Aufmaß und Bestellung Universalverschattung. Inhaltsverzeichnis AB-E-000A. AB-E Typenübersicht. AB-E Typ 10. AB-E

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Aufmaß und Bestellung Universalverschattung. Inhaltsverzeichnis AB-E-000A. AB-E Typenübersicht. AB-E Typ 10. AB-E"

Transkript

1 Aufmß und Bestellung Universlverschttung Inhltsverzeichnis AB-E-000A AB-E enüersicht AB-E AB-E AB-E AB-E AB-E und 21 AB-E AB-E Montge AB-E Ecklösungen AB-E Fcetten-Montge AB-E Bedienung - mnuell und Motor AB-E Besonderes (Verlängern, Koppeln, Bedienung innerhl und ußerhl) AB-E Bestellformulr Stnd 5/98

2 Aufmß und Bestellung Universlverschttung enüersicht AB-E Stnd 5/98

3 Aufmß und Bestellung Universlverschttung 10 AB-E-002 Mße Anlgenlänge : mx. 14,0 m/35 m 2 * Anlgenreite : mx. 3,0 m * knlgeweter Behng: mx. 2,5 m Bedienungshöhe: Stndrdkettenlänge: 2,0 m Sonderlängen itte ngeen. Behngpket: Bedienungsseite, Gegenseite, mittig oder geteilt. Pketreite hängig von der Anlgenlänge. * hängig vom Behnggewicht Montgevrinten Form A: Zwischen den Sprren. Form B: Auf den Sprren. Hltermß fix: 40 und 60 mm. Hltermß vriel: 79 is 127 mm 127 is 175 mm 175 is 223 mm Distnzhlter 500 mm zum Einkürzen. 10 Aufmß und Bestellung Bestellänge = Anlgenlänge Bestellreite = Anlgenreite Azugsmße für Hlter werden vom Werk erücksichtigt. A B Preisermittlung Preislänge = Anlgenlänge Preisreite = Anlgenreite Bei Behngusführung Wolke itte gesonderte Preisliste echten. Mit der Preislänge, der Preisreite und der Behngqulität (Preisgruppe echten) wird der Grundpreis ermittelt, in dem Montgevrinte Form A und Bedienungsvrinte Kette (200 cm) enthlten sind. Zum Grundpreis ddiert werden Preisufschläge für Sonderfren (nch RAL) und ndere Bedienungs- und Montgevrinten. Bei Behng uf der Gegenseite und ei geteiltem Behng ist ein zweites Kopfprofil erforderlich (Aufpreis). Bedienungsvrinten Folgende Vrinten sind möglich. Bitte Bedienungsvrinte ngeen. Kette Motorsystem Winkelntrie 90 schwenkr Checkliste Stückzhl Schienenfre Anlgentyp Behngqulität Anlgenmße Montgevrinte Bedienungsvrinte Pketildung Bedienungshöhe Bedienungsseite 2. Kopfprofil Zuehör Sonderwünsche Stndrdlänge 200 cm Stndrd 126 W Verstärkt 206 W Akku-St Anehmre Kurel Stnd 5/98

4 Aufmß und Bestellung Universlverschttung 11 AB-E-003 Mße Anlgenlänge : Ketten- / Kurelntrie: mx. 7,0 m/12 m 2 Motorntrie: mx. 14,0 m/35 m 2 * Anlgenreite : mx. 3,0 m * knlgeweter Behng: mx. 2,5 m Bedienungshöhe: Stndrdkettenlänge: Sonderlänge itte ngeen. Aufmß und Bestellung 2,0 m Behngpket: Bedienungsseite, Gegenseite, mittig oder geteilt. Pketreite hängig von der Anlgenlänge. * hängig vom Behnggewicht Bestellänge = Anlgenlänge Bestellreite = Anlgenreite Azugsmße für Hlter werden vom Werk erücksichtigt. Montgevrinten Form A: Zwischen den Sprren. Form B: Auf den Sprren. Hltermß fix: 40 und 60 mm. Hltermß vriel: 79 is 127 mm 127 is 175 mm 175 is 223 mm Distnzhlter 500 mm zum Einkürzen. 11 A B Preisermittlung Preislänge = Anlgenlänge Preisreite = Anlgenreite Bei Behngusführung Wolke itte gesonderte Preisliste echten. Mit der Preislänge, der Preisreite und der Behngqulität (Preisgruppe echten) wird der Grundpreis ermittelt, in dem Montgevrinte Form A und Bedienungsvrinte Kette (200 cm) enthlten sind. Zum Grundpreis ddiert werden Preisufschläge für Sonderfren (nch RAL) und ndere Bedienungs- und Montgevrinten. Bei Behng uf der Gegenseite und ei geteiltem Behng ist ein zweites Kopfprofil erforderlich (Aufpreis). Bedienungsvrinten Folgende Vrinten sind möglich. Bitte Bedienungsvrinte ngeen. Winkelntrie Checkliste Stückzhl Schienenfre Anlgentyp Behngqulität Anlgenmße Montgevrinte Bedienungsvrinte Pketildung Bedienungshöhe Bedienungsseite 2. Kopfprofil Zuehör Kette Motorsystem 90 schwenkr Sonderwünsche Stndrdlänge 200 cm Stndrd 126 W Verstärkt 206 W Akku-St Anehmre Kurel Stnd 5/98

5 Aufmß und Bestellung Universlverschttung 12 AB-E-004 Mße Montgevrinten Anlgenlänge : Ketten- / Kurelntrie: mx. 7,0 m/12 m 2 Motorntrie: mx. 14,0 m/35 m 2 * Anlgenreite : mx. 3,0 m * knlgeweter Behng: mx. 2,5 m Mindestrdius: 350 mm Bedienungshöhe: Stndrdkettenlänge: 2,0 m Sonderlängen itte ngeen. Behngpket: Bedienungsseite, Gegenseite, mittig oder geteilt. Pketreite hängig von der Anlgenlänge. * hängig vom Behnggewicht Form A: Zwischen den Sprren. Form B: Auf den Sprren. Hltermß fix: 40 und 60 mm. Hltermß vriel: 79 is 127 mm 127 is 175 mm 175 is 223 mm Distnzhlter 500 mm zum Einkürzen. MH = Montgehöhe 12 Aufmß und Bestellung Bestellmße (h1, h2, t, MH) sind Rummße. Die exkten Anlgenmße werden werkseitig erechnet. MH Rdius min. 350 mm Azugsmße für Hlter werden vom Werk erücksichtigt. h1 h2 A B t Preisermittlung Preislänge = gestreckte Anlgenlänge Preisreite = Anlgenreite Bei Behngusführung Wolke itte gesonderte Preisliste echten. Mit der Preislänge, der Preisreite und der Behngqulität (Preisgruppe echten) wird der Grundpreis ermittelt, in dem Montgevrinte Form A und Bedienungsvrinte Kette (200 cm) enthlten sind. Zum Grundpreis ddiert werden Preisufschläge für Sonderfren (nch RAL) und ndere Bedienungs- und Montgevrinten. Bei Behng uf der Gegenseite und ei geteiltem Behng ist ein zweites Kopfprofil erforderlich (Aufpreis). Bitte Aufpreis für Bögen echten. Bedienungsvrinten Folgende Vrinten sind möglich. Bitte Bedienungsvrinte ngeen. Kette Motorsystem Winkelntrie 90 schwenkr Checkliste Stückzhl Schienenfre Anlgentyp Behngqulität Anlgenmße Schienenrdius Montgevrinte Bedienungsvrinte Pketildung Bedienungshöhe Bedienungsseite 2. Kopfprofil Zuehör Sonderwünsche Stndrdlänge 200 cm Stndrd 126 W Verstärkt 206 W Akku-St Anehmre Kurel Stnd 5/98

