Relevanz von Kundenbewertungen und der Benefit für Hoteliers

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Relevanz von Kundenbewertungen und der Benefit für Hoteliers"

Transkript

1 Relevanz von Kundenbewertungen und der Benefit für Hoteliers

2 Von: Gesendet: Freitag, 7. September :22 An: Andreas Handschell Cc: Betreff: Antwort zu "Partner" Sehr geehrte Grattler von Holidaycheck, wir sind keine Partner und werden auch nie welche werden. Zu Partnern hat man vertrauen, was bei Ihnen nicht zutrifft. Ihre Plattform hat es früher nicht gegeben und es hat sie auch niemand vermisst. Ihre Plattform ist eine moderne Form von Industriemanipulation und Industriespionage. Uns ist sehr wohl bekannt warum der Firmensitz in der "neutralen" Schweiz ist. Nur um nicht rechtlich belangt werden zu können. Mfg Hugo Hansenseppl 2

3 3

4 HolidayCheck History gegründet 1999 Verschiedene Plattformen mittlerweile in 10 Sprachen verfügbar 23 Mio. Visits und 550 Mio. Page Impressions monatlich > 9 Mio. Hotelbewertungen, Bilder & Videos, sowie Beiträge im Reiseforum 4

5 Nutzerverhalten bei der Reisevorbereitung/-durchführung 5

6 Reisesuche und Reisevorbereitung finden online statt Anzahl genutzter Websites Investierte Zeit Intensität der Internet-Nutzung Basis: Urlaubsreisende Online 14+, die sich im Vorfeld bzgl. ihrer letzten Urlaubsreise im Internet informiert haben Quelle: F.U.R RA

7 Relative Wichtigkeit von Bewertungen Empfehlung eines Bekannten Hotelbewertung 19% 21% Fotos des Zimmers Preis Fotos des Hotels Lage 14% 14% 13% 11% Sterne-Klassifizierung 8% 7

8 Hotelbewertungen sind für die Entscheidung wichtig Wie sehr lassen Sie sich von Bewertungen bezüglich der Wahl der Unterkunft beeinflussen? Sehr 59% Etwas 37% Wenig 4% Gar nicht 0% Quelle: VIR IUBH

9 Hotelbewertungen Weshalb? Urlaub ist die schönste Zeit des Jahres! Hohe Investition des Kunden emotional monetär Urlaub als begrenzte Ressource Hohe Erwartung Urlaub muss perfekt sein! 9

10 Hotelbewertungen Weshalb? Aber: Hohes Risiko für einen Fehlgriff Essen Lage Ausstattung Sauberkeit Unfreundliches Personal Lärm Preis-Leistungsverhältnis Ergebnis: Vertrauensverlust in Sterne, Werbung, Katalogtexte und Hochglanzfotos 10

11 Hotelbewertungen Weshalb? User Generated Content: Zeigt, wie es wirklich war Hotelbewertungen, Bilder & Videos von Urlaubern für Urlauber 11

12 Glaubwürdigkeit von Bewertungen 12

13 Kundenbewertungen schaffen Transparenz Hotel entsprach Bewertung 75% Hotel war besser als Bewertung 14% Hotel war schlechter als Bewertung 5% Keine Angabe 6% Ergebnis: In 3 von 4 Fällen deckt sich die eigene Erfahrung mit den Hotelbewertungen aus dem Netz. Damit kann der Einfluss von eventuell gefälschten Bewertungen als gering eingestuft werden. Quelle: Studie Verband Internet Reisevertrieb (V.I.R.) 13

14 Keine Angst vor Hotelbewertungen Täglich werden bis zu Bewertungen abgegeben 87% der Bewertungen bei HolidayCheck sind positiv Die durchschnittliche Sonnenzahl liegt bei 4,98 14

15 Hotelbewertungen verstehen: Confirmation-Disconfirmation-Paradigm Erwartung Erfüllung Passt? Hotelbewertung Erwartung Erfüllung Erwartung Erfüllung Erwartung Erfüllung 15

16 Manipulation Erwartung Erfüllung Manipulation ist nicht nur illegal, sondern schafft langfristig unzufriedene Gäste! 16

17 Kampf gegen unlauteren Wettbewerb Automatisches Verfahren zur Überprüfung von Bewertungen, z.b. Überprüfung der IP-Adresse, Wortfilter, etc. Manuelle Prüfung durch über 60 Mitarbeiter Nachweis für Aufenthalt wird angefordert Kennzeichnung von Hotels, die gefälscht haben, mit den Stempeln Achtung Manipulation oder Vorsicht Verdacht Anzeige von Fälschern 17

18 Kampf gegen unlauteren Wettbewerb 18

19 Argumente der User 19

20 Warum lesen Kunden Bewertungen anderer Gäste? Um das Vertrauen in die eigene Buchungsentscheidung abzusichern (87%) Um zu sehen, wie das Hotel wirklich aussieht (86%) Risikominimierung (82%) Um die Buchungsentscheidung zu erleichtern (81%) Um einen Urlaub effizient zu planen (80%) 20

21 Entscheidungsprozess Positive Bewertungen sind oft relevanter für andere Kunden als Negative! 21

22 Warum schreiben Kunden Bewertungen? Um dem Hotel zu helfen (84%) Um anderen Gästen bei der Entscheidung zu helfen (81%) Eigenmotivation (79%) Nicht wichtig: Um das Hotel schlecht zu bewerten 22

23 Warum schreiben Kunden keine Bewertungen? Keine Zeit (44%) Kein Interesse (39%) Sehe keinen Nutzen (7%) 23

24 Auswirkungen von Bewertungen Auf die Erhöhung der Weiterempfehlungsrate um 10% folgt ein Buchungsanstieg um 5%! 24

25 Überraschende Fakten Nur 1% aller Besucher von HolidayCheck schreibt eine Bewertung... aber Millionen von Reisenden entscheiden sich auf HolidayCheck für ihr Hotel. Quelle: HolidayCheck-Training.com 25

26 Überraschende Fakten Hotels, die bewertet wurden (auch mit vereinzelt negativen Bewertungen) erhalten mehr Buchungen als Hotels, die nicht bewertet wurden. Quelle: HolidayCheck-Training.com 26

27 Überraschende Fakten Nur 7% aller Hoteliers antworten auf Bewertungen.. Quelle: HolidayCheck-Training.com 27

28 Überraschende Fakten aber 79% aller Kunden sagen, dass ein Hotelkommentar Vertrauen schafft Quelle: HolidayCheck-Training.com 28

29 Überraschende Fakten und 65% aller Kunden sagen, dass ein Hotelkommentar der wichtigste Punkt für Ihre Buchungsentscheidung ist! Quelle: HolidayCheck-Training.com 29

30 Überraschende Fakten 90 % der Konsumenten vertrauen Bewertungen Nur 14% vertrauen Werbung 63% der Konsumenten treffen Ihre Kaufentscheidung schneller auf Seiten mit Kundenbewertungen 49% der Kunden bucht ein Hotel ohne Kundenbewertung nicht Quelle: Socialnomics 2012, Forrester ORC, TripAdvisor 30

31 Der Konkurrenz auf und davon - ohne Marketingbudget! Kunden suchen vorwiegend nach Destinationen/Regionen Das Ranking wird beeinflusst durch: 31 Anzahl der Bewertungen Weiterempfehlungsrate Durchschnittliche Bewertungen

32 Würden Sie sich für dieses Hotel entscheiden? 32

33 Würden Sie sich für dieses Hotel entscheiden? 33

34 Würden Sie sich für dieses Hotel entscheiden? 34

35 HolidayCheck HotelManager als Marketingtool 35 Einstellen von News Einstellung Ihres kompletten Hotelprofils Download von Promotiontools Einstellen von Bildern und Videos Bewertungen kommentieren u.v.w. Komplett kostenfrei

36 HolidayCheck HotelManager Übersicht Informationen über Neuigkeiten von HolidayCheck Übersicht zu allen bisherigen Bewertungen Per Mail erhalten Hotels sofort eine Mitteilung, sobald das Hotel neu bewertet wurde Die Nutzung ist komplett kostenfrei 36

37 HolidayCheck Widgets Zeigen Sie die Qualität Ihres Hotels Die Integration eines HolidayCheck Widgets steigert die Buchungen auf Ihrer Website um bis zu 25% Verschiedene Versionen (Größe, Farbe, Sprache, etc.) passend zur Ihrer Website Sammeln Sie mehr Bewertungen mit Widgets Ihre Herausforderung Machen Sie Ihr Gäste zu Botschaftern! 37

38 Wie können Sie Bewertungen sammeln? 38

39 Aufforderung zur Bewertungsabgabe Ihre zusätzlichen Extras After Travel Ansprache nach dem Aufenthalt bildet nochmals Kontakt zum Gast Kurz nach dem Aufenthalt sind die Eindrücke beim Gast noch frisch Gäste bewerten kurz nach dem Aufenthalt objektiv und differenziert Direkte Verlinkung von HolidayCheck und Hotel Website holt den Gast nochmal auf die Hotel Website Newsletter Newsletter Leser haben oft eine höhere Affinität zum Hotel und treten als authentische Testimonials ein Die Aufforderung zur Bewertungsabgabe zeigt einen offenen und transparenten Umgang mit Gästemeinungen 39

40 Aufforderung zur Bewertungsabgabe Direkte Kundenansprache Direkte Ansprache des Gastes im Hotel Auf dem Zimmer: Flyer, Bewertungsbögen oder Mitteilungen An der Rezeption: Aufsteller, Flyer, Blisterkarten, die schönsten Bewertungen am Brett oder Hinweise auf den Check-out Dokumenten Im Gespräch: Am Abreisetag oder direkt beim Check-out 40

41 4 Schritte zum Erfolg mit Hotelbewertungen Es gibt keine Einstiegshürden man muss nur einmal anfangen... 41

42 Schritt 1: Schaufenster dekorieren 1 Registrieren Sie Ihr Hotel auf HolidayCheck Kontaktdetails Hotelbeschreibung Fotos & Videos News & Mitteilungen Über 30% der Reisenden suchen ihr Hotel im Internet aus und buchen weiterhin im Reisebüro 42

43 Schritt 2: Stimme ergreifen 2 79% der Kunden fühlen sich bei einem Management Kommentar unter einer eher negativen Bewertung beruhigt Der Kommentar wird nicht für den Bewertungsautor, sondern für den Gast im Entscheidungsprozess geschrieben!... aber nur 7% der Hoteliers nutzen diese Chance! 43

44 Schritt 3: Motivieren Sie Ihre Gäste 3 Persönlich: Guest Relations Rezeption Check-out Im Hotel: Internet Terminal oder Homepage Flyer oder Bewertungskärtchen im Zimmer Bewertung der Woche im Aufzug Widget auf der Website oder Startseite Post-Stay: Aufforderung in Check-Out Dokumenten Post-Stay- (mit direktem Link) Newsletter 44

45 Schritt 4: Nutzen Sie Bewertungen für Ihr Marketing und Qualitätsmanagement 4 Stärken und Schwächen identifizieren Schwachstellen beheben und USPs herausstellen Bewertungen in eigenes Marketing integrieren Hotelbewertungen sind kostenlose Marktforschung und Marketing 45

46 Kontakt Nutzen Sie Ihre zufriedenen Gäste und motivieren Sie aktiv zur Empfehlung des Hotels im Netz! Ihr Hotel Mehr Informationen und Tipps auf 46

47 Kontakt Vielen Dank! Stefan Velte Senior Manager B2B & Cooperations HolidayCheck AG I Bahnweg 8 I CH-8598 Bottighofen T +41 (0) I F +41 (0)

Ein Blick hinter die Kulissen von HolidayCheck

Ein Blick hinter die Kulissen von HolidayCheck Ein Blick hinter die Kulissen von HolidayCheck Workshop mit der HoFa Hamburg Georg Ziegler Head of B2B, HolidayCheck AG Urlaub ist......selten......teuer......emotional......verbunden mit hohen Erwartungen!

