Schwimmerschalter Für die Prozessindustrie Typ FLS (Typen mit Ex-Zulassung: 60, AL-ADF)

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Schwimmerschalter Für die Prozessindustrie Typ FLS (Typen mit Ex-Zulassung: 60, AL-ADF)"

Transkript

1 Füllstandsmesstechnik Schwimmerschalter Für die Prozessindustrie Typ FLS (Typen mit E-Zulassung: 60, AL-ADF) KSR Datenblatt LM weitere Zulassungen siehe Seite 3 Anwendungen Füllstandserfassung für fast alle flüssigen Messstoffe Pumpen- und Niveausteuerung und Überwachung von definierten Füllständen Chemie, Petrochemie, Erdgas, Offshore, Schiffbau, Maschinenbau, Energieanlagen, Kraftwerke Prozesswasser- und Trinkwasseraufbereitung, Getränkeund Lebensmittelindustrie Leistungsmerkmale Großes Anwendungsspektrum durch einfaches, bewährtes Funktionsprinzip Für raue Einsatzbedingungen, hohe Lebensdauer Einsatzgrenzen: - etriebstemperatur: T = C - etriebsdruck: P = Vakuum bis 40 bar - Grenzdichte: ρ 300 kg/m 3 Große Vielfalt verschiedener elektrischer Anschlüsse, Prozessanschlüsse und Werkstoffe Eplosionsgeschützte Ausführungen eschreibung Ein Schwimmer mit Permanentmagnet bewegt sich zuverlässig mit dem Flüssigkeitspegel auf einem Gleitrohr. Im Gleitrohr befindet sich ein Reed-Kontakt (Schutzgaskontakt), der durch die nichtmagnetischen Wandungen von Schwimmer und Gleitrohr hindurch beim Anfahren durch den Schwimmer-Magneten betätigt wird. Durch die Verwendung von Magnet und Reed-Kontakt erfolgt der Schaltvorgang berührungslos, verschleißfrei und ohne Hilfsenergie. Die Kontakte sind potentialfrei. Schwimmerschalter sind auch mit mehreren Schaltpunkten erhältlich. Abb. links: CrNi-Stahl-Ausführung, Einschraubgewinde, Typ FLS-S Abb. rechts: Kunststoffausführung, Flanschanschluss, Typ FLS-P Die Schaltfunktionen beziehen sich stets auf steigendes Flüssigkeitsniveau: Schließer, Öffner oder Wechsler. Durch die Verwendung von einem Schwimmer für ma. 2 Schaltpunkte wird ein bistabiles Schaltverhalten erreicht, d. h. der Schaltzustand bleibt auch erhalten, wenn der Füllstand weiter über den Schaltpunkt hinaus steigt bzw. sinkt. Der Schwimmerschalter ist einfach zu montieren und wartungsfrei, d. h. die Montage-, Inbetriebnahme- und etriebskosten sind gering. KSR Datenblatt LM /2017 Seite 1 von 18 Datenblätter zu ähnlichen Produkten: Schwimmerschalter, horizontaler Einbau; Typ HLS; siehe Datenblatt LM Schwimmerschalter, seitlicher Anbau mit ezugsgefäß; Typ ELS; siehe Datenblatt LM A division of the WIKA group

2 Weitere Leistungsmerkmale Prozessanschluss, Gleitrohr und Schwimmer aus CrNi-Stahl , Kunststoff oder una Universelle Signalweiterverarbeitung: Anschluss direkt an SPS möglich, NAMUR-eschaltung, Signalverstärker / Kontaktschutzrelais Arbeitet unabhängig von Schaumbildung, Leitfähigkeit, Dielektrizität, Druck, Vakuum, Temperatur, Dämpfen, Kondensationsniederschlag, lasenbildung, Siedeeffekten und Vibrationen Mehrfachfunktion in einem Gerät - bis 8 potentialfreie Kontakte Eakte Wiederholbarkeit der Schaltpunkte Schwimmerschalter gelten als einfaches elektrisches etriebsmittel gemäß EN Abschnitt 5.7 und dürfen ohne Zertifizierung im E-ereich der Zone 1 eingesetzt werden, wenn der etrieb in einem bescheinigten eigensicheren Stromkreis mindestens der Zündschutzart E ib erfolgt. Optionen Kundenspezifische Lösungen Spezielle Ausführungen Trennschichterfassung -ρ 100 kg/m 3 Prozessanschluss, Gleitrohr und Schwimmer aus CrNi-Stahl , , Titan, Hastelloy (andere auf Anfrage) Typenübersicht Typ eschreibung Werkstoffe FLS-SE FLS-SF FLS-SA FLS-S FLS-SI (60) FLS-SAD FLS-SD (AL-ADF) FLS-ME FLS-M FLS-PF FLS-PA FLS-HE FLS-HA FLS-HA3 CrNi-Stahl (316Ti) (316L) (316L) (316Ti) / PP (316Ti) / PA (316Ti) / Ms (316Ti) / una Standardausführung, Kabelanschluss, Schutzkleinspannung Standardausführung, Kabelanschluss, Niederspannung Standardausführung, oder Stecker, Niederspannung Standardausführung, oder Stecker, Schutzkleinspannung Eigensicher, E i Druckfeste Kapselung, E d Miniaturausführung, Kabelanschluss, Schutzkleinspannung Miniaturausführung, oder Stecker, Schutzkleinspannung Kunststoffausführung, Kabelanschluss, Niederspannung Kunststoffausführung, oder Stecker, Niederspannung Pharmaausführung, Kabelanschluss, Schutzkleinspannung Pharmaausführung,, Niederspannung Sterilausführung (3-A),, Niederspannung Titan (Grade 2) PVC / PP / PVDF Seite 2 von 20 KSR Datenblatt LM /2017

3 TYPE APPROVED Temperaturbereich (Prozess) Typen FLS-SE, FLS-SF, FLS-HE C Typen FLS-SA, FLS-S C Typen FLS-SI (60) C Typen FLS-SD (AL-ADF) C Typen FLS-M C Typen FLS-P C Typen FLS-HA, FLS-HA C Zulassungen Typ FLS-S Logo eschreibung Land EU-Konformitätserklärung Europäische Union Niederspannungsrichtlinie RoHS-Richtlinie ATEX-Richtlinie (Option) Eplosionsgefährdete ereiche - E i Zone 0 Zone 21 - E d Zone 1 Zone 21 II 1/2G E ia IIC T3... T6 Ga/Gb II 2D E ib IIIC T80 C Db II 2G E d IIC T6 Gb II 2D E tb IIIC T80 C Db IECE (Option) Eplosionsgefährdete ereiche - E d Zone 1 E d IIC T6 E td A21 IP65 T80 C EAC EMV-Richtlinie und Niederspannungsrichtlinie Nr. RU Д-DE.A Eplosionsgefährdete ereiche Nr. RU C-DE.ГБ PESO Eplosionsgefährdete ereiche Nr. A/P/HQ/MH/104/3293 / P DNV GL Schiffe, Schiffbau (z.. Offshore) Eplosionsgefährdete ereiche Nr. TAA00000KZ AS Schiffe, Schiffbau (z.. Offshore) Nr. 16-HG PDA Eplosionsgefährdete ereiche Nr. 16-HG PDA / KEMA 01 ATEX 1053 X ureau Veritas Schiffe, Schiffbau Nr /H0 und 04568/G0 Lloyd s Register Schiffe, Schiffbau (z.. Offshore) Nr. 07/20006 (E2) - DIt Sicherheit (z.. elektr. Sicherheit, Überdruck,...) Überfüllsicherung nach Wasserhaushaltsgesetz (WHG) 19 Nr. Z Nr. KEMA 01 ATEX1053 X Nr. TÜV 13 ATEX 7399 X Nr. IECE TUR X International Eurasische Wirtschaftsgemeinschaft Indien International International International International Deutschland KSR Datenblatt LM /2017 Seite 3 von 20

4 Typ FLS-H Logo eschreibung Land EU-Konformitätserklärung Niederspannungsrichtlinie RoHS-Richtlinie EAC EMV-Richtlinie und Niederspannungsrichtlinie Nr. RU Д-DE.A A (nur Typ FLS-HA3) Sanitary Standard Nr Europäische Union Eurasische Wirtschaftsgemeinschaft USA Typ FLS-P Logo eschreibung Land EU-Konformitätserklärung Niederspannungsrichtlinie RoHS-Richtlinie Europäische Union EAC EMV-Richtlinie und Niederspannungsrichtlinie Nr. RU Д-DE.A Zulassungen und Zertifikate siehe Internetseite Eurasische Wirtschaftsgemeinschaft Anwendungsbeispiele Vollmelder (E i) eigensicher eigensicher Eigensicheres Relais z.. KFD2-SR2-E2.W Eigensicheres Relais z.. KFD2-SR2-E2.W Eplosionsgefährdeter ereich Sicherer ereich Eplosionsgefährdeter ereich Sicherer ereich Niveau-Steuerung (Min/Ma-Steuerung) Kontaktschutzrelais z.. KFD2-ER-1.6 Kontaktschutzrelais z.. KFD2-ER-1.6 Seite 4 von 20 KSR Datenblatt LM /2017

5 Schwimmerschalter, Standardausführung mit oder Stecker Typen FLS-SA, FLS-S Prozessanschluss, Gleitrohr und Schwimmer aus CrNi-Stahl (316Ti) M201,5 Einschraubgewinde Flansch SW 30 bzw. SW 36 L 3 =... L 2 =... Schwimmer-Ø Elektrischer Anschluss Prozessanschluss Gleitrohrdurchmesser Gleitrohrlänge L Schwimmer Temperaturbereich Standardausführung Hochtemperaturausführung Tieftemperaturausführung Schaltfunktion Ma. Kontaktanzahl Schaltposition Schaltpunktabstand Schaltleistung Schließer, Öffner Wechsler Typ FLS-SA, Niederspannung Typ FLS-S, Schutzkleinspannung Aluminium mm, bei 1 Kontakt Aluminium mm, ab 2 Kontakten Anschlussstecker Option: Polypropylen, Polyester, CrNi-Stahl Einschraubgewinde nach unten G 1 1/2" oder G 2" Montageflansch - DIN DN DN 200, PN 6... PN DIN EN DN DN 200, PN 6... PN ANSI 2"... 8", Class mm / 14 mm / 18 mm mm für Gleitrohrdurchmesser 12 oder 14 mm mm für Gleitrohrdurchmesser 18 mm Werkstoff: CrNi-Stahl (Option: una (NR), Titan) Schwimmerdurchmesser: mm Schwimmerauswahl nach Gleitrohrdurchmesser und Prozessbedingungen (siehe Seite 17, 18, 19) C C C Temperaturbereich von Schwimmer und beachten Wahlweise Schließer (NO), Öffner (NC) oder Wechsler (SPDT) - bei steigendem Niveau 6 NO oder NC, bzw. 4 SPDT Maße L1, L2, L3... (ab Dichtfläche, von oben beginnend) Minimum 20 mm (abhängig von der Auswahl des Schwimmers und der Kontakte) AC 230 V; 100 VA; 1 A DC 230 V; 50 W; 0,5 A AC 230 V; 40 VA; 1 A DC 230 V; 20 W; 0,5 A Einbaulage Vertikal ±30 Schutzart bis IP66 bzw. IP68 nach IEC/EN (je nach Ausführung) AC < 50 V; 100 VA; 1 A DC < 75 V; 50 W; 0,5 A AC < 50 V; 40 VA; 1 A DC < 75 V; 20 W; 0,5 A KSR Datenblatt LM /2017 Seite 5 von 20

6 Schwimmerschalter, Standardausführung mit Kabelanschluss Typen FLS-SE, FLS-SF Prozessanschluss, Gleitrohr und Schwimmer aus CrNi-Stahl (316Ti) SW 22 bzw. SW 27 L 3 =... L 2 =... Schwimmer-Ø Typ FLS-SF, Niederspannung Typ FLS-SE, Schutzkleinspannung Elektrischer Anschluss PVC Silikon PUR Prozessanschluss Einschraubgewinde nach oben: G ⅜" oder G ½" Gleitrohrdurchmesser 12 mm / 14 mm / 18 mm Gleitrohrlänge L mm für Gleitrohrdurchmesser 12 oder 14 mm mm für Gleitrohrdurchmesser 18 mm Schwimmer Werkstoff: CrNi-Stahl (Option: una (NR), Titan) Schwimmerdurchmesser: mm Schwimmerauswahl nach Gleitrohrdurchmesser und Prozessbedingungen (siehe Seite 17, 18, 19) Temperaturbereich PVC-/PUR-Kabel C Silikonkabel C Temperaturbereich vom Schwimmer beachten Schaltfunktion Wahlweise Schließer (NO), Öffner (NC) oder Wechsler (SPDT) - bei steigendem Niveau Ma. Kontaktanzahl 6 NO oder NC, bzw. 4 SPDT für PVC- und PUR-Kabel 5 NO oder NC, bzw. 3 SPDT für Silikonkabel Schaltposition Maße L1, L2, L3... (ab Dichtfläche, von oben beginnend) Schaltpunktabstand Minimum 20 mm (abhängig von der Auswahl des Schwimmers und der Kontakte) Schaltleistung Schließer, Öffner Wechsler AC 230 V; 100 VA; 1 A DC 230 V; 50 W; 0,5 A AC 230 V; 40 VA; 1 A DC 230 V; 20 W; 0,5 A Einbaulage Vertikal ±30 Schutzart bis IP66 bzw. IP68 nach IEC/EN (je nach Ausführung) AC < 50 V; 100 VA; 1 A DC < 75 V; 50 W; 0,5 A AC < 50 V; 40 VA; 1 A DC < 75 V; 20 W; 0,5 A Seite 6 von 20 KSR Datenblatt LM /2017

7 Schwimmerschalter, eplosionsgeschützte Ausführung E i, eigensicher Typ FLS-SI (60) KEMA 01 ATEX 1053 X (II 1/2G E ia IIC T3... T6 Ga/Gb oder II 2D E ib IIIC T80 C Db) Prozessanschluss, Gleitrohr und Schwimmer aus CrNi-Stahl (316Ti) M201,5 Einschraubgewinde Flansch SW 30 bzw. SW 36 L 3 =... L 2 =... Schwimmer-Ø Elektrischer Anschluss Prozessanschluss Gleitrohrdurchmesser Gleitrohrlänge L Schwimmer Temperaturklasse Prozesstemperatur Umgebungstemperatur Schaltfunktion Ma. Kontaktanzahl Schaltposition Schaltpunktabstand Schaltleistung Typ FLS-SI : Aluminium Option: Polyester, CrNi-Stahl Einschraubgewinde nach unten G 1 1/2" oder G 2" Montageflansch - DIN DN DN 200, PN 6... PN DIN EN 1092 DN DN 200, PN 6... PN ANSI 2"... 8", Class mm / 14 mm / 18 mm mm für Gleitrohrdurchmesser 12 oder 14 mm mm für Gleitrohrdurchmesser 18 mm Werkstoff: CrNi-Stahl (Option: una (NR), Titan) Schwimmerdurchmesser: mm Schwimmerauswahl nach Gleitrohrdurchmesser und Prozessbedingungen (siehe Seite 17, 18, 19) T3 T4 T5 T6 180 C 130 C 95 C 80 C 60 C 60 C 60 C 60 C Wahlweise Schließer (NO), Öffner (NC) oder Wechsler (SPDT) - bei steigendem Niveau 6 NO oder NC, bzw. 4 SPDT für Gleitrohrdurchmesser 12, 14 oder 18 mm Maße L1, L2, L3... (ab Dichtfläche, von oben beginnend) Minimum 20 mm (abhängig von der Auswahl des Schwimmers und der Kontakte) Nur zum Anschluss an einen bescheinigten eigensicheren Stromkreis mit maimal U i = 36 V I i = 100 ma C i = 0 nf L i = 0 μh Einbaulage Vertikal ±30 Schutzart bis IP66 bzw. IP68 nach IEC/EN (je nach Ausführung) KSR Datenblatt LM /2017 Seite 7 von 20

8 Schwimmerschalter, eplosionsgeschützte Ausführung E d, druckfeste Kapselung Typen FLS-SAD, FLS-SD (AL-ADF) TÜV 13 ATEX 7399 X (II 2G E d IIC T6 Gb oder II 2 D E tb IIIC T80 C Db) Prozessanschluss, Gleitrohr und Schwimmer aus CrNi-Stahl Einschraubgewinde Flansch 1/2" NPT 3/4" NPT M20 1,5 SW 30 oder SW 36 G 1 1/2" oder G 2" L 3 =... L 2 =... Schwimmer-Ø Typ FLS-SAD Typ FLS-SD Elektrischer Anschluss : Aluminium Option: CrNi-Stahl Prozessanschluss Einschraubgewinde nach unten G 1 1/2" oder G 2" Montageflansch - DIN DN DN 350, PN 6... PN 40 - ANSI 2"... 14", Class Gleitrohrdurchmesser 12 mm / 14 mm Gleitrohrlänge L mm für Gleitrohrdurchmesser 12 mm mm für Gleitrohrdurchmesser 14 mm Schwimmer Werkstoff: CrNi-Stahl Schwimmerdurchmesser: mm Schwimmerauswahl nach Gleitrohrdurchmesser und Prozessbedingungen (siehe Seite 17, 18, 19) Temperaturbereich Prozesstemperatur Schaltfunktion Ma. Kontaktanzahl Schaltposition Schaltpunktabstand Schaltleistung T4 T5 T6 120 C 95 C 80 C Wechsler SPDT - bei steigendem Niveau 4 SPDT Maße L1, L2, L3... (ab Dichtfläche, von oben beginnend) Minimum 20 mm (abhängig von der Auswahl des Schwimmers und der Kontakte) AC 230 V; 100 VA; 1,5 A Mit Vorwiderstand DC 230 V; 60 W; 1,5 A AC < 50 V; 40 VA; 150 ma DC < 75 V; 20 W; 150 ma Mit NAMUR-Schaltung nach DIN EN AC < 50 V; 40 VA; 7 ma DC < 75 V; 20 W; 7 ma Einbaulage Vertikal ±30 Schutzart bis IP66 bzw. IP68 nach IEC/EN (je nach Ausführung) Seite 8 von 20 KSR Datenblatt LM /2017

9 Schwimmerschalter, Miniaturausführung Typen FLS-ME, FLS-M Prozessanschluss, Gleitrohr 8 mm und Schwimmer aus CrNi-Stahl (316Ti) Einschraubgewinde und Einschraubgewinde und SW 22 bzw. SW 27 L 3 =... L 2 =... Schwimmer-Ø Elektrischer Anschluss Prozessanschluss Gleitrohrdurchmesser Gleitrohrlänge L Schwimmer Typ FLS-ME PVC Silikon PUR Einschraubgewinde nach oben G 1/8" 8 mm 500 mm Typ FLS-M : Aluminium mm Anschlussstecker Einschraubgewinde nach unten G 3/4" oder G 1" Werkstoff: CrNi-Stahl (Option: una (NR), Titan, PP) Schwimmerdurchmesser von mm Schwimmerauswahl nach Gleitrohrdurchmesser und Prozessbedingungen (siehe Seite 17, 18, 19) Temperaturbereich PVC-/PUR-Kabel C Silikonkabel C Zulässigen Temperaturbereich des Schwimmers beachten. Schaltfunktion Ma. Kontaktanzahl 3 NO oder NC, bzw. 2 SPDT Schaltposition Maße L1, L2, L3... (ab Dichtfläche, von oben beginnend) Schaltpunktabstand Schaltleistung Schließer, Öffner Wechsler una (NR), PP C CrNi-Stahl, Titan C Zulässigen Temperaturbereich des Schwimmers beachten. Wahlweise Schließer (NO), Öffner (NC) oder Wechsler (SPDT) - bei steigendem Niveau Minimum 20 mm (abhängig von der Auswahl des Schwimmers und der Kontakte) AC < 50 V; 10 VA; 0,5 A DC < 75 V; 5 W; 0,25 A AC < 50 V; 5 VA; 0,25 A DC < 75 V; 2,5 W; 0,15 A Einbaulage Vertikal ±30 Schutzart bis IP66 bzw. IP68 nach IEC/EN (je nach Ausführung) KSR Datenblatt LM /2017 Seite 9 von 20

10 Schwimmerschalter, Miniaturausführung Typen FLS-MA, FLS-MF Prozessanschluss, Gleitrohr 8 mm und Schwimmer aus CrNi-Stahl (316Ti) Einschraubgewinde und Einschraubgewinde und SW 22 bzw. SW % Anzeige L 3 =... L 2 =... Schwimmer-Ø Elektrischer Anschluss Prozessanschluss Gleitrohrdurchmesser Gleitrohrlänge L Schwimmer Typ FLS-MA PVC Silikon PUR Einschraubgewinde nach oben G 1/8" 8 mm 500 mm Typ FLS-MF : Aluminium mm Anschlussstecker Einschraubgewinde nach unten G 3/4" oder G 1" Werkstoff: CrNi-Stahl (Option: una (NR), Titan, PP) Schwimmerdurchmesser von mm Schwimmerauswahl nach Gleitrohrdurchmesser und Prozessbedingungen (siehe Seite 17, 18, 19) Temperaturbereich PVC-/PUR-Kabel C Silikonkabel C Zulässigen Temperaturbereich des Schwimmers beachten. Schaltfunktion Wahlweise Schließer (NO) oder Öffner (NC) - bei steigendem Niveau Ma. Kontaktanzahl 3 NO oder NC Schaltposition Maße L1, L2, L3... (ab Dichtfläche, von oben beginnend) una (NR), PP C CrNi-Stahl, Titan C Zulässigen Temperaturbereich des Schwimmers beachten. Schaltpunktabstand Minimum 20 mm (abhängig von der Auswahl des Schwimmers und der Kontakte) Schaltleistung Schließer, Öffner AC 230 V; 10 VA; 0,5 A DC 230 V; 5 W; 0,25 A Einbaulage Vertikal ±30 Schutzart bis IP66 bzw. IP68 nach IEC/EN (je nach Ausführung) Seite 10 von 20 KSR Datenblatt LM /2017

11 Schwimmerschalter, Kunststoffausführung Typen FLS-PA, FLS-PF Prozessanschluss, Gleitrohr und Schwimmer aus PVC, PP oder PVDF Einschraubgewinde und Einschraubgewinde Flansch SW 27 bzw. SW 32 Schwimmer-Ø Elektrischer Anschluss Prozessanschluss Gleitrohrdurchmesser Gleitrohrlänge L Schwimmer Typ FLS-PF PVC PUR Einschraubgewinde nach oben G 3/8" Typ FLS-PA Polypropylen mm Polyester mm Anschlussstecker Einschraubgewinde nach unten G 1 1/2" oder G 2" Flansch DIN DN DN 200, PN 6... PN 100 DIN EN DN DN 200, PN 6... PN 100 ANSI 2"... 8", Class mm / 16 mm / 20 mm 500 mm für Gleitrohrdurchmesser 12 mm mm für Gleitrohrdurchmesser 16 mm mm für Gleitrohrdurchmesser 20 mm Werkstoff: PVC, PP oder PVDF Schwimmerdurchmesser von mm Schwimmerauswahl nach Gleitrohrdurchmesser und Prozessbedingungen (siehe Seite 17, 18, 19) Temperaturbereich für Schwimmerwerkstoff PVC C für Schwimmerwerkstoff PP C für Schwimmerwerkstoff PVDF C Schaltfunktion Wahlweise Schließer (NO), Öffner (NC) oder Wechsler (SPDT) - bei steigendem Niveau Ma. Kontaktanzahl 6 NO oder NC, bzw. 4 SPDT Schaltposition Maße L1, L2, L3... (ab Dichtfläche, von oben beginnend) Schaltpunktabstand Minimum 20 mm (abhängig von der Auswahl des Schwimmers und der Kontakte) Schaltleistung Schließer, Öffner Wechsler AC 230 V; 100 VA; 1 A DC 230 V; 50 W; 0,5 A AC 230 V; 40 VA; 1 A DC 230 V; 20 W; 0,5 A Einbaulage Vertikal ±30 Schutzart bis IP66 bzw. IP68 nach IEC/EN (je nach Ausführung) KSR Datenblatt LM /2017 Seite 11 von 20

12 Schwimmerschalter, Pharmaausführung Typen FLS-HA, FLS-HE Prozessanschluss, Gleitrohr und Schwimmer aus CrNi-Stahl Ausführung mit Kabel SW 15 G 3/8" U U L 2 =... L 3 =... L 2 =... U Impulskontakt Impulskontakt Impulskontakt A Elektrischer Anschluss Typ FLS-HA : CrNi-Stahl Typ FLS-HE PVC Silikon PUR Prozessanschluss Einschraubgewinde nach oben G 3/8" Montageflansch nach DIN oder ANSI Verschraubung nach DIN Clamp-Rohrverbindung nach DIN Ingoldstutzen Gleitrohrdurchmesser 17,2 mm (CrNi-Stahl oder , Oberfläche geschliffen und poliert) Gleitrohrlänge L mm Schwimmer Werkstoff: CrNi-Stahl oder Schwimmerdurchmesser von mm Schwimmerauswahl nach Gleitrohrdurchmesser und Prozessbedingungen (siehe Seite 17, 18, 19) Temperaturbereich PVC-/PUR-Kabel C Silikonkabel C Schaltfunktion Wahlweise Schließer (NO), Öffner (NC) oder Wechsler (SPDT) - bei steigendem Niveau Ma. Kontaktanzahl 6 NO oder NC, bzw. 4 SPDT 6 NO oder NC, bzw. 4 SPDT für PVC- und PUR-Kabel 3 NO oder NC, bzw. 2 SPDT für Silikonkabel Schaltposition Maße L1, L2, L3... (ab Dichtfläche, von oben beginnend) Schaltpunktabstand Minimum 20 mm (abhängig von der Auswahl des Schwimmers und der Kontakte) Schaltleistung Schließer, Öffner Wechsler AC 230 V; 100 VA; 1 A DC 230 V; 50 W; 0,5 A AC 230 V; 40 VA; 1 A DC 230 V; 20 W; 0,5 A Einbaulage Vertikal ±30 Schutzart bis IP66 bzw. IP68 nach IEC/EN (je nach Ausführung) AC < 50 V; 100 VA; 1 A DC < 50 V; 50 W; 0,5 A AC < 50 V; 40 VA; 1 A DC < 50 V; 20 W; 0,5 A Seite 12 von 20 KSR Datenblatt LM /2017

13 Schwimmerschalter, Sterilausführung (3-A) Typ FLS-HA3 Prozessanschluss, Gleitrohr und Schwimmer aus CrNi-Stahl Mit separater Schwimmerhalterung Mit verschweißtem Rohrabschluss Ø F = L =... Elektrischer Anschluss Prozessanschluss Gleitrohrdurchmesser Gleitrohrlänge L Typ FLS-HA3 mit separater Schwimmerhalterung : CrNi-Stahl Typ FLS-HA3 mit verschweißtem Rohranschluss Clamp-Rohrverbindung ISO 2852, DN 32 DN 100 oder 1,5" 4" Clamp-Rohrverbindung DIN 32676, DN 32 DN 100 oder 1,5" 4" Aseptik-Einschraubgewinde nach unten DIN , DN 32 DN 100 oder 1,5" 4" Aseptik-undstutzen DIN , DN 32 DN 100 oder 1,5" 4" Aseptik-Flanschverbindung DIN , DN 32 DN 50 oder 1,5" 2" Aseptik-Clampverbindung DIN , DN 32 DN 100 oder 1,5" 4" VARIVENT (Form F,N und G) ioconnect -Verschraubung, DN 32 DN 100 oder 1,5" 2" ioconnect -Flanschverbindung, DN 32 DN 100 oder 1,5" 2" ioconnect -Clampverbindung, DN 32 DN 100 oder 1,5" 4" 12 mm / 14 mm / 17,2 mm (CrNi-Stahl oder , Oberfläche geschliffen oder poliert, R a < 0,8 µm) mm Schwimmer Werkstoff: CrNi-Stahl oder Schwimmerdurchmesser: mm Schwimmerauswahl nach Gleitrohrdurchmesser und Prozessbedingungen (siehe Seite 17, 18, 19) Temperaturbereich Prozesstemperatur Umgebungstemperatur Schaltfunktion Ma. Kontaktanzahl Schaltposition Schaltpunktabstand Schaltleistung Schließer, Öffner Wechsler C C Wahlweise Schließer (NO), Öffner (NC) oder Wechsler (SPDT) - bei steigendem Niveau 3 NO oder NC, bzw. 3 SPDT Maße L1, L2, L3... (ab Dichtfläche, von oben beginnend) Minimum 50 mm (abhängig von der Auswahl des Schwimmers und der Kontakte) AC 230 V; 100 VA; 1 A DC 230 V; 50 W; 0,5 A AC 230 V; 40 VA; 1 A DC 230 V; 20 W; 0,5 A Einbaulage Vertikal ±30 Schutzart bis IP66 bzw. IP68 nach IEC/EN (je nach Ausführung) KSR Datenblatt LM /2017 Seite 13 von 20

14 Optionen Typ Verstellbares Gleitrohr Winkelausführung ECTFE- eschichtung Sonderflansch aus Polyamid oder Messing FLS-SE FLS-SF FLS-SA FLS-S FLS-SI (60) FLS-ME FLS-MF FLS-MA FLS-M FLS-PF FLS-PA Nahrungsmittelausführung Winkelausführung, Werkstoff: Metall W =... G 3/8" SW 22 L =... M20 1,5 M20 1,5 U A Winkelausführung, Werkstoff: Kunststoff W =... W =... G 3/8" SW 22 G 3/8" L =... SW 22 SW 22 U U L =... A A Seite 14 von 20 KSR Datenblatt LM /2017

15 Ausführung mit verstellbarem Gleitrohr durch Lösen der Überwurfmutter Gleitrohr verstellbar SW 27 durch Lösen der Überwurfmutter Gleitrohr verstellbar SW 27 Ausführung mit ECTFE-eschichtung Sonderflansch aus Polyamid oder Messing Anschlussstecker Anschlussstecker A K L = , ,5 5, L =... 5 L =... L =... L =... L =... durch Lösen der Überwurfmutter Gleitrohr verstellbar SW G 1/2" KSR Datenblatt LM /2017 Seite 15 von 20

16 Nahrungsmittelausführung für Schwimmerschalter Typ FLS-S Prozessanschluss, Gleitrohr und Schwimmer aus CrNi-Stahl Rohrverschraubung nach DIN Clamp-Rohrverbindung nach DIN M20 1,5 Rohrverschraubung U A Rohrverschraubung Clamp-Rohrverbindung Elektrischer Anschluss : Aluminium mm, bei 1 Kontakt Aluminium mm, ab 2 Kontakten Option: Polypropylen, Polyester, CrNi-Stahl Prozessanschluss Rohrverschraubung nach DIN 11851, nach unten DN DN 150 Clamp-Rohrverbindung nach DIN 32676, DN DN 100 oder 1"... 4" Gleitrohrdurchmesser 12 mm / 14 mm / 18 mm Gleitrohrlänge L Gleitrohrdurchmesser 12 mm / 14 mm: mm Gleitrohrdurchmesser 18 mm: mm Schwimmer Werkstoff CrNi-Stahl oder , Option elektropoliert Schwimmerdurchmesser von mm Schwimmerauswahl nach Gleitrohrdurchmesser und Prozessbedingungen (siehe Seite 17, 18, 19) Temperaturbereich Prozesstemperatur C Schaltfunktion Wahlweise Schließer (NO), Öffner (NC) oder Wechsler (SPDT) - bei steigendem Niveau Ma. Kontaktanzahl 3 NO oder NC, bzw. 3 SPDT Schaltposition Maße L1, L2, L3... (ab Dichtfläche, von oben beginnend) Schaltpunktabstand Minimum 50 mm (abhängig von der Auswahl des Schwimmers und der Kontakte) Schaltleistung Schließer, Öffner Wechsler AC 230 V; 100 VA; 1 A DC 230 V; 50 W; 0,5 A AC 230 V; 40 VA; 1 A DC 230 V; 20 W; 0,5 A Einbaulage Vertikal ±30 Schutzart bis IP66 bzw. IP68 nach IEC/EN (je nach Ausführung) Seite 16 von 20 KSR Datenblatt LM /2017

17 Kugelschwimmer Ø C D E D = Grenzdichte des Messstoffes, eingetauchtes Schwimmervolumen 85 % Ø A E = Nenndichte des Messstoffes, eingetauchtes Schwimmervolumen 50 % Werkstoff Ausführung Passend für Gleitrohr-Ø Ø A Ø C Ma. etriebsdruck in bar Ma. etriebstemp. in C Grenzdichte 85 % in kg/m 3 estell- Nr. CrNi-Stahl V29A/0, V52A V62A V83A V80A V98A V105A V120A Titan T29A T52A T52A/ T62A T83A T80A T98A T105A T120A CrNi-Stahl VEC53A Messstoffabhängig ECTFEbeschichtet VEC63A Messstoffabhängig VEC84A Messstoffabhängig VEC81A Messstoffabhängig VEC99A Messstoffabhängig VEC106A Messstoffabhängig VEC121A Messstoffabhängig Hinweis: Die Auswahl des optimalen Schwimmers erfolgt nach anwendungstechnischer Prüfung durch KSR. KSR Datenblatt LM /2017 Seite 17 von 20

18 Zylinderschwimmer Ø C D E D = Grenzdichte des Messstoffes, eingetauchtes Schwimmervolumen 85 % Ø A E = Nenndichte des Messstoffes, eingetauchtes Schwimmervolumen 50 % Werkstoff Ausführung Passend für Gleitrohr-Ø Ø A Ø C Ma. etriebsdruck in bar Ma. etriebstemp. in C Grenzdichte 85 % in kg/m 3 estell- Nr. CrNi-Stahl V27A V44A Titan T44A una (NR) 20A A A A A A/ A PVC P44A P55A P55A/ P55A/ P80A Polypropylen PP27A PP35A PP44A PP55A PP55A/ PP80A PVDF PF44A PF55A PF55A/ PF80A CrNi-Stahl E-CTFEbeschichtet VEC45A Messstoffabhängig Hinweis: Die Auswahl des optimalen Schwimmers erfolgt nach anwendungstechnischer Prüfung durch KSR. Seite 18 von 20 KSR Datenblatt LM /2017

19 Hygieneschwimmer Ø C Ø A Werkstoff Typ Ausführung CrNi-Stahl V80/88/ A34/3A/35 aial V50/55/17/ A34/3A/35 V55/70/A34/ 3A/35 aial Passend für Gleitrohr-Ø Ø A Ø C Ma. etriebsdruck in bar Ma. etriebstemp. in C Grenzdichte 85 % in kg/m 3 estell- Nr. V80A V50A , V55A Hinweis: Die Auswahl des optimalen Schwimmers erfolgt nach anwendungstechnischer Prüfung durch KSR. KSR Datenblatt LM /2017 Seite 19 von 20

20 Kontaktschutzmaßnahmen Die Reed-Kontakte sollten gegen das Auftreten von Spannungs- und Stromspitzen geschützt werden. Abhängig von den verschiedenen Lastarten kommen unterschiedliche Schutzschaltungen zur Anwendung. Typ KFD2-ER-1.6 RC-Glied Kontaktschutzrelais Kontakte Eingang Hilfsenergie Zulassungsnummer estell-nr. KFD2-ER Wechsler AC 250 V, 2 A 2 Kontakte DC V KFD2-SR2-E2.W 2 Wechsler AC 253 V, 2 A 2 Kontakte DC V II 1 GD EE ia IIC PT 02 ATEX KFA6-ER Wechsler AC 250 V, 2 A 2 Kontakte AC 230 V KFA6-SR2-E2.W 2 Wechsler AC 253 V, 2 A 2 Kontakte AC 230 V II 1 GD EE ia IIC PT 02 ATEX RC-Glied Kapazität Widerstand Spannung estell-nr. 3/115 0,33 µf 470 Ohm AC 115 V /230 0,33 µf Ohm AC 230 V Induktive Last Wechselspannung AC Induktive Last Gleichspannung DC Kapazitive Last S1 AC V R S1 + DC V + DC 24 V S1 R S C 1 C SPS estellangaben Für die estellung ist die Angabe der estellnummer (wenn vorhanden) ausreichend. Alternativ: Typ / Ausführung / Elektrischer Anschluss / Prozessanschluss / Gleitrohrdurchmesser / Gleitrohrlänge L / Kontaktangaben (Schaltfunktion, Anzahl der Schaltpunkte, Schaltposition) / Prozessangaben (etriebstemperatur und -druck, Grenzdichte) / Optionen 01/2010 KSR KUELER Niveau-Messtechnik AG, alle Rechte vorbehalten. Die in diesem Dokument beschriebenen Geräte entsprechen in ihren technischen Daten dem derzeitigen Stand der Technik. Änderungen und den Austausch von Werkstoffen behalten wir uns vor. Seite 20 von 20 KSR Datenblatt LM / /2017 DE A division of the WIKA group KSR KUELER Niveau-Messtechnik AG Heinrich-Kuebler-Platz Zwingenberg/Germany Tel /87-0 Fa /87-99

Schwimmer-Magnetschalter Für vertikalen Einbau Typ FLS (Typen mit Ex-Zulassung: 60, AL-ADF)

Schwimmer-Magnetschalter Für vertikalen Einbau Typ FLS (Typen mit Ex-Zulassung: 60, AL-ADF) Füllstandsmesstechnik Schwimmer-Magnetschalter Für vertikalen Einbau Typ FLS (Typen mit Ex-Zulassung: 60, AL-ADF) KSR Datenblatt LM 30.01 weitere Zulassungen siehe Seite 3 Anwendungen Füllstandserfassung

Mehr

Schwimmerschalter Für die Prozessindustrie, seitlicher Anbau mit Bezugsgefäß Typ ELS

Schwimmerschalter Für die Prozessindustrie, seitlicher Anbau mit Bezugsgefäß Typ ELS Füllstandsmesstechnik Schwimmerschalter Für die Prozessindustrie, seitlicher Anbau mit Typ ELS KSR Datenblatt LM 30.03 weitere Zulassungen siehe Seite 2 Anwendungen Anbau an Motoren, Tanks, Behälter oder

Mehr

Schwimmerschalter Für die Prozessindustrie, seitlicher Anbau mit Bezugsgefäß Typ ELS

Schwimmerschalter Für die Prozessindustrie, seitlicher Anbau mit Bezugsgefäß Typ ELS Füllstandsmesstechnik Schwimmerschalter Für die Prozessindustrie, seitlicher Anbau mit Typ ELS WIKA Datenblatt LM 30.03 weitere Zulassungen siehe Seite 2 Anwendungen Anbau an Motoren, Tanks, Behälter oder

Mehr

Schwimmerschalter mit Permanentmagnet Für vertikalen Einbau Typ RSM

Schwimmerschalter mit Permanentmagnet Für vertikalen Einbau Typ RSM Füllstandsmesstechnik Schwierschalter mit Permanentmagnet Für vertikalen Einbau Typ RSM WIKA Datenblatt LM 30.01 Anwendungen Füllstandserfassung für fast alle flüssigen Messstoffe Pumpen- und Niveausteuerung

Mehr

Schwimmer-Magnetschalter Für horizontalen Einbau Typ HLS

Schwimmer-Magnetschalter Für horizontalen Einbau Typ HLS Füllstandsmesstechnik -Magnetschalter Für horizontalen Einbau Typ HLS KSR Datenblatt HLS Anwendungen Füllstandserfassung für fast alle flüssigen Messstoffe Pumpen- und Niveausteuerung Chemie, Petrochemie,

Mehr

Schwimmer-Magnetschalter Für vertikalen Einbau Typ FLS

Schwimmer-Magnetschalter Für vertikalen Einbau Typ FLS Füllstandsmesstechnik Schwimmer-Magnetschalter Für vertikalen Einbau Typ FLS KSR Datenblatt FLS weitere Zulassungen siehe Seite 3 Anwendungen Füllstandserfassung für fast alle flüssigen Messstoffe Pumpen-

Mehr

Niveau Messwertgeber Magnetostriktives, hochauflösendes Messprinzip Typen FFG P, FFG T, FFG TP, FLM H

Niveau Messwertgeber Magnetostriktives, hochauflösendes Messprinzip Typen FFG P, FFG T, FFG TP, FLM H Füllstandsmesstechnik Niveau Messwertgeber Magnetostriktives, hochauflösendes Messprinzip Typen FFG P, FFG T, FFG TP, FLM H KSR Datenblatt FFG-P, FFG-T, FFG-TP, FLM-H Anwendungen Hochgenaue Füllstandserfassung

Mehr

Niveau-Messwertgeber mit Reed-Messkette Typ FLR, für die Prozessindustrie

Niveau-Messwertgeber mit Reed-Messkette Typ FLR, für die Prozessindustrie Füllstandsmesstechnik Niveau-Messwertgeber mit Reed-Messkette Typ FLR, für die Prozessindustrie KSR Datenblatt LM 20.02 weitere Zulassungen siehe Seite 3 Anwendungen Füllstandserfassung für fast alle flüssigen

Mehr

Niveau-Messwertgeber mit Reed-Messkette Typ FLR, für die Prozessindustrie

Niveau-Messwertgeber mit Reed-Messkette Typ FLR, für die Prozessindustrie Füllstandsmesstechnik Niveau-Messwertgeber mit Reed-Messkette Typ FLR, für die Prozessindustrie WIKA Datenblatt LM 20.02 weitere Zulassungen siehe Seite 3 Anwendungen Füllstandserfassung für fast alle

Mehr

Reed-Messwertgeber Für Bypass-Niveaustandsanzeiger Typ BLR

Reed-Messwertgeber Für Bypass-Niveaustandsanzeiger Typ BLR Füllstandsmesstechnik Reed-Messwertgeber Für Bypass-Niveaustandsanzeiger Typ BLR KSR Datenblatt LM 10.04 weitere Zulassungen siehe Seite 3 Anwendungen Messwertgeber zur kontinuierlichen Füllstanderfassung

Mehr

FS10. Schwimmer-Magnetschalter für senkrechten Einbau. Füllstandsmessung und -überwachung. Zuverlässige und robuste Technik

FS10. Schwimmer-Magnetschalter für senkrechten Einbau. Füllstandsmessung und -überwachung. Zuverlässige und robuste Technik Füllstandsmessung und -überwachung FS10 Schwimmer-Magnetschalter für senkrechten Einbau Zuverlässige und robuste Technik Einschraubgewinde, Tankverschraubung oder Flansche Einbau von oben oder in den Behälterboden

Mehr

Niveau-Messwertgeber Kunststoffausführung Typ RLT-2000, für industrielle Anwendungen

Niveau-Messwertgeber Kunststoffausführung Typ RLT-2000, für industrielle Anwendungen Füllstandsmesstechnik Niveau-Messwertgeber Kunststoffausführung Typ RLT-2000, für industrielle Anwendungen WIKA Datenblatt LM 50.01 Anwendungen Füllstandsmessung von Flüssigkeiten im Maschinenbau Steuerungs-

Mehr

Niveau-Messwertgeber CrNi-Stahl-Ausführung Typ RLT-1000, für industrielle Anwendungen

Niveau-Messwertgeber CrNi-Stahl-Ausführung Typ RLT-1000, für industrielle Anwendungen Füllstandsmesstechnik Niveau-Messwertgeber CrNi-Stahl-Ausführung Typ RLT-1000, für industrielle Anwendungen WIKA Datenblatt LM 50.02 Anwendungen Füllstandsmessung von Flüssigkeiten im Maschinenbau Steuerungs-

Mehr

Niveau-Messwertgeber Magnetostriktives, hochauflösendes Messprinzip Für die sterile Verfahrenstechnik, Typ FLM-H

Niveau-Messwertgeber Magnetostriktives, hochauflösendes Messprinzip Für die sterile Verfahrenstechnik, Typ FLM-H Füllstandsmesstechnik Niveau-Messwertgeber Magnetostriktives, hochauflösendes Messprinzip Für die sterile Verfahrenstechnik, Typ FLM-H WIKA Datenblatt LM 20.03 Anwendungen Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie

Mehr

Reed-Messwertgeber Für Bypass-Niveaustandsanzeiger Typ BLR

Reed-Messwertgeber Für Bypass-Niveaustandsanzeiger Typ BLR Füllstandsmesstechnik Reed-Messwertgeber Für Bypass-Niveaustandsanzeiger Typ BLR WIKA Datenblatt LM 10.04 Anwendungen Messwertgeber zur kontinuierlichen Füllstanderfassung von Flüssigkeiten in Bypass-Niveaustandsanzeigern

Mehr

Magnetostriktiv-Messwertgeber Für Bypass-Niveaustandsanzeiger Typ BLM

Magnetostriktiv-Messwertgeber Für Bypass-Niveaustandsanzeiger Typ BLM Füllstand Magnetostriktiv-Messwertgeber Für Bypass-Niveaustandsanzeiger Typ BLM WIKA Datenblatt LM 10.05 weitere Zulassungen siehe Seite 2 und 3 Anwendungen Messwertgeber zur kontinuierlichen Füllstandserfassung

Mehr

KSR Füllstands-Sensoren (hochauflösend) - magnetostriktiv

KSR Füllstands-Sensoren (hochauflösend) - magnetostriktiv (hochauflösend) - magnetostriktiv - KSR KUEBLER Niveau-Messtechnik AG 69439 Zwingenberg Germany Tel ++49 (0) 62 63-87- 0 Fax ++49 (0) 62 63-87 99 info@ksr-kuebler.com www.ksr-kuebler.com KUBLER FRANCE

Mehr

Niveau-Messwertgeber Mit Reedkettentechnik Typ FLR

Niveau-Messwertgeber Mit Reedkettentechnik Typ FLR Füllstandsmesstechnik Niveau-Messwertgeber Mit Reedkettentechnik Typ FLR WIKA Datenblatt LM 20.02 Anwendungen Füllstandserfassung für fast alle flüssigen Messstoffe Chemie, Petrochemie, Erdgas, Off-Shore,

Mehr

Schwimmer Für Bypass-Niveaustandsanzeiger Typ BFT

Schwimmer Für Bypass-Niveaustandsanzeiger Typ BFT Füllstandsmesstechnik Schwimmer Für Bypass-Niveaustandsanzeiger Typ BFT KSR Datenblatt BFT Anwendungen Schwimmer zur Überwachung von Flüssigkeiten in Bypass-Niveaustandsanzeigern Individuelles Design und

Mehr

Magnetschalter Für Bypass-Niveaustandsanzeiger Typ BGU

Magnetschalter Für Bypass-Niveaustandsanzeiger Typ BGU Füllstandsmesstechnik Magnetschalter Für Bypass-Niveaustandsanzeiger BGU KSR Datenblatt BGU Anwendungen Magnetschalter zur Grenzwerterfassung von Füllständen in Bypass-Niveaustandsanzeigern Chemische Industrie,

Mehr

Füllstandsmesstechnik. Anwendungen. Leistungsmerkmale. Beschreibung

Füllstandsmesstechnik. Anwendungen. Leistungsmerkmale. Beschreibung Füllstandsmesstechnik Optoelektronischer Füllstandsschalter Typ OLS, für die Prozessindustrie (mit Zulassung Ex i: KSR-OPTO.21*06XX) Typ OSA-S, Schaltverstärker (mit Zulassung Ex i: KSR-OPTO.2502.XX) WIKA

Mehr

Magnetanzeige Für Bypass-Niveaustandsanzeiger Typ BMD

Magnetanzeige Für Bypass-Niveaustandsanzeiger Typ BMD Füllstandsmesstechnik Magnetanzeige Für Bypass-Niveaustandsanzeiger Typ BMD KSR Datenblatt BMD Anwendungen Anzeigenleiste zur Visualisierung von Füllständen in Verbindung mit Bypass-Niveaustandsanzeigern

Mehr

Montage- und Betriebsanleitung

Montage- und Betriebsanleitung Montage- und Betriebsanleitung Bitte für künftige Verwendung aufbewahren KSR Schwimmer Magnetschalter FLS Typen A.WHG, E.WHG, 60.WHG Allgemeine Bauaufsichtliche Zulassung 120257 / 09.08.2016 Überfüllsicherung

Mehr

Magnetschalter Für Bypass-Niveaustandsanzeiger Typ BGU

Magnetschalter Für Bypass-Niveaustandsanzeiger Typ BGU Füllstandsmesstechnik Magnetschalter Für Bypass-Niveaustandsanzeiger BGU KSR Datenblatt BGU Anwendungen Magnetschalter zur Grenzwerterfassung von Füllständen in Bypass-Niveaustandsanzeigern Chemische Industrie,

Mehr

Beschreibung. Füllstandssonde (elektrisch) (FSS) WWXX-EX (ATEX)

Beschreibung. Füllstandssonde (elektrisch) (FSS) WWXX-EX (ATEX) Rev. 1.2 Füllstandssonde 970810WWXX page 1 of 5 Beschreibung Füllstandssonde (elektrisch) (FSS) Artikelnummer: 970810WWXX 970810WWXX-EX (ATEX) HINWEIS Diese Beschreibung vor der Inbetriebnahme lesen und

Mehr

Schwimmer Für Bypass-Niveaustandsanzeiger Typ BFT

Schwimmer Für Bypass-Niveaustandsanzeiger Typ BFT Füllstandsmesstechnik Schwimmer Für Bypass-Niveaustandsanzeiger Typ BFT WIKA Datenblatt LM 10.02 Anwendungen Schwimmer zur Überwachung von Flüssigkeiten in Bypass-Niveaustandsanzeigern Individuelles Design

Mehr

Magnetanzeige Für Bypass-Niveaustandsanzeiger Typ BMD

Magnetanzeige Für Bypass-Niveaustandsanzeiger Typ BMD Füllstandsmesstechnik Magnetanzeige Für Bypass-Niveaustandsanzeiger Typ BMD WIKA Datenblatt LM 10.03 Anwendungen Anzeigenleiste zur Visualisierung von Füllständen in Verbindung mit Bypass-Niveaustandsanzeigern

Mehr

Druckmittler mit Flanschanschluss Mit innenliegender Membrane Typ

Druckmittler mit Flanschanschluss Mit innenliegender Membrane Typ Druckmittler Druckmittler mit Flanschanschluss Mit innenliegender Membrane Typ 990.26 WIKA Datenblatt DS 99.26 weitere Zulassungen siehe Seite 7 Anwendungen Aggressive, hochviskose, kristallisierende oder

Mehr

Bimetallthermometer Typ 53, Industrieausführung

Bimetallthermometer Typ 53, Industrieausführung Mechanische Temperaturmesstechnik Bimetallthermometer Typ 53, Industrieausführung WIKA Datenblatt TM 53.01 weitere Zulassungen siehe Seite 6 Anwendungen Chemie, Petrochemie, Verfahrenstechnik, Lebensmittelindustrie

Mehr

Druckmittler mit Flanschanschluss Tubus-Zellenbauart Typ

Druckmittler mit Flanschanschluss Tubus-Zellenbauart Typ Druckmittler Druckmittler mit Flanschanschluss Tubus-Zellenbauart Typ 990.35 WIKA Datenblatt DS 99.30 weitere Zulassungen siehe Seite 7 Anwendungen Aggressive, hochviskose, kristallisierende oder heiße

Mehr

Gasdruckthermometer Für die sterile Verfahrenstechnik Typ 74, CrNi-Stahl-Ausführung

Gasdruckthermometer Für die sterile Verfahrenstechnik Typ 74, CrNi-Stahl-Ausführung Mechanische Temperaturmesstechnik Gasdruckthermometer Für die sterile Verfahrenstechnik Typ 74, CrNi-Stahl-Ausführung WIKA Datenblatt TM 74.01 weitere Zulassungen siehe Seite 10 Anwendungen Lebensmittelindustrie

Mehr

Niveaumagnetschalter. für Flüssigkeiten. Schaltpunkte: max. 3

Niveaumagnetschalter. für Flüssigkeiten. Schaltpunkte: max. 3 Niveaumagnetschalter für Flüssigkeiten messen kontrollieren analysieren MS Schaltpunkte: max. 3 p max : 100 bar; t max : 150 C O: O G ⅜, G 1½, G 2, 1½" NPT, 2" NPT AG, DIN und ANSI Flansche, Sonderanschlüsse

Mehr

Bimetallthermometer Typ 54, Robustausführung

Bimetallthermometer Typ 54, Robustausführung Mechanische Temperaturmesstechnik Bimetallthermometer Typ 54, Robustausführung WIKA Datenblatt TM 54.01 weitere Zulassungen siehe Seite 6 Anwendungen Allgemeine Prozessinstrumentierung in der chemischen

Mehr

Druckmittler mit Flanschanschluss Für Blockflansch oder Sattelflansch Typ

Druckmittler mit Flanschanschluss Für Blockflansch oder Sattelflansch Typ Druck Druckmittler mit Flanschanschluss Für Blockflansch oder Sattelflansch Typ 990.15 WIKA Datenblatt DS 99.35 weitere Zulassungen siehe Seite 6 Anwendungen Speziell zur Verbindung mit Block- bzw. Sattelflansch

Mehr

Druckmittler mit Flanschanschluss Mit innenliegender Membrane, verschraubte Ausführung Typ

Druckmittler mit Flanschanschluss Mit innenliegender Membrane, verschraubte Ausführung Typ Druckmittler Druckmittler mit Flanschanschluss Mit innenliegender Membrane, verschraubte Ausführung Typ 990.12 WIKA Datenblatt DS 99.31 weitere Zulassungen siehe Seite 7 Anwendungen Aggressive, verunreinigte,

Mehr

Druckmittler mit Flanschanschluss Mit innenliegender Membrane, verschraubte Ausführung Typ

Druckmittler mit Flanschanschluss Mit innenliegender Membrane, verschraubte Ausführung Typ Druckmittler Druckmittler mit Flanschanschluss Mit innenliegender Membrane, verschraubte Ausführung Typ 990.12 WIKA Datenblatt DS 99.31 weitere Zulassungen siehe Seite 7 Anwendungen Aggressive, verunreinigte,

Mehr

OEM-Einschraubthermometer mit Steckeranschluss Typ TF35

OEM-Einschraubthermometer mit Steckeranschluss Typ TF35 Elektrische Temperaturmesstechnik OEM-Einschraubthermometer mit Steckeranschluss Typ TF35 WIKA Datenblatt TE 67.10 weitere Zulassungen siehe Seite 6 Anwendungen Mobile Arbeitsmaschinen Kompressoren und

Mehr

Druckmittler mit Flanschanschluss Mit frontbündiger Membrane Typ

Druckmittler mit Flanschanschluss Mit frontbündiger Membrane Typ Druck Druckmittler mit Flanschanschluss Mit frontbündiger Membrane Typ 990.27 WIKA Datenblatt DS 99.27 weitere Zulassungen siehe Seite 10 Anwendungen Aggressive, hochviskose, kristallisierende oder heiße

Mehr

Strömungswächter Zur Durchflussüberwachung von flüssigen und gasförmigen Medien Typ FWS

Strömungswächter Zur Durchflussüberwachung von flüssigen und gasförmigen Medien Typ FWS Durchflussmesstechnik Strömungswächter Zur Durchflussüberwachung von flüssigen und gasförmigen Medien Typ FWS WIKA Datenblatt FL 30.01 Anwendungen Kontinuierliche Durchflussanzeige ohne Hilfsenergie Dreizehn

Mehr

Druckmittler mit Flanschanschluss Mit frontbündiger Membrane Typ

Druckmittler mit Flanschanschluss Mit frontbündiger Membrane Typ Druckmittler Druckmittler mit Flanschanschluss Mit frontbündiger Membrane Typ 990.27 WIKA Datenblatt DS 99.27 weitere Zulassungen siehe Seite 3 Anwendungen Für aggressive, hochviskose, kristallisierende

Mehr

Bypass-Niveaustandsanzeiger Mit Magnetanzeige Typ BNA

Bypass-Niveaustandsanzeiger Mit Magnetanzeige Typ BNA Füllstandsmesstechnik Bypass-Niveaustandsanzeiger Mit Magnetanzeige Typ BNA WIKA Datenblatt LM 10.01 Anwendungen Kontinuierliche Füllstandsanzeige ohne Hilfsenergie Höhenproportionale Anzeige des Füllstandes

Mehr

Druckmittler mit Flanschanschluss Für die Papier- und Zellstoffindustrie Typ

Druckmittler mit Flanschanschluss Für die Papier- und Zellstoffindustrie Typ Druck Druckmittler mit Flanschanschluss Für die Papier- und Zellstoffindustrie Typ 990.23 WIKA Datenblatt DS 99.34 weitere Zulassungen siehe Seite 6 Anwendungen Hochviskose, aushärtende oder feststoffhaltige

Mehr

Messeinsatz für Prozess-Widerstandsthermometer

Messeinsatz für Prozess-Widerstandsthermometer Elektrische Temperaturmesstechnik Messeinsatz für Prozess-Widerstandsthermometer Typ TR12-A WIKA Datenblatt TE 60.16 weitere Zulassungen siehe Seite 2 Anwendungen Austausch-Messeinsatz für den Servicefall

Mehr

Druckmittler mit Flanschanschluss Tubus-Flanschbauart Typ

Druckmittler mit Flanschanschluss Tubus-Flanschbauart Typ Druck Druckmittler mit Flanschanschluss Tubus-Flanschbauart Typ 990.29 WIKA Datenblatt DS 99.29 weitere Zulassungen siehe Seite 8 Anwendungen Aggressive, hochviskose, kristallisierende oder heiße Messstoffe

Mehr

Druckmittler mit Flanschanschluss Mit innenliegender Membrane, verschraubte Ausführung Typ , großes Arbeitsvolumen

Druckmittler mit Flanschanschluss Mit innenliegender Membrane, verschraubte Ausführung Typ , großes Arbeitsvolumen Druck Druckmittler mit Flanschanschluss Mit innenliegender Membrane, verschraubte Ausführung Typ 990.41, großes Arbeitsvolumen WIKA Datenblatt DS 99.32 weitere Zulassungen siehe Seite 7 Anwendungen Aggressive,

Mehr

XMP ci. Druckmessumformer für die Prozessindustrie mit HART -Kommunikation. Keramiksensor. Genauigkeit nach IEC 60770: 0,1 % FSO.

XMP ci. Druckmessumformer für die Prozessindustrie mit HART -Kommunikation. Keramiksensor. Genauigkeit nach IEC 60770: 0,1 % FSO. Druckmessumformer für die Prozessindustrie mit HART -Kommunikation Keramiksensor Genauigkeit nach IEC 60770: 0,1 % FSO Nenndrücke von 0... 160 mbar bis 0... 20 bar Ausgangssignale 2-Leiter:... 20 ma auf

Mehr

Druckschalter mit Rohrfeder Druckfeste Kapselung Ex d Typen BA, BAX

Druckschalter mit Rohrfeder Druckfeste Kapselung Ex d Typen BA, BAX Mechatronische Druckmesstechnik Druckschalter mit Rohrfeder Druckfeste Kapselung Ex d Typen BA, BAX WIKA Datenblatt PV 32.21 Process Performance Series Anwendungen Drucküberwachung und Steuerung von Prozessen

Mehr

Rohrfederdruckmessgerät mit ein oder zwei fest eingestellten Schaltkontakten, CrNi-Stahl-Gehäuse Typ PGS21

Rohrfederdruckmessgerät mit ein oder zwei fest eingestellten Schaltkontakten, CrNi-Stahl-Gehäuse Typ PGS21 Mechatronische Druckmesstechnik Rohrfederdruckmessgerät mit ein oder zwei fest eingestellten Schaltkontakten, CrNi-Stahl-Gehäuse Typ PGS21 WIKA Datenblatt PV 21.02 weitere Zulassungen siehe Seite 3 Anwendungen

Mehr

Einfacher Schwimmerschalter

Einfacher Schwimmerschalter Einfacher Schwimmerschalter Schalter für neutrale aggressive Flüssigkeiten Schließer/Öffner, Wechsler ReedKontakt Vertikaler oder Horizontaler Einbau Eingepresste Litzen (Typ 8181) oder Kabel (Typ TCL001)

Mehr

6001, 6002 ÜBERBLICK. Durchflussmesser. Charakteristika. Messprinzip

6001, 6002 ÜBERBLICK. Durchflussmesser. Charakteristika. Messprinzip Durchflussmesser 6001, 6002 ÜBERBLICK Messprinzip Schwebekörper Anwendungsgebiete Wasseraufbereitung Chemische Prozesse Laborbereich Klimaanlagen Kühlkreisläufe Charakteristika Einfache Installation Geringer

Mehr

Rohrfederdruckmessgerät mit Schaltkontakten Typen PGS21.1x0, Robustausführung

Rohrfederdruckmessgerät mit Schaltkontakten Typen PGS21.1x0, Robustausführung Mechatronische Druckmesstechnik Rohrfederdruckmessgerät mit Schaltkontakten Typen PGS21.1x0, Robustausführung WIKA Datenblatt PV 22.01 Anwendungen Steuern und Regeln von Industrieprozessen Anlagenüberwachung

Mehr

AbsoIutdruckmanometer, CrNi-Stahl Hochüberlastsicher Typen , und

AbsoIutdruckmanometer, CrNi-Stahl Hochüberlastsicher Typen , und Mechanische Druckmesstechnik AbsoIutdruckmanometer, CrNi-Stahl Hochüberlastsicher Typen 532.52, 532.53 und 532.54 WIKA Datenblatt PM 05.02 weitere Zulassungen siehe Seite 3 Anwendungen Druckmessung unabhängig

Mehr

Bypass-Niveaustandsanzeiger Mit Magnetanzeige Typ BNA

Bypass-Niveaustandsanzeiger Mit Magnetanzeige Typ BNA Füllstandsmesstechnik Bypass-Niveaustandsanzeiger Mit Magnetanzeige Typ BNA KSR Datenblatt BNA Anwendungen Kontinuierliche Füllstandsanzeige ohne Hilfsenergie Höhenproportionale Anzeige des Füllstandes

Mehr

Mechanischer Durchfluss-Schalter für zwei-punkt-regelung

Mechanischer Durchfluss-Schalter für zwei-punkt-regelung Mechanischer Durchfluss-Schalter für zwei-punkt-regelung Kostengünstige Integration in Rohrsysteme ohne zusätzliche Verrohrung Magnetische Messprinzip Einfache Einstellung der Schaltpunkte durch Stellschraube

Mehr

Bimetall-Thermometer Chemieausführung, Typ 55

Bimetall-Thermometer Chemieausführung, Typ 55 Mechanische Temperaturmesstechnik Bimetall-Thermometer Chemieausführung, Typ 55 WIKA Datenblatt TM 55.01 Anwendungen Chemie, Petrochemie, Verfahrenstechnik, Lebensmittelindustrie Für aggressive Messstoffe

Mehr

Druckschalter mit Rohrfeder CrNi-Stahl-Ausführung Typ BWX

Druckschalter mit Rohrfeder CrNi-Stahl-Ausführung Typ BWX Mechatronische Elektrische Druckmesstechnik Temperaturmesstechnik Druckschalter mit Rohrfeder CrNi-Stahl-Ausführung Typ BWX WIKA Datenblatt PV 32.20 Process Performance Series Anwendungen Drucküberwachung

Mehr

Maschinen-Glasthermometer Typ 32, V-Form

Maschinen-Glasthermometer Typ 32, V-Form Mechanische Temperaturmesstechnik Maschinen-Glasthermometer Typ 32, V-Form WIKA Datenblatt TM 32.02 weitere Zulassungen siehe Seite 5 Anwendungen Universell einsetzbar Maschinenbau Behälterbau Zentral-

Mehr

Druckmessumformer Für die Kälte- und Klimatechnik Typ R-1

Druckmessumformer Für die Kälte- und Klimatechnik Typ R-1 Elektronische Druckmesstechnik Druckmessumformer Für die Kälte- und Klimatechnik Typ R-1 WIKA Datenblatt PE 81.45 weitere Zulassungen siehe Seite 5 Anwendungen Verdichter Verflüssiger Kompressoren Leistungsmerkmale

Mehr

OEM-Druckmessumformer in Dünnfilm-Technologie Für die Mobilhydraulik Typ MH-2

OEM-Druckmessumformer in Dünnfilm-Technologie Für die Mobilhydraulik Typ MH-2 Elektronische Druckmesstechnik OEM-Druckmessumformer in Dünnfilm-Technologie Für die Mobilhydraulik Typ MH-2 WIKA Datenblatt PE 81.37 Anwendungen Lastüberwachung Lastmomentbegrenzung Hydraulische Antriebssteuerung

Mehr

Miniaturisierter Drucksensor Typ M-10, Standardausführung Typ M-11, Ausführung mit frontbündiger Membrane

Miniaturisierter Drucksensor Typ M-10, Standardausführung Typ M-11, Ausführung mit frontbündiger Membrane Elektronische Druckmesstechnik Miniaturisierter Drucksensor Typ M-10, Standardausführung Typ M-11, Ausführung mit frontbündiger Membrane WIKA Datenblatt PE 81.25 weitere Zulassungen siehe Seite 5 MicroTronic

Mehr

/2-Wege Kolbenventile

/2-Wege Kolbenventile > > Anschluss: DN 15,... 1 > > Hochdruck-Magnetventile > > Weitere Kundenlösungen auf Anfrage Technische Merkmale Medium: Komprimiertes Erdgas (CNG) Schaltfunktion: Normal geschlossen Ausführung: Elektromagnetisch,

Mehr

Optoelektronische Füllstandsensoren für horizontalen und vertikalen Einbau

Optoelektronische Füllstandsensoren für horizontalen und vertikalen Einbau Optoelektronische Füllstandsensoren für horizontalen und vertikalen Einbau Optoelektronischer Füllstandschalter Datenblatt LSD1D Die optoelektronischen Senlux Besta Füllstandschalter dienen zur Grenzstandüberwachung

Mehr

Plattenfederdruckmessgerät mit Schaltkontakten Typen PGS43.1x0, CrNi-Stahl-Ausführung

Plattenfederdruckmessgerät mit Schaltkontakten Typen PGS43.1x0, CrNi-Stahl-Ausführung Mechatronische Druckmesstechnik Plattenfederdruckmessgerät mit Schaltkontakten Typen PGS43.1x0, CrNi-Stahl-Ausführung WIKA Datenblatt PV 24.03 Anwendungen Steuern und Regeln von Industrieprozessen bei

Mehr

Kompakt-Differenzdruckschalter Druckfeste Kapselung Ex d Typen DE, DEC

Kompakt-Differenzdruckschalter Druckfeste Kapselung Ex d Typen DE, DEC Mechatronische Druckmesstechnik Kompakt-Differenzdruckschalter Druckfeste Kapselung Ex d Typen DE, DEC WIKA Datenblatt PV 35.41 Process Compact Series Anwendungen Differenzdrucküberwachung und Steuerung

Mehr

Baureihe VH Baureihe VK Baureihe VHS Baureihe VKS. niveauwächter. Enthält Produkte mit:

Baureihe VH Baureihe VK Baureihe VHS Baureihe VKS. niveauwächter. Enthält Produkte mit: JJ Baureihe VH JJ Baureihe VK JJ Baureihe VHS JJ Baureihe VKS niveauwächter Enthält Produkte mit: DB_Niveauwächter 05/204 205 Mit Sicherheit auf hohem Niveau Funktionsprinzip Die SIKA Niveauwächter sind

Mehr

Grenzsignalgeber Typ 4747

Grenzsignalgeber Typ 4747 Grenzsignalgeber Typ 4747 Anwendung Grenzsignalgeber mit induktiven oder elektrischen Grenzkontakten in Zündschutzart Ex d druckfeste Kapselung oder Ex ia Eigensicherheit zum Anbau an pneumatische Hubantriebe

Mehr

Füllstand. Kapazitiv. Übersicht 72 VEGACAL Serie 60 74

Füllstand. Kapazitiv. Übersicht 72 VEGACAL Serie 60 74 Füllstand Kapazitiv Übersicht 72 VEGACA Serie 60 74 71 VEGACA Füllstandmessung in Schüttgütern und Flüssigkeiten Messprinzip Sensor und Behälter bilden die beiden Elektroden eines Kondensators. Eine durch

Mehr

Zubehör für Druckmittler Blockflansch und Sattelflansch Typen , ,

Zubehör für Druckmittler Blockflansch und Sattelflansch Typen , , Zubehör Zubehör für Druckmittler Blockflansch und Sattelflansch Typen 910.19, 910.20, 910.23 WIKA Datenblatt AC 91.01 Anwendungen Zum Einschweißen in die Produkt- bzw. Heizleitung für die Herstellung eines

Mehr

IMB Bypass Niveaustandanzeiger aus Edelstahl mit Magnetrollenanzeige

IMB Bypass Niveaustandanzeiger aus Edelstahl mit Magnetrollenanzeige IMB Bypass Niveaustandanzeiger aus Edelstahl mit Magnetrollenanzeige Bypass Niveaustandanzeiger aus Edelstahl 1.4571 zum Erfassen und Anzeigen von Füllstandshöhen flüssiger Medien BFA Merkmale Aus Edelstahl

Mehr

Rohrfedermanometer, Kupferlegierung Standardausführung Typen ,

Rohrfedermanometer, Kupferlegierung Standardausführung Typen , Mechanische Druckmesstechnik Rohrfedermanometer, Standardausführung Typen 111.10, 111.12 WIKA Datenblatt PM 01.01 weitere Zulassungen siehe Seite 3 Anwendungen Für gasförmige und flüssige, nicht hochviskose

Mehr

Differenzdrucktransmitter Typ A2G-50

Differenzdrucktransmitter Typ A2G-50 Elektronische Druckmesstechnik Differenzdrucktransmitter Typ A2G-50 WIKA Datenblatt PE 88.02 weitere Zulassungen siehe Seite 5 Anwendungen Zur Messung von Differenzdrücken und statischen Drücken Überwachung

Mehr

Kompakt-Druckschalter Typ PCS

Kompakt-Druckschalter Typ PCS Mechatronische Druckmesstechnik Kompakt-Druckschalter Typ PCS WIKA Datenblatt PV 33.30 weitere Zulassungen siehe Seite 4 Process Compact Series Anwendungen Drucküberwachung und Steuerung von Prozessen

Mehr

Doppelter Differenzdrucksensor Für die Luft- und Klimatechnik Typ A2G-52

Doppelter Differenzdrucksensor Für die Luft- und Klimatechnik Typ A2G-52 Elektronische Druckmesstechnik Doppelter Differenzdrucksensor Für die Luft- und Klimatechnik Typ A2G-52 WIKA Datenblatt PE 88.03 weitere Zulassungen siehe Seite 5 Anwendungen Zur Überwachung von Luft,

Mehr

Druckmessgerät mit Plattenfeder

Druckmessgerät mit Plattenfeder Druckmessgerät mit Plattenfeder und Schaltkontakt, NG 100/160, Typenreihe BE2 Merkmale Druckmessgerät mit Plattenfeder und Schaltkontakt Hochwertiges Bajonettringgehäuse NG 100/160 nach EN 837-3 S1, alternativ

Mehr

Digitalmanometer Für allgemeine industrielle Anwendungen Typ DG-10

Digitalmanometer Für allgemeine industrielle Anwendungen Typ DG-10 Elektronische Druckmesstechnik Digitalmanometer Für allgemeine industrielle Anwendungen Typ DG-10 WIKA Datenblatt PE 81.66 weitere Zulassungen siehe Seite 5 Anwendungen Maschinenbau Hydraulik und Pneumatik

Mehr

Trennstufen A3/1. Ex i Relais Modul Reihe

Trennstufen A3/1. Ex i Relais Modul Reihe > Für binäre Signal- und Steuerstromkreise > Eingänge oder Ausgänge eigensicher [Ex ia] IIC > Galvanische Trennung zwischen Eingängen und Ausgängen > Einsetzbar bis SIL 2 (IEC 61508) www.stahl.de 08578E00

Mehr

Druckmessumformer für Druckluftkompressoren Typ C-2

Druckmessumformer für Druckluftkompressoren Typ C-2 Elektronische Druckmesstechnik Druckmessumformer für Druckluftkompressoren Typ C-2 WIKA Datenblatt PE 81.47 Anwendungen Drucküberwachung Druckregelung und Steuerung Filterüberwachung in Schrauben-, Kolben-

Mehr

Kompaktes kapazitives Füllstandmessgerät CapFox EFT 7

Kompaktes kapazitives Füllstandmessgerät CapFox EFT 7 Kompaktes kapazitives Füllstandmessgerät CapFox EFT 7 CapFox EFT 7 mit Bandsonde Maße (in mm) CapFox EFT 7 mit Stabsonde 2 Verschr. PG 11 144 62 10 3 m 16 30 65 G1B Flex. Bandsonde Digitalanzeige DA 12

Mehr

Anhang. Vergleichsliste BFT. Typenschlüssel. Bestellbeispiel. Ersetzter Typ Typ Beschreibung. ZVS BFT-H Zylinderschwimmer Edelstahl

Anhang. Vergleichsliste BFT. Typenschlüssel. Bestellbeispiel. Ersetzter Typ Typ Beschreibung. ZVS BFT-H Zylinderschwimmer Edelstahl Anhang Vergleichsliste BFT Ersetzter Typ Typ Beschreibung ZVS BFT-H Zylinderschwimmer Edelstahl ZTS BFT-H Zylinderschwimmer Titan ZVSS BFT-S Sickenschwimmer Edelstahl ZTSS BFT-S Sickenschwimmer Titan ZPPS

Mehr

Magnetisch-induktiver Durchflussmesser

Magnetisch-induktiver Durchflussmesser Magnetisch-induktiver Durchflussmesser EP / UMF2 (B) hohe Messgenauigkeit: 0,3 % v. M. wartungsfrei druckverlustfrei verschiedene Auskleidungswerkstoffe verschiedene Elektrodenwerkstoffe preiswerte Erdungselektrode

Mehr

Analoger Temperatur-Transmitter Typ T91.10, Kopfversion DIN Form B Typ T91.20, Kopfversion Form J

Analoger Temperatur-Transmitter Typ T91.10, Kopfversion DIN Form B Typ T91.20, Kopfversion Form J Elektrische Temperaturmesstechnik Analoger Temperatur-Transmitter Typ T91.10, Kopfversion DIN Form B Typ T91.20, Kopfversion Form J WIKA Datenblatt TE 91.01 weitere Zulassungen siehe Seite 4 Anwendungen

Mehr

Datenblatt ME11. Drucktransmitter DB_DE_ME11 ST4-A 09/15 * *

Datenblatt ME11. Drucktransmitter DB_DE_ME11 ST4-A 09/15 * * Datenblatt ME11 Drucktransmitter 09005555 DB_DE_ME11 ST4-A 09/15 *09005555* 1 Produkt und Funktionsbeschreibung FISCHER Mess- und Regeltechnik GmbH 1 Produkt und Funktionsbeschreibung 1.1 Leistungsmerkmale

Mehr

Bypass-Niveaustandanzeiger BNA Bypass Füllstandanzeiger (Niveaustandanzeiger, Niveaustandwächter), auch geeignet für unruhige Flüssigkeiten

Bypass-Niveaustandanzeiger BNA Bypass Füllstandanzeiger (Niveaustandanzeiger, Niveaustandwächter), auch geeignet für unruhige Flüssigkeiten Einfache, robuste und bruchsichere Konstruktion Druck- und gasdichte Trennung zwischen Mess- und Anzeigeraum Ausführungen für Druckbereiche von Vakuum bis 400 bar Ausführung für Mediumstemperaturen von

Mehr

Tensionsthermometer Sicherheitstemperaturbegrenzer Typ SB15

Tensionsthermometer Sicherheitstemperaturbegrenzer Typ SB15 Mechatronische Temperaturmesstechnik Tensionsthermometer Sicherheitstemperaturbegrenzer Typ SB15 WIKA Datenblatt TV 28.03 weitere Zulassungen siehe Seite 5 Anwendungen Temperaturüberwachung für Wasser,

Mehr

Befehlsgerätesystem Reihe ConSig 8040

Befehlsgerätesystem Reihe ConSig 8040 www.stahl.de > Gehäuse aus glasfaserverstärktem Polyesterharz > Modular aufgebaut > 3 Baugrößen > Einzelgeräte zu größeren Einheiten kombinierbar > Standard- und kundenspezifische Ausführungen > Mit Kontaktelementen

Mehr

Druckmessumformer für medizinische Gase Typ MG-1

Druckmessumformer für medizinische Gase Typ MG-1 Elektronische Druckmesstechnik Druckmessumformer für medizinische ase Typ M-1 WIKA Datenblatt PE 81.44 Anwendungen Verteilung und Lagerung medizinischer ase Patientenversorgung mit Sauerstoff in Krankenhäusern,

Mehr

Druckmessumformer Für allgemeine industrielle Anwendungen Typ A-10

Druckmessumformer Für allgemeine industrielle Anwendungen Typ A-10 Elektronische Druckmesstechnik Druckmessumformer Für allgemeine industrielle Anwendungen Typ A-10 WIKA Datenblatt PE 81.60 Anwendungen Maschinenbau Schiffsbau Mess- und Regelungstechnik Hydraulik und Pneumatik

Mehr

Schwimmschalter LFL3-**-U. Merkmale. Aufbau. Funktion. Anschluss. schwarz-braun = Kontakt geöffnet schwarz-blau = Kontakt geschlossen

Schwimmschalter LFL3-**-U. Merkmale. Aufbau. Funktion. Anschluss. schwarz-braun = Kontakt geöffnet schwarz-blau = Kontakt geschlossen Schwimmschalter Merkmale Aufbau Schaltelement: Hg-Umschaltkontakt Grenzwerterfassung für Flüssigkeiten Hülsenform: kleiner Durchmesser, Montage durch Gewindebohrung G1 möglich Kugelform: großer Auftrieb

Mehr

Magnetventil Typ 3966

Magnetventil Typ 3966 Magnetventil Typ 3966 mit Zündschutzart Druckfeste Kapselung Ex d und Eigensicherheit Ex ia für die Ansteuerung von pneumatischen Antrieben Allgemeines Das Magnetventil Typ 3966 wird eingesetzt für die

Mehr

Differenzdruckmessgerät mit elektrischem Ausgangssignal,

Differenzdruckmessgerät mit elektrischem Ausgangssignal, Mechatronische Druckmesstechnik Differenzdruckmessgerät mit elektrischem Ausgangssignal Typ A2G-15 WIKA Datenblatt PV 17.40 weitere Zulassungen siehe Seite 5 Anwendungen Zur Überwachung des Differenzdruckes

Mehr

Widerstandsthermometer Typ TR60-A, Außen-Widerstandsthermometer Typ TR60-B, Raum-Widerstandsthermometer

Widerstandsthermometer Typ TR60-A, Außen-Widerstandsthermometer Typ TR60-B, Raum-Widerstandsthermometer Elektrische Temperaturmesstechnik Widerstandsthermometer Typ TR60-A, Außen-Widerstandsthermometer Typ TR60-B, Raum-Widerstandsthermometer WIKA Datenblatt TE 60.60 weitere Zulassungen siehe Seite 5 Anwendungen

Mehr

XMD. Differenz- Druckmessumformer für die Prozessindustrie mit HART -Kommunikation. Genauigkeit nach IEC 60770: 0,1 % FSO.

XMD. Differenz- Druckmessumformer für die Prozessindustrie mit HART -Kommunikation. Genauigkeit nach IEC 60770: 0,1 % FSO. Differenz- Druckmessumformer für die Prozessindustrie mit HART -Kommunikation Genauigkeit nach IEC 60770: Nenndrücke von 75 mbar bis 20 bar Ausgangssignale 2-Leiter: 4... 20 ma auf Anfrage Besondere statische

Mehr

Gasflaschenwaage Typ GCS-1

Gasflaschenwaage Typ GCS-1 Elektronische Druckmesstechnik Gasflaschenwaage Typ GCS-1 WIKA Datenblatt PE 87.19 Anwendungen Füllstandsmessung von Flüssiggasen in Gaskabinetten und Gasversorgungssystemen Füllstandsmessung bei Chemieversorgungen

Mehr

Hochwertiger Druckmessumformer Für allgemeine industrielle Anwendungen Typ S-10

Hochwertiger Druckmessumformer Für allgemeine industrielle Anwendungen Typ S-10 Elektronische Druckmesstechnik Hochwertiger Druckmessumformer Für allgemeine industrielle Anwendungen Typ S-10 WIKA Datenblatt PE 81.01 weitere Zulassungen siehe Seite 4 Anwendungen Maschinenbau Hydraulik

Mehr

Bedienungsanleitung. Schwimmerschaltung

Bedienungsanleitung. Schwimmerschaltung Bedienungsanleitung Schwimmerschaltung Allgemeine Angaben Die Schwimmer-Magnetschalter Typ 2-PPSS und Typ 2-EVSS... dienen zur Steuerung der Pumpen beim automatischen Einsatz. Zum Schutz vor Überlastung

Mehr

NWS. Füllstandsschalter. nach dem Schwinggabelprinzip. Wiederholgenauigkeit: ±1 mm p max. : 45 bar t max

NWS. Füllstandsschalter. nach dem Schwinggabelprinzip. Wiederholgenauigkeit: ±1 mm p max. : 45 bar t max Füllstandsschalter nach dem Schwinggabelprinzip messen kontrollieren analysieren NWS Wiederholgenauigkeit: ± mm p max : 45 bar t max : 30 C, 50 C (bei CIP-Reinigung) Anschlüsse: Rohrverschraubungen, NPT,

Mehr

Widerstandsthermometer Typ TR221, Kompaktausführung Typ TR223, Kompaktausführung mit Transmitter

Widerstandsthermometer Typ TR221, Kompaktausführung Typ TR223, Kompaktausführung mit Transmitter Elektrische Temperaturmesstechnik Widerstandsthermometer Typ TR221, Kompaktausführung Typ TR223, Kompaktausführung mit Transmitter WIKA Datenblatt TE 60.18 Anwendungen T Maschinen-, Anlagen- und Behälterbau

Mehr

Kombi-Gasdruck-Thermometer mit elektrischem Ausgangssignal Pt100 Typ 76, CrNi-Stahl-Ausführung

Kombi-Gasdruck-Thermometer mit elektrischem Ausgangssignal Pt100 Typ 76, CrNi-Stahl-Ausführung Mechatronische Temperaturmesstechnik Kombi-Gasdruck-Thermometer mit elektrischem Ausgangssignal Pt100 Typ 76, CrNi-Stahl-Ausführung WIKA Datenblatt TV 17.01 weitere Zulassungen siehe Seite 6 Anwendungen

Mehr

Schwimmschalter LFL3-**-U. Merkmale. Aufbau. Funktion. Anschluss. schwarz-braun = Kontakt geöffnet schwarz-blau = Kontakt geschlossen

Schwimmschalter LFL3-**-U. Merkmale. Aufbau. Funktion. Anschluss. schwarz-braun = Kontakt geöffnet schwarz-blau = Kontakt geschlossen Schwimmschalter Merkmale Aufbau Schaltelement: Hg-Umschaltkontakt Grenzwerterfassung für Flüssigkeiten Hülsenform: kleiner Durchmesser, Montage durch Gewindebohrung G1 möglich Kugelform: großer Auftrieb

Mehr

Anlagen- und Maschinenbau kundenspezifische Ausführungen Heizung, Lüftung, Klimatechnik

Anlagen- und Maschinenbau kundenspezifische Ausführungen Heizung, Lüftung, Klimatechnik DMP 4 Industrie- Druckmessumformer Ohne Medientrennung Genauigkeit nach IEC 60770: 0,5 % FSO Nenndrücke von 0... 0 mbar bis 0... 000 mbar Besondere Merkmale sehr gute Linearität geringer Temperaturfehler

Mehr