6 Aufmß und Bestellung Universlverschttung 13 AB-E-005 Mße Anlgenlänge : Ketten- / Kurelntrie: mx. 7,0 m/12 m 2 Motorntrie: mx. 14,0 m/35 m 2 * Anlgenreite : mx. 3,0 m * knlgeweter Behng: mx. 2,5 m Mindestrdius: Aufmß und Bestellung 350 mm Bedienungshöhe: Stndrdkettenlänge: 2,0 m Sonderlängen itte ngeen. Behngpket: Bedienungsseite, Gegenseite, mittig oder geteilt. Pketreite hängig von der Anlgenlänge. * hängig vom Behnggewicht Bestellmße (h1, h2, t1, t2, t3, MH) sind Rummße. Die exkten Anlgenmße werden werkseitig erechnet. Montgevrinten Form A: Zwischen den Sprren. Form B: Auf den Sprren. Hltermß fix: 40 und 60 mm. Hltermß vriel: 79 is 127 mm 127 is 175 mm 175 is 223 mm Distnzhlter 500 mm zum Einkürzen. MH = Montgehöhe 13 Rdius min. 350 mm Azugsmße für Hlter werden vom Werk erücksichtigt. R2 MH t1 t2 t3 R1 h1 h2 A B Preisermittlung Preislänge = gestreckte Anlgenlänge Preisreite = Anlgenreite Bei Behngusführung Wolke itte gesonderte Preisliste echten. Mit der Preislänge, der Preisreite und der Behngqulität (Preisgruppe echten) wird der Grundpreis ermittelt, in dem Montgevrinte Form A und Bedienungsvrinte Kette (200 cm) enthlten sind. Zum Grundpreis ddiert werden Preisufschläge für Sonderfren (nch RAL) und ndere Bedienungs- und Montgevrinten. Bei Behng uf der Gegenseite und ei geteiltem Behng ist ein zweites Kopfprofil erforderlich (Aufpreis). Aufpreis für Bögen echten. Bedienungsvrinten Folgende Vrinten sind möglich. Bitte Bedienungsvrinte ngeen. Kette Motorsystem Winkelntrie 90 schwenkr Checkliste Stückzhl Schienenfre Anlgentyp Behngqulität Anlgenmße Schienenrdius Montgevrinte Bedienungsvrinte Pketildung Bedienungshöhe Bedienungsseite 2. Kopfprofil Zuehör Sonderwünsche Stndrdlänge 200 cm Stndrd 126 W Verstärkt 206 W Akku-St Anehmre Kurel Stnd 5/98

7 Aufmß und Bestellung Universlverschttung 20 und 21 AB-E-006 Mße Montgevrinten Anlgenlänge : Kettenntrie: mx. 7,0 m/ 8 m 2 Motorntrie: mx. 14,0 m/35 m 2 Anlgenreite : mx. 3,0 m * knlgeweter Behng: mx. 2,5 m Mindestrdius: 350 mm Bei elliptischer Form ( 21) Verhältnis 1,5 : 1 (t2 : h1) Bedienungshöhe: Stndrdkettenlänge: 2,0 m Sonderlängen itte ngeen. Behngpket: Bedienungsseite, Gegenseite, mittig oder geteilt. Pketreite hängig von der Anlgenlänge. * hängig vom Behnggewicht Form A: Zwischen den Sprren. Form B: Auf den Sprren. Hltermß fix: 40 und 60 mm. Hltermß vriel: 79 is 127 mm 127 is 175 mm 175 is 223 mm Distnzhlter 500 mm zum Einkürzen. MH = Montgehöhe 20, 21 Aufmß und Bestellung Bestellmße (h1, t1, t2, MH) sind Rummße. Die exkten Anlgenmße werden werkseitig erechnet. Azugsmße für Hlter werden vom Werk erücksichtigt. h1 Bei 21 Schlone erforderlich. t2 t1 MH A B Preisermittlung Preislänge = gestreckte Anlgenlänge Preisreite = Anlgenreite Bei Behngusführung Wolke itte gesonderte Preisliste echten. Mit der Preislänge, der Preisreite und der Behngqulität (Preisgruppe echten) wird der Grundpreis ermittelt, in dem Montgevrinte Form A und Bedienungsvrinte Kette (200 cm) enthlten sind. Zum Grundpreis ddiert werden Preisufschläge für Sonderfren (nch RAL) und ndere Bedienungs- und Montgevrinten. Bei Behng uf der Gegenseite und ei geteiltem Behng ist ein zweites Kopfprofil erforderlich (Aufpreis). Aufpreis für Bögen echten. Bedienungsvrinten Folgende Vrinten sind möglich. Bitte Bedienungsvrinte ngeen. Checkliste Stückzhl Schienenfre Anlgentyp Behngqulität Anlgenmße Montgevrinte Bedienungsvrinte Pketildung Bedienungshöhe Bedienungsseite 2. Kopfprofil Zuehör Kette Motorsystem Sonderwünsche Stndrdlänge 200 cm Stndrd 126 W Verstärkt 206 W Stnd 5/98

8 Aufmß und Bestellung Universlverschttung 22 AB-E-007 Mße Montgevrinten Anlgenlänge : Kettenntrie: mx. 7,0 m/ 8 m 2 Motorntrie: mx. 14,0 m/35 m 2 Anlgenreite : mx. 3,0 m * knlgeweter Behng: mx. 2,5 m Mindestrdius: 350 mm Bedienungshöhe: Stndrdkettenlänge: 2,0 m Sonderlängen itte ngeen. Behngpket: Bedienungsseite, Gegenseite, mittig oder geteilt. Pketreite hängig von der Anlgenlänge. * hängig vom Behnggewicht Aufmß und Bestellung Form A: Zwischen den Sprren. Form B: Auf den Sprren. Hltermß fix: 40 und 60 mm. Hltermß vriel: 79 is 127 mm 127 is 175 mm 175 is 223 mm Distnzhlter 500 mm zum Einkürzen. MH = Montgehöhe 22 Rdius min. 350 mm Bestellmße (h1, h2, h3, t1, t2, MH) sind Rummße. Die exkten Anlgenmße werden werkseitig erechnet. Azugsmße für Hlter werden vom Werk erücksichtigt. h1 R1 R3 h2 R3 h3 t1 t2 MH A B Preisermittlung Preislänge = gestreckte Anlgenlänge Preisreite = Anlgenreite Bei Behngusführung Wolke itte gesonderte Preisliste echten. Mit der Preislänge, der Preisreite und der Behngqulität (Preisgruppe echten) wird der Grundpreis ermittelt, in dem Montgevrinte Form A und Bedienungsvrinte Kette (200 cm) enthlten sind. Zum Grundpreis ddiert werden Preisufschläge für Sonderfren (nch RAL) und ndere Bedienungs- und Montgevrinten. Bei Behng uf der Gegenseite und ei geteiltem Behng ist ein zweites Kopfprofil erforderlich (Aufpreis). Aufpreis für Bögen echten. Bedienungsvrinten Folgende Vrinten sind möglich. Bitte Bedienungsvrinte ngeen. Kette Motorsystem Checkliste Stückzhl Schienenfre Anlgentyp Behngqulität Anlgenmße Schienenrdius Montgevrinte Bedienungsvrinte Pketildung Bedienungshöhe Bedienungsseite 2. Kopfprofil Zuehör Sonderwünsche Stndrdlänge 200 cm Stndrd 126 W Verstärkt 206 W Stnd 5/98

9 Aufmß und Bestellung Universlverschttung Montge AB-E-012 Montgestände Um eine gut funktionierende Hinterlüftung zu erreichen, muß ein Mindeststnd von 8 cm zur Glsscheie eingehlten werden. So entsteht ei Sonnenschein kein Hitzestu, und n kühlen Tgen dient ds Luftpolster zur Isoltion. 8 cm 8 cm Hltersystem Zur Befestigung von Führungs-, Fächer- und Kopfprofil sind ls Sonderzuehör erhältlich: Distnzhlter fix 40 oder 60 mm: Whlweise mit einseitigem oder zweiseitigem Hlter. Zur Montge uf dem Sprren. Distnzhlter fix 40 oder 60 mm: Whlweise mit einseitigem oder zweiseitigem Schrnier. Dieser Hlter wird ei Fcetten- und Eckmontgen verwendet. Distnzhlter vriel: Einstellr von: mm, mm, mm. Zur Montge ei größeren Wnd- oder Deckenständen. Kopfprofil Distnzhlter 500 mm: Zum Einkürzen oder Knten. Zum freien Anpssen n die ulichen Gegeenheiten. Distnzhlter Kopfprofil (vriel): Einstellr von: mm, mm, mm. Zum Afngen des Kopfprofils ei Längen üer 1,50 m. Schutzprofil Zum Verschließen der Montgenut m Führungsprofil. Bei Bestellung itte die doppelte Anlgenlänge () ngeen. Checkliste Anzhl Fre Hltertyp Hlterlänge Schutzprofil Stnd 5/98

10 Aufmß und Bestellung Universlverschttung Ecklösungen AB-E-013 Ecklösungen Bei Komintion der en mit den en sind je nch Anwendungsfll die unten geildeten Hlter zu estellen. Ddurch wird gewährleistet, dß die Profile der Plfondnlge und der Fächernlge gleichmäßig zueinnder verlufen. Bei der Montgevrinte A + B sind die Hlter im Preis enthlten. Für die Montgevrinte C + D itte die Hlter ls Sonderzuehör mitestellen. Es sind Hlter im Astnd von c. 1,0 m vorzugeen. Ds Mß () entspricht der Bestellreite. Montge uf dem Sprren A B Stndrd-Ecklösung Montgehöhe MH für eide Anlgen = 0 Die Hlter sind die Stndrdhlter und müssen nicht gesondert estellt werden. 30/ Distnzmontge C D Ecklösung mit Distnz zum Sprren Whlweise: Distnzhlter fix 40 mm mit zweiseitigem Schrnier oder Distnzhlter fix 60 mm mit zweiseitigem Schrnier mitestellen. Die Montgehöhe MH muß der Hlterhöhe 40 oder 60 mm entsprechen MH MH 30/ Stnd 5/98

11 Aufmß und Bestellung Universlverschttung Fcetten-Montge AB-E-014 Innerhl der Sprren Bei Dchusschnitten, in denen der Sprren nicht im rechten Winkel zur Glsfläche steht, werden Schrnierhlter enötigt. Sie gleichen jeden Winkel zwischen dem Anlgenprofil und dem Sprren stufenlos us. Die Schrnierhlter müssen ls Sonderzuehör mitestellt werden. Es sind Hlter im Astnd von c. 1,0 m vorzusehen. Ds Mß () entspricht der Bestellreite. MH = 0 MH = 0 Die Anlgenmße entsprechen dem Sprrenrhmen. Anlgenmße = Bumße Unterhl der Sprren Wird eine größere Distnz zur Glsfläche enötigt, stehen Distnzhlter fix mit einseitigem oder zweiseitigem Schrnier zur Verfügung. Die Fixlänge eträgt 40 oder 60 mm. Die Distnzhlter fix 40 und 60 mm mit zweiseitigem Schrnier ls Sonderzuehör mitestellen. Ds Mß () entspricht der Bestellreite, ds Anlgenmß wird vom Werk errechnet. mit MH MH w Bsis Winkelnge (w) erforderlich. Mit MH Ds Azugsmß MH wird nur n den Schenkeln des Dreiecks erücksichtigt. An der Bsis zu Mß () findet ds Azugsmß MH keine Berücksichtigung. Stnd 5/98

12 Aufmß und Bestellung Universlverschttung Bedienung - mnuell und Motor AB-E-015 Verschiedene Bedienungsvrinten stehen typenhängig zur Verfügung. Bedienungsrt Kettenedienung Kureledienung - Akku-St (Motor) is 10 m 2, - ei senkrechtem Einu en Motor (126 W) is 20 m 2, ei senkrechtem Einu is 20 m 2, ei senkrechtem Einu Motor (206 W) Kettenntrie Winkelntrie Ds Verfhren des Behnges erfolgt üer eine Kugelkette Ø 6 mm. Der Winkelntrie knn whlweise mit einer Hndkurel oder einem Akku-St edient werden. Bei mehreren Anlgen mit Winkelntrie wird nur ein Bedienungselement enötigt (umsteckr). Der Akku-St esteht us einem Hndmotor mit wiederufldrer Btterie. Ds Ldegerät ist im Lieferumfng enthlten. Motorntrie Motor 126 W mm Motor 206 W mm Der in der Kopfschiene integrierte Motor steht in zwei Stärken zur Verfügung (siehe Telle). Als Bedienungsoptionen stehen Unterputz- oder Aufputztster und eine Infrrot-Fernedienung zur Auswhl. Timer und Helligkeitssensor können ls Steuerungsoptionen integriert werden. Gruppen-, Zentrl- oder Bussteuerungen sind mit einem Mehrfchsteuerrelis relisierr. Stnd 5/98

13 Aufmß und Bestellung Universlverschttung Besonderes (Verlängern, Koppeln, Bedienung innerhl und ußerhl) AB-E-016 Behngverlängerung Die Behngverlängerung ermöglicht es, den Behng is zu 120 mm üer ds Anlgenende hinuszuführen. Buseitig vorhndene Aweichungen können somit usgeglichen werden. DV DV mx. 120 mm Koppeln von Anlgen DK Bei den en können zwei (oder mehere) prllel verlufende Anlgen gekoppelt werden. Dzu ist die Distnz (DK) zwischen den Anlgen zu ermitteln. Wichtig: Die Summe der gekoppelten Anlgenflächen drf die Mximlfläche nicht üerschreiten. Bedienung innerhl und ußerhl der Anlge DA DL Bei den en knn die Bedienung im mittleren Bereich des Kopfprofils ngercht werden. Dzu ist die Distnz (DL) von der linken Außenknte der Bedienung nzugeen. Bei den en knn ds Kopfprofil nch ußen verlängert werden. Dzu ist die Distnz (DA) von der Außenknte der Anlge uf der Bedienungsseite is zur Außenknte des verlängerten Kopfprofils nzugeen Stnd 5/98

14 Aufmß und Bestellung Universlverschttung Bestellformulr AB-E-019 Kunde: Bestell-Nr.: Bestell-Dtum: Kommission: Lieferdresse: DECOMATIC Lieferrt: Lieferdtum: Anlgentyp Anzhl Anlgenreite Anlgenlänge Bestellmße Bedienungsvrinte Bedienung Höhe Tiefe Rdius (mind. 350 mm) mm Skizze mm (h 1) mm (h 2) mm (h 3) mm (t 1) mm (t 2) mm (t 3) mm (r 1) mm (r 2) mm (r 3) Kette Motor Kurel Akku-St Bedienungsseite Links Rechts Mitte mm Astnd von links Pketseite Bedienungsseite Gegenseite Behngform Gltt Wolke Schienenfre Alu Weiß Brun Stoff Ktlognummer oder Bezeichnung mm Montgehöhe mm Hlter (Führungsprofil) Anzhl (sonst Stndrd) Sonderzuehör Hlter Distnzhlter (eine Seite) 40 mm 60 mm Distnzhlter (zwei Seiten) 40 mm 60 mm Distnzhlter vriel mm mm mm Distnzhlter zum Einkürzen Distnzhlter mit Schrnier (eine Seite) 40 mm 60 mm Distnzhlter mit Schrnier (zwei Seiten) 40 mm 60 mm Mitte Geteilt Außerhl Bedienungshöhe Distnzhlter vriel Kopfprofil mm mm mm cm Optionen 2. Kopfprofil Verlängerung Kopfprofil Verlängerung Kopfprofil mm Kopplung mm Verlängerung Zugwgen mm (mx. 120 mm) Schutzprofil Helligkeitssensor Infrrot-Fernedienung Gruppensteuerung Weitere Angen (Die Mße itte immer von links nch rechts und von oen nch unten ngeen.) Stnd 5/98

Vordächer aus Verbundsicherheitsglas und Edelstahl. Modell Dessau

Vordächer aus Verbundsicherheitsglas und Edelstahl. Modell Dessau Vordächer us Verundsicherheitsgls und Edelsthl Modell Dessu Modell Berlin c d f g g f e Glsreite x Glstiefe x 160 x 100 cm 180 x 100 cm 00 x 100 cm 0 x 100 cm 60 x 100 cm 00 x 100 cm 180 x 10 cm 00 x 10

Mehr

Schmierstoffverteiler DUOFLEX 1-0012-3

Schmierstoffverteiler DUOFLEX 1-0012-3 Schmierstoffverteiler DUOFLEX --3 für Zweileitungs-Zentrlschmiernlgen Verteiler, -stellig Verteiler, -stellig Verteiler, 3-stellig mit Merkmle der Schmierstoffverteiler Zweileitungsverteiler werden in

Mehr

Eckverbindungen von Küchenarbeitsplatten

Eckverbindungen von Küchenarbeitsplatten Nr. 529 Eckverindungen von Küchenreitspltten mit 60 cm Breite A Beschreiung Mit der Frässchlone APS 900 und einer Festool Oerfräse, z. B. OF 1400, können Eckverindungen ei Küchenreitspltten uf 90 schnell

Mehr

2.2. Aufgaben zu Figuren

2.2. Aufgaben zu Figuren 2.2. Aufgen zu Figuren Aufge 1 Zeichne ds Dreieck ABC in ein Koordintensystem. Bestimme die Innenwinkel, und und erechne ihre Summe. Ws stellst Du fest? ) A(1 2), B(8 3) und C(3 7) ) A(0 3), B(10 1) und

Mehr

2. Klausur in K2 am

2. Klausur in K2 am Nme: Punkte: Note: Ø: Profilfch Physik Azüge für Drstellung: Rundung:. Klusur in K m.. 04 Achte uf die Drstellung und vergiss nicht Geg., Ges., Formeln, Einheiten, Rundung...! Aufge ) (8 Punkte) In drei

Mehr

Für den Mathe GK, Henß. - Lineare Algebra und analytische Geometrie -

Für den Mathe GK, Henß. - Lineare Algebra und analytische Geometrie - Für den Mthe GK, Henß - Linere Alger und nlytische Geometrie - Bis uf die Astände ist jetzt lles drin.. Ich h noch ne tolle Seite entdeckt mit vielen Beispielen und vor llem Aufgen zum Üen mit Lösungen..

