Virtualisierung heute für Ihre agile IT von morgen. Weniger Risiken, mehr Chancen. Virtualisierung hilft IT und Geschäft auf die Sprünge

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Virtualisierung heute für Ihre agile IT von morgen. Weniger Risiken, mehr Chancen. Virtualisierung hilft IT und Geschäft auf die Sprünge"

Transkript

1 Virtualisierung heute für Ihre agile IT von morgen Weniger Risiken, mehr Chancen. Virtualisierung hilft IT und Geschäft auf die Sprünge

2 Innovation ist der Weg Makroökonomische Veränderungen verursachen eine Unberechenbarkeit der Märkte und somit neue Risiken, denen die Unternehmen vorausschauend und schnell begegnen müssen. Diese Risiken bestehen beispielsweise in sich plötzlich ändernden wirtschaftlichen Rahmen bedingungen, dem Auftauchen neuer Wettbewerber oder politischen Veränderungen in Zielmärkten. Noch nie zuvor war die Informations- und Kommunikations technologie deshalb für den Erfolg der Business-Strategie mittelständischer Unternehmen so entscheidend wie heute, denn sie sorgt für Geschwindigkeit und Entscheidungs grundlagen im Geschäft. Die Virtualisierung der IT-Ressourcen, ihre damit einher gehende Automatisierung mithilfe intelligenter Infrastruktur komponenten und plattformunabhängiger Management-Software sowie die daraus resultierende Cloud- Readiness sind Voraussetzungen dafür, dass die IT agil wird und so ihre Kernaufgaben umfassend erfüllen kann: Unter Kernaufgaben verstehen wir die durchgängige Unterstützung und Innovation der Geschäftsprozesse von der Produktion über die Verwaltung bis zur Geschäftsführung. Das minimiert die Risiken und eröffnet neue Chancen. ACP stellt Ihnen gemeinsam mit HP und den Alliance-Partnern VMware und SUSE maßgeschneiderte Virtualisierungslösungen und die damit einhergehenden Dienstleistungen aus einer Hand für die Agilisierung Ihres Geschäfts zur Verfügung. Herzlichst Ihr Günther Schiller Geschäftsführer ACP Holding Deutschland GmbH ACP Holding Deutschland GmbH Stuttgarter Straße München Internet: 2

3 Agile Unternehmens-IT ist alternativlos Die Innovationsstärke des Mittelstands ist mitverantwortlich für den Wohlstand unseres Landes. Davon hängen weltweite Wettbewerbsfähigkeit und Absatz ab. Wenn man sich die Arbeitsplatzentwicklung, Patentanmeldungen und Exportzahlen anschaut, gehört Deutschland zu den Besten. Nicht zuletzt durch den immer weiter fortschreitenden Grad von Digitalisierung und Prozessunterstützung durch IT in den Unternehmen. Um diese starke Position ausbauen zu können, bedarf es neben Fach- und Sachverstand handfester Informationen, die auf der Basis aktueller Daten und deren Auswertung ohne Zeitverlust gewonnen und als Entscheidungsgrundlage herangezogen werden können. Was erwarten Kunden heute? Zum Beispiel die Abbildung der Lieferkette in Echtzeit. Was erwarten Geschäftspartner heute? Zum Beispiel schnelle Kommunikations- und Entscheidungswege. Was erwarten Finanzpartner heute? Maximale Transparenz und Detailschärfe im Zahlenwerk. Unternehmer müssen daher gemäß einer auf fundierten Informationen basierenden Strategie vorausschauend handeln und dieses Vorgehen auch systematisch dokumentieren. Wer sich also schneller bewegt und weiter als der Wettbewerb in die Zukunft blickt, kann rechtzeitig die Weichen in die richtige Richtung stellen. Und er kann auch für komplexe Szenarien geeignete Maßnahmen vordenken. Durch Virtualisierung bereit für Cloud Computing In vielen Unternehmen herrscht noch immer die Meinung vor, dass das bewährte, gut gepflegte und im Prinzip funktionierende Produktionssystem mitsamt der dahinterstehenden, ebenso bewährten, gut gepflegten und im Prinzip funktionierenden IT ausreicht, um weiterhin erfolgreich sein zu können. Geschäftsentscheider müssen wissen, dass eine verzögerte Erneuerung der IT, eine hinausgeschobene Innovation, die Existenz kosten kann. Und das nicht, weil die Produktion nicht mehr funktioniert, sondern weil Entscheidungen aufgrund veralteter Informationen nicht oder nicht rechtzeitig getroffen werden Produkte infolge verlangsamter Entwicklungsprozesse nicht rechtzeitig auf den Markt kommen zu viel Geld und Zeit in Wartung und Betrieb veralteter IT-Anlagen fließt Investitionen in Innovationen zu kurz kommen Die Virtualisierung von IT-Ressourcen wie Servern, Speichern und Netzwerken, ist eine Voraussetzung dafür, die Unternehmens-IT überhaupt weiterentwickeln zu können bis hin zum Cloud Computing. Aber nur dann, wenn Geschäftsentscheider, die nicht in den Details der IT-Welt stecken, erfahren, was ihr Unternehmen mithilfe moderner IT-Betriebsmodelle und aktueller Datenverarbeitungsmethoden leisten kann, können sie weiterhin dazu beitragen, die Wirtschaft zu stärken. Sie müssen klar erkennen, warum es sich lohnt, in aktuelle IT zu investieren warum der intelligente Weg nicht immer der Besitz der Maximallösung ist warum es beispielsweise sinnvoll sein kann, Spitzenlasten mit zugekauften IT-Diensten aus der Cloud abzufangen wieso es wichtig ist, Entscheidungen aufgrund der Informationen von heute auch heute zu treffen und nicht erst nächsten Monat aufgrund der Informationen der zurückliegenden Wochen Wenn als Konsequenz dieser Erkenntnisse die Virtualisierung von IT-Ressourcen in die Tat umgesetzt wird, dann lassen sich Finanzressourcen vom IT-Betrieb hin zur IT-Innovation verlagern IT-Entscheidungen weg vom Technologiebesitz hin zur Service- Orientierung entwickeln Informationen und deren Analyse wesentlich schneller bereitstellen direkte und indirekte Geschäftsrisiken rascher erkennen und mindern Was aber sind die Faktoren, die heutige und künftige IT-Anforderungen mittelständischer Unternehmen bestimmen? Die IT muss auch dazu dienen, die aktuellen und künftigen Risiken bewerten und diesen entgegensteuern zu können Traditionelle Produkte sind auch im Mittelstand längst durch informationsintensive Produkte und Dienstleistungen verdrängt worden 3

4 Automatisierung macht reaktionsfähig Nur eine virtualisierte, flexible und weitestgehend automatisierte IT-Infrastruktur, die sich in ihrer Art und in ihrem Umfang flexibel am Service-Bedarf des Geschäfts orientiert, kann für mittelständische Unternehmen der Motor für zukünftigen Erfolg in einer globalisierten Welt mit ihren spezifischen Risiken und Chancen sein. Auch HP erfindet nicht ständig alles neu. Nehmen Sie als Beispiel die Gen8-Server. Diese Server sind mit sehr vielen automatischen Funktionen ausgestattet, die für Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit der IT sorgen und auf bestehenden Komponenten basieren wie Sensoren, Programmen, gut gebauten Komponenten und deren intelligenter Kombination zu einem automatisierbaren Komplettsystem. Und auf diese Kombination und ihre Wirkung kommt es an. Die Ideen zählen und die Erkenntnis, dass IT nicht Hightech aus reinem Selbstzweck ist, sondern ein bedeutender Faktor im Geschäft der Unternehmen. Mit dieser Erkenntnis und deren Umsetzung in geschäftsrelevante IT-Produkte und -Services wie beispielsweise integrierte, vorkonfigurierte, flexible und schnell implementierbare Virtualisierungspakete inklusive Support punktet HP in Sachen Effizienz, Geschwindigkeit, Integrationsfähigkeit, Energieeffizienz und Zuverlässigkeit. Das Muster der disruptiven Innovation wird hier vorgelebt, denn die Virtualisierung der IT-Ressourcen beruht auf intelligenten Komponenten, die keine kompletten Neuerfindungen sein müssen, sondern durchaus auf Vorhandenem aufbauen können. Genau so eine IT brauchen und wollen mittelständische Unternehmen: modular, flexibel, agil und disruptiv innovierbar. 4

