Commerzbank Aktientrend Deutschland

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Commerzbank Aktientrend Deutschland"

Transkript

1 Commerzbank Aktientrend Deutschland Selektion vielversprechender deutscher Einzeltitel durch technische Analyse Berichtsmonat: November 2017 Seite 1 von 18

2 Der Aktientrend Deutschland zusammengefasst 1 100% Investment in deutsche Qualitätsaktien - Partizipation an der Entwicklung aussichtsreicher deutscher Aktien ohne den Einsatz von Derivaten 2 Profitieren von den Vorteilen technischer Analyse Investoren erhalten über den Fonds Zugang zum mehrfach ausgezeichneten Team für technische Analyse der Commerzbank* 3 Fair & Transparent Umfangreiche Transparenz bezüglich der Fondskonstruktion & keine performanceabhängigen Kosten (Performance Fees), keine Zusatzkosten über Zielfonds und geringe Ausführungskosten bei Aktienorders innerhalb des Fonds *Hinweis: Auf Seite 8 von 17 finden Sie nähere Informationen zu den Auszeichnungen. Seite 2 von 18

3 1 Im aktuellen Niedrigzinsumfeld sind mit sicherheitsorientierten Anlagen kaum positive Renditen möglich Schematische Darstellung Rendite vs. Risiko bekannter Anlagen ILLUSTRATIVE DARSTELLUNG Rendite Aktien Standardwerte Aktien Nebenwerte Private Equity Unternehmensanleihen mit guter bzw. sehr guter Bonität (Investmentgrade) Deutsche Staatsanleihen Geldmarkt Immobilien Unternehmensanleihen mit niedriger Bonität (Non-Investmentgrade) Durchschnittliche Inflationsrate von 2%* Risiko *Annahme: Während der Anlagedauer ist die Inflationsrate durchschnittlich 2 Prozent (= kommuniziertes EZB-Ziel) Quelle: Commerzbank AG, Eigene Darstellung Aktien bieten im aktuellen Niedrigzinsumfeld gute Möglichkeiten eine positive Rendite nach Kosten zu erwirtschaften hierbei empfiehlt sich eine breite Streuung zur Diversifikation des Portfolios. Seite 3 von 18

4 1 Warum ist der deutsche Aktienmarkt weiterhin attraktiv? KGV des DAX seit 2005 basierend auf 12-Monats Gewinnschätzungen Deutsche Aktien derzeit im langfristigen Durchschnitt preiswert Deutsche Aktien sind mit einem durchschnittlichen KGV von 12,33 im Bezug auf ihre eigene Historie attraktiv bewertet und bewegen sich aktuell auf einem leicht überdurchschnittlichen Niveau.* KGV DAX Durchschnittliches KGV DAX Div.-Renditen des DAX vs. Renditen von 10-jährigen Staatsanleihen 5% 4% 3% 2% 1% 0% -1% DAX-Dividendenrendite Rendite 10-jähriger Bundesanleihen Deutsche Aktien attraktiver als deutsche Staatsanleihen 1 Seit die EZB die Zinsen auf ein historisches Tief gesenkt hat, ist es Sparern mit festverzinslichen Produkten nicht mehr möglich, hohe bzw. positive Renditen zu erreichen. Eine Alternative können dividendenstarke Aktien sein. Diese bieten regelmäßige Ausschüttungen mit einer attraktiven Dividendenrendite, die in Deutschland aktuell höher ist als die Renditen deutscher Staatsanleihen. 1. Erklärung: Die Rendite 10-jähriger Staatsanleihen liegt aktuell bei 0,42%. Die Dividendenrendite der DAX Konzerne liegt hingegen aktuell bei: 2,52% Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. Aktieninvestments unterliegen einem höheren Risiko (Volatilität) als festverzinsliche Rentenpapiere *Quelle: Bloomberg; Commerzbank AG: Eigene Berechnung, Stand: Seite 4 von 18

5 1 Das Anlageuniversum des Aktientrend Deutschland umfasst 160 Einzeltitel aus allen großen deutschen Indizes SDAX < 2%* SDAX Der SDAX enthält 50 kleinere Unternehmen ( Small Caps ), die den im MDAX enthaltenen Werten hinsichtlich Umsatz und Marktkapitalisierung folgen. TecDAX < 4%* TecDAX Im TecDAX sind die 30 größten Technologiewerte in Bezug auf Marktkapitalisierung und Umsatz zusammengefasst. MDAX < 6%* MDAX Der MDAX spiegelt die Kursentwicklung von 50 Aktien mittelgroßer deutscher oder überwiegend in Deutschland tätiger Unternehmen ( Mid Caps ) wider. DAX < 8%* DAX Der DAX spiegelt die Entwicklung der 30 größten und umsatzstärksten Unternehmen, bezogen auf Streubesitz, Marktkapitalisierung und Orderbuchumsatz wider. Die Frage nach dem richtigen Auswahlindex des deutschen Aktienmarktes stellt sich für den Anleger nicht. Denn das Fondsmanagement hat große deutsche Aktienuniversen wie den DAX, MDAX TechDAX und SDAX stets im Blick. *Maximale Investitionsquote pro Titel aus dem jeweiligen Index Commerzbank AG I Asset Management August Dezember Seite 5 Seite 4 von 19 von 18

6 1 Bei der Aktienselektion muss die Aktie bewertet und deren Kursziel prognostiziert werden, hierbei werden zwei Methoden unterschieden Technische Analyse Fundamentalanalyse 0 vs. Analyse von Kurs- und Umsatzhistorien einer Aktie Erkenntnisse über die Meinung des Marktes zu einem Basiswert ( der Kurs enthält alle verfügbaren Informationen ) werden gewonnen. Die fortlaufende technische Analyse des deutschen Aktienmarktes ermöglicht es dabei, günstige Kauf- bzw. Verkaufszeitpunkte zu erkennen. Betrachtung von betriebs- und volkswirtschaftlichen Daten eines Unternehmens (Gewinnentwicklung etc.). Wichtige Unternehmenszahlen und deren erwartete Entwicklung werden hierbei in ein Verhältnis zum aktuellen Aktienkurs gesetzt. Ableitung einer Kauf- oder Verkaufsempfehlung. Das richtige Lesen der Aktiencharts braucht Übung & Erfahrung vergleichbar mit dem Einstieg in ein völlig neues Wissensgebiet oder einer sportlichen Herausforderung. Hier trennt sich die Spreu vom Weizen. Seite 6 von 18

7 2 Das Fondsmanagement greift auf die Analysen von Achim Matzke zurück Eigenes Format auf n-tv: ideastv Zahlreiche Fachpreise Meinungsgeber in vielen Medien Hinweis: Thomson Reuters Extel ist Initiator der Thomson Reuters Extel Surveys. Weitere Informationen unter Die Preise wurden u.a. an Achim Matzke als Analyst sowie an das Research der Commerzbank AG verliehen. Seite 7 von 18

8 2 Investmentprozess a b c Einzelbetrachtung der deutschen Indizes Branchen-, Sektoren-, und Segmentanalyse Einzeltitelselektion Analyse des Marktumfeldes (Zinsentwicklung, Währung, Rohstoffe, US-Aktienmarkt) Mittelfristige Trendanalyse aller deutschen Indizes Marktbreitenanalyse Relative Stärke/Schwäche Analyse der deutschen Indizes untereinander Identifikation besonders aussichtsreicher Branchen (Momentum) Selektion aussichtsreicher Einzelwerte auf Basis Relativer Stärke und attraktiver Chartformation Identifikation der besten Einzelwerten aus a & b Der Investmentprozess des Commerzbank Aktientrend Deutschland folgt einem klar strukturierten Prozess und nutzt somit alle Vorteile der technischen Analyse. Seite 8 von 18

