Mietvertrag über eine Ferienwohnung (Wohnung A1)

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mietvertrag über eine Ferienwohnung (Wohnung A1)"

Transkript

1 Mietvertrag über eine Ferienwohnung (Wohnung A1) Zwischen der Vermieterin Annette Grebner Gartenstr Schalkau Tel.: +49 (0)36766/ und dem Mieter Name Straße/Hausnummer PLZ/Stadt Land Tel.: wird der folgende Mietvertrag geschlossen: 1 Mietgegenstand Vermietet wird die 75m² große Wohnung im Gebäude Gartenstr. 19, Schalkau, Anbau Werkstatt, 1.OG. 2 Mietzeitraum Die Unterkunft wird vermietet vom.., Bezug ab Uhr bis zum.., Auszug bis Uhr. 3 Mietpreis Die Tagesmiete beträgt.- bei Übernachtungen für zwei Personen. Aufpreis pro Person und Nacht 5.-. Aufpreis 3. Person:.- Aufpreis 4. Person:.- Endreinigung einmalig Kaution Saunabenutzung 0,35 /kwh Sonstige Energiekosten sind in der Tagesmiete enthalten.

2 Die Kosten der Saunanutzung werden am Mietende von der Kaution abgezogen. Restliche Kaution wird auf dem gleichen Weg wie die Bezahlung erfolgte zurückerstattet. Somit beträgt der Gesamtmietpreis: Mietpreis für Nächte/2 Personen:.- Aufpreis für Nächte 3. Person:.- Aufpreis für Nächte 4. Person:.- Endreinigung: 25.- Mietpreis:.- Kaution: Gesamtpreis:.- Hiervon wird die Kaution, abzüglich Stromkosten für Saunabenutzung, nach/bei Abreise zurückerstattet. Sollten allerdings durch den Mieter entstandene Schäden entstanden sein, wird die Kaution bis zur Klärung des Sachverhalts, bzw. Erstattung des Schadens einbehalten. Bitte haben Sie hierfür Verständnis. 4 Bezahlung Die Anzahlung beträgt 30% des Mietpreises. Fällig ist somit nach Erhalt der Buchungsbestätigung ein Betrag von. -. Der Restbetrag inklusive Kaution in Höhe von. ist bis spätestens vier Wochen vor Mietbeginn zu zahlen. Für den Fall, dass der Mieter die ausstehenden Beträge nicht fristgerecht zahlt, steht es dem Vermieter frei den Vertrag aus diesem Grund fristlos zu kündigen. Er kann die unter dem Punkt Vertragsrücktritt aufgezeigten Entschädigungszahlungen vom Mieter verlangen. Zahlungsart Überweisung Die Bezahlung erfolgt durch Überweisung der fälligen Beträge auf folgendes Konto: Name der Bank: DKB Berlin Kontoinhaber: Rainer Grebner IBAN: DE BIC: BYLADEM1001

3 Für die Rückzahlung der Kaution (abzüglich Sauna) wird das Konto verwendet von dem aus die Zahlungen vorgenommen werden. Ist ein anderes Auszahlungskonto gewünscht muss dies dem Vermieter bis spätestens zum Auszug mitgeteilt werden. Zahlungsart Paypal Alternativ kann der Mietpreis auch über Paypal bezahlt werden. Hierzu haben Sie in der , mit der Sie diesen Mietvertrag erhalten haben, einen Link auf unsere Bezahlseite erhalten. Wählen Sie dort bitte bei Zahlung Wohnung A1 die entsprechende Anzahl Nächte in der jeweiligen Saison aus und klicken anschließend auf Jetzt bezahlen. Sie werden auf die Paypal-Seite geleitet und folgen bitte den dortigen Anweisungen. Die Zahlung über Paypal kann auch ohne eigenes Paypal-Konto erfolgen. Bei Zahlung über Paypal ist der gesamte Mietpreis in Höhe von., ohne Kaution, inklusive Endreinigung, sofort fällig. Diesen Betrag müssen Sie im Menü auf der Bezahlseite vorher aufgerufen haben. Die Kaution ist bei Zahlung über Paypal bei Ankunft in bar zu hinterlegen. Verrechnung mit Saunanutzung ist auch hier bei Auszug möglich. Wenn Sie mit Paypal zahlen, brauchen Sie uns diesen Mietvertrag nicht zurücksenden, er gilt mit Eingang der Zahlung auf unserem Paypal-Konto als unterschrieben. Teilen Sie uns die Namen der anderen Gäste in diesem Fall bitte per mit. Die Buchungsbestätigung erhalten Sie auch in diesem Fall per Post zugesandt. 5 Nutzung Die gemietete Unterkunft darf nur zu Urlaubszwecken genutzt werden. Veränderungen an der Einrichtung oder Gebäudeteilen dürfen durch den Mieter nicht vorgenommen werden. 6 Schlüssel Dem Mieter werden zu Beginn der Mietdauer folgende Schlüssel durch den Vermieter oder dessen Beauftragtem übergeben: 2 Haustürschlüsssel 2 Wohnungsschlüssel

4 Schlüsselrückgabe erfolgt bei Abreise an den Vermieter oder dessen Beauftragtem. Bei Verlust der Schlüssel sind die Kosten für den Austausch des Schlosses zu ersetzen. 7 Vertragsänderungen Sofern Änderungen am Mietvertrag vorgenommen werden, müssen diese in schriftlicher Form erfolgen. 8 Haustiere Das Mitbringen von Haustieren ist nicht gestattet. Wir bitten um Verständnis. 9 Abreise Die Unterkunft ist bis spätestens zu dem unter 2 genannten Zeitpunkt zu räumen. Folgende Tätigkeiten sind nicht in der Endreinigung enthalten und müssen durch den Mieter durchgeführt werden: Müll in die vorgesehenen Behälter verbringen. (Näheres in der Hausordnung) Altglas entsorgen Benutztes Geschirr abspülen Kühlschrank, Gefrierschrank (sofern genutzt) leeren und reinigen Herd (sofern genutzt) reinigen Die Wäsche der Bettwäsche und je zwei Handtücher/Badetücher pro Person ist in der Endreinigung enthalten. Wenn Sie mehr Wäsche hinterlassen wird dies von der Kaution mit 20.- abgezogen. 10 Hausordnung Mit Vertragsabschluß verpflichtet sich der Mieter die Hausordnung einzuhalten. Diese wird zusammen mit diesem Mietvertrag übersandt und liegt ebenfalls in der Wohnung aus. 11 Sorgfaltspflicht Die Mieter sind dazu angehalten die Unterkunft sowie die vorhandenen und zur Unterkunft gehörenden Gegenstände umsichtig zu behandeln. Das Wohnobjekt ist direkt nach Ankunft auf Vollständigkeit zu überprüfen. Eine Inventarliste liegt in der Wohnung aus. Hierzu gehören die Gebrauchsgegenstände. Bilder, Blumen u. ä. werden darin nicht extra

