Zündspulen und Leistungsendstufen prüfen - Fahrzeuge mit Motorkennbuchstaben... ARE und AZA. vw-wi://rl/a.de-de.a wi:: xml?

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Zündspulen und Leistungsendstufen prüfen - Fahrzeuge mit Motorkennbuchstaben... ARE und AZA. vw-wi://rl/a.de-de.a wi:: xml?"

Transkript

1 Seite 1 von 8 Zündspulen und Leistungsendstufen prüfen - Fahrzeuge mit Motorkennbuchstaben AJK, ARE und AZA Verbrennungsaussetzer werden außer bei Fahrzeugen mit Motorkennbuchstaben AJK von der Eigendiagnose überwacht. Das heißt, dass ein nicht arbeitender Zylinder mit Angabe der Zylindernummer im Fehlerspeicher gespeichert wird. Dies hat den Vorteil, dass im Fehlerfall gezielt z.b. an einem bestimmten Zylinder die Fehlersuche begonnen werden kann. Fragen Sie deshalb vor Beginn dieser Prüfung den Fehlerspeicher des Motorsteuergeräts ab. Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Meßgeräte sowie Hilfsmittel Handmultimeter -V.A.G 1526 A- oder -V.A.G 1526 B- Spannungsprüfer -V.A.G 1527 B- Messhilfsmittelset -V.A.G 1594 A- oder -V.A.G 1594 C- Adapterkabel, 121-polig -V.A.G 1598/31- (Prüfbox)

2 Seite 2 von 8 Arbeitsablauf Kein Fehler bezüglich Einspritzventil(en) gespeichert. Ermitteln Sie einen nicht arbeitenden bzw. aussetzenden Zylinder wie folgt: Fahrzeuge mit Motorkennbuchstaben ARE und AZA : Prüfen Sie die Aussetzererkennung Kapitel. Wurden Aussetzer erkannt: Fahren Sie mit der Prüfung am angezeigten Zylinder fort Ist der defekte Zylinder ermittelt. Wurden keine Aussetzer erkannt: Trennen Sie bei laufendem Motor nacheinander die elektrischen en an den Einspritzventilen ab und beobachten den Motorlauf. Oder vergleichen Sie die Zündkerzen aller Zylinder miteinander und achten Sie auf verrußte Elektroden. Ist der defekte Zylinder ermittelt: Schließen Sie das Multimeter zur Widerstandsmessung am Zündkerzenstecker an. Der Zündkerzenstecker kann von der Zündspule abgezogen werden. Sollwert: ca. 2 kω. Wird der Sollwert nicht erreicht: Ersetzen Sie den Zündkerzenstecker. Wird der Sollwert erreicht: Tauschen Sie die Zündkerze des defekten Zylinders mit der eines anderen Zylinders. Prüfen Sie bitte vorher die Zündkerze durch Sichtprüfung auf mögliche Beschädigungen (Risse des Keramikkörpers der Zündkerze). Wandert der Fehler mit der Zündkerze mit: Ersetzen Sie die Zündkerze. Bleibt der Fehler bei dem Zylinder: Tauschen Sie die Zündspule des defekten Zylinder mit der eines anderen Zylinders. Prüfen Sie die Zündspule vorher durch Sichtprüfung auf Beschädigungen (Zündspule könnte gerissen oder aufgeplatzt sein). Wandert der Fehler mit der Zündspule mit: Ersetzen Sie die Zündspule. Bleibt der Fehler bei dem Zylinder: Prüfen Sie die Masseverbindungen. Masseverbindungen prüfen

3 Seite 3 von 8 Trennen Sie die elektrische 3-fach- an der Zündspule. Prüfen Sie die Masseverbindung zwischen Kontakt -4a- der und Masse nach Stromlaufplan auf Unterbrechung und Kurzschluss nach Plus. Sollwert: Leitungswiderstand max. 1,5 Ω. Setzen Sie ggf. die Leitungsverbindung instand. Ist die Masseverbindung i.o.: Schließen Sie das Multimeter zur Spannungsmessung zwischen Kontakt der und Masse an. Trennen Sie die elektrische am Einspritzventil des zu prüfenden Zylinders. Betätigen Sie den Anlasser. Sollwert: ca. Batteriespannung. Wird der Sollwert nicht erreicht: Prüfen Sie die Leitungsverbindungen nach Stromlaufplan auf Unterbrechung und Kurzschluss nach Plus. Wird der Sollwert erreicht: Trennen Sie die elektrischen 3-fach- en -2- an den Leistungsendstufen für Zündspulen. -Pos. 1- nicht beachten. Schließen Sie den Spannungsprüfer - V.A.G 1527 B- nacheinander zwischen die

4 Seite 4 von 8 Kontakte -1-, -2- und -3- an den 3-fach- en zu den beiden Leistungsendstufen und Masse an. Betätigen Sie anschließend den Anlasser einige Sekunden. Die Leuchtdiode muss jeweils leuchten Werden die Sollwerte nicht erreicht: Schalten Sie die Zündung aus. Prüfen Sie folgende Leitungsverbindungen auf Unterbrechung und Kurzschluss nach Masse bzw. Plus: Kontaktbelegung an der 3-fach- der Leistungsendstufe Bauteil schwarz an Leistungsendstufe - N122- braun an Leistungsendstufe 2 -N192-3-fach- an der Leistungsendstufe Kontakt 3-fach- an der Zündspule Kontakt Zylinder 1-2- Zylinder 2-3- Zylinder 3-1- Zylinder 4-2- Zylinder 5-3- Zylinder 6 Kontaktbelegung an der 3-fach- der Zündspule Sollwert: Leitungswiderstand max. 1,5 Ω.

5 Seite 5 von 8 Setzen Sie ggf. die Leitungsverbindung instand. Leistungsendstufen für Zündspulen prüfen Die Leistungsendstufe -N122- mit schwarzer steuert die Zündspulen der Zylinderbank 1 (Zylinder 1 bis 3) an. Die Leistungsendstufe 2 -N192- mit brauner steuert die Zündspulen der Zylinderbank 2 (Zylinder 4 bis 6) an. Ansteuerung der Leistungsendstufen prüfen Trennen Sie die elektrischen en von allen sechs Einspritzventilen, damit bei der folgenden Prüfung kein Kraftstoff eingespritzt wird (Gefahr von Katalysatorschäden). Trennen Sie die elektrischen 4-fach- en -2- an den Leistungsendstufen für Zündspulen. -Pos. 1- nicht beachten. Schließen Sie den Spannungsprüfer - V.A.G 1527 B- nacheinander zwischen die Kontakte -1-, -3- und -4- der 4-fach- en an beiden Leistungsendstufen und Masse an. Betätigen Sie anschließend den Anlasser einige Sekunden. Die Leuchtdiode muss jeweils blinken (kurzer Impuls). Werden die Sollwerte nicht erreicht: Schalten Sie die Zündung aus. Schließen Sie das Adapterkabel, 121-polig -V.A.G 1598/31- (Prüfbox) am Leitungsstrang zum Motorsteuergerät an, das Motorsteuergerät wird nicht angeschlossen Kapitel.