Mehr

HolidayCheck HotelManager

HolidayCheck HotelManager HolidayCheck HotelManager Ihr Hotel detailliert präsentieren Auf Bewertungen reagieren Statistiken auswerten Widgets erstellen Gestalten Sie kostenlos Ihre Online-Reputation auf: www.holidaycheck.de/hotelier

Mehr

HotelManager Einführung in den HotelManager

HotelManager Einführung in den HotelManager HotelManager Einführung in den HotelManager 1. Funktionen und Möglichkeiten von HotelManager Registrierung Übersichtsseite Zusätzliche Hotels oder Reisetipps 1.1. Kommunikation und Marketing News Hotelprofil,

Mehr

Online-Plattformen Der Umgang mit Buchungs- und Bewertungsplattformen

Online-Plattformen Der Umgang mit Buchungs- und Bewertungsplattformen Online-Plattformen Der Umgang mit Buchungs- und Bewertungsplattformen Online-Plattformen: Verkauf über Online-Kanäle Vorteile: Direkte Buchungen bzw. qualifizierte Anfragen Steigerung der Zugriffe auf

Mehr

Hotel-Widget. Werben mit Empfehlungen

Hotel-Widget. Werben mit Empfehlungen Hotel-Widget Werben mit Empfehlungen Editorial Web 2.0 hat die Tourismusbranche grundlegend verändert. Hotelbewertungsportale und Online-Reiseführer werden monatlich von mehreren Millionen Internetnutzern

Mehr

HotelManager Spiegeln Sie Ihre Leistungen im Internet

HotelManager Spiegeln Sie Ihre Leistungen im Internet HotelManager Spiegeln Sie Ihre Leistungen im Internet HolidayCheck HotelManager Ein Werkzeug mit vielfältigen Möglichkeiten Georg Ziegler Senior Marketing Manager Communication & Cooperations Hotelbewertungen

Mehr

Bewertungsportale und weitere Möglichkeiten der Rückmeldungen von Gästen

Bewertungsportale und weitere Möglichkeiten der Rückmeldungen von Gästen Bewertungsportale und weitere Möglichkeiten der Rückmeldungen von Gästen Beste Bewertungsportale / Vorteile / Nachteile / Feedbackbogen Karolina Klemm, Online Marketing Tourismusverband Franken e.v., 90461

Mehr

Empfehlungsmarketing Bewertungsportale 2010 Executive Summary

Empfehlungsmarketing Bewertungsportale 2010 Executive Summary Empfehlungsmarketing Bewertungsportale 2010 Executive Summary Oberösterreich Tourismus Georg Bachleitner Freistädter Straße 119, 4041 Linz Tel: 0732/72 77-170 Fax: 0732/72 77-170 E-Mail: georg.bachleitner@lto.at

Mehr

1. Kapitel: Profil anlegen - 4 -

1. Kapitel: Profil anlegen - 4 - Handbuch Inhalt 1. Kapitel: Profil anlegen 2. Kapitel: Erster Einstieg 3. Kapitel: Kommunikation und Marketing 4. Kapitel: Bilder und Videos 5. Kapitel: Card Extras 6. Kapitel: Qualitätsmanagement Statistiken

Mehr

Erfolgreich in Bewertungsplattformen

Erfolgreich in Bewertungsplattformen Innovative Marketingkonzepte für die schönen Dinge des Lebens. Erfolgreich in Bewertungsplattformen Christina Dörp Mai 2011 2 www.gfb-marketing.at München Zell am See Velden Innsbruck Salzburg Linz Ein

Mehr

User-Generated Content: An Opportunity for Service Quality Management in Hotels A Case Study on HolidayCheck AG

User-Generated Content: An Opportunity for Service Quality Management in Hotels A Case Study on HolidayCheck AG Sehr geehrte Damen und Herren, mein Name ist Iris Neumann und ich studiere Internationales Hotel- und Tourismusmanagement an der Internationalen Hochschule Bad Honnef/ Bonn. Derzeit schreibe ich an meiner

Mehr

TripAdvisor Wie Sie Ihre Unterkunft gewinnbringend vermarkten

TripAdvisor Wie Sie Ihre Unterkunft gewinnbringend vermarkten Mittwoch, 18.August 2010 TripAdvisor Wie Sie Ihre Unterkunft gewinnbringend vermarkten - Weike Rohde, Hotel Relations Executive EMEA - www.tripadviso.de TRIPADVISOR IN ZAHLEN Die größte Reise-Community

Mehr

Quick Guide in drei Schritten zu mehr Bewertungen mit myhotelrank

Quick Guide in drei Schritten zu mehr Bewertungen mit myhotelrank Quick Guide in drei Schritten zu mehr Bewertungen mit myhotelrank 1. Anmelden 2. Profil einrichten 3. Bewertungen generieren 2 Schritt 1: Anmelden Öffnen Sie www.myhotelrank.com und wählen Sie KOSTENLOS

Mehr

BRANDxp by Campus Media. Wie Sie Effektivität und Effizienz im Marketing steigern können

BRANDxp by Campus Media. Wie Sie Effektivität und Effizienz im Marketing steigern können BRANDxp by Campus Media Wie Sie Effektivität und Effizienz im Marketing steigern können Wie managen Sie Ihre täglichen Marketing-Herausforderungen? Ihr Ziel: Die Kaufentscheidung von Konsumenten im Sinne

Mehr

Social Media-Basiskurs

Social Media-Basiskurs Social Media-Basiskurs Social Media Marketing Bewertungs- Plattformen Facebook Josef Wurm, Berchtesgadener Land Tourismus Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 1 Woher kommen Ihre Online-Gäste? Google

Mehr

Checkliste zur Stärkung des Direktvertriebs

Checkliste zur Stärkung des Direktvertriebs 1. Wissen und Know How aufbauen: Wissen Sie, wie viele Buchungen und welchen Umsatz sie über die jeweiligen Onle Buchungsportale generieren? Können Sie identifizieren, woher die Buchung origär stammt,

Mehr

Sämtliche Inhalte und Informationen des vollständigen Studienberichts sind für den eigenen Gebrauch für private oder

Sämtliche Inhalte und Informationen des vollständigen Studienberichts sind für den eigenen Gebrauch für private oder Impressum: I-Tronix.at Internet Services Inhaber: Christoph Müller Johann-Weitzer-Weg 9 A 8041 Graz Österreich Tel.: +43 (0) 660 / 345 19 45 Mail: office@i-tronix.at Web: www.i-tronix.at Dokumentation

Mehr

Nun ist die Zeit reif für unsere neue Version unserer Informationsplattform http://www.urlaubsempfehlung.at

Nun ist die Zeit reif für unsere neue Version unserer Informationsplattform http://www.urlaubsempfehlung.at Die Zeit ist reif! Liebe Vermieterin, Lieber Vermieter, manchmal werden aus jahrelanger Zusammenarbeit mit Vermietern Ideen geboren, diese geplant und umgesetzt. Nun ist die Zeit reif für unsere neue Version

Mehr

Die Reise beginnt im Netz

Die Reise beginnt im Netz Die Reise beginnt im Netz Company highlights. 1996 GRÜNDUNG IN AMSTERDAM KUNDEN SERVICE 24/7 700T UNTERKÜNFTE WELTWEIT 42 SPRACHEN UNTERSTÜTZT BUCHUNGEN TÄGLICH MOTIVIERTE MITABEITER 900T+ 10,000 Was braucht

Mehr

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wir helfen Unternehmen, Social Media erfolgreich zu nutzen Unser Social Media Marketing Buch für Einsteiger

Mehr

Wie funktioniert emarketing Web Marketing Internet Marketing digitales Marketing. FH-Salzburg Mag. Leonhard Wörndl

Wie funktioniert emarketing Web Marketing Internet Marketing digitales Marketing. FH-Salzburg Mag. Leonhard Wörndl Wie funktioniert emarketing Web Marketing Internet Marketing digitales Marketing FH-Salzburg Mag. Leonhard Wörndl Marketing NEU Wir stellen unseren Prospekt ins Internet! Die neuen Rahmenbedingungen Weltweiter

Mehr

Social SEO. Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung

Social SEO. Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung Social SEO Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung Fakten 22,6% der Internetnutzer verbringen die meiste Zeit ihrer Online-Aktivitäten in sozialen Netzwerken. (Quelle: BITKOM, Februar

Mehr

Die perfekte Lösung für Hotelbewertungen

Die perfekte Lösung für Hotelbewertungen Die perfekte Lösung für Hotelbewertungen blau C:85% M:50% B:0% orange C:10% M:62% Y:100% B:0% rot C:25% M:100% Y:100% B:20% C:0% M:0% B:35% Hotelbewertungs- und Qualitätsmanager Mehr Gäste, mehr Umsatz,

Mehr

1. Kapitel: Profil anlegen - 4 -

1. Kapitel: Profil anlegen - 4 - Handbuch Inhalt 1. Kapitel: Profil anlegen 2. Kapitel: Einloggen 3. Kapitel: Management-Konto 4. Kapitel: Eintrag verwalten 5. Kapitel: Bilder hinzufügen 6. Kapitel: Mein Profil 7. Kapitel: Foren - 2 -

Mehr

Kurz Mal Weg Die Nr.1 für Kurzreisen. www.kurz-mal-weg.de

Kurz Mal Weg Die Nr.1 für Kurzreisen. www.kurz-mal-weg.de Kurz Mal Weg Die Nr.1 für Kurzreisen www.kurz-mal-weg.de Inhalt Kennzahlen Dafür steht kurz-mal-weg.de Daten und Fakten zu kurz-mal-weg.de Warum eine Partnerschaft mit kurz-mal-weg.de Kooperation Hotelpartner

Mehr

#MEDIALAWCAMP BERLIN 2015

#MEDIALAWCAMP BERLIN 2015 #MEDIALAWCAMP BERLIN 2015 MAXIMILIAN VON GARNIER MANAGER FÜR LOKALE GESCHÄFTSBEZIEHUNGEN MAX@YELP.COM @MAXVONGARNIER AGENDA 01 Was ist Yelp? Zahlen und Fakten 02 Community 03 Geschäftsprofil 04 Empfehlungssoftware

Mehr

Den Überblick behalten:

Den Überblick behalten: Tourismus2020 15./16. Mai 2014 Den Überblick behalten: Social Media und Bewertungen im Internet Jeder hat eine Stimme! Jeder hat eine Stimme! Egal, ob es Ihnen gefällt oder nicht... Bewertungen in Social

Mehr

Website Ihre virtuelle Visitenkarte und wie Sie über Google gefunden werden

Website Ihre virtuelle Visitenkarte und wie Sie über Google gefunden werden die agentur für marketing, werbung, pressearbeit Website Ihre virtuelle Visitenkarte und wie Sie über Google gefunden werden 08.05.2010 Referentin: Karen Dörflinger 02 You never get a second chance for

Mehr

SAFTEY & SERVICE Marketing-Vertriebskonzept für Hotel und Tourismus

SAFTEY & SERVICE Marketing-Vertriebskonzept für Hotel und Tourismus SAFTEY & SERVICE Marketing-Vertriebskonzept für Hotel und Tourismus 1! Inhalt Der Markt, die Branche und die Gäste Der Gast ist online und... Die Bewertungssysteme und Zertifizierungen Das Resümee Das

Mehr

SSB Folie 1. Urs Koller MySign AG. Schweizerischer Samariterbund

SSB Folie 1. Urs Koller MySign AG. Schweizerischer Samariterbund SSB Folie 1 Urs Koller MySign AG Schweizerischer Samariterbund Neue Medien: Chance für Samaritervereine Samariter Impulstag, 10. April 2010 Hotel Arte Olten Agenda 1. Das Internet ein paar Fakten 2. Social

Mehr

Die Psychologie des Bewertens

Die Psychologie des Bewertens Studiensteckbrief Methode Panel-Befragung im TFM Opinion- Pool sowie OnSite-Befragung im TFM Netzwerk Teilnehmer des TFM-Online-Panels bzw. Personen im TFM Netzwerk Grundgesamtheit Auswahlverfahren Einladung

Mehr

Mehr passende Bewerber für ihren MBA-Studiengang

Mehr passende Bewerber für ihren MBA-Studiengang Mehr passende Bewerber für ihren MBA-Studiengang Reichweite und Orientierung im Bildungsverzeichnis der Süddeutschen Zeitung mba.sueddeutsche.de Wir schreiben über Ihr MBA-Programm. Im Bildungsverzeichnis

Mehr

Customer Journey Online

Customer Journey Online Erstelldatum: November 2013 / Version: 01 Customer Journey Online Mafo-News 30/2013 Oberösterreich Tourismus Daniela Koll, BA Tourismusentwicklung und Marktforschung Freistädter Straße 119, 4041 Linz,

Mehr

Facebook. Dipl.-Inf. Martin Kunzelnick www.bitspirits.de info@bitspirits

Facebook. Dipl.-Inf. Martin Kunzelnick www.bitspirits.de info@bitspirits Dipl.-Inf. Martin Kunzelnick www.bitspirits.de info@bitspirits Übersicht Vorstellung Facebook Einführung Das eigene Konto Die eigene Fanpage Möglichkeiten & Integration Rechtliches, Datenschutz & Sicherheit

Mehr

cis SEO Bundles KMU, speziell entwickelte Rankingoptimierung für klein und mittelständische Unternehmen

cis SEO Bundles KMU, speziell entwickelte Rankingoptimierung für klein und mittelständische Unternehmen cis SEO Bundles KMU, speziell entwickelte Rankingoptimierung für klein und mittelständische Unternehmen Die eigene Webseite ist schon lange nicht mehr nur eine eigene Visitenkarte im Netz! Das Internet

Mehr

E-Mail Marketing. Seminar vom 23. Januar 2014

E-Mail Marketing. Seminar vom 23. Januar 2014 E-Mail Marketing Seminar vom 23. Januar 2014 Jürg Unterweger Partner, Sales and Marketing Director 2 Stefan Schefer Client Service Director 3 Ein paar Zahlen 4 Ein paar Zahlen 5 Ein paar Zahlen 6 Ein paar

Mehr

Mediadaten 2014 / 2015

Mediadaten 2014 / 2015 Mediadaten 2014 / 2015 ONKOdirekt NEUROdirekt KARDIOdirekt Elsevier-Medical.net Elsevier Professional Solutions Das Portfolio Was kann Elsevier Ihnen bieten? Mit über 2.000 international anerkannten Fachzeitschriften

Mehr

NEU IM HOTEL-SERVICEPORTAL: MEINE GÄSTE-BEWERTUNGEN

NEU IM HOTEL-SERVICEPORTAL: MEINE GÄSTE-BEWERTUNGEN NEU IM HOTEL-SERVICEPORTAL: MEINE GÄSTE-BEWERTUNGEN MEINE GÄSTE-BEWERTUNGEN : NEUER SERVICE FÜR NEUE ANFORDERUNGEN Neu bei HRS: Gäste-Bewertungen mit Kommentaren HRS Gäste können bereits seit einiger Zeit

Mehr

Die 5 besten Internet-Ressourcen für Ihren Urlaub

Die 5 besten Internet-Ressourcen für Ihren Urlaub Die 5 besten Internet-Ressourcen für Ihren Urlaub Auch Sie möchten gerne einmal wieder in den Urlaub fahren? Eine entspannte Woche, oder sogar zwei in einem fernen Land verbringen? Sich dabei Wohlfühlen

Mehr

Zielgerichteter Social Media Einsatz im Reisevertrieb

Zielgerichteter Social Media Einsatz im Reisevertrieb www.tourismuszukunft.de DRV Jahrestagung 2012 Zielgerichteter Social Media Einsatz im Reisevertrieb Michael Faber Ihr Ansprechpartner Michael Faber Tel.: +49 6762 40890-40 Fax: +49 8421 70743-25 m.faber@tourismuszukunft.de

Mehr

Mehr Gäste durch professionelles Online-Marketing und effiziente Selbstvermarktung

Mehr Gäste durch professionelles Online-Marketing und effiziente Selbstvermarktung Mehr Gäste durch professionelles Online-Marketing und effiziente Selbstvermarktung Premium-Modul: Online-Marketing für Fortgeschrittene Foto: istockphoto, kyrien Im Mittelpunkt steht die Website Buchungs-Tool

Mehr

Victoria-Jungfrau Grand Hotel & SPA

Victoria-Jungfrau Grand Hotel & SPA Von Kunden zu Fans Victoria-Jungfrau Grand Hotel & SPA Victoria-Jungfrau Grand Hotel & SPA 224 Zimmer und Suiten 5 500 m2 Wellness & SPA 5 Restaurants und Bars Victoria-Jungfrau Grand Hotel & SPA 22 Konferenz-

Mehr

Frische Ideen für Ihr Geschäft. DR-ANGERER.com

Frische Ideen für Ihr Geschäft. DR-ANGERER.com Frische Ideen für Ihr Geschäft. DR-ANGERER.com Dr. Thomas Angerer Geschäftsführer Dozent (Uni/FH), beeideter Sachverständiger Das aktuelle Jahr wird vermutlich nicht einfacher als die letzten Jahre. Der

Mehr

Hand aufs Herz: Wie online ist Ihr Unternehmen?

Hand aufs Herz: Wie online ist Ihr Unternehmen? Hand aufs Herz: Wie online ist Ihr Unternehmen? Testen Sie Ihre Website in wenigen Schritten doch einfach mal selbst! Hallo! Mein Name ist Hans-Peter Heikens. Als Online Marketing Manager und Social Media

Mehr

#SUCHEN-FINDEN SEO-Content Marketing und Content Seeding

#SUCHEN-FINDEN SEO-Content Marketing und Content Seeding #SUCHEN-FINDEN SEO-Content Marketing und Content Seeding Thomas Wagner mi-service.de #bsen Mediencampus Villa Ida 29.04.2016 Thomas Wagner Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH) Womit beschäftige ich mich den

Mehr

Codex Newsletter. Allgemeines. Programm-Neuerungen: Codex Newsletter. auf unserer Homepage. GAEB-Projekte mit mehreren Stamm-Leistungen:

Codex Newsletter. Allgemeines. Programm-Neuerungen: Codex Newsletter. auf unserer Homepage. GAEB-Projekte mit mehreren Stamm-Leistungen: Newsletter August 12 Seite 1 Allgemeines Newsletter Mit diesem Newsletter informieren wir Sie immer mal wieder per Mail über Neuerungen in unseren Programmen. Zusätzlich erhalten Sie nützliche Tipps und

Mehr

Global Review Index! Top Hotel Rankings für Berlin! Februar 2013

Global Review Index! Top Hotel Rankings für Berlin! Februar 2013 Global Review Index Top Hotel Rankings für Berlin Februar 2013 www.reviewpro.com Berlin Top Hotels 2013 Einleitung Über ReviewPro Dieser Bericht basiert auf ReviewProʻs Global Review Index Top Hotel Rankings,

Mehr

Kaufverhalten der Gäste im Internet - die Reise beginnt im Netz

Kaufverhalten der Gäste im Internet - die Reise beginnt im Netz Kaufverhalten der Gäste im Internet - die Reise beginnt im Netz Agenda Wo suchen die Gäste Wie erreicht man potentielle Gäste Womit suchen die Gäste Mobiler Auftritt Von der Suche bis zur Buchung: Google

Mehr

Kundenbewertungen im Netz Wieso sind Sterne für mein Unternehmen so wichtig?

Kundenbewertungen im Netz Wieso sind Sterne für mein Unternehmen so wichtig? Kundenbewertungen im Netz Wieso sind Sterne für mein Unternehmen so wichtig? Roland Ballacchino Es dauert zwanzig Jahre, sich eine Reputation zu erwerben und fünf Minuten, sie zu verlieren. Wenn man das

Mehr

Such- und Buchungslink Leistungsbeschreibung

Such- und Buchungslink Leistungsbeschreibung Bieten Sie Ihren Gästen höchsten Komfort schon bei der Urlaubsplanung. Mit dem Deskline Such- und Buchungslink, integrieren Sie eine komfortable und benutzerfreundliche Verfügbarkeitsabfrage und Online-Buchungsmöglichkeit

Mehr

Die Homepage als Bestseller!

Die Homepage als Bestseller! Die Homepage als Bestseller! Wer seinen Kunden sucht hat kein Konzept sich finden zu lassen! Gute Gründe, warum Vermarkten, Verkaufen und Beziehungsmanagement neue Wege gehen müssen Internet: Vergleich

Mehr

Social Media. Mehr Wissen, mehr Kunden, mehr Umsatz und nie mehr einsam!

Social Media. Mehr Wissen, mehr Kunden, mehr Umsatz und nie mehr einsam! Social Media Mehr Wissen, mehr Kunden, mehr Umsatz und nie mehr einsam! MANDARIN MEDIEN Business Websites E-Commerce Performance Marketing Video & Animation Mobile Application Fakten: 500+ Projekte 20

Mehr

Finanzen100 Währungsrechner First-Mover-Special

Finanzen100 Währungsrechner First-Mover-Special Finanzen100 Währungsrechner First-Mover-Special Agenda 1 Finanzen100 - Währungsrechner Key-Facts 2 Exklusive Integrationsmöglichkeit 3 Launch-Angebot 3 Kontakt Seite 2 Finanzen100 Währungsrechner-Apps

Mehr

DAS INTERNET IST WIE EINE WELLE: ENTWEDER, MAN LERNT AUF IHR ZU SCHWIMMEN, ODER MAN GEHT UNTER Bill Gates

DAS INTERNET IST WIE EINE WELLE: ENTWEDER, MAN LERNT AUF IHR ZU SCHWIMMEN, ODER MAN GEHT UNTER Bill Gates DAS INTERNET IST WIE EINE WELLE: ENTWEDER, MAN LERNT AUF IHR ZU SCHWIMMEN, ODER MAN GEHT UNTER Bill Gates 57 MILLIONEN USER IN DEUTSCHLAND KÖNNEN SICH NICHT IRREN... In nahezu allen Bereichen des täglichen

Mehr

Quick Guide. The Smart Coach. Was macht einen Smart Coach eigentlich aus? Christina Emmer

Quick Guide. The Smart Coach. Was macht einen Smart Coach eigentlich aus? Christina Emmer Quick Guide The Smart Coach Was macht einen Smart Coach eigentlich aus? Christina Emmer Was macht einen Smart Coach aus? Vor einer Weile habe ich das Buch Smart Business Concepts gelesen, das ich wirklich

Mehr

ekomi Google Whitepaper 17/02/2011

ekomi Google Whitepaper 17/02/2011 ekomi Google Whitepaper 17/02/2011 Mit Kundenbewertungen bessere Konversionsraten in Google erzielen Im E-Commerce ist Google mittlerweile eine der wichtigsten Traffic- und Einnahmequellen im gesamten

Mehr

Die besten Methoden, ein Mobile App erfolgreich zu positionieren. www.sponsormob.com

Die besten Methoden, ein Mobile App erfolgreich zu positionieren. www.sponsormob.com Die besten Methoden, ein Mobile App erfolgreich zu positionieren www.sponsormob.com Steigern Sie Ihre Sichtbarkeit! Wie stellen Sie sicher, dass Ihre App unter einer halben Million anderer auf dem Markt

Mehr

Tourismus 2.0 Chancen und Gefahren

Tourismus 2.0 Chancen und Gefahren Tourismus 2.0 Chancen und Gefahren Casinos Austria Casinos Austria ist einer der weltweit führenden Glücksspielanbieter und betreibt weltweit 59 Casinos in 18 Ländern auf allen Kontinenten und an Bord

Mehr

Online Services & Tools zum BitDefender Affiliate Programm

Online Services & Tools zum BitDefender Affiliate Programm Online Services & Tools zum BitDefender Affiliate Programm ANMELDUNG, INFORMATIONEN, ONLINE SERVICES & TOOLS FÜR AFFILIATE PARTNER 1. Wie funktioniert das Affiliate Programm? Jeder Besucher, der auf Ihrer

Mehr

Das größte deutschsprachige Hotelbewertungsportal

Das größte deutschsprachige Hotelbewertungsportal Das größte deutschsprachige Hotelbewertungsportal HolidayCheck AG Bahnweg 8 CH-8598 Bottighofen T +41 (0) 71 686 9000 F +41 (0) 71 686 9009 presse@holidaycheck.de Geschäftsführerin: Anja Keckeisen Presseinformation

Mehr

5 Marketing-Tipps für

5 Marketing-Tipps für 5 Marketing-Tipps für Immobilienprofisienprofis Inhalt 1. Ihre Webseite 2. Der erste Kontakt 3. Prelisting-Package 4. Kundennähe 5. Weiterempfehlungen Insbesondere in schwächer besiedelten Gebieten kann

Mehr

Die TMB Contentstrategie die wichtigste Folie!

Die TMB Contentstrategie die wichtigste Folie! Rückblick auf die Werkstätten des gestrigen Tages mit Ausblick & Handlungsempfehlungen für den Tourismus in Brandenburg Dialog zwischen Dieter Hütte und Jan Hoffmann im Rahmen des Tages des Brandenburgischen

Mehr

Bewertungsportale und Gästekommentare: Fluch oder Segen für Hoteliers? M A N A G E M E N T - K N O W H O W. von Dipl. Betriebswirt (FH) Michael Toedt

Bewertungsportale und Gästekommentare: Fluch oder Segen für Hoteliers? M A N A G E M E N T - K N O W H O W. von Dipl. Betriebswirt (FH) Michael Toedt M A N A G E M E N T - K N O W H O W Wie wurde das Hotel auf Bewertungsportalen bewertet? Was sagen die anderen Gäste zu dem Haus? Ist das Hotel zu empfehlen oder nicht? Fragen, die sich Gäste in der heutigen

Mehr

Wir sind der Link zu Ihren Kunden. Online-Werbung auf shop.oz-verlag.de

Wir sind der Link zu Ihren Kunden. Online-Werbung auf shop.oz-verlag.de Wir sind der Link zu Ihren Kunden Online-Werbung auf shop.oz-verlag.de Ihre Kunden sind bei uns Über den Online-Shop des OZ-Verlags können unsere Leser das gesamte OZ-Verlagssortiment bestellen: Zeitschriften

Mehr

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Weingarten, 12.11.2014 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen

Mehr

Suchmaschinen-Marketing. Search Engine Marketing (SEM) Etwas schön finden, heißt ja wahrscheinlich vor allem: es finden.

Suchmaschinen-Marketing. Search Engine Marketing (SEM) Etwas schön finden, heißt ja wahrscheinlich vor allem: es finden. Search Engine Marketing (SEM) Etwas schön finden, heißt ja wahrscheinlich vor allem: es finden. Robert Edler von Musil (1880-1942) Österreichischer Novellist, Dramatiker und Aphoristiker (SEM) 21.11.2005

Mehr

Grundlagen beim Linkaufbau

Grundlagen beim Linkaufbau Grundlagen beim Linkaufbau Link-Building welches heute eher als Link-Earning bezeichnet wird, hat sich in den letzten Jahren dramatisch verändert. Was sich nicht verändert hat, ist die Tatsache, dass Links

Mehr

Das große Berliner Weihnachts-Special. BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG

Das große Berliner Weihnachts-Special. BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG Das große Berliner Weihnachts-Special BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG 2 / 11 WeihnachteninBerlin.de Was bietet Ihnen unser Weihnachts-Special? 2,52 Mio Page Impressions* über 13.000 registrierte

Mehr

Vermeidung rechtlicher Fehler in Pressemitteilungen 12 Tipps

Vermeidung rechtlicher Fehler in Pressemitteilungen 12 Tipps Vermeidung rechtlicher Fehler in Pressemitteilungen 12 Tipps Mit Pressemitteilungen treten Unternehmen in die Öffentlichkeit. Um einen guten Eindruck zu hinterlassen und das Unternehmen in der Öffentlichkeit

Mehr

Marketing für Jungunternehmer

Marketing für Jungunternehmer Husum, 07. September 2012 Marketing für Jungunternehmer Jenni Eilers corax gmbh Agentur für Kommunikation und Design Marketing für Jungunternehmer 2 Machen Sie etwas Neues! Kaum eine Gründung oder erfolgreiche

Mehr

TrustYou Analytics. Reputations-Management für Hotels und Hotelketten

TrustYou Analytics. Reputations-Management für Hotels und Hotelketten TrustYou Analytics Reputations-Management für Hotels und Hotelketten 06.12.2010 TrustYou 2010 1 Wissen Sie, was über Ihr Hotel im Internet gesagt wird? Im Internet gibt es mittlerweile Millionen von Hotelbewertungen,

Mehr

Educational Marketing

Educational Marketing Educational Marketing Nutzwertorientierte Nutzwertorientierte Kommunikation Kommunikation im im fachmedialen fachmedialen Umfeld Umfeld Vortrag im Rahmen der Fachvorlesung Strategisches Marketing Prof.

Mehr

Plug-n-Play-Lösungen für Ihren Internetauftritt

Plug-n-Play-Lösungen für Ihren Internetauftritt Plug-n-Play-Lösungen für Ihren Internetauftritt Das Internet bietet unendlich viele Möglichkeiten um sich zu präsentieren, Unternehmen zu gründen und Geld zu verdienen. Fast ohne Aufwand kann jeder dort

Mehr

Employer Branding Profil von XING und kununu

Employer Branding Profil von XING und kununu Employer Branding Profil von XING und kununu Präsentieren Sie sich als Wunsch-Arbeitgeber. Mit einem Employer Branding Profil gestalten Sie Ihren Ruf als Arbeitgeber aktiv mit. Profitieren Sie durch die

Mehr

Die Möglichkeiten von E-Mail Marketing zur effektiven Kundenbindung

Die Möglichkeiten von E-Mail Marketing zur effektiven Kundenbindung Die Möglichkeiten von E-Mail Marketing zur effektiven Kundenbindung Jörg Arnold mailingwork GmbH Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der mailingwork GmbH 42 Jahre verheiratet, 2 Töchter online

Mehr

Wie wir d man zu einem Br and?

Wie wir d man zu einem Br and? Wie wir d man zu einem Br and? Gefällt mir SEO Gretus am 7. Januar 2011 10:00 34 Kommentare» Das Thema dieses Jahres scheint `Wie wird man für Google zu einem Brand? zu werden. Im Folgenden eine kurze

Mehr

Deskline Search-& BookingEngine

Deskline Search-& BookingEngine Ihre Zimmer, Appartements & Co. schnell und einfach online buchbar! Deskline Search-& BookingEngine Bieten Sie Ihren Gästen höchsten Komfort schon bei der Buchung. Mit Deskline Search- & BookingEngine,

Mehr

eedback www.ifeedback.de QUALITÄTSMANAGEMENT 2.0 Loyale Kunden durch digitales Feedback Einzigartig. Interaktiv. Faszinierend.

eedback www.ifeedback.de QUALITÄTSMANAGEMENT 2.0 Loyale Kunden durch digitales Feedback Einzigartig. Interaktiv. Faszinierend. eedback QUALITÄTSMANAGEMENT 2.0 Loyale Kunden durch digitales Feedback www.ifeedback.de Einzigartig. Interaktiv. Faszinierend. Qualitätsmanagement 2.0 INHALT Wie wir Ihnen helfen können Erfahren Sie in

Mehr

eguide: Soziale Medien

eguide: Soziale Medien eguide: Soziale Medien 1 eguide: Soziale Medien Inhaltsverzeichnis Facebook... 2 Was muss man bei Facebook beachten?... 2 Facebook Fanseiten... 3 Fanseiten... 3 Die Erstellung einer Fanseite... 3 Reiter

Mehr

Die Power von SlideShare im B2B-Marketing!

Die Power von SlideShare im B2B-Marketing! Die Power von SlideShare im B2B-Marketing! Quelle: www.rohinie.eu Die Power von SlideShare im B2B Marketing Man könnte, gerade im deutschsprachigen Raum, sagen, SlideShare ist eines der besten B2B- Marketing-Geheimnisse.

Mehr

Online Marketing Einstieg für Gründer

Online Marketing Einstieg für Gründer Online Marketing Einstieg für Gründer Christian Heegardt E-Commerce-Beratungszentrum der IHK Hannover Gründertag der IHK Hannover 2008 Idee bis zur Unternehmensgründung entwickeln!... Online-Marketing

Mehr

AdWords MEHR ERFOLG FÜR IHREN FIXFERTIG SHOP

AdWords MEHR ERFOLG FÜR IHREN FIXFERTIG SHOP MEHR ERFOLG FÜR IHREN FIXFERTIG SHOP Was ist das? Was sind Google AdWords? Werbung auf den Google-Suchseiten Werbeanzeigen, die zusammen mit den organischen, nicht kommerziellen Suchergebnissen auf den

Mehr

Marken stimme WirtschaftsWoche Online

Marken stimme WirtschaftsWoche Online Marken stimme WirtschaftsWoche Online Marken stimme Vollkommene Integration Content Marketing auf WirtschaftsWoche Online Sie suchen neue Wege in Ihrer Kommunikation, denn: Sie haben etwas mehr zu erzählen

Mehr

Facebook für KMU. ebusinesslotse 2013

Facebook für KMU. ebusinesslotse 2013 Facebook für KMU ebusinesslotse 2013 Über viermalvier.at Gegründet 2009 in Salzburg 3 Mitarbeiter Langjährig etabliertes Netzwerk mit Partnern Eigener Account Manager bei Facebook sowie direkte Kontakte

Mehr

Virables a hubert burda media company. Viral Video Distribution

Virables a hubert burda media company. Viral Video Distribution Virables a hubert burda media company Viral Video Distribution 1 Was ist virale Video Distribution? Wir geben Ihrem Video den nötigen Schub Bei der viralen Video Distribution (manchmal auch Viral Seeding

Mehr

WAS IST LEAD CAPTURE?

