Eine gesunde Ernährung hat bestimmte Regeln. Eine davon lautet: Öfters kleinere Mahlzeiten. Begründen Sie mit Aussagen, weshalb 5 bis 6 kleine Mahlzeiten pro Tag vorteilhaft

Mehr

DOC WEINGART RESET DOC WEINGART RESET

DOC WEINGART RESET DOC WEINGART RESET DOC WEINGART RESET Das DOC WEINGART RESET wurde primär für Leistungsmenschen entwickelt - basierend auf den Forschungsergebnissen des DOC WEINGART ELEMENTAR. Das Ziel war es seine Wirkung hinsichtlich

Mehr

Ausgabe 1. Der Fitmacher

Ausgabe 1. Der Fitmacher Ausgabe 1 Der Fitmacher Im Trend Gesunde und bewusste Ernährung Kalorienarm Brennwerte verschiedener Lebensmittel im Vergleich Natürlich Frei von Zucker und chemischen Stoffen Inhalt Seite 3 Im Trend Gesunde

Mehr

Ernährung. ( aid infodienst, Idee: S. Mannhardt) Ernährung 1

Ernährung. ( aid infodienst, Idee: S. Mannhardt) Ernährung 1 Ernährung Ernährung ( aid infodienst, Idee: S. Mannhardt) Ernährung 1 Kleine Ernährungslehre Nährstoffe Energieliefernde Nährstoffe Hauptnährstoffe Eiweiße (Proteine) Kohlenhydrate Fette (Alkohol) Essentielle

Mehr

Vitalstoffe und Sport

Vitalstoffe und Sport Vitalstoffe und Sport Vital René Hille Diplom- Ernährungstherapeut Vitalkonzepte www.gesünder-leben24.de Nahrung und Nahrungsergänzung für Sportler und Sportlerinnen Sporternährung Mit der Sporternährung

Mehr

Welche Blutfettwerte gibt es?

Welche Blutfettwerte gibt es? FETTSTOFFWECHSELSTÖRUNGEN WAS SIE DARÜBER WISSEN SOLLTEN Sie nehmen diesen Ratgeber wahrscheinlich deshalb in die Hand, weil bei Ihnen erhöhte Blutfettwerte festgestellt wurden. Wir wollen Sie dabei unterstützen,

Mehr

Max Mustermann. vom 03.06.2010 bis 03.06.2010. Ralf Sommerfeldt

Max Mustermann. vom 03.06.2010 bis 03.06.2010. Ralf Sommerfeldt Max Mustermann vom 03.06.2010 bis 03.06.2010 Eiweißcheck Max Mustermann vom 03.06.2010 bis 03.06.2010 Meine Eiweißauswertung Eiweiß Durchschnittliche Biologische Wertigkeit 12,06 % 72,45 % Essentielle

Mehr

Grundlagen der Ernährung im Sport/Eishockey

Grundlagen der Ernährung im Sport/Eishockey Grundlagen der Ernährung im Sport/Eishockey 16.8.11 19.00, Poya Kaserne Alain Blanc Who am I Alain Blanc Master in Sportwissenschaft Masterarbeit: Visuomotorische Koordinationsleistung bei Athleten Ernährungsmodul

Mehr

Zutaten SQUEEZY ATHLETIC DIETARY FOOD (Banane) Zutaten SQUEEZY ATHLETIC DIETARY FOOD (Schokolade)

Zutaten SQUEEZY ATHLETIC DIETARY FOOD (Banane) Zutaten SQUEEZY ATHLETIC DIETARY FOOD (Schokolade) Zutaten SQUEEZY ATHLETIC DIETARY (Natur) Fermentiertes Weizen-Joghurterzeugnis 50 %, Isomaltulose* 20 %, Magermilchpulver 10 %, Emulgator (Sojalecithine), Molkenteinkonzentrat, Verdickungsmittel (Xanthan,

Mehr

Peptide Proteine. 1. Aminosäuren. Alle optisch aktiven proteinogenen Aminosäuren gehören der L-Reihe an: 1.1 Struktur der Aminosäuren

Peptide Proteine. 1. Aminosäuren. Alle optisch aktiven proteinogenen Aminosäuren gehören der L-Reihe an: 1.1 Struktur der Aminosäuren 1. Aminosäuren Aminosäuren Peptide Proteine Vortragender: Dr. W. Helliger 1.1 Struktur 1.2 Säure-Basen-Eigenschaften 1.2.1 Neutral- und Zwitterion-Form 1.2.2 Molekülform in Abhängigkeit vom ph-wert 1.3

Mehr

Gesunde Ernährung für Körper und Geist

Gesunde Ernährung für Körper und Geist Gesunde Ernährung für Körper und Geist Dr. med Jolanda Schottenfeld-Naor Internistin, Diabetologin, Ernährungsmedizinerin RP-Expertenzeit 25. März 2015 Grundlagen der Ernährung Nährstoffe sind Nahrungsbestandteile,

Mehr

DIE BEDEUTUNG DER AMINOSÄUREN IM SPITZENSPORT

DIE BEDEUTUNG DER AMINOSÄUREN IM SPITZENSPORT DIE BEDEUTUNG DER AMINOSÄUREN IM SPITZENSPORT Dr. Jürgen Spona Vitalogic (www.vitalogic.at) Vitalstoffe Vitamine Spurenelemente Kohlenhydrate, Fette AMINOSÄUREN 2 3 Amino Acids State of the Art 4 Verdauungsorgane

Mehr

Grundlagen der Ernährung Gesunde Ernährung in der heutigen Gesellschaft Nahrungsbestandteile: Kohlenhydrate Sind der größte Bestandteil unserer Nahrung Sind die wichtigsten Energielieferanten für unseren

Mehr

WAS IST DIABETES MELLITUS? URSACHEN UND FOLGEN. Leben so normal wie möglich. Lilly Deutschland GmbH Werner-Reimers-Straße 2 4 61352 Bad Homburg

WAS IST DIABETES MELLITUS? URSACHEN UND FOLGEN. Leben so normal wie möglich. Lilly Deutschland GmbH Werner-Reimers-Straße 2 4 61352 Bad Homburg WAS IST DIABETES MELLITUS? URSACHEN UND FOLGEN DEDBT01425 Lilly Deutschland GmbH Werner-Reimers-Straße 2 4 61352 Bad Homburg Leben so normal wie möglich www.lilly-pharma.de www.lilly-diabetes.de Was ist

Mehr

Aminosäuren NeutraleAminosäuren Saure Aminosäuren Glutaminsäure Schwefelhaltige Aminosäuren

Aminosäuren NeutraleAminosäuren Saure Aminosäuren Glutaminsäure Schwefelhaltige Aminosäuren Aminosäuren Aminosäuren sind die Bausteine der Proteine. Proteine sind in der lebenden Natur in großer Vielfalt vorkommende Eiweiß-Stoffe, die sehr unterschiedliche Längen und Funktionen haben können.

Mehr

Fachtagung: Effizienzsteigerung von Biogasanlagen

Fachtagung: Effizienzsteigerung von Biogasanlagen NaRoTec e.v. & Landwirtschaftskammer NRW mit dem Zentrum für nachwachsende Rohstoffe NRW Fachtagung: Effizienzsteigerung von Biogasanlagen 10. November 2011 im Landwirtschaftszentrum Haus Düsse 1 LUFA

Mehr

WAS IST DIABETES? 1. Zucker - Kraftstoff des Menschen

WAS IST DIABETES? 1. Zucker - Kraftstoff des Menschen WAS IST DIABETES? 1. Zucker - Kraftstoff des Menschen Traubenzucker liefert Energie Bei jedem Menschen ist ständig eine geringe Menge Traubenzucker (Glukose) im Blut gelöst. Dieser Blutzucker ist der Kraftstoff

Mehr

Offizieller Ausrüster des

Offizieller Ausrüster des Offizieller Ausrüster des DEUTSCHER HOCKEY-BUND e.v. Sie sind sportlich aktiv. Sie wissen, dass technisch hochwertiges Sport-Equipment nicht reicht. Ihr Körper verlangt nach Energie und Mineralien. Geben

Mehr

Vorwort... 9. 1. Die Zelle Baustein allen Lebens... 11. 2. Telomere Zündschnur des Lebens... 15. 3. Gesundheit das höchste Gut...

Vorwort... 9. 1. Die Zelle Baustein allen Lebens... 11. 2. Telomere Zündschnur des Lebens... 15. 3. Gesundheit das höchste Gut... Inhaltsverzeichnis Vorwort... 9 1. Die Zelle Baustein allen Lebens... 11 2. Telomere Zündschnur des Lebens... 15 3. Gesundheit das höchste Gut... 17 4. Ernährung... 19 Kleiner Einblick in die Grundnährstoffe...

Mehr

Vorteile für unsere Ernährung: gekeimte Quinoa

Vorteile für unsere Ernährung: gekeimte Quinoa Birgit Roth Geschäftsführerin Die Kulinaristen GmbH www.die-kulinaristen.de b.roth@die-kulinaristen.de Vorteile für unsere Ernährung: gekeimte Quinoa Quinoa aus Südamerika Quinoa gilt aus gutem Grund in

Mehr

Pfenninger Aktuell. Richtig. Essen. macht. Spaß

Pfenninger Aktuell. Richtig. Essen. macht. Spaß Pfenninger Aktuell Richtig Essen macht Spaß Pfenninger Aktuell Richtig Essen macht Spaß Gesunde Ernährung aus Ihrem Fleischerfachgeschäft der Metzgerei Pfenninger, dem Handwerker Ihres Vertrauens. Ihre

Mehr

NEUTRAL: 41 % Sojaeiweiß, 30 % Magermilch-Joghurtpulver, 20 % Bienenhonig, Ballaststoff Inulin, Kaliumchlorid, Magnesiumcitrat, Calciumcitrat,

NEUTRAL: 41 % Sojaeiweiß, 30 % Magermilch-Joghurtpulver, 20 % Bienenhonig, Ballaststoff Inulin, Kaliumchlorid, Magnesiumcitrat, Calciumcitrat, Produktspezifikation 1. Produkt: ProLine Produktgruppe: Geschmack: Zur Zubereitung einer Mahlzeit für eine gewichtskontrollierende Ernährung Neutral, Vanille, Cappuccino, Waldbeere Artikelnummer: Neutral:

Mehr

Immer besser individuell

Immer besser individuell Mikronährstoffe Immer besser individuell optimale Verteilungsform im Körper verzögerte Aufnahme über Stunden Verhinderung gegenseitiger Störverhältnisse der Mikronährstoffe untereinander Warum soll ich

Mehr

TetraPond. Für die professionelle Koi-Ernährung

TetraPond. Für die professionelle Koi-Ernährung TetraPond Für die professionelle Koi-Ernährung Der Koi und seine Geschichte Der Koi ist ein Fisch, um den sich seit über 2000 Jahren Geschichten und Legenden ranken. Er ist für viele faszinierte Halter

Mehr

Lieler Wasser Fibel. Tiefenwirkung mit Prädikat

Lieler Wasser Fibel. Tiefenwirkung mit Prädikat Lieler Wasser Fibel Tiefenwirkung mit Prädikat Wasser - Ursprung des Lebens Die Oberfläche unseres Planeten ist zu mehr als zwei Dritteln von Wasser bedeckt. Nur drei Prozent davon sind Süßwasser. Und

Mehr

MAP. Amino Acid Pattern. Master. Prof. Dr. Mauricio Luca-Moretti

MAP. Amino Acid Pattern. Master. Prof. Dr. Mauricio Luca-Moretti MAP Master Amino Acid Pattern Prof. Dr. Mauricio Luca-Moretti Die Geschichte der Aminosäurenforschung Die Entdeckungen der essentiellen Aminosäuren Die besondere Rolle von Eiweiß / Protein Nach Wasser

Mehr

Aminosäuren - Proteine

Aminosäuren - Proteine Aminosäuren - Proteine ÜBERBLICK D.Pflumm KSR / MSE Aminosäuren Überblick Allgemeine Formel für das Grundgerüst einer Aminosäure Carboxylgruppe: R-COOH O Aminogruppe: R-NH 2 einzelnes C-Atom (α-c-atom)

Mehr

Information über die BASEN KUR

Information über die BASEN KUR Information über die BASEN KUR BASEN KUR aus Basen Tee, Base Vital und Basen Bad Zum Ausgleich des Säure-Basen-Gleichgewicht, zur Entschlackung, Entsäuerung, Entgiftung BASEN KUR aus Basen Tee, Base Vital

Mehr

FWU Schule und Unterricht. FWU-Klassiker Gesunde Ernährung. FWU das Medieninstitut der Länder

FWU Schule und Unterricht. FWU-Klassiker Gesunde Ernährung. FWU das Medieninstitut der Länder FWU Schule und Unterricht DVD 46 02523 19 min, Farbe FWU-Klassiker Gesunde Ernährung FWU das Medieninstitut der Länder 00 Lernziele nach Lehrplänen und Schulbüchern Grundlagen einer gesunden, abwechslungsreichen

Mehr

Ernährung. Kohlenhydrate

Ernährung. Kohlenhydrate Ernährung Ernährung ist neben dem Training und den Regenerationsphasen ein Hauptfaktor für den Status der individuellen Fitness. Fälschlicherweise wird dieser Faktor oftmals isoliert gesehen. Das heißt,

Mehr

Ähnliche Stoffe, die gesundheitsfördernd, aber nicht lebensnotwendig sind, werden unter dem Begriff sekundäre Pflanzenstoffe zusammengefasst.

Ähnliche Stoffe, die gesundheitsfördernd, aber nicht lebensnotwendig sind, werden unter dem Begriff sekundäre Pflanzenstoffe zusammengefasst. 1.6 Vitamine Vitamine sind organische Verbindungen, die vom Organismus nicht als Energieträger, sondern für andere lebenswichtige Funktionen benötigt werden. Vom Stoffwechsel können sie jedoch zum größten

Mehr

2.1.1 Protein als Makronährstoff 10 2.1.2 Fett als Makronährstoff 11 2.1.3 Kohlenhydrate als Makronährstoff 12

2.1.1 Protein als Makronährstoff 10 2.1.2 Fett als Makronährstoff 11 2.1.3 Kohlenhydrate als Makronährstoff 12 9 2 Ernährung 2.1 Makronährstoffe 10 2.1.1 Protein als Makronährstoff 10 2.1.2 Fett als Makronährstoff 11 2.1.3 Kohlenhydrate als Makronährstoff 12 2.2 Mikronährstoffe 13 2.2.1 Wie wird eine ausgewogene

Mehr