6 Seite 6 von 8 Prüfen Sie folgende Leitungsverbindungen auf Unterbrechung und Kurzschluss nach Masse bzw. Plus: Bauteil 4-fach- schwarz an Leistungsendstufe - N122-4-fach- braun an Leistungsendstufe 2 -N192- Elektrische Kontakt -V.A.G 1598/31- Buchse Sollwert: Leitungswiderstand max. 1,5 Ω. Setzen Sie ggf. die Leitungsverbindung instand. Sind die Leitungsverbindungen i.o.:

7 Seite 7 von 8 Schließen Sie die elektrischen 4-fach- en -2- an beiden Leistungsendstufen. -Pos. 1- nicht beachten. Trennen Sie die elektrischen 3-fach- en an den Leistungsendstufen. Schließen Sie den Spannungsprüfer - V.A.G 1527 B- nacheinander zwischen die Kontakte -1-, -2- und -3- der 3-fach- en an beiden Leistungsendstufen und Batterie-Plus (+) an. Betätigen Sie anschließend den Anlasser einige Sekunden. Die Leuchtdiode muss jeweils blinken. Blinkt die Leuchtdiode bei einem oder mehreren Kontakten nicht: Prüfen Sie die Masseversorgung für die Endstufen wie folgt: Trennen Sie die elektrischen 4-fach- en an den Leistungsendstufen; Einbauorte Kapitel. Schließen Sie den Spannungsprüfer - V.A.G 1527 B- zwischen Kontakt -2- der 4- fach-en an beiden Leistungsendstufen und Batterie-Plus (+) an. Die Leuchtdiode muss jeweils leuchten. Leuchtet die Diodenprüflampe nicht: Prüfen Sie die Leitungsverbindung nach Stromlaufplan auf Unterbrechung. Leuchtet die Diodenprüflampe: Ersetzen Sie die Leistungsendstufe. Bestreichen Sie die metallische Seite der neuen Leistungsendstufe vor dem Einbau mit (Wärmeleitpaste -G A1-). Diese Wärmeleitpaste hat die Aufgabe, Korrosion zwischen der Endstufe und dem Anschraubpunkt zu verhindern und die

8 Seite 8 von 8 entstehende Wärme der Endstufe abzuführen.

Kontaktlose Transistorzündung (TSZ) prüfen

Kontaktlose Transistorzündung (TSZ) prüfen x-width = 462.24 points 15 542 Kontaktlose Transistorzündung (TSZ) prüfen Vorausgegangene Arbeiten: Motor prüfen, einregulieren (07.3-110) Arbeits-Nr. der Arbeitstexte und Arbeitswerte bzw. Standardtexte

Mehr

Antiruckelaufschaltung (ARA) prüfen

Antiruckelaufschaltung (ARA) prüfen 07.1 1840 Antiruckelaufschaltung (ARA) prüfen Arbeits-Nr. der Arbeitstexte und Arbeitswerte bzw. Standardtexte und Richtzeiten: 07 1840 P07-6403-59 Anschlußschema Digitalprüfgerät ohne Adapter, Anordnung

Mehr

Audi A4 Stromlaufplan Nr. 58 / 1 Ausgabe

Audi A4 Stromlaufplan Nr. 58 / 1 Ausgabe Стр. 1 из 8 Audi A4 Stromlaufplan Nr. 58 / 1 Ausgabe 06.1999 Audi A4 (1,6 l - Einspritzmotor, 74 kw, Simos, 4-Zylinder), Motorkennbuchstabe AHL/ARM ab Modelljahr 1999, 8D-X-200001 Audi A4 (1,6 l - Einspritzmotor,

Mehr

Fehlertabelle: SAE P1 und P3-Codes Fehlertabelle: SAE P1 und P3-Codes

Fehlertabelle: SAE P1 und P3-Codes Fehlertabelle: SAE P1 und P3-Codes Page 1 of 8 Fehlertabelle: P1 und P3-Codes Fehlertabelle: P1 und P3-Codes Hinweise: Die Fehlercode-Übersicht ist nach - bzw. -Code geordnet. Nach behobenem Fehler ist der Fehlerspeicher zu löschen =>Seite

Mehr

Eigendiagnose durchführen - vollautomatisch geregelte Klimaanlage Fehlertabelle

Eigendiagnose durchführen - vollautomatisch geregelte Klimaanlage Fehlertabelle Page 1 of 12 Eigendiagnose durchführen - vollautomatisch geregelte Klimaanlage Fehlertabelle Hinweise: Nachfolgend sind alle möglichen Fehler, die von der erkannt am V.A.G 1552 bei der Abfrage des Fehlerspeicherinhaltes

Mehr

Passat Stromlaufplan Nr. 86 / 1 Ausgabe

Passat Stromlaufplan Nr. 86 / 1 Ausgabe Seite 1 von 20 Passat Stromlaufplan Nr. 86 / 1 Ausgabe 03.2004 4,0 l - Motronic/202 kw, Motorkennbuchstaben BDN ab September 2001 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen

Mehr

Passat Stromlaufplan Nr. 84 / 1 Ausgabe

Passat Stromlaufplan Nr. 84 / 1 Ausgabe Стр. 1 из 14 Passat Stromlaufplan Nr. 84 / 1 Ausgabe 03.1999 1,8 l - Motronic/110kW, Motorkennbuchstaben ANB und APU ab März 1999 1,8 l - Motronic/110kW, Motorkennbuchstaben APU, ab März 1999 Abweichende

Mehr

1 Funktion Montage Elektrischer Anschluss Einstellung Allgemeines... 5

1 Funktion Montage Elektrischer Anschluss Einstellung Allgemeines... 5 ELEKTRONIK SACHSE Elektronik Sachse GmbH & Co. KG Einbauanleitung Digitale Zündung ZDG 3.10 (BMW R5) Artikelnummer: Z10-R5 Inhalt 1 Funktion................................................................

Mehr

Fehlercode Elektromagnet Shiftlock. Diagnosebedingungen. Cayenne. Tiptronic. Hinweis!

Fehlercode Elektromagnet Shiftlock. Diagnosebedingungen. Cayenne. Tiptronic. Hinweis! Cayenne 37-1236 Fehlercode 1236 Elektromagnet Shiftlock 37 Damit eine Fehlermeldung im Kombiinstrument angezeigt wird, muss die Zündung ausgeschaltet und erneut eingeschaltet werden. Im Porsche System

Mehr

Audi A4 Stromlaufplan Nr. 44 / 1 Ausgabe

Audi A4 Stromlaufplan Nr. 44 / 1 Ausgabe Стр. 1 из 17 Audi A4 Stromlaufplan Nr. 44 / 1 Ausgabe 05.2003 1.8 l - Einspritzmotor (110kW - Motronic - 4 Zylinder) Motorkennbuchstaben AVJ ab Modelljahr 2002 1.8 l - Einspritzmotor (120kW - Motronic

Mehr

Scheibenwischerarme aus- und einbauen

Scheibenwischerarme aus- und einbauen Scheibenwischerarme aus- und einbauen Ausbauen Schalten Sie die Zündung ein. Betätigen Sie Tippwischen und lassen Sie die Scheibenwischerarme in Endstellung laufen. Schalten Sie die Zündung aus und ziehen