9 2a Analyse der deutschen Indizes zur Einschätzung der Ausgangslage Wertentwicklung DAX Stand: Erklärung Derzeit befindet sich der DAX in einer langfristigen Hausse- Bewegung. Der mittelfristige Abwärtstrend aus 2015 ist beendet. Das nächste mittelfristige Kursziel liegt bei Punkten Wertentwicklung DAX 5 Jahreszeitraum Quelle: Bloomberg; Betrachtungszeitraum: Aufgrund der derzeitig charttechnisch attraktiven Ausgangslage des DAX setzt das Fondsmanagement auf offensive Aktien. Seite 9 von 18

10 2b Analyse der Relativen Stärke deutscher Indizes zueinander Wertentwicklung DAX vs. MDAX Stand: Erklärung Derzeit weist der MDAX ein neues Allzeithoch aus. Darüber hinaus existiert eine mittelfristige Relative Stärke gegenüber dem DAX. Diese Stärke wird unterstützt durch eine gute Marktbreite, (d.h. viele Einzelwerte unterstützen diese Entwicklung). Wertentwicklung MDAX 5 Jahreszeitraum MDAX DAX Index Quelle: Bloomberg; Betrachtungszeitraum: Durch die Relative Stärke des MDAX gegenüber dem DAX werden MDAX Titel entsprechend ihrer Marktkapitalisierung im Commerzbank Aktientrend Deutschland aktuell hoch gewichtet. Seite 10 von 18

11 2c Charttechnische Bewertung aussichtsreicher Einzeltitel Wertentwicklung TAG Immobilien Stand: BEISPIELHAFTE DARSTELLUNG Ausgewählte Real Estate-Titel wie TAG Immobilien durchlaufen seit Ende 2014 eine Hausse. Diese zeichnet sich durch ein relativ langsames Aufwärtstempo mit hoher Stabilität aus. TAG hat die tech. Chance auf eine Fortsetzung des in H gestarteten mittelfr. Aufwärtstrends. Wertentwicklung TAG Immobilien 5 Jahreszeitraum Quelle: Bloomberg; Betrachtungszeitraum: Ausgewählte deutsche Immobilienwerte wie TAG Immobilien profitieren zzt. von niedrigen Zinsen und einer guten wirtschaftlichen Lage und steigenden Mieten in der Bundesrepublik. Dies zeigt sich im Chart durch einen trendstarken Hausse-Zyklus. Da dieser zusätzlich eine hohe tech. Stabilität aufweist, erweisen sich Titel wie TAG Immobilien als gute Portfoliobeimischung in kurzfristigen Gesamtmarktskonsolidierungsphasen. Seite 11 von 18

12 3 Commerzbank Aktientrend Deutschland Wertentwicklung der letzten 5 Jahre; Stand: Strategieumstellung Commerzbank Aktientrend Deutschland Seit Strategieumstellung am konnte der Commerzbank Aktientrend Deutschland eine Outperformance von 7,94% gegenüber dem Dax Net Return erzielen.** Quelle: *Bloomberg; Betrachtungszeitraum: ** Bloomberg; Betrachtungszeitraum: Seite 12 von 18

13 3 Commerzbank Aktientrend Deutschland Wertentwicklung der letzten 5 Jahre; Stand: Absolute Renditen (%) Commerzbank Aktientrend Deutschland (ohne Ausgabeaufschlag) Commerzbank Aktientrend Deutschland (mit Ausgabeaufschlag) 20.60% -1.12% 14.51% -8.66% 30.04% 18.23% Quelle: Bloomberg; Betrachtungszeitraum: Seite 13 von 18

14 Perfomance 3 Commerzbank Aktientrend Deutschland Aktientrend Deutschland vs. Dax seit Strategieumstellung Wertentwicklung Fonds vs. Dax NR Feb 17 Apr 17 Jun 17 Aug 17 Okt 17 Dax Net Return: 11.02% (13.47% p.a.) Aktientrend Deutschland: 18.96% (23.35% p.a.) Quelle: eigene Berechnung, Bloomberg; Stand: ; Betrachtungszeitraum: Seit Strategieumstellung verzeichnet der Aktientrend Deutschland Fonds eine sichtbare Outperformance gegenüber dem deutschen Aktienmarkt. Seite 14 von 18

15 3 Commerzbank Aktientrend Deutschland Portfolio Indexgewichte im ATD 13.76% 6.50% Dax TecDAX 2.30% MDAX SDAX 77.44% 6.28% 10.38% Sektorgewichte im ATD 5.36% 2.50% 4.18% 0.63% 4.82% 12.90% Nicht-Basiskonsumgüter Industrie Roh-, Hilfs- & Betriebsstoffe Versorgungsbetriebe Telekommunikationsdienste Basiskonsumgüter 14.83% 22.82% 15.31% IT Finanzwesen Gesundheitswesen Immobilien Kasse Einzeltitelselektionen über mehrere Sektoren und verschiedene deutsche Indizes sorgen für ein ausgewogenes Portfolio. Gewichtung Name ISIN Sektor DAX MDAX TecDAX SDAX Siemens AG DE Industrie 6.73% Bayer AG DE000BAY0017 Gesundheit 5.06% SAP SE DE IT 6.52% Allianz SE DE Finanzen 6.74% BASF SE DE000BASF111 Grundstoffe 7.87% Daimler AG DE Konsumgüter 6.61% Deutsche Telekom AG DE Telekommunikation 4.12% Deutsche Post AG DE Industrie 4.41% Fresenius SE & Co KGaA DE Gesundheit 1.05% Munich Re DE Finanzen 3.11% Deutsche Bank AG DE Finanzen 3.03% Bayerische Motoren Werke AG DE Konsumgüter 2.59% Volkswagen AG DE Konsumgüter 5.17% Infineon Technologies AG DE IT 2.16% Continental AG DE Konsumgüter 3.71% E.ON SE DE000ENAG999 Versorger 3.00% Deutsche Boerse AG DE Finanzen 0.55% Vonovia SE DE000A1ML7J1 Immobilien 2.08% HeidelbergCement AG DE Grundstoffe 0.51% RWE AG DE Versorger 0.89% Beiersdorf AG DE Grundbedarfsgüter 1.56% Deutsche Wohnen SE DE000A0HN5C6 Immobilien % - - Symrise AG DE000SYM9999 Grundstoffe % - - MTU Aero Engines AG DE000A0D9PT0 Industrie % - - LEG Immobilien AG DE000LEG1110 Immobilien % - - Innogy SE DE000A2AADD2 Versorger % - - Rheinmetall AG DE Industrie % - - Axel Springer SE DE Konsumgüter % - - CTS Eventim AG & Co KGaA DE Konsumgüter % - - Hella KGaA Hueck & Co DE000A13SX22 Konsumgüter % - - TAG Immobilien AG DE Immobilien % - - Fielmann AG DE Konsumgüter % - - CECONOMY AG DE Konsumgüter % - - Wacker Chemie AG DE000WCH8881 Grundstoffe % - - Stroeer SE & Co KGaA DE Konsumgüter % - - Salzgitter AG DE Grundstoffe % - - United Internet AG DE IT % - Freenet AG DE000A0Z2ZZ5 Telekommunikation % - Drillisch AG DE Telekommunikation % - Bechtle AG DE IT % - Carl Zeiss Meditec AG DE Gesundheit % - CANCOM SE DE IT % - XING AG DE000XNG8888 IT % - Scout24 AG DE000A12DM80 IT % Rocket Internet SE DE000A12UKK6 IT % Deutz AG DE Industrie % Wuestenrot & Wuerttembergische AGDE Finanzen % Quelle: Commerzbank, Stand: Seite 15 von 18

