Wandergruppen Oberengadin und Pachific

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wandergruppen Oberengadin und Pachific"

Transkript

1 Wandergruppen Oberengadin und Pachific Juni Oktober 2015

2 Sie sind gut zu Fuss Sie geniessen die Natur Sie schätzen das Zusammensein Begleitete Wanderungen für Seniorinnen und Senioren. Alle ab 50 Jahren sind herzlich willkommen. Wichtig: Hohe Wanderschuhe, Windjacke und Regenschutz, Notfallausweis, bei Hitze Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnenschutzcrème und genügend Trinkwasser mitnehmen (mind. 1 lt./person) Die Marschzeiten variieren zwischen 1 und 5 Stunden je nach Programm. Die Fahrkosten gehen zu Lasten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, nach Möglichkeit wird ein Kollektivbillet organisiert. Teilnehmerbeitrag: CHF 7. pro Person Die Versicherung ist Sache der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Anmeldung jeweils bis Dienstagabend Uhr bei der jeweiligen Wanderleitung. Über die definitive Durchführung orientiert Sie die Wanderleitung am Wandertag zwischen 7.00 und 8.00 Uhr. Bitte informieren Sie sich telefonisch bei der jeweiligen Wanderleitung. Wir freuen uns auf viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

3 Donnerstag, 4. Juni 2015 Wanderung von Sils Maria über Isola nach Maloja Treffpunkt 9.35 Uhr Samedan Bahnhof Abfahrt 9.47 Uhr Samedan Rückkehr Uhr Samedan Billett Samedan Sils Maria, retour Maloja Capolago Sils Maria und Sils Maria Samedan Wanderzeit ca. 2 ½ Std., Aufstieg 50 m, Abstieg 50 m Verpflegung aus dem Rucksack, Kaffeehalt in Sils Maria Donnerstag, 11. Juni 2015 Wanderung im Oberhalbstein, von Stierva über Mon, Salouf, Riom nach Savognin Treffpunkt 8.15 Uhr Postauto-Haltestelle St. Moritz Bahnhof Rückkehr Uhr St. Moritz Wanderzeit ca. 4 Std., schöne Panorama-Wanderung Verpflegung aus dem Rucksack

4 Donnerstag, 18. Juni 2015 Wanderung von Davos Monstein über Wiesen nach Filisur auf der alten Zügenstrasse Treffpunkt 9.00 Uhr Bahnhof Samedan Abfahrt 9.17 Uhr Samedan Rückkehr Uhr Samedan Billett Samedan Davos Monstein, retour Fillisur Samedan Wanderzeit ca. 3 3 ½ Std., Aufstieg 15 m, Abstieg 260 m Verpflegung aus dem Rucksack, Kaffeehalt in Fillisur Donnerstag, 25. Juni 2015 Immer wieder schön im Val di Campo, Wanderung zum Sao-Seo See, eventuell zum Violasee Treffpunkt 9.00 Uhr Bahnhof Pontresina Rückkehr Uhr Pontresina Wanderzeit 4 5 Std. Verpflegung aus dem Rucksack, Kaffeehalt in der Sao Seo Hütte

5 Donnerstag, 2. Juli 2015 Wanderung vom Ospizio Bernina zur Alp Grüm Bis zum Restaurant Belvedere ist der Abstieg kaum zu merken. Das letzte kurze Stück steigt man zur Alp Grüm ca. 15 Minuten etwas steil hinab. Treffpunkt 8.40 Uhr Samedan, Bahnhof, direkt am Gleis Abfahrt 8.48 Uhr Samedan Rückkehr Uhr Samedan Billett Samedan Ospizio Bernina, retour Alp Grüm Samedan Wanderzeit ca. 2 Std., Aufstieg 113 m, Abstieg 650 m Verpflegung Mittagessen im Restaurant Belvedere Donnerstag, 9. Juli 2015 Alpenrosen-Wanderung Darlux Val Tuors Bergün Treffpunkt 8.17 Uhr Abfahrt Zug in Samedan Rückkehr Uhr in Samedan Wanderzeit 4 Std., kurze Auf- und Abstiege Verpflegung aus dem Rucksack Kaffeehalt in Chants/Val Tuors

6 Donnerstag, 13. August 2015 Wanderung Panoramaweg Parsenn Horizontal zieht sich der Parsenn-Höhenweg in durchschnittlich 2300 m Höhe dahin. Ein sehr lohnender und bequemer Bergwanderweg. Treffpunkt 8.00 Uhr Samedan Bahnhof Abfahrt 8.14 Uhr Samedan / Luftseilbahn 9.45 Uhr Rückkehr Uhr Samedan Billett Samedan Klosters Platz, Seilbahn Klosters Gotschnagrat retour Standseilbahn Parsenn Davos Mittelstation Höhenweg Davos Dorf Samedan (Kosten Seilbahn ca. CHF 42. bzw. Gruppe ca. CHF 34. ) Wanderzeit ca. 2 2 ½ Std., Aufstieg 150 m, Abstieg 210 Verpflegung aus dem Rucksack, Kaffeehalt Bergrestaurant Höhenweg B

7 Donnerstag, 20. August 2015 Wanderung Muottas Puntraschigna Wenig begangener alter Weg mit schönem Ausblick. Treffpunkt 9.00 Uhr Bahnhof Pontresina Rückkehr im Laufe des Nachmittags Wanderzeit ca. 2 Std., etwas steiler Aufstieg 450 m, gemütlicher Abstieg auf breitem Weg 1.5 Std. Verpflegung aus dem Rucksack, Kaffeehalt im Restaurant Sans Souci in Pontresina Donnerstag, 27. August 2015 Wanderung von Guarda nach Ardez Charakteristisch für die Außenwände der Engadinerhäuser sind die Sgraffitis um Fenster und Türen. Wir besichtigen ein paar Häuser in Ardez, die mit dieser Sgrafittikunst versehen sind. Treffpunkt 8.00 Uhr Samedan Bahnhof Abfahrt 8.14 Uhr Samedan Rückkehr Uhr Samedan Billett Samedan Guarda Cumün retour Ardez Samedan Wanderzeit ca. 3 3 ½ Std., Aufstieg 50 m, Abstieg 50 m Verpflegung aus dem Rucksack, Kaffeehalt in Ardez

8 Donnerstag, 3. September 2015 Eindrückliche Wanderung durch die Clemgiaschlucht von Scuol über Avrona nach Tarasp und zurück nach Scuol Treffpunkt 8.14 Uhr Abfahrt Zug nach Scuol Rückkehr Uhr Samedan Wanderzeit 4 Std., Aufstieg ca. 350 m, Abstieg 500 m Verpflegung aus dem Rucksack Donnerstag, 10. September 2015 Wanderung von Pontresina über den Stazersee nach St. Moritz Wir besuchen das Wohnhaus der Milli Weber. Architektonisch stellt das Haus dieser Künstlerin etwas Besonderes dar. Die Innenräume sind mit Fresken, Decken- und Wandbildern bemalt. Während einer Führung werden spannende Geschichten erzählt. Eintritt und Führung pro Person CHF 13.. Treffpunkt 9.30 Uhr Pontresina Bahnhof Abfahrt Abmarsch zum Stazersee nach St. Moritz Rückkehr Uhr Samedan Billett individuell lösen Wanderzeit ca. 1 ½ Std., Auf-/Abstieg 10 m Verpflegung aus dem Rucksack

9 Donnerstag, 17. September 2015 Wanderung zum Lej Sgrischus und Piz Chürn, mitten in der Bergwelt des Engadin Treffpunkt 9.00 Uhr Sils Maria Post oder Talstation Furtschellas, Bergfahrt mit der Furtschellasbahn Rückkehr ca Uhr Sils Wanderzeit 4 5 Std., Aufstieg 400 m, Abstieg 800 m Verpflegung aus dem Rucksack Donnerstag, 24. September 2014 Wanderung von Vicosoprano über Coltura nach Stampa In Stampa besuchen wir das Museum Ciäsa Granda, das die geologischen Besonderheiten des Bergells, die Fauna und Flora und die traditionelle Lebensweise der Talbevölkerung zeigt. Treffpunkt Uhr Bahnhof St. Moritz bei der Postautostation Abfahrt Uhr St. Moritz mit dem Postauto Rückkehr Uhr St. Moritz Billett St. Moritz Vicosoprano, retour Stampa St. Moritz Wanderzeit ca. 2 Std., Aufstieg 50 m, Abstieg 100 m Verpflegung aus dem Rucksack, Kaffeehalt in Stampa

10 Donnerstag, 8. Oktober 2015 Gemeinsame Schlusswanderung von Samedan dem Inn entlang nach Gravatscha Gemütliches Beisammensein mit Picknick und «Bräteln». Treffpunkt Uhr Bahnhof Samedan Abfahrt Abmarsch nach Gravatscha Rückkehr ca Uhr Samedan Billett individuell lösen Wanderzeit ca. 30 Minuten hin, 30 Minuten zurück Verpflegung aus dem Rucksack Manuela Mühlethaler,

11 Auszug aus den Richtlinien für das Leiten von Pro Senectute Graubünden-Wandergruppen Die Führungsverantwortung einer Wanderung obliegt der Wanderleitung und stützt sich auf die «Planungshilfe Wandern» von Pro Senectute Schweiz. Unsere Wanderleiterinnen und -leiter sind alle im Besitz der esa-anerkennung, einer vom Bundesamt für Sport (BASPO) anerkannten Ausbildung für Erwachsenensport. Eine Gruppe mit einem Wanderleiter oder einer Wanderleiterin umfasst höchstens 25 Teilnehmende. Die Wanderleitung bestimmt immer eine Schlussläuferin oder einen Schlussläufer. Diese/dieser erhält einen Kartenauszug mit der vorgesehenen Wanderroute und ist über ein Handy erreichbar. Die Schlussläuferin/der Schlussläufer muss keinen Teilnahmebeitrag bezahlen. Der Solidaritätsbeitrag an Pro Senectute Graubünden hilft, kleine Sportgruppen zu unterstützen und dient zur Mitfinanzierung der Schulung von Leiterpersonen. Für finanzschwache Teilnehmerinnen und Teilnehmer kann der Teilnahmebeitrag aus dem crealtiv-fonds von Pro Senectute Graubünden bezahlt werden. Diesbezügliche Anfragen sind an die Fachstelle Sport von Pro Senectute Graubünden zu richten. Die Sicherheit der Teilnehmenden ist unser oberstes Gebot! Der Versicherungsschutz bezüglich Unfälle ist grundsätzlich Sache der einzelnen Teilnehmenden, ebenso wie eine zweckdienliche Ausrüstung. Durch Selbstverantwortung tragen die Teilnehmenden wesentlich zum guten Gelingen der Wanderung bei. Alkoholkonsum während Wanderungen kann zu gefährlichen Situationen führen. Auf die Wanderungen können keine Hunde mitgenommen werden.

12 Kontaktadressen Beratungsstellen Südbünden Via Retica 26, 7503 Samedan Suot Plaz 7, 7542 Susch Geschäftsstelle Beratungsstelle Chur/Nordbünden Beratungsstelle Surselva Beratungsstellen Mittelbünden Alexanderstrasse 2, 7000 Chur Alexanderstrasse 2, 7000 Chur Spitalstrasse 4, 7130 Ilanz Neudorfstrasse 69, 7430 Thusis Promenade 43 / Postfach Davos Platz Fachstelle Bildung und Kultur Alexanderstrasse 2, 7000 Chur Fachstelle Sport und Bewegung Unser PC-Konto: IBAN: CH /2015; Bildnachweis: Manuela Mühlethaler

Wandergruppe Samnaun. Juni bis September 2016

Wandergruppe Samnaun. Juni bis September 2016 Wandergruppe Samnaun Juni bis September 2016 Sie sind gut zu Fuss Sie geniessen die Natur Sie schätzen das Zusammensein Begleitete Wanderungen für Seniorinnen und Senioren. Alle ab 50 Jahren sind herzlich

Mehr

Schneeschuhtouren. Januar bis März 2018

Schneeschuhtouren. Januar bis März 2018 Schneeschuhtouren Januar bis März 2018 Alle Wanderprogramme von Pro Senectute Graubünden finden Sie auf unserer Homepage www.gr.prosenectute.ch. Bei unseren Schneeschuhtouren sind folgende Punkte zu beachten:

Mehr

Wandergruppen Oberengadin und Pachific

Wandergruppen Oberengadin und Pachific Wandergruppen Oberengadin und Pachific Juni Oktober 2016 Sie sind gut zu Fuss Sie geniessen die Natur Sie schätzen das Zusammensein Begleitete Wanderungen für Seniorinnen und Senioren. Alle ab 50 Jahren

Mehr

pedala, pedala geführte Fahrradtouren in und um Graubünden

pedala, pedala geführte Fahrradtouren in und um Graubünden pedala, pedala geführte Fahrradtouren in und um Graubünden Allgemeine Informationen Unter dem Motto «Bewegung und Sport für Gesundheit und Kontakte» laden wir alle Seniorinnen und Senioren herzlich zu

Mehr

Wandergruppe. Region Landquart Januar bis November 2017

Wandergruppe. Region Landquart Januar bis November 2017 Wandergruppe Region Landquart Januar bis November 2017 Anmeldung Anforderungen gemäss jeweiligem Tagesprogramm. Anmeldung am Vortag der Wanderung bis 11.00 Uhr bei der Wanderleiterin (wegen Reservationen

Mehr

Aktiv ab 50 WAS? WANN? WOHIN? Sommer-Herbst-Programm 2015. Mai - November

Aktiv ab 50 WAS? WANN? WOHIN? Sommer-Herbst-Programm 2015. Mai - November Aktiv ab 50 WAS? WANN? WOHIN? Sommer-Herbst-Programm 2015 Mai - November 2 Liebe Leserinnen und Leser Mit der heutigen Ausgabe präsentiert sich der St. Moritzer Senioren-Flyer für die weitere Zukunft in

Mehr

Gesprächsgruppe. für pflegende und betreuende Angehörige älterer Menschen und Personen mit Demenz in Thusis

Gesprächsgruppe. für pflegende und betreuende Angehörige älterer Menschen und Personen mit Demenz in Thusis Gesprächsgruppe für pflegende und betreuende Angehörige älterer Menschen und Personen mit Demenz in Thusis «Ein Freund ist ein Mensch, der die Melodie deines Herzens kennt und sie dir vorspielt, wenn du

Mehr

Wandergruppe. Davos-Klosters und Umgebung Jahresprogramm 2018

Wandergruppe. Davos-Klosters und Umgebung Jahresprogramm 2018 Wandergruppe Davos-Klosters und Umgebung Jahresprogramm 2018 Programmänderungen vorbehalten! Wir berücksichtigen die Wetter- und Schneeverhältnisse. Allenfalls Alternativprogramm möglich. Bitte melde Dich

Mehr

Bewegungswoche und Ausflüge 2015

Bewegungswoche und Ausflüge 2015 Rheumaliga Zürich Bewegungswoche und Ausflüge 2015 Wieder haben wir für Sie ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt: Ferien mit viel Bewegung aber auch genügend Zeit zum gemütlichen Zusammensein

Mehr

Schneeschuh-Wanderprogramm 2014 / 2015

Schneeschuh-Wanderprogramm 2014 / 2015 Schneeschuh-Wanderprogramm 2014 / 2015 Tourenmappe für BERGaktiv Mitgliedsbetriebe BERGaktiv Biosphärenpark Großes Walsertal T +43 664 585 27 35, bergaktiv@gmail.com www.grosseswalsertal.at/bergaktiv Herzlich

Mehr

Bahnhof Spurpläne zu AddOn s von Simtrain.ch

Bahnhof Spurpläne zu AddOn s von Simtrain.ch Bahnhof Spurpläne zu AddOn s von Simtrain.ch Nachstehend finden sie die Spurpläne zu den AddOn s - Bernina Express - Glacier Express - Heidi Express Enthält Pläne von:. - Tirano 6. - St. Moritz (wie bei

Mehr

Eidgenössische Abstimmung Seite: 1

Eidgenössische Abstimmung Seite: 1 Eidgenössische Abstimmung Seite: 1 Alvaschein Alvaschein 117 38 0 0 38 10 28 32.48% Mon 76 28 0 2 26 1 25 36.84% Mutten 65 22 0 0 22 6 16 33.85% Stierva 103 32 0 1 31 2 29 31.07% Tiefencastel 175 56 0

Mehr

Sammlung Swissair, Luftaufnahmen

Sammlung Swissair, Luftaufnahmen Staatsarchiv Graubünden FR II Sammlung Swissair, Luftaufnahmen (Copyright: Bildarchiv ETH-Bibliothek) Aufnahmezeit: vor 1920 bis ca. 1935 Einsichtnahme erlaubt, fotokopieren und fotografieren nicht erlaubt.

Mehr

Schneeschuh- und Winterwanderung Hoher Hirschberg

Schneeschuh- und Winterwanderung Hoher Hirschberg Schneeschuh- und Winterwanderung Hoher Hirschberg Für Gruppe B wird ein Alternativprogramm organisiert, Details siehe Rückseite. Donnerstag 2. Februar 2017 (Verschiebungsdatum 9. Februar 2017) Wanderleitung:

Mehr

Aus der Mitte leben. Ignatianische Wanderexerzitien. 09. 16. Juli 2016. Spirituelle Leitung P. Hans Schaller SJ

Aus der Mitte leben. Ignatianische Wanderexerzitien. 09. 16. Juli 2016. Spirituelle Leitung P. Hans Schaller SJ Aus der Mitte leben Ignatianische Wanderexerzitien 09. 16. Juli 2016 Spirituelle Leitung P. Hans Schaller SJ Wanderleitung Josef Durrer und Toni Schumacher Das Meditationsbild von Niklaus von Flüe Unsere

Mehr

Berg-Wanderung Bergseehütte SAC

Berg-Wanderung Bergseehütte SAC Berg-Wanderung Bergseehütte SAC Für Gruppe B wird ein Alternativprogramm organisiert, Details siehe Rückseite. Donnerstag, 10. August 2017 (Verschiebungsdatum 17. August 2017) Wanderleitung: Gruppe A Gruppe

Mehr

Wanderprogramm 2016. Tolle Wanderungen im Glarnerland, im Walenseegebiet und Umgebung

Wanderprogramm 2016. Tolle Wanderungen im Glarnerland, im Walenseegebiet und Umgebung Wanderprogramm 2016 Tolle Wanderungen im Glarnerland, im Walenseegebiet und Umgebung Mit Unterstützung der Pro Senectute Glarus, Gerichtshausstrasse 10, 8750 Glarus, Tel. 055 645 60 20 Wanderprogramm Pro

Mehr

Wandergruppe. Davos-Klosters und Umgebung Jahresprogramm 2017

Wandergruppe. Davos-Klosters und Umgebung Jahresprogramm 2017 Wandergruppe Davos-Klosters und Umgebung Jahresprogramm 2017 Programmänderungen vorbehalten! Wir berücksichtigen kurzfristig das Wetter und die Schneeverhältnisse. Je nachdem ist ein Alternativprogramm

Mehr

Schneeschuh-Wanderprogramm 2012/2013

Schneeschuh-Wanderprogramm 2012/2013 Schneeschuh-Wanderprogramm 2012/2013 Tourenmappe für BERGaktiv Mitgliedsbetriebe BERGaktiv Biosphärenpark Großes Walsertal T +43/664/5852735, bergaktiv@grosseswalsertal.at www.grosseswalsertal.at/bergaktiv

Mehr

Herzlich willkommen...

Herzlich willkommen... Herzlich willkommen... 1 Entdeckungstour Sich öffnen für neue Perspektiven, aufatmen, Stress und Hektik entfliehen wer möchte das nicht? Zumal wenn sich damit noch Genuss und Erlebnis verbinden lassen.

Mehr

Pontresina Maloja und Zernez Chamues-ch

Pontresina Maloja und Zernez Chamues-ch Pontresina Maloja und Zernez Chamues-ch Fahrplan 9. Dezember 2012 bis 14. April 2013 Linie 1 Linie 2 Linie 4 Linie 5 Linie Linie 7 (Samedan) Pontresina St. Moritz Bahnhof / Bad Corvatsch Pontresina Celerina

Mehr

G R A U B Ü N D E N L O M B A R D Y. Kandidatur UNESCO-Welterbe Rhätische Bahn in der Kulturlandschaft Albula/Bernina

G R A U B Ü N D E N L O M B A R D Y. Kandidatur UNESCO-Welterbe Rhätische Bahn in der Kulturlandschaft Albula/Bernina 0 5 10 15 20 25 km Landquart Chur Klosters Reichenau Ilanz Arosa Davos Lavin G R A U B Ü N D E N Susch Disentis/Mustér Thusis Filisur Samedan Bever St. Moritz Pontresina Tirano (I) L O M B A R D Y 31 Streckennetz

Mehr

Das Engadin (Ober- und Unterengadin) Landschaft, Geomorphologie, Hydrologie und Tourismus

Das Engadin (Ober- und Unterengadin) Landschaft, Geomorphologie, Hydrologie und Tourismus Das Engadin (Ober- und Unterengadin) Landschaft, Geomorphologie, Hydrologie und Tourismus 7 N 8 3 2 6 5 Schweizer Luftwaffe, 995 Lej da Segl 2 Lej da Silvaplana 3 Sils/Segl i.e. Isola - Halbinsel 5 Grevasalvas

Mehr

Volksinitiative "Weniger Steuern für das Gewerbe" (Kirchensteuerinitiative)

Volksinitiative Weniger Steuern für das Gewerbe (Kirchensteuerinitiative) Volksinitiative "Weniger Steuern für das Gewerbe" (Kirchensteuerinitiative) 9. Februar 2014 Aktualisiert: 8. Januar 2016 16:37 Abgelehnt Stimmbeteiligung Stimmberechtigte Eingegangene Stimmzettel 50.05%

Mehr

Das Engadin (Ober- und Unterengadin) Landschaft, Geomorphologie, Hydrologie und Tourismus

Das Engadin (Ober- und Unterengadin) Landschaft, Geomorphologie, Hydrologie und Tourismus Das Engadin (Ober- und Unterengadin) Landschaft, Geomorphologie, Hydrologie und Tourismus 7 N 8 3 2 6 5 Schweizer Luftwaffe, 995 Lej da Segl 2 Lej da Silvaplana 3 Sils/Segl i.e. Isola - Halbinsel 5 Grevasalvas

Mehr

Donnerstag, 9. April 2015 (Verschiebungsdatum 16. April 2015)

Donnerstag, 9. April 2015 (Verschiebungsdatum 16. April 2015) Restaurant Sokrates Bodensee-Wanderungen Romanshorn Güttingen (leicht) Romanshorn Münsterlingen (mittel) Für Gruppe B wird ein Alternativprogramm organisiert, Details siehe Rückseite. Donnerstag, 9. April

Mehr

Kantonale Abstimmung Seite: 1

Kantonale Abstimmung Seite: 1 Kantonale Abstimmung Seite: 1 Alvaschein Albula/Alvra 1'003 261 10 0 251 196 78.09% 55 21.91% 26.02% Mutten 57 18 0 0 18 18 100.00% 0 0.00% 31.58% Vaz/Obervaz 1'803 738 19 4 715 545 76.22% 170 23.78% 40.93%

Mehr

Eidgenössische Abstimmung Seite: 1

Eidgenössische Abstimmung Seite: 1 Eidgenössische Abstimmung Seite: 1 Alvaschein Albula/Alvra 1'017 285 0 0 285 18 6.32% 267 93.68% 28.02% Mutten 57 26 0 0 26 2 7.69% 24 92.31% 45.61% Vaz/Obervaz 1'805 765 1 7 757 61 8.06% 696 91.94% 42.38%

Mehr

Silvestertraum - Bündner Silvester Rundfahrt und Neujahrsfahrt ins Engadin

Silvestertraum - Bündner Silvester Rundfahrt und Neujahrsfahrt ins Engadin Silvestertraum - Bündner Silvester Rundfahrt und Neujahrsfahrt ins Engadin 30.12.16-02.01.17 Reiseprogramm 30.12.16 1.Tag( Fr) Chur Individuelle Anreise mit der Bahn über Basel nach Chur. Ab dem Nachmittag

Mehr

Wanderung Küsnachter- und Werenbachtobel Für Gruppe B wird ein Alternativprogramm organisiert, Details siehe Rückseite.

Wanderung Küsnachter- und Werenbachtobel Für Gruppe B wird ein Alternativprogramm organisiert, Details siehe Rückseite. Wanderung Küsnachter- und Werenbachtobel Für Gruppe B wird ein Alternativprogramm organisiert, Details siehe Rückseite. Donnerstag 26. Mai 2016, (Verschiebungsdatum 2. Juni 2016) Wanderleitung: Gruppe

Mehr

Engadin Wanderferien. Pontresina Hotel Engadinerhof Samstag, 30. Juli - Samstag, 6. August 2016

Engadin Wanderferien. Pontresina Hotel Engadinerhof Samstag, 30. Juli - Samstag, 6. August 2016 Bilder links: Muottas Muragl: Seen Val Forno: Cavlocsee Halbinsel im Silsersee Via Engadina Gletschermühle Lagh Saoseo, Val Viola Bilder rechts: Bergell: Soglio Morteratschtal Fuorcla: Rosegtal Bernina:

Mehr

Maloja Pontresina und Chamues-ch Zernez

Maloja Pontresina und Chamues-ch Zernez Maloja Pontresina und Chamues-ch Zernez Fahrplan 9. Dezember 2012 bis 14. April 2013 Linie 1 Linie 2 Linie 4 Linie 5 Linie Linie 7 Corvatsch St. Moritz Bad / Bahnhof Pontresina (Samedan) Maloja Sils St.

Mehr

Mountainbike-Tour

Mountainbike-Tour Schönheit: Schwierigkeit: Kondition: Popularität: Distanz: 46.4 km Zeitbedarf: 4:30 h Aufstieg: 1150 m Abstieg: 891 m Höchster Punkt: 2476 m.ü.m. Region: Engadin St.Moritz Startpunkt: Zuoz, Bahnhof Tourenbeschreibung

Mehr

Den Engadiner Piz Nair von hintenrum angeschlichen

Den Engadiner Piz Nair von hintenrum angeschlichen 2. Oktober 2014 Den Engadiner Piz Nair von hintenrum angeschlichen Spinas (1815 m) Suvrettapass (2615 m) Piz Nair (3057 m) Corviglia (2486 m) St. Moritz (1807 m) Strecke 23 km HD 1300 m auf/ab *Wanderzeit

Mehr

- Berghaus Piz Platta - Agrotourismus/Schäferei Las Cuorts

- Berghaus Piz Platta - Agrotourismus/Schäferei Las Cuorts ALP FLIX Wanderungen Sommer SUR Biro Informaziun, 7456 Sur Tel.: 081 684 55 88 1. Wanderung Zu den Hochmooren der Alp Flix Treffpunkt Wanderzeit Wanderung Ausrüstung Verpflegung Tour Postautostation /

Mehr

Pistenfahrzeugführer-Kurse. in Lenzerheide, Davos Klosters oder Engadin St. Moritz

Pistenfahrzeugführer-Kurse. in Lenzerheide, Davos Klosters oder Engadin St. Moritz Pistenfahrzeugführer-Kurse in Lenzerheide, Davos Klosters oder Engadin St. Moritz Oktober/November 2015 KURSORTE 2015 Treffpunkt: Teilnehmer: Hotel: ENGADIN SÜDBÜNDEN 26./27. Oktober 2015, 08.00 Uhr (Anmeldefrist

Mehr

Gleispläne simtrain.ch

Gleispläne simtrain.ch Gleispläne simtrain.ch Pläne zu den Strecken von simtrain.ch habe ich erstellt für folgende Strecken: Zu Glacier-Express Chur -/ Davos Filisur Albula St. Moritz Seite 2-3 Zu Heidi-Express Landquart Klosters

Mehr

Graubünden - Hintergründe & Infos

Graubünden - Hintergründe & Infos Graubünden - Die Vorschau 10 Graubünden - Hintergründe & Infos i6_ Geographie und Landschaft 18 Flora und Fauna 19 Klima und Reisezeit 22 Staat, Politik und Verwaltung 23 Sprachen 24 Kunst 26 Architektur

Mehr

ENGADIN INLINE MARATHON

ENGADIN INLINE MARATHON Die schönste und schnellste Strecke der Welt Atemberaubendes Berg- und Seepanorama Für Geniesser und Bestzeitjäger Schnupper die frische alpine Bergluft auf 1800 Metern Flow-Skating und Hochgenuss beim

Mehr

Kantonale Abstimmung Seite: 1

Kantonale Abstimmung Seite: 1 Kantonale Abstimmung Seite: 1 Alvaschein Alvaschein 115 44 0 0 44 9 35 38.26% Mon 80 38 2 0 36 6 30 47.50% Mutten 64 22 1 0 21 8 13 34.38% Stierva 102 51 0 0 51 23 28 50.00% Tiefencastel 180 61 2 0 59

Mehr

Fotograf Kurt Böhler ( )

Fotograf Kurt Böhler ( ) Staatsarchiv Graubünden FD XII Fotograf Kurt Böhler (1927-2007) Aufnahmen vorwiegend aus dem Engadin der Jahre - bearbeitet von Elisabeth Bantli Keine Einschränkungen Im STAR erfasst Chur 2008 Staatsarchiv

Mehr

Programm 1. Quartal 2018

Programm 1. Quartal 2018 Programm 1. Quartal 2018 6. Januar Sonntag 14.01.2018 3 Königinnen Langlauf in 5 10 oder 15 km ab Langlaufzentrum Studen Klassisch, skaten oder nur winterwandern Gelände ziemlich flach Studen SZ, Dörfli

Mehr

ENGADIN 2018 Pontesina, St. Moritz & Maloja individuelle Langlauftour ca km 7 Tage / 6 Nächte

ENGADIN 2018 Pontesina, St. Moritz & Maloja individuelle Langlauftour ca km 7 Tage / 6 Nächte ENGADIN 2018 Pontesina, St. Moritz & Maloja individuelle Langlauftour ca. 84-101 km 7 Tage / 6 Nächte BESCHREIBUNG Das Engadin ist die wohl die bekannteste Langlaufdestination der Schweiz. Perfekt präparierte

Mehr

ZURÜCK AUF DEM ALTEN WEG

ZURÜCK AUF DEM ALTEN WEG ZURÜCK AUF DEM ALTEN WEG 28. FUSSWALLFAHRT VON FLÜELI-RANFT NACH EINSIEDELN SAMSTAG, 23. MAI BIS PFINGSTSONNTAG, 24. MAI 2015 Liebe Pilgerinnen und Pilger, Nach einem langen Unterbruch geht dieses Jahr

Mehr

TRAILBOOK. Südflucht Graubünden. Südflucht Graubünden CHUR

TRAILBOOK. Südflucht Graubünden. Südflucht Graubünden CHUR Der dreisprachige Kanton Graubünden gilt als eine der vielfältigsten Regionen der Schweiz. Vom urbanen Churer Rheintal über das ländliche Mittelbünden, das alpine Engadin bis hin zu den fast schon mediterranen

Mehr

Kursprogramm 2011. Ziele/Schwergewichtsthemen. Ausbildung der Feuerwehren. Einsatzführung auf allen Stufen

Kursprogramm 2011. Ziele/Schwergewichtsthemen. Ausbildung der Feuerwehren. Einsatzführung auf allen Stufen Ausbildung der Feuerwehren programm 2011 Ziele/Schwergewichtsthemen Einsatzführung auf allen Stufen Chur, September 2010 Gebäudeversicherung Graubünden Feuerwehr Ottostrasse 7001 Chur Tel. 081 257 39 42

Mehr

Millionen Kontakte zu Schweizer Sportaktiven und Internationalen Gästen.

Millionen Kontakte zu Schweizer Sportaktiven und Internationalen Gästen. Millionen Kontakte zu Schweizer Sportaktiven und Internationalen Gästen. Mit unseren Tools und unserem Know-how begleiten Sie Alpenbesucher während ihren schönsten Erlebnissen. www.railmedia.ch powered

Mehr

Wandergruppe Chur. Januar bis Juni 2016

Wandergruppe Chur. Januar bis Juni 2016 Wandergruppe Chur Januar bis Juni 2016 Alle Wanderprogramme von Pro Senectute Graubünden finden Sie auf unserer Homepage www.gr.pro-senectute.ch. Programmänderungen vorbehalten! Verschiebung in besonderen

Mehr

Geführte Wanderungen

Geführte Wanderungen Geführte Wanderungen Maloja / Sils / Silvaplana 2 Geführte Wanderungen Mittelschwere Wanderungen mit dem erfahrenen BAW-Wanderleiter Christian Gaudenzi. Christian Gaudenzi ist ein ausgewiesener Fachmann

Mehr

Wanderungen ab Berggasthaus Sücka

Wanderungen ab Berggasthaus Sücka Wanderungen ab Berggasthaus Sücka Wanderungen ab Berggasthaus Sücka Der Kartenausschnitt zeigt wo die Wanderung hinführt. Es werden die Höhenmeter angegeben sowie die Marschzeit An dieser Stelle wird jeweils

Mehr

Pontresina Roseg Fuorcla Surlej Crap Alv Hahnensee St. Moritz

Pontresina Roseg Fuorcla Surlej Crap Alv Hahnensee St. Moritz 27. September 2014 Pontresina Roseg Fuorcla Surlej Crap Alv Hahnensee St. Moritz Claudia, Evelyne, Hans-Ruedi, Irena, Priska, Rita, Siegfried und Thomas waren gemeinsam unterwegs Wir starten kurz nach

Mehr

ÖFFNUNGSZEITEN FRÜHLING IN ZERNEZ

ÖFFNUNGSZEITEN FRÜHLING IN ZERNEZ ÖFFNUNGSZEITEN FRÜHLING IN ZERNEZ Allegra liebe Feriengäste und Einhemische Der Winter verabschiedet sich nach und nach und langsam erwacht die Natur. Diese Liste gibt Ihnen Auskunft darüber, welche Hotels,

Mehr

30 Via Valtellina (7 Etappen)

30 Via Valtellina (7 Etappen) Schutzgebiete! Bitte Schutzgebietsinformationen beachten! 1 / 17 2 / 17 3 / 17 4 / 17 5 / 17 6 / 17 7 / 17 8 / 17 9 / 17 10 / 17 11 / 17 Wegeart Höhenprofil Pfad 0.4 km Tourdaten Beste Jahreszeit Bewertungen

Mehr

Weiterbildung PluSport 2014

Weiterbildung PluSport 2014 14aW-10 PluSport-Mixx PluSport-Team 8804 Au/Wädenswil 15. März 2014 Anmeldeschluss 15. Januar 2014 CHF 136.00 inkl. Mittagessen und Lehrunterlagen Offen für alle Im Plusport-Mixx wird das neue Lehrmittel

Mehr

Wandertage im Engadin Samstag 27. Juni Samstag 04. Juli 2015

Wandertage im Engadin Samstag 27. Juni Samstag 04. Juli 2015 Wandertage im Engadin Samstag 27. Juni Samstag 04. Juli 2015 Bereits zum fünften Mal führte uns die Wanderwoche in die zwei schönen Woka- Wohnungen von Samedan im Engadin. Ein Teil reiste bereits am Samstag

Mehr

Angebot Betriebsausflug inkl. Teambuilding

Angebot Betriebsausflug inkl. Teambuilding Angebot Betriebsausflug inkl. Teambuilding Programmablauf 10:30 Treffpunkt Hotel Almfrieden (Ausgabe Sommercard, Begrüßung und Zustieg Andrea Sulzer / IN A TEAM 11:00 Dachstein Gondel Talstation / Auffahrt

Mehr

Auf dem Jakobsweg von Müstair bis Chur

Auf dem Jakobsweg von Müstair bis Chur Ausschreibung Auf dem Jakobsweg von Müstair bis Chur (Via Son Giachen Jakobsweg Graubünden) 15.-25.Juni 2014 Pauschalangebot Kaum ein Abschnitt auf dem ganzen Netz der Jakobswege bietet eine so grosse

Mehr

GESICHTER DER SCHWEIZ

GESICHTER DER SCHWEIZ Geografische Bildpräsentationen für die Klassenstufen 5-7 swissfaces H. Gerber, Basel GESICHTER DER SCHWEIZ Graubünden 4 Julia- und Albulatal (ohne Landwassertal) Eine geographische Bildpräsentation Beginn

Mehr

Geführte Wanderungen. Maloja / Sils / Silvaplana

Geführte Wanderungen. Maloja / Sils / Silvaplana Geführte Wanderungen Maloja / Sils / Silvaplana Geführte Wanderungen Mittelschwere Wanderungen mit dem erfahrenen BAW-Wanderleiter Christian Gaudenzi. Christian Gaudenzi ist ein ausgewiesener Fachmann

Mehr

Wie jedes Jahr führen wir auch 2017 wieder verschiedene Reisen für unsere Praktikanten durch.

Wie jedes Jahr führen wir auch 2017 wieder verschiedene Reisen für unsere Praktikanten durch. An alle Praktikantinnen Brugg, April 2017 Praktikantenreise 2017 Wie jedes Jahr führen wir auch 2017 wieder verschiedene Reisen für unsere Praktikanten durch. Die Praktikantenreisen finden an den folgenden

Mehr

Glacier Express. Angebotsanpassung NEU: ab 2014 ist Davos mit dem Glacier Express Bus an den Glacier Express Zug angebunden.

Glacier Express. Angebotsanpassung NEU: ab 2014 ist Davos mit dem Glacier Express Bus an den Glacier Express Zug angebunden. Glacier Express Angebotsanpassung 2014 Glacier Express Der langsamste Schnellzug der Welt, der Glacier Express, fährt auch 2014 wieder vom traditionsreichen Ferienort nach, mit dem meist fotografierten

Mehr

20 Jahre Club 1889: Grosses Bündner Bahnkultur-Wochenende am 15./16. Oktober 2016 im Oberengadin

20 Jahre Club 1889: Grosses Bündner Bahnkultur-Wochenende am 15./16. Oktober 2016 im Oberengadin 20 Jahre Club 1889: Grosses Bündner Bahnkultur-Wochenende am 15./16. Oktober 2016 im Oberengadin Rollendes Bahnerbe erleben Sechs historische, stilechte Expresszüge verkehren auf drei attraktiven Ausflugstrecken.

Mehr

25 Senda Segantini (4 Etappen)

25 Senda Segantini (4 Etappen) Schutzgebiete! Bitte Schutzgebietsinformationen beachten! 1 / 13 77.9 km 26:31 h 3495 m 2985 m Schwierigkeit mittel 2 / 13 77.9 km 26:31 h 3495 m 2985 m Schwierigkeit mittel 3 / 13 77.9 km 26:31 h 3495

Mehr

Bustransfer vom Flughafen ins Hotel in Florenz. Gemeinsames Nachtessen in Florenz

Bustransfer vom Flughafen ins Hotel in Florenz. Gemeinsames Nachtessen in Florenz Weinreise Toscana Reiseziel Weintour in die Toscana Reisedatum 06. 12. September 2015 DATUM Sonntag 06.09.15 Flug nach Florenz 17:15 Abflug mit SWISS 18:30 Ankunft in Florenz Bustransfer vom Flughafen

Mehr

Bahn & Bike Auf 2 Rädern entlang der Meterspur

Bahn & Bike Auf 2 Rädern entlang der Meterspur www.rhb.ch/bike Bahn & Bike Auf 2 Rädern entlang der Meterspur Graubünden ist das ideale Ziel für Ihren Bike-Urlaub Routennetz Über 4 000 Kilometer beträgt das Routennetz an markierten Bikewegen in Graubünden.

Mehr

Fotosammlung Jakob Hunziker ( ) Kantonsschullehrer, Aargau

Fotosammlung Jakob Hunziker ( ) Kantonsschullehrer, Aargau Staatsarchiv Graubünden FR IX Fotosammlung Jakob Hunziker (1827 1901) Kantonsschullehrer, Aargau Bündner Fotoaufnahmen aus der Zeit zwischen 1886 und 1898 Die Glasnegative befinden sich im Staatsarchiv

Mehr

Genusswandern von Weingut zu Weingut auf dem Sächsischen Weinwanderweg

Genusswandern von Weingut zu Weingut auf dem Sächsischen Weinwanderweg Genusswandern von Weingut zu Weingut auf dem Sächsischen Weinwanderweg Erlebnis- und Genusswanderreise 1 Woche, Gruppengröße 6 bis 12 Teilnehmer Schwierigkeitsgrad 1 05. 12. Oktober 2013 Weinreben an Steilhängen

Mehr

Ferien auf Spinatsch

Ferien auf Spinatsch Ferien auf Spinatsch Samstag morgen, alles ist gepackt. Das Auto bumsvoll. Noch bei der Landi den Tank füllen.ben hilft einer Fahrerin beim tanken. nun sind wir dran. Der Tank ist aufgefüllt und bezahlt

Mehr

Bergbahnen. bewegen. Schule im Schnee Angebote der Bergbahnen in Graubünden für Schulen. Wintersaison 2010/2011

Bergbahnen. bewegen. Schule im Schnee Angebote der Bergbahnen in Graubünden für Schulen. Wintersaison 2010/2011 Bergbahnen bewegen Schule im Schnee Angebote der Bergbahnen in Graubünden für Schulen. Wintersaison 2010/2011 Schule im Schnee Die Bergbahnen Graubünden haben in Zusammenarbeit mit der Sportlehrerausbildung

Mehr

Programm Mai 2016. 1. Mai Blueschtfahrt mit dem Velo So Konstantin Egli. 4. Mai Pfannenstiel Mi

Programm Mai 2016. 1. Mai Blueschtfahrt mit dem Velo So Konstantin Egli. 4. Mai Pfannenstiel Mi Programm Mai 2016 1. Mai Blueschtfahrt mit dem Velo So Konstantin Egli Auf der zur Tradition gewordenen Velotour fahren wir abseits von Hauptverkehrswegen durch das blühende Mostindien und geniessen dabei

Mehr

Das Engadin Landschaft, Geomorphologie, Hydrologie und Tourismus

Das Engadin Landschaft, Geomorphologie, Hydrologie und Tourismus Das Engadin Landschaft, Geomorphologie, Hydrologie und Tourismus N 9 3 2 Inhalte des Grossthemas «Engadin» Oberengadin Celerina - Samedan, Flaz - Umleitung Oberengadiner Seenlandschaft mit St. Moritz Permafrost

Mehr

ÖSTERREICH ITALIEN. Unterengadin. Münstertal. Oberengadin. Puschlav Soglio Promotogno

ÖSTERREICH ITALIEN. Unterengadin. Münstertal. Oberengadin. Puschlav Soglio Promotogno 5 Samnaun 8 Das Engadin Drei-Wasser-Scheide und Tafelwasser Schloss Tarasp Allegra! Friedrich Nietzsche in Sils Maria Saumpfade und ursprüngliche Dörfer Bernina- und Glacier-Express Ältester Nationalpark

Mehr

Für Gruppe B wird ein Alternativprogramm organisiert, Details siehe Rückseite.

Für Gruppe B wird ein Alternativprogramm organisiert, Details siehe Rückseite. Rotsee Wanderungen 2 Streckenlängen: Kurzstrecke: Ebikon rund um den See bis Falken bei der Rotsee-Badi Langstrecke: wie oben und weiter über den Dietschiberg nach Luzern Für Gruppe B wird ein Alternativprogramm

Mehr

Rundwanderungen. Bahnfahrten, Rodelspass und Rückreise inklusive!

Rundwanderungen. Bahnfahrten, Rodelspass und Rückreise inklusive! Rundwanderungen Bahnfahrten, Rodelspass und Rückreise inklusive! www.dreibuendenstein.ch Gut zu wissen Das Wandergebiet Die empfohlenen Rundwanderungen sind auf der Übersichts-Skizze (siehe Folgeseite)

Mehr

Turnfahrt in die Region Region Klosters - Davos (GR) vom 25. und 26. August 2012

Turnfahrt in die Region Region Klosters - Davos (GR) vom 25. und 26. August 2012 Turnfahrt in die Region Region Klosters - Davos (GR) vom 25. und 26. August 2012 Die Reise der MR Frick führte uns auch dieses Jahr ins Bündnerland und zwar in die Region von Klosters und Davos. Bei guten

Mehr

Spielplatz-Safari 2015 MO 6.7. - FR 10.7.2015

Spielplatz-Safari 2015 MO 6.7. - FR 10.7.2015 Spielplatz-Safari 2015 MO 6.7. - FR 10.7.2015 Unser Angebot: All inclusive Ferienbetreuung mit toller Spielplatz-Safari für 4 ½ 9 jährige Kinder Das Programm: 7 9 Uhr Eintreffen der Kinder 8 Uhr Frühstücken

Mehr

Mein Kind im Spital Informationen aus der Klinik für die Eltern

Mein Kind im Spital Informationen aus der Klinik für die Eltern Mein Kind im Spital Informationen aus der Klinik für die Eltern Klinik für Kinder und Jugendliche Inhaltsverzeichnis Einleitung 3 Aufenthalt 4 Betreuung 6 Austritt 7 2 EINLEITUNG Willkommen in unserer

Mehr

Wie jedes Jahr führen wir auch 2016 wieder verschiedene Reisen für unsere Praktikanten durch.

Wie jedes Jahr führen wir auch 2016 wieder verschiedene Reisen für unsere Praktikanten durch. An alle Praktikantinnen Brugg, 09. Mai 2016 Praktikantenreise 2016 Wie jedes Jahr führen wir auch 2016 wieder verschiedene Reisen für unsere Praktikanten durch. Die Praktikantenreisen finden an den folgenden

Mehr

Transalp Freeride --- Chur - Tirano in 6 Etappen

Transalp Freeride --- Chur - Tirano in 6 Etappen Transalp Freeride --- Chur - Tirano in 6 Etappen Österreich, Schweiz, Italien 10. Juli 2010 bis 16. Juli 2010 Intro: Dieses Jahr wird das erste Mal eine Freeride-Variante der Transalptour durchgeführt.

Mehr

Eingeladen sind marschtüchtige Erwachsene und Jugendliche, Alleinstehende und Ehepaare, auch Eltern mit Buben und Mädchen, die gerne wandern.

Eingeladen sind marschtüchtige Erwachsene und Jugendliche, Alleinstehende und Ehepaare, auch Eltern mit Buben und Mädchen, die gerne wandern. NIKLAUS UND DOROTHEA - FRIEDE IM HERZEN - FRIEDE AUF DER HAND 21. FUSSWALLFAHRT VON FLÜELI-RANFT NACH EINSIEDELN SAMSTAG, 10. MAI BIS PFINGSTSONNTAG, 11. MAI 2008 Liebe Freunde der Pfingstwallfahrt vom

Mehr

LEBEN ALS EINSIEDLER DAMALS UND HEUTE

LEBEN ALS EINSIEDLER DAMALS UND HEUTE LEBEN ALS EINSIEDLER DAMALS UND HEUTE 25. FUSSWALLFAHRT VON FLÜELI-RANFT NACH EINSIEDELN SAMSTAG, 26. MAI BIS PFINGSTSONNTAG, 27. MAI 2012 Liebe Freundinnen und Freunde der Pfingstwallfahrt Ranft Einsiedeln

Mehr

Peter Waldvogel, Ressortleiter Bannstrasse Steinhausen

Peter Waldvogel, Ressortleiter Bannstrasse Steinhausen Team wandern wandern Peter Waldvogel, Ressortleiter 041 740 06 71 Bannstrasse 19 6312 Steinhausen wandern@senioren-steinhausen.ch Moritz Albisser 041 741 16 63 Hansruedi und Mia Bucher 041 741 68 82 Käthy

Mehr

Wolgensinger Michael ( ) Landwirtschaft und Brauchtum

Wolgensinger Michael ( ) Landwirtschaft und Brauchtum Staatsarchiv Graubünden FN XVII Wolgensinger Michael (1913 1990) Landwirtschaft und Brauchtum 103 Bilder aus dem Engadin Copyright: Staatsarchiv Graubünden bearbeitet von Elisabeth Bantli Keine Sperrfrist

Mehr

1. Tag 02. Juni 2011 Landquart Davos Filisur Davos Landquart - Chur

1. Tag 02. Juni 2011 Landquart Davos Filisur Davos Landquart - Chur 1. Tag 02. Juni 2011 Landquart Davos Filisur Davos Landquart - Chur 1888 Baubeginn Landquart Davos Platz 1889 09. Oktober Betriebseröffnung Landquart Klosters Platz 1890 21. Juli Betriebseröffnung Klosters

Mehr

Frühlingsfahrt zum Lago Maggiore. vom Donnerstag, 30. Mai bis Sonntag, 2. Juni 2013 LAGO MAGGIORE

Frühlingsfahrt zum Lago Maggiore. vom Donnerstag, 30. Mai bis Sonntag, 2. Juni 2013 LAGO MAGGIORE Frühlingsfahrt zum Lago Maggiore vom Donnerstag, 30. Mai bis Sonntag, 2. Juni 2013 LAGO MAGGIORE 1. Tag Donnerstag, 30.5.2013 2. Tag Freitag, 31.5.2013 Anfahrt Mit modernem Reisebus um 4.00 Uhr am Donnerstag,

Mehr

Romantik Reisen Classics Schweiz Im Klassiker Kultur und Natur geniessen!

Romantik Reisen Classics Schweiz Im Klassiker Kultur und Natur geniessen! Romantik Reisen Classics Schweiz Im Klassiker Kultur und Natur geniessen! Romantik Reisen Classics Oldtimer und Klassiker genussvoll selber fahren! Für Liebhaber klassischer Autos ist «die Reise das Ziel»,

Mehr

Bei all unseren Anlässen sind Gäste ganz herzlich willkommen!

Bei all unseren Anlässen sind Gäste ganz herzlich willkommen! Oktober, November 2017 Tätigkeiten Oktober 2017 12. Seniorenanlass 14. Châtelaine-Arbeitstag 22. Abschlusswanderung 31. Vereinsversammlung mit Aktivitätenrückblick Tätigkeiten November 2017 4. Châtelaine-Arbeitstag

Mehr

a Allgäuer Alpen Iseler, 1876 m / Kühgund, 1907 m

a Allgäuer Alpen Iseler, 1876 m / Kühgund, 1907 m a Allgäuer Alpen Iseler, 1876 m / Kühgund, 1907 m A-a-8 Salewa Klettersteig C Steig 1-3 Std. Steig 290 Hm Zustieg 20 Min. Abstieg 1-2,5 Std. Schwierigkeit: schwierig; 1.Teil: großteils B, die Steilwand

Mehr

Bewegungswoche und Ausflüge 2016

Bewegungswoche und Ausflüge 2016 Rheumaliga Zürich Bewegungswoche und Ausflüge 2016 Wieder haben wir für Sie ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt: Ferien mit viel Bewegung aber auch genügend Zeit zum gemütlichen Zusammensein

Mehr

Genusswandern im Engadin

Genusswandern im Engadin Pauschale Genusswandern im Engadin Inklusivleistungen: Alle Bergbahntickets und Fahrten mit dem ÖPNV inklusive Fahrt mit dem Bernina Express (Rhätische Bahn) bis zur Alp Grüm. Eintritt ins Segantini Museum

Mehr

Wirkungsanalyse Neue Spitalfinanzierung 2009: Das fünfte Jahr

Wirkungsanalyse Neue Spitalfinanzierung 2009: Das fünfte Jahr Gesundheitsamt Graubünden Ufficio dell igiene pubblica dei Grigioni Uffizi da sanadad dal Grischun Planaterrastrasse 16, 7001 Chur Homepage: www.gesundheitsamt.gr.ch Inhaltsverzeichnis Wirkungsanalyse

Mehr

SCHNIPPCHEN schlagen. Ein Kursangebot für Menschen, die an Krebs erkrankt sind und für ihre Angehörigen. Der. ein

SCHNIPPCHEN schlagen. Ein Kursangebot für Menschen, die an Krebs erkrankt sind und für ihre Angehörigen. Der. ein Ein Kursangebot für Menschen, die an Krebs erkrankt sind und für ihre Angehörigen Engadin, 29. Oktober bis 3. Dezember 2016 Der ein SCHNIPPCHEN schlagen Eine Krebserkrankung ist für Betroffene und ihre

Mehr

Lernendenausflug 2015. DONNERSTAG, 18. JUNI 2015 Zoe Christen, Sebastian Hafner, Pierina Ryffel HOCHSCHULE FÜR TECHNIK UND WIRTSCHAFT CHUR

Lernendenausflug 2015. DONNERSTAG, 18. JUNI 2015 Zoe Christen, Sebastian Hafner, Pierina Ryffel HOCHSCHULE FÜR TECHNIK UND WIRTSCHAFT CHUR Lernendenausflug 2015 DONNERSTAG, 18. JUNI 2015 Zoe Christen, Sebastian Hafner, Pierina Ryffel HOCHSCHULE FÜR TECHNIK UND WIRTSCHAFT CHUR Lernendenausflug 2015 Der diesjährige Lernendenausflug war ganz

Mehr

FCG Weekend, , in St. Moritz Bad

FCG Weekend, , in St. Moritz Bad FCG Weekend, 01.07. 03.07.16, in St. Moritz Bad Allgemeine Eindrücke Nach einer rund fünf stündigen Bahnfahrt kamen wir 12.15 in St. Moritz Bad an. Nach Zimmerbezug und Einnahme eines kleinen Imbisses

Mehr

Engadin St. Moritz Mountains Bergerlebnisse seit ABB Top of Industry Engadin/St. Moritz, 23./24. Januar 2017

Engadin St. Moritz Mountains Bergerlebnisse seit ABB Top of Industry Engadin/St. Moritz, 23./24. Januar 2017 Engadin St. Moritz Mountains Bergerlebnisse seit 1907 ABB Top of Industry Engadin/St. Moritz, 23./24. Januar 2017 gestern 1912 kostete eine Retourfahrt nach Muottas Muragl CHF 5.00 und ein Kondukteur verdiente

Mehr

GUARDA. Scuol Tarasp-Vulpera Sent Ftan Guarda Ardez Lavin Susch Ramosch-Vnà Tschlin Samnaun Val Müstair

GUARDA. Scuol Tarasp-Vulpera Sent Ftan Guarda Ardez Lavin Susch Ramosch-Vnà Tschlin Samnaun Val Müstair Öffnungszeiten Hotels & Restaurants Scuol Zwischensaison Frühling 2018 Bitte beachten Sie, dass die meisten Betriebe während der Zwischensaison per E-Mail oder Telefon erreichbar sind. ARDEZ Hotel Aurora

Mehr

Angebote für Schulen. Brambrüesch Sommer 2015

Angebote für Schulen. Brambrüesch Sommer 2015 Angebote für Schulen Brambrüesch Sommer 2015 Einfache Fahrten / Tschu-Tschu-Bahn Rundfahrt Lust, die Seele baumeln zu lassen? Chur hat dafür extra eine Gondelbahn. Diese fährt von der Altstadt direkt zu

Mehr

Tour um Nassereith. Tourdaten. Beschreibung/Besonderheiten. Sonstiges. Gebirge: Ausgangspunkt: Mieminger Gebirge Holzleitensattel

Tour um Nassereith. Tourdaten. Beschreibung/Besonderheiten. Sonstiges. Gebirge: Ausgangspunkt: Mieminger Gebirge Holzleitensattel Tour um Nassereith Tagestour Land: Gebirge: Mehrtagestour 3 Tage Österreich Mieminger Gebirge Holzleitensattel 72,5 km 1.900 m 3.088 Hm Schöne 2-Tages-Tour die aber auch wesentlich gemütlicher und ohne

Mehr

Reiseveranstalter: Ck.broumovsko. Klášterní 225 550 01 Broumov

Reiseveranstalter: Ck.broumovsko. Klášterní 225 550 01 Broumov Reiseveranstalter: Ck.broumovsko Klášterní 225 550 01 Broumov Telefon: +420 491 521 286 E-mail: Homepage: www.ck.broumovsko.cz (nur in Tsch.) Kontaktperson für dieses Angebot: Magdalena Živná m.zivna@noemi-media.cz,

Mehr

Basel, im März K. Stirnimann Tourenleiter Schwörstadterstr BASEL

Basel, im März K. Stirnimann Tourenleiter Schwörstadterstr BASEL K. Stirnimann Tourenleiter Schwörstadterstr. 6 4058 BASEL Tel. 061-681 23 69 Handy: 077-468 26 12 e-mail: truksti@hotmail.de www.fitnessclub-gundeldingen.ch Basel, im März 2018 Liebe Fitnessler + Gniempi,

Mehr