Agenda. 6. Berliner LC/MS/MS Symposium Dienstag, 14. April 2015 Estrel Hotel, Berlin, Deutschland

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Agenda. 6. Berliner LC/MS/MS Symposium Dienstag, 14. April 2015 Estrel Hotel, Berlin, Deutschland"

Transkript

1 Agenda 6. Berliner LC/MS/MS Symposium Dienstag, 14. April 2015 Estrel Hotel, Berlin, Deutschland

2 Trainingskurse Montag, 13. April 2015 Montag, 13. April 2015 Wir bieten Ihnen am Montag, 13. April 2015, 11 Trainingskurse in zwei Zeitblöcken an. Anschließend sind Sie ab 18:00 Uhr herzlich zum Get-Together Abend mit Posterausstellung und Snacks in den Raum "Paris" (EG) eingeladen. Besonderes Highlight wird der Vortrag von Prof. Dr. Andreas Fath, Hochschule Furtwangen, sein. Während des Get-Together- Abends wird er die Ergebnisse seiner Rheinwasser-Untersuchung vorstellen. Im Sommer 2014 hat der Universitätsprofessor bei seinem Schwimm-Marathon im Dienst der Wissenschaft den gesamten Rhein von der Quelle bis zur Mündung mit seinem Team beprobt und im Anschluss analysiert. Agenda 13:00 14:30 Kurs I 14:30 15:30 Kaffeepause 15:30 17:00 Kurs II 18:00 21:00 Get Together Abend im Raum Paris Raum Trainingskurs Estrelsaal C1 MultiQuant 3.0 Ein Softwaretool von SCIEX für eine schnelle und einfache Quantifizierung Estrelsaal C2 Estrelsaal C3 Estrelsaal C3 Estrelsaal C4 Weitergehende QTRAP Funktionalitäten Methodenerstellung, Substanzidentifizierung mittels Bibliotheken Chromatografie Trainingskurs I Wie wichtig ist eine Chromatografie, obwohl wir ein Massenspektrometer als Detektor einsetzen? Wie löst man Trennprobleme von Analyten? Chromatografie Trainingskurs II Wie wichtig ist eine Chromatografie, obwohl wir ein Massenspektrometer als Detektor einsetzen? Wie löst man Trennprobleme von Analyten? Moderne Trends in der LC/MS/MS: Was bringt uns die MicroLC? GUS (General Unknown Screening) mit der MarkerView Software und dem XIC Manager Eine statistische Auswertesoftware für das Screenen nach bekannt Unbekannten kombiniert mit einer intelligenten Software zur Identifizierung von Unbekannten SelexION Ion Mobility Neue analytische Möglichkeiten zur verbesserten Charakterisierung und Identifizierung Ihrer Proben Probenaufarbeitung mit online-spe Eine effiziente und elegante Methode zur Anreicherung und Aufreinigung Ihrer Proben SWATH 2.0 in Proteomics Einführung und Neuerungen bei der datenunabhängigen MS Analyse zur Proteinquantifizierung und Identifizierung SCIEX und Phenomenex Ein gutes Paar zur Behebung von LC/MS/MS Problemen! Peptidquantifizierung mittels MRM und MRM- HR mit der Skyline und Multiquant Software Softwaretools für die Identifikation von Metaboliten und Transformationsprodukten

3 Symposium Dienstag, 14. April :00 Foyer Estrelsaal Raumübersicht Vortragsreihen Anmeldung + Industrieausstellung 09:30 12:45 Estrelsaal Chair: Dr. Holm Sommer, SCIEX, Darmstadt, Deutschland 09:30 Begrüßung Dr. Holm Sommer, SCIEX, Darmstadt, Deutschland Marco Eijsackers, SCIEX, Darmstadt, Deutschland Markus Lusser, SCIEX, Framingham, USA Massenspektrometrie in der translationalen Geschmacks-Forschung Prof. Dr. Thomas Hofmann, Technische Universität München, München, Deutschland* Was kommt heute auf den Tisch? Neue LC/MS/MS Lösungen für die Lebensmittel- und Wasseranalytik Dr. André Schreiber, SCIEX, Toronto, Kanada Einbindung von automatisierter Probenvorbereitung, Multidimensionaler Trennung und SWATH-MS für Metabolomics Prof. Dr. Gérard Hopfgartner, Universität Genf, Genf, Schweiz* Kaffeepause / Industrieausstellung Analyse und Quantifizierung von komplexen posttranslationalen Modifikationsmustern mit Hilfe von LC und CE MS/MS Prof. Dr. Axel Imhof, Ludwig Maximilians Universität München, München, Deutschland* On-Line Analytik von Atemluft mittels ambienter Ionisation und hochauflösender Massenspektrometrie Prof. Dr. Renato Zenobi, ETH Zürich, Zürich, Schweiz* Neue Trends in der Massenspektrometrie in der forensischen Pharmakologie und Toxikologie Prof. Dr. Thomas Krämer, Universität Zürich, Zürich, Schweiz* LC/MS/MS-Anwendungen in der Medikamentenanalytik und der forensischen Toxikologie für Wissenschaft und Routine Prof. Dr. Thomas Stimpfl, Medizinische Universität Wien, Wien, Österreich* Mittagspause / Industrieausstellung Raum Estrelsaal A: Estrelsaal B: Estrelsaal C: Raum Nizza: Paris: Kurs Lebensmittelanalytik Umwelt- und Materialanalytik Klinische Forschung und toxikologische Analytik Pharmazeutische Analytik Biochemie und Omics -Anwendungen

4 Vortragsreihen Vortragsreihe Lebensmittelanalytik 14:00 17:05 Estrelsaal A Vortragsreihe Biochemie und Omics Raum Paris Chair: Prof. Dr. Hans-Ulrich Humpf, WWU Münster, Münster, Deutschland Chair: Prof. Dr. Henning Urlaub, Max-Planck-Institut für Biophysikalische Chemie, Göttingen, Deutschland Spezielle LC-MS/MS-Applikationen zur Rückstandsanalytik von Tierarzneimitteln in Lebensmitteln Dr. Detlef Bohm, Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, Berlin, Deutschland* Herausforderungen in der Lebensmittelauthentizität: Die unersetzliche Rolle von hochauflösender Massenspektrometrie Dr. André Schreiber, SCIEX, Toronto, Kanada Authentizitätskontrolle von Fleischprodukten mittels Massenspektrometrie. Was ist möglich? Dr. Jens Brockmeyer, WWU Münster, Münster, Deutschland* Kaffeepause / Industrieausstellung Anwendung der Proteomics in der Lebensmittelchemie nach DIN EN ISO/IEC mittels massenspektrometrischen Technologien Dr. Gerd Huschek, IGV Testlab, Nuthetal, Deutschland* Bestimmung von Mykotoxinen mittels LC-MS/MS Prof. Dr. Franz Berthiller, IFA Tulln, Tulln, Österreich* Erste Erfahrungen bei der Bestimmung von Pestizidrückständen in Lebensmitteln mittels Fragmentionen-Bibliothek und Auswertung mittels MasterView Friedrich Kreyenmeier, Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld, Deutschland* Fungizide Wirkung von polyphenolischen Fraktionen aus Rheum species. Massenspektrometrische Untersuchung auf Flavan-3-ole und Stilbene Prof. Dr. Ingo Schellenberg, Hochschule Anhalt, Köthen, Deutschland* Diskussion und Abschluss Ende Nächste-Proteomics-Generation in der Cloud Karl Mechtler, IMP IMBA, Wien, Österreich* Globale Expressionsanalyse mittels SILAC, TripleTOF System und MaxQuant Software Prof. Dr. Henning Urlaub / Dr. Christof Lenz, Max-Planck-Institut für Biophysikalische Chemie, Göttingen, Deutschland* Von Relativ zu Absolut. Proteom-weite Bestimmung absoluter Proteinkonzentrationen mittels SRM und SWATH TM Acquisition Dr. Christina Ludwig, ETH Zürich, Zürich, Schweiz* Kaffeepause / Industrieausstellung Mikrobielle Proteomik neue Strategien um Infektionskrankheiten zu verstehen und zu bekämpfen. Prof. Dr. Katharina Riedel, Ernst Moritz Arndt Universität Greifswald, Greifswald, Deutschland* Die Verwendung von Markierungen mit 15 N und von universellen Standards für quantitative Proteomanalysen in Pflanzen Prof. Dr. Michael Schroda, TU Kaiserslautern, Kaiserslautern, Deutschland* Integration von MS/MS SWATH TM Acquisition Technologie mit Markierungen von Pflanzen mit stabilen Isotopen Dr. Gerd Ulrich Balcke, Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie, Halle, Deutschland* Diskussion und Abschluss Ende

5 Vortragsreihen Vortragsreihe Klinische Forschung und toxikologische Analytik 14:00 17:05 Estrelsaal C Vortragsreihe Pharmazeutische Analytik 14:00 17:05 Raum Nizza Chair: Dr. Torsten Binscheck-Domaß, Labor Berlin, Berlin, Deutschland Chair: Prof. Dr. Gérard Hopfgartner, Universität Genf, Genf, Schweiz Steroidhormonanalytik in der Laboratoriumsmedizin mit LC/MS/MS Update 2015 Prof. Dr. Uta Ceglarek, Universitätsklinikum Leipzig, Leipzig, Deutschland* Bestimmung von Ethylglucuronid in Serum und Urin mittels MRM 3 Dr. Rupert Schreiner, MVZ Dr. Limbach, Heidelberg, Deutschland* Hochauflösende Massenspektrometrie in der forensischen Toxikologie Dr. Stefan König, Universität Bern, Bern, Schweiz Kaffeepause / Industrieausstellung Die zunehmende Bedeutung massenspektrometrischer Verfahren in der klinisch-toxikologischen (Notfall)-Analytik Dr. Torsten Binscheck-Domaß, Labor Berlin Charité Vivantes GmbH, Berlin, Deutschland* Sensitivitätssteigerung in der toxikologischen Analytik durch Anwendung von LC-MS 3 und LC-MS/HRMS Experimenten Dr. Detlef Thieme, Institut für Dopinganalytik und Sportbiochemie in Kreischa, Kreischa, Deutschland* Herausforderungen der LC/MS/MS Schilddrüsenhormonanalytik: ein breites Spektrum niedrig konzentrierter Metabolite mit hoher Affinität an komplexe Matrices gebunden Prof. Dr. Josef Köhrle, Charité Universitätsmedizin Berlin, Berlin, Deutschland* Therapeutisches Drug Monitoring ausgewählter Pharmaka mit LC/MS/MS Dr. Steffen Bauer, Institut für Medizinische Diagnostik Berlin-Potsdam, Berlin, Deutschland* Diskussion und Abschluss Ende Analytik von Lipidoxidationsprodukten als Biomarker für oxidativen Stress Prof. Dr. Michael Lämmerhofer, Ebehard-Karls-Universität Tübingen, Tübingen, Deutschland* Die Problematik beim Einsatz von Datei-basierten Akquisitionssystemen im regulierten Umfeld Dr. Ronald Schmidt, Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, Frankfurt am Main, Deutschland* Herausforderungen in der bioanalytischen Peptid Quantifizierung Dr. Dominik Dosch, Celerion, Fehraltorf, Schweiz* Kaffeepause / Industrieausstellung Low-flow CESI-MS: Eine vielversprechende Methode für die Analyse modifizierter Proteine und Peptide Dr. Herbert Lindner, Medizinische Universität Innsbruck, Innsbruck, Österreich* Targeted Metabolomics der Arachidonsäurekaskade Annika Ostermann / Dr. Nils Helge Schebb, Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover, Hannover, Deutschland* LC- und GC-MS basierte Analytik in der Entwicklung neuer Antidote gegen hochtoxische Gifte Dr. Georg Reiter, Institut für Pharmakologie und Toxikologie der Bundeswehr, München, Deutschland* Diskussion und Abschluss Ende

6 Vortragsreihen Vortragsreihe Umwelt- und Materialanalytik 14:00 17:05 Estrelsaal B Chair: Dr. Wolfgang Schulz, Zweckverband Landeswasserversorgung, Stuttgart, Deutschland Aktuelle Herausforderung im Bereich der Lebensmittelkontaktmaterialien aus der Sicht des Nationalen Referenzlabors Dr. Oliver Kappenstein, Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin, Deutschland* Anwendung der LC-MS/MS und LC-HRMS in der Wasseranalytik Möglichkeiten und Grenzen Dr. Wolfgang Schulz, Zweckverband Landeswasserversorgung, Stuttgart, Deutschland* Bestimmung von Phenol-Benzotriazolen in Schwebstoffen, Sedimenten und Biota mittels LC-MS/MS Dr. Uwe Kunkel, Bundesanstalt für Gewässerkunde, Koblenz, Deutschland, * Kaffeepause / Industrieausstellung Bestimmung herausfordernder Pflanzenschutzmittel in Oberflächenwasser mittels LC-MS/MS mit flexibler Online-SPE Dr. Katharina Heitmann, Institut Dr. Nowak, Ottersberg, Deutschland* Die serielle RPLC/HILIC/API-MS Kopplung: Polaritätserweiterung in der Untersuchung organischer Moleküle Prof. Dr. Thomas Letzel, Technische Universität München, München, Deutschland* Entwicklung und Validierung einer verlässlichen multiple reaction monitoring-basierten Methode für die Quantifizierung von Peptiden in biologischen Matrices Dr. Sven Baumann, Helmholtz Zentrum für Umweltforschung, Leipzig, Deutschland* Analytik von Pflanzenschutzmittelrückständen in Bienen Schadfallklärung und Forschung Dr. Gabriela Martina Bischoff, Julius Kühn Institut, Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen, Berlin, Deutschland* Diskussion und Abschluss Ende * Die eingeladenen Sprecher vertreten ihre eigenen Aussagen, welche nicht notwendigerweise der Haltung von SCIEX entsprechen. We will not, without your specific prior consent, sell, trade or transfer any personal information we will receive from you to third parties other than authorized third parties as set forth in our Privacy Policy (e.g., contractors operating our website) and others involved in the e-commerce distribution chain (e.g., vendors, suppliers), which may need access to some of your personal information. For additional details on how we can use and treat your personal information, please refer to our Privacy Policy, a copy of which is found at For Research Use Only. Not for use in diagnostic procedures.the trademarks mentioned herein are the property of SCIEX Pte. Ltd. or their respective owners. SCIEX is being used under license SCIEX.

7 Ausstellerübersicht Registrierung / Info Point Passage Zugang SUN Thai Buffet Zugang Estrelsaal Zugang Estrelsaal Symposium Buffet Booth Company 1 Phenomenex Ltd Deutschland 2 Peak Scientific Instruments LTD 3 Chromsystems Instruments & Chemicals GmbH 4 Axel Semrau GmbH & Co. KG 5 BIOCRATES LIFE SCIENCES AG 6 Labvantage Solutions 7 Maylab 8 Recipe GmbH 9 Tecan 10 Sigma Aldrich Chemie GmbH 11 Restek GmbH 12 Mass Spec Capital 13 Hamilton Bonaduz AG 14 GERSTEL GmbH & Co. KG 15 cmc Instruments GmbH 16 Spark Holland 17 BÜCHI Labortechnik GmbH 18 Beckman Coulter GmbH 19 AB Sciex Deutschland GmbH