5 Ansprüche verändern sich Sie denkt anders, sie handelt anders, sie ist anders die Generation Y. Kinder der 80er und jüngere Jahrgänge haben eine andere Einstellung zur Nutzung und Anwendung von Technologien. Darauf muss man sich einstellen. Virtualisierung und Cloud-Readiness IT ist also längst integraler Bestandteil des Alltags. Häufig bestimmt der Einsatz von Technologie das sozial-kommunikative Verhalten. Auch viele Aktivitäten und Kaufentscheidungen werden inzwischen digital angebahnt. Was kann dem Mittelstand besseres passieren? In einem Blogbeitrag der deutschen Gartner-Analysten heißt es, dass die Generation Y bei der Suche nach neuen IT-Lösungen eher nach außen blickt. Um diese externen Lösungen zu nutzen, gehen Vertreter der Generation Y Risiken ein und statten externe Services mit einem Vertrauensvorschuss aus. Hier liegt ein Wagnis für die Organisation; die Risiken müssen mit dem tatsächlichen geschäftlichen Nutzen wie höherer Geschwindigkeit und Flexibilität sowie den Anforderungen der Endnutzer abgewogen werden. Diese Balance aus geschäftlichen Gefahren und dem Nutzen sowie dem Bedarf der Anwender entwickelt sich immer mehr zum Erfolgsrezept für Sourcing-Organisationen. Informations- und Kommunikationstechnik ist für den Erfolg von Business-Strategien entscheidend vorausgesetzt, IT-Abteilungen erkennen, was die Fachbereiche voranbringt. Und sie müssen verstehen, die Nöte der Fachabteilungen im Unternehmen in IT- Anforderungen zu übersetzen, bevor diese zur Selbsthilfe greifen. Heute erwarten die Anwender für jeden zugängliche Lösungen, die so schnell und einfach zu nutzen sind wie etwa Webmail oder Dropbox. Das Zeitalter des Endbenutzers The Age of the User hat begonnen, und dem ist weitgehend egal, wie IT seine Probleme technisch löst. Die Rolle des CIO verändert sich All dies deutet ganz klar darauf hin, dass die Anwender der neuen Provenienz den IT-Verantwortlichen das Feld künftig nicht mehr alleine überlassen werden. Aus der Geschäftsebene werden klare Anforderungen gestellt, die dann technisch und organisatorisch auf IT-Ebene umgesetzt werden müssen. Die Rolle des CIO verändert sich zum IT-Service-Broker. Dieses neue Interesse an der Bedeutung der IT als Geschäftsmotor stellt eine stille Evolution dar. Die Geschäftsentscheider müssen sich hier auf eine Reise machen, auf der sie die tatsächlichen heutigen und künftigen IT-Anforderungen ihrer Unternehmen aufgrund der geschäftlichen Anforderungen erkennen, berücksichtigen und formulieren lernen. Nur dann kann Geschäfts- und Produktinnovation mit innovativen IT- Betriebsmodellen wie Cloud Computing den Weg in diese Unternehmen finden IT mithilfe dieser neuen IT-Betriebsmodelle einfacher werden Stillstand und Fehler in Technik und Geschäft reduziert werden Qualität und Konsistenz der Geschäftsabläufe zuverlässig gewährleistet werden Marktgeschehen, Marktentwicklung und Markttendenz aufgrund umfassender aktueller Daten erkannt und direkt in die Entscheidungsfindung einbezogen werden Agilität im Geschäft verbessert werden Time-to-Market optimiert werden IDC-Experten gehen davon aus, dass schon in diesem Jahr fast 60% aller IT-Ausgaben in Unternehmen unter direkter Ein bindung der Fachabteilungen vorgenommen werden. Und bereits ein Viertel aller Investitionen wird von den Entscheidern der Fach bereiche selbstständig getroffen. 5

6 Virtualisierung als Voraussetzung für Cloud-Readiness Server-Virtualisierung und Hochverfügbarkeit sind bereits Standard. Speicher- und Arbeitsplatz Virtualisierung müssen folgen, Netzwerk- Virtualisierung steht vor der Tür. Die Automatisierung der virtualisierten Ressourcen ist ein zwingend notwendiger Schritt für IT-Effizienz und Sicherheit. Insgesamt ist die Virtualisierung der IT-Ressourcen eines Unternehmens als Evolutionsstufe und vor allem als Voraussetzung für die Cloud-Readiness zu betrachten, denn nur über die Virtualisierung und Automatisierung der eigenen IT ist in der weiteren Entwicklung und Transformation der Unternehmens-IT zum einen der Aufbau einer Private Cloud und bei Bedarf die Nutzung von Services externer Anbieter denkbar und technisch machbar. Der Einstieg in Cloud Computing ist, wenn der Schritt denn gegangen werden soll, mit einer virtualisierten und automatisierten IT in wenigen Schritten möglich. Die Schritte im Detail: Virtualisierung IT-Ressourcen besser auslasten Auslastung von IT-Ressourcen optimieren, IT-Inseln und direkte Bindung von Aufgaben und dedizierten IT-Ressourcen auflösen IT-Ressourcen teilen und effizient auslasten Infrastruktursilos (Server, Netzwerk, Storage) auflösen und IT-Ressourcen serviceorientiert ausrichten Automatisierung IT effektiver machen Alle IT-Ressourcen werden in Ressourcenpools verwaltet und zur Verfügung gestellt Unter einem Management-Werkzeug zusammengefasste Ressourcen sind besser unter Kontrolle und automatisierbar Standardprozesse werden wiederholbar (Qualität und Verfügbarkeit) Flexibilisierung IT zentral zur Verfügung stellen Die IT leistet bessere Dienste in kürzerer Zeit Erhöhte Transparenz (Prozesse, Kosten, Auslastung und Bezug der Dienste) Das Geschäft kann flexibler auf Veränderungen und Anforderungen reagieren Cloud Computing IT als Dienstleistung anbieten Die Wertschöpfung wird optimiert, da IT aus den Fachabteilungen nach Bedarf und automatisiert zur Verfügung gestellt werden kann Verbrauch, IT-Service-Angebot und -Kosten sind transparent und lassen sich steuern bzw. zuordnen Sourcing-Alternativen lassen sich nutzen und integrieren Sourcing-Modelle von Private Cloud über Hosted Private Cloud bis hin zur Public Cloud sind für Unternehmen aller Größen und Branchen mittlerweile echte Alternativen zur Ergänzung der aus den eigenen Rechenzentren erbrachten IT-Services. Die vorausschauende Einbeziehung dieser Möglichkeiten in die IT-Strategie stellt sicher, dass IT-Organisationen effizient, innovativ und damit wettbewerbsfähig werden und bleiben. 6