Mehr

Fiat Punto 176 Zündkabel und Zündspule

Fiat Punto 176 Zündkabel und Zündspule Fiat Punto 176 Zündkabel und Zündspule Die Zeichnung zeigt die Versorgung der beiden Doppelzündspulen (Schema). Die linke Zündspule versorgt Zylinder 1 und 4, die rechte Zylinder 2 und 3. INTEGRIERTES

Mehr

00 - Technische Daten...5 Technische Daten...5. Sicherheitsmaßnahmen...6. Allgemeine Reparaturhinweise...7

00 - Technische Daten...5 Technische Daten...5. Sicherheitsmaßnahmen...6. Allgemeine Reparaturhinweise...7 6-Zylinder Motor, Mechanik Ausgabe 05.2014 00 - Technische Daten...5 Technische Daten...5 Motornummer... 5 Motormerkmale... 6 Sicherheitsmaßnahmen...6 Bei Arbeiten am Kraftstoffsystem... 6 Vorgehensweise

Mehr

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 11 / 2

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 11 / 2 . 1 16 . 2 16 Audi A6 Stromlaufplan Nr. 11 / 2 . 3 16 Batterie, Anlasser, Drehstromgenerator, Zündanlaßschalter A - Batterie B - Anlasser C - Drehstromgenerator C1 - Spannungsregler D - Zündanlaßschalter

Mehr

1,8 l - Motronic/110kW, Motorkennbuchstaben ANB und APU

1,8 l - Motronic/110kW, Motorkennbuchstaben ANB und APU Nr. 4/,8 l - Motnic/0kW, Motorkennbuchstaben ANB und APU ab Mai 999 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen siehe Abschnitt Einbauorte Relaisplätze

Mehr

1,8 l - Motronic/110kW, Motorkennbuchstaben ANB und APU

1,8 l - Motronic/110kW, Motorkennbuchstaben ANB und APU Nr. 84/,8 l - /0kW, Motorkennbuchstaben ANB und APU ab März 999 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen siehe Abschnitt Einbauorte 75X Relaisplätze

Mehr

LPG STARTBOX. Betriebsanleitung

LPG STARTBOX. Betriebsanleitung LPG STARTBOX Rempel Power Systems GmbH 24.10.2014 Inhalt Installationsanleitung... 2 Belegungsplan... 2 Inbetriebnahme (Lernmodus)... 3 Betriebsmodus... 5 Schalterstellungen... 6 Programmiermodus (Firmwareupdate)...

Mehr

New Beetle Stromlaufplan Nr. 23 / 1 Ausgabe

New Beetle Stromlaufplan Nr. 23 / 1 Ausgabe Page 1 of 10 New Beetle Stromlaufplan Nr. 23 / 1 Ausgabe 06.2001 2,0l - Motor - Motronic/85 kw, Motorkennbuchstabe AQY ab Mai 1999 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen

Mehr

Funktion der Eigendiagnose Funktion der Eigendiagnose

Funktion der Eigendiagnose Funktion der Eigendiagnose vw-wi://rl/a.de-de.8g-a-ae097.wi::20886503.xml?xsl=2 Page 1 of 2 Funktion der Eigendiagnose Funktion der Eigendiagnose Die Steuerung des Automatischen Getriebes erfolgt elektronisch/hydraulisch. Das Steuergerät

Mehr

30120L. Service-Rücksteller BEDIENUNGSANLEITUNG VAG

30120L. Service-Rücksteller BEDIENUNGSANLEITUNG VAG Service-Rücksteller VAG K- Line + CAN Bus, Flash Mikroprocessor Airbag 94/ 95-> (Service 94->): Audi A2, A3, S3, A4, S4, RS2, RS4, A5, S5, A6, S6, A8, Q5, Q7, S8, TT VW Golf IV, Golf V, Golf VI, Scirocco,

Mehr

ATF ablassen bzw. nach Reparatur auffüllen

ATF ablassen bzw. nach Reparatur auffüllen ATF ablassen bzw. nach Reparatur auffüllen Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Meßgeräte sowie Hilfsmittel t Auffangwanne -V.A.G 1306- oder Auffangwanne für Werkstattkräne -VAS 6208- t ATF-Befüllsystem

Mehr

A4 2001 > AVB AWX AVF

A4 2001 > AVB AWX AVF Service. Reparaturleitfaden Audi A4 2001 > Motorkennbuchstaben Heft Ausgabe AVB AWX AVF TDI Einspritz- und Vorglühanlage (4-Zyl. Pumpe Düse) 11.00 Kundendienst. Technische Information Service. Reparaturgruppenübersicht

Mehr

Fahrzeuge mit 1,8l; 2,0l Motor

Fahrzeuge mit 1,8l; 2,0l Motor Fahrzeuge mit 1,8l; 2,0l Motor Ausbauen Klemmen Sie die Masseleitung an der Batterie bei ausgeschalteter Zündung ab Drehen Sie bei Fahrzeugen mit Standheizung die Schrauben -Pfeile- für das Abgasrohr der

Mehr

ASD Prüfarbeiten Elektrik. Fehlererkennung durch Impulsausgabe. Sonderwerkzeuge. Handelsübliches Werkzeug Multimeter z. B.

ASD Prüfarbeiten Elektrik. Fehlererkennung durch Impulsausgabe. Sonderwerkzeuge. Handelsübliches Werkzeug Multimeter z. B. 35 516 ASD Prüfarbeiten Eletri Fehlererennung durch Impulsausgabe Sonderwerzeuge 201 589 00 99 00 124 589 19 21 00 124 589 00 21 00 124 589 28 63 00 Handelsübliches Werzeug Multimeter z. B. Sun DMM-5 Diagnoseprogramm

Mehr

ABS Schaltplan. Steckerbelegung Steuergerät. Fehlerspeicher auslesen

ABS Schaltplan. Steckerbelegung Steuergerät. Fehlerspeicher auslesen Der Autor übernimmt keinerlei Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Anleitung. Wer mit dieser Anleitungen Messungen vornimmt handelt auf eigene Gefahr. Es sollte klar sein dass es sich hier

Mehr

Farbe CTS. M1 rot +12V ROT. M2 braun Masse BRAUN. M3 schwarz Zündspule Reihenfolge beliebig SCHWARZ. M4 schwarz Zündspule Reihenfolge beliebig ORANGE

Farbe CTS. M1 rot +12V ROT. M2 braun Masse BRAUN. M3 schwarz Zündspule Reihenfolge beliebig SCHWARZ. M4 schwarz Zündspule Reihenfolge beliebig ORANGE CTS5TW - STANDARD 6-poliger Anschluss Pin Kabel- Farbe Beschreibung Kabelbaum CTS ECU-Pin Siehe Schaltplan M1 rot +12V ROT M2 braun Masse BRAUN M3 schwarz Zündspule Reihenfolge beliebig SCHWARZ M4 schwarz

Mehr

KE Jetronic Fehlercode auslesen

KE Jetronic Fehlercode auslesen KE Jetronic Fehlercode auslesen Die Prüfstellen Diagnosedose X11/4 am Stehblech der Batterie Ausführungen : 9 oder 16 Polig Diagnosedose X11 am Innenkotflügel Fahrerseite Die Prüfmethode Entweder Impulszähler