8 Firmenbeschreibung Die Axel Semrau GmbH & Co. KG entwickelt, verkauft und betreut Speziallösungen für Probenvorbereitung und Automatisierung von Chromatographie wie z.b. online-spe- sowie andere effiziente Front-End-Lösungen für LC, LCMS sowie GC, GCMS sowie applikationsoptimierte Komplettarbeitsplätze wie LC-GC-Kopplungen, GCMS-Arbeitsplätze Arbeitsplätze in ganz Deutschland. Eigene Produkte wie spezialisierte Softwarelösungen für die Automatisierung werden weltweit vermarktet. Beckman Coulter Life Sciences markets instrument systems, reagents and services that enable new discoveries in biology-based research and development. Our products are used in the forefront of genomics and proteomics. We are market leaders in centrifugation and flow cytometry. We have long been at the vanguard in capillary electrophoresis and laboratory automation and today our systems are some of the most advanced available. Beckman Coulter systems serve life science researchers in academic and commercial laboratories throughout the world and help advance the study of complex biological problems, including the causes of disease and the development of potential new drugs and therapies. For more information please visit Biocrates ist eine der führenden Biotechnologie-Firmen im Bereich Metabolomics und bietet LC-MS/MS basierte Forschungskits zur standardisierten Quantifizierung von ca. 220 endogenen Metaboliten. Die Messungen zeichnen sich durch hohe Reproduzierbarkeit aus und kommen mit kleinsten Probenmengen von nur 10 µl aus. Anwendungsbereiche: Grundlagenforschung, pharmazeutische und klinische Forschung (Onkologie, Diabetes, Endokrinologie, Neuroscience). Chromsystems ist weltweit einer der führenden Hersteller von Kits und Zubehör für die klinische Diagnostik mittels Tandem-Massenspektrometrie (LC-MS/MS) und Hochleistungs-Flüssigkeitschromatographie (HPLC). Die Chromsystems-Produkte ermöglichen es jedem Labor LC-MS/MS-, HPLC- und UHPLC-Methoden ohne spezifische Vorkenntnisse in die diagnostische Routine zu implementieren. Das vielfältige Produktportfolio umfasst komplette Kits sowie Qualitäts kontrollen und -kalibratoren und gewährleistet eine präzise und ökonomische Routinearbeit im Labor. Die Produktpalette enthält eine große Bandbreite an diagnostischen Tests wie beispielsweise für das Therapeutische Drug Monitoring, Neugeborenen-Screening, Vitamin-D-Bestimmung, Messung von biogenen Aminen und vielen mehr. Die Kits sind CE-IVD konform, umfassend validiert und erleichtern es dem Labor selbst strengsten regulatorischen Anforderungen gerecht zu werden. Darüber hinaus bietet Chromsystems seinen Kunden einen ausgezeichneten Support und Service. Seit vielen Jahren sind wir weltweit erfolgreich in der Entwicklung und dem Vertrieb von Gasgeneratoren, Feuchtespurenmeßgeräten, Filtern und Analysatoren für Gase zur Prozessüberwachung, für die Halbleiterindustrie sowie die Immissions- und Emissionsüberwachung. Wir produzieren und vertreiben Mess-, Regel- und Analysentechnik für industrielle Kunden in der chemischen, pharmazeutischen und petrochemischen Industrie als auch der Automobilindustrie und deren Zulieferern. Jahrzehntelange Erfahrung in diesen Bereichen und dem industriellen Anlagenbau machen uns zu erfahrenen Partnern für Ihre Prozessanwendungen und Ihre Labore. Von der kunden spezifischen Fragestellung über konkrete Lösungsvorschläge bis zur Inbetriebnahme und Einweisung wir sind in allen Bereichen kompetent. Selbst hochkorrosive Anwendungen wie in der Chlorindustrie schrecken uns nicht ab im Gegenteil. Ölbohrplattform, Luftzerleger, Gaspipelines wir sind der richtige Ansprechpartner, wenn es um technische Ausrüstung in diesen Bereichen geht. Ein hochqualifiziertes Team von Chemikern und Ingenieuren der verschie densten Fachrichtungen ist der Garant für optimale und kosten effiziente Lösungen sprechen Sie uns an. "Made in Germany" ist für uns eine Verpflichtung: wir arbeiten, entwickeln und produzieren in Deutschland. Zentral im Rhein-Main-Gebiet gelegen bieten wir in der Regel einen 24-Stunden-vor-Ort-Service. BÜCHI Labortechnik entwickelt und produziert Laborgeräte sowie analytische Instrumente: Rotationsverdampfer, Parallelverdampfer, Vakuumpumpen/ -kontroller, Umlaufkühler, Systeme für die präparative Chromatographie, Kugelrohr-/Glasöfen, Schmelzpunktbestimmungsgeräte, Sprühtrockner, Encapsulator, NIR-Spektrometer, NIR Online, Geräte für die Stickstoff- und Proteinbestimmung nach Kjeldahl oder Dumas, sowie Extraktionssysteme mit unterschiedlichen Techniken, wie Soxhlet oder beschleunigte Lösungsmittelextraktion unter Druck (PSE). GERSTEL bietet hochwertige, aufgabenspezifische und kundenorientierte Lösungen aus einer Hand rund um automatisierte Probenvorbereitung und Probenaufgabe für die GC/MS & LC/MS. Analytische Laboratorien in allen Bereichen von Wissenschaft, Industrie und Behörden setzen GERSTEL- Technologie ein, um die Produktivität und Leistungsfähigkeit Ihrer Analytik zu erhöhen, manuelle Schritte zu automatisieren und die Reproduzierbarkeit und Empfindlichkeit signifikant zu verbessern. GERSTEL-Lösungen lassen sich flexibel an die jeweilige Aufgabenstellung anpassen und mit der MAESTRO-Software einfach bedienen.

9 MAY AD Logofolie analytical instruments Hamilton Company is a global enterprise with headquarters in Reno, Nevada; Franklin, Massachusetts; and Bonaduz, Switzerland and subsidiary offices throughout the world. Hamilton is an industry leader in the design and manufacture of liquid handling, process analytics, robotics and automated storage solutions. For more than 60 years, Hamilton has been meeting customer needs with a combination of quality materials and skilled workmanship that ensures the highest level of performance. [iito] [iito] Business Intelligence / Mass-Spec-Capital.com [iito] Business Intelligence is a Germany-based business intelligence provider focussed 100% on the wordwide life sciences industry. [iito] provides the free mass spectrometry business web portal Mass-Spec-Capital.com [MSC]. Mass-Spec-Capital.com deals with all kinds of mass spectrometers as well as complementary technologies, like MS software, liquid chromatography, gas chromatography & laboratory automation. Other web portals of [iito] include Life-Sciences-Germany.com [LSG] as well as Life-Sciences-Europe.com [LSE]. Each web portal features a respective newsletter which is send out to senior level managers of life sciences and analytical firms, from small start-ups to billion dollar groups, cluster managers, IP firms, legal firms, VC/PE companies, consultancies, PR agencies, governmental trade promotion agencies and more. We live always on the business side of life. In is a complementary Twitter channel providing daily news about the worldwide mass spectrometry industry and the European life sciences at twitter.com/iitolifescience. All [iito] web portals are targeting business professionals and share one concept: "professional, free, no-pay-to-play, privacy assured"! MayLab Analytical Instruments GmbH ist ein österreichisches Unternehmen und entwickelt und produziert hochwertige und zuverlässige Front End Systemlösungen für die LC-MS/MS. Das Portfolio umfasst Säulenwahlsysteme mit oder ohne Temperierung, Laufmittelwahlsysteme, Säulenschaltsysteme wie diese für die Analytik von zum Beispiel Immunsuppresiva, Antidepressiva, Benzodiazepine, CDT und weitere notwendig sind. Auch komplexere Systemlösungen wie Matrix EX eine key turn solution zur Entfernung von Matrix Effekten, zum Beispiel in der Rückstandsanalytik werden angeboten. Spezielle Kundenspezifische Schaltungen auch komplexer Natur können auf Anfrage realisiert werden. Alle MayLab Produkte sind turning ideas into value in Analyst integriert. Unsere Produkte helfen, den Probendurchsatz zu erhöhen, da dadurch ein unbeaufsichtigter Betrieb durch automatische Säulenund Laufmittelwahl über Nacht und an Wochenenden gewährleistet ist. Auch die Reproduzierbarkeit wird dadurch besser. Peak Scientific Instruments ist ein Hersteller von Laborgasgeneratoren, einschließlich von Stickstoff, Wasserstoff und Nullluft. Diese sind für die meisten analytischen Laboranwendungen geeignet, wie LC-MS (Flüssigchromatographie-Massenspektroskopie) und GC (Gaschromatographie). Mit variierender Durchflussmenge, Reinheit und Druck, können unsere Produkte je nach Bedarf mit oder ohne Kompressoren hergestellt werden. Peak Scientific ist zuverlässig, dass wir Ihnen die komplette Lösung für Ihren Gasbedarf bieten können. Unsere Gasgeneratoren sorgen für eine sichere und sparsame Alternative zu brennbaren Gasflaschen und bietet eine konstante Reinheit die zu genauen Analysen und Ergebnissen führt. Unser Kundendienst, Dienstleistung und Unterstützung ist erstklassig, denn unsere Peak Ingenieure sind überall in der Welt platziert. Wir bieten, zusätzlich zu unserer sehr flexiblen und in vielen Bereichen einsetzbaren Enterprise Solution namens Labvantage 7, bieten wir noch folgende Out of the Box Pakete an - LV Biobanking für Biobanking Anwender - LV Quality für die Qualitätskontrolle im non regulative Umfeld LV Pharma für u.a. Pharmaanwender (z.b. QC im Produktionsbereich nicht nur von Pharmaunternehmen sondern auch Kosmetikprodukte, Milchprodukte etc.) - LV Express für u.a. analytische und / oder Servicelaboratorien ausserdem bieten wir mit dem Produkt LIMS View eine Möglichkeit der effektiven und umfassenden Visualisierung und Darstellung (Stichwort: Business Intelligence) von grossen Labordatenmengen aus LIMS System (nicht nur, aber natürlich auch, unserer eigenen Produkte) an. Phenomenex ist ein weltweit führender Hersteller und Anbieter von innovativen Lösungen für die Chromatographie. Die Produkte von Phenomenex werden weltweit von Anwendern in Industrie, Behörden und Universitäten eingesetzt, um komplexe analytische Fragestellungen zu bearbeiten. Für den Bereich der Umkehrphasen-HPLC (Reversed Phase oder RP-HPLC) umfasst das Angebot so erfolgreiche Säulenserien wie Kinetex und Luna. Phenomenex ist auch als innovativer Hersteller von GC Säulen tätig. Die Zebron GC-Säulenserie hat mehrmals den renommierten R&D100 Award gewonnen. Das Angebot von Phenomenex für die Probenvorbereitung und Probenaufbewahrung umfasst Strata und Strata-X Säulenserien für die Festphasenextraktion (SPE), Phenex Spritzenfilter sowie Verex Probengläschen und kappen. Zusätzlich zur direkten technischen Unterstützung durch die Kundenberater von Phenomenex steht Anwendern auch ein Methodenentwicklungsservice zur Verfügung. Dieser kann unter www. phenomenex.com/phenologix erreicht werden.