7 Fertigungstiefe in der IT reduzieren Strategien zur Industrialisierung der IT rücken stark in den Vordergrund. Neben der Standardisierung, sprich dem Weg zum IT-Service- Produkt (also dem IT-Service als reproduzierbares Produkt, nicht als individuelles Projekt), ist die Reduzierung der Fertigungstiefe im IT-Service-Bereitstellungsprozess ein wesentlicher Schritt. Sie beschreibt den Weg von einer individuellen, projektorientierten Betrachtung und Infrastrukturbeschaffung über einzelne IT-Layer (Server, Netzwerk, Storage und Software) hin zu einer baugruppenorientierten Vorgehensweise. Diese Baugruppen sind integrierte, standardisierte und getestete IT-Blöcke über mehrere IT-Layer hinweg. Damit lassen sich schnell, sicher und standardisiert Infrastrukturanforderungen bedienen und der Betriebs- und Installationsaufwand signifikant reduzieren. IT- Industralisierung und Reduzierung der Fertigungstiefe thematisieren damit den Weg einer IT-Infrastruktur und einer IT-Organisation hin zu einem höheren Reifegrad und beinhalten signifikantes Potenzial, die Unternehmens-IT kostengünstiger, flexibler und sicherer zu gestalten. Dieser erhöhte Reifegrad zeichnet sich durch folgende Kriterien aus: eine effiziente, standardisierte Infrastrukturbasis virtuelle, dynamische Ressourcen (Server, Storage, Netzwerk) zentrales Management der Infrastruktur & virtuelle Ressourcenpools Automatisierung von Standard-IT-Anforderungen und -Prozessen Transparenz der Prozesse, der Kosten und des Service-Angebots (Anwenderportale) sinnvolle Einbeziehung von externen Sourcing-Optionen Analysten und Hersteller sehen in der Industrialisierung der IT und der Reduzierung der Fertigungstiefe die anstehende Transformation und Evolution der Rechenzentren und IT-Organisationen der nächsten Jahre. Im Umfeld von und in der Vorbereitung auf Cloud Computing bietet HP bereits heute Konzepte und Lösungen, diesen Weg praxisorientiert zu gehen: Innovative Technologien im Server-, Storage- und Netzwerkumfeld wie HP Converged Infrastructure schaffen die Basis dafür, ein effizientes, virtualisiertes und betriebsoptimiertes Infrastruktur- Back-End zu etablieren. Integrierte, flexible Block-Lösungen wie HP VirtualSystem basieren auf den innovativen Technologien der HP Converged Infrastructure. Sie vereinfachen die Installation, standardisieren und automatisieren Bereitstellungsprozesse und liefern damit einen Kernbeitrag zur Reduzierung der Fertigungstiefe. Im Vergleich zu anderen Virtualisierungs-Block-Lösungen erlauben HP VirtualSystem-Lösungen eine nahtlose Transformation und jederzeit eine bedarfsgerechte Erweiterung der IT. HP unterstützt Sie bei der stufenweisen Umsetzung auf Ihrem individuellen Weg in eine agile und Cloud-Readiness IT-Infrastruktur. Konsolidierung Server management Arrow Arrow Arrow Virtualization Virtualisierung Automatisierung Automation Cloud Virtualisierung ist eine von vier Stufen in der Entwicklung der Unternehmens-IT Stark vereinfachtes Management virtualisierter Umgebungen mit Matrix Operating Environment (MOE). HP MOE ist eine umfassende Management-Software, die hilft, den Schritt in die Virtualisierung zu vereinfachen. Die Lösung beinhaltet alle Funktionen, um eine virtuelle Infrastruktur bereitzustellen, zu überwachen und zu verwalten. Durch die Bündelung der IT-Ressourcen in einem gemeinsamen Pool entfallen langwierige Konfigurationsarbeiten für IT-Verantwortliche und Anwender. Cloud-Sourcing-Modelle von Private Cloud über Hosted Private Cloud bis hin zur Public Cloud sind mittlerweile echte Alternativen zur Ergänzung von aus den unternehmenseigenen Rechenzentren erbrachten IT-Services. Die Einbeziehung dieser Möglichkeiten in die Unternehmens-IT-Strategie durch die Virtualisierung stellt sicher, dass Unternehmen effizient, innovativ und damit wettbewerbsfähig werden und bleiben. Wie agil ist Ihre IT? Finden Sie es mit dem HP Virtualisierungs-Navigator heraus: 7

8 Mehr Dynamik, weniger Komplexität Als Marktführer im Bereich der Virtualisierung verfügt HP über maximale Kompetenz für alle Branchen und Unternehmensgrößen. Auf Basis der langjährigen Partnerschaften mit VMware und SUSE bietet HP Lösungen aus einer Hand für Ihren jeweiligen Virtualisierungsfortschritt inklusive Evaluierung, Consulting, Implementierung und Support. Die empfohlenen Lösungen lassen sich flexibel an Ihre Anforderungen anpassen. HP Essential Tower mit VMware HP Essential Tower ist die einfache, kostengünstige Lösung für Konsolidierung. Virtualisieren Sie Ihre dezidierten physikalischen Server, etwa einen Dateiserver und einen -Server auf einer einzigen Maschine ohne Anwendungen neu installieren zu müssen. HP Essential Rack mit VMware Die Lösung, wenn es darum geht, dass alle Anwendungen ständig online verfügbar sind. Durch den gemeinsam genutzten Speicher und automatisches Failover bleiben Ihre Anwendungen auch bei Serverausfällen oder sogar bei Ausfall eines ganzen Standorts verfügbar. HP Scalable Rack mit VMware Diese Lösung eignet sich für alle Unternehmen, die die Vorteile der HP Virtualisierungslösung Out of the box voll ausschöpfen möchten. Sie bietet ein Maximum an Alternativen, um die Möglichkeiten der Virtualisierung schnell und günstig auszuschöpfen. HP VirtualSystem VS1 für VMware HP VirtualSystem für VMware ist eine optimierte, vollständige und hochleistungsfähige Appliance für die Servervirtualisierung innerhalb einer VMware-Umgebung. Sie bietet große horizontale Skalierbarkeit mit Rack-Servern und ist u. a. geeignet für Zweigstellen, Rechenzentrumsreplikation, für den Austausch von Altsystemen, Konsolidierung oder als Ressourcenpool für HP CloudSystem. HP VirtualSystem VS2 für VMware HP VirtualSystem für VMware VS2 ist eine flexible Virtualisierungslösung, die jederzeit in ein HP CloudSystem erweiterbar ist. HP VirtualSystem VS3 für VMware Diese HP Lösung ist ideal geeignet für die Virtualisierung von IT- Ressourcen in Großunternehmen. In wachsenden Unternehmen oder bei der Implementierung von Cloud Computing lassen sich ganz einfach weitere VS3-Systeme implementieren. HP Matrix Operating Environment (MOE) HP MOE ist eine Management-Software für Infrastructure-as-a Service. Egal, ob Sie bereits auf HP Converged Infrastructure setzen, eine Virtualisierungs-Appliance auf Basis von HP VirtualSystem nutzen oder virtualisierte Infrastrukturlösungen anderer Anbieter einsetzen mit HP MOE beschleunigen Sie Ihre IT zusätzlich. HP CloudSystem Matrix HP CloudSystem Matrix ist eine einheitliche, integrierte Lösung, die eine automatisierte einfache Bereitstellung neuer Services durch die IT-Abteilung ermöglicht. Sie baut auf den HP Converged-Infrastructure-Technologien auf. HP CloudSystem Enterprise HP CloudSystem Enterprise bietet alle Vorteile von HP CloudSystem Matrix, erweitert um die Software Cloud Service Automation. Durch einen Self-Service-Katalog und ein umfangreiches Rechtemanagement kann beispielsweise eine Lösung für schnelle und fachgerechte Service-Bereitstellung (IaaS/PaaS/SaaS) ermöglicht werden. Bei allen Fragen rund um Virtualisierung kontaktieren Sie uns: ACP Holding Deutschland GmbH Stuttgarter Straße München Telefon: Telefax: Website: Copyright 2013 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Die hierin enthaltenen Informationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die einzigen Garantien für Produkte und Services von HP werden ausschließlich in der entsprechenden, zum Produkt und den Services gehörigen Garantieerklärung beschrieben. Aus dem vorliegenden Dokument sind keine weiterreichenden Garantieansprüche abzuleiten. HP übernimmt keine Haftung für technische oder redaktionelle Fehler oder für die Vollständigkeit der Angaben in diesem Dokument. 4AA4-8648DEE, September 2013

Whitepaper. Automatisierung, Standardisierung, Effizienz: Mit HP in die Private Cloud. Wissen & Services für Unternehmen.

Whitepaper. Automatisierung, Standardisierung, Effizienz: Mit HP in die Private Cloud. Wissen & Services für Unternehmen. Für alle Inhaber, Entscheider und Führungskräfte aus mittelständischen Unternehmen Whitepaper Wissen & Services für Unternehmen Dynamic Infrastructure www.nextbusiness-it.de Powered by: Classic Automatisierung,

Mehr

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Fallstudie: Microsoft Deutschland GmbH IDC Multi-Client-Projekt HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Mit hybriden IT-Landschaften zur Digitalen Transformation? MICROSOFT DEUTSCHLAND GMBH Fallstudie: Telefónica

Mehr

Avnet HP Cloud Center of Excellence (CCoE)

Avnet HP Cloud Center of Excellence (CCoE) Accelerating Your Success Avnet HP Cloud Center of Excellence (CCoE) Die Entmystifizierung des Cloud Computing Cloud Computing Flexibel, effizient und effektiv Avnet bietet Ihnen mit dem Cloud Center of

Mehr

Virtualisierung im IT-Betrieb der BA

Virtualisierung im IT-Betrieb der BA Virtualisierung, essenzielles Werkzeug in der IT-Fabrik Martin Deeg, Anwendungsszenarien Cloud Computing, 31. August 2010 Virtualisierung im IT-Betrieb der BA Virtualisierung im IT-Betrieb der BA Effizienzsteigerung

Mehr

Whitepaper. Cloud Computing jenseits des Hypes. Die Rolle von Cloud-Technologien im IT-Industrialisierungsprozess. Wissen & Services für Unternehmen

Whitepaper. Cloud Computing jenseits des Hypes. Die Rolle von Cloud-Technologien im IT-Industrialisierungsprozess. Wissen & Services für Unternehmen Für alle Inhaber, Entscheider und Führungskräfte aus mittelständischen Unternehmen Wissen & Services für Unternehmen Whitepaper Dynamic Infrastructure Cloud Computing jenseits des Hypes Die Rolle von Cloud-Technologien

Mehr

IT-Dienstleistungszentrum Berlin 2005 2010

IT-Dienstleistungszentrum Berlin 2005 2010 IT-Dienstleistungszentrum Berlin 2005 2010 ITDZ Berlin - Lösungspartner für maßgeschneiderte IT-Dienstleistungen» Private Cloud für das Land Berlin «31.08.2010, Dipl.-Ing. René Schröder, Leiter der Produktion

Mehr

HP Adaptive Infrastructure

HP Adaptive Infrastructure HP Adaptive Infrastructure Das Datacenter der nächsten Generation Conny Schneider Direktorin Marketing Deutschland Technology Solutions Group 2006 Hewlett-Packard Development Company, L.P. 1The information

Mehr

CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES

CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES Von individueller Beratung bis zum bedarfsgerechten Betrieb Passen Sie Ihre IT an die Dynamik des Marktes an Unternehmen müssen heute unmittelbar und flexibel

Mehr

IT IM FOCUS. bes-systemhaus.de

IT IM FOCUS. bes-systemhaus.de IT IM FOCUS. bes-systemhaus.de POTENZIALE AUFZEIGEN. VERANTWORTUNGSVOLL HANDELN. Die Zukunft beginnt hier und jetzt. Unsere moderne Geschäftswelt befindet sich in einem steten Wandel. Kaum etwas hat sich

Mehr

AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur!

AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur! AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur! 1 Die IT-Infrastrukturen der meisten Rechenzentren sind Budgetfresser Probleme Nur 30% der IT-Budgets stehen für Innovationen zur Verfügung.

Mehr

Test zur Bereitschaft für die Cloud

Test zur Bereitschaft für die Cloud Bericht zum EMC Test zur Bereitschaft für die Cloud Test zur Bereitschaft für die Cloud EMC VERTRAULICH NUR ZUR INTERNEN VERWENDUNG Testen Sie, ob Sie bereit sind für die Cloud Vielen Dank, dass Sie sich

Mehr

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD In 5 Stufen von der Planung bis zum Betrieb KUNDENNÄHE. Flächendeckung der IT-Systemhäuser IT-Systemhaus

Mehr

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen.

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes einzelne Unternehmen ist einzigartig. Ob Gesundheitswesen oder Einzelhandel, Produktion oder Finanzwesen keine zwei Unternehmen

Mehr

I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G. Wir schützen Ihre Unternehmenswerte

I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G. Wir schützen Ihre Unternehmenswerte I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G Wir schützen Ihre Unternehmenswerte Wir schützen Ihre Unternehmenswerte Ausfallsicherheit durch Virtualisierung Die heutigen Anforderungen an IT-Infrastrukturen

Mehr

CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013

CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: IBM IDC Multi-Client-Projekt CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013 business-anforderungen und Geschäftsprozesse mit Hilfe von Cloud Services besser unterstützen ibm Fallstudie: highq Computerlösungen

Mehr

Cloud? Vertrauen kann sich nur entwickeln. Genau wie Ihr Business.

Cloud? Vertrauen kann sich nur entwickeln. Genau wie Ihr Business. Cloud? Vertrauen kann sich nur entwickeln. Genau wie Ihr Business. Inhaltsverzeichnis Wie der moderne CIO den Übergang von IT-Infrastruktur- Optimierung zu Innovation meistert Wie kann ich Elemente meiner

Mehr

IT-Dienstleistungszentrum Berlin

IT-Dienstleistungszentrum Berlin IT-Dienstleistungszentrum Berlin» Cloud Computing in der öffentlichen Verwaltung«-Behörden Spiegel Forum- 28.10. 2010, Thomas Feike Senior Produktmanager Integrationsprodukte Moderne n für die Verwaltung.

Mehr

IT-Dienstleistungszentrum Berlin

IT-Dienstleistungszentrum Berlin IT-Dienstleistungszentrum Berlin»Private Cloud für das Land Berlin«25.11.2010, Kai Osterhage IT-Sicherheitsbeauftragter des ITDZ Berlin Moderne n für die Verwaltung. Private Cloud Computing Private Cloud

Mehr

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Fallstudie: IBM Deutschland GmbH IDC Multi-Client-Projekt HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Mit hybriden IT-Landschaften zur Digitalen Transformation? IBM DEUTSCHLAND GMBH Fallstudie: Panasonic Europe

Mehr

Cloud Services für die Logistik

Cloud Services für die Logistik Cloud Services für die Logistik Logistik einmal anders betrachtet: Wie sich die Logistik der Zukunft gestaltet Martin Böhmer Karlsruhe, 10.05.2012 Wie sich die Logistik der Zukunft gestaltet Cloud Services

Mehr

CA Clarity PPM. Übersicht. Nutzen. agility made possible

CA Clarity PPM. Übersicht. Nutzen. agility made possible PRODUKTBLATT CA Clarity PPM agility made possible CA Clarity Project & Portfolio Management (CA Clarity PPM) unterstützt Sie dabei, Innovationen flexibel zu realisieren, Ihr gesamtes Portfolio bedenkenlos

Mehr

Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter

Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter Agenda Herausforderungen im Rechenzentrum FlexPod Datacenter Varianten & Komponenten Management & Orchestrierung Joint Support

Mehr

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Worauf Sie sich verlassen können: Hochzuverlässigkeit. Qualitätssprünge. Effizienzsteigerung. Starten Sie jetzt. Jederzeit. Bei Ihnen

Mehr

Der Weg in das dynamische Rechenzentrum. Jürgen Bilowsky 26.9.2011 Bonn

Der Weg in das dynamische Rechenzentrum. Jürgen Bilowsky 26.9.2011 Bonn Der Weg in das dynamische Rechenzentrum Jürgen Bilowsky 26.9.2011 Bonn Computacenter 2010 Agenda Der Weg der IT in die private Cloud Aufbau einer dynamischen RZ Infrastruktur (DDIS) Aufbau der DDIS mit

Mehr

Management der virtuellen Server erfolgt meist nicht nach den Anforderungen der Unternehmen, sondern nach dem Bedarf der IT

Management der virtuellen Server erfolgt meist nicht nach den Anforderungen der Unternehmen, sondern nach dem Bedarf der IT E-Interview mit Herrn Dr. Materna: Experten Interview Management der virtuellen Server erfolgt meist nicht nach den Anforderungen der Unternehmen, sondern nach dem Bedarf der IT Titel des E-Interviews:

Mehr

09:45 10:45 Keynote - Ein Blick in die Zukunft: Wie künftige Anforderungen die IT-Infrastruktur beeinflussen

09:45 10:45 Keynote - Ein Blick in die Zukunft: Wie künftige Anforderungen die IT-Infrastruktur beeinflussen 1 Wir denken IHRE CLOUD weiter. Agenda 08:30 09:30 Einlass 09:30 09:45 Eröffnung / Begrüßung / Tageseinführung 09:45 10:45 Keynote - Ein Blick in die Zukunft: Wie künftige Anforderungen die IT-Infrastruktur

Mehr

DDC. Dynamic Data Center. Hendrik Leitner München, 29. November 2004

DDC. Dynamic Data Center. Hendrik Leitner München, 29. November 2004 DDC Dynamic Data Center Hendrik Leitner München, 29. November 2004 Situation heute: komplexe, unflexible und teure IT-Infrastrukturen 2 Was IT Manager wollen Mehr Effizienz Mehr Leistung zu geringeren

Mehr

virtualization and clustering made simple OSL AKTUELL 2015

virtualization and clustering made simple OSL AKTUELL 2015 virtualization and clustering made simple OSL AKTUELL 2015 Schöneiche bei Berlin, 22. April 2015 Über OSL Entwicklung von Infrastruktursoftware (vom Treiber bis zur Oberfläche) im Umfeld von Rechenzentren

Mehr

Die Cloud und ihre Möglichkeiten. Ihre Cloud- Optionen. Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen

Die Cloud und ihre Möglichkeiten. Ihre Cloud- Optionen. Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen Die Cloud und ihre Möglichkeiten Ihre Cloud- Optionen Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen Eine Lösung, die zu Ihnen passt Bei HP glauben wir nicht an einen für alle passenden,

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

Ein System. Viele Möglichkeiten. HP ConvergedSystem die Komplettlösung für mehr Zeit, mehr Kontrolle und mehr Flexibilität

Ein System. Viele Möglichkeiten. HP ConvergedSystem die Komplettlösung für mehr Zeit, mehr Kontrolle und mehr Flexibilität Ein System. Viele Möglichkeiten HP ConvergedSystem die Komplettlösung für mehr Zeit, mehr Kontrolle und mehr Flexibilität Ein System. Viele Anforderungen Big Data, Mobilität und optimale Sicherheit: Dank

Mehr

Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung.

Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung. Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung. Entscheidende Vorteile. Schaffen Sie sich jetzt preiswert Ihre Virtualisierungslösung an. Und gewinnen Sie gleichzeitig

Mehr

Fujitsu Data Center Strategie 2013+

Fujitsu Data Center Strategie 2013+ Fujitsu BS2000/OSD Mainframe Summit 2013 Fujitsu Data Center Strategie 2013+ Uwe Neumeier Vice President Server Systems Sales Paradigmenwechsel im Datacenterumfeld Gestern IT-orientierter Ansatz Heute

Mehr

Management Physikalischer Infrastrukturen

Management Physikalischer Infrastrukturen Management Physikalischer Infrastrukturen in virtualisiertenumgebungen Dipl.-Ing. Lars-Hendrik Thom Regional Technical Support Manager D-A-CH 4/10/2012 Kurzvorstellung PANDUIT Panduit ist einer der führenden

Mehr

Hybride Cloud Datacenters

Hybride Cloud Datacenters Hybride Cloud Datacenters Enterprise und KMU Kunden Daniel Jossen Geschäftsführer (CEO) dipl. Ing. Informatik FH, MAS IT Network Amanox Solutions Unsere Vision Wir planen und implementieren für unsere

Mehr

Business Whitepaper. Mehr Agilität und Kostensenkung bei privatem und hybridem Cloud Computing

Business Whitepaper. Mehr Agilität und Kostensenkung bei privatem und hybridem Cloud Computing Business Whitepaper Mehr Agilität und Kostensenkung bei privatem und hybridem Cloud Computing Inhaltsverzeichnis 3 Einführung 4 IT-Trends von heute 4 Zusätzliche Herausforderungen an die IT 4 Cloud Computing

Mehr

Persönliche Einladung. Zur IT Managers Lounge am 4. November 2009 in Köln, Hotel im Wasserturm.

Persönliche Einladung. Zur IT Managers Lounge am 4. November 2009 in Köln, Hotel im Wasserturm. Persönliche Einladung. Zur IT Managers Lounge am 4. November 2009 in Köln, Hotel im Wasserturm. IT Managers Lounge präsentiert: Top-Trend Cloud Computing. Flexibilität, Dynamik und eine schnelle Reaktionsfähigkeit

Mehr

Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten Erfahrungen, Trends und Chancen

Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten Erfahrungen, Trends und Chancen Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten Erfahrungen, Trends und Chancen 72. Roundtbale MukIT, bei Bankhaus Donner & Reuschel München, 06.08.2014 Jörg Stimmer, Gründer & GF plixos GmbH joerg.stimmer@plixos.com,

Mehr

Workflowmanagement. Business Process Management

Workflowmanagement. Business Process Management Workflowmanagement Business Process Management Workflowmanagement Workflowmanagement Steigern Sie die Effizienz und Sicherheit Ihrer betrieblichen Abläufe Unternehmen mit gezielter Optimierung ihrer Geschäftsaktivitäten

Mehr

DIGITALISIEREN SIE IHR ARCHIV MIT HP PLATZSPAREND UND RECHTSKONFORM

DIGITALISIEREN SIE IHR ARCHIV MIT HP PLATZSPAREND UND RECHTSKONFORM DIGITALISIEREN SIE IHR ARCHIV MIT HP PLATZSPAREND UND RECHTSKONFORM VERGESSEN SIE DAS ALTE ARCHIV ...IHR NEUES ARCHIV KANN MEHR! EINFACH, KOSTENGUNSTIG, SICHER UND RECHTSKONFORM Die Menge der im Unternehmen

Mehr

Der deutsche Mittelstand geht im Katastrophenfall baden

Der deutsche Mittelstand geht im Katastrophenfall baden Disaster Recovery Strategie? Fehlanzeige! - Der deutsche Mittelstand geht im Katastrophenfall baden von René Büst, Senior Analyst, Crisp Research AG Mit dem Siegeszug der Cloud und dem hohen Anteil an

Mehr

Optimierte Verwaltung von Rechenzentren mit vshape. Sofort.

Optimierte Verwaltung von Rechenzentren mit vshape. Sofort. Optimierte Verwaltung von Rechenzentren mit vshape. Sofort. Ich finde es immer wieder faszinierend, dass wir jeden Ort auf der Welt innerhalb von 24 Stunden erreichen können. In der IT müssen wir erst

Mehr

Cloud Computing Chancen für KMU

Cloud Computing Chancen für KMU Cloud Computing Chancen für KMU Sascha A. Peters Cluster Manager IT FOR WORK 31. Oktober 2012 Cloud Computing Worüber reden alle? Fragen zum Thema Cloud Was ist Cloud Computing und wofür wird es genutzt?

Mehr

DSI vcloud Für Pioniere & Abenteurer. DSI vcloud Für Praktiker 24.09.2014 1

DSI vcloud Für Pioniere & Abenteurer. DSI vcloud Für Praktiker 24.09.2014 1 DSI vcloud Für Pioniere & Abenteurer DSI vcloud Für Praktiker 24.09.2014 1 Start-Up Unternehmen sind mit Ihren Innovationen die Pioniere des Marktes. Etablierte Unternehmen suchen wie Abenteurer nach neuen

Mehr

Cloud Computing PaaS-, IaaS-, SaaS-Konzepte als Cloud Service für Flexibilität und Ökonomie in Unternehmen

Cloud Computing PaaS-, IaaS-, SaaS-Konzepte als Cloud Service für Flexibilität und Ökonomie in Unternehmen Cloud Computing PaaS-, IaaS-, SaaS-Konzepte als Cloud Service für Flexibilität und Ökonomie in Unternehmen Name: Manoj Patel Funktion/Bereich: Director Global Marketing Organisation: Nimsoft Liebe Leserinnen

Mehr

DTS Systeme. IT Dienstleistungen das sind wir! Joseph Hollik. Tech. Consulting, Projektmanagement DTS Systeme GmbH

DTS Systeme. IT Dienstleistungen das sind wir! Joseph Hollik. Tech. Consulting, Projektmanagement DTS Systeme GmbH DTS Systeme IT Dienstleistungen das sind wir! Joseph Hollik Tech. Consulting, Projektmanagement DTS Systeme GmbH Warum virtualisieren? Vor- und Nachteile Agenda Was ist Virtualisierung? Warum virtualisieren?

Mehr

CAD Virtualisierung. Celos CAD Virtualisierung

CAD Virtualisierung. Celos CAD Virtualisierung CAD Virtualisierung Celos Hosting Services Celos Netzwerk + Security Celos Server + Storage Virtualisierung Celos Desktop Virtualisierung Celos CAD Virtualisierung Celos Consulting Celos Managed Services

Mehr

Eine effiziente Umstellung auf einen Cloud Computing-Ansatz bringt Unternehmen folgende Vorteile:

Eine effiziente Umstellung auf einen Cloud Computing-Ansatz bringt Unternehmen folgende Vorteile: Cloud Computing Wie die Cloud die IT revolutioniert Die IT muss den immer höheren geschäftlichen Anforderungen der Unternehmen entsprechen. So gut wie jede geschäftliche Entscheidung betrifft auch die

Mehr

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Das Herzstück eines Unternehmens ist heutzutage nicht selten die IT-Abteilung. Immer mehr Anwendungen

Mehr

Mehr als Cloud Computing. force : cloud

Mehr als Cloud Computing. force : cloud Mehr als Cloud Computing force : cloud Force Net Mehr als ein IT-Unternehmen Force Net ist ein Infrastruktur- und Cloud-Service-Provider, der die Lücke zwischen interner und externer IT schließt. Force

Mehr

plain it Sie wirken mit

plain it Sie wirken mit Sie wirken mit Was heisst "strategiewirksame IT"? Während früher die Erhöhung der Verarbeitungseffizienz im Vordergrund stand, müssen IT-Investitionen heute einen messbaren Beitrag an den Unternehmenserfolg

Mehr

SCHALTEN. Sie Ihr Unternehmen auf Höchstleistung. HP Software

SCHALTEN. Sie Ihr Unternehmen auf Höchstleistung. HP Software SCHALTEN Sie Ihr Unternehmen auf Höchstleistung. HP Software Zukunftsfähigkeit beginnt mit der richtigen Strategie Die Welt wird immer mobiler, vernetzter und interaktiver. Das wirkt sich auch auf das

Mehr

Geschäftsstrategie und SOA - ein Thema für den Mittelstand? Prof. Dr. Gunther Piller

Geschäftsstrategie und SOA - ein Thema für den Mittelstand? Prof. Dr. Gunther Piller Geschäftsstrategie und SOA - ein Thema für den Mittelstand? Prof. Dr. Gunther Piller Aktuelles 2 Langfristige strategische IT- Planung existiert [im Mittelstand] in vielen Fällen nicht Bitkom: IuK im Mittelstand,

Mehr

Cloud Computing bei schweizerischen Unternehmen Offene Fragen und Antworten

Cloud Computing bei schweizerischen Unternehmen Offene Fragen und Antworten Cloud Computing bei schweizerischen Unternehmen Offene Fragen und Antworten Prof. Dr. Stella Gatziu Grivas, Wirtschaftsforum FHNW 04 09 13 Olten Cloud Computing: die Verschmelzung von zwei Trends Quelle:

Mehr

IT Storage Cluster Lösung

IT Storage Cluster Lösung @ EDV - Solution IT Storage Cluster Lösung Leistbar, Hochverfügbar, erprobtes System, Hersteller unabhängig @ EDV - Solution Kontakt Tel.: +43 (0)7612 / 62208-0 Fax: +43 (0)7612 / 62208-15 4810 Gmunden

Mehr

yourcloud Mobile Überall mit Ihrem Business verbunden: yourcloud von perdata Neue Maßstäbe für eine moderne Arbeitsplatzumgebung

yourcloud Mobile Überall mit Ihrem Business verbunden: yourcloud von perdata Neue Maßstäbe für eine moderne Arbeitsplatzumgebung yourcloud Mobile PC Überall mit Ihrem Business verbunden: yourcloud von perdata Neue Maßstäbe für eine moderne Arbeitsplatzumgebung perdata IT nach Maß: individuell beraten vorausschauend planen zukunftssicher

Mehr

Copyright 2015 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice.

Copyright 2015 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice. Schritt für Schritt in das automatisierte Rechenzentrum Converged Management Michael Dornheim Mein Profil Regional Blade Server Category Manager Einführung Marktentnahme Marktreife Bitte hier eigenes Foto

Mehr

Desktop Virtualisierung. marium VDI. die IT-Lösung für Ihren Erfolg

Desktop Virtualisierung. marium VDI. die IT-Lösung für Ihren Erfolg Desktop Virtualisierung marium VDI die IT-Lösung für Ihren Erfolg marium VDI mariumvdi VDI ( Desktop Virtualisierung) Die Kosten für die Verwaltung von Desktop-Computern in Unternehmen steigen stetig und

Mehr

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater.

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Vernetztes Vernetztes Leben Leben und und Arbeiten Arbeiten Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Das virtuelle Rechenzentrum Heiko

Mehr

IT-Consulting und ERP-Software aus einer Hand: Ganzheitlich. Individuell. Zukunftsorientiert.

IT-Consulting und ERP-Software aus einer Hand: Ganzheitlich. Individuell. Zukunftsorientiert. IT-Consulting und ERP-Software aus einer Hand: Ganzheitlich. Individuell. Zukunftsorientiert. Sichern Sie sich Ihren Vorsprung im Wettbewerb! Mit dem richtigen Partner ökonomisch wirtschaften Perspektiven

Mehr

Clouds bauen, bereitstellen und managen. Die visionapp CloudFactory

Clouds bauen, bereitstellen und managen. Die visionapp CloudFactory Clouds bauen, bereitstellen und managen Die visionapp CloudFactory 2 Lösungen im Überblick Kernmodule CloudCockpit Das Frontend Der moderne IT-Arbeitsplatz, gestaltet nach aktuellen Usability-Anforderungen,

Mehr

Straffe Prozesse und Geschäftstransparenz in der Cloud

Straffe Prozesse und Geschäftstransparenz in der Cloud süberblick SAP-en für kleine und mittelständische Unternehmen SAP Business One Cloud Herausforderungen Straffe Prozesse und Geschäftstransparenz in der Cloud Profitables Wachstum kostengünstig und einfach

Mehr

Magirus der IT-Infrastruktur und -Lösungsanbieter. Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf. Seite 1. 03.5. Frankfurt

Magirus der IT-Infrastruktur und -Lösungsanbieter. Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf. Seite 1. 03.5. Frankfurt Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf Seite 1 03.5. Frankfurt Optimierung von IT-Infrastrukturen durch Serverund Storage-Virtualisierung IT-Infrastruktur- und -Lösungsanbieter Produkte, Services

Mehr

SAP HANA Enterprise Cloud die Cloud für agile Echtzeit- Unternehmen

SAP HANA Enterprise Cloud die Cloud für agile Echtzeit- Unternehmen im Überblick SAP HANA Enterprise Cloud Herausforderungen SAP HANA Enterprise Cloud die Cloud für agile Echtzeit- Unternehmen In Echtzeit zum Echtzeit-Unternehmen In Echtzeit zum Echtzeit-Unternehmen Möchten

Mehr

Mit CA AppLogic realisiert Novatrend kosteneffiziente und maßgeschneiderte Cloud Services

Mit CA AppLogic realisiert Novatrend kosteneffiziente und maßgeschneiderte Cloud Services CUSTOMER CASE STUDY Mit CA AppLogic realisiert Novatrend kosteneffiziente und maßgeschneiderte Cloud Services KUNDENPROFIL Branche: IT Services Unternehmen: Novatrend Mitarbeiter: Sieben UNTERNEHMEN Novatrend

Mehr

Ausfallsicherheit maßgeschneidert

Ausfallsicherheit maßgeschneidert Wir unternehmen IT. Ausfallsicherheit maßgeschneidert Bringen Sie Kosten und Nutzen in Einklang! Henning von Kielpinski Head of Business Development Henning.von.Kielpinski@consol.de Hochverfügbarkeit Risiken

Mehr

EFFIZIENTES ENTERPRISE SERVICE MANAGEMENT: FLEXIBEL, ITIL-KONFORM UND OUT OF THE BOX

EFFIZIENTES ENTERPRISE SERVICE MANAGEMENT: FLEXIBEL, ITIL-KONFORM UND OUT OF THE BOX THEGUARD! SERVICEDESK EFFIZIENTES ENTERPRISE SERVICE : FLEXIBEL, ITIL-KONFORM UND OUT OF THE BOX EFFIZIENTES ENTERPRISE SERVICE : FLEXIBEL, ITIL-KONFORM UND OUT OF THE BOX THEGUARD! SERVICEDESK Im Fokus

Mehr

Mehr Effizienz und Wertschöpfung durch Ihre IT. Mit unseren Dienstleistungen werden Ihre Geschäftsprozesse erfolgreicher.

Mehr Effizienz und Wertschöpfung durch Ihre IT. Mit unseren Dienstleistungen werden Ihre Geschäftsprozesse erfolgreicher. Mehr Effizienz und Wertschöpfung durch Ihre IT Mit unseren Dienstleistungen werden Ihre Geschäftsprozesse erfolgreicher. Nutzen Sie Ihren Wettbewerbsvorteil Die Geschäftsprozesse von heute sind zu wichtig,

Mehr

Die starke Gemeinschaft für IT-Lösungen

Die starke Gemeinschaft für IT-Lösungen Die starke Gemeinschaft für IT-Lösungen Die Power einer Partnerschaft liegt in der Stärke des Einzelnen. Fünf der führenden IT-Systemhäuser im Südwesten haben einiges gemeinsam: die kundenorientierte Ausrichtung,

Mehr

Ein System. Viele Möglichkeiten. HP ConvergedSystem die Komplettlösung für mehr Zeit, mehr Kontrolle und mehr Flexibilität

Ein System. Viele Möglichkeiten. HP ConvergedSystem die Komplettlösung für mehr Zeit, mehr Kontrolle und mehr Flexibilität Ein System. Viele Möglichkeiten HP ConvergedSystem die Komplettlösung für mehr Zeit, mehr Kontrolle und mehr Flexibilität Ein System. Viele Anforderungen Big Data, Mobilität und optimale Sicherheit: Dank

Mehr

ITSM-Health Check: die Versicherung Ihres IT Service Management. Christian Köhler, Service Manager, Stuttgart, 03.07.2014

ITSM-Health Check: die Versicherung Ihres IT Service Management. Christian Köhler, Service Manager, Stuttgart, 03.07.2014 : die Versicherung Ihres IT Service Management Christian Köhler, Service Manager, Stuttgart, 03.07.2014 Referent Christian Köhler AMS-EIM Service Manager Geschäftsstelle München Seit 2001 bei CENIT AG

Mehr

Bringt Ihre IT auf den Punkt.

Bringt Ihre IT auf den Punkt. Bringt Ihre IT auf den Punkt. Keep it simple, but smart Streamo IT-Consulting bietet Ihnen die Leistungen, das Wissen und die Möglichkeiten, die Sie für Ihre IT brauchen: auf hohem Niveau, mit kurzen

Mehr

Ein System. Viele Möglichkeiten. HP ConvergedSystem die Komplettlösung für mehr Zeit, mehr Kontrolle und mehr Flexibilität

Ein System. Viele Möglichkeiten. HP ConvergedSystem die Komplettlösung für mehr Zeit, mehr Kontrolle und mehr Flexibilität Ein System. Viele Möglichkeiten HP ConvergedSystem die Komplettlösung für mehr Zeit, mehr Kontrolle und mehr Flexibilität Ein System. Viele Anforderungen Mehr Komplexität, weniger Zeit: Die IT sieht sich

Mehr

Inside. IT-Informatik. Die besseren IT-Lösungen.

Inside. IT-Informatik. Die besseren IT-Lösungen. Inside IT-Informatik Die Informationstechnologie unterstützt die kompletten Geschäftsprozesse. Geht in Ihrem Unternehmen beides Hand in Hand? Nutzen Sie Ihre Chancen! Entdecken Sie Ihre Potenziale! Mit

Mehr

HP Server Solutions Event The Power of ONE

HP Server Solutions Event The Power of ONE HP Server Solutions Event The Power of ONE Workload optimierte Lösungen im Bereich Client Virtualisierung basierend auf HP Converged Systems Christian Morf Business Developer & Sales Consultant HP Servers

Mehr

Cluster-in-a-Box. Ihr schneller Weg zu. Fujitsu Cluster-in-a-Box. auf Basis von PRIMERGY BX400 und PRIMERGY CX420

Cluster-in-a-Box. Ihr schneller Weg zu. Fujitsu Cluster-in-a-Box. auf Basis von PRIMERGY BX400 und PRIMERGY CX420 Ihr schneller Weg zu einem durchgängigen Betrieb Fujitsu PRIMERGY BX400 und PRIMERGY CX420 Heutzutage kommt Ihrer IT eine immer grössere Bedeutung zu. Sie unterstützt Ihren Geschäftsbetrieb und treibt

Mehr

VMware Anlass Virtualisierungsupdate

VMware Anlass Virtualisierungsupdate VMware Anlass Virtualisierungsupdate 08:30 08:45 Begrüssung Einleitung 08:45 09:05 VMware News from VMware Partner Exchange 2012 09:05 09:20 Cloud?! 09:20 09:40 vcenter Operations 09:40 10:00 Veeam Backup

Mehr

Server & Cloud Enrollment (SCE)

Server & Cloud Enrollment (SCE) Server & Cloud Enrollment (SCE) In diesem Webcast stellen wir das Server & Cloud Enrollment (kurz SCE bzw. SKI im Englischen) vor. Das Server & Cloud Enrollment erlaubt die hybride Lizenzierung und ermöglicht

Mehr

VIRTUALISIERUNG AM BEISPIEL EINER KUNDENINFRASTRUKTUR. Christian Ellger Dell GmbH