16 3 Fondsstammdaten Eckdaten Fondsname Fondsgesellschaft Rechtsform Fondsmanager Anteilklassen WKN / ISIN Fondsauflage Fondswährung Ertragsverwendung Laufende Kosten per Jahresbericht, Commerzbank Aktientrend Deutschland Commerz Funds Solutions S.A. Investmentfonds nach Luxemburger Recht Commerzbank AG 1) Euro Retail 2) Euro Institutionell 1) ETF1CB / LU ) ETF2CB / LU ) ) EUR ausschüttend 1) 1,54% p.a. 1 2) 0,50% p.a. Ausgabeaufschlag 1 max. 2,00% Fondsvolumen per ,31 Mio. EUR Cut-off / Valuta t-1, 13:00 Uhr / t+2 NAV per ) 83,75 EUR 2) ,73 EUR 1 Sofern beim Erwerb der Fondsanteile ein Ausgabeaufschlag anfällt, kann dieser bis zu 100 % vom Vertriebspartner vereinnahmt werden; die genaue Höhe des Betrags wird durch den Vertriebspartner im Rahmen der Anlageberatung mitgeteilt. Dies gilt auch für die eventuelle Zahlung einer laufenden Vertriebsprovision aus der Gesamtkostenquote an den Vertriebspartner. Seite 16 von 18

17 Commerzbank Aktientrend Deutschland Chancen & Risiken Chancen An der Ertragsstärke deutscher Unternehmen durch Investition in den deutschen Aktienmarkt partizipieren. Profitieren von der Wertentwicklung aussichtsreicher Small-Caps. Breite Diversifikation durch mögliche Investments in bis zu 160 Unternehmen. Die vielfach ausgezeichnete Expertise der Commerzbank im Bereich der technischen Analyse nutzen. Risiken Die Kurse der im Fonds enthaltenen Wertpapiere können stark schwanken und somit auch der Fondsanteilswert. Bei erheblichen Kursrückgängen der zugrunde liegenden Wertpapiere sind massive Kursverluste des Fonds möglich. Eine 100-prozentige Partizipation an steigenden Aktienmärkten kann durch die Kosten und eine mögliche Kassaquote von maximal 10 Prozent nicht fortlaufend gewährleistet werden. Liefert die Technische Analyse nicht die zutreffenden Signale zur Auswahl der Einzelaktien und folgt das Portfolio Management diesen Empfehlungen, kann sich der Fonds auch deutlich schlechter als der deutsche Aktienmarkt entwickeln. Der Fonds legt sein Vermögen in ausgewählten Branchen an. Dies erhöht das Risiko, dass der Fonds von den wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen in den jeweiligen Branchen negativ beeinflusst wird. Weitere Informationen zu den Risiken erhalten Sie im Verkaufsprospekt des Fonds und in den wesentlichen Anlegerinformationen (KIID). Informationen zur Portfoliostrategie-/ zusammensetzung und zum indikativen Nettoinventarwert finden Sie auf unserer Homepage unter Seite 17 von 18

18 Wichtige Hinweise Diese Publikation ist eine Kundeninformation im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes. Sie dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten dar. Diese Ausarbeitung allein ersetzt nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung. Genannte Finanzinstrumente werden lediglich in Kurzform beschrieben. Eine umfassende Beschreibung der Fondsbedingungen ist dem Verkaufsprospekt und den Wesentlichen Anlegerinformationen (KIIDs) zu entnehmen, die kostenlos bei der Commerzbank AG, EMC, Kaiserplatz, Frankfurt am Main erhältlich sind. Die steuerliche Behandlung ist von den persönlichen Verhältnissen des Kunden abhängig und kann zukünftig Änderungen unterworfen sein. Die Commerzbank erbringt keine Beratung in rechtlicher, steuerlicher oder bilanzieller Hinsicht. Commerzbank AG Alle Rechte vorbehalten. Stand: Dezember 2017 Seite 18 von 18

Commerzbank Strategiefonds Multi Asset. Berichtsmonat: Januar 2017

Commerzbank Strategiefonds Multi Asset. Berichtsmonat: Januar 2017 Commerzbank Strategiefonds Multi Asset Berichtsmonat: Januar 2017 Commerzbank Strategiefonds Multi Asset Konsequente Weiterentwicklung erfolgreicher Strategien in einem Fonds Beginn der Mischung von Aktien-

Mehr

Commerzbank Aktientrend Deutschland Technische Analyse im Fondsmanagement

Commerzbank Aktientrend Deutschland Technische Analyse im Fondsmanagement Commerzbank Aktientrend Deutschland Technische Analyse im Fondsmanagement Ist ein Investment in deutsche Aktien weiterhin empfehlenswert? A Warum sind deutsche Aktien weiterhin attraktiv? B Welchen Mehrwert

Mehr

Unlimited Index-Zertifikate auf Short Indizes. Gemeinsam mehr erreichen

Unlimited Index-Zertifikate auf Short Indizes. Gemeinsam mehr erreichen Unlimited Index-Zertifikate auf Short Indizes Gemeinsam mehr erreichen Unlimited Index-Zertifikate auf Short Indizes I 3 Im Bärenmarkt auf Honigsuche Meist gestalten sich die guten Dinge im Leben einfach.

Mehr

Commerzbank Aktientrend Deutschland Technische Analyse im Fondsmanagement

Commerzbank Aktientrend Deutschland Technische Analyse im Fondsmanagement Commerzbank Aktientrend Deutschland Technische Analyse im Fondsmanagement Warum ist der deutsche Aktienmarkt weiterhin attraktiv? Fiskalpolitik der europäischen Zentralbank Entwicklung Rohstoffmärkte Angemessene

Mehr

Index-Zertifikate auf Short-Indizes

Index-Zertifikate auf Short-Indizes Index-Zertifikate auf Short-Indizes Fallende Märkte clever nutzen Fallende Märkte clever nutzen Die meisten Anleger, die an der Börse aktiv sind, setzen auf steigende Kurse. Das gilt für Fonds, für Aktien

Mehr

Commerzbank Asset Management

Commerzbank Asset Management Commerzbank Asset Management Mai 2015 Corporates & Markets - Asset Management Commerzbank Asset Management Perfekte Verknüpfung des Aktiven und Passiven Managements Commerz Fund Solutions S.A. > 9,4 Mrd.

Mehr

Commerzbank Aktientrend Deutschland Technische Analyse im Fondsmanagement

Commerzbank Aktientrend Deutschland Technische Analyse im Fondsmanagement Commerzbank Aktientrend Deutschland Technische Analyse im Fondsmanagement Im aktuellen Niedrigzinsumfeld sind mit sicherheitsorientierten Anlagen kaum positive Renditen möglich Rendite SCHEMATISCHE DARSTELLUNG

Mehr

Commerzbank Strategiefonds Währungen

Commerzbank Strategiefonds Währungen Juli 2015 Corporates & Markets - Asset Management Warum in globale Währungen investieren? 1 Im aktuellen Niedrigzinsumfeld des Euroraums sind mit sicherheitsorientierten Anlagen reale Verluste garantiert!

Mehr

ComStage F.A.Z.-Index ETF. Gemeinsam mehr erreichen

ComStage F.A.Z.-Index ETF. Gemeinsam mehr erreichen ComStage F.A.Z.-Index ETF Gemeinsam mehr erreichen Der F.A.Z.-Index ein Frankfurter mit echten Werten Der F.A.Z.-Index ist ein deutscher Aktienindex, der von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.)

Mehr

Verlauf DOGAHILO auf Wikifolio.com

Verlauf DOGAHILO auf Wikifolio.com Verlauf DOGAHILO auf Wikifolio.com vom 01.08.2012 bis 30.04.2014 Daten wenn nicht anders vermerkt von wikifolio.com Performance Einzeltitel DAX (offene Positionen) 80,00% 70,00% 60,00% 50,00% 40,00% 30,00%

Mehr

Das optimale Aktienportfolio aus Sicht eines Analysten

Das optimale Aktienportfolio aus Sicht eines Analysten Das optimale Aktienportfolio aus Sicht eines Analysten Commerzbank Fundamentale Aktienstrategie Andreas Hürkamp Stuttgart / 18.04.2015 (1) 6 Jahre DAX-Bullenmarkt: ist es noch sinnvoll, Aktienpositionen

Mehr

Welche deutschen Aktien sind unterbewertet?

Welche deutschen Aktien sind unterbewertet? Welche deutschen Aktien sind unterbewertet? Commerzbank Fundamentale Aktienstrategie Andreas Hürkamp Stuttgart / 17.04.2015 (1) Warum der DAX-Aufwärtstrend weitergehen wird (2) DAX-Exportwerte profitieren

Mehr

NORD/LB AM Aktien Deutschland LS. Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom bis

NORD/LB AM Aktien Deutschland LS. Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom bis NORD/LB AM Aktien Deutschland LS Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.07.2016 bis 31.12.2016 Herausgeber dieses Halbjahresberichtes: NORD/LB Asset Management AG Prinzenstrasse

Mehr

Commerzbank Rohstoff Strategie. Berichtsmonat: Februar 2016

Commerzbank Rohstoff Strategie. Berichtsmonat: Februar 2016 Berichtsmonat: Februar 2016 Produktmerkmale Commerzbank Rohstoff Strategie Produktmerkmale des Fonds Partizipation am Rohstoffmarkt (ex Agrar) über die Rohstoff-Terminmärkte Investition in die Rohstoffsegmente:

Mehr

Bekanntmachung nach 7 Abs. 5 Satz 4 und 5 der Ausführungsbestimmungen zur Börsenordnung der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse

Bekanntmachung nach 7 Abs. 5 Satz 4 und 5 der Ausführungsbestimmungen zur Börsenordnung der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse Aktien Bekanntmachung nach 7 Abs. 5 Satz 4 und 5 der Ausführungsbestimmungen zur Börsenordnung der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse Die Geschäftsführung hat nachstehende Wertpapiere festgelegt und

Mehr

ComStage Die ETF Marke der Commerzbank. Wie und in welche ETFs investieren?

ComStage Die ETF Marke der Commerzbank. Wie und in welche ETFs investieren? ComStage Die ETF Marke der Commerzbank Wie und in welche ETFs investieren? 1 Was sind ETFs? Definiton ETFs oder Exchange Traded Funds sind börsengehandelte Investmentfonds ( Sondervermögen ). Ziel Das

Mehr

Nur für Vertriebspartner / Nicht zur öffentlichen Verbreitung. Franklin India Fund LU0260862304

Nur für Vertriebspartner / Nicht zur öffentlichen Verbreitung. Franklin India Fund LU0260862304 Franklin India Fund LU0260862304 DEMOGRAFIE 1 Bevölkerung in Indien Demografische Entwicklung Indien 2010 2030 100+ 95-99 90-94 85-89 80-84 75-79 70-74 65-69 60-64 55-59 50-54 45-49 40-44 35-39 30-34 25-29

Mehr

Pressekonferenz DSW-Aufsichtsratsstudie , Berlin

Pressekonferenz DSW-Aufsichtsratsstudie , Berlin 30% 25% 20% 15% 10% 5% 0% 1,% 13,9% 12,7% 12,0% 10,0% 8,9% 8,9% 9,% 9,% 8,1% 9,2% 10,8% 12,3% 7,% 2,% 2,% 3,2% 3,%,0% 5,% 200 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 201 2015 weibliche Anteilseignervertreter

Mehr

Rückenwind für Fondssparer. Vermögenswirksame Leistungen mit Deka Investmentfonds und staatlicher Prämie.

Rückenwind für Fondssparer. Vermögenswirksame Leistungen mit Deka Investmentfonds und staatlicher Prämie. Rückenwind für Fondssparer. Vermögenswirksame Leistungen mit Deka Investmentfonds und staatlicher Prämie. International Fund Management S.A. Deka International S.A. Deka Investment GmbH Ÿ Finanzgruppe

Mehr

Commerzbank Asset Management

Commerzbank Asset Management Commerzbank Asset Management Mai 205 Corporates & Markets - Asset Management Commerzbank Asset Management Perfekte Verknüpfung des Aktiven und Passiven Managements Commerz Fund Solutions S.A. > 9,4 Mrd.

Mehr

Halbjahresbericht zum 31. Januar 2015

Halbjahresbericht zum 31. Januar 2015 HANSAINVEST SERVICE-KVG Halbjahresbericht zum 31. Januar 2015 D&R TA Deutsche Aktien Sehr geehrte Anlegerin, sehr geehrter Anleger, der vorliegende Halbjahresbericht informiert Sie über die Entwicklung

Mehr

ComStage Die ETF Marke der Commerzbank. Warum mit und in ETFs investieren?

ComStage Die ETF Marke der Commerzbank. Warum mit und in ETFs investieren? ComStage Die ETF Marke der Commerzbank Warum mit und in ETFs investieren? Thomas Meyer zu zu Drewer Drewer I Geschäftsführer Geschäftsführer ComStage ETFs ComStage I 15. April 2016 ETFs 15. April 2016

Mehr

Deutschlands Bester. Der Pioneer Investments German Equity

Deutschlands Bester. Der Pioneer Investments German Equity Deutschlands Bester Der Pioneer Investments German Equity Leistung, die überzeugt Das meint die Presse Seit Karl Huber den Pioneer Investments German Equity verantwortet, gehört er zu den besten Deutschland-Fonds.

Mehr

Niedrigzinsumfeld: Gehören Sie zu den Gewinnern? Klaus Kaldemorgen, München September 2016

Niedrigzinsumfeld: Gehören Sie zu den Gewinnern? Klaus Kaldemorgen, München September 2016 Niedrigzinsumfeld: Gehören Sie zu den Gewinnern? Klaus Kaldemorgen, München September 2016 Bestandsaufnahme: Wie sind private und institutionelle Investoren investiert? Anteil der Investitionen der deutschen

Mehr

Commerzbank Strategiefonds Multi Asset

Commerzbank Strategiefonds Multi Asset Commerzbank Strategiefonds Multi Asset Berichtsmonat: Januar 2016 Commerzbank AG Corporates & Markets Asset Management Commerzbank Strategiefonds Multi Asset Konsequente Weiterentwicklung erfolgreicher

Mehr

Index-Zertifikate auf Short-Indizes

Index-Zertifikate auf Short-Indizes Index-Zertifikate auf Short-Indizes Gewinnen, wenn die Kurse fallen www.sg-zertifikate.de/reverse INDEX ZERTIFIKATE AUF SHORT-INDIZES Mit Index-Zertifikaten auf Short-Indizes von fallenden Kursen profitieren

Mehr

Commerzbank Globale Aktien Katholische Werte. Berichtsmonat: April 2016

Commerzbank Globale Aktien Katholische Werte. Berichtsmonat: April 2016 Commerzbank Globale Aktien Katholische Werte Berichtsmonat: April 2016 Commerzbank AG Asset Management Mai 2016 0 Was bedeutet eigentlich nachhaltige Geldanlage? Wenn wir keinen Planeten mehr haben, geht

Mehr

Finanzen uro FundAwards Auszeichnungen von AllianzGI-Fonds. Januar 2010

Finanzen uro FundAwards Auszeichnungen von AllianzGI-Fonds. Januar 2010 Finanzen uro FundAwards Auszeichnungen von AllianzGI-Fonds Januar 2010 Finanzen uro FundAwards 2010 Am Mittwoch, 20. Januar 2010 wurden die Finanzen uro FundAwards in der Zeitschrift uro veröffentlicht

Mehr

Stand: 31. Mai 2006. Monatsbericht. fpm FUNDS. Investments. In deutsche AKTIEN

Stand: 31. Mai 2006. Monatsbericht. fpm FUNDS. Investments. In deutsche AKTIEN Monatsbericht fpm FUNDS Investments In deutsche AKTIEN AKTUELLER KOMMENTAR Nach mehreren erfreulichen Monaten zeigte sich der Aktienmarkt im Mai erstmals wieder von seiner unfreundlichen Seite. Nach der

Mehr

Metzler Premium Aktien Global C

Metzler Premium Aktien Global C Factsheet Stand: 03.03.2017 Seite 1 Stammdaten ISIN WKN art währung Kapitalverwaltungsgesellschaft Verwahrstelle DE000A0Q2TU0 A0Q2TU Aktienfonds Euro Metzler Asset Management GmbH Geschäftsjahr 01.10.

