ASKON - Erfahrungen aus dem Einführungsjahr. H-P. Wiegmann, Syngenta Agro GmbH

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ASKON - Erfahrungen aus dem Einführungsjahr. H-P. Wiegmann, Syngenta Agro GmbH"

Transkript

1 ASKON - Erfahrungen aus dem Einführungsjahr H-P. Wiegmann, Syngenta Agro GmbH

2 Was zu merken war ASKON geht immer In allen wichtigen Kulturen Gegen alle relevanten Krankheiten ASKON bringt mehr Hervorragende Wirkung Mehr Ertrag ASKON macht keine Probleme einfach anzuwenden Problemlose Mischbarkeit keine Nachbaubeschränkungen Vermarktbarkeit sicher gestellt 2

3 ASKON mit biphenylfreier Formulierung ASKON ist ein neues, modernes und sicheres Fungizid gegen eine breite Anzahl an Blattfleckenkrankheiten in Gemüsekulturen. Formulierung als 325 SC, biphenylfrei Azoxystrobin 200 g/l Difenoconazol 125 g/l SC Die flüssige Formulierung ist einfach zu handhaben, gut pflanzenverträglich und gut mischbar. 3

4 ASKON 2011, am endlich zugelassen Gegen zahlreiche Pilzkrankheiten in vielen Kulturen zur Sicherung der Ernte und Qualität sowie der Vermarktung 4

5 ASKON Wirkstoffe Formulierung Wirkstoffgruppe Wirkmechanismen Aufwandmenge Nach 15 zugelassene Indikationen Wartezeit Gebindegrößen 125 g/l Difenoconazol g/l Azoxystrobin Suspensionskonzentrat Triazole + Strobilurine Hemmung der Sterolbiosynthese und Mitochondrien-Atmung 1,0 l/ha, max 2 Behandlungen, ab BBCH Kopfkohle: Alternaria-Arten, Ringflecken, Weißer Rost, Echter Mehltau Blumenkohle: Alternaria-Arten, Ringflecken, Weißer Rost Möhre: Alternaria-Arten, Echter Mehltau Porree, Zwiebelgemüse,Schnittlauch: Rost, Purpurflecken 21 Tage: Kopfkohle, Blumenkohle, Zwiebelgemüse, Poreee, Schnittlauch 14 Tage: Möhre 4 x 5 l Gebinde Produktprofil 5

6 ASKON 18a Genehmigungen Kultur Indikation Aufwandmenge Anzahl Applikationen Chinakohl, Alternaria-Arten, 1,0 l/ha Max. 2x, ab Pak Choi Ringflecken, Weißer Rost BBCH Grünkohl Alternaria-Arten, 1,0 l/ha Max. 2x, ab Ringflecken, Weißer Rost BBCH Frische Kräuter Rostpilze, Pilzliche 1,0 l/ha Max. 1x, Blattflecken, Echte BBCH Mehltaupilze Kohlrabi Pilzliche Blattfleckenerreger 1,0 l/ha Max. 1x, ab BBCH 41 Knollensellerie Sellerierost, 1,0 l/ha Max.1x, Blattfleckenkrankheit ab BBCH 43 Bleichsellerie Sellerierost, Septoria- 1,0 l/ha Max.1x, Blattfleckenkrankheit ab BBCH 41 Chicoree Pilzliche Blattfleckenerreger 1,0 l/ha Max.1x, ab BBCH 13 Gemüsefenchel Pilzliche Blattfleckenerreger 1,0 l/ha Max.1x, ab BBCH 41 Mangold (Schnittund Stiel-) Pilzliche Blattfleckenerreger 1,0 l/ha Max.1x, ab BBCH 43 Wartezeit in Tagen F (keine)

7 ASKON 18a Genehmigungen Kultur Indikation Aufwandmenge Meerrettich, Pastinak, Pilzliche Blattfleckenerreger Schwarzwurzel, Wurzelpetersilie Beten (Rote, Gelbe, Weiße), Speiserübe, Kohlrübe Gurke, Zucchini, Patisson, Kürbis- Hybride mit genießbarer Schale Echte Kamille, Gemeine Ringelblume Pilzliche Blattfleckenerreger Pilzliche Blattfleckenerreger Anzahl Applikationen 1,0 l/ha Max.1x, ab BBCH 43 1,0 l/ha Max.1x, ab BBCH 43 1,0 l/ha Max. 2x, ab BBCH 61 Echte Mehltaupilze 1,0 l/ha Max. 1x, BBCH Spitzwegerich Echte Mehltaupilze 1,0 l/ha Max. 1x, BBCH Johanniskraut Johanniskrautwelke 1,0 l/ha Max. 1x, BBCH Melisse, Minze-Arten Pfefferminzrost 1,0 l/ha Max. 1x, BBCH Wartezeit in Tagen

8 Gute Wirkung gegen Krankheiten im Kohl ASKON 1 l Alternaria-Arten Echter Mehltau Mycosphaerella Weißer Rost Zusatzeffekte nach Versuchserfahrungen Phoma Rhizoctonia Sclerotinia + + Falscher Mehltau + + 8

9 Empfehlungen im Kopfkohl 2012 Falscher Mehltau Weißer Rost Alternaria / Mehltau / Weißer Rost Alternaria / Mehltau Weißer Rost * 2,0 kg/ha, max. 2 x, 21 Tage Wartezeit * Restmengen können aufgebraucht werden 1,0 l/ha max. 2 x, 21 Tage Wartezeit 1,0 l/ha max. 2 x, 14 Tage Wartezeit 0,25 kg/ha, max 3 x, WZ 7 Tage 0,075 l/ha, max 1 x, WZ 7 Tage 0,4 kg/ha, max 3 x, WZ 7 Tage Blattläuse Beissende und saugende Insekten Blattläuse 9

10 Empfehlung in Blumenkohl 2012 Alternaria / Ringflecken/ Weißer Rost Alternaria / Ringflecken/ Weißer Rost Alternaria / Ringflecken 1,0 l/ha max. 2x, WZ: 21 Tage 1,0 l/ha max. 2x, WZ: 10 Tage 0,4 l/ha max. 3x, WZ: 21 Tage Läuse Beißende und saugende Insekten* * Läuse, Rapsglanzkäfer* 0,25 kg/ha, max. 3x, WZ: 7 Tage * Genehmigung nach 18a 0,075 l/ha, max. 1x, WZ: 7 Tage 0,4 kg/ha, max. 3x, WZ: 14 Tage 10

11 Gute Wirkung in vielen Versuchen 2011 bestätigt 11

12 Schifferstadt 2011, Falscher Mehltau in Zwiebeln Kontrolle 12

13 Schifferstadt 2011, Falscher Mehltau in Zwiebeln Produkt ohne Netzmittel mit schlechter Wirkung 13

14 Schifferstadt 2011, Falscher Mehltau in Zwiebeln ASKON +D.U. überzeugt Askon +D.U. Acrobat Plus Askon +D.U. Acrobat Plus 14

15 Schifferstadt 2011, Falscher Mehltau in Zwiebeln ASKON +D.U. überzeugt Kombinationsfungizide wie ASKON leisten mehr 15

16 Empfehlung in Speisezwiebeln 2012 Cladosporium Stemphylium Purpurflecken 1,0 l/ha max. 1 x, 21Tage Wartezeit Peronospora Botrytis 16

17 Möhrenversuche 2011 ASKON 1 l/ha Alternaria-Arten Echter Mehltau Cercospora Zusatzeffekte nach Versuchserfahrungen Rhizoctonia Sclerotinia