VIRTUALISIERUNG AM BEISPIEL EINER KUNDENINFRASTRUKTUR. Christian Ellger Dell GmbH VIRTUALISIERUNG AM BEISPIEL EINER KUNDENINFRASTRUKTUR Christian Ellger Dell GmbH DIE ZUKUNFT IST VIRTUELL APP so APP so PHYSIKALISCHE SERVER/STORAGE Vol Vol APP so Vol APP APP Vol so so Vol APP so Vol

Mehr

Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich

Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich Seit Microsoft Exchange Server 2010 bieten sich für Unternehmen gleich zwei mögliche Szenarien an, um eine rechtskonforme Archivierung

Mehr

DB2 Express: IBM Data Management Angebot für kleine und mittelständische Unternehmen

DB2 Express: IBM Data Management Angebot für kleine und mittelständische Unternehmen IBM Software Group DB2 Express: IBM Data Management Angebot für kleine und mittelständische Unternehmen IBM Data Management CEBIT 2003 IBM ist der führende Datenbankanbieter Kundenakzeptanz fördert Wachstum

Mehr

SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Management Services (AMS)

SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Management Services (AMS) (IGS) SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Services (AMS) Martin Kadner, Product Manager SAP Hosting, GTS Klaus F. Kriesinger, Client Services Executive,

Mehr

Klein Computer System AG. Portrait

Klein Computer System AG. Portrait Klein Computer System AG Portrait Die Klein Computer System AG wurde 1986 durch Wolfgang Klein mit Sitz in Dübendorf gegründet. Die Geschäftstätigkeiten haben sich über die Jahre stark verändert und wurden

Mehr

HP STOREVIRTUAL STORAGE. Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen

HP STOREVIRTUAL STORAGE. Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen STORAGE Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen STORAGE 1. HP Disk Storage Systeme 2. HP StoreVirtual Hardware 3. HP StoreVirtual Konzept 4. HP StoreVirtual VSA 5. HP StoreVirtual Management

Mehr

COI-Competence Center MS SharePoint

COI-Competence Center MS SharePoint COI-Competence Center MS SharePoint COI GmbH COI-Competence Center MS SharePoint Seite 1 von 6 1 Überblick 3 2 MS SharePoint Consultingleistungen im Detail 4 2.1 MS SharePoint Analyse & Consulting 4 2.2

Mehr

Virtualisierung als Chance für die Organisation. Vortragender: Dipl.-Ing. Rainer Wendt, PMP, CBAP Systemhaus SAR GmbH, Baesweiler

Virtualisierung als Chance für die Organisation. Vortragender: Dipl.-Ing. Rainer Wendt, PMP, CBAP Systemhaus SAR GmbH, Baesweiler Virtualisierung als Chance für die Organisation 5. Business Lunch der Systemhaus SAR GmbH, 23. März 2011 Vortragender: Dipl.-Ing. Rainer Wendt, PMP, CBAP Systemhaus SAR GmbH, Baesweiler Agenda Die Industrialisierung

Mehr

Fujitsu Siemens Computers Unsere Vision, Mission und Strategie. Corporate Presentation Fujitsu Siemens Computers 2007 All rights reserved

Fujitsu Siemens Computers Unsere Vision, Mission und Strategie. Corporate Presentation Fujitsu Siemens Computers 2007 All rights reserved Fujitsu Siemens Computers Unsere Vision, Mission und Strategie 1 Corporate Presentation Fujitsu Siemens Computers 2007 All rights reserved Unsere Vision zu erfüllen, bedeutet für uns Understanding you

Mehr

Prozess- und Service-Orientierung im Unternehmen mehr als Technologie

Prozess- und Service-Orientierung im Unternehmen mehr als Technologie Prozess- und Service-Orientierung im Unternehmen mehr als Technologie Presse Talk CeBIT 2007 Dr. Wolfgang Martin Analyst, ibond Partner, Ventana Research Advisor und Research Advisor am Institut für Business

Mehr

proalpha Geschäftssoftware für den Mittelstand

proalpha Geschäftssoftware für den Mittelstand Whitepaper proalpha Geschäftssoftware für den Mittelstand Januar 2013 proalpha Integrierte Geschäftssoftware für den Mittelstand 2 Herausgegeben von proalpha Software AG Auf dem Immel 8 67685 Weilerbach

Mehr

TEUTODATA. Managed IT-Services. Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen. Ein IT- Systemhaus. stellt sich vor!

TEUTODATA. Managed IT-Services. Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen. Ein IT- Systemhaus. stellt sich vor! TEUTODATA Managed IT-Services Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen Ein IT- Systemhaus stellt sich vor! 2 Willkommen Mit dieser kleinen Broschüre möchten wir uns bei Ihnen vorstellen und Ihnen

Mehr

Virtualisierung. Es geht auch anders. Ein Erfahrungsbericht zur Enterprise Virtualisierung mit Open-Source-Technologien. Stefan Grote GONICUS GmbH

Virtualisierung. Es geht auch anders. Ein Erfahrungsbericht zur Enterprise Virtualisierung mit Open-Source-Technologien. Stefan Grote GONICUS GmbH Virtualisierung Es geht auch anders Ein Erfahrungsbericht zur Enterprise Virtualisierung mit Open-Source-Technologien Stefan Grote GONICUS GmbH GONICUS* Gegründet 2001 Rund 25 Mitarbeiter Spezialisiert

Mehr

managed.it Wir machen s einfach.

managed.it Wir machen s einfach. managed.it Wir machen s einfach. Sind Cloud Computing und IT-Outsourcing für Ihr Unternehmen noch Neuland? Dann ist es höchste Zeit, dass wir Ihre IT genau dorthin bringen und damit ganz einfach machen

Mehr

INTERAKTIVE TV-WERBUNG AUS DER CLOUD

INTERAKTIVE TV-WERBUNG AUS DER CLOUD INTERAKTIVE TV-WERBUNG AUS DER CLOUD Herausforderungen und Möglichkeiten für Skalierbarkeit und Hochverfügbarkeit am Beispiel der TV-ID Plattform WITF 2014, ZiF Bielefeld AGENDA» Was bedeutet Cloud?» Was

Mehr

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Rupert Lehner Head of Sales Region Germany 34 Copyright 2011 Fujitsu Technology Solutions Marktentwicklung im Jahr 2011 Der weltweite IT-Markt im Jahr

Mehr

Vision: ICT Services aus der Fabrik

Vision: ICT Services aus der Fabrik Vision: ICT Services aus der Fabrik Der Weg zur elastischen ICT-Infrastruktur Daniel Jossen Geschäftsführer (CEO) dipl. Ing. Informatik FH, MAS IT Network Unsere Vision Wir planen und implementieren für

Mehr

Virtualisierung im Rechenzentrum

Virtualisierung im Rechenzentrum in wenigen Minuten geht es los Virtualisierung im Rechenzentrum Der erste Schritt auf dem Weg in die Cloud KEIN VOIP, nur Tel: 030 / 7261 76245 Sitzungsnr.: *6385* Virtualisierung im Rechenzentrum Der

Mehr

Software Innovations BPM M2M BRM

Software Innovations BPM M2M BRM Intelligente Geräte. Intelligente Prozesse. Intelligent vernetzt. So starten Sie erfolgreiche Projekte im Internet of Things and Services. Die IoTS Edition im Überblick Software Innovations BPM M2M BRM

Mehr

Virtualisierung im Rechenzentrum

Virtualisierung im Rechenzentrum Virtualisierung im Rechenzentrum Reinhold Harnisch Geschäftsführer Führungskräfte Forum Cloud Computing Anwendungsszenarien in der öffentlichen Verwaltung 31. August 2010 Agenda krz Lemgo: Der Kommunale

Mehr

T-Systems. Managed business flexibility.

T-Systems. Managed business flexibility. T-Systems. Managed business flexibility. = Der Wettbewerb wird härter. Werden Sie flexibler! = Im globalen Business wird das Klima rauer. Wer vorn bleiben will, muss jederzeit den Kurs ändern können. Dies

Mehr