10 Firmenbeschreibung Die Firma RECIPE wurde 1982 in München gegründet und gehört heute zu den führenden Unternehmen für die Spezialdiagnostik mit HPLC und LC-MS/MS Systemen. Den Erfolg unseres Unternehmens verbinden wir seit mehr als 30 Jahren insbesondere mit der konsequenten Umsetzung einer kundenorientierten und stringenten Qualitätspolitik. Qualität ist für uns daher kein leeres Schlagwort, vielmehr sind wir uns als Diagnostika-Hersteller der besonderen Verpflichtung gegenüber den Kunden, und letztlich den Patienten, bewusst. Mit hochwertigen und sicheren Produkten sowie dem schnellen und kompetenten Service unserer Medizinprodukteberater sind wir ein zuverlässiger Partner in der Labordiagnostik. Sämtliche Diagnostika werden am Firmensitz entwickelt und in modernen Produktionsanlagen hergestellt. Für unsere Laborgeräte-Sparte verfügen wir über eine eigene Service-Werkstatt. Die Unternehmensprozesse werden hierbei durch ein zertifiziertes QM-System (ISO 13485, ISO 9001) überwacht. Im Rahmen der Qualitätssicherung für unsere Kalibrator- und Kontroll-Materialien nehmen wir an nationalen und europäischen Ringversuchen teil. Unsere Kunden in Deutschland und in über 60 Ländern weltweit schätzen uns daher als zuverlässigen Partner für ihre Laboranalytik. Spark has evolved to be a world-class provider of innovative sample introduction, extraction and separation technology for analytical systems such as HPLC, MS, GC and NMR. Its installed base of OEM autosamplers will this year exceed the 25,000 mark, while more than 1000 automated online SPE systems are now operational around the globe.spark pro-actively gathers customer feedback and seeks to understand the typical problems in the analytical lab. This allows focus on product development towards method robustness, reproducibility, throughput and reliability - all serving the united goal of increased lab efficiency, better economics and last but not the least important, ease of operation. Spark Holland has over 30 years experience in HPLC and UHPLC instrument innovation, specializing in the field of autosampling and online solid phase extraction and, more recently, online dried blood spot analysis. Today, Spark Holland is a leading OEM supplier of front-end UHPLC and online solid phase extraction instruments, working according to ISO and, when required, delivering CE-IVD compliant modules for use in clinical systems. Spark Holland is a privately held firm with operations based in Emmen, The Netherlands. Die Restek GmbH bietet deutschlandweit Säulen, Zubehör und Verbrauchsmaterialien von Restek für die bestmögliche Chromatografie an. Von der Probenahme und aufgabe über die Trennung bis hin zur Qualitätskontrolle liefert die Restek GmbH nicht nur einzelne Produkte, sondern komplette Lösungen auf der Basis von Restek entwickelten Technologien. Das Ergebnis sind über Produkte für fast alle Geräte und Systeme, die mit einer ausgefeilten Logistik kurze Lieferfristen ermöglichen. Tecan (www.tecan.com) is a leading global provider of laboratory instruments and solutions in biopharmaceuticals, forensics and clinical diagnostics. The company specializes in the development, production and distribution of automated workflow solutions for laboratories in the life sciences sector. Its clients include pharmaceutical and biotechnology companies, university research departments, and forensic and diagnostic laboratories. As an original equipment manufacturer (OEM), Tecan is also a leader in developing and manufacturing OEM instruments and components that are then distributed by partner companies. Founded in Switzerland in 1980, the company has manufacturing, research and development sites in both Europe and North America and maintains a sales and service network in 52 countries. Registered shares of Tecan Group are traded on the SIX Swiss Exchange (TECN; ISIN CH ). Sigma-Aldrich ist einer der führenden Anbieter von Chromatographieprodukten, Reagenzien und Referenzstandards für analytische Laboratorien. Unter der Marke Supelco sind HPLC-Säulen, HPLC-Zubehör und SPE-Kartuschen im Angebot. Die Marke Fluka steht für hochreine HPLC-Lösungsmittel und -Reagenzien wie Puffersalze, Ionenpaarreagenzien und Additive sowie für analytische Standards und Zertifizierte Referenzmaterialien.

11 Answers for Science. Knowledge for Life. SCIEX is dedicated to placing the power of life-changing answers into the hands of those who care, everywhere. SCIEX provides integrated, reliable analytical tools to advance scientific understanding and safeguard health. The company s technology leadership spans across 40 years of innovations in state-of-the-art instrumentation, workflow solutions and support for mass spectrometry and separations science. COMPANY FACTS SOLUTION AREAS Jean-Paul Mangeolle is the President of SCIEX Headquartered in Framingham, Massachusetts, USA Company has been innovating for more than 40 years Consistently gained market share in the last three years In 2014, 13 new products were launched resulting in SCIEX receiving PHARMA AND BIOPHARMA SOLUTIONS Biologics Drug metabolism Bioanalysis ADME Pharmaceutical Impurity Profiling LIFE SCIENCE RESEARCH Proteomics Lipidomics Metabolomics Genomics Clinical research Imaging Frost & Sullivan s Mass Spectrometry New Product Innovation Award and the Human Proteome Organization s Science and Technology Award. Launched first medical device* in 2013 Invests ~10 percent of revenues in R&D, which is based in Toronto, Canada and FOOD AND BEVERAGE TESTING Safety and contaminant testing Ingredient and fraud analysis Unknown adulterant surveillance and screening ENVIRONMENTAL TESTING Water quality analysis Environmental health monitoring Agrochemical and crop science research has a presence in Singapore Service has training center in Framingham, Darmstadt Germany and in Singapore. More than 2,100 associates worldwide FORENSICS Forensic drug screening Novel psychoactive substance analysis CLINICAL DIAGNOSTICS * Endocrinology and Biomarkers Research into Inborn Errors of Metabolism * For In Vitro Diagnostic Use. Not available in all countries. AB Sciex is operating as SCIEX.