18 Mehltau und Alternaria in Möhren sichtbarer Befall 18

19 Echter Mehltau an Möhren Konidienträger mit Konidien 19 Classification: INTERNAL USE ONLY

20 Kontrolle Alternaria breitet sich aus 20 Classification: INTERNAL USE ONLY

21 Trotz direkter Angrenzung war ASKON befallsfrei ASKON befallsfrei Kontrolle Echter Mehltau 21

22 Askon - Trotz direkter Angrenzung befallsfrei 22

23 Askon befallsfrei von oben bis unten 23 Classification: INTERNAL USE ONLY

24 Empfehlungen in Möhren 2012 Botrytis / Rhizoctonia / Sclerotinia Alternaria / Echter Mehltau / Cercospora Alternaria / Echter Mehltau / Cercospora Botrytis / Rhizoctonia / Sclerotinia * * 1,0 kg /ha max. 3x, 7 Tage Wartezeit 1,0 l/ha max. 2x, 14 Tage Wartezeit 0,4 l/ha max. 3x, 14 Tage Wartezeit 1,0 kg /ha max. 3x, 7 Tage Wartezeit Beißende und saugende Insekten Blattläuse * 0,075 l/ha, max 1x, WZ 14 Tage 0,3 kg/ha, max 2x, WZ 7 Tage * Genehmigung nach 18a 24

25 Die Vorteile auf einen Blick ASKON - sehr effektiv und sicher Hohe Wirkungssicherheit gegen eine breite Anzahl an Blattkrankheiten, es ist kein weiteres Fungizid als Mischpartner nötig ASKON hervorragend formuliert Die flüssige Formulierung ist einfach anzuwenden und voll verträglich in allen Kulturen ASKON breit zugelassen/genehmigt Die Zulassungsbreite erleichtert für den Anbauer Einkauf und Planung sowie die Vermarktung der behandelten Produkte 25

Aktuelles zum Pflanzenschutz bei Syngenta. Thüringer Gartenbautag Erfurt Ulf Hucke

Aktuelles zum Pflanzenschutz bei Syngenta. Thüringer Gartenbautag Erfurt Ulf Hucke Aktuelles zum Pflanzenschutz bei Syngenta Thüringer Gartenbautag Erfurt 9.11.2016 Ulf Hucke Übersicht über das aktuelle Pflanzenschutzsortiment im Gemüse von Syngenta Fungizide Askon Ortiva Score Switch

Mehr

FUNGIZIDE, J u n g p f l a n z e n a n z u c h t

FUNGIZIDE, J u n g p f l a n z e n a n z u c h t 9.500 A n z u c h t v o n J u n g p f l a n z e n Auflaufkrankheiten UNGIZIDE, J u n g p f l a n z e n a n z u c h t TMTD 98 % Satec Zulassung bis: 31.12.20 Rückstandshöchstmenge: Thiram = 2,0 mg/kg Gurke:

Mehr

Pflanzenschutzmittel, Schädlingsbekämpfungsmittel

Pflanzenschutzmittel, Schädlingsbekämpfungsmittel Produkt: COMPO Duaxo Universal Pilz-frei 1/6 Gegen Birnengitterrost, Echten Mehltau, Schorf, Rost, Kräuselkrankheit, Blattflecken, Sternrußtau an Obst, Gemüse, Kräutern, Rosen und Zierpflanzen. Von der

Mehr

Fungizide Neu Stand:

Fungizide Neu Stand: Auszug aus der Gesamtübersicht von zugelassenen und genehmigten Pflanzenschutzmitteln für Heil- und Gewürzpflanzen nach Kulturen und Verwendungszweck (G) = gemäß 18a PflSchG-Alt bzw. Ausweitung des Geltungsbereiches

Mehr

ORTIVA Formulierungsbeschreibung: Suspensionskonzentrat mit 250 g/l (23,2 Gew.-%) Azoxystrobin

ORTIVA Formulierungsbeschreibung: Suspensionskonzentrat mit 250 g/l (23,2 Gew.-%) Azoxystrobin ORTIVA Formulierungsbeschreibung: Suspensionskonzentrat mit 250 g/l (23,2 Gew.-%) Azoxystrobin Beachten Sie auch den Zulassungsumfang in Österreich. c024560-00 Pfl.-Reg.-Nr. (Öst.) 900082 Einsatzgebiet:

Mehr

Aktuelle Empfehlungen zum Pflanzenschutz in den gemüsebaulichen Hauptkulturen in Thüringen

Aktuelle Empfehlungen zum Pflanzenschutz in den gemüsebaulichen Hauptkulturen in Thüringen Aktuelle Empfehlungen zum Pflanzenschutz in den gemüsebaulichen Hauptkulturen in Thüringen Erfurt 9..Dezember 2015 Ulf Hucke Syngenta Agro Aktueller Zulassungsstand Pflanzenschutz Syngenta 1.12.2015 Zulassung

Mehr

Genehmigungen nach 18a PflSchG in 2006 für Pflanzenschutzmittel in Gemüsekulturen

Genehmigungen nach 18a PflSchG in 2006 für Pflanzenschutzmittel in Gemüsekulturen Pflanzenschutz in Gemüsekulturen Im Laufe des Jahres 2006 wurden in Deutschland die in der Tabelle aufgeführten, bundesweiten Genehmigungen nach Paragraph 18a Pflanzenschutzgesetz für die in Gemüsekulturen

Mehr

ORTIVA Formulierungsbeschreibung: Suspensionskonzentrat mit 250 g/l (23,2 Gew. -%) Azoxystrobin

ORTIVA Formulierungsbeschreibung: Suspensionskonzentrat mit 250 g/l (23,2 Gew. -%) Azoxystrobin ORTIVA Formulierungsbeschreibung: Suspensionskonzentrat mit 250 g/l (23,2 Gew. -%) Azoxystrobin c 006212-00 Einsatzgebiet: Fungizid zur Bekämpfung von Pilzkrankheiten an Hopfen, Kartoffeln, Raps, Zuckerrübe,

Mehr

Aktuelles zum Gemüsebau

Aktuelles zum Gemüsebau Aktuelles zum Gemüsebau Ausreichend Nahrung produzieren. Landwirt, der wichtigste Beruf auf der Erde. Fachberatung Sonderkulturen : Maik Hoge Abverkauf / Zulassungsinformationen Gemüse Ordoval Fastac SC

Mehr

Landwirt, der wichtigste Beruf auf der Erde.

Landwirt, der wichtigste Beruf auf der Erde. Landwirt, der wichtigste Beruf auf der Erde. Aktuelles / Neues und Bewährtes für den Gemüsebau Pflanzenschutz im Kohlanbau Herbizide / Fungizide Fachberatung : Maik Hoge 150 years Abverkaufs- und Aufbrauchfristen

Mehr

ORTIVA. Formulierungsbeschreibung: Suspensionskonzentrat mit 250 g/l (23,2 Gew.-%) Azoxystrobin. Einsatzgebiet: Wirkungsweise: Wirkungsspektrum:

ORTIVA. Formulierungsbeschreibung: Suspensionskonzentrat mit 250 g/l (23,2 Gew.-%) Azoxystrobin. Einsatzgebiet: Wirkungsweise: Wirkungsspektrum: Formulierungsbeschreibung: Suspensionskonzentrat mit 250 g/l (23,2 Gew.-%) Azoxystrobin 024560-00 Einsatzgebiet: Fungizid zur Bekämpfung von Pilzkrankheiten an Hopfen, Kartoffeln, Raps, Zuckerrüben, Gemüse,

Mehr

Qualitätssicherung durch den gezielten Einsatz von Fungiziden und Insektiziden in Zwiebeln und Kohl

Qualitätssicherung durch den gezielten Einsatz von Fungiziden und Insektiziden in Zwiebeln und Kohl Qualitätssicherung durch den gezielten Einsatz von Fungiziden und Insektiziden in Zwiebeln und Kohl Pflanzenschutz im Gartenbau Dresden-Pillnitz 15.Janaur 2015 Ulf Hucke Syngenta Agro Aktueller Stand der

Mehr

Ortiva. Teilsystemisches Fungizid gegen Krankheiten an Getreide, Kartoffeln, Raps, Steinobst, Beerenobst, Gemüse und Zierpflanzen.

Ortiva. Teilsystemisches Fungizid gegen Krankheiten an Getreide, Kartoffeln, Raps, Steinobst, Beerenobst, Gemüse und Zierpflanzen. Ortiva Teilsystemisches Fungizid gegen Krankheiten an Getreide, Kartoffeln, Raps, Steinobst, Beerenobst, Gemüse und Zierpflanzen. Wirkstoff / Gehalt: Formulierung: Verpackung: 22,9 % Azoxystrobin (250

Mehr

Kartoffeln: Alternaria-Blattdürre (Alternaria sp.) Wurzeltöterkrankheit (Rhizoctonia solani) Knollenwelke (Colletotrichum coccodes)

Kartoffeln: Alternaria-Blattdürre (Alternaria sp.) Wurzeltöterkrankheit (Rhizoctonia solani) Knollenwelke (Colletotrichum coccodes) Zulassungsnummer: 024560-00 Produktname: Formulierungsbeschreibung: Einsatzgebiet: Wirkungsweise: Wirkungsspektrum: ORTIVA Suspensionskonzentrat mit 250 g/l (23,2 Gew.-%) Azoxystrobin Fungizid zur Bekämpfung

Mehr

Kartoffeln: Alternaria-Blattdürre (Alternaria sp.) Wurzeltöterkrankheit (Rhizoctonia solani) Knollenwelke (Colletotrichum coccodes)

Kartoffeln: Alternaria-Blattdürre (Alternaria sp.) Wurzeltöterkrankheit (Rhizoctonia solani) Knollenwelke (Colletotrichum coccodes) Zulassungsnummer: 024560-00 Produktname: Formulierungsbeschreibung: Einsatzgebiet: Wirkungsweise: Wirkungsspektrum: ORTIVA Suspensionskonzentrat mit 250 g/l (23,2 Gew.-%) Azoxystrobin Fungizid zur Bekämpfung

Mehr

Auflagen zum Schutz von Gewässern und Saumkulturen

Auflagen zum Schutz von Gewässern und Saumkulturen Wollenweber Straße 22, 3303 Burgdorf Tel. 0536/920380 Web. www.belchim-agro.de Stand: 08/205 Auflagen zum Schutz von Gewässern und Saumkulturen Produkt Indikations- Nr. Auflage Gewässer Hangneigung - Abstand

Mehr

Kartoffeln: Alternaria-Blattdürre (Alternaria sp.) Wurzeltöterkrankheit (Rhizoctonia solani) Knollenwelke (Colletotrichum coccodes)

Kartoffeln: Alternaria-Blattdürre (Alternaria sp.) Wurzeltöterkrankheit (Rhizoctonia solani) Knollenwelke (Colletotrichum coccodes) Zulassungsnummer: 024560-00 Produktname: Formulierungsbeschreibung: Einsatzgebiet: Wirkungsweise: Wirkungsspektrum: ORTIVA Suspensionskonzentrat mit 250 g/l (23,2 Gew.-%) Azoxystrobin Fungizid zur Bekämpfung

Mehr

Versuchsfeldführer Droplegs im Gemüsebau

Versuchsfeldführer Droplegs im Gemüsebau Versuchsfeldführer Droplegs im Gemüsebau SPEZIALKULTUREN Insektizide Herbizide Fungizide Das volle Programm zum Pflanzenschutz in Gemüse Der zuverlässige systemische Schutz gegen Falschen Mehltau. Vorbeugend

Mehr

G a r t e n k ü r b i s, K ü r b i s - H y b r i d e n, M o s c h u s - K ü r b i s, Rie s e n k ü r b i s. Tage

G a r t e n k ü r b i s, K ü r b i s - H y b r i d e n, M o s c h u s - K ü r b i s, Rie s e n k ü r b i s. Tage 9.25 r u c h t g e m ü s e - K ü r b i s G a r t e n k ü r b i s, K ü r b i s - H y b r i d e n, M o s c h u s - K ü r b i s, Rie s e n k ü r b i s UNGIZIDE, G a r t e n - K ü r b i s Auflaufkrankheiten,

Mehr

G a r t e n k ü r b i s, K ü r b i s - H y b r i d e n, M o s c h u s - K ü r b i s, Rie s e n k ü r b i s. Tage

G a r t e n k ü r b i s, K ü r b i s - H y b r i d e n, M o s c h u s - K ü r b i s, Rie s e n k ü r b i s. Tage 9.25 r u c h t g e m ü s e - K ü r b i s G a r t e n k ü r b i s, K ü r b i s - H y b r i d e n, M o s c h u s - K ü r b i s, Rie s e n k ü r b i s UNGIZIDE, G a r t e n - K ü r b i s Auflaufkrankheiten,

Mehr

Pflanzenschutzmittel im Haus- und Kleingarten Gemüsegarten

Pflanzenschutzmittel im Haus- und Kleingarten Gemüsegarten Informationen zum Pflanzenschutz im Haus- und Kleingarten Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein Abteilung Pflanzenbau, Pflanzenschutz, Landtechnik Ellerhoop Thiensen 22 25373 Ellerhoop Tel. 04120/70689-214

Mehr

Reduktion der Kupfer-Aufwandmengen mit Cuprozin progress. Herzlich willkommen! Dr. Herbert Welte Spiess-Urania Chemicals GmbH

Reduktion der Kupfer-Aufwandmengen mit Cuprozin progress. Herzlich willkommen! Dr. Herbert Welte Spiess-Urania Chemicals GmbH Reduktion der Kupfer-Aufwandmengen mit Cuprozin progress Herzlich willkommen! Dr. Herbert Welte Spiess-Urania Chemicals GmbH Übersicht Historischer Überblick der Kupferreduktion Besondere Eigenschaften

Mehr

Mischkulturtabelle (weitere Infos:

Mischkulturtabelle (weitere Infos: Mischkulturtabelle (weitere Infos: http://www.kleingaertnerin.de/mischkultur.html) günstig mit Pflanze ungünstig mit Weiße Bohnen Aubergine Paprika, Tomaten Fenchel, Gurken, Tomaten, Zucchini Basilikum

Mehr

Propulse ein neues Fungizid im Raps, Mais, Soja und Ölkürbis

Propulse ein neues Fungizid im Raps, Mais, Soja und Ölkürbis Propulse ein neues Fungizid im Raps, Mais, Soja und Ölkürbis 54. Österreichische Pflanzenschutztage Stift Ossiach am 28. November 2013 Johannes Ortmayr / Karl Neubauer Der entscheidende Vorsprung Produktprofil

Mehr

Tage. Rückstandshöchstmenge: Azoxystrobin = 10,0 mg/kg + Difenoconazol = 5,0 mg/kg Fl: max. 2, BBCH 13 Ortiva u. a. 14 1,0 l/ha

Tage. Rückstandshöchstmenge: Azoxystrobin = 10,0 mg/kg + Difenoconazol = 5,0 mg/kg Fl: max. 2, BBCH 13 Ortiva u. a. 14 1,0 l/ha 9.122 S p r o s s g e m ü s e - e n c h e l G e w ü r z f e n c h e l, G e m ü s e f e n c h e l UNGIZIDE, G e m ü s e f e n c h e l Echte Mehltaupilze, Pilzliche Blattfleckenerreger SCORE Rückstandshöchstmenge:

Mehr

2016 Gemüsebau. NEU Orvego

2016 Gemüsebau. NEU Orvego 2016 Gemüsebau NEU Orvego 1 GEMÜSEBAU 2016 IHR INNOVATIVER PARTNER FÜR DEN PFLANZENSCHUTZ IM GEMÜSEBAU Ihr Sonderkulturen-Team vor Ort Ob Buschbohne, Möhren, Kohl, Salate oder Spargel: Das Sonderkulturen-Team

Mehr

Diese Präsentation handelt vom Einsatz der Moon- Produkte in Obst- und Beerenbau Andere Bereiche: Es gibt einige Bewilligungserweiterungen

Diese Präsentation handelt vom Einsatz der Moon- Produkte in Obst- und Beerenbau Andere Bereiche: Es gibt einige Bewilligungserweiterungen Die Familie für 2017 Diese Präsentation handelt vom Einsatz der Moon- Produkte in Obst- und Beerenbau 2017 Andere Bereiche: Gemüsebau: Weinbau: Es gibt einige Bewilligungserweiterungen siehe andere Präsentation

Mehr

Aktuelle Pflanzenschutzempfehlungen Gemüse Auf Qualität vertrauen Erfolg ernten Kohl Möhre Zwiebel Neuzulassungen

Aktuelle Pflanzenschutzempfehlungen Gemüse Auf Qualität vertrauen Erfolg ernten Kohl Möhre Zwiebel Neuzulassungen Aktuelle Pflanzenschutzempfehlungen Gemüse 2012 Auf Qualität vertrauen Erfolg ernten Kohl Möhre Zwiebel Neuzulassungen Pflanzenschutz im Auf Qualität vertrauen Erfolg ernten Kohlanbau Einsatzmöglichkeiten

Mehr

Mischkultur gute Nachbarn schlechte Nachbarn

Mischkultur gute Nachbarn schlechte Nachbarn Artischocke Fenchel, Schnittlauch,, Aubergine / Melanzani Basilikum Blumenkohl / Karfiol / Brokkoli / Romanesco Buschbohnen / Fisolen Kohl, Salat,,, Lauch Fenchel, Gurke, Mangold, Tomate, Zucchini, Buschbohnen,

Mehr

Signum. Sachgerechte Anwendung. Gebrauchsanleitung. Zul.-Nr.:

Signum. Sachgerechte Anwendung. Gebrauchsanleitung. Zul.-Nr.: 1 Gebrauchsanleitung Zul.-Nr.: 025483-00 Signum Fungizid Wirkstoffe: 67 g/kg Pyraclostrobin (F 500 ) (Gew.-%: 6,7) 267 g/kg Boscalid (Gew.-%: 26,7) Formulierung: Wasserdispergierbares Granulat (WG) Packungsgröße:

Mehr

Kontrolle von pilzlichen Schaderregern in der Jungpflanzenanzucht. Hinweise zur Bekämpfung von Schadinsekten und Spinnmilben

Kontrolle von pilzlichen Schaderregern in der Jungpflanzenanzucht. Hinweise zur Bekämpfung von Schadinsekten und Spinnmilben Kontrolle von pilzlichen Schaderregern in der Jungpflanzenanzucht Hinweise zur Bekämpfung von Schadinsekten und Spinnmilben Themen Kontrolle pilz. Schaderreger in der Jungpflanzenanzucht von Zierpflanzen

Mehr

T e c h n i s c h e I n f o r m a t i o n e n A M I S T A

T e c h n i s c h e I n f o r m a t i o n e n A M I S T A T e c h n i s c h e I n f o r m a t i o n e n A M I S T A R Fungizid zur Bekämpfung von Krankheiten in Erbsen, Getreide, Kartoffeln, Raps, Reis, Gemüse, Steinobst, Beeren und Zierpflanzen Wirkstoff: 250

Mehr

Konzentrierte Kapselkraft. Suspensionskonzentrat mit Lambda-Cyhalothrin. 40 x 250 ml Flasche 12 x 1 l Flasche 4 x 5 l Kanister

Konzentrierte Kapselkraft. Suspensionskonzentrat mit Lambda-Cyhalothrin. 40 x 250 ml Flasche 12 x 1 l Flasche 4 x 5 l Kanister KARATE ZEON Konzentrierte Kapselkraft Die Produktübersichten richten sich an den sachkundigen Landwirt, Winzer, Gärtner, Obst- und Gemüsebauer. Sie geben einen Überblick, ersetzen jedoch nicht die ausführliche

Mehr

Qualitätssicherung durch den Einsatz von Fungiziden und Insektiziden in Gemüseerbsen und Kohlgemüse

Qualitätssicherung durch den Einsatz von Fungiziden und Insektiziden in Gemüseerbsen und Kohlgemüse Qualitätssicherung durch den Einsatz von Fungiziden und Insektiziden in Gemüseerbsen und Kohlgemüse Pflanzenschutztag Dresden 17.1.2013 Ulf Hucke Syngenta Agro Programm Was ist Neu bei Syngenta!? Gemüseerbse

Mehr

Stand: 01. März 2017

Stand: 01. März 2017 Regierungspräsidium - Pflanzenschutzdienst Hessen - Gießen Stand: 01. März 2017 Bearbeiter: Michael ischbach Regierungspräsidium Gießen - Pflanzenschutzdienst Hessen - Schanzenfeldstr. 8, 35578 Wetzlar

Mehr

CREDO OPUS 4 TOP Pack

CREDO OPUS 4 TOP Pack CREDO OPUS 4 TOP Pack Credo Opus 4 Top Pack Leistungsstarkes Fungizid für den Ackerbau Produktvorteile von Credo Opus 4 Top Pack Sichere Wirkung gegen die wichtigsten Krankheiten in und Gerste Starke heilende

Mehr

Auszug aus der Gesamtübersicht von zugelassenen und genehmigten Pflanzenschutzmitteln für Heil- und Gewürzpflanzen nach Kulturen und Verwendungszweck

Auszug aus der Gesamtübersicht von zugelassenen und genehmigten Pflanzenschutzmitteln für Heil- und Gewürzpflanzen nach Kulturen und Verwendungszweck Auszug aus der Gesamtübersicht von zugelassenen und genehmigten Pflanzenschutzmitteln für Heil- und Gewürzpflanzen nach Kulturen und Verwendungszweck (G) = gemäß 18a PflSchG-Alt bzw. Ausweitung des Geltungsbereiches

Mehr

Erfahrungen / Versuchsergebnisse Steinobst, Erdbeeren, Gemüse

Erfahrungen / Versuchsergebnisse Steinobst, Erdbeeren, Gemüse Die Familie wächst Erfahrungen / Versuchsergebnisse Steinobst, Erdbeeren, Gemüse Alle Krankheiten Monilia, Botrytis, Echter Mehltau Die Moon Familie Fluopyram + Tebuconazole 400 SC Weinreben: Oidium Schwarzfäule

Mehr

Neues Fungizid in Getreide und Raps mit idealer Wirkstoffkombination

Neues Fungizid in Getreide und Raps mit idealer Wirkstoffkombination Neues Fungizid in Getreide und Raps mit idealer Wirkstoffkombination 54. Österreichische Pflanzenschutztage 27./28. Nov. 2013 Stift Ossiach S. Michalik, J. Bontenbroich, H. Michlits Feinchemie Schwebda

Mehr

Fungizide in Möhren gezielt einsetzen Pflanzenschutzamt der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Juni 2017

Fungizide in Möhren gezielt einsetzen Pflanzenschutzamt der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Juni 2017 Fungizide in Möhren gezielt einsetzen Pflanzenschutzamt der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Juni 2017 In diesem Jahr sind die Bestände der Wasch- und Industriemöhren in Niedersachsen sehr unterschiedlich.

