Punkthalter. Punkthalter

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Punkthalter. Punkthalter"

Transkript

1

2 9

3 Inhalt erhaben 132 flächenbündig für Lichtdecken 15 flächenbündig Befestigungswinkel 166 Unbegrenzte Möglichkeiten 16 13

4 Kurzbezeichnungen für Material- und Ausführungsarten ZN = Zink = Edelstahl E = Aluminium ZN = roh = Oberfläche geschlichtet E = roh ZN1 = mattverchromt 1 = Poliert E6/EV1 = Alu-Optik (silberfarbig eloxiert) ZN5 = glanzverchromt 2 = Matt gebürstet MS = Messing ZN = Alu-Optik MS7 = glanzverchromt ZN22 = Edelstahloptik ZN22-K = Edelstahloptik mit Klarlack RAL = RAL Farben 131

5 erhaben 132

6 erhaben Ø 52 Art. Nr.: 772 N Ø 4 Ø 52 mm Ø 2,5 Belastungswerte: maxn= 6, kn, max = 4, kn -21,52 mm Material A2, A4 Oberfläche = Edelstahl Ø 52 N Ø 4 Ø 2,5 Ø 22 M1-21,52 inklusive DIN913 M1 x 9 mm Z6 Art. Nr.: 773 M1 6 Ø 4 Ø 72 N Ø 2,5 Belastungswerte: maxn= 6, kn, max = 4, kn Ø 72 mm -21,52 mm = Edelstahl (A2) Ø 4 Ø 72 N Ø 2,5 Ø 24 M1-21,52 inklusive DIN913 M1 x 9 mm Z6 Informationen M1 Ausführliche Informationen zu Produkten und sicherheitsrelevanten Vorgaben für die Verbauung von Brüstungen erhalten Sie in den Brüstungswelten. 133

7 erhaben Ø 52 Art. Nr.: 776 N Ø 4 Ø 52 mm Ø 2,5 Belastungswerte: maxn= 6, kn, max = 4, kn -21,52 mm = Edelstahl (A2) inklusive Ø 52 N Ø 4 Ø 2,5 Ø 22 M1-21,52 DIN913 M1 x 9 mm Z6 M1 13 Ø 72 N Ø 4 Ø 2,5 Art. Nr.: 777 Belastungswerte: maxn= 6, kn, max = 4, kn Ø 72 mm -21,52 mm = Edelstahl (A2) 13 Ø 72 N Ø 4 Ø 2,5 Ø 24 M1-21,52 inklusive DIN913 M1 x 9 mm Z6 M1 Informationen TRPV = Mit TRPV (Technische Regeln für Bemessung und Ausführung punktförmig gelagerter Verglasungen) gekennzeichnete Produkte entsprechen dieser eingeführten Vorschrift. Ausführliche Informationen finden Sie in den Glasdachwelten. TRAV = Die TRAV (Technischen Regeln für die Verwendung von absturzsichernden Verglasungen) regeln die Verbauung von Absturzsicherungen (Balkone, Geländer). Die Befestigung der Glasfüllungen erfolgt über mit verschiedenen Tellerdurchmessern. Die DIN 1-4 oder alternativ die DIN 1 soll in Zukunft die TRAV ersetzen. Ausführliche Informationen finden Sie in den Brüstungswelten. 134

8 erhaben Ø 52 Art. Nr.: 77 Ø 52 mm Ø 2,5 Belastungswerte: maxn= 6, kn, max = 4, kn 7-21,52 mm N = Edelstahl (A2) Ø 52 Ø 2,5 M1 Ø 22-21,52 inklusive DIN7991* M1 x 7 mm * Schraubengewinde bis zum Kopf 7 N Art. Nr.: 716 M1 Ø 6 6x Ø 3 LK N 19 Belastungswerte: max. N: 6, kn, max. : 4, kn Ø 6 mm = Edelstahl (A2) Ø 6 6x Ø 3 LK N Verstellbarkeit ± 2 mm adjustability ± 2 mm 19 Verstellbarkeit Verstellbarkeit ± 2 mm ± 2 mm adjustability ± 2 mm +,1 Ø 32 -, mm - 16 mm 16-2 mm 2-24 mm Informationen Z5 Ausführliche Informationen zu Produkten und sicherheitsrelevanten Vorgaben für die Verbauung von Brüstungen erhalten Sie in den Brüstungswelten. 135

9 erhaben Ø 6 mm mit Aluminium-Zentrierring +,1 5 -,= 1 kn, max = 7,5 kn Belastungswerte:ØmaxN Ø 6 Ø3 +,1 -, Ø 5 = Edelstahl (A2) - - mm 19 / Art. Nr.: 715 Ø 6 Ø3 verstellbar ± 2 mm 36 Z5 Art. Nr.: 74 Ø 4 Ø3 N N verstellbar ± 2 mm mm mm mm mm 3-36 max. 6 +,1 -, Ø 4 Ø3 6 max. 6 Ø 4 mit Aluminium-Zentrierring Belastungswerte: maxn =+,11 kn, max = 7,5 kn -, = Edelstahl (A2) 36 Z5 Art. Nr.: 75 Ø 4 Ø3 Ø 4 mit Aluminium-Zentrierring +,1 Belastungswerte: maxn = 1 -, kn, max = 7,5 kn 19 +,1 -, 75 mm mm mm mm = Edelstahl (A2) Ø 4 Ø verstellbar ± 2 mm Z5

10 erhaben Art. Nr.: 77, 771 Ø 22-21,52 Ø 45 mm Ø 3 Ø 45 Ø 1 Ø 3 Ø 45 Ø 22 Ø Belastungswerte: maxn = 6, kn, max = 4, kn -21,52 mm 21,52 mm -21,52 mm M1 Ø 22 M1 - = Edelstahl (A2) Ø 22 Art. Nr.: Ø 4 mm -13,52 Ø 4 9 Belastungswerte: in Bearbeitung -13,52 mm 9-21,52 Inklusive bei 77 M1 x 5 mm bei 771, 1 x 1 mm (Stockschraube) N Z6 = Edelstahl (A2) Inklusive DIN913 x 45 mm Ø 1-13,52 Z5 137

11 erhaben Art. Nr.: ,76 mm Ø 13 Belastungswerte: max = 1, kn 6-2,76 = Edelstahl (A2) 6-2,76 mm Z57 * max. ist zu prüfen Ø ,76 Art. Nr.: mm Schlauchstück Ø 13 Schlauchstück Ø13 plastic tube Ø 13 Belastungswerte: max = 1, kn Schlauchstück Ø 13 plastic tube Ø ,76 Inklusive 6-2,76 mm = Edelstahl (A2) R2 x 6 mm (Stockschraube)* 6-2,76 x 6 mm x 6 mm (Stockschraube)* R2 13 Inklusive 6-2,76 x 6 mm Z57 * max. ist zu prüfen

12 erhaben Art. Nr.: 47, 472 Anziehloch Ø 13 Belastungswerte: max = 1, kn mm 6- mm ZN = Zink M6 6- RAL ZN ZN1 ZN5 ZN Anziehloch tightening hole Ø 13 ZN22 ZN22-K Inklusive bei 47 M6 x 6 mm bei x 6 mm (Stockschraube)* M6 Z57 * max. ist zu prüfen Anziehloch tightening Anziehloch hole Schlauchstück Ø 13 plastic Schlauchstück tube Ø 13 Ø13 Art. Nr.: 471 Belastungswerte: max = 1, kn mm 6- mm ZN = Zink R2 M6 Anziehloch tightening hole Schlauchstück Ø 13 plastic tube Ø RAL ZN ZN1 ZN5 ZN M6 x 6 mm Inklusive R2 M6 ZN22 ZN22-K Z57 139

13 erhaben Art. Nr.: 72- mm 7 Belastungswerte: max = 1, kn Ø mm = Edelstahl (A2) Inklusive 7 Ø x 45 mm x 5 mm Art. Nr.: 71 mm mm E = Aluminium Ø 2,5 Ø 4,5 x 6 mm 7 4 E Inklusive Z

14 erhaben 3, Ø 1, Ø 1 Z59 Ø 5 x 6 mm mm = Edelstahl (A2) Ø ,5 Ø 15 mm Belastungswerte: max = 2, kn 21 2 Ø Ø 15 Art. Nr.: 764 3,5 Ø ,5 Ø 15 = Edelstahl (A2) Ø Z59 Ø 5 x 6 mm 21 Ø 15 Ø 1,9 Ø , mm 3,5 Ø 24 Belastungswerte: max = 2, kn 4-14 Ø 24 mm Art. Nr.: 763 Ø 24 Ø6 Ø 1,9 3,5 Ø 24 Ø Ø6 Ø 1,9 141

15 erhaben 5 Art. Nr.: 7713 Ø 1 mit -Anschluss mm 1 - mm 5 = Edelstahl (A2) Ø Ø 1 1 Ø 14 - verstellbar ± 2 mm 36 Z59 Ø 22 4 Ø 2,5 1 Art. Nr.: kopf mit mm 6x 6 Z59 = Edelstahl (A2) Ø13,5 142

16 erhaben 143

17 erhaben Art. Nr.: 7 Ø 22 Ø5 Inklusive Ø 4,5 x 6 mm Ø5 6- Ø 15 Ø mm Ø 15= Edelstahl (A2) Ø 13 Ø 22 Ø 22 mm Belastungswerte: max = 1, kn Art. Nr.: 761 Belastungswerte: max = 2, kn Ø 22 Z59 Ø Ø 6,5 6- Ø 2,5 6- mm Ø 6,5 2,5 Ø 22 mm Ø 1 = Edelstahl (A2) Ø 2,5 2,5 Ø 22 Ø 5 x 6 mm

18 erhaben Art. Nr.: Ø 22 Ø 2,5 Ø 22 mm Belastungswerte: max =,5 kn Ø Ø 15 mm = Edelstahl (A2) Ø 22 Ø 2,5 5 Inklusive 6 x 6 mm (Stockschraube) Ø 13 Ø Ø 22 Schlauchstück Schlauchstück Ø16 plastic tube 5,5 Belastungswerte: max = 2, kn Ø 22 mm Ø 1 6- Art. Nr.: 762 Ø 2,5 6- mm 1 Ø 22 5,5 Schlauchstück plastic tube Ø 1 Ø 5 x 6 mm Ø 6,5 Ø 2,5 Z59 /2 22 = Edelstahl (A2) Ø 6,5 145

19 erhaben Art. Nr.: 71, E Ø M1x1 Ø 2 M4 71E 711E mit Gewindestift Ø 2 mm 6 mm E = Aluminium 711E 71E Ø E 2 71E Inklusive M1x1 bei 711E M4x5 mm 6 Z59 774, ,

20 erhaben Ø mm Belastungswerte: Ø 1max =,25 kn 5 Ø2 Art. Nr.: 774, mm = Edelstahl (A2) M5 Inklusive bei 774 M5x4 mm 5 Ø2 Ø 1 11 bei 775 5x4 mm (Stockschraube) 4-6 Ø M5 Art. Nr.: 74, 75 4 Belastungswerte: max =,25 kn Ø 11 Ø 4-11 Inklusive 4 / mm = Edelstahl (A2) M5 mm bei 74 DIN 7991 M5x4 mm 4- bei 75 5x4 mm M5 147

21 erhaben A Art. Nr.: 7139, 7142, E1EV1S-4-F Ø 1/14/1 mm Acryldistanzstück Ø 1 mm A 7139MS7S-4-F 7139S-4-F Ø 1 mm Ø 1 mm 7139 Ø E1EV1S-4-F 7142MS7S-4-F Ø mm Ø mm Schraube nicht im Lieferumfang enthalten 7142 Ø S-4-F 7143E1EV1S-4-F Ø mm Ø mm MS7S-4-F Ø mm 7143 Ø S-4-F Ø mm 4- mm E = Aluminium MS = Messing = Edelstahl (A2) E1/EV1 MS7 14

22 erhaben Ø 1 (Ø 14, Ø 1) 5,5 6,7 Art. Nr.: 714, 7141, E1EV1S-6F Ø 1/14/1 mm 714MS7S-6F 714S-6F 7141E1EV1S-6F Schraube nicht im Lieferumfang enthalten Ø 1 Ø Ø 5,5 Ø 7, MS7S-6F 7141S-6F 7146E1EV1S-6F 7146MS7S-6F 7146S-6F Ø Ø 9,5 1-6 mm 1-6 E = Aluminium MS = Messing = Edelstahl (A2) E1/EV1 MS7 149

23 flächenbündig 15

24 flächenbündig Art.-Nr.: 759 M 1 Senkpunkthalter für Überkopfverglasung 2 13,52 mm/17,52 mm/21,52 mm Belastungswerte: in Bearbeitung 39,5 Ø 6 = Edelstahl (A2)Hinweis Glasherstellung: Erst nach der Herstellung des VSG darf nur der Bereich der PVB-Folie Ø2mm ausgeschnitten werden. Ø Ø 45 Ø 55 Z5 Lichtdecken mit n Von oben beleuchtetes abgehängtes Glas hat seine ganz eigene Wirkung. Räume bekommen durch die rahmenlose Montage ein helles Wohlfühlklima. Mit unseren SSH-Haltern können Sie je nach Unterkonstruktion, Glasscheiben bis zu 165 x 33 mm befestigen. sehr gute Resttragfähigkeit durch Klemmung der oberen Glasscheibe inklusive der PVB-Folie zweite, untere Glasscheibe des VSG wird mit einer Senkung versehen. Resttragfähigkeit per Bauteilversuch nachgewiesen (ist von Bauaufsichten für Lichtdecken gefordert) geeignet auch für Überkopfverglasungen (siehe auch Glasdachwelten) Lichtdecken Überkopfverglasungen 151

25 Lichtdecken Das ist erforderlich. Die Lichtdecke ist eine sicherheitsrelevante Anwendung. Die zuständigen Bauaufsichten fordern folgende Nachweise: statische Berechnung infolge des Eigengewichtes und der Staublast (i. d. R. 2 kg/m 2 oder 3 kg/m 2 ) Nachweis der Resttragfähigkeit (unter Umständen durch Bauteilversuche) Oft ist sogar eine ZiE (Zustimmung im Einzelfall) erforderlich. Wichtig sind hier natürlich die Konstruktionsdetails wie z.b. die Klemmfläche des s und die Anbindung an die Unterkonstruktion. Pauli + Sohn bietet diverse an, die für Lichtdecken geeignet sind. Belastungstest bestanden! 152

26 Besonders geeignet und formschön sind die SSH- mit ihrer Flächenbündigkeit. Durch die spezielle Bohrungsgeometrie können SSH- auch im Überkopfbereich eingesetzt werden. Versuchsbericht zu den Belastungstests liegt vor jetzt mit Allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung Abmessungen bis 17 x 35 mm statische Berechnungen für ausgewählte Formate vorhanden Informationen Ausführliche Informationen zu Produkten und sicherheitsrelevanten Vorgaben für die Verbauung von Vordächern und Überkopfverglasungen erhalten Sie in den Glasdachwelten. Tellerhalter Senkhalter Standard SSH-Halter 153

27 flächenbündig 154

28 flächenbündig Ø 6 Ø 3 Art. Nr.: 71 mit Aluminium- Senkbuchse und -Zentrierring Ø 6 mm 19 Belastungswerte: maxn = 1 kn, max = 7,5 kn 5 9 Ø 6 +,1, - - mm = Edelstahl (A2) Ø 5 +,1, verstellbar ± 2 mm 36 Z5 Art. Nr.: 7 Ø 4 Ø 3 mit Aluminium- Senkbuchse und -Zentrierring Ø 4 mm Belastungswerte: maxn = 1 kn, max = 7,5 kn 7 mm mm 16 2 mm 5 9 Ø 4 +,1, +,1, Art. Nr.: mm mit Kunststoff- Ø 4 mm Senkbuchse und Aluminium-Zentrierring Belastungswerte: maxn = 1 kn, max = 7,5 kn 71 mm mm mm 71 verstellbar ± 2 mm mm = Edelstahl (A2) Z5 155

29 flächenbündig Art. Nr.: 72 Ø 4 mit AluminiumSenkbuchse und -Zentrierring Ø 4 mm Ø 4 +,1, verstellbar ± 2 mm mm mm mm = Edelstahl (A2) 36 Z5 Art. Nr.: 75 5, ,1,, Ø 1 +, M6 () 6 2 mm 6 15 mm E = Aluminium 9 75E- 751E 6 15 mm, Ø 1 +,1 5,5 9 75E +,1, M6 () mm Belastungswerte: max = 1, kn 6-2 mm, +,1 max max. 6 Ø 4 Ø 4 +,1,, +, Belastungswerte: in Bearbeitung Inklusive E bei 75E M6x4, x45 mm bei 751E 6x6 mm

30 flächenbündig 2 Art. Nr.: mit Aluminium-Senkbuchse mm 5,5 und Aluminium-Unterlegscheibe - 23 Ø 1 - mm Ø 24 9 E = Aluminium 5, Ø 1 verstellbar ± 2 mm 36 E Ø 24 Art. Nr.: ,5 mit POM-Senkbuchse und Kunststoff-Unterlegscheibe - mm 23 Ø 1 - mm 2 5,5 Ø = Edelstahl (A2) 23 Ø 1 verstellbar ± 2 mm 36 Ø 24 Ø 25 Art. Nr.: Ø 25 mit POM-Senkbuchse und Kunststoff-Unterlegscheibe Ø 25 mm Ø 13 - mm Ø 25 Ø 24 9 = Edelstahl (A2) 6 Ø Ø 13 verstellbar ± 2 mm 36 Ø

31 flächenbündig 15

32 Ø 2,9 flächenbündig 7 2 Ø 9, 5,5 Ø, Ø 13,9 Ø Ø 2,9 Ø 9, 5,5 Art. Nr.: 7651 mit Aluminium-Senkbuchse mm Kunststoff-Unterlegscheibe und Aluminium-Abdeckplatte Ø, Ø 13,9 Ø 24 - mm E = Aluminium 9 5,5 - Ø 2,9 Ø 1 verstellbar ± 2 mm 36 E 7 5,5 Ø 9, 5,5 5,5 Ø, Ø 13,9 Ø Ø 2,9 9 Ø 9, Ø, Ø 1 Ø 13,9 Ø 24 5,5 - Art. Nr.: 7651 mit POM-Senkbuchse Kunststoff-Unterlegscheibe und Edelstahl-Abdeckplatte mm - mm = Edelstahl (A2) Ø 1 verstellbar ± 2 mm 36 5,5 7 2 Ø 24,9 9 Ø 9, Ø, 1 Ø 13,9 5,5 - Art. Nr.: 7652 mit POM-Senkbuchse Kunststoff-Unterlegscheibe und Edelstahl-Abdeckplatte 6 9 Ø 25 Ø 13 - Ø 25 mm - mm Ø 24 = Edelstahl (A2) Ø 24,9 6 9 Ø Ø 9, Ø, 5,5 Ø 13 verstellbar ± 2 mm 36 Ø 13,9 Ø

33 flächenbündig Art. Nr.: mit POM-Senkbuchse Kunststoff-Unterlegscheibe Belastungswerte: max = 1, kn mm 6 - mm 11 9 M6 = Edelstahl (A2) 6 +,1, - 6 Ø 17 +,1, verstellbar ± 2 mm 36 M6 Ø 23 Art. Nr.: 77 mit POM-Senkbuchse Kunststoff-Unterlegscheibe, mit Adapteranschluss ø mm mm mm Ø Ø Ø - = Edelstahl (A2) verstellbar ± 2 mm 36 Ø Ø Ø Ø 23 1 Art. Nr.: 771 mit POM-Senkbuchse 9 Kunststoff-Unterlegscheibe, mit -Anschluss 6 Ø 17 - mm Ø Ø - - mm = Edelstahl (A2) verstellbar ± 2 mm 36 1 Ø Ø

34 flächenbündig Ø 23 Art. Nr.: Wandbefestigung mit mm mit POM-Senkbuchse und Kunststoff- Unterlegscheibe, 1 verstellbar Ø 23 Ø 4 R6 1 - mm = Edelstahl (A2) Ø R6 Ø Art. Nr.: 7726 für UV-Verklebung mit Adapteranschluss ø mm mm 17 - mm Ø Ø 4 = Edelstahl (A2) 161

35 flächenbündig Ø 2,5 Ø 2 Art. Nr.: 76 Ø 2 mm Belastungswerte: max = 2,5 kn 22 - mm Ø 6,5 E = Aluminium 3,5 9 Ø 2 Ø 13 +,1, +,1, 6- E Z59 Ø 5 x 6 mm 162

36 flächenbündig Art. Nr.: 754, mit Kunststoff-Unterlegscheibe mm 11 Belastungswerte: max =,5 kn M5 4- mm E = Aluminium 9 754E 755E 4 Ø +,1, +,1, 4- E Inklusive bei 754E DIN 7991 M5x4 mm bei 755E 5x4 mm 163

37 Ø 3, Ø 4 Art. Nr.: Steck-Öse 24 1 = Edelstahl (A2) Ø 4 Art. Nr.: 774 Steck-Gabel mit Adapter M = Edelstahl (A2) 164

38 Art. Nr.: Z59 Art. Nr.: Z5 Art. Nr.: Z57 Verstellbarer Stirnlochschlüssel 2,5 mm Verstellbarer Stirnlochschlüssel 3 mm Hakenschlüssel Lochzapfen Ø 2,5 mm, Länge 3 mm Lochzapfen Ø 3 mm, Länge 4 mm 15 Art. Nr.: Z6 Verstellbarer Spezialschlüssel 3 mm Lochzapfen Ø 3 mm, Länge 4 mm Art. Nr.: S7997A2D5X6 Holzsenkkopfschraube 5 x 6 mm Art. Nr.: S9A2D Zylinderkopfschraube DIN 9 S9A2DX x 165

39 Befestigungswinkel 166

40 Befestigungswinkel 1 77,5 ± 2,5 4 4 Ø 39,5 5-13,52 Art. Nr.: 765 mit Befestigungswinkel 6, ±,75-13,52 mm = Edelstahl (A2) -13,52 167

41 unbegrenzte Möglichkeiten finden nicht nur Anwendung im Innenausbau sondern auch bei sicherheitsrelevanten Anwendungen wie Brüstungen, Überkopfverglasungen, Vordächer und Fassaden. Hier werden natürlich besonders hohe Anforderungen an Tragfähigkeit und Dauerhaftigkeit gestellt. Oft sind die Nachweise, die zu führen sind, sehr aufwendig. Außerdem ist oft eine Zustimmung im Einzelfall von der zuständigen Bauaufsicht einzuholen oder aufwendige Bauteilversuche durchzuführen. Pauli + Sohn bietet viele Systeme an: mit Allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung mit statischer Berechnung mit Versuchsberichten mit Europäischer technischer Zulassung So reduziert sich der Aufwand auf ein Minimum. Welche für Ihr Bauvorhaben besonders gut geeignet ist, finden Sie in unseren Broschüren, unter oder telefonisch. Wir beraten Sie gerne. 16

42 unbegrenzte Möglichkeiten Checkliste 1 Handelt es sich um eine Brüstung, Fassade oder Überkopfverglasung? 2. Haben die Scheiben eine absturzsichernde Funktion? 3. Wirken Lasten wie z. B. Wind oder Schnee auf die Scheibe? Informationen Ausführliche Informationen zu Produkten und sicherheitsrelevanten Vorgaben für die Verbauung von Brüstungen, Vordächern und Überkopfverglasungen erhalten Sie in den Brüstungswelten bzw. Glasdachwelten. Informationen zu Produkten und sicherheitsrelevanten Vorgaben für die Verbauung von fassaden, wie auch verschiedene Schulungen zu diesen Themen finden Sie im Internet unter Desweiteren bieten wir verschiedene Schulungen zu diesen Themen an. Auch hier finden Sie alle Informationen im Internet auf 169

Glasplattenträger/Glasverbinder. Glasplattenträger

Glasplattenträger/Glasverbinder. Glasplattenträger /Glasverbinder 170 /Glasverbinder Verbindersystem Klemmen 171 /Glasverbinder Inhalt Zink...........................................175 Edelstahl........................................... 187 Zink Design-Kollektion..........................195

Mehr

Fassaden- und Punkthaltersysteme facade and point-fixed systems

Fassaden- und Punkthaltersysteme facade and point-fixed systems Fassaden- und Punkthaltersysteme facade and point-fixed systems Inhalt content Glasgestaltung mit Punkthaltern für innen und außen glass design with point fixings for indoor and outdoor use Glasstufenhalter

Mehr

Profile und Trennwände

Profile und Trennwände 60 6 Inhalt U-Profile 64 inkelprofile 6 Mittelprofil 70 Endprofil 70 Eckprofil 7 Spiegelprofile 7 Klemmprofil 74 Trennwandstützen 7 inkelverbinder 0 Umkleide-/Toilettenkabinen 4 6 Kurzbezeichnungen für

Mehr

Glasstatik und Baugenehmigung

Glasstatik und Baugenehmigung Glasstatik und Baugenehmigung Zustimmung im Einzelfall Neue technische Regeln TRAV TRLV TRPV Fassaden Forum 2010 6. Mai 2010 in Hamburg Dipl.-Phys. Wolfgang Kahlert, GSK - Glas Statik Konstruktion GmbH

Mehr

Glastüranlagen. Glastüranlagen

Glastüranlagen. Glastüranlagen 6 7 8 Inhalt Vorstellung der Produkte.... 10 Einzelteile.... 18 Typenübersicht.... 36 Sets PS100/PS200/PS300... 40 Planungshilfe für Wand- und Glasbefestigung... 44 Berechnungsbeispiel... 52 100 HA 400-600

Mehr

TI 015. Technische Information Verbundsicherheitsglas SIGLAPLUS SIGLAPLUS S

TI 015. Technische Information Verbundsicherheitsglas SIGLAPLUS SIGLAPLUS S TI 015 Technische Information Verbundsicherheitsglas S Verfasser: Susanne Reichert Stand: 08/2014 Allgemein und S sind Verbundsicherheitsgläser, deren Ionoplast- Zwischenlage aus dem Haus DuPont den erhöhten

Mehr

Alles fest im Griff...

Alles fest im Griff... Glasklemmen Alles fest im Griff... 114 Metallbau Trend - Sortimente 115 Glasklemmen INFOPOINT AbP () Ein AbP wird in Anlehnung an eine technische Richtlinie erstellt. Grundlage ist hier die TRAV (Technische

Mehr

Dreifach genial! Das geprüfte Ganzglasgeländer mit einzigartigem Justiersystem

Dreifach genial! Das geprüfte Ganzglasgeländer mit einzigartigem Justiersystem Aktuellen Katalog anfordern! Dreifach genial! 1 2 Das geprüfte Ganzglasgeländer mit einzigartigem Justiersystem Keine Glasbohrungen notwendig Einfache und schnelle Montage Individuelle Ausrichtung der

Mehr

Geländerpfosten & Punkthalter

Geländerpfosten & Punkthalter Klemmbefestigungen V2A NEUHEIT: Glasverbinder & Bodenhalter Vorgesetzte Klemmbefestigung aus Zinkdruckguss Punktbefestigung Typ "Stubai", nach TRAV und verstellbar Pfosten zur Boden- und Wangenbefestigung

Mehr

Glasplattenträger. Merkmale

Glasplattenträger. Merkmale Glasplattenträger Unsere Glasplattenträger gibt es in verschiedenen Variationen. Von der durchgehenden Schiene, bis hin zum sehr kleinen, fast nicht mehr sichtbaren Glasplattenträger, ist alles möglich.

Mehr

S icherheit. bei Brüstungsverglasungen. AbZ Beste Beste Verbindungen

S icherheit. bei Brüstungsverglasungen. AbZ Beste Beste Verbindungen S icherheit bei Brüstungsverglasungen AbZ 70.2-28 Pauli Pauli + + Sohn Sohn GmbH GmbH Beste Beste Verbindungen 1 379_PS_klemm_AbZ_flyer_9.qxd 14.01.2005 9:49 Uhr Seite 2 Hier sind Sie sicher! Das Wichtigste,

Mehr

R14 Ausschreibungstext für Überkopfverglasung AbZ

R14 Ausschreibungstext für Überkopfverglasung AbZ R14 Ausschreibungstext für Überkopfverglasung AbZ 70.3-74 Allgemeine Beschreibung der Ausführung: Überkopfverglasung / Vordachverglasung mit Schwertern oder Haltekonstruktion Tec als Unterkonstruktion,

Mehr

Glasbau-Praxis. Konstruktion und Bemessung. ~uwerk

Glasbau-Praxis. Konstruktion und Bemessung. ~uwerk Prof. Dr.-Ing. Bernhard Weller Dipl.-Ing. Felix Nicklisch Dipl.-Ing. Sebastian Thieme Dipl.-Ing. Thorsten Weimar Glasbau-Praxis Konstruktion und Bemessung Vertikal- und Überkopfverglasungen Absturzsichernde

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Konstruieren mit Glas Materialgerechtes Konstruieren Materialeigenschaften Konstruktive Grundlagen 17

Inhaltsverzeichnis. 1 Konstruieren mit Glas Materialgerechtes Konstruieren Materialeigenschaften Konstruktive Grundlagen 17 Inhaltsverzeichnis 1 Konstruieren mit Glas 11 1.1 Materialgerechtes Konstruieren 11 1.2 Materialeigenschaften 13 1.3 Konstruktive Grundlagen 17 2 Baurechtliche Grundlagen 23 2.1 Allgemeines 23 2.2 Bauprodukte

Mehr

Brüstungs-Sicherung-Glas BSG 12

Brüstungs-Sicherung-Glas BSG 12 Produktübersicht Brüstungs-Sicherung-Glas BSG 12 Artikelnr.: 42311xxx und 42312xxx Maße nach Kundenwunsch - bis 1.100 mm Breite Montage an Alu, Kunststoff, Holz und Holz-Alu möglich Lieferzeit ca. 1 bis

Mehr

Ingenieurbüro GEORG SKRABANIK, Blomberger Straße 343, Detmold

Ingenieurbüro GEORG SKRABANIK, Blomberger Straße 343, Detmold PROJEKT: 10-847 Glasvordach Rahmenlos Seite 1 STATISCHE BERECHNUNG Bauvorhaben: Vorstatik zur Bemessung einer Vordachverglasung als Kragarm. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Berechnung ist zwingend

Mehr

Spiegelklemme I Plattenträger Schilderhalter I Punkthalter

Spiegelklemme I Plattenträger Schilderhalter I Punkthalter Spiegelklemme I Plattenträger : Schilderhalter I Punkthalter : 02 Überblick Glas- und Plattenhalter mit flachem Kopf, Spiegelklemme in rund oder quadratisch, Dekorund Punkthalter von bis 55mm Durchmesser,

Mehr

MA_1995VA. Artikel-Nr. BEZEICHNUNG 1981va. Flansch D=86x10 für 1995VA Zapfen D40x30mm für 1995VA

MA_1995VA. Artikel-Nr. BEZEICHNUNG 1981va. Flansch D=86x10 für 1995VA Zapfen D40x30mm für 1995VA MA_995VA 3 3 5 5 6 7 6 0 9 7 Position Stück Artikel-Nr. BEZEICHNUNG 9va Wandbefestigung 3 VSG 6 mm VSG 6 aus xtvg mm /PVB Folie,5 mm 995-5KU KU-Scheibe zu 995va-5G-6 D=5xxmm 5 995-va Flansch D=6x0 für

Mehr

Glastüranlagen von SWS Glassysteme

Glastüranlagen von SWS Glassysteme Glastüranlagen von SWS Glassysteme GLASSYSTEME.. modern vielseitig hochwertig Glastüranlagen von SWS Glassysteme Ganzglas-Schiebetürsysteme Modelle 100/200/300 Mit den vielseitigen Systemen von SWS realisieren

Mehr

Punkthalter für Innen- & Außenausbau

Punkthalter für Innen- & Außenausbau Punkthalter für Innen- & ußenausbau In unserem umfangreichen Punkhalter-ortiment finden ie für jedes Einsatzgebiet das passende Modell. Das hochwertige Material und die fachgerechte Verarbeitung gewährleistet

Mehr

A Allgemeine Bestimmungen B Besondere Bestimmungen Gegenstand und Anwendungsbereich Gegenstand... 4

A Allgemeine Bestimmungen B Besondere Bestimmungen Gegenstand und Anwendungsbereich Gegenstand... 4 Seite 2 von 11 Seiten Inhaltsverzeichnis A Allgemeine Bestimmungen... 3 B Besondere Bestimmungen... 4 1 Gegenstand und Anwendungsbereich... 4 1.1 Gegenstand... 4 1.2 Anwendungsbereich... 4 2 Eigenschaften

Mehr

Technische Regeln für die Verwendung von absturzsichernden Verglasungen

Technische Regeln für die Verwendung von absturzsichernden Verglasungen 39 Alle zur Verwendung kommenden Materialien müssen dauerhaft beständig gegen die zu berücksichtigenden Einflüsse sein. Die freien Kanten von Verglasungseinheiten sind ausreichend vor Beschädigungen zu

Mehr

GlasswallSYSTEMS EFFIZIENZ ENTSCHEIDET

GlasswallSYSTEMS EFFIZIENZ ENTSCHEIDET GlasswallSYSTEMS NEU! Raumhohe Verglasung EFFIZIENZ ENTSCHEIDET Das System Sparen Sie Zeit & Geld! mit Glasswall bis 4 Meter Raumhohe Verglasungen mit Allgemeinem bauaufsichtlichem Prüfzeugnis (AbP), geprüfter

Mehr

ATJ Vordach LIVO. Statischer Nachweis der Überkopfverglasung und Ermittlung der Dübellasten

ATJ Vordach LIVO. Statischer Nachweis der Überkopfverglasung und Ermittlung der Dübellasten Statischer Nachweis der Überkopfverglasung und Ermittlung der Dübellasten Projekt: P-25-02 Bericht: P-25-02 Datum: 10. Januar 2003 PSP Technologien im Bauwesen GmbH Lagerhausstraße 27 D-52064 Aachen Tel.:

Mehr

Profile GLASSYSTEME. ideen. leidenschaft. perfektion

Profile GLASSYSTEME. ideen. leidenschaft. perfektion Profile von SWS Glassysteme GLASSYSTEME.. Gestaltung mit Profilen Ob Abtrennung, Raumteilung oder Glasduschwand mit unseren Profilen lassen sich ganz unterschiedliche Konstruktionen erstellen. Für ein

Mehr

Stichwortverzeichnis

Stichwortverzeichnis Stichwortverzeichnis A Abstandhalter 5, 110 112 Absturzsichernde Verglasung 3, 102, 138, 144 f., 148, 180, 210, 215 Absturzsicherung 102, 108 Ätzen 19 allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (abz) 21, 24,

Mehr

Geländerbau-Auszug. Willkommen in der Welt aus Glas.

Geländerbau-Auszug. Willkommen in der Welt aus Glas. Geländerbau-Auszug Bellevue Silencio Willkommen in der Welt aus Glas. Willkommen in der Welt aus Glas. "Französische Balkone" "Französische Balkone" liegen im Trend; sie sind Stil- und Designelement moderner

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 3 Hinterlüftete Vertikalverglasung aus Einscheiben-Sicherheitsglas

Inhaltsverzeichnis. 3 Hinterlüftete Vertikalverglasung aus Einscheiben-Sicherheitsglas 1 Konstruieren mit Glas 15 1.1 Glas als Baustoff 15 1.1.1 Definition von Glas 15 1.1.2 Allgemeine Eigenschaften von Glas 16 1.1.3 Chemische Zusammensetzung 17 1.1.4 Transparenz 21 1.1.5 Sprödigkeit 21

Mehr

N IVELLO. Anschlagstürband mit Hebe-Senk-Funktion. Technische Kurzinformation

N IVELLO. Anschlagstürband mit Hebe-Senk-Funktion. Technische Kurzinformation N IVELLO Anschlagstürband mit Hebe-Senk-Funktion Technische Kurzinformation Produktinformation Nivello + / Nivello Nivello der Spezialist für bodengleiche Bäder Bodengleiche oder tiefer gelegene Duschen

Mehr

1 GEGENSTAND UND ANWENDUNGSBEREICH

1 GEGENSTAND UND ANWENDUNGSBEREICH Seite 2 von 12 Seiten 1 GEGENSTAND UND ANWENDUNGSBEREICH 1.1 Gegenstand Bei der in diesem bauaufsichtlichen Prüfzeugnis aufgeführten Bauart handelt es sich um eine absturzsichernde Verglasung nach den

Mehr

A Allgemeine Bestimmungen B Besondere Bestimmungen Gegenstand und Anwendungsbereich Gegenstand... 4

A Allgemeine Bestimmungen B Besondere Bestimmungen Gegenstand und Anwendungsbereich Gegenstand... 4 Seite 2 von 13 Seiten Inhaltsverzeichnis A Allgemeine Bestimmungen... 3 B Besondere Bestimmungen... 4 1 Gegenstand und Anwendungsbereich... 4 1.1 Gegenstand... 4 1.2 Anwendungsbereich... 4 2 Eigenschaften

Mehr

Planungshinweise Punktgehaltene Verglasung

Planungshinweise Punktgehaltene Verglasung Diese Unterlage soll bei der Planung und der Ausschreibung Punktgehaltener Verglasungen Hilfestellung leisten. Glasarten Für Punktgehaltene Verglasungen sollten nur vorgespannte Gläser (ESG-H oder bauaufsichtlich

Mehr

Versuchsbericht Pendelschlagversuch

Versuchsbericht Pendelschlagversuch Prüfstelle Inhalt: Projekt: Versuchsbericht Pendelschlagversuch Systemprüfung: Brüstungsverglasung Bellevue mit Bmax=3000mm Projektnummer: VT 12-0167 Bericht: VT 12-0167 - 09 Auftrag: Auftraggeber: Absturzsichernde

Mehr

4.1.1 Linienförmig gelagerte Verglasungen

4.1.1 Linienförmig gelagerte Verglasungen 30 4.1.1 Linienförmig gelagerte Verglasungen Auszug aus den Technischen Regeln für die Verwendung von linienförmig gelagerten Verglasungen, TRLV 3.1.2 Die Durchbiegung der Auflagerprofile darf nicht mehr

Mehr

Notwendige Unterlagen zur Erlangung einer Zustimmung im Einzelfall für absturzsichernde Verglasungen (Merkblatt GA Fassung

Notwendige Unterlagen zur Erlangung einer Zustimmung im Einzelfall für absturzsichernde Verglasungen (Merkblatt GA Fassung Notwendige Unterlagen zur Erlangung einer Zustimmung im Einzelfall für absturzsichernde Verglasungen (Merkblatt GA Fassung 24.06.2010) Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 1 2 Notwendige Angaben und Unterlagen

Mehr

6. Zusammenfassung und Anmerkungen

6. Zusammenfassung und Anmerkungen 6. Zusammenfassung und Anmerkungen 6.1 Allgemeines Seite 65 In der vorliegenden Typenstatik wurde das System Crosilux 2.0 statisch bemessen. Die Berechnung umfasst die Verglasung, die Unterkonstruktion

Mehr

Glas Spiegel 2009 Informationsblatt Verbundsicherheitsglas (VSG) für die Anwendung im Bauwesen

Glas Spiegel 2009 Informationsblatt Verbundsicherheitsglas (VSG) für die Anwendung im Bauwesen Glas Spiegel 2009 Informationsblatt Verbundsicherheitsglas (VSG) für die Anwendung im Bauwesen Einleitung und Definition Ziel Dieses Merkblatt soll dem Anwender in Deutschland (Architekten, Planer und

Mehr

BALARDO - GANZGLAS-GELÄNDER

BALARDO - GANZGLAS-GELÄNDER PRODUKTINFORMATION BALARDO - GANZGLAS-GELÄNDER JUNI 2010 BALARDO DEFINIERT GANZGLAS-GELÄNDER KOMPLETT NEU UND REDUZIERT DEN KOSTEN- UND MONTAGEAUFWAND GRUNDLEGEND. BALARDO IST TYPENGEPRÜFT UND BASIERT

Mehr

Die Inhalte dieses Vortrages wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Es wird jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und

Die Inhalte dieses Vortrages wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Es wird jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und FS1 Fiedler Stöffler Ziviltechniker GmbH Wilhelm Greil Str. 18 A-6020 Innsbruck Tel. +43 (0)512.260440 DI Dr. Michael Fiedler Glasbrüstungen 1 Die Inhalte dieses Vortrages wurden mit größtmöglicher Sorgfalt

Mehr

Inhalt. Material Edelstahl. Inox. Lochblechhalter Seite Kassettenblechhalter Seite Glashalter Zink Seite 17.2

Inhalt. Material Edelstahl. Inox. Lochblechhalter Seite Kassettenblechhalter Seite Glashalter Zink Seite 17.2 K l emmbe f esti g ung / Punkthalt e r R Inhalt Material Edelstahl Inox Lochblechhalter Seite 17.1 Kassettenblechhalter Seite 17.1 Glashalter Zink Seite 17.2 Glashalter Edelstahl Seite 17.5 Zubehör Zinkhalter

Mehr

talog Der Ka sa as Sa

talog Der Ka sa as Sa as Absturzsicherung für französische Balkone Profilsatz für vertikale Befestigung bestehend aus: 2 Stück Grundprofile 2 Stück Deckleisten 2 Stück Dichtung für Grundprofil 2 Stück Dichtung für Deckleiste

Mehr

Bilder- & Spiegelbefestigung

Bilder- & Spiegelbefestigung Bilder- & Spiegelbefestigung Ein wichtiges Kriterium bei der Montage von Bildern und Spiegeln ist eine sichere und wiederablösbare Befestigung. Auf den folgenden Seiten finden Sie diverse Möglichkeiten

Mehr

GLASBEFESTIGUNGSSYSTEME PRODUKTKATALOG 2014

GLASBEFESTIGUNGSSYSTEME PRODUKTKATALOG 2014 1 GLASBEFESTIGUNGSSYSTEME PRODUKTKATALOG 2014 2 MGT MAYER GLASTECHNIK IHR PARTNER RUND UMS GLAS! Mit dem innovativen und vielseitig einsetzbaren Sortiment an Glasbefestigungssystemen setzt MGT auf Qualität,

Mehr

Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis

Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis Butzbacher Weg 6 D - 64289 Darmstadt T: +49 6151 97199 0 F: +49 6151 97199 20 E: info@d-g-i.eu W: www.d-g-i.eu Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis (für nicht geregelte Bauarten) Prüfzeugnisnummer:

Mehr

Vordach Systeme 2013

Vordach Systeme 2013 Vordach Systeme 2013 VORDACH-SYSTEME Risse Glas Vordächer sind weit mehr als ein purer Wetterschutz. Sie sind Kennzeichen moderner Architektur und fügen sich durch ihre optische, transparente Leichtigkeit

Mehr

IDEEN SIND KUNSTSTOFF. INNENAUSBAU Zubehör.

IDEEN SIND KUNSTSTOFF. INNENAUSBAU Zubehör. IDEEN SIND KUNSTSTOFF. INNENAUSBAU Zubehör www.ottowolff.com INHALT UND PRODUKTEIGENSCHAFTEN ALWO -P16 ALU-VERBINDUNGSPROFILE Aluminium- Verbindungsprofile zur fachgerechten Verlegung von 16 mm Stegplatten

Mehr

A Allgemeine Bestimmungen B Besondere Bestimmungen Gegenstand und Anwendungsbereich Gegenstand... 4

A Allgemeine Bestimmungen B Besondere Bestimmungen Gegenstand und Anwendungsbereich Gegenstand... 4 Seite 2 von 11 Seiten Inhaltsverzeichnis A Allgemeine Bestimmungen... 3 B Besondere Bestimmungen... 4 1 Gegenstand und Anwendungsbereich... 4 1.1 Gegenstand... 4 1.2 Anwendungsbereich... 4 2 Eigenschaften

Mehr

CLICK N FIX. Montage. Revolutionäres Montagekonzept

CLICK N FIX. Montage. Revolutionäres Montagekonzept RAILINGSYSTEMS NEU! jetzt auch mit Europäisch technischer Zulassung (ETA) CLICK N FIX Montage Revolutionäres Montagekonzept EFFIzienZ entscheidet Das System Das Ganzglasgeländer, das auch ohne lastabtragenden

Mehr

Punkthaltesysteme. Planungshandbuch. In touch with glass

Punkthaltesysteme. Planungshandbuch. In touch with glass Punkthaltesysteme Planungshandbuch In touch with glass Innovation Punkthalter mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung (AbZ) und geprüfter Glastypenstatik! Für die vielfältigsten Anwendungen im Innen-

Mehr

Aluminium Haustür 229-1/E (H1)

Aluminium Haustür 229-1/E (H1) Aluminium Haustür 229-1/E (H1) Profil: 110ES Maß: 1100 x 2100mm DIN: rechts Farbe: Rahmen außen Raffaello grau, Türblatt außen Raffaello blau, Rahmen und Türblatt innen weiß Griff: ZAEDSP 1 mit integrierter

Mehr

Dreischeiben-Isolierglas im Rahmen von Zustimmungen im Einzelfall

Dreischeiben-Isolierglas im Rahmen von Zustimmungen im Einzelfall Freie und Hansestadt Hamburg B e h ö r d e f ü r S t a d t e n t w i c k l u n g u n d U m w e l t Amt für Bauordnung und Hochbau Merkblatt des Referats für Bautechnik ABH 31 Dreischeiben-Isolierglas im

Mehr

A Allgemeine Bestimmungen B Besondere Bestimmungen Gegenstand und Anwendungsbereich Gegenstand... 4

A Allgemeine Bestimmungen B Besondere Bestimmungen Gegenstand und Anwendungsbereich Gegenstand... 4 Seite 2 von 22 Seiten Inhaltsverzeichnis A Allgemeine Bestimmungen... 3 B Besondere Bestimmungen... 4 1 Gegenstand und Anwendungsbereich... 4 1.1 Gegenstand... 4 1.2 Anwendungsbereich... 4 2 Eigenschaften

Mehr

1 GEGENSTAND UND ANWENDUNGSBEREICH

1 GEGENSTAND UND ANWENDUNGSBEREICH Seite 2 von 13 Seiten 1 GEGENSTAND UND ANWENDUNGSBEREICH 1.1 Gegenstand Bei der in diesem bauaufsichtlichen Prüfzeugnis aufgeführten Bauart handelt es sich um eine absturzsichernde Verglasung nach den

Mehr

Notwendige Unterlagen zur Erlangung einer Zustimmung im Einzelfall für Überkopfverglasungen (Merkblatt GÜ Fassung )

Notwendige Unterlagen zur Erlangung einer Zustimmung im Einzelfall für Überkopfverglasungen (Merkblatt GÜ Fassung ) Notwendige Unterlagen zur Erlangung einer Zustimmung im Einzelfall für Überkopfverglasungen (Merkblatt GÜ Fassung 24.06.2010) Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 1 2 Notwendige Angaben und Unterlagen 2 3

Mehr

TYP A 10 : Ganzglasgeländer für 10 mm Glasstärke Verankerung an einer durchlaufenden Bodenschiene Geprüft nach ift ROSENHEIM

TYP A 10 : Ganzglasgeländer für 10 mm Glasstärke Verankerung an einer durchlaufenden Bodenschiene Geprüft nach ift ROSENHEIM TYP A 10 : Ganzglasgeländer für 10 mm Glasstärke Verankerung an einer durchlaufenden Bodenschiene Geprüft nach ift ROSENHEIM TYP B : Ganzglasgeländer für 16 mm - 20 mm Glasstärke. Fußanker werden auf einer

Mehr

EXTENDED HAUSTÜREN MIT AUFSATZFÜLLUNG UND EXKLUSIVER AUSSTATTUNG

EXTENDED HAUSTÜREN MIT AUFSATZFÜLLUNG UND EXKLUSIVER AUSSTATTUNG EXTENDED HAUSTÜREN MIT AUFSATZFÜLLUNG UND EXKLUSIVER AUSSTATTUNG EXTENDED EXTENDED 1 Ansicht B / DIN links Farbe ähnl. Silbergrau Feinstruktur n Seitenteile Ornamentglas Float EXTENDED 1 PLUS Ansicht A

Mehr

CLIP-IN Silence die schalldämmende Tür- und Trennwandserie

CLIP-IN Silence die schalldämmende Tür- und Trennwandserie die schalldämmende Tür- und serie Technisches Datenblatt 1. Beschreibung Die CLIP-IN Silence schalldämmende Tür- und serie ist ein flexibles und variables Raumgliederungssystem, bestehend aus elementen

Mehr

Vorwort. 1 Einleitung Einführendes Beispiel Begriffsbestimmung 2

Vorwort. 1 Einleitung Einführendes Beispiel Begriffsbestimmung 2 Vorwort V Teil I Grundlagen 1 Einleitung 1 1.1 Einführendes Beispiel 1 1.2 Begriffsbestimmung 2 2 Der Werkstoff Glas 5 2.1 Einleitung 5 2.2 Definitionen von Glas 7 2.3 Struktur und Zusammensetzung von

Mehr

Technische Regeln für die Bemessung und die Ausführung punktförmig gelagerter Verglasungen (TRPV)

Technische Regeln für die Bemessung und die Ausführung punktförmig gelagerter Verglasungen (TRPV) Technische Regeln für die Bemessung und die Ausführung punktförmig gelagerter Verglasungen (TRPV) - Schlussfassung August 2006-1 Geltungsbereich 1.1 Die Technischen Regeln für die Bemessung und Ausführung

Mehr

Fassaden- und Punkthaltersysteme facade and point-fixed systems

Fassaden- und Punkthaltersysteme facade and point-fixed systems Fassaden- und Punkthaltersysteme facade and point-fixed systems Inhalt content Anwendbarkeit der Punkthalter application of point fixings...... 380-381 Punkthalter point fixings Fassadenpunkthalter point

Mehr

SWISSRAILING von Glas Trösch bietet vielfältige Lösungen für Geländer und Brüstungen aus Glas.

SWISSRAILING von Glas Trösch bietet vielfältige Lösungen für Geländer und Brüstungen aus Glas. MEDIENMITTEILUNG Transparenz und Sicherheit SWISSRAILING von Glas Trösch bietet vielfältige Lösungen für Geländer und Brüstungen aus Glas. Bützberg, November 2014. Balkone, Terrassen und Galerien erweitern

Mehr

Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis

Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis Butzbacher Weg 6 D - 64289 Darmstadt T: +49 6151 97199 0 F: +49 6151 97199 20 E: info@d-g-i.eu W: www.d-g-i.eu Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis (für nicht geregelte Bauarten) Prüfzeugnisnummer:

Mehr

1 Gegenstand und Anwendungsbereich Gegenstand Anwendungsbereich... 3

1 Gegenstand und Anwendungsbereich Gegenstand Anwendungsbereich... 3 Inhalt: 1 Gegenstand und Anwendungsbereich... 3 1.1 Gegenstand... 3 1.2 Anwendungsbereich... 3 2 Anforderungen an die Bauart... 3 2.1 Eigenschaften und Zusammensetzung... 3 2.2 Anzuwendende Prüfverfahren...

Mehr

KEMNER SMART Haustüren aus Aluminium und Kunststoff

KEMNER SMART Haustüren aus Aluminium und Kunststoff KEMNER SMART Haustüren aus Aluminium und Kunststoff 7740-50 Verglasung: G 500-25 mattiertes Glas mit klarem Rand Farbe: RAL 7016 anthrazitgrau Aufsatzfüllung Mit 1600 mm 2 A Modell 7740-50 Verglasung:

Mehr

Ruth Kasper. Kirsten Pieplow. Markus Feldmann. Beispiele. zur Bemessung von. Glasbauteilen nach DIN 18008

Ruth Kasper. Kirsten Pieplow. Markus Feldmann. Beispiele. zur Bemessung von. Glasbauteilen nach DIN 18008 Ruth Kasper Kirsten Pieplow Markus Feldmann Beispiele zur Bemessung von Glasbauteilen nach DIN 18008 V Seiten Vorwort XIII Teil A: Einleitung AI DIN 18008 Bemessungs und Konstruktionsregeln 1 Al.l Allgemeines

Mehr

CLICK N FIX. Montage. Revolutionäres Montagekonzept

CLICK N FIX. Montage. Revolutionäres Montagekonzept RAILINGSYSTEMS NEU! jetzt auch mit Europäisch technischer Zulassung (ETA) CLICK N FIX Montage Revolutionäres Montagekonzept EFFIzienZ entscheidet Das System Das System, das auch ohne lastabtragenden Handlauf

Mehr

CLICK N FIX. Montage. Revolutionäres Montagekonzept

CLICK N FIX. Montage. Revolutionäres Montagekonzept RAILINGSYSTEMS NEU! jetzt auch in Alu! CLICK N FIX Montage Revolutionäres Montagekonzept EFFIZIENZ ENTSCHEIDET Das System Sparen Sie Zeit & Geld! Das System, das auch ohne lastabtragenden Handlauf realisiert

Mehr

A Allgemeine Bestimmungen... 3

A Allgemeine Bestimmungen... 3 P r ü f z e u g n i s N r. : V T 1 3-0 1 7. 1 P S e i t e 2 Inhalt: A Allgemeine Bestimmungen... 3 B Besondere Bestimmungen... 4 1 Gegenstand des allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnisses und Verwendungs-

Mehr

Tischbeine, Möbelfüße und Tischgestelle

Tischbeine, Möbelfüße und Tischgestelle Tischbeine, