Einleitung. Vorstand und Personelles

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Einleitung. Vorstand und Personelles"

Transkript

1

2 Einleitung Der Verein Naturschutzbund Deutschland (NABU) Ortsgruppe Neubrandenburg e.v. hat sich im Jahr 2010 gegründet. Aufgaben und Ziele nach der Satzung der Ortgruppe sind in erster Linie, die Lebensgrundlagen der artenreichen und schützenswerten Neubrandenburger Tier- und Pflanzenwelt zu erhalten, zu verbessern oder wiederherzustellen. Dazu zählen gleichfalls Artenschutzmaßnahmen wie auch das Mitwirken bei relevanten Planungen und Entscheidungen, für den Schutz der Gesundheit der Bevölkerung Neubrandenburgs und benachbarter Siedlungen vor Schäden durch Umweltbeeinträchtigungen einzutreten, den Natur- und Umweltschutzgedanken zu fördern, insbesondere in der Kinder- und Jugendbildung, durch Medien und Öffentlichkeitsarbeit über den Natur- und Umweltschutz zu informieren. Hierfür trafen sich die Mitglieder der Ortsgruppe Neubrandenburg im Jahr 2015 regelmäßig jeden 4. Dienstag im Monat mit Ausnahme der Sommermonate Juli und August in der Stella-Schule ( Robert- Blum-Str. 30, Neubrandenburg). Zu diesen Terminen wurden Vorträge über verschiedene naturschutzfachliche Themen gehalten, Diskussionen zu aktuellen Themen geführt, Arbeitseinsätze geplant und Ausflüge/ Exkursionen vorbereitet. Darüber hinaus fanden an weiteren Terminen die Exkursionen und Arbeitseinsätze statt. Vorstand und Personelles Der Vorstand sind: Herr Gunter Panner als Vorsitzender, Herr Michael Dieke als zweiter Vorsitzender, Frau Grit Panner als Kassenwart und Frau Gesine Schmidt als Beisitzerin. Separate Vorstandssitzungen finden regelmäßig zwischen den Ortsgruppensitzungen statt. Dank Für das rege Interesse, für die Hilfe und Bereitschaft zum Umsetzen der Ideen unseres Vereins möchten wir allen herzlich danken, die an den Veranstaltungen mitgewirkt haben. Ein ganz besonderer Dank gebührt der Stella- Schule Neubrandenburg des IB, die der Ortsgruppe wie auch schon im vergangenen Jahr einen Versammlungsraum zur Verfügung stellt.

3 Naturschutzaktivitäten und Treffen der NABU-OG NB Auf der Schachbrettblumenwiese Weiden zurück geschnitten/ entfernt NABU-OG Treffen in der Stella / Vortrag über den Wolf durch Sandra Müller Kopfweidenpflege an der Nonnenmühle Kopfweidenpflege am Fahrradweg Prillwitz-Usadel (16 Personen) NABU-OG Treffen in der Stella / Mitgliederversammlung mit Wahl des neuen Vorstandes Rechenschaftsbericht des Vorstandes: Bericht der Kassenprüfer Entlastung des Vorstandes Jahresplanung / Vereinsaktivitäten Wahl des neuen Vorstandes Wahl der Delegierten zur Landesvertreterversammlung am Begehung der Kreuzotterpaarungsflächen mit Herrn Behr (Besitzer) im Rothen Moor um geplante Pflegemaßnahmen zu besprechen Fällung von Kiefern und Freischneiden von Trockenrasenflächen des ehem. Landratsamtes MST Fällung von Birken und Kiefern im Rothen Moor. Lichtfreie Flächen für Rept. Paarungsplätze Müllsammelaktion Weidenbruch im Reitbahnweg Flußseeschwalbeninseln ausbringen

4 Exkursion zu den Schachbrettblumen im Tollensetal Vogelstimmenwanderung im Kulturpark durch Klaus Jürgen Donner Nester im Neveriner Dümper für die Trauerseeschwalben ausgebracht Nester in den Wustrower Torfstichen für die Trauerseeschwalben ausgebracht gemeinsame Beobachtung und Kartierung von Wechselkröten, Laubfrosch und Kammmolch Teilnehmer T. u. G. Panner, M. Dieke und M. Klimt Exkursion zum Großer Schwerin (8 Personen) GEO-Tag der Artenvielfalt bei den Wustrower Torfstichen Plakette Lebensraum Kirchturm an die Stadt NB überreicht durch J. Stapel und G. Panner Mitgliederversammlung (Wiederholung der Vorstandswahl)

5 zwei Häuser mit der Plakette Schwalbenfreundliches Haus ausgezeichnet durch K.J. Donner, G. Panner, J. Stapel l Plakette Schwalbenfreundliches Haus übergeben am durch J. Stapel/ G. Panner Plakette Schwalbenfreundliches Haus übergeben am durch Fam. Hofmann und K.J. Donner Schachbrettblumenwiesenpflege Pilzwanderung mit Petra Bonin Schachbrettblumenwiesenpflege Pflegeeinsatz auf der TVA-NB Kopfweidenpflege bei Prillwitz Gemeinsame Weihnachtsfeier mit BUND und FG-Ornithologie-NB.

6 Ehrenamtliche Tätigkeiten im NABU Betreuung von neun Schrei- und drei Seeadlerrevieren im Landkreis MSE Jungvogelberingung beim Schreiadler in MV. Betreuung von 140 Eulen- und Turmfalkenkästen in Kirchen und anderen Gebäuden auf Teilflächen des Landkreises MSE (zusammen mit Aaron Hofmann) Reparatur, Ersatz und Neubau von Eulen- und Turmfalkenkästen (4 Stk.). Neubau eines Storchenhorstes in Burow. Jung- und Altvogelberingung beim Turmfalken (Andreas Hofmann). 2. Naturkundeunterricht 1 x in der Woche in der Grundschule Pappelhain Holzendorf bei Woldegk. Vortrag über Zugvögel bei den Kindern der Klasse 1c in der Europaschule/Grundschule Mitte in Neubrandenburg (Bärbel Weichler). 3. Betreuung einer Kreuzotterpopulation im NSG-Rothes-Moor bei Wesenberg (Torsten Panner). 4. Betreuung von Trauerseeschwalbennestern (Klaus-Jürgen Donner, G.Panner). 5. Vogelzählung im Rahmen der Stunde der Wintervögel und Stunde der Gartenvögel (K.J. Donner, G+G Panner, P. Bonin, K. Hillmann uvm.). 6. Teilnahme an der Jahresmitgliederversammlung des NABU M-V. 7. Weißstorchbetreuer für den ehemaligen Landkreis MST (Herr W. Mösch). 8. Wasservogelzählung am Rödliner See (Herr W. Mösch). 9. Betreuung der Gebiete des NSG-Nonnenhof die zur Stiftung Nationales Naturerbe gehören (Gunter Panner). 10. Betreuung der NSG Zippelower Bachtal/ Rosenholz und Hellberge (Herr W. Mösch). 11. Wasservogelzählung (Klaus-Jürgen Donner, Gunter Panner, Werner Mösch uvm.). 12. Betreuung verschiedener Pflanzenarten und derer Standorte, mit Begehung durch UNB und StALU. 13. Schülerexkusion Wald (Olaf Langner). 14. Kontrolle und Betreuung von mehreren See- und Fischadlerhorsten ( Werner Mösch). 15. Nistkastenkontrollen, Bau, Reparatur und Anbringen von Nistkästen für Kleinvögel an Bäumen (232), Kombinationskästen nach STAPEL (Kleinvögel und Fledermäuse) an Gebäuden (221), für Waldkauz, Schellente, Gänsesäger, Hohltaube und Dohle (90), Fledermausholz-, holzbetonkästen an Bäumen (52), für Halbhöhlenbrüter unter Dächern von Infotafeln (40), unter Brücken (18), für Turmfalken, Schleiereulen (66) (Joachim Stapel). 16. Beringung von Turmfalken, Schleiereulen und Waldkäuzen (Joachim Stapel). 17. Pilzberatung und Pilzkartierung (Petra Bonin). 18. Winterquartierkontrolle Fledermäuse (Reiner Simon). 19. Weißstorcherfassung im Altkreis NB (Kurt Hofmann). 20. Monitoring häufiger Brutvögel (versch. Mitglieder). 21. Öffentliche Führungen auf dem Stadtwall zu Ersatzlebensstätten u.a. mit einer Klasse der Evangelischen Schule. Auf den Grundstücken von 4 Kitas in NB wurden mit den Kindern insgesamt 20 Nistkästen kontrolliert (Joachim Stapel). 22. Wiederherrichtung von Horstunterlagen für den Weißstorch. Weißstorcherfassung im Stadtgebiet Neubrandenburg (Joachim Stapel).

7 23. Ausstellung Nisthilfen bei den Feierlichkeiten zum 25 jährigen Bestehen des NABU M/V (Joachim Stapel). 24. Regelmäßiger Besuch des BUND Kreisgruppentreffens mit Gedankenaustausch und Planungen von Aktionen. Stellungnahmen Die NABU-OG-Neubrandenburg hat sich an 7 Stellungnahmen beteiligt und für mehrere Zuarbeiten geleistet. Erstellt vom NABU-OG Vorstand Neubrandenburg NABU-Ortsgruppe Neubrandenburg Vorstandsvorsitzender Gunter Panner Kranichstr Neubrandenburg Home: Mobil:

Jahresbericht des Naturschutzbund Deutschland (NABU) Ortsgruppe-Neubrandenburg

Jahresbericht des Naturschutzbund Deutschland (NABU) Ortsgruppe-Neubrandenburg 2014 Jahresbericht des Naturschutzbund Deutschland (NABU) Ortsgruppe-Neubrandenburg Einleitung Der Verein Naturschutzbund Deutschland (NABU) Ortsgruppe Neubrandenburg e.v. hat sich im Jahr 2010 gegründet.

Mehr

Jahresbericht des Naturschutzbund Deutschland (NABU) Ortsgruppe-Neubrandenburg 2017

Jahresbericht des Naturschutzbund Deutschland (NABU) Ortsgruppe-Neubrandenburg 2017 Jahresbericht des Naturschutzbund Deutschland (NABU) Ortsgruppe-Neubrandenburg 2017 Neubrandenburg 1 Einleitung Der Verein Naturschutzbund Deutschland (NABU) Ortsgruppe Neubrandenburg e.v. hat sich im

Mehr

Jahresbericht Naturschutzbund Deutschland (NABU) Ortsgruppe Neubrandenburg e.v

Jahresbericht Naturschutzbund Deutschland (NABU) Ortsgruppe Neubrandenburg e.v 2012 Jahresbericht Naturschutzbund Deutschland (NABU) Ortsgruppe Neubrandenburg e.v Home Neubrandenburg, der 25. Februar 2013 Einleitung Der Verein Naturschutzbund Deutschland (NABU) Ortsgruppe Neubrandenburg

Mehr

Arbeitsplan 2017 NABU OG Schönebeck e.v. Mitgliederversammlung 21. Januar 2017

Arbeitsplan 2017 NABU OG Schönebeck e.v. Mitgliederversammlung 21. Januar 2017 Mitgliederversammlung 21. Januar 2017 Vereinsangelegenheiten Mitgliederversammlung 2017, Michael Wunschik 2 Vereinsangelegenheiten Mitgliedergewinnung, Öffentlichkeitsarbeit, Pflege/ Aktualisierung Internetseite,

Mehr

Lebensraum. Kirchturm

Lebensraum. Kirchturm Lebensraum Kirchturm Dohle Seit sie ihren ursprünglichen Lebensraum, die Steppe, verlassen hat, bezieht die Dohle (Coloeus monedula) bevorzugt Nischen, Schornsteine und Mauerlöcher in hohen Gebäuden.

Mehr

Lebensraum KIRCHTURM

Lebensraum KIRCHTURM Lebensraum KIRCHTURM DOHLE Neben großen Baumhöhlen bezieht die Dohle (Coloeus monedula) bevorzugt Nischen, Schornsteine und Mauerlöcher in hohen Gebäuden. Unterhalb einer Gebäudehöhe von zehn Metern baut

Mehr

Zur Geschichte der Fachgruppe Ornithologie Neubrandenburg

Zur Geschichte der Fachgruppe Ornithologie Neubrandenburg Zur Geschichte der Fachgruppe Ornithologie Neubrandenburg Kurt Hofmann Geschichte der Fachgruppe Ornithologie Neubrandenburg Übersicht Ornithologie in der Region Neubrandenburg vor Gründung der FG Erste

Mehr

Veranstaltungen Ansprechpartnerin: Barbara Geiger (

Veranstaltungen Ansprechpartnerin: Barbara Geiger ( Veranstaltungen 2018 Monatliche Treffen der NABU-Aktiven und interessierter Naturfreunde: Wir wollen allen NABU-Aktiven und Naturfreunden eine Gelegenheit bieten sich in entspannter Atmosphäre über Naturschutzthemen

Mehr

Burgdorf, Lehrte, Uetze. Jahreshauptversammlung

Burgdorf, Lehrte, Uetze. Jahreshauptversammlung Jahreshauptversammlung 2018 Tagesordnung 1) Begrüßung 1a) Feststellung der Beschlussfähigkeit 1b) Eingegangene Anträge 1c) Genehmigung der Tagesordnung 2) Genehmigung des Protokolls der JHV vom 9.3.2017

Mehr

1. DER NISTKASTENPFAD

1. DER NISTKASTENPFAD Projektantrag / Anlage 2 1. DER NISTKASTENPFAD IN GROß LAASCH VOGELSCHUTZ Zur Grundlage des Vogelschutzes zählen u.a. das Bauen und Anbringen von Nistkästen. Dies ist ein fester Bestandteil der aktiven

Mehr

Schwalben und Mauersegler AG

Schwalben und Mauersegler AG AG Jahresbericht 2014 Datum: 02.12.2013/PeBa 1 Arbeitsgruppe: Leitung Treffen Petra Barwe Nach Absprache Anzahl der Mitglieder 5-8 Kontaktdaten Helfer barwe.petra@nabu-dortmund.de Brigitte Bornmann-Lemm,Dagmar

Mehr

Spechte im Duisburger Süden 1

Spechte im Duisburger Süden 1 Elektronische Aufsätze der Biologischen Station Westliches Ruhrgebiet 1.14 (25): 1-6 Electronic Publications of the Biological Station of Western Ruhrgebiet 1.14 (25): 1-6 Spechte im Duisburger Süden 1

Mehr

Ausgleichsmaßnahmen. Last für die Betreiber von Windenergieanlagen oder Chance für Turmfalken und Eulen

Ausgleichsmaßnahmen. Last für die Betreiber von Windenergieanlagen oder Chance für Turmfalken und Eulen Ausgleichsmaßnahmen Last für die Betreiber von Windenergieanlagen oder Chance für Turmfalken und Eulen - Erfahrungen aus dem Saalekreis in Sachsen-Anhalt - Gliederung des Vortrages 01. Vorstellung meiner

Mehr

Projektbegleitung. BZ Maxdorf. Vogelschutz

Projektbegleitung. BZ Maxdorf. Vogelschutz Projektbegleitung im BZ Maxdorf Vogelschutz Übersicht Begleitetes Projekt: Vogelschutz Montage von zwei Storchennestern auf Holzmasten Graben der Mastlöcher Montage der Nester Masten stellen Montage von

Mehr

Eisvogel. Mitgliederzeitschrift NABU Bad Kreuznach

Eisvogel. Mitgliederzeitschrift NABU Bad Kreuznach Eisvogel 2014 Mitgliederzeitschrift NABU Bad Kreuznach Veranstaltungen 2014 MK Sonntag, 5. Januar 2014, 10:00 12:00 Uhr Stunde der Wintervögel Wir beobachten die Vögel auf dem Kreuznacher Hauptfriedhof.

Mehr

Foto: Gebel & Mergemeier B648F94E45759E96228B66CF57EE19B5D1&first=0&FORM=IDFRIR

Foto: Gebel & Mergemeier  B648F94E45759E96228B66CF57EE19B5D1&first=0&FORM=IDFRIR Herzlich Willkommen zur Jahreshauptversammlung des NABU Friedberg Foto: Axel Müller Foto: Gebel & Mergemeier http://www.bing.com/images/search?q=dohle&view=detail&id=bc5add B648F94E45759E96228B66CF57EE19B5D1&first=0&FORM=IDFRIR

Mehr

Kreisverband Gifhorn. Bericht Vorstand Jahreshauptversammlung

Kreisverband Gifhorn. Bericht Vorstand Jahreshauptversammlung Bericht Vorstand Jahreshauptversammlung 25.04.2016 Leitung Geschäftsstelle (Kathryn Brandes) Bereich Umweltpädagogik (FÖJ & BFD) 1. Halbjahr vier Schul-AGs 2. Halbjahr fünf Schul-AGs Adam-Riese Schule

Mehr

Satzung des Naturschutzbundes Deutschland (NABU), Landesverband Baden-Württemberg e.v. Gruppe Eutingen im Gäu

Satzung des Naturschutzbundes Deutschland (NABU), Landesverband Baden-Württemberg e.v. Gruppe Eutingen im Gäu Satzung des Naturschutzbundes Deutschland (NABU), Landesverband Baden-Württemberg e.v. Gruppe Eutingen im Gäu 1 Name und Sitz 1. Der Verein führt den Namen Naturschutzbund Deutschland (NABU) e.v., Gruppe

Mehr

Veranstaltungen Januar Juni 2017

Veranstaltungen Januar Juni 2017 Dachverband Natur und Umwelt Kornwestheim Veranstaltungen Januar Juni 2017 Schwäbischer Albverein e. V. Ortsgruppe Kornwestheim Do 05.Januar Di 10.Januar Dachverband 19:30 Uhr Joh.-Gemeindehaus Mi 11.

Mehr

Tagesordnung Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.v. Landesgruppe Rheinland Pfalz

Tagesordnung Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.v. Landesgruppe Rheinland Pfalz Tagesordnung Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.v. Landesgruppe Rheinland Pfalz Einladung zur LG-Mitgliederversammlung Am Samstag, 21.Februar 2015, Beginn 09:30 Uhr in der Stadthalle Alzey Nach 9,

Mehr

Einladung an die Vertreter der Medien

Einladung an die Vertreter der Medien CDU-Landtagsfraktion Schloss Schwerin, 19053 Schwerin Tel. 0385-52 52 207 Fax 0385-52 52 275 www.cdu-fraktion.de 182/2007 20.06.2007 Einladung an die Vertreter der Medien Große Fraktionsvorsitzendenkonferenz

Mehr

KünstlicheNisthilfen MERKBLATT. Zur Förderung von Höhlen- und Halbhöhlenbrütern in Hochstamm-Obstgärten

KünstlicheNisthilfen MERKBLATT. Zur Förderung von Höhlen- und Halbhöhlenbrütern in Hochstamm-Obstgärten MERKBLATT KünstlicheNisthilfen Zur Förderung von Höhlen- und Halbhöhlenbrütern in Hochstamm-Obstgärten UnsereinHöhlenbrütendenVogelarten,darunter verschiedenenützlicheinsektenvertilger,leidenheute allgemeinunterdemmangelannatürlichenhöhlen.

Mehr

Jahresplan 2017 NABU-Naturschutzstation Teichhaus Eschefeld

Jahresplan 2017 NABU-Naturschutzstation Teichhaus Eschefeld Jahresplan 2017 NABU-Naturschutzstation Teichhaus Eschefeld 02. Januar 2017, 18:30 bis 20:00 Uhr 16. Januar 2017, 18:30 bis 20:00 Uhr 17. Januar 2017, ab 17:00 Uhr Informationsveranstaltung zu unseren

Mehr

Naturschutzbund Deutschland (NABU) Gruppe Aurich

Naturschutzbund Deutschland (NABU) Gruppe Aurich Satzung des Naturschutzbund Deutschland (NABU) Gruppe Aurich in der von der Mitgliederversammlung am 13. Dezember 2010 genehmigten Fassung. 1 Name und Sitz (1) Am 01. Februar 1899 gründete Lina Hähnle

Mehr

Artenschutzprojekte kirchlicher Einrichtungen

Artenschutzprojekte kirchlicher Einrichtungen Artenschutzprojekte kirchlicher Einrichtungen Einblicke in die Fauna der Kirchen und Friedhöfe Frank Emmerich, NABU Mittleres Mecklenburg e. V. seit 1994 Mitarbeit im Artenschutzprojekt für Gebäude bewohnende

Mehr

Foto: Gebel & Mergemeier B648F94E45759E96228B66CF57EE19B5D1&first=0&FORM=IDFRIR

Foto: Gebel & Mergemeier  B648F94E45759E96228B66CF57EE19B5D1&first=0&FORM=IDFRIR Herzlich Willkommen zur Jahreshauptversammlung des NABU Friedberg Foto: Axel Müller Foto: Gebel & Mergemeier http://www.bing.com/images/search?q=dohle&view=detail&id=bc5add B648F94E45759E96228B66CF57EE19B5D1&first=0&FORM=IDFRIR

Mehr

Satzung der Stiftung Europäisches Naturerbe

Satzung der Stiftung Europäisches Naturerbe Satzung der Stiftung Europäisches Naturerbe am 9. Juli 2013 vom Regierungspräsidium Freiburg genehmigt Präambel 1. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.v.(bund), die Deutsche Umwelthilfe e.

Mehr

Liebe Mitglieder und Freunde des NABU Euskirchen,

Liebe Mitglieder und Freunde des NABU Euskirchen, Kalender 2016 des NABU Euskirchen Das Naturschutzhaus Eifel-Ardennen am IP-Vogelsang Stunde der Wintervögel Fast weg der Feldhamster in NRW Ausbildung zum/zur zertifizierten Natur- und Landschaftsführer/in

Mehr

SATZUNG des Naturschutzbundes Deutschland (NABU), Gruppe Rheiderland

SATZUNG des Naturschutzbundes Deutschland (NABU), Gruppe Rheiderland 2 SATZUNG des Naturschutzbundes Deutschland (NABU), Gruppe Rheiderland in der von der Mitgliedersammlung am 05.03.2013 genehmigten Fassung. Der Verein hat gleichberechtigt weibliche und männliche Funktionsträger.

Mehr

Fledermausschutz und Nistkastenkontrolle

Fledermausschutz und Nistkastenkontrolle Fledermausschutz und Nistkastenkontrolle LBV Vereinsabend Augsburg, den Claudia Weißschädel, Stefan Höpfel 1 Agenda Ehrenamtlicher Fledermausschutz Nistkastenkontrolle im Bergheimer und Leitershofer Wald

Mehr

Protokoll. TOP2: Bericht des Vorstandes (Manfred Geweke) s. Anlage

Protokoll. TOP2: Bericht des Vorstandes (Manfred Geweke) s. Anlage Protokoll der 3. Mitgliederversammlung des Förderverein Aktives Hohenhorst e.v. am 17.03.2015, 18.00 bis 19.50 Uhr, im Haus am See Hohenhorst, Schöneberger Str. 44, 22149 Hamburg TOP1: Begrüßung - Organisatorisches

Mehr

FORMBLATT. Vorprüfung zum Artenschutz für Bau- und Abbruchvorhaben

FORMBLATT. Vorprüfung zum Artenschutz für Bau- und Abbruchvorhaben FORMBLATT Vorprüfung zum Artenschutz für Bau- und Abbruchvorhaben Bitte füllen Sie den nachstehenden Vordruck aus, und reichen Sie diesen mit den Bauantragsunterlagen ein, da sonst Ihr Antrag nicht bearbeitet

Mehr

Förderverein der Freunde und ehemaligen Schüler der Briesnitzer Schulen e.v.

Förderverein der Freunde und ehemaligen Schüler der Briesnitzer Schulen e.v. Förderverein der Freunde und ehemaligen Schüler der Briesnitzer Schulen e.v. Liebe Freunde der Briesnitzer Schulen, liebe Eltern, sehr geehrte Damen und Herren, registriert beim Amtsgericht Dresden, Vereinsregister

Mehr

25 Jahre Traditionsverband

25 Jahre Traditionsverband 25 Jahre Traditionsverband 2001 15.01.2001 Tagesfahrt nach Kassel und Besuch bei Krauss-Maffei- Wegmann 08.06.2001 Silberbergschießen Am 08.06.2001 verstirbt unser Mitglied Udo Karp 15.09.2001-12. Kameradschaftstreffen

Mehr

Satzung des Naturschutzbund Deutschland (NABU), Landesverband Baden-Württemberg e.v. Gruppe Mengen Scheer Hohentengen Ostrach vom

Satzung des Naturschutzbund Deutschland (NABU), Landesverband Baden-Württemberg e.v. Gruppe Mengen Scheer Hohentengen Ostrach vom Satzung des Naturschutzbund Deutschland (NABU), Landesverband Baden-Württemberg e.v. Gruppe Mengen Scheer Hohentengen Ostrach vom 01.03.2013 1 Name und Sitz 1. Der Verein führt den Namen Naturschutzbund

Mehr

Protokoll der Mitgliederversammlung des Jahres 2015 NABU Rhein-Sieg

Protokoll der Mitgliederversammlung des Jahres 2015 NABU Rhein-Sieg Protokoll der Mitgliederversammlung des Jahres 2015 NABU TOP 1 Begrüßung und Regularien: Am 16.03.2014 in der Wirtshaus zur Sieg in Siegburg 18:30 Uhr bis 21:00 Uhr Frau Krion eröffnet als Vereinsvorsitzende

Mehr

Veranstaltungen und Exkursionen. Naturschutzbund Deutschland Gruppe Darmstadt

Veranstaltungen und Exkursionen. Naturschutzbund Deutschland Gruppe Darmstadt Veranstaltungen und Exkursionen 2015 Naturschutzbund Deutschland Gruppe Darmstadt www.nabu-darmstadt.de Naturschutzbund Deutschland Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) wurde bereits 1899 als Deutscher

Mehr

57. Bundestreffen und 60-jährigen Patenschafts - Jubiläum

57. Bundestreffen und 60-jährigen Patenschafts - Jubiläum Der Heimatkreis Hohenelbe / Riesengebirge lädt mit seiner Patenstadt Marktoberdorf /Allgäu herzlich zum 57. Bundestreffen und 60-jährigen Patenschafts - Jubiläum am 9. und 10. September 2017 nach Marktoberdorf

Mehr

De Abbel. OGV-Rentrisch von 1904 e.v. Nachrichten und Mitteilungen 2018/02. März 2018

De Abbel. OGV-Rentrisch von 1904 e.v. Nachrichten und Mitteilungen 2018/02. März 2018 De Abbel Nachrichten und Mitteilungen 2018/02 März 2018 OGV-Rentrisch von 1904 e.v. 2 März 2018 Am 04.März 2018 hatte der Obst und Gartenbauverein Rentrisch zur Mitgliederversammlung ins Rentrischer Pfarrheim

Mehr

Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung Jahreshauptversammlung am 20.April 2016 der Grundschule Wutha-Farnroda e. V. 1 Eröffnung und Begrüßung Versammlungsleiter: Herr Jörg Lückert Jahresbericht: Herr Jörg Lückert Kassenbericht: Herr Klaus Stöber

Mehr

Herzlich Willkommen zur Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Pritzwalk am 02. Dezember 2015

Herzlich Willkommen zur Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Pritzwalk am 02. Dezember 2015 Herzlich Willkommen zur Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Pritzwalk am 02. Dezember 2015 1 Tagesordnung 1. Begrüßung und Eröffnung 2. Genehmigung der Tagesordnung 3. Wahl der Versammlungsleitung

Mehr

Haese Büro für Umweltplanung

Haese Büro für Umweltplanung . Haese Büro für Umweltplanung Von-Werner-Straße 34 52222 Stolberg/Rhld Tel.: 02402/12757-0 mobil: 0162-2302085 e-mail: bfu-wieland@t-online.de 73. Änderung des Flächennutzungsplans, nördl. Teil (Stadt

Mehr

Liebe Mitglieder des NABU- Kreisverbandes Potsdam, liebe Interessierte,

Liebe Mitglieder des NABU- Kreisverbandes Potsdam, liebe Interessierte, Veranstaltungsprogramm 2015 Liebe Mitglieder des NABU- Kreisverbandes Potsdam, liebe Interessierte, mit mehr als 2.300 Mitgliedern ist unser Kreisverband der mitgliederstärkste im Land Brandenburg. Die

Mehr

Satzung des Naturschutzbundes Deutschland (NABU) (von der Mitgliedersammlung am beschlossene Fassung)

Satzung des Naturschutzbundes Deutschland (NABU) (von der Mitgliedersammlung am beschlossene Fassung) (von der Mitgliedersammlung am 21.03.2014 beschlossene Fassung) Der Verein hat gleichberechtigt weibliche und männliche Funktionsträger. Zur besseren Lesbarkeit und Verständlichkeit verwendet der Verein

Mehr

Korntal-Münchingen. Mitgliederversammlung 27. Februar 2018 Bürgertreff Korntal, Görlitzstraße

Korntal-Münchingen. Mitgliederversammlung 27. Februar 2018 Bürgertreff Korntal, Görlitzstraße Mitgliederversammlung 27. Februar 2018 Bürgertreff Korntal, Görlitzstraße Korntal-Münchingen Tagesordnung 1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit 2. Bericht des Vorsitzenden über das Jahr

Mehr

Gottfried Obermair. Zentrum innovative Energien im Landkreis Fürstenfeldbruck e.v.

Gottfried Obermair. Zentrum innovative Energien im Landkreis Fürstenfeldbruck e.v. Zentrum innovative Energien im Landkreis Fürstenfeldbruck e.v. Gottfried Obermair 1. Vorsitzender ZIEL 21 Geschäftsstelle Münchner Str. 32 82256 Fürstenfeldbruck Tel: 08141 519-882 Mobil: 0171 558 4746

Mehr

NABU Dortmund Programm 2018 Rohfassung, Stand

NABU Dortmund Programm 2018 Rohfassung, Stand Programm 2018 Rohfassung, Stand 19.10.2017 Fr-So, 05.-07.01.2018 Stunde der Wintervögel - Bundesweite Mitmachaktion Vögel beobachten, zählen und melden Weitere Infos: www.nabu.de Sonntag, 07. Januar 2018

Mehr

Sperber. Rotmilan. Seeadler

Sperber. Rotmilan. Seeadler Mäusebussard 1,13-1,40 m 51-56 cm 600-900 g (M) 800-1200 g (W) Geschwindigkeit: *** Vielseitigkeit: ****** 900 000 Paare 50 000-70 000 Paare bis 500g Beute: Kleinsäuger 70-98% (46% Mäuse) Vögel: 2,5-24%

Mehr

'Bunte Ecken Wilde Hecken.... Stadtökologieprojekt NABU Bunte Ecken - Wilde Hecken

'Bunte Ecken Wilde Hecken.... Stadtökologieprojekt NABU Bunte Ecken - Wilde Hecken 'Bunte Ecken Wilde Hecken Juliane Brasch.... NABU Bunte Ecken - Wilde Hecken Eckdaten des Projektes»Bunte Ecken Wilde Hecken" Angegliedert beim NABU-MV Dauer: bis Sommer 2015 eingeworben bei der NUE (Norddeutsche

Mehr

Eule in Wohnungsnot. Die Schleiereule Jägerin auf leisen Schwingen

Eule in Wohnungsnot. Die Schleiereule Jägerin auf leisen Schwingen Eule in Wohnungsnot Zauberhaft schön ist sie, die etwa taubengroße Schleiereule: Oberseits goldbraun, die Unterseite rostbraun bis weiß. Wie ein feines Gespinst scheint über ihr Federkleid ein "Perlenschleier"

Mehr

NABU Kreisverband Bergstraße

NABU Kreisverband Bergstraße ~ NABU Kreisverband Bergstraße Naturschutzbund Deutschland (NABU) Kreisverband Bergstraße (Am Höllberg 31, 64625 8ensheim) (Änderung, 29.02.2016: Rebenstraße 23,64646 Heppeneim) Satzung Stand: 9. Februar

Mehr

Schulliste Staatliches Schulamt Neubrandenburg

Schulliste Staatliches Schulamt Neubrandenburg Altenhof GS Altenhof Grundschule 17209 Altenhof, Schulstraße 13 039924-2443 039924-2443 Altentreptow FA Altentreptow Lea-Toll-Schule - Schule m it dem 17087 Altentreptow, Poststraße 1 03961-214417 03961-216441

Mehr

Der Vorstand wurde bis zur Mitgliederversammlung am durch den

Der Vorstand wurde bis zur Mitgliederversammlung am durch den TÄTIGKEITSBERICHT Jahresbericht 2015 NABU Kreisverband Greifswald International Coastal Cleanup Day Der NABU Kreisverband Greifswald zählte zum 02.10.2015 322 Mitglieder aus unterschiedlichen Teilen der

Mehr

Verein der Freunde der Albert-Einstein-Oberschule e.v.

Verein der Freunde der Albert-Einstein-Oberschule e.v. Verein der Freunde der Albert-Einstein-Oberschule e.v. Protokkoll der Mitgliederversammlung vom 29.05.2012 --------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

Vögel im Jahreskreis

Vögel im Jahreskreis Dokumentation zum Handlungsfeld 1 Umweltschule in Europa/ Internationale Agenda 21-Schule Vögel im Jahreskreis Projekt der Grundschule Bornum am Harz Projektbeschreibung Unsere Schüler begleiteten die

Mehr

Mitgliederversammlung 2014 Förderverein Evangelische Grundschule Gotha e. V. 20. November 2014

Mitgliederversammlung 2014 Förderverein Evangelische Grundschule Gotha e. V. 20. November 2014 Mitgliederversammlung 2014 Förderverein Evangelische Grundschule Gotha e. V. 20. November 2014 1. Begrüßung 2. Feststellung der Beschlussfähigkeit 3. Genehmigung der Tagesordnung 4. Rechenschaftsbericht

Mehr

Stadt Rahden. Potenzialanalyse Windenergie. Gesamträumliches Planungskonzept zur Ermittlung von Potenzialflächen für die Windenergienutzung

Stadt Rahden. Potenzialanalyse Windenergie. Gesamträumliches Planungskonzept zur Ermittlung von Potenzialflächen für die Windenergienutzung Potenzialanalyse Windenergie Gesamträumliches Planungskonzept zur Ermittlung von Potenzialflächen für die Windenergienutzung Überprüfung der weichen Kriterien nach der frühzeitigen Beteiligung Potenzialanalyse

Mehr

Stand: Escherweg Oldenburg. Telefon Telefax NWP Planungsgesellschaft mbh

Stand: Escherweg Oldenburg. Telefon Telefax NWP Planungsgesellschaft mbh Artenschutzgutachten zu Gehölzrodungen für die geplante Bebauung der Grünanlage nördlich Salzberger Straße, Stadt Schüttorf Potenzialanalyse und Maßnahmenumsetzung Stand: 18.06.2017 Bearbeiter: Dr. Marc

Mehr

Naturerleben fördert Natur in der Stadt. NABU Hamburg - Aktiv für Hamburgs StadtNatur Katharina Schmidt Naturerleben in Hamburg,

Naturerleben fördert Natur in der Stadt. NABU Hamburg - Aktiv für Hamburgs StadtNatur Katharina Schmidt Naturerleben in Hamburg, Naturerleben fördert Natur in der Stadt NABU Hamburg - Aktiv für Hamburgs StadtNatur Katharina Schmidt Naturerleben in Hamburg, 21.11.2014 Aktiv für Hamburgs StadtNatur Was ist StadtNatur? StadtNatur im

Mehr

Förderverein der Kath. Kita MZ-Laubenheim Wir stellen uns vor!

Förderverein der Kath. Kita MZ-Laubenheim Wir stellen uns vor! Förderverein der Kath. Kita MZ-Laubenheim Wir stellen uns vor! www.fv-kath-kita-laubenheim.de Inhalt 1. Wie alles begann 2. Der heutige Vorstand 3. Ziele des Fördervereins 4. Finanzierung - wie wir uns

Mehr

Aktivitäten 2013 der ANU Mecklenburg-Vorpommern e.v.

Aktivitäten 2013 der ANU Mecklenburg-Vorpommern e.v. Aktivitäten 2013 der ANU Mecklenburg-Vorpommern e.v. Aus dem Verein Im Verlauf des Jahres 2013 wurde anders als in den Vorjahren nur eine Mitgliederversammlung durchgeführt: am 06.04. 2013 im ASB Bildungszentrum

Mehr

MITGLIEDER- VERSAMMLUNG 2017

MITGLIEDER- VERSAMMLUNG 2017 MITGLIEDER- VERSAMMLUNG 2017 Folie 1 Tagesordnung 1. Begrüßung 2. Berichte 1. der Schriftführerin 2. des Kassierers 3. der Kassenprüfer 4. des Vorstands 3. Aussprache zu den Berichten 4. Entlastung des

Mehr

Vereinssatzung. Satzung des Naturschutzbundes Deutschland (NABU) Gruppe Neustadt e. V.

Vereinssatzung. Satzung des Naturschutzbundes Deutschland (NABU) Gruppe Neustadt e. V. Vereinssatzung Satzung des Naturschutzbundes Deutschland (NABU) Gruppe Neustadt e. V. Der Verein hat gleichberechtigt weibliche und männliche Funktionsträger. Zur besseren Lesbarkeit und Verständlichkeit

Mehr

Übersicht der Aufgabenschwerpunkte Untere Naturschutzbehörde

Übersicht der Aufgabenschwerpunkte Untere Naturschutzbehörde Mitwirkung und Stellungnahmen zu Fachplanungen Bauleitplanung Straßenbau Wasserrecht Baurecht Bergrecht Immissionsschutzrecht etc. Übersicht der Aufgabenschwerpunkte Untere Naturschutzbehörde Bodenabbau

Mehr

Aufrichtiges Beileid. Zum Geburtstag herzliche Glückwünsche. Karl Häuser 80. Geburtstag

Aufrichtiges Beileid. Zum Geburtstag herzliche Glückwünsche. Karl Häuser 80. Geburtstag 2007-2008 Aufrichtiges Beileid Zum Geburtstag herzliche Glückwünsche Karl Häuser 80. Geburtstag Karl Häuser wurde am 27.Oktober 1928 in Solms- Oberbiel geboren Er besuchte die Gehörlosenschule in Frankfurt

Mehr

Die AG Biologische Vielfalt und Unternehmen in der Nachhaltigkeitsstrategie Hessen

Die AG Biologische Vielfalt und Unternehmen in der Nachhaltigkeitsstrategie Hessen Die AG Biologische Vielfalt und Unternehmen in der Nachhaltigkeitsstrategie Hessen 3. Treffen Kontaktnetzwerk Unternehmen Biologische Vielfalt 2020, Frankfurt/Main 8. Dezember 2015 Palmengarten Frankfurt,

Mehr

Jahreshauptversammlung des VfR Wiesbaden e.v. Freitag, 03. Juni 2016 Tagesordnung

Jahreshauptversammlung des VfR Wiesbaden e.v. Freitag, 03. Juni 2016 Tagesordnung Jahreshauptversammlung des VfR Wiesbaden e.v. Freitag, 03. Juni 2016 Tagesordnung 1. Begrüßung 2. Abgabe der Jahresberichte des Vorstandes und der Abteilungen 3. Kassenbericht des 1. Kassierers 4. Bericht

Mehr

Herzlich Willkommen auf der Internet-Seite von der AWO Hamburg.

Herzlich Willkommen auf der Internet-Seite von der AWO Hamburg. Herzlich Willkommen auf der Internet-Seite von der AWO Hamburg. Wir sind die AWO Hamburg. AWO ist die Abkürzung für Arbeiter-Wohlfahrt. Die AWO ist ein großer Verein. Viele Menschen in Hamburg arbeiten

Mehr

NABU Schwarzwald-Baar Programm 2014

NABU Schwarzwald-Baar Programm 2014 NABU Schwarzwald-Baar Programm 2014 Vorbemerkungen: 1. Wir haben uns bemüht, dieses Programm fehlerfrei zu erstellen. Dennoch zeigt sich immer wieder, dass bei der Fülle der Termine Fehler unterlaufen

Mehr

siehe Anwesenheitsliste (14 stimmberechtigte Mitglieder)

siehe Anwesenheitsliste (14 stimmberechtigte Mitglieder) Verein der Freunde der Albert-Einstein-Oberschule e.v. Protokoll der Vereinsmitgliederversammlung am 15.05.2013 um 19.00Uhr in der Albert-Einstein-Oberschule, Raum 228, Parchimer Allee 109, 12359 Berlin

Mehr

Jahresbericht 2011 NABU-Gruppe Schenefeld

Jahresbericht 2011 NABU-Gruppe Schenefeld Jahresbericht 2011 NABU-Gruppe Schenefeld Das Jahr 2011 war wieder ein Jahr mit vielen Terminen, Ereignissen und Erfolgen. Die Mitgliederzahl ist auf 129 im Berichtszeitraum stark gestiegen. Auf diesem

Mehr

Förderverein Grundschule Heiligenrode e.v.

Förderverein Grundschule Heiligenrode e.v. Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung 2015 Datum: 24.02.2015 Ort: Lehrerzimmer Grundschule Heiligenrode Versammlungsleiter: Susanne Grisar-Kalusche Protokollführer: Heike Burchard Teilnehmer:

Mehr

Berichte über ein ereignisreiches Dienstjahr 2011 bei der Hauptversammlung der Feuerwehr Sontheim

Berichte über ein ereignisreiches Dienstjahr 2011 bei der Hauptversammlung der Feuerwehr Sontheim Berichte über ein ereignisreiches Dienstjahr 2011 bei der Hauptversammlung der Feuerwehr Sontheim Sontheim-Brenz: Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Sontheim statt. Der

Mehr

Neues aus dem NABU Euskirchen

Neues aus dem NABU Euskirchen Neues aus dem NABU Euskirchen Bundesverkehrswegeplan und Windkraftausbau im Kreis Euskirchen Grundstücke und Trafotürme Wolfsausstellung im Naturschutzhaus Eifel-Ardennen Sommerfest des NABU Euskirchen

Mehr

Übungen - Für das Deutsche Sprachdiplom der KMK

Übungen - Für das Deutsche Sprachdiplom der KMK Die Basis für die Übungen ist der Beitrag Aktiv im Alter Lebenskonzepte von Seniorinnen und Senioren im Journal vitamin de, Nr. 68, Seite 28 und 29. Alle Aufgaben können auch einzeln bearbeitet werden.

Mehr

Rechtsform: eingetragener Verein (e. V.) Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold e. G.

Rechtsform: eingetragener Verein (e. V.) Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold e. G. Stadtsportverband Höxter e. V Mitgliederversammlung des Stadtsportverbandes Höxter e.v. am Dienstag, 09.05.2017 um 19.00 Uhr in Höxter im Konferenzraum 1 der Kreisverwaltung Höxter, Einladung: - Einladungsschreiben

Mehr

Kleine Naturschützer gesucht! Nistkastenaktion. der Sparkassenstiftung Jena-Saale-Holzland in Zusammenarbeit mit dem NABU Thüringen e.v.

Kleine Naturschützer gesucht! Nistkastenaktion. der Sparkassenstiftung Jena-Saale-Holzland in Zusammenarbeit mit dem NABU Thüringen e.v. Kleine Naturschützer gesucht! Nistkastenaktion der Sparkassenstiftung Jena-Saale-Holzland in Zusammenarbeit mit dem NABU Thüringen e.v. 20 Kindergärten aus Jena und 20 Kindergärten aus dem Saale-Holzland-Kreis

Mehr

Ökologie Freileitung Maßnahmen zur ökologischen Freileitungsschneise

Ökologie Freileitung Maßnahmen zur ökologischen Freileitungsschneise Ökologie Freileitung Maßnahmen zur ökologischen Freileitungsschneise 23. November 2009 Integration der Erneuerbaren Energien Deutsche Umwelthilfe Forstassessor Bernhard Segbers Dipl.-Ing. W. Fischer 23.11.2009

Mehr

Jahresbericht des Vorstandes 2016

Jahresbericht des Vorstandes 2016 Dr. Sybille Petersen Grillchaussee 31 25348 Glückstadt Glückstadt Jahresbericht des Vorstandes 2016 Mitgliederzahl 148, davon 13 aktive Mitglieder, die insgesamt 920 Stunden ehrenamtliche Arbeit leisteten.

Mehr

Den Vorstand würde es freuen, wenn er nächstes Jahr an dieser Stelle den Mitgliedern dieser Arbeitsgruppen für ihre Arbeit danken könnte.

Den Vorstand würde es freuen, wenn er nächstes Jahr an dieser Stelle den Mitgliedern dieser Arbeitsgruppen für ihre Arbeit danken könnte. Jahresbericht 2014 des Vorstands gemäß 12 der Satzung Gemäß 9 unserer Satzung ist der Vorstand verpflichtet, mindestens einmal im Jahr, möglichst im ersten Quartal, eine Mitgliederversammlung einzuberufen.

Mehr

Der Bund der Selbständigen in Lauf

Der Bund der Selbständigen in Lauf Der Bund der Selbständigen in Lauf In Lauf präsent. Selbständige sinnvoll bewegen. Gemeinsam Zukunft gestalten. BDS 2011 / Bilder z.t. von www.pixelio.de / Stadt Lauf a. d. Pegnitz Bund der Selbständigen

Mehr

Naturschutz im Kiez. Ein Jahr NABU-Arbeit in Friedrichshain-Kreuzberg. September 2009 September 2010

Naturschutz im Kiez. Ein Jahr NABU-Arbeit in Friedrichshain-Kreuzberg. September 2009 September 2010 Naturschutz im Kiez Ein Jahr NABU-Arbeit in Friedrichshain-Kreuzberg September 2009 September 2010 ÜBERBLICK Die Bezirksgruppe wer sind wir? Schwerpunkt 1: Vögel, Parks Schwerpunkt 2: Insekten, Schulhöfe

Mehr

20 Jahre Schutz und Pflege des Heckengebietes Steiniger Rain bei Süßen

20 Jahre Schutz und Pflege des Heckengebietes Steiniger Rain bei Süßen Bewerbung für den 13. Landesnaturschutzpreis der Stiftung Naturschutzfonds Baden-Württemberg Projekt 20 Jahre Schutz und Pflege des Heckengebietes Steiniger Rain bei Süßen Naturschutzbund Deutschland (NABU)

Mehr

TÄTIGKEITSBERICHT 2016/17

TÄTIGKEITSBERICHT 2016/17 Bund Naturschutz ORTSGRUPPE WOLFRATSHAUSEN TÄTIGKEITSBERICHT 2016/17 Mitgliederversammlung 15.11.2017 WICHTIGSTE AKTIONEN Thema Kiefernschutz Baunachverfolgungüberwach. Bauprojekte Waldwiese Glyphosat

Mehr

Meeting NABU Jahreshauptversammlung 2016

Meeting NABU Jahreshauptversammlung 2016 Meeting NABU Jahreshauptversammlung 2016 Agenda und Protokoll Datum / Zeit 8.11.2016 Jahreshauptversammlung 2016 Ort / Raum 19.00 Uhr 21.35 Uhr Feuerwehrhaus, Ober-Klingen Teilnehmer nicht anwesend Lt.

Mehr

25 Jahre Traditionsverband

25 Jahre Traditionsverband 25 Jahre Traditionsverband 1989 Am 11.10.1989 gründen 29 aktive Angehörige des Panzergrenadierbataillon 52 die Kameradschaft ehemaliger Soldaten Panzergrenadierbataillon 51/52 e,v. An der Gründungsversammlung

Mehr

VERANSTALTUNGSPROGRAMM

VERANSTALTUNGSPROGRAMM VERANSTALTUNGSPROGRAMM www.nabu-wuppertal.de 2017 Turmfalken (Silke Hüttche) Wuppertal Anschrift: Postfach 12 03 09 42333 Wuppertal Telefon und Fax: 02 02-47 43 67 E-Mail: NABU.Wuppertal@t-online.de Bankverbindung:

Mehr

Neue Anschrift. Zwickauer Str Reichenbach. Fax: / ,

Neue Anschrift. Zwickauer Str Reichenbach. Fax: / , Dachverband Legasthenie Deutschland e.v. Herzlich Willkommen! Neue Anschrift Zwickauer Str. 226 08468 Reichenbach Tel.: 0 37 65/ 71 70 34, Fax: 0 37 65/ 71 70 33, office@legasthenieverband.org DVLD ev

Mehr

Satzung des Naturschutzbundes Deutschland (NABU), Landesverband Baden-Württemberg e.v. Gruppe Oberndorf/Sulz,

Satzung des Naturschutzbundes Deutschland (NABU), Landesverband Baden-Württemberg e.v. Gruppe Oberndorf/Sulz, Satzung des Naturschutzbundes Deutschland (NABU), Landesverband Baden-Württemberg e.v. Gruppe Oberndorf/Sulz, 1 Name und Sitz 1. Der Verein führt den Namen Naturschutzbund Deutschland (NABU) e.v., Gruppe

Mehr

Bestellliste. Meine Bestellung. für Broschüren, Faltblätter und Aktionsmaterialien Dezember 2014. Bestellformular (Seite 1)

Bestellliste. Meine Bestellung. für Broschüren, Faltblätter und Aktionsmaterialien Dezember 2014. Bestellformular (Seite 1) INFO NABU-INFOMATERIAL Bestellliste für Broschüren, Faltblätter und Aktionsmaterialien Dezember 2014 Bestellen Sie NABU-Infomaterial für Ihre Orts- oder Kreisgruppe. Alle NABU- Publikationen auf einen

Mehr

Maßnahmen im Neubau und Bestand

Maßnahmen im Neubau und Bestand Maßnahmen im Neubau und Bestand BUND Landesverband Niedersachsen e.v. Energieagentur Region Göttingen e. V. Göttingen, 07. September 2016 Klaus Roggel Artenschutz am Gebäude Kirsten Gulau BUND Landesverband

Mehr

Eine Stiftung für die Natur

Eine Stiftung für die Natur Zeit für die Natur Eine Stiftung für die Natur Die Liebe zur Natur, wie sie uns von Loki Schmidt vorgelebt wurde, prägt die Arbeit der Loki Schmidt Stiftung. Wir engagieren uns in Hamburg sowie deutschlandweit

Mehr

Satzung des Vereins Gerer Kerweborsch e.v.

Satzung des Vereins Gerer Kerweborsch e.v. Satzung des Vereins Gerer Kerweborsch e.v. 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr 1.1 Der Verein führt den Namen Gerer Kerweborsch e.v. und hat seinen Sitz in: 64521 Groß-Gerau Er wurde am 27.06.2016 gegründet

Mehr

Abbruch, Gebäudesanierung und Solarenergieanlagen. Baumaßnahmen und Artenschutz im Einklang.

Abbruch, Gebäudesanierung und Solarenergieanlagen. Baumaßnahmen und Artenschutz im Einklang. Abbruch, Gebäudesanierung und Solarenergieanlagen Baumaßnahmen und Artenschutz im Einklang www.ingolstadt.de Inhalt Vorwort 4 1. Aspekte des Artenschutzrechts 5 1.1 Überblick der rechtlichen Situation

Mehr

LIFE Projekt Renaturierung Polder Blücher

LIFE Projekt Renaturierung Polder Blücher LIFE Projekt Renaturierung Polder Blücher Staatliches Amt für Landwirtschaft Dipl. - Biol. Christian Lange StALU WM Neubrandenburg, 24.09.2013 2 Neubrandenburg, 24.09.2013 3 Ein kurzer Rückblick Staatliches

Mehr

Kreisverband Euskirchen. Satzung des Naturschutzbund Deutschland. Kreisverband Euskirchen e.v. vom 8. März 1991

Kreisverband Euskirchen. Satzung des Naturschutzbund Deutschland. Kreisverband Euskirchen e.v. vom 8. März 1991 Kreisverband Euskirchen Satzung des Naturschutzbund Deutschland Kreisverband Euskirchen e.v. vom 8. März 1991 in der Fassung des Beschlusses der Jahreshauptversammlung vom 18. Mai 2010 1. Der Verein führt

Mehr

Pressespiegel zu den Pflanzaktionen 11 / 2016 Biodiversitätsprojekt zur Obstsortenvielfalt in Ofr.

Pressespiegel zu den Pflanzaktionen 11 / 2016 Biodiversitätsprojekt zur Obstsortenvielfalt in Ofr. Pressespiegel zu den Pflanzaktionen 11 / 2016 Biodiversitätsprojekt zur Obstsortenvielfalt in Ofr. Finanziert durch: Träger des Projektes: Ansprechpartner: Regierung von Oberfranken Gerhard Bergner, Tel.

Mehr

18. Mitgliederversammlung Notfallseelsorge Limburg-Weilburg e.v. Herzlich Willkommen!

18. Mitgliederversammlung Notfallseelsorge Limburg-Weilburg e.v. Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! 1. Begrüßung 1 2. Gedenken aller durch Unglück und Tod Betroffenen Mitglied Sofie Devers + 2 3. Feststellung der Beschlussfähigkeit 4. Verlesen des Protokolls der Mitgliederversammlung

Mehr

Ausbildung von Schutzgebietsbetreuer/innen

Ausbildung von Schutzgebietsbetreuer/innen Ausbildung von Schutzgebietsbetreuer/innen Lehrgang 2016 Gefördert durch Der NABU-Landesverband startete im Oktober 2014 das neue Projekt Ausbildung von Schutzgebietsbetreuern. Gefördert durch die Stiftung

Mehr