grüner strom_ :58 Uhr Seite 1 Grüner Strom Eine Empfehlung für Kirchengemeinden und Einrichtungen in der nordelbischen Kirche

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "grüner strom_6 11.04.2006 15:58 Uhr Seite 1 Grüner Strom Eine Empfehlung für Kirchengemeinden und Einrichtungen in der nordelbischen Kirche"

Transkript

1 grüner strom_ :58 Uhr Seite 1 Grüner Strom Eine Empfehlung für Kirchengemeinden und Einrichtungen in der nordelbischen Kirche

2 grüner strom_ :58 Uhr Seite 2 Liebe Leserinnen und Leser in den nordelbischen Kirchengemeinden, wir können jetzt alte Ziele unserer Landeskirche, wie sie 1989 die nordelbische Synode in dem Papier Unsere Verantwortung vor Gott für seine Schöpfung beschlossen hat, in die Tat umsetzen: Energie sparen, Stärkung alternativer Energien, Abkehr von der Atomkraft. Grüner Strom hilft, die Atomkraft Stück für Stück zu ersetzen. Er ist ein aktiver Schritt zur Verminderung des Klimawandels und fördert die regionale Wertschöpfung, denn erneuerbare Energien sind meist dezentral und im ländlichen Raum angesiedelt. Der Stromerzeugung in Atomkraftwerken und veralteten Kohlekraftwerken ( Egal-Strom oder Alt-Strom ) steht die Produktion aus erneuerbaren Quellen (Wind, Biomasse, Sonne, Wasserkraft usw.) und modernen Kraftwärmekopplungsanlagen gegenüber. Der Gesetzgeber unterstützt erneuerbare Energien durch Förderprogramme und gesetzliche Regelungen. Und indem Verbraucherinnen und Verbraucher, auch Kirchengemeinden, Grünen Strom bei entsprechenden Unternehmen beziehen, können sie zu einer nachhaltigen Energiewirtschaft und zur Bewahrung der Schöpfung verantwortlich beitragen. PASTOR DR. THOMAS SCHAACK Umweltbeauftragter der Nordelbischen Kirche 2

3 grüner strom_ :58 Uhr Seite 3 Warum diese Broschüre? Das ist schnell erklärt: um Sie über wichtige Aspekte unserer Energieversorgung aufzuklären und Ihnen Arbeit abzunehmen. Ich mache zur Zeit mein Freiwilliges Ökologisches Jahr im UMWELTHAUS AM SCHÜBERG und halte die Einsparung von Treibhausgasen für sehr wichtig. Da der Wechsel zu einem Ökostromanbieter wirklich einfach ist und man sich damit auf die Seite der Umwelt stellt, habe ich das Wichtigste in dieser Broschüre für Sie zusammengefasst. Im letzten Teil der Broschüre stellen sich drei Anbieter vor. Diese Unternehmen haben wir als Beispiel ausgesucht, da sie unsere Ansprüche an einen Ökostromanbieter erfüllen. Informationen über weitere Ökostromanbieter finden Sie z.b. unter ANNIKA POSERN Freiwilliges Ökologisches Jahr im UmweltHaus am Schüberg 3

4 grüner strom_ :58 Uhr Seite 4 Was ist Grüner Strom? Grüner Strom wird überwiegend aus erneuerbaren ( regenerativen ) Energieträgern erzeugt. Zu den erneuerbaren Energieträgern zählen vor allem Wind, Wasser, Sonne, Biomasse und Erdwärme. Die Energiegewinnung aus diesen Quellen ist sehr viel naturverträglicher und emissionsfreier als die Nutzung von fossilen und radioaktiven Energieträgern. Hinzu kommt Strom, der zwar aus fossilen Rohstoffen gewonnen wurde, dessen Energie aber sehr viel effektiver genutzt wird. Dies ist durch Kraftwärmekopplung (KWK) möglich. Das Prinzip ist einfach: Die bei der Stromerzeugung frei gewordene Wärme wird für Heizsysteme oder als Prozesswärme genutzt. So wird ein Wirkungsgrad von 90 Prozent und mehr erreicht. Moderne gasbetriebene KWK-Anlagen sind hoch effizient und sparen gegenüber der getrennten Erzeugung von Wärme und Strom bis zu 60 Prozent an Treibhausgasen ein. KWK ist nicht nur wichtig für Klimaschutz und Ressourcenschonung, sondern sie stärkt wie die regenerativen Energien den Strukturwechsel hin zu einer dezentralen Energieversorgung. 4

5 grüner strom_ :58 Uhr Seite 5 Der Stromsee Natürlich kommt aus Ihrer Steckdose nicht genau der Strom, der in einem regenerativen Kraftwerk oder der Kraftwärme-Kopplungsanlage produziert wurde. Das ist technisch nicht machbar und auch gar nicht notwendig. Sie können sich unser Stromnetz wie einen großen (Strom-)See vorstellen. In diesen See speisen die Erzeuger ihren produzierten Strom ein. Aus dem Mix im See beziehen Sie als VerbraucherIn Ihren Strom. Je mehr Erzeuger grünen Strom einspeisen, desto sauberer und klarer wird unser Stromsee. Wirksamer Klima- und Umweltschutz Die Liberalisierung des Strommarktes begann bereits im Jahr Seitdem kann jeder Verbraucher in Deutschland seinen Versorger wechseln und Ökostrom beziehen. Rund Kunden (1,4 Prozent der Haushalte) sind bislang zu Ökostromanbietern gewechselt. So ist es nicht verwunderlich, dass die Hälfte des in Deutschland produzierten Stroms noch immer in Stein- und Braunkohlekraftwerken erzeugt wird. Dabei kann ein wirksamer Klimaschutz nur erfolgen, indem zukünftig wesentlich weniger Treibhausgase in die Atmosphäre entlassen werden konnten allein durch erneuerbare Energien rund 52 Mio. Tonnen CO 2 eingespart werden, und die KWK leistet ebenfalls einen hohen Beitrag zur CO 2 -Minderung. Massiv gefördert werden müssen Anlagen, die so wenig Treibhausgase wie möglich produzieren. 5

6 grüner strom_ :58 Uhr Seite 6 Atomkraftwerke sind zu mehr als einem Viertel an der Stromproduktion in Deutschland beteiligt. Sie bergen vor allem Risiken beim Betrieb der Anlagen und beim Atommüll, der für mehrere Jahre sicher verwahrt werden muss. Doch die Endlagerfrage vor allem für hochradioaktive Abfälle ist weltweit ungelöst. Seit vielen Jahren fordert die Nordelbische Kirche daher den Ausstieg aus der Atomkraft. Den richtigen Anbieter finden Das Ziel eines Wechsels zu Ökostrom ist es, die Energieerzeugung aus erneuerbaren Energien und Kraftwärmekopplung zu fördern sowie Kohle- und Atomkraftwerke zu ersetzen. Leider führen nicht alle Ökostromangebote zum gewünschten Ziel. Auch konventionelle Energieversorgungsunternehmen bieten inzwischen Produkte aus erneuerbaren Energiequellen an. Der Erwerb solcher Produkte stützt aber unserer Meinung nach weiter die Atom- und Kohleindustrie und führt nicht zu einem klaren Wandel der Energieversorgung. Daher empfehlen wir zu einem Ökostromanbieter zu wechseln, der für die Erzeugung von Energie ausschließlich erneuerbare Energiequellen und Kraftwärmekopplung einsetzt und keine Verbindung zu Atom- und Kohlekraftwerken hat. Ein wichtiges Kriterium bei Ihrer Wahl sollte immer sein, ob der Anbieter auch in den Neubau sauberer Kraftwerke investiert. Denn nur ein Zuwachs bei regenerativen Anlagen kann die vorhandenen Kohle- und Atomkraftwerke ersetzen! 6

7 grüner strom_ :58 Uhr Seite 7 Folgende Tabelle verdeutlicht den Unterschied zwischen den Anbietern: Ökostromanbieter Kauft Strom ausschließlich bei ökologischen Erzeugern (z.b. aus Wind, Wasser, Sonne, KWK) und verkauft ihn an den Kunden weiter. Grüner Strom wird zeitgleich zum Stromverbrauch des Kunden ins Netz eingespeist. Die Preise sind etwas höher als der Durchschnittspreis für konventionellen Strom. Neuanlagen werden gefördert. Konventionelles Unternehmen mit Ökostromangebot Verkauft Strom aus Atomenergie und Kohlekraftwerken und bietet zusätzlich Strom aus Wasserkraftwerken und anderen ökologischen Produktionsanlagen an. Was der Kunde in einem Jahr an Strom verbraucht, muss als Strom aus erneuerbaren Energien mengenmäßig innerhalb dieses Jahres eingespeist werden. Die Preise für sauberen Strom sind auf einem ähnlichen Niveau wie die Preise der Ökostromanbieter. Neuanlagen werden in einem Teil der Angebote gefördert, in anderen nicht. Sie können jetzt aktiv werden und entscheiden, ob Sie die Stromerzeugung aus ökologischen Anlagen und Klima schonender Produktion fördern wollen. 7

8 grüner strom_ :58 Uhr Seite 8 Ökolabels Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Ökostromangebot bieten verschiedene Label. Die bekanntesten Label sind das ok-power -Label und das Grüner Strom Label, die beide auch an konventionelle Anbieter vergeben werden. Voraussetzung für die Vergabe ist unter anderem, dass der Strom zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien und KWK gewonnen wird. Ein sehr wichtiges Kriterium ist die Förderung von Neuanlagen, zu dem sich die zertifizierten Unternehmen verpflichten. Eine mögliche Verbindung des Versorgers mit der Atomindustrie ist allerdings kein Qualitätskriterium der Label. Das bedeutet: Ein Anbieter oder ein Stromangebot kann zertifiziert werden, auch wenn der Anbieter in anderen Geschäftsbereichen Atomstrom oder andere nicht nachhaltige Energieformen vermarktet. Grundsätzlich ist es sinnvoll, sich bei dem jeweiligen Anbieter über die Produktpalette und die Philosophie des Unternehmens zu informieren. Stromwechsel einfach Fordern Sie bei einem Anbieter Ihrer Wahl Informationen an. Wenn Sie möchten, lassen Sie sich anschließend einen Vertrag zuschicken oder laden ihn im Internet herunter. Füllen Sie den Vertrag aus, und schicken Sie ihn mit einer Kopie Ihrer letzten Stromrechnung zurück. Die Ummeldung und sonstige Formalitäten übernimmt Ihr zukünftiger Stromlieferant. Sie werden schriftlich benachrichtigt, sobald der Wechsel erfolgt ist. Das kann sechs bis acht Wochen dauern. Gebühren oder andere Nachteile entstehen für Sie nicht. Informationen über weitere Ökostromanbieter finden Sie z.b. unter 8

9 grüner strom_ :58 Uhr Seite 9 Als Beispiel stellen sich im Folgenden drei Ökostromanbieter vor: EWS Schönau Die aus einer Bürgerbewegung nach Tschernobyl hervorgegangenen Elektrizitätswerke Schönau (EWS) haben sich ganz einer zukunftsfähigen Energieversorgung verschrieben. Durch einen Mix aus regenerativer Energie (88 %) und Kraftwärmekopplung (12 %), großflächige Förderung von Neuanlagen, verbunden mit Anreizen zum Stromsparen, leisten sie einen wirkungsvollen Beitrag zu einem möglichst schnellen Atomausstieg und effektivem Klimaschutz. So ist der Umweltnutzen für Schönauer Stromkunden gleich dreifach vorhanden: Sie beziehen sauberen Strom aus Klima schonenden Anlagen die EWS achtet beim Stromeinkauf darauf, dass mindestens 50 Prozent des Stroms aus Neuanlagen stammt. Über den im Strompreis enthaltenen Sonnencent sind zusätzlich bereits 790 neue ökologische Stromerzeugungsanlagen überall in Deutschland gefördert worden, so wird ein stetiger Zuwachs an sauberer Energie gewährleistet. Und das Stromsparen steht bei der EWS groß im Kurs, denn die umweltfreundlichste Kilowattstunde ist diejenige, die erst gar nicht verbraucht wird. Der niedrige Grundpreis im EWS Stromtarif ist Anreiz für den sparsamen Verbrauch, der durch die EWS mit einem reichhaltigen Unterstützungsangebot gefördert wird. Arbeitspreis: 19,4 Cent/kWh (darin enthalten 0,5 Sonnencent Förderanteil) Grundpreis incl. Eintarifzähler: 5,75 Euro/Monat Weitere Informationen unter: oder Telefon / EWS-Elektrizitätswerke Schönau GmbH Friedrichstraße Schönau 9

10 grüner strom_ :58 Uhr Seite 10 Beispiele von Ökostromanbietern Naturstrom AG Die Naturstrom Gruppe wurde von Menschen gegründet, die dem bestehenden Energiemarkt eine mutige Vision entgegensetzten: eine zukunftsfähige Versorgung mit Strom aus regenerativen Energien. Es gibt viele gute Gründe, zu Naturstrom zu wechseln: 100% erneuerbare Energien Sparen Sie 100% des Klimakillers CO 2 ein! 100% Neuanlagen Schon über 120 Neuanlagen zur Stromerzeugung aus Sonne, Wind, Wasser und Biomasse dank Naturstrom gebaut. 100% Qualität Bereits 1999 als erster Anbieter mit dem Gütesiegel in Gold des Grünen Strom Label e.v. ausgezeichnet. 100% unabhängig Keine Verflechtungen zur Atom- oder Kohleindustrie. 100% starke Partner Führende Umweltverbände wie BUND, NABU und Eurosolar unterstützen unser Konzept. 100% sichere Belieferung So sicher wie bei Ihrem Stadtwerk, nur umweltfreundlicher. 100% einfacher Wechsel Wir übernehmen für Sie alle Formalitäten. Und das alles zum 100% fairen Preis: Arbeitspreis je nach Tarif von 19,25 Ct/kWh bis 21,75 Ct/kWh (inkl. 0,25 1,75 Ct/kWh Neuanlagenförderung) Grundpreis: 7,80 Euro/Monat Zeigen Sie Atom & Co. die rote Karte: Werden Sie Naturstrom-Kunde! Weitere Informationen unter: und oder Telefon 0211/ Naturstrom AG Mindener Straße Düsseldorf 10

11 grüner strom_ :58 Uhr Seite 11 Greenpeace energy eg wurde 1999 in Hamburg als Genossenschaft gegründet. Kunden können damit auch Eigentümer ihres Stromversorgers werden. Heute beliefert das Unternehmen rund Kunden bundesweit mit sauberem Strom aus den erneuerbaren Energien Wasser, Wind, Sonne und Biomasse sowie aus Klima schonender Kraft-Wärme- Kopplung auf Erdgasbasis. Durch den Bezug von Greenpeace energy-strom werden rund 80 Prozent der CO 2 -Emissionen des Durchschnittsmixes vermieden. Strenge Kriterien für sauberen Strom, aufgestellt von der Umweltschutzorganisation Greenpeace e.v., sind die Grundlage der Genossenschaft. Die Einhaltung dieser Kriterien wird regelmäßig vom TÜV Nord zertifiziert. Das Konzept ist einmalig in Sachen Transparenz: Der Strommix wird viertelstündlich aktualisiert auf der Internetseite dokumentiert, alle Lieferantenkraftwerke werden offen gelegt. Schon seit September 2004 erhalten die Kunden eine detaillierte Stromkennzeichnung mit ihrer Rechnung. Die Förderung von Neuanlagen ist ein besonderer Schwerpunkt: Greenpeace energy bezieht einen großen Teil des Stroms aus Neuanlagen. Die Genossenschaft wird außerdem bis 2008 mindestens 40 Millionen Euro in den Neubau sauberer Kraftwerke investieren (u.a. in ein Wasserkraftwerk in Bremen und einen Windpark in Soltau). Ziel ist die Versorgung der Kunden aus eigenen Kraftwerken. Die Preise von Greenpeace energy gehören zu den stabilsten im Markt, wie die Stiftung Warentest im Februar 2005 bestätigte: Arbeitspreis: 18,9 Cent/kWh, monatliche Grundgebühr 7,85 Euro. Weitere Informationen unter oder Telefon 040/ Greenpeace energy eg Schulterblatt Hamburg Sponsor des 30. Deutschen Evangelischen Kirchentags 11

12 grüner strom_ :58 Uhr Seite 12 Impressum Idee und Text: Annika Posern, Freiwilliges Ökologisches Jahr im UmweltHaus am Schüberg Herausgeber: Pastor Dr. Thomas Schaack Umweltbeauftragter der Nordelbischen Kirche Kirchenstraße Breklum Telefon 0431/ UmweltHaus am Schüberg Wulfsdorfer Weg Ammersbek Telefon 040/ Gestaltung: Thomas Blachnitzky Druck: Druckerei Zollenspieker, Hamburg Gedruckt auf 100 % Recyclingpapier Stand: März 2006 UmweltHaus am Schüberg

Grüner Strom. Eine Empfehlung für Kirchengemeinden und Einrichtungen in der Nordelbischen

Grüner Strom. Eine Empfehlung für Kirchengemeinden und Einrichtungen in der Nordelbischen Grüner Strom Eine Empfehlung für Kirchengemeinden und Einrichtungen in der Nordelbischen Kirche Grüner Strom Liebe Leserinnen und Leser in der Nordelbischen Kirche, die Nordelbische Kirchenleitung hat

Mehr

Ortsverband Leinfelden-Echterdingen E-Mail: vorstand@gruene-le.de So geht s zum Grünen Strom

Ortsverband Leinfelden-Echterdingen E-Mail: vorstand@gruene-le.de So geht s zum Grünen Strom Ortsverband Leinfelden-Echterdingen E-Mail: vorstand@gruene-le.de So geht s zum Grünen Strom Was ist Grüner Strom oder Ökostrom? Das ist Strom, der aus Solarstrahlung, Wind-, Wasserkraft und Biomasse gewonnen

Mehr

Schwunghafter Zertifikatehandel Etikettenschwindel

Schwunghafter Zertifikatehandel Etikettenschwindel Schwunghafter Zertifikatehandel RECS gibt es seit 2002 in 15 europäischen Ländern. Es erlaubt beispielsweise großen Wasserkraftwerken, den von ihnen produzierten Ökostrom virtuell in die Bestandteile "Öko"

Mehr

FÜNF PUNKTE, DIE FÜR EHRLICHEN STROM SPRECHEN:

FÜNF PUNKTE, DIE FÜR EHRLICHEN STROM SPRECHEN: FÜNF PUNKTE, DIE FÜR EHRLICHEN STROM SPRECHEN: 3. ECHTE ENERGIEWENDE DURCH BAU EIGENER ANLAGEN 1. MAXIMALER KLIMASCHUTZ MIT 100% ÖKOSTROM 2. FAIRE UND STABILE PREISE DANK UNABHÄNGIGEM GENOSSENSCHAFTSMODELL

Mehr

Vergleich von Ökostrom-Labels/Zertifikaten

Vergleich von Ökostrom-Labels/Zertifikaten Einleitung Ökostrom kein gesetzlich geschützter Begriff Schwierigkeit vom Verkauf und Handel von umweltfreundlich erzeugtem Strom keinen Unterscheidung vom grünen und konventionellen Strom, wenn er in

Mehr

Ökostrom: einfach, gut & sicher!

Ökostrom: einfach, gut & sicher! Ökostrom: einfach, gut & sicher! Wechseln Sie den Stromanbieter! Mit Anbieter-Empfehlungen Klimaschutz selber machen! Alle reden vom Klimaschutz und von der Energiewende. Werden Sie aktiv! Sie können entscheiden,

Mehr

Das Verbraucherportal Verivox legt eine strengere Definition zu Grunde und rät dazu, bei der Wahl eines Ökostrom-Tarifs auf zwei Dinge zu achten:

Das Verbraucherportal Verivox legt eine strengere Definition zu Grunde und rät dazu, bei der Wahl eines Ökostrom-Tarifs auf zwei Dinge zu achten: Was ist Ökostrom? Laut dem Bundesverband Erneuerbare Energien (BEE) gibt es keine einheitliche Definition für Ökostrom. Der BEE spricht von Ökostrom, wenn mindestens 50 Prozent des erzeugten Stromaufkommens

Mehr

Strom aus Erneuerbaren Energien für den Kirchenkreis Hattingen-Witten

Strom aus Erneuerbaren Energien für den Kirchenkreis Hattingen-Witten Strom aus Erneuerbaren Energien für den Kirchenkreis Hattingen-Witten Konfliktfall Erneuerbare? - Energiewende und Ökostrom Evangelische Akademie Villigst - 20. November 2012 Martin Schinke - Umweltpresbyter

Mehr

Energiewende ist Teamarbeit: Produktion, Handel und Versorgung mit sauberem Strom aus einer Hand. Greenpeace Energy eg. Rheine, 4.

Energiewende ist Teamarbeit: Produktion, Handel und Versorgung mit sauberem Strom aus einer Hand. Greenpeace Energy eg. Rheine, 4. Greenpeace Energy eg Energiewende ist Teamarbeit: Produktion, Handel und Versorgung mit sauberem Strom aus einer Hand Rheine, 4. Juli 2008 2008 Greenpeace Energy eg Greenpeace Energy eg im Überblick bundesweiter

Mehr

100 % grüner Strom aus Österreich.

100 % grüner Strom aus Österreich. 100 % grüner Strom aus Österreich. Für unser Warmwasser ist nur der reinste Strom gut genug. Für meinen Eiskaffee ist nur der reinste Strom gut genug. Für meine Biosemmeln ist nur der reinste Strom gut

Mehr

Blauer Himmel. Mit blauer Energie die Zukunft gestalten. Ci reperum delendam sunt temqui ium imendis quo

Blauer Himmel. Mit blauer Energie die Zukunft gestalten. Ci reperum delendam sunt temqui ium imendis quo Blauer Himmel Mit blauer Energie die Zukunft gestalten Ci reperum delendam sunt temqui ium imendis quo Erneuerbare Energien MIT BLAUER ENERGIE DIE ZUKUNFT GESTALTEN. Wind, Wasser, Sonne, Erdwärme und Bioenergie

Mehr

PROJEKTARBEIT THEMA: ÖKOSTROM AILEEN GRAF BIANCA SCHÖLLER STEFFEN KIRSCHBAUM WALTHER-GROZ-SCHULE EBINGEN W1KI2

PROJEKTARBEIT THEMA: ÖKOSTROM AILEEN GRAF BIANCA SCHÖLLER STEFFEN KIRSCHBAUM WALTHER-GROZ-SCHULE EBINGEN W1KI2 PROJEKTARBEIT THEMA: ÖKOSTROM AILEEN GRAF BIANCA SCHÖLLER STEFFEN KIRSCHBAUM WALTHER-GROZ-SCHULE EBINGEN W1KI2 Inhaltsverzeichnis Vor- und Nachteile von Ökostrom... 3 Vorteile von Ökostrom... 3 Nachteile

Mehr

GEGEN DEN STROM. Klimaschutz mit Erneuerbaren Energien

GEGEN DEN STROM. Klimaschutz mit Erneuerbaren Energien GEGEN DEN STROM Klimaschutz mit Erneuerbaren Energien WAS UNSERE ENERGIEQUELLEN WIRKLICH KÖNNEN Zum Leben brauchen wir Energie Waschmaschine, Heizung und Auto werden nicht von Geisterhand angetrieben.

Mehr

Stadtwerke Heidelberg Energie Ökoprodukte. für dich. ist gut, was gut fürs klima ist. Ökologische Energie

Stadtwerke Heidelberg Energie Ökoprodukte. für dich. ist gut, was gut fürs klima ist. Ökologische Energie Stadtwerke Heidelberg Energie Ökoprodukte 1 für dich ist gut, was gut fürs klima ist Ökologische Energie 2 Ökoprodukte Stadtwerke Heidelberg Energie Klimaschutz mit Konzept Als kommunaler Energieversorger

Mehr

Ökostrom Erzeugung, Transport und Marktintegration Vortrag zur Jahrestagung des FVS Forschungsverbund Sonnenenergie

Ökostrom Erzeugung, Transport und Marktintegration Vortrag zur Jahrestagung des FVS Forschungsverbund Sonnenenergie Ökostrom Erzeugung, Transport und Marktintegration Vortrag zur Jahrestagung des FVS Forschungsverbund Sonnenenergie Berlin, 22.09.2006 Dr. Thomas E. Banning Vorstand NATURSTROM AG Strom kommt aus der Steckdose

Mehr

Seminar: Ökostrom den Wechsel richtig gemacht Erfahrungen aus der Praxis für Privathaushalte und Kommunen Freitag 22. Februar 08, Stuttgart

Seminar: Ökostrom den Wechsel richtig gemacht Erfahrungen aus der Praxis für Privathaushalte und Kommunen Freitag 22. Februar 08, Stuttgart Seminar: Ökostrom den Wechsel richtig gemacht Erfahrungen aus der Praxis für Privathaushalte und Kommunen Freitag 22. Februar 08, Stuttgart Vortrag 1: Grundwissen Ökostrommarkt Ist Ökostrom gleich Ökostrom?

Mehr

Stromwechselparty. Matthäuskirche Landau 12.11.2011 Dipl.-Ing. Valérie Charbonnier. Gliederung. Die EOR. Zusammensetzung des Strompreises

Stromwechselparty. Matthäuskirche Landau 12.11.2011 Dipl.-Ing. Valérie Charbonnier. Gliederung. Die EOR. Zusammensetzung des Strompreises Stromwechselparty Matthäuskirche Landau 12.11.2011 Dipl.-Ing. Valérie Charbonnier Gliederung Die EOR Ökostrom = Ökostrom? Entscheidungshilfen 1 Angebot der EOR für Bürger Breites Informationsspektrum für

Mehr

Unterschiede der verschiedenen Versorgungskonzepte für Ökostrom

Unterschiede der verschiedenen Versorgungskonzepte für Ökostrom Unterschiede der verschiedenen Versorgungskonzepte für Ökostrom Der Bezug von Ökostrom ist unserer Auffassung nach nur dann glaubwürdig und sinnvoll, wenn dadurch folgendes bewirkt wird: Das Geld des Kunden

Mehr

Wir liefern Strom, Gas und Visionen

Wir liefern Strom, Gas und Visionen Wir liefern Strom, Gas und Visionen Unser Ziel ist die Energiewende eine Energieversorgung aus umweltfreundlichen Quellen, ohne Kohle und Atom. Wir kämpfen für die Umwelt und begeistern möglichst viele

Mehr

Ökostromanbieter im Vergleich

Ökostromanbieter im Vergleich Ökostromanbieter im Vergleich Im Rahmen der ROBIN WOOD-Stromwechselkampagne wurden folgende bundesweit agierende Stromanbieter Ende Dezember 2003 angeschrieben: Greenpeace energy eg Lichtblick GmbH Elektrizitätswerke

Mehr

Fragen und Antworten

Fragen und Antworten Fragen und Antworten Die Gemeinde Zorneding erhebt seit Mitte 2010 die Konzessionsabgabe für die Stromdurchleitung. Dies bedeutet für die Kommune Mehreinnahmen von ca. 210.000 Euro / Jahr. Was bedeutet

Mehr

Umweltfreundlicher Druck dank NaturWatt-Strom und Recycling-Papier. Mat.-Nr.: 850 354, Stand: August 2009. NaturWatt GmbH

Umweltfreundlicher Druck dank NaturWatt-Strom und Recycling-Papier. Mat.-Nr.: 850 354, Stand: August 2009. NaturWatt GmbH NaturWatt GmbH NaturWatt GmbH Seit 1998 bieten wir Strom aus erneuerbaren Energiequellen wie Wind, Wasser und Sonne an. Als Besonderheit ist in unserem Gesellschaftervertrag verankert, Gewinne ausschließlich

Mehr

Glaubwürdig und transparent Ohne Atomrisiken für die Energiewende mit Sonne, Wind- und Wasserkraft

Glaubwürdig und transparent Ohne Atomrisiken für die Energiewende mit Sonne, Wind- und Wasserkraft Ökostrom AUTHENTIC Glaubwürdig und transparent Ohne Atomrisiken für die Energiewende mit Sonne, Wind- und Wasserkraft Engagiert für die Energiewende www.adev.ch Ökostrom AUTHENTIC Ökostrom ist nicht einfach

Mehr

Warum unser Strom immer teurer wird

Warum unser Strom immer teurer wird Warum unser Strom immer teurer wird inkl. Anbieter- Vergleich Wie setzt sich der Strompreis zusammen? Die Beschaffungskosten, also Erzeugung, Transport und Vertrieb des Stroms, machen den Großteil des

Mehr

Zusammenfassung der Kriterien für das Gütesiegel ok-power für Ökostromprodukte 1

Zusammenfassung der Kriterien für das Gütesiegel ok-power für Ökostromprodukte 1 Zusammenfassung der Kriterien für das Gütesiegel ok-power für Ökostromprodukte 1 Version 8.0 vom 08. Juli 2015 Inhalt 1 Ziel des ok-power-gütesiegels... 1 2 Übersicht der Qualitätskriterien... 2 3 Die

Mehr

Guten Ökostrom erkennen Energiewende umsetzen!

Guten Ökostrom erkennen Energiewende umsetzen! Guten Ökostrom erkennen Energiewende umsetzen! 1. Das Problem auf dem Strommarkt: Vier Energiekonzerne produzieren über 80% des Strombedarfs in Deutschland. EnBW, E.ON, RWE und Vattenfall Foto: NDR Extra3

Mehr

gute Gründe für Audi Energie. Audi Vorsprung durch Technik

gute Gründe für Audi Energie. Audi Vorsprung durch Technik gute Gründe für Audi Energie. Audi Vorsprung durch Technik Viel Spaß mit Effizienz. Fortschrittliche Mobilität, sportliches Fahren und Effizienz. Genießen Sie alle Annehmlichkeiten, die Sie von Audi kennen

Mehr

oekostrom green business gute energie für Ihr unternehmen

oekostrom green business gute energie für Ihr unternehmen oekostrom green business gute energie für Ihr unternehmen Informations- und Preisblatt Stand Juli 2015 oekostrom green business gute energie für ihr unternehmen Leistbare Energie: 6,99 cent/kwh netto (8,39

Mehr

Ökostrom. Gruppenmitglieder: Linda Lindner, Isabelle Braun, Tobias Klaiber, Jennifer Alber. Ökostrom 0

Ökostrom. Gruppenmitglieder: Linda Lindner, Isabelle Braun, Tobias Klaiber, Jennifer Alber. Ökostrom 0 Ökostrom Gruppenmitglieder: Linda Lindner, Isabelle Braun, Tobias Klaiber, Jennifer Alber Ökostrom 0 Ökostrom Inhaltsangabe 1. Was ist Ökostrom?... 2 2. Vor- und Nachteile... 2 3. Welche Anbieter gibt

Mehr

1 0 0 T a g e S t r o m k e n n z e i c h n u n g

1 0 0 T a g e S t r o m k e n n z e i c h n u n g 1 0 0 T a g e S t r o m k e n n z e i c h n u n g IstSoll Vergleich an 22 ausgewählten Energieversorgungsunternehmen 15.12.2005 25.3.2006 1 0 0 T a g e S t r o m k e n n z e i c h n u n g 2 INHALT 100

Mehr

Was ist Ökostrom? Kriterien zur Bewertung

Was ist Ökostrom? Kriterien zur Bewertung Was ist Ökostrom? Kriterien zur Bewertung Tagung der Evangelischen Akademie Villigst Konfliktfall Erneuerbare? Energiewende und Ökostrom Schwerte, 20. November 2012 Christina Wallraf Referentin Energie

Mehr

ist strom vertrauenssache Strom für Privatkunden

ist strom vertrauenssache Strom für Privatkunden für euch ist strom vertrauenssache Strom für Privatkunden 2 Strom privat Stadtwerke Heidelberg Energie Für Sie gemacht: unser Strom-Angebot Wir bauen auf regenerative Energien vor unserer Haustür Wie soll

Mehr

Flensburg extra öko. Ihr Ökostrom aus 100 % erneuerbaren Energien. Ein Wechsel, der sich auszahlt.

Flensburg extra öko. Ihr Ökostrom aus 100 % erneuerbaren Energien. Ein Wechsel, der sich auszahlt. Flensburg extra öko Ihr Ökostrom aus 100 % erneuerbaren Energien Ein Wechsel, der sich auszahlt. Was ist Flensburg extra öko? Grüner Strom aus regenerativer Energie Flensburg extra öko ist der umweltfreundliche

Mehr

GUNDELFINGER Umweltstrom. Natürlich und nachhaltig, jetzt umschalten.

GUNDELFINGER Umweltstrom. Natürlich und nachhaltig, jetzt umschalten. GUNDELFINGER Umweltstrom Natürlich und nachhaltig, jetzt umschalten. Natürlich naheliegend: GUNDELFINGER Umweltstrom Unser Anspruch Ihr Vorteil Mit der Entscheidung, Gundelfinger Umweltstrom zu beziehen,

Mehr

Gegen den Strom und für die Schöpfung Oder: welchen Strom soll und kann die Kirche sich leisten

Gegen den Strom und für die Schöpfung Oder: welchen Strom soll und kann die Kirche sich leisten Gegen den Strom und für die Schöpfung Oder: welchen Strom soll und kann die Kirche sich leisten 15.März 2010 Tagungszentrum Hohenheim Die Elektrizitätswerke Schönau (EWS) 1986 Tschernobyl als Auslöser

Mehr

Greenpeace Energy und die Energiewende

Greenpeace Energy und die Energiewende Greenpeace Energy und die Energiewende Marcel Keiffenheim Leiter Energiepolitik, Greenpeace Energy Das sagen die großen Energiekonzerne heute: 2 Das sagten die großen Energiekonzerne vor einem Jahrzehnt:

Mehr

ErmsStrom. Strom. 100 % Wasserkraft und 0 % CO 2. Für Privat- und Geschäftskunden in Bad Urach. Gültig ab 1. Oktober 2015

ErmsStrom. Strom. 100 % Wasserkraft und 0 % CO 2. Für Privat- und Geschäftskunden in Bad Urach. Gültig ab 1. Oktober 2015 ErmsStrom 100 % Wasserkraft und 0 % CO 2 Für Privat- und Geschäftskunden in Bad Urach Gültig ab 1. Oktober 2015 Strom Strom vom Diegele-Wehr für Bad Urach. An Neckar und Echaz produzieren wir jährlich

Mehr

NaturOption Ökologischer Strom für unsere Key Accounts und Business Accounts

NaturOption Ökologischer Strom für unsere Key Accounts und Business Accounts NaturOption Ökologischer Strom für unsere Key Accounts und Business Accounts Die NaturOption ist eine Ergänzung zu unseren bereits bestehenden Stromprodukten. Sie ist die richtige Wahl für alle Unternehmen,

Mehr

Die Ökostromanbieter Elektrizitätswerke Schönau, Greenpeace Energy und NATURSTROM

Die Ökostromanbieter Elektrizitätswerke Schönau, Greenpeace Energy und NATURSTROM So funktioniert das Ökostrom-Markt-Modell Die Ökostromanbieter Elektrizitätswerke Schönau, Greenpeace Energy und NATURSTROM AG schlagen das Ökostrom-Markt-Modell (ÖMM) als neue Form der Direktvermarktung

Mehr

Jetzt zu SWU NaturStrom wechseln: Zieh dir den grünen Schuh an! Mindestens. 12 Monate. Preisgarantie!*

Jetzt zu SWU NaturStrom wechseln: Zieh dir den grünen Schuh an! Mindestens. 12 Monate. Preisgarantie!* Jetzt zu SWU NaturStrom wechseln: Zieh dir den grünen Schuh an! Mindestens 12 Monate Preisgarantie!* Woher kommt SWU NaturStrom? SWU NaturStrom wird zu 100 Prozent regenerativ erzeugt und stammt zu einem

Mehr

Die Rolle des freiwilligen Ökostrommarkts

Die Rolle des freiwilligen Ökostrommarkts Die Rolle des freiwilligen Ökostrommarkts Dominik Seebach Freiburg, 27. September 2013 Welche Rolle spielt das Öko-Institut beim Thema Ökostrom? Zahlreiche Forschungsprojekte zu den Themen Ökostrom und

Mehr

M / Ökostrom aktiv M / Ökoaktiv. Aktives Engagement für mehr Klimaschutz. M / Ökostrom

M / Ökostrom aktiv M / Ökoaktiv. Aktives Engagement für mehr Klimaschutz. M / Ökostrom M / Ökostrom aktiv M / Ökoaktiv Aktives Engagement für mehr Klimaschutz M / Ökostrom 2 M / Ökostrom aktiv, M / Ökoaktiv Aktiv für die Umwelt Kleiner Beitrag, große Wirkung Die SWM sind bundesweit Schrittmacher

Mehr

CHECK24 Ökostrom. Informationen zum Thema nachhaltiger Ökostrom. 09. Mai 2011

CHECK24 Ökostrom. Informationen zum Thema nachhaltiger Ökostrom. 09. Mai 2011 CHECK24 Ökostrom Informationen zum Thema nachhaltiger Ökostrom 09. Mai 2011 1 Übersicht 1. CHECK24-Wechsler zu (nachhaltigem) Ökostrom 2. Was ist Ökostrom? 3. Woran erkennt man nachhaltigen Ökostrom? 4.

Mehr

Markt Ökostrom? Juni 2014

Markt Ökostrom? Juni 2014 Markt Ökostrom? Juni 2014 Autor : Michael Houben Schnitt : Ines Müller Kamera : Achim Köhler, Dirk Nolte Länge : 6:35 letzte Worte:... vom Markt verdrängt. Anmoderation: Ein Viertel des in Deutschland

Mehr

oekostrom flow sauberster strom mit maximaler flexibilität Informations- und Preisblatt

oekostrom flow sauberster strom mit maximaler flexibilität Informations- und Preisblatt oekostrom flow sauberster strom mit maximaler flexibilität Informations- und Preisblatt oekostrom flow sauberster strom mit maximaler flexibilität 1,90 EUR/Monat netto (2,28 EUR/Monat brutto) Günstiger

Mehr

EchazStrom. Strom. 100 % Wasserkraft und 0 % CO 2. Für Privat- und Geschäftskunden. Gültig ab 1. Januar 2010

EchazStrom. Strom. 100 % Wasserkraft und 0 % CO 2. Für Privat- und Geschäftskunden. Gültig ab 1. Januar 2010 EchazStrom 100 % Wasserkraft und 0 % CO 2 Für Privat- und Geschäftskunden Gültig ab 1. Januar 2010 Strom Diesen Strom machen wir selbst. So erzeugen wir beispielsweise in unseren Anlagen am Gerberwehr,

Mehr

Wir beraten Sie gerne:

Wir beraten Sie gerne: Wir beraten Sie gerne: Anja Eimertenbrink Telefon: +49 (0)2303 2001-179 Sarah Funke Telefon: +49 (0)2303 2001-159 Dorothe Grote Telefon: +49 (0)2303 2001-178 Anna-Kristina Hübner Telefon: +49 (0)2303 2001-183

Mehr

Rheinland-Pfalz. Virtuelles Kraftwerk- Intelligente Energie für Klima- und Ressourcenschutz

Rheinland-Pfalz. Virtuelles Kraftwerk- Intelligente Energie für Klima- und Ressourcenschutz Rheinland-Pfalz Ministerium für Umwelt und Forsten Pressedienst Virtuelles Kraftwerk- Intelligente Energie für Klima- und Ressourcenschutz Pressekonferenz im Ministerium für Umwelt und Forsten 06. Juni

Mehr

watergreen FAQs für Anbieter

watergreen FAQs für Anbieter Inhalt 1. Was ist watergreen?... 2 2. Warum sollte ein Unternehmen seinen Kunden watergreen anbieten?... 2 3. Was müssen Kunden für watergreen bezahlen?... 2 4. Was wird durch den (Auf)preis finanziert?...

Mehr

Gliederung. 1. juwi eine starker Mittelständler. 2. Der Strommarkt im Wandel. 3. juwi Bürgerstromprojekte. 4. Wie funktioniert juwi Bürgerstrom?

Gliederung. 1. juwi eine starker Mittelständler. 2. Der Strommarkt im Wandel. 3. juwi Bürgerstromprojekte. 4. Wie funktioniert juwi Bürgerstrom? Gliederung 1. juwi eine starker Mittelständler 2. Der Strommarkt im Wandel 3. juwi Bürgerstromprojekte 4. Wie funktioniert juwi Bürgerstrom? 5. Vorteile für den Bürger juwi ein starker Mittelständler Firmensitz

Mehr

Nutzen für Verbraucher und Umwelt. Dialogveranstaltung des Öko-Institut e.v. 30. Oktober 2008, Freiburg

Nutzen für Verbraucher und Umwelt. Dialogveranstaltung des Öko-Institut e.v. 30. Oktober 2008, Freiburg Ökostrom Nutzen für Verbraucher und Umwelt Dialogveranstaltung des Öko-Institut e.v. 30. Oktober 2008, Freiburg Dominik Seebach (dominik.seebach@oeko.de) Öko-Institut e.v. Freiburg/Darmstadt/Berlin Welche

Mehr

Grénge Stroum zu Lëtzebuerg

Grénge Stroum zu Lëtzebuerg euro solar Lëtzebuerg a.s.b.l. Grénge Stroum zu Lëtzebuerg Gemeinsame Empfehlungen und Forderungen von Mouvement Ecologique, Eurosolar Luxemburg und Greenpeace Luxemburg zum Thema Ökostrom * November 2007

Mehr

Naturstrom aus regionaler Erzeugung vom regionalen Versorger.

Naturstrom aus regionaler Erzeugung vom regionalen Versorger. Naturstrom aus regionaler Erzeugung vom regionalen Versorger. FichtelgebirgsStrom. Echt regional. * Echt regenerativ. Ökostrom aus der Region, gemeinschatlich und transparent. FichtelgebirgsStrom ist ein

Mehr

NeckarStrom. Strom. 100 % Wasserkraft und 0 % CO 2. Für Privat- und Geschäftskunden. Gültig ab 1. Januar 2010

NeckarStrom. Strom. 100 % Wasserkraft und 0 % CO 2. Für Privat- und Geschäftskunden. Gültig ab 1. Januar 2010 NeckarStrom 100 % Wasserkraft und 0 % CO 2 Für Privat- und Geschäftskunden Gültig ab 1. Januar 2010 Strom Unsere Garantie für regionale Wasserkraft. Wir garantieren Ihnen, dass wir nur die Menge an NeckarStrom

Mehr

Buy Smart - Beschaffung und Klimaschutz

Buy Smart - Beschaffung und Klimaschutz Buy Smart - Beschaffung und Klimaschutz Beschaffung von Ökostrom Rahmenbedingungen Beitrag der erneuerbaren Energien zur Strombereitstellung in Deutschland 140.000 120.000 Wasserkraft Biomasse * Windenergie

Mehr

Grüner Strom zum Tchibo Tarif Einfach. Fair. Zertifiziert.

Grüner Strom zum Tchibo Tarif Einfach. Fair. Zertifiziert. www.tchibo.de/tchibostrom, per Telefon oder einfach per Postkarte! Energie Grüner Strom zum Tchibo Tarif Einfach. Fair. Zertifiziert. Jetzt Angebot anfordern: Vertragsbedingungen Stromanbieter-Check 03/2011

Mehr

Choice Tasks Rahmenfragebogen Elektrizität. Vorschlag Universität St. Gallen Stefanie Heinzle Rolf Wüstenhagen

Choice Tasks Rahmenfragebogen Elektrizität. Vorschlag Universität St. Gallen Stefanie Heinzle Rolf Wüstenhagen Choice Tasks Rahmenfragebogen Elektrizität Vorschlag Universität St. Gallen Stefanie Heinzle Rolf Wüstenhagen Forschungsfragen Allgemein: Was sind die bestimmenden Faktoren bei der Wahl des Strompakets?

Mehr

oekostrom future in die zukunft investieren

oekostrom future in die zukunft investieren oekostrom future in die zukunft investieren Informations- und Preisblatt Stand Juli 2015 oekostrom future einfach die richtige entscheidung Mit oekostrom future beziehen Sie Strom, der zu mehr als zwei

Mehr

Strom für Gewerbekunden. heidelberg XL STROM und heidelberg XXL STROM: Passgenaue Versorgungsangebote auch in großen Größen.

Strom für Gewerbekunden. heidelberg XL STROM und heidelberg XXL STROM: Passgenaue Versorgungsangebote auch in großen Größen. Strom für Gewerbekunden heidelberg XL STROM und heidelberg XXL STROM: Passgenaue Versorgungsangebote auch in großen Größen. 2 Strom Gewerbe Stadtwerke Heidelberg Energie Wir setzen die Wirtschaft unter

Mehr

oekostrom business flow flexibel die energiewende unterstützen

oekostrom business flow flexibel die energiewende unterstützen oekostrom business flow flexibel die energiewende unterstützen Informations- und Preisblatt Stand Oktober 2015 oekostrom business flow flexibel die energiewende unterstützen Günstiger geht es nicht: 5,05

Mehr

Haare Waschen, Zähne putzen, Strom sauber machen

Haare Waschen, Zähne putzen, Strom sauber machen Haare Waschen, Zähne putzen, Strom sauber machen Blockflöte unplugged! Vor einiger Zeit habe ich meinen Stromanbieter gewechselt und beziehe jetzt Greenpeace Energy. Als umweltbewusster und an Nachhaltigkeit

Mehr

oekostrom flow sauberster strom mit maximaler flexibilität Informations- und Preisblatt

oekostrom flow sauberster strom mit maximaler flexibilität Informations- und Preisblatt oekostrom flow sauberster strom mit maximaler flexibilität Informations- und Preisblatt oekostrom flow sauberster strom mit maximaler flexibilität G ünstiger geht s nicht: 4,94 cent/kwh netto (5,93 cent/kwh

Mehr

Energieeffizienz-Tag 24.05.2011. Versorgungsbetriebe Hann. Münden

Energieeffizienz-Tag 24.05.2011. Versorgungsbetriebe Hann. Münden Energieeffizienz-Tag 24.05.2011 Versorgungsbetriebe Hann. Münden Entwicklung der Strompreise in 08.02.2010 absehbarer Zeit wie teuer kann es werden? Agenda Entwicklung der Strompreise in absehbarer Zeit

Mehr

Nachhaltige Energieversorgung durch Gründung einen kirchlichen Energieversorgers

Nachhaltige Energieversorgung durch Gründung einen kirchlichen Energieversorgers Nachhaltige Energieversorgung durch Gründung einen kirchlichen Energieversorgers Dr. rer. nat. André Witthöft-Mühlmann Umweltbeauftragter der Ev. Landeskirche in Baden Büro für Umwelt und Energie, Ev.

Mehr

klimafit Energie- & Kosteneffizienz in Unternehmen Einsatz erneuerbarer Energien Ein Projekt der klima offensive Augsburg

klimafit Energie- & Kosteneffizienz in Unternehmen Einsatz erneuerbarer Energien Ein Projekt der klima offensive Augsburg klimafit Energie- & Kosteneffizienz in Unternehmen Einsatz erneuerbarer Energien 5 Ein Projekt der klima offensive Augsburg klimafit 58 % der kommunalen CO2-Emissionen in Augsburg werden durch Gewerbe

Mehr

SALZBURG AUS ÜBERZEUGUNG: 100 % ÖKOSTROM WWW.SALZBURGOEKO.AT

SALZBURG AUS ÜBERZEUGUNG: 100 % ÖKOSTROM WWW.SALZBURGOEKO.AT SALZBURG AUS ÜBERZEUGUNG: 100 % ÖKOSTROM EIN NEUES KAPITEL DER NACHHALTIGKEIT Die Salzburg Ökoenergie GmbH wurde 2008 als hundertprozentiges Tochterunternehmen der Salzburg AG gegründet. Wir versorgen

Mehr

SPRECHEN SIE UNS AN. PROFITIEREN SIE DOPPELT: FÜR IHR UNTERNEHMEN UND FÜR DIE UMWELT. Gute Ideen voller Energie.

SPRECHEN SIE UNS AN. PROFITIEREN SIE DOPPELT: FÜR IHR UNTERNEHMEN UND FÜR DIE UMWELT. Gute Ideen voller Energie. SPRECHEN SIE UNS AN. ZERTIFIZIERTER ÖKOSTROM für Geschäftskunden Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen rund um zertifi zierte Ökostromprodukte zur Verfügung. Vertrieb und Handel Tel. 0621 585-2519 Fax 0621

Mehr

Buy Smart+ - Beschaffung und Klimaschutz

Buy Smart+ - Beschaffung und Klimaschutz Buy Smart+ - Beschaffung und Klimaschutz Beschaffung von Strom aus erneuerbaren Energiequellen (Ökostrom) Übersicht Rahmenbedingungen Stromkennzeichnung & Label Die Beschaffung Rahmenbedingungen Definition

Mehr

ist eins sicher: eure energieversorgung

ist eins sicher: eure energieversorgung Stadtwerke Heidelberg Energie Produkte und Dienstleistungen 1 für euch ist eins sicher: eure energieversorgung Produkte und Dienstleistungen 2 Produkte und Dienstleistungen Stadtwerke Heidelberg Energie

Mehr

powered by heaven Ökostrom: Für mich. Für dich. Für alle.

powered by heaven Ökostrom: Für mich. Für dich. Für alle. powered by heaven Ökostrom: Für mich. Für dich. Für alle. powered by heaven Worum es geht! Wir wollen nicht, dass die risikoreiche Kernenergie weiter genutzt wird, dass Kohlekraftwerke den Klimawandel

Mehr

Ist deutscher Ökostrom wirklich made in Germany?

Ist deutscher Ökostrom wirklich made in Germany? PRESSEINFORMATION Ist deutscher Ökostrom wirklich made in Germany? Grünstromwerk-Studie: Ökostromkunden erwarten oft mehr von ihren Tarifen, als diese leisten. Mit Energiewende hat Ökostrom oft wenig zu

Mehr

Vom Atom zur Sonne: Der Umbau der Energiewirtschaft

Vom Atom zur Sonne: Der Umbau der Energiewirtschaft Vom Atom zur Sonne: Der Umbau der Energiewirtschaft 1. Welche Formen der Stromerzeugung kennen Sie? Wie wird der Energiebedarf in Ihrem Land hauptsächlich gedeckt? 2. Lesen Sie und übersetzen Sie den folgenden

Mehr

Marktprämienmodell versus EEG-Umlagen Verringerung. Berliner Energietage, 25.05.2012 Oliver Hummel, Vorstand NATURSTROM AG

Marktprämienmodell versus EEG-Umlagen Verringerung. Berliner Energietage, 25.05.2012 Oliver Hummel, Vorstand NATURSTROM AG Marktprämienmodell versus EEG-Umlagen Verringerung Berliner Energietage, 25.05.2012 Seite 1 Oliver Hummel, Vorstand NATURSTROM AG Inhalt Agenda 1. Grundlagen 2. Vergleich Marktprämie - 39 EEG 3. Beispiel

Mehr

Grüner Strom Label e.v. Erfahrungen eines Labels für Ökostrom 27.03.2014

Grüner Strom Label e.v. Erfahrungen eines Labels für Ökostrom 27.03.2014 Grüner Strom Label e.v. Erfahrungen eines Labels für Ökostrom 27.03.2014 Inhalt 1. Der Grüner Strom Label e.v. 2. Ökostrom in Deutschland 3. Was ist Ökostrom? 4. Das Grüner Strom-Label 5. Zubaueffekte

Mehr

Über uns. Das Steuer übernehmen. Unsere Energie in Ihrem Interesse. Auf dem richtigen Kurs. Vertrauen ist gut Kontrolle ist besser. Hand drauf!

Über uns. Das Steuer übernehmen. Unsere Energie in Ihrem Interesse. Auf dem richtigen Kurs. Vertrauen ist gut Kontrolle ist besser. Hand drauf! Klar zur Wende? Über uns Das Steuer übernehmen Klimaschutz und Umweltbewusstsein beginnen mit ganz alltäglichen Entscheidungen, zum Beispiel mit dem Wechsel des Strom- oder Gasanbieters. HAMBURG ENERGIE

Mehr

Mainova Strom Smart. Strom Smart. Der Festpreistarif mit Garantie. MainovaPreisgarantie. www.mainova.de

Mainova Strom Smart. Strom Smart. Der Festpreistarif mit Garantie. MainovaPreisgarantie. www.mainova.de Strom Smart Strom Smart Der Festpreistarif mit Garantie. Preisgarantie www.mainova.de bis 31.12.2016 Schnell wechseln, einfach sparen. Viele Wege führen zu Strom Smart. Welchen Sie auch bevorzugen mit

Mehr

Ökostrom zum Tchibo Tarif Fair. Einfach. Zertifiziert.

Ökostrom zum Tchibo Tarif Fair. Einfach. Zertifiziert. Energie Ökostrom zum Tchibo Tarif Fair. Einfach. Zertifiziert. 12 Monate Preisgarantie Keine Vorauskasse Monatlich kündbar Jetzt Angebot anfordern und E 25,- Tchibo Gutschein sichern! Vertragsbedingungen

Mehr

Kundenumfrage zum Thema Ökostrom. Umfrage der Hochschule Fresenius im Auftrag von CHECK24

Kundenumfrage zum Thema Ökostrom. Umfrage der Hochschule Fresenius im Auftrag von CHECK24 Kundenumfrage zum Thema Ökostrom Umfrage der Hochschule Fresenius im Auftrag von CHECK24 Stand: Februar 2014 Agenda 1. Methodik 2. Zusammenfassung der Ergebnisse 3. Ergebnisse in Grafiken 4. Preise: Ökotarife

Mehr

Rund um Ihren Strom. Produkte und Dienstleistungen für Privatkunden

Rund um Ihren Strom. Produkte und Dienstleistungen für Privatkunden Rund um Ihren Strom Produkte und Dienstleistungen für Privatkunden 2 Produkte und Dienstleistungen für Privatkunden Liebe Kundin, lieber Kunde Seit 1894 versorgen wir die Zentralschweizer mit Energie.

Mehr

Energie für Deutschland woher kommt der Strom?

Energie für Deutschland woher kommt der Strom? Energie für Deutschland woher kommt der Strom? Energiearten in Deutschland Allgemein beziehen wir in Deutschland unseren Strom aus konventionellen Energieträgern und aus regenerativen Energiequellen. Konventionelle

Mehr

ab 1. Januar 2016 Stromprodukte Leistung bewusst gewählt.

ab 1. Januar 2016 Stromprodukte Leistung bewusst gewählt. ab 1. Januar 2016 Stromprodukte Leistung bewusst gewählt. Preismodell Leistung Abhängig vom Verbrauchsverhalten bieten wir unterschiedliche Preismodelle an. Ab einer Bezugs leistung von 20 Kilowatt ist

Mehr

klimafit Energie- & Kosteneffizienz in Unternehmen Einsatz erneuerbarer Energien

klimafit Energie- & Kosteneffizienz in Unternehmen Einsatz erneuerbarer Energien klimafit Energie- & Kosteneffizienz in Unternehmen Einsatz erneuerbarer Energien 5 klimafit 58 % der kommunalen CO2-Emissionen in Augsburg werden durch Gewerbe und Industrie verursacht. Die Stadt Augsburg

Mehr

Den Verbraucher im Blick Das Grünes Gas-Label 24.06.2014

Den Verbraucher im Blick Das Grünes Gas-Label 24.06.2014 Den Verbraucher im Blick Das Grünes Gas-Label 24.06.2014 Inhalt 1. Der Verein und das Grünes Gas-Label 2. Markt für Biogas-Produkte 3. Den Verbraucher im Blick 4. Das Grünes Gas-Label Der Verein und das

Mehr

Unser Allgäu. Unser Strom.

Unser Allgäu. Unser Strom. Unser Allgäu. Unser Strom. Für jeden das passende Stromprodukt. Unsere Produktpalette Für jeden Allgäuer das passende Stromprodukt. Das Allgäu ist nicht nur eine der schönsten Landschaften Deutschlands,

Mehr

Mehr Durchblick im Ökostrommarkt

Mehr Durchblick im Ökostrommarkt Mehr Durchblick im Ökostrommarkt 1 2 Liebe Leserinnen und Leser, als der EnergieVision e.v. vor gut 15 3 Das Gütesiegel mit klarer Botschaft: 100 Prozent Ökostrom plus zusätzlicher Umweltnutzen Jahren

Mehr

energreen FAQs für Anbieter & Partnerunternehmen Inhaltsverzeichnis

energreen FAQs für Anbieter & Partnerunternehmen Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1. Warum bieten die Stadtwerke energreen an?... 2 2. Wie funktioniert das energreen-modell?... 2 3. Wer ist die ASEW?... 2 4. Wie wird der Ökostrom erzeugt?... 2 5. Was muss ich als

Mehr

Online rund um die Uhr abschließbar.

Online rund um die Uhr abschließbar. Online rund um die Uhr abschließbar. SWU NaturStrom SWU SchwabenStrom 2 Ihre Vorteile der Onlinetarife: Liefergebiet für SWU NaturStrom - Onlinetarif und SWU SchwabenStrom - Onlinetarif in den Bundesländern

Mehr

Blaue-Sterne-Betriebe Modul 7 Erneuerbare Energien

Blaue-Sterne-Betriebe Modul 7 Erneuerbare Energien Blaue-Sterne-Betriebe Modul 7 Erneuerbare Energien Impressum Juni 2011 Herausgegeben von der Universitätsstadt Tübingen Stabsstelle Umwelt- und Klimaschutz Alle Bilder: pixelio.de Layout und Druck: Interne

Mehr

Die Wertschöpfung bleibt in der Region

Die Wertschöpfung bleibt in der Region PRESSEINFORMATION Energiewende aus regionalem Anbau: In Thüringen treibt der erste Tarif mit genossenschaftlich erzeugtem Ökostrom den Ausbau der erneuerbaren Energien voran. Regional, dezentral und auch

Mehr

Text Ökostrom. Was ist echter Ökostrom?

Text Ökostrom. Was ist echter Ökostrom? Was ist echter Ökostrom? Ökostromproduzenten gibt es viele, der Markt kaum zu durchschauen. Nahezu jeder große Anbieter, also auch die Betreiber von Atomkraftwerken, bieten Ökostrom an. Welchen also soll

Mehr

sabitel kommunikation & energie

sabitel kommunikation & energie sabitel kommunikation & energie Strom Fragen & Antworten best energy & Service Wer steckt hinter dem Unternehmen best energy? best energy begann als ein Joint Venture des traditionsreichen Berliner Energieversorgers

Mehr

powered by heaven Ökostrom: Für mich. Für dich. Für alle.

powered by heaven Ökostrom: Für mich. Für dich. Für alle. powered by heaven Ökostrom: Für mich. Für dich. Für alle. powered by heaven Worum es geht! Wir wollen nicht, dass die risikoreiche Atomenergie weiter genutzt wird. Die schrecklichen Ereignisse von Tschernobyl

Mehr

Wählen Sie den Strom, der zu Ihnen passt.

Wählen Sie den Strom, der zu Ihnen passt. Wählen Sie den Strom, der zu Ihnen passt. SWU NaturStrom SWU SchwabenStrom 2 SWU NaturStrom Für Umweltbewusste 100 % regenerativ Hoher Anteil regionaler Wasserkraft Beitrag zu Umweltschutz und Nachhaltigkeit

Mehr

Mit geplantem Windpark DanTysk erstes Ziel bereits erreicht!

Mit geplantem Windpark DanTysk erstes Ziel bereits erreicht! SWM Ausbauoffensive Erneuerbare Energien Mit geplantem Windpark DanTysk erstes Ziel bereits erreicht! Wenn die Offshore-Anlage wie vorgesehen realisiert wird, könnten die SWM bereits alle 800.000 Münchner

Mehr

atomstromlos. klimafreundlich. bürgereigen. Bürger machen Energie

atomstromlos. klimafreundlich. bürgereigen. Bürger machen Energie Bürger machen Energie Tanja Gaudian Marburg, 27.1.2014 Anteile Erneuerbarer Energien am Endenergieverbrauch (in Prozent) Quelle: Renewables 2012 Global Status Report Fahrplan für Deutschland: Erneuerbare

Mehr

Energieintelligenz für Unternehmen

Energieintelligenz für Unternehmen Energieintelligenz für Unternehmen Das intelligente Energiekonzept für Unternehmen DUOBLOQ wurde für Unternehmen entwickelt, die bei ihrer Strom- und Wärmeversorgung höchste Energieeffizienz mit einem

Mehr

Neue Wege in die Zukunft der Bürgerenergie: Strom von Bürgern für Bürger. Generalversammlung 17.04.2015 Mörfelden-Waldorf Felix Schäfer

Neue Wege in die Zukunft der Bürgerenergie: Strom von Bürgern für Bürger. Generalversammlung 17.04.2015 Mörfelden-Waldorf Felix Schäfer Neue Wege in die Zukunft der Bürgerenergie: Strom von Bürgern für Bürger Generalversammlung 17.04.2015 Mörfelden-Waldorf Felix Schäfer Die Energieversorgung wurde sehr lange von Bürgern übernommen und

Mehr

Mein Sonnendach Unabhängigkeit, die man mieten kann. Selbst Energie produzieren und Energiekosten reduzieren.

Mein Sonnendach Unabhängigkeit, die man mieten kann. Selbst Energie produzieren und Energiekosten reduzieren. Mein Sonnendach Unabhängigkeit, die man mieten kann. Selbst Energie produzieren und Energiekosten reduzieren. Das Mein Sonnendach-Prinzip Mit einer gemieteten Solaranlage werden Sie unabhängiger vom Strompreis

Mehr

Solaranlagen und Produkte der Vormonate: Elektrizitätswerke Schönau praktizieren und unterstützen nachhaltige Energiegewinnung

Solaranlagen und Produkte der Vormonate: Elektrizitätswerke Schönau praktizieren und unterstützen nachhaltige Energiegewinnung English Anlagen des Monats Diese Seite drucken Solaranlagen und Produkte der Vormonate: Solarstromanlage schützt als Backup-System vor Blackouts Solar-Wärmepumpensystem schafft den Durchbruch bei der Solar-Heizung

Mehr

ENERGIE-GRUNDVERSORGUNG. Die Stromprodukte der BKW

ENERGIE-GRUNDVERSORGUNG. Die Stromprodukte der BKW ENERGIE-GRUNDVERSORGUNG Die Stromprodukte der BKW 1 Jetzt Farbe bekennen Bei der BKW entscheiden Sie selber, welche Farbe Ihr Strom haben soll. Mit Ihrer Wahl tragen Sie aktiv zur Energiezukunft bei. Energie

Mehr