5 aufgeführt. Beanstandungen sind dem Vermieter sofort anzuzeigen. Entweder persönlich oder unter den am Anfang genannten Kommunikationsmöglichkeiten. Ebenfalls sind alle durch den Mieter verschuldete Beschädigungen diesem unverzüglich mitzuteilen und gegebenenfalls zu ersetzen. Bitte auch Bagatellschäden, wie z.b. ein zerbrochener Teller, mitteilen, damit dieser wieder ergänzt werden kann. Bagatellschäden ( kleine Unfälle ) werden natürlich nicht in Rechnung gestellt. 12 Vertragsrücktritt seitens des Mieters Der Mieter kann, sofern der Mietbeginn noch nicht eingetreten ist, vom Mietvertrag zurücktreten. Hierfür bedarf es einer schriftlichen Rücktrittserklärung. Zeitliche Grundlage ist das Absenden dieser Erklärung. Sollte ein Rücktritt erklärt werden, so darf der Vermieter eine Entschädigung vom Zurückgetretenen verlangen. Hierbei ergibt sich eine Staffelung je nach Kurzfristigkeit des Rücktritts. Rücktritt bis 100 Tage vor Mietbeginn Rücktritt bis 50 Tage vor Mietbeginn Rücktritt bis 30 Tage vor Mietbeginn Rücktritt bis 15 Tage vor Mietbeginn Rücktritt bis 7 Tage vor Mietbeginn Rücktritt bis 2 Tage vor Mietbeginn 0% des Gesamtpreises (kostenlos) 5% des Gesamtpreises 20% des Gesamtpreises 50% des Gesamtpreises 90% des Gesamtpreises 100% des Gesamtpreises Tritt der Mieter vom Vertrag zurück, so kann er einen Ersatzmieter benennen. Der Vermieter muss dieses nicht akzeptieren, sofern begründete Bedenken gegen diesen bestehen. Aus triftigen Gründen kann der Vermieter dem Ersatzmieter die Vermietung der Unterkunft verweigern. Sofern dem Eintritt einer dritten Person in das Vertragsverhältnis nichts entgegensteht, erfolgt die Haftung der Mieter gesamtschuldnerisch. Ebenso haften die Beteiligten auch für eventuelle Mehrkosten, die durch Eintritt einer dritten Person in das bereits bestehende Vertragsverhältnis entstehen können. In diesem Falle werden keine Rücktrittsgebühren zu Lasten des ursprünglichen Mieters erhoben, jedoch kann eine Bearbeitungsgebühr anfallen. Sollte der Mieter keinen Ersatzmieter benennen, so kann der Vermieter auch für Ersatz sorgen. Dadurch verringern sich die Kosten, welche durch den Vertragsrücktritt entstehen, da die Nebenkosten nunmehr vom neuen Mieter getragen werden. Dem ursprünglichen Mieter muss auf dessen Verlangen ein Nachweis getätigt werden, dass der Schaden für den Vermieter tatsächlich und in welcher Höhe entstanden ist. Abschluß einer Reisekostenrücktrittsversicherung wird empfohlen.

6 13 Vertragsrücktritt seitens des Vermieters Der Vermieter kann vom Vertrag zurücktreten, wenn das Vertragsverhältnis aufgrund von unzumutbaren Vorkommnissen dermaßen beeinträchtigt ist, dass eine Fortführung des Vertragsverhältnisses ihm nicht zumutbar ist. Dieser Vertragsrücktritt kann sowohl vor Beginn der Vermietung als auch während dieser erfolgen. Das Recht zur fristlosen oder außerordentlichen Kündigung bleibt unberührt. In diesem Fall hat der Vermieter Anspruch auf bereits getätigte Aufwendungen. 14 Rechtswahl und Gerichtsstand Angewendet wird das deutsche Recht. Gerichtsstand ist Sonneberg. 15 Salvatorische Klausel Sind Regelungen dieses Vertrages unwirksam, so bleiben die übrigen Vertragsteile von der Unwirksamkeit unberührt. Die unwirksame Regelung ist vertragskonform und dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Regelung nahekommen auszulegen. Die Vertragsinhalte sind Grundlage dieses Mietvertrags und dem Mieter, der diese akzeptiert, bei Vertragsabschluss bekannt. Ort, Datum Unterschrift Mieter Dieser Vertrag wird durch den Vermieter mit Zusenden der Buchungsbestätigung wirksam.

7 Anlage zum Mietvertrag der Ferienwohnung Gartenstr. 19, Schalkau Außer dem im Vertrag genannten Mieter sind noch folgende Personen zur Nutzung derselben während des genannten Mietzeitraums berechtigt:

Mietvertrag über ein/e Ferienhaus/ Ferienwohnung

Mietvertrag über ein/e Ferienhaus/ Ferienwohnung Mietvertrag über ein/e Ferienhaus/ Ferienwohnung Zwischen dem Vermieter/ der Vermieterin Vor- und Nachname Anschrift Telefonnummer und dem Mieter/ der Mieterin Vor- und Nachname Anschrift Telefonnummer

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) I Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Ferienwohnungen zur Beherbergung, sowie alle für den Kunden

Mehr

Untermietvertrag. 1 Mietsache

Untermietvertrag. 1 Mietsache Untermietvertrag Zwischen Name, Vorname.. Anschrift.... nachfolgend Hauptmieter genannt und Name, Vorname.. Anschrift.... nachfolgend Untermieter genannt wird folgender Untermietvertrag geschlossen: 1

Mehr

Ferienwohnung Pittermann Peter Simons Gravinsel Wesel Tel.: (Büro) Mobil:

Ferienwohnung Pittermann Peter Simons Gravinsel Wesel Tel.: (Büro) Mobil: Peter Simons Gravinsel 1 46487 Wesel Tel.: 0201 319 72 18 (Büro) Mobil: 0178 26 58 58 1 Mietvertrag über die Anmietung der Ferienwohnung Pittermann im Vormann-Stuhr-Weg 25, 26553 Dornumersiel vom... bis...

Mehr

Mietvertrag. Zwischen dem SSC Tübingen e.v., Waldhäuserstraße 148, 72076 Tübingen, im Nachfolgenden Vermieter genannt, vertreten durch:

Mietvertrag. Zwischen dem SSC Tübingen e.v., Waldhäuserstraße 148, 72076 Tübingen, im Nachfolgenden Vermieter genannt, vertreten durch: SSC Tübingen e.v., Waldhäuserstr. 148, 72076 Tübingen Mietvertrag Zwischen dem SSC Tübingen e.v., Waldhäuserstraße 148, 72076 Tübingen, im Nachfolgenden Vermieter genannt, vertreten durch: im Nachfolgenden

Mehr

Mietaufhebungsvertrag

Mietaufhebungsvertrag Zwischen Vermieter (Vor- und Nachname sowie Anschrift) nachstehend als "Vermieter" bezeichnet und Mieter (Vor- und Nachname sowie Anschrift) nachstehend als "Mieter bezeichnet wird folgender Mietaufhebungsvertrag

Mehr

Muster Vertrag DL Modell 1

Muster Vertrag DL Modell 1 Muster Vertrag DL Modell 1 für 3-Zimmer Wohnung im Haus x, 3925 Grächen Die FEWO Agentur Grächen der Touristischen Unternehmung Grächen (TUG), 3925 Grächen, vertreten durch Berno Stoffel, CEO TUG, Dorfplatz,

Mehr

Ferienhaus Jochmaring Allgemeine Mietbedingungen (AGB)

Ferienhaus Jochmaring Allgemeine Mietbedingungen (AGB) Ferienhaus Jochmaring Allgemeine Mietbedingungen (AGB) 1. Vertragsschluss a) Der Mieter bietet dem Vermieter mit einer in Textform (e-mail, Fax, Brief) verfassten Buchungsanfrage unter Angabe der vollständigen

Mehr

Dat Friedabäckerhus, Karen Teske, Dorfstraße 38, Groß Wittensee

Dat Friedabäckerhus, Karen Teske, Dorfstraße 38, Groß Wittensee MIETVERTRAG ÜBER EINE FERIENWOHNUNG zwischen Dat Friedabäckerhus, Karen Teske, Dorfstraße 38, 24361 Groß Wittensee - Vermieterin und - Mieter/Mieterin wird der nachfolgende Mietvertrag geschlossen. 1.

