Haus Strandkrabbe. Entertainment. Das Rack

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Haus Strandkrabbe. Entertainment. Das Rack"

Transkript

1 Entertainment Das Rack Der Entertainment-Block speist sich aus einer Steckdosenleiste mit Schalter. Wenn Sie erster Mieter nach längerer Pause sind, kann es sein, dass die Leiste ausgeschaltet ist. Dann funktioniert kein Gerät am Rack. Der Schalter befindet sich hier rechts hinter dem Rack.

2 Nutzen Sie bitte für eigene Geräte die Steckdosenleiste links hinter dem Wohnzimmerschrank! LED-TV, Blu-ray Spieler, ONKYO-Receiver sowie der NAS-Server sind über eine Bridge untereinander und gleichzeitig (etwa ab Januar 2015) über die Fritz-Box mit dem Internet vernetzt. Sämtliche Geräte können damit auf das Internet und den NAS-Server zugreifen. Wenn die Internetverbindung über die Bridge abgestürzt ist, kann sie durch Aus- und Einschalten der Stromleiste des Racks neu gebootet werden (bitte nur bei ausgeschaltetem NAS-Server).

3 LG LED-TV Über Input siehe hier -> wählen Sie den Eingang aus: LiveTV === Sat-TV Programm HDMI 1 HDMI 2 === Blu-ray Spieler === ONKYO Receiver TV-Programm: Leider ist LG nicht in der Lage, einen brauchbaren Sendermanager zu Verfügung zu stellen. Die privaten Sender (RTL etc.) finden Sie ab

4 Programmplatz Anixe-HD finden Sie z.b. auf 761. Um einen Programmplatz direkt aufzurufen geben Sie einfach an der Fernbedienung die Zahlen hintereinander ein. Sollte der eingegebene Programmplatz nicht vergeben sein, geschieht nichts. Beachten Sie dass die HD-Sender der Privaten in der Regel nicht zu empfangen sind (benötigen Dekoder). Zwei 3D-Brillen sollten sich in der linken kleinen Schublade des Wohnzimmerschrankes befinden. Mediathek NAS-Server Die Mediathek enthält Fernsehaufzeichnungen, 2015 vielleicht auch Sicherungskopien von CD`s, die sich im Schrank befinden. Da ARD und ZDF sehr schludrig mit den Anfangszeiten sind, kann es länger dauern, bis der eigentliche Film beginnt. Bei manchen Aufnahmen fehlt ein Stück am Anfang des Filmes (z.b. Cloud-Atlas). Möchten Sie die

5 Mediathek des NAS-Servers benutzen, so schalten Sie ihn an einem Kippschalter hinten rechts ein, siehe Aufkleber auf dem Server. Dann drücken Sie an der Bedienung des Fernsehers die Taste Smart

6 wandern Sie mit dem Cursor nach rechts bis zur Anzeige Smartshare und drücken Sie <OK>. Wählen Sie <Videos> aus.

7 Sie gelangen zur Anzeige der Filme. Sie können einen Film über Cursor aufsuchen und mit <OK> auswählen oder über die Suchfunktion Teile des Titels eingeben. Nachdem der Film gestartet ist, kann er etwas schneller vor- oder zurückgespult werden. Filme der Mediathek können auch über den Blu-ray Spieler abgespielt werden. Dazu den Fernseher auf Eingang HDMI 1 (=Blu-ray) stellen und an der Blu-ray Fernbedienung die Home-Taste drücken

8 Danach mit den Cursor-Tasten auf Videos wandern und <OK> drücken und durch die Ordner wandern. Über die Stopp- Taste beenden Sie den Film. Über die Exit Taste verlassen Sie die Zusatzfunktion. Sollte der Blu-ray unter Videos nicht den Inhalt des NAS-Servers zeigen, sondern die eingelegte DVD, muss zuvor über <Gerät wechseln> auf den NAS-Server gewechselt werden. Manche Filme spielt nur der Blu-ray ab (z.b. Wolkig ). Der Blu-ray kann aber nicht spulen.

9 Blu-ray Spieler Der Blu-ray Spieler bedient sich wie ein CD/DVD-Spieler. Sollte die Fernbedienung defekt sein, kann er auch eingeschränkt über Tasten an der Oberseite des Gerätes bedient werden, welche aber schlecht zu sehen sind, daher die Aufkleber. Er kann sich zusätzlich mit Internet verbinden z.b. Youtube, auch Filme der Mediathek abspielen oder Inhalte der USB Verbindung (vorne) abspielen.

10 Zu den Zusatzfunktionen gelangen Sie über die Home-Taste. Das Abspielen der Filme aus der Mediathek ist unter Mediathek beschrieben. ONKYO Receiver/Verstärker Der Onkyo bedient sich wie ein normaler Receiver. Sollten Sie die besonderen Zusatzfunktionen nutzen wollen, kann es hilfreich sein, dass Sie die Videoausgabe des ONKYO nutzen, indem Sie den LG-TV einschalten und den Eingang HDMI 2 selektieren. Manche Zusatzfunktionen lassen sich nur mit der Videoausgabe übersichtlich nutzen. Der ONKYO hat besondere Eingänge:

11 Bluetooth: Die Nutzung geht ohne Gebrauch der Videoausgabe. Wählen Sie an der ONKYO-Fernbedienung Bluetooth. Die Anzeige des Receivers zeigt now pairing. Schalten Sie nun an Ihrem Smartphone Bluetooth ein. Auf der Geräteliste Ihres Smartphone sollte nach kurzer Zeit ONKYO erscheinen. Wählen Sie verbinden an Ihrem Smartphone und Sie werden mit dem ONKYO über Bluetooth verbunden. Von nun an wird die Musik, die Sie auf ihrem Smartphone abspielen, von der Musikanlage wiedergegeben. USB: auf USB-Stick gespeicherte MP3-Musik kann über den Eingang USB abgespielt werden. Nutzen Sie die Videoausgabe des ONKYO auf das TV.

12 Net: Über den Eingang Net erscheinen weitere Optionen. Nutzen Sie dazu die Videoausgabe des ONKYO auf das TV. Schalten Sie den Fernseher ein und gehen Sie auf Eingang HDMI2, um diese zu sehen. Über DLNA kommen sie z.b. auf die Freigabe des NAS-Servers (bisher allerdings nur Filme, die nicht abgespielt werden), ggf. aber auch auf Freigaben ihres mit der Fritz-Box verbundenen Notebooks. BD/DVD: Musikausgaben des Blu-ray Spielers werden nach Auswahl des Einganges BD/DVD wiedergegeben. So spielen Sie z.b. auch CD`s ab- TV/CD: Der Ton des LG-Fernsehers wird über den Eingang TV/CD selektiert. Der Fernseher gibt aber nur Ton aus,

13 wenn dies in den Settings des Fernsehers über TON, ->Audiowiedergabe gewählt wird ( externer Lautsprecher ). Bei Konzertmitschnitten kann dies reizvoll sein. Stellen Sie die Settings aber bitte wieder zurück, da sich sonst vielleicht der nächste Mieter wundert, warum der Fernseher keinen Ton ausgibt.

14 Troubleshooting Keine Netzwerkverbindung der Geräte untereinander Bridge kann abgestürzt sein -> NAS-Server ausschalten, dann Rack an der Steckdosenleiste einmal ausschalten, 3 Sekunden warten und wieder einschalten. Keine Verbindungen ins Internet (erst ab 2015 eingerichtet) -Bridge kann abgestürzt sein (s.o.) -Fritzbox kann abgestürzt sein. Telefon sollte aber dann auch nicht gehen. Einmal Stecker der Fritzbox ziehen und wieder anschalten. Kein Telefon -Fritzbox kann abgestürzt sein (s.o.) Fernseher hat keinen Ton -im Setting könnte Ton auf externer Lautsprecher stehen (s. Anleitung unter ONKYO)

Anleitung Fernseher / Playstation (PS3) / Stereoanlage

Anleitung Fernseher / Playstation (PS3) / Stereoanlage Anleitung Fernseher / Playstation (PS3) / Stereoanlage 1 Fernsehen Das Fernsehgerät einschalten, anschließend mit der Fernbedienung SAT oder vorne am Gerät den SAT-Receiver einschalten. Sollte am Fernseher

Mehr

Bedienungsanleitung: Medienanlage Raum A104

Bedienungsanleitung: Medienanlage Raum A104 Bedienungsanleitung: Medienanlage Raum A104 Inhalt 1. Ein- und Ausschalten... 1 2. Wo kann ich mein Notebook oder externes AV-Gerät anschließen?... 2 3. Notebook oder AV-Geräte anschließen... 2 4. Arbeiten

Mehr

Entertain Remote Control App: Sprachbefehle Folgende Sprachbefehle können Sie mit der Entertain Remote Control App verwenden:

Entertain Remote Control App: Sprachbefehle Folgende Sprachbefehle können Sie mit der Entertain Remote Control App verwenden: Entertain Remote Control App: Sprachbefehle Folgende Sprachbefehle können Sie mit der Entertain Remote Control App verwenden: Entertain steuern: und Fernbedienung Media Receiver anschalten (Media-) Receiver

Mehr

Bedienungsanleitung Medienpult großer Hörsaal (Untergeschoss Aula Gebäude)

Bedienungsanleitung Medienpult großer Hörsaal (Untergeschoss Aula Gebäude) 1 Bedienungsanleitung Medienpult größer Hörsaal Bedienungsanleitung Medienpult großer Hörsaal (Untergeschoss Aula Gebäude) Folgende Geräte lassen sich über das Medienpult bedienen: 1x Projektor (Beamer)

Mehr

Bedienungsanleitung. Anrufbeantworter für digitale Telefone Alcatel Advanced

Bedienungsanleitung. Anrufbeantworter für digitale Telefone Alcatel Advanced Bedienungsanleitung Anrufbeantworter für digitale Telefone Alcatel Advanced Inhaltsverzeichnis Version 05/05 A 1 Einleitung 3 2 Erstaktivierung des Anrufbeantworters 5 2.1 Erläuterungen der einzelnen Schritte

Mehr

SERVICEMANUAL MB95 SCHAUB LORENZ. Produkte: 26LE-E4900 32LE-E6900. Inhaltsangabe: 2) Welcome Screen einspielen Seite 4. 1) Hotel-Modus Seite 2

SERVICEMANUAL MB95 SCHAUB LORENZ. Produkte: 26LE-E4900 32LE-E6900. Inhaltsangabe: 2) Welcome Screen einspielen Seite 4. 1) Hotel-Modus Seite 2 SERVICEMANUAL MB95 Produkte: SCHAUB LORENZ 22LE-E5900 26LE-E4900 32LE-E6900 Inhaltsangabe: 1) Hotel-Modus Seite 2 2) Welcome Screen einspielen Seite 4 3) TV-Einstellungen clonen (inkl. aller Senderlisten)

Mehr

DEUTSCH BEDIENUNGS- ANLEITUNG TEIL 3

DEUTSCH BEDIENUNGS- ANLEITUNG TEIL 3 DEUTSCH BEDIENUNGS- ANLEITUNG TEIL 3 RECHTLICHE HINWEISE Red Bull TV ist ein Warenzeichen bzw. eingetragenes Warenzeichen der Red Bull Media House GmbH. Red Bull Media House ist ein Warenzeichen bzw. eingetragenes

Mehr

Medientechnik in HZO 20-40. Bedienungsanleitung. Für Lehrende

Medientechnik in HZO 20-40. Bedienungsanleitung. Für Lehrende Medientechnik in HZO 20-40 HGA 10 HGB 10 HGC 10 HMA 10 Bedienungsanleitung Für Lehrende IT.SERVICES Stand: 27. Oktober 2015 Inhalt 1. Einführung 3 2. Medienpult 3 2.1 Schlüssel 3 2.2 Komponenten 3 2.3

Mehr

Bedienungsanleitung Anrufbeantworter für digitale Telefone Alcatel 4039

Bedienungsanleitung Anrufbeantworter für digitale Telefone Alcatel 4039 Bedienungsanleitung Anrufbeantworter für digitale Telefone Alcatel 4039 Inhaltsverzeichnis Version 09/10 1 Einleitung 3 2 Erstaktivierung des Anrufbeantworters 5 2.1 Erläuterungen der einzelnen Schritte

Mehr

Ihr neues entertain TV das wichtigste im überblick

Ihr neues entertain TV das wichtigste im überblick Ihr neues entertain TV das wichtigste im überblick Fernsehen ohne anfangszeiten Mit Restart und 7 Tagen Replay EINFACH SCHauen, WorauF SIE Lust Haben Vielfalt mit dem On-Demand-Angebot Unterhaltung überall

Mehr

Einfach noch mehr rausholen. Bedienungsanleitung Medien BETA

Einfach noch mehr rausholen. Bedienungsanleitung Medien BETA Einfach noch mehr rausholen. Bedienungsanleitung Medien BETA MEDIEN BETA- Version Durch MEDIEN BETA können Sie mit Entertain Ihre Bild- und Musikdateien von Ihrem PC oder Laptop auf dem Fernseher anschauen

Mehr

DLNA Funktion. Die Grundvoraussetzung zur Nutzung ist, dass sowohl Telefon als auch das Radio mit dem gleichen Netzwerk verbunden sind.

DLNA Funktion. Die Grundvoraussetzung zur Nutzung ist, dass sowohl Telefon als auch das Radio mit dem gleichen Netzwerk verbunden sind. DLNA Funktion In dieser Anleitung soll am Beispiel der App Bubble UPnP gezeigt werden, welche Funktionen durch die DLNA Funktion zur Verfügung gestellt werden. Die App wurde von der Firma Bubblesoft entwickelt

Mehr

(D) Bedienungsanleitung. DigitalAnsageManager tiptel 560. tiptel

(D) Bedienungsanleitung. DigitalAnsageManager tiptel 560. tiptel Bedienungsanleitung (D) DigitalAnsageManager tiptel 560 tiptel Schaubild 2 Inhaltsverzeichnis Schaubild... 2 Einleitung... 3 Inbetriebnahme Lieferumfang... 4 Wandmontage... 4 Anschluß... 4-5 Auslieferungszustand...

Mehr

Anleitung. Nutzung verschiedener Geräte mit dem Beamer

Anleitung. Nutzung verschiedener Geräte mit dem Beamer 1 Anschluss verschiedener Geräte an den Beamer Stand 13.2.09 Seite 1 von 8 Anleitung Nutzung verschiedener Geräte mit dem Beamer Wie schließe ich Notebook, Videokamera, DVD-Player, Videorecorder, digitaler

Mehr

Informationen zur neu erschienenen Firmware R1669

Informationen zur neu erschienenen Firmware R1669 Informationen zur neu erschienenen Firmware R1669 1 Erscheinungsdatum: 6. November 2012 2 Version der aktualisierten Firmware : R1669 3 Aktualisierte Inhalte der Version R1669 gegenüber der Vorgängerversion

Mehr

SERVICEMANUAL MB82. 1) Hotel-Modus Seite 2. 2) Welcome Screen einspielen Seite 4. 3) TV-Einstellungen clonen (inkl. aller Senderlisten) Seite 5

SERVICEMANUAL MB82. 1) Hotel-Modus Seite 2. 2) Welcome Screen einspielen Seite 4. 3) TV-Einstellungen clonen (inkl. aller Senderlisten) Seite 5 SERVICEMANUAL MB82 Produkte: SCHAUB LORENZ 32LH-E4200 Inhaltsangabe: 1) Hotel-Modus Seite 2 2) Welcome Screen einspielen Seite 4 3) TV-Einstellungen clonen (inkl. aller Senderlisten) Seite 5 4) Master

Mehr

Anleitung Meine Medien und Onlinefestplatte. A1.net. Einfach A1.

Anleitung Meine Medien und Onlinefestplatte. A1.net. Einfach A1. Anleitung Meine Medien und Onlinefestplatte A1.net Einfach A1. Stand: Januar 2013 Fotos, Videos und Musik - immer und überall Ihre eigenen Fotos, Videos und Ihre Musik sind für Sie überall und auf allen

Mehr

KARAOKE-ROBOTER BEDIENUNGSANLEITUNG

KARAOKE-ROBOTER BEDIENUNGSANLEITUNG KARAOKE-ROBOTER BEDIENUNGSANLEITUNG BITTE LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG, BEVOR SIE DAS GERÄT BENUTZEN UND BEWAHREN SIE DIE ANLEITUNG FÜR SPÄTERE VERWENDUNG AUF. REV 0 1 1. Elemente / Tasten 1. Lautsprecher

Mehr

WOOFit KOPFHÖRER. Bedienungsanleitung

WOOFit KOPFHÖRER. Bedienungsanleitung WOOFit KOPFHÖRER Bedienungsanleitung 1 Danke Vielen Dank für den Kauf der WOOFit Kopfhörer von SACKit, ausgestattet mit Bluetooth & Geräuschunterdrückung. Bitte lesen Sie die Bedienungsanleitung sorgfältig

Mehr

Kurzanleitung. ewl tv + radio

Kurzanleitung. ewl tv + radio Kurzanleitung ewl tv + radio Gewusst wie Die TV- und Radio-Signale werden über das Internet übertragen. Die ewl TV-Box empfängt die Signaldaten und spielt diese auf dem TV-Gerät ab. Mit der ewl Fernbedienung

Mehr

CD 600 IntelliLink, Navi 650 Westeuropa, Navi 950 Europa IntelliLink Fragen und Antworten

CD 600 IntelliLink, Navi 650 Westeuropa, Navi 950 Europa IntelliLink Fragen und Antworten Dieses Dokument ist gültig für die folgenden Modelle: CD 600 IntelliLink: Opel Astra, Opel Astra GTC, Opel Cascada, Opel Meriva, Opel Mokka, Opel Ampera, Opel Zafira Tourer Navi 650 Westeuropa: Opel Astra,

Mehr

Hörsaal B1. Inhalt. Zuständigkeit Hausmeister. Allgemeine Hinweise zur Medientechnik

Hörsaal B1. Inhalt. Zuständigkeit Hausmeister. Allgemeine Hinweise zur Medientechnik Hörsaal B1 Inhalt Zuständigkeit Hausmeister Allgemeine Hinweise zur Medientechnik Bild des stationären Computer sowie das Bild vom Visualizer auf dem Beamer wiedergeben. Anschließen des Notebooks an den

Mehr

Hotel-Funktionen LENUS TV-Geräte

Hotel-Funktionen LENUS TV-Geräte Hotel-Funktionen LENUS TV-Geräte Einleitung: Nachstehend finden Sie die notwendigen Hinweise um die Hotel-Funktionen Ihres TV- Gerätes nutzen zu können. Bitte beachten Sie, daß einige Funktionen von Geräten

Mehr

INSTALLATIONS ANLEITUNG TV-Adapter

INSTALLATIONS ANLEITUNG TV-Adapter INSTALLATIONS ANLEITUNG TV-Adapter 3 Inhalt Ziel dieses Leitfades 4 TV-Adapter Übersicht 5 Verbindung mit dem Stromnetz 6 Verbindung mit TV 7 Optionaler Adapter zur Verbindung mit TV 8 Vorbereitung des

Mehr

SERVICEMANUAL SL70 26LT480CT, 26LT481CT/SI, 26LT482CT/WE 32LT580CT, 32LT581CT/SI, 32LT582CT/WE. 1) Österreich-Senderliste aufrufen Seite 2

SERVICEMANUAL SL70 26LT480CT, 26LT481CT/SI, 26LT482CT/WE 32LT580CT, 32LT581CT/SI, 32LT582CT/WE. 1) Österreich-Senderliste aufrufen Seite 2 SERVICEMANUAL SL70 Produkte: 26LE4800CT, 32LE5900CT 26LT480CT, 26LT481CT/SI, 26LT482CT/WE 32LT580CT, 32LT581CT/SI, 32LT582CT/WE 40LT590CT, 46LE6900CT Inhaltsangabe: 1) Österreich-Senderliste aufrufen Seite

Mehr

Einen Film von der Kamera auf den Computer bringen

Einen Film von der Kamera auf den Computer bringen Windows Movie Maker 2012 Diese Version läuft ab Windows 7 Für Windows XP ist die Version Movie Maker 2.1 empfohlen, für Windows Vista der Live Movie Maker 1.0 Der eigentliche Sinn des Programms ist, eine

Mehr

Bedienung der Laptops von HP Sportauswertung

Bedienung der Laptops von HP Sportauswertung Bedienung der Laptops von HP Sportauswertung 1. Verbinden der TAG-HEUER Stoppuhr (Klinkensteckeranschluss befindet sich auf der Rückseite in der Mitte zwischen den Anschlussbuchsen der Lichtschranken)

Mehr

Bedienungsanleitung WM-BT14. Bluetooth V2.0 Music Multi-Receiver

Bedienungsanleitung WM-BT14. Bluetooth V2.0 Music Multi-Receiver Bedienungsanleitung WM-BT14 Bluetooth V2.0 Music Multi-Receiver 1 Lieferumfang Bluetooth Music Multi-Receiver Adapterkabel 3,5mm Klinke/Klinke KFZ USB Adapter USB -> Micro USB Ladekabel Bedienungsanleitung

Mehr

Bedienungsanleitung: Hörsaal 4

Bedienungsanleitung: Hörsaal 4 Bedienungsanleitung: Hörsaal 4 Inhaltsverzeichnis und Übersicht Inhaltsverzeichnis 1. Deckenlicht, Tafellicht und Beschattung 2. Leinwand Raum 3. Beamer 4. Notebook 5. quellen z. B. Notebook, mp3player

Mehr

ANLEITUNG. Inhaltsverzeichnis 4.998.029.330 A1

ANLEITUNG. Inhaltsverzeichnis 4.998.029.330 A1 BEDIENUNGS- ANLEITUNG BoVis NT 4.998.029.330 A1 Inhaltsverzeichnis Einführung und Sicherheitshinweise... 2 BoVis NT nicht vernetzt und BoVis NT als Sender Maßnahmen nach einem Überfall... 3 Lokale Suche

Mehr

BLUETOOTH FREISPRECHANLAGE S-31. Bedienungsanleitung

BLUETOOTH FREISPRECHANLAGE S-31. Bedienungsanleitung BLUETOOTH FREISPRECHANLAGE S-31 Bedienungsanleitung 1 INHALTSVERZEICHNIS WILLKOMMEN... 3 PRÄSENTATION DEr VEOPULSE S-31... 4 AUFBAU IHRER ANLAGE... 5 AUFLADEN DER S-31... 6 ERSTER GEBRAUCH... 7 ANWENDUNG

Mehr

Hörsaal B3. Inhalt. Zuständigkeit Hausmeister. Allgemeine Hinweise. Anschließen des Notebooks an den Beamer. Bedienung des Funkmikrofons

Hörsaal B3. Inhalt. Zuständigkeit Hausmeister. Allgemeine Hinweise. Anschließen des Notebooks an den Beamer. Bedienung des Funkmikrofons Hörsaal B3 Inhalt Zuständigkeit Hausmeister Allgemeine Hinweise Anschließen des Notebooks an den Beamer Bedienung des Funkmikrofons Ausschalten der Medienanlage Zuständigkeit Hausmeister Herr Anton Tel.:

Mehr

Fehlerliste Elipsus DVR/DVI

Fehlerliste Elipsus DVR/DVI Fehlerliste Elipsus DVR/DVI (alle aufgelisteten Fehler treten noch in Version 129 auf) Stand: 18.06.2005 Nr. 016 wurde ergänzt, Neu sind Nr. 026-028 Reproduzierbare Fehler Nr. 002 vom 21.05.2004 Display-Anzeige

Mehr

Ihre Entertain Einrichtungsanleitung. Für Media Receiver 300 und Speedport W 701V.

Ihre Entertain Einrichtungsanleitung. Für Media Receiver 300 und Speedport W 701V. Ihre Entertain Einrichtungsanleitung. Für Media Receiver 300 und Speedport W 701V. Einrichtung in 4 Schritten Mithilfe dieser Anleitung richten Sie Ihr Entertain Paket im Handumdrehen ein. Folgen Sie den

Mehr

CD 600 IntelliLink, Navi 650, Navi 950 IntelliLink Häufig gestellte Fragen (FAQ) Stand: Dezember 2015

CD 600 IntelliLink, Navi 650, Navi 950 IntelliLink Häufig gestellte Fragen (FAQ) Stand: Dezember 2015 Inhaltsverzeichnis 1. Audio... 1 2. Navigation (nur bei Navi 950 IntelliLink und Navi 650)... 1 3. Telefon... 2 4. Spracherkennung (nur mit CD 600 IntelliLink und Navi 950 IntelliLink)... 3 5. Sonstige...

Mehr

Vorbereitungen NSZ-GS7. Network Media Player. Bildschirme, Bedienung und technische Daten können ohne Ankündigung geändert werden.

Vorbereitungen NSZ-GS7. Network Media Player. Bildschirme, Bedienung und technische Daten können ohne Ankündigung geändert werden. Vorbereitungen DE Network Media Player NSZ-GS7 Bildschirme, Bedienung und technische Daten können ohne Ankündigung geändert werden. Vorbereitungen: EIN/BEREITSCHAFT Dient zum Ein- oder Ausschalten des

Mehr

1 - Einstellen der Sender

1 - Einstellen der Sender Inhaltsverzeichnis 1-1 - Einstellen der Sender...2 2-2 - Sortieren der Sender...4 3-3 - Zuordnung der Sender zur TV-Karte...6 4-4 - TV EPG Grabber...6 5-5 - TV Channels...7 6-6 - Radiosender...8 7-7 -

Mehr

Bedienungsanleitung. Anrufbeantworter im Netz

Bedienungsanleitung. Anrufbeantworter im Netz Bedienungsanleitung Anrufbeantworter im Netz Bedienungsanleitung Anrufbeantworter im Netz Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Version 07/06 VP 1 Einleitung 4 2 Signalisierung von Sprachnachrichten (Posteingang)

Mehr

Fingerpulsoximeter. A. Wie führt man einen Echtzeitdatentransfer vom PULOX PO-300 zum Computer durch und speichert diese Messdaten auf dem PC?

Fingerpulsoximeter. A. Wie führt man einen Echtzeitdatentransfer vom PULOX PO-300 zum Computer durch und speichert diese Messdaten auf dem PC? Mini-FAQ v1.5 PO-300 Fingerpulsoximeter A. Wie führt man einen Echtzeitdatentransfer vom PULOX PO-300 zum Computer durch und speichert diese Messdaten auf dem PC? B. Wie nimmt man mit dem PULOX PO-300

Mehr

Kurzanleitung ewl tv + radio. Mit dieser Kurzanleitung geben wir Ihnen einen schnellen Überblick über die wichtigsten TV- und Radio-Funktionen.

Kurzanleitung ewl tv + radio. Mit dieser Kurzanleitung geben wir Ihnen einen schnellen Überblick über die wichtigsten TV- und Radio-Funktionen. Kurzanleitung ewl tv + radio Mit dieser Kurzanleitung geben wir Ihnen einen schnellen Überblick über die wichtigsten TV- und Radio-Funktionen. Inhalt Gewusst wie Die TV- und Radio-Signale werden über das

Mehr

Erweiterte Fernbedienung mit dem Tool M34-RC

Erweiterte Fernbedienung mit dem Tool M34-RC Mit dem Gigaset M34 USB wird eine Anwendung zum Fernsteuern von PC-Applikationen mitgeliefert und automatisch installiert ( PC-Fernsteuerung ). Dabei können Funktionen der PC-Applikation, die über Funktionstasten

Mehr

NANO DVB-T STICK. Gebrauchsanleitung. Watch & record Digital TV programs on Your PC! MT4161

NANO DVB-T STICK. Gebrauchsanleitung. Watch & record Digital TV programs on Your PC! MT4161 NANO DVB-T STICK Watch & record Digital TV programs on Your PC! MT4161 Gebrauchsanleitung Index Index...2 Einleitung...2 Lieferumfang...2 Systemanforderungen...2 Geräteinstallation...3 Software installation...3

Mehr

Komfortable Bedien-App Metz mecacontrol. Beschreibung der App zur Steuerung von Metz TV-Geräten via Android bzw. ios

Komfortable Bedien-App Metz mecacontrol. Beschreibung der App zur Steuerung von Metz TV-Geräten via Android bzw. ios Komfortable Bedien-App Metz mecacontrol Beschreibung der App zur Steuerung von Metz TV-Geräten via Android bzw. ios Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank für Ihr Interesse an unserer mecacontrol

Mehr

Firmware Release Note for R1663

Firmware Release Note for R1663 Firmware Release Note for R1663 1 Veröffentlichungsdatum : 30.08.2012 2 Firmwareversion : R1663 3 Modifikationen seit Firmwareupdate 1656 1 Änderungen der My Playlist (Virtuelle Abspielliste) Die erzeugte

Mehr

Von der PC Konfiguration bis zur Endanwendung (UPnP Audio/Video Server)

Von der PC Konfiguration bis zur Endanwendung (UPnP Audio/Video Server) Von der PC Konfiguration bis zur Endanwendung (UPnP Audio/Video Server) Inhalt: 1. Vergabe der IP Adresse am Receiver 02 2. Installation des VLC Mediaplayers.. 04 3. Installation des DVR Managers 06 4.

Mehr

Bedienungsanleitung Digital TV

Bedienungsanleitung Digital TV Bedienungsanleitung Digital TV Inhalt Ihrer Lieferung 1. Empfangsbox einrichten 1. Plazierung 1. Empfangsbox 2. Ethernet Kabel anschliessen 3. Fernseher anschliessen 4. Netzteil anschliessen 5. Empfangsbox

Mehr

Anleitung Einrichtung Datenschnittstelle VereinsWK <-> SiusData

Anleitung Einrichtung Datenschnittstelle VereinsWK <-> SiusData Anleitung Einrichtung Datenschnittstelle VereinsWK SiusData V1.6 Das Programm VWKRes ermöglicht die automatische Resultatverarbeitung zwischen VereinsWK und SiusData. Voraussetzungen: - Separater Computer

Mehr

Bedienung der Video-Konferenz Anlage

Bedienung der Video-Konferenz Anlage Von Joel Brandeis An Datum 5. Oktober 2006 Anzahl Seiten BEDIENUNGSANLEITUNG VIDEOKONFERENZANLAGE.DOC [Anzahl] Betreff Bedienung der Video-Konferenz Anlage Inhaltsverzeichnis Basic - Grundeinstellungen

Mehr

Bedienungsanleitung DOK App

Bedienungsanleitung DOK App Bedienungsanleitung DOK App Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Erklärung der Funktionen der Steuerungs App DOK. Sie können die App auf Ihrem Smartphone oder Tablet einrichten und benutzen. Bitte

Mehr

PO-250. Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC?