Mehr

FRUTOGARD. Pflanzenschutz im Gartenbau. Neue Fungizide für den Gemüsebau auf Basis natürlicher Wirkstoffe. Dresden,

FRUTOGARD. Pflanzenschutz im Gartenbau. Neue Fungizide für den Gemüsebau auf Basis natürlicher Wirkstoffe. Dresden, FRUTOGARD Neue Fungizide für den Gemüsebau auf Basis natürlicher Wirkstoffe Pflanzenschutz im Gartenbau Dresden, 15.01.2015 EG-Öko-Verordnung, ANHANG II (Erlaubte Substanzen, Auszug) Für Kalium-Phosphonat

Mehr

Moon. Ein neuer Botrytis Standard für den Weinbau. Bayer (Schweiz) AG CropScience 3052 Zollikofen Tél.:

Moon. Ein neuer Botrytis Standard für den Weinbau. Bayer (Schweiz) AG CropScience 3052 Zollikofen Tél.: Ein neuer Botrytis Standard für den Weinbau Moon Bayer (Schweiz) AG CropScience 3052 Zollikofen Tél.: 031 869 16 66 www.agrar.bayer.ch Moon Privilege enthält Fluopyram. Gefahren- und Sicherheitshinweise

Mehr

Ratgeber Gemüsebau / (gebührenfrei) BeratungsCenter

Ratgeber Gemüsebau / (gebührenfrei) BeratungsCenter Ratgeber Gemüsebau 212 BeratungsCenter 8/32 4 275 (gebührenfrei) Kompetent, persönlich und profitabel. Unser Angebot Umfangreiches Spezialwissen in allen Fragen des Pflanzenschutzes Individuelle Beratung

Mehr

Quelle: Erläuterungen zum Inhalt, Abkürzungen und Fußnoten siehe unter Allgemeine Hinweise

Quelle:  Erläuterungen zum Inhalt, Abkürzungen und Fußnoten siehe unter Allgemeine Hinweise Im Gemüsebau in der Kultur Topinambur (Erdartischocke) (reiland) einsetzbare Pflanzenschutzmittel (Stand: 08.09.2017) einschließlich der einzelbetrieblichen Genehmigungen in Nordrhein-Westfalen Quelle:

Mehr

Stand: 02. Februar 2016

Stand: 02. Februar 2016 Regierungspräsidium - Pflanzenschutzdienst Hessen - Gießen Stand: 02. ebruar 2016 Bearbeiter: Michael ischbach Regierungspräsidium Gießen - Pflanzenschutzdienst Hessen - Schanzenfeldstr. 8, 35578 Wetzlar

Mehr

100 g/l Propaquizafop Nachauflauf max. 1 Anwendung 0,75 l/ha in 300 bis 400 l/ha Wasser

100 g/l Propaquizafop Nachauflauf max. 1 Anwendung 0,75 l/ha in 300 bis 400 l/ha Wasser Ausgewählte Pflanzenschutzlösungen für heimische Körnerleguminosen Ackerbohnen Futtererbsen Blaue Süßlupinen Stand 24.02.2012 Bitte aktuellen Zulassungsstand mehr Informationen unter https://portal.bvl.bund.de/psm/jsp/

Mehr

Bitte tragen Sie Ihre Datum und Adressdaten ein und unterschreiben (Unterschrift bitte auf jeder Seite neu)!

Bitte tragen Sie Ihre Datum und Adressdaten ein und unterschreiben (Unterschrift bitte auf jeder Seite neu)! Den ausgefüllten Bogen bei Interesse bitte bis zum 10. Februar 2017 an die Landwirtschaftskammer Hamburg faxen: (040) 781291 59 Name: Straße: PLZ und Wohnort: GENEHMIGUNGSANTRAG NACH 22(2) PFLSCHG FÜR

Mehr

Technisches Informationsblatt

Technisches Informationsblatt Technisches Informationsblatt 11.01.2017 Slick Fungizid zur Bekämpfung der wichtigsten Krankheiten im Obstbau, im Raps, im Gemüsebau, im Weinbau und im Beerenanbau. Kurzbeschrieb Slick ist ein lokalsystemisches

Mehr

Amistar. Technisches Informationsblatt

Amistar. Technisches Informationsblatt Technisches Informationsblatt 04.05.2017 Amistar Teilsystemisches Breitband-Fungizid gegen Krankheiten an Getreide, Kartoffeln, Raps, Steinobst, Beerenobst, Gemüse und Zierpflanzen, sowie in Zier und Sportrasen.

Mehr

Mischkultur im Biogarten

Mischkultur im Biogarten Mischkultur im Biogarten & schlechte im Gemüsegarten Die Tabelle für die tägliche Gärtnerpraxis bietet alles auf einen Blick: gute und ungünstige Beetnachbarn sowie Informationen für die optimale Fruchtfolge.

Mehr

Pflanzenschutz in Erdbeeren

Pflanzenschutz in Erdbeeren Pflanzenschutz in Erdbeeren Erdbeeren: Pflanzenschutz Empfehlung Echter Mehltau, Weißfleckenkrankheit, Colletotrichum:3 g/100m² Discus Nacktschnecken: 60 80 g/100m 2 Pro Limax Spinnmilben: 15ml/100 m²

Mehr

Gegen Pilzkrankheiten für Ihre sichere Traubenernte: Fungizide

Gegen Pilzkrankheiten für Ihre sichere Traubenernte: Fungizide Gegen Pilzkrankheiten für Ihre sichere Traubenernte: Fungizide Fantic F Doppelter Schutz gegen Peronospora Mit Mikrogranulattechnik keine Staubentwicklung bei gleichguter Löslichkeit Fantic F und Aktuan

Mehr

Fungizidstrategie für Möhren rechtzeitig planen

Fungizidstrategie für Möhren rechtzeitig planen Fungizidstrategie für Möhren rechtzeitig planen Pflanzenschutzamt, Juni 2016 Wie schon im letzten Jahr waren auch im Jahr 2016 die Auflaufbedingungen für die Möhren nicht günstig. Durch die Trockenheit

Mehr

KWIZDA - New Technologies kwizda-agro.at. Trifender WP

KWIZDA - New Technologies kwizda-agro.at. Trifender WP KWIZDA - New Technologies kwizda-agro.at Trifender WP Trifender Der grüne Sprinter für gesunde Lebens- und Futtermittel Trifender: Ist ein natürlicher Bodenhilfsstoff auf Basis von Trichoderma asperellum.

Mehr

Wasserdispergierbares Granulat (WG)

Wasserdispergierbares Granulat (WG) Seite 1 Gebrauchsanleitung Zul.-Nr.: 006270-00 Rovral WG Fungizid Wirkstoff: 750 g/kg Iprodion (Gew.-%: 75) Wirkmechanismus (FRAC-Gruppe): E3 Formulierung: Packungsgröße: Wasserdispergierbares Granulat

Mehr

Flint. Bewilligte Anwendungen. Produktinformationen. Wirkungsweise. Anwendung im Feldbau. Anwendung im Obstbau

Flint. Bewilligte Anwendungen. Produktinformationen. Wirkungsweise. Anwendung im Feldbau. Anwendung im Obstbau Flint Fungizid für Feld-, Obst-, Wein-, Beeren-, Gemüse- und Zierpflanzenbau. Bewilligte Anwendungen Bekämpfung gegen diverse Krankheiten gemäss Gebrauchsanweisung. Produktinformationen Zulassung: W 5994

Mehr

Systemisches Insektizid gegen saugende und beißende Insekten in Obst-, Acker-, Gemüse- und Zierpflanzenbau. Geb. je Palette

Systemisches Insektizid gegen saugende und beißende Insekten in Obst-, Acker-, Gemüse- und Zierpflanzenbau. Geb. je Palette Calypso Wirkstoff: 480,8 g/l Thiacloprid Formulierung: SC (Suspensionskonzentrat) Systemisches Insektizid gegen saugende und beißende Insekten in Obst-, Acker-, Gemüse- und Zierpflanzenbau Pflanzenschutzmittel

Mehr

Matador. Leistungsbeweise in Raps,

Matador. Leistungsbeweise in Raps, Matador Leistungsbeweise in Raps, die sich auszahlen für SIE Steckbrief Matador Steckbrief Matador Wirkstoffe 225 g/l Tebuconazol, 75 g/l Triadimenol Formulierung Emulsionskonzentrat Wirkstoffgruppe Triazol,

Mehr

Gemüsebau Pflanzenschutzempfehlung

Gemüsebau Pflanzenschutzempfehlung Gemüsebau 217 1 Liebe(r) Gemüsebauer(in)! In Ihren Händen halten Sie unsere aktuelle für den Gemüsebau. Diese soll Ihnen für die Saison 217 wertvolle Tipps und Hinweise zum sinnvollen Einsatz unserer Produkte

Mehr

2017 Gemüsebau. NEU: Orvego *

2017 Gemüsebau. NEU: Orvego * 27 Gemüsebau NEU: Orvego * GEMÜSEBAU 27 IHR INNOVATIVER PARTNER ÜR DEN PLANZENSCHUTZ IM GEMÜSEBAU Ihr Sonderkulturen-Team vor Ort Ob Buschbohne, Möhren, Kohl, Salate oder Spargel: Das Sonderkulturen-Team

Mehr

bewährte und bekannte Wirkstoffkombination gegen Peronospora

bewährte und bekannte Wirkstoffkombination gegen Peronospora 53. Österreichische Pflanzenschutztagung Stadthalle Wels 28.11.2012 bewährte und bekannte Wirkstoffkombination gegen Peronospora Hermann Michlits Feinchemie Schwebda GmbH, Zweigniederlassung Österreich

Mehr

Zulassungsübersicht Brokkoli Abt. Pflanzenbau, Pflanzenschutz und Umwelt

Zulassungsübersicht Brokkoli Abt. Pflanzenbau, Pflanzenschutz und Umwelt Herbizide: Stand: 15.03.2017 Butisan Art 51 31.10.2017 033401-00 Metazachlor Gef.Sym. N; Xn Indikation: einjähriges Rispengras, einjährige zweikeimblättrige Unkräuter auf schweren Böden bei Saatkultur

Mehr

1 von :24

1 von :24 Hauptmenü Aktuelle Seite Home Mein Garten Blumen Insektenhotel Gewächshaus Mischkultur Kräuter Die Saat Natürlich Düngen Standorte im Garten Gehölzschnitt und Knollen Tierische Helfer Ungebetene Gäste

Mehr

Movento OD 150 im Gemüsebau. /////////// 15. Februart 2018/ Horst Lorenz

Movento OD 150 im Gemüsebau. /////////// 15. Februart 2018/ Horst Lorenz Movento OD 150 im Gemüsebau /////////// 15. Februart 2018/ Horst Lorenz Einzigartiges Insektizid zur Bekämpfung von saugenden Insekten im Gemüsebau Vorstellung, Erfahrungen und Positionierung Produktprofil

Mehr

Pflanzenschutzmittel, Schädlingsbekämpfungsmittel. COMPO Rosen-Schutz Kombi 1/5

Pflanzenschutzmittel, Schädlingsbekämpfungsmittel. COMPO Rosen-Schutz Kombi 1/5 Produkt: COMPO Rosen-Schutz Kombi 1/5 Gegen Saugende Insekten (Blattläuse, Thripse, Zikaden), Schildläuse, Woll- und Schmierläuse, Weiße Fliegen und gegen Rost, Sternrußtau, Blattflecken, Echten Mehltau

Mehr

Ein Phosphonatals regulär zugelassenes Fungizid zur Bekämpfung der Peronospora (Plasmopara viticola)

Ein Phosphonatals regulär zugelassenes Fungizid zur Bekämpfung der Peronospora (Plasmopara viticola) 54. Österreichische Pflanzenschutztagung 2013 Stift Ossiach Ein Phosphonatals regulär zugelassenes Fungizid zur Bekämpfung der Peronospora (Plasmopara viticola) Hermann Michlits Feinchemie Schwebda GmbH

Mehr

Biologisch und breit wirksam SERENADE ASO.

Biologisch und breit wirksam SERENADE ASO. Biologisch und breit wirksam SERENADE ASO. Biologisch und breit wirksam: Serenade ASO. Serenade ASO ist das erste biologische Pflanzenschutzmittel von Bayer zur Kontrolle von pilzlichen und bakteriellen

Mehr

GEMÜSEBAU HABEN SIE FRAGEN? WIR BERATEN SIE GERNE! Kostenlose Beratungshotline: PFLANZENSCHUTZ- EMPFEHLUNG

GEMÜSEBAU HABEN SIE FRAGEN? WIR BERATEN SIE GERNE! Kostenlose Beratungshotline: PFLANZENSCHUTZ- EMPFEHLUNG HABEN SIE RAGEN? WIR BERATEN SIE GERNE! Kostenlose Beratungshotline: 8 83 3 1 Mail: info@spiess-urania.com Internet: www.spiess-urania.com Wichtige Hinweise zur Anwendung der in dieser Broschüre abgebildeten

Mehr

Gemüse - 1. Jacques Poitou, 2001.

Gemüse - 1. Jacques Poitou, 2001. 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Lauch Gurke Kartoffeln Spinat Bohnen Brokkoli Tomate Tomate Tomate Möhre Tomaten Porree Tomate Möhre Kartoffel Tomaten Gurke Chicoree Salat Kartoffeln Tomate Gurken Zucchini Salat

Mehr

Pflanzenschutzmaßnahmen in Kohlgemüse im Freiland 2014

Pflanzenschutzmaßnahmen in Kohlgemüse im Freiland 2014 Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation Pflanzenschutzdienst Hamburg Pflanzenschutzmaßnahmen in Kohlgemüse im Freiland 2014 rot = Änderung Stand: 27.6.2014 Schaderreger

Mehr

Wachstumsregulatoren in Zierpflanzen

Wachstumsregulatoren in Zierpflanzen Zierpflanzen Wachstumsregulatoren in Zierpflanzen Maik Hoge : Beratung Sonderkulturen Mobil: 0174-3196790 mail : maik.hoge @basf.com Mittel zur Wuchsregulierung in Zierpflanzen Wachstumsregulatoren Cycocel

Mehr

Zulassungsübersicht Möhren Abt. Pflanzenbau, Pflanzenschutz und Umwelt

Zulassungsübersicht Möhren Abt. Pflanzenbau, Pflanzenschutz und Umwelt Herbizide: Stand: 15.01.2016 Aramo Art 51 31.05.2015 024662-00 Tepraloxydim Gef.Sym. N; Xn Indikation: Unkräuter nach der Saat, nach auflauf der Unkräuter Aufwandmenge 2,0 l/ha 468, 642, NT 101 Zulassung

Mehr

Zulassungssituation für Pflanzenschutzmittel im Hopfen 2011

Zulassungssituation für Pflanzenschutzmittel im Hopfen 2011 Zulassungssituation für Pflanzenschutzmittel im Hopfen 2011 Hopfenbauversammlungen 2011 vom 23.02.2011 bis 04.03.2011 G L I E D E R U N G 1. Rückblick 2010 aus Sicht der Mittelprüfung 2. Erwartete neue

Mehr

Allgemein. Wirkungsweise. Verträglichkeit. Mischbarkeit

Allgemein. Wirkungsweise. Verträglichkeit. Mischbarkeit . Allgemein Name Medax Top Formulierung Suspensionskonzentrat (SC) Wirkstoff 300.0 g/l Mepiquatchlorid 50.0 g/l Prohexadion-Calcium Wirkungsweise Durch die beiden in Medax Top enthaltenen Wirkstoffe Mepiquatchlorid

Mehr

Solutions for the Growing World

Solutions for the Growing World Solutions for the Growing World Vielseitig wie ein Schweizer Messer. Systhane 20 EW ist ein organisches, teilsystemisch wirkendes Fungizid aus der Wirkstoffgruppe der Triazole mit vorbeugender (protektiver)

Mehr

2018 Gemüsebau. BASF Ihr kompetenter Ansprechpartner im Gemüsebau Für Sie da. Ganz nah. Fachberater Gemüsebau

2018 Gemüsebau. BASF Ihr kompetenter Ansprechpartner im Gemüsebau Für Sie da. Ganz nah. Fachberater Gemüsebau BASF Ihr kompetenter Ansprechpartner im Gemüsebau Für Sie da. Ganz nah. 2018 Gemüsebau Fachberater Gemüsebau Maik Hoge E-Mail: maik.hoge@basf.com Mobil: 01 74 / 3 19 67 90 Klaus Kühling E-Mail: klaus.a.kuehling@basf.com

Mehr

MIT UNSEREN SAATGUTAUSSTATTUNGEN, HERBIZIDEN UND FUNGIZIDEN.

MIT UNSEREN SAATGUTAUSSTATTUNGEN, HERBIZIDEN UND FUNGIZIDEN. MIT UNSEREN SAATGUTAUSSTATTUNGEN, HERBIZIDEN UND FUNGIZIDEN. www.agrar.bayer.de RÜBEN KOMPETENZ VON BAYER 1 KNOW HOW Innovation durch Kompetenz 2 QUALITÄT Leistung für beste Erträge 3 KONTINUITÄT Verlässlichkeit

Mehr

Sico. Bewilligte Indikationen. Produktinformationen. Wikungsweise. Anwendung im Feldbau. Anwendung im Obstbau

Sico. Bewilligte Indikationen. Produktinformationen. Wikungsweise. Anwendung im Feldbau. Anwendung im Obstbau Sico Fungizid für Kartoffeln, Obst-, Wein-, Beeren- und Gemüsebau. Bewilligte Indikationen Alternaria-Arten, Blattflecken, Blattschwärze, Blüten- und Zweigdürre, Cercospora- und Ramularia-Blattflecken,

Mehr

HARVESAN ACANTO Pack. Harvesan Acanto Pack die breit wirksame Kombination. Produktvorteile Harvesan Acanto Pack

HARVESAN ACANTO Pack. Harvesan Acanto Pack die breit wirksame Kombination. Produktvorteile Harvesan Acanto Pack HARVESAN Harvesan Acanto Pack die breit wirksame Kombination Produktvorteile Harvesan Acanto Pack Azol plus Strobilurin Bekämpft die wichtigen Krankheiten im Getreide Starke heilende und schützende Wirkung

Mehr

Die neue Metamitron-Kombination zur Bekämpfung von einjährigen zweikeimblättrigen Unkräutern in Rüben

Die neue Metamitron-Kombination zur Bekämpfung von einjährigen zweikeimblättrigen Unkräutern in Rüben 54. Österreichische Pflanzenschutztagung Ossiach 2013 Die neue Metamitron-Kombination zur Bekämpfung von einjährigen zweikeimblättrigen Unkräutern in Rüben Hermann Michlits Feinchemie Schwebda GmbH Inhaltsverzeichnis

Mehr

Gartenkai's Garten Nr. 21 Halle (Saale) Blog Hobby's Garten, Elektronik, Programmierung Windows Live "Garten Kai" Arbeiten im Gemüse Garten

Gartenkai's Garten Nr. 21 Halle (Saale) Blog Hobby's Garten, Elektronik, Programmierung Windows Live Garten Kai Arbeiten im Gemüse Garten Gartenkai's Garten Nr. 21 Halle (Saale) Blog Hobby's Garten, Elektronik, Programmierung Windows Live "Garten Kai" Arbeiten im Gemüse Garten (Current page in the Garden of Gartenkai) Pflanzenbedarf je m²

Mehr

DuPont - Neue Produkte für den Gemüsebau

DuPont - Neue Produkte für den Gemüsebau DuPont TM Produkte Gemüsebau DuPont - Neue Produkte für den Gemüsebau Holger Gonschorek 0171-2264547 DuPont TM Produkte Gemüsebau Breite Zulassungen/Genehmigungen im Gemüsebau Coragen (zugelassen bis 31.12.2025)

Mehr

Peronospora Kontaktmittel 1,8 Dithane Neo Tec/ Penncozeb DG 2 mal Botrytris - Kontaktmittel 0,75 Rovral WG 2 mal

Peronospora Kontaktmittel 1,8 Dithane Neo Tec/ Penncozeb DG 2 mal Botrytris - Kontaktmittel 0,75 Rovral WG 2 mal ZWIEBEL 2017 Empfehlungen zur Unkrautbekämpfung Allgemeine Verunkrautung V- Preise 2015 VORAUFLAUF 2,0 bis 2,5 Stomp Aqua max 2,5/ 3,5 Allgemein sehr kleine Unkräuter 0,15 bis 0,3 Xinca 2 mal Bodenherbizide

Mehr

ACROBAT PLUS WG ANWENDUNG. Wirkungsweise. Zul.-Nr.: Seite 1. Gebrauchsanleitung

ACROBAT PLUS WG ANWENDUNG. Wirkungsweise. Zul.-Nr.: Seite 1. Gebrauchsanleitung ACROBAT PLUS WG Gebrauchsanleitung Seite 1 Zul.-Nr.: 024521-00 Fungizid Wirkstoffe: 90 g/kg Dimethomorph (Gew.-%: 9) 600 g/kg Mancozeb (Gew.-%: 60) Formulierung: Wasserdispergierbares Granulat (WG) Packungsgröße:

Mehr

Pirimor. Produkt. Technisches Merkblatt. Insektizid. Pirimor ist ein Wasserlösliches Granulat und enthält 50 % Pirimicarb.

Pirimor. Produkt. Technisches Merkblatt. Insektizid. Pirimor ist ein Wasserlösliches Granulat und enthält 50 % Pirimicarb. Pirimor Insektizid Spezifisches Insektizid mit guter Sofortwirkung, Nützlingschonend wirkt rasch sicher und selektiv für die Bekämpfung von Blattläusen, Wurzelläusen und Blutläusen im Feld-, Obst-, Gemüse-

Mehr

Pflanzenschutzmittel im Haus- und Kleingarten (HuK) Gemüsegarten

Pflanzenschutzmittel im Haus- und Kleingarten (HuK) Gemüsegarten Informationen zum Pflanzenschutz im Haus- und Kleingarten Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein Abteilung Pflanzenbau, Pflanzenschutz, Umwelt Ellerhoop Thiensen 22 257 Ellerhoop Tel. 04120/7068-214

Mehr

Ravane 50. Insektizid für den Feld-, Gemüse-, Obst- und Zierpflanzenbau

Ravane 50. Insektizid für den Feld-, Gemüse-, Obst- und Zierpflanzenbau Ravane 50 Insektizid für den Feld-, Gemüse-, Obst- und Zierpflanzenbau Wirkstoff / Gehalt: Formulierung: Verpackung: 1 l (12 x 1 l) Anwendungen: 4,81% Lambda-Cyhaltorin (50 g/l) Emulsionskonzentrat (EC)

Mehr

Ing. Alexander Schweiger, Bayer CropScience Austria. Luna Experience und Luna Privilege - zwei neue Fungizide für den Wein- und Obstbau

Ing. Alexander Schweiger, Bayer CropScience Austria. Luna Experience und Luna Privilege - zwei neue Fungizide für den Wein- und Obstbau Ing. Alexander Schweiger, Bayer CropScience Austria Luna Experience und Luna Privilege - zwei neue Fungizide für den Wein- und Obstbau WEINBAU WEINBAU OBSTBAU Fluopyram Fluopyram + Tebuconazole Klare und

Mehr

Ein neuer Standard gegen den Echten Mehltau im Wein- und Kernobstbau

Ein neuer Standard gegen den Echten Mehltau im Wein- und Kernobstbau Ein neuer Standard gegen den Echten Mehltau im Wein- und Kernobstbau Bayer (Schweiz) AG CropScience 3052 Zollikofen Tel.: 031 869 16 66 www.agrar.bayer.ch Experience enthält Fluopyram und Tebuconazole.

Mehr

Hören Sie auf Ihre Trauben sie wissen, was gut für sie ist!

Hören Sie auf Ihre Trauben sie wissen, was gut für sie ist! Hören Sie auf Ihre Trauben sie wissen, was gut für sie ist! Schon gehört? LUNA ist endlich da! Bacchus sei dank! Die goldene Zeit beginnt! 2 Neue machen es den Pilzkrankheiten schwer Ing. Michael Pimpel

Mehr

Grundlagen für die Gemüse-Kultur

Grundlagen für die Gemüse-Kultur Grundlagen für die Gemüse-Kultur 11 Gesundes Gemüse ganz nach Plan 12 Welches Gemüse in welcher Menge? 12 Einen Gemüsegarten anlegen 12 Wiegroß, muss der Garten sein? 13 Die Wasserversorgung sichern 13

Mehr

Pyrinex ist eine Mikroemulsion und enthält 23 % (250 g/l) Chlorpyrifos

Pyrinex ist eine Mikroemulsion und enthält 23 % (250 g/l) Chlorpyrifos Pyrinex Insektizid Breit wirksames Insektizid mit Frass- und Kontaktwirkung gegen Schädlinge im Obst-, Wein-, Feld- und Gemüsebau. Lange und sichere Wirkung durch spezielle mikroinkapsulierte Formulierung.

Mehr

BASF Ihr kompetenter Partner für

BASF Ihr kompetenter Partner für 14 Hopfenbau 1 Hopfenbau 14 BASF Ihr kompetenter Partner für den Pflanzenschutz im Hopfen Inhaltsübersicht Jede Saison stellt der Hopfenanbau den Hopfenpflanzer vor neue Herausforderungen. Die systemische

Mehr

NEU: AGIL-S FOLPAN GOLD LAMDEX FORTE PIRIMOR GRANULAT PLENUM 50 WG SCORE

NEU: AGIL-S FOLPAN GOLD LAMDEX FORTE PIRIMOR GRANULAT PLENUM 50 WG SCORE NEU: AGIL-S OLPAN GOLD LAMDEX ORTE PIRIMOR GRANULAT PLENUM 50 WG SCORE Empfehlungen Sonderkulturen 018 Adama unsere Empfehlungen für Ihre Sonderkulturen! Produktgruppen/Produkte in der Übersicht Liebe

Mehr

Proxanil ( Proxanil Extra )

Proxanil ( Proxanil Extra ) roxanil ( roxanil Extra ) Fungizid in Kartoffeln Zulassungsnummer 006481-00 Wirkstoff(e) Formulierung ackungsgröße(n) ropamocarb HCI, 400 g/l (36,9 % w/w) Cymoxanil, 50 g/l (4,6 % w/w) Suspensionskonzentrat

Mehr

Zulassungssituation für Pflanzenschutzmittel im Hopfen 2012

Zulassungssituation für Pflanzenschutzmittel im Hopfen 2012 Zulassungssituation für Pflanzenschutzmittel im Hopfen 2012 Hopfenbauversammlungen 2012 vom 07.02.2012 bis 17.02.2012 G L I E D E R U N G 1. Rückblick 2011 aus Sicht der Mittelprüfung 2. Neue Produkte

Mehr

Von der Zulassungsbehörde festgesetzte Anwendungsgebiete und -bestimmungen

Von der Zulassungsbehörde festgesetzte Anwendungsgebiete und -bestimmungen Calypso 480 g/l Thiacloprid Formulierung: SC (Suspensionskonzentrat) Suspensionskonzentrat gegen Schadinsekten im Obst-, Gemüse- und Zierpflanzenbau 024714-00 Gebinde 1 l Flasche Wirkungsweise Calypso

Mehr

Befolgen Sie die Gebrauchsanweisung, um Gefahren für Mensch und Umwelt vorzubeugen.

Befolgen Sie die Gebrauchsanweisung, um Gefahren für Mensch und Umwelt vorzubeugen. Rovral Aquaflo 8/30/2010 1 Zulassungsnummer: 8928 N Pflanzenschutzmittel - Fungizid Art des Präparats: Wirkstoff: Gehalt: Packung/Karton: Suspensionskonzentrat Iprodion 500 g/l 1 l, 10 x 1 l, 5 l, 4 x

Mehr

Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation Pflanzenschutzdienst Hamburg

Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation Pflanzenschutzdienst Hamburg Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation Pflanzenschutzdienst Hamburg PFLANZENSCHUTZMASSNAHMEN FÜR DIE WICHTIGSTEN GEMÜSEKULTUREN DES HAMBURGER ANBAUGEBIETES 2016 17.

Mehr

Pflanzenschutzempfehlungen Erdbeere (Freiland) - Stand: 17. März 2017

Pflanzenschutzempfehlungen Erdbeere (Freiland) - Stand: 17. März 2017 Vor der Rhizomfäule Fenomenal (0,15 kg in 100 l Wassser) Tauchen, WZ: 35 Tage; 1x; vor dem Pflanzen Aliette WG (5 kg in 1000 l Wassser) Tauchen, WZ: F; 1x; vor dem Pflanzen Nach der Rhizomfäule Fenomenal

Mehr