Zeittafel zum Feuerwehrwesen im Kreis Rendsburg-Eckernförde

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Zeittafel zum Feuerwehrwesen im Kreis Rendsburg-Eckernförde"

Transkript

1 Zeittafel zum Feuerwehrwesen im Kreis Rendsburg-Eckernförde Stand: 6. November 2017 zusammengestellt von Karl-Heinz Mücke, Ehrenwehrführer der Gemeinde Kronshagen Erläuterungen In der Zeittafel sind alle Daten von Verwaltungseinheiten aufgeführt, deren Gebiet ganz oder teilweise im Gebiet des heutigen Kreises liegen. - Aus den weiteren Zeittafeln sind nur einige wichtige Daten in diese Zeittafel übernommen. Jahr allgemein Feuerwehrwesen in den Kreisen 804 Karl der Große gliedert Nordalbingien 2 in das fränkische Reich ein und gründet die Dänische Mark (Mark Schleswig) 811 Frieden zwischen Franken und dänischen Wikingern 3 Grenze Holstein/Schleswig: Eider und Levensau Brand Kloster Neumünster Sachsenspiegel: Strafe für Brandstiftung: Tod durch Rädern 6 1 Häufige Quellenangaben: Prof. Niemann - Nebenstunden für innere Staatenkunde, Teil: Geschichte und gegenwärtige Verfassung der schleswigholsteinischen Brandversicherung und Feueranstalten, 1823, Altona Dr. Scheffler - Brandchronik Schleswig-Holsteins, Schleswig-Holsteinische Feuerwehr-Zeitung 1937, S. 79 von Schröder - von Schröder und Biernatzki, Topographie der Herzogthümer Holstein und Lauenburg, des Fürstenthums Lübeck und der freien und Hanse-Städte Hamburg und Lübeck, Erster Band, 1855, Oldenburg (in Holstein) A - H, - Topographie des Herzogthums Holstein, des Fürstenthums Lübek und der freien und Hanse-Städte Hamburg und Lübek, Teil 2, 1841, Oldenburg (in Holstein) I - Z, - von Schröder, Topographie des Herzogthums Schleswig, Erster und Zweiter Theil, 1853, Kiel (s. - akvz = Arbeitskreis Volkszahl) SHFZ - Schleswig-Holsteinische Feuerwehr-Zeitung - Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte 2 3 Kieler Nachrichten vom 16. August Kieler Nachrichten vom 16. August von Schröder, S. 157, Dr. Scheffler (1170?) 6

2 1264 Brand Kloster Neumünster Kiel: Wasserkunst 9 Brand Rendsburg Brand Rendsburg Brand Rendsburg Brand Neumünster 12, Nortorf 13 und Schenefeld 14 durch Dithmarscher (bis 1319) 1330 Brand Rendsburg Türmer in Kiel Brand Rendsburg Große Grüne Schützengilde Kiel (Schützen- und Brandgildebuch von 1641) 18 Resolution Herzog Gerhard: Verbot von Strohdächern (Hzt. SL) Eckernförde durch Erich von Pommern niedergebrannt 20 Brand Rendsburg Brand Rendsburg Brand Rendsburg (Rathaus) 23 7 von Schröder, S. 157, Dr. Scheffler 8 Camerer, Sechs Schreiben von einigen Merkwürdigkeiten der Hollsteinischen Gegenden, 1756, Leipzig, S. 79, von Schröder, S. 270, Dr. Scheffler 9 Stadtarchiv Kiel (www.kiel.de/kultur/stadtarchiv/erinnerungstage): Der Schreventeich wird zum Kieler Trinkwasserreservoir 10 Camerer, Sechs Schreiben von einigen Merkwürdigkeiten der Hollsteinischen Gegenden, 1756, Leipzig, S. 80, von Schröder, S. 270, Dr. Scheffler 11 FF Rendsburg (nach Dr. Scheffler 1288) 12 von Schröder, S. 129, Hanssen und Wolf, Chronik des Landes Dithmarschen, 1833, Hamburg, S. 184, Hanssen und Wolf, Chronik des Landes Dithmarschen, 1833, Hamburg, S. 184, Hanssen und Wolf, Chronik des Landes Dithmarschen, 1833, Hamburg, S. 184, von Schröder, S. 270, Dr. Scheffler 16 Soll, Verrechtliche Musik: Die Stadtmusikanten der Herzogtümer Schleswig und Holstein, 2006, Münster, S von Schröder, S. 270, Dr. Scheffler 18 Prahl, Chronica der Stadt Kiel, 1856, Kiel, S. 108, Stadtarchiv Kiel, Sievert, H. 550 Jahre GGS, Kiel 1962, Friedrich Ebel, Quellennachweis und Bibliographie zur Geschichte des Versicherungsrechts in Deutschland, Karlsruhe, 1993, S Prof. Niemann, S. 114, von Kobbe, Geschichte und Landesbeschreibung des Herzogthums Lauenburg, Teil 3, 1837, Altona, S von Schröder (akvz), Lesser, Topographie des Herzogthums Schleswig, Erster und Zweiter Theil, 1853, Kiel, S. 109, Dr. Scheffler 21 Warnstedt, Rendsburg: eine holsteinische Stadt und Festung, Eine historisch-staatsrechtliche Untersuchung, 1850, Kiel, S. 192, Dr. Dr. Helmer, Wie Rendsburg zu seiner ersten Feuerordnung kam, SHFZ 1938 S. 31 (Staatsarchiv Kiel, A XVII Nr. 1305, 1714, A XX Nr. 2970, Stadtarchiv Rendsburg, IX Nr. 56) 22 Warnstedt, Rendsburg: eine holsteinische Stadt und Festung, Eine historisch-staatsrechtliche Untersuchung, 1850, Kiel, S. 192, Dr. Dr. Helmer, Wie Rendsburg zu seiner ersten Feuerordnung kam, SHFZ 1938 S. 31 (Staatsarchiv Kiel, A XVII Nr. 1305, 1714, A XX Nr. 2970, Stadtarchiv Rendsburg, IX Nr. 56)

3 Vertrag von Ripen Tapfere Verbesserung 25 König Christian I. zum Herzog von Schleswig und Grafen von Holstein gewählt 1491 Brand Rendsburg Deutsche Kanzlei in Kopenhagen 27, Schatzkammerkollegium in K. (General-Landes-Oeconomie- und Commerz-Collegio) Brand Neumünster Brand- und Totengilde (Sünte- Lorens-Gilde) zu Eiderstede (Bordesholm) 30 n Brandgilde der Güter Emkendorf, Nienhof und Bossee 31 Heil. Leichnamsgilde Groß-Flintbek, in ältester Zeit eingerichtet, 16. Jhd. als Brandgilde, 1649 von Herzog Friedrich bestätigt Wasserkunst in Rendsburg (bis 1851) FF Rendsburg (www.feuerwehr-rendsburg.de/chronik) 24 Lange, Daten zur Geschichte der Landtage in Schleswig-Holstein, 1986, Kiel (Sonderdruck und in Zum 150. Jahrestag der schleswigschen Ständeversammlung, 1986, Kiel, S. 133), 25 Lange, S. 133, 26 Dr. Scheffler 27 Landesarchiv Abt. 65, s. 28 Landesarchiv Abt Prof. Falck, Handbuch des Schleswig-Holsteinischen Privatrechts, Band 2, 1831, Altona, S. 452, Prof. Hanssen, Das Amt Bordesholm im Herzogthume Holstein, 1842, Kiel, S. 252, von Schröder und Biernatzki, Topographie der Herzogthümer Holstein und Lauenburg, des Fürstenthums Lübeck und der freien und Hanse-Städte Hamburg und Lübeck, Erster Band, 1855, Oldenburg (in Holstein), S. 351, Friedrich Ebel, Quellennachweis und Bibliographie zur Geschichte des Versicherungsrechts in Deutschland, Karlsruhe, 1993, S von Schröder und Biernatzki, Topographie der Herzogthümer Holstein und Lauenburg, des Fürstenthums Lübeck und der freien und Hanse-Städte Hamburg und Lübeck, Erster Band, 1855, Oldenburg (in Holstein), S von Schröder und Biernatzki, Topographie der Herzogthümer Holstein und Lauenburg, des Fürstenthums Lübeck und der freien und Hanse-Städte Hamburg und Lübeck, Erster Band, 1855, Oldenburg (in Holstein), S. 386: Schon in ältester Zeit war hier eine heil. Leichnamsgilde, welche späterhin und wahrscheinlich im 16. Jahrhundert zu einer Brandgilde eingerichtet ward; die Gilde wurde im J von dem Herzoge Friedrich bestätigt. 33 Dr. Dr. Helmer, Festungskommandant gegen Magistrat Rendsburg, SHFZ 1938 S. 94 (Staatsarchiv Kiel, A XVII Nr. 1241, 1305, A XVIII Nr. 3255, Stadtarchiv Rendsburg, IV Nr. 56, 61-73), Dr. Hoop, Geschichte der Stadt Rendsburg, 1989, Rendsburg, S. 407

4 1560 Große Brand- und Kirchengilde im Kirchspiel Schönkirchen Schölldorffer Brand-Gilde 40 (heute Schülldorfer Brandgilde) Schülper Brand-Gilde 41 Staafstedter Brandgilde (heute: Stafstedter Brandgilde) Brand- und Todtengilde Neumünster 43 Feuerordnung Kiel (ca., Ordnung, Feuersnot durch Gotteshilfe vorzukommen und abzuschaffen) 35 erneuert: , , und Brand Kiel Brand Kirchturm Borby durch Blitz nach 1600: Brand Langwedel Brand Neumünster Brand Kirche Eckernförde durch Blitzschlag Brand Neumünster Friedrich Ebel, Quellennachweis und Bibliographie zur Geschichte des Versicherungsrechts in Deutschland, Karlsruhe, 1993, S. 406, LAS Abt. 7 Nr. 5819, Auhagen, Die Entwicklung des Feuerlöschwesens der Stadt Kiel, 1911, Kiel, S. 5, Leisner, Kieler Feuerschutz in sieben Jahrhunderten, SHFZ 1933 S. 182, Erste Kieler Feuerordnung aus dem 16. Jahrhundert, SHFZ 1937 S. 164, Kettenbeil, Bürger gegen den Roten Hahn, 1986, Kiel, S Kettenbeil, S Kettenbeil, S Kettenbeil, S Kettenbeil, S LAS Abt. 11 Nr I, Abt. 104 Nr. 362, Abt. 309 Nr. 2136, Ruge, Schülldorf Dorf-Chronik, 1981, S. 169, Friedrich Ebel, Quellennachweis und Bibliographie zur Geschichte des Versicherungsrechts in Deutschland, Karlsruhe, 1993, S. 406, 41 LAS Abt. 104 Nr. 362, Verzeichnis der Feuer- und Brandgilden in und außerhalb des Amtes, worin die NMS Unterthanen eingeschrieben sind, LAS Abt. 105 Nr. 570, Friedrich Ebel, Quellennachweis und Bibliographie zur Geschichte des Versicherungsrechts in Deutschland, Karlsruhe, 1993, S LAS Abt. 104 Nr. 362, Abt. 301 Nr. 249, Abt. 309 Nr. 2136, Ebel: Quellennachweis und Bibliographie zur Geschichte des Versicherungsrechts in Deutschland, Karlsruhe, 1993, S. 406, 43 von Schröder, Topographie des Herzogthums Holstein, des Fürstenthums Lübek und der freien und Hanse- Städte Hamburg und Lübek, Teil 2, 1841, Oldenburg (in Holstein), S. 157, 44 Jensen, Asmus Bremers Geschichte der Stadt Kiel - Auszug, 1976, Neumünster, S. 38, Leisner, Kieler Feuerschutz in sieben Jahrhunderten, SHFZ 1933 S von Schröder (akvz), Dr. Scheffler 46 Renner, Langwedel, S Dr. Dr. Helmer, Der große Brand Neumünsters am , SHFZ 1935 S. 83, Dr. Scheffler 48 von Schröder (akvz), Lesser, Topographie des Herzogthums Schleswig, Erster und Zweiter Theil, 1853, Kiel, S. 109, Dr. Scheffler 49 LAS Abt. 7 Nr. 3882, Dr. Dr. Helmer, Der große Brand Neumünsters am , SHFZ 1935 S. 83, Dr. Scheffler

5 Brand Kirche und Ort Hohenwestedt Dreißigjähriger Krieg (bis 1648) 52 Brand Emkendorf Brand Tanzsaal Kiel 53 Brand Brügge Brand Neumünster Kaiserliche Truppen brennen Brekendorf 56, Dorf und Kirche Jevenstedt 57, Schönhorst 58 und Sören 59 ab, plündern Dorf und Mühle Voorde 60 Brand Vorstadt Rendsburg durch den Kommandanten Brand Wassermühle Kosel 62 Brand Kirche Schenefeld durch Blitzschlag Brand Gut Sprenge bei Rotenhahn 64 (vor dem 15.5.) Polizei- und Kirchenordnung für das Amt Rendsburg Brand Neumünster von Schröder, S. 534, Dr. Scheffler, Glade, Hohenwestedt- Geschichte Menschen - Ereignisse, 1994, Hohenwestedt 51 von Schröder, S Lange, Daten zur Geschichte der Landtage in Schleswig-Holstein, 1986, Kiel (Sonderdruck und in Zum 150. Jahrestag der schleswigschen Ständeversammlung, 1986, Kiel, S. 135) 53 Jensen, Asmus Bremers Geschichte der Stadt Kiel - Auszug, 1976, Neumünster, S Prof. Hanssen, Das Amt Bordesholm im Herzogthume Holstein, 1842, Kiel, S. 343, Hildebrandt, Chronik der Gemeinde Brügge, 2002, Brügge, S. 67, Hildebrandt, Der große Brand von Brügge im Jahre 1744, in Geschichtsverein Bordesholm, Mitteilung Nr. 2 vom Mai 1994, 55 LAS Abt. 7 Nr. 3882, LAS Abt. 105 Nr. 555 I, von Schröder, S. 129, Dr. Dr. Helmer, Der große Brand Neumünsters am , SHFZ 1935 S. 83, Dr. Scheffler, Brandchronik Schleswig-Holsteins, SHFZ 1937 S. 79, Arbeitskreis für Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins (www.arbeitskreis-geschichte.de), u.a. Lorenzen-Schmidt, Zeittafeln zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins Klett, Hüttener Chroniken, 1991, Hütten, S Chronik 100 Jahre FF Jevenstedt, 1984, von Schröder, Topographie des Herzogthums Holstein, des Fürstenthums Lübek und der freien und Hanse-Städte Hamburg und Lübek, Zweiter Theil, 1841, Oldenburg (in Holstein), S. 8, von Schröder und Dr. Scheffler berichten nur vom Brand der Kirche 58 von Schröder, S von Schröder, S. 365, Schwarz, Adel, Bauern, Bürger, 2010, Neumünster, S. 368 (Sören) 60 Prahl, Chronica der Stadt Kiel, 1856, Kiel, S Camerer, Sechs Schreiben von einigen Merkwürdigkeiten der Hollsteinischen Gegenden, 1756, Leipzig, S von Schröder (akvz) 63 Dr. Scheffler 64 LAS Abt. 106 Nr (Nr. 1) 65 LAS Abt. 104 Nr LAS Abt. 7 Nr. 3882, LAS Abt. 105 Nr. 555 I, von Schröder, S. 129, Dr. Dr. Helmer, Der große Brand Neumünsters am , SHFZ 1935 S. 83, Dr. Scheffler, Arbeitskreis für Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-

6 1644 Schwedische Truppen brennen die Burg Hanerau 67 nieder Brand Vorstadt und Vorwerk Rendsburg durch Kommandanten 68 Schwedische Truppen brennen Brunswik 69 (Kiel) und Hörsten 70, nieder 1646 Schwedische Truppen brennen Wattenbek ab Brand Neumünster Nordischer Krieg (bis1660) 73 Feuerspritze Johann Hautsch aus Nürnberg Einrichtung der Rentekammer 75 ( Schatzkammerkollegium) Brand Kiel 76 Brand Neumünster Brand Neumünster Brand Osterrönfeld durch Blitzschlag Jan van der Heyde (Amsterdam) erfindet die Schlauch Spritze (Schlangenspritze) und Druckschläuche Dänisch-Schwedischer Krieg (bis 1679) 82 Brand Hohenwestedt Brand Osterrönfeld durch Blitzschlag 83 Holsteins (www.arbeitskreis-geschichte.de), u.a. Lorenzen-Schmidt, Zeittafeln zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins , 67 von Schröder, S. 481 und S. 27 (Keller), Dr. Scheffler 68 Camerer, Sechs Schreiben von einigen Merkwürdigkeiten der Hollsteinischen Gegenden, 1756, Leipzig, S von Schröder, S von Schröder, S Von Schröder, S Jahre Berufsfeuerwehr Neumünster, 1989, Neumünster, S Hornung, Feuerwehrgeschichte, 2. Auflage, 1985, Stuttgart, S LAS Abt. 66, 76 Jensen, Asmus Bremers Geschichte der Stadt Kiel - Auszug, 1976, Neumünster, S von Schröder, S Jahre Berufsfeuerwehr Neumünster, 1989, Neumünster, S Hornung, Magirus S. 39 f. 81 Glade, Hohenwestedt- Geschichte Menschen - Ereignisse, 1994, Hohenwestedt, S

7 1679 Rentekammer zu Kopenhagen (bisher: Schatzkammerkollegium) 84 Brand Osterrönfeld durch Blitzschlag Brand Brunswik (Amt Kiel) Brand Kirchturm Kiel x.6. Brand Ostenfeld Rendsburg größte dänische Festung in den Herzogtümern Hochwasser Eckernförde Kgl. Branddirektor Hans- Georg Winkler (Organisation Brandwesen in Städten) Erste Feuerspritze in Rendsburg Brand Rade 93 Brand Gnutz Brand Kiel, 3 Tote Nordischer Krieg (bis 1721) Brand Osterrönfeld Brand Kiel, Brennerei, 1 Toter Kiel: neue Feuerordnung Rendsburg: Feuerordnung, Unfallfürsorge Brand Boostedt durch Wetterstrahl 101 Brand Kirchturm Nortorf durch LAS Abt Leisner, Kieler Feuerschutz in sieben Jahrhunderten, SHFZ 1933 S. 182, Jensen, Asmus Bremers Geschichte der Stadt Kiel - Auszug, 1976, Neumünster, S Leisner, Kieler Feuerschutz in sieben Jahrhunderten, SHFZ 1933 S. 182, Jensen, Asmus Bremers Geschichte der Stadt Kiel - Auszug, 1976, Neumünster, S Es brannten 8 Hufen ab, LAS Abt. 104 Nr Dr. Dr. Helmer, Wie Rendsburg zu seiner ersten Feuerordnung kam, SHFZ 1938 S. 31 (Staatsarchiv Kiel, A XVII Nr. 1305, 1714, A XX Nr. 2970, Stadtarchiv Rendsburg, IX Nr. 56) 90 Prahl, Chronica der Stadt Kiel, 1856, Kiel S Dr. Dr. Helmer, Grundzüge der Geschichte der Schleswig-Holsteinischen Landesbrandkasse, SHFZ 1935 S Dr. Dr. Helmer, Wie Rendsburg zu seiner ersten Feuerordnung kam, SHFZ 1938, S. 31, Rendsburg beschaffte um 1720 zwei weitere, die vierte vor 1760, Schreiben vom einer Kommission an den König: bey solcher vorgenommenen Besichtigung befunden, daß in der gantzen Stadt vier große Sprützen, als zwo in der Alt Stadt und zwo im Neuen Werck, nebst den dazu gehörigen Noth-Eimern, Leitern und Wasser-Kufen vorhanden, von welchen letzterem, seit der dem Magistrat bekannt gemachten Allerhöchsten Resolution, eine oder zwo neu gemacht worden, LAS Abt Nr LAS Abt. 104 Nr LAS Abt. 104 Nr Jensen, Asmus Bremers Geschichte der Stadt Kiel - Auszug, 1976, Neumünster, S Jensen, Asmus Bremers Geschichte der Stadt Kiel - Auszug, 1976, Neumünster, S Kettenbeil, Bürger gegen den Roten Hahn, 1986, Kiel

8 Verordnung über das Verbot von Strohdocken im Flecken Neumünster Verbot von Knechtsbrandgilden im Amt Neumünster Brandt-Cassa Ordnung im Ambte Neumünster Brandgildeordnung für das Amt Bordesholm 106 Brandkasse für das Amt Kiel Brandkasse für Rendsburg Der Gottorfer Anteil von Schleswig wird vom dänischen König erobert und 1721 mit dem Königlichen Anteil vereinigt 109 Blitzschlag x.5. Brand Eckernförde Brand Groß Kummerfeld Brand Neumünster 112 x.12. Eckernförde, erste Schlauch- Spritze : Verbot von Pechfackeln in Kiel 114, Verbot von Strohdächern Brand Hof in Neumünster 116 Brand Luhnstedt Dr. Dr. Helmer, Wie Rendsburg zu seiner ersten Feuerordnung kam, SHFZ 1938 S. 31 (Staatsarchiv Kiel, A XVII Nr. 1305, 1714, A XX Nr. 2970, Stadtarchiv Rendsburg, IX Nr. 56) 101 LAS Abt. 7 Nr Dr. Scheffler 103 LAS Abt. 7 Nr LAS Abt. 105 Nr LAS Abt. 105 Nr Ordnung vom , LAS Abt. 7 Nr LAS Abt. 105 Nr FF Rendsburg 109 Lange, Daten zur Geschichte der Landtage in Schleswig-Holstein, 1986, Kiel (Sonderdruck) 110 Kock, Zur Geschichte der Feuerspritze, SHFZ 1904, Nr. 10, 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Eckernförde, LAS Abt. 8.2 Nr. 715, Blitzschlag 112 LAS Abt. 8.2 Nr. 715, NMS wäre gänzlich eingeäschert, wenn nicht durch Gottes Gnade der Wind ganz stille 113 Kock, Zur Geschichte der Feuerspritze, SHFZ 1904, Nr. 10, 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Eckernförde, Kettenbeil, S Leisner, Kieler Feuerschutz in sieben Jahrhunderten, SHFZ 1933 S. 182, Kettenbeil, Bürger gegen den Roten Hahn, 1986, Kiel, S LAS Abt. 106 Nr (Nr. 3) 117 LAS Abt. 104 Nr. 111

9 1726 Brand Färberei Brügge Brand Jochim Loop, Wittorf Kieler Schloss-Spritze Die von Ihro Königlichen Hoheit Gnädigst approbirte und in Anno 1730 Neu errichtete Feuer-Ordnung der Stadt Kiel Brand Flemhude Kiel Fischräuchern und hölzerne Schornsteine verboten Verbot der Knechtsbrandgilden 124 General Landes-Oeconomie- und Commerzcollegium Brand Nortorf Feuer-Ordnung des Fleckens Neumünster 127 Brand Osterrönfeld Amtsbrandkasse Königliche Generale Brand- Gilde und Assecurance-Casse- Verordnung für die Ämter Gottorf, Hütten, Brand Kirchturm Nortorf durch Blitzschlag LAS Abt. 106 Nr (Nr. 5) 119 LAS Abt. 105 Nr. 555 I (13) 120 K, Die Feuerspritze des Herzogs Karl Friedrich, SHFZ 1886 Nr. 6, Auhagen, Die Entwicklung des Feuerlöschwesens der Stadt Kiel, 1911, Kiel, S Dr. Dr. Helmer, Aus der Geschichte der öffentlichen Feuerversicherung in Schleswig-Holstein, SHFZ 1935 S. 38, Dr. Dr. Helmer, Grundzüge der Geschichte der Schleswig-Holsteinischen Landesbrandkasse, SHFZ 1935 S Chronik 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Quarnbek, 1993, Quarnbek, S Kettenbeil, S Schreiben Christian VI, LAQS Abt. 10 Nr LAS Abt Nr. 324 I, Kinderbrandstiftung LAS Abt. 105 Nr. 571, Prof. Niemann, Nebenstunden für innere Staatenkunde, Teil: Geschichte und gegenwärtige Verfassung der schleswig-holsteinischen Brandversicherung und Feueranstalten, 1823, Altona, S Dr. Scheffler

10 Königliche General-Brand-Gildeund Brand-Assecuranz-Cassa- Verordnung für das Amt Rendsburg Brandgildeordnung für die Stadt Rendsburg Königliche Brandverordnung für die Stadt Eckernförde 135 Brand Großenaspe 133 Brand Brügge 136 Brand Bockelrehm 137 Brand Gribbohm Brand Neumünster Rückversicherung der Ämterbrandkassen 141 Brandcorps Festung Rendsburg Brand Brachenfeld 142 Brand Neumünster Brand Molfsee Kieler Feuerordnung: Einführung der Zwangsversicherung für Gebäude Brand Pastorat Jevenstedt Instruction für die Schornsteinfeger in der Stadt Rendsburg LAS Abt. 104 Nr. 360 und Abt. 106 Nr (Nr. 16), Prof. Niemann, Nebenstunden für innere Staatenkunde, Teil: Geschichte und gegenwärtige Verfassung der schleswig-holsteinischen Brandversicherung und Feueranstalten, 1823, Altona, S LAS Abt. 105 Nr. 555 I (22) 134 Hinweis in LAS Abt Nr. 3255, Schreiben des Bürgermeisters vom an den Commandanten von Dehn, Prof. Niemann, S Prof. Niemann, S Hildebrandt, Der große Brand von Brügge im Jahre 1744, in Geschichtsverein Bordesholm, Mitteilung Nr. 2 vom Mai 1994, Hildebrandt, Chronik der Gemeinde Brügge, 2002, Brügge, S. 67, 137 bei Johann Voss, LAS Abt. 104 Nr u.a. bei Christian Möller, 1/8-Hufner Claus Offen, Kätner Johann Lahr, LAS Abt. 104 Nr Häuser abgebrannt: Johann Christian Lütgen, Schuster Lorentz Behrens, Schlachter Hans Kröger, LAS Abt. 105 Nr. 555 I (Nr ), Abt. 106 Nr (Nr. 14) Dr. Dr. Helmer, Aus der Geschichte der öffentlichen Feuerversicherung in Schleswig-Holstein, SHFZ 1935 S. 38, Dr. Dr. Helmer, Grundzüge der Geschichte der Schleswig-Holsteinischen Landesbrandkasse, SHFZ 1935 S Hufner Hans Grothmack, LAS Abt. 105 Nr. 555 I (22) 143 Halbbödener und Rademacher Jürgen Brandt, LAS Abt. 105 Nr. 555 I (24) 144 Chronik der Freiwilligen Feuerwehr Molfsee (125 Jahre), 2014, S Leisner, Kieler Feuerschutz in sieben Jahrhunderten, SHFZ 1933 S. 182, Ebel, Quellennachweis und Bibliographie zur Geschichte des Versicherungsrechts in Deutschland, 1993, Karlsruhe, S. 435, Kettenbeil, Bürger gegen den Roten Hahn, 1986, Kiel, S Chronik FF Jevenstedt, 1984

11 Brand Brunswik (Braunschweig) Brand Brunswik Brand Neumünster Brandkasse für Landkirchen in beiden Herzogthümern, der Herrschaft Pinneberg und der Grafschaft Ranzau Allgemeine Landes-Brand- Versicherungs-Anstalt Brand Neumünster Brand Neumünster 152 Brand Negenharrie 153 Brand Boostedt Brand Boostedt Brand Neumünster 158 Brand Neumünster Generalbrandcasse (mit Städten, bis 1769) Brand Rendsburg Brand Rendsburg LAS Abt Nr LAS Abt. 8.2 Nr LAS Abt. 8.2 Nr Entstehungsbrand Witwe Gretje Stahl, LAS Abt. 105 Nr. 555 I (37) Gebäude abgebrannt, LAS Abt. 105 Nr. 555 I (35), 75 Jahre Berufsfeuerwehr Neumünster, 1989, Neumünster, S Wohnhaus Hans Hinrich Vogt mit mehreren Wohnungen, LAS Abt. 105 Nr. 555 I (39) 153 LAS Abt. 106 Nr (Nr. 16) 154 Hufner Hinrich Ahrens, LAS Abt. 105 Nr. 555 I (Nr ) 155 Dr. Dr. Helmer, Aus der Geschichte der öffentlichen Feuerversicherung in Schleswig-Holstein, SHFZ 1935 S. 38, Dr. Dr. Helmer, Grundzüge der Geschichte der Schleswig-Holsteinischen Landesbrandkasse, SHFZ 1935 S Dr. Dr. Helmer, Aus der Geschichte der öffentlichen Feuerversicherung in Schleswig-Holstein, SHFZ 1935 S. 38, Dr. Dr. Helmer, Grundzüge der Geschichte der Schleswig-Holsteinischen Landesbrandkasse, SHFZ 1935 S Hufner Hinrich Behrens, LAS Abt. 105 Nr Wohnhaus J.H. Holm, LAS Abt. 105 Nr. 555 I (48) 159 Hufner Claus Bracker, Kleinen Flecken, LAS Abt. 105 Nr. 555 I (40-44) 160 Verordnung Betreffend die Combination der in den Fürstenthümern beedes auf dem Lande und in den Städten etablirten Brand-Cassen, LAS Abt. 10 Nr. 331, LAS Abt. 11 Nr lfd. Nr. 35a, Wind- und Wassermühlen lfd. Nr. 36, LAS Abt. 66 Nr (Nr. 80), Dr. Dr. Helmer, Aus der Geschichte der öffentlichen Feuerversicherung in Schleswig-Holstein, SHFZ 1935 S. 38, Dr. Dr. Helmer, Grundzüge der Geschichte der Schleswig-Holsteinischen Landesbrandkasse, SHFZ 1935 S. 258, 161 Schlachter Flebben abgebrannt, LAS Abt. 10 Nr. 332 und Abt Nr. 3255, bei diesem und den Bränden vom und wurden Brand-Materialien im Werte von 150 Thaler zerstört 162 LAS Abt. 10 Nr. 332

12 Brandgilde für die adligen Distrikte im großfürstlichen Teil (Saldernsche Gilde), 1867 Anschluss an die Adelige Brandgilde Brand Rendsburg Brand Neumünster Einführung Brandkataster: alle Gebäude nach wahrem Wert taxiert Cirkular-Reskript der Großfürstlichen holsteinischen Regierung zur Beschaffung von Spritzen und Feuer- Gerätschaften Taxatoren: zwei beeidigte Zimmer- und Maurermeister unter Assistenz der Brandaufseher 171 Erste Schlangenspritze in Kiel, geliefert von C. Fischer aus Hamburg Kgl. Anteil: Verbot von Strohdächern in Städten, erinnert Brand Neumünster 170 Spritze in Großenaspe Brand Hohenwestedt 173 Schlangenspritzen in Bordesholm, Brügge und Großen Flintbeck LAS Abt. 8.1 Nr. 432, Prof. Niemann, Nebenstunden für innere Staatenkunde, Teil: Geschichte und gegenwärtige Verfassung der schleswig-holsteinischen Brandversicherung und Feueranstalten, 1823, Altona, S. 138, Dr. Dr. Helmer, Grundzüge der Geschichte der Schleswig-Holsteinischen Landesbrandkasse, SHFZ 1935 S LAS Abt. 10 Nr Jahre Berufsfeuerwehr Neumünster, 1989, Neumünster, S Kettenbeil S Prof. Niemann, S Vermerk der Regierung vom , LAS Abt. 49 Nr. 1033, Prof. Niemann, S. 115, Prof. Falck, Handbuch des Schleswig-Holsteinischen Privatrechts, Band 2, 1831 Altona, S LAS Abt. 106 Nr. 1115, Dr. Dr. Helmer, Wie die Feuerspritze in Holstein eingeführt wurde, SHFZ 1937 S Entstehungsbrand bei Witwe Margarethe Meiers auf dem Schlüsberg, durch Verwahrlosung entstanden: Flachs wurde auf dem Ofen zum Trocknen gelagert, LAS Abt. 105 Nr. 555 I (61 64) 171 Prof. Niemann, S Dr. Dr. Helmer, Wie die Feuerspritze in Holstein eingeführt wurde, SHFZ 1937 S Wohn- und Nebenhäuser brannten ab, u.a. Kirche, Pastorat-Diaconat- und Organisten Häuser mit Schulgebäude und Königl. Voigtey, Schaden Kirche Rthl, nach General-Commerz-Collegium Rth 21 ß, LAS Abt. 104 Nr. 111, von Schröder, S. 533, Dr. Scheffler, Glade, Hohenwestedt- Geschichte Menschen - Ereignisse, 1994, Hohenwestedt S Bericht des Amtmanns des Amtes Bordesholm vom , LAS Abt. 8.2 Nr. 304, Abt. 106 Nr. 1115

13 Teilung der Generalbrandcasse in Städte- und Ämterbrandcasse Aufnahme der Stadtkirchen in die Städtebrandkasse Brand Neumünster Kgl. Anteil: Verbot von Strohdächern für Fleckenhäuser, Bedachung mit Ziegeln Brand Neumünster Vertrag von Zarskoje Selo: Russland verzichtet auf seinen Gottorfer bzw. Großfürstlichen Anteil am Hzt. Holstein Verfügung wegen Numerirung der Häuser Allerhöchst-bestätigte Feuer- Ordnung der Stadt Kiel Brand Gut Annenhoff Verordnung betreffend die Trennung der Städte von den Aemtern und Landschaften, in Absicht auf ihre bisherige allgemeine Brand-Versicherungs-Verbindung, für das Herzogthum Schleswig, das Herzogthum Holstein Königl. Antheils, die Herrschaft Pinneberg, Stadt Altona und Grafschaft Ranzau, LAS Abt. 66 Nr (Nr. 142), Antrag der Städte vom , LAS Abt. 11 Nr lfd. Nr. 43, Dr. Dr. Helmer, Aus der Geschichte der öffentlichen Feuerversicherung in Schleswig-Holstein, SHFZ 1935 S. 38, Dr. Dr. Helmer, Grundzüge der Geschichte der Schleswig-Holsteinischen Landesbrandkasse, SHFZ 1935 S LAS Abt. 11 Nr lfd. Nr. 1 25, Prof. Niemann, Nebenstunden für innere Staatenkunde, Teil: Geschichte und gegenwärtige Verfassung der schleswig-holsteinischen Brandversicherung und Feueranstalten, 1823, Altona, S Scheune, LAS Abt. 105 Nr. 555 I (66) 178 Prof. Niemann, S. 115, Prof. Falck, Handbuch des Schleswig-Holsteinischen Privatrechts, Band 2, 1831 Altona, S U.a. Wohnhaus Hinrich Bruhn, LAS Abt. 105 Nr. 555 I (67-68), Halbhufner Hans Hinrich von Soosten, LAS Abt. 105 Nr Durch einen Wetterstrahl, LAS Abt. 8.2 Nr Gloy, Das alte Amt Kronshagen, S. 10, S. 54, Lange, Daten zur Geschichte der Landtage in Schleswig-Holstein, 1986, Kiel, 182 Prof. Falck, Handbuch des Schleswig-Holsteinischen Privatrechts, Band 2, 1831 Altona, S Prof. Niemann, S. 111, Dr. Dr. Helmer, Aus der Geschichte der öffentlichen Feuerversicherung in Schleswig- Holstein, SHFZ 1935 S. 38, Kettenbeil, Bürger gegen den Roten Hahn, 1986, Kiel, S. 12, Ebel, Quellennachweis und Bibliographie zur Geschichte des Versicherungsrechts in Deutschland, 1993, Karlsruhe, S. 431

14 Verordnung wodurch Die in dem Herzogthume Schleswig und in dem vorhin einseitigen Königlichen Antheile des Herzogthums Holstein angeordnete Brand-Versicherung der Land-Gebäude auf die Aemter Kiel, Bordesholm, Cronshagen, Neumünster, extendiret wird, und diese Land-Districkte mit der allgemeinen Brand-Casse verbunden werden 184 Änderung durch Kanzlei-Patente vom außer Kraft: Teile 1, 6 8: (GS S. 286) Teile 3 + 5: (Amtsbl. S. 195) Teil 2: (Amtsbl. S. 252), (Amtsbl. S. 626) u.a. Teil 4: (Amtsbl. S. 418, 419) x.x. Instruction für die Branddirectoren Instruction Für die Brand- Aufsehere des Fleckens und Amts Neumünster, was diese nach Maaßgabe Königl. Allerhöchster Verordnung d.d. Friedensburg den 20ten Junii 1776, die eingeführte Brandassecurations-Veranstaltung betreffend, in specie zu beobachten und wahrzunehmen haben, und Ihnen sammt und sonders desfalls, vermöge geleisteten speciellen Eydes, zur Pflicht aufgeleget, und eingebunden wird Brand Neumünster Bei LAS Abt. 105 Nr. 571, 572, 1326 befindet sich die VO, unter LAS Abt. 10 Nr. 338 finden sich mehrere Entwürfe der BrandVO, keine Verordnung, Prof. Niemann, Nebenstunden für innere Staatenkunde, Teil: Geschichte und gegenwärtige Verfassung der schleswig-holsteinischen Brandversicherung und Feueranstalten, 1823, Altona, S. 109, Dr. Dr. Helmer, Aus der Geschichte der öffentlichen Feuerversicherung in Schleswig- Holstein, SHFZ 1935 S LAS Abt. 105 Nr LAS Abt. 11 Nr Abt. 105 Nr erwähnt im Vermerk vom zu den Abständen von Gebäuden, LAS Abt. 11 Nr LAS Abt. 105 Nr. 572

15 Brand Negenharrie Erste bekannte Brandschau in den Ämtern Kiel, Bordesholm und Cronshagen Brand Neumünster Rendsburg, Zubringer mit einer Schlange von 800 bis 1000 Fuß von Segeltuch Brand Bovenau Brand Großen-Aspe Brand Neumünster Brand Neumünster Brand Grossenkummerfeldt Brand der Loh- und Graupen- Windmühle des Jochim Möller in Kellinghusen Brand Großenkummerfeldt Gebäude auf dem Großen Flecken abgebrannt, LAS Abt. 105 Nr. 555 I (U69-74), Weisung Gottorf: so viel thunlichst von einander entfernet und mit Ziegel-Dächern versehen werden, Dr. Dr. Helmer, Der große Brand Neumünsters am , SHFZ 1935 S Hinweis im Schreiben des Amtes Neumünster vom an das General Landes Oeconomie- und Commerz Collegium, LAS Abt. 105 Nr. 572, Hildebrandt, Der große Brand von Brügge im Jahre 1744, in Geschichtsverein Bordesholm, Mitteilung Nr. 2 vom Mai 1994, Hildebrandt, Chronik der Gemeinde Brügge, 2002, Brügge, S. 67 (Landesarchiv Abt Nr. 1055), Chroniken der Freiwilligen Feuerwehr Molfsee, 1989, S. 24, 2014, S Bericht des Branddirektors Evers wegen Brandschau und Löschgeräte vom , LAS Abt. 106 Nr. 1115, Schreiben des Amtmanns Bordesholm vom an den Hausvoigt Willms wegen Mängelbeseitigung nach Brandschau im Amt Cronshagen (Schwibbögen), LAS Abt. 106 Nr Brand von 53 Häusern, LAS Abt. 105 Nr. 555 II, 560 (36, 38, 39), 578, von Schröder, S. 129, Dr. Dr. Helmer, Der große Brand Neumünsters am , SHFZ 1935 S. 83, Dr. Scheffler 193 Stadtarchiv Rendsburg, Findbuch A IV, 62, Dr. Dr. Helmer, Festungskommandant gegen Magistrat Rendsburg, SHFZ 1938 S von Schröder, S Bericht Branddirektor Horn, Segeberg, vom : Die abgebrannten 14 Gebäude haben ziemlich nahe beysammen gestanden, und es wäre zu wünschen, daß solche etwas weiter auseinander gebaut würden, oder gar jemand davon mit den seinigen ausrücken, LAS Abt. 105 Nr. 555 II (96, 99), LAS Abt. 105 Nr. 555 II (3), 578, Forderung des Kgl. General-Landes-Oeconomie- und Commerz-Collegiums vom : Empfehlung, hiermit wiederholt, daß bei dem neuen Bau nach dem Brande vom 3. Febr. H. a. auf die nur je thunliche Art für die Absonderung der Bude von dem wieder aufzuführenden Wohnhause für Hansen, für Entfernung der künftigen Häuser dieses Hansen und des Martin Brüggen voneinander die Ausführung mit besonderen Außenwänden und einem besonderen Dache auf jedem, und die Bedachung mit Ziegeln statt des Strohs gesorget werden möge. 197 Wohnhaus des Schusters Bendix Todt, gesamt 18 Wohnhäuser und 7 Nebengebäude im 3. Quartier und im 4. Quartier: 9 Wohnhäuser und 5 Nebengebäude, zusammen 39 Gebäude, Schaden Rthlr, LAS Abt. 105 Nr. 555 II (8), 578, Dr. Dr. Helmer, Der große Brand Neumünsters am , SHFZ 1935 S. 83, Dr. Scheffler 198 LAS Abt. 105 Nr. 555 II (4), 561 (12), LAS Abt Nr II

16 Brand Ottendorf Nachtwächter in Hohenwestedt Blitzableiter Kirche Bordesholm algemeine Brand-Assecurance- Compagnie für Waaren und Effecten ih dem Königreiche Dännemark mit Ausnahme der Stadt Kopenhagen, wie auch in dem Königreiche Norwegen nebst den Herzogthümern Schleswig-und Holstein, der Herrschaft Pinnenberg, Graffschaft Rantzau und Stadt Altona Brand Neubau Fabrikgebäude Kellinghusen Brand Nortorf Resolution betreffend die nähere Bestimmung in wie ferne der Werth unversichert abgebrannter Gebäude in den Städten und Aemtern der Herzogthümer Schleswig und Holstein aus den resp. Brandcassen, zu erstatten ist Brand Hohenwestedt Brand Schmalstede Kriege Napoleons I. (bis 1815) Brand Neumünster Die Deutsche Kanzlei in Kopenhagen wird in Schleswig-Holsteinische 2.8. Brand Bünzen 210 Spritzenhaus Hohenwestedt Wohnhaus des Hufners Marx Jacks und zehn weitere Gebäude, zwei Backhäuser beschädigt, Hufner Claus Geerdts, Hufner Hinrich Bunge, Hufner Hinrich Riepen, die Dorfschaft (Stall), Schaden Rthlr, LAS Abt. 105 Nr. 555 II (15), Specification der Brandschäden die seit der Repartition vom 15 November 1794 von den verbundenen Brand-Cassen der Herzogthümer Schleswig und Holstein zu ersetzen sind vom , LAS Abt. 106 Nr Bericht des Hausvogts Meyer vom an den Amtmann in Rendsburg, LAS Abt. 104 Nr Genehmigung vom des Ober Consistorio in Glückstadt an Kirchen-Visitatoren des Amts Bordesholm, LAS Abt. 11 Nr. 9420, Bericht vom : Vor einiger Zeit, daß ein Blitzstrahl von der Thurmspitze angezogen durch den Thurm unten an die Uhr hingeleitet und von dort durch eine eiserne Stange in das Begräbniß des Herrn Geheimraths von Saldern, woselbst er den Sarg dessen Tochter der Fräulein von Saldern auseinandersprengte 204 LAS Abt. 11 Nr LAS Abt. 105 Nr LAS Abt Nr III: Königl. Allerhöchsten Resolution, bekannt gemacht am durch das Königl. Gneral Landes-Oeconomie- und Commerz-Collegium, LAS Abt. 105 Nr LAS Abt Nr. 324 II, 325 II + III, 326 I, Abt. 106 Nr I 208 LAS Abt. 105 Nr. 564, Abt. 106 Nr I 209 LAS Abt. 105 Nr. 555 III (27), Abt. 106 Nr I, 75 Jahre Berufsfeuerwehr Neumünster, 1989, Neumünster, S LAS Abt. 106 Nr I

17 Kanzlei umbenannt Bewaffnetes Löschcorps in Rendsburg Brand Nortorff Brand Rendsburg Spritzen und Spritzenhäuser Kellinghusen Verordnung wegen Ernennung beständiger Taxatoren für die Herzogthümer Schleswig und Holstein Brand Timmaspe Brand Wellingdorf Befreiungskriege (bis 1815) Starke Einquartierungen der Alliierten (1813/14 Kosaken- oder Schwedenwinter) 221 Währung: 1 Reichsbanktaler = 96 Reichsschilling 222 Spritze Nortorf Reglement für das Brandcorps in Rendsburg Kieler Frieden 3.5. Brand Hademarschen Brand Schülp Hinweis im Schreiben der Schleswig-Holstein-Lauenburgischen Kanzeley vom an das Schleswig- Holstein-Lauenburgische Obergericht in Glückstadt zur Beschaffung einer Spritze in Hademarschen, LAS Abt. 11 Nr LAS, Erl. zu Abt Dr. Dr. Helmer, Vom Brandkorps bis zur freiwilligen Feuerwehr Rendsburg, SHFZ 1938 S. 291 (Staatsarchiv Kiel, A XVIII Nr , Stadtarchiv Rendsburg, IX Nr. 11, a, XV, 184, 1) 214 LAS Abt. 106 Nr I 215 Dr. Dr. Helmer, Vom Brandkorps bis zur freiwilligen Feuerwehr Rendsburg, SHFZ 1938 S. 291 (Staatsarchiv Kiel, A XVIII Nr , Stadtarchiv Rendsburg, IX Nr. 11, a, XV, 184, 1) 216 Aufstellung der Regierung im Bewilligungsbescheid vom für Osterrönfeld, LAS Abt. 309 Nr. 2164, nach dem Hinweis im Schreiben der Schleswig-Holstein-Lauenburgischen Kanzeley vom an das Schleswig-Holstein-Lauenburgische Obergericht in Glückstadt zur Beschaffung einer Spritze in Hademarschen, LAS Abt. 11 Nr. 6338, wurde ein Zuschuss von 200 r für je zwei Spritzen und Spritzenhäuser gewährt 217 LAS Abt. 106 Nr LAS Abt. 105 Nr LAS Abt. 105 Nr Hinweis im Schreiben der Schleswig-Holstein-Lauenburgischen Kanzeley vom an das Schleswig- Holstein-Lauenburgische Obergericht in Glückstadt zur Beschaffung einer Spritze in Hademarschen, LAS Abt. 11 Nr Prof. Gloy, Das alte Amt Kronshagen, 1914, Kiel, S. 79, Arbeitskreis für Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins (www.arbeitskreis-geschichte.de) 222 Gudme, Schleswig-Holstein, Eine statistisch-geographisch-topographische Darstellung dieser Herzogthümer, Band 1, 1833, Kiel, S Dr. Dr. Helmer, Vom Brandkorps bis zur freiwilligen Feuerwehr Rendsburg, SHFZ 1938 S. 291 (Staatsarchiv Kiel, A XVIII Nr , Stadtarchiv Rendsburg, IX Nr. 11, a, XV, 184, 1) 224 LAS Abt. 105 Nr LAS Abt. 105 Nr. 1322

18 1815 Wiener Kongress Hzt. Holstein tritt dem Deutschen Bund bei Die Schleswig-Holsteinische Kanzlei in Kopenhagen wird in Schleswig- Holsteinisch-Lauenburgische Kanzlei umbenannt 227 Brandkontor in Kopenhagen Reglement for det kiobenhavnste Brandcorps (dänisch) Pönalmandat, wodurch das Verbrennen des Rapssaatstrohes zur nächtlichen Zeit untersagt wird (für Holstein) Pönalmandat, wodurch das Verbrennen des Rapssaatstrohes zur nächtlichen Zeit untersagt wird (für Schleswig) Grundgesetze der schleswigholsteinischen adlichen Brandgilde 240 mit Instruction für die zur Errichtung des neuen Catasters erwählten Taxatoren Instruction für die Branddirectoren Brand Brügge , 2.4., Brände Langweddel Brand Graupenmühle Schnaap Reglement für das Brandcorps in Rendsburg Allerhöchster Befehl betreffend die Uniformirung des Brandcorps zu Rendsburg Instruktion für einen bei den Sprützen angesetzten Unterbrandmeister und einen Wasser- oder Spritzen-Drücker für Rendsburg Brand Jevenstedt Brand Ulsbye Brand Jevenstedt 243 x.11. Brand Neumünster Landesarchiv Schleswig-Holstein, Erl. zu Abt Prof. Niemann, S Prof. Falck, Handbuch des Schleswig-Holsteinischen Privatrechts, Band 2, 1831 Altona, S. 455, Anhang der Chronol. Sammlung von 1824, S LAS Abt Nr. 325 II, Abt. 106 Nr II 231 LAS Abt Nr I 232 LAS Abt. 105 Nr LAS Abt. 105 Nr Verfügung des Obergerichts Glückstadt vom , LAS Abt. 11 Nr. 4675, Chronologische Sammlung 1821, S. 166, Dr. Helmer, Feuerpolizei, 1927, Kiel, S aufgehoben , Amtsblatt S LAS Abt. 49 Nr , Abt Nr I, Chronologische Sammlung 1821 S. 61, Dr. Dr. Helmer, Vom Brandkorps bis zur freiwilligen Feuerwehr Rendsburg, SHFZ 1938 S. 291 (Stadtarchiv Rendsburg, IX Nr. 11, a, XV, 184, 1) 237 LAS Abt Nr I 238 LAS Abt Nr. 3257, Dr. Dr. Helmer, Vom Brandkorps bis zur freiwilligen Feuerwehr Rendsburg, SHFZ 1938 S. 291 (Stadtarchiv Rendsburg, IX Nr. 11, a, XV, 184, 1) 239 LAS Abt. 105 Nr LAS Abt. 11 Nr. 5125, Abt. 80 Nr. 5782, Prof. Niemann, S. 175

19 Kanzelei-Patent, betreffend die bey Brandschäden über den Ursprung des Brandes abzulegenden Versicherungen für die Herzogthümer Schleswig und Holstein Feuer-Assecuranzverein für adeliche Haupt- und Meierhöfe zum Behufe der Versicherung von Feldfrüchten usw Brand Rendsburg Brand Neumünster Brand Neumünster Spritze und Spritzenhaus Schönkirchen Brand Mühle Kellinghusen Brand Wasbek Brand Böken Brand Meimersdorf Brand Haby 255 Brand Neumünster, Tuchmanufactur Renck LAS Abt. 11 Nr LAS Abt. 105 Nr von Schröder, S LAS Abt. 105 Nr Abt Nr II 246 Bericht der Regierung vom , LAS Abt Nr II: Ferner giebt es einen unterm 1. Sept zu Kiel errichteten Feuerassecuranzverein für diese Districte zum Behuf der Versicherung von Vieh- und Feldfrüchten, - der sogenannte Schwerdtfergersche Verein, Hinweis in den Patenten für die Herzogthümer Schleswig und Holstein, betreffend die Theilnahme der Klösterlichen und Gutsuntergehörigen an den Versicherungs-Anstalten für bewegliche Güter vom , LAS Abt. 11 Nr Dr. Dr. Helmer, Vom Brandkorps bis zur freiwilligen Feuerwehr Rendsburg, SHFZ 1938 S. 291 (Staatsarchiv Kiel, A XVIII Nr , Stadtarchiv Rendsburg, IX Nr. 11, a, XV, 184, 1) 248 Brandstatistik 1826/27, LAS Abt. 105 Nr. 565, 75 Jahre Berufsfeuerwehr Neumünster, 1989, Neumünster, S Jahre Berufsfeuerwehr Neumünster, 1989, Neumünster, S Das genaue Jahr ist nicht bekannt, nach dem Schreiben des Branddirectors Hoffmann an den Landrath von Bülow vom , LAS Abt. 309 Nr. 2160, war beides vorhanden 251 Brandstatistik 1825/26, LAS Abt. 105 Nr Brandstatistik 1825/26, LAS Abt. 105 Nr. 565, von Schröder, S. 101, Dr. Scheffler, Jaenke, Sonderbrandschau in der Nordmark, SHFZ 1937, Beilage zu Nr. 23, 253 Brandstatistik 1825/26, LAS Abt. 105 Nr Brandstatistik 1826/27, LAS Abt. 105 Nr Brandstatistik 1826/27, LAS Abt. 105 Nr Brandstatistik 1826/27, LAS Abt. 105 Nr. 565, von Schröder, S. 157, Dr. Scheffler, 75 Jahre Berufsfeuerwehr Neumünster, 1989, Neumünster, S. 46

20 Adelige Mobiliengilde genehmigt 257, Verbot der gewöhnlichen Möbelgilden auf den platten Lande 258, falls nicht Statuten anerkannt Julirevolution Uwe Jens Lornsen fordert Verfassung für SH 260 Brand Neumünster Spritze für Bordesholm 262 Spritze und Spritzenhaus für Cronshagen Brand Cichorienfabrik Gaarden-Friedrichsberg Neue Verfassungen für die Herzogtümer Brand Nübbel Spritze und Spritzenhaus für Großen Flintbeck Instruction für die Brandaufseher in den Ämtern Kiel, Bordesholm und Cronshagen 270 Spritze und Spritzenhaus für Mohrsee 268 Spritze und Spritzenhaus für Brügge Brand Klein-Wittensee Brand Padenstedt Patente für die Herzogthümer Schleswig und Holstein, betreffend die Theilnahme der Klösterlichen und Gutsuntergehörigen an den Versicherungs-Anstalten für bewegliche Güter, LAS Abt. 11 Nr. 5820, Abt. 80 Nr LAS Abt Nr II, Abt. 80 Nr LAS Abt. 11 Nr Jahre Berufsfeuerwehr Neumünster, 1989, Neumünster, S Schreiben Branddirektor Hoffmann vom , 8.3. und vom , LAS Abt. 106 Nr Schreiben Branddirektor Hoffmann vom , 8.3. und vom , LAS Abt. 106 Nr LAS Abt. 106 Nr. 503, 507 und Berechnung über die Vertheilung der in dem Zeitraume vom 1sten October 1830 bis Ausgang September 1831 in den Landdistricten der Herzogthümer Schleswig und Holstein vorgefallenen Brandschäden s.w.d.a., LAS Abt. 104 Nr. 360, Abt. 106 Nr Schreiben Branddirektor Grabe an den Landrat vom , LAS Abt. 106 Nr. 416; LAS Abt. 106 Nr. 508, bereits 1830 nach von Schröder und Biernatzki, Topographie der Herzogthümer Holstein und Lauenburg, des Fürstenthums Lübeck und der freien und Hanse-Städte Hamburg und Lübeck, Erster Band, 1855, Oldenburg (in Holstein), S Kostenvoranschlag des Branddirektors vom , LAS Abt. 106 Nr. 507, LAS Abt. 106 Nr. 508 Brandsachen Schreiben BD Graba vom an den Landrat, LAS Abt. 106 Nr. 411 Brandsachen 1831 Ämter Bordesholm, Kiel und Kronshagen, Hildebrandt und Kopischke, Spritzenhäuser im ehemaligen Amt Bordesholm vor 1875, in Geschichtsverein Bordesholm, Mitteilung Nr. 5 vom April 1995, Hildebrandt, Chronik der Gemeinde Brügge, 2002, Brügge, S. 449, mit Verweis auf LAS, Abteilung Abt. 106 Nr LAS Abt. 106, Nr. 458, Chronik 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Molfsee 1889, S. 32, Chronik 125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Molfsee, 2014, S. 121

21 Instruction für den in den Aemtern Kiel, Bordesholm und Cronshagen privilegirten Schornsteinfeger Brand Nortorf Windhose Wasbek, 39 Gebäude zerstört oder beschädigt Spritzen-Reglement Hademarschen Brände in Gettorf Brand Rendsburg Brände in Gettorf , , Brände Cosel Brand Rendsburg Brand Mohrsee /16.3. Brand Kieler Schloss Spritzen-Reglement Hohenwestedt Brand Ellerdorf Brand Ellerdorf Brand Sucksdorf Brand Wellsee Berechnung über die Vertheilung der in dem Zeitraume vom 1sten October 1831 bis Ausgang September 1832 in den Landdistricten der Herzogthümer Schleswig und Holstein vorgefallenen Brandschäden s.w.d.a., LAS Abt. 106 Nr LAS Abt. 106 Nr veröffentlicht Chr. Sammlung der VOen 1833 Nr. 70, LAS Abt. 106 Nr LAS Abt. 106 Nr Prahl, Chronica der Stadt Kiel, 1856, Kiel S LAS Abt. 104 Nr Kieler Correspondenzblatt, 1836 Nr. 7, in der Nr. 59 vom , LAS Abt. 49 Nr. 1686, wird berichtet: Kiel - Eines frühen Morgens wurde hier auf der Straße ein aus Gettorf entlaufener Knabe aufgegriffen, welcher behauptete, die Urheber mehrerer Feuersbrünste in Gettorf zu kennen. Gerichtlich abgehört, sagte er aus, daß er mehrmals seine Eltern habe Feuer anlegen sehen, daß er, weil er dies gesehen, von ihnen mißhandelt werde und schon mehrere Male erhängt werden sollten und nur mit genauer Noth sein Leben gerettet habe. Die Eltern wurden verhaftet, dann aber freigesprochen. 278 Dr. Dr. Helmer, Vom Brandkorps bis zur freiwilligen Feuerwehr Rendsburg, SHFZ 1938 S. 291 (Staatsarchiv Kiel, A XVIII Nr , Stadtarchiv Rendsburg, IX Nr. 11, a, XV, 184, 1) 279 Kieler Correspondenzblatt, 1836 Nr LAS Abt. 105 Nr Dr. Dr. Helmer, Vom Brandkorps bis zur freiwilligen Feuerwehr Rendsburg, SHFZ 1938, S LAS Abt. 105 Nr von Schröder, S. 37, Dr. Scheffler,, Clausen, Die Brandschau in Schleswig-Holstein, SHFZ 1937, Beilage zu Nr. 23, H.E., Der Kieler Schloßbrand im Jahre 1838, SHFZ 1938, S. 109, Kettenbeil, Bürger gegen den Roten Hahn, 1986, Kiel S. 16, S. 89, Arbeitskreis für Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins (www.arbeitskreis-geschichte.de) 284 LAS Abt. 104 Nr LAS Abt. 104 Nr. 114, von Schröder, S LAS Abt. 104 Nr Verzeichnis der Immobiliar-Brandschäden, LAS Abt. 49 Nr Verzeichnis der Immobiliar-Brandschäden, LAS Abt. 49 Nr.1040

22 6.12. Brand Bülk Brand Rendsburg Verordnung betreffend die Regulirung der Freifuhren in den Herzogthümern Schleswig und Holstein Brand Groß-Wittensee Brand Hohenwestedt Brand Neumünster 1847 Zentrale Trinkwasserleitung Kiel 294 Brand Herrenhaus Saxtorf, Kr. Eckernförde Erhebung Schleswig-Holstein, Dänisch-Preußischer Krieg (bis 1852 Londoner Vertrag) Provisorische Regierung (bis 1849) Instruction für die Brandaufseher in dem Brandkassen-Distrikte des Amtes Rendsburg Organisation des Lösch- und Rettungswesens der Stadt Kiel (Statut) Instructionen zum Feuerlöschungswesen der Stadt Kiel Brand Windmühle Raade Rendsburg: Explosion des "Laboratoriums", eines Gebäudekomplexes zur Munitionsherstellung und - lagerung 301, mehr als 100 Personen getötet oder verletzt 289 Verzeichnis der Immobiliar-Brandschäden, LAS Abt. 49 Nr Brand des Hauses des Fuhrmanns Höhling und des Stalles des Tischlermeisters Johann Hinrich Christian Pries durch Brandstiftung, LAS Abt Nr I, Dr. Dr. Helmer, Vom Brandkorps bis zur freiwilligen Feuerwehr Rendsburg, SHFZ 1938, S Verzeichnis der Immobiliar-Brandschäden, LAS Abt. 49 Nr Verzeichnis der Immobiliar-Brandschäden, LAS Abt. 49 Nr Betrifft auch Freifuhren für Branddirektoren, LAS Abt Nr Arbeitskreis für Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins (www.arbeitskreis-geschichte.de) 295 Dr. Scheffler, Clausen, Die Brandschau in Schleswig-Holstein, SHFZ 1937, Beilage zu Nr Lange, Daten zur Geschichte der Landtage in Schleswig-Holstein, 1986, Kiel (Sonderdruck und in Zum 150. Jahrestag der schleswigschen Ständeversammlung, 1986, Kiel, S. 138) 297 Lange, Daten zur Geschichte der Landtage in Schleswig-Holstein, 1986, Kiel (Sonderdruck und in Zum 150. Jahrestag der schleswigschen Ständeversammlung, 1986, Kiel), S LAS Abt. 105 Nr. 1329, Kettenbeil, Bürger gegen den Roten Hahn, 1986, Kiel S Instruction für den/die beim Feuerlöschungswesen der Stadt Kiel an einer Sprütze oder einem Zubringer angestellten Schlauchmann, angestellten Specialcommandeure der Sprützen und Zubringer, Rohrführer einer Sprütze oder eines Zubringers, zum Nothkuvendienst angestellten Fuhrmann, zum Nothkuvendienst angestellten Arbeitsmann, zum Leiter-, Axt- und Rettungsdienst angestellten Zimmer- oder Mauergesellen und Instruction für die bei den Maschinen des Feuerlöschungswesens der Stadt Kiel angestellten Arbeitsleute, LAS Abt. 105 Nr Instruction vom , LAS Abt. 104 Nr Dr. Dr. Helmer, Vom Brandkorps bis zur freiwilligen Feuerwehr Rendsburg, SHFZ 1938 S. 291 (Staatsarchiv Kiel, A XVIII Nr , Stadtarchiv Rendsburg, IX Nr. 11, a, XV, 184, 1)

Städte im Kreis RD-ECK. Rendsburg

Städte im Kreis RD-ECK. Rendsburg Stadt / Gemeinde individueller Richtwert- wohnungsbau Bauflächen erschließungs erschließungs- Städte im Kreis RD-ECK Rendsburg Zone Ia 140,- 600 m² Bereich Eiderstr. + Gerhardshein + Bereich Eiderstraße

Mehr

Inhalt. Einleitung...

Inhalt. Einleitung... Inhalt Einleitung... XI A. Die Justizorganisation der Herzogtümer Schleswig und Holstein bis 1867 und die Entbesetzung der neu installierten Gerichte durch Preußen (1867) 1 I. Berichte von Hermann Krüger

Mehr

Städte im Kreis RD-ECK. Büdelsdorf. Eckernförde Borby

Städte im Kreis RD-ECK. Büdelsdorf. Eckernförde Borby Stadt / erschließungs erschließungs- Städte im Kreis RD-ECK alphabetisch Büdelsdorf Allgemeines Stadtgebiet 95,- 600 m² B-Plan 30 Neubaugebiet 90,- 600 m² Brandheide Bereich Meynstraße, Brunnenstr., 77,-

Mehr

Merkblatt Umzug soll vor einem geplanten Umzug bisher erforderlich und angemessen Antrag auf Erteilung der Zusicherung zu einem Umzug

Merkblatt Umzug soll vor einem geplanten Umzug bisher erforderlich und angemessen Antrag auf Erteilung der Zusicherung zu einem Umzug Merkblatt Umzug Bei einem geplanten Umzug ist etliches zu beachten, damit Sie als Empfänger von Leistungen nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) sicher sein können, dass anfallende Kosten auch

Mehr

Feuerwehr heute und morgen

Feuerwehr heute und morgen Feuerwehr heute und morgen Feuerwehrbedarfspläne ihre rechtlichen und wirtschaftlichen Folgen Können sich unsere Gemeinden und Städte die Feuerwehr noch erlauben? Dipl.-Ing. Detlef Radtke Landesbrandmeister

Mehr

Stadtarchiv Angermünde Findbuch I E Recht, Ordnung, Sicherheit

Stadtarchiv Angermünde Findbuch I E Recht, Ordnung, Sicherheit Stadtarchiv Angermünde Findbuch I E Recht, Ordnung, Sicherheit Klassifikation Laufzeit Titel Archiv-Nr. E 1802-1876 Rettung aus Lebensgefahr 503 E 1811-1842 Paß-Sachen 433 E 1817-1877 Verordnung über Transportangelegenheiten

Mehr

Statistik-Profile für Kreise und Städte Schleswig-Holstein 2011

Statistik-Profile für Kreise und Städte Schleswig-Holstein 2011 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistik-Profile für e und Städte Schleswig-Holstein 2011 NORD.regional Band 12 STATISTIKAMT NORD Statistik-Profile für e und Städte Schleswig-Holstein

Mehr

Fürstentum Liechtenstein: die Grenzgebirgsregion

Fürstentum Liechtenstein: die Grenzgebirgsregion Fürstentum Liechtenstein: die Grenzgebirgsregion 9 0 7 8 6 5 5 8 6 7 Schweizer Luftwaffe, Sept. 009 Fürstentum Liechtenstein Balzers Triesen Triesenberg Gaflei 5 nach Malbun 6 Vaduz 7 Schloss Vaduz 8 Schaan

Mehr

QUELLEN ZUR ALLTAGSGESCHICHTE DER DEUTSCHEN 1815-1870

QUELLEN ZUR ALLTAGSGESCHICHTE DER DEUTSCHEN 1815-1870 QUELLEN ZUR ALLTAGSGESCHICHTE DER DEUTSCHEN 1815-1870 Herausgegeben von HARTWIG BRANDT und EWALD GROTHE WISSENSCHAFTLICHE BUCHGESELLSCHAFT INHALT Verzeichnis der Quellen IX Quellen- und Literaturverzeichnis

Mehr

Sozialministerium: Leitprojekt des Kinder- und Jugendaktionsplans Schleswig- Holstein durch Vereinte Nationen ausgezeichnet

Sozialministerium: Leitprojekt des Kinder- und Jugendaktionsplans Schleswig- Holstein durch Vereinte Nationen ausgezeichnet Ministerium für Soziales, Gesundheit, Familie, Jugend und Senioren des Landes Schleswig-Holstein Medien-Information 26. November 2008 Sozialministerium: Leitprojekt des Kinder- und Jugendaktionsplans Schleswig-

Mehr

Quellen zur Geschichte des Tiroler Feuerlöschwesens im Tiroler Landesarchiv

Quellen zur Geschichte des Tiroler Feuerlöschwesens im Tiroler Landesarchiv Quellen zur Geschichte des Tiroler Feuerlöschwesens im Tiroler Landesarchiv Christian Fornwagner 1) Das Feuerlöschwesen in Tirol - ein historischer Überblick: Nicht erst seit unseren Tagen bilden Brandschutz

Mehr

Reichstage und Reichsversammlungen unter Kaiser Karl V. (1519-1555)

Reichstage und Reichsversammlungen unter Kaiser Karl V. (1519-1555) Reichstage und Reichsversammlungen unter Kaiser Karl V. (1519-1555) Zur Einberufung wird das kaiserliche oder königliche Ausschreiben bzw. die Festsetzung durch eine vorausgehende Reichsversammlung mit

Mehr

Arbeitskreise und Ansprechpartnerinnen. zur Mädchenarbeit in Schleswig-Holstein. Landesebene

Arbeitskreise und Ansprechpartnerinnen. zur Mädchenarbeit in Schleswig-Holstein. Landesebene Arbeitskreise und Ansprechpartnerinnen zur Mädchenarbeit in Schleswig-Holstein Landesebene Kreisebene Dithmarschen Herzogtum Lauenburg Nordfriesland Pinneberg Plön Rendsburg-Eckernförde Schleswig-Flensburg

Mehr

Funkrufnamen und Funkgeräte

Funkrufnamen und Funkgeräte Funkrufnamen und Funkgeräte Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) betreiben ortsfeste und bewegliche Funkanlagen, die vom Fernmeldetechnischen Zentralamt (FTZ) geprüft werden. BOS sind

Mehr

Perspektiven für 2005 in Schleswig-Holstein

Perspektiven für 2005 in Schleswig-Holstein Perspektiven für 2005 in Schleswig-Holstein Ministerialdirigent Dipl.-Ing. Peter Steiner Abteilungsleiter Abfallwirtschaft, Bodenschutz und Altlasten Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Landwirtschaft

Mehr

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistischer Bericht F II 2 j/04 S F II 3 j/04 S 9. Juni 2005 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Anstalt des öffentlichen Rechts Sitz Hamburg Standorte: Hamburg und Kiel Internet: www.statistik-nord.de

Mehr

Stiftungsurkunde. der. Stiftung Höchhus Steffisburg, mit Sitz in Steffisburg

Stiftungsurkunde. der. Stiftung Höchhus Steffisburg, mit Sitz in Steffisburg Stiftungsurkunde der Stiftung Höchhus Steffisburg, mit Sitz in Steffisburg 14. Mai 2009 Stiftung Höchhus Steffisburg Stiftungsurkunde Seite 2 I. Einleitende Feststellungen 1. Gründung Mit öffentlicher

Mehr

Chronik des Brandschutzes in der Wiener Hofburg

Chronik des Brandschutzes in der Wiener Hofburg Chronik des Brandschutzes in der Wiener Hofburg Der Brandschutz in der Wiener Hofburg Von damals bis heute Helm um 1820 Copyright KHM Bereits seit dem späten Mittelalter und der angehenden Neuzeit existierte

Mehr

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistischer Bericht K I 1 - j/05 Teil 1 _. Dezember 2006 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Anstalt des öffentlichen Rechts Sitz Hamburg Standorte: Hamburg und Kiel Internet: www.statistik-nord.de

Mehr

Amts- und Klosterzeiten. im Raum NeumÄnster - Bordesholm - Kiel

Amts- und Klosterzeiten. im Raum NeumÄnster - Bordesholm - Kiel Amts- und Klosterzeiten im Raum NeumÄnster - Bordesholm - Kiel von Paul Steffen Das Thema beginnt mit Vicelin, der unseren Raum im Mittelalter wesentlich prägte. Sein Andenken bewahren wir bis heute. Schon

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 31. Januar 2016 um 20:01:36 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 31. Januar 2016 um 20:01:36 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 31. Januar 2016 um 20:01:36 Uhr CET Kaiser Wilhelm-Kanal Kaiser Wilhelm-Kanal. 1. Entwurf eines Gesetzes,

Mehr

Internationaler Lyceum Club Schweiz Zürich. Statuten

Internationaler Lyceum Club Schweiz Zürich. Statuten Internationaler Lyceum Club Schweiz Zürich Statuten Art. 1 Name, Sitz und Unterstellung Art. 2 Zweck Art. 3 Dauer I Struktur und Zweck Der Internationale Lyceum Club Schweiz Zürich (in der Folge Verein

Mehr

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 16/828 16. Wahlperiode 06-06-13 Bericht der Landesregierung Vorfahrt für Kinder - Kostenlose Kinderbetreuung umsetzen Drucksache 16/559 Federführend ist das

Mehr

Erbe und Auftrag der Klosterkammer

Erbe und Auftrag der Klosterkammer Erbe und Auftrag der Klosterkammer Ein lebendes Fossil? Ein Grundeigentümer, der nicht verkauft, sondern nur Erbpacht vergibt? Wer oder was ist die Klosterkammer, woher hat sie ihr Geld? Fördert sie damit

Mehr

Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein

Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTIKAMT NORD A II 2 - j/09 7. Oktober 2010 Gerichtliche Ehelösungen in Hamburg und Schleswig-Holstein 2009 1. Ehescheidungen

Mehr

Aus der Geschichte der Steiermark 1

Aus der Geschichte der Steiermark 1 Aus der Geschichte der Steiermark 1 Unsere Zeitrechnung beginnt mit Christi Geburt. Viele Funde zeigen aber, dass in unserem Land auch schon früher Menschen gelebt haben. Schon in der Steinzeit und in

Mehr

Inhaltsverzeichnis XXIII. http://d-nb.info/1035248158

Inhaltsverzeichnis XXIII. http://d-nb.info/1035248158 Inhaltsverzeichnis Seite I. Grundlegung 1 Problemaufriss 2 II. Der Antrag von Best und Genossen 4 A. Die Antragsteller 4 1. Parteimitgliedschaften und Parteien 4 2. Dr. Best, MdR, MdL 7 3. Axt, MdL 8 4.

Mehr

60 Jahre Feuerwehrehrenzeichen in Nordrhein Westfalen

60 Jahre Feuerwehrehrenzeichen in Nordrhein Westfalen 60 Jahre Feuerwehrehrenzeichen in Nordrhein Westfalen Das Feuerwehrehrenzeichen Nordrhein Westfalen im Wandel der Zeit Bernd Klaedtke Fachberater Feuerwehrgeschichte Übersicht über die Thematik Die Vorgeschichte

Mehr

Die Geschichte über Bakernes Paradis

Die Geschichte über Bakernes Paradis Die Geschichte über Bakernes Paradis Das Wohnhaus des Häuslerhofes wurde im frühen 18. Jahrhundert erbaut und gehörte zu einem Husmannsplass / Häuslerhof. Der Häuslerhof gehörte zu dem Grossbauernhof SELVIG

Mehr

Geschichte der Bokel-Mühle

Geschichte der Bokel-Mühle 1691 bis 1841 1691 Der Herrscher über die freie Reichsgrafschaft Rantzau, der Graf Detlef Rantzau verkauft einen Platz bei dem Dorfe Bokel zur Erbauung einer Walmühle und einer Wohnung für den Walkmüller.

Mehr

Hamburg Stadtteile Erlaubnis & Register Telefon Internet

Hamburg Stadtteile Erlaubnis & Register Telefon Internet Hamburg Stadtteile Erlaubnis & Register Telefon Internet Bezirk Altona http://www.hamburg.de/stadtteile/altona/ Handelskammer Hamburg 040 36138138 http://www.hk24.de Bezirk Bergedorf http://www.hamburg.de/stadtteile/bergedorf/

Mehr

Schönenwerd 949.49. Wasserburg Schönenwerd (Koordinate 674 700/250 200)

Schönenwerd 949.49. Wasserburg Schönenwerd (Koordinate 674 700/250 200) Schönenwerd Wasserburg Schönenwerd (Koordinate 674 700/250 200) 12. Jh. Die Wasserburg Schönenwerd wurde vermutlich zu Beginn des 12. Jh. auf einem,,werd, einer kleinen Insel, erbaut. Sie bestand aus einem

Mehr

Sehifiahrtskongreß. Deutsche Berichte. XX. Internationalen. Baltimore 1961. Herausgegeben vom Bundesministerium für "Verkehr. zum.

Sehifiahrtskongreß. Deutsche Berichte. XX. Internationalen. Baltimore 1961. Herausgegeben vom Bundesministerium für Verkehr. zum. Deutsche Berichte zum XX. Internationalen Sehifiahrtskongreß Baltimore 1961 Bonn 1961 Herausgegeben vom Bundesministerium für "Verkehr Gedruckt in der Bonner Universitäts-Budidrudterei Auswirkungen Gesichtspunkte..

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Zeitschriftentitel

Inhaltsverzeichnis. Zeitschriftentitel Inhaltsverzeichnis Seite 1 Allgemeine Feuerwehrzeitung 1 Allgemeiner Feuerwehranzeiger 1 Archiv für Feuerschutz und Rettungswesen 5 Aus dem Draegerwerk Lübeck 5 Badische Feuerwehr-Zeitung (Vorläuferausgabe)

Mehr

355-6. Landesversicherungsanstalt

355-6. Landesversicherungsanstalt Staatsarchiv Hamburg 355-6 Landesversicherungsanstalt Findbuch Inhaltsverzeichnis Vorwort II Akten des hamburgischen Staatskommissars für die Landesversicherungsanstalt 1 Umfang und Gegenstand der Versicherung

Mehr

vom 10. September 1976* (Stand 1. Januar 2008)

vom 10. September 1976* (Stand 1. Januar 2008) Nr. 750a Gebäudeversicherungsverordnung vom 0. September 976* (Stand. Januar 008) Der Regierungsrat des Kantons Luzern, gestützt auf das Gebäudeversicherungsgesetz (GVG) vom 9. Juni 976, auf den Antrag

Mehr

Satzungen der Magdalenen-Zunft Dornach

Satzungen der Magdalenen-Zunft Dornach Satzungen der Magdalenen-Zunft Dornach 1. Name 1.1. Die Magdalenen-Zunft (nachfolgend «Zunft» genannt) ist ein Verein im Sinne von Art. 60 ff. ZGB. 2. Zweck Die Zunft bezweckt 2.1. die Pflege alter Bräuche

Mehr

Archiv der Evangelischen Kirche im Rheinland. Findbuch. Nachlass Hans Hanko Evangelische Akademikerschaft

Archiv der Evangelischen Kirche im Rheinland. Findbuch. Nachlass Hans Hanko Evangelische Akademikerschaft Archiv der Evangelischen Kirche im Rheinland Findbuch Nachlass Hans Hanko Evangelische Akademikerschaft 7NL 051 bearbeitet von Michael Hofferberth 2 Inhalt Vorwort... 3 Index... 8 3 Vorwort: Hans Hanko,

Mehr

Inhaltsverzeichnis. A. Einleitung... 1 I. Ziel der Arbeit... 1 II. Vorgeschichte bis 1914... 5

Inhaltsverzeichnis. A. Einleitung... 1 I. Ziel der Arbeit... 1 II. Vorgeschichte bis 1914... 5 Inhaltsverzeichnis A. Einleitung... 1 I. Ziel der Arbeit... 1 II. Vorgeschichte bis 1914... 5 B. Studium... 7 I. Studienbedingungen... 7 1. Gebäudesituation und Fakultätsräume... 7 2. Lebensverhältnisse

Mehr

Gesetz über die Kantonspolizei

Gesetz über die Kantonspolizei 5. Gesetz über die Kantonspolizei vom. Oktober 966 ) Der Kantonsrat des Kantons Zug, gestützt auf 4 Bst. b der Kantonsverfassung ), beschliesst: I. Aufgaben Allgemeine Aufgaben Die Kantonspolizei sorgt

Mehr

70 Rinder sterben bei Stallbrand

70 Rinder sterben bei Stallbrand Nr. Datum Uhrzeit Einsatz / Meldung Einsatzort 36 01.10.14 02:04 Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens Riedermühle - Ilmmünster 70 Rinder sterben bei Stallbrand Ilmmünster (dk) Ein Rinderstall im Ortsteil

Mehr

Herzogenmühlestrasse Zürich, 2011

Herzogenmühlestrasse Zürich, 2011 Michael Meier und Marius Hug Architekten Zürich Herzogenmühlestrasse Zürich, 2011 Wohnhaus mit Scheune eingeladener Wettbewerb 2008, 1. Preis, Realisierung 2010 Anlagekosten CHF 2.1 Mio Bauherrschaft Liegenschaftenverwaltung

Mehr

RECHTSANWALTSKAMMER WIEN

RECHTSANWALTSKAMMER WIEN RECHTSANWALTSKAMMER WIEN Beschlüsse 16.12.2014 gemäß 28 Abs 1 lit h) RAO bzw 43 Abs 3 der Geschäftsordnung Die mittlerweilige Stellvertretung für ehem Rechtsanwalt Univ.-Prof. Dr. Wolfgang PESENDORFER,

Mehr

Der Wiener Kongress 1814/15

Der Wiener Kongress 1814/15 Der Wiener Kongress 1814/15 Einleitung Gestörte Nachtruhe Fürst Klemens von Metternicherhält eine Depesche... Napoleon hat Elba verlassen! Die Spitzen der europäischen Politik in Wien Kapitel 1 Stichwörter

Mehr

Anschriften Schleswig-Holstein Liga Männer Stand: 10.06.14

Anschriften Schleswig-Holstein Liga Männer Stand: 10.06.14 Anschriften Schleswig-Holstein Liga Männer Stand: 10.06.14 SG Bordesholm-Brügge Siegward Köhn 04322-2568 (p) Grotenkamp 29 24582 Bordesholm E-Mail: siegward.koehn@kabelmail.de Hans-Brüggemann-Schule, Langenheisch,

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Verzeichnis der Tabellen, Diagramme und Schaubilder. Abkürzungsverzeichnis. Vorbemerkungen 1. Prolog 3

Verzeichnis der Tabellen, Diagramme und Schaubilder. Abkürzungsverzeichnis. Vorbemerkungen 1. Prolog 3 Inhaltsverzeichnis Verzeichnis der Tabellen, Diagramme und Schaubilder Abkürzungsverzeichnis XII XIV Vorbemerkungen 1 Prolog 3 A. Forschungsstand - Universitäten im Dritten Reich 3 B. Forschungsstand -

Mehr

E-Mail: ralph.himmelsbach@foni.net Sporthalle: Wachsbestimmungen: Sporttracht: Trikot: Torwart:

E-Mail: ralph.himmelsbach@foni.net Sporthalle: Wachsbestimmungen: Sporttracht: Trikot: Torwart: Weibliche Jugend C Nord HSG Handewitt Nord Harrislee Ralph Himmelsbach Tel.: 04608-970688 Am Sandacker 21 24983 Handewitt E-Mail: ralph.himmelsbach@foni.net HFF Munkbrarup Sabine Christiansen Tel.: 0461-62346

Mehr

Zum Luftkriegsgeschehen am 2. Dezember 1943 im Rudolf Laser Selbstverlag des Verfassers Norden des Kreises Teltow 2013

Zum Luftkriegsgeschehen am 2. Dezember 1943 im Rudolf Laser Selbstverlag des Verfassers Norden des Kreises Teltow 2013 Archivbibliothek Archivsignatur Titel Autor ISBN oder Verlag AB 001 Zum Luftkriegsgeschehen am 2. Dezember 1943 im Rudolf Laser Selbstverlag des Verfassers Norden des Kreises Teltow 2013 AB 002 Dahlewitz

Mehr

Überweisung an Parteivorstand EU 3 KV Lauenburg Schnellstmögliche Umrüstung auf Doppelhüllentanker Beschluss: Zurück ziehen zugunsten von EU 3 neu

Überweisung an Parteivorstand EU 3 KV Lauenburg Schnellstmögliche Umrüstung auf Doppelhüllentanker Beschluss: Zurück ziehen zugunsten von EU 3 neu Schleswig- Holstein SPD a.o. Landesparteitag und Landesdelegiertenkonferenz am 13. September 2008 Musik- und Kongresshalle Lübeck datei Antrag Antragsteller Inhalt Landesparteitag EU 1 Landesvorstand Resolution,

Mehr

Ein Blick in die Geschichte. Stockstadt a. Main

Ein Blick in die Geschichte. Stockstadt a. Main Ein Blick in die Geschichte von Stockstadt a. Main Die Ursprünge Stockstadts reichen weit in die Vergangenheit zurück. Zahlreiche antike Funde deuten auf eine sehr frühe f Besiedlung unserer Gegend hin.

Mehr

Wie man wählt: BUNDESTAGSWAHL

Wie man wählt: BUNDESTAGSWAHL Wie man wählt: BUNDESTAGSWAHL Von Karl Finke/Ulrike Ernst Inklusion im Bundestag Die 2009 verabschiedete UN Behindertenrechtskonvention verpflichtet die Bundesrepublik auch Wahlen barrierefrei zu machen

Mehr

Hauptsatzung des Amtes Hohe Elbgeest

Hauptsatzung des Amtes Hohe Elbgeest Hauptsatzung des Amtes Hohe Elbgeest Aufgrund des 24a der Amtsordnung für Schleswig-Holstein in Verbindung mit 4 der Gemeindeordnung für Schleswig Holstein wird nach Beschluss des Amtsausschusses des Amtes

Mehr

Das Volk des Kantons Uri, gestützt auf Artikel 90 Absatz 1 der Kantonsverfassung 2, beschliesst:

Das Volk des Kantons Uri, gestützt auf Artikel 90 Absatz 1 der Kantonsverfassung 2, beschliesst: GESETZ über die obligatorische Gebäudeversicherung (Gebäudeversicherungsgesetz) (vom 7. März 1993 1 ; Stand am 1. Januar 2008) Das Volk des Kantons Uri, gestützt auf Artikel 90 Absatz 1 der Kantonsverfassung

Mehr

Amtsblatt für den Kreis Paderborn

Amtsblatt für den Kreis Paderborn zugleich satzungsmäßiges Verkündungsorgan der Stadt Bad Wünnenberg 71. Jahrgang 29. Oktober 2014 Nr. 46 / S. 1 Inhaltsübersicht: 144/2014 Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Bad Wünnenberg über die 62.

Mehr

Max Weber Gesamtausgabe

Max Weber Gesamtausgabe Max Weber Gesamtausgabe 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Im Auftrag der Kommission für Sozial- und

Mehr

Soziale Wohnraumförderung 01.01.2015 bis 31.12.2018

Soziale Wohnraumförderung 01.01.2015 bis 31.12.2018 Soziale Wohnraumförderung 01.01.2015 bis 31.12.2018 Information für Förderdarlehen des Landes Schleswig-Holstein für selbst genutzte Eigentumsmaßnahmen Stand Januar 2015 In Investitionsbank Schleswig-Holstein

Mehr

Unterschiedliche Geschichtsbilder und den Umgang mit verschiedenen Quellen kennen lernen Aktualität der Vergangenheit erfassen

Unterschiedliche Geschichtsbilder und den Umgang mit verschiedenen Quellen kennen lernen Aktualität der Vergangenheit erfassen FACHBEREICH GESCHICHTE Inhalte und Kompetenzen Geschichte und Geschichtswissenschaft im Wandel der Zeit Unterschiedliche Geschichtsbilder und den Umgang mit verschiedenen Quellen kennen lernen Aktualität

Mehr

Antrag auf Erlaß einer einstweiligen Verfügung. des Philologenverbandes Schleswig-Holstein e. V., vertreten durch..,

Antrag auf Erlaß einer einstweiligen Verfügung. des Philologenverbandes Schleswig-Holstein e. V., vertreten durch.., Freitag, 11. April 2014 Antrag auf Erlaß einer einstweiligen Verfügung des Philologenverbandes Schleswig-Holstein e. V., vertreten durch.., - Antragstellers - Prozeßbevollmächtigte: Rechtsanwälte Dr. Graf

Mehr

Predigt zum ökumenischen Zeltgottesdienst am 28.08.2011 über 1.Mose 11,1-9

Predigt zum ökumenischen Zeltgottesdienst am 28.08.2011 über 1.Mose 11,1-9 Paul-Arthur Hennecke - Kanzelgruß - Predigt zum ökumenischen Zeltgottesdienst am 28.08.2011 über 1.Mose 11,1-9 Was verbindet das Steinsalzwerk Braunschweig- Lüneburg, die Kirche St.Norbert und die Kirche

Mehr

Silhouetten erkennen -deutsche Sehenswürdigkeiten-

Silhouetten erkennen -deutsche Sehenswürdigkeiten- Silhouetten erkennen -deutsche Sehenswürdigkeiten- Silhouetten waren früher, als die Fotografie noch nicht erfunden war, ein beliebtes Darstellungsmittel um Informationen zu verbreiten. Menschen, Tiere,

Mehr

Amtliches Bekanntmachungsblatt des Amtes Nortorfer Land Kreis Rendsburg-Eckernförde

Amtliches Bekanntmachungsblatt des Amtes Nortorfer Land Kreis Rendsburg-Eckernförde Zugleich amtliches Bekanntmachungsorgan der Stadt Nortorf, des Schulverbandes Nortorf der Gemeinden Bargstedt, Bokel, Borgdorf-Seedorf, Brammer, Dätgen, Eisendorf, Ellerdorf, Emkendorf, Gnutz, Groß Vollstedt,

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt: Das Leben in einer mittelalterlichen Stadt

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt: Das Leben in einer mittelalterlichen Stadt Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: : Das Leben in einer mittelalterlichen Stadt Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de Inhalt Seite Vorwort

Mehr

Wasser-, Brand- und Kumulschaden-Sanierung.

Wasser-, Brand- und Kumulschaden-Sanierung. Wasserschaden Brandschaden Kumulschaden So wird reguliert Wasser-, Brand- und Kumulschaden-. Pinguin-System. So wird reguliert. Wasserschaden Brandschaden Kumulschaden Das Pinguin-System. Die Pinguin-System

Mehr

Wegleitung zum neuen Mietrecht

Wegleitung zum neuen Mietrecht Werner Portner Wegleitung zum neuen Mietrecht Ein Handbuch für Mieter, Vermieter, Mietämter, Treuhänder, Notare und Rechtsanwälte Verlag Paul Haupt Bern und Stuttgart Inhaltsverzeichnis Vorwort 11 Abkürzungsverzeichnis

Mehr

Antrag auf Nutzung der nachstehen Veranstaltungsräume

Antrag auf Nutzung der nachstehen Veranstaltungsräume Antrag auf Nutzung der nachstehen Veranstaltungsräume Bezeichnung der Veranstaltung Datum / Dauer der Veranstaltung Benötigte Räume Erwartete maximale (!) Besucherzahl Name des Veranstalters / / des veranstaltenden

Mehr

Mehr Wettbewerb und Kapitaldeckung in der Unfallversicherung

Mehr Wettbewerb und Kapitaldeckung in der Unfallversicherung Deutscher Bundestag Drucksache 16/6645 16. Wahlperiode 10. 10. 2007 Antrag der Abgeordneten Heinz-Peter Haustein, Dr. Heinrich L. Kolb, Jens Ackermann, Dr. Karl Addicks, Christian Ahrendt, Uwe Barth, Rainer

Mehr

N I E D E R S C H R I F T

N I E D E R S C H R I F T N I E D E R S C H R I F T über die 45. Sitzung der Gemeindevertretung Drelsdorf am Montag, dem 05.11.2012, 19:30 Uhr, in Drelsdorf, "Zum Weinkrug", Am Forst 10 Beginn: 19:30 Uhr Ende: 22:10 Uhr Anwesend:

Mehr

Abfallentsorgung in Schleswig-Holstein 2013

Abfallentsorgung in Schleswig-Holstein 2013 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: Q II 9 - j 13 SH Abfallentsorgung in Schleswig-Holstein 2013 Teil 3: Einsammlung von n Herausgegeben am: 28. November

Mehr

Liste der Deutschen Rentenversicherungen (DRV)

Liste der Deutschen Rentenversicherungen (DRV) Liste der Deutschen Rentenversicherungen (DRV) Hier finden Sie die Postfach Adressen (Straßenname wird nicht benötigt!) aller Deutschen Rentenversicherungen für die Zusendung des Kinder und Jugend Reha

Mehr

Stadtbücherei und Mediathek Krems Stadtarchiv Krems ZEITSCHRIFTENSAMMLUNG

Stadtbücherei und Mediathek Krems Stadtarchiv Krems ZEITSCHRIFTENSAMMLUNG Stadtbücherei und Mediathek Krems Stadtarchiv Krems ZEITSCHRIFTENSAMMLUNG MÄRZ 2011 BESTAND ANM. Kremser Wochenblatt 1856 1886 Niederösterreichische Presse 1887 1920 unvollst.: 1917 1920 (1 Faszikel) gebunden:

Mehr

Seit 125 Jahren... Unterwegs

Seit 125 Jahren... Unterwegs Seit 125 Jahren... Unterwegs Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen Aristoteles 2 DBV-Winterthur 125 Jahre unterwegs Aufbau und Bewährung Der Anfang war erhaben: Seine Majestät der Kaiser und König hatten

Mehr

Erstaufnahmeeinrichtungen für Flüchtlinge in SH. - Aktueller Sachstand 20. August 2015 -

Erstaufnahmeeinrichtungen für Flüchtlinge in SH. - Aktueller Sachstand 20. August 2015 - Erstaufnahmeeinrichtungen für Flüchtlinge in SH - Aktueller Sachstand 20. August 2015 - 2 Situation Der Zustrom an Flüchtlingen in Deutschland und damit auch in Schleswig- Holstein hält stetig an. Bis

Mehr

- 2 - Anforderungen an die Lagereinrichtung:

- 2 - Anforderungen an die Lagereinrichtung: Freie und Hansestadt Hamburg B e h ö r d e f ü r G e s u n d h e i t u n d V e r b r a u c h e r s c h u t z BGV, Billstraße 80, D - 20539 Hamburg An die Hamburger Lager- und Kühlhausbetreiber Amt für

Mehr

Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS)

Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS) Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS) 28. 29. Oktober 1949 in Duisburg Gründungsversammlung der ADS (bis 1958) Sportrat Kabus, Hannover 24. Juli 1950 in Köln Rabe, Osnabrück

Mehr

Glauben Wissen Leben Klöster in Schleswig-Holstein

Glauben Wissen Leben Klöster in Schleswig-Holstein Glauben Wissen Leben Klöster in Schleswig-Holstein Zeichenerklärung + erhalten / teilweise erhalten nicht erhalten Ahrensbök St. Maria Kartäuser 1397-1542 Kirche + Klausur Abbruch der Klausur 1584 Bordesholm

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Abiturfragen - Grundwissen Geschichte - Teil 3

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Abiturfragen - Grundwissen Geschichte - Teil 3 Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Abiturfragen - Grundwissen Geschichte - Teil 3 Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de Thema: Abiturfragen

Mehr

Stadtrundgang Historisches-Rostock.de. 2009-2011 historisches-rostock.de Stand vom: 01.01.2011

Stadtrundgang Historisches-Rostock.de. 2009-2011 historisches-rostock.de Stand vom: 01.01.2011 1 Stadtrundgang Historisches-Rostock.de 2 Station 1 Petrikirche 1252 das erste Mal erwähnt Mitte des 14.Jahrhunderts entstand kompletter Neubau wurde als dreischiffige gotische Basilika errichtet Turm

Mehr

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion, Goldbacher Straße 31, 63739 Aschaffenburg Telefon:0175/402 99 88 Ihr Ansprechpartner: Wolfgang Giegerich Aschaffenburg, 31.3.2015 Oberbürgermeister

Mehr

11 Vgl. Elvers, Theorethisch praktische Erörterungen aus der Lehre von der testamentarischen

11 Vgl. Elvers, Theorethisch praktische Erörterungen aus der Lehre von der testamentarischen Einleitung Johann Friedrich Städel hat zu Lebzeiten verschiedene Testamente errichtet und verstarb 1816. Er lebte zur Zeit der napoleonischen Herrschaft in Kontinentaleuropa und den darauf folgenden Befreiungskriegen.

Mehr

Instruction. direkten Vclcihvng abgetheiller Hofes- und BanerlaildgrvndMcke. 1397. zur

Instruction. direkten Vclcihvng abgetheiller Hofes- und BanerlaildgrvndMcke. 1397. zur Instruction zur direkten Vclcihvng abgetheiller Hofes- und BanerlaildgrvndMcke. 1397. zur dirccten Veleihnng obgetheilter Hofesund VlUierkndMlldftlnkc seitens der Livl. adl.güter-cvedit-toeietät in Grundlage

Mehr

Herzöge im Fürstentum Jägerndorf Troppau und Leobschütz

Herzöge im Fürstentum Jägerndorf Troppau und Leobschütz Herzöge im Fürstentum Jägerndorf Troppau und Leobschütz Herrschername Fürstenhäuser im Fürstentum Jägerndorf Troppau sowie Leobschütz Ehefrauen / Bemerkungen Literatur Quellen Fürstenhaus der Premysliden

Mehr

Bildstock-Tourentipp 5. Durch Wadersloher Bauerschaften zu Bildstöcken und Wegekreuzen (30 Kilometer)

Bildstock-Tourentipp 5. Durch Wadersloher Bauerschaften zu Bildstöcken und Wegekreuzen (30 Kilometer) Bildstock-Tourentipp 5 Durch Wadersloher Bauerschaften zu Bildstöcken und Wegekreuzen (30 Kilometer) Die Route startet an der Margaretenkirche in Wadersloh. Schon aus weiter Ferne erkennen Besucher den

Mehr

IKK Nord ServiceApotheken in Mecklenburg-Vorpommern Apotheke PLZ Ort Anschrift Cronsberg-Apotheke 21465 Reinbek Mühlenredder 2

IKK Nord ServiceApotheken in Mecklenburg-Vorpommern Apotheke PLZ Ort Anschrift Cronsberg-Apotheke 21465 Reinbek Mühlenredder 2 IKK Nord ServiceApotheken in Mecklenburg-Vorpommern Apotheke PLZ Ort Anschrift Cronsberg-Apotheke 21465 Reinbek Mühlenredder 2 Fürst-Bismarck-Apotheke 21465 Reinbek Bahnhofstraße 15 Hirsch-Apotheke 21465

Mehr

Concession eines evangelischen Bethauses, Predigers und Schulmeisters

Concession eines evangelischen Bethauses, Predigers und Schulmeisters Die evangelische Schule in Faulbrück Die nachfolgenden Aufzeichnungen sind einer Denkschrift entnommen, die anlässlich des hundertjährigen Bestehens der ev. Kirche in Gräditz (Kreis Schweidnitz) am 31.

Mehr

Abbildung 1 (Lebensweise, K4) Grundriss des Klosters Der Sim ân in Syrien aus dem 5. Jh., aus: Braunfels, Wolfgang: Monasteries of western Europe.

Abbildung 1 (Lebensweise, K4) Grundriss des Klosters Der Sim ân in Syrien aus dem 5. Jh., aus: Braunfels, Wolfgang: Monasteries of western Europe. Abbildung 1 (Lebensweise, K4) Grundriss des Klosters Der Sim ân in Syrien aus dem 5. Jh., aus: Braunfels, Wolfgang: Monasteries of western Europe. The architecture of the orders, London 1972, Abb. 7, S.

Mehr

Berlin als Hauptstadt

Berlin als Hauptstadt Berlin als Hauptstadt bis 1701 Residenz der Kurfürsten von Brandenburg 1701 1871 Hauptstadt des Königreichs Preußen 1871 1918 Sitz des Deutschen Kaisers 1918 Räterepublik 1918 1933 Hauptstadt der Weimarer

Mehr

Statistik informiert... Nr. I/2013 28. Januar 2013

Statistik informiert... Nr. I/2013 28. Januar 2013 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistik informiert Nr. I/2013 28. Januar 2013 Wege in die Selbstständigkeit Unternehmensgründungen von Frauen und Männern in Schleswig-Holstein 2011

Mehr

CHECK24 Versicherungscheck

CHECK24 Versicherungscheck CHECK24 Versicherungscheck Wohngebäude- und Hausratversicherung 20. April 2011 1 Übersicht 1. Wohngebäudeversicherung: Die wichtigsten Fakten 2. Die günstigsten Wohngebäudeversicherungen 3. Wohngebäude

Mehr

Schüler- und Lehrlingsheim 6020 Innsbruck, Innrain 43 0512/581186 Fax 0512/58118626 HEIMORDNUNG. I Träger. II Zweck der Stiftung.

Schüler- und Lehrlingsheim 6020 Innsbruck, Innrain 43 0512/581186 Fax 0512/58118626 HEIMORDNUNG. I Träger. II Zweck der Stiftung. SLH Innsbruck Schüler- und Lehrlingsheim 6020 Innsbruck, Innrain 43 0512/581186 Fax 0512/58118626 slh@tsn.at www.slh.tsn.at HEIMORDNUNG I Träger Die Stiftung "Schüler- und Lehrlingsheim unter dem Schutze

Mehr

Faires Nachversicherungsangebot zur Vereinheitlichung des Rentenrechts in Ost und West

Faires Nachversicherungsangebot zur Vereinheitlichung des Rentenrechts in Ost und West Deutscher Bundestag Drucksache 16/11236 16. Wahlperiode 03. 12. 2008 Antrag der Abgeordneten Dr. Heinrich L. Kolb, Jan Mücke, Jens Ackermann, Dr. Karl Addicks, Christian Ahrendt, Uwe Barth, Rainer Brüderle,

Mehr

Renaissance-Schloss Boskovštejn

Renaissance-Schloss Boskovštejn Renaissance-Schloss Boskovštejn Der Immobilienkomplex in der Gemeinde Boskovštejn besteht aus einem Renaissanceschloss, einer ehemaligen Mühle mit einem Wirtschaftsgebäude, einem Teich und anliegenden

Mehr

Vergabe von Notarztleistungen für das 2. Lübecker Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) Stellungnahme der Notarzt-Börse, Dr. André Kröncke

Vergabe von Notarztleistungen für das 2. Lübecker Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) Stellungnahme der Notarzt-Börse, Dr. André Kröncke Notarzt-Börse, Dr. André Kröncke, Erlenhof, D-23911 Pogeez Schleswig-Holsteinischer Landtag Sozialausschuss Düsternbrooker Weg 70 21405 Kiel www.notarzt-boerse.de Dr. André Kröncke Erlenhof 23911 Pogeez

Mehr

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. Akademiebibliothek. Ausgewählte Literaturnachweise aus dem Bestand der Akademiebibliothek

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. Akademiebibliothek. Ausgewählte Literaturnachweise aus dem Bestand der Akademiebibliothek Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften Akademiebibliothek Ausgewählte Literaturnachweise aus dem Bestand der Akademiebibliothek Hans Historiker Berlin 2002 Bibliothek der Berlin-Brandenburgischen

Mehr

vom 01.07.2002 i. d. F. des 5. Nachtrages

vom 01.07.2002 i. d. F. des 5. Nachtrages vom 01.07.2002 i. d. F. des 5. Nachtrages Übersicht zur Satzung Artikel I Inhalt der Satzung 1 Name, Sitz und Bereich der Pflegekasse 2 Aufgaben der Pflegekasse 3 Verwaltungsrat 4 Vorstand 5 Widerspruchsausschuss

Mehr

zur Änderung des Beschlusses über die Einreihung der Funktionen des Staatspersonals Der Staatsrat des Kantons Freiburg

zur Änderung des Beschlusses über die Einreihung der Funktionen des Staatspersonals Der Staatsrat des Kantons Freiburg Verordnung vom 11. Juni 2007 Inkrafttreten: 01.07.2007 zur Änderung des Beschlusses über die Einreihung der Funktionen des Staatspersonals Der Staatsrat des Kantons Freiburg gestützt auf das Gesetz vom

Mehr

Chronik über die Gründung der. Karnevalsgesellschaft Blau - Weiss "Alt Lunke" 1936 e.v.

Chronik über die Gründung der. Karnevalsgesellschaft Blau - Weiss Alt Lunke 1936 e.v. Chronik über die Gründung der Karnevalsgesellschaft Blau - Weiss "Alt Lunke" 1936 e.v. Die nachfolgende Chronik über die Geburtsstunde der KG Blau-Weiss "Alt Lunke" 1936 e.v. wurden von den Zeitzeugen

Mehr

Bildmaterial zum Karlsruher Beitrag zur Straße der Demokratie : Verfassung und Recht

Bildmaterial zum Karlsruher Beitrag zur Straße der Demokratie : Verfassung und Recht Bildmaterial zum Karlsruher Beitrag zur Straße der Demokratie : Verfassung und Recht Station 1: Neues Ständehaus mit der Erinnerungsstätte Ständehaus Das Neue Ständehaus in Karlsruhe mit der charakteristischenrotunde.

Mehr

ÜBERSETZUNGEN VON SWETLANA GEIER

ÜBERSETZUNGEN VON SWETLANA GEIER Page 187 5-JUL-12 ÜBERSETZUNGEN VON SWETLANA GEIER Zusammengestellt ÜbERSETzUNGENvon VONTaja SWETLANA Gut GEIER buchausgaben chronologisch (Erst- und spätere Ausgaben) 1957 Andrejev, Leonid N.: Lazarus;

Mehr

Netzentgelte Gas 2015

Netzentgelte Gas 2015 Netzentgelte Gas 2015 Netzgebiet Schleswig-Holstein/Nord Niedersachsen Schleswig-Holstein ohne die Stadt Neumünster und ohne die Gemeinden Arpsdorf, Aukrug, Borgdorf - Seedorf, Ehndorf, Dätgen, Dosenmoor

Mehr