PO-250. Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? Mini-FAQ v1.5 PO-250 Fingerpulsoximeter 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? 2. Wie nehme ich mit dem PULOX PO-250 Daten auf

Mehr

Bedienungsanleitung Set-Top Box Kathrein Glasfaser und Koax. Telefonie-Zusatzdienste

Bedienungsanleitung Set-Top Box Kathrein Glasfaser und Koax. Telefonie-Zusatzdienste Bedienungsanleitung Set-Top Box Kathrein Glasfaser und Koax Telefonie-Zusatzdienste Inhaltsverzeichnis 1 Funktionsbeschreibung der Fernbedienung...4 2 Menü-Führung Leucom TV...5 2.1 Einschalten...5 2.2

Mehr

DCS-3110 EVENT SETUP

DCS-3110 EVENT SETUP DCS-3110 EVENT SETUP Diese Anleitung erklärt die notwendigen Schritte für das Einstellen der Funktion Event Setup der IP-Kamera DCS-3110. Die Konfiguration erfolgt in vier Schritten: 1) Anmeldung an der

Mehr

Kurzanleitung für den Empfang neuer Sender (HD)

Kurzanleitung für den Empfang neuer Sender (HD) Kurzanleitung für den Empfang neuer Sender (HD) Mit dieser Kurzanleitung möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie u.a. die neuen HD-Sender der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten, die nach der Analog-Digitalumstellung

Mehr

Bedienungsanleitung Medienpult KG5 103/104

Bedienungsanleitung Medienpult KG5 103/104 1 Bedienungsanleitung Medienpult KG 5 103/104 Bedienungsanleitung Medienpult KG5 103/104 Folgende Geräte lassen sich über das Medienpult bedienen: 2x HD-Projektor (Beamer) Dokumentenkamera (Visualizer)

Mehr

Einführung Touchscreen

Einführung Touchscreen Schulen Steinhausen Emilio Caparelli Iwan Hänni Bernhard Hasenmaile 2016 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Bildschirm auf Touchscreen... 2 Schreiben auf den Screen... 3 Audio CD oder DVD über

Mehr

SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide

SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide 05-2014 / v1.0 1 I. Produktinformationen I-1. Verpackungsinhalt I-2. Smart Plug-Schalter Schnellinstallationsanleitung CD mit Schnellinstallationsan leitung Vorderseite

Mehr

Einfach A1. Anleitung A1 TV aufnehmen. A1.net. Bitte beachten Sie: Aufnahmen sind nur mit dem A1 Mediabox Recorder möglich.

Einfach A1. Anleitung A1 TV aufnehmen. A1.net. Bitte beachten Sie: Aufnahmen sind nur mit dem A1 Mediabox Recorder möglich. Anleitung A1 TV aufnehmen A1.net Einfach A1. Bitte beachten Sie: Aufnahmen sind nur mit dem A1 Mediabox Recorder möglich. Stand: November 2012 Der A1 Mediabox Recorder bietet Ihnen mehr Möglichkeiten.

Mehr

Pressemitteilung. Jetzt auch für Samsung: Zattoo launcht weitere Smart TV-App

Pressemitteilung. Jetzt auch für Samsung: Zattoo launcht weitere Smart TV-App Medienkontakt: Zattoo Europa AG, Jörg Meyer, Eggbühlstrasse 28, CH-8050 Zürich, press@zattoo.com PR-Agentur: Cookie Communications, Martina Müller, martina.mueller@cookiecomms.com; Tel. +49 (0)89 273 70

Mehr

Hinweise zum Koppeln von Bluetooth-Handys

Hinweise zum Koppeln von Bluetooth-Handys Hinweise zum Koppeln von Bluetooth-Handys Nachfolgend erhalten Sie Hinweise und Anleitungen zum Koppeln Ihres Bluetooth-Handys in Ihrem Audi für folgende Hersteller bzw. Produkte: 1. Nokia 6310 / Nokia

Mehr

Bedienungsanleitung HMT 360

Bedienungsanleitung HMT 360 Bedienungsanleitung HMT 360 Übersicht 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. Internetverbindung herstellen Softwarecode eingeben i-radio Online TV Google Play Store einrichten Benutzeroberfläche wechseln Medien abspielen

Mehr

Einen Trickfilm erstellen mit Windows Movie Maker

Einen Trickfilm erstellen mit Windows Movie Maker Einen Trickfilm erstellen mit Windows Movie Maker 1. Bilder aufnehmen und auf den Computer übertragen Ein Trickfilm entsteht, indem einzeln aufgenommene Bilder in schneller Folge abspielt werden. Diese

Mehr

Firmware-Update BRAVIA 2011

Firmware-Update BRAVIA 2011 Firmware-Update 2011 Sehr geehrter Handelspartner, hiermit möchten wir Sie über anstehende Software Updates, sowie über die Erweiterung der USB Recording Funktionalität der neuen Modelle für 2011 informieren.

Mehr

web edition Quick Guide - RSE

web edition Quick Guide - RSE web edition Quick Guide - RSE REAR SEAT ENTERTAINMENT SYSTEM Ihr Fahrzeug verfügt über eine exklusive Multimediaanlage. Das Rear Seat Entertainment-System erweitert die herkömmliche Audioanlage des Fahrzeugs

Mehr

Easi-Speak Bedienungsanleitung

Easi-Speak Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie diese Anleitung zum späteren Nachschlagen auf. Das Easi-Speak enthält eine nicht austauschbare aufladbare Batterie. Nicht versuchen, die Batterie zu entfernen. Das Easi-Speak darf nicht

Mehr

CABito-APP Anleitung. www.cabito.net

CABito-APP Anleitung. www.cabito.net CABito-APP Anleitung Stand: Juni 2015 www.cabito.net Kontakt: CAB Caritas Augsburg Betriebsträger ggmbh Ulrichswerkstätte Schwabmünchen Töpferstr. 11 86830 Schwabmünchen Mail: cabito@cab-b.de Fon: 08232-9631-0

Mehr

Enigmail Konfiguration

Enigmail Konfiguration Enigmail Konfiguration 11.06.2006 Steffen.Teubner@Arcor.de Enigmail ist in der Grundkonfiguration so eingestellt, dass alles funktioniert ohne weitere Einstellungen vornehmen zu müssen. Für alle, die es

Mehr

Tech Tips. Language selection. DVA-5205P Setup

Tech Tips. Language selection. DVA-5205P Setup Tech Tips DVA-5205P Setup Einige Werkseinstellungen des DVA-5205 können evtl. nicht kompatibel zu Ihrer Systemkonfiguration sein. Wenn Sie keinen Ton mehr nach der Installation des DVA- 5205P haben (zb.