Mehr

R. Brinkmann http://brinkmann-du.de Seite 1 17.11.2010

R. Brinkmann http://brinkmann-du.de Seite 1 17.11.2010 R. rinkmnn http://rinkmnn-du.de Seite 7..2 Grundegriffe der Vektorrehnung Vektor und Sklr Ein Teil der in Nturwissenshft und Tehnik uftretenden Größen ist ei festgelegter Mßeinheit durh die nge einer Mßzhl

Mehr

1.7 Inneres Produkt (Skalarprodukt)

1.7 Inneres Produkt (Skalarprodukt) Inneres Produkt (Sklrprodukt) 17 1.7 Inneres Produkt (Sklrprodukt) Montg, 27. Okt. 2003 7.1 Wir erinnern zunächst n die Winkelfunktionen sin und cos, deren Wirkung wir m Einheitskreis vernschulichen: ϕ

Mehr

Aufgaben zu Brechung - Lösungen:

Aufgaben zu Brechung - Lösungen: Aufgen zu Brechung - Lösungen: Aufg. 2 (mit Berechnung von n) ) 1 = 1,8 cm; = / n' mit n' = 1/1,5 ==> 1 = 1,8 cm. 1,5 = 2,7 cm r = 2,1cm; d 1 > r ==> Totlreflexion 2 = 0,9 cm; 2 = 0,9 cm. 1,5 = 1,35 cm

Mehr

VELUX INTEGRA Solar SSL Montage eines solarbetriebenen Rollladens auf Dachfenster VL/VK

VELUX INTEGRA Solar SSL Montage eines solarbetriebenen Rollladens auf Dachfenster VL/VK VELUX ITEGRA Solr SSL Montge eines solretrieenen Rollldens uf Dchfenster VL/VK VAS 453267-2013-09 0 C Zur Vermeidung von Schäden durch Schnee m Rolllden, die ortsüliche Buprxis und die eknnten Regelwerke

Mehr

Berechnungen am Prisma. Das Netz (Abwicklung) eines Prismas

Berechnungen am Prisma. Das Netz (Abwicklung) eines Prismas Berechnungen m Prism Einführung des Prisms: Schüler ringen verschiedene Verpckungen mit in den Unterricht Klssifizierung der Verpckungen in Prismen und ndere Körper Erreitung der Eigenschften eines Prisms:

Mehr

Lehrgang: Digitaltechnik 1 ( Grundlagen ) - Im Lehrgang verwendete Gatter ( Übersicht ) Seite 3

Lehrgang: Digitaltechnik 1 ( Grundlagen ) - Im Lehrgang verwendete Gatter ( Übersicht ) Seite 3 Lehrgng: Digitltechnik ( Grundlgen ) Dtum: Nme: Seite: Inhltsverzeichnis: Im Lehrgng verwendete Gtter ( Üersicht ) Seite 3 Aufu von Zhlensystemen deziml, dul ( Infoseite ) Seite 4 ( Areitsltt ) Seite 5

Mehr

17 Doppelbündel-Rekonstruktion mit Semitendinosussehne

17 Doppelbündel-Rekonstruktion mit Semitendinosussehne Kpitel 17 143 17 Doppelündel-Rekonstruktion mit Semitendinosussehne Wolf Petersen 17.1 Einleitung Ds vordere Kreuznd (VKB) esteht us 2 funktionellen Bündeln: einem nteromedilen (AM) und einem posterolterlen

Mehr

BÜrO HYPER aufgebautes BÜrOsYsteM

BÜrO HYPER aufgebautes BÜrOsYsteM 5 JAHRE NACHKAUFGARANTIE BÜrO HYPER UFGeBUtes BÜrOsYsteM Gerundete ecken und Knten nch din-fchbericht 147 schreibtisch und ergonomische Mße nch din En 527-1 sthl-orgzrge mit verdeckter Führung, Präzisionsuszüge

Mehr

Grundwissen. Die Menge der reellen Zahlen 0 =0. Beispiele

Grundwissen. Die Menge der reellen Zahlen 0 =0. Beispiele Grundwissen Klsse 9 Die Menge der reellen Zhlen Die Umkehrung des Qudrierens wird für nicht negtive Zhlen ls Ziehen der Wurzel oder Rdizieren ezeichnet. Die Qudrtwurzel us (kurz: Wurzel us ) ist dei die

Mehr

Umwandlung von endlichen Automaten in reguläre Ausdrücke

Umwandlung von endlichen Automaten in reguläre Ausdrücke Umwndlung von endlichen Automten in reguläre Ausdrücke Wir werden sehen, wie mn us einem endlichen Automten M einen regulären Ausdruck γ konstruieren knn, der genu die von M kzeptierte Sprche erzeugt.

Mehr

Z R Z R Z R Z = 50. mit. aus a) Z L R. Wie groß ist der Leistungsfaktor cos der gesamten Schaltung?

Z R Z R Z R Z = 50. mit. aus a) Z L R. Wie groß ist der Leistungsfaktor cos der gesamten Schaltung? Aufge F 99: Drehstromverruher Ein symmetrisher Verruher ist n ds Drehstromnetz ( 0 V, f 50 Hz) ngeshlossen. Die us dem Netz entnommene Wirkleistung eträgt,5 kw ei einem eistungsfktor os 0,7. ) Berehnen

Mehr

Strahl Eine gerade Linie, die auf einer Seite von einem Punkt begrenzt wird, (Anfangspunkt) heißt Strahl.

Strahl Eine gerade Linie, die auf einer Seite von einem Punkt begrenzt wird, (Anfangspunkt) heißt Strahl. 1. 1. 2. Strecke B B Gerde Eine gerde, von zwei Punkten begrenzte Linie heißt Strecke. Eine gerde Linie, die nicht begrenzt ist, heißt Gerde. D.h. eine Gerde ht keine Endpunkte! 2. 3. 3. g Strhl Eine gerde

Mehr

Solatube Brighten Up -Serie

Solatube Brighten Up -Serie Soltue Brighten Up -Serie Soltue 60 DS DS-Tgeslihteleuhtungssystem Soltue 290 DS DS-Tgeslihteleuhtungssystem Montgenleitung 8 Teileliste * Anzhl Kuppel mit Ryender 3000-Tehnologie (). Kuppelstoßdämpfer*

Mehr

Nähere Informationen zu Heißluftgebläsen. im Kapitel Verarbeitungswerkzeuge

Nähere Informationen zu Heißluftgebläsen. im Kapitel Verarbeitungswerkzeuge 154 Nähere Informtionen zu eißluftgeläsen im pitel Verreitungswerkzeuge S. 380 ff. Wärmeschrumpfende Produkte Wärmeschrumpfende Formteile 2.2 Seite Bestellnummernsystem für wärmeschrumpfende Produkte nch

Mehr

www. line21 Kommunikation Daten- und Telefontechnik über 1 Kabel mit 4 Adern. Kein Problem mit line21 natürlich von Rutenbeck!

www. line21 Kommunikation Daten- und Telefontechnik über 1 Kabel mit 4 Adern. Kein Problem mit line21 natürlich von Rutenbeck! Dten- und Telefontechnik üer Kel mit 4 Adern. Kein Prolem mit line ntürlich von Ruteneck! Internet Kom mu ni knt, der; -en, -en [: kirchenlt. communicns (Gen.: communicntis) = Teilnehmer m Aendmhl, zu

Mehr

Übungen zur Vorlesung Grundlagen der Mathematik II Lösungsvorschlag

Übungen zur Vorlesung Grundlagen der Mathematik II Lösungsvorschlag MATHEMATISCHES INSTITUT DER UNIVERSITÄT MÜNCHEN Dr. E. Schörner SS 2015 Bltt 6 26.05.2015 Üungen zur Vorlesung Grundlgen der Mthemtik II Lösungsvorschlg 21. ) Ein Qudrt mit der Seitenlänge + und dmit dem

Mehr

Die Brückenlappentechnik zum sicheren Verschluss von Nasenseptumdefekten

Die Brückenlappentechnik zum sicheren Verschluss von Nasenseptumdefekten Die Brückenlppentechnik zum sicheren Verschluss von Nsenseptumdefekten T. Stnge, H.-J. Schultz-Coulon Einleitung Die Rekonstruktion eines defekten Nsenseptums zählt zu den schwierigsten rhinochirurgischen

Mehr

{ } Menge der natürlichen Zahlen { } Menge der natürlichen Zahlen mit Null { } Menge der ganzen Zahlen

{ } Menge der natürlichen Zahlen { } Menge der natürlichen Zahlen mit Null { } Menge der ganzen Zahlen Themen Ntürliche und gnze gerde Eigenschften Besonderheiten - Beispiele { } Menge der ntürlichen { } Menge der ntürlichen mit Null { } Menge der gnzen IN = 1;2;3;4;... IN 0 = 0;1;2;3;4;... Z =...; 3; 2;

Mehr

Wie muss x gewählt werden, so dass K 1 anschließend einen geraden Stoß mit K 3 ausführt?

Wie muss x gewählt werden, so dass K 1 anschließend einen geraden Stoß mit K 3 ausführt? ZÜ 2.1 Aufgbe 2.1 Drei Kugeln K 1, K 2 und K 3 Mssen, m 2 und m 3 befinden sich in einer Rille und berühren sich nicht. Die erste Kugel gleitet mit der Geschwindigkeit v1 und stößt vollkommen elstisch

Mehr

RITTO TwinBus Türsprechanlagen mit 2-Draht-Bus Video-Türsprechanlagen mit 2 x 2-Draht Bus-Technologie

RITTO TwinBus Türsprechanlagen mit 2-Draht-Bus Video-Türsprechanlagen mit 2 x 2-Draht Bus-Technologie Plnung Instlltion Bedienung ervice Ausge 0.00 RITTO TwinBus Türsprechnlgen mit -Drht-Bus Video-Türsprechnlgen mit x -Drht Bus-Technologie TWI BU einfch plnen sicher instllieren Wir verstehen uns. Mit icherheit.

Mehr

McAfee Firewall Enterprise

McAfee Firewall Enterprise Hnduch für den Schnellstrt Revision B McAfee Firewll Enterprise Version 8.3.x In diesem Hnduch für den Schnellstrt finden Sie llgemeine Anweisungen zum Einrichten von McAfee Firewll Enterprise (im Folgenden

Mehr

Leitfaden für die Berechnung des Netzentgeltes bei der Rhein-Ruhr Verteilnetz GmbH

Leitfaden für die Berechnung des Netzentgeltes bei der Rhein-Ruhr Verteilnetz GmbH Leitfden für die Berechnung des Netzentgeltes bei der Rhein-Ruhr Verteilnetz GmbH Stnd: 20.01.2012 Gültig b: 01.01.2012 Inhltsverzeichnis 1 Benötigte Dten... 3 2 Netzentgelte... 4 2.1 Entgelt für Entnhme

Mehr

Mathematik. Name, Vorname:

Mathematik. Name, Vorname: Kntonsschule Zürich Birch Fchmittelschule Aufnhmeprüfung 2007 Nme, Vornme: Nr.: Zeit: 90 Minuten erlubte Hilfsmittel: Tschenrechner us der Sekundrschule, lso weder progrmmierbr noch grfik- oder lgebrfähig

Mehr

Aufgabe 1: Die Zahl 100 soll derart in zwei Summanden zerlegt werden, dass die Summe der Quadrate der beiden Summanden möglichst klein wird.

Aufgabe 1: Die Zahl 100 soll derart in zwei Summanden zerlegt werden, dass die Summe der Quadrate der beiden Summanden möglichst klein wird. Etremwertufgen Zhlenrätsel ufge : Die Zhl 00 soll derrt in zwei Summnden zerlegt werden, dss die Summe der Qudrte der eiden Summnden möglichst klein wird. ufge : Die Zhl 60 ist so in zwei Summnden zu zerlegen,

Mehr

Keil Telecom Homepage - Hersteller von Isdn Tk Anlagen und Türsprechsystemen für Heim und Bü...

Keil Telecom Homepage - Hersteller von Isdn Tk Anlagen und Türsprechsystemen für Heim und Bü... Keil Telecom Homepge - Hersteller von Isdn Tk Anlgen und Türsprechsystemen für Heim und Bü... Seite 1 von 1 Einutürlutsprecher esonders kleine und kompkte Buform Einu üerll dort wo Pltz knpp ist Briefkästen,

Mehr

2.8. Aufgaben zum Satz des Pythagoras

2.8. Aufgaben zum Satz des Pythagoras Aufgbe 1 Vervollständige die folgende Tbelle:.8. Aufgben zum Stz des Pythgors Kthete 6 1 4 1 13 17 15 Kthete b 8 1 7 8 11 Hypotenuse c 13 9 19 17 Aufgbe Berechne jeweils die Länge der dritten Seite: Aufgbe

Mehr

Grundkurs Mathematik. Einführung in die Integralrechnung. Lösungen und Ergebnisse zu den Aufgaben

Grundkurs Mathematik. Einführung in die Integralrechnung. Lösungen und Ergebnisse zu den Aufgaben Seite Einführung in die Integrlrechnung Lösungen und Ergenisse Gr Stefn Gärtner Grundkurs Mthemtik Einführung in die Integrlrechnung Lösungen und Ergenisse zu den Aufgen Von llen Wissenschftlern können

Mehr

VIESMANN. VITODENS Abgassysteme für Gas-Brennwertkessel 3,8 bis 105,0 kw. Planungsanleitung ABGASSYSTEME VITODENS

VIESMANN. VITODENS Abgassysteme für Gas-Brennwertkessel 3,8 bis 105,0 kw. Planungsanleitung ABGASSYSTEME VITODENS VIESMANN VITODENS Agssysteme für Gs-Brennwertkessel 3,8 is 105,0 kw Plnungsnleitung ABGASSYSTEME VITODENS 5369 08 5/011 Inhltsverzeihnis Inhltsverzeihnis 1. Agssysteme 1.1... 4 Butehnishe Einheit... 4

Mehr

5.5. Integralrechnung

5.5. Integralrechnung .. Integrlrechnung... Berechnung von Integrlen mit der Streifenmethode Definition: Gegeen seien, R mit < und eine uf [; ] stetige Funktion f. Der orientierte Inhlt der Fläche, die durch die -Achse, ds

Mehr

Mit Würfeln Quader bauen 14

Mit Würfeln Quader bauen 14 3 1 Quder uen Ein Spiel zu zweit Würfelt wehslungsweise mit einem Spielwürfel und fügt die gewürfelte Anzhl Holzwürfel den vorhndenen Würfeln hinzu. In jeder Spielrunde versuht ihr, us llen vorhndenen

Mehr

Grundwissen Mathematik 8

Grundwissen Mathematik 8 Grundwissen Mthemtik 8 Proportionle Zuordnung Gehört bei einer Zuordnung zweier Größen zu einem Vielfchen der einen Größe ds gleiche Vielfche der nderen Größe, so heißt sie proportionle Zuordnung. Die

Mehr

Download. Klassenarbeiten Mathematik 5. Geometrische Figuren und Körper. Marco Bettner, Erik Dinges. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

Download. Klassenarbeiten Mathematik 5. Geometrische Figuren und Körper. Marco Bettner, Erik Dinges. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Downlod Mrco Bettner, Erik Dinges Klssenrbeiten Mthemtik 5 Geometrische Figuren und Körper Downloduszug us dem Originltitel: Klssenrbeiten Mthemtik 5 Geometrische Figuren und Körper Dieser Downlod ist

Mehr

Nenngröße 6 Geräteserie 6X Maximaler Betriebsdruck 350 bar [5100 psi] Maximaler Volumenstrom: 80 l/min [21 gpm] DC 60 l/min [15.

Nenngröße 6 Geräteserie 6X Maximaler Betriebsdruck 350 bar [5100 psi] Maximaler Volumenstrom: 80 l/min [21 gpm] DC 60 l/min [15. NG 0 l/min 0 r /-, /- und /-Wegeventil mit in Öl schltenden Gleich- oder Wechselspnnungsmgneten yp WE E Nenngröße Geräteserie Mximler etriesdruck 0 r [00 psi] Mximler Volumenstrom: 0 l/min [ gpm] DC 0

Mehr

Fachhochschule Jena Fachbereich GW. Serie Nr.: 2 Semester: 1

Fachhochschule Jena Fachbereich GW. Serie Nr.: 2 Semester: 1 Fchhochschule Jen Fchbereich GW Tutorium Mthemtik I Studiengng: BT/MT - Bchelor Serie Nr.: 2 Semester: Them: Vektorrechnung und Geometrie Auf die Lehrmterilien im Internet ( Zum selbständigen Üben ) empfehle

Mehr

(Analog nennt man a die und b die des Winkels β.)