WAS IST LEAD CAPTURE? Marketing im Internet kann manchmal wie eine unmögliche Aufgabe aussehen. E-Mail Marketing ist ein relativ einfacher und unglaublich effektiver Weg; der Direct Marketing Association zufolge, hat jeder

Mehr

Anleitung zur Nutzung der hogast- Vermarktungsplattform We are Austria für Mitglieder der hogast Österreich.

Anleitung zur Nutzung der hogast- Vermarktungsplattform We are Austria für Mitglieder der hogast Österreich. Anleitung zur Nutzung der hogast- Vermarktungsplattform We are Austria für Mitglieder der hogast Österreich. Wie funktioniert weareaustria.at? Wer wird auf weareaustria.at präsentiert? Entstehen Kosten

Mehr

AW: AW: AW: AW: Kooperationsanfrage anwalt.de

AW: AW: AW: AW: Kooperationsanfrage anwalt.de Seite 1 von 5 AW: AW: AW: AW: Kooperationsanfrage anwalt.de Di 13.08.2013 08:31 An:'Rene Meier' ; ich freue mich, dass alles noch so gut funktioniert hat. Die Logointegration

Mehr

Informationsplattform

Informationsplattform Punktgenaue Lösungen für Ihr Business Mediendaten für Seilbahnen und Bergtourismus Die en Seilbahn.net (deutsch) und die Plattform Ropeways.net (englisch) sind die führenden Informationsmedien der Seilbahnbranche

Mehr

Oder wie Sie durch aktives Reputations- Management neue Gäste gewinnen

Oder wie Sie durch aktives Reputations- Management neue Gäste gewinnen Andreas Romani, Dipl. Betriebswirt (FH) Inhaber Nymphenburger Straße 73 80636 München Fon 089 121515 21 Fax 089 121515 25 www.ideas4hotels.com Email: ideas@ideas4hotels.com Ideas4hotels Andreas Romani

Mehr

Wir setzen Ihre Werbung in Szene!

Wir setzen Ihre Werbung in Szene! Wir setzen Ihre Werbung in Szene! Monatlich über 9,3 Mio Page Impressions Stand: 12/2010 Online Mediadaten 2010/11 thomascook.de Ein kleiner Einblick in thomascook.de thomascook.de bietet den Usern einen

Mehr

Social Media Monitoring Was wird über Sie und Ihre Wettbewerber gesagt?

Social Media Monitoring Was wird über Sie und Ihre Wettbewerber gesagt? Social Media Monitoring Was wird über Sie und Ihre Wettbewerber gesagt? Donnerstag, 31. Mai 2012 Toocan GmbH Tobias Görgen Inhaber & Geschäftsführer Social Media Monitoring & Management Gegründet 2010

Mehr

New Media basiert auf 3 Grundsätzen. NEW MEDIA. Multimedia Interaktivität Digitalisierung

New Media basiert auf 3 Grundsätzen. NEW MEDIA. Multimedia Interaktivität Digitalisierung New Media basiert auf 3 Grundsätzen. NEW MEDIA Multimedia Interaktivität Digitalisierung 1 Multimedia ist...... die Integration mehrerer Darstellungsformen: Text Grafik Bild Ton Bewegtbilder Eine Eine

Mehr

Social Media - Herausforderung und Chance Impulsvortrag von Sascha Dinse, Diplom-Soziologe und Sozialvernetzer

Social Media - Herausforderung und Chance Impulsvortrag von Sascha Dinse, Diplom-Soziologe und Sozialvernetzer Social Media - Herausforderung und Chance Impulsvortrag von Sascha Dinse, Diplom-Soziologe und Sozialvernetzer Das Internet ist nur ein Hype Bill Gates, Gründer von Microsoft, 1993 Wirklich? Was lernen

Mehr

Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit nur vier Schritten Ihr Zielgruppenmarketing effizienter gestalten und direkt bei Ihren zukünftigen Kunden landen.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit nur vier Schritten Ihr Zielgruppenmarketing effizienter gestalten und direkt bei Ihren zukünftigen Kunden landen. Bei der stetig wachsenden Zahl von Konkurrenten wird ein kundenorientiertes Marketing immer wichtiger, um zielgerichtet auf spezifische Zielgruppen einzugehen. Der Trick besteht darin, eine Sehnsucht zu

Mehr

100% AUFMERKSAMKEIT & INTERAKTION. GARANTIERT. Revolutionizing Consumer-Brand Communication.

100% AUFMERKSAMKEIT & INTERAKTION. GARANTIERT. Revolutionizing Consumer-Brand Communication. 100% AUFMERKSAMKEIT & INTERAKTION. GARANTIERT. Revolutionizing Consumer-Brand Communication. Einführung neuer Produkte? Aufbau Ihrer Marke? Aktivierung der Brand Community? Die erfolgreiche Markteinführung

Mehr

Hier zuerst eine grobe Übersicht, nachfolgend werden die einzelnen Schritte genauer erklärt:

Hier zuerst eine grobe Übersicht, nachfolgend werden die einzelnen Schritte genauer erklärt: ANLEITUNG zum Eintrag Ihrer Homepage auf Gingu.de Hier zuerst eine grobe Übersicht, nachfolgend werden die einzelnen Schritte genauer erklärt: 1. Kostenlos registrieren 2. Zum Erstellen eines Eintrages

Mehr

Gastfreundschaft mit System. protel Hotel App. protel Voyager. Produktinformation

Gastfreundschaft mit System. protel Hotel App. protel Voyager. Produktinformation Gastfreundschaft mit System protel Hotel App protel Voyager protel hotelsoftware GmbH 2012 protel Voyager Die protel Hotel-App für den aktiven Gast protel Voyager: Ihr Hotel auf dem Gast-Handy protel Voyager

Mehr