Mehr

Installations- und Bedienungshinweise Eycos 95.15 HD

Installations- und Bedienungshinweise Eycos 95.15 HD Installations- und Bedienungshinweise Eycos 95.15 HD 1. Softwareupdate 2. Kanalliste (Settings) sichern und zurückspielen 2.1 Kanalliste sichern 2.2 Kanalliste zurückspielen 3. Installation Plugin 4. Plugin

Mehr

Grundlagen. Die nächsten Schritte. Das können Sie bereits

Grundlagen. Die nächsten Schritte. Das können Sie bereits Grundlagen 1 Das können Sie bereits im Internet surfen den Computer starten und wieder herunterfahren mit Maus und Tastatur umgehen Programme öffnen und schließen Befehle in Programmen ausführen Die nächsten

Mehr

EINFÜHRUNG IN DJCONTROL COMPACT UND DJUCED 18

EINFÜHRUNG IN DJCONTROL COMPACT UND DJUCED 18 EINFÜHRUNG IN DJCONTROL COMPACT UND DJUCED 18 INSTALLATION Schließen Sie Ihre DJControl Compact an Ihren Computer an. DJUCED 18 Applikation installieren. DJUCED 18 Applikation starten. Weitere Information

Mehr

Installation/ Anschluss an den Fernseher:

Installation/ Anschluss an den Fernseher: Installation/ Anschluss an den Fernseher: 1. Verbinden Sie das mitgelieferte USB Anschlusskabel über den Micro USB Stecker mit der entsprechenden Buchse des EZ Cast Sticks 2. Stecken Sie den HDMI Stick

Mehr

Anleitungen für Seminarraum

Anleitungen für Seminarraum Anleitungen für Seminarraum Inhaltsverzeichnis 1.1 Beamer mit Laptop oder DVD... 2 1.2 Beamer mit Video (VHS)... 4 1.3 Türöffnung im Erdgeschoss... 5 1.4 Kaffeemaschine... 6 1.5 Klimaanlage... 6 1.6 Geschirrspüler...

Mehr

Informationen zur Bedienung des Anrufbeantworters

Informationen zur Bedienung des Anrufbeantworters Informationen zur Bedienung des Anrufbeantworters - Die neue Telefonanlage der Firma Siemens stellt für die Anrufbeantworter- und Faxfunktion einen eigenen Server (Produktname: Xpressions) bereit. - Über

Mehr

Installation project2web Handy-Client

Installation project2web Handy-Client Installation project2web Handy-Client Installationsweg Senden Sie einen Web-Link per SMS an Ihr Handy. Starten Sie dazu project2web und gehen Sie in das Profil des Mitarbeiters. Dort finden Sie rechts

Mehr

Vielen Dank, dass Sie sich für ein a-rival Produkt entschieden haben. Eine gute Wahl. Wir wünschen Ihnen viel Spaß. Im Falle eines Falles sind wir

Vielen Dank, dass Sie sich für ein a-rival Produkt entschieden haben. Eine gute Wahl. Wir wünschen Ihnen viel Spaß. Im Falle eines Falles sind wir Vielen Dank, dass Sie sich für ein a-rival Produkt entschieden haben. Eine gute Wahl. Wir wünschen Ihnen viel Spaß. Im Falle eines Falles sind wir natürlich auch nach dem Kauf für Sie da. Bei technischen

Mehr

Anleitung Legria HF 20

Anleitung Legria HF 20 WWU Institut für Sportwissenschaft Horstmarer Landweg 62b D-48149 Münster Medienlabor Tel.: 0251 / 83-34860 Fax: 0251 / 83-32303 Raum : VG 205 Anleitung Legria HF 20 Inhaltsverzeichnis 1. Ein Video aufnehmen...

Mehr

WinTV für WD TV Live / WD TV Live Hub Handbuch. Deutsch

WinTV für WD TV Live / WD TV Live Hub Handbuch. Deutsch WinTV für WD TV Live / WD TV Live Hub Handbuch Deutsch Version 1.0, 2013-01-04 Copyright 2013 Hauppauge Computer Works Inhalt Überblick...3 Voraussetzungen...3 Navigation in Menüs...3 Erste Einrichtung...4

Mehr

SP-1101W Schnellanleitung

SP-1101W Schnellanleitung SP-1101W Schnellanleitung 06-2014 / v1.2 1 I. Produktinformationen... 3 I-1. Verpackungsinhalt... 3 I-2. Vorderseite... 3 I-3. LED-Status... 4 I-4. Schalterstatus-Taste... 4 I-5. Produkt-Aufkleber... 5

Mehr

Wir sind bemüht, diese Anleitung so genau wie möglich zu machen, jedoch können wir nicht für die Vollständigkeit garantieren.

Wir sind bemüht, diese Anleitung so genau wie möglich zu machen, jedoch können wir nicht für die Vollständigkeit garantieren. Bedienungsanleitung cocos-simple WHITE MP3-Player Wichtige Hinweise: Wir sind bemüht, diese Anleitung so genau wie möglich zu machen, jedoch können wir nicht für die Vollständigkeit garantieren. Wir übernehmen

Mehr

Kurzanleitung. Willkommen zu MatiGard Air

Kurzanleitung. Willkommen zu MatiGard Air Willkommen zu MatiGard Air Kurzanleitung Konzipiert für Ihre Sicherheit zu Hause. Einfache Installation und einfache Bedienung mit unserer App Magictrl. Dinsafe Inc., 2014 Vorbereiten Starten Sie mit Magictrl

Mehr

Bedienungsanleitung. Mailboxsystem

Bedienungsanleitung. Mailboxsystem Bedienungsanleitung für das integrierte Mailboxsystem Inhalt Bedienung des Mailboxsystems...2 Beschreibung:...2 Verfügbarkeit:...2 Mailboxbedienung am Systemtelefon durch Verwendung von codes...3 rogrammierung

Mehr

TITAN. Manuel d'utilisation Bedienungsanleitung Istruzioni per l uso User guide

TITAN. Manuel d'utilisation Bedienungsanleitung Istruzioni per l uso User guide French German Italian English TITAN Répondeur numérique Digitaler Anrufbeantworter Segreteria telefonica digitale Digital Answering Machine Manuel d'utilisation Bedienungsanleitung Istruzioni per l uso

Mehr

Deutsch. Einführung. Schnelleinführung. Videokabel

Deutsch. Einführung. Schnelleinführung. Videokabel Einführung Übersicht 7 Zoll TFT LCD-Bildschirm mit Auflösung: 480 (Breite) x 234 (Höhe) Bildschirm-Anzeige: 4:3 und 16:9 Unterstützte Dateiformate: JPEG & Motion-JPEG (320x240 QVGA 15 fps; 640x480 VGA

Mehr

Anleitung Technik für Videokonferenz

Anleitung Technik für Videokonferenz Anleitung Technik für Videokonferenz 1 Inhaltsverzeichnis: Anleitung Technik für Videokonferenz Inhalt 1.Starten... 3 1.1 Einschalten... 3 1.2 Modus Wählen... 3 2. Beamer einschalten... 4 3. Anruf tätigen...