Mehr

Commerzbank Strategiefonds Marktneutral. Berichtsmonat: September 2016

Commerzbank Strategiefonds Marktneutral. Berichtsmonat: September 2016 Berichtsmonat: September 2016 Zinsen auf Rekordtief: Was bedeutet das für Sparer Leitzins in Europa Jan. 2000 Sep. 2016 In Prozent 5% 4% 3% 2% 1% 0% 2000 2002 2004 2006 2008 2010 2012 2014 2016 Leitzins

Mehr

Franklin Templeton Global Fundamental Strategies Fund LU Substanz, Dividenden, Zinsen und Währungen GLOBAL

Franklin Templeton Global Fundamental Strategies Fund LU Substanz, Dividenden, Zinsen und Währungen GLOBAL Franklin Templeton Global Fundamental Strategies Fund LU0343523998 Substanz, Dividenden, Zinsen und Währungen GLOBAL FRANKLIN TEMPLETON GLOBAL FUNDAMENTAL STRATEGIES FUND MARATHON-STRATEGIE I 1 Die gesamte

Mehr

VAM Value Investing -langfristig-

VAM Value Investing -langfristig- VAM Value Investing -langfristig- Außergewöhnlich großes Potential bei Value-Aktien November 2016 Dieses Dokument dient ausschließlich der Information von institutionellen und professionellen Anlegern

Mehr

Deutsche Bank Private Wealth Management. PWM Marktbericht. Kai-Arno Jensen, Leiter Capital Markets Frankfurt am Main, 12.

Deutsche Bank Private Wealth Management. PWM Marktbericht. Kai-Arno Jensen, Leiter Capital Markets Frankfurt am Main, 12. PWM Marktbericht Kai-Arno Jensen, Leiter Capital Markets Frankfurt am Main, 12. November 2012 Washington & Peking vor großen Herausforderungen Schuldenentwicklung ausgewählter Staatengruppen in % des BIP

Mehr

Auswirkungen auf Konzernabschlussgrößen in % Langfristiges Vermögen Schulden EBIT EBITDA n M 11,58 17,47 8,49 66,83 SD 19,14 37,80 23,12

Auswirkungen auf Konzernabschlussgrößen in % Langfristiges Vermögen Schulden EBIT EBITDA n M 11,58 17,47 8,49 66,83 SD 19,14 37,80 23,12 Auswirkungen auf Konzernabschlussgrößen in % Langfristiges Vermögen Schulden EBIT EBITDA n 50 50 50 50 M 11,58 17,47 8,49 66,83 SD 19,14 37,80 23,12 105,89 MD 4,03 6,05 1,74 21,20 Min 0,02 0,04 0,02 0,30

Mehr

weibliche Aufsichtsratsmitglieder in DAX 30-Unternehmen Stand: 06.06.2013

weibliche Aufsichtsratsmitglieder in DAX 30-Unternehmen Stand: 06.06.2013 Unternehmen weibliche Aufsichtsratsmitglieder in DAX 30-Unternehmen Stand: 06.06.2013 Aufsichtsratsmitglieder insgesamt Frauenanteil absolut prozentual Adidas Group 12 2 16,67% Allianz SE 12 4 33,33% BASF

Mehr

Commerzbank Dividenden Strategie Index Zertifikat

Commerzbank Dividenden Strategie Index Zertifikat * Commerzbank Dividenden Strategie Index Zertifikat Kontakt: Michaela Stemper +49 69 136 47842 michaela.stemper@commerzbank.com *Quelle: http://www.zertifikateawards.de/archiv/zertifikate-awards-2012/ergebnisse

Mehr

Euro Corporates 2012. Laufzeitenfonds ISIN: AT0000A0DEY6

Euro Corporates 2012. Laufzeitenfonds ISIN: AT0000A0DEY6 Euro Corporates 2012 Laufzeitenfonds ISIN: AT0000A0DEY6 Investment Rationale Transparenz von Anleihen Diversifikation im Fonds Feste Zinszahlungen EURO Fixe Laufzeit CORPORATES 2012 Zielrückzahlung: 100%*

Mehr

P&R REAL VALUE FONDS. Update

P&R REAL VALUE FONDS. Update P&R REAL VALUE FONDS Update 21. April 2016 Wie wir investieren Wir sind Value Investoren. Wir suchen nach herausragenden Unternehmen ( Big Elephants ). Wir investieren konzentriert in 10 bis 20 börsengelistete

Mehr

NORD/LB AM Aktien Deutschland LS. Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.07.2014 bis 31.12.2014

NORD/LB AM Aktien Deutschland LS. Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.07.2014 bis 31.12.2014 NORD/LB AM Aktien Deutschland LS Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.07.2014 bis 31.12.2014 Herausgeber dieses Halbjahresberichtes: NORD/LB Asset Management AG Prinzenstrasse

Mehr

Stand: 31. Oktober 2006. Monatsbericht. fpm FUNDS. Investments. In deutsche AKTIEN

Stand: 31. Oktober 2006. Monatsbericht. fpm FUNDS. Investments. In deutsche AKTIEN Stand: 31. Oktober 2006 Monatsbericht fpm FUNDS Investments In deutsche AKTIEN Stand: 31. Oktober 2006 AKTUELLER KOMMENTAR Der Oktober brachte wiederum erfreuliche Kursgewinne am deutschen Aktienmarkt.

Mehr

Halbjahresbericht. DAX Source ETF. Halbjahresbericht zum 31.05.2010. zum 31.05.2010. für das Rumpfgeschäftsjahr vom 10.02.2010 bis 30.11.

Halbjahresbericht. DAX Source ETF. Halbjahresbericht zum 31.05.2010. zum 31.05.2010. für das Rumpfgeschäftsjahr vom 10.02.2010 bis 30.11. Halbjahresbericht zum 31.05.2010 für das Rumpfgeschäftsjahr vom 10.02.2010 bis 30.11.2010 für das Richtlinienkonforme Sondervermögen DAX Source ETF Halbjahresbericht zum 31.05.2010 - Seite 1 Vermögensaufstellung

Mehr

Sind Dividenden die neuen Zinsen?

