HERZLICH WILLKOMMEN zum Wintermärchen Buxtehude

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "HERZLICH WILLKOMMEN zum Wintermärchen Buxtehude"

Transkript

1

2 HERZLICH WILLKOMMEN zum Wintermärchen Buxtehude In der Vorweihnachtszeit verwandelt sich die historische Altstadt Buxtehudes in ein Wintermärchen. Die Hansestadt präsentiert sich in einem vorweihnachtlichen Zauber mit vielen Aktionen und Veranstaltungen, aber auch Glühwein und Mandelduft dürfen nicht fehlen. Täglich wird die Tür eines Adventskalenders geöffnet. Es gibt weitere Aktionen rund um das Thema Märchen, welches sich wie ein roter Faden durch die Zeit des Weihnachtsmarktes zieht. Wir wünschen Ihnen eine märchenhaft schöne Advents- und Vorweihnachtszeit beim Bummeln durch die Buxtehuder Altstadt und beim Wintermärchen in Buxtehude! Ihr Stadtmarketing-Team 2

3 FREITAG, 1. DEZEMBER Eröffnung durch die Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt im Anschluss: Uhr Weihnachts-Postamt Alle Kinder können Ihre Wünsche an das Christkind mitbringen und im Weihnachtspostamt abgeben 17 Uhr Weihnachtsmann-Wecken am Rathaus 1. Advents- Woche M.Wintjen, Deutsche Post Kids aufgepasst! Schreibt einen Wunschzettel an das Christkind und gebt ihn bei uns im Weihnachts- Postamt ab. Weitere Infos auf Seite Uhr (Weihnachts-) Männer, ohne is auch nix! Weihnachtsrevue im Kulturforum am Hafen Die Caramba-Ladies aus Neu Wulmstorf präsentieren Sketch Comedy mit viel Musik, frechen Texten und weihnacht lichem Charme zum Mit singen und Einstimmen auf die Weihnachtszeit geschmückt mit ein paar neuen Sketchen für das neue Programm Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1 Eintritt: 15 Täglich Adventskalender Türchen-Öffnung Mit freundlicher Unterstützung vom Altstadtverein Buxtehude e. V. 3

4 SAMSTAG, 2. DEZEMBER Uhr Waffelbacken zugunsten Sternenbrücke e.v. Sie Dessous & mehr, Bahnhofstraße Uhr Musik zur Marktzeit ab Uhr Engel- und Sternenmarkt des Förderkreises Kirchenmusik Musica Viva Uhr Weihnachts-Postamt Alle Kinder können Ihre Wünsche an das Christkind mitbringen und im Weihnachtspostamt abgeben Uhr Vorweihnachtlicher Nachmittag am Torfweg, Paulus-Platz / EKZ 14 Uhr Kinder wecken den Weihnachtsmann Uhr Altländer Shantychor Uhr Posaunenchor sowie die etwas andere Andacht Pastor Schlicht 16. Buxtehuder Musikzüge 17 Uhr St. Paul s Gospel Voice 16 Uhr Des Kaisers neue Kleider Kaiser Klemens ist kleidersüchtig! Altersempfehlung ab 5 Er glaubt, nur durch prächtige Kleider könnte er sein Volk beeindrucken. Zeremonienmeisterin und Finanz - minister sind verzweifelt, denn das Land ist pleite. Da wagen Schneiderin Elsa und Weber Walter eine rettende List und nähen besonders prächtige Kleider, die für Menschen, die dumm sind oder für ihr Amt nicht taugen, unsichtbar bleiben. Niemand kann die Kleider sehen, aber alle rufen: Oh, wie prächtig sind des Kaisers neue Kleider!. Nur die kleine Lisa lacht: Aber der hat ja gar nichts an! Jetzt wird es für die Schneiderin und den Weber gefährlich Halepaghen-Bühne, Konopkastraße 5 Kartenvorverkauf: Servicecenter Kultur & Tourismus, Breite Str. 2, Telefon / J. Frisch 4

5 16 Uhr Hase & Igel ich bin all (wieder) hier Was für ein Glück: Der Igel ist zurück! Nach dem Besuch seiner Verwandten, den Seeigeln in der Südsee, war er auf der Rückfahrt statt nach Buxtehude nach Barcelona gefahren. Eine Ewigkeit später ist er nun endlich wieder da. Viel länger hätte es der Hase wahrscheinlich alleine auch gar nicht ausgehalten obwohl er sich ja nicht gerade gelangweilt hat in der Abwesenheit seines Mitbewohners. Und jetzt gibt es natürlich erstmal richtig viel zu erzählen und sicher auch zu singen, und, und, Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1 In Zusammenarbeit mit dem Theater Orange, Hamburg Karten erhätlich im Kulturforum am Hafen Erwachsene 8, Kinder 6 Altersempfehlung ab 3 SONNTAG, 3. DEZEMBER Uhr Weihnachts-Postamt Alle Kinder können Ihre Wünsche an das Christkind mitbringen und im Weihnachtspostamt abgeben Uhr Stadtführung Mit dem Nachtwächter durch Buxtehude Hört ihr Leut und lasst euch sagen... es erwartet Sie ein launiger Vortrag bei einem Rundgang durch die beleuchtete Altstadt rund um die Buxtehuder Stadtgeschichte, gespickt mit Pikantem und Interessantem. Derzeit warnte der Nachtwächter die schlafende Bevölke rung vor Feuer und war mit Hellebarde, Laterne und Feuerhorn ausgerüstet. Treffpunkt: Historisches Rathaus Erwachsene 8, Kinder Uhr Stadtführung durch Buxtehude Siehe auch Seite 8 Treffpunkt: Historisches Rathaus Erwachsene 5, Kinder Uhr Singen mit den Cantokreisen Lieder zum Mitsingen Leitung: Thomas und Karin Jüchter Cantokreise e.v. 5

6 MONTAG, 4. DEZEMBER Uhr Charity-Monday Ein Teil der Einnahmen an diesem Tag wird zugunsten einer caritativen Einrichtung gespendet. Teilnehmende Stände /16.30 /17.30 Uhr Hase & Igel Weihnachtsbäckerei Wir verzieren Knusperhäuser Wintermärchen-Bude am Rathaus Anmeldungen im Servicecenter Kultur & Tourismus, Breite Str. 2, Telefon / Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Teilnehmerbeitrag: 5 DIENSTAG, 5. DEZEMBER Uhr Kasperle Das Schreckgespenst zum Nikolaustag und danach Der Spaß mit dem Riesen (je 30 Min.) Gemeinschaftsaktion mit der Fachgruppe Kultur, Tourismus & Marketing der Hansestadt Buxtehude MITTWOCH, 6. DEZEMBER 14 Uhr Basteln in der Wintermärchen-Bude Alle Kinder sind zu Mit-Mach-Aktionen der Stadtbibliothek Buxtehude eingeladen Eine Aktion der Stadtbibliothek Buxtehude Uhr Wiehnachten op platt för Kinners Der Heimatverein Buxtehude liest weihnacht liche Geschichten auf Plattdeutsch Ewer Margareta, Westfleth DONNERSTAG,7. DEZEMBER Uhr Kasperle Kasper und die Weihnachtsräuber (60 Min.) Gemeinschaftsaktion mit der Fachgruppe Kultur, Tourismus & Marketing der Hansestadt Buxtehude FREITAG, 8. DEZEMBER Uhr Stadtführung Auf den Spuren des Magister Halepaghe Was kann einen Menschen mehr ehren, als wenn sein Leben Spuren hinterlässt? Machen Sie mit dem wohl bekanntesten Buxtehuder Bürger einen Rundgang durch die Stadt und in die Zeit des Mittelalters und erfahren Sie, wie sein Geist heute noch lebendig ist. Treffpunkt: Historisches Rathaus Erwachsene 7, Kinder 2 ab 17 Uhr Licht-Illumination auf dem Rathaus Historisches Rathaus 6

7 SAMSTAG, 9. DEZEMBER Uhr Waffelbacken zugunsten Sternenbrücke e.v. Sie Dessous & mehr, Bahnhofstraße Uhr Musik zur Marktzeit im Anschluss: Markt der schönen Dinge des Förderkreises Kirchenmusik Musica Viva 16 Uhr Hase & Igel ich bin all (wieder) hier Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1 Altersempfehlung ab 3 Weitere Infos und Preise siehe S.5 Vom jeweils ab 17 Uhr Licht-Illumination auf dem Rathaus Historisches Rathaus 2. Advents- Woche 17 Uhr Die Schneekönigin Ballettmärchen Wer kennt es nicht, Andersens wunderbares Märchen um den kleinen Kay, dessen Herz die Schneekönigin gegen eines aus Eis vertauscht, und seine treue Freundin Gerda, die sich aufmacht, ihn aus dem von Schneeflocken und Eis - kristallen bewachten Palast der bösen Königin zu befreien? Auf ihrem Weg zu Kay muss Gerda viele Abenteuer bestehen, bevor sie die Macht der Schnee - königin brechen kann. In überwältigenden Ballettszenen verleihen die jungen Fantasio-Tänzer/-innen dieser zeitlosen Geschichte über die Kraft der Liebe und die Macht des Dämonischen eine neue Lebendig keit und Faszination. Ein wahrer Augen- und Ohrenschmaus für kleine und große Menschen! Halepaghen-Bühne, Konopkastraße 5 Kartenvorverkauf: Servicecenter Kultur & Tourismus, Breite Str. 2, Telefon / TIPP: Vorweihnachtliches Ballettmärchen für die ganze Familie. 18 Uhr Ein Fest für Martin Luther Konzert für Chor und Historische Instrumente Kartenvorverkauf im Musikmarkt Buxtehude Rumänisches Staatsballett FANTASIO Adrian Mergiani, Corina Radu 7

8 SONNTAG, 10. DEZEMBER Uhr Frau Holle Wer ist schon einmal in einen Brunnen gesprungen und trifft danach einen sprechenden Apfelbaum! Und einen Ofen, der darum bittet, seine Brote herauszunehmen. Um dann bei einer Frau zu leben, die gerne Betten aus - schüttelt, damit es auf der Erde schneit. In dem Märchen Frau Holle ist all das zu erleben. Halepaghen-Bühne, Konopkastraße 5 Das Hamburger Tournee Theater spielt für den BSV. Karten erhältlich bei der BSV-Geschäftsstelle, Stavenort 15-17, Telefon Erwachsene 9, Kinder 6 Adventskonzert Stadtorchester Buxtehude e.v. St. Marien-Kirche Buxtehude/Neukloster 16 Uhr Hase & Igel ich bin all (wieder) hier Seit acht Jahren präsentiert Altersempfehlung ab 3 das Kultur forum am Hafen jährlich in der Vorweih nachtszeit und stets mit großem Erfolg ein Weihnachtsmärchen Vom jeweils ab 17 Uhr Licht-Illumination auf dem Rathaus Historisches Rathaus Die Aufführung in Buxte hude zeichnet sich durch ihre Einzig artigkeit aus, denn die Geschichte vom Hasen und vom Igel wird jedes Jahr neu weitergeschrieben und erzählt. Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1 Weitere Infos und Preise siehe S Uhr Stadtführung durch Buxtehude Erkunden Sie die weihnachtlich beleuchtete Altstadt Buxtehudes mit Ihren schmalen Gassen und den alten Fachwerkhäusern. Tauschen Sie ein in die Geschichte der Hansestadt und Ihre Zeitzeugen, der St. Petri-Kirche und dem Fleth. Treffpunkt: Historisches Rathaus Erwachsene 5, Kinder 2 8 Spenden Sie für Buxtehudes Perlen! Erwerben Sie eine der faszinierenden, handgearbeiteten und limitierten Perlen hergestellt nach Originalen aus dem Gräberfeld in Immenbeck bei Buxtehude. Sie unterstützen damit unsere museumspädagogische Vermittlungsarbeit Dezember Uhr

9 WEIHNACHTSTOMBOLA FÜR EINEN GUTEN ZWECK VOM 8. BIS 10. DEZEMBER ROTARY IM WINTERMÄRCHEN Club Buxtehude Wie in den letzten Jahren wird der Rotary Club Buxtehude auch im 40. Jahr seines Bestehens mit seiner karitativen Weihnachts - tombola präsent sein. Es werden Preise im Wert von mehr als Euro verlost. Der Rotary-Club stellt aktiv Beispiele seiner karitativen Arbeit vor. 9

10 10

11 11

12 MONTAG, 11. DEZEMBER Uhr Charity-Monday Ein Teil der Einnahmen an diesem Tag wird zugunsten einer caritativen Einrichtung gespendet. Teilnehmende Stände Uhr Vorlesezeit in der Wintermärchen- Bude Weihnachten in Bullerbü Weihnachtsgeschichten von Astrid Lindgren und kreativer Bastelspaß Eine Aktion des Förderkreises der Stadtbibliothek Buxtehude DIENSTAG, 12. DEZEMBER Uhr Kasperle Kasper im Weihnachtsland und danach Kasper und der Weihnachtsräuber (je 30 Min.) Gemeinschaftsaktion mit der Fachgruppe Kultur, Tourismus & Marketing der Hansestadt Buxtehude 18 Uhr Wiehnachten op platt för groode Lüüd Der Heimatverein Buxtehude liest weihnachtliche Geschichten auf Plattdeutsch Ewer Margareta, Westfleth /16.30 /17.30 Uhr Hase & Igel Weihnachtsbäckerei Backen in der Wintermärchen-Bude Wintermärchen-Bude am Rathaus Anmeldungen im Servicecenter Kultur & Tourismus, Breite Str. 2, Telefon / Teilnehmeranzahl ist begrenzt. begrenzt. DONNERSTAG, 14. DEZEMBER Uhr Kasperle Der Weihnachtsbesuch aus dem All und danach Der ver - hexte Weihnachtsmann (je 30 Min.) Gemeinschaftsaktion mit der Fachgruppe Kultur, Tourismus & Marketing der Hansestadt Buxtehude FREITAG, 15. DEZEMBER 16 Uhr Bilderbuchkino Stadtbibliothek Buxtehude, Fischerstr. 2 STADTBIBLIOTHEK BUXTEHUDE 12 MITTWOCH, 13. DEZEMBER Uhr Stadtführung Mit dem Nachtwächter durch Buxtehude (siehe Seite 4) Treffpunkt: Historisches Rathaus Erwachsene 8, Kinder 2

13 SAMSTAG, 16. DEZEMBER Uhr Musik zur Marktzeit ab Uhr Engel- und Sternenmarkt des Förderkreises Kirchenmusik Musica Viva Uhr (immer zur vollen Stunde) Wichtelparade durch die Buxtehuder Altstadt siehe auch Seite Uhr & Uhr NORDIK Spezialitätenverkostung Entdecken Sie die verborgenen Geheim - nisse der traditionellen Spirituosenher - stellung. Sie erfahren hautnah nahezu alles über die Grundlagen der Destillation und können sich eine Auswahl unserer Edelbrände, Geiste und Liköre direkt auf der Zunge zergehen lassen. Anmeldung im Servicecenter Kultur & Tourismus, Breite Str. 2, Buxtehude, Telefon / Teilnehmeranzahl ist begrenzt. 8 pro Person SONNTAG, 17. DEZEMBER Uhr (immer zur vollen Stunde) Wichtelparade durch die Buxtehuder Altstadt Uhr Weihnachtswichtel-Basteln Kreativ-Angebot vom Deck2-Team in der Wintermärchen-Bude Uhr Stadtführung durch Buxtehude siehe auch Seite 8 Treffpunkt: Historisches Rathaus Erwachsene 5, Kinder Uhr Adventliches Singen und Musizieren Uhr Fackelschwimmen Ein Spiel mit Feuer und Wasser: Die Taucher vom Tauchclub Seeigel steigen in diesem Jahr zum 39. Mal in Buxtehude in die Este und schwimmen mit lodernden Fackeln. Zum Finale gibt es ein großes Feuerwerk. Zwischen den Brücken (gegenüber Foto Schattke) 3. Advents- Woche GLÜHWEIN- & PUNSCHVERKAUF über offenen Feuer Foto Tageblatt Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr der Hansestadt Buxtehude Zug 1 e.v. verkauft wieder leckeren Glühwein und Punsch am Freitag, 15. bis Sonntag, 17. Dezember! 13

14 MONTAG, 18. DEZEMBER Uhr Charity-Monday Ein Teil der Einnahmen an diesem Tag wird zugunsten einer caritativen Einrichtung gespendet. Teilnehmende Stände DONNERSTAG, 21. DEZEMBER DIENSTAG, 19. DEZEMBER Uhr Kasperle Kasperle und der Weihnachtsstern (60 Min.) Gemeinschaftsaktion mit der Fachgruppe Kultur, Tourismus & Marketing der Hansestadt Buxtehude MITTWOCH, 20. DEZEMBER Uhr Kasperle Der Tanz mit dem Weihnachtssack (60 Min.) Gemeinschaftsaktion mit der Fachgruppe Kultur, Tourismus & Marketing der Hansestadt Buxtehude 18 Uhr Wiehnachten op platt för groode Lüüd Der Heimatverein Buxtehude liest weihnachtliche Geschichten auf Plattdeutsch Ewer Margareta, Westfleth BUXTEHUDER ADVENTSKALENDER Vorfreude ist die schönste Freude und was drückt diese Freude besser aus als ein Adventskalender? Jeden Morgen gespannt ein Türchen öffnen, bis es dann endlich Weihnachten ist. Der Buxtehuder Adventskalender, ein Gemein schafts projekt des Altstadtvereins Buxtehude e.v. und des Stadtmarketings, ist zwar etwas größer, 5m x 2,50m, funktioniert aber nach dem gleichen Prinzip wie der Adventskalender zuhause. 14

15 FREITAG, 22. DEZEMBER Uhr Aktion Wunschbaum Bahnhofstraße Geschenke an die Kinder. Gemeinsam mit der Bahnhofstraßen-Initiative SAMSTAG, 23. DEZEMBER Uhr Musik zur Marktzeit ab Uhr Engel- und Sternenmarkt des Förderkreises Kirchenmusik Musica Viva 17 Uhr WORT und MUSIK zum 4. Advent 17 Uhr Open Air Gottesdienst Sie wollen noch an der Wunschbaum-Aktion teilnehmen und kennen ein Kind, dessen Weihnachts - wunsch unbedingt erfüllt werden sollte? Dann melden Sie sich gerne persönlich bei Frau Kietzmann von Sie Dessous & mehr in der Bahnhofstraße 17 Aktion Wunschbaum Bahnhofstraße Die Aktion Wunschbaum Bahnhofstraße lässt Kinderherzen höher schlagen, denn es geht, wie so oft in der Weihnachtszeit, um Geschenke! Wie funktioniert s? Am festlich geschmückten Wunschbaum vor der Boutique Sie Dessous & mehr, werden 74 Kugeln hängen, jede der Kugeln steht für ein Kind und seinen ganz persönlichen Weihnachtswunsch im Wert von etwa 15 Euro. 17 Geschäfte in der Bahnhofstraße helfen dem Weihnachtsmann, Wünsche wahr werden zu lassen und sponsern die Geschenke der Kinder. SONNTAG, 24. DEZEMBER 4. Advents- Woche Jeden Tag um werden am /Breite Straße unter den anwesenden Kindern, mehrere Schlüssel verteilt, doch nur ein Schlüssel passt in die Tür. Das Kind mit dem passenden Schlüssel darf das Türchen öffnen und das Geschenk mit nach Hause nehmen. 15

16 wichtelgroup WICHTELPARADE SA SO von 13 bis 17 Uhr immer zur vollen Stunde Weihnachtliche Wichtel streunen durch die Altstadt. Sie werden tanzen, musizieren, Quatsch machen und die Besucher in so manchen Spaß einbeziehen. Wir danken den Sponsoren für die Unterstützung: 16

17 ALLES FÜR EINE GESCHMACKVOLLE ADVENTS- UND WEIHNACHTSZEIT WOCHENMARKT BUXTEHUDE ALTSTADT + ALTKLOSTER Frische und regionale Produkte gibt es jeden Dienstag und Samstag von 7.00 bis Uhr auf dem Wochenmarkt in Altkloster (Schafmarktplatz) und jeden Mittwoch und Samstag von Uhr auf dem Wochenmarkt in der Buxtehuder Altstadt. In der Vorweihnachtszeit finden Sie den Altstadt-Wochenmarkt auf dem Petri-Platz und rund um die. Daniela Ponath Fotografie 17

18 SCHLAU, WER SICH INFORMIERT > Zimmervermittlung > Gruppenangebote > Rad- und Wanderkarten > Kartenvorverkauf fur kulturelle Veranstaltungen in Buxtehude > Tipps und Angebote rund um Buxtehude und das Alte Land > Souvenirs FÜR SIE GEÖFFNET: Montag - Freitag: Uhr Samstag: Uhr Adventssonntag: Uhr Servicecenter Kultur & Tourismus Historisches Rathaus, Breite Straße Buxtehude T / F / stadt.buxtehude.de KUNSTAUSSTELLUNG KünstlerInnen sehen Buxtehude 2016 gewann die Buxtehuder Künstlerin Birgit Jaenicke den Kunstpreis KünstlerInnen sehen Buxtehude. Aus diesem Anlass zeigt sie im Buxtehuder Marschtorzwinger unter dem Titel Schönheit ist empfundener Rhythmus eine Auswahl ihrer Werke. 18 Weitere Infos unter: https://www.buxtehude.de/kultur/ kuenstlerinnen-sehen-buxtehude/

19 WEIHNACHTSPOSTAMT Kinder können beim Weihnachtspostamt ihre Wünsche an das Christkind senden. In der Wintermärchen-Bude am Hist o - rischen Rathaus gibt es die Möglichkeit vor Ort einen Wunschzettel zu gestalten oder einen bereits fertiggestellten Wunschzettel im Postamt abzugeben. Das Stadtmarketing der Hansestadt Buxtehude hat hierfür eigens Wintermärchen-Briefumschläge anfertigen lassen. Unter Anleitung oder mit Hilfe der Eltern ist der Brief nun noch mit dem Absender und der Postanschrift des Christkindes zu versehen und kann dann in den dafür vor gesehenen Wintermärchen- Briefkasten eingesteckt werden. Alle Briefe die am 1. Adventswochenende beim Weihnachts-Postamt abgegeben werden, machen sich anschließend auf den Weg und werden in einem großen Sack zum Weihnachtspostamt in Himmel pforten gebracht. In Himmelpforten sind viele fleißige Christkind-Helfer im Einsatz um auch allen Kindern ein Antwort auf die Wunsch - zettel der Kinder zurück zu senden. HINWEIS: Selbstverständlich können auch alle Kinder direkt an das Christkind in Himmelpforten schreiben, hier ist zu beachten, dass die Briefe auch frankiert werden müssen oder man besucht einfach das Christkind-Postamt in Himmelpforten persönlich. Angelika Warmuth, Deutsche Post 19

20 Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden und Sponsoren! Eine Veranstaltung des Stadtmarketings der Hansestadt Buxtehude Breite Str. 2 (Historisches Rathaus) Buxtehude T / (Änderungen vorbehalten) Stand: November 2017 Eventuelle Terminverschiebungen und sonstige Änderungen entnehmen Sie bitte der Tagespresse. Gestaltung: Creativ Werbung Schäfer, Druck: Druckerei Schmidt

Kinderweihnachtswelten 2014/15 Speziell für Unternehmen mit Veranstaltungsbedarf

Kinderweihnachtswelten 2014/15 Speziell für Unternehmen mit Veranstaltungsbedarf Kinderweihnachtswelten 2014/15 Speziell für Unternehmen mit Veranstaltungsbedarf Sie suchen noch nach neuen liebevollen Attraktionen für eine weihnachtliche Kinderbetreuung? Sie planen eine Weihnachtsfeier,

Mehr

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Übung 1: Was gehört zusammen? Bearbeite die folgende Aufgabe, bevor du dir das Video anschaust. Ordne den Bildern den passenden Begriff zu. Benutze, wenn nötig, ein Wörterbuch. 1. 2. 3. 4. 5. 6. a) der

Mehr

AUSGANGSEVALUATION Seite 1. Lösung. Diese Ankündigung wurde in Ihren Briefkasten geworfen. Veranstaltung mit Musik und Tanz Eintritt frei

AUSGANGSEVALUATION Seite 1. Lösung. Diese Ankündigung wurde in Ihren Briefkasten geworfen. Veranstaltung mit Musik und Tanz Eintritt frei Seite 1 Diese Ankündigung wurde in Ihren Briefkasten geworfen. Veranstaltung mit Musik und Tanz Eintritt frei Die Gemeinde von Vechta organisiert eine große Gala im Theater der Künste, Samstag, 28. Dezember

Mehr

Winter-ABC. der Klasse 4b verfasst im Januar 2016

Winter-ABC. der Klasse 4b verfasst im Januar 2016 Winter-ABC der Klasse 4b verfasst im Januar 2016 A steht für die Angst, die man abends im Dunklen haben kann. den Advent, die Wartezeit bis Weihnachten. den Adventskalender, bei dem wir jeden Tag ein Türchen

Mehr

DU BIST MIR NICHT EGAL

DU BIST MIR NICHT EGAL DU BIST MIR NICHT EGAL Die 24. Projektwoche für Mädchen und junge Frauen vom 29.03. - 01.04.2016 Programmheft Sarstedt DU BIST MIR NICHT EGAL... lautet das Motto der 24. Projektwoche für Mädchen und junge

Mehr

Yoga. Yoga. Ehe-, Familien- und Lebensberatung. Deutschkurs. Tagesmütter-Treffen. Kidix

Yoga. Yoga. Ehe-, Familien- und Lebensberatung. Deutschkurs. Tagesmütter-Treffen. Kidix Die Beratungsstunden der Kindergärten finden in folgenden Räumlichkeiten statt: Caritaskindergarten Der Kleine Prinz :Familien- und Suchtberatung des Caritasverbandes Steinfurt, Parkstr. 6, Ochtrup Familienzentrum

Mehr

Hilfe für Kinder und Familien

Hilfe für Kinder und Familien Hilfe für Kinder und Familien Robin Good Jahresbericht 2009 KONTAKT: Caritas: Michaela Szillat Fritz-Tillmann-Straße 8 53113 Bonn Tel.: 0228 / 10 83 10 michaela.szillat@caritas-bonn.de Diakonie: Birgit

Mehr

Überschrift: Wünsche werden wahr manchmal anders als man denkt

Überschrift: Wünsche werden wahr manchmal anders als man denkt Manuskript stimmt nicht unbedingt mit dem Wortlaut der Sendung überein. Es darf nur zur Presse- und Hörerinformation verwendet und nicht vervielfältigt werden, auch nicht in Auszügen. Eine Verwendung des

Mehr

ROEMER- UND PELIZAEUS-MUSEUM HILDESHEIM (RPM)

ROEMER- UND PELIZAEUS-MUSEUM HILDESHEIM (RPM) NEWSLETTER MAI 2015 Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim Stadtmuseum im Knochenhauer-Amtshaus (Stand: 7. April 2015, Änderungen vorbehalten) ROEMER- UND PELIZAEUS-MUSEUM HILDESHEIM (RPM) EINTRITTSPREISE

Mehr

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark Lebenshilfe Center Siegen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2016 Lebenshilfe Center Siegen Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

Sonnabend, 5.12. Adventsgärtlein 16.00 Uhr für die Kinder ab 3 Jahre

Sonnabend, 5.12. Adventsgärtlein 16.00 Uhr für die Kinder ab 3 Jahre Programm Sonnabend, 28.11. Vorbereitung auf die 15.00 Uhr erste Sonntagshandlung für die Erstklässler Advent Sonntag, 29.11. Familiencafé nach der Sonntagshandlung mit Bücherverkauf. Verkauf von Mineralien

Mehr

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Lebenshilfe Center Siegen Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

Programm J u n i 2011

Programm J u n i 2011 Programm J u n i 2011 Der Kaffeeklatsch findet täglich um 15.00 Uhr im Speiseraum statt. Hierzu sind alle Bewohner herzlich eingeladen. Die Sprechstunden von Frau Hüls sind jeweils am: Montag, Mittwoch,

Mehr

2. Fundraising-Festival. Fakten. Die MISCHUNG macht s!

2. Fundraising-Festival. Fakten. Die MISCHUNG macht s! 2. Fundraising-Festival der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers Samstag 18. Juni 2016 im Stephansstift Hannover Einladung an ehrenamtliche und berufliche Fundraiserinnen und Fundraiser, Stiftungsaktive

Mehr

Sommer-Ferienprogramm 2013 für die Samtgemeinde Schwarmstedt

Sommer-Ferienprogramm 2013 für die Samtgemeinde Schwarmstedt Sommer-Ferienprogramm 2013 für die Samtgemeinde Tag Datum Uhrzeit Ort Veranstaltung Veranstalter Bemerkungen Mittwoch 26. Jun 13 17.00-18.00 Uhr Treffpunkt: Parkplatz MTV Donnerstag 27. Jun 13 16.00-20.00

Mehr

DOWNLOAD. Weihnachtlicher Deutschunterricht. Differenziert einsetzbare Arbeitsblätter für die 1. und 2. Klasse. Birte Stratmann/ Nicole Weber

DOWNLOAD. Weihnachtlicher Deutschunterricht. Differenziert einsetzbare Arbeitsblätter für die 1. und 2. Klasse. Birte Stratmann/ Nicole Weber DOWNLOAD Birte Stratmann/ Nicole Weber Weihnachtlicher Deutschunterricht Differenziert einsetzbare Arbeitsblätter für die 1. und 2. Klasse auszug aus dem Originaltitel: Mein Wunschzettel Persen Verlag

Mehr

Camps & Events Winter Frühling 2016

Camps & Events Winter Frühling 2016 Camps & Events Winter Frühling 2016 Wir kümmern uns um die wichtigsten Menschen auf der Welt: Ihre Kinder. Unser professionelles Asprini Team betreut diese so sorgsam, als wären es die eigenen. Vom Kleinkind

Mehr

Veranstaltungskalender Wolfenbüttel

Veranstaltungskalender Wolfenbüttel Michael Praetorius (1571/72-1621) - Leben und Werk des Wolfenbütteler Hofkapellmeisters und Komponisten Die Dauerausstellung besteht aus Bildtafeln mit knappen erläuternden Texten sowie drei Hörstationen.

Mehr

Der Herbst ist der Frühling des Winters

Der Herbst ist der Frühling des Winters 04/2015 Der Herbst ist der Frühling des Winters Veranstaltungen Oktober November Dezember 2015 Vorwort Liebe Mitglieder und Freunde unseres Vereins, mit diesem Veranstaltungsprogramm 04/2015 laden wir

Mehr

Die Engelversammlung

Die Engelversammlung 1 Die Engelversammlung Ein Weihnachtsstück von Richard Mösslinger Personen der Handlung: 1 Erzähler, 1 Stern, 17 Engel Erzähler: Die Engel hier versammelt sind, denn sie beschenken jedes Kind. Sie ruh

Mehr

Mein Wunsch für diese Advents und Weihnachtszeit: Gemeinsam mit eurem Kind viele schöne Momente zu erleben!

Mein Wunsch für diese Advents und Weihnachtszeit: Gemeinsam mit eurem Kind viele schöne Momente zu erleben! Liebe Eltern, nur zu gut kennt ihr die folgenden Redeweisen eures Kindes : ich wünschte ich wünsche mir ich will auch ich möchte ich hätte gern ach, war das schön! hoffentlich Und nicht nur in der Welt

Mehr

Weihnachtsprogramm vom 21.12.- 27.12.2015

Weihnachtsprogramm vom 21.12.- 27.12.2015 Weihnachtsprogramm vom 21.12.- 27.12.2015 Montag 21.12.2015 10.15 Uhr Liebe Kinder kommt in den Sindalan zu einer großen Legobaurunde! Anschließend gehen wir noch ein bisschen raus. 12.00-13.00 Uhr Treffpunkt

Mehr

11. 2. Adventswoche. Lebendiger Adventskalender. Adventsbastelaktion. Pilates im Advent. 16.30 Uhr, Kirchenladen, Vaubanallee 11

11. 2. Adventswoche. Lebendiger Adventskalender. Adventsbastelaktion. Pilates im Advent. 16.30 Uhr, Kirchenladen, Vaubanallee 11 1. Adventswoche Mittwoch 3. 4. Samstag 6. Sonntag 7. Lebendiger Adventlicher Impuls mit einer Geschichte zur Entstehung des Adventskranzes und Lieder. Anschließend Einladung zu Tee und Lebkuchen. Mit Miriam

Mehr

Internationales Mittagessen. Treffen im Garten des pme Familienservice. Au-pair-Veranstaltung: Grillen

Internationales Mittagessen. Treffen im Garten des pme Familienservice. Au-pair-Veranstaltung: Grillen Internationales Mittagessen Bringt bitte eine kulinarische Spezialität eures Heimatlandes mit! Danke. Datum: 25.06.2016-25.06.2016 Uhrzeit: 12:00-15:00 Buchungsnummer: VA_20814 Referent/in: Friese Frauke

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

Weihnachtsgruß-Ideen 2012 unser Geschenk an Sie! Es schneit Buchstaben

Weihnachtsgruß-Ideen 2012 unser Geschenk an Sie! Es schneit Buchstaben Weihnachtsgruß-Ideen 2012 unser Geschenk an Sie! Diese Weihnachtsgrüße können Sie kostenlos und ohne Angabe unserer Agentur verwenden. Wir freuen uns, wenn Sie uns weiterempfehlen! Vielen Dank. 1 Himmlische

Mehr

Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus

Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus 29.11. 06.12.2015 1. Adventsonntag Erstkommunion Die Kommunionvorbereitung der drei Hervester Gemeinden

Mehr

Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015

Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015 Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015 Kunst-Dünger: Circo Pitanga JULI Hammer Summer 13 Top Act Juli Freitag, 3. Juli Ab 16:30 Uhr Kunst-Dünger Jeden Mittwoch ab 8. Juli 12. August und Kurhausgarten

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

PINOCCHIO. Kindergartenzeitung. Katholischer Kindergarten Schöllkrippen

PINOCCHIO. Kindergartenzeitung. Katholischer Kindergarten Schöllkrippen Kindergartenzeitung Katholischer Kindergarten Schöllkrippen Ausgabe Nr.. 03 Jan.. Feb.. 2015 Jahrg... 2014/15 PINOCCHIO Mit freundlicher Unterstützung vom Sozialverein St. Katharina Schöllkrippen e.v.

Mehr

Programm Dülmener Winter 2014/2015

Programm Dülmener Winter 2014/2015 Dülmener Weihnachtsmarkt 03. Dezember bis 21. Dezember 2014 Öffnungszeiten: Mo bis Do von 15.00 bis 19.00 Uhr, Fr von 15.00 bis 21.00 Uhr, Sa bis So von 11.00 bis 19.00 Uhr Weihnachtsmarkt vor den Arkaden,

Mehr

Domvikar Dr. Michael Bredeck Paderborn

Domvikar Dr. Michael Bredeck Paderborn 1 Domvikar Dr. Michael Bredeck Paderborn Das Geistliche Wort Wachsam sein 1. Adventssonntag, 27.11. 2011 8.05 Uhr 8.20 Uhr, WDR 5 [Jingel] Das Geistliche Wort Heute mit Michael Bredeck. Ich bin katholischer

Mehr

SENIORENTREFF AKTUELL Programmheft des Seniorentreffs Riehl FÜR MENSCHEN AB 55 JAHRE

SENIORENTREFF AKTUELL Programmheft des Seniorentreffs Riehl FÜR MENSCHEN AB 55 JAHRE SENIORENTREFF AKTUELL Programmheft des Seniorentreffs Riehl FÜR MENSCHEN AB 55 JAHRE DEZEMBER 2011 Inhaltsverzeichnis SENIORENTREFF AKTUELL Dezember 2011 Inhaltsverzeichnis Seite 2 28. November 03. Dezember

Mehr

1. Newsletter der Jungwacht Littau

1. Newsletter der Jungwacht Littau An: Newsletter Abonennte, Eltern der Jungwächter, Leitungsteam JWL, Club 91, Vollmondclub CC: Sekretariat, Kirchenrat, Pfarreirat 1. Newsletter der Jungwacht Littau Hallo liebe Eltern und Freunde der Jungwacht

Mehr

Eintritt frei. 11.-13. Dezember 2015. südliches Neues Schloss Schleißheim Max-Emanuel-Platz 1, 85764 Oberschleißheim

Eintritt frei. 11.-13. Dezember 2015. südliches Neues Schloss Schleißheim Max-Emanuel-Platz 1, 85764 Oberschleißheim Eintritt frei 11.-13. Dezember 2015 südliches Neues Schloss Schleißheim Max-Emanuel-Platz 1, 85764 Oberschleißheim Freitag 11.12.2015 15.00 21.00 Uhr 15.00 Uhr Feierliche Eröffnung mit den Kindern der

Mehr

Newsletter 2/2013. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 2/2013. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, nach einem schönen, langen Sommer beginnt nun der Start in den Herbst- und für die Schule ein wahrscheinlich ereignisreiches

Mehr

Der Münchner Christkindlmarkt 2013 Fakten und Zahlen

Der Münchner Christkindlmarkt 2013 Fakten und Zahlen Presseinformation 14.11.2013/Pa Der Münchner Christkindlmarkt 2013 Fakten und Zahlen Veranstalter: Referat für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München Marktdauer: Montag, 25.11. (10 Uhr) bis

Mehr

VERANSTALTUNGEN STAMMHAUS

VERANSTALTUNGEN STAMMHAUS VERANSTALTUNGEN STAMMHAUS MAI NOVEMBER 2014 STAMMHAUS WEINSTUBE Wir bieten Ihnen...... eine reichhaltige Tageskarte regionaler Spezialitäten und nationaler Küche, abgerundet mit einem schmackhaften Salatbuffet.

Mehr

Ein guter Tag, für ein Treffen.

Ein guter Tag, für ein Treffen. Ein guter Tag, für ein Treffen. Ideen für den 5. Mai In diesem Heft finden Sie Ideen für den 5. Mai. Sie erfahren, warum das ein besonderer Tag ist. Sie bekommen Tipps für einen spannenden Stadt-Rundgang.

Mehr

im NaturparkMagazin.de

im NaturparkMagazin.de Beatrix Losem Von: Naturpark Meißner-Kaufunger Wald Gesendet: Dienstag, 29. September 2015 23:49 An: Beatrix Losem Betreff: [!!Mass Mail]Aktuelles aus dem Naturpark Meißner-Kaufunger

Mehr

Januar 2016. März 2016. Familienzentrum Paul-Gerhardt-Weg 6+8 71034 Böblingen

Januar 2016. März 2016. Familienzentrum Paul-Gerhardt-Weg 6+8 71034 Böblingen Programm Januar 2016 März 2016 Familienzentrum Paul-Gerhardt-Weg 6+8 71034 Böblingen Fortlaufende Angebote (ohne Anmeldung) Elterncafé Paul-Gerhardt-Weg Gemütliches Beisammensein und Austausch bei Kaffee

Mehr

Wir fahren nach Berlin vom 14. Juni 19. Juni. Berlin wir kommen!

Wir fahren nach Berlin vom 14. Juni 19. Juni. Berlin wir kommen! Berlin wir kommen! Endlich ist es soweit. Alle waren pünktlich am Bus. Um 8.45 Uhr geht die Reise mit dem Fernbus los. Mit einigen Pausen kommen wir gut gelaunt am Zentralen Omnibus Bahnhof in Berlin an.

Mehr

Dienstag 19.01.16 Sport-siehe Liste/ Tanzen & Singen/ Werken/ Sprachtreff/ Mittwoch 20.01.16 GroKi-Schwimmen- Flipper /MiKitreff/ Vitaminpiraten/

Dienstag 19.01.16 Sport-siehe Liste/ Tanzen & Singen/ Werken/ Sprachtreff/ Mittwoch 20.01.16 GroKi-Schwimmen- Flipper /MiKitreff/ Vitaminpiraten/ Weinstr.42 79292 Pfaffenweiler Telefon 07664/ 6635 Fax 07664/ 504395 kiga.pfaffenweiler@t-online.de www.kindergarten-pfaffenweiler.de Verantwortlich: Ilona Schäfer Kindergarten- und Krippenzeitung Januar

Mehr

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, wir hoffen, Sie hatten einen guten Jahresbeginn, und wünschen Ihnen ein gutes, zufriedenes, erfolgreiches und nicht zuletzt

Mehr

ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΚΑΙ ΠΟΛΙΤΙΣΜΟΥ ΔΙΕΥΘΥΝΣΗ ΜΕΣΗΣ ΕΚΠΑΙΔΕΥΣΗΣ ΚΡΑΤΙΚΑ ΙΝΣΤΙΤΟΥΤΑ ΕΠΙΜΟΡΦΩΣΗΣ ΤΕΛΙΚΕΣ ΕΝΙΑΙΕΣ ΓΡΑΠΤΕΣ ΕΞΕΤΑΣΕΙΣ ΣΧΟΛΙΚΗ ΧΡΟΝΙΑ: 2008-2009

ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΚΑΙ ΠΟΛΙΤΙΣΜΟΥ ΔΙΕΥΘΥΝΣΗ ΜΕΣΗΣ ΕΚΠΑΙΔΕΥΣΗΣ ΚΡΑΤΙΚΑ ΙΝΣΤΙΤΟΥΤΑ ΕΠΙΜΟΡΦΩΣΗΣ ΤΕΛΙΚΕΣ ΕΝΙΑΙΕΣ ΓΡΑΠΤΕΣ ΕΞΕΤΑΣΕΙΣ ΣΧΟΛΙΚΗ ΧΡΟΝΙΑ: 2008-2009 ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΚΑΙ ΠΟΛΙΤΙΣΜΟΥ ΔΙΕΥΘΥΝΣΗ ΜΕΣΗΣ ΕΚΠΑΙΔΕΥΣΗΣ ΚΡΑΤΙΚΑ ΙΝΣΤΙΤΟΥΤΑ ΕΠΙΜΟΡΦΩΣΗΣ ΤΕΛΙΚΕΣ ΕΝΙΑΙΕΣ ΓΡΑΠΤΕΣ ΕΞΕΤΑΣΕΙΣ ΣΧΟΛΙΚΗ ΧΡΟΝΙΑ: 2008-2009 Μάθημα: ΓΕΡΜΑΝΙΚΑ Επίπεδο: 3 Διάρκεια: 2 ώρες Ημερομηνία:

Mehr

Das Haus der Begegnung in der Merianstraße 1 ist während der ganzen Zeit für alle Gäste und Teilnehmer als Informationszentrum geöffnet.

Das Haus der Begegnung in der Merianstraße 1 ist während der ganzen Zeit für alle Gäste und Teilnehmer als Informationszentrum geöffnet. Presse-Information Gäste sind ein Segen Tage der Begegnung in Heidelberg im Rahmen des 20. Weltjugendtag Vom 16. bis 21. August findet der 20. Weltjugendtag in Köln statt. Angeregt durch Papst Johannes

Mehr

Mädchen: Sicher im Internet

Mädchen: Sicher im Internet Mädchen: Sicher im Internet So chatten Mädchen sicher im Internet Infos und Tipps in Leichter Sprache FRAUEN-NOTRUF 025134443 Beratungs-Stelle bei sexueller Gewalt für Frauen und Mädchen Chatten macht

Mehr

Ob Geschäftsreise oder City-Trip, Shopping-Tour oder Museumsbummel die Lifestyle-Metropole am Rhein lädt ein zum Entdecken, Erleben und Genießen.

Ob Geschäftsreise oder City-Trip, Shopping-Tour oder Museumsbummel die Lifestyle-Metropole am Rhein lädt ein zum Entdecken, Erleben und Genießen. Stadtführungen in der Rheinmetropole Entdecken, Erleben und Genießen Erkunden Sie mit GästeführerInnen auf Stadtrundgängen und -fahrten die Sehenswürdigkeiten rund um Ob Geschäftsreise oder City-Trip,

Mehr

Erwachsenenbildung für Menschen mit Behinderung und Lernschwierigkeiten

Erwachsenenbildung für Menschen mit Behinderung und Lernschwierigkeiten Erwachsenenbildung für Menschen mit Behinderung und Lernschwierigkeiten Programm Semester 2016/1 Liebe Leserinnen, liebe Leser, jeder Mensch hat ein Recht auf lebenslanges Lernen. Das gilt auch für Menschen

Mehr

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. August bis Dezember 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. August bis Dezember 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg Freizeit-Angebote August bis Dezember 2015 Offene Behindertenarbeit Friedberg Gemeinsam verschieden sein Eine wichtige Information Der Text im Heft ist in Leichter Sprache. Leichte Sprache verstehen viele

Mehr

Das neue Kulturhaus Eppendorf im Zentrum martini44. Unterstützen Sie uns durch Ihre Spende

Das neue Kulturhaus Eppendorf im Zentrum martini44. Unterstützen Sie uns durch Ihre Spende Das neue Kulturhaus Eppendorf im Zentrum martini44 Unterstützen Sie uns durch Ihre Spende Das Quartier um die Martinistraße steht seit mehr als einem Jahrhundert für ein gemeinschaftliches Miteinander.

Mehr

/// ADVENT IN DEN STADTTEILEN

/// ADVENT IN DEN STADTTEILEN /// ADVENT IN DEN STADTTEILEN Abenheim 17:00 Uhr Adventskonzert der Blaskapelle 1959 Abenheim /// Pfarrkirche St. Bonifatius (An der Kirche) DIENSTAG 01.12. - DONNERSTAG 24.12. HEILIGABEND Eintritt: 7,-

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST

FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST REISEN UND KURSANGEBOTE 2015 3 MACHEN SIE MAL PAUSE Mit unserem Familien unterstützenden Dienst bieten wir Ihrer Familie mit Angehörigen mit Behinderungen, die sich den

Mehr

September bis November

September bis November September bis November im KULTURAMA Museum des Menschen, Zürich Die neue Webseite steht: http://www.kulturama.ch Newsletter Trotz kühleren Tagen, der Sommer ist noch nicht um! Und wir blicken mit Vorfreude

Mehr

Das Körperorchester mit körpereigenen Instrumenten musizieren

Das Körperorchester mit körpereigenen Instrumenten musizieren V Kreativität und Musik Angebot 7 Körperinstrumente 1 von 14 Das Körperorchester mit körpereigenen Instrumenten musizieren Kati Breuer, Stuhr Ziel den eigenen Körper kennenlernen Alter Zeit Gruppe 1 bis

Mehr

Informationen Sprachtest

Informationen Sprachtest Informationen Sprachtest Liebe Eltern Wie Sie wissen, werden alle Sprachkurse in Deutsch und Englisch im International Summer Camp & Junior Golf Academy durch die academia Zürich SPRACHEN UND LERNEN GMBH,

Mehr

Newsletter der Stadtbücherei Lünen Herbst 2013

Newsletter der Stadtbücherei Lünen Herbst 2013 Newsletter der Stadtbücherei Lünen Herbst 2013 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Bücherfreunde! In diesem Newsletter finden Sie alle aktuellen Informationen zu Veranstaltungen und Aktionen der Stadtbücherei

Mehr

[Type text] Lektion 7 Schritt A. Lernziel: über Fähigkeiten sprechen

[Type text] Lektion 7 Schritt A. Lernziel: über Fähigkeiten sprechen Lektion 7 Schritt A Lernziel: über Fähigkeiten sprechen Zeit Schritt Lehrer-/ Schüleraktivität Material/ Medien 2 Std. Einstimmung auf Der Lehrer stellt Fragen zu den Bildern A, B und C KB das Thema Bild

Mehr

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Gemeinsam Zusammen Stark

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Gemeinsam Zusammen Stark Lebenshilfe Center Siegen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Oktober bis Dezember 2015 Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert Sie über unsere Angebote. Sie haben eine Frage

Mehr

Katholischer Deutscher Frauenbund Zweigverein Aufkirchen. Programm

Katholischer Deutscher Frauenbund Zweigverein Aufkirchen. Programm Katholischer Deutscher Frauenbund Zweigverein Programm Herbst/Winter 2013 Bibelwanderung 21.09. 13.00 Uhr Schulparkpl Am den 21. September laden wir zur Bibelwanderung ein. Der Weg führt uns von Weipertshausen

Mehr

Weihnachtsmarkt und Familiengottesdienst

Weihnachtsmarkt und Familiengottesdienst Weihnachtsmarkt und Familiengottesdienst Der Rethemer Weihnachtsmarkt findet am 1. Adventswochenende auf dem Burghofgelände statt. Am Sonntag, 1. Dezember, feiern wir um 11.00 Uhr in der St. Marien-Kirche

Mehr

Übersicht über die Veranstaltungen der Festwoche

Übersicht über die Veranstaltungen der Festwoche Übersicht über die Veranstaltungen der Festwoche Jubiläumswoche Veranstaltungen: Sonntag, 19. Oktober 2008 - Kabarett Nachmittags Zu den Veranstaltungen Aula Ausstellung zur Geschichte der Schule Frau

Mehr

Die Solibrot-Aktion zur Fastenzeit für alle Kindertagesstätten

Die Solibrot-Aktion zur Fastenzeit für alle Kindertagesstätten Markus Hoffmeister Kirchplatz 14, 48324 Sendenhorst Tel: 02535 953925 hoffmeister@theomobil.de www.trommelreise.de www.theomobil.de Die Solibrot-Aktion zur Fastenzeit für alle Kindertagesstätten In der

Mehr

Ausblick: Tag der offenen Tür mit buntem Programm zum 10jährigem Jubiläum der Praxis

Ausblick: Tag der offenen Tür mit buntem Programm zum 10jährigem Jubiläum der Praxis Ausblick: Tag der offenen Tür mit buntem Programm zum 10jährigem Jubiläum der Praxis Termin (Anfang Juni 2016)und Ablauf werden rechtzeitig bekannt gegeben 1. Hilfe-Seminar Wir bieten Ihnen am Samstag,

Mehr

Ardhi: Weihnachen geht mir so auf die Nerven! Dieser ganze Stress... und diese kitschigen

Ardhi: Weihnachen geht mir so auf die Nerven! Dieser ganze Stress... und diese kitschigen Ardhi: Hallo, herzlich willkommen bei Grüße aus Deutschland. Anna: Hallo. Sie hören heute: Die Weihnachtsmütze. Anna: Hach, ich liebe Weihnachten! Endlich mal gemütlich mit der Familie feiern. Ich habe

Mehr

Grundschule Blitzenreute 2. Halbjahr 2014/15 Ganztagesbetreuung

Grundschule Blitzenreute 2. Halbjahr 2014/15 Ganztagesbetreuung Grundschule Blitzenreute Bauhofstr. 41 88273 Fronreute-Blitzenreute Telefon: 07502 943800 Email: gs-blitzenreute@t-online.de Grundschule Blitzenreute 2. Halbjahr 2014/15 Ganztagesbetreuung Bitte beachten!

Mehr

mainart n i mar getshöchheim 03. - 05. September 2010 Kunst Kultur Kulinarisches mainartkulturverein e.v. Veranstalter + Gemeinde Margetshöchheim

mainart n i mar getshöchheim 03. - 05. September 2010 Kunst Kultur Kulinarisches mainartkulturverein e.v. Veranstalter + Gemeinde Margetshöchheim n o i t mainart o m mar getshöchheim in 03. - 05. September 2010 Kunst Kultur Kulinarisches in den Straßen und Höfen im Altort Veranstalter mainartkulturverein e.v. + Gemeinde Margetshöchheim , Hallo liebe

Mehr

Fahrplan Linz 2016 DONAU SCHIFF FAHRT LINZER HAFENRUNDFAHRTEN ABENDSCHIFFFAHRTEN LINZ SCHLÖGEN PASSAU LINZ WACHAU WIEN

Fahrplan Linz 2016 DONAU SCHIFF FAHRT LINZER HAFENRUNDFAHRTEN ABENDSCHIFFFAHRTEN LINZ SCHLÖGEN PASSAU LINZ WACHAU WIEN Fahrplan Linz 2016 DONAU SCHIFF FAHRT LINZER HAFENRUNDFAHRTEN ABENDSCHIFFFAHRTEN LINZ SCHLÖGEN PASSAU LINZ WACHAU WIEN 2 3 JETZT NEU! SCHMANKERL & CO. FRISCH ZUBEREITET IN DER BORDKÜCHE LINZER HAFENRUNDFAHRT

Mehr

Veranstaltungen. November. Dezember. St. Andreas St. Lamberti St. Michaelis. Sonntag, 29.11.2015. Sonntag, 6.12.2015 2. Advent. Dienstag, 1.12.

Veranstaltungen. November. Dezember. St. Andreas St. Lamberti St. Michaelis. Sonntag, 29.11.2015. Sonntag, 6.12.2015 2. Advent. Dienstag, 1.12. 18 Veranstaltungen Veranstaltungen November Dezember Sonntag, 29.11.2015 10.00 Uhr Festgottesdienst zum 1. Advent St.-Andreas-Kantorei, Pastor Detlef Albrecht, Diakonin Susanne Paetzold 10.00 Uhr Evangelische

Mehr

Veranstaltungen und Konzerte der Musikschule der Bundesstadt Bonn September bis Dezember 2015

Veranstaltungen und Konzerte der Musikschule der Bundesstadt Bonn September bis Dezember 2015 Veranstaltungen und Konzerte der Musikschule der Bundesstadt Bonn September bis Dezember 2015 Musikschule der Beethovenstadt Bonn September Dienstag, 1.9. bis 3.11., jeweils 19.30 bis 20.30 Uhr 8 Unterrichtstermine

Mehr

Theorieplan Januar 2015

Theorieplan Januar 2015 Theorieplan Januar 2015 Donnerstag 01.01.2015 Freitag 02.01.2015 Samstag 03.01.2015 Sonntag 04.01.2015 Montag 05.01.2015 9 6 Dienstag 06.01.2015 1 11 Mittwoch 07.01.2015 10 7 Donnerstag 08.01.2015 2 12

Mehr

Mitteilungen für die Ortsgemeinde Ellscheid. Seniorentreff im Bürgerhaus. Donnerstag, 3. März 2016, 15.00 Uhr. Frühschoppen im Bürgerhaus

Mitteilungen für die Ortsgemeinde Ellscheid. Seniorentreff im Bürgerhaus. Donnerstag, 3. März 2016, 15.00 Uhr. Frühschoppen im Bürgerhaus Ellscheda Nr. 189 März 2016 Dorfschell Mitteilungen für die Ortsgemeinde Ellscheid Seniorentreff im Bürgerhaus Donnerstag, 3. März 2016, 15.00 Uhr Frühschoppen im Bürgerhaus Sonntag, 6. März 2016, 10.30

Mehr

Mittagessen: 3,00 pro Tag/Essen per Bankeinzug monatlich bis morgens um 10.00 Uhr Zuschüsse zum Mittagessen: Hausaufgabenbetreuung: Hausaufgaben

Mittagessen: 3,00 pro Tag/Essen per Bankeinzug monatlich bis morgens um 10.00 Uhr Zuschüsse zum Mittagessen: Hausaufgabenbetreuung: Hausaufgaben Grundschule Bokeloh Am alten Bahnhof 1 49716 Meppen 05931 2481 E-Mail: grundschule.meppen-bokeloh@ewetel.net Homepage: www.grundschule-bokeloh.de Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern! Im ersten

Mehr

Laing Morgens immer müde

Laing Morgens immer müde Laing Morgens immer müde Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman http://www.universal-music.de/laing/home

Mehr

Christkindl-Markt. Bad Kötztinger. von Donnerstag, 25. November bis Sonntag, 19. Dezember 2010

Christkindl-Markt. Bad Kötztinger. von Donnerstag, 25. November bis Sonntag, 19. Dezember 2010 Bad Kötztinger Christkindl-Markt von Donnerstag, 25. November bis Sonntag, 19. Dezember 2010 Einer der schönsten Weihnachtsmärkte in Ostbayern heißt Sie herzlich willkommen. Bad Kötztinger Christkindlmarkt

Mehr

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de Kursheft Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr Adolph-Diesterweg-Schule www.adolph-diesterweg-schule.de Adolph-Diesterweg-Schule Felix-Jud-Ring 29-33 21035 Hamburg Tel.: 735 936 0 Fax: 735 936 10 Infos zu den

Mehr

Sonntag, 01.09.2013 bis Mittwoch, 23.10.2013 Naturparkwoche

Sonntag, 01.09.2013 bis Mittwoch, 23.10.2013 Naturparkwoche September Dienstag und Sonntag Museum Stamserhaus in Wenns Mit über 40 Krippen wird hier die traditionsreiche Krippenarbeit des ältesten Krippenvereins der Welt eindrucksvoll präsentiert. Krippenausstellung

Mehr

Janice Harrington s Gospel Train Workshop 2014 is coming to your City

Janice Harrington s Gospel Train Workshop 2014 is coming to your City Janice Harrington s Gospel Train Workshop 2014 is coming to your City 29. - 31. Aug. - Lübeck - Propsteikirche Herz Jesu 05. - 07. Sept. - Lüneburg - Glockenhaus 12. - 14. Sept. - Lauenburg - Maria Magdalenen

Mehr

Vortrag "Was Kinder brauchen" - Wichtige Aussagen der Gehirnforschung. Am Donnerstag, den 24.November 2011 um 20.00 Uhr, Schule Nordendorf

Vortrag Was Kinder brauchen - Wichtige Aussagen der Gehirnforschung. Am Donnerstag, den 24.November 2011 um 20.00 Uhr, Schule Nordendorf Programm Oktober 2011 - April 2012 Hallo Kinder, liebe Erstklässler, das neue Programm ist da! Viel Spaß wünscht Euer Team der Mit-Mach-Insel! Vortrag "Was Kinder brauchen" - Wichtige Aussagen der Gehirnforschung

Mehr

Pfarrbrief. Nr. 6/14 der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit Grainet vom 01.12.2014 08.02.2015

Pfarrbrief. Nr. 6/14 der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit Grainet vom 01.12.2014 08.02.2015 Pfarrbrief Nr. 6/14 der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit Grainet vom 01.12.2014 08.02.2015 Gottesdienste in der Pfarrei Grainet Mi. 3. Dez. 8.30 Frauenfrühschicht im Pfarrhof Grainet Fürholz 18.00 Rosenkranz

Mehr

Des Kaisers neue Kleider

Des Kaisers neue Kleider Des Kaisers neue Kleider (Dänisches Märchen nach H. Chr. Andersen) Es war einmal. Vor vielen, vielen Jahren lebte einmal ein Kaiser. Er war sehr stolz und eitel. Er interessierte sich nicht für das Regieren,

Mehr

Donnerstag, 21. Juli Freitag, 22. Juli Samstag, 23. Juli

Donnerstag, 21. Juli Freitag, 22. Juli Samstag, 23. Juli Papst Franziskus lädt uns ein, und wir kommen! Pressbaum reist von 18. bis 31. Juli zum Weltjugendtag 2016 nach Krakau Die Reise Am Dienstag, 19. Juli, verbringen wir einen gemütlichen Badetag in Nova

Mehr

SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2007

SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2007 CODENUMMER:.. SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2007 Anfänger I. Lies bitte die zwei Anzeigen. Anzeige 1 Lernstudio Nachhilfe Probleme in Mathematik, Englisch, Deutsch? Physik nicht verstanden, Chemie zu schwer?

Mehr

Anmeldeformular zum J AMÖ Herbsttreffen in Hamburg 19. - 21. September 2014. Per Fax an Bundesverband Möbelspedition (AMÖ) e.v.

Anmeldeformular zum J AMÖ Herbsttreffen in Hamburg 19. - 21. September 2014. Per Fax an Bundesverband Möbelspedition (AMÖ) e.v. Anmeldeformular zum J AMÖ Herbsttreffen in Hamburg 19. - 21. September 2014 Per Fax an Bundesverband Möbelspedition (AMÖ) e.v.: 06190 989820 Firma: 1. Name: 2. Name: Straße: Telefon: Vorname, Titel: Vorname,

Mehr

PROGRAMM. T e n n e n b a c h e r P l a t z. November 2014. Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte

PROGRAMM. T e n n e n b a c h e r P l a t z. November 2014. Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte T e n n e n b a c h e r P l a t z PROGRAMM November 2014 Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte Tennenbacherstraße 38 79106 Freiburg Tel. 0761 / 287938 www.awo-freiburg.de Die Seniorenbegegnungsstätte Tennenbacher

Mehr

Fundraising: Wie sammelt man Spenden?

Fundraising: Wie sammelt man Spenden? Fundraising: Wie sammelt man Spenden? Lieber Teilnehmer, hochmotiviert startest du nun bald dein großes Auslandsabenteuer! Viele unserer Teilnehmer fragen uns um Rat, was sie an Spenden mit ins Zielland

Mehr

Veranstaltungen für Senioren

Veranstaltungen für Senioren Veranstaltungen für Senioren November 2015 2 Adressen und Ansprechpartner Seniorenclub 55 plusminus Gustav-Freytag-Treff A.-Creutzburg-Str. 2 b C.-Zetkin-Str. 31 a Frau Bernkopf Frau Michel (03621) 771-260

Mehr

Unser Engagement für das Kinderhaus

Unser Engagement für das Kinderhaus Unser Engagement für das Kinderhaus Die Berlin Hyp und das Kinderhaus Berlin Eine Großstadt wie Berlin ist von einer hohen Arbeitslosigkeit und einer Vielzahl sozialer Brennpunkte gekennzeichnet. Gerade

Mehr

Fragebogen zum Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen in Dortmund. II. Zu Deiner Nutzung des Internet / Online

Fragebogen zum Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen in Dortmund. II. Zu Deiner Nutzung des Internet / Online Fragebogen zum Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen in Dortmund In Dortmund gibt es viele Angebote für Kinder und Jugendliche. Wir sind bemüht, diese Angebote ständig zu verbessern. Deshalb haben

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN HÖLZERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN HÖLZERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN HÖLZERNE HOCHZEIT Hölzerne Hochzeit Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe r Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213,25 Von unseren gemeinsamen

Mehr

Der Sport ist meine Leidenschaft

Der Sport ist meine Leidenschaft 3 Der Sport ist meine Leidenschaft Lisa Maria Hirschfelder trainiert beim Wassersportclub Lisa Maria Hirschfelder hat in den letzten Jahren fast alle großen Titel im Quadrathlon gewonnen, darunter 2015

Mehr

Elterninformationen Projektwoche

Elterninformationen Projektwoche Elterninformationen Projektwoche Urla, den 11.11.2015 Liebe Eltern unserer Kindergartenkinder sowie Schülerinnen und Schüler, wir wenden uns heute mit einer Vielzahl an Informationen zu unserer Projektwoche

Mehr

Newsletter 1/2015. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2015. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Newsletter 1/2015 Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, ein gutes neues Jahr 2015! Hoffentlich liegen schöne und erholsame Weihnachtsfeiertage hinter Ihnen,

Mehr

Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit

Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit CLUB PINGUIN Programm für April 2015 Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit Stephanienstr. 16, 76133 Karlsruhe, Tel. 07 21 / 9 81 73 0 / Fax: - 33 Unser Sekretariat ist zu folgenden

Mehr

Seniorenhaus St. Franziskus

Seniorenhaus St. Franziskus Seniorenhaus Ihr Daheim in Philippsburg: Seniorenhaus Bestens gepflegt leben und wohnen In der freundlichen, hell und modern gestalteten Hauskappelle finden regelmäßig Gottesdienste statt. Mitten im Herzen

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

2015 2016 Weihnachts- und Silvesterprogramm

2015 2016 Weihnachts- und Silvesterprogramm 2015 2016 Weihnachts- und Silvesterprogramm Weihnachtsarrangement 2015 Silvesterarrangement 2015 Sie übernachten 3x in einem unserer gemütlichen Einzel- oder Doppelzimmer und bedienen sich am regionalen

Mehr

Ausgewählte Aufgaben aus Mathe im Advent

Ausgewählte Aufgaben aus Mathe im Advent 1 Ausgewählte Aufgaben aus Mathe im Advent S. Schiemann, R. Wöstenfeld, Die Mathe-Wichtel Band 2, DOI 10.1007/978-3-658-03075-9_1, Springer Fachmedien Wiesbaden 2014 31 Travelling Weihnachtsmann In Deutschland

Mehr