12 Kontakt: AB Sciex Deutschland GmbH Andrea Müller, Marketing Campaign Manager EMEA Landwehrstraße Darmstadt, Germany T: +49 (0) E:

Einladung 14. 6. Berliner LC/MS/MS Symposium. Dienstag, April. www.sciex.com/berlin2015. Es freuen sich auf Ihre Teilnahme:

Einladung 14. 6. Berliner LC/MS/MS Symposium. Dienstag, April. www.sciex.com/berlin2015. Es freuen sich auf Ihre Teilnahme: Einladung 6. Berliner LC/MS/MS Symposium www.sciex.com/berlin2015 Dienstag, 14. April 2015 Es freuen sich auf Ihre Teilnahme: 6. Berliner LC/MS/MS Symposium Willkommen! Zum nunmehr sechsten Mal und mit

Mehr

Registrierung / Info Point. Passage. Buffet. Buffet

Registrierung / Info Point. Passage. Buffet. Buffet Ausstellerübersicht Registrierung / Info Point Passage 1 2 19 3 Zugang SUN Thai 18 17 16 15 Buffet 4 5 6 7 Zugang Estrelsaal Zugang Estrelsaal Symposium Buffet 8 9 14 10 13 12 11 Booth Company 1 Phenomenex

Mehr

Advanced Availability Transfer Transfer absences from HR to PPM

Advanced Availability Transfer Transfer absences from HR to PPM Advanced Availability Transfer Transfer absences from HR to PPM A PLM Consulting Solution Public Advanced Availability Transfer With this solution you can include individual absences and attendances from

Mehr

Environmental management in German institutions of higher education: Lessons learnt and steps toward sustainable management

Environmental management in German institutions of higher education: Lessons learnt and steps toward sustainable management Environmental management in German institutions of higher education: Lessons learnt and steps toward sustainable management Lüneburg, Juni 23/24, 2005 Joachim Müller Sustainable Management of Higher Education

Mehr

Messer und Lochscheiben Knives and Plates

Messer und Lochscheiben Knives and Plates Messer und Lochscheiben Knives and Plates Quality is the difference Seit 1920 Since 1920 Quality is the difference Lumbeck & Wolter Qualität, kontinuierlicher Service und stetige Weiterentwicklung zeichnen

Mehr

Communications & Networking Accessories

Communications & Networking Accessories 3Com10 Mbit (Combo) 3Com world leading in network technologies is a strategic partner of Fujitsu Siemens Computers. Therefore it is possible for Fujitsu Siemens Computers to offer the very latest in mobile

Mehr

The world has changed: always on Marken erfordern neue, innovative Wege des Denken und Handeln um Konsumenten zu aktivieren und zu betreuen.

The world has changed: always on Marken erfordern neue, innovative Wege des Denken und Handeln um Konsumenten zu aktivieren und zu betreuen. welcome.success TO EMPORER YOUR BRAND AND SERVICE VALUES Über uns WE BUILD GREAT VALUES Als "full service marketing and brand communication"- Unternehmen verfügen wir über einen breiten Kompetenzpool,

Mehr

Ihr Partner für wirtschaftliche Automation. Your partner for profitable automation

Ihr Partner für wirtschaftliche Automation. Your partner for profitable automation Ihr Partner für wirtschaftliche Automation Your partner for profitable automation philosophie Die Philosophie der EGS Automatisierungstechnik GmbH ist geprägt von langjährigen, partnerschaftlichen Geschäftsbeziehungen

Mehr

Unternehmensprofil. ProMinent Unternehmensgruppe 2014

Unternehmensprofil. ProMinent Unternehmensgruppe 2014 ProMinent Unternehmensgruppe Unternehmensprofil Die ProMinent Unternehmensgruppe ist seit mehr als 50 Jahren Hersteller von Komponenten und Systemen für das Dosieren von flüssigen Stoffen sowie zuverlässiger

Mehr

Exkursion zu Capgemini Application Services Custom Solution Development. Ankündigung für Februar 2013 Niederlassung Stuttgart

Exkursion zu Capgemini Application Services Custom Solution Development. Ankündigung für Februar 2013 Niederlassung Stuttgart Exkursion zu Capgemini Application Services Custom Solution Development Ankündigung für Februar 2013 Niederlassung Stuttgart Ein Nachmittag bei Capgemini in Stuttgart Fachvorträge und Diskussionen rund

Mehr

Porsche Consulting. Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology

Porsche Consulting. Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology Porsche Consulting Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology Especially crucial in medical technology: a healthy company. Germany

Mehr

Cluster Health Care Economy has been established in 2008 Regional approach to develop health care industries Head of the cluster is Ms.

Cluster Health Care Economy has been established in 2008 Regional approach to develop health care industries Head of the cluster is Ms. How to develop health regions as driving forces for quality of life, growth and innovation? The experience of North Rhine-Westphalia Dr. rer. soc. Karin Scharfenorth WHO Collaborating Centre for Regional

Mehr

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems Transfer project templates easily between systems A PLM Consulting Solution Public The consulting solution XML Template Transfer enables you to easily reuse existing project templates in different PPM

Mehr

Release Notes BRICKware 7.5.4. Copyright 23. March 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.0

Release Notes BRICKware 7.5.4. Copyright 23. March 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.0 Release Notes BRICKware 7.5.4 Copyright 23. March 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.0 Purpose This document describes new features, changes, and solved problems of BRICKware 7.5.4.

Mehr

e n t a l www.metoxit.com

e n t a l www.metoxit.com e n t a l www.metoxit.com Firma Die Metoxit AG ist ein mittelständisches Schweizer Unternehmen, das zur AGZ-Holding gehört. Metoxit bietet eine breite Palette von Produkten aus Hochleistungskeramik (Oxidkeramik)

Mehr

Cloud for Customer Learning Resources. Customer

Cloud for Customer Learning Resources. Customer Cloud for Customer Learning Resources Customer Business Center Logon to Business Center for Cloud Solutions from SAP & choose Cloud for Customer https://www.sme.sap.com/irj/sme/ 2013 SAP AG or an SAP affiliate

Mehr

Zum fünften Mal ausgezeichnet Awarded for the fifth time 第 五 次 获 此 殊 荣

Zum fünften Mal ausgezeichnet Awarded for the fifth time 第 五 次 获 此 殊 荣 Zum fünften Mal ausgezeichnet Awarded for the fifth time 第 五 次 获 此 殊 荣 Bereits zum fünften Mal sind wir von der Bosch Gruppe mit dem Bosch Global Supplier Award ausgezeichnet worden. Damit wurden erneut

Mehr

Gern beraten wir auch Sie. Sprechen Sie uns an!

Gern beraten wir auch Sie. Sprechen Sie uns an! de en Unter dem Motto wire Solutions bietet die KIESELSTEIN International GmbH verschiedenste Produkte, Dienstleistungen und After Sales Service rund um den Draht an. Die Verbindung von Tradition und Innovation

Mehr

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS)

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) This press release is approved for publication. Press Release Chemnitz, February 6 th, 2014 Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) With the new product line Baselabs

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

Cosmetic experts love to work with Arcaya because it gives them the opportunity to demonstrate their extensive expertise. Cosmetic experts value the

Cosmetic experts love to work with Arcaya because it gives them the opportunity to demonstrate their extensive expertise. Cosmetic experts value the The Secret Arcaya The name Arcaya is synonymous with secret. Arcaya is for women who want to care for their facial skin better and more intensively with special products and targeted, effective problem-solvers.

Mehr

Singapur im Fokus österreichischer Unternehmen

Singapur im Fokus österreichischer Unternehmen Pressemitteilung Singapur im Fokus österreichischer Unternehmen Eisenstadt Singapur. Das führende Beratungsunternehmen des Burgenlands, die Unternehmensberatung Sonnleitner, hat ab 18. Juni 2013 ein Partnerbüro

Mehr

Franke & Bornberg award AachenMünchener private annuity insurance schemes top grades

Franke & Bornberg award AachenMünchener private annuity insurance schemes top grades Franke & Bornberg award private annuity insurance schemes top grades Press Release, December 22, 2009 WUNSCHPOLICE STRATEGIE No. 1 gets best possible grade FFF ( Excellent ) WUNSCHPOLICE conventional annuity

Mehr

Milenia Hybridetect. Detection of DNA and Protein

Milenia Hybridetect. Detection of DNA and Protein Milenia Hybridetect Detection of DNA and Protein Firmenprofil und Produkte Milenia Biotec GmbH ist im Jahr 2000 gegründet worden. Die Firma entwickelt, produziert, vermarktet und verkauft diagnostische

Mehr

Übersicht. Normung von Software in der Medizin. Vorstellung der DKE. Vorstellung der Normungsgremien. Normen im Bereich Software.

Übersicht. Normung von Software in der Medizin. Vorstellung der DKE. Vorstellung der Normungsgremien. Normen im Bereich Software. Normung von Software in der Medizin Übersicht Vorstellung der DKE Vorstellung der Normungsgremien Normen im Bereich Software Zukunftstrends 20.09.2013/1 Vorstellung der DKE Gemeinnütziger Verband ohne

Mehr

Sitecore und Lionbridge:

Sitecore und Lionbridge: Sitecore und Lionbridge: Mehrsprachige Seiteninhalte durch effiziente Prozesse, Technologien und Ressourcen im Griff Bert Esselink, Lionbridge Jens Schüll, Uponor Agenda Lionbridge & Sitecore The Solution

Mehr

There are 10 weeks this summer vacation the weeks beginning: June 23, June 30, July 7, July 14, July 21, Jul 28, Aug 4, Aug 11, Aug 18, Aug 25

There are 10 weeks this summer vacation the weeks beginning: June 23, June 30, July 7, July 14, July 21, Jul 28, Aug 4, Aug 11, Aug 18, Aug 25 Name: AP Deutsch Sommerpaket 2014 The AP German exam is designed to test your language proficiency your ability to use the German language to speak, listen, read and write. All the grammar concepts and

Mehr

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena http://www.im.uni-jena.de Contents I. Learning Objectives II. III. IV. Recap

Mehr

Willkommen Zur MICROSOFT DYNAMICS CRM Online-Demo

Willkommen Zur MICROSOFT DYNAMICS CRM Online-Demo Willkommen Zur MICROSOFT DYNAMICS CRM Online-Demo Donnerstag, 16. Juni 2011 Microsoft Dynamics CRM As A Business Plattform Höhe Integration und Kompatibilität mit anderen Microsoft Produktportfolio Microsoft

Mehr

nfoexpo 2011 10. November 2011: Zürich ConventionPoint - A Service of SIX Group Seminar Programm

nfoexpo 2011 10. November 2011: Zürich ConventionPoint - A Service of SIX Group Seminar Programm 09:00-09:10 Begrüssung 09:15-09:45 TLC-MS als effektives Hilfsmittel im Syntheselabor Dr. Heinrich Luftmann, Organisch-Chemisches Institut der Universität Münster (Deutschland) 09:50-10:15 Die Bedeutung

Mehr

PRESS RELEASE. Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR

PRESS RELEASE. Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR Mit Licht Mehrwert schaffen. Immer mehr Designer, Entwicklungsingenieure und Produktverantwortliche erkennen das Potential innovativer Lichtkonzepte für ihre

Mehr

ELBA2 ILIAS TOOLS AS SINGLE APPLICATIONS

ELBA2 ILIAS TOOLS AS SINGLE APPLICATIONS ELBA2 ILIAS TOOLS AS SINGLE APPLICATIONS An AAA/Switch cooperative project run by LET, ETH Zurich, and ilub, University of Bern Martin Studer, ilub, University of Bern Julia Kehl, LET, ETH Zurich 1 Contents

Mehr

Moderne Screening Lösungen. 2014 Waters Corporation 1

Moderne Screening Lösungen. 2014 Waters Corporation 1 Moderne Screening Lösungen 2014 Waters Corporation 1 13:15-13:30 Einführung "Moderne Screening Lösungen" 13:30-14:00 Dr. Christoph Thomas, Waters GmbH Screening nach Umweltkontaminanten und deren Transformationsprodukten

Mehr

www.informatik-aktuell.de

www.informatik-aktuell.de www.informatik-aktuell.de Connection Session Request Monitoring Microsoft SQL Server Datum: 14.12.2015 Autor: Uwe Ricken (db Berater GmbH) Uwe Ricken db Berater GmbH I am working with IT-systems since

Mehr

Password Management. Password Management Guide MF-POS 8

Password Management. Password Management Guide MF-POS 8 Password Management Password Management Guide MF-POS 8 MF-POS8 Einleitung Dieses Dokument beschreibt die Passwortverwaltung des Kassensystems MF-POS 8. Dabei wird zwischen einem Kellner und einem Verwaltungsbenutzer

Mehr

Service Design. Dirk Hemmerden - Appseleration GmbH. Mittwoch, 18. September 13

Service Design. Dirk Hemmerden - Appseleration GmbH. Mittwoch, 18. September 13 Service Design Dirk Hemmerden - Appseleration GmbH An increasing number of customers is tied in a mobile eco-system Hardware Advertising Software Devices Operating System Apps and App Stores Payment and

Mehr

Vorstellung RWTH Gründerzentrum

Vorstellung RWTH Gründerzentrum Vorstellung RWTH Gründerzentrum Once an idea has been formed, the center for entrepreneurship supports in all areas of the start-up process Overview of team and services Development of a business plan

Mehr

Case Study SPEDI. Dr. Lothar Hofmann LL.M. Rechtsanwalt in Wien und New York

Case Study SPEDI. Dr. Lothar Hofmann LL.M. Rechtsanwalt in Wien und New York HLAW legal solutions Case Study SPEDI Dr. Lothar Hofmann LL.M. Rechtsanwalt in Wien und New York SPEDI Facts Siegfried Specht and Dieter Diewald have founded a GmbH under the name of SPEDI Specht & Diewald

Mehr

Notice: All mentioned inventors have to sign the Report of Invention (see page 3)!!!

Notice: All mentioned inventors have to sign the Report of Invention (see page 3)!!! REPORT OF INVENTION Please send a copy to An die Abteilung Technologietransfer der Universität/Hochschule An die Technologie-Lizenz-Büro (TLB) der Baden-Württembergischen Hochschulen GmbH Ettlinger Straße

Mehr

Referenzprojekte. Frankfurt/Main Riedberg Europas größte Wohnbaustelle (FAZ 17.04.2004): Bis 2010 entstehen über 10.

Referenzprojekte. Frankfurt/Main Riedberg Europas größte Wohnbaustelle (FAZ 17.04.2004): Bis 2010 entstehen über 10. Referenzprojekte Frankfurt/Main Riedberg Europas größte Wohnbaustelle (FAZ 17.04.2004): Bis 2010 entstehen über 10.000 Wohneinheiten, mit neuem Campus und Max Planck Institut- 266 Hektar Messezentrum Leipzig

Mehr

Interimsmanagement Auswertung der Befragungsergebnisse

Interimsmanagement Auswertung der Befragungsergebnisse Interimsmanagement Auswertung der Befragungsergebnisse Wien, April 2014 Status quo in Österreich Ca. 1/3 der befragten österreichischen Unternehmen haben bereits Interimsmanager beauftragt. Jene Unternehmen,

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

AVL The Thrill of Solutions. Paul Blijham, Wien, 04.07.2005

AVL The Thrill of Solutions. Paul Blijham, Wien, 04.07.2005 AVL The Thrill of Solutions Paul Blijham, Wien, 04.07.2005 The Automotive Market and its Importance 58 million vehicles are produced each year worldwide 700 million vehicles are registered on the road

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

Hotel- und Objektausstattung Bedding products for hotels and contract business

Hotel- und Objektausstattung Bedding products for hotels and contract business Hotel- und Objektausstattung Bedding products for hotels and contract business Paradies Bettwaren für den guten Schlaf Paradies bedding products for a good night s sleep Seit mehr als 150 Jahren wird die

Mehr

How To Configure Cloud for Customer Integration SAP CRM using SAP Netweaver PI

How To Configure Cloud for Customer Integration SAP CRM using SAP Netweaver PI How To Configure Cloud for Customer Integration SAP CRM using SAP Netweaver PI Agenda Chapter 1: Introduction and Prerequisites Chapter 2: Cloud Configuration Chapter 3: SAP CRM Configuration Chapter 4:

Mehr

Challenges in Systems Engineering and a Pragmatic Solution Approach

Challenges in Systems Engineering and a Pragmatic Solution Approach Pure Passion. Systems Engineering and a Pragmatic Solution Approach HELVETING Dr. Thomas Stöckli Director Business Unit Systems Engineering Dr. Daniel Hösli Member of the Executive Board 1 Agenda Different

Mehr

Symbio system requirements. Version 5.1

Symbio system requirements. Version 5.1 Symbio system requirements Version 5.1 From: January 2016 2016 Ploetz + Zeller GmbH Symbio system requirements 2 Content 1 Symbio Web... 3 1.1 Overview... 3 1.1.1 Single server installation... 3 1.1.2

Mehr

Granite Gerhard Pirkl

Granite Gerhard Pirkl Granite Gerhard Pirkl 2013 Riverbed Technology. All rights reserved. Riverbed and any Riverbed product or service name or logo used herein are trademarks of Riverbed Technology. All other trademarks used

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

eurex rundschreiben 094/10

eurex rundschreiben 094/10 eurex rundschreiben 094/10 Datum: Frankfurt, 21. Mai 2010 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Jürg Spillmann Weitere Informationen zur

Mehr

TMF projects on IT infrastructure for clinical research

TMF projects on IT infrastructure for clinical research Welcome! TMF projects on IT infrastructure for clinical research R. Speer Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF) e.v. Berlin Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF)

Mehr

12 Jahre lang immer wieder alles anders

12 Jahre lang immer wieder alles anders 12 Jahre lang immer wieder alles anders Wieland Alge, GM EMEA (vormals CEO phion) Wien, 21. November 2011 Agenda Für einen Erfahrungsbericht ist die Redezeit ein Witz Deshalb nur ein kleiner Überblick

Mehr

Check Point Software Technologies LTD.

Check Point Software Technologies LTD. Check Point Software Technologies LTD. Oct. 2013 Marc Mayer A Global Security Leader Leader Founded 1993 Global leader in firewall/vpn* and mobile data encryption More than 100,000 protected businesses

Mehr

Design Thinking @ SAP. The people centric way to a better backlog Michael Kögel / SAP AG

Design Thinking @ SAP. The people centric way to a better backlog Michael Kögel / SAP AG Design Thinking @ SAP The people centric way to a better backlog Michael Kögel / SAP AG @SAP_designs #ALMDays SAP Heute 67,000+ Mitarbeiter >120 Länder >25 Industrien 2013 SAP AG or an SAP affiliate company.

Mehr

Corporate Digital Learning, How to Get It Right. Learning Café

Corporate Digital Learning, How to Get It Right. Learning Café 0 Corporate Digital Learning, How to Get It Right Learning Café Online Educa Berlin, 3 December 2015 Key Questions 1 1. 1. What is the unique proposition of digital learning? 2. 2. What is the right digital

Mehr

Leading the innovation in the traditional field of Constructions. C. Chiti, Technical Director Knauf Italy

Leading the innovation in the traditional field of Constructions. C. Chiti, Technical Director Knauf Italy Leading the innovation in the traditional field of Constructions C. Chiti, Technical Director Knauf Italy 1 The Knauf Group The Knauf Group today is one of the leading companies in the building materials

Mehr

Supplier Questionnaire

Supplier Questionnaire Supplier Questionnaire Dear madam, dear sir, We would like to add your company to our list of suppliers. Our company serves the defence industry and fills orders for replacement parts, including orders

Mehr

Outline. 5. A Chance for Entrepreneurs? Porter s focus strategy and the long tail concept. 6. Discussion. Prof. Dr. Anne König, Germany, 27. 08.

Outline. 5. A Chance for Entrepreneurs? Porter s focus strategy and the long tail concept. 6. Discussion. Prof. Dr. Anne König, Germany, 27. 08. Mass Customized Printed Products A Chance for Designers and Entrepreneurs? Burgdorf, 27. 08. Beuth Hochschule für Technik Berlin Prof. Dr. Anne König Outline 1. Definitions 2. E-Commerce: The Revolution

Mehr

Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien

Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien Welcome to Premier Suisse Estates Willkommen bei Premier Suisse Estates Dr. Peter Moertl, CEO Premier Suisse

Mehr

DELTAGEN FOR TEAMCENTER NAHTLOSE INTEGRATION VON PLM UND HIGH END 3D VISUALISIERUNG

DELTAGEN FOR TEAMCENTER NAHTLOSE INTEGRATION VON PLM UND HIGH END 3D VISUALISIERUNG DELTAGEN FOR TEAMCENTER NAHTLOSE INTEGRATION VON PLM UND HIGH END 3D VISUALISIERUNG DELTAGEN FOR TEAMCENTER NAHTLOSE INTEGRATION VON PLM UND HIGH END 3D VISUALISIERUNG 3DEXCITE DELTAGEN, die führende high

Mehr

Efficient Design Space Exploration for Embedded Systems

Efficient Design Space Exploration for Embedded Systems Diss. ETH No. 16589 Efficient Design Space Exploration for Embedded Systems A dissertation submitted to the SWISS FEDERAL INSTITUTE OF TECHNOLOGY ZURICH for the degree of Doctor of Sciences presented by

Mehr

GURUCAD - IT DIVISION CATIA V5 PLM EXPRESS CONFIGURATIONS Hamburg, 16th February 2010, Version 1.0

GURUCAD - IT DIVISION CATIA V5 PLM EXPRESS CONFIGURATIONS Hamburg, 16th February 2010, Version 1.0 Engineering & IT Consulting GURUCAD - IT DIVISION CATIA V5 PLM EXPRESS CONFIGURATIONS Hamburg, 16th February 2010, Version 1.0 IT DIVISION CATIA V5 DEPARTMENT Mobile: +49(0)176 68 33 66 48 Tel.: +49(0)40

Mehr

Hochleistung durch Generationenvielfalt am Beispiel der SAP

Hochleistung durch Generationenvielfalt am Beispiel der SAP Hochleistung durch Generationenvielfalt am Beispiel der SAP Dr. Heidrun Kleefeld, SAP SE 29. Januar 2015, Straßbourg, Internationale Abschlusstagung DEBBI Public Agenda SAP Herausforderung demografischer

Mehr

INTERREG IIIa Project R&D - Ready for Research and Development Project results and ongoing activities

INTERREG IIIa Project R&D - Ready for Research and Development Project results and ongoing activities INTERREG IIIa Project R&D - Ready for Research and Development Project results and ongoing activities Györ, 5th December 2007 Key regions + perifary for surveys Background objectives CENTROPE needs a strategy

Mehr

CAM switches, switch disconnectors, limit switches and electromechanical industrial components

CAM switches, switch disconnectors, limit switches and electromechanical industrial components CAM switches, switch disconnectors, limit switches and electromechanical industrial components Nockenschalter, Lasttrennschalter, Positionsschalter und elektromechanische Komponenten für die Industrie

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

Business-centric Storage How appliances make complete backup solutions simple to build and to sell

Business-centric Storage How appliances make complete backup solutions simple to build and to sell Business-centric Storage How appliances make complete backup solutions simple to build and to sell Frank Reichart Sen. Dir. Prod. Marketing Storage Solutions 0 The three horrors of data protection 50%

Mehr

Worldwide Logistics L anfl x

Worldwide Logistics L anfl x Worldwide Logistics IHR WELTWEITER LOGISTIK PARTNER YOUR GLOBAL LOGISTICS PARTNER Seit 1994 bietet die Leanflex das gesamte Spektrum von Logistik- & Transportdienstleistungen für Industrie, Handel sowie

Mehr

Review Euroshop 2014

Review Euroshop 2014 Review Euroshop 2014 Schweitzer at EuorShop 2014 Handel nicht nur denken, sondern auch tun und immer wieder Neues wagen, kreieren und kombinieren das war auch diesmal unser Thema an der EuroShop 2014.

Mehr

job and career at HANNOVER MESSE 2015

job and career at HANNOVER MESSE 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at HANNOVER MESSE 2015 Marketing Toolkit DE / EN 1 Inhalte Smart Careers engineering and technology 1 Logo Seite 3 2 Signatur Seite 4 3 Ankündigungstext

Mehr

SAP PPM Enhanced Field and Tab Control

SAP PPM Enhanced Field and Tab Control SAP PPM Enhanced Field and Tab Control A PPM Consulting Solution Public Enhanced Field and Tab Control Enhanced Field and Tab Control gives you the opportunity to control your fields of items and decision

Mehr

Digital Customer Experience Notwendiges Übel oder überlebenswichtige Notwendigkeit? Datalympics, 2. Juli 2014

Digital Customer Experience Notwendiges Übel oder überlebenswichtige Notwendigkeit? Datalympics, 2. Juli 2014 Digital Customer Experience Notwendiges Übel oder überlebenswichtige Notwendigkeit? Datalympics, 2. Juli 2014 Digitale Realität Die Welt verändert sich in rasantem Tempo Rom, Petersplatz, März 2013 Franziskus

Mehr

After sales product list After Sales Geräteliste

After sales product list After Sales Geräteliste GMC-I Service GmbH Thomas-Mann-Str. 20 90471 Nürnberg e-mail:service@gossenmetrawatt.com After sales product list After Sales Geräteliste Ladies and Gentlemen, (deutsche Übersetzung am Ende des Schreibens)

Mehr

Von$Siebel$zu$Fusion$als$evolu0onärer$Weg$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$ Alexander$Doubek$ Senior$Manager$ $

Von$Siebel$zu$Fusion$als$evolu0onärer$Weg$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$ Alexander$Doubek$ Senior$Manager$ $ Von$Siebel$zu$Fusion$als$evolu0onärer$Weg$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$ Alexander$Doubek$ Senior$Manager$ $ Riverland$at$a$glance$ Partner for High Quality System Integrations Commited to deliver premium business

Mehr

3D-Druck: Chancen und Herausforderungen für Schweizer Unternehmen

3D-Druck: Chancen und Herausforderungen für Schweizer Unternehmen 3D-Druck: Chancen und Herausforderungen für Schweizer Unternehmen Zur Person: Matthias Baldinger Management Consultant in Operations & Supply Chain Management Doktorand am betriebswissenschaftlichen Zentrum:

Mehr

ISO 15504 Reference Model

ISO 15504 Reference Model Prozess Dimension von SPICE/ISO 15504 Process flow Remarks Role Documents, data, tools input, output Start Define purpose and scope Define process overview Define process details Define roles no Define

Mehr

Preisliste für The Unscrambler X

Preisliste für The Unscrambler X Preisliste für The Unscrambler X english version Alle Preise verstehen sich netto zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer (19%). Irrtümer, Änderungen und Fehler sind vorbehalten. The Unscrambler wird mit

Mehr

THE NEW ERA. nugg.ad ist ein Unternehmen von Deutsche Post DHL

THE NEW ERA. nugg.ad ist ein Unternehmen von Deutsche Post DHL nugg.ad EUROPE S AUDIENCE EXPERTS. THE NEW ERA THE NEW ERA BIG DATA DEFINITION WHAT ABOUT MARKETING WHAT ABOUT MARKETING 91% of senior corporate marketers believe that successful brands use customer data

Mehr

Lessons learned VC Investment Erfahrungen

Lessons learned VC Investment Erfahrungen Lessons learned VC Investment Erfahrungen Venture Capital Club München, 24.10.2007 Bernd Seibel General Partner Agenda Key TVM Capital information Investorenkreis Gesellschafterkreis Investment Konditionen

Mehr

Software / Office MailStore Service Provider Edition

Software / Office MailStore Service Provider Edition Software / Office MailStore Service Provider Edition page 1 / 5 Bieten Sie E-Mail-Archivierung als Managed Service an Mit Hilfe der MailStore Service Provider Edition können Sie Ihren Kunden moderne E-Mail-Archivierung

Mehr

Software / CRM, ERP and ProjectManagement. Work4all CRM 50 User Lizenz

Software / CRM, ERP and ProjectManagement. Work4all CRM 50 User Lizenz Software / CRM, ERP and ProjectManagement Work4all CRM 50 User Lizenz page 1 / 7 Work4all Die work4all CRM Software verwaltet Ihre Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter, Gruppen- und Kategorien-Zuordnung (Marketingmerkmale),

Mehr

Herausforderungen für den Markenschutz online

Herausforderungen für den Markenschutz online Herausforderungen für den Markenschutz online neue gtlds und ICANN Jonas Kölle Merck KGaA Merck Facts founded in 1668 66 countries 4 pharmaceutical und chemical divisions over 38,000 employees 1.5 billion

Mehr

Life Cycle Management

Life Cycle Management SAP Education Life Cycle Management Vorsprung durch Wissen aus erster Hand Anke Hoberg Education Sales Executive SAP Education Deutschland SAP Education Life Cycle Management SAP Education Life Cycle Management

Mehr

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login...

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login... Shibboleth Tutorial How to access licensed products from providers who are already operating productively in the SWITCHaai federation. General Information... 2 Shibboleth login... 2 Separate registration

Mehr

Stocktaking with GLPI

Stocktaking with GLPI Stocktaking with GLPI Karsten Becker Ecologic Institute Table of content icke About Ecologic Institute Why you need stocktaking Architecture Features Demo 2 icke Karsten Becker living in Berlin first computer:

Mehr

ISO 15504 Reference Model

ISO 15504 Reference Model Process flow Remarks Role Documents, data, tools input, output Start Define purpose and scope Define process overview Define process details Define roles no Define metrics Pre-review Review yes Release

Mehr

Chargers. Batteries. Ladetechnik ELEKTRONIK

Chargers. Batteries. Ladetechnik ELEKTRONIK Chargers Batteries ELEKTRONIK Batterieund Ladetechnik Unternehmen Die Fey Elektronik GmbH wurde im Jahre 1991 gegründet. Seitdem hat sich das Unternehmen zu einem der größten Distributoren im Bereich Batterieund

Mehr

EEX Kundeninformation 2007-09-05

EEX Kundeninformation 2007-09-05 EEX Eurex Release 10.0: Dokumentation Windows Server 2003 auf Workstations; Windows Server 2003 Service Pack 2: Information bezüglich Support Sehr geehrte Handelsteilnehmer, Im Rahmen von Eurex Release

Mehr

20 Jahre. Ihr Partner für Veränderungsprozesse. Your Partner for Change. Your Partner for Change

20 Jahre. Ihr Partner für Veränderungsprozesse. Your Partner for Change. Your Partner for Change 100 C 70 M 10 K 55 M 100 Y Offset Your Partner for Change 20 Jahre Ihr Partner für Veränderungsprozesse Your Partner for Change Basel Bern Buchs Genf Luzern Lugano Schindellegi Zürich 20 Jahre im Dienst

Mehr

Concepts and Strategies for personalized telemedical Biofeedback-Therapies

Concepts and Strategies for personalized telemedical Biofeedback-Therapies Concepts and Strategies for personalized telemedical Biofeedback-Therapies Med-e-Tel 18.04.07 in Luxembourg Telemetric Personal Health Monitoring Platform for medical sensors and devices Combination of

Mehr

The History Unternehmensgeschichte

The History Unternehmensgeschichte The History Unternehmensgeschichte Zhuzhou Cemented Carbide Cutting Tools Co. Ltd. (ZCC Cutting Tools), located at Zhuzhou, Hunan in P.R. China, is a subsidiary of ZCC Group which is a member of Minmetals

Mehr

SARA 1. Project Meeting

SARA 1. Project Meeting SARA 1. Project Meeting Energy Concepts, BMS and Monitoring Integration of Simulation Assisted Control Systems for Innovative Energy Devices Prof. Dr. Ursula Eicker Dr. Jürgen Schumacher Dirk Pietruschka,

Mehr

O N E SOLUTION. VIS//ON Overview Module Datacenter and Cablemanagement. VIS//ON Übersicht Module Datacenter und Kabelmanagement

O N E SOLUTION. VIS//ON Overview Module Datacenter and Cablemanagement. VIS//ON Übersicht Module Datacenter und Kabelmanagement O N E SOLUTION VIS//ON Overview Module Datacenter and Cablemanagement VIS//ON Übersicht Module Datacenter und Kabelmanagement Ü B E R S C H R I F T A R T I K E L I N N E N S E I T E C O M PA N Y OVERV

Mehr

selbst verständlich certainly

selbst verständlich certainly selbst verständlich certainly Messe Gastronomie, Hannover selbst verständlich Selbstverständlich ist in der Gastronomie ein geflügeltes Wort. Das Kassensystem Matrix POS ist intuitiv in der Bedienung und

Mehr

Company Profile Computacenter

Company Profile Computacenter Company Profile Computacenter COMPUTACENTER AG & CO. OHG 2014 Computacenter an Overview Computacenter is Europe s leading independent provider of IT infrastructure services, enabling users and their business.

Mehr

Enterprise Anwendungssysteme mit Schwerpunkt auf SCM und RFID Prozesse, Aufgaben und Methoden

Enterprise Anwendungssysteme mit Schwerpunkt auf SCM und RFID Prozesse, Aufgaben und Methoden Enterprise Anwendungssysteme mit Schwerpunkt auf SCM und RFID Prozesse, Aufgaben und Methoden Praxisnahe Erläuterung anhand der SAP-SCM-Lösung Dr. Alexander Zeier Lehrstuhlvertreter des Prof. Hasso-Plattner-Lehrstuhls

Mehr

The Master of Science Entrepreneurship and SME Management

The Master of Science Entrepreneurship and SME Management The Master of Science Entrepreneurship and SME Management 1 WELCOME! 2 Our Business Faculty focus on SME and Innovation. We are accredited from AQAS. Thus, our Master in SME offers a new and innovative

Mehr

Marketing- & Sales-Event. Internationales MICE Branchen-Event in 2016

Marketing- & Sales-Event. Internationales MICE Branchen-Event in 2016 Marketing- & Sales-Event Internationales MICE Branchen-Event in 2016 Copyright Thank you for your trust in us. We very much look forward to working with you. Please allow the following note! You will understand,

Mehr

Global Transport Label - General Motors -

Global Transport Label - General Motors - SAP Customer Success Story Automotive Consulting Solutions Formulare für den Vertriebsprozess Global Transport Label - General Motors - Agenda GETRAG Corporate Group Funktionsbeschreibung Abbildungen im

Mehr