Sind Dividenden die neuen Zinsen? Februar 2017 Sind Dividenden die neuen Zinsen? Im vorherrschenden Niedrigzinsumfeld ist es unmöglich auskömmliche Zinserträge mit sicheren Kapitalanlagen zu erwirtschaften. Der Markt definiert als sichere

Mehr

Dividendenfonds mit Chance auf Extra-Ertrag. Pioneer Funds European Equity Target Income

Dividendenfonds mit Chance auf Extra-Ertrag. Pioneer Funds European Equity Target Income Dividendenfonds mit Chance auf Extra-Ertrag Pioneer Funds European Equity Target Income Erträge mit Ziel Seit 2011 setzt der Pioneer Funds European Equity Target Income, der Dividendenfonds mit Extra-Ertrag,

Mehr

Commerzbank Rohstoff Strategie

Commerzbank Rohstoff Strategie Berichtsmonat: Dezember 2015 Produktmerkmale Commerzbank Rohstoff Strategie Produktmerkmale des Fonds Partizipation am Rohstoffmarkt (ex Agrar) über die Rohstoff-Terminmärkte Investition in die Rohstoffsegmente:

Mehr

Treffsicher zum Ziel! Ihr defensives Anlagekonzept: Generali Komfort Best Managers Conservative

Treffsicher zum Ziel! Ihr defensives Anlagekonzept: Generali Komfort Best Managers Conservative WERBEMITTEILUNG Treffsicher zum Ziel! Ihr defensives Anlagekonzept: Generali Komfort Best Managers Conservative geninvest.de Generali Komfort Best Managers Conservative Der einzigartige Anlageprozess 20.000

Mehr

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen irtschaft Erfolgsfaktor KFM-Scoring Umfassendes Analyseverfahren für mittelständische Unternehmensanleihen Profitieren

Mehr

Technische Marktanalyse

Technische Marktanalyse Technische Marktanalyse Indizes/Euro/Zins Neue Diskussionen um die Eurozone ziehen Weltmärkte nach unten Die internationalen Märkte haben in der vergangenen Woche unter den neu aufgeflammten Diskussionen

Mehr

Commerzbank Globale Aktien Katholische Werte. Berichtsmonat: Dezember 2016

Commerzbank Globale Aktien Katholische Werte. Berichtsmonat: Dezember 2016 Commerzbank Globale Aktien Katholische Werte Berichtsmonat: Dezember 2016 Commerzbank AG Asset Management Januar 2017 0 Was bedeutet eigentlich nachhaltige Geldanlage? Wenn wir keinen Planeten mehr haben,

Mehr

DAX GARANTIE ZERTIFIKAT II

DAX GARANTIE ZERTIFIKAT II DAX GARANTIE ZERTIFIKAT II INDEXANLAGE IN DEUTSCHE STANDARDAKTIEN PLUS KAPITALSCHUTZ mit sicherheit auf den deutschen leitindex setzen Positive Gewinnperspektiven. Obwohl Volkswirte erwarten, dass sich

Mehr

10 Jahre erfolgreiche Auslese

10 Jahre erfolgreiche Auslese Werbemitteilung 10 Jahre erfolgreiche Auslese Die vier einzigartigen Dachfonds Bestätigte Qualität 2004 2013 Balance Wachstum Dynamik Europa Dynamik Global 2009 2007 2006 2005 2004 Seit über 10 Jahren

Mehr

Templeton Global Bond Fund. Ein Teilfonds der Franklin Templeton Investment Funds (FTIF), eine in Luxemburg registriete SICAV.

Templeton Global Bond Fund. Ein Teilfonds der Franklin Templeton Investment Funds (FTIF), eine in Luxemburg registriete SICAV. Templeton Global Bond Fund Ein Teilfonds der Franklin Templeton Investment Funds (FTIF), eine in Luxemburg registriete SICAV. For Nur Broker/Dealer für Vertriebspartner Use Only. / Nicht Not zur for öffentlichen

Mehr

Commerzbank International Portfolio Management

Commerzbank International Portfolio Management Commerzbank International Portfolio Management 14. Oktober 2011 Commerzbank International Portfolio Management Bond Portfolio Fondsverschmelzung von Bond Portfolio, Anteilklasse AT (EUR) in Allianz Global

Mehr

Viermal mehr für s Geld.

Viermal mehr für s Geld. Viermal mehr für s Geld. Outperformance: Fokus auf Dividendenstarke Aktien bringt Mehrrendite von 40 Prozent (15 Jahre) Schwerpunkt Deutschland Deutschland bildet eindeutig das Kernland für den Fonds.

Mehr

5 Hochspekulativ. 3 Wachstumsorientiert. 2 Sicherheitsbetont. 4 Risikoorientiert. 1 Wertbewahrend

5 Hochspekulativ. 3 Wachstumsorientiert. 2 Sicherheitsbetont. 4 Risikoorientiert. 1 Wertbewahrend FONDSPORTRAIT Mit dem HANSAsecur erwirbt der Anleger einen Aktienfonds, der fast ausschließlich in deutsche Titel des HDAX investiert. Der HDAX umfasst die Aktienwerte aller 110 Unternehmen aus den Indizes

Mehr

Fondak mit Deutschland in der Welt zuhause!

Fondak mit Deutschland in der Welt zuhause! mit Deutschland in der Welt zuhause! WKN: 847101 Nur für Vertriebspartner und professionelle Investoren. Verstehen. Handeln. Die Basis für den Erfolg Unser erfahrenes und erfolgreiches Fondsmanagement

Mehr

Jederzeitige Verfügbarkeit, keine Kündigungsfristen

Jederzeitige Verfügbarkeit, keine Kündigungsfristen PRIMA - Jumbo Anforderungen an eine gute Geldanlage Sicherheit Gute Rendite Jederzeitige Verfügbarkeit, keine Kündigungsfristen Steuerliche Vorteile Eine prima Mischung für Sie Über den Erfolg Ihrer Geldanlage

Mehr

Pioneer Investments Substanzwerte

Pioneer Investments Substanzwerte Pioneer Investments Substanzwerte Wahre Werte zählen mehr denn je In turbulenten Zeiten wollen Anleger eines: Vertrauen in ihre Geldanlagen. Vertrauen schafft ein Investment in echten Werten. Vertrauen

Mehr

Franklin Templeton US Small-Mid Cap Growth Fund LU0122613226

Franklin Templeton US Small-Mid Cap Growth Fund LU0122613226 Franklin Templeton US Small-Mid Cap Growth Fund LU0122613226 Globales Bruttoinlandsprodukt 2013 in 1 2,5 Bio. 3,6 Bio. 16,7 Bio. 5,0 Bio. 4,9 Bio. For Professional Use Only. Not for Distribution to Retail

Mehr

LBBW Aktien Deutschland Halbjahresbericht zum 31.07.2014

LBBW Aktien Deutschland Halbjahresbericht zum 31.07.2014 LBBW Aktien Deutschland Halbjahresbericht zum 31.07.2014 WKN: ISIN: 848465 DE0008484650 Fonds in Feinarbeit. Inhalt 8 Vermögensübersicht zum 31.07.2014 9 Vermögensaufstellung zum 31.07.2014 12 Während

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung Seifried Ingo, Mörikestraße 11, 8052 Graz Anlageempfehlung Ihr Berater: Seifried Ingo Mörikestraße 11 8052 Graz Telefon 0664 342 99 58 Telefax 0316 231123-9182 e-mail ingo.seifried@sefina.at unter Berücksichtigung

Mehr

DAXplus Covered Call Der Covered Call-Strategieindex

DAXplus Covered Call Der Covered Call-Strategieindex DAXplus Covered Call Der Covered Call-Strategieindex Investment mit Puffer In Zeiten, in denen Gewinne aus reinen Aktienportfolios unsicher sind, bevorzugen Anleger Produkte mit einer höheren Rendite bei

Mehr

Templeton Global Total Return Fund 1 Wertentwicklung über 5 Jahre in EUR in %* Nutzen Sie Ihre Chancen: Flexible Anlagestrategie mit breiter Streuung über verschiedene Renten-Anlagekategorien, Währungen

Mehr

JPMorgan Investment Funds Global Income Fund

JPMorgan Investment Funds Global Income Fund WERBUNG: Bitte beachten Sie die Hinweise zum Produkt des Monats auf der letzten Seite! Produkt des Monats Dezember 2015 und Januar 2016 50 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag Göppingen, im Dezember 2015