(Analog nennt man a die und b die des Winkels β.) Mthemtik Einführung Ws edeutet ds Wort und mit ws eschäftigt sich die? Eine kleine Wortkunde: tri edeutet 'drei' Beispiel: Trithlon,... gon edeutet 'Winkel'/'Eck' Beispiel: Pentgon ds Fünfeck mit 5 Winkeln

Mehr

Originalbetriebsanleitung 11/2010. Für künftige Verwendung aufbewahren. Doka-Stapelpaletten. Die Schalungstechniker

Originalbetriebsanleitung 11/2010. Für künftige Verwendung aufbewahren. Doka-Stapelpaletten. Die Schalungstechniker 11/2010 Originletriesnleitung 999281801 de Für künftige Verwendung ufewhren ok-stpelpletten ie Shlungstehniker Originletriesnleitung ok-stpelpletten Produktdrstellung Produkteshreiung ie ok-stpelpletten

Mehr

Lösung: a) 1093 1100 b) 1093 1090

Lösung: a) 1093 1100 b) 1093 1090 OvTG Guting, Grundwissen Mthemtik 5. Klsse 1. Ntürliche Zhlen Dezimlsystem Mn nennt die Zhlen, die mn zum Zählen verwendet, 10963 = 1 10000+ 0 1000+ 9 100+ 6 10 + 3 1 ntürliche Zhlen. Der Stellenwert der

Mehr

Mathematik: Mag. Schmid Wolfgang Arbeitsblatt 3 5. Semester ARBEITSBLATT 3 PARAMETERDARSTELLUNG EINER GERADEN

Mathematik: Mag. Schmid Wolfgang Arbeitsblatt 3 5. Semester ARBEITSBLATT 3 PARAMETERDARSTELLUNG EINER GERADEN Mthemtik: Mg. Schmid Wolfgng Areitsltt 3 5. Semester ARBEITSBLATT 3 PARAMETERDARSTELLUNG EINER GERADEN Wir wollen eine Gerde drstellen, welche durch die Punkte A(/) und B(5/) verläuft. Die Idee ist folgende:

Mehr

1. Berechnen Sie in den folgenden Strahlensatzfiguren die unbekannten Stücke! z y 23

1. Berechnen Sie in den folgenden Strahlensatzfiguren die unbekannten Stücke! z y 23 Trigonometrie 1: Strhlensätze 1. Berehnen Sie in den folgenden Strhlenstzfiguren die uneknnten Stüke! ) 2.5 4 5 9 ) 4 3 5 10 z w 7 9 7 z 23 11 w 13 15 d) 18 3 e) 8 6 8 4 3 z 2. Welhe der folgenden Verhältnisse

Mehr

Installations und Bedienungsanleitung

Installations und Bedienungsanleitung Instlltions und Bedienungsnleitung EKRUCBS Instlltions und Bedienungsnleitung Deutsch Inhltsverzeichnis Inhltsverzeichnis Für den Benutzer 2 1 Schltflächen 2 2 Sttussymole 2 Für den Instllteur 3 3 Üersicht:

Mehr

DEA1 Deterministische Version

DEA1 Deterministische Version Endliche Automten 4 Deterministische endliche Automten Zu dem nichtdeterministischen Automten EA git es eine deterministische Version. EA Akzeptor für Wörter üer X = { } mit mindestens einem führenden.

Mehr

12 Schweißnahtberechnung

12 Schweißnahtberechnung 225 12 Schweißnherechnung 12 Schweißnherechnung Die Berechnung der ufreenden Spnnungen in Schweißnähen erfolg im Regelfll mi Hilfe der elemenren Gleichungen der esigkeislehre. Auf weierführende Berechnungsverfhren,

Mehr

Bedingte Unabhängigkeitsbeziehungen

Bedingte Unabhängigkeitsbeziehungen Byes sche Netze Zur Behndlung und Repräsenttion von unsicherem Wissen Zufllsvrilen sind die Knoten des Netzes Intuitive Bedeutung einer Knte von Knoten A zu Knoten B: A ht einen direkten influss uf B.

Mehr

Skript für die Oberstufe und das Abitur 2015 Baden-Württemberg berufl. Gymnasium (AG, BTG, EG, SG, WG)

Skript für die Oberstufe und das Abitur 2015 Baden-Württemberg berufl. Gymnasium (AG, BTG, EG, SG, WG) Sript für die Oerstufe und ds Aitur Bden-Württemerg erufl. Gymnsium (AG, BTG, EG, SG, WG) Mtrizenrechnung, wirtschftliche Anwendungen (Leontief, Mterilverflechtung) und Linere Optimierung Dipl.-Mth. Alexnder

Mehr

Platonische Körper Eine Übersicht mit Bauanleitungen für den Einsatz in der Lehre Februar 2016 Julia Bienert

Platonische Körper Eine Übersicht mit Bauanleitungen für den Einsatz in der Lehre Februar 2016 Julia Bienert Eine Übersicht mit Bunleitungen für den Einstz in der Lehre Februr 016 Juli Bienert Inhltsverzeichnis 1 Bunleitungen... 1 1.1 Aufbu der Anleitungen... 1 1. Anleitungen... Weiterführende Litertur... 9 Anhng

Mehr

10 Anwendungen der Integralrechnung

10 Anwendungen der Integralrechnung 9 nwendungen der Integrlrechnung Der Inhlt von 9 wren die verschiedenen Verfhren zur Berechnung eines Integrls Der Inhlt von sind die verschiedenen Bedeutungen, die ein Integrl hen knn Die Integrlrechnung

Mehr

Kapitel IV Euklidische Vektorräume. γ b

Kapitel IV Euklidische Vektorräume. γ b Kpitel IV Euklidische Vektorräume 1 Elementrgeometrie in der Eene Sei E die Zeicheneene In der Schule lernt mn: (11) Stz des Pythgors: Sei E ein Dreieck mit den Seiten, und c, und sei γ der c gegenüerliegende

Mehr

5. Vektor- und Matrizenrechnung

5. Vektor- und Matrizenrechnung Ü F-Studiengng Angewndte lektronik, SS 6 Üungsufgen zur Lineren Alger und Anlysis II Vektor- und Mtrizenrechnung Für die Vektoren = (,,,) und = (,,,) erechne mn die Linerkomintion ( ) + ( + ), die Längen,

Mehr

Grundwissen l Klasse 5

Grundwissen l Klasse 5 Grundwissen l Klsse 5 1 Zhlenmengen und Punktmengen {1; 2; 3; 4; 5; 6;... } Die Menge der ntürlichen Zhlen. 0 {0; 1; 2; 3; 4; 5;... } Die Menge der ntürlichen Zhlen mit Null. M {; ; C;... } Die Menge der

Mehr

EY-BU 292: novanet-ethernet-schnittstelle, modunet292

EY-BU 292: novanet-ethernet-schnittstelle, modunet292 Produktdtenltt 96.015 EY-BU 292: --Schnittstelle, Ihr Vorteil für mehr Energieeffizienz SAUTER EY-modulo 2 integriert in eknnte IP-Technologie Eigenschften Teil der SAUTER EY-modulo 2 Systemfmilie Buszugngsgerät

Mehr

Telefon (02301) ISDN Telefax (02301) Internet

Telefon (02301) ISDN Telefax (02301) Internet Telefon (02301) 912260 ISDN Telefx (02301) 9122620 Internet http://www.gedewe.de E-Mil info@gedewe.de ndres msler Auf den folgenden Seiten finden sie eine Auswhl von Stndrdformteilen us unserem reichhltigen

Mehr

Warmluft-Thermostate. Typenreihe WTHc. Besonderheiten. Kurzbeschreibung. Schaltfunktion. Zulassungen/Prüfzeichen (siehe technische Daten)

Warmluft-Thermostate. Typenreihe WTHc. Besonderheiten. Kurzbeschreibung. Schaltfunktion. Zulassungen/Prüfzeichen (siehe technische Daten) JUMO GmbH & Co. KG Telefon: +9 66 6003-76 Husdresse: Moritz-Juchheim-Strße, 36039 Fuld, Germny Telefx: +9 66 6003-50 Lieferdresse: Mckenrodtstrße, 36039 Fuld, Germny E-Mil: mil@jumo.net Postdresse: 36035

Mehr

Musterlösungen (ohne Gewähr) Aufgabe 1 ( 7 Punkte) Geben Sie die Koordinaten des Flächenschwerpunktes des dargestellten Querschnitts an!

Musterlösungen (ohne Gewähr) Aufgabe 1 ( 7 Punkte) Geben Sie die Koordinaten des Flächenschwerpunktes des dargestellten Querschnitts an! Seite 1/15 Aufgbe 1 ( 7 Punkte) Geben Sie die Koordinten des lächenschwerpunktes des drgestellten Querschnitts n! 2 Gegeben:. 4 ΣA i = y 2 x Σx i A i = x s = Σy i A i = y s = ΣA i = 8 2 Σx i A i = 13 3

Mehr

Bestimmtes (Riemannsches) Integral / Integral als Grenzwert einer Summe : Bedeutung: Fläche unter einer Funktion innerhalb bestimmter Grenzen

Bestimmtes (Riemannsches) Integral / Integral als Grenzwert einer Summe : Bedeutung: Fläche unter einer Funktion innerhalb bestimmter Grenzen III. Integrlrechnung : Bestimmtes (Riemnnsches Integrl / Integrl ls Grenzwert einer Summe : Bedeutung: Fläche unter einer Funktion innerhl estimmter Grenzen yf( y n y n ( Δ Berechnung der Fläche A unter

Mehr

Grenzwerte von Funktionen

Grenzwerte von Funktionen Grenzwert und Stetigkeit von Funktionen Methodische Bemerkungen H Hinweise und didktisch-methodische Anmerkungen zum Einstz der Areitslätter und Folien für den Themenkreis Grenzwert und Stetigkeit von

Mehr

ARBEITSBLATT 5L-6 FLÄCHENBERECHNUNG MITTELS INTEGRALRECHNUNG

ARBEITSBLATT 5L-6 FLÄCHENBERECHNUNG MITTELS INTEGRALRECHNUNG Mthemtik: Mg. Schmid WolfgngLehrerInnentem RBEITSBLTT 5L-6 FLÄHENBEREHNUNG MITTELS INTEGRLREHNUNG Geschichtlich entwickelte sich die Integrlrechnug us folgender Frgestellung: Wie knn mn den Flächeninhlt

Mehr

3 Sprunggelenk und Rückfuß

3 Sprunggelenk und Rückfuß Sprunggelenk und Rückfuß 3 Sprunggelenk und Rückfuß 3.1 Trum 3.1.1 Kpsel-Bnd-Apprt M. Wlther und U. Szeimies Außenänder Definition Bei trumtischen Verletzungen der Außenänder hndelt es sich um die Teil-

Mehr

Montageanleitung trapez- und Wellprofile

Montageanleitung trapez- und Wellprofile Montgenleitung trpez- und Wellprofile Montgenleitung inhlt Profilüersicht Trpezprofilüersicht S. 3 Wellprofilüersicht S. 4 Verlegenleitung llgemein Trnsport, Lgerung, Schutzfolie, Montgevorereitung S.

Mehr

MATHEMATIK GRUNDWISSEN KLASSE 5

MATHEMATIK GRUNDWISSEN KLASSE 5 MATHEMATIK GRUNDWISSEN KLASSE 5 Them NATÜRLICHE ZAHLEN Zählen und Ordnen Ntürliche Zhlen werden zum Zählen und Ordnen verwendet Stefn ist beim 100m-Luf ls 2. ins Ziel gekommen. Große Zhlen und Zehnerpotenzen

Mehr

Nachtrag Nr. 71 a. gemäß 10 Verkaufsprospektgesetz (in der vor dem 1. Juli 2005 geltenden Fassung) Unvollständigen Verkaufsprospekt

Nachtrag Nr. 71 a. gemäß 10 Verkaufsprospektgesetz (in der vor dem 1. Juli 2005 geltenden Fassung) Unvollständigen Verkaufsprospekt London Brnch Nchrg Nr. 71 gemäß 10 Verkufsprospekgesez (in der vor dem 1. Juli 2005 gelenden Fssung) vom 6. Novemer 2006 zum Unvollsändigen Verkufsprospek vom 31. März 2005 üer Zerifike uf * üer FlexInves

Mehr

1 Räumliche Darstellung in Adobe Illustrator

1 Räumliche Darstellung in Adobe Illustrator Räumliche Drstellung in Adobe Illustrtor 1 1 Räumliche Drstellung in Adobe Illustrtor Dieses Tutoril gibt Tips und Hinweise zur räumlichen Drstellung von einfchen Objekten, insbesondere Bewegungspfeilen.

Mehr

Neue Internet Radio Funktion

Neue Internet Radio Funktion XXXXX XXXXX XXXXX /XW-SMA3/XW-SMA4 Neue Internet Rdio Funktion DE EN Dieser drhtlose Lutsprecher ist druf usgelegt, Ihnen den Empfng von Pndor*/Internet-Rdiosendern zu ermöglichen. Bitte echten Sie jedoch,

Mehr

a) Potenzieren ausgesprochen als Beispiel a b = c a = Basis a hoch b = c 4 3 = 64 b = Exponent c = Potenzwert

a) Potenzieren ausgesprochen als Beispiel a b = c a = Basis a hoch b = c 4 3 = 64 b = Exponent c = Potenzwert 8. Potenzen 8. Einführung in Potenzen / Wurzeln / Logrithmen Neen den klssischen Grundrechenopertionen git es weitere Opertionen, welche Beziehungen zwischen Zhlen schffen: Potenzieren Rdizieren Wurzelziehen)

Mehr

Die Regelungen zu den Einsendeaufgaben (Einsendeschluss, Klausurzulassung) finden Sie in den Studien- und Prüfungsinformationen Heft Nr. 1.

Die Regelungen zu den Einsendeaufgaben (Einsendeschluss, Klausurzulassung) finden Sie in den Studien- und Prüfungsinformationen Heft Nr. 1. Modul : Grundlgen der Wirtschftsmthemtik und Sttistik Kurs 46, Einheit, Einsendeufge Die Regelungen zu den Einsendeufgen (Einsendeschluss, Klusurzulssung) finden Sie in den Studien- und Prüfungsinformtionen

Mehr

Grundwissen Mathematik 7I

Grundwissen Mathematik 7I Winkel m Kreis Grundwissen themtik 7I Rndwinkelstz Der Winkel heißt ittelpunktswinkel über der Sehne []. Die Winkel n sind die Rndwinkel über der Sehne []. lle Rndwinkel über einer Sehne eines Kreises

Mehr

Nullstellen quadratischer Gleichungen

Nullstellen quadratischer Gleichungen Nullstellen qudrtischer Gleichungen Rolnd Heynkes 5.11.005, Achen Nch y ufgelöst hen qudrtische Gleichungen die Form y = x +x+c. Zeichnet mn für jedes x uf der rechten Seite und ds drus resultierende y

Mehr

c dl SPiC (Teil C, SS 11) 13 Zeiger und Felder 13.1 Zeiger Einführung 13 1 Zeigervariable := Behälter für Verweise ( Adresse) Beispiel int x = 5;

c dl SPiC (Teil C, SS 11) 13 Zeiger und Felder 13.1 Zeiger Einführung 13 1 Zeigervariable := Behälter für Verweise ( Adresse) Beispiel int x = 5; Überblick: Teil C Systemnhe Softwreentwicklung Einordnung: Zeiger (Pointer) Literl: Drstellung eines Wertes 0110 0001 12 Progrmmstruktur und Module Vrible: Bezeichnung chr ; eines Dtenobjekts Behälter

Mehr

Fundamentschalung Frami Xlife Rahmenschalung Frami Xlife

Fundamentschalung Frami Xlife Rahmenschalung Frami Xlife 999810201-08/2015 de Die Schlungstechniker. Fundmentschlung Frmi Xlife Rhmenschlung Frmi Xlife Anwenderinformtion Aufu- und Verwendungsnleitung y Dok GmH, A-3300 Amstetten 98030-240-01 y Dok GmH, A-3300

Mehr

Repetitionsaufgaben Exponential-und Logarithmusfunktion

Repetitionsaufgaben Exponential-und Logarithmusfunktion Repetitionsufgben Eponentil-und Logrithmusfunktion Inhltsverzeichnis A) Vorbemerkungen B) Lernziele C) Eponentilfunktionen mit Beispielen 2 D) Aufgben Ep.fkt. mit Musterlösungen 6 E) Logrithmusfunktionen

Mehr

Versuchsplanung. Grundlagen. Extrapolieren unzulässig! Beobachtungsbereich!

Versuchsplanung. Grundlagen. Extrapolieren unzulässig! Beobachtungsbereich! Versuchsplnung 22 CRGRAPH www.crgrph.de Grundlgen Die Aufgbe ist es Versuche so zu kombinieren, dss die Zusmmenhänge einer Funktion oder eines Prozesses bestmöglich durch eine spätere Auswertung wiedergegeben

Mehr

Therapiebegleiter Kopfschmerztagebuch

Therapiebegleiter Kopfschmerztagebuch Vornme & Nchnme Therpieegleiter Kopfschmerztgeuch Liee Ptientin, lieer Ptient, Wie Können sie helfen? Bitte führen Sie regelmäßig euch m esten täglich. Trgen Sie in die Splten die jeweiligen Informtionen

Mehr

Die Keplersche Fassregel

Die Keplersche Fassregel Die Keplersche Fssregel K. Gerer Bei vielen Aufgen, z.b. ei der Lösung von Differentilgleichungen, tucht die Schwierigkeit uf, dss Integrtionen nicht durchgeführt werden können. So können z.b. die folgenden

Mehr

Industrielle Messtechnik. Prüfkörper Überwachung von Messgeräten für die Sicherheit Ihrer Messergebnisse

Industrielle Messtechnik. Prüfkörper Überwachung von Messgeräten für die Sicherheit Ihrer Messergebnisse Industrielle Messtechnik Prüfkörper Überwchung von Messgeräten für die Sicherheit Ihrer Messergebnisse Prüfkörper und Softwre......für die Zwischenprüfung von Koordintenmessgeräten (KMG) Konturenmessgeräten...für

