& PARTNER INGENIEURGESELLSCHAFT MBH

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "& PARTNER INGENIEURGESELLSCHAFT MBH"

Transkript

1 DR.SCHLEICHER & PARTNER INGENIEURGESELLSCHAFT MBH BERATENDE INGENIEUR-GEOLOGEN FÜR BAUGRUND UND UMWELT TECHNISCHE BODENUNTERSUCHUNGEN INGENIEUR-GEOLOGISCHE GUTACHTEN GRONAU, DÜPPELSTR. 5 TEL.: 062/9359-0, FAX: 062/ LINGEN, AN DER MARIENSCHULE 46 TEL: 0591/9660-9, FAX: 0591/ STASSFURT, LANGE STR. 58 TEL.: 039/ , FAX: 039/ Internet: Gronau, Projekt-Nr.: 2144 B-PLAN LOOWKAMP LINGEN-BACCUM - BAUGRUNDVORUNTERSUCHUNG - AUFTRAGGEBER: GRUNDSTÜCKS- UND ERSCHLIEßUNGSGESELLSCHAFT LINGEN MBH, ELISABETHSTR , LINGEN GESCHÄFTSFÜHRER: DIPL.-GEOL. CONRAD ROST - DR. HANS-PETER JACKELEN - DIPL.-GEOL. ANDREAS BEUNINK AMTSGERICHT COESFELD VOLKSBANK GRONAU BIC: GENODEM1GRN IBAN: DE HRB 5654 STADTSPARKASSE GRONAU BIC: WELADED1GRO IBAN: DE UST.ID.NR.: DEUTSCHE BANK STAßFURT BIC: DEUTDEDBMAG IBAN: DE

2 B-Plan Loowkamp, Lingen-Baccum Baugrundvoruntersuchung Bericht vom Seite: 2/6 1. Vorbemerkung Die Grundstücks- und Erschließungsgesellschaft Lingen mbh hat die Dr. Schleicher und Partner Ingenieurgesellschaft mbh auf der Grundlage des Angebotes vom.02. mit der Durchführung einer Baugrundvoruntersuchung für das B-Plangebiet Loowkamp in Lingen-Baccum beauftragt. Zur Feststellung der Schichtenfolge wurden Kleinrammbohrungen (KRB) nach DIN 4021 und zur Ermittlung der Lagerungsdichte leichte Rammsondierungen (RS) nach DIN 4094 durchgeführt. In der. Kalenderwoche kamen die nachfolgenden Aufschlussarbeiten zur Ausführung. - 6 Kleinrammbohrungen, 5 m tief - 3 leichte Rammsondierungen, 5 m tief - Loten des Grundwasserspiegels in den Bohrlöchern - Einmessen und Nivellieren der Bohr-/Sondierstellen 2. Höhen Als Festpunkt für das Nivellement wurde ein Kanaldeckel in der Friedhofstraße mit +/- 0,00 m rel. Höhe gewählt. Darauf bezogen wurden die Geländehöhen an den Bohransatzpunkte zwischen -0,44 und -2, m rel. Höhe nivelliert (s. Lageplan, Anl. A/2). 3. Schichtenfolge und Grundwasser Die Schichtenfolge beginnt mit dem Oberboden aus humosem Sand, der ca. 0,30 0,50 m mächtig ist. Darunter folgen mittelsandige Feinsande mit geringfügigen humosen und kiesigen Anteilen, die bis 1,9 2,9 m unter Flur reichen. Am Punkt 6 werden die Sande von schluffigem Sand bis 3,0 m Tiefe unterlagert. Bis zur untersuchten Tiefe folgt bindiger Boden aus sandigem Schluff bzw. stark schluffigem Sand.

3 B-Plan Loowkamp, Lingen-Baccum Baugrundvoruntersuchung Bericht vom Seite: 3/6 Nach den Ergebnissen der Rammsondierungen weisen die Sande eine mitteldichte bis dichte Lagerung und der Schluff eine steife bis halbfeste Konsistenz auf, so dass insgesamt von tragfähigem Boden im Sinne der DIN 45 auszugehen ist. Zum Zeitpunkt der Untersuchung in der. KW wurde der Grundwasserspiegel in den offenen Bohrlöchern mit Flurabständen zwischen 0,44 und 1, m gemessen. Die Wasserstände wurden bei einem allgemein mittleren Grundwasserniveau gemessen, so dass nach starken Niederschlägen mit einem Anstieg des Grundwasserspiegels von ca. 0,5 m bzw. bis etwa zur Geländeoberfläche zu rechnen ist. 6. Bodenklassen / Bodengruppen / Eigenschaften Für die Schichtenfolge lassen sich die folgenden Bodengruppen nach DIN 18196, Bodenklassen nach DIN und bodenmechanischen Eigenschaften angeben. Bodenart Bodengruppe Bodenklasse Frost- empfind- lichkeit Ver- dicht- barkeit Witterungs- empfind- lichkeit Durchlässigkeitsbeiwert kf (m/s) Sand, humos OH 1, 4 F 2 V 2 mäßig 1 x -5 1 x -6 Feinsand, mittelsandig, SE 3 F 1 V 1 gering 1 x -4 5 x -5 Feinsand, schluffig stark schluffig Schluff, sandig steif, halbfest SU*, UL 4 F 3 V 3 hoch 1 x -5 1 x -7 UL, UM 4 F 3 V 3 hoch 1 x -6 1 x Beurteilung der Ergebnisse u. Empfehlungen 5.1 Allgemeines Mit der rasterförmig durchgeführten Untersuchung sollten die generelle Baugrundqualität für das geplante Baugebiet erkundet und gründungstechnische Maßnahmen aufgezeigt werden.

4 B-Plan Loowkamp, Lingen-Baccum Baugrundvoruntersuchung Bericht vom Seite: 4/6 Die Schichtenschnitte zeigen unterhalb des humosen Oberbodens tragfähigen Baugrund, so dass i.a. keine zusätzlichen gründungstechnischen Maßnahmen erforderlich sind. Aufgrund des niedrigen Geländeniveaus (gegenüber dem Friedhofsweg = Festpunkt) und den hohen Grundwasserständen wird davon ausgegangen, dass eine Auffüllung des Geländes erfolgt. 5.2 Unterkellerte Bauweise Bei einer Gründungstiefe von rd. 2,5-3 m unter geplanter Erdgeschoß-Fußbodenhöhe erfolgt die Gründung im tragfähigen Sand bzw. bei geringer Geländeauffüllung im tragfähigen Schluff oder Übergang zum tragfähigen Schluff. Die Gründung kann voraussichtlich ohne zusätzliche gründungstechnische Maßnahmen mit einer bewehrten Sohlplatte oder mit Fundamenten erfolgen. Zur Durchführung der Erd- und Gründungsarbeiten ist eine Wasserhaltung erforderlich. Der Keller muss gegen drückendes Grundwasser bemessen und abgedichtet werden. 5.3 nicht unterkellerte Bauweise Bei einer nicht unterkellerten Bauweise ist nach Abtrag des humosen Bodens bis zur geplanten Höhe Füllsand lagenweise verdichtet einzubauen. Als Verdichtungsziel ist ein Verformungsmodul E v2 70 MN/m² zu erreichen. Die Gründung kann mit Fundamenten in frostsicherer Tiefe oder mit einer bewehrten Platte (und Frostschürze) erfolgen. Bei geringer Auffüllstärke und witterungsbedingt hohem Grundwasserniveau kann eine Grundwasserabsenkung zur Durchführung der Erd- und Gründungsarbeiten erforderlich werden. 5.4 Straßenbau Zunächst ist der humose Boden abzutragen und die Abtragssohle nachzuverdichten. Bis zur geplanten Höhe (= UK frostsicherer Aufbau) ist Füllsand lagenweise verdichtet einzubauen. Als Verdichtungsziel ist ein Verformungsmodul E V2 45 MN/m² zu erreichen. Der Straßenoberbau erfolgt auf sandigem Untergrund der Frostempfindlichkeitsklasse F 1. Darüber ist Frostschutz- und Tragschichtmaterial einzubauen. Bei der Kornzusammensetzung der Frostschutzschicht muss für die oberen cm die Anforderung der Tabelle 2 der TL SoB-StB 04 erfüllt werden (s. Sieblinienbereiche Anhang B, Bild B.1 - B.8 und ZTV SoB-StB 04, Anhang A, Bild A.1 bis A.6).

5 B-Plan Loowkamp, Lingen-Baccum Baugrundvoruntersuchung Bericht vom Seite: 5/6 Nach ZTV SoB-StB 04, Abschnitt 2.2 u. 2.3 und RSTO 12 ist, je nach Belastungsklasse, für die einzelnen Schichten der nachfolgende Verformungsmodul zu erreichen (Nachweis mit Plattendruckversuchen). Planum: E v2 45 MN/m² (Füllsand) Frostschutzschicht E v2 0-1 MN/m² Schottertragschicht E v2 1-0 MN/m² 5.5 Kanalbau In Höhe des Rohrauflagers ist voraussichtlich sandiger Baugrund vorhanden, so dass keine weiteren Maßnahmen erforderlich sind. Nur bei großen Kanaltiefen (> 2,0 m unter derzeitiger Geländeoberkante) steht bindiger Boden in Höhe des Rohrauflagers an. In diesem Fall ist ein ca. 30 cm starkes Sandpolster als Rohrauflager vorzusehen. In der Leitungszone ist ein Verdichtungsgrad D Pr 97 % (Proctordichte) zu erreichen. Beim Verdichten sollte die Schütthöhe zwischen und 30 cm liegen. In der Leitungszone und im Bereich bis 1 m über Rohrscheitel sind nur leichte Verdichtungsgeräte zu verwenden (s. ZTV E-StB 09, Abschn. 8.3). Für die weitere Anfüllung gelten hinsichtlich des Verdichtungsgrades die Werte der Tab. 2, ZTV E-StB 09, d.h. bis 1 m unter Planum ist eine Proctordichte D Pr 98 %, von 1 m Tiefe bis Oberkante Planum D Pr 0 % zu erreichen. Diev.g. Proctordichten entsprechen E v2 - Werten 70 MN/m² bzw. 80 MN/m², die mit Plattendruckversuchen nachzuweisen sind. 5.6 Wasserhaltung Für eine unterkellerte Bauweise, zur Durchführung der Kanalbauarbeiten und sonstigen Erdarbeiten ist eine Wasserhaltung einzuplanen. Gem. DIN 4123 muss das Grundwasser mind. 0,5 m unter die tiefste geplante Ausschachtung abgesenkt werden. Die Absenkung kann mit Spülfiltern und Vakuumanlage oder mit eingefrästen Dränagen erfolgen. Mit Beginn der Erdarbeiten kann der aktuelle Grundwasserstand mit einem Baggerschurf kontrolliert und dann über den Umfang einer Absenkung entschieden werden. 5.7 Versickerungsmöglichkeiten Unterhalb des Oberbodens stehen durchlässige Sande an, die als versickerungsfähig einzustufen sind. Der Durchlässigkeitsbeiwert kann mit k f = 5 x -5 m/s angenommen werden und erfüllt die Anforderungen der DWA an die Bodendurchlässigkeit für die Niederschlagsversickerung.

6

7 Proj. B-Plan Loowkamp in Lingen-Baccum Übersichtslageplan Maßstab gez.: z. Ber. / Schr. v. Proj.-Nr. Anl.-Nr. 1 :.000 BR A/ Gronau Lingen Staßfurt Düppelstr. 5 An der Marienschule 46 Lange Str. 58

8

9 m -2,0 KRB 1 Ansatzhöhe: -1,85 m 0,00 Sand, humos KRB 2 Ansatzhöhe: -2, m m 0,30 Oberboden 0,00 Sand, humos 0,80 Grundwasser 0,58 Grundwasser 0,35 Feinsand, mittelsandig, schwach humusfleckig, roststreifig sandig, tragfähig Feinsand, mittelsandig, roststreifig, schwach kiesig, mitteldicht bis dicht Bodenprobe1 0,30-2, m 2, Mittelsand, feinsandig, kiesstreifig, schwach schluffstreifig Bodenprobe1 0,35-2, m 2, Bodenprobe2 2, - 2,90 m 2,90 Bodenprobe2 2, - 2,80 m 2,80 Schluff, sandig, steif bindig, tragfähig Schluff, stark sandig, schwach kiesig, steif bis halbfest Schluff, stark sandig, steif bis halbfest 4,00-6,5 Schluff, stark sandig, schwach kiesig, halbfest -6,5 5,00-7,0 5,00 Schichtenschnitt I Projekt: B-Plan, Loowkamp ausgeführt:. KW Projekt-Nr.: Bericht vom: Vertikalmaßstab: 1 : Anlage - Nr.: B/1 Dr. Schleicher & Partner Ingenieurgesellschaft mbh Gronau Düppelstraße Lingen An der Marienschule Staßfurt Lange Str. 58

10 m KRB 3 Ansatzhöhe: -1,49 m -1,5-2,0 0,58 Grundwasser 0,00 0,30 Sand, humos Oberboden KRB 4 Ansatzhöhe: -1,90 m 0,00 Sand, humos m -2,0 0,44 Grundwasser 0,40 Feinsand, schwach mittelsandig, schwach humusfleckig, roststreifig sandig, tragfähig Feinsand, mittelsandig, roststreifig, mitteldicht bis dicht Bodenprobe1 2, - 2,50 m 2, 2,50 Mittelsand, feinsandig, kiesstreifig, schwach schluffstreifig Bodenprobe1 0,40-2,00 m 2,00 Schluff, stark sandig, schwach kiesig, steif bindig, tragfähig Schluff, stark sandig, steif 3,50 Schluff, stark sandig, schwach kiesig, steif bis halbfest Bodenprobe2 2,50-5,00 m 5,00-6,5 Bodenprobe2 2,00-5,00 m 5,00 Schichtenschnitt II Projekt: B-Plan, Loowkamp ausgeführt:. KW Projekt-Nr.: Bericht vom: Vertikalmaßstab: 1 : Anlage - Nr.: B/2 Dr. Schleicher & Partner Ingenieurgesellschaft mbh Gronau Düppelstraße Lingen An der Marienschule Staßfurt Lange Str. 58

11 m KRB 5 Ansatzhöhe: -0,44 m -0,5 0,00 Sand, humos KRB 6-1,0 0,40 Feinsand, schwach humos Oberboden Ansatzhöhe: -1,03 m 0,00 m -1,5 Bodenprobe1 0,40-0,90 m 1, Grundwasser 0,90 0,58 Grundwasser 0,50 Sand, humos -1,5-2,0 Feinsand, mittelsandig, roststreifig Sandig, tragfähig -2,0 Bodenprobe2 0,90-2,00 m 2,00 Feinsand, schwach mittelsandig, schwach humusfleckig, roststreifig, mitteldicht sandig-bindig, tragfähig Bodenprobe1 0,50-1,90 m 1,90 Feinsand, schwach mittelsandig, schluffig, schluffstreifig, kiesstreifig, mitteldicht Feinsand, mittelsandig, stark schluffig, stark schluffstreifig, kiesstreifig, steinig Bodenprobe2 1,90-3,00 m 3,00 bindig, tragfähig Schluff, stark sandig, sandstreifig, schwach kiesstreifig, steif bis halbfest Bodenprobe3 2,00-5,00 m 5,00 Bodenprobe3 3,00-4, m 4, Schluff, stark sandig, schwach kiesig, steif bis halbfest Bodenprobe4 4, - 5,00 m 5,00 Schichtenschnitt III Projekt: B-Plan, Loowkamp ausgeführt:. KW Projekt-Nr.: Bericht vom: Vertikalmaßstab: 1 : Anlage - Nr.: B/3 Dr. Schleicher & Partner Ingenieurgesellschaft mbh Gronau Düppelstraße Lingen An der Marienschule Staßfurt Lange Str. 58

12 RS 2 Leichte Rammsondierung (DPL-5) Ansatzhöhe: -2, m m -6,5-7,0 0,58 Grundwasser 0,5 1,0 1,5 2,0 2,5 3,0 3,5 4,0 4,5 5,0 Anzahl der Schläge je cm Eindringung Höhenmaßstab: 1:45 Leichte Rammsondierung (DPL-5): RS 2 Projekt: B-Plan, Loowkamp in Lingen-Baccum Projekt-Nr.: Bericht vom: ausgeführt:. KW Anlage - Nr.: C/1 Dr. Schleicher & Partner Ingenieurgesellschaft mbh Gronau Düppelstr Lingen An der Marienschule Staßfurt Lange Str. 58

13 RS 4 Leichte Rammsondierung (DPL-5) Ansatzhöhe: -1,90 m m -2,0-6,5 0,44 Grundwasser 0,5 1,0 1,5 2,0 2,5 3,0 3,5 4,0 4,5 5,0 Anzahl der Schläge je cm Eindringung Höhenmaßstab: 1:45 Leichte Rammsondierung (DPL-5): RS 4 Projekt: B-Plan, Loowkamp in Lingen-Baccum Projekt-Nr.: Bericht vom: ausgeführt:. KW Anlage - Nr.: C/2 Dr. Schleicher & Partner Ingenieurgesellschaft mbh Gronau Düppelstr Lingen An der Marienschule Staßfurt Lange Str. 58

14 RS 6 Leichte Rammsondierung (DPL-5) Ansatzhöhe: -1,03 m m -1,5-2,0 0,58 Grundwasser 0,5 1,0 1,5 2,0 2,5 3,0 3,5 4,0 4,5 5,0 Anzahl der Schläge je cm Eindringung Höhenmaßstab: 1:45 Leichte Rammsondierung (DPL-5): RS 6 Projekt: B-Plan, Loowkamp in Lingen-Baccum Projekt-Nr.: Bericht vom: ausgeführt:. KW Anlage - Nr.: C/3 Dr. Schleicher & Partner Ingenieurgesellschaft mbh Gronau Düppelstr Lingen An der Marienschule Staßfurt Lange Str. 58

& PARTNER INGENIEURGESELLSCHAFT MBH

& PARTNER INGENIEURGESELLSCHAFT MBH DR.SCHLEICHER & PARTNER INGENIEURGESELLSCHAFT MBH BERATENDE INGENIEUR-GEOLOGEN FÜR BAUGRUND UND UMWELT TECHNISCHE BODENUNTERSUCHUNGEN INGENIEUR-GEOLOGISCHE GUTACHTEN 48599 GRONAU, DÜPPELSTR. 5 TEL.: 02562/9359-0,

Mehr

& PARTNER. Ihr Zeichen Ihre Nachricht vom Unser Zeichen Datum Ka / Be

& PARTNER. Ihr Zeichen Ihre Nachricht vom Unser Zeichen Datum Ka / Be DR. SCHLEICHER & PARTNER INGENIEURGESELLSCHAFT MBH BERATENDE INGENIEUR-GEOLOGEN FÜR BAUGRUND UND UMW ELT TECHNISCHE BODENUNTERSUCHUNGEN INGENIEUR-GEOLOGISCHE GUTACHTEN Dr. Schleicher & Partner, Düppelstr.

Mehr

DR. SCHLEICHER & PARTNER BEBAUUNGSPLAN NR. 20 BAUGEBIET MISCHGEBIET AN DER STRAßE BARENKAMP

DR. SCHLEICHER & PARTNER BEBAUUNGSPLAN NR. 20 BAUGEBIET MISCHGEBIET AN DER STRAßE BARENKAMP DR. SCHLEICHER & PARTNER INGENIEURGESELLSCHAFT MBH BERATENDE INGENIEUR-GEOLOGEN FÜR BAUGRUND UND UMWELT TECHNISCHE BODENUNTERSUCHUNGEN INGENIEUR-GEOLOGISCHE GUTACHTEN 48599 GRONAU, DÜPPELSTR. 5 TEL.: 02562/9359-0,

Mehr

Baugebiet Makartstraße in Pforzheim

Baugebiet Makartstraße in Pforzheim BUC Immobilien GmbH Bleichstraße 13-17 75173 Pforzheim Baugebiet Makartstraße in Pforzheim Ingenieurbüro Roth & Partner GmbH Karlsruhe Hans-Sachs-Straße 9 76133 Karlsruhe 31.10.2012 Telefon 0721 98453-0

Mehr

Geologen f. Umwelt u. Baugrund Maarweg 8, 51491 Overath Tel. 02206/9027-30 Fax 9027-33 Projekt: B-Plan 91 (Offermannsheide-Süd), Kürten-Offermannsheide (15070861H) Auftraggeber: Kremer Anlage 2 Datum:

Mehr

M. 1 : Flur 11. Flur 16. Flur 10. Promenadenweg 3,0 2,0 4,0 7,0 3,5. Stellplatzanlage 3,0. Rathaus. Landentwicklung LGLN 61/2.

M. 1 : Flur 11. Flur 16. Flur 10. Promenadenweg 3,0 2,0 4,0 7,0 3,5. Stellplatzanlage 3,0. Rathaus. Landentwicklung LGLN 61/2. Geologie und Umwelttechnik Dipl.-Geologe Jochen Holst 08 BG S Sulingen, nördlich Promenadenweg Geotechnische Untersuchungen zu Versickerungsmöglichkeiten Vorgang Die Stadt Sulingen beabsichtigt die Änderung

Mehr

Baugrunderkundung durch 2 Kleinrammbohrungen nach DIN 4021

Baugrunderkundung durch 2 Kleinrammbohrungen nach DIN 4021 Baugrunderkundung durch 2 Kleinrammbohrungen nach DIN 4021 Fertigung AZ.-Nr.: 090214 Bauvorhaben: Neubau eines Einfamilienhauses oder Doppelhauses ohne Keller Feldmannweg D-21614 Buxtehude Bauherr: n.n.

Mehr

Neuerungen in der VOB/C 2015 Homogenbereiche im Baugrund. Dipl.-Ing. Arnd Böhmer IFG Ingenieurbüro für Geotechnik GmbH Bautzen

Neuerungen in der VOB/C 2015 Homogenbereiche im Baugrund. Dipl.-Ing. Arnd Böhmer IFG Ingenieurbüro für Geotechnik GmbH Bautzen Neuerungen in der VOB/C 2015 Homogenbereiche im Baugrund Dipl.-Ing. Arnd Böhmer IFG Ingenieurbüro für Geotechnik GmbH Bautzen 1. Einführung 1. Einführung 2 1. Einführung 3 1. Einführung 4 1. Einführung

Mehr

Bericht Nr Moorweg Horstedt - Stapel. 02. April 2015 (über das Ingenieurbüro für Wasserwirtschaft und Umwelttechnik, Zeven)

Bericht Nr Moorweg Horstedt - Stapel. 02. April 2015 (über das Ingenieurbüro für Wasserwirtschaft und Umwelttechnik, Zeven) Büro Tostedt Ingenieurgesellschaft Bericht Nr. 15-14109 Projekt: Aufstellung des B-Plans Bei den Doren in Horstedt Auftraggeber: GEMEINDE HORSTEDT Moorweg 2 27367 Horstedt - Stapel Auftrag: Baugrunduntersuchung

Mehr

Für die Bearbeitung wurden der ingeo-consult GbR Lagepläne, Maßstab 1 : 500/1.000, zur Verfügung

Für die Bearbeitung wurden der ingeo-consult GbR Lagepläne, Maßstab 1 : 500/1.000, zur Verfügung ingeo-consult GbR Am Truxhof 1 44229 Dortmund Weßlings Kamp 19 48653 Coesfeld Gesellschafter Dipl.-Ing. Rolf Funke Dipl.-Geol. Karsten Weber A m Truxhof 1 44229 Dortmund fon 0231/9678985-0 fax 0231/9678985-5

Mehr

Dipl.-Geol. Michael Eckardt

Dipl.-Geol. Michael Eckardt Dipl.-Geol. Michael Eckardt Büro für Ingenieur- und Hydrogeologie Boden- und Felsmechanik Umweltgeotechnik Dipl.-Geol. Michael Eckardt Johanniterstraße 23 52064 Aachen Johanniterstraße 23 52064 Aachen

Mehr

Konsistenzen und Bodenarten klüftig Ton (T) A Auffüllung (A) fest Schluff (U) Mudde (F) halbfest - fest halbfest Sand (S) Z Z Z Sandstein (^s) steif - halbfest Feinsand (fs) steif Mittelsand (ms) weich

Mehr

WTNK-G1. (0,60m), Schluff, sandig, schwach kiesig, Mutterboden, dunkelbraun, trocken, Wurzeln, steif

WTNK-G1. (0,60m), Schluff, sandig, schwach kiesig, Mutterboden, dunkelbraun, trocken, Wurzeln, steif m u. GOK (375,40 m NN) WTNK-G1-0,72-0,70-0,60-0,30 SEBA - Abschlußkappe, 160 x mm 0,60 0,87 28.6.16 1,02 24.6.16 1,60 (0,60m), Schluff, sandig, schwach kiesig, Mutterboden, dunkelbraun, trocken, Wurzeln,

Mehr

Wasserwirtschaft Stadtentwässerung Erschließung Landschaftsplanung Umweltkommunikation

Wasserwirtschaft Stadtentwässerung Erschließung Landschaftsplanung Umweltkommunikation Wasserwirtschaft Stadtentwässerung Erschließung Landschaftsplanung Umweltkommunikation Ingenieurgemeinschaft GmbH Im Moore 17 D 30167 Hannover Niedersächsische Landgesellschaft mbh Frau Schneider - Geschäftsstelle

Mehr

Stadt Diepholz. Herr Andy Blumberg B.Sc. (FH) 04441/ Rathausmarkt Diepholz. 01. April 2015

Stadt Diepholz. Herr Andy Blumberg B.Sc. (FH) 04441/ Rathausmarkt Diepholz. 01. April 2015 Ingenieurgeologie Dr. Lübbe Füchteler Straße 29 49377 Vechta Stadt Diepholz Dipl.-Geow. Torsten Wagner Herr Andy Blumberg B.Sc. (FH) 04441/97975-13 Rathausmarkt 1 49356 Diepholz 01. April 2015 Füchteler

Mehr

Stadt Dreieich, BG Heckenborn Baugrunderkundung und Gründungsberatung

Stadt Dreieich, BG Heckenborn Baugrunderkundung und Gründungsberatung LBBW Immobilien Kommunalentwicklung GmbH Olgastr. 86 70180 Stuttgart Stadt Dreieich, BG Heckenborn Ingenieurbüro Roth & Partner GmbH Annweiler Hohenstaufenstraße 24 76855 Annweiler a. Trifels 03.06.2008

Mehr

Spundwandseminar 2013

Spundwandseminar 2013 Stahl-Informations-Zentrum Fachseminar am 12. Dezember 2013 Baugrunderkundungen Voraussetzung für Planung und Bau von Spundwandbauwerken Prof. Dr.-Ing. Werner Richwien 1 EC7-DIN EN 1997-1, Ziff. 9(2):

Mehr

Bericht zur Baugrunderkundung und Gründungsbeurteilung

Bericht zur Baugrunderkundung und Gründungsbeurteilung Geologisches Büro Thomas Voß (Dipl. Geol.) Tel.: 04121 / 4751721 Baugrunderkundungen Blücherstraße 16 Mobil: 0171 / 2814955 Gründungsgutachten 25336 Elmshorn voss-thomas@t-online.de Versickerungsanlagen

Mehr

Grundbauingenieure Steinfeld und Partner GbR, Reimersbrücke 5, Hamburg

Grundbauingenieure Steinfeld und Partner GbR, Reimersbrücke 5, Hamburg Auftrags-Nr. 021267 Homogenbereich H 1 Anlage 021267/12 BV Klinikum Eilbek, Neubau OP-Gebäude Homogenbereich H 1 Auffüllungen (Sande) 1 Ortsübliche Bezeichnung Projektrelevante Angabe Auffüllungen, aus

Mehr

Ingenieurgeologisches Gutachten

Ingenieurgeologisches Gutachten Ingenieurgeologisches Gutachten Projekt-Nr. E 08545 Projekt: K 3972 Transversale Eberstadt - Adelsheim Bauherr: Landratsamt Neckar-Odenwald-Kreis Fachdienst 1.20 Straßen 74722 Buchen Lage: TK 25, 6522

Mehr

GEOLOGISCHES BÜRO DR. BEHRINGER

GEOLOGISCHES BÜRO DR. BEHRINGER GEOLOGISCHES BÜRO DR. BEHRINGER UNABHÄNGIGE BAUINGENIEURE UND GEOLOGEN BAUGRUND ALTLASTEN GEBÄUDERÜCKBAU HYDROGEOLOGIE Rotebühlstr. 89/2 70178 Stuttgart 0711 / 263 43 93 Fax 0711 / 263 43 95 STUTTGART

Mehr

BV Am Waldgraben GbR, Waldkirch Buchholz

BV Am Waldgraben GbR, Waldkirch Buchholz BV Am Waldgraben GbR, Waldkirch Buchholz MHW Inhaltsverzeichnis 1 Veranlassung und Untersuchungsumfang... 2 2 Schurf und hydrogeologische Verhältnisse... 2 3 Grundwasserstände... 3 4 Mittlerer Grundwasserhochstand...

Mehr

Ingenieurbüro für Geotechnik Dipl.-Ing. Torsten Pöhler

Ingenieurbüro für Geotechnik Dipl.-Ing. Torsten Pöhler Ingenieurbüro für Geotechnik Dipl.-Ing. Torsten Pöhler Eheleute Schmechel über Bauingenieurbüro M. Schwarz von Wedderkopstraße 22 Dipl.-Ing. Torsten Pöhler Beratender Ingenieur Ingenieurbüro für Geotechnik

Mehr

Lehrgebiet Straßenwesen Prof. Dr.-Ing. M. Köhler. Fachhochschule Lippe und Höxter Fachbereich Bauingenieurwesen

Lehrgebiet Straßenwesen Prof. Dr.-Ing. M. Köhler. Fachhochschule Lippe und Höxter Fachbereich Bauingenieurwesen Fachhochschule Lippe und Höxter Fachbereich Bauingenieurwesen FACHPRÜFUNG (Klausur) Fach: Abschnitt: Prüfungsleistung: Hilfsmittel: Grundlagen des Verkehrswesens Erd- und Straßenbau Klausur (60 Minuten)

Mehr

Dr.-Ing. Raik Liebeskind. Literatur: Lohmeyer, G.: Betonböden im Industriebau

Dr.-Ing. Raik Liebeskind. Literatur: Lohmeyer, G.: Betonböden im Industriebau Dr.-Ing. Raik Liebeskind BRB Prüflabor Bernau Baugrunderkundung Baustoffprüfung Bauwerksdiagnostik Die Erstellung von tragfähigen Unterkonstruktionen für Bodenplatten von Industriehallen und Großmärkten

Mehr

Niedersächsische Landgesellschaft mbh Geschäftsbereich Kommunal- und Regionalentwicklung. Lindhooper Straße Verden

Niedersächsische Landgesellschaft mbh Geschäftsbereich Kommunal- und Regionalentwicklung. Lindhooper Straße Verden BV: Erschließung Gewerbe- und Baugrunduntersuchung Projekt Nr.: 0- Auftraggeber: Niedersächsische Landgesellschaft mbh Geschäftsbereich Kommunal- und Regionalentwicklung Lindhooper Straße 9 Verden Auftragnehmer:

Mehr

Neue Regelwerke im Erdbau

Neue Regelwerke im Erdbau Neue Regelwerke im Erdbau ZTV E StB 09 und TL BuB StB 09 Aktuelle Regelwerke 2 Aktuelle Regelwerke 3 Aktuelle Regelwerke 4 Aktuelle Regelwerke 5 Aktuelle Regelwerke 6 Aktuelle Regelwerke 7 Aktuelle Regelwerke

Mehr

Pos. Menge Unverbindlicher Text einer Leistungsbeschreibung Belastungsklasse 0,3 gemäß RStO 12 EP GP

Pos. Menge Unverbindlicher Text einer Leistungsbeschreibung Belastungsklasse 0,3 gemäß RStO 12 EP GP Pflastersteine aus Beton Für den Bau von ungebundenen Tragschichten unter einer Pflasterdecke und den Bau einer Pflasterdecke mit Pflastersteinen aus Beton sind mindestens folgende Regelwerke anzuwenden

Mehr

Hydrogeologisches Gutachten zum Bebauungsplan Nr. 253 für den Bereich Düsseldorfer Str./Itterbach/Stadtgrenze

Hydrogeologisches Gutachten zum Bebauungsplan Nr. 253 für den Bereich Düsseldorfer Str./Itterbach/Stadtgrenze Hindenburgplatz 1 51429 Bergisch Gladbach Tel.: 02204 / 4228-50 info@ingenieurbuero-feldwisch.de www.ingenieurbuero-feldwisch.de Hydrogeologisches Gutachten zum Bebauungsplan Nr. 253 für den Bereich Düsseldorfer

Mehr

Straßenbau II. Technische Universität Kaiserslautern Fachgebiet Verkehrswesen. Aufgaben AUFGABE 1: Bemessungsaufgabe

Straßenbau II. Technische Universität Kaiserslautern Fachgebiet Verkehrswesen. Aufgaben AUFGABE 1: Bemessungsaufgabe AUFGABE 1: Bemessungsaufgabe Auf einer Kreisstraße im Landkreis Kusel ist die Verkehrsbelastung stark angestiegen. Bei der Eröffnung der Straße 1981 lag der DTV noch bei 750 Fz/24h und der LKW-Anteil bei

Mehr

Lavaunterbausubstrat als Pflanzsubstrat B. Eignungsprüfung gemäß TV-Veg. Vegtra-Mü und ZTVT-StB 95. Bericht

Lavaunterbausubstrat als Pflanzsubstrat B. Eignungsprüfung gemäß TV-Veg. Vegtra-Mü und ZTVT-StB 95. Bericht BARBARA WITTMANN Beethovenstraße 32 a 86368 Gersthofen Telefon 0821 / 2 99 44 01 Büro Wittmann-Beethovenstr.32 a-86368-gersthofen 0171 / 47 8 47 02 Telefax 0821 / 2 99 44 02 Firma e-mail: BueroWittmann@aol.com

Mehr

Langzeitverhalten von Wärmedämmplatten aus extrudierten Polystyrol-Hartschaumplatten (XPS), PERIMATE INS von DOW, im Grundwasserbereich

Langzeitverhalten von Wärmedämmplatten aus extrudierten Polystyrol-Hartschaumplatten (XPS), PERIMATE INS von DOW, im Grundwasserbereich Langzeitverhalten von Wärmedämmplatten aus extrudierten Polystyrol-Hartschaumplatten (XPS), PERIMATE INS von DOW, im Grundwasserbereich Auftraggeber: DOW Deutschland GmbH & Co OHG Ort der Untersuchung:

Mehr

PAD-SEN; Paderborn-Sennelager, B-Plan SN 135 A, Mackensenweg Beurteilung der Versickerungsfähigkeit von Niederschlagswasser

PAD-SEN; Paderborn-Sennelager, B-Plan SN 135 A, Mackensenweg Beurteilung der Versickerungsfähigkeit von Niederschlagswasser conterra Schützenstraße 65 48268 Greven Joachim Peschke Heideweg 28 33104 Paderborn Greven, den 09. Dezember 2014 Projekt: 071114-PAD-SEN; Paderborn-Sennelager, B-Plan SN 135 A, Mackensenweg Beurteilung

Mehr

Stellungnahme zur Versickerung

Stellungnahme zur Versickerung Diplom-Ingenieur Egbert Mücke Egbert Mücke - Postfach 6363-24124 Kiel Marion Rumpel Sandfleth 12a 23701 Ottendorf/Süsel Qualitätsmanagement nach DIN ISO 9001 Gründungsberatung Erdbaulaboratorium Bodenmechanik

Mehr

Verdichtungsanforderungen nach ZTV-W 205 für Erdarbeiten (Ausgabe 1992)

Verdichtungsanforderungen nach ZTV-W 205 für Erdarbeiten (Ausgabe 1992) Verdichtungsanforderungen nach ZTV-W 205 für Erdarbeiten (Ausgabe 1992) Referat K1 Geotechnik Nord - Dipl.-Ing. Frank Liebetruth Referat G2 Grundbau - Dipl.-Ing. Michael Pietsch BAW - DH / 2008-09 K1 Folie-Nr.

Mehr

BAUGEOLOGISCHES BÜRO BILLER & BREU GdbR

BAUGEOLOGISCHES BÜRO BILLER & BREU GdbR BAUGEOLOGISCHES BÜRO BILLER & BREU GdbR Dipl.-Geol. R. Breu, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Baugrunduntersuchungen für Gründungen und Erdbau sowie Bruchsaler Straße 18 68753

Mehr

Vertrags-Nr.: Gesamtbetrag. Einheitspreis. Pos. Leistung Menge. 1. Feldarbeiten, bodenphysikalische Feldversuche

Vertrags-Nr.: Gesamtbetrag. Einheitspreis. Pos. Leistung Menge. 1. Feldarbeiten, bodenphysikalische Feldversuche Seite 1 von 5 Vertrags-Nr.: Entsprechend den Festlegungen im Vertrag -Bodenmechanik, Erd- und Grundbau- hat der Auftragnehmer Labor- und Feldversuche durchzuführen. Aus nachstehender Zusammenstellung ergibt

Mehr

vorab per

vorab per Pastor-Klein-Str. 17 56073 Koblenz Eheleute Orth Hauptstraße 118 53486 Sinzig - Bad Bodendorf Vi/do 24.07.2015 15-070BE1 vorab per E-Mail: WMOrth@web.de 15-070 Sinzig Bad Bodendorf, NBG Heerweg Ellig Baugrunderkundung

Mehr

BV Güterbahnhof Wilmersdorf in BERLIN WILMERSDORF - Zusammenfassung Baugrunderkundung

BV Güterbahnhof Wilmersdorf in BERLIN WILMERSDORF - Zusammenfassung Baugrunderkundung Meine Zinnowitzer Zeichen: Weg 65 13158 Berlin Telefon: 030 / 784 40 12 info@ingenieur-pollak.de 29. Jun. 2015 WD Güterbahnhof Wilmersdorf Berlin Wilmersdorf Seite 1/14 Berliner Sparkasse Konto-Nr: 2184771921

Mehr

Fachbeitrag Altlasten

Fachbeitrag Altlasten Deutsche Bahn AG Sanierungsmanagement Regionalbüro Süd-West (FRS-SW) Lammstraße 19 76133 Karlsruhe Fachbeitrag Altlasten Projekt Standort 7080 Tübingen B-Plan-Verfahren Tübingen Gbf 23. Januar 2013 Fachbeitrag

Mehr

Bauvorhaben auf dem Grundstück Franz-Lohe-Straße 1a in Bonn. Baugrunduntersuchung inkl. Gründungsempfehlung

Bauvorhaben auf dem Grundstück Franz-Lohe-Straße 1a in Bonn. Baugrunduntersuchung inkl. Gründungsempfehlung UMWELTBERATUNG PLANUNG BAULEITUNG Bauvorhaben auf dem Grundstück Franz-Lohe-Straße a in Bonn Baugrunduntersuchung inkl. Gründungsempfehlung Quelle: DORNIEDEN GENERAL GMBH & CO. KG, Mönchengladbach Angefertigt

Mehr

INGENIEURGEOLOGISCHES GUTACHTEN

INGENIEURGEOLOGISCHES GUTACHTEN 72074 Tübingen Nauklerstraße 37A Universitätsstadt Tübingen Kommunale Servicebetriebe Brunnenstraße 3 72074 Tübingen Baugrunderkundung Gründungsberatung Altlastenerkundung Bodenmechanik Umweltgeologie

Mehr

Stellungnahme. zur Versickerungsfähigkeit des Untergrundes beim BV Ortlieb, Fl.-Nr. 2011, Gemarkung Mering, Landkreis Aichach-Friedberg

Stellungnahme. zur Versickerungsfähigkeit des Untergrundes beim BV Ortlieb, Fl.-Nr. 2011, Gemarkung Mering, Landkreis Aichach-Friedberg Stellungnahme zur Versickerungsfähigkeit des Untergrundes beim BV Ortlieb, Fl.-Nr. 2011, Gemarkung Mering, Landkreis Aichach-Friedberg Auftraggeber: Ludwig Ortlieb Baggerbetrieb Transporte Kanalarbeiten

Mehr

WA Am Wasserwerk BA2 in Straßkirchen

WA Am Wasserwerk BA2 in Straßkirchen Unterlage: 6 BEBAUUNGSPLAN MIT GRÜNORDNUNG WA Am Wasserwerk BA2 in Straßkirchen BAUGRUNDERKUNDUNG durch das Büro für Baustoffprüfungen Hantke vom 09.02.2016 Antragsteller: GEMEINDE STRASSKIRCHEN Lindenstraße

Mehr

Ihr Zeichen Ihre Nachricht Unser Zeichen Datum Ar/die 22. August Untersuchung zur Versickerung von Niederschlagswasser Weserberghausweg, Rinteln

Ihr Zeichen Ihre Nachricht Unser Zeichen Datum Ar/die 22. August Untersuchung zur Versickerung von Niederschlagswasser Weserberghausweg, Rinteln gpb-arke PappelmÄhle 6, 31840 Hess. Oldendorf Matthias Hefele Im Grund 7 31737 Rinteln Standortbewertung Altlastenerkundung Sanierungsmanagement Baugrunduntersuchung GrundwassererschlieÅung GebÇude- /

Mehr

BV: Erschließung eines Baugebietes in Seevetal (OT Glüsingen) Parkstraße 42a Buchholz

BV: Erschließung eines Baugebietes in Seevetal (OT Glüsingen) Parkstraße 42a Buchholz Auftraggeber: Auftragnehmer: Ansprechpartner: RBO Parkstraße 42a 21244 Buchholz CONTRAST GmbH Institut für Geotechnik Zum Ellerbrook 6 27711 Osterholz-Scharmbeck Dipl.-Ing. Manfred Krafzyk Tel.: 04791.

Mehr

UNTERSUCHUNGSBERICHT

UNTERSUCHUNGSBERICHT FÜR BAU UND UMWELTTEST GmbH 75050 Gemmingen Tel 07267/8157 Fax 07267/8669 K. Reimold Bauunternehmung GmbH Streichenberger Straße 75050 Gemmingen Gemmingen, den 25.10.2014 UNTERSUCHUNGSBERICHT Labornr.:

Mehr

Projekt: Sanierungsplan Gaswerk Ihme. II - 1 Schurf. Bohrung: II - 1 Schurf. Höhenmaßstab: 1:25 Blatt 1 von 1

Projekt: Sanierungsplan Gaswerk Ihme. II - 1 Schurf. Bohrung: II - 1 Schurf. Höhenmaßstab: 1:25 Blatt 1 von 1 m u. GOK (52,44 m NN) II - 1 Schurf 0,20 Auffüllung, Sand, Kies, schwach steinig, Boden, Bauschutt, Gasreinigermasse, etwas Dachpappe, Eisenreste, dunkelbraun, dunkelgrau, grüngrau, Bauschuttanteil ca.

Mehr

Bemessung einer Anlage zur Niederschlagswasserversickerung BV Stiftung Waldheim Wohnstätte Bahnhofstraße in Thedinghausen

Bemessung einer Anlage zur Niederschlagswasserversickerung BV Stiftung Waldheim Wohnstätte Bahnhofstraße in Thedinghausen Bemessung einer Anlage zur Niederschlagswasserversickerung BV Stiftung Waldheim Wohnstätte Bahnhofstraße 19-21 in Thedinghausen Projekt Nr.: 1783a-13 Auftraggeber: Stiftung Waldheim Cluvenhagen Helene-Grulke-Str.

Mehr

BAG BERGFLAGGE IN DÜLMEN STANDORTGUTACHTEN P Büro für Angewandte Geowissenschaften GbR. Geotechnische Untersuchungen. Auftraggeber: Bearbeitung:

BAG BERGFLAGGE IN DÜLMEN STANDORTGUTACHTEN P Büro für Angewandte Geowissenschaften GbR. Geotechnische Untersuchungen. Auftraggeber: Bearbeitung: P15-57 Büro für Geologie Hydrogeologie Hydrologie Boden Altlasten Abfall Baugrund Erdbau Baustoffe STANDORTGUTACHTEN BERGFLAGGE IN DÜLMEN Geotechnische Untersuchungen Auftraggeber: IBF - Ingenieurbüro

Mehr

IGH. Tiefe [m] , ± 0.0 A S, g', u', Bauschutt in Berlin - Mahlsdorf. Bohrprofile +1,08 +1,15

IGH. Tiefe [m] , ± 0.0 A S, g', u', Bauschutt in Berlin - Mahlsdorf. Bohrprofile +1,08 +1,15 + 2.0 + OK. Kanaldeckel ± (s.nl.1) ± 0.0 S, g', u', Bauschutt - 1.0 +0,66 1,3 +8 +1,15, h', kl.wurzeln 0,3, Bauschutt - 2.0-3.0-4.0-5.0 5,95 S, g, u' 47 89 5,4-6.0-7.0-8.0 IGH - 9.0 Tiefe [m] Boss V+V

Mehr

Bohrungen Bodenuntersuchungen Gründungsberatung Wasserwirtschaft Grundwassermodellierung Grundbau Erdbau Deponien Erdbaulabor

Bohrungen Bodenuntersuchungen Gründungsberatung Wasserwirtschaft Grundwassermodellierung Grundbau Erdbau Deponien Erdbaulabor Dr. Muntzos & Schaefer GmbH Heemanns Damm 3 49536 Lienen GEG mbh Münzstraße 44 48143 Münster Dr. Muntzos & Schaefer Beratende Geologen GmbH Heemanns Damm 3 49536 Lienen Fon +49 (5484) 9620-0 Fax +49 (5484)

Mehr

Dipl.-Ing. A. Peter. Südböschung Wohngebiet Galgenberg in Quedlinburg. Stellungnahme zur Standsicherheit der Hangböschung

Dipl.-Ing. A. Peter. Südböschung Wohngebiet Galgenberg in Quedlinburg. Stellungnahme zur Standsicherheit der Hangböschung Ingenieurbüro für Geotechnik Beratender Ingenieur Mitglied der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt. Baugrunduntersuchung und -begutachtung. Geotechnische Beratung. Erdbauprüfungen Ing.-Büro f. Geotechnik Andreas

Mehr

Bericht/Dokumentation. zur

Bericht/Dokumentation. zur Ingenieur- und Sachverständigenbüro Rubach und Partner Carl-Zeiss-Straße 1, 49661 Cloppenburg Bericht/Dokumentation zur Prüfung der Versickerungsfähigkeit des Untergrundes für nicht schädlich verunreinigtes

Mehr

Dr. Hartmut Frankenfeld Geologisches Büro GEOLOGISCHES GUTACHTEN

Dr. Hartmut Frankenfeld Geologisches Büro GEOLOGISCHES GUTACHTEN Dr. Hartmut Frankenfeld Geologisches Büro BUGRUNDUNTERSUCHUNGEN, BODENMECHNIK, HYDROGEOLOGIE, ERDSTTIK, GUTCHTEN, ERDBUBETREUUNG, BERTUNG, UMWELTGEOLOGIE 51588 Nümbrecht Telefon: 02293-2411 Fax: 02293-4162

Mehr

"5 53! 53$"1 9!'.' 35 ".9 "" 3 '%$/ '1 ' !!"# $ %! & '' ()*(*+ 1 / 4.$ "! $!./0! 5 6""! /%"78$ 3$"1-+25-! -- -"9 / * ,3!!!/!5" $!!:5 9 %'!!8!

5 53! 53$1 9!'.' 35 .9  3 '%$/ '1 ' !!# $ %! & '' ()*(*+ 1 / 4.$ ! $!./0! 5 6! /%78$ 3$1-+25-! -- -9 / * ,3!!!/!5 $!!:5 9 %'!!8! -.+%,/"0!-,*1)*.2,34+#$5267%,3!- 9!'.' 35 " 3!!"$$-.9 "" 3 '%$/ '1 ' 2 :5 $!-.9 3"*.!/ 5 $! 09 '%!# -"$F 9 4" ' $*!'!"?9=!' 5# @"!!"# $ %! & '' ()*(*+, -- -./"0$./+ *1/1"*2.3!!!435 1 / 4.$ "! $!./0! 5

Mehr

Unverbindlicher Textvorschlag für eine Leistungsbeschreibung wasserdurchlässig befestigter Flächen,

Unverbindlicher Textvorschlag für eine Leistungsbeschreibung wasserdurchlässig befestigter Flächen, Pflastersteine aus Beton Unverbindlicher Textvorschlag für eine Leistungsbeschreibung wasserdurchlässig befestigter Flächen, Für den Bau von ungebundenen Tragschichten unter einer Pflasterdecke und den

Mehr

BG NÖRDLICH ALTE DORFSTRAßE / AN DER SCHONUNG

BG NÖRDLICH ALTE DORFSTRAßE / AN DER SCHONUNG BG NÖRDLICH ALTE DORFSTRAßE / AN DER SCHONUNG IN LINGEN / BACCUM-RAMSEL GEOTECHNISCHER BERICHT Seite 1 von 17 BG NÖRDLICH DER STRAßE AN DER SCHONUNG IN LINGEN / BACCUM-RAMSEL GEOTECHNISCHER BERICHT VERSICKERUNGSGUTACHTEN

Mehr

Baugrunduntersuchung für die

Baugrunduntersuchung für die Baugrunduntersuchung für die Gründung von Dr.-Ing. Roland Weissmann Technischer Berater Abteilung Grundbau Airwerk GmbH Referent: Dr.-Ing. Roland Weissmann, Airwerk GmbH Vortrag: Baugrunduntersuchung für

Mehr

Geotechnisches Gutachten

Geotechnisches Gutachten Ingenieur - Hydro - Umwelt - Geologie Gutachten Planung Beratung Fachbauleitung DR.F.KRAUSE E R D B A U L A B O R Geotechnisches Gutachten Neubau von Einfamilienhäusern Mönkediek 1 48291 Telgte Projektbearbeiter:

Mehr

Geotechnisches Gutachten

Geotechnisches Gutachten Ingenieur - Hydro - Umwelt - Geologie Gutachten Planung Beratung Fachbauleitung Geotechnisches Gutachten Entwicklungsgebiet ehemalige Gärtnerei B-Plan Warendorfer Straße 59302 Oelde Projektbearbeiter:

Mehr

Forschung,gesell,chaft für Straßen- und Verkehrsweseng. Kommission Kommunale Straßen

Forschung,gesell,chaft für Straßen- und Verkehrsweseng. Kommission Kommunale Straßen Forschung,gesell,chaft für Straßen- und Verkehrsweseng Kommission Kommunale Straßen FGSV Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für Aufgrabungen in Verkehrsflächen ZTV A-StB 12 Ausgabe

Mehr

BGA INGENIEURBÜRO BGA. Baugebiet "Über dem Okertal", Stadt Wolfenbüttel / OT Linden

BGA INGENIEURBÜRO BGA. Baugebiet Über dem Okertal, Stadt Wolfenbüttel / OT Linden Baugebiet "Über dem Okertal", Stadt Wolfenbüttel / OT Linden Bautechnisches Bodengutachten für die Bebauung mit Einfamilienhäusern Auftraggeber: Stadt Wolfenbüttel Abt. Liegenschaften und Erschließung

Mehr

GEOTECHNISCHER BERICHT

GEOTECHNISCHER BERICHT Prof. Dr.-Ing. H. Dieler + Partner GmbH Beratende Ingenieure für Geotechnik Bertholdstraße 7, 52066 achen 28.05.2014 Tel.: 0241 / 63759 Fax: 0241 / 543991 e-mail: dieler-und-partner@t-online.de www. dieler-geotechnik.de

Mehr

Kempfert + Partner Geotechnik

Kempfert + Partner Geotechnik Kempfert + Partner Geotechnik K + P Kempfert + Partner GmbH Max-Stromeyer-Straße 116 78467 Konstanz Rosenegg Wohnbau GmbH Neugasse 15 78239 Rielasingen-Worblingen Kempfert + Partner GmbH Max-Stromeyer-Straße

Mehr

Siebanalyse. 1548,6 g. Siebrückstand Siebdurchgang Gewicht Anteil Anteil Nr. mm g % %

Siebanalyse. 1548,6 g. Siebrückstand Siebdurchgang Gewicht Anteil Anteil Nr. mm g % % Übung Klassifikation von Böden A.1 Lehrstuhl für Grundbau, Bodenmechanik, Felsmechanik und Tunnelbau A Klassifikation von Böden A.1 Klassifikation nach der Korngröße A.1.1 Körnungslinie Über Siebung und

Mehr

Historische Karten und Luftbilder

Historische Karten und Luftbilder Dr. Pirwitz Umweltberatung Historische Karten und Luftbilder Anlage 3 Deponie Grauer Wall Ostflanke Projekte/Deponie Grauer Wall/2010/topographische Karte 1892 N Kartengrundlage: Topographische Karte 1892

Mehr

Siebanalyse. 1548,6 g. Siebrückstand Siebdurchgang Gewicht Anteil Anteil Nr. mm g % %

Siebanalyse. 1548,6 g. Siebrückstand Siebdurchgang Gewicht Anteil Anteil Nr. mm g % % Übung Klassifikation von Böden A.1 Lehrstuhl für Grundbau, Bodenmechanik, Felsmechanik und Tunnelbau A Klassifikation von Böden A.1 Klassifikation nach der Korngröße A.1.1 Körnungslinie Über Siebung und

Mehr

Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen. Kommission Kommunale Straßen

Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen. Kommission Kommunale Straßen Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen Kommission Kommunale Straßen Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für Aufgrabungen in Verkehrsflächen R1 ZTV A-StB 12 Ausgabe

Mehr

ich hoffe Sie hatten ein angenehmes Wochenende und wir können unser kleines Interview starten, hier nun meine Fragen:

ich hoffe Sie hatten ein angenehmes Wochenende und wir können unser kleines Interview starten, hier nun meine Fragen: Sehr geehrter Herr Reuter, ich hoffe Sie hatten ein angenehmes Wochenende und wir können unser kleines Interview starten, hier nun meine Fragen: Wie soll man den SGS beurteilen, was ist er in Ihren Augen?

Mehr

Numerische Untersuchung zum Tragverhalten horizontal belasteter Monopile-Gründungen für Offshore-Windenergieanlagen

Numerische Untersuchung zum Tragverhalten horizontal belasteter Monopile-Gründungen für Offshore-Windenergieanlagen Numerische Untersuchung zum Tragverhalten horizontal belasteter Monopile-Gründungen für Offshore-Windenergieanlagen Prof. Dr.-Ing. Martin Achmus Dr.-Ing. Khalid Abdel-Rahman Institut für Grundbau, Bodenmechanik

Mehr

Ingenieurgeologisches Gutachten

Ingenieurgeologisches Gutachten Ingenieurgeologisches Gutachten TÖNIGES GmbH Beratende Geologen und Ingenieure Sinsheim Tel. (0 72 61) 92 11-0 Fax (0 72 61) 92 11-22 Projekt-Nr.: E 14010 Projekt: Buggingen, Hauptstraße 3, Flst. 228,

Mehr

Hochwasserschutz an der Nahe Hochstetten-Dhaun. Ergänzende Untersuchungen und Geotechnische Stellungnahme

Hochwasserschutz an der Nahe Hochstetten-Dhaun. Ergänzende Untersuchungen und Geotechnische Stellungnahme + PROJEKT Hochstetten-Dhaun + AUFTRAG Ergänzende Untersuchungen und Geotechnische Stellungnahme + PROJEKTLEITER SACHBEARBEITER Dipl.-Ing. Andreas Metzger Dipl.-Geol. Christoph Rochmes + AUFTRAGGEBER Schönhofen

Mehr

Ingenieurbüro für Geotechnik Dipl.- Ing. H.-P. Frech & Dipl.- Geol. J. Hönle GbR

Ingenieurbüro für Geotechnik Dipl.- Ing. H.-P. Frech & Dipl.- Geol. J. Hönle GbR Ingenieurbüro für Geotechnik Dipl.- Ing. H.-P. Frech & Dipl.- Geol. J. Hönle GbR Ausfertigung. pdf Projekt: Erweiterung IDC Bosch Worms Baugrundsuchung - Gründung - Versickerung Projekt-.: 12-12 Auftraggeber:

Mehr

Gutachten zu den. Bodenuntersuchungen. zur Beurteilung der Baugrundeigenschaften. im Bereich der geplanten. landwirtschaftlichen Geschäftsstelle

Gutachten zu den. Bodenuntersuchungen. zur Beurteilung der Baugrundeigenschaften. im Bereich der geplanten. landwirtschaftlichen Geschäftsstelle Dr.-Ing. Slomka & Harder Walsroder Straße 165, 30853 Langenhagen, Tel. 0511/771216 Gutachten zu den Bodenuntersuchungen zur Beurteilung der Baugrundeigenschaften im Bereich der geplanten landwirtschaftlichen

Mehr

Thema: Sondierungen und deren Bewertung

Thema: Sondierungen und deren Bewertung Thema: Sondierungen und deren Bewertung Referent: Dipl.-Ing. Eißfeldt, BAW-Hamburg, Ref. Ref. Geotechnik Nord Nord 1. 1. Vorstellen der der Sondiergeräte und und -verfahren 2. 2. Anwendung und und Einsätze

Mehr

Geotechnischer Untersuchungsbericht Erschließung des Gewerbegebietes Poststraße / Deetweg, Lengerich

Geotechnischer Untersuchungsbericht Erschließung des Gewerbegebietes Poststraße / Deetweg, Lengerich Dipl.-Geol. Detlev Driemeier Untersuchung, Bewertung und Beratung, Gutachten Ingenieurbüro für Geo- und Umwelttechnik Ringeler Straße 74 49525 Lengerich ing-driemeier@web.de Geotechnischer Untersuchungsbericht

Mehr

Homogenbereiche im Erdbau

Homogenbereiche im Erdbau Referat Bau Prüfstelle Münster Marcel Neuhaus Straßenbau Monika Schleiter Homogenbereiche im Erdbau - Umsetzung bei Straßen.NRW - Dipl.-Ing. (FH) Monika Schleiter 1 Homogenbereiche - Arbeitshilfen 17.

Mehr

Kleinrammbohrung (KRB) 2 12* 6 GWM Sondierung mit der mittelschweren Rammsonde (DPM) Sondierung mit der schweren Rammsonde (DPH) 1 4 Vorhandene Aufschlüsse: 3 11 Grundwassermessstelle (GWM) Rammkernsondierbohrung

Mehr

Gutachten über die Möglichkeit zur. für das BV: B-Plan 99 Dorpe-Südost. in Kürten-Spitze

Gutachten über die Möglichkeit zur. für das BV: B-Plan 99 Dorpe-Südost. in Kürten-Spitze Gutachten über die Möglichkeit zur Versickerung von Niederschlagsabflüssen für das BV: B-Plan 99 Dorpe-Südost in 51515 Kürten-Spitze Auftraggeber: Herr Willi König Dorpe 7 51515 Kürten Bearbeiter: Geologisches

Mehr

Vohenstrauß, Erschließung des Baugebietes "Sommerwiesen", - Baugrundgutachten -

Vohenstrauß, Erschließung des Baugebietes Sommerwiesen, - Baugrundgutachten - P I E W A K & P A R T N E R G m b H I N G E N I E U R B Ü R O FÜR H Y D R O G E O L O G I E U N D U M W E L T S C H U T Z Piewak & Partner GmbH Jean-Paul-Straße 30 95444 Bayreuth Jean - Paul - Straße 30

Mehr

Baugrundgutachten. Dipl.-Ing. C. Scheu. 11 Seiten 3 Anlagen

Baugrundgutachten. Dipl.-Ing. C. Scheu. 11 Seiten 3 Anlagen ING.BÜRO Dipl.Ing. SCHEU & Co. GmbH BÄCKERSTR. 33 32312 LÜBBECKE Ingenieurbüro A. Kohl Kurzes Land 19 32549 Bad Oeynhausen Datum: 11.02.2011 ProjektNr. 149717 info@geotechnikscheu.de Web: www.geotechnikscheu.de

Mehr

INGENIEURBÜRO MARIENWERDER GmbH

INGENIEURBÜRO MARIENWERDER GmbH INGENIEURBÜRO MARIENWERDER GmbH Ingenieure und Geologen für Erd- und Grundbau INGENIEURBÜRO MARIENWERDER GmbH. Merkurstraße 1 d. Gründungsberatung Baugrunderkundung Erdbaustatik Hydrogeologie Altlasten

Mehr

Gutachten über die Möglichkeit zur. in Burscheid

Gutachten über die Möglichkeit zur. in Burscheid Gutachten über die Möglichkeit zur Versickerung von Niederschlagsabflüssen auf einem Grundstück in der Straße Am Ziegelfeld in 51387 Burscheid Auftraggeber: Bearbeiter: Herr Hans Dieter Claas Hauptstraße

Mehr

GEOTECHNISCHER BERICHT

GEOTECHNISCHER BERICHT Zur Steinballe 6, 93077 Bad Abbach Tel.: 0 94 05 / 95 65 34 mail@fag-holzhauser.de Fachbüro für Angewandte Geologie Dr. Holzhauser Zur Steinballe 6, 93077 Bad Abbach Gemeinde Mintraching Friedenstraße

Mehr

DR. SPANG Ingenieurgesellschaft für Bauwesen Geologie und Umwelttechnik mbh Anlage: 8.1 Datum: 17.05.2013 Bearbeiter: Ze/Hah Projekt-Nr.: 34.3536 Projekt: Berechnung des Durchlässigkeitsbeiwertes k f BV

Mehr

01.15 Ingenieurgeologische Karte (Ausgabe 2014)

01.15 Ingenieurgeologische Karte (Ausgabe 2014) 01.15 Ingenieurgeologische Karte (Ausgabe 2014) Problemstellung Die Arbeitsgruppe Geologie und Grundwassermanagement der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt hat für Berlin ein ingenieurgeologisches

Mehr

Geotechnisches Gutachten

Geotechnisches Gutachten Geotechnisches Gutachten fär das BV Neubau eines Netto-Marktes Hamelner StraÅe, 31840 Hess. Oldendorf Erstellt fär: OEVERMANN GrundstÄcks- und Projektentwicklung gpb Geotechnisches Planungs- und BeratungsbÄro

Mehr

Hydrogeologischer Bericht zu sorptionsfähigen Deckschichten

Hydrogeologischer Bericht zu sorptionsfähigen Deckschichten Dipl.-Geologe 97072 Würzburg Weingartenstraße 26 Tel: 0931 / 88 13 47 Mobil: 0171 26 86 0 20 e-mail: drstefan.weigand@arcor.de Geotechnisches Büro Erkundung Beurteilung Beratung eckert & heckelsmüller

Mehr

Ingenieurbüro Snoussi

Ingenieurbüro Snoussi Baugrund- / Altlastenuntersuchungen Erdbaulaboratorium Bodenmechanische- / Erdbautechnische Beratung Fachbauleitung Deponietechnik Hydrogeologische Untersuchungen Ingenieurbüro Snoussi Hagelkreuzstraße

Mehr

Baugrund- und Gründungsgutachten Bauvorhaben EDEKA Lebensmittelmarkt und Kfz-Stellplätze, am Helios-Spital, 88662 Überlingen

Baugrund- und Gründungsgutachten Bauvorhaben EDEKA Lebensmittelmarkt und Kfz-Stellplätze, am Helios-Spital, 88662 Überlingen Projekt-Nr. Ausfertigungs-Nr. Datum 2122574 Gesamt: 5 10.01.2013 Baugrund- und Gründungsgutachten Bauvorhaben EDEKA Lebensmittelmarkt und Kfz-Stellplätze, am Helios-Spital, 88662 Überlingen Auftraggeber

Mehr

Elmer Immobilien GmbH Dr.-Rau-Allee Warendorf. köster projekt Röntgenstrasse Arnsberg

Elmer Immobilien GmbH Dr.-Rau-Allee Warendorf. köster projekt Röntgenstrasse Arnsberg Bodengutachten Projektnummer: p/104587 Projekt: Stadt Warendorf Bebauungsplan Nr. 1.19 Zwischen Lange Wieske und Dr. Rau-Allee Auftraggeber: Elmer Immobilien GmbH Dr.-Rau-Allee 79 48231 Warendorf Planung:

Mehr

GEOBAU GmbH Beratende Ingenieure und Geologen Seite 1 von 22

GEOBAU GmbH Beratende Ingenieure und Geologen Seite 1 von 22 Seite 1 von 22 Inhalt 1. Veranlassung und Aufgabenstellung...3 2. Beschreibung von Bauvorhaben und Örtlichkeit...3 3. Unterlagen...4 4. Durchgeführte Untersuchungen...5 5. Geologisch-hydrogeologische Verhältnisse...5

Mehr

GEOTECHNISCHES BÜRO PROF. DR.-ING. H. DÜLLMANN GMBH

GEOTECHNISCHES BÜRO PROF. DR.-ING. H. DÜLLMANN GMBH GEOTECHNISCHES BÜRO PROF. DR.-ING. H. DÜLLMANN GMBH Erd-/Grundbau Fels-/Spezialtiefbau Ing.-/Hydrgelgie Altlasten/Depnien inf@gbduellmann.de www.gbduellmann.de Entwicklung eines Neubaugebietes in Eschweiler-Dürwiß

Mehr

Bodenuntersuchungen im Feld 31

Bodenuntersuchungen im Feld 31 Bodenuntersuchungen im Feld 31 4.3.1 Rammsondierungen. Bei Rammsondierungen werden gemäß [L 30] Sonden mit Rammbären in den Boden gerammt. Gemessen wird die Anzahl der Schläge N 10, die für eine Eindringtiefe

Mehr

Die Einleitung von Zugkräften in den Baugrund. Ein Erfahrungsbericht

Die Einleitung von Zugkräften in den Baugrund. Ein Erfahrungsbericht Die Einleitung von Zugkräften in den Baugrund Ein Erfahrungsbericht 1 Gliederung Grundsätzliche Vorbemerkungen Erste Erfahrungen mit Dauerverpressankern im Bereich der Wasser- und Schiffahrtsverwaltung

Mehr

S c h i c h t e n v e r z e i c h n i s

S c h i c h t e n v e r z e i c h n i s Az.: Hessisches Landesamt für Umwelt und Geologie Wiesbaden Archivkennzeichen: /758 S c h i c h t e n v e r z e i c h n i s Bezeichnung der Ort: Koordinaten: Ansatzhöhe der Bohrung (BAP): Zeit der Ausführung:

Mehr

Standfestigkeit von Böden als Baugrund beurteilen 18. Pillnitzer GaLaBautag

Standfestigkeit von Böden als Baugrund beurteilen 18. Pillnitzer GaLaBautag Standfestigkeit von Böden als Baugrund beurteilen 18. Pillnitzer GaLaBautag Gliederung 1. Kritische Fragen 2. Schäden durch mangelnde Standfestigkeit von Böden 3. Ursachen für mangelnde Standfestigkeit

Mehr

Technisches Merkblatt

Technisches Merkblatt Technisches Merkblatt für das Bauen auf Kippen im Rheinischen Braunkohlenrevier - Stand 11/2016 - Grundsätzlich muss davon ausgegangen werden, dass im Gründungsbereich eines Bauwerkes auf Kippenböden ein

Mehr

Geothermische Standortbeurteilung

Geothermische Standortbeurteilung Geothermische Standortbeurteilung Möglichkeiten zur Nutzung von oberflächennaher Geothermie BV Baugebiet Drei Eichen VI in 88339 Bad Waldsee - Reute Aktenzeichen: AZ 16 09 069 Auftraggeber: Bearbeitung:

Mehr