Mehr

Commerzbank Aktive Publikumsfonds

Commerzbank Aktive Publikumsfonds Commerzbank Aktive Publikumsfonds Inhalt Commerzbank Aktientrend Deutschland 04 Commerzbank Rohstoff Strategie 06 Commerzbank Strategiefonds Währungen 08 Commerzbank Strategiefonds Marktneutral 10 Commerzbank

Mehr

2 Sicherheitsbetont. 1 Wertbewahrend. 4 Risikoorientiert. 3 Wachstumsorientiert. 5 Hochspekulativ

2 Sicherheitsbetont. 1 Wertbewahrend. 4 Risikoorientiert. 3 Wachstumsorientiert. 5 Hochspekulativ FONDSPORTRAIT Mit dem HANSAsecur erwirbt der Anleger einen Aktienfonds, der fast ausschließlich in deutsche Titel des HDAX investiert. Der HDAX umfasst die Aktienwerte aller 110 Unternehmen aus den Indizes

Mehr

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Profitieren Sie von erfolgreichen Unternehmen des soliden deutschen Mittelstands Erfolgsfaktor KFM-Scoring

Mehr

2 Sicherheitsbetont. 1 Wertbewahrend. 4 Risikoorientiert. 3 Wachstumsorientiert. 5 Hochspekulativ

2 Sicherheitsbetont. 1 Wertbewahrend. 4 Risikoorientiert. 3 Wachstumsorientiert. 5 Hochspekulativ Werbung FONDSPORTRAIT Mit dem HANSAsecur erwirbt der Anleger einen Aktienfonds, der fast ausschließlich in deutsche Titel des HDAX investiert. Der HDAX umfasst die Aktienwerte aller 110 Unternehmen aus

Mehr

»PLACEHOLDER PICTURE« auf 15 Dividendenstars des DAX. HVB Multi Bonus Zertifikat WKN HV1 A21

»PLACEHOLDER PICTURE« auf 15 Dividendenstars des DAX. HVB Multi Bonus Zertifikat WKN HV1 A21 Lassen Sie die 15 deutschen Dividendenstars steigen!»placeholder PICTURE«HVB Multi Bonus Zertifikat auf 15 Dividendenstars des DAX WKN HV1 A21 KOMBINIEREN SIE ERTRAG & SICHERHEIT Wie werden sich deutsche

Mehr

EIN PORTFOLIO MIT AUSGEWÄHLTEN FONDS DER BANQUE DE LUXEMBOURG

EIN PORTFOLIO MIT AUSGEWÄHLTEN FONDS DER BANQUE DE LUXEMBOURG VERMÖGENSVERWALTUNG MIT BL-FONDS EIN PORTFOLIO MIT AUSGEWÄHLTEN FONDS DER BANQUE DE LUXEMBOURG Ihr Vermögen mit BL-Fonds managen zu lassen, steht für unsere Kompetenz in der Vermögensverwaltung. Die ausgewählten

Mehr

Aktuelle charttechnische Analyse der Märkte. Stephan Feuerstein, Head of Trading Boerse-Daily.de

Aktuelle charttechnische Analyse der Märkte. Stephan Feuerstein, Head of Trading Boerse-Daily.de Aktuelle charttechnische Analyse der Märkte Stephan Feuerstein, Head of Trading Boerse-Daily.de Handel in verschiedenen Zeitebenen Stephan Feuerstein Leiter Chartanalyse Optionsschein-Magazin Terminmarkt-Magazin

Mehr

StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland

StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland STARS Die ETF-Strategien von Pionier Markus Kaiser Exchange Traded Funds (ETFs) erfreuen sich seit Jahren einer rasant steigenden

Mehr

Commerzbank Globale Aktien Katholische Werte

Commerzbank Globale Aktien Katholische Werte Commerzbank Globale Aktien Katholische Werte Berichtsmonat: Januar 2016 Commerzbank AG Corporates & Markets Asset Management Was bedeutet eigentlich nachhaltige Geldanlage? Wenn wir keinen Planeten mehr

Mehr

Commerzbank Rohstoff Strategie

Commerzbank Rohstoff Strategie August 2015 Produktmerkmale Commerzbank Rohstoff Strategie Produktmerkmale des Fonds Partizipation am Rohstoffmarkt (ex Agrar) über die Rohstoff-Terminmärkte Investition in die Rohstoffsegmente: Edelmetalle,

Mehr

Commerzbank Strategiefonds Multi Asset

Commerzbank Strategiefonds Multi Asset Commerzbank Strategiefonds Multi Asset Oktober 2015 Commerzbank AG Corporates & Markets Asset Management Welche Herausforderungen ergeben sich im derzeitigen Marktumfeld Geopolitisches Umfeld Fiskalpolitisches

Mehr

Teil 1: Einführung in die Technische Analyse

Teil 1: Einführung in die Technische Analyse Teil 1: Einführung in die Technische Analyse Technische Analyse mit Ralf Fayad: Webinar vom 20. April 2016 Technische Analyse mit Ralf Fayad Webinar vom 20. April 2016 Einführung in die Technische Analyse

Mehr

COLLEGE FONDS. Low-Volatility-Anomalie: Kann weniger Risiko, mehr Rendite erwirtschaften? Jörg Müller, Advice & Opinion Asset Management.

COLLEGE FONDS. Low-Volatility-Anomalie: Kann weniger Risiko, mehr Rendite erwirtschaften? Jörg Müller, Advice & Opinion Asset Management. COLLEGE FONDS Low-Volatility-Anomalie: Kann weniger Risiko, mehr Rendite erwirtschaften? Jörg Müller, Advice & Opinion Asset Management im Mai 2016 06.05.2016 2 Advice & Opinion AM als Partner Advice &

Mehr

Deutsche Asset & Wealth Management. Marktbericht. Frankfurt, 14. Oktober Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung

Deutsche Asset & Wealth Management. Marktbericht. Frankfurt, 14. Oktober Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung Marktbericht Frankfurt, 14. Oktober 2013 Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung Europa / USA Klimaindizes deuten auf Wachstum Einkaufsmanagerindizes des verarbeitenden Gewerbes Einkaufsmanagerindizes

Mehr

www.pwc.de Inlands- und Auslandsumsatz von DAX-Unternehmen 2008-2013 Das Wachstum findet im Ausland statt.

www.pwc.de Inlands- und Auslandsumsatz von DAX-Unternehmen 2008-2013 Das Wachstum findet im Ausland statt. www.pwc.de Inlands- und sumsatz von DAX-Unternehmen - Das Wachstum findet im statt. DAX-Industrieunternehmen konnten ihren zwischen und deutlich steigern. Das wachstum erfolgte im wesentlichen außerhalb

Mehr

BCA OnLive. Oliver Wennerström Senior Sales Executive

BCA OnLive. Oliver Wennerström Senior Sales Executive BCA OnLive Oliver Wennerström Senior Sales Executive 2 Unsere Stärke heißt: Globale Expertise BÜROS IN 36 LÄNDERN USA Bahamas Kanada Australien Taiwan Großbritannien Luxemburg Schweiz Singapur Deutschland

Mehr

ComStage Alpha Dividende Plus ETF

ComStage Alpha Dividende Plus ETF Alpha Langjährige Aufwärtsbewegungen an den Wertpapierbörsen werden immer wieder von meist kurzen, aber äußerst ausgeprägten Phasen mit stark fallenden Aktienkursen unterbrochen. Für die meisten Menschen

Mehr

Nur für professionelle Investoren. Schroders Bündnis für Fonds Roadshow 2013

Nur für professionelle Investoren. Schroders Bündnis für Fonds Roadshow 2013 Nur für professionelle Investoren Schroders Bündnis für Fonds Roadshow 2013 Multi-Asset mit Schroders Vier Kernpunkte Investieren Sie unabhängig von einer Benchmark Wählen Sie das Ergebnis, dass Sie erzielen

Mehr

Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick. Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v

Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick. Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick 2 Investmentteam Starke Expertise noch stärker im Team Gunter Eckner Volkswirtschaftliche Analyse, Staatsanleihen

Mehr

Wie haben sich die Dachfonds im laufenden Jahr 2009 entwickelt?

Wie haben sich die Dachfonds im laufenden Jahr 2009 entwickelt? Wenn Sie als Kunde nicht gleich alles auf eine Karte setzen möchten, ist ein Investment in die Dachfondsfamilie der ALPHA TOP SELECT Dachfonds die richtige Entscheidung. Wie haben sich die Dachfonds im

Mehr

Lyxor ETFs auf MSCI World Sektor Indizes Weltweite Chancen durch Sektorallokation

Lyxor ETFs auf MSCI World Sektor Indizes Weltweite Chancen durch Sektorallokation Lyxor ETFs auf MSCI World Sektor Indizes Weltweite Chancen durch Sektorallokation Lyxor ETFs Deutschland & Österreich Heike Fürpaß-Peter Marie Keil-Mouy Folie 1 1. Von Sektor- und Länderallokation profitieren

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Herr Dr. Max Mustermann Musterweg 1 91154 Roth

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Herr Dr. Max Mustermann Musterweg 1 91154 Roth Fondsberatung Nagl Versicherungs-Vermittlung Nagl GmbH, In der Leiten 24, 91154 Roth Herr Dr. Max Mustermann Musterweg 1 91154 Roth Anlageempfehlung Ihr Berater: Bastian Nagl (Finanzanlagenfachmann) Fondsberatung

Mehr

Deutsche Börse ETF-Forum 2016 Märkte und Anlageklassen auf dem Prüfstand: Die optimale Asset-Allokation mit ETFs. Frankfurt, den 26.

Deutsche Börse ETF-Forum 2016 Märkte und Anlageklassen auf dem Prüfstand: Die optimale Asset-Allokation mit ETFs. Frankfurt, den 26. Deutsche Börse ETF-Forum Märkte und Anlageklassen auf dem Prüfstand: Die optimale Asset-Allokation mit ETFs Frankfurt, den. September Anlageklassenrenditen im Vergleich - Aktien weiter alternativlos Renditen

Mehr

Asset Allokation im aktuellen Marktumfeld. Mag. Jürgen LUKASSER Fondsmanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. lukasser@kepler.

Asset Allokation im aktuellen Marktumfeld. Mag. Jürgen LUKASSER Fondsmanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. lukasser@kepler. Asset Allokation im aktuellen Marktumfeld Mag. Jürgen LUKASSER Fondsmanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. lukasser@kepler.at Dynamische Asset Allokation Seite 2 Übersicht 3-Faktoren

Mehr

Realer Vermögensaufbau in einem Fonds

Realer Vermögensaufbau in einem Fonds Meritum Capital - Accumulator Realer Vermögensaufbau in einem Fonds Fondsprofil zum 29.04.2016 Meritum Capital - Accumulator Weltweit in attraktive Anlageklassen investieren Risikominimierung durch globale

Mehr

Welche Themen bewegen Privatkunden zur Rückkehr in die Finanzmärkte? Jänner 2013

Welche Themen bewegen Privatkunden zur Rückkehr in die Finanzmärkte? Jänner 2013 Welche Themen bewegen Privatkunden zur Rückkehr in die Finanzmärkte? Jänner 2013 Marketingunterlage: Dieses Dokument dient ausschließlich der Information von professionellen Kunden und Vertriebspartnern

Mehr

Monega Germany. by avicee.com

Monega Germany. by avicee.com by avicee.com Monega Germany Der Monega Germany (WKN 532103) ist ein Aktienfonds, der in seinem Fondsvermögen die Aktien der 30 größten deutschen Unternehmen versammelt. So bilden die Schwergewichte Siemens,

Mehr

Pro Fonds (Lux) Premium Das Prime Time Konzept immer zur besten Zeit investiert. PRÄSENTATION 31. August 2015

Pro Fonds (Lux) Premium Das Prime Time Konzept immer zur besten Zeit investiert. PRÄSENTATION 31. August 2015 Das Prime Time Konzept immer zur besten Zeit investiert PRÄSENTATION 31. August 2015 1 Investmentkonzept: Sell in May and go away : Wer hat diese Börsenregel nicht schon einmal gehört? Tatsächlich weisen

Mehr

ComStage Die ETF Marke der Commerzbank. Sind ETFs die Antwort auf niedrige Zinsen?

ComStage Die ETF Marke der Commerzbank. Sind ETFs die Antwort auf niedrige Zinsen? ComStage Die ETF Marke der Commerzbank Sind ETFs die Antwort auf niedrige Zinsen? Thomas Meyer Meyer zu Drewer zu I Drewer Geschäftsführer Geschäftsführer ComStage ETFs I 27. November ComStage 2014 ETFs

Mehr

Technische Marktanalyse

Technische Marktanalyse Technische Marktanalyse DAX - Jahresausblick 2016 DAX Zyklischer Jahresausblick; USA im Präsidentschaftswahljahr Im ablaufenden Jahr konnte der typische zyklische Verlauf, welcher in einem US- Präsidentschaftsvorwahljahr

Mehr

China insgesamt. Frankfurt am Main, 23. Juni 2016

China insgesamt. Frankfurt am Main, 23. Juni 2016 China insgesamt Frankfurt am Main, 23. Juni 216 Fachinformation für professionelle Kunden keine Weitergabe an Privatkunden Marktcharts China China Insgesamt Frankfurt am Main Juni 216 China: Konvergenz

Mehr

Commerzbank Globale Aktien Katholische Werte

Commerzbank Globale Aktien Katholische Werte Commerzbank Globale Aktien Katholische Werte November 2015 Commerzbank AG Corporates & Markets Asset Management Was bedeutet eigentlich nachhaltige Geldanlage? Wenn wir keinen Planeten mehr haben, geht

Mehr

LuxTopic - Cosmopolitan. Ein vermögensverwaltender Investmentfonds, der sich jeder Marktsituation anpassen kann.

LuxTopic - Cosmopolitan. Ein vermögensverwaltender Investmentfonds, der sich jeder Marktsituation anpassen kann. LuxTopic - Cosmopolitan Ein vermögensverwaltender Investmentfonds, der sich jeder Marktsituation anpassen kann. Der Fondsmanager DJE Kapital AG Dr. Jens Ehrhardt Gründung 1974 Erster Vermögensverwalterfonds

Mehr

ComStage. ETFs: Details einfach erklärt

ComStage. ETFs: Details einfach erklärt ComStage ETFs: Details einfach erklärt 21. Oktober 2014 ComStage: Die ETF Marke der Commerzbank ComStage: 98 ETFs 5,8 Mrd. AuM 100% CFS S.A., Luxemburg 1,4 Mrd. in anderen Fonds 100-prozentige Tochter

Mehr

PremiumMandat Defensiv - C - EUR. September 2014

PremiumMandat Defensiv - C - EUR. September 2014 PremiumMandat Defensiv - C - EUR September 2014 PremiumMandat Defensiv Anlageziel Der Fonds strebt insbesondere mittels Anlage in Fonds von Allianz Global Investors und der DWS eine überdurchschnittliche

Mehr

Commerzbank Aktive Publikumsfonds

Commerzbank Aktive Publikumsfonds Commerzbank Aktive Publikumsfonds Inhalt Commerzbank Strategiefonds Multi Asset 04 Commerzbank Globale Aktien Katholische Werte 06 Commerzbank Aktientrend Deutschland 08 Commerzbank Rohstoff Strategie

Mehr