Indikationnliste zur. Selbsthilfe ANDREAS SCHAUFFERT

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "WWW.TATWELLNESS.COM. Indikationnliste zur. Selbsthilfe ANDREAS SCHAUFFERT"

Transkript

1 Indikationnliste zur Selbsthilfe ANDREAS SCHAUFFERT

2 INDIKATIONENLISTE zur Selbsthilfe. A-H 1. Allergien 2. Allgemeine Allergien 3. Arthritis 4. Asthma 5. Arthrose 6. Augen- und Ohrenentzüdung 7. Blähungen 8. Burnout Syndrom 9. Candida Pilz 10. Depression 11. Diabetes 12. Durchblutungsprobleme 13. Epilepsie 14. Halsschmerzen 15. Herzschwäche 16. Husten 17. Koordinationsprobleme M-V 18. Krebs 19. Morbus Crohn 20. Morbus Bechterew 21. MS, Multiple sclerose 22. Nahrungsunverträglichkeit 23. Nieren- und Leberschäden 24. Parasiten 25. Parkinson 26. Pilze 27. Rheuma 28. Reizdarm 29. Schlaflosigkeit 30. Vergesslichkeit 31. Venenprobleme 32. Verbrennungen 33. Verstopfe Nase 34. Verstopfung 35. Zahnfleischentzündung 1

3 1. Allergien: heuschnupfen: man nimmt schwefel im augenblick des anfalls. dosierung je nach person verschieden. 1 Esslöffel od. mehr sollte genügen, immer etwas im Mund behalten, dann schlucken. haben wir keinen erfolg, dann körperreinigung mit Silber, Aulterra, Zeolith od. Schungitdurchführen. 2. Allgemeine Allergien: Körperreinigung mit Silber, Aulterra und Zeolith und Schwefel. 3. Arthritis: NEM und Protein plus zeigen in den meisten Fällen eine hervorragende Wirkung. Jedoch gibt es Fälle die wurden durch einen traumatischen Schock ausgelöst od. auch durch einen Infekt od. das Schlafen auf einem schlechten Platz. 4. Asthma: Asthma wird häufig durch Pilze od. auch Bakterien verursacht. Körperreingung mit Silber, hohe Dosierung, Aulterra und Zeolith ev. noch Schwefel. 5. Arthrose Schwefel: NEM und Protein plus, bei beginnender Arthrose reicht oft Schwefel. 6. Augen und Ohrenentzüdung: Silberwasser od. Handy cure. Silber in das offene Auge sprayen. Ohr, einen Wattebausch in Silberwasser tränken und ins Ohr führen. dort einige Zeit verweilen. 7. Blähungen: werden durch Fäulnisbakterien ausgelöst, Silber, sehr hoch dosiert, ev. mit Aulterra und Zeolith, reines Wasser trinken und Pinienpollen zur Regeneration und Darmflorabakterien wie Lacto Flora zum Aufbau der Darmflora. 8.Burnout Syndrom: Goldwasser, sehr wirkungsvoll. 9.Candida: Candida Pilz, Silberkur hoch dosiert mit Zeolith. 10.Depression: Goldwasser und etherium gold kombiniert zeigen hervorragende Resultate. 11.Diabetes: Diabetes: entweder den MDS forte Tee, Zimt od. Vanadium Chrom und Zink. 12. Durchblutungsprobleme: ocean power drink, Germanium Arm- und Nackenbänder. 13. Epilepsie: Goldwasser und etherium gold zeigen erstaunliche Resultate. 14. Halsschmerzen: Handycure od. Silber gurgeln 15. Herzschwäche/Herzhytmusstörungen: Selen und Q10 hochdosiert ca. 400 mg täglich. 16. Husten: es gibt viele Ursachen für Husten. der Körper möchte etwas loswerden. man achte auf seelische Aspekta, aber auch die Sauberkeit der Umgebung. Silberwasser, chamae Rose vor allem wenn mit viel Schleim verbunden. Die schnellsten Resultate hatten wir mit Handycure. 2

4 17. Koordinationsprobleme: grosse Erfolge zeigt die Kombination von Goldwasser und Etherium gold. 18. Krebs: wir glauben, dass Krebs durch verschiedene Ursachen ausgelöst werden kann. Schlechter Schlafplatz, Elektrosmog, Umweltgifte und seelische Aspekte können alle dafür verantwortlich sein. Wir haben hervorragende Rückmeldugen mit der Kombination von: Pinienpollen, Chaga und der Japanischen Reiskleie. Ebenfalls gibt es gute Indizien dafür, dass Artemesia auch gegen Krebs hilft. Es können deutliche Verbesserungen innerhalb von wenigen Tagen erwartet werden. 19. Morbus Crohn: verändern Sie ihr Enährung und sie werden sehr schnell gesund werden. 20. Morbus Bechterew: Oft durch einen emotionalen Schock ausgelöst. Wir hoffen mit NEM und Gold eine deutliche Verbesserung hinzukriegen. 21. MS, Multiple sclerose: wir können hier keine generellen Ratschläge gaben da unser erachtens 1: es viele Fehldiagnosen gibt und 2. der Grund für MS auf verschiedenen emotionalen wie körperlich Ebenen zu finden sein kann. 22. Nahrungsunverträglichkeit: meist durch Pilzbefalle ausgelöst, Pilz kur machen. 23. Nieren- und Leberschäden: Kupfer und andere Mineralien. 24. Parasiten: Aulterra, bei hartnäckigen Fällen Kupfer, Silber und Zink, Mind. 3 Esslöffel täglich bis die Parasiten verschwunden sind. auf keinen Fall zu früh aufhören. Mit starken Reaktionen ist zu rechnen. ev. mit Artemesia kombinieren. 25. Parkinson: würden wir gerne individuell austesten, viren, Pilze können eine Ursache sein. 26. Pilze: Pilze stellen eine sehr grosse Bedrohung unserer Gesundheit dar und wir können dies auf zahlreiche Wege aufnehmen. Über die Ernährung, die Luft und den Wohnraum. Pilze können zu Allergien führen und den Organismus nachhaltig schädigen. Die Pilzkur beiinhaltet Silberwasser hoch dosiert und den Zeolith. Wir hatten damit in fast allen Fällen durchschlagenden Erfolg. Pilze können, Kopfschmerzen, Müdigkeit, schlechten Atem, Juckreiz, Allergien, Hautschuppen und viele andere Probleme auslösen. Man darf die Silber und Zeolithkur auf keinen Fall zu früh abbrechen, da sich Pilze sehr schnell vermehren. 27. Rheuma: Schwefel, schlafen in einer Turmalindecke. Es gibt viele Gründe für rheumatrische Beschwerden z.b. falsche Ernährung, schlechter Schlafplatz, Stress, inneres Unwohlsein etc. 3

5 28. Reizdarm: Schwefelwasser zeigt eine sofortige Wirkung, verzicht auf alle kohlesäurehaltigen Getränke, Kaffee, Nikotin, Alkohol und das befolgen unserer allgemeinen Ernährungsratschläge. 29. Schlaflosigkeit: Goldwasser, Etherium Gold, Turmalinprodukte oder super schlaf serum mit DHEA und Serotonin. 35.Zahnfleischentzündung: in wenigen Tagen mit unserem Zahnwasser essential Oxigen im Griff. Silber, aber Silber kann die Zähne verfärben. Bitte besuchen Sie für weitere Informationen 30.Vergesslichkeit: Goldwasser und Etherium Gold. 31. Venenprobleme: Kupfer und einzeln auszutestende Mineralien. 32. Verbrennungen: Emuöl, Dermasolve oder Mammutbaumcreme. 33. Verstopfe Nase: Verstopfe Nase: wattebausch in Silber tränken und in die Nasenlöcher führen. Dort einige Zeit verweilen. Handycure ist eine sehr gute Alternative bei Verstopfer Nase.Silberwasser, chamae Rose vor allem wenn mit viel Schleim verbunden. Die schnellsten Resultate hatten wir mit Handycure. 34. Verstopfung: Silber hochdosiert, 100 ml od. mehr aufs mal trinken, die Verstopfung sollte dadurch erledigt sein. Pinienpollen und Chaga als nachträgliche Aufbautherapie. 4

WWW.TATWELLNESS.COM. Indikationnliste zur. Selbsthilfe ANDREAS SCHAUFFERT

WWW.TATWELLNESS.COM. Indikationnliste zur. Selbsthilfe ANDREAS SCHAUFFERT WWW.TATWELLNESS.COM Indikationnliste zur Selbsthilfe ANDREAS SCHAUFFERT INDIKATIONENLISTE zur Selbsthilfe. A-H 1. Allergien 2. Allgemeine Allergien 3. Arthritis 4. Asthma 5. Arthrose 6. Augen- und Ohrenentzüdung

Mehr

Indikationnliste zur. Selbsthilfe ANDREAS SCHAUFFERT

Indikationnliste zur. Selbsthilfe ANDREAS SCHAUFFERT WWW.TATWELLNESS.COM Indikationnliste zur Selbsthilfe ANDREAS SCHAUFFERT INDIKATIONENLISTE zur Selbsthilfe. A-H 1. Allergien 2. Allgemeine Allergien 3. Arthritis 4. Asthma 5. Arthrose 6. Augen- und Ohrenentzüdung

Mehr

WWW.TATWELLNESS.COM. Indikationnliste zur. Selbsthilfe ANDREAS SCHAUFFERT

WWW.TATWELLNESS.COM. Indikationnliste zur. Selbsthilfe ANDREAS SCHAUFFERT WWW.TATWELLNESS.COM Indikationnliste zur Selbsthilfe ANDREAS SCHAUFFERT INDIKATIONENLISTE zur Selbsthilfe. A-H 1. Allergien 2. Allgemeine Allergien 3. Arthritis 4. Asthma 5. Arthrose 6. Augen- und Ohrenentzüdung

Mehr

Indikationnliste zur. Selbsthilfe ANDREAS SCHAUFFERT

Indikationnliste zur. Selbsthilfe ANDREAS SCHAUFFERT WWW.TATWELLNESS.COM Indikationnliste zur Selbsthilfe ANDREAS SCHAUFFERT INDIKATIONENLISTE zur Selbsthilfe. A-H 1. Allergien 2. Allgemeine Allergien 3. Arthritis 4. Asthma 5. Arthrose 6. Augen- und Ohrenentzüdung

Mehr

Epilepsie: Goldwasser und etherium gold zeigen erstaunliche Resultate.

Epilepsie: Goldwasser und etherium gold zeigen erstaunliche Resultate. A - K M - Z Allergien 4 Arthritis 4 Arthrose 4 Asthma 4 Augen- und Ohrenentzüdung 4 Blähungen 4 Bluthochdruck 5 Burnout Syndrom 5 Candida Pilz 5 Depression 5 Diabetes 5 Durchblutungsprobleme 5 Epilepsie

Mehr

Schlechte Erholung, häufig angespannt. Unerklärbare Verdauungsprobleme. Hormonelle Störungen bei Frauen (PMS, Symptome nach Menopause)

Schlechte Erholung, häufig angespannt. Unerklärbare Verdauungsprobleme. Hormonelle Störungen bei Frauen (PMS, Symptome nach Menopause) Rene von Gunten NTP CPT SWISSNutritioneer SM Gluten Quiz Gluten-Unverträglichkeit zeigt sich am häufigsten bei Menschen der irischen, englischen, schottischen, skandinavischen und osteuropäischen Abstammung.

Mehr

Anamnesebogen. Liebe Patientin, lieber Patient,

Anamnesebogen. Liebe Patientin, lieber Patient, Anamnesebogen Liebe Patientin, lieber Patient, in der Naturheilkunde ist die gründliche Erhebung des Gesundheitszustandes von großer Bedeutung. Der Behandlungsansatz ist ganzheitlich angelegt, um mögliche

Mehr

Fragen zu Ihrer Person

Fragen zu Ihrer Person Fragen zu Ihrer Person Name: Vorname: Straße / Hausnummer: PLZ / Ort: Telefon: E-Mail: Geburtsdatum: Familienstand: ledig verheiratet geschieden Name und Alter der Kinder: Beruf: Art der Tätigkeit: sitzend

Mehr

Augenheilkunde Entzündungen Glaukom Konjunktivitis Sehschwächen Bewegungsapparat Arthrose I Arthritis Bandscheibenvorfall akut Epicondilitis Tennisarm I Golferarm Gelenkbeschwerden Hexenschuss I Lumbago

Mehr

Der Darm und das Immunsystem

Der Darm und das Immunsystem Der Darm und das Immunsystem Sie fühlen sich öfters müde, schlapp, antriebslos? Sie haben Allergien? Sie haben Hautprobleme? Sie Probleme / Schmerzen im Bewegungsapparat? Sie haben öfters Kopfschmerzen

Mehr

FATIGUE FATIGUE BEI MS SO LÄSST SICH DAS ERSCHÖPFUNGSSYNDROM BEKÄMPFEN

FATIGUE FATIGUE BEI MS SO LÄSST SICH DAS ERSCHÖPFUNGSSYNDROM BEKÄMPFEN 04 FATIGUE FATIGUE BEI MS SO LÄSST SICH DAS ERSCHÖPFUNGSSYNDROM BEKÄMPFEN LIEBE LESERIN, LIEBER LESER, Inhaltsverzeichnis die chronische Erschöpfung, Fatigue, Symptomatik Fatigue 4 Erkenntnisse rund um

Mehr

D Demenz/Alzheimer Demut Depression Denkstörungen

D Demenz/Alzheimer Demut Depression Denkstörungen A Abnehmen Ablagerung von Erkrankungen Abschalten Adipositas Aggression Aids Akne Albträume Alzheimer Allein fühlen Allergie Allergie durch Quallenkontakt Angina Pectoris Antriebslosigkeit Ängste Angst

Mehr

Ich möchte Ihnen zeigen, wie Sie einen Mittelweg finden.

Ich möchte Ihnen zeigen, wie Sie einen Mittelweg finden. Liebe Leserin, lieber Leser, ich freue mich, dass Sie sich für eine Darmsanierung interessieren und möchte Sie gerne dabei unterstützen, Ihre Gesundheit zu verbessern und Ihr Wohlbefinden zu steigern.

Mehr

Vorwort 10 Vorwort zur 2. Auflage 12 Vorwort zur 1. Auflage Geschichte der medizinischen Hanfanwendung 18

Vorwort 10 Vorwort zur 2. Auflage 12 Vorwort zur 1. Auflage Geschichte der medizinischen Hanfanwendung 18 Inhalt Vorwort 10 Vorwort zur 2. Auflage 12 Vorwort zur 1. Auflage 14 1. Geschichte der medizinischen Hanfanwendung 18 1.1 Grossbritannien 20 1.2 USA 22 1.3 Frankreich 24 1.4 Deutschland 24 1.5 Erste pharmazeutische

Mehr

Fragebogen. Geb.: Grösse: Gewicht: Krankenkasse. Wurden Sie als Kind gestillt? ja nein Wenn ja, wie lange?

Fragebogen. Geb.: Grösse: Gewicht: Krankenkasse. Wurden Sie als Kind gestillt? ja nein Wenn ja, wie lange? Fragebogen Name: Vorname: Geb.: Grösse: Gewicht: Adresse: Tel: PLZ/Ort Email: Krankenkasse Wurden Sie als Kind gestillt? ja nein Wenn ja, wie lange? Essen Sie rohe Sachen? ja nein (Salat, Früchte) Wenn

Mehr

APOTEXT Themenliste 2014

APOTEXT Themenliste 2014 APOTEXT Themenliste 2014 A Abnehmen Aerosole anwenden Afterekzem AIDS Akne Akute Gastritis Akute Pankreatitis Alkoholismus Allergie gegen Blütenstaub Allergie gegen Hausstaub Allergie gegen Insektenstiche

Mehr

Schillerstraße 2 68723 Oftersheim Tel.: (06202) 950 54 56 Fax: (06202) 950 54 60

Schillerstraße 2 68723 Oftersheim Tel.: (06202) 950 54 56 Fax: (06202) 950 54 60 Schillerstraße 2 68723 Oftersheim Tel.: (06202) 950 54 56 Fax: (06202) 950 54 60 Fragebogen Bitte schicken Sie diesen Fragebogen ausgefüllt baldmöglichst, jedoch bis spätestens 3 Tage vor Ihrem Behandlungstermin,

Mehr

Die nachfolgenden Fragen dienen zur Klärung Ihres Krankheitsbildes. Die gewissenhafte

Die nachfolgenden Fragen dienen zur Klärung Ihres Krankheitsbildes. Die gewissenhafte Patientenfragebogen: Die nachfolgenden Fragen dienen zur Klärung Ihres Krankheitsbildes. Die gewissenhafte Beantwortung liegt in Ihrem eigenen Interesse. Diese Befragung unterliegt selbstverständlich der

Mehr

Fragebogen zur homöopathischen Behandlung

Fragebogen zur homöopathischen Behandlung Dr. med. Sigrun Imhäuser Fachärztin für Sprach-, Stimm- und kindliche Hörstörungen Fachärztin für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde Homöopathie - Akupunktur Fragebogen zur homöopathischen Behandlung Ihre Personalien:

Mehr

Mikronährstoffbedarf (FAS) Adresse. Allgemein. Aktivität. Strasse, Nummer. Grösse (in cm) Gewicht (in kg)

Mikronährstoffbedarf (FAS) Adresse. Allgemein. Aktivität. Strasse, Nummer. Grösse (in cm) Gewicht (in kg) Mikronährstoffbedarf (FAS) Adresse Anrede Vorname Strasse, Nummer PLZ, Ort Land E-Mail Name Geburtsdatum Beruf Geschlecht Telefon Fax Allgemein Grösse (in cm) Gewicht (in kg) Aktivität Wie lässt sich Ihre

Mehr

gesund-aktiv-vital mit Schüßlersalzen

gesund-aktiv-vital mit Schüßlersalzen gesund-aktiv-vital mit Schüßlersalzen Erweiterungsmittel nach Dr. Schüßler Nr.13 bis Nr.27 Dr. Schüßler konnte auf Grund der damals noch unausgereiften und fehlenden Analysemethoden nicht alle Mineralstoffe,

Mehr

Naturheilpraxis Katrin Spratte

Naturheilpraxis Katrin Spratte Anamnese-Fragebogen Naturheilpraxis Name, Vorname... Geburtsdatum... PLZ und Wohnort. Straße... Tel. priv... Tel. gesch.... Beruf. Familienstand/Kinder.... Körpergröße.. Gewicht.. Blutdruck... Wodurch

Mehr

ANAMNESE FRAGEBOGEN. Vielen Dank! Name. Straße / Nr. PLZ / Wohnort. Email. Geburtszeit. Beruf. Anamnese Bogen Version 1.0

ANAMNESE FRAGEBOGEN. Vielen Dank! Name. Straße / Nr. PLZ / Wohnort. Email. Geburtszeit. Beruf. Anamnese Bogen Version 1.0 ANAMNESE FRAGEBOGEN Bi$e nehmen Sie sich etwas Zeit für diesen Fragebogen. Ihre Vorgeschichte kann mir wich

Mehr

Erkältung. Ein complexes Thema einfach erklärt. Trotz Erkältung voll im Leben.

Erkältung. Ein complexes Thema einfach erklärt. Trotz Erkältung voll im Leben. Erkältung Ein complexes Thema einfach erklärt Trotz Erkältung voll im Leben. Erkältung kaum einer entkommt ihr! Eine Erkältung ist weltweit die häufigste Erkrankung, von der Sahara bis nach Grönland. Würde

Mehr

1.) Unter welchen Beschwerden leiden Sie? Falls vorhanden, wie lauten die schulmedizinischen Diagnosen?