Mehr

Teilnahmebedingungen des Vereins VisionOutdoor - Natursportverein für blinde, sehbehinderte und sehende Menschen Kassel e.v.

Teilnahmebedingungen des Vereins VisionOutdoor - Natursportverein für blinde, sehbehinderte und sehende Menschen Kassel e.v. Teilnahmebedingungen des Vereins VisionOutdoor - Natursportverein für blinde, sehbehinderte und sehende Menschen Kassel e.v. 1. Abschluss eines Reisevertrages Mit der Anmeldung bietet der/die Anmeldende/r

Mehr

Befristeter Mietvertrag Ferienwohnung Kapitänsmesse (Mit seiner Unterschrift anerkennt der Mieter die anliegenden Allgemeinen Mietbedingungen )

Befristeter Mietvertrag Ferienwohnung Kapitänsmesse (Mit seiner Unterschrift anerkennt der Mieter die anliegenden Allgemeinen Mietbedingungen ) 1 Befristeter Mietvertrag Ferienwohnung Kapitänsmesse (Mit seiner Unterschrift anerkennt der Mieter die anliegenden Allgemeinen Mietbedingungen ) Die Vermieter Waltraud und Jörg Neubert in 22143 Hamburg,

Mehr

Rainer Kröger!+49 4362 322 4157 "Mobil: +49 15152405457 # kontakt@ferienhaus-achterdeck.de. Vorname Nachname Geburtsdatum* Anschrift

Rainer Kröger!+49 4362 322 4157 Mobil: +49 15152405457 # kontakt@ferienhaus-achterdeck.de. Vorname Nachname Geburtsdatum* Anschrift www.ferienhaus-achterdeck.de Rainer Kröger!+49 4362 322 4157 "Mobil: +49 15152405457 # kontakt@ferienhaus-achterdeck.de MIETVERTRAG Zwischen Rainer Kröger Küsterkoppel 19 23628 Krummesse im folgenden Vermieter

Mehr

Der Campingplatz: Name: Adresse: Postleitzahl: Stadt: Tel.Nr.: Name: Geburtsdatum: Name: Geburtsdatum: Name: Geburtsdatum: Name: Geburtsdatum:

Der Campingplatz: Name: Adresse: Postleitzahl: Stadt: Tel.Nr.: Name: Geburtsdatum: Name: Geburtsdatum: Name: Geburtsdatum: Name: Geburtsdatum: Der Campingplatz: vermietet hierdurch an Name: Adresse: Postleitzahl: Stadt: Tel.Nr.: 1 Stck. Campinghütte /Wohnwagen vom,14 Uhr bis,12 Uhr. Namen sämtlicher Bewohner des Mietobjektes: Name: Geburtsdatum:

Mehr

Allgemeine Mietbedingungen

Allgemeine Mietbedingungen Allgemeine Mietbedingungen 1. Vertragsschluss a) Der Mietvertrag über die anliegend beschriebene Ferienwohnung ist verbindlich geschlossen, wenn der in der Anlage beigefügte Mietvertrag vom Mieter unterschrieben

Mehr

Nutzungsbedingungen für Räume und Einrichtungen im Steinbeis-Haus

Nutzungsbedingungen für Räume und Einrichtungen im Steinbeis-Haus Nutzungsbedingungen für Räume und Einrichtungen im Steinbeis-Haus Gürtelstraße 29A/30, 10247 Berlin-Friedrichshain 1 Begründung des Vertragsverhältnisses (1) Die mietweise Überlassung des Seminarraumes

Mehr

Mietvertrag. Zwischen. Münster Mohawks Lacrosse e.v. c/o Gerrit Dopheide Finkenstrasse 62 48147 Münster. im Folgenden auch Vermieter genannt.

Mietvertrag. Zwischen. Münster Mohawks Lacrosse e.v. c/o Gerrit Dopheide Finkenstrasse 62 48147 Münster. im Folgenden auch Vermieter genannt. Mietvertrag Zwischen Münster Mohawks Lacrosse e.v. c/o Gerrit Dopheide Finkenstrasse 62 48147 Münster im Folgenden auch Vermieter genannt und Name, Vorname: Adresse: PLZ, Stadt: im Folgenden auch Mieter

Mehr

6. Rücktritt. (jedoch mindestens 40,00) (oder bei Nichterscheinen)

6. Rücktritt. (jedoch mindestens 40,00) (oder bei Nichterscheinen) 6. Rücktritt Sie können jederzeit vor Mietbeginn vom Vertrag zurücktreten. Treten Sie vom Mietvertrag zurück, ist pro an gemieteter Ferienwohnung eine angemessene Entschädigung laut folgender Aufstellung

Mehr

Heimat- und Verschönerungsverein Seidewitz 01 e. V. NUTZUNGSVERTRAG

Heimat- und Verschönerungsverein Seidewitz 01 e. V. NUTZUNGSVERTRAG Heimat- und Verschönerungsverein Seidewitz 01 e. V. Seidewitz Nr. 14 06618 Molauer Land NUTZUNGSVERTRAG Zwischen dem Heimat- und Verschönerungsverein Seidewitz 01 e. V. und (nachfolgend als Nutzer genannt)

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen & Hausordnung. Vermittlung von Ferienwohnungen, Einzel- und Doppelzimmer Wolfgang Both

Allgemeine Geschäftsbedingungen & Hausordnung. Vermittlung von Ferienwohnungen, Einzel- und Doppelzimmer Wolfgang Both Allgemeine Geschäftsbedingungen & Hausordnung Vermittlung von Ferienwohnungen, Einzel- und Doppelzimmer Wolfgang Both Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Vermittlung von Ferienwohnungen,

Mehr

Ihre Ferienwohnung/Ferienhaus an Schlei und Ostsee

Ihre Ferienwohnung/Ferienhaus an Schlei und Ostsee Ihre Ferienwohnung/Ferienhaus an Schlei und Ostsee --------------------------------------------------------------------------------------- Allgemeine Geschäftsbedingungen/Mietinformationen für die Ferienwohnungen:

Mehr

1.1. Untenstehende Allgemeine Bedingungen beziehen sich auf alle Reservierungen bei Chaletsinoostenrijk.nl

1.1. Untenstehende Allgemeine Bedingungen beziehen sich auf alle Reservierungen bei Chaletsinoostenrijk.nl Algemeine Bedingungen von Chaletinoostenrijk.nl Artikel 1 Algemein 1.1. Untenstehende Allgemeine Bedingungen beziehen sich auf alle Reservierungen bei Chaletsinoostenrijk.nl 1.2. Chaletsinoostenrijk.nl

Mehr

Mietvertrag über ein Zimmer im ASB- Jugendgästehaus

Mietvertrag über ein Zimmer im ASB- Jugendgästehaus Mietvertrag über ein Zimmer im ASB- Jugendgästehaus Zwischen ASB Kreisverband Sömmerda e.v. Bahnhofstraße 2 99610 Sömmerda (Vermieter) und Name Straße, Nr. PLZ Ort Telefon (Festnetz, Mobil) Geburtsdatum

Mehr

Kirchenraum* - Veranstaltungstag 450,00 EUR 50,00-130,00 EUR. zzgl. Gemeinderäume 75,00 / 125,00 / 250,00 EUR inkl.

Kirchenraum* - Veranstaltungstag 450,00 EUR 50,00-130,00 EUR. zzgl. Gemeinderäume 75,00 / 125,00 / 250,00 EUR inkl. Mietvertrag Zwischen der Evangelischen Kirchengemeinde Stuttgart-Gaisburg Faberstr. 16 70188 Stuttgart Tel. 0711-48 34 43 Pfarramt.Stuttgart.Gaisburg@elkw.de und Vorname, Nachname Firma Stadt Telefon und

Mehr

Mietvertrag. für eine Ferienwohnung. im Müritz-Nationalpark Kratzeburg Granzin 38

Mietvertrag. für eine Ferienwohnung. im Müritz-Nationalpark Kratzeburg Granzin 38 Mietvertrag für eine Ferienwohnung im Müritz-Nationalpark 17237 Kratzeburg Granzin 38 Jörg Trinogga 17237 Kratzeburg, Granzin 38 Telefon 039822 299488 Funktelefon 0171 / 763 78 44 E-Mail: joergtrinogga@web.de

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Huth Sport Marketing GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Huth Sport Marketing GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der Huth Sport Marketing GmbH Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden Bestandteil eines jeden mit uns abgeschlossenen Lehrgangsvertrags. Abweichungen bedürfen

Mehr

über die Anmietung einer möblierten Wohnung auf Zeit zwischen Frankfurter Bett UG (haftungsbeschränkt), Bansastr. 23, Neu-Isenburg

über die Anmietung einer möblierten Wohnung auf Zeit zwischen Frankfurter Bett UG (haftungsbeschränkt), Bansastr. 23, Neu-Isenburg MIETVERTRAG über die Anmietung einer möblierten Wohnung auf Zeit zwischen Frankfurter Bett UG (haftungsbeschränkt), Bansastr. 23, 63263 Neu-Isenburg (Name Anschrift) -nachfolgend: Vermieterund (Name Anschrift)

Mehr

Mietvertrag über die Vermietung eines Ferienhauses

Mietvertrag über die Vermietung eines Ferienhauses Mietvertrag über die Vermietung eines Ferienhauses Die Vermieterin Frau Elsbeth Schlabes, vertreten durch : Michael und Andrea Schlabes, Dorfstrasse 14a, 23883 Groß Zecher 04545 791021 (bis 20h ) oder

Mehr

Gastaufnahmebedingungen für Beherbergungsleistungen

Gastaufnahmebedingungen für Beherbergungsleistungen Gastaufnahmebedingungen für Beherbergungsleistungen 1 Abschluss des Gastaufnahmevertrages 1. Der Gastaufnahmevertrag ist verbindlich abgeschlossen, wenn die Unterkunft bestellt und zugesagt oder kurzfristig

Mehr

Ergänzende Bestimmungen. zur. Verordnung über Allgemeine Bedingungen. für die Versorgung mit Wasser. (AVBWasserV)

Ergänzende Bestimmungen. zur. Verordnung über Allgemeine Bedingungen. für die Versorgung mit Wasser. (AVBWasserV) Ergänzende Bestimmungen zur Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Wasser (AVBWasserV) I. Durch Gesellschafterbeschluss der Gemeindewerke Heusweiler GmbH vom 21.11.2012 werden die

Mehr

Nr. 09.1: System-Mietstand Rücksendung bis: 16.01.2009

Nr. 09.1: System-Mietstand Rücksendung bis: 16.01.2009 6. 8. März 2009 SMC Schäfer Messe-Consulting GmbH Herrn Erik Streich Postfach 10 06 08 40806 Mettmann Tel.: +49 (0) 2104 / 1393 10 Fax: +49 (0) 2104 / 1393 18 Email: streich@smc-events.de www.ihr-messeservice.de

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Legende/Inhalt:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Legende/Inhalt: Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Legende/Inhalt: 1 Veranstalter 2 Buchungsablauf und Zahlungstermine 3 Doppelbuchungen oder Undurchführbarkeit der Buchung 4 Stornierung 5 Mietkaution 6 Anzahl der

Mehr

Gewerberaummietvertrag "Objekt..."

Gewerberaummietvertrag Objekt... 1 Gewerberaummietvertrag "Objekt..." Zwischen (Vermieter) und (Mieter) wird folgender Gewerberaummietvertrag geschlossen: 1 Mieträume (1) Vermietet wird das Grundstück bzw die Gewerbefläche "Hochofenstr.

Mehr

Mietvertrag für Untermieter

Mietvertrag für Untermieter Seite 1 von 6 Ihr Partner für Umzüge & Haushaltsauflösungen. Noch Fragen? Rufen Sie uns an! 0 3 0-499 88 55 0 UMZUG BERLIN, HAMBURG & BUNDESWEIT ENTSORGUNGEN BÜROUMZUG GESCHÄFTSUMZUG BETRIEBSUMZUG EINLAGERUNGEN

Mehr

Mietvertrag für Wohnraum

Mietvertrag für Wohnraum Mietvertrag für Wohnraum Zwischen im folgenden Vermieter genannt und Vor- und Nachname geb. am Beruf wohnhaft Straße, Hausnummer, PLZ, Ort wird folgender Mietvertrag geschlossen: im folgenden Mieter genannt

Mehr

5. Stornobedingungen

5. Stornobedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen der M 120 KG Apartment Hotel M120 Münchner Strasse 120, 85774 Unterföhring Telefon: 089/9500699-0, Fax: 089/9500699-250 Email: info@m120- unterfoehring.de Internet: www.m120-

Mehr

Rahmenmietvertrag. zwischen perpedalo Velomarketing & Event... Inhaber: Johannes Wittig... Leuchterstr. 160... 51069 Köln... im Folgenden Vermieterin

Rahmenmietvertrag. zwischen perpedalo Velomarketing & Event... Inhaber: Johannes Wittig... Leuchterstr. 160... 51069 Köln... im Folgenden Vermieterin Rahmenmietvertrag zwischen perpedalo Velomarketing & Event Inhaber: Johannes Wittig Leuchterstr. 160 51069 Köln im Folgenden Vermieterin Name, Vorname: und Straße, Hausnummer: PLZ, Ort: Telefon: Email-Adresse:

Mehr

B E N U T Z U N G S O R D N U N G

B E N U T Z U N G S O R D N U N G B E N U T Z U N G S O R D N U N G für das Bürgerhaus der Ortsgemeinde BOTTENBACH 1 Allgemeines Das Bürgerhaus steht in der Trägerschaft der Ortsgemeinde Bottenbach. 2 Gestattungsart (1) Wird das Bürgerhaus

Mehr

Mietvertrag über über Gegenstände

Mietvertrag über über Gegenstände Mietvertrag über über Gegenstände Gegenstände Zwischen - im Folgenden: Vermieter - und - im Folgenden: Mieter - wird folgender Mietvertrag geschlossen: 1 Mietgegenstand 1.1 Der Vermieter überlässt dem

Mehr

2.2 Bei Minderjährigen unter 18 Jahren ist die Unterschrift der Erziehungsberechtigten für die Bestellung und das Lastschriftverfahren erforderlich.

2.2 Bei Minderjährigen unter 18 Jahren ist die Unterschrift der Erziehungsberechtigten für die Bestellung und das Lastschriftverfahren erforderlich. Anlage 6 Abonnementsbedingungen für den monatlichen Fahrgeldeinzug 1 MonatsTickets und FunAbo 2 Voraussetzungen 2.1 MonatsTickets und MonatsTickets 9-Uhr können im Abonnement ausgegeben werden. Das 60plusAbo

Mehr

WOHNWAGENVERMIETUNG. alles inklusive. Tel. +41 (0)44 948 13 39 Fax +41 (0)44 948 19 07. Isenrietstr. 16 CH-8617 Mönchaltorf. www.8617.ch. info@8617.

WOHNWAGENVERMIETUNG. alles inklusive. Tel. +41 (0)44 948 13 39 Fax +41 (0)44 948 19 07. Isenrietstr. 16 CH-8617 Mönchaltorf. www.8617.ch. info@8617. WOHNWAGENVERMIETUNG alles inklusive GARAGE titel Adria 361 LH 390 PS 542 PK 552 UL max 2 Personen max 4 Personen max 6 Personen max 4 Personen 2x Preisliste Preisänderungen und Modellwechsel vorbehalten.

Mehr

Mietvertrag für Kindergeburtstage im Jugendhaus

Mietvertrag für Kindergeburtstage im Jugendhaus Mietvertrag für Kindergeburtstage im Jugendhaus Zwischen dem Jugendzentrum Focus als Vermieter, Name Mitarbeiter und Name, Adresse, Telefon (Elternteil) als Mieter, wird folgender Mietvertrag geschlossen:

Mehr

Mietvertrag. 1 Mieträume und Kaution

Mietvertrag. 1 Mieträume und Kaution Mietvertrag Zwischen der Stiftung Johanneum in 10117 Berlin, Tucholskystraße 7, vertreten durch ihren Ephorus und Frau/ Herrn (...), geb. am (...), Adresse, wird der folgende Mietvertrag geschlossen: 1

Mehr

Vertragsbedingungen für die Vermietung von Fahrrädern und E Bikes

Vertragsbedingungen für die Vermietung von Fahrrädern und E Bikes Vertragsbedingungen für die Vermietung von Fahrrädern und E Bikes 1 Geltungsbereich für Fahrradvermietungen (1) Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen sind Bestandteil eines jeden Mietvertrages zur Ausleihe

Mehr

Website-Mietvertrag. zwischen der. und der

Website-Mietvertrag. zwischen der. und der Website-Mietvertrag zwischen der Firma SCHOWEB-Design Andrea Bablitschky Kirchenweg 1 91738 Pfofeld Tel: 0 98 34 / 9 68 24 Fax: 0 98 34 / 9 68 25 Email: info@schoweb.de http://www.schoweb.de nachfolgend

Mehr

Vertragshilfe: Mietaufhebungsvertrag mit Abfindung

Vertragshilfe: Mietaufhebungsvertrag mit Abfindung Vertragshilfe: Mietaufhebungsvertrag mit Abfindung Abs.: Eheleute/Herr/Frau... (Ort/Datum) Mietaufhebungsvertrag Zwischen Herrn.. (Vor- und Zuname) sowie Frau... (Vor- und Zuname) in... als Vermieter/in

Mehr

AGB für die Vermietung der Ferienwohnungen

AGB für die Vermietung der Ferienwohnungen AGB für die Vermietung der Ferienwohnungen Mit Ihrer Buchung werden diese Bedingungen in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung Bestandteil des mit dem Vermieter geschlossenen Vertrages,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Allgemeine Geschäftsbedingungen: Allgemeine Geschäftsbedingungen: 1. Vertragsabschluss Bankverbindung des Vermietung Ein verbindlicher Mietvertrag kommt zu Stande, indem wir Ihre Buchung (telefonisch, per Post, Fax oder E- Mail) annehmen

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DIE COMPUTERBERATER Johannes Kaiblinger IT Consulting. 1 Allgemeines. 2 Vertragsabschluss. 3 Gegenstand des Vertrages

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DIE COMPUTERBERATER Johannes Kaiblinger IT Consulting. 1 Allgemeines. 2 Vertragsabschluss. 3 Gegenstand des Vertrages ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DIE COMPUTERBERATER Johannes Kaiblinger IT Consulting 1 Allgemeines Der Auftraggeber im Nachfolgenden AG genannt hat die AGBG s gelesen und zur Kenntnis genommen und anerkannt.

Mehr

Benutzungs- und Entgeltordnung für die Sportstätten der Gemeinde Tarnow. Benutzungsordnung

Benutzungs- und Entgeltordnung für die Sportstätten der Gemeinde Tarnow. Benutzungsordnung Benutzungs- und Entgeltordnung für die Sportstätten der Gemeinde Tarnow Die Gemeindevertreter der Gemeindevertretung Tarnow beschließen auf ihrer Sitzung am 03.03.2014 folgende Benutzungs- und Entgeltordnung

Mehr

M i e t v e r t r a g Nummer:

M i e t v e r t r a g Nummer: M i e t v e r t r a g Nummer: Zwischen Mucamie GmbH Westenriederstr. 41, 80331 München Vertreten durch : Herrn Michael Mark Kontakt : Herr Peter Pitrus Telefon : +49 (0) 89 20201030 Mobil : +49 (0) 176

Mehr

Mietvertrag Über die Vermietung einer Ferienwohnung

Mietvertrag Über die Vermietung einer Ferienwohnung Mietvertrag Über die Vermietung einer Ferienwohnung Der Vermieter Marion und Daniel Bruchhäuser Friedenrathstr. 10 83224 Grassau Tel.: 0049 8641 6969533 Mobil: 0049 179 4001447 Mail: info@fewo-grassau.de

Mehr

Wir haben uns sehr viel Mühe gegeben, unsere Ferienwohnungen so schön und bequem wie möglich für Sie einzurichten.

Wir haben uns sehr viel Mühe gegeben, unsere Ferienwohnungen so schön und bequem wie möglich für Sie einzurichten. AGB Wir haben uns sehr viel Mühe gegeben, unsere Ferienwohnungen so schön und bequem wie möglich für Sie einzurichten. Wir bitten um Ihr Verständnis für die Regelungen in unseren AGBs und der Hausordnung.

Mehr

Mietvertrag für möblierte Ferienwohnung / möbliertes Ferienhaus zum privaten Gebrauch (bis max. 3 Monate)

Mietvertrag für möblierte Ferienwohnung / möbliertes Ferienhaus zum privaten Gebrauch (bis max. 3 Monate) Mietvertrag für möblierte Ferienwohnung / möbliertes Ferienhaus zum privaten Gebrauch (bis max. 3 Monate) Vermieter Name/Vorname... Adresse... PLZ/Ort... Telefon... Mobiltelefon. Fax... E-Mail... Mieter

Mehr

Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in der Fassung vom 15.8.2002

Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in der Fassung vom 15.8.2002 fours GmbH Licht und Ton Im Klingenbühl 1, Halle 11 69123 Heidelberg Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in der Fassung vom 15.8.2002 1 Geltungsbereich Die nachfolgend aufgeführten ausschließlich geltenden

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen ( 6 Seiten, 21 Paragraphen ) 1. ANWENDUNG 1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Angebote, Reservierungen und Verträge bezüglich der Mietobjekte und

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Matthias Hintz, Gründer der Marke meroo.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Matthias Hintz, Gründer der Marke meroo. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Matthias Hintz, Gründer der Marke meroo. Matthias Hintz meroo.de 1 6 Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Allgemeines Der Anmeldung zu meinen Veranstaltungen (Seminare,

Mehr

Mietvertrag. über die Anmietung der Ferienhaushälfte Steenhüs. Dellingerweg 11, Hamburg Fax nachfolgend: Vermieter

Mietvertrag. über die Anmietung der Ferienhaushälfte Steenhüs. Dellingerweg 11, Hamburg Fax nachfolgend: Vermieter Mietvertrag über die Anmietung der Ferienhaushälfte Steenhüs zwischen und Christiane Scheck Dellingerweg 11, 22145 Hamburg Fax 04102 70888 29 nachfolgend: Vermieter nachfolgend: Mieter 1 Mietgegenstand

Mehr

Mietvertrag. Name., Vorname(n)..., wohnhaft in L-..., Name..., Vorname(n)...,

Mietvertrag. Name., Vorname(n)..., wohnhaft in L-..., Name..., Vorname(n)..., Mietvertrag Zwischen den Unterzeichneten: Name....., Vorname(n)..., wohnhaft in L-..., nachfolgend der Vermieter genannt, und Name., Vorname(n)..., wohnhaft in L-..., nachfolgend der Mieter genannt, wird

Mehr

Mietvertrag über Gegenstände

Mietvertrag über Gegenstände Mietvertrag über Gegenstände Zwischen Firma Vorname und Nachname Strasse und Hausnummer PLZ / Ort - nachstehend als Vermieter bezeichnet - und Firma Vorname und Nachname Strasse und Hausnummer PLZ / Ort

Mehr

Mietvertrag. Seite 1 von 5 Mietvertrag

Mietvertrag. Seite 1 von 5 Mietvertrag Mietvertrag über die Anmietung des Ferienhauses Falkenrast am Fleesensee zwischen Bechtold GbR, Friedenstr. 49, 71287 Weissach nachfolgend: Vermieter und nachfolgend: Mieter Telefonnummer: Email: 1 Mietgegenstand

Mehr

Vertrag über die Vermietung einer Ferienwohnung

Vertrag über die Vermietung einer Ferienwohnung Der Vermieter Beatrix Biskup Sebastianstr. 24 53474 Bad Neuenahr Ahrweiler +49 (175) 209 16 28 info@ferienwohnung biskup.de und der Mieter Name: Adresse: Telefon: E Mail: identifiziert durch Reisepass

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Vermietung von Zelten und mobilen Unterkünften

Allgemeine Geschäftsbedingungen Vermietung von Zelten und mobilen Unterkünften Allgemeine Geschäftsbedingungen Vermietung von Zelten und mobilen Unterkünften 1 - Unternehmen mein-zelt-steht-schon Enrico Vlach & Nico Seifert Festivalservice GbR Arthur-Hoffmann-Str. 62 04107 Leipzig

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Nutzungsbedingungen für WLAN und Internet (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Nutzungsbedingungen für WLAN und Internet (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen und Nutzungsbedingungen für WLAN und Internet (AGB) Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Nutzungsbedingungen für WLAN und Internet (AGB) der Terra Mirna

Mehr

Unverbindliches Muster für Allgemeine Auftragsbedingungen für Übersetzer Stand: Oktober 2008

Unverbindliches Muster für Allgemeine Auftragsbedingungen für Übersetzer Stand: Oktober 2008 Unverbindliches Muster für Allgemeine Auftragsbedingungen für Übersetzer Stand: Oktober 2008 Hinweise: Die nachfolgenden Allgemeinen Auftragsbedingungen für Übersetzer sind ein unverbindliches Muster.

Mehr

ANBOT auf Abschluss einer BESTANDVEREINBARUNG

ANBOT auf Abschluss einer BESTANDVEREINBARUNG ANBOT auf Abschluss einer BESTANDVEREINBARUNG zwischen Ferdinand Saint Julien-Wallsee, Römerweg 50, 6370 Kitzbühel, Österreich, UID-Nummer ATU69476257, als Vermieter und Herrn / Frau: Geb.: Adresse: Telefon:

Mehr

Mietvertrag Fernseher (bestehend aus sechs Seiten)

Mietvertrag Fernseher (bestehend aus sechs Seiten) Mietvertrag Fernseher (bestehend aus sechs Seiten) zwischen AStA der Fachhochschule Potsdam -nachfolgend "Vermieter" genannt- und Vorname Name: Straße Hausnr.: PLZ Ort: Tel.: -nachfolgend "Mieter_in" genannt-

Mehr

Mietvertragsbedingungen

Mietvertragsbedingungen Mietvertragsbedingungen Pflichten des Vermieters Der Vermieter überlässt dem Mieter ein verkehrstaugliches und technisch einwandfreies Fahrzeug nebst Zubehör zum Gebrauch. Der Mieter hat das Fahrzeug sorgsam

Mehr

MIETVERTRAG. Übergabeprotokoll & Rückgabeprotokoll Version 1.0 (Juni 2014) Fahrzeug Chausson Flash 24. Name Kunde. Adresse Kunde

MIETVERTRAG. Übergabeprotokoll & Rückgabeprotokoll Version 1.0 (Juni 2014) Fahrzeug Chausson Flash 24. Name Kunde. Adresse Kunde MIETVERTRAG Übergabeprotokoll & Rückgabeprotokoll Version 1.0 (Juni 2014) Fahrzeug Chausson Flash 24 Name Kunde Adresse Kunde Übergabe am (zwischen 08:00 und 12:00 Uhr) Rückgabe am (zwischen 08:00 und

Mehr

M U S I K A H L I S C H e. V. I N S T R U M E N T E N M I E T V E R T R A G

M U S I K A H L I S C H e. V. I N S T R U M E N T E N M I E T V E R T R A G M U S I K A H L I S C H e. V. I N S T R U M E N T E N M I E T V E R T R A G Voraussetzungen für das Mieten eines Instruments sind die effektive Mitgliedschaft bei MusiKAHLisch e.v. und das Bestehen eines

Mehr

für die Gemeinschaftsräume der Dorfgemeinschaftshäuser in Landolfshausen und Mackenrode

für die Gemeinschaftsräume der Dorfgemeinschaftshäuser in Landolfshausen und Mackenrode BENUTZUNGSORDNUNG für die Gemeinschaftsräume der Dorfgemeinschaftshäuser in Landolfshausen und Mackenrode 1 Nutzung Das Dorfgemeinschaftshaus steht mit seiner Mehrzweckhalle und seinen Gemeinschaftsräumen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Gebrauch vom Hotel-Spider

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Gebrauch vom Hotel-Spider Allgemeine Geschäftsbedingungen für Gebrauch vom Hotel-Spider 1. Angebot und Vertrag 1.1 Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge zwischen Tourisoft und ihren Kunden.

Mehr

Deutschland-Monteurzimmer.de. Informationen für Zimmersuchende

Deutschland-Monteurzimmer.de. Informationen für Zimmersuchende Deutschland-Monteurzimmer.de Informationen für Zimmersuchende 1 Inhaltsverzeichnis Einleitung Seite 3 1. An wen richte ich mich bei einer Buchungs-Anfrage oder einer Buchung? Seite 4 2. Wann kann ich anreisen?

Mehr

INTERNATIONAL CAMPING VILLAGE Preise pro Woche 2015. Vor- und Nachsaison 20/06-04/07. Vor-, Nach-/ Hauptsaison 04/07-25/07 22/08-29/08 APPARTEMENTS

INTERNATIONAL CAMPING VILLAGE Preise pro Woche 2015. Vor- und Nachsaison 20/06-04/07. Vor-, Nach-/ Hauptsaison 04/07-25/07 22/08-29/08 APPARTEMENTS Anzahl der Plà tze Nebensaison 01/05-20/06 29/08-28/09 INTERNATIONAL CAMPING VILLAGE Preise pro Woche 2015 Vor- und Nachsaison 20/06-04/07 Vor-, 04/07-25/07 22/08-29/08 APPARTEMENTS 25/07-01/08 Hochsaison

Mehr

Allgemeine Mietbedingungen

Allgemeine Mietbedingungen Allgemeine Mietbedingungen 1. Vertragsschluss a) Der Mietvertrag über die hier vorgestellte Ferienwohnung ist verbindlich geschlossen, wenn der Anzahlungsbetrag auf dem Konto des Vermieters eingegangen

Mehr

Mietvertrag. für die Vermietung des Ferienhauses Goldlauter. Straße Frankfurter Str Telefon, Handy 02855/6353, 0170/

Mietvertrag. für die Vermietung des Ferienhauses Goldlauter. Straße Frankfurter Str Telefon, Handy 02855/6353, 0170/ Mietvertrag für die Vermietung des Ferienhauses Goldlauter 1. Der Mietvertrag wird geschlossen zwischen: Vermieter: Vor- und Nachname Christian und Sabine Pelz Straße Frankfurter Str. 280 Postleitzahl

Mehr

Stadtteilverein Schlierbach e.v.

Stadtteilverein Schlierbach e.v. Mietinteressent Tages-Mietvereinbarung über die Nutzung des Bürgerhauses Schlierbacher Landstraße 130 Vor und Zuname: Adresse: Telefon: Emailadresse @ Gewünschtes Datum der Vermietung: / Inhalt: Mietinteressent...

Mehr

MIETVERTRAG. zwischen. Frau Waltraud Kerscher Egelgasse Schwäbisch Hall. (Vermieter) und. Herrn/Frau. (Mieter)

MIETVERTRAG. zwischen. Frau Waltraud Kerscher Egelgasse Schwäbisch Hall. (Vermieter) und. Herrn/Frau. (Mieter) MIETVERTRAG zwischen Frau Waltraud Kerscher Egelgasse 12 74523 Schwäbisch Hall (Vermieter) und Herrn/Frau (Mieter) wird folgender Mietvertrag geschlossen: 1. Mietgegenstand Vermietet wird eine Ferienwohnung:

Mehr

Mietvertrag. Name Adresse Tel - Vermieter - Name Adresse Tel - Mieter -

Mietvertrag. Name Adresse Tel - Vermieter - Name Adresse Tel - Mieter - Mietvertrag Zwischen Name Adresse Tel - Vermieter - und Name Adresse Tel - Mieter - kommt nachfolgender Mietvertrag über Wohnraum zustande: 1 Mieträume Der Vermieter vermietet dem Mieter zu Wohnzwecken

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für die Nutzung des Imbisswagens (Stand Oktober 2013)

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für die Nutzung des Imbisswagens (Stand Oktober 2013) ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für die Nutzung des Imbisswagens (Stand Oktober 2013) 1 Allgemeines, Geltungsbereich Für die Geschäftsbeziehung zwischen Miet-mich-Imbiss.de (nachfolgend Vermieter) und

Mehr

Miet- und Benutzungsordnung für das Höfle 350.550

Miet- und Benutzungsordnung für das Höfle 350.550 vom 26.01.1995 zuletzt geändert am 12.10.2011 Inhaltsverzeichnis Seite I. ALLGEMEINE MIET- UND BENUTZUNGSBEDINGUNGEN... 2 1. Geltungsbereich... 2 2. Zuständigkeit... 2 3. Mietvertrag... 2 4. Veranstalter...

Mehr

Mietvertrag für Arbeitsbühnen September 2007

Mietvertrag für Arbeitsbühnen September 2007 Mietvertrag für Arbeitsbühnen September 2007 Mietvertrag für Arbeitsbühnen / September 2007 / Seite 1 Mietvertrag für Arbeitsbühnen zur ausschließlichen Verwendung im Geschäftsverkehr gegenüber Unternehmern,

Mehr

Mietvertrag über die Vermietung eines Ferienappartements

Mietvertrag über die Vermietung eines Ferienappartements Mietvertrag über die Vermietung eines Ferienappartements Die Vermieter Ragner und Christina Wenzel Grundstücksgemeinschaft Schulstraße 6 Schulstraße 6 06108 Halle Telefon: 0177/7447033 Und der Mieter (Name,

Mehr

Mustervertrag über einen Auslandsaufenthalt von Auszubildenden Blatt 1 von 6

Mustervertrag über einen Auslandsaufenthalt von Auszubildenden Blatt 1 von 6 Mustervertrag über einen Auslandsaufenthalt von Auszubildenden Blatt 1 von 6 Mustervertrag Mustervertrag über einen Auslandsaufenthalt zwischen deutschem und ausländischem Betrieb sowie dem/der Auszubildenden

Mehr

mercurius innovative impulse GmbH (als Betreiber der Internet-Seite www.liodo.com) Nernststraße 37 28357 Bremen Deutschland

mercurius innovative impulse GmbH (als Betreiber der Internet-Seite www.liodo.com) Nernststraße 37 28357 Bremen Deutschland P A C H T V E R T R A G Zwischen der mercurius innovative impulse GmbH (als Betreiber der Internet-Seite www.liodo.com) Nernststraße 37 28357 Bremen Deutschland im folgenden»verpächter«genannt und Firma:

Mehr

Miet- und Benutzungsordnung für das Bürgerhaus Herberhausen. vom 01. Juni 2001

Miet- und Benutzungsordnung für das Bürgerhaus Herberhausen. vom 01. Juni 2001 Miet- und Benutzungsordnung für das Bürgerhaus Herberhausen vom 01. Juni 2001 Der Rat der Stadt Göttingen hat in seiner Sitzung am 01. Juni 2001 folgende Miet- und Benutzungsordnung für das Bürgerhaus

Mehr

Ausbildungsvertrag. zur Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung. zum Heilpraktiker Psychotherapie

Ausbildungsvertrag. zur Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung. zum Heilpraktiker Psychotherapie Ausbildungsvertrag zur Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung zum Heilpraktiker Psychotherapie zwischen der, Kruppstraße 105, 60388 Frankfurt am Main, und Name... Vorname... Straße... PLZ... Ort...

Mehr

Allgemeine Geschäftsgedingungen (AGB) von BerlinerTourGuide (BTG):

Allgemeine Geschäftsgedingungen (AGB) von BerlinerTourGuide (BTG): Allgemeine Geschäftsgedingungen (AGB) von BerlinerTourGuide (BTG): Vorbemerkung: Es folgen die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wenn Sie spezielle benötigen, sprechen Sie mit uns: Sondervereinbarungen

Mehr

Montessori Verein Kösching e.v.

Montessori Verein Kösching e.v. Darlehensvertrag Zwischen dem Montessori Verein Kösching e.v. als Träger der Montessori-Schule Kösching - nachfolgend Schule genannt Und (Name, Vorname) (Straße, PLZ, Wohnort) - nachfolgend Darlehensgeber

Mehr

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande.

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande. AGB Arena Stadthotels GmbH, Frankfurt/M. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB ) gelten für Hotelaufnahme Verträge

Mehr

Die Richtlinien Stornobedingungen, Buchungsgarantie, Nächtigungsabgabe, Haustiere, Endreinigung

Die Richtlinien Stornobedingungen, Buchungsgarantie, Nächtigungsabgabe, Haustiere, Endreinigung Die Richtlinien Stornobedingungen, Buchungsgarantie, Nächtigungsabgabe, Haustiere, Endreinigung Im Menüpunkt Richtlinien bearbeiten Sie die Punkte Stornierungsrichtlinien Buchungsgarantie Aufenthaltsabgabe

Mehr

DU WIRST TUN, WAS ICH WILL HYPNOSE-TECHNIKEN FÜR DAS BUSINESS, DEN SPORT UND DEN ALLTAG

DU WIRST TUN, WAS ICH WILL HYPNOSE-TECHNIKEN FÜR DAS BUSINESS, DEN SPORT UND DEN ALLTAG DU WIRST TUN, WAS ICH WILL HYPNOSE-TECHNIKEN FÜR DAS BUSINESS, DEN SPORT UND DEN ALLTAG DAS SEMINAR Lernen Sie zu hypnotisieren. Lernen Sie versteckte Hypnose-Techniken zu erkennen und selbst anzuwenden.

Mehr

Dritten übermitteln. Verlangen Hersteller oder Distributoren detailliertere Angaben über die gespeicherten Daten (um allfälligem Missbrauch vorzubeugen, zur Datenkontrolle oder für statistische Zwecke)

Mehr

Zwischen der. Gemeinde Niedermurach - nachstehend Überlasser genannt - - vertreten durch den Ersten Bürgermeister Rainer Eiser - und der

Zwischen der. Gemeinde Niedermurach - nachstehend Überlasser genannt - - vertreten durch den Ersten Bürgermeister Rainer Eiser - und der Zwischen der Gemeinde Niedermurach - nachstehend Überlasser genannt - - vertreten durch den Ersten Bürgermeister Rainer Eiser - und der Vereinsphotovoltaik GbR Pertolzhofen - nachstehend Betreiber genannt

Mehr

Auftragsbestätigung für. Hiermit nehme ich/wir den Vertrag an. Bitte die Auftragsbestätigung an uns Unterschrieben zurücksenden oder Faxen.

Auftragsbestätigung für. Hiermit nehme ich/wir den Vertrag an. Bitte die Auftragsbestätigung an uns Unterschrieben zurücksenden oder Faxen. Auftragsbestätigung für Hiermit nehme ich/wir den Vertrag an. Ich habe die AGB s gelesen und erkläre mich damit einverstanden. Bitte die Auftragsbestätigung an uns Unterschrieben zurücksenden oder Faxen.

Mehr

Zwischen...Name...,...Ort,... Straße..., als Vermieter und...name...,... Ort...,...Straße..., sowie...name...,...ort...,...straße..., als Mieter.

Zwischen...Name...,...Ort,... Straße..., als Vermieter und...name...,... Ort...,...Straße..., sowie...name...,...ort...,...straße..., als Mieter. Wohnraummietvertrag Zwischen...Name...,...Ort,... Straße..., als Vermieter und...name...,... Ort...,...Straße..., sowie...name...,...ort...,...straße..., als Mieter. 1 Mieträume Der Vermieter vermietet

Mehr

Nutzungsvereinbarung

Nutzungsvereinbarung Nutzungsvereinbarung zwischen Reitsportgemeinschaft Saarburg 79 e.v. Königstraße 26 54439 Saarburg -Vermieter- und dem Vereinsmitglied Herr /Frau Straße PLZ, Ort Telefon Email Geburtsdatum -Mieter- wird

Mehr

Bedingungen fu r den Erwerb und die Nutzung der Bildungswerk Karte des Bildungswerk Sport

Bedingungen fu r den Erwerb und die Nutzung der Bildungswerk Karte des Bildungswerk Sport Bedingungen fu r den Erwerb und die Nutzung der Bildungswerk Karte des Bildungswerk Sport Gültig vom 1. Januar 2015 Herausgeber: Bildungswerk des LSB Rheinland-Pfalz e.v. Inhalt 1. Allgemeine Bedingungen...

Mehr

H a u s - u n d B e n u t z u n g s o r d n u n g für das Parktheater Bergstraße Bensheim

H a u s - u n d B e n u t z u n g s o r d n u n g für das Parktheater Bergstraße Bensheim H a u s - u n d B e n u t z u n g s o r d n u n g für das Parktheater Bergstraße Bensheim Das Parktheater Bergstraße Bensheim dient vorwiegend der Gemeinschaftspflege und der Förderung des kulturellen

Mehr

1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE

1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE 1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE Woßlick Anmeldung (Exemplar für das DAHP) HundephysiotherapeutIn HundekrankengymnastIn KURS: O Kompakt Winter 2015/2016 Name:... Vorname:... Strasse:...

Mehr