Mehr

Grundwissen Mathematik 8. Klasse. Eigenschaften Besonderheiten - Beispiele

Grundwissen Mathematik 8. Klasse. Eigenschaften Besonderheiten - Beispiele Themen Direkte Proportionlität Eigenschften Besonderheiten - Beispiele Zwei Größen und y heißen direkt proportionl, wenn gilt: Zum k-fchen Wert von gehört der k-fche Wert von y; Der Quotient q = y ht für

Mehr

Aufgabentyp 2: Geometrie

Aufgabentyp 2: Geometrie Aufgbe 1: Würfel (1) () (3) (Schülerzeichnung) Wie wurde der links drgestellte Körper jeweils gedreht? Der Körper wurde nch links vorne gekippt. Der Körper wurde nch rechts vorne gekippt. Der Körper wurde

Mehr

CTI Überspannungen im Innenbereich. Für Aufhängungen in den Bereichen Elektro, HKLS, Dekoration und Zwischendecken

CTI Überspannungen im Innenbereich. Für Aufhängungen in den Bereichen Elektro, HKLS, Dekoration und Zwischendecken CTI Überspnnungen im Innenbereich Für Aufhängungen in den Bereichen Elektro, HKLS, Dekortion und Zwischendecken Einführung Oft ist in einer Gebäudestruktur kein geeigneter Befestigungspunkt vorhnden oder

Mehr

deltaclima CoolWall Wir bieten Ihnen die perfekte Klimatisierung für Ihr Rechenzentrum

deltaclima CoolWall Wir bieten Ihnen die perfekte Klimatisierung für Ihr Rechenzentrum deltclim CoolWll Wir bieten Ihnen die perfekte Klimtisierung für Ihr Rechenzentrum Weiss Klimtechnik GmbH Klim us Leidenschft deltclim CoolWll Mehr Leistung, weniger Energieverbruch, mehr Flexibilität,

Mehr

Pneumatische Antriebe bis 750 cm² Typ 3271 Typ 3277 für integrierten Stellungsregleranbau

Pneumatische Antriebe bis 750 cm² Typ 3271 Typ 3277 für integrierten Stellungsregleranbau Pneumtische Antriebe bis 750 cm² Typ 3271 Typ 3277 für integrierten tellungsreglernbu Anwendung Hubntrieb, insbesondere zum Anbu n Ventile der Burt 240, 250, 280, 290 und Mikroventil Typ 3510 Antriebsfläche

Mehr

Aluminium - Spezialprofile

Aluminium - Spezialprofile Aluminium - Spezilprofile fc lu & future components Entwicklungs- und Hndels GmbH A-3100 St. Pölten Porschestrße 23 Tel.: +43 (0)2742/730 93 Fx.: +43 (0)2742/730 93-30 office@lu-future.com www.lu-future.com

Mehr

Ungleichungen. Jan Pöschko. 28. Mai Einführung

Ungleichungen. Jan Pöschko. 28. Mai Einführung Ungleichungen Jn Pöschko 8. Mi 009 Inhltsverzeichnis Einführung. Ws sind Ungleichungen?................................. Äquivlenzumformungen..................................3 Rechnen mit Ungleichungen...............................

Mehr

Aufgaben zur Vertiefung der Geometrie. WS 2005/06 5./6. Dezember 2005 Blatt 3

Aufgaben zur Vertiefung der Geometrie. WS 2005/06 5./6. Dezember 2005 Blatt 3 ufgben zur Vertiefung der Geometrie WS 2005/06 5./6. ezember 2005 ltt 3 1. Umkugel und Innenkugel eines Tetreders Leiten Sie die Formel für ds Volumen, die Oberfläche, den Rdius der umbeschriebenen und

Mehr

Dreiecke als Bausteine

Dreiecke als Bausteine e ls usteine Jedes Viereck lässt sich in zwei e zerlegen. Wirklich jedes? Konstruktion eines s bei drei beknnten Seiten bmessen einer Strecke mit dem Geodreieck. Zirkelschlg um einen Punkt mit der zweiten

Mehr

Kegelschnitte. Geschichte der Kegelschnitte

Kegelschnitte. Geschichte der Kegelschnitte Kegelschnitte Kegelschnitte ds sind geometrische Figuren, die sich ergeen, wenn mn einen Kegel und eine Eene einnder schneiden lässt. Wir unterscheiden 3 Tpen von Kegelschnitten: Prel, Ellipse und Hperel.

Mehr

Programmieren in C/C++ und Matlab

Programmieren in C/C++ und Matlab Progrmmieren in C/C und Mtl Sine Schmidt & Sestin Buer Institut für Geowissenschften Christin-Alrechts-Universität zu Kiel Progrmmieren in C/C und Mtl CAU, SS 08 for- / while-schleifen: - numerische Integrlerechnung

Mehr

McAfee Firewall Enterprise

McAfee Firewall Enterprise Hnduh für den Shnellstrt Revision C MAfee Firewll Enterprise Version 8.3.x In diesem Hnduh für den Shnellstrt finden Sie kurzgefsste Anweisungen zum Einrihten von MAfee Firewll Enterprise. 1 Üerprüfen

Mehr

Übungsblatt 1 zum Propädeutikum

Übungsblatt 1 zum Propädeutikum Üungsltt zum Propädeutium. Gegeen seien die Mengen A = {,,,}, B = {,,} und C = {,,,}. Bilden Sie die Mengen A B, A C, (A B) C, (A C) B und geen Sie diese in ufzählender Form n.. Geen Sie lle Teilmengen

Mehr

Monte-Carlo-Integration

Monte-Carlo-Integration Monte-Crlo-Integrtion von Dietmr Herrmnn, Anzing Kurzfssung: An Hnd eines einfchen Beispiels wird gezeigt, dß jedes Integrl ls Erwrtungswert einer reellen Zufllsgröße ufgefßt werden knn. een einer symptotischen

Mehr

Richtlinie Wirtschaft

Richtlinie Wirtschaft des Ministeriums für Areit, Soziles, Gesundheit, Fruen und Fmilie zur Förderung von Neugründungen und Üernhmen innovtiver Unternehmen im Lnd Brndenurg () vom 17. März 2015 I. Zuwendungszweck, Rechtsgrundlge

Mehr

Welches der Rechtecke findest Du am schönsten (harmonisch, wohltuend)?

Welches der Rechtecke findest Du am schönsten (harmonisch, wohltuend)? 1 3 4 5 6 7 8 9 10 Welches der Rechtecke findest Du m schönsten (hrmonisch, wohltuend)? Umfrge von G. Th. Fechner, der 1876 einer Reihe von Personen jeglicher Herkunft und Bildung Rechtecke unterschiedlichen

Mehr

Quadratische Funktionen

Quadratische Funktionen Qudrtische Funktionen Die Scheitelpunktform ist eine spezielle Drstellungsform von qudrtischen Funktionen, nhnd der viele geometrische Eigenschften des Funktionsgrphen bgelesen werden können. Abbildung

Mehr

Themenbereich: Kongruenzsätze Seite 1 von 6

Themenbereich: Kongruenzsätze Seite 1 von 6 Themenereich: Kongruenzsätze Seite 1 von 6 Lernziele: - Kenntnis der genuen Formulierung der Kongruenzsätze - Kenntnis der edeutung der Kongruenzsätze - Fähigkeit, die Kongruenzssätze gezielt zur egründung

Mehr

RESULTATE UND LÖSUNGEN

RESULTATE UND LÖSUNGEN TG TECHNOLOGISCHE GRUNDLAGEN Kpitel 3 Mthemtik Kpitel 3.2 Alger Grundrechenrten RESULTATE UND LÖSUNGEN Verfsser: Hns-Rudolf Niedererger Elektroingenieur FH/HTL Vordergut 1, 8772 Nidfurn 055-654 12 87 Ausge:

Mehr

5 Gleichungen (1. Grades)

5 Gleichungen (1. Grades) Mthemtik PM Gleichungen (. Grdes) Gleichungen (. Grdes). Einführung Betrchtet mn und (, Q) und vergleicht sie miteinnder, so git es Möglichkeiten:. > ist grösser ls. = ist gleich gross wie. < ist kleiner

Mehr

Automaten und Formale Sprachen alias Theoretische Informatik. Sommersemester 2012. Sprachen. Grammatiken (Einführung)

Automaten und Formale Sprachen alias Theoretische Informatik. Sommersemester 2012. Sprachen. Grammatiken (Einführung) Wörter, Grmmtiken und die Chomsky-Hierrchie Sprchen und Grmmtiken Wörter Automten und Formle Sprchen lis Theoretische Informtik Sommersemester 2012 Dr. Snder Bruggink Üungsleitung: Jn Stückrth Alphet Ein

Mehr