Produktbeschreibung Systemendgeräte der KX-DT3xx Serie

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Produktbeschreibung Systemendgeräte der KX-DT3xx Serie"

Transkript

1 abc ideas for life Produktbeschreibung Systemendgeräte der KX-DT3xx Serie Stand: 5. September 2008 Inhalt: Systemvoraussetzungen + Kompatibilität.. Seite 2 Informationen zum digitalen Twin-Port (DXDP). Seite 3 Technische Daten der einzelnen Modelle.. Seite 4 Beschreibung KX-DT321.. Seite 5 Beschreibung KX-DT333.. Seite 6 Beschreibung.. Seite 7 Beschreibung.. Seite 8 Alle beschriebenen Funktionen und Leistungsmerkmale stehen nur bei Verwendung der zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Unterlage gültigen System-Software zur Verfügung. Alle Angaben ohne jegliche Gewährleistung. Die in dieser Unterlage enthaltenen Angaben und Daten können ohne vorherige Ankündigung geändert und/oder korrigiert werden. Ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis durch Panasonic Deutschland darf kein Teil dieser Unterlagen für irgendwelche Zwecke vervielfältigt oder übertragen werden, unabhängig davon, auf welche Art und Weise und mit welchen Mitteln dies geschieht Panasonic Deutschland. Alle Rechte vorbehalten G.Beth Seite 1/8 Änderungen und Druckfehler vorbehalten

2 Systemvoraussetzungen + Kompatibilität KXTDA15 KX-TDA30 DLC/DHLC KX-TDA100 KX-TDA200 DLC/DHLC KX-TDA600 DLC/DHLC KX-TDE100 KX-TDE200 KX-TDE600 DLC/DHLC KX-NCP500 KX-NCP1000 DLC/DHLC KX-DT321 KX-DT333 * * * * (*Bluetooth wird ab TDA V. 5.0 unterstützt) (*Bluetooth wird ab TDA V. 5.0 unterstützt) (*Bluetooth wird ab TDA V. 5.0 unterstützt) (*Bluetooth wird ab TDE V. 2.0 unterstützt) * * * * (*Bluetooth wird ab TDA V. 5.0 unterstützt) (*Bluetooth wird ab TDA V. 5.0 unterstützt) (*Bluetooth wird ab TDA V. 5.0 unterstützt) (*Bluetooth wird ab TDE V. 2.0 unterstützt) KX-NT303 KX-DT390 KX-DT301 (USB Modul) * Die Version 5.00 der KX-TDA15/30 steht voraussichtlich ab Oktober 2008 zur Verfügung ** Die Version 5.00 der KX-TDA100/200 steht voraussichtlich ab Dezember 2008 zur Verfügung Produktbeschreibung der KX-DT3xx Serie Seite 2/8 Änderungen und Druckfehler vorbehalten

3 Informationen zum digitalen Twin-Port (DXDP) Der digitale Twin-Port wird für Systemendgeräte der KX-T76xx-Serie und KX-DT3xx Serie unterstützt. Das Slave-Systemendgerät muss in die Buchse TO TEL des Master-Systemendgerät gesteckt werden, dann können beide Systemendgeräte separat (als unterschiedliche Nebenstellen) verwendet werden. Die Leitungslänge zwischen Master- und Slavegerät darf 50m nicht überschreiten. (Die max. Leitungslänge ist auch abhängig von der Leitungsqualität!) Bei Einsatz eines USB-Modul und/oder eines Bluetooth Modul wird der digitale Twin-Port nicht unterstützt: Master + USB-Modul Slave + Bluetooth Modul Optionale USB-Module und Bluetooth Module werden im Slave-Gerät nicht unterstütz: Master Slave + USB-Modul + Bluetooth Modul Unter folgenden Voraussetzungen wird die Funktion des digitalen Twin-Port unterstützt: Master Slave + 12er Tastenmodul + 12er Tastenmodul + 12er Tastenmodul + 12er Tastenmodul Produktbeschreibung der KX-DT3xx Serie Seite 3/8 Änderungen und Druckfehler vorbehalten

4 Technische Daten der einzelnen Modelle KX-DT321* KX-DT333 * ab Nov verfügbar Beschreibung Systemendgerät Systemendgerät Systemendgerät Systemendgerät Gehäusefarbe Weiß / Schwarz Weiß / Schwarz Weiß / Schwarz Weiß / Schwarz Höhenverstellung 2 Positionen 7 Positionen Maße (B x L x H) ca. Niedrigste Aufstellposition: Höchste Aufstellposition: 175 x 203 x 154 mm 175 x 189 x 163mm 202 x 240 x 129 mm 202 x 201 x 211 mm 202 x 240 x 129 mm 202 x 201 x 211 mm 202 x 253 x 129 mm 202 x 201 x 224 mm Gewicht ca. 810 g 1220 g 1230 g 1250 g Display (LCD) 1 Zeile / 16 Ziffern 3 Zeilen / 24 Ziffern 3 Zeilen / 24 Ziffern 6 Zeilen / 24 Ziffern LCD Hintergrundbeleuchtung Wandmontage / Tischmontage / Softkeys Navigationstaste (ohne Enter-Taste) (mit Enter-Taste) Opt. Rufanzeige /Nachrichten LED (rot) (rot/grün) (rot/grün) (rot/grün) Headsetbuchse (2,5mm Klinke) Funktionstasten (mit KX-NT303 optional 36) Nein Nein Optionale Module KX-NT303 (12 Funktionstasten) KX-NT307 (Bluetooth-Modul) KX-DT301 (USB-Modul) Ruflautstärke 4 Stufen + Aus Ruftöne 8 Töne 20 Töne / 10 Melodien Lauthören Freisprecheinrichtung (Halb-Duplex) (Voll-Duplex) Wahlvorbereitung Displaykontrast 3 Stufen 4 Stufen Nachrichtentaste Stummtaste Konferenztaste Taste Wahlwiederholung Automatische Wahlwiederholung Hörerlautstärke 4 Stufen Lautsprecherlautstärke 12 Stufen Hintergrundmusik Zugriff auf zentrales Telefonbuch Anrufliste Uhrzeit + Statusinformationen Anzeige neuer Anrufe im Display Nein ** Temperaturbereich 0-40 Grad C Leistungsaufnahme Standby: ca. 0,3 Watt Maximal: ca. 1 Watt ** Neue Anrufe werden nur über eine programmierte Funktionstaste Anrufliste signalisiert Standby: ca. 0,5 Watt Maximal: ca. 1,25 Watt Produktbeschreibung der KX-DT3xx Serie Seite 4/8 Änderungen und Druckfehler vorbehalten

5 KX-DT321 (ab November 2008 verfügbar) Das KX-DT321 gibt es in 2 Farbausführungen: Einzeiliges LCD ohne Hintergrundbeleuchtung Bluetooth Modul wird nicht unterstützt USB Modul wird nicht unterstützt 12er Tastenmodul wird nicht unterstützt Kein Port für paralleles analoges Endgerät Keine Softkeys vorhanden Freisprecheinrichtung nur Halb-Duplex KX-DT321NE-B KX-DT321NE Optische Rufanzeige (nur rot) LCD Display (1 Zeile, 16 Stellen) Wahlwiederholung Nachrichtentaste Speichertaste + Enter Programmiertaste 8 Funktionstasten Taste Lautsprechen / Freisprechen Navigationstaste Das Design des KX-NT321 ist identisch zum KX-DT321 Seitenansicht 2 Aufstellpositionen möglich: Position 1 Position 2 Produktbeschreibung der KX-DT3xx Serie Seite 5/8 Änderungen und Druckfehler vorbehalten

6 KX-DT333 Das Systemendgerät KX-DT333 gibt es in 2 Farbausführungen: Keine LCD Hintergrundbeleuchtung Bluetooth Modul wird nicht unterstützt USB Modul wird nicht unterstützt 12er Tastenmodul wird nicht unterstützt KX-DT333NE-B KX-DT333NE Optische Rufanzeige (rot/grün) 3-zeiliges Display ohne Hintergrundbeleuchtung Konferenztaste Speichertaste 24 Funktionstasten Taste Lautsprechen / Freisprechen Navigationstaste + Enter Das Design des KX-NT343 ist identisch zum KX-DT333 7 Aufstellpositionen möglich: Optionale Module zur Erweiterung: Pro Systemkonsole (KX-DT390) wird ein separater digitaler Nst.-Port benötigt. 60er Systemkonsole KX-DT390NE KX-DT390NE-B Produktbeschreibung der KX-DT3xx Serie Seite 6/8 Änderungen und Druckfehler vorbehalten

7 Das Systemendgerät gibt es in 2 Farbausführungen: KX-NT343NE-B KX-NT343NE Display Rückseite Optische Rufanzeige (rot/grün) Optionales Bluetooth Modul (KX-NT307) installierbar Konferenztaste 3-zeiliges Display mit Hintergrundbeleuchtung Speichertaste 24 Funktionstasten Taste Lautsprechen / Freisprechen Navigationstaste + Enter Das Design des KX-NT343 ist identisch zum 7 Aufstellpositionen möglich: Optionale Module zur Erweiterung: Pro Systemendgerät inur ein 12er Tastenmodul (KX-NT303) möglich. Pro Systemkonsole (KX-DT390NE) wird ein separater digitaler Nst.-Port benötigt. USB-Modul 12er Tastenmodul 60er Systemkonsole KX-DT301NE KX-DT301NE-B KX-NT303NE KX-NT303NE-B KX-DT390NE KX-DT390NE-B Produktbeschreibung der KX-DT3xx Serie Seite 7/8 Änderungen und Druckfehler vorbehalten

8 Das Systemendgerät gibt es in 2 Farbausführungen: NE-B NE Display Rückseite Optische Rufanzeige (rot/grün) 6-zeiliges Display mit Hintergrundbeleuchtung Optionales Bluetooth Modul (KX-NT307) installierbar Konferenztaste Speichertaste 24 Funktionstasten Taste Lautsprechen / Freisprechen Das Design des KX-NT346 ist identisch zum Navigationstaste + Enter 7 Aufstellpositionen möglich: Optionale Module zur Erweiterung: Pro Systemendgerät nur ein 12er Tastenmodul (KX-NT303) möglich. Pro Systemkonsole (KX-DT390NE) wird ein separater digitaler Nst.-Port benötigt. USB-Modul 12er Tastenmodul 60er Systemkonsole KX-DT301NE KX-DT301NE-B KX-NT303NE KX-NT303NE-B KX-DT390NE KX-DT390NE-B Produktbeschreibung der KX-DT3xx Serie Seite 8/8 Änderungen und Druckfehler vorbehalten

9 Produktbeschreibung IP-Systemendgeräte der KX-NT3xx Serie Stand: 24.Juli 2008 (Ausgabe 2) Inhalt: Systemvoraussetzungen + Kompatibilität.. Seite 1 Technische Daten der einzelnen Modelle.. Seite 2 Beschreibung KX-NT321.. Seite 3 Beschreibung KX-NT343.. Seite 4 Beschreibung KX-NT346.. Seite 5 Beschreibung KX-NT366.. Seite 6 Bei den Telefonen der KX-NT3xx-Serie handelt es sich um proprietäre Panasonic IP-Systemendgeräte, die per LAN an die jeweilige IP-Nebenstellenbaugruppe der KX-TDA/KX-TDE angebunden werden. Der Funktionsumfang der IP-Systemendgeräte ist nahezu identisch zum Funktionsumfang der herkömmlichen Systemendgeräte der KX- T76xx Serie, lediglich das Leistungsmerkmal Diskrete Direktansprache (einflüstern) wird von den IP- Systemendgeräten nicht unterstützt. Systemvoraussetzungen + Kompatibilität KX-TDA15/30 KX-TDA100/200 KX-TDA600 KX-TDE100/200 IP-EXT4 Karte IP-EXT16 Karte * IP-EXT16 Karte * IP-EXT16 Karte * Virtuelle IP-EXT Karte KX-NT321 KX-NT343 KX-NT346 (ab Ver. 4.00) (ab Ver **) (ab Ver. 5.00) (seit Ver. 1.00) (seit Ver. 1.00) KX-NT303 KX-NT366 Nur eingeschränkt *** (ab Ver. 4.00) Nur eingeschränkt *** (ab Ver **) Nur eingeschränkt *** (ab Ver ) Nur eingeschränkt *** (seit Ver. 1.00) KX-NT305 Nein Nein Nein Nein * IP-EXT16 Karte (KX-TDA0470) ab Version 2.001/2.001 ** Die Version 5.00 der KX-TDA100/200 steht voraussichtlich ab Dezember 2008 zur Verfügung *** Die Funktion Self-Labeling wird nicht unterstützt G.Beth Seite 1/6 Änderungen und Druckfehler vorbehalten

10 Technische Daten der einzelnen Modelle KX-NT321 KX-NT343 KX-NT346 KX-NT366 Beschreibung IP-Systemendgerät (Neu: seit April 2008) IP-Systemendgerät IP-Systemendgerät IP-Systemendgerät Gehäusefarbe Weiß / Schwarz Weiß / Schwarz Weiß / Schwarz Weiß / Schwarz Höhenverstellung 2 Positionen 7 Positionen Maße (B x L x H) ca. Niedrigste Position: Höhste Position: 175 x 203 x 154 mm 175 x 189 x 163mm 202 x 240 x 129 mm 202 x 201 x 211 mm 202 x 240 x 129 mm 202 x 201 x 211 mm 202 x 253 x 129 mm 202 x 201 x 224 mm Gewicht ca. 810 g 1250 g 1270 g 1310 g Display (LCD) 1 Zeile / 16 Ziffern 3 Zeilen / 24 Ziffern 6 Zeilen / 24 Ziffern 6 Zeilen / 24 Ziffern LCD Hintergrundbeleuchtung Wandmontage / Tischmontage / Softkeys Navigationstaste Opt. Rufanzeige /Nachrichten LED (rot) (rot/grün) (rot/grün) (rot/grün) Headsetbuchse (2,5mm Klinke) Funktionstasten (4 Ebenen) Funktionstasten mit Self-Labeling Optionale Module KX-NT303 (12 Funktionstasten) KX-NT305 (60 Funktionstasten) KX-NT307 (Bluetooth-Modul) * * * * Spannungsversorgung Power Over Ethernet (POE) Externes Netzteil l Sprachcodec Peer-to-Peer Verbindung QOS VLAN DHCP Client Integrierter Switch POE (IEE802.3af) 48V / 80 ma KX-A239 (PQ-LV206CE) 9V / 750 ma G.729 /G.711 /G.722 (nur mit KX-TDE-Serie + V-IPEXT32) (DiffServ) Ruflautstärke 4 Stufen + Aus Ruftöne 8 Töne 20 Töne / 10 Melodien Freisprechen / Lauthören / Wahlvorbereitung Displaykontrast 3 Stufen 4 Stufen Nachrichtentaste Stummtaste Konferenztaste Taste Wahlwiederholung Automatische Wahlwiederholung Hörerlautstärke 4 Stufen Lautsprecherlautstärke 12 Stufen Hintergrundmusik Zugriff auf zentrales Telefonbuch Anrufliste Uhrzeit + Statusinformationen Anzeige neuer Anrufe im Display Nein ** * Es kann maximal 1x KX-NT303 (12 Tasten) oder 1x KX-NT305 (60 Tasten) pro IP-Systemendgerät installiert werden ** Neue Anrufe werden nur über eine programmierte Funktionstaste Anrufliste signalisiert Produktbeschreibung der KX-NT3xx Serie Seite 2/6 Änderungen und Druckfehler vorbehalten

11 KX-NT321 Das KX-NT321 gibt es in 2 Farbausführungen: KX-NT321NE-B KX-NT321NE Optische Rufanzeige (nur rot) LCD Display (1 Zeile, 16 Stellen) Wahlwiederholung Nachrichtentaste Speichertaste + Enter Programmiertaste 8 Funktionstasten Taste Lautsprechen / Freisprechen Navigationstaste Rückseite: Integrierter Switch Seitenansicht LAN- Anschluss PC- Anschluss 2 Aufstellpositionen möglich: Position 1 Position 2 Produktbeschreibung der KX-NT3xx Serie Seite 3/6 Änderungen und Druckfehler vorbehalten

12 KX-NT343 Das IP-Systemendgerät KX-NT343 gibt es in 2 Farbausführungen: Display Rückseite KX-NT343NE-B KX-NT343NE Optische Rufanzeige (rot/grün) Optionales Bluetooth Modul (KX-NT307) installierbar Konferenztaste Speichertaste 24 Funktionstasten Taste Lautsprechen / Freisprechen Navigationstaste + Enter Rückseite: Integrierter Switch zur Anschaltung eines PC 7 Aufstellpositionen möglich: Optionale Module zur Erweiterung der Funktionstasten: (Pro IP-Systemendgerät kann nur ein Tastenmodul installiert werden) 12 Tasten 12 Tasten 60 Tasten 60 Tasten KX-NT303NE KX-NT303NE-B KX-NT305NE KX-NT305NE-B Produktbeschreibung der KX-NT3xx Serie Seite 4/6 Änderungen und Druckfehler vorbehalten

13 KX-NT346 Das IP-Systemendgerät KX-NT346 gibt es in 2 Farbausführungen: Display Rückseite KX-NT346NE-B KX-NT346NE Optische Rufanzeige (rot/grün) Optionales Bluetooth Modul (KX-NT307) installierbar Konferenztaste Speichertaste 24 Funktionstasten Taste Lautsprechen / Freisprechen Navigationstaste + Enter Rückseite: Integrierter Switch zur Anschaltung eines PC 7 Aufstellpositionen möglich: Optionale Module zur Erweiterung der Funktionstasten: (Pro IP-Systemendgerät kann nur ein Tastenmodul installiert werden) 12 Tasten 12 Tasten 60 Tasten 60 Tasten KX-NT303NE KX-NT303NE-B KX-NT305NE KX-NT305NE-B Produktbeschreibung der KX-NT3xx Serie Seite 5/6 Änderungen und Druckfehler vorbehalten

14 KX-NT366 Das IP-Systemendgerät KX-NT366 gibt es in 2 Farbausführungen: KX-NT366NE-B KX-NT366NE Display Rückseite Optische Rufanzeige (rot/grün) Optionales Bluetooth Modul (KX-NT307) installierbar Konferenztaste Speichertaste 4x 12 Funktionstasten mit Self-Labeling Taste zum wechseln der Ebene (4 Ebenen mit je 12 Funktionstasten) Navigationstaste + Enter Rückseite: Integrierter Switch zur Anschaltung eines PC 7 Aufstellpositionen möglich: Optionale Module zur Erweiterung der Funktionstasten (KX-NT303 oder KX-NT305) können am KX-NT366NE nicht installiert werden. Produktbeschreibung der KX-NT3xx Serie Seite 6/6 Änderungen und Druckfehler vorbehalten

15 Technische Daten Systemendgeräte KX-NT321 Beschreibung Gehäusefarbe Display LCD Display Höhenverstellung LCD Hintergrundbeleuchtung Displaykontrast Softkeys Tasten/Funktionen Funktionstasten Funktionstasten mit Self-Labelling Navigationstaste Opt. Rufanzeige / Nachrichten LED Taste Wahlwiederholung Konferenztaste Nachrichtentaste Zugriff auf zentrales Telefonbuch Anrufliste Uhrzeit + Statusinformationen Anzeige neuer Anrufe im Display Audio Freisprecheinrichtung Lauthören Hörerlautstärke Ruflautstärke Ruftöne Stummtaste Lautsprecherlautstärke Hintergrundmusik Schnittstellen Optionale Module KX-NT303 (12 Funktionstasten) KX-NT305 (60 Funktionstasten) KX-DT390 (Systemkonsole mit 60 Funktionstasten) KX-NT307 (Bluetooth-Modul) KX-DT301 (USB-Modul) Headsetbuchse (2,5mm Klinke) Abmessungen Maße (B x L x H) in mm Niedrigste Aufstellposition Höchste Aufstellposition Gewicht in g ca. Wandmontage / Tischmontage Leistungen Leistungsaufnahme in Watt Standby ca. Maximal ca. IP Eigenschaften Spannungsversorgung Power-over-Ethernet (PoE) Externes Netzteil Sprachcodec Peer-to-Peer Verbindung Quality of Service VLAN DHCP Client 1 Zeile / 16 Ziffern 2 Positionen 3 Stufen 8 (ohne Enter-Taste) (rot) Nein ** (Halb-Duplex) 8 Töne KX-NT343 KX-NT346 IP-Systemendgerät Weiß / Schwarz 3 Zeilen / 24 Ziffern 6 Zeilen / 24 Ziffern 7 Positionen 4 Stufen (mit Enter-Taste) (rot/grün) (Voll-Duplex) 4 Stufen 4 Stufen + Aus 20 Töne / 10 Melodien 12 Stufen Integrierter LAN Switch * * * * KX-NT366 KX-DT321 6 Zeilen / 24 Ziffern 1 Zeile / 16 Ziffern 2 Positionen 3 Stufen 8 (ohne Enter-Taste) (rot) 48 (4 Ebenen) Nein ** (Halb-Duplex) 8 Töne KX-DT333 Digitales Systemendgerät Weiß / Schwarz 3 Zeilen / 24 Ziffern 3 Zeilen / 24 Ziffern 6 Zeilen / 24 Ziffern 7 Positionen 4 Stufen (mit KX-NT303 optional 36 Funktionstasten) (mit Enter-Taste) (rot/grün) (Voll-Duplex) 4 Stufen 4 Stufen + Aus 20 Töne / 10 Melodien 12 Stufen Digitaler TWIN-Port*** 202 x 240 x x 201 x x 253 x x 201 x x 203 x x 189 x x 240 x x 201 x x 240 x x 201 x x 253 x x 201 x x 203 x x 189 x x 240 x x 201 x / / 1,8 3,0 0,5 1,0 PoE (IEE802.3af) 48V / 80 ma KX-A239 (PQ-LV206CE) 9V / 750 ma G.729 /G.711 /G.722 (nur mit virtueller IP-EXT Karte V-IPEXT32) (DiffServ) * Es können maximal 1x KX-NT303 (12 Tasten) oder 1x KX-NT305 (60 Tasten) direkt an ein IP-Systemendgerät angeschlossen werden. ** Neue Anrufe werden nur über eine programmierte Funktionstaste Anrufliste signalisiert. *** Bei Einsatz eines USB-Moduls und/oder eines Bluetooth-Moduls wird der digitale TWIN-Port nicht unterstützt. 03 /09. Alle Angaben ohne Gewähr.

Produktbeschreibung Systemendgeräte der KX-DT3xx Serie

Produktbeschreibung Systemendgeräte der KX-DT3xx Serie abc ideas for life Produktbeschreibung Systemendgeräte der KX-DT3xx Serie Stand: 5. September 2008 Inhalt: Systemvoraussetzungen + Kompatibilität.. Seite 2 Informationen zum digitalen Twin-Port (DXDP).

Mehr

Produktbeschreibung Systemendgeräte der KX-DT3xx Serie

Produktbeschreibung Systemendgeräte der KX-DT3xx Serie abc ideas for life Produktbeschreibung Systemendgeräte der KX-DT3xx Serie Stand: 27. nuar 2011 Inhalt: Systemvoraussetzungen + Kompatibilität.. Seite 2 Informationen zum digitalen Twin-Port (DXDP). Seite

Mehr

Systemendgeräte Einfach effizient. Mit intelligenter Kommunikation.

Systemendgeräte Einfach effizient. Mit intelligenter Kommunikation. Systemendgeräte Einfach effizient. Mit intelligenter Kommunikation. Systemendgeräte Einfache Bedienung. Hohe Zuverlässigkeit. Die Panasonic Systemendgeräte zeichnen sich durch ein erstklassiges Design

Mehr

Mobile DECT-Systemendgeräte KX-TCA155 und KX-TCA255. Die Freiheit grenzenloser Kommunikation

Mobile DECT-Systemendgeräte KX-TCA155 und KX-TCA255. Die Freiheit grenzenloser Kommunikation Mobile DECT-Systemendgeräte KX-TCA155 und KX-TCA255 Die Freiheit grenzenloser Kommunikation Leistungsstark, elegant, kompakt: Die neue Art mobiler Unternehmenskommunikation Für Sie da wo immer Sie sind.

Mehr

Mobile DECT-Systemendgeräte KX-TCA155 und KX-TCA255. Die Freiheit grenzenloser Kommunikation

Mobile DECT-Systemendgeräte KX-TCA155 und KX-TCA255. Die Freiheit grenzenloser Kommunikation Mobile DECT-Systemendgeräte KX-TCA155 und KX-TCA255 Die Freiheit grenzenloser Kommunikation Leistungsstark, elegant, kompakt: Die neue Art mobiler Unternehmenskommunikation Mobile DECT-Systemendgeräte

Mehr

44x OptiPoint 420. Produktdetails. Generelle Merkmale Produkttyp Telefon Systemtelefon ja Seniorenfreundlich nein

44x OptiPoint 420. Produktdetails. Generelle Merkmale Produkttyp Telefon Systemtelefon ja Seniorenfreundlich nein 44x OptiPoint 420 Generelle Merkmale Produkttyp Telefon Systemtelefon ja Seniorenfreundlich nein Display Hintergrundbeleuchtet Alphanumerisches LCD-Display mit 2 Zeilen zu je 24 Zeichen, schwenkbar Ausstattung

Mehr

Das erweiterte VoIP-VoVPN-Systemtelefon elmeg IP-S290plus

Das erweiterte VoIP-VoVPN-Systemtelefon elmeg IP-S290plus Das erweiterte VoIP-VoVPN-Systemtelefon Alphanumerisches, 2-zeiliges Display 5 frei programmierbare Tasten mit 2-farbigen LEDs 3 Softkeys und 10 Funktionstasten PoE-Unterstützung - kein Steckernetzteil

Mehr

Mitel MIVOICE 5300/5300ip Systemtelefone

Mitel MIVOICE 5300/5300ip Systemtelefone FS Fernsprech-Systeme (Nürnberg) GmbH Mitel MIVOICE 5300/5300ip Systemtelefone 1 Inhalt 1. Telefone für leistungsstarke Unternehmen Seite 3 2. Die Stärken der MIVOICE 5300/5300ip Endgeräte Seite 3 2.1

Mehr

Panasonic KX-NS,TDE + NCP Serie

Panasonic KX-NS,TDE + NCP Serie Panasonic KX-NS,TDE + NCP Serie Bedienungsanleitung KX-DT543/546 Speichern einer Nr. im Telefonbuch Pers. : 1.Nummer mit Vorwahl eingeben (z.b 00417481818) 2. Softkey-Taste "SAVE" drücken 3. Mit der Tastatur

Mehr

Alcatel 4019/ Alcatel 4018 IP Touch

Alcatel 4019/ Alcatel 4018 IP Touch Alcatel 4019/ Alcatel 4018 IP Touch Leistungsmerkmale: > Einzeiliges Display mit 20 Zeichen > Navigator, 2 Richtungen > Namenwahl, Zugriff auf zentrales Telefonbuch > Freisprechen (4018) > Lauthören (4019)

Mehr

Mitel MiVoice 5300 ISDN und IP Systemtelefone

Mitel MiVoice 5300 ISDN und IP Systemtelefone FS Fernsprech-Systeme (Nürnberg) GmbH Mitel MiVoice 5300 ISDN und IP Systemtelefone 1 Inhalt 1. Telefone für leistungsstarke Unternehmen Seite 3 2. Die Stärken der Mitel MiVoice 5300/5300ip Endgeräte Seite

Mehr

DECT-over-SIP Basisstation singlecell elmeg DECT150

DECT-over-SIP Basisstation singlecell elmeg DECT150 DECT-over-SIP Basisstation singlecell DECT-over-SIP-Basisstation für hybird Anbindung Globales Telefonbuch der elmeg hybird an den Mobilteilen MWI-Anzeige für Sprachnachrichten Taste zur einfachen Sprachnachrichtenabfrage

Mehr

Kurzanleitung Panasonic KX-TGP600CEB Die wichtigsten Funktionen im Überblick März 2016

Kurzanleitung Panasonic KX-TGP600CEB Die wichtigsten Funktionen im Überblick März 2016 Kurzanleitung Panasonic KX-TGP600CEB Die wichtigsten Funktionen im Überblick März 2016 Bedienelemente Mobilteil 2 /18 1. Ladeanzeige/Klingelanzeige/Nachrichtenanzeige 2. Lautsprecher 1 3. (Gespräch) /

Mehr

Kurzanleitung Panasonic SIP-DECT 111/ 121/131 Die wichtigsten Funktionen im Überblick Version 1.0 / Januar 2013

Kurzanleitung Panasonic SIP-DECT 111/ 121/131 Die wichtigsten Funktionen im Überblick Version 1.0 / Januar 2013 Kurzanleitung Panasonic SIP-DECT 111/ 121/131 Die wichtigsten Funktionen im Überblick Version 1.0 / Januar 2013 Bedienelemente Mobilteil 2/18 1. Anzeige Rufton/Laden 2. Sprechen/Freisprechen/Lauthören

Mehr

ALCATEL-LUCENT SERIE 9 Eine andere Art der Kommunikation E _DE E

ALCATEL-LUCENT SERIE 9 Eine andere Art der Kommunikation E _DE E ALCATEL-LUCENT SERIE 9 Eine andere Art der Kommunikation E2013040910_DE E2013040910 Eine andere Art der Kommunikation Die Alcatel-Lucent Serie 9 bietet Ihnen neue, moderne und professionelle digitale Telefone,

Mehr

AGFEO ST 45 IP AB LCD Wired handset Weiß - ISDN-Komfort/System-T

AGFEO ST 45 IP AB LCD Wired handset Weiß - ISDN-Komfort/System-T AGFEO ST 45 IP AB LCD Wired handset Weiß - ISDN-Komfort/System-T Allgemeine Informationen Artikelnummer ET2804505 EAN 4021972013542 Hersteller Agfeo Hersteller-ArtNr 6101354 Hersteller-Typ ST 45 IP AB

Mehr

SIP DECT Basisstation singlecell elmeg DECT150

SIP DECT Basisstation singlecell elmeg DECT150 SIP DECT Basisstation singlecell SIP DECT Basisstation für hybird Anbindung Globales Telefonbuch der hybird an den Mobilteilen MWI-Anzeige für Sprachnachrichten Taste zur einfachen Sprachnachrichtenabfrage

Mehr

effizient zusammenarbeiten

effizient zusammenarbeiten OpenScape Desk Phone CP Familie Digitale Kommunikation am Arbeitsplatz mehr als nur telefonieren Die OpenScape Desk Phone CP Telefone von Unify zeichnen sich durch erweiterte Interoperabilität, ihre einfache

Mehr

Kurzanleitung Mitel 6869i Die wichtigsten Funktionen im Überblick

Kurzanleitung Mitel 6869i Die wichtigsten Funktionen im Überblick Kurzanleitung Mitel 6869i Die wichtigsten Funktionen im Überblick 01.06.2015 Bedienelemente Mitel 6869i 2 /19 1. Hörer des 6869i 2. Qualitätslautsprecher 3. Anzeige für neue Nachrichten 4. Taste Beenden

Mehr

Kurzanleitung Mitel 6863i Die wichtigsten Funktionen im Überblick März 2016

Kurzanleitung Mitel 6863i Die wichtigsten Funktionen im Überblick März 2016 Kurzanleitung Mitel 6863i Die wichtigsten Funktionen im Überblick März 2016 Bedienelemente Mitel 6863i 2 /19 1. Hörer des 6863i 2. Qualitätslautsprecher 3. Anzeige für neue Nachrichten 4. Navigationstasten/Auswahltaste

Mehr

Panasonic KX-DT321 Systemapparat

Panasonic KX-DT321 Systemapparat Panasonic KX-DT321 Systemapparat Das Panasonic DT321 ist das ideale Einsteigergerät in die digitale Welt. Die bereits umfassenden Funktionen und Möglichkeiten lassen ein grosses Einsatzspektrum zu und

Mehr

Panasonic KX-NS,TDE + NCP Serie

Panasonic KX-NS,TDE + NCP Serie Panasonic KX-NS,TDE + NCP Serie Bedienungsanleitung KX-DT/NT340 Serie Speichern einer Nr. im Telefonbuch Pers. : 1.Nummer mit Vorwahl eingeben (z.b 00417481818) 2. Softkey-Taste "SAVE" drücken 3. Mit der

Mehr

Gigaset C455 IP. Mehrfachanrufe über VoIP. Highlights

Gigaset C455 IP. Mehrfachanrufe über VoIP. Highlights Gigaset C455 IP Mehrfachanrufe über VoIP Highlights Bis zu 30 Min Aufnahmezeit Leichte Konfiguration für Internet-Telefonie (VoIP) Erweiterbares Telefonssystem auf bis zu 6 Mobilteile und bis zu 6 SIP

Mehr

IP Telekommunikationsplattform KX-TDE100 KX-TDE200

IP Telekommunikationsplattform KX-TDE100 KX-TDE200 IP Telekommunikationsplattform KX-TDE100 KX-TDE200 Internet-Technologie revolutioniert die Telekommunikation Bereits heute läuft ein erheblicher Anteil der weltweiten Telefongespräche über IP basierte

Mehr

IP Hybrid Telekommunikationssystem KX-TDA15. Wenn die Leistung zählt nicht die Größe. Zukunftsorientierte Kommunikation mit IP-Technologie

IP Hybrid Telekommunikationssystem KX-TDA15. Wenn die Leistung zählt nicht die Größe. Zukunftsorientierte Kommunikation mit IP-Technologie IP Hybrid Telekommunikationssystem KXTDA15 Wenn die Leistung zählt nicht die Größe. Zukunftsorientierte Kommunikation mit IPTechnologie Wer viel leistet, braucht viel Leistung. Sowohl Unternehmen als auch

Mehr

innovaphone IP232 IP-Telefon mit Touch-Display für die innovaphone PBX DATENBLATT

innovaphone IP232 IP-Telefon mit Touch-Display für die innovaphone PBX DATENBLATT innovaphone IP232 IP-Telefon mit Touch-Display für die innovaphone PBX Farbdisplay, 480 x 272 Pixel (4,3 Zoll) Touchscreen Vier-Wege-Wippe zur Navigation Maße: 21,5 x 15 x 3 cm (Basis) Gewicht: ca. 430

Mehr

Einführung...2 Überblick über die Technologie... 2 Über den 7 Port DRU-H7 USB Hub 3 Leistungsmerkmale des Produktes...4

Einführung...2 Überblick über die Technologie... 2 Über den 7 Port DRU-H7 USB Hub 3 Leistungsmerkmale des Produktes...4 Inhaltsverzeichnis Einführung....2 Überblick über die Technologie... 2 Über den 7 Port DRU-H7 USB Hub 3 Leistungsmerkmale des Produktes...4 Installation..4 Beschreibung des Aussehens 5 Hardware-Installation6.6

Mehr

DECT IP Multizell Manager für mobile Kommunikation in KMU's elmeg DECT200M

DECT IP Multizell Manager für mobile Kommunikation in KMU's elmeg DECT200M DECT IP Multizell Manager für mobile Kommunikation in KMU's Seamless Roaming und Handover Globales Telefonbuch der hybird an den Mobilteilen MWI-Anzeige für Sprachnachrichten Taste zur einfachen Sprachnachrichtenabfrage

Mehr

alcatel-lucent Eine andere Art der Kommunikation

alcatel-lucent Eine andere Art der Kommunikation alcatel-lucent SERIE 9 Eine andere Art der Kommunikation Eine andere Art der Kommunikation Die Alcatel-Lucent Serie 9 bietet Ihnen neue, moderne und professionelle digitale Telefone, die im Hinblick auf

Mehr

PCS-centrex! Endgeräte. Stand: 03.2016

PCS-centrex! Endgeräte. Stand: 03.2016 PCS-centrex! Endgeräte. Stand: 03.2016 Einführung M94 kann die nachfolgend beschriebenen VoIP-Endgeräte liefern. Diese wurden so ausgewählt, dass eine gute Kompatibilität zu den zentralen Komponenten der

Mehr

OpenScape Desk Phone CP Telefonfamilie

OpenScape Desk Phone CP Telefonfamilie OpenScape CP Telefonfamilie Die OpenScape CP Familie bietet drei durchdacht konzipierte, kompakte und leicht zu administrierende Geräte, um die mannigfaltigsten Bedürfnisse verschiedenster Benutzer zu

Mehr

innovaphone IP232 IP-Telefon mit Touch-Display für die innovaphone PBX DATENBLATT

innovaphone IP232 IP-Telefon mit Touch-Display für die innovaphone PBX DATENBLATT innovaphone IP232 IP-Telefon mit Touch-Display Farbdisplay, 480 x 272 Pixel (4,3 Zoll) Touchscreen Vier-Wege-Wippe zur Navigation Maße: 21,5 x 15 x 3 cm (Basis) Gewicht: ca. 430 g 2 x Gigabit Ethernet:

Mehr

IANT Endgerätekatalog. Kurzinforma+on zu Telefonen, deren Leistungsmerkmalen und Zubehör IANT by IANT. Collaborate Your Business

IANT Endgerätekatalog. Kurzinforma+on zu Telefonen, deren Leistungsmerkmalen und Zubehör IANT by IANT. Collaborate Your Business IANT Endgerätekatalog Kurzinforma+on zu Telefonen, deren Leistungsmerkmalen und Zubehör IANT Collaborate Your Business Polycom VVX 101/201 Monochromes LC- Display (132 x 64 Pixel), beleuchtet nur VVX 201

Mehr

IP-Telefon der MiVoice 6900 Familie

IP-Telefon der MiVoice 6900 Familie IP-Telefon der MiVoice 6900 Familie Vielseitig verwendbare IP-Telefone für den Einsatz mit MiVoice Business, MiVoice Office 400, MiVoice 5000 und MiVoice MX-ONE Die leistungsstarken IP-Telefone der MiVoice

Mehr

OpenScape Desk Phone CP Telefonfamilie

OpenScape Desk Phone CP Telefonfamilie Desk Phone CP Telefonfamilie Die Desk Phone CP Familie bietet drei durchdacht konzipierte, kompakte und leicht zu administrierende Geräte, um die mannigfaltigsten Bedürfnisse verschiedenster Benutzer zu

Mehr

2 x Parallel PCI Karte

2 x Parallel PCI Karte Gebrauchsanweisung 2 x Parallel PCI Karte Produkt-Nr.:89016 Beschreibung-Nr.:89016-a www.delock.com Kurzbeschreibung Die DeLock PCI Karte erweitert Ihren PC um zwei externe Parallele Ports. Sie können

Mehr

Anrufbeantworter. Voice-Mail-Center

Anrufbeantworter. Voice-Mail-Center Anrufbeantworter 255 32 82 Tiptel 215 plus max. 40 Minuten Aufzeichnung; max. Aufzeichnungslänge: 2 Minuten; zwei Ansagetexte (mit Aufzeichnung / Nur- Ansage); sprechende Uhr (Wochentag & Uhrzeit); CLIP-

Mehr

Überragende Leistung in jeder Hinsicht. KX-HDV130 KX-HDV230 SIP-Terminals

Überragende Leistung in jeder Hinsicht. KX-HDV130 KX-HDV230 SIP-Terminals Überragende Leistung in jeder Hinsicht KX-HDV130 KX-HDV230 SIP-Terminals Qualität und Features zu einem attraktiven Preis Die SIP-Terminals der KX-HDV-Serie überzeugen durch hohe Sprachqualität dank HD-SONIC

Mehr

Produkt-Nr.: Treiber Installation: Legen Sie die CD ein und installieren Sie die Treiber.

Produkt-Nr.: Treiber Installation: Legen Sie die CD ein und installieren Sie die Treiber. TM Support Delock Bei weitergehenden Supportanfragen wenden Sie sich bitte an support@delock.de / www.delock.de oder telefonisch unter 0700 - DELOCKGE (0700-335 625 43). Alle Anrufer außerhalb Deutschlands

Mehr

Gigaset S685 IP. Gigaset S685 IP - Technische Daten. Wahlfunktionen. Das Komfortable für Internet-Telefonie (VoIP) ohne PC.

Gigaset S685 IP. Gigaset S685 IP - Technische Daten. Wahlfunktionen. Das Komfortable für Internet-Telefonie (VoIP) ohne PC. Gigaset S685 IP Das Komfortable für Internet-Telefonie (VoIP) ohne PC Highlights Integrierter Anrufbeantworter mit einer Aufzeichnungszeit von bis zu 30 Min Bis zu 3 gleichzeitige Gespräche Bis zu 6 SIP-Nummern

Mehr

nfon.com Die NFON Endgeräte im Überblick. Die Telefonanlage einer neuen Generation.

nfon.com Die NFON Endgeräte im Überblick. Die Telefonanlage einer neuen Generation. nfon.com Die NFON Endgeräte im Überblick. Die Telefonanlage einer neuen Generation. Telefone und Zubehör. Die ideale Ergänzung für die Cloud- Telefonanlage von NFON. Die Cloud-Telefonanlage von NFON ist

Mehr

euroset-telefone für Hicom-Systeme

euroset-telefone für Hicom-Systeme euroset-telefone für Hicom-Systeme Neben den systemspezifischen Hicom -Telefonen mit ihren in die Hicom-Systemstruktur integrierten, besonderen Leistungen bietet Siemens zusätzlich Telefone, die an den

Mehr

DECT IP Multizell Basisstation für mobile Kommunikation elmeg DECT200

DECT IP Multizell Basisstation für mobile Kommunikation elmeg DECT200 DECT IP Multizell Basisstation für mobile Kommunikation Seamless Roaming und Handover Maximal 20 DECT200 pro Installation Synchronisation über Luftschnittstelle 8 Sprachkanäle 4 Sprachkanäle bei HD Telefonie

Mehr

Sprachprozessorsysteme KX-TVM50 und KX-TVM200. Flexible Erreichbarkeit, die für Sie spricht. Sichert die Kundennähe. Erhöht die Produktivität

Sprachprozessorsysteme KX-TVM50 und KX-TVM200. Flexible Erreichbarkeit, die für Sie spricht. Sichert die Kundennähe. Erhöht die Produktivität Sprachprozessorsysteme KX-TVM50 und KX-TVM200 Flexible Erreichbarkeit, die für Sie spricht Sichert die Kundennähe Erhöht die Produktivität Verbessert den Informationsfluss Perfekte Ergänzung für perfekte

Mehr

Kurzanleitung Aastra 6757i Die wichtigsten Funktionen im Überblick Version 1 / März 2012

Kurzanleitung Aastra 6757i Die wichtigsten Funktionen im Überblick Version 1 / März 2012 Kurzanleitung Aastra 6757i Die wichtigsten Funktionen im Überblick Version 1 / März 2012 Bedienelemente Aastra 6757i 2/20 1. Trennen 2. Konferenzschaltung 3. Weiterleiten vom Gespräch 4. Ende 5. Einstellungen

Mehr

ABB i-bus KNX IP-Schnittstelle, REG IPS/S 3.1.1, 2CDG110177R0011

ABB i-bus KNX IP-Schnittstelle, REG IPS/S 3.1.1, 2CDG110177R0011 Technische Daten 2CDC502085D0101 ABB i-bus KNX Produktbeschreibung Die IP-Schnittstelle 3.1.1 bildet die Schnittstelle zwischen KNX-Installationen und IP-Netzwerken. Mit der ETS können KNX-Geräte über

Mehr

EIB/KNX IP Interface (IP Schnittstelle) mit Power over Ethernet (PoE)

EIB/KNX IP Interface (IP Schnittstelle) mit Power over Ethernet (PoE) EIB/KNX IP Interface (IP Schnittstelle) mit Power over Ethernet (PoE) Schnittstelle zwischen LAN und EIB/KNX-Bus (Quelle: EIBMARKT GmbH, Artikelnummer: N000401) Seite 1 Anwendung Das EIB/KNX IP Interface

Mehr

Das VoIP-VoVPN-Systemtelefon für den Profi elmeg IP-S400

Das VoIP-VoVPN-Systemtelefon für den Profi elmeg IP-S400 Das VoIP-VoVPN-Systemtelefon für den Profi 7-zeiliges Grafikdisplay, beleuchtet 5 frei programmierbare Tasten mit 2-farbigen LEDs 7 Softkeys und 10 Funktionstasten PoE-Unterstützung - kein Steckernetzteil

Mehr

Alcatel-Lucent 9 SERIES. Eine neue Art der Kommunikation

Alcatel-Lucent 9 SERIES. Eine neue Art der Kommunikation Alcatel-Lucent 9 SERIES Eine neue Art der Kommunikation Eine neue Art der Kommunikation Die Alcatel-Lucent 9 SERIES zeigt Ihnen neue, moderne und professionelle digitale Telefone, die im Hinblick auf Audioqualität,

Mehr

ABB i-bus KNX USB-Schnittstelle USB/S 1.1

ABB i-bus KNX USB-Schnittstelle USB/S 1.1 Produkt-Handbuch ABB i-bus KNX USB-Schnittstelle USB/S 1.1 Gebäude-System tech nik Dieses Handbuch beschreibt die Funktion der USB-Schnittstelle USB/S 1.1. Technische Änderungen und Irrtümer sind vorbehalten.

Mehr

IP-Tischsprechstellen Serie 12 NIB 001

IP-Tischsprechstellen Serie 12 NIB 001 IP-Tischsprechstellen Serie 12 NIB 001 Hauptmerkmale IP-Tischsprechstellen für den Einsatz in Innenbereichen 12 Tasten mit Beschriftungsfeldern und mehrfarbiger Statusanzeige (z. B. Rufoder Besetztsignalisierung)

Mehr

Einführung 2. Installation 5. Spezifikationen. 9

Einführung 2. Installation 5. Spezifikationen. 9 Inhaltsverzeichnis Einführung 2 Überblick über die Technologie.. 2 Über den 4 Port DRU-H4SMK multifunktionalen USB Hub...3 Leistungsmerkmale des Produktes..4 Installation 5 Beschreibung des Aussehens...5

Mehr

10 Gründe Panasonic bei medea zu kaufen

10 Gründe Panasonic bei medea zu kaufen NCP Welcom Paket Verschrottungsaktion Eigenbedarf 10 Gründe Panasonic bei medea zu kaufen - Medea und ALLNET sind Panasonic Voice Premium Distributor, ausgezeichnet von Yasuhiro Mashiko, Director Communication

Mehr

Kurzanleitung Aastra 6753i Die wichtigsten Funktionen im Überblick Version 1 / März 2012

Kurzanleitung Aastra 6753i Die wichtigsten Funktionen im Überblick Version 1 / März 2012 Kurzanleitung Aastra 6753i Die wichtigsten Funktionen im Überblick Version 1 / März 2012 Bedienelemente Aastra 6753i 2/20 1. Ende 2. Einstellungen 7 6 3. Halten 4. Wahlwiederholung 5. Lautstärke 6. Mitteilungs-LED

Mehr

Netzwerk-Karten, EXSYS 42318

Netzwerk-Karten, EXSYS 42318 PCI-Express Gigabit Dual Ethernet RJ45 Netzwerkadapter PoE schnelle Dual Gigabit Ethernet Karte, entwickelt für den PCI-Express-Bus, dieser bietet gegenüber dem PCI-BUS eine schnellere Datenübertragung

Mehr

DECT-over-SIP Basisstation singlecell elmeg DECT150

DECT-over-SIP Basisstation singlecell elmeg DECT150 DECT-over-SIP Basisstation singlecell DECT-over-SIP-Basisstation für hybird Anbindung Globales Telefonbuch der elmeg hybird an den Mobilteilen MWI-Anzeige für Sprachnachrichten Taste zur einfachen Sprachnachrichtenabfrage

Mehr

USB 3.0 auf Dual Port Gigabit Ethernet LAN Adapter mit USB-Port - Schwarz

USB 3.0 auf Dual Port Gigabit Ethernet LAN Adapter mit USB-Port - Schwarz USB 3.0 auf Dual Port Gigabit Ethernet LAN Adapter mit USB-Port - Schwarz Product ID: USB32000SPT Mit dem USB 3.0-auf-Dual-Port-Gigabit Ethernet-Adapter USB32000SPT können Sie einem Laptop oder Ultrabook

Mehr

ABB i-bus KNX USB-Schnittstelle USB/S 1.1

ABB i-bus KNX USB-Schnittstelle USB/S 1.1 Produkt-Handbuch ABB i-bus KNX USB-Schnittstelle USB/S 1.1 Gebäude-Systemtechnik Dieses Handbuch beschreibt die Funktion der USB-Schnittstelle USB/S 1.1 Technische Änderungen und Irrtümer sind vorbehalten.

Mehr

Handbuch_Seite 2 Bitte lesen Sie dieses Handbuch sorgfältig durch und bewahren Sie es gut auf, um die richtige Handhabung zu gewährleisten. Verwendete

Handbuch_Seite 2 Bitte lesen Sie dieses Handbuch sorgfältig durch und bewahren Sie es gut auf, um die richtige Handhabung zu gewährleisten. Verwendete Handbuch USB 2.0 Sharing-Switch deutsch Handbuch_Seite 2 Bitte lesen Sie dieses Handbuch sorgfältig durch und bewahren Sie es gut auf, um die richtige Handhabung zu gewährleisten. Verwendete graphische

Mehr

DRU-4H 4-Port. Universeller serieller Bus. Benutzerhandbuch

DRU-4H 4-Port. Universeller serieller Bus. Benutzerhandbuch DRU-4H 4-Port Universeller serieller Bus Benutzerhandbuch FCC Warnung Dieses Gerät hat in Tests die Grenzwerte eingehalten, die im Abschnitt 15 der FCC-Bestimmungen für digitale Geräte der Klasse B festgeschrieben

Mehr

SONSTIGE GERäTE. Datenlogger DLU. Technische Daten

SONSTIGE GERäTE. Datenlogger DLU. Technische Daten SONSTIGE GERäTE Datenlogger DLU Bestellnummer: 9.1711.00.000 Zusätzlich kann an der seriellen Schnittstelle COM2 ein oder mehrere Messwertgeber mit RS485- Ausgang angeschlossen werden. Für Befehle und

Mehr

Intelligente visuelle Kommunikation. IP Video-Kamera Türsprechstellen KX-NTV160 / KX-NTV150

Intelligente visuelle Kommunikation. IP Video-Kamera Türsprechstellen KX-NTV160 / KX-NTV150 Intelligente visuelle Kommunikation IP Video-Kamera Türsprechstellen KX-NTV160 / KX-NTV150 KX-NTV150 Indoor IP Video-Kamera Türsprechstelle Lautsprecher, Mikrofon und Kamera integriert Audioaufnahmen mit

Mehr

Gebrauchsanweisung. Produkt-Nr.: Beschreibungs-Nr: a.

Gebrauchsanweisung. Produkt-Nr.: Beschreibungs-Nr: a. TM Gebrauchsanweisung we move the world Produkt-Nr.: 89050 Beschreibungs-Nr: 89050-a www.delock.de Kurzbeschreibung Die DeLock PCI Karte erweitert Ihren PC um zwei externe FireWire und einen internen FireWire

Mehr

Bedienungsanleitung für

Bedienungsanleitung für Bedienungsanleitung für 1. Sicherheitshinweise Einbau und Montage elektrischer Geräte dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen. Bei Nichtbeachtung der Anleitung können Schäden am Gerät, Brand oder andere

Mehr

Primare I 22 Stereo Vollverstärker

Primare I 22 Stereo Vollverstärker Technik für den guten Klang extrem stabiles Gehäuse zum Schutz der Elektronik vor Vibrationen zweite Frontplatte zum Schutz der Elektronik vor elektromagnetischen Störungen durch das Display Ultra Fast

Mehr

Die CSG Line Terminal Serie:

Die CSG Line Terminal Serie: Die CSG Line Terminal Serie: Diese Aluminium-Touch-PC Serie erfüllt allerhöchste Ansprüche! Geräuschlose Funktion Keine beweglichen Elemente: zuverlässig & ohne Verschleiß Edles Aluminiumgehäuse in massiver,

Mehr

IP-Telefon mit erweiterten Funktionen für Business-Ansprüche elmeg IP630

IP-Telefon mit erweiterten Funktionen für Business-Ansprüche elmeg IP630 IP-Telefon mit erweiterten Funktionen für Business-Ansprüche Automatisierte Inbetriebnahme über be.ip plus und hybird Zahlreiche Systemmerkmale, z.b. zentrales Telefonbuch 8 belegbare Tasten mit mehrfarbiger

Mehr

IP-Telefon mit erweiterten Funktionen für Business-Ansprüche elmeg IP630

IP-Telefon mit erweiterten Funktionen für Business-Ansprüche elmeg IP630 IP-Telefon mit erweiterten Funktionen für Business-Ansprüche Automatisierte Inbetriebnahme über be.ip plus und hybird Zahlreiche Systemmerkmale, z.b. zentrales Telefonbuch 8 belegbare Tasten mit mehrfarbiger

Mehr

DECT IP Multizell Manager für mobile Kommunikation in KMU's elmeg DECT200M

DECT IP Multizell Manager für mobile Kommunikation in KMU's elmeg DECT200M DECT IP Multizell Manager für mobile Kommunikation in KMU's Seamless Roaming und Handover Globales Telefonbuch der hybird an den Mobilteilen MWI-Anzeige für Sprachnachrichten Taste zur einfachen Sprachnachrichtenabfrage

Mehr

Handbuch. Desktop KVM Switch. deutsch.

Handbuch. Desktop KVM Switch. deutsch. Handbuch Desktop KVM Switch deutsch Handbuch_Seite 2 Inhalt 1. Einleitung 3 2. Eigenschaften 3 3. Verpackungsinhalt 4 4. Spezifikationen 4 5. Systemvorraussetzungen 5 6. Installation 5 6.1 Single Installation

Mehr

Zentrale Art.Nr.: DR001 M-Bus Datenlogger für 250 Endgeräte. Technische Daten: 85 x 200 x 240mm Wandmontage RS232C externes Modem (z. B.

Zentrale Art.Nr.: DR001 M-Bus Datenlogger für 250 Endgeräte. Technische Daten: 85 x 200 x 240mm Wandmontage RS232C externes Modem (z. B. OPTEC GmbH, M-Bus-Zentralen M-Bus-Zentralen Zentrale 250 - Art.Nr.: DR001 M-Bus Datenlogger für 250 Endgeräte Export der Meßwerte in PC-Datenbank Service- und Modemschnittstelle 512kB Datenspeicher Zentrale

Mehr

KOMMUNIKATION AUF HÖCHSTEM NIVEAU. Panasonic Systemendgeräte

KOMMUNIKATION AUF HÖCHSTEM NIVEAU. Panasonic Systemendgeräte KOMMUNIKATION AUF HÖCHSTEM NIVEAU Panasonic Systemendgeräte ERSTKLASSIGE ENDGERÄTE FUR IHRE KOMMUNIKATIONSLÖSUNG Herausragende Audioqualität und bewährte Zuverlässigkeit Elegantes und benutzerfreundliches

Mehr

TLT 12. TFE Türfreisprecheinheit mit 12er Tastenfeld. Bedienungsanleitung

TLT 12. TFE Türfreisprecheinheit mit 12er Tastenfeld. Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung Kommunikation+Videosysteme TLT einfache Installation exzellente Akustik TFE Türfreisprecheinheit mit er Tastenfeld Das Tür-Freisprechmodul zum direkten Anschluß an die Telefon-Nebenstellenanlage

Mehr

Gigaset C380 Duo - Technische Daten

Gigaset C380 Duo - Technische Daten Gigaset C380 Duo Technische Daten Sound Qualität HDSP ready Mobilteil¹ HSP für brillanten Klang Freisprechen KomfortFreisprechen Freisprechen in brillanter Sound Qualität Klingelmelodien polyphon downloadbar

Mehr

IP Hybrid Telekommunikationssystem KX-TDA30. Wahre Größe zeigt sich bei der Leistung. Intelligent, wirtschaftlich, flexibel ausbaufähig:

IP Hybrid Telekommunikationssystem KX-TDA30. Wahre Größe zeigt sich bei der Leistung. Intelligent, wirtschaftlich, flexibel ausbaufähig: IP Hybrid Telekommunikationssystem KXTDA30 Wahre Größe zeigt sich bei der Leistung Intelligent, wirtschaftlich, flexibel ausbaufähig: Die moderne Lösung für alle Anforderungen Große Leistung, die mitwächst.

Mehr

USB-Server Gigabit - Kurzanleitung

USB-Server Gigabit - Kurzanleitung 1. Verbindung des USB-Servers Gigabit [ACPIUSBSGB] über Netzwerk Installation Spannungsversorgung 24 V-Netzteil oder Power over Ethernet [Artikel#: ACPIPOE] System-LED (grün/ orange) State-LEDs (grün/

Mehr

DRU-H3ETX. Bedienerhandbuch

DRU-H3ETX. Bedienerhandbuch DRU-H3ETX 3-Port USB Hub mit 10/100Mbps NWay Fast Ethernet Port Bedienerhandbuch Inhaltsverzeichnis EINFÜHRUNG...1 TECHNOLOGIE ÜBERBLICK...1 ÜBER DEN DRU-H3ETX...1 PRODUKTLEISTUNGSMERKMALE...2 INSTALLATION...3

Mehr

SMAVIA Recording Server Version SP A

SMAVIA Recording Server Version SP A Technische Mitteilung SMAVIA Recording Server Version 8.1.2 SP A DMS 2400 Deutsch Version 1.1 / 2012-11-06 1 Zusammenfassung Dieses Dokument beinhaltet Informationen über Neuerungen und Änderungen, die

Mehr

DECT-Singlecell-Telefon für elmeg ITK-Systeme elmeg DECT80

DECT-Singlecell-Telefon für elmeg ITK-Systeme elmeg DECT80 DECT-Singlecell-Telefon für elmeg ITK-Systeme GAP-Standard Grafisches, beleuchtetes 4-zeiliges Farbdisplay Anruferliste (20 Einträge) Telefonbuch (100 Einträge) Lauthören / Freisprechen am Mobilteil R-Taste,

Mehr

Alcatel-Lucent 9 SERIES. Eine neue Art der Kommunikation

Alcatel-Lucent 9 SERIES. Eine neue Art der Kommunikation Alcatel-Lucent 9 SERIES Eine neue Art der Kommunikation Alcatel-Lucent9 SERIES Erweiterte Funktionalität Die Alcatel-Lucent 9 SERIES Telefone enthalten eine Vielzahl von Funktionen, die speziell dazu entwickelt

Mehr

ERSTKLASSIGE KOMMUNIKATION. ÜBERZEUGENDE QUALITÄT. PANASONIC SMART DECT SIP-SYSTEM KX-TGP600

ERSTKLASSIGE KOMMUNIKATION. ÜBERZEUGENDE QUALITÄT. PANASONIC SMART DECT SIP-SYSTEM KX-TGP600 ERSTKLASSIGE KOMMUNIKATION. ÜBERZEUGENDE QUALITÄT. PANASONIC SMART DECT SIP-SYSTEM KX-TGP600 DIE KOMPLETTLÖSUNG FÜR FLEXIBLE KOMMUNIKATION SMART DECT SIP-SYSTEM KX-TGP600 Das KX-TGP600 SMART DECT SIP-System

Mehr

DECT-over-SIP Basisstation singlecell elmeg DECT150

DECT-over-SIP Basisstation singlecell elmeg DECT150 DECT-over-SIP Basisstation singlecell DECT-over-SIP-Basisstation für hybird Anbindung Globales Telefonbuch der elmeg hybird an den Mobilteilen MWI-Anzeige für Sprachnachrichten Taste zur einfachen Sprachnachrichtenabfrage

Mehr

USB-Server Gigabit - Kurzanleitung

USB-Server Gigabit - Kurzanleitung Spannungsversorgung 24 V-Netzteil oder Power over Ethernet [Artikel-Nr.: ACPIPOE] System-LED (grün/ orange) State-LEDs (grün/ rot) GRÜN AN Versorgungsspannung und System OK GRÜN AN Der USB-Port wird von

Mehr

Entwicklungsboard 16F1824

Entwicklungsboard 16F1824 Entwicklungsboard 16F1824 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...2 2. Grundlegende Eigenschaften...2 2.1 Grundlegende Eigenschaften...2 2.2 Optionale Eigenschaften...3 3. Programmierung...3 4. Hardware...5

Mehr

Kurzanleitung für Panasonic KX-UT670

Kurzanleitung für Panasonic KX-UT670 Kurzanleitung für Panasonic KX-UT670 Erstellt März 2015, Version 31.03.2015 Anleitung für die Bedienung des Telefons Panasonic KX-UT670 Allgemeine Instruktionen und Hinweise sowie die ausführliche Beschreibung

Mehr

SMARTCONTROL ECS Energiemanagement-System 1/10.13

SMARTCONTROL ECS Energiemanagement-System 1/10.13 SMARTCONTROL ECS 3-349-778-01 Energiemanagement-System 1/10.13 SMARTCONTROL MBUS-Modul PW80 Unsere Anleitungen werden sorgfältig zusammengestellt, überprüft und ständig aktualisiert. Es wird keine Gewähr

Mehr

VAROLUX. VAROCOM@VoX - Rundum-Schutz und Sicherheit durch effektive Kommunikation. Die Rufanlage mit System

VAROLUX. VAROCOM@VoX - Rundum-Schutz und Sicherheit durch effektive Kommunikation. Die Rufanlage mit System VAROLUX VAROCOM@VoX - Die Rufanlage mit System Rundum-Schutz und Sicherheit durch effektive Kommunikation VAROLUX MP pana-med Kommunikationsterminal Alle Funktionen in einem Gerät VAROCOM@VoX ist die Kombination

Mehr

EasyConnect 2.0. Die Revolution für Ihren Konferenzraum - Jetzt als 4K Multiformat Transceiver

EasyConnect 2.0. Die Revolution für Ihren Konferenzraum - Jetzt als 4K Multiformat Transceiver EasyConnect 2.0 Die Revolution für Ihren Konferenzraum - Jetzt als 4K Multiformat Transceiver Alle Signalarten ein System KOMTECH EasyConnect 2.0 integriert alle gängigen Signalarten in einem System und

Mehr

Systemtelefone optipoint 500 Die neue Telefonfamilie für HiPath-/Hicom-Systeme

Systemtelefone optipoint 500 Die neue Telefonfamilie für HiPath-/Hicom-Systeme s Systemtelefone optipoint 500 Die neue Telefonfamilie für HiPath-/Hicom-Systeme Die Konzeption der optipoint 500-Telefone ermöglicht den Zugang zu den jeweiligen HiPath TM -/Hicom -Leistungsmerkmalen

Mehr

KNX IP Schnittstelle mit PoE

KNX IP Schnittstelle mit PoE KNX IP Schnittstelle mit PoE EIBMARKT GmbH PoE (opt.) und max. 5x Tunneling Bestell-Nr.: N000401 (Quelle: EIBMARKT GmbH) Das KNXnet/IP-Interface ist eine Schnittstelle zur Anbindung eines PCs an den KNX/EIB

Mehr

Octopus Open. Vertrieb durch: marx-elektronik GmbH und unsere Subpartner

Octopus Open. Vertrieb durch: marx-elektronik GmbH und unsere Subpartner Vertrieb durch: marx-elektronik GmbH und unsere Subpartner Inhalt. Inhaltsübersicht: 1. Systemübersicht 2. Highlights 3. Aufbau und Varianten (Octopus Open Business und ebusiness) 4. Die neuen Endgeräte

Mehr

Acer Business B226WLYMDR Widescreen Monitor 55,9cm (22")

Acer Business B226WLYMDR Widescreen Monitor 55,9cm (22) Acer Business B226WLYMDR Widescreen Monitor 55,9cm (22") Die Acer Business Serie wurde speziell für intensive Alltagsnutzung konzipiert Bei der Entwicklung wurde besonderer Wert auf ausgereifte ergonomische

Mehr

Jabra. Speak 810. Benutzerhandbuch

Jabra. Speak 810. Benutzerhandbuch Jabra Speak 810 Benutzerhandbuch 2015 GN Audio A/S (GN Netcom A/S). Alle Rechte vorbehalten. Jabra ist eine eingetragene Handelsmarke von GN Audio A/S (GN Netcom A/S). Alle anderen hier enthaltenen Warenzeichen

Mehr

OpenScape Desk Phone CP Familie

OpenScape Desk Phone CP Familie OpenScape Desk Phone CP Familie Digitale Kommunikation am Arbeitsplatz mehr als nur telefonieren Die OpenScape Desk Phone CP Telefone von Unify zeichnen sich durch erweiterte Interoperabilität, ihre einfache

Mehr

PRODUKTE UND PREISE TERRA LCD.

PRODUKTE UND PREISE TERRA LCD. PRODUKTE UND PREISE TERRA LCD www.wortmann.de Diagonale 18.5 Zoll 19 Zoll 19 Zoll 21.5 Zoll 21.5 Zoll Art# 3031207 3031202 3031203 3031208 3031189 TERRA LED 1910W schwarz TERRA LED 1940 silb/schw DVI TERRA

Mehr

Bedienungsanleitung KX-DT321

Bedienungsanleitung KX-DT321 Panasonic KX-TDE/NCP Serie Bedienungsanleitung KX-DT321 Persönliche Kurzwahl Speichern einer Nr. im Telefonbuch Pers. : 1.Nummer mit Vorwahl eingeben (z.b 00417481818) 2. Taste "Kurzwahl/Speichern" drücken

Mehr

KNX Tasterschnittstelle Binär Eingang 4x IN

KNX Tasterschnittstelle Binär Eingang 4x IN KNX Tasterschnittstelle Binär Eingang 4x IN Art. 11503 BETRIEBSANLEITUNG Author: Nouknaf/Thiere/bm/cfs Version 1.2 letzte Änderungen : 12.12.2016 12.12.2016 1 / 10 2014 Züblin Elektro GmbH Marie- Curie-Strasse

Mehr

ABB i-bus KNX Logik Controller ABA/S 1.2.1, 2CDG110192R0011

ABB i-bus KNX Logik Controller ABA/S 1.2.1, 2CDG110192R0011 Technische Daten 2CDC509078D0101 ABB i-bus KNX Produktbeschreibung Das Gerät stellt umfassende Logikfunktionen zur Verfügung. Die Logik wird über einen grafischen Editor definiert, der in der ETS integriert

Mehr

Systemtelefone optipoint 500 Die neue Telefonfamilie für HiPath-/Hicom-Systeme

Systemtelefone optipoint 500 Die neue Telefonfamilie für HiPath-/Hicom-Systeme s Systemtelefone optipoint 500 Die neue Telefonfamilie für HiPath-/Hicom-Systeme Die Konzeption der optipoint 500-Telefone ermöglicht den Zugang zu den jeweiligen HiPath TM -/Hicom -Leistungsmerkmalen

Mehr