Rechnung schreiben

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Rechnung schreiben-------------------------------------------------------------------------------------12"

Transkript

1 Inhaltsverzeichnis Bestellabwicklung Programm registrieren Kundenbestellungen Bestellungen Bestellungen ändern Bestellungen liefern Rechnung schreiben Auftragsbestätigung Angebot Mahnung Externe Bestellungen Angebot per Zahlungen Artikel anlegen Geschäftsleitung Firmeninformationen Geschäftsbrief Personal Versandinformationen Versandarten Zahlungsweisen Bestellung Löschen Berichtsvorschau Artikelstamm Außenstände Artikelverkäufe Kundenliste Kundenverkäufe Mitarbeiterverkäufe Rechnung per Drucker einrichten Gutschrift Programminformation Bestellabwicklung Seite 1 von 40 Ross Software

2 Hauptübersicht Bestellabwicklung wurde so programmiert, dass Sie mit Hilfe des kostenlosen pdfmailer4de problemlos Angebote und Rechnungen in PDF- Format in Ihr - Programm einfügen können. Und das nur mit einem Mausklick. Egal welches - Programm Sie verwenden. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch Portokosten. Durchschnittlich lassen sich bis zu 50% Portokosten einsparen. Ein starkes Argument. Klicken Sie auf das Icon Schlüssel um vorerst mit der unregistrierten Version dieses Programms zu arbeiten. Bestellabwicklung Seite 2 von 40 Ross Software

3 Bei der unregistrierten Version, ist die Funktion Geschäftsleitung eingeschränkt. Wenn Ihnen Bestellabwicklung gefällt, registrieren Sie bitte das Programm. Klicken Sie hierzu auf das Icon Info und dann im eingeblendeten Formular auf die Schaltfläche Um Angebote und Rechnungen in PDF- Format in Ihr - Programm einfügen können, müssen Sie den kostenlosen pdfmailer4de installieren. Klicken Sie hierzu in der Hauptübersicht auf die Icon Download. Speichern Sie die pdfmailer4de.exe auf Ihrem PC. Mit einem Doppelklick auf die pdfmailer4de.exe starten Sie die Installation. Bestellabwicklung Seite 3 von 40 Ross Software

4 Programm registrieren Haben Sie Ihre Registrierdaten per erhalten, klicken Sie auf die Schaltfläche Registrieren um die Registrierdaten einzugeben. Geben Sie den Benutzernamen und das Kennwort ein, dass wir Ihnen per mitgeteilt haben und klicken dann auf die Entertaste. Bei der richtigen Eingabe erscheint die angezeigte Meldung. Klicken Sie auf OK, um mit der registrierten Version des Programms zu arbeiten. Bestellabwicklung Seite 4 von 40 Ross Software

5 Kundenbestellungen Geben Sie die Kundendaten ein (siehe Beispiel). Die Kunden- Nr. wird automatisch vergeben (Auto-Wert). Die Zahlungsweise kann über das Auswahlfeldfeld ausgewählt werden. Öffnen Sie hierzu das Feld mit einem Klick auf v, geben Sie den Anfangsbuchstaben der entsprechenden Zahlungsweise ein, oder wählen Sie diese mit einem Klick auf die entsprechende Zahlungsweise direkt aus. Klicken Sie anschließend in die Liste der Kundenbestelldaten. Das Formular Übersicht wird geöffnet (siehe nächstes Bild). Bestellabwicklung Seite 5 von 40 Ross Software

6 Mit dieser Übersicht lassen sich alle Aktivitäten über die Kundenbestellungen steuern. Geben Sie erst die Kundenbestelldaten ein. Klicken Sie hierzu auf die Schaltfläche Kundenbestelldaten. Bestellabwicklung Seite 6 von 40 Ross Software

7 Bestellungen Der Mitarbeiter (in) sowie Artikel und Versandart können über die entsprechenden Auswahlfelder ausgewählt werden. Öffnen Sie hierzu eines der Felder mit einem Klick auf v, geben Sie die Anfangsbuchstaben der entsprechenden Begriffe ein, oder wählen Sie diese mit einem Klick direkt aus. Das Feld Bestell- Nr. wird automatisch vergeben. Hinweis Die Auswahl des Artikels ist erforderlich, da sonst keine Bestellung generiert wird. Wählen Sie einen Artikel aus dem Auswahlfeld aus. Klicken Sie auf den ausgewählten Artikel, wird dieser automatisch übernommen. Geben Sie die Menge und wenn erforderlich den Rabatt (kein Mussfeld) ein. Betätigen Sie die Enter-Taste bis der Kursor beim nächsten Datensatz steht. Die Werte aus der Bestellung werden auf der rechten Seite angezeigt. Falls erforderlich, können noch die Versandkosten eingegeben werden. Das Feld Zahlungsbetrag bleibt leer, bis die Zahlung erfolgt ist. Im Feld Bestelldatum wird das aktuelle Datum (Heute) vorgeblendet, kann aber überschrieben werden. Bestellabwicklung Seite 7 von 40 Ross Software

8 Beim Schließen der Maske Bestellungen werden Ihre eingegebenen Daten automatisch gespeichert. Die Bestellungen werden in der Liste der Kundenbestelldaten übernommen (siehe Bild). Bestellabwicklung Seite 8 von 40 Ross Software

9 Bestellungen ändern Markieren Sie den Datensatz den Sie ändern wollen, in der Liste der Kundenbestelldaten Die Übersicht wird geöffnet. Klicken sie auf die Schaltfläche Kundenbestelldaten. Im nachstehenden Formular können Sie alle bisher eingegebenen Daten ändern oder überschreiben. (siehe Bild unten). Der Verkaufspreis muss in der Maske Artikel überschrieben werden. Doppelklicken Sie hierzu in das Feld Artikel und ändern Sie den Verkaufspreis. Bestellabwicklung Seite 9 von 40 Ross Software

10 Bestellungen liefern Markieren Sie die Bestellung, die Sie liefern wollen, in der Liste der Kundenbestelldaten. Die Übersicht wird geöffnet. Klicken sie auf die Schaltfläche Kundenbestelldaten. Das Formular Bestellungen wird geöffnet (siehe nachstehendes Bild). Geben Sie das Lieferdatum ein und wählen Sie die Versandart aus. Bestellabwicklung Seite 10 von 40 Ross Software

11 Beachten Sie: Lieferdatum ist gleich Rechnungsdatum. Sie können jedoch nach der Lieferung das Lieferdatum überschreiben. Klicken Sie auf die Schaltfläche Versandadresse. Wählen Sie die Lieferadresse aus dem Auswahlfeld aus. Mit einem Klick auf die ausgewählte Lieferadresse, wird diese automatisch übernommen. Lieferadresse, PLZ und Ort können überschrieben werden. Schließen Sie das Formular Versanddaten und Bestellungen. Markieren Sie die Bestellung, die Sie liefern wollen, in der Liste der Kundenbestelldaten Die Übersicht wird geöffnet. Klicken sie auf die Schaltfläche Lieferschein. Der Lieferschein wird in der Seitenansicht geöffnet. Zum Drucken des Lieferscheines, klicken Sie die rechte Maustaste und dann auf drucken. Bestellabwicklung Seite 11 von 40 Ross Software

12 Rechnung schreiben Markieren Sie die Bestellung, für die Sie eine Rechnung benötigen, in der Liste der Kundenbestelldaten Die Übersicht wird geöffnet. Klicken sie auf die Schaltfläche Rechnung. Das Formular Ansicht Rechnung wird geöffnet. Hier können Sie nochmals den Rechnungsbetrag überprüfen. Klicken Sie in der Ansicht Rechnung auf die Schaltfläche Rechnung. Die Rechnung wird in der Seitenansicht geöffnet. Zum Drucken der Rechnung, klicken Sie die rechte Maustaste und dann auf drucken. Weitere Informationen (siehe Beschreibung Bestellungen) Bestellabwicklung Seite 12 von 40 Ross Software

13 Auftragsbestätigung Markieren Sie die Bestellung, für die Sie eine Auftragsbestätigung benötigen, in der Liste der Kundenbestelldaten. Die Übersicht wird geöffnet. Klicken sie auf die Schaltfläche Auftragsbestätigung. Die Auftragsbestätigung wird in der Seitenansicht geöffnet. Zum Drucken des Auftragsbestätigung, klicken Sie die rechte Maustaste und dann auf drucken. Weitere Informationen (siehe Beschreibung Bestellungen) Bestellabwicklung Seite 13 von 40 Ross Software

14 Angebot Bei der Erstellung eines Angebots, wird nur das Angebotsdatum im Formular Bestellungen eingetragen. Die weitere Vorgehensweise ist in der Seite (Bestellungen und Auftragsbestätigung) beschrieben. Bestellabwicklung Seite 14 von 40 Ross Software

15 Mahnung Markieren Sie die Bestellung, für die Sie eine Mahnung benötigen, in der Liste der Kundenbestelldaten Die Übersicht wird geöffnet. Klicken sie auf die Schaltfläche Mahnung. Das Formular Ansicht Mahnung wird geöffnet. Hier können Sie nochmals den fälligen Betrag überprüfen. Klicken Sie in der Ansicht Mahnung auf die Schaltfläche Mahnung. Die Mahnung wird in der Seitenansicht geöffnet. Zum Drucken der Mahnung, klicken Sie die rechte Maustaste und dann auf drucken. Weitere Informationen (siehe auch Beschreibung Bestellungen) Bestellabwicklung Seite 15 von 40 Ross Software

16 Externe Bestellungen Tipp Sie können im Formular Kundenbestellungen auch Lieferanten anlegen, bei welchen Sie je nach Bedarf selbst bestellen können. Vorgehensweise (siehe Beschreibung Auftragsbestätigung). Bitte nur nutzen, wenn unbedingt erforderlich. Bestellabwicklung Seite 16 von 40 Ross Software

17 Angebot per Markieren Sie das Angebot, dass Sie per verschicken möchten, in der Liste der Kundenbestelldaten. Klicken Sie auf die Schaltfläche Mailangebot. Das Angebot wird als Anhang in Outlook eingefügt. Voraussetzung hierfür ist, dass Sie den kostenlosen pdfmailer4de installiert haben. Bestellabwicklung Seite 17 von 40 Ross Software

18 Zahlungen Markieren Sie die Bestellung, für welche der Rechungsbetrag eingegangen ist, in der Liste der Kundenbestelldaten. Klicken Sie auf die Schaltfläche Zahlungen. Das Formular Zahlungen wird geöffnet. Wählen Sie die Zahlungsweise im Formular Zahlungen aus. Das Zahlungsdatum und der Bezahlte Betrag wird ergänzt (siehe nachstehendes Bild). Der fällige Betrag in der Liste der Kundenbestelldaten, wird zum Zahlungsbetrag. Man kann also schnell sehen, dass keine Zahlung mehr offen ist. Bestellabwicklung Seite 18 von 40 Ross Software

19 Wichtiger Hinweis Bitte geben Sie nach jedem eingegangenen Rechnungsbetrag, wie beschrieben, die Zahlungsweise ein. Nicht gebuchter Zahlungseingang wird im Bericht Außenstände als offner Posten angezeigt (siehe auch Beschreibung Außenstände). Bestellabwicklung Seite 19 von 40 Ross Software

20 Artikel anlegen Legen Sie in diesem Formular Ihre Artikel an (siehe Beispiel). Die angelegten Artikel können überschrieben bzw. durch andere ersetzt werden. Die Artikelnummer wird automatisch vergeben (Autowert). Klicken Sie auf die Schaltfläche Artikel Neu, um einen neuen Artikel hinzuzufügen. Bestellabwicklung Seite 20 von 40 Ross Software

21 Geschäftsleitung Durch Klicken auf einer der Schaltflächen werden die entsprechenden Formulare zur Dateneingabe geöffnet. Weitere Informationen zu den einzelnen Formularen erhalten Sie in der weiteren Beschreibung. Hinweis: Zum Öffnen der Geschäftsleitung ist ein Passwort erforderlich. Bei der Kennwortaufforderung geben Sie das Wort bz ein. Bestellabwicklung Seite 21 von 40 Ross Software

22 Firmeninformationen In diesem Formular können Sie Ihre Firmeninformationen hinterlegen. Füllen Sie das Formular möglichst vollständig aus. Diese Daten finden Sie dann später auf allen Vordrucken. Ihre Firmeninformationen werden beim Schließen des Formulars gespeichert. Bestellabwicklung Seite 22 von 40 Ross Software

23 Geschäftsbrief Wählen Sie die Firma aus dem Auswahlfeld aus. Durch die Auswahl des Firmennamens, werden die Daten Name, Vorname usw. automatisch eingetragen, soweit diese im Formular Kundebestellungen angelegt wurden. Im Feld Anrede wird der Standardtext (Sehr geehrter Herr) vorbelegt. Dieser kann aber durch einen anderen Text ersetzt werden. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ansicht Brief. Der Brief wird in der Seitenansicht geöffnet. Zum Drucken des Briefes, klicken Sie die rechte Maustaste und dann auf drucken. Bestellabwicklung Seite 23 von 40 Ross Software

24 Personal Mit Hilfe dieses Formulars werden Mitarbeiter angelegt, die dieses Programm benutzen. Bitte füllen Sie das Formular bei jedem neu angelegten Mitarbeiter vollständig aus. Klicken Sie hierzu auf die Schaltfläche Personal Neu. Bestellabwicklung Seite 24 von 40 Ross Software

25 Versandinformationen In diesem Formular werden alle Versanddaten zu den einzelnen Bestellungen angezeigt. Zum Blättern klicken Sie auf den einzelnen Datensätzen. Hinweis Dieses Formular ist keine Eingabemaske, sie dient nur zur Information. Bestellabwicklung Seite 25 von 40 Ross Software

26 Versandarten Geben Sie in diesem Formular Ihre Versandarten ein. Zum Anlegen einer neuen Versandart, klicken Sie auf den nächsten Datensatz. Bestellabwicklung Seite 26 von 40 Ross Software

27 Zahlungsweisen Geben Sie in diesem Formular Ihre Zahlungsweisen ein. Zum Anlegen einer neuen Zahlungsweise, klicken Sie auf den nächsten Datensatz. Bestellabwicklung Seite 27 von 40 Ross Software

28 Bestellung Löschen Markieren Sie die BestellNr der Bestellung, die Sie Löschen wollen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Bestellung Löschen? Der Hinweis Löschen? wird eingeblendet. Wenn Sie auf die Schaltfläche OK klicken, wird die markierte Bestellung gelöscht. Beim Klicken auf die Schaltfläche NEIN wird der Hinweis geschlossen. Die Bestellung wird nicht gelöscht. Wichtiger Hinweis Diese Aktion kann nicht mehr rückgängig gemacht werden. Bestellabwicklung Seite 28 von 40 Ross Software

29 Berichtsvorschau Durch Klicken auf einer der Schaltflächen werden die entsprechenden Berichte geöffnet. Weitere Informationen zu den einzelnen Berichten erhalten Sie in der nachfolgenden Beschreibung. Bestellabwicklung Seite 29 von 40 Ross Software

30 Artikelstamm Durch klicken auf die Schaltfläche Artikelstamm wird eine Liste mit allen angelegten Artikeln in der Seitenansicht geöffnet. Zum Drucken des Artikelstammes, klicken Sie die rechte Maustaste und dann auf drucken. Bestellabwicklung Seite 30 von 40 Ross Software

31 Außenstände Durch klicken auf die Schaltfläche Außenstände wird eine Liste mit allen offenen Rechnungen in der Seitenansicht geöffnet. Bei allen bezahlten Rechnungen, wird die Meldung> Sie haben momentan keine Außenstände angezeigt. Zum Drucken der Außenstände, klicken Sie die rechte Maustaste und dann auf drucken. Bestellabwicklung Seite 31 von 40 Ross Software

32 Artikelverkäufe Durch klicken auf die Schaltfläche Artikelverkäufe wird das Formular Verkäufe nach Artikeln geöffnet. Geben Sie das Anfangs- und Enddatum für den Zeitraum der Verkäufe ein. Klicken Sie auf die Schaltfläche Vorschau. Eine Liste der verkauften Artikel im eingegebenen Zeitraum wird geöffnet. Zum Drucken der Verkäufe, klicken Sie die rechte Maustaste und dann auf drucken. Bestellabwicklung Seite 32 von 40 Ross Software

33 Kundenliste Durch klicken auf die Schaltfläche Kundenstamm wird eine Liste mit allen angelegten Kunden in der Seitenansicht geöffnet. Zum Drucken des Kundenstamms, klicken Sie die rechte Maustaste und dann auf drucken. Bestellabwicklung Seite 33 von 40 Ross Software

34 Kundenverkäufe Durch klicken auf die Schaltfläche Kundenverkäufe wird das Formular Verkäufe nach Kunden geöffnet. Geben Sie das Anfangs- und Enddatum für den Zeitraum der Verkäufe ein. Klicken Sie auf die Schaltfläche Vorschau Eine Liste mit allen Kundenverkäufen im eingegebenen Zeitraum wird geöffnet. Zum Drucken der Verkäufe, klicken Sie die rechte Maustaste und dann auf drucken. Bestellabwicklung Seite 34 von 40 Ross Software

35 Mitarbeiterverkäufe Durch klicken auf die Schaltfläche Mitarbeiterverkäufe wird das Formular Verkäufe nach Mitarbeitern geöffnet. Geben Sie das Anfangs- und Enddatum für den Zeitraum der Verkäufe ein. Klicken Sie auf die Schaltfläche Vorschau. Eine Liste mit allen Mitarbeiterverkäufen im eingegebenen Zeitraum wird geöffnet. Zum Drucken der Verkäufe, klicken Sie die rechte Maustaste und dann auf drucken. Bestellabwicklung Seite 35 von 40 Ross Software

36 Rechnung per Markieren Sie die Rechnung, die Sie per verschicken möchten, in der Liste der Kundenbestelldaten. Klicken Sie auf die Schaltfläche Mailrechnung. Die Rechnung wird als Anhang in Outlook eingefügt. Voraussetzung hierfür ist, dass Sie den kostenlosen pdfmailer4de installiert haben. Bestellabwicklung Seite 36 von 40 Ross Software

37 Drucker einrichten Zur uneingeschränkten Nutzung des Programms müssen Sie den Drucker auf den PDFMAILER STANDARD einrichten. Klicken Sie hierzu auf die Schaltfläche Einrichten (siehe Bild). Die Maske Seite einrichten wird geöffnet. Klicken Sie auf das Register Seite, markieren Sie das Optionsfeld Spezieller Drucker und Klicken dann auf die Schaltfläche Drucker (siehe Bild). Wählen Sie den maxx PDFMAILER Standard aus dem Listenfeld aus und klicken dann auf OK. Bestellabwicklung Seite 37 von 40 Ross Software

38 Ist der Drucker ausgewählt, öffnet sich die Maske maxx PDFMAILER. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK, wird das Angebot als PDF in Ihr -Programm eingefügt. Bestellabwicklung Seite 38 von 40 Ross Software

39 Gutschrift In der Maske Bestellungen wurden die Felder Gutschriftmenge, Gutschriftpreis und Gutschriftdatum (siehe Pfeil) neu programmiert. Um den Kunden eine Gutschrift zu erteilen, geben Sie in diesen Feldern die entsprechenden Daten ein und klicken anschließend auf die Schaltfläche Gutschrift. Das nachfolgende Formular Ansicht Gutschrift wird eingeblendet. Klicken Sie auf die Schaltfläche Gutschrift wird diese ausgedruckt. Weitere Vorgehensweise siehe Beschreibung Bestellungen Bestellabwicklung Seite 39 von 40 Ross Software

40 Programminformation Bestellabwicklung ist ein Produkt von: Ross Software Robert Ross Tilman-Riemenschneider- Straße Höchstadt Telefon +49 (0) Ross Software - Alle Rechte vorbehalten. Bestellabwicklung Seite 40 von 40 Ross Software

Inhaltsverzeichnis Ersatzteilverwaltung

Inhaltsverzeichnis Ersatzteilverwaltung Inhaltsverzeichnis Ersatzteilverwaltung Hauptübersicht --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 2 Programm registrieren ---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

Programm registrieren 3 Zeiteingabe 4 Gleittag 5

Programm registrieren 3 Zeiteingabe 4 Gleittag 5 Inhaltsverzeichnis Zeiterfassung Hauptübersicht 1 Programm registrieren 3 Zeiteingabe 4 Gleittag 5 Zeitformular 6 Programmhinweis 9 Hauptübersicht Sie arbeiten mit einer unregistrierten Version, die nur

Mehr

Register Materialkostenermittlung----------------------------------------------------------------------------------- 31

Register Materialkostenermittlung----------------------------------------------------------------------------------- 31 Inhaltsverzeichnis Kalkulation Hauptübersicht --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 2 Programm registrieren ---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

TopKontor - Kurzleitfaden

TopKontor - Kurzleitfaden KURZLEITFADEN ANMELDUNG UND BENUTZER Im ersten Schritt können Sie anhand des Benutzers die Rechtevergabe steuern. Dazu ist nach der Installation der Benutzer ADMINISTRATOR sichtbar. Dieser Benutzer hat

Mehr

Erste Schritte. Lavid-F.I.S. Faktura. Erste Schritte

Erste Schritte. Lavid-F.I.S. Faktura. Erste Schritte Lavid-F.I.S. Dauner Straße 12, 41236 Mönchengladbach Tel. 02166-97022-0, Fax -15, Email info@lavid-software.net 1 Inhalt 1 Inhalt... 2 2 Wie erfasse ich Artikel?... 3 3 Wie lege ich ein Angebot für einen

Mehr

FakturaManager. Lieferschein, Rechnung, Mahnung, Statistik. Benutzerhandbuch Version: 8/2004

FakturaManager. Lieferschein, Rechnung, Mahnung, Statistik. Benutzerhandbuch Version: 8/2004 FakturaManager Lieferschein, Rechnung, Mahnung, Statistik Benutzerhandbuch Version: 8/2004 Installation des Programms FinanzManager 1. Wenn das Setup-Programm nicht automatisch startet, drücken sie die

Mehr

HILFE Bedienungsanleitung für die Administrationsseite Ihres Online-Shops

HILFE Bedienungsanleitung für die Administrationsseite Ihres Online-Shops HILFE Bedienungsanleitung für die Administrationsseite Ihres Online-Shops Auf den folgenden Seiten wird beschrieben, wie Sie den Online-Shop bedienen können! Für den Anfang ist es wichtig, Gruppen anzulegen.

Mehr

Einkaufslisten verwalten. Tipps & Tricks

Einkaufslisten verwalten. Tipps & Tricks Tipps & Tricks INHALT SEITE 1.1 Grundlegende Informationen 3 1.2 Einkaufslisten erstellen 4 1.3 Artikel zu einer bestehenden Einkaufsliste hinzufügen 9 1.4 Mit einer Einkaufslisten einkaufen 12 1.4.1 Alle

Mehr

Anleitung zum Einfügen von Daten aus OpenOffice Calc in OpenOffice Base Beispiel anhand einer Adressen Calc-Tabelle

Anleitung zum Einfügen von Daten aus OpenOffice Calc in OpenOffice Base Beispiel anhand einer Adressen Calc-Tabelle Anleitung zum Einfügen von Daten aus OpenOffice Calc in OpenOffice Base Beispiel anhand einer Adressen Calc-Tabelle Öffnen der ClacTabelle welche die Daten enthält (oder eine neue erstellen) Hier ein Beispiel

Mehr

Kurzinformation Zugang zur NOVA für dezentrale Administratoren

Kurzinformation Zugang zur NOVA für dezentrale Administratoren Kurzinformation Zugang zur NOVA für dezentrale Administratoren Unter dieser URL können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und PW anmelden: www.login.eservice-drv.de/elogin Nach erfolgreicher Anmeldung mit

Mehr

F ABRECHNUNGSFREIGABE / RÜCKMELDUNG

F ABRECHNUNGSFREIGABE / RÜCKMELDUNG F ABRECHNUNGSFREIGABE / RÜCKMELDUNG Schritt 1: Programmwechsel Um den gefahrenen Auftrag für die Erstellung der Ausgangsrechnung vorzubereiten, wechseln Sie über die Taskleiste in das bereits gestartete

Mehr

2.1 Erstellung einer Gutschrift über den vollen Rechnungsbetrag

2.1 Erstellung einer Gutschrift über den vollen Rechnungsbetrag 1. Einführung Manchmal ist es notwendig, dem Kunden eine Gutschrift zu einer bestimmten Rechnung, über einzelne Positionen oder auch völlig frei von einer Basis-Rechnung zu erstellen. Die verschiedenen

Mehr

... unser Service fur Sie:

... unser Service fur Sie: ..... unser Service fur Sie: Liebe roscheba-kundin, lieber roscheba-kunde, Sie haben sich richtig entschieden, denn roscheba bietet mehr: 1. Anleitung zum 1.1. Microsoft... Seite 1 1.2. Microsoft Word

Mehr

Erste Schritte. Lavid-F.I.S. Agentur. Erste Schritte

Erste Schritte. Lavid-F.I.S. Agentur. Erste Schritte Lavid-F.I.S. Dauner Straße 12, 41236 Mönchengladbach Tel. 02166-97022-0, Fax -15, Email: info@lavid-software.net 1 Inhalt 1 Inhalt... 2 2 Wie erfasse ich eine Maschine?... 3 3 Wie erfasse ich Formate?...

Mehr

S TAND N OVEMBE R 2012 HANDBUCH DUDLE.ELK-WUE.DE T E R M I N A B S P R A C H E N I N D E R L A N D E S K I R C H E

S TAND N OVEMBE R 2012 HANDBUCH DUDLE.ELK-WUE.DE T E R M I N A B S P R A C H E N I N D E R L A N D E S K I R C H E S TAND N OVEMBE R 2012 HANDBUCH T E R M I N A B S P R A C H E N I N D E R L A N D E S K I R C H E Herausgeber Referat Informationstechnologie in der Landeskirche und im Oberkirchenrat Evangelischer Oberkirchenrat

Mehr

Auswertung erstellen: Liste mit E-Mail-

Auswertung erstellen: Liste mit E-Mail- Anleitung Auswertung erstellen: Liste mit E-Mail-Adressen Auswertung erstellen: Liste mit E-Mail- Adressen Das Beispiel Sie möchten für den Versand eines Newletters per E-Mail eine Liste der in mention

Mehr

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG Lesen Sie diese Anleitung um zu lernen, wie Sie mit dem Content Manager suchen, kaufen, herunterladen und Updates und zusätzliche Inhalte auf Ihrem Navigationsgerät

Mehr

1. Einführung. 2. Die Abschlagsdefinition

1. Einführung. 2. Die Abschlagsdefinition 1. Einführung orgamax bietet die Möglichkeit, Abschlagszahlungen (oder auch Akontozahlungen) zu erstellen. Die Erstellung der Abschlagsrechnung beginnt dabei immer im Auftrag, in dem Höhe und Anzahl der

Mehr

Faktura. IT.S FAIR Faktura. Handbuch. Dauner Str.12, D-41236 Mönchengladbach, Hotline: 0900/1 296 607 (1,30 /Min)

Faktura. IT.S FAIR Faktura. Handbuch. Dauner Str.12, D-41236 Mönchengladbach, Hotline: 0900/1 296 607 (1,30 /Min) IT.S FAIR Faktura Handbuch Dauner Str.12, D-41236 Mönchengladbach, Hotline: 0900/1 296 607 (1,30 /Min) 1. Inhalt 1. Inhalt... 2 2. Wie lege ich einen Kontakt an?... 3 3. Wie erstelle ich eine Aktion für

Mehr

Alerts für Microsoft CRM 4.0

Alerts für Microsoft CRM 4.0 Alerts für Microsoft CRM 4.0 Benutzerhandbuch Der Inhalt des Dokuments ist Änderungen vorbehalten. Microsoft und Microsoft CRM sind registrierte Markenzeichen von Microsoft Inc. Alle weiteren erwähnten

Mehr

2. Die eigenen Benutzerdaten aus orgamax müssen bekannt sein

2. Die eigenen Benutzerdaten aus orgamax müssen bekannt sein Einrichtung von orgamax-mobil Um die App orgamax Heute auf Ihrem Smartphone nutzen zu können, ist eine einmalige Einrichtung auf Ihrem orgamax Rechner (bei Einzelplatz) oder Ihrem orgamax Server (Mehrplatz)

Mehr

Anwendungsbeschreibung Tobit David.fx Client Web

Anwendungsbeschreibung Tobit David.fx Client Web Anwendungsbeschreibung Tobit David.fx Client Web Stand: Oktober 2009 ...Inhalt Inhalt Inhalt...1-2 1.) Vorabinformation...1-3 2.) Starten des David.fx Client Web im Browser...2-3 3.) Arbeiten mit E-Mails...3-11

Mehr

Wichtige Hinweise zu den neuen Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge

Wichtige Hinweise zu den neuen Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge Wichtige Hinweise zu den neuen Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge Ab der Version forma 5.5 handelt es sich bei den Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge nicht

Mehr

Vorwort... 2. Installation... 3. Hinweise zur Testversion... 4. Neuen Kunden anlegen... 5. Angebot und Aufmaß erstellen... 6. Rechnung erstellen...

Vorwort... 2. Installation... 3. Hinweise zur Testversion... 4. Neuen Kunden anlegen... 5. Angebot und Aufmaß erstellen... 6. Rechnung erstellen... Inhalt Vorwort... 2 Installation... 3 Hinweise zur Testversion... 4 Neuen Kunden anlegen... 5 Angebot und Aufmaß erstellen... 6 Rechnung erstellen... 13 Weitere Informationen... 16 1 Vorwort Wir freuen

Mehr

Bayerische Versorgungskammer 02.12.2009

Bayerische Versorgungskammer 02.12.2009 Schrittweise Anleitung Zum Download, zur Installation und zum Export mit Passwortänderung von Zertifikaten der Bayerischen Versorgungskammer im Microsoft Internet Explorer ab Version 6.0 Diese Anleitung

Mehr

Benutzerhandbuch. Herbert

Benutzerhandbuch. Herbert 1 Benutzerhandbuch Herbert 2 Inhaltsverzeichnis Allgemeines Erste Schritte Anlegen eines Kunden Anlegen eines Lieferanten Erstellung eines Angebots über Dokumente Umwandlung eines Angebots in einen Auftrag

Mehr

Handbuch Rechnung2017

Handbuch Rechnung2017 Handbuch Rechnung2017 Seite 1 Installation 2 2 Einstellungen 2 2.1 Umsatzsteuer / Währung 2 2.2 Preiseingabe 3 2.3 Positionsnummer 3 2.4 Rechnungsnummer 4 2.5 Einheiten 4 2.6 Zusatztext 5 2.7 Briefkopf

Mehr

Update Oertli SalesProfi Programm und Datenstamm 2014

Update Oertli SalesProfi Programm und Datenstamm 2014 Update Oertli SalesProfi Programm und Datenstamm 2014 Sehr geehrte SalesProfi-Nutzer, mit dieser Anleitung können Sie Ihre vorhandene SalesProfi-Installation auf den Programm- und Datenstand der Version

Mehr

Fakultät für Elektro- und Informationstechnik - Aktuelle Meldungen -

Fakultät für Elektro- und Informationstechnik - Aktuelle Meldungen - HOCHSCHULE KARLSRUHE TECHNIK UND WIRTSCHAFT FAKULTÄT FÜR ELEKTRO- UND INFOMRATIONSTECHNIK Studiengang Energie- und Automatisierungstechnik Fakultät für Elektro- und Informationstechnik - Aktuelle Meldungen

Mehr

Serienbrief erstellen

Serienbrief erstellen Serienbrief erstellen Mit einem perfekt vorbereiteten Serienbrief können Sie viel Zeit sparen. In unserem Beispiel lesen wir die Daten für unseren Serienbrief aus einer Excel Tabelle aus. Die Tabelle hat

Mehr

Arbeitshilfe für die Veröffentlichung von Unterlagen der Rechnungslegung Eingabeformulare für kleine Gesellschaften (im Sinne von 267 Abs.

Arbeitshilfe für die Veröffentlichung von Unterlagen der Rechnungslegung Eingabeformulare für kleine Gesellschaften (im Sinne von 267 Abs. Arbeitshilfe für die Veröffentlichung von Unterlagen der Rechnungslegung Eingabeformulare für kleine Gesellschaften (im Sinne von 267 Abs. 1 HGB) Eingabeformulare für kleine Gesellschaften (im Sinne von

Mehr

Einleitung Software Zeitarbeit - ZAS

Einleitung Software Zeitarbeit - ZAS Einleitung Software Zeitarbeit - ZAS Termine: In diesem Fenster kann man: - Den Terminplaner verwaltet - Ende von Arbeitsverträgen 4 Wochen vor Ende einsehen (Ende AV) - Ende von Arbeitnehmerüberlassungsverträgen

Mehr

ACS Data Systems AG. Bestellungen. (Version 10.08.2009) Buchhaltung für Schulen. ACS Data Systems AG. Bozen / Brixen / Trient. Tel +39 0472 27 27 27

ACS Data Systems AG. Bestellungen. (Version 10.08.2009) Buchhaltung für Schulen. ACS Data Systems AG. Bozen / Brixen / Trient. Tel +39 0472 27 27 27 ACS Data Systems AG Bestellungen (Version 10.08.2009) Buchhaltung für Schulen ACS Data Systems AG Bozen / Brixen / Trient Tel +39 0472 27 27 27 obu@acs.it 2 Inhaltsverzeichnis 1. BESTELLUNGEN... 3 1.1

Mehr

Benutzerleitfaden. 6 schnelle Schritte hier ausführlich erklärt zur Online-Shop-Benutzung

Benutzerleitfaden. 6 schnelle Schritte hier ausführlich erklärt zur Online-Shop-Benutzung Benutzerleitfaden 6 schnelle Schritte hier ausführlich erklärt zur Online-Shop-Benutzung Schritt 1: Registrierung / Anmeldung Auf der Startseite unseres foto-papier-shop befindet sich die Navigationsleiste

Mehr

Anleitung ftp-zugang Horn Druck & Verlag GmbH 76646 Bruchsal

Anleitung ftp-zugang Horn Druck & Verlag GmbH 76646 Bruchsal Anleitung ftp-zugang Horn Druck & Verlag GmbH 76646 Bruchsal Copyright 2009 by Kirschenmann Datentechnik Alle Rechte vorbehalten Inhaltsverzeichnis 1. Inhaltsverzeichnis 1. Inhaltsverzeichnis...2 2. Systemvoraussetzungen...3

Mehr

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.1 + Datenübernahme

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.1 + Datenübernahme I. Vorbereitungen 1. Laden Sie zunächst die Installationsdateien zu SFirm 3.1, wie in der Upgrade-Checkliste (Schritt 1.) beschrieben, herunter (www.sparkasse-forchheim.de/sfirm) 2. Starten Sie nochmals

Mehr

So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung

So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung Software WISO Mein Büro 365 Thema Einfügen von Artikelsets, Artikel Bundles und Positionen aus anderen Vorgängen Version ab 18.02.37.001 Inhalt 1. Ein kurzer Überblick...

Mehr

Benutzerhandbuch Beispielapplikation Finanzsituation

Benutzerhandbuch Beispielapplikation Finanzsituation Benutzerhandbuch Beispielapplikation Finanzsituation 1 Dokument-Information Dokument-ID: BA-BH Version: 1.0, gültig ab: 01.05.2010 Ersetzt Version: Autor(en): Isabelle Neuburg Geltungsbereich: Entwicklung

Mehr

Schnelleinstieg. EXPOSÉ ImmobilienScout 24- Version. = perfektes ImmobilienMarketing

Schnelleinstieg. EXPOSÉ ImmobilienScout 24- Version. = perfektes ImmobilienMarketing Schnelleinstieg EXPOSÉ ImmobilienScout 24- Version = perfektes ImmobilienMarketing node Gesellschaft für gewerbliche System und Softwarelösungen mbh Kantstr. 149 10623 Berlin Tel: +49 30 893 6430 Fax:

Mehr

Kurzanleitung Schneider Online Shop

Kurzanleitung Schneider Online Shop Kurzanleitung Schneider Online Shop Verzeichnis Web-Adresse Schneider Online Shop... 2 Navigation im Shop... 2 Anmelden... 4 Ich bin bereits Kunde... 4 Ich bin ein neuer Kunde... 5 Ihr Konto... 6 Kundendaten

Mehr

Kurzübersicht. Grundeinstellungen. 1) Im Rakuten Shop

Kurzübersicht. Grundeinstellungen. 1) Im Rakuten Shop Kurzübersicht Die Anbindung an Rakuten ermöglicht es Ihnen Bestellungen aus Ihrem Rakuten Shp zu imprtieren und hieraus Lieferscheine und Rechnungen zu erstellen. Prdukte lassen sich aus dem Rakuten Shp

Mehr

Installationsanleitung INFOPOST

Installationsanleitung INFOPOST Um mit dem Infopost-Manager effektiv arbeiten zu können, sollte Ihr PC folgende Mindestvoraussetzungen erfüllen: RAM-Speicher: mind. 2 GB Speicher Festplatte: 400 MB freier Speicher Betriebssystem: Windows

Mehr

:LQGRZV([SORUHU &KULVWLQH%HHU

:LQGRZV([SORUHU &KULVWLQH%HHU Der Windows Explorer 1. Starten des Windows Explorers Die Aufgabe des Explorers ist die Verwaltung und Organisation von Dateien und Ordnern. Mit seiner Hilfe kann man u.a. Ordner erstellen oder Daten von

Mehr

Inhaltsverzeichnis: 1. Produktbeschreibung 1.1 Arbeitsweise

Inhaltsverzeichnis: 1. Produktbeschreibung 1.1 Arbeitsweise Inhaltsverzeichnis: 1. Produktbeschreibung 1.1 Arbeitsweise 2. Funktionen der Menüleiste 2.1 Erfassung / Bearbeitung Angebote Aufträge Lieferschein Rechnung Rechnungsbuch Begleitliste 2.2 Auswertungen

Mehr

Einstieg in das Cyclos System

Einstieg in das Cyclos System Einstieg in das Cyclos System Cyclos ist eine Open Source Software die von der Stiftung STRO aus Holland für Tauschsysteme in der ganzen Welt entwickelt wurde. Dank der grosszügigen Unterstützung durch

Mehr

Newsletter. 1 Erzbistum Köln Newsletter

Newsletter. 1 Erzbistum Köln Newsletter Newsletter 1 Erzbistum Köln Newsletter Inhalt 1. Newsletter verwalten... 3 Schritt 1: Administration... 3 Schritt 2: Newsletter Verwaltung... 3 Schritt 3: Schaltflächen... 3 Schritt 3.1: Abonnenten Verwaltung...

Mehr

1. Zuerst muss der Artikel angelegt werden, damit später die Produktvarianten hinzugefügt werden können.

1. Zuerst muss der Artikel angelegt werden, damit später die Produktvarianten hinzugefügt werden können. Produktvarianten und Downloads erstellen Produktvarianten eignen sich um Artikel mit verschiedenen Optionen wie bspw. ein Herrenhemd in den Farben blau, grün und rot sowie in den Größen S, M und L zu verkaufen.

Mehr

Anleitung zum erfassen von Last Minute Angeboten und Stellenangebote

Anleitung zum erfassen von Last Minute Angeboten und Stellenangebote Anleitung zum erfassen von Last Minute Angeboten und Stellenangebote Zweck dieser Anleitung ist es einen kleinen Überblick über die Funktion Last Minute auf Swisshotelportal zu erhalten. Für das erstellen

Mehr

2.1 Briefkopf Klicken Sie im Menü Einstellungen auf den Button Briefkopf. Folgendes Formular öffnet sich:

2.1 Briefkopf Klicken Sie im Menü Einstellungen auf den Button Briefkopf. Folgendes Formular öffnet sich: Installation 1 Installation 1 2 Einstellungen 1 2.1 Briefkopf 1 2.2 Logo 2 2.3 Zusatztext 2 2.4 Fußzeile 2 2.5 Mehrwertsteuer (Umsatzsteuer) 3 2.6 Rechnungsnummer 4 2.7 Drucken 4 2.8 Einheiten 5 3 Artikelverwaltung

Mehr

Auftrags- und Rechnungsbearbeitung. immo-office-handwerkerportal. Schnelleinstieg

Auftrags- und Rechnungsbearbeitung. immo-office-handwerkerportal. Schnelleinstieg Auftrags- und Rechnungsbearbeitung immo-office-handwerkerportal Schnelleinstieg Dieser Schnelleinstieg ersetzt nicht das Handbuch, dort sind die einzelnen Funktionen ausführlich erläutert! Schnelleinstieg

Mehr

Word-Automation. zum automatischen einfügen von Bildern in Word. Dieses Programm funktioniert nur in Verbindung mit der Word-Version 2002 oder höher!

Word-Automation. zum automatischen einfügen von Bildern in Word. Dieses Programm funktioniert nur in Verbindung mit der Word-Version 2002 oder höher! Word-Automation zum automatischen einfügen von Bildern in Word Dieses Programm funktioniert nur in Verbindung mit der Word-Version 2002 oder höher! Das Zusatz-Programm Word-Automation erstellt Ihnen aus

Mehr

Anleitung. Datum: 28. Oktober 2013 Version: 1.2. Bildupload per FTP. FTP-Upload / Datei-Manager FTP. Glarotech GmbH

Anleitung. Datum: 28. Oktober 2013 Version: 1.2. Bildupload per FTP. FTP-Upload / Datei-Manager FTP. Glarotech GmbH Anleitung Datum: 28. Oktober 2013 Version: 1.2 Bildupload per FTP FTP-Upload / Datei-Manager FTP Glarotech GmbH Inhaltsverzeichnis Bilder per FTP hochladen...3 1. Installation FileZilla...3 2. FileZilla

Mehr

Photoalben anlegen und verwalten.

Photoalben anlegen und verwalten. ClubWebMan GKMB Gallery Photoalben anlegen und verwalten. geeignet für TYPO Version.5 bis.6 Die Arbeitsschritte A. Upload der Bilder in die Dateiliste B. Bilder beschriften und sortieren B. Album im Ordner

Mehr

Software-Schutz Client Aktivierung

Software-Schutz Client Aktivierung Software-Schutz Client Aktivierung Die Aktivierung des Software-Schutzes Client kann nur auf Clientbetriebssystemen vorgenommen werden. Es ist auch möglich, einen Software-Schutz auf Server-Betriebssystemen

Mehr

Versand von Einladungen zur Teilnahme an der Umfrage mit Seriendruck Funktion von Microsoft Office 2007

Versand von Einladungen zur Teilnahme an der Umfrage mit Seriendruck Funktion von Microsoft Office 2007 Versand von Einladungen zur Teilnahme an der Umfrage mit Seriendruck Funktion von Microsoft Office 2007 [Eine Schritt für Schritt Anleitung] Inhalt 1. Erstellen einer Liste mit Probandendaten... 2 2. Erstellung

Mehr

Outlook - CommuniGate Pro Schnittstelle installieren. Outlook - Elemente freigeben. Outlook - Freigegebene Elemente öffnen

Outlook - CommuniGate Pro Schnittstelle installieren. Outlook - Elemente freigeben. Outlook - Freigegebene Elemente öffnen Microsoft Outlook 1 Nutzung der Groupware mit Microsoft Outlook 1.1 Outlook - CommuniGate Pro Schnittstelle installieren 4 1.2 Outlook - Elemente freigeben 11 1.3 Outlook - Freigegebene Elemente öffnen

Mehr

Anleitung für Kunden zum Umgang mit verschlüsselten E-Mails von der LASA Brandenburg GmbH

Anleitung für Kunden zum Umgang mit verschlüsselten E-Mails von der LASA Brandenburg GmbH Anleitung für Kunden zum Umgang mit verschlüsselten E-Mails von der LASA Brandenburg GmbH 1. Sie erhalten von der LASA eine E-Mail mit dem Absender Beim Öffnen der E-Mail werden Sie aufgefordert, sich

Mehr

IDS-Connect Warenkorbaustausch mit dem Großhandel Kurzbeschreibung

IDS-Connect Warenkorbaustausch mit dem Großhandel Kurzbeschreibung PN Handwerk IDS-Connect Warenkorbaustausch mit dem Großhandel Kurzbeschreibung PN Software Inhalt IDS-CONNECT... 3 Folgende Funktionen werden unterstützt:... 3 Einstellungen... 3 Artikel-Info... 8 Warenkorb

Mehr

Schritt für Schritt zum ersten Auftrag (Verkauf Bücher, Noten, Tonträger)

Schritt für Schritt zum ersten Auftrag (Verkauf Bücher, Noten, Tonträger) Schritt für Schritt zum ersten Auftrag Harmonia eco Schritt für Schritt zum ersten Auftrag (Verkauf Bücher, Noten, Tonträger) Um einen ersten Auftrag zu bearbeiten, müssen Sie einige Daten vorbereiten:

Mehr

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.0 + Datenübernahme

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.0 + Datenübernahme I. Vorbereitungen 1. Laden Sie zunächst die Installationsdateien zu SFirm 3.0, wie in der Upgrade-Checkliste (Schritt 1.) beschrieben, herunter (www.sparkasse-fuerth.de/sfirm30download). 2. Starten Sie

Mehr

Ihre Interessentendatensätze bei inobroker. 1. Interessentendatensätze

Ihre Interessentendatensätze bei inobroker. 1. Interessentendatensätze Ihre Interessentendatensätze bei inobroker Wenn Sie oder Ihre Kunden die Prozesse von inobroker nutzen, werden Interessentendatensätze erzeugt. Diese können Sie direkt über inobroker bearbeiten oder mit

Mehr

Kurzanleitung VR-NetWorld-Software Stand 02/2015

Kurzanleitung VR-NetWorld-Software Stand 02/2015 Kurzanleitung VR-NetWorld-Software Stand 02/2015 Inhaltsverzeichnis 1. Installation der Software 2. Aktivierung des Lizenzschlüssels 3. Kontoumsätze abholen 4. Erfassen und Senden von Überweisungen 5.

Mehr

Vorab: Anlegen eines Users mit Hilfe der Empfängerbetreuung

Vorab: Anlegen eines Users mit Hilfe der Empfängerbetreuung Seite 1 Einrichtung der Verschlüsselung für Signaturportal Verschlüsselung wird mit Hilfe von sogenannten Zertifikaten erreicht. Diese ermöglichen eine sichere Kommunikation zwischen Ihnen und dem Signaturportal.

Mehr

Auftrag WAWI01 KFM zu WAWI Version 3.7.6

Auftrag WAWI01 KFM zu WAWI Version 3.7.6 Auftrag WAWI01 KFM zu WAWI Version 3.7.6 EDV Hausleitner GmbH Bürgerstraße 66, 4020 Linz Telefon: +43 732 / 784166, Fax: +43 1 / 8174955 1612 Internet: http://www.edv-hausleitner.at, E-Mail: info@edv-hausleitner.at

Mehr

Fakturierung/Zahlungseingänge/Mahnen

Fakturierung/Zahlungseingänge/Mahnen Fakturierung/Zahlungseingänge/Mahnen :: Hilfreiche Module :: Durchdachte Tool :: Zeitsparend :: Zukunftsorientiert INSIEME Aus dem Hause der Curion Informatik AG Die Vereinssoftware Mehr als nur eine Mitgliederverwaltung

Mehr

Institut für Existenzgründungen und Unternehmensführung Wilfried Tönnis, M.A. Installationshandbuch

Institut für Existenzgründungen und Unternehmensführung Wilfried Tönnis, M.A. Installationshandbuch Institut für Existenzgründungen und Unternehmensführung Wilfried Tönnis, M.A. Installationshandbuch Installationshandbuch Seite 2 1. Über diese Apps Auf dieser Seite stehen fünf verschiedene Apps zur Verfügung,

Mehr

STUNDEN SERVICE DACHPROFI DACH & FASSADE SHOPANLEITUNG. für Kantteile. Sparen Sie Kosten und Zeit! ONLINE SHOP. für KANTTEILE. www.fillistahl.

STUNDEN SERVICE DACHPROFI DACH & FASSADE SHOPANLEITUNG. für Kantteile. Sparen Sie Kosten und Zeit! ONLINE SHOP. für KANTTEILE. www.fillistahl. STUNDEN DACHPROFI DACH & FASSADE SHOPANLEITUNG für Kantteile Sparen Sie Kosten und Zeit! TZT NEU JE ONLINE SHOP für KANTTEILE STUNDEN Sparen Sie Kosten und Zeit! Unseren neuen ONLINE-SHOP finden Sie unter

Mehr

Produktschulung WinOpos

Produktschulung WinOpos Produktschulung WinOpos Codex GmbH Stand 2012 Inhaltsverzeichnis Einleitung... 3 Starten des Programms... 4 Firmendaten in WinOpos... 6 Buchen von Zahlungen... 12 OP Liste... 16 Komfortmahndruck... 21

Mehr

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.0 + Datenübernahme

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.0 + Datenübernahme I. Vorbereitungen 1. Laden Sie zunächst die Installationsdateien zu SFirm 3.0, wie in der Upgrade-Checkliste (Schritt 1.) beschrieben, herunter (www.sparkasse-fuerth.de/sfirm30download). 2. Starten Sie

Mehr

Web Shop Anleitung 1

Web Shop Anleitung 1 Web Shop Anleitung 1 Inhaltsverzeichnis Webseite pagina 3 Einloggen pagina 4 Rechnungen ansehen pagina 7 Auftrag schreiben pagina 12 Auftrag ansehen Pagina 23 2 Sie gehen zum www.straathof.nl Dann klicken

Mehr

Software-Schutz Client Aktivierung

Software-Schutz Client Aktivierung Software-Schutz Client Aktivierung Die Aktivierung des Software-Schutzes Client kann nur auf Clientbetriebssystemen vorgenommen werden. Es ist auch möglich, einen Software-Schutz auf Server-Betriebssystemen

Mehr

Handbuch zum Verschlüsselungsverfahren

Handbuch zum Verschlüsselungsverfahren Handbuch zum Verschlüsselungsverfahren (PGP). Auf der Homepage www.pgp.com können Sie sich die entsprechende PGP Software auf den Computer herunterladen, mit dem Sie in der Regel Ihre E-Mails empfangen.

Mehr

Jetzt geben Sie die Formeln in der Spalte /Gesamt ein. In diesem Beispiel lauten die Formeln:

Jetzt geben Sie die Formeln in der Spalte /Gesamt ein. In diesem Beispiel lauten die Formeln: Rechnungen mit MS-Word und MS-Excel 1 Es gibt viele Möglichkeiten, ein Rechnungsformular zu erstellen, ohne einen Taschenrechner verwenden zu müssen. Wir zeigen Ihnen heute eine ganz einfache Methode -

Mehr

Workflow. Installationsanleitung

Workflow. Installationsanleitung Workflow Installationsanleitung August 2013 Inhaltsverzeichnis Kapitel 1 Installation der Programme... 2 Kapitel 2 Lizenzierung Novaline Workflow... 4 Kapitel 3 Einrichten der Systeme... 5 3.1 Workflow

Mehr

Kapitel 3 Einkauf CMS-Pakete

Kapitel 3 Einkauf CMS-Pakete Kapitel 3 Einkauf CMS-Pakete Die im Handbuch erwähnten Vorlagen finden Sie auf der Competence Center Website (nachdem Sie sich auf der Website angemeldet haben): http://www.worldsoft-competence-center.info

Mehr

Durchführung der Datenübernahme nach Reisekosten 2011

Durchführung der Datenübernahme nach Reisekosten 2011 Durchführung der Datenübernahme nach Reisekosten 2011 1. Starten Sie QuickSteuer Deluxe 2010. Rufen Sie anschließend über den Menüpunkt /Extras/Reisekosten Rechner den QuickSteuer Deluxe 2010 Reisekosten-Rechner,

Mehr

Bedienungsanleitung Einsatzplanung. Bedienungsanleitung Einsatzplanung. Inhalt. Bedienung einer Plan-Tabelle

Bedienungsanleitung Einsatzplanung. Bedienungsanleitung Einsatzplanung. Inhalt. Bedienung einer Plan-Tabelle Bedienungsanleitung Einsatzplanung Dieses Programm ist lizenzfrei verwendbar und gratis. Das Programm ist mit Excel 2010 erstellt worden und enthält VBA Programmierungen, also Typ.xlm, deshalb werden Sie

Mehr

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.x + Datenübernahme. I. Vorbereitungen

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.x + Datenübernahme. I. Vorbereitungen Anleitung zum Upgrade auf 3.x + Datenübernahme I. Vorbereitungen 1. Laden Sie zunächs die Installationsdateien zu 3.x, wie in der Upgrade-Checkliste (Schritt 1.) beschrieben, herunter. 2. Starten Sie nochmals

Mehr

VR-NetWorld Software Einrichtung einer Bankverbindung PIN/TAN-Verfahren

VR-NetWorld Software Einrichtung einer Bankverbindung PIN/TAN-Verfahren VR-NetWorld Software Einrichtung einer Bankverbindung PIN/TAN-Verfahren Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, bitte benutzen Sie zur Einrichtung einer Bankverbindung mit dem PIN/TAN-Verfahren die in

Mehr

Basis. Schritt 1 Anmelden am Projess Testserver

Basis. Schritt 1 Anmelden am Projess Testserver Basis 2 Schritt 1 Anmelden am Projess Testserver 2 Schritt 2 Arbeitsstunden auf die bereits erfassten Projekte buchen 3 Schritt 3 Kostenaufwand auf die bereits erfassten Projekte buchen 4 Schritt 4 Gebuchte

Mehr

Eine Kundendatenbank erstellen

Eine Kundendatenbank erstellen Eine Kundendatenbank erstellen Situation Sie möchten Ihre Kundendaten künftig effektiver mit Hilfe eines Datenbankprogramms verwalten. 1. Starten Sie das Programm Microsoft Access 2000. Start -> Programme

Mehr

Überprüfung der digital signierten E-Rechnung

Überprüfung der digital signierten E-Rechnung Überprüfung der digital signierten E-Rechnung Aufgrund des BMF-Erlasses vom Juli 2005 (BMF-010219/0183-IV/9/2005) gelten ab 01.01.2006 nur noch jene elektronischen Rechnungen als vorsteuerabzugspflichtig,

Mehr

Versand einer Exportdatei per E-Mail, USB-Stick, etc.

Versand einer Exportdatei per E-Mail, USB-Stick, etc. Referat 7.4 - Informationstechnologie in der Landeskirche und im Oberkirchenrat Versand einer Exportdatei per E-Mail, USB-Stick, etc. Seite 1 CuZea5 Impressum Autoren: Evangelischer Oberkirchenrat Stuttgart,

Mehr

Betriebswirtschaftliche Standardsoftware - Made for the WEB. ESS Enterprise Solution Server. Streckengeschäft

Betriebswirtschaftliche Standardsoftware - Made for the WEB. ESS Enterprise Solution Server. Streckengeschäft ESS Enterprise Solution Server 1 Inhaltsverzeichnis 1.Allgemeines...3 2.Angebot...4 2.1.Angebot erstellen...4 2.2.Anfrage(n) erzeugen...6 3.Anfragen...7 4.Kundenauftrag...8 4.1.Auftragsbestätigung drucken...9

Mehr

Anleitung: Sammel-Rechnungen für Lizenzen bei Swiss Basketball

Anleitung: Sammel-Rechnungen für Lizenzen bei Swiss Basketball Anleitung: Sammel-Rechnungen für Lizenzen bei Swiss Basketball Inhalt 1. Login: Wo und Wie kann ich mich einloggen?... 2 Die Webseite: www.basketplan.ch... 2 Mein Klub-Login?... 2 2. Orientierung: Was

Mehr

Kurzanleitung Bearbeitung einer Preisanfrage der Stadt Gelsenkirchen

Kurzanleitung Bearbeitung einer Preisanfrage der Stadt Gelsenkirchen Kurzanleitung Bearbeitung einer Preisanfrage der Stadt Gelsenkirchen Stand August 2011 Partner von: 1 Inhaltverzeichnis 1. Einleitung 2. Erstnutzung 2.1. Zugangsdaten 2.2. Abruf der Preisanfrage 2.3. Bestellung

Mehr

TELIS FINANZ Login App

TELIS FINANZ Login App Installation & Bedienung der TELIS FINANZ Login App 1. Voraussetzungen - Android Version 4.0 oder höher - Uhrzeit automatisch gestellt - Für die Einrichtung wird einmalig eine Internetverbindung benötigt

Mehr

Unsere Wurst. online. Eigene Produktblätter für. erstellen und anpassen Handbuch

Unsere Wurst. online. Eigene Produktblätter für. erstellen und anpassen Handbuch Unsere Wurst online Eigene Produktblätter für Unsere Wurst erstellen und anpassen Handbuch 2 INHALT Begriffserklärung... 3 Übersicht der wichtigsten funktionen... 4 Produktübersicht... 4 eigenes Produktblatt

Mehr

Stress Pilot Stress Pilot +

Stress Pilot Stress Pilot + Stress Pilot Stress Pilot + Biofeedback-Systeme Gebrauchsanweisung Software Inhalt: 1 Erste Schritte 3 2 Benutzerverwaltung 3 2.1 Benutzer anlegen 3 2.2 Benutzer löschen 4 2.3 Benutzer anmelden 4 3 HRV-Messung

Mehr

Erstellen von Formbriefen, Adressetiketten und Briefumschlägen ohne Serienbrief-Assistenten

Erstellen von Formbriefen, Adressetiketten und Briefumschlägen ohne Serienbrief-Assistenten Erstellen von Formbriefen, Adressetiketten und Briefumschlägen ohne Serienbrief-Assistenten Das Verfahren läuft in folgenden Schritten ab: Erstellen der Datenquelle Erstellen eines Textdokuments Einfügen

Mehr

2.1 Grundlagen: Anmelden am TYPO3-Backend

2.1 Grundlagen: Anmelden am TYPO3-Backend 1 Grundlagen: Anmelden am TYPO3-Backend Zum Anmelden am TYPO3-Backend (dem Content Management System) tippen Sie in der Adresszeile Ihres Browsers (wir empfehlen Mozilla Firefox) hinter uni-bremen.de /typo3

Mehr

WebDav einrichten (einmaliger Vorgang)...3. Zugriff auf das Webdav-Laufwerk über den Windows-Explorer...5. Löschen des Webdav-Laufwerks...

WebDav einrichten (einmaliger Vorgang)...3. Zugriff auf das Webdav-Laufwerk über den Windows-Explorer...5. Löschen des Webdav-Laufwerks... EINRICHTEN VIRTUELLEN VERBINDUNG ZU LAUFWERKEN DER MED UNI GRAZ Inhaltsverzeichnis FÜR WEN IST DIESE INFORMATION GEDACHT?... 1 ALLGEMEINE INFORMATION... 2 ARTEN DER VIRTUELLEN VERBINDUNGSMÖGLICHKEITEN...

Mehr

Inhalt. meliarts. 1. Allgemeine Informationen... 2 2. Administration... 2 2.1 Aufruf... 2 2.2 Das Kontextmenü... 3 3. E-Mail Vorlagen...

Inhalt. meliarts. 1. Allgemeine Informationen... 2 2. Administration... 2 2.1 Aufruf... 2 2.2 Das Kontextmenü... 3 3. E-Mail Vorlagen... Inhalt 1. Allgemeine Informationen... 2 2. Administration... 2 2.1 Aufruf... 2 2.2 Das Kontextmenü... 3 3. E-Mail Vorlagen... 4 Seite 1 von 7 meliarts 1. Allgemeine Informationen meliarts ist eine Implementierung

Mehr

Einrichtung der Windows Phone Geräte

Einrichtung der Windows Phone Geräte Voraussetzungen Smartphone mit dem Betriebssystem Windows Phone 7.5 oder Windows Phone 8 Es muss eine Datenverbindung (WLAN / GPRS) bestehen Es muss ein Microsoft-Konto bzw. eine Windows Live ID vorhanden

Mehr

Access 2010. Grundlagen für Anwender. Andrea Weikert 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Juli 2012. inkl. zusätzlichem Übungsanhang ACC2010-UA

Access 2010. Grundlagen für Anwender. Andrea Weikert 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Juli 2012. inkl. zusätzlichem Übungsanhang ACC2010-UA Andrea Weikert 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Juli 2012 Access 2010 Grundlagen für Anwender inkl. zusätzlichem Übungsanhang ACC2010-UA 3 Access 2010 - Grundlagen für Anwender 3 Daten in Formularen bearbeiten

Mehr

Emaileinrichtung in den kaufmännischen Programmen der WISO Reihe

Emaileinrichtung in den kaufmännischen Programmen der WISO Reihe Emaileinrichtung in den kaufmännischen Programmen der WISO Reihe Voraussetzung für die Einrichtung eine Emailanbindung in den kaufmännischen Produkten der WISO Reihe ist ein auf dem System als Standardmailclient

Mehr

In dieser Version wurde in verschiedenen Bereichen die Optik des Programms übersichtlicher gestaltet.

In dieser Version wurde in verschiedenen Bereichen die Optik des Programms übersichtlicher gestaltet. Neues in fitbis.de Version 4.6 Allgemeines Bibliografie Bestellbuch Neue Dispositionsansicht E-Book Bestellung Fakturierung Verschiedenes Allgemeines In dieser Version wurde in verschiedenen Bereichen

Mehr

Kundeninformation zum neuen Bestellsystem. Ohne Installation sofort nutzbar!

Kundeninformation zum neuen Bestellsystem. Ohne Installation sofort nutzbar! Kundeninformation zum neuen Bestellsystem Ohne Installation sofort nutzbar! Installation des TROST CENTRO Patch Bitte folgen Sie dem in der E-Mail angegeben Link zum Download des Patch oder rufen Sie direkt

Mehr

2. Festlegen der Sicherungsart Seite 6 Sicherung 1:1, Überschreiben Sicherung 1:1, Neuer Ordner Sicherung komprimiert mit WinZip

2. Festlegen der Sicherungsart Seite 6 Sicherung 1:1, Überschreiben Sicherung 1:1, Neuer Ordner Sicherung komprimiert mit WinZip dsbüro: pcbackup Achtung: Dieses Programm versteht sich nicht als hochprofessionelles Datenbackup-System, aber es sichert in einfachster Weise per Mausklick Ihre Daten. Installation erfolgt durch Setup.

Mehr

Einrichtung E-Mail V2009/01

Einrichtung E-Mail V2009/01 Einrichtung E-Mail V2009/01 Wir haben versucht, alle gängigen Mailprogramme in dieser Anleitung zu berücksichtigen. Bitte blättern Sie gleich weiter zu der, auf der Ihr persönliches Mailprogramm beschrieben

Mehr