Mehr

Prüfprogramm Elektrik Typ 124 (außer ), 201

Prüfprogramm Elektrik Typ 124 (außer ), 201 x-width = 462 points 42 0720 Prüfprogramm Elektrik Typ 124 (außer 124.034), 201 Areits-Nr. der Areitstexte und Areitswerte zw. Standardtexte und Richtzeiten: 42 0025. y-height = 345.84 points P42-0078-57

Mehr

Einbauanleitung Traktor

Einbauanleitung Traktor Stanadyne System passend zu John Deere / Claas 4 Zyl. Version. 4..008 GER Allgeme Hinweise Lesen Sie diese Einbauanleitung vor dem Einbau sorgfältig durch, damit Sie langfristig alle technischen Vorteile

Mehr

Multec-Singlepoint-Anlage Opel C16NZ

Multec-Singlepoint-Anlage Opel C16NZ Multec-Singlepoint-Anlage Opel C16NZ 1237680 Fehlerlokalisierung Im Multec-Steuergerät sind die Stifte B1 und C16(Batteriespannung). A12 und D1(Masse) intern überbrückt, und eine Unterbrechung kann mit

Mehr

01 - Eigendiagnose Fahrzeugelektrik...7. Eigendiagnose...7. Sicherheitsmaßnahmen...7

01 - Eigendiagnose Fahrzeugelektrik...7. Eigendiagnose...7. Sicherheitsmaßnahmen...7 Tec-Print EUROSERVICE 01 - Eigendiagnose Fahrzeugelektrik...7 Eigendiagnose...7 Sicherheitsmaßnahmen...7 Fahrzeugdiagnose-, Meß- und Informationssystem VAS 5051 anschließen und Funktionen anwählen...7

Mehr

00 - Technische Daten 6,0i (AZC)...7. Technische Daten...7. Motornummer...7. Motormerkmale Motor aus- und einbauen...9. Kontaktkorrosion!...

00 - Technische Daten 6,0i (AZC)...7. Technische Daten...7. Motornummer...7. Motormerkmale Motor aus- und einbauen...9. Kontaktkorrosion!... 00 - Technische Daten 6,0i (AZC)...7 Technische Daten...7 Motornummer...7 Motormerkmale...7 10 Motor aus- und einbauen...9 Kontaktkorrosion!...9 Motor aus- und einbauen...10 Motor aus- und einbauen...10

Mehr

Elektronische Zündanlage mit Zündlinienverstellung und Antiklopfregelung (EZL/AKR) prüfen

Elektronische Zündanlage mit Zündlinienverstellung und Antiklopfregelung (EZL/AKR) prüfen 15 541 Elektronische Zündanlage mit Zündlinienverstellung und Antiklopfregelung (EZL/AKR) prüfen Arbeits-Nr. der Arbeitstexte und Arbeitswerte bzw. Standardtexte und Richtzeiten..........................

Mehr

Prüf und Messdaten für den Golf II / MKB: RP:

Prüf und Messdaten für den Golf II / MKB: RP: 1 Zündspule Primärwiderstand prüfen - > Widerstand 0,5-0,8 OHM Die Zündung muss ausgeschaltet sein Widerstand zwischen Niederspannungsklemmen messen Sekundärwiderstand messen - > Widerstand 2400-3500 OHM

Mehr

Einbauanleitung Traktor

Einbauanleitung Traktor HNZ System passend zu Traktoren mit Hzmann Regler Version. 4..008 GER Allgeme Hinweise Lesen Sie diese Einbauanleitung vor dem Einbau sorgfältig durch, damit Sie langfristig alle technischen Vorteile des

Mehr

Wegfahrsicherung mit Transponder

Wegfahrsicherung mit Transponder Service 9 Wegfahrsicherung mit Transponder Konstruktion und Funktion CODE 1234 =1234 OK 1234 1234 Selbststudienprogramm W e g f a h r s i c h e r u n g - Keine Chance für Langfinger Der SKODA FELICIA ist

Mehr

01 - Eigendiagnose Fahrzeugelektrik...9. Eigendiagnose...9. Sicherheitsmaßnahmen...9

01 - Eigendiagnose Fahrzeugelektrik...9. Eigendiagnose...9. Sicherheitsmaßnahmen...9 Tec-Print EUROSERVICE 01 - Eigendiagnose Fahrzeugelektrik...9 Eigendiagnose...9 Sicherheitsmaßnahmen...9 Fahrzeugdiagnose-, Meß- und Informationssystem VAS 5051 anschließen und Funktionen anwählen...9

Mehr

ELEKTRISCHER BANDHEIZER für Dieselfilter. Nakatanenga PB-102 (Ø 80)

ELEKTRISCHER BANDHEIZER für Dieselfilter. Nakatanenga PB-102 (Ø 80) ELEKTRISCHER BANDHEIZER für Dieselfilter Nakatanenga PB-102 (Ø 80) 1. Verwendung, Eigenschaften 1.1. Die elektrischen NAKATANENGA PB-102 Bandheizer sind vorgesehen für die Filterheizung vor Abfahrt und

Mehr

Audi 100 Stromlaufplan Nr. 5 4,2 l-einspritzmotor (243kW - Motronic - 8 Zylinder) Motorkennbuchstabe AHK

Audi 100 Stromlaufplan Nr. 5 4,2 l-einspritzmotor (243kW - Motronic - 8 Zylinder) Motorkennbuchstabe AHK Audi 100 Stmlaufplan Nr. 5 4,2 l-einspritzmotor (243kW - Motnic - 8 Zynder) Motorkennbuchstabe AHK Modelljahr 1997 Sicherungshalter Zentralelektrik - Rückseite 1 2 3 4 5 6 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18

Mehr

Einbauanleitung Digitale Zündung ZDG3

Einbauanleitung Digitale Zündung ZDG3 Einbauanleitung Digitale Zündung ZDG3 Version 3.2 Moto Guzzi Verteilermontage 1. Funktion 2. Montage 3. Elektrischer Anschluss 4. Einstellung 5. Allgemeines Die digitale Zündung ZDG3 ersetzt die beiden

Mehr

devolo dlan Schnelltest

devolo dlan Schnelltest devolo dlan Schnelltest Dieser Test ermöglicht Ihnen bei der Reparaturannahme in kurzer Zeit mit wenig Aufwand ohne Vorwissen die wesentlichen Funktionen der Geräte zu prüfen. Benötigtes Zubehör: eine

Mehr

Manuelle Konfiguration Ihrer Lautsprecher/Subwoofer mit BeoLab Transmitter 1

Manuelle Konfiguration Ihrer Lautsprecher/Subwoofer mit BeoLab Transmitter 1 Manuelle Konfiguration Ihrer Lautsprecher/Subwoofer mit BeoLab Transmitter 1 Sie müssen die manuelle Konfiguration verwenden, wenn Sie mehrere Lautsprecher/Subwoofer auf dem gleichen Kanal konfigurieren

Mehr

Lupo Stromlaufplan. Relaisplätze auf der Relaisplatte: Kraftstoffpumpenrelais (167)

Lupo Stromlaufplan. Relaisplätze auf der Relaisplatte: Kraftstoffpumpenrelais (167) Nr. 6/ l - Motnic/7 kw, Motorkennbuchstaben ALD, ANV ab Mai 999 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen siehe Abschnitt Einbauorte 5 6 N97 0079 7 8

Mehr

Bedienungsanleitung. Mini Powerpack mit Starthilfe. Art.-Nr Vielen Dank für den Kauf unseres HP Mini Powerpack. Vor Benutzung lesen Sie

Bedienungsanleitung. Mini Powerpack mit Starthilfe. Art.-Nr Vielen Dank für den Kauf unseres HP Mini Powerpack. Vor Benutzung lesen Sie Bedienungsanleitung Mini Powerpack mit Starthilfe Art.-Nr. 20894 Vielen Dank für den Kauf unseres HP Mini Powerpack. Vor Benutzung lesen Sie diese Bedienungsanleitung bitte sorgfältig durch. Sie enthält

Mehr

Diagnose Allgemein Grundlagen. Bildquelle: Diagnose Allgemein. Grundlagen. AGVS Ausbildungszentrum Berner Oberland 1/21

Diagnose Allgemein Grundlagen. Bildquelle:  Diagnose Allgemein. Grundlagen. AGVS Ausbildungszentrum Berner Oberland 1/21 Bildquelle: www.bosch-presse.de Diagnose Allgemein Grundlagen AGVS Ausbildungszentrum Berner Oberland 1/21 INHALTSVERZEICHNIS DIAGNOSE-ABLAUF (NACH VORLAGE SVBA TABELLENBUCH)... 3 1. Kundenempfang, Kundenbefragung...

Mehr

01 Eigendiagnose Elektrische Anlage > Eigendiagnose des Schalttafeleinsatzes Allgemeine Hinweise...12

01 Eigendiagnose Elektrische Anlage > Eigendiagnose des Schalttafeleinsatzes Allgemeine Hinweise...12 01 Eigendiagnose Elektrische Anlage > 01.99...12 Eigendiagnose des Schalttafeleinsatzes...12 Allgemeine Hinweise...12 Eigendiagnose des Schalttafeleinsatzes einleiten...12 Fehlerspeicher abfragen...14

Mehr

Ruhestromprüfung über Spannungsabfall an den Sicherungen

Ruhestromprüfung über Spannungsabfall an den Sicherungen Ruhestromprüfung über Spannungsabfall an den Sicherungen (Beschrieben an der Baureihe 211) Folgende Arbeitsschritte werden zur gezielten Fehlersuche empfohlen: Schritt 1: Batterie freilegen - Kofferraumbodenabdeckung

Mehr

ELEXBO. ELektro - EXperimentier - BOx

ELEXBO. ELektro - EXperimentier - BOx ELEXBO ELektro - EXperimentier - BOx 1 Inhaltsverzeichnis 2 Einleitung.3 Grundlagen..3 Der elektrische Strom 4 Die elektrische Spannung..6 Der Widerstand...9 Widerstand messen..10 Zusammenfassung der elektrischen

Mehr

00 - Technische Daten...7 Kennzeichnung...7. Sicherheitshinweise...8. Reparaturhinweise...11

00 - Technische Daten...7 Kennzeichnung...7. Sicherheitshinweise...8. Reparaturhinweise...11 00 - Technische Daten...7 Kennzeichnung...7 Motornummer/Motormerkmale... 7 Sicherheitshinweise...8 Sicherheitsmaßnahmen bei Arbeiten an der Kraftstoffversorgung...8 Sicherheitsmaßnahmen bei Probefahrt

Mehr

BENUTZER-ANLEITUNG HPS 852 MIT AKKU-GEPUFFERTER SIRENE HPS 853 MIT SIRENE OHNE AKKU-PUFFERUNG HPS 840 OHNE SIRENE

BENUTZER-ANLEITUNG HPS 852 MIT AKKU-GEPUFFERTER SIRENE HPS 853 MIT SIRENE OHNE AKKU-PUFFERUNG HPS 840 OHNE SIRENE BENUTZER-ANLEITUNG C ANBU SL I N E HPS 852 MIT AKKU-GEPUFFERTER SIRENE HPS 853 MIT SIRENE OHNE AKKU-PUFFERUNG HPS 840 OHNE SIRENE CAN-BUS Alarmanlage für die ORIGINAL FERNBEDIENUNG des Autos Diese Alarmanlage

Mehr

Vielfachmessgerät digital Best.-Nr. MT01266

Vielfachmessgerät digital Best.-Nr. MT01266 Vielfachmessgerät digital Best.-Nr. MT01266 Die neue Serie der Vielfachmessgeräte Conatex ist besonders zuverlässig und präzise. Diese Geräte sind alle mit einem breiten Messbereich ausgestattet und sind

Mehr

Raildruckregelung. Funktion. FUB-FUB-FB A07 Raildruckregelung. Fgst-Nr.: XXXXXXX Fahrzeug: 1'/E87/5-TUER/120d/N47/MECH/EUR/LL/2009/08

Raildruckregelung. Funktion. FUB-FUB-FB A07 Raildruckregelung. Fgst-Nr.: XXXXXXX Fahrzeug: 1'/E87/5-TUER/120d/N47/MECH/EUR/LL/2009/08 FUB-FUB-FB-130007-A07 Raildruckregelung Fgst-Nr.: XXXXXXX Fahrzeug: 1'/E87/5-TUER/120d/N47/MECH/EUR/LL/2009/08 Systemversion: 3.47.10.13054 Datenversion: R3.47.10.13054 Raildruckregelung Folgende Bauteile

Mehr

Aufbau und Funktion Zündsystem HFM. A. Zündsystem Motor 104. b RA /1

Aufbau und Funktion Zündsystem HFM. A. Zündsystem Motor 104. b RA /1 07.5-0035 Aufbau und Funktion Zündsystem HFM A. Zündsystem Motor 104 Hinweis Nachfolgend sind die Unterschiede gegenüber der Zündanlage des Motors 111 HFM beschrieben. Anordnung der Zündspulen und Verteilung

Mehr

APSo14 UT- Berufe Teilnehmer ES Elektrotechnische Arbeiten - Die Prüfung besteht aus 23 Aufgaben. H i n w e i s e :

APSo14 UT- Berufe Teilnehmer ES Elektrotechnische Arbeiten - Die Prüfung besteht aus 23 Aufgaben. H i n w e i s e : Die Prüfung besteht aus 23 Aufgaben H i n w e i s e : Die schriftliche Prüfung besteht aus freiformulierten und programmierten Aufgaben. Bei den programmierten Aufgaben können auch mehrere Lösungen richtig

Mehr

00 - Technische Daten BVP, BVR...7. Motornummer...7. Motormerkmale Motor aus- und einbauen...8. Motor aus- und einbauen...

00 - Technische Daten BVP, BVR...7. Motornummer...7. Motormerkmale Motor aus- und einbauen...8. Motor aus- und einbauen... Tec-Print EUROSERVICE 00 - Technische Daten BVP, BVR...7 Motornummer...7 Motormerkmale...7 10 Motor aus- und einbauen...8 Motor aus- und einbauen...8 Motor ausbauen...8 Motor und Schaltgetriebe trennen...27

Mehr

ELEXBO A-Car-Engineering

ELEXBO A-Car-Engineering 1 Aufgabe: -Bauen Sie alle Schemas nacheinander auf und beschreiben Ihre Feststellungen. -Beschreiben Sie auch die Unterschiede zum vorherigen Schema. Bauen Sie diese elektrische Schaltung auf und beschreiben

Mehr

Die Karre macht keinen Mucks, der Anlasser leiert nur noch langsam vor sich hin oder es macht nur noch klack -vermutlich ist die Batterie leer.

Die Karre macht keinen Mucks, der Anlasser leiert nur noch langsam vor sich hin oder es macht nur noch klack -vermutlich ist die Batterie leer. Die Karre macht keinen Mucks, der Anlasser leiert nur noch langsam vor sich hin oder es macht nur noch klack -vermutlich ist die Batterie leer. Wenn die Batterie leer ist, ist der Fehler meistens schnell

Mehr

Problembehandlung. Während des Ladevorgangs wird. Kapitel 11 Problembehandlung

Problembehandlung. Während des Ladevorgangs wird. Kapitel 11 Problembehandlung Problembehandlung Falls Sie Fragen, Probleme oder sonstige Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren örtlichen Vertriebshändler, oder besuchen Sie die Bioness-Website unter www.bioness.com/landing.php?reset.

Mehr

POWER UNIT (SPU) Diese Leitungen müssen durchtrennt werden:

POWER UNIT (SPU) Diese Leitungen müssen durchtrennt werden: Anschluss CTS5TW an SUZUKI POWER UNIT (SPU) Diese Leitungen müssen durchtrennt werden: Kabel- Farbe Beschreibung Kabelbaum Fahrzeug Grauer Stecker (KB) [K7] 1 schwarz zur ECU ECU PIN 16 (50) [11] schwarz

Mehr

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 7 / 1 Ausgabe

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 7 / 1 Ausgabe Стр. 1 из 15 Audi A6 Stromlaufplan Nr. 7 / 1 Ausgabe 07.2003 2,5 l - Turbo-Dieselmotor (121 kw / 132 kw - 6 Zylinder) Motorkennbuchstabe BCZ/ AKE, BAU (Allroad) ab Modelljahr 2003 2,5 l - Turbo-Dieselmotor

Mehr

Diagnose KE III am M102 ab 9/89

Diagnose KE III am M102 ab 9/89 Version: 6.1 Erstellt von: Webman Link: http://www.motor-talk.de/forum/anleitung-zur-diagnose-fehlerspeicher-tastverhaeltnis-am-motor-m102-ab-9-89-t1613722.html Diagnose KE III am M102 ab 9/89 Die Prüfstellen

Mehr

Info & Cases. Market: D-A-CH Speaker: Jens Kemme FTS. Technical Support Iveco

Info & Cases. Market: D-A-CH Speaker: Jens Kemme FTS. Technical Support Iveco Info & Cases Market: D-A-CH Speaker: Jens Kemme FTS Technical Support Iveco Daily MY14 35S11 Der Motor überhitzt der Viscolüfter läuft nicht SYMPTOM/PROBLEM: Viscolüfter ohne Funktion unterbrochener Stromkreis

Mehr

Kontaktlose Zündanlage mit mechanischer Zündverstellung, ZTH /M

Kontaktlose Zündanlage mit mechanischer Zündverstellung, ZTH /M Kontaktlose Zündanlage mit mechanischer Zündverstellung, ZTH /M Die kontaktlose Zündanlage ZTH/M ist eine universal Zündanlage die in einem Gehäuse Sensor und Leistungsendstufe enthält. Die Zündanlage

Mehr

-Cruise II CAN. Altendorf GmbH Telefon Rev Seite 1 / 6

-Cruise II CAN. Altendorf GmbH Telefon Rev Seite 1 / 6 -Cruise II CAN Einbauanleitung für getestet an: Manuel transmission - mit ESP/ABS - mit Stop & Start Signale auf CAN: Brake - Clutch - VSS e-cruise e-cruise Seite 1 / 6 Vor der Installation. Lesen Sie

Mehr

Bauteile zur Steuerung und Regelung der Klimaanlage (im Motorraum) Bauteile zur Steuerung und Regelung der Klimaanlage (im Motorraum)

Bauteile zur Steuerung und Regelung der Klimaanlage (im Motorraum) Bauteile zur Steuerung und Regelung der Klimaanlage (im Motorraum) Стр. 1 из 17 Bauteile zur Steuerung und Regelung der Klimaanlage (im Motorraum) Bauteile zur Steuerung und Regelung der Klimaanlage (im Motorraum) Hinweise: Nach Reparaturarbeiten ist grundsätzlich der

Mehr

Gebrauchsanleitung. Anhänger Prüfgerät / Anhänger Simulator

Gebrauchsanleitung. Anhänger Prüfgerät / Anhänger Simulator Gebrauchsanleitung Anhänger Prüfgerät / Anhänger Simulator Für Fahrzeuge mit / poliger Steckdose und Anhängern/Caravans mit / poligem Stecker lt. ISO und DIN User manual Gebruikershandleiding Gebrauchsanleitung

Mehr

das ABS kontrolliert ob Fehler da sind (sieht man an den ABS Warnlampen)

das ABS kontrolliert ob Fehler da sind (sieht man an den ABS Warnlampen) ABS-Diagnose Anleitung für ABS2- Diagnose Achtung Wenn man am ABS System arbeitet, muss man genau die Anweisungen in dieser Anleitungen befolgen. Da es sich hier um eine Bremsanlage handelt sollten nur

Mehr

Stromversorgungsrelais für Simos-Steuergerät (30) Hinweis: Die Klammer hinter der Teilebezeichnung verweist auf die Steuerungsnummer auf dem Gehäuse.

Stromversorgungsrelais für Simos-Steuergerät (30) Hinweis: Die Klammer hinter der Teilebezeichnung verweist auf die Steuerungsnummer auf dem Gehäuse. Golf/Vento Stmlaufplan Nr. /,0 l - Simos/5 kw, Motorkennbuchstaben ADY, ab August 99,0 l - Simos/5 kw, Motorkennbuchstaben AGG, ab August 995 Relaisplatzbelegung : Relaisplatzbelegung und Belegung der

Mehr

EINBAUANLEITUNG Fahrzeug: Typ: Motor-Typ: Bemerkungen:

EINBAUANLEITUNG Fahrzeug: Typ: Motor-Typ: Bemerkungen: Seite EINBAUANLEITUNG Fahrzeug: Typ: Motor-Typ: Bemerkungen: VW Audi 90 Golf / Coupe II / Jetta / Cabrio 9E 89 NG / NZ,3 /.3 98 kw / 40 / 00 kw kw 90 000 Audi 80 B4 NG ab /,3 Bj. / 7/9 98 kwbzw. ab Motor-Nr.:

Mehr

Konfiguration und Einbau. Stand:

Konfiguration und Einbau. Stand: Konfiguration und Einbau Stand: 09.09.2015 Vorwort: Viele Mazda RX-8 haben nach einem gewissen Alter des Motors das sogenannte Warmstart-Problem. Der Motor lässt sich im kalten Zustand normal starten,

Mehr

TRAVEL POWER 230 V AC, 32 A, 50 Hz (991 00 12-01) Travel Power 7.0 + 5.0

TRAVEL POWER 230 V AC, 32 A, 50 Hz (991 00 12-01) Travel Power 7.0 + 5.0 Einbau und Bedienungsanleitung TRAVEL POWER 230 V AC, 32 A, 50 Hz (991 00 12-01) Travel Power 7.0 + 5.0 1 Allgemeine Informationen 1.1 SICHERHEITSHINWEISE Travel Power darf nicht für den Betrieb von lebenserhaltenen

Mehr

Digital-Multimeter V&A VA16

Digital-Multimeter V&A VA16 Digital-Multimeter V&A VA16 Best.Nr. 830 224 Pollin Electronic GmbH Tel. (08403) 920-920 www.pollin.de Sicherheitshinweise Benutzen Sie das Multimeter nicht weiter wenn es beschädigt ist. Überprüfen Sie

Mehr

Digitale Zündung ZDG3

Digitale Zündung ZDG3 Digitale Zündung ZDG3 Anbauanleitung digitale Zündung ZDG3 für Ducati 350/450 1. Beschreibung 2. Montage 3. Elektrischer Anschluss 4. Einstellung 5. Allgemeines Volker Sachse Lerchenweg 12 D32312 Lübbecke

Mehr

Service-Intervall-Anzeige: Umcodieren. Mit dem Fehlerauslesegerät V.A.G 1551 => Seite 139

Service-Intervall-Anzeige: Umcodieren. Mit dem Fehlerauslesegerät V.A.G 1551 => Seite 139 - 1 - Service-Intervall-Anzeige: Umcodieren Sie können die Service-Intervall-Anzeige auf zwei verschiedene Arten umcodieren: Mit dem Fehlerauslesegerät V.A.G 1551 => Seite 139 oder mit dem Fahrzeugdiagnose-,

Mehr

Anleitung Reinke Elektronik Turmstraße Vechta (Tel /4443)

Anleitung Reinke Elektronik Turmstraße Vechta (Tel /4443) Anleitung Reinke Elektronik Turmstraße 9 49377 Vechta (Tel. 04441/4443) www.reinke-elektronik.de Inhalt 1. Einsatzbereiche des Reinke-Testers. 2. Anschlüsse und Steckdosen am Tester 3. Prüfen von Anhängern

Mehr

Lupo Stromlaufplan Nr. 49 / 1 Ausgabe

Lupo Stromlaufplan Nr. 49 / 1 Ausgabe Seite 1 von 20 Lupo Stromlaufplan Nr. 49 / 1 Ausgabe 11.2000 Grundausstattung 1,2 l - Turbodiesel mit Pumpe-Düse-Einheit/45kW, Motorkennbuchstaben ANY ab Mai 2000 Grundausstattung 1,2 l - Turbodiesel mit

Mehr

Der Autor übernimmt keine Haftung für etweiige Schäden die durch diese Prüfanleitung entstehen

Der Autor übernimmt keine Haftung für etweiige Schäden die durch diese Prüfanleitung entstehen Anlasser dreht weiter mit Diagramm Anlasser dreht nicht Zündfunke da Signal an Klemme 1 Zündspulen vorhanden? Stromversorgung Hallgeber und Zündsteuergerät prüfen Sind die Zündkerzen feucht und schwarz?

Mehr

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 115 / 1

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 115 / 1 Page 1 of 17 Audi A6 Stromlaufplan Nr. 115 / 1 Audi A6 2,7 l TDI, Common Rail, (120 kw - 6 Zylinder) Motorkennbuchstaben CANB, CAND ab September 2008 Audi A6 2,7 l TDI, Common Rail, (140 kw - 6 Zylinder)

Mehr

Polo. Sicherungen. Einbauorte Nr. 803 / 1. Ausgabe Sicherungshalter B -SB- 3 - Sicherungshalter F -SF-

Polo. Sicherungen. Einbauorte Nr. 803 / 1. Ausgabe Sicherungshalter B -SB- 3 - Sicherungshalter F -SF- WIXML Page 1 of 14 Polo Einbauorte Nr. 803 / 1 Ausgabe 05.2010 Sicherungen Übersicht der Sicherungen 1 Sicherungshalter A SA Einbauort Kapitel Einbauort für Fahrzeuge mit Batterie im Kofferraum Kapitel

Mehr

Fehlercodes und deren Ursachen sowie Auswirkungen für den ASZ, AXR und ATD Motor. Fehlercode: 16485 Text: Luftmassenmesser G70 unplausibles Signal

Fehlercodes und deren Ursachen sowie Auswirkungen für den ASZ, AXR und ATD Motor. Fehlercode: 16485 Text: Luftmassenmesser G70 unplausibles Signal Fehlercodes und deren Ursachen sowie Auswirkungen für den ASZ, AXR und ATD Motor Fehlercode: 16485 Text: Luftmassenmesser G70 unplausibles Signal G70 defekt Leitungsunterbrechung bzw. Kurzschluß nach Masse

Mehr

PCE Deutschland GmbH Im Langel 4 D-59872 Meschede Deutschland Tel:01805 976 990* Fax: 029 03 976 99-29 info@warensortiment.de *14 Cent pro Minute aus dem dt. Festnetz, max. 42 Cent pro Minute aus dem dt.

Mehr

Fehlersuchbaum 1,9l u. 2,0l TDI mit DPF

Fehlersuchbaum 1,9l u. 2,0l TDI mit DPF Fehlersuche BA-Symptome: Partikelfilterkontrolllampe leuchtet Problemabarbeitung laut Prüfplan der geführten Fehlersuche außer P2002 und P242F!!! Andere Dateneinträge im steuergerät außer P2002, P242F

Mehr

Diagnose in elektronischen Kfz-Systemen 3. Sensorseite 3.3 NTC-Widerstand als Sensor

Diagnose in elektronischen Kfz-Systemen 3. Sensorseite 3.3 NTC-Widerstand als Sensor 1 Diagnose in elektronischen Kfz-Systemen 3. Sensorseite 3.3 NTC-Widerstand als Sensor 3.3.1 Einleitung Der NTC-Widerstand ist ein temperaturabhängiger Widerstand. Sein Ohmwert sinkt, wenn die Temperatur

Mehr

LightMate II Gebrauchsanleitung

LightMate II Gebrauchsanleitung LightMate II Gebrauchsanleitung ANHÄNGERSIMULATOR & TESTGERÄT Für Fahrzeuge mit /poliger Steckdose Anhänger/Wohnwagen mit /poligem Stecker nach ISO und DIN Warnung: Multicon und WeStSteckersysteme werden

Mehr

-Cruise II (Kein CAN)

-Cruise II (Kein CAN) -Cruise II (Kein CAN) Einbauanleitung für Dacia Duster 1.6 Benzin (auch mit Gas) Produktion 2010 > Dacia Duster 1.5 Diesel 90 PS Frontantrieb Nur Modelle ohne Schalter für 4x2WD & 4x4WD -Cruise Seite 1

Mehr

Ausblinken des Fehlerspeichers des Monojetronic- und des Pierburg-2EE- Motors und Eigendiagnose beim 2EE

Ausblinken des Fehlerspeichers des Monojetronic- und des Pierburg-2EE- Motors und Eigendiagnose beim 2EE Tipps & Tricks auf www.jetta2.de Inhalt dieses Dokumentes: Ausblinken des Fehlerspeichers des Monojetronic- und des Pierburg-2EE- Motors und Eigendiagnose beim 2EE Typ 19E Baujahr 1986-1992 MKB PN, RP

Mehr

VECTRA/ CALIBRA 4x4. Fehlercodes

VECTRA/ CALIBRA 4x4. Fehlercodes Fehlercodes Allgemeine Hinweise Der Allradantrieb ist mit Eigendiagnose ausgestattet. Nach einer Fehlererkennung speichert das Steuergerät den Fehler als zweistelligen Fehlercode ab. Dabei ist unbedingt

Mehr

-Cruise II CAN. Einbauanleitung für Mazda alle Modelle CX > Mazda > Mazda >

-Cruise II CAN. Einbauanleitung für Mazda alle Modelle CX > Mazda > Mazda > -Cruise II CAN Einbauanleitung für Mazda alle Modelle CX-5 2012 > Mazda 3 2013> Mazda 6 2013> e-cruise e-cruise -Cruise Seite 1 / 6 Vor der Installation Lesen Sie die gesamte Einbauanleitung sorgsam durch,

Mehr

Einbauanleitung. Spiegelanklappautomatik-Modul.

Einbauanleitung. Spiegelanklappautomatik-Modul. Einbauanleitung Spiegelanklappautomatik-Modul 1. Einleitung Sehr geehrter Kunde! Wir gratulieren Ihnen zum Kauf des Spiegelanklappautomatik-Moduls der Firma Carmodule! Viele PKW sind heutzutage mit elektrisch

Mehr

zum Rückstellen der elektrohydraulische Bremse (Sensoric Brake Control - SBC) bei Mercedes Benz Fahrzeugen.

zum Rückstellen der elektrohydraulische Bremse (Sensoric Brake Control - SBC) bei Mercedes Benz Fahrzeugen. Elektronisches Bremsrückstellgerät Mercedes SBC zum Rückstellen der elektrohydraulische Bremse (Sensoric Brake Control - SBC) bei Mercedes Benz Fahrzeugen. K-line und CAN-Bus, Flash Mikroprocessor Montage

Mehr

2. Installation GEBRAUCHS- ANWEISUNG. inteo Centralis Receiver RTS. Centralis Receiver RTS. Funkempfänger

2. Installation GEBRAUCHS- ANWEISUNG. inteo Centralis Receiver RTS. Centralis Receiver RTS. Funkempfänger Funkempfänger Damit Sie die Vorzüge Ihres Funkempfängers optimal nutzen können, bitten wir Sie diese Gebrauchsanweisung genau durchzulesen. Für Fragen, Anregungen und Wünsche stehen wir Ihnen unter der

Mehr

Golf/Bora Stromlaufplan Nr. 75 / 1 Ausgabe

Golf/Bora Stromlaufplan Nr. 75 / 1 Ausgabe Стр. 1 из 19 Golf/Bora Stromlaufplan Nr. 75 / 1 Ausgabe 11.2001 Komfortsystem Außenspiegel, beheizbar und verstellbar Diebstahlwarnanlage Fensterheber vorn und hinten Heckklappenentriegelung Innenleuchten

Mehr

LED-Tagfahrlicht NISSAN JUKE. für. Art. Nr.: Einbau nur durch geschultes Fachpersonal!

LED-Tagfahrlicht NISSAN JUKE. für. Art. Nr.: Einbau nur durch geschultes Fachpersonal! Art. Nr.: 99999-00514 D LED-Tagfahrlicht für NISSAN JUKE Einbau nur durch geschultes Fachpersonal! Die Einbauanleitung ist nach der Montage dem Fahrzeughalter zu übergeben bzw. dem Fahrzeughandbuch beizulegen!

Mehr

ELEXBO A-Car-Engineering

ELEXBO A-Car-Engineering 1 Aufgabe: -Bauen Sie alle Schemas nacheinander auf und beschreiben Ihre Feststellungen. -Beschreiben Sie auch die Unterschiede zum vorherigen Schema. Bauen Sie diese elektrische Schaltung auf und beschreiben

Mehr

Lithium Power Pack 12V, Starthilfe max. 900A

Lithium Power Pack 12V, Starthilfe max. 900A Lithium Power Pack 12V, Starthilfe max. 900A Art.-Nr.16523 Bedienungsanleitung Vor Inbetriebnahme lesen Sie die Bedienungsanleitung sorgfältig durch und laden Sie das Gerät für 6-8 Stunden! Technische

Mehr

Bremsbeläge aus- und einbauen

Bremsbeläge aus- und einbauen Page 1 of 7 Bremsbeläge aus- und einbauen Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Meßgeräte sowie Hilfsmittel Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331- Drehmomentschlüssel -V.A.G 1332- Fahrzeugdiagnose-, Mess- u.

Mehr

OMEGA/SENATOR-B PRÜFANLEITUNG LCD-INSTRUMENT KUNDENDIENST PRODUKINFORMATION

OMEGA/SENATOR-B PRÜFANLEITUNG LCD-INSTRUMENT KUNDENDIENST PRODUKINFORMATION OMEGA/SENATOR-B PRÜFANLEITUNG LCD-INSTRUMENT KUNDENDIENST PRODUKINFORMATION Inhaltsverzeichnis Seite 1 Einleitung 5 1.1 Das Opel Testsystem 5 1.2 Allgemeine Hinweise 5 1.3 Sicherheitsvorschriften 5 2 Prüfgeräte

Mehr

Batterie richtig prüfen und laden

Batterie richtig prüfen und laden Batterie richtig prüfen und laden Vor allem kleine Mopeds, Motorräder und Roller, also 50er und 125er, kämpfen häufig mit Elektrikproblemen. Hauptursache ist meist eine schwache Batterie. Die Licht- und

Mehr

Technisches Merkblatt

Technisches Merkblatt Technisches Merkblatt Fahrpedalsensor Drosselklappenschalter Drosselklappenpotentiometer Leerlaufsteller Hella Elektronik-Rallye 2002 Fit für die Zukunft Nr. 6 Fahrpedalsensor (Pedalwertgeber) Allgemeines

Mehr

-Cruise IICAN. Einbauanleitung für Fiat Punto Evo & Grande Punto alle Modelle Produktion 2009 > Altendorf GmbH Telefon

-Cruise IICAN. Einbauanleitung für Fiat Punto Evo & Grande Punto alle Modelle Produktion 2009 > Altendorf GmbH Telefon -Cruise IICAN Einbauanleitung für Fiat Punto Evo & Grande Punto alle Modelle Produktion 2009 > -Cruise -Cruise Seite1 / 5 Vor der Installation Lesen Sie die gesamte Einbauanleitung sorgsam durch, bevor

Mehr