Mehr

www.allround-security.com 1

www.allround-security.com 1 Warnung: Um einem Feuer oder einem Elektronik Schaden vorzubeugen, sollten Sie das Gerät niemals Regen oder Feuchtigkeit aussetzen.. Vorsicht: Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass sämtliche Änderungen

Mehr

SHARK MP88 DECKLESS MP3 RADIO MIT USB & SD ABSPIELMÖGLICHKEIT

SHARK MP88 DECKLESS MP3 RADIO MIT USB & SD ABSPIELMÖGLICHKEIT SHARK MP88 DECKLESS MP3 RADIO MIT USB & SD ABSPIELMÖGLICHKEIT 1 1. Power on/ off / MODE 2. Knopf zum abnehmen des Bedienelements 3. BAND/ Sendewechsel Radio/ Automatische Suche 4. Sendertasten 5. Sendersuche

Mehr

Installationsleitfaden kabelsafe backup professional unter MS Windows

Installationsleitfaden kabelsafe backup professional unter MS Windows Installationsleitfaden kabelsafe backup professional unter MS Windows Installationsanleitung und Schnelleinstieg kabelsafe backup professional (kabelnet-obm) unter MS Windows Als PDF herunterladen Diese

Mehr

Benutzeranweisung. LifeSize - Express -Videokonferenzsystem

Benutzeranweisung. LifeSize - Express -Videokonferenzsystem Benutzeranweisung LifeSize - Express -Videokonferenzsystem Präsidium Haus 2 Medizinische Fakultät Haus 21 LifeSize- Videokonferenzsystem einschalten 1. Bitte das Videokonferenzsystem mit Hilfe der Taste

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Installationsanleitung Vielen Dank für den Erwerb unserer Bluetooth-Leuchtensteuergeräts. Dieses Gerät wurde entwickelt, um von einem Smart-Gerät mit einer App über Bluetooth eine Leuchte zu regeln. Das

Mehr

SP-2101W Quick Installation Guide

SP-2101W Quick Installation Guide SP-2101W Quick Installation Guide 05-2014 / v1.0 1 I. Produktinformationen... 2 I-1. Verpackungsinhalt... 2 I-2. Vorderseite... 2 I-3. LED-Status... 3 I-4. Schalterstatus-Taste... 3 I-5. Produkt-Aufkleber...

Mehr

INSTALLATIONSANLEITUNG TV-SOFTWARE UPDATE

INSTALLATIONSANLEITUNG TV-SOFTWARE UPDATE TV-SOFTWARE UPDATE Sehr geehrte Damen und Herren, Vorab möchten wir uns bei Ihnen aufrichtig für die Funktionsstörungen Ihres Fernsehgerätes und die damit einhergehenden Umstände entschuldigen. Um die

Mehr

Langanleitung fu r die Benutzung der Mediensteuerung in den Ho rsa len der SOWI

Langanleitung fu r die Benutzung der Mediensteuerung in den Ho rsa len der SOWI Langanleitung fu r die Benutzung der Mediensteuerung in den Ho rsa len der SOWI Version: 0.10 / 25.09.2012 ZID-NMLT 1 Inhalt Grundsätzliches... 3 Anlage Starten... 3 Betriebsbereiter Ausgangszustand...

Mehr

MMOne.tv Installationsanleitung der Set-Top Box 05/2008 Version 1.1. Seite 1 von 10

MMOne.tv Installationsanleitung der Set-Top Box 05/2008 Version 1.1. Seite 1 von 10 MMOne.tv Installationsanleitung der Set-Top Box 05/2008 Version 1.1 Seite 1 von 10 Inhalt Inhalt des MMOne.tv Pakets Seite 3 Zusatzinformationen Seite 3 Installation Ihrer Set-Top Box Seite 3 Der richtige

Mehr

ISIO. Die beliebtesten TechniSat-Funktionen Schritt für Schritt

ISIO. Die beliebtesten TechniSat-Funktionen Schritt für Schritt Die beliebtesten TechniSat-Funktionen Schritt für Schritt Digitalfernseher und Digitalreceiver von TechniSat sind für ihren außerordentlichen Benutzerkomfort bekannt und gelten als Geheimtipp wenn es darum

Mehr

Elektronische Bilderbücher mit Powerpoint 2010 erstellen

Elektronische Bilderbücher mit Powerpoint 2010 erstellen Anleitung Bücher in MS Powerpoint 2007 von Sabina Lange, Ergänzung und Übertragung für Powerpoint 2010 durch Igor Krstoski. Bedingt durch die wieder leicht veränderte Optik in Powerpoint 2010 und veränderte

Mehr

Programmliste bearbeiten

Programmliste bearbeiten Alle im folgenden Kapitel erklärten und von Ihnen durchführbaren Änderungen an den Programmund Favoritenlisten werden nur dann vom Receiver gespeichert, wenn Sie beim Verlassen des Menüs durch die -Taste

Mehr

Kurzanleitung. Für den schnellen Start mit payleven

Kurzanleitung. Für den schnellen Start mit payleven Kurzanleitung Für den schnellen Start mit payleven Der Chip & PIN Kartenleser Oben Magnetstreifenleser Vorderseite Bluetooth Symbol Akkulaufzeit 0-Taste (Koppeln-Taste) Abbrechen Zurück Bestätigung Unten

Mehr

AGROPLUS Buchhaltung. Daten-Server und Sicherheitskopie. Version vom 21.10.2013b

AGROPLUS Buchhaltung. Daten-Server und Sicherheitskopie. Version vom 21.10.2013b AGROPLUS Buchhaltung Daten-Server und Sicherheitskopie Version vom 21.10.2013b 3a) Der Daten-Server Modus und der Tresor Der Daten-Server ist eine Betriebsart welche dem Nutzer eine grosse Flexibilität

Mehr

HomePilot 2. Mediaplayer XBMC/Kodi

HomePilot 2. Mediaplayer XBMC/Kodi HomePilot 2 Mediaplayer XBMC/Kodi RADEMACHER bietet ihnen mit dem HomePilot 2 die kostenlose Möglichkeit einen Open Source Software basierten XBMC-Mediaplayer bei der Erstinstallation oder der zukünftigen

Mehr