1.) Unter welchen Beschwerden leiden Sie? Falls vorhanden, wie lauten die schulmedizinischen Diagnosen? Hier ist Platz für Ihr Foto FRAGEBOGEN Name: Vorname: Straße: PLZ / Wohnort: Hausarzt: Zahnarzt: Geburtsdatum: Telefon privat: Telefon Beruf: Fax: Mobil: Pers. E-Mail (Bitte unbedingt angeben): Homepage:

Mehr

Anamnese - Fragebogen HP Jörg Prädel Kardinal-Galen-Str. 20 47051 Duisburg 0203-336265

Anamnese - Fragebogen HP Jörg Prädel Kardinal-Galen-Str. 20 47051 Duisburg 0203-336265 Anamnese - Fragebogen HP Jörg Prädel Kardinal-Galen-Str. 20 47051 Duisburg 0203-336265 Name Geburtstag Vorname Tel. privat Straße Tel. Beruf PLZ Ort Grösse Gewicht E-Mail Beruf Wer hat mich empfohlen?

Mehr

Das online-umfrage Portal. Einfach professionell.

Das online-umfrage Portal. Einfach professionell. Informationen zum Gesundheitspanel L INE Q UEST LineQuest Inh. Dipl.-Inf. W. Marzian Telefon: 089-697 588 47 Fax: 089-38 90 11 37 E-Mail: wolfgang.marzian@linequest.de www.linequest.de Inhalt LINEQUEST

Mehr

Gut durch Herbst und Winter Team- Produk7nfo Gabriele Reichard

Gut durch Herbst und Winter Team- Produk7nfo Gabriele Reichard Gut durch Herbst und Winter Team- Produk7nfo Gabriele Reichard 1 Pflege im Winter Die Haut ist auch ein Immunorgan! Braucht viel Feuch7gkeit!!! Heizung und Wechsel warm- kalt strapazieren die

Mehr

Indikationen für die TCM

Indikationen für die TCM Indikationen für die TCM Indikationen für die Akupunktur nach Empfehlung der WHO Atemwegserkrankungen akute Sinusitis akute Rhinitis Erkältungen akute Tonsillitis akute Bronchitis Bronchialasthma Augenerkrankungen

Mehr

Können wir 150 Jahre alt werden?

Können wir 150 Jahre alt werden? Prof. Dr. Michail Tombak Können wir 150 Jahre alt werden? Aus dem Englischen von Helwin Horras Inhalt Vorwort 9 Der Autor an seine Leser 10 Kapitel 1 Fünf Faktoren, die Gesundheitsschäden verursachen 15

Mehr

Fragebogen für die homöopathische Anamnese

Fragebogen für die homöopathische Anamnese Praxis für Klassische Homöopathie Andreas Baranowski Bärbel Lehmann Stünzer Straße 5 04318 Leipzig Tel. 0341 5904919 (Bärbel Lehmann) 0341 2408116 (Andreas Baranowski) Fragebogen für die homöopathische

Mehr

Familienstand/Kinder. Wer hat mich empfohlen Versicherung: O Gesetzlich (AOK, DAK usw.) O Beihilfe/Post O Privat-Versicherung

Familienstand/Kinder. Wer hat mich empfohlen Versicherung: O Gesetzlich (AOK, DAK usw.) O Beihilfe/Post O Privat-Versicherung Obermaierstraße 3, 90408 Nürnberg, 0911/3768312 Anamnese-Fragebgen Name Vrname Straße PLZ-Ort Beruf Körpergröße Geburtstag Geburtsrt Tel. priv. Tel. Beruf Familienstand/Kinder Gewicht Blutdruck Wer hat

Mehr

Dr. med. Franjo Grotenhermen. Hanf als Medizin. Ein praxisorientierter Ratgeber zur Anwendung von Cannabis und Dronabinol.

Dr. med. Franjo Grotenhermen. Hanf als Medizin. Ein praxisorientierter Ratgeber zur Anwendung von Cannabis und Dronabinol. Dr. med. Franjo Grotenhermen Hanf als Medizin Ein praxisorientierter Ratgeber zur Anwendung von Cannabis und Dronabinol AT Verlag Inhalt 10 Vorwort 12 Vorwort zur 1. Auflage 16 Geschichte der medizinischen

Mehr

Anamnese-Fragebogen. Name Geburtstag. Vorname Tel. privat. Empfehlung durch Familienstand/Kinder

Anamnese-Fragebogen. Name Geburtstag. Vorname Tel. privat. Empfehlung durch Familienstand/Kinder Anamnese-Fragebogen Name Geburtstag Vorname Tel. privat Straße Tel. Job PLZ/Ort FAX Beruf e-mail Empfehlung durch Familienstand/Kinder Bitte füllen Sie diesen Fragebogen genau aus. Bei den Beispielen genügt

Mehr

Anamnesebogen. Name Geburtstag. Vorname Geburtsort. Straße Geburtszeit. PLZ/ Ort Tel. privat. Geschwister Tel. geschäftl.

Anamnesebogen. Name Geburtstag. Vorname Geburtsort. Straße Geburtszeit. PLZ/ Ort Tel. privat. Geschwister Tel. geschäftl. Anamnesebogen Name Geburtstag Vorname Geburtsort Straße Geburtszeit PLZ/ Ort Tel. privat Geschwister Tel. geschäftl. Fax E- Mail Wer hat uns empfohlen? Versicherung Liebe Patientin, lieber Patient, bitte

Mehr

Anamnesebogen Erwachsener

Anamnesebogen Erwachsener Anamnesebogen Erwachsener Name: Vorname: geboren am: Telefon privat: Straße: Telefon Beruf: PLZ- Ort: Fax: Beruf: E-Mail: Wer hat uns empfohlen? Familienstand/ Kinder: Versicherung: Gesetzlich (AOK,TKK

Mehr

Anamnese Journal. Telefon... email... Größe (aktuell)... Gewicht (aktuell)... Familienstand... Kinder...

Anamnese Journal. Telefon... email... Größe (aktuell)... Gewicht (aktuell)... Familienstand... Kinder... Anamnese Journal Name Anschrift Telefon... email...... Geburtstag Größe (aktuell)... Gewicht (aktuell)...... Beruf Hobbies Familienstand... Kinder...... Krankenkasse / Zusatzversicherung Wie sind Sie auf

Mehr

Umfrage zum Thema Diabetes

Umfrage zum Thema Diabetes Berlin, 10.11.2011 Umfrage zum Thema Diabetes Datenbasis: 1.002 Befragte Erhebungszeitraum: 4. bis 8. November 2011 statistische Fehlertoleranz: +/- 3 Prozentpunkte Auftraggeber: Wissenschaftsjahr Gesundheitsforschung

Mehr

Anamnese-Fragebogen. Bitte nehmen Sie sich genug Zeit. Name. Vorname. Straße. Nr. Ort PLZ. Telefon. Mobil. Fax. Geburtstag. Körpergröße / Gewicht

Anamnese-Fragebogen. Bitte nehmen Sie sich genug Zeit. Name. Vorname. Straße. Nr. Ort PLZ. Telefon. Mobil. Fax. Geburtstag. Körpergröße / Gewicht Anamnese-Fragebogen Bitte füllen Sie den Fragebogen genau aus und bringen Ihn zum ersten Termin mit. Bei den Beispielen genügt es anzukreuzen, sofern diese zutreffen oder mit eigenen Worten beantworten.

Mehr

Anamnesebogen für Erwachsene Osteopath / Heilpraktiker Johann Tschikanzew D.O.SAL Therapiezentrum am Hasenbuck, Nerzstraße 9, 90461 Nürnberg

Anamnesebogen für Erwachsene Osteopath / Heilpraktiker Johann Tschikanzew D.O.SAL Therapiezentrum am Hasenbuck, Nerzstraße 9, 90461 Nürnberg Anamnesebogen für Erwachsene Osteopath / Heilpraktiker Johann Tschikanzew D.O.SAL Therapiezentrum am Hasenbuck, Nerzstraße 9, 90461 Nürnberg Name: Geburtstag: Vorname: Tel. privat: Straße: Handy: PLZ-Ort:

Mehr

Anamnese Fragebogen Kinder & Jugendliche

Anamnese Fragebogen Kinder & Jugendliche Anamnese Fragebogen Kinder & Jugendliche Diese Information werden vertraulich behandelt und dienen ausschließlich der aktuellen Behandlung. Bitte mit Druckbuchstaben ausfüllen! Mutter: Vater: Name: Vorname:

Mehr

Mind-Maps Aromatherapie

Mind-Maps Aromatherapie Mind-Maps Aromatherapie von Monika Werner 1. Auflage Mind-Maps Aromatherapie Werner schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG MVS Medizinverlage Stuttgart 2010 Verlag C.H.

Mehr

Karl-Rheinwalt-Ring 40 66954 Pirmasens info@tcm-pirmasens.de

Karl-Rheinwalt-Ring 40 66954 Pirmasens info@tcm-pirmasens.de Karl-Rheinwalt-Ring 40 66954 Pirmasens info@tcm-pirmasens.de Anamnesebogen Liebe Patientin, lieber Patient, um Sie bestmöglich behandeln zu können, ist es notwendig, sich einen Überblick über Ihre Person,

Mehr

Anamnese-Fragebogenj

Anamnese-Fragebogenj Anamnese-Fragebogenj Bitte füllen Sie den Fragebogen genau aus und bringen Sie ihn zum ersten Termin mit. Bei den meisten Fragen genügt es, anzukreuzen, sofern es zutrifft und/oder beantworten Sie die

Mehr

Merkblatt für die Einnahme Ihres Arzneimittels

Merkblatt für die Einnahme Ihres Arzneimittels Merkblatt für die Einnahme Ihres Arzneimittels Etwa 15 Minuten vor und nach der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels nicht essen, trinken, rauchen od. Zähne putzen. Bei einem konstitutionellen

Mehr

Patienten-Fragebogen Mesologie und Naturheilkunde

Patienten-Fragebogen Mesologie und Naturheilkunde Patienten-Fragebogen Mesologie und Naturheilkunde Praxis Markhoff Königstr. 7 24837 Schleswig Liebe/r Patient/in, der vorliegende Fragebogen dient der ausführlichen und individuellen Betrachtung Ihrer

Mehr

Fragebogen Sportlabor

Fragebogen Sportlabor Fragebogen Sportlabor Datum der Untersuchung (Tag/Monat/Jahr): Name der untersuchendenden Institution/Praxis: Name, Vorname: Geburtsdatum (Tag/Monat/Jahr): Sportart: Swiss Olympic (Talents) Card: Swiss

Mehr

Naturheilpraxis Salvida * Heilpraktikerin Nicole Bruhn * www.salvida.de * info@salvida.de

Naturheilpraxis Salvida * Heilpraktikerin Nicole Bruhn * www.salvida.de * info@salvida.de Anamnese Fragebogen Naturheilpraxis Salvida * Heilpraktikerin Nicole Bruhn * www.salvida.de * info@salvida.de Name.. Geburtstag... Vorname. Tel. privat.. Straße. Tel. mobil.. PLZ/Ort... FAX Beruf E-Mail

Mehr

Verhalten vor der Mundgeruch-Sprechstunde

Verhalten vor der Mundgeruch-Sprechstunde www.dr-schulte.ch Frankenstrasse 12 CH-6003 Luzern Tel. 041 210 58 58 Fax 041 210 58 48 praxis@dr-schulte.ch Zahnarzt Spezialist Oralchirurgie Mitglied SSO Zulassung Klinik St. Anna Implantologie - Parodontologie

Mehr

Gesunder Schlaf 10 perfekte Lebensmittel für einen guten Schlaf

Gesunder Schlaf 10 perfekte Lebensmittel für einen guten Schlaf Gesunder Schlaf 10 perfekte Lebensmittel für einen guten Schlaf Es wird gesagt, dass es gesund ist, ca. 7 bis 8 Stunden pro Nacht zu schlafen, weil es der Regeneration und zur Erhaltung der Gesundheit

Mehr

ANAMNESEBOGEN. Praxis für Homöopathie & Coaching Sybille Dreier Lurz. Name. Anschrift. Geburtstag. Beruf. Termin

ANAMNESEBOGEN. Praxis für Homöopathie & Coaching Sybille Dreier Lurz. Name. Anschrift. Geburtstag. Beruf. Termin Praxis für Homöopathie & Coaching Sybille Dreier Lurz ANAMNESEBOGEN Name Anschrift Geburtstag Telefon Beruf Termin Bitte füllen Sie den Fragebogen, soweit Sie vermögen, aus und senden Sie ihn bitte spätestens

Mehr

Anamnese Fragebogen Die kleine Gesundheitspraxis, Claudia Grumser, Heilpraktikerin

Anamnese Fragebogen Die kleine Gesundheitspraxis, Claudia Grumser, Heilpraktikerin Anamnese Fragebogen Die kleine Gesundheitspraxis, Claudia Grumser, Heilpraktikerin Name, Vorname: Anschrift Telefon: Geburtsdatum: Was machen Sie beruflich? Welche aktuellen Beschwerden führen Sie zu mir?

Mehr

Psyche Nerven. Aufbau und Funktion: Das Nervensystem. Inhalt

Psyche Nerven. Aufbau und Funktion: Das Nervensystem. Inhalt Internetadressen 11 Beschwerden auf einen Blick 12 Vorwort 16 Zu diesem Buch 17 Register 411 Impressum 416 1 Haut Haare Nägel Aufbau und Funktion: Die Haut Symptome im Überblick 22 Entzündungen Pickel

Mehr

Nase dicht? Druckkopfschmerz? Sinupret extract. löst den Schleim öffnet die Nase befreit den Kopf 4-fach konzentrierter* als Sinupret forte.

Nase dicht? Druckkopfschmerz? Sinupret extract. löst den Schleim öffnet die Nase befreit den Kopf 4-fach konzentrierter* als Sinupret forte. Nase dicht? Druckkopfschmerz? löst den Schleim öffnet die Nase befreit den Kopf 4-fach konzentrierter* als Sinupret forte. * Ø720 mg eingesetzte Pflanzenmischung in Sinupret extract (entspricht 160 mg

Mehr

Dr.rer.nat. Aleksandra Heitland

Dr.rer.nat. Aleksandra Heitland Name Vorname Geburtsdatum Strasse Postleitzahl und Wohnort Telefon Festnetz Telefon mobil Fax E-Mail Ich habe einen Termin für den um Uhr vereinbart Anmerkung: ist kein Platz zum Ausfüllen vorgesehen,

Mehr

Anamnese-Fragebogen. Dr.med. Doerthe Nicolas. www.taramax.de. Arzt Hauptstraße 47 b 40668 Meerbusch-Lank

Anamnese-Fragebogen. Dr.med. Doerthe Nicolas. www.taramax.de. Arzt Hauptstraße 47 b 40668 Meerbusch-Lank Gesundheit neu verstehen www.taramax.de Dr.med. Doerthe Nicolas Arzt Hauptstraße 47 b 40668 Meerbusch-Lank 021509104644 021509104643 info@praxis-dr-nicolas.de www.praxis-dr-nicolas.de Anamnese-Fragebogen

Mehr

Medizin der Mönche - Kapuzinerkresse und Meerrettich gegen Erkältungen

Medizin der Mönche - Kapuzinerkresse und Meerrettich gegen Erkältungen Medizin der Mönche - Kapuzinerkresse und Meerrettich gegen Erkältungen Editorial Liebe Leserin, lieber Leser, die Nase läuft, der Hals tut weh, Sie frösteln und fühlen sich insgesamt müde und niedergeschlagen?

Mehr

ANAMNESE FRAGEBOGEN. Bei Kindern: Name des Rechnungsempfängers:

ANAMNESE FRAGEBOGEN. Bei Kindern: Name des Rechnungsempfängers: ANAMNESE FRAGEBOGEN Name: Vorname: Strasse: PLZ-Ort: Hausarzt: Krankenkasse: Bei Kindern: Name des Rechnungsempfängers: Geburtstag: Tel. privat: Tel. gesch.: Handy: E-mail: Zusatzver.: Anleitung: Bitte

Mehr

Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen im Vogtlandkreis

Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen im Vogtlandkreis Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen im Vogtlandkreis 2 Ihr Gesprächspartner zu Fragen der Selbsthilfe, Frau Kathrin Eilenberger, Gesundheitsamt, Unterer Graben 1, 08523 Plauen (Tel.:

Mehr

Über den Tellerrand schauen. Ernährung

Über den Tellerrand schauen. Ernährung Über den Tellerrand schauen Ernährung Meist fühlen wir uns unwohl, sind müde und haben Völlegefühle. Wir Ernähren uns Fettarm und gesund. Wir finden keine Fehler in unserer Ernährung, dabei machen wir

Mehr

Name, Vorname: Geboren am: Religion: Anschrift: Telefon privat: Hobbies und Interessengebiete:

Name, Vorname: Geboren am: Religion: Anschrift: Telefon privat:   Hobbies und Interessengebiete: Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, sowohl Hauterkrankungen als auch Allergien stehen in einem engen Wechselspiel mit den "inneren" Vorgängen des Körpers. Für eine ganzheitliche Betrachtung

Mehr

Chiropraktik-Nord Praxis für amerikanische Chiropraktik Kieler Chaussee 57 24214 Gettorf

Chiropraktik-Nord Praxis für amerikanische Chiropraktik Kieler Chaussee 57 24214 Gettorf Anamnesebogen Chiropraktik-Nord Praxis für amerikanische Chiropraktik Kieler Chaussee 57 24214 Gettorf Warum ist dieses Formular so wichtig? In meiner Praxis für Chiropraktik richte ich meinen Fokus auf

Mehr

Ihr Aufnahmebogen zur Ernährungsberatung. Fitness & Food-Elements FRANK HELLWIG Praxis für Ernährungsberatung & Personal Training

Ihr Aufnahmebogen zur Ernährungsberatung. Fitness & Food-Elements FRANK HELLWIG Praxis für Ernährungsberatung & Personal Training Ihr Aufnahmebogen zur Ernährungsberatung Stand: 2010 Aufnahmebogen - Anamnese Seite 1 von 7 Ausfüllanleitung 1. Persönliche Daten Hierbei bitte die kompletten Personalien eintragen. Ganz wichtig eine Erreichbarkeit

Mehr

Bitte füllen Sie den Fragebogen daher so gut wie möglich aus und schicken mir den Fragebogen vor Ihrem Termin per Mail oder per Post zu.

Bitte füllen Sie den Fragebogen daher so gut wie möglich aus und schicken mir den Fragebogen vor Ihrem Termin per Mail oder per Post zu. Anamnesebogen Liebe Patientin, lieber Patient, in der Naturheilkunde ist die gründliche Erhebung des Gesundheitszustandes für die ganzheitliche Betrachtung von großer Bedeutung. Daher bin ich auf Ihre

Mehr

Lebensqualität! Wohlbefinden durch Mundhygiene. Sie bringen Ihr Auto regelmäßig zur Inspektion und fühlen sich sicher?

Lebensqualität! Wohlbefinden durch Mundhygiene. Sie bringen Ihr Auto regelmäßig zur Inspektion und fühlen sich sicher? Steigern Sie Ihre Lebensqualität! Wohlbefinden durch Mundhygiene Sie bringen Ihr Auto regelmäßig zur Inspektion und fühlen sich sicher? Sie gehen regelmäßig zum Frisör und tun etwas für Ihr gutes Aussehen?

Mehr

Bettnässen: Balance, 2-4 Tropfen vor dem Zubettgehen auf Fußsohlen auftragen. Cypress, 2-4 Tropfen auf Blasenbereich auftragen.

Bettnässen: Balance, 2-4 Tropfen vor dem Zubettgehen auf Fußsohlen auftragen. Cypress, 2-4 Tropfen auf Blasenbereich auftragen. Allergien: Lemon, Lavendel & Pfefferminz, jeweils 1 Tropfen morgens und abends auf Fußsohlen auftragen. Zusätzlich jeweils 1 Tropfen auf einen Teelöffel mit ein wenig Honig oder Orangensaft zum Einnehmen

Mehr

Die Bearbeitung dieses Fragebogens kostet in der Schweiz Fr zuzüglich Porto in EU-Ländern Euro zuzüglich Porto

Die Bearbeitung dieses Fragebogens kostet in der Schweiz Fr zuzüglich Porto in EU-Ländern Euro zuzüglich Porto HCK-Fragebogen Mit diesem individuellen Fragebogen ermitteln wir Ihre Bedürfnisse an Vitalstoffen (Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente). Das Resultat ist eine persönliche Mischung all der benötigten

Mehr

Samstag, 1. Oktober :00 SHG Suchtkranke Sucht- und Drogenberatungsstelle Wallensteinstraße 7 a

Samstag, 1. Oktober :00 SHG Suchtkranke Sucht- und Drogenberatungsstelle Wallensteinstraße 7 a Samstag, 1. Oktober 2016 14:00 SHG Suchtkranke Wallensteinstraße 7 a 16:00 SHG Anonyme Alkoholiker - AA Montag, 3. Oktober 2016 08:00 SHG Rheuma Liga 08:45 SHG Rheuma Liga 10:00 SHG Harmonie (geschlossen)

Mehr

Gesundheits- und Krankenpflege Deutsch. Husten Erkältung Magenschmerzen Zahnschmerzen Halsschmerzen Kopfschmerzen Fieber Ohrenschmerzen

Gesundheits- und Krankenpflege Deutsch. Husten Erkältung Magenschmerzen Zahnschmerzen Halsschmerzen Kopfschmerzen Fieber Ohrenschmerzen 6. Symptome und Anzeichen Gesundheits- und Krankenpflege Deutsch 1.a) Ordnen Sie die Bilder den gesundheitlichen Problemen zu. Husten Erkältung Magenschmerzen Zahnschmerzen Halsschmerzen Kopfschmerzen

Mehr

Was passt zusammen? hoher Blutdruck. niedriger Blutdruck. Das Gesicht ist sehr rot. Das Gesicht ist blass (weiß).

Was passt zusammen? hoher Blutdruck. niedriger Blutdruck. Das Gesicht ist sehr rot. Das Gesicht ist blass (weiß). Was passt zusammen? Schneiden Sie aus und ordnen Sie zu! hoher Blutdruck niedriger Blutdruck Das Gesicht ist sehr rot. Das Gesicht ist blass (weiß). Wenn ich mich anstrenge, atme ich sehr schwer. Mir ist

Mehr

Gebrauchsinformation: Information für Patienten. Desloratadin +pharma 5 mg Filmtabletten. Wirkstoff: Desloratadin

Gebrauchsinformation: Information für Patienten. Desloratadin +pharma 5 mg Filmtabletten. Wirkstoff: Desloratadin Gebrauchsinformation: Information für Patienten Desloratadin +pharma 5 mg Filmtabletten Wirkstoff: Desloratadin Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Einnahme dieses

Mehr

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen!

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen! Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen! Zusätzlich zu unserem Angebot an bekannten und beliebten Produkten zur äußerlichen Anwendung, möchten wir Ihnen weitere Möglichkeiten zur Verbesserung Ihres Wohlbefindens

Mehr

-1- 1. Unter welchen Beschwerden leiden Sie? 4. Gibt es etwas was Ihre Beschwerden verschlechtert oder verbessert?

-1- 1. Unter welchen Beschwerden leiden Sie? 4. Gibt es etwas was Ihre Beschwerden verschlechtert oder verbessert? PATIENTENFRAGEBOGEN Liebe Patientin, lieber Patient, bitte nehmen Sie sich etwas Zeit zum Durcharbeiten und Ausfüllen dieses Fragebogens. Die nachfolgenden Fragen betreffen Ihre Person und Ihre Krankengeschichte.

Mehr

Erkältung im Anmarsch?

Erkältung im Anmarsch? Erkältung im Anmarsch? Jetzt müssen Sie nicht mehr tatenlos zusehen! Kriegt die Erkältung bevor Du sie kriegst. Basierend auf pflanzlichen Inhaltsstoffen Erkältung immer zum falschen Zeitpunkt Erkältungen

Mehr

Name.. Vorname Geburtsdatum PLZ Wohnort... Straße.. Beruf. Familienstand. Kinder..

Name.. Vorname Geburtsdatum PLZ Wohnort... Straße.. Beruf. Familienstand. Kinder.. Ihre Heilpraktikerin Andrea Stockfisch Anamnesebogen Liebe Patientin, lieber Patient, bitte füllen sie den folgenden Fragebogen sorgfältig und vollständig aus. Er dient dazu Ihre Krankengeschichte umfassend

Mehr

Mepha Pharma AG, www.mepha.ch 19451-441301. Die mit dem Regenbogen

Mepha Pharma AG, www.mepha.ch 19451-441301. Die mit dem Regenbogen Mepha Pharma AG, www.mepha.ch 19451-441301 Die mit dem Regenbogen Ratgeber für Patientinnen und Patienten Besser informiert über Erkältungen Die mit dem Regenbogen Inhalt Editorial 4 Prävention 5 Was

Mehr

naturheilpraxis-marienplatz

naturheilpraxis-marienplatz naturheilpraxis-marienplatz Schäfflerstrasse 5 80333 München Fragebogen zur naturheilkundlichen Anamnese Sehr geehrte(r) Patient(in), es ist wichtig, dass wir uns vor Beginn Ihrer Behandlung ein Bild Ihres

Mehr

Diese Information habe ich gelesen und bin damit einverstanden:

Diese Information habe ich gelesen und bin damit einverstanden: Liebe Patientin, lieber Patient, vielen Dank, dass Sie mir Ihr Vertrauen schenken und sich zur Behandlung in meine Praxis begeben haben. Ich werde stets bemüht sein, Ihren Wünschen und Bedürfnissen nachzukommen

Mehr

Naturheilkunde Fachausbildung. Arbeits- und Lernskript. Thema: Ohrakupunktur

Naturheilkunde Fachausbildung. Arbeits- und Lernskript. Thema: Ohrakupunktur Seit 1998 erfolgreich in der Ausbildung zum/zur Heilpraktiker/in Naturheilkunde Fachausbildung Arbeits- und Lernskript Thema: Ohrakupunktur 2 Inhaltsverzeichnis Thema Seite 1. Zur Geschichte der Ohrakupunktur

Mehr

WARUM FRAUEN GESÜNDER LEBEN & MÄNNER FRÜHER STERBEN. Inhalt

WARUM FRAUEN GESÜNDER LEBEN & MÄNNER FRÜHER STERBEN. Inhalt Inhalt 15 Zwei Gesundheitskulturen Männer sind anders, Frauen auch 16 Der Begriff Gender Medicine 18 Biologische Gegebenheiten 19 Frauen leben länger 21 Warum Frauen länger leben 22 Gesund oder krank?

Mehr

Diplom Orthomolekulare Medizin der ÖÄK

Diplom Orthomolekulare Medizin der ÖÄK Diplom Orthomolekulare Medizin der ÖÄK Ziel Vermittlung und Vertiefung des biochemischen Wissens um die Zusammenhänge nährstoffabhängiger Stoffwechselabläufe und die Möglichkeit ihrer therapeutischen Beeinflussung

Mehr

Infoblatt Trinknahrung

Infoblatt Trinknahrung Infoblatt Trinknahrung Name Angaben pro Portion Resource 2.0 fibre neutral 400 kcal 18 g Eiweiß 5 g Ballasststoffe 3,6 BE Fortimel Compact Fibre 300 kcal 12 g Eiweiß 4,5 g Ballaststoffe 2,6 BE Fortimel

Mehr

ERNÄHRUNG. www.almirall.com. Solutions with you in mind

ERNÄHRUNG. www.almirall.com. Solutions with you in mind ERNÄHRUNG www.almirall.com Solutions with you in mind ALLGEMEINE RATSCHLÄGE Es ist nicht wissenschaftlich erwiesen, dass die Einhaltung einer speziellen Diät bei MS hilft oder dass irgendwelche Diäten

Mehr

Name: Geburtstag: Vorname: Tel. privat: Straße: Tel. gesch.: PLZ Ort: E-Mail: Über wen kommen Sie zu uns? Beruf / Schulklasse:

Name: Geburtstag: Vorname: Tel. privat: Straße: Tel. gesch.: PLZ Ort: E-Mail: Über wen kommen Sie zu uns? Beruf / Schulklasse: Anamnesefragebogen Bitte füllen Sie den Fragebogen genau aus und nehmen Sie sich dazu genügend Zeit. Bitte bringen Sie Medikamente - am Besten die jeweilige Tagesdosis, die eingenommen wird - mit. Wenn

Mehr

Mundgeruch Fragebogen Wann haben Sie zum ersten Mal gemerkt, dass Sie schlechten Atem haben? Vor Jahren

Mundgeruch Fragebogen Wann haben Sie zum ersten Mal gemerkt, dass Sie schlechten Atem haben? Vor Jahren Wann haben Sie zum ersten Mal gemerkt, dass Sie schlechten Atem haben? Vor Jahren Woher wissen Sie, dass Sie Mundgeruch haben? Körpersprache anderer Leute jemand hat es mir gesagt ich weiß es einfach Wie

Mehr

Darmpilze Beeinflussung des Histamin- Stoffwechsels Candida-Allergene

Darmpilze Beeinflussung des Histamin- Stoffwechsels Candida-Allergene Histamin Intoleranz Das Gewebshormon und der Neurotransmitter Histamin ist im Magen/ Darmtrakt für viele physiologische Funktionen verantwortlich. Es wird von Mastzellen, aber auch von bestimmten Bakterienstämmen,

Mehr

Aufnahmebogen für Ernährungsberatung

Aufnahmebogen für Ernährungsberatung Aufnahmebogen für Ernährungsberatung Tel. : +49 176-80547375 Fax : +49 2238-4782789 E-Mail: susannenaujoks@g-fitness.eu Web: www.g-fitness.eu Stand 2014 1 Ausfüllanleitung 1. Persönliche Daten Hierbei

Mehr

Praxis Wolfgang Runge. Fragebogen

Praxis Wolfgang Runge. Fragebogen Praxis Wolfgang Runge Kaulbachstr. 10a, 12247 Berlin Tel.: 030-2923194 Fax: 030-97897101 Email: praxis@w-runge.de Fragebogen Name: Geburtstag: Vorname: Tel. privat: Strasse: Tel. gesch.: PLZ Ort: FAX:

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR PATIENTEN. AERIUS 5 mg Schmelztabletten Desloratadin

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR PATIENTEN. AERIUS 5 mg Schmelztabletten Desloratadin GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR PATIENTEN AERIUS 5 mg Schmelztabletten Desloratadin Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Einnahme dieses Arzneimittels beginnen,

Mehr

Ihre Personalien. Name: Wohnung: Alter: Tel.:

Ihre Personalien. Name: Wohnung: Alter: Tel.: 1 7 Ihre Personalien Name: Wohnung: Alter: Tel.: Hinweise zur homöopathischen Behandlung Für eine homöopathische Behandlung genügt es nicht, den Namen der Krankheit bzw. die Diagnose zu kennen. Wichtig

Mehr

naturheilpraxis laila

naturheilpraxis laila anamnese-fragebogen in der naturheilkunde ist die gründliche erhebung des gesundheitszustandes von großer bedeutung. der behandlungsansatz ist ganzheitlich angelegt, um mögliche verbindungen und ursachen

Mehr

Kopf dicht? Nase zu? Husten?

Kopf dicht? Nase zu? Husten? Kopf dicht? Nase zu? Husten? Inhalt 2 Inhalt 2-3 Wunderwerk Atemwege 4-7 Kopf dicht, Nase zu, Husten was im Körper passiert 8-11 Wie hilft GeloMyrtol forte? 12-15 Wirksamkeit klinisch bestätigt 16-17 Wie

Mehr

Depression Die Krankheit Nr. 1!!!

Depression Die Krankheit Nr. 1!!! Depression Die Krankheit Nr. 1!!! Die WHO (Weltgesundheitsorganisation) hat festgestellt, dass die Erkrankung Depression in ca. 10 Jahren die häufigste Erkrankung in den Industrieländern darstellt, das

Mehr

Wissenswertes über die Atemwege und Therapie

Wissenswertes über die Atemwege und Therapie Wissenswertes über die Atemwege und Therapie Wie funktioniert unsere Atmung? Jede Zelle unseres Körpers benötigt Sauerstoff. Beim Einatmen gelangt die Luft durch die oberen Atemwege hierzu gehört der Nasenraum

Mehr

Tibetische Medizin Inhaltsverzeichnis

Tibetische Medizin Inhaltsverzeichnis Tibetische Medizin Inhaltsverzeichnis Einleitung Zu den Forschungsmethoden zur Bewertung der Tibetischen Medizin Mein Anliegen für dieses Buch Einführung Die Geschichte der Traditionellen Tibetischen Medizin

Mehr

Warum reicht Zähneputzen nicht?

Warum reicht Zähneputzen nicht? Warum reicht Zähneputzen nicht? Willi Eckhard Wetzel -Professor für Kinderzahnheilkunde- Schlangenzahl 14 35392 Giessen Weshalb soll man eigentlich die Zähne säubern? ------------------------------------------------------------------------

Mehr

Die Natur ist die beste Apotheke

Die Natur ist die beste Apotheke Die Natur ist die beste Apotheke Sebastian Kneipp Moor- und Kräuterprodukte Warum fängt die Gesundheit von Hals und Rachen im Mund an? Der Mund ist ein wichtiger Schutzwall für Ihre Gesundheit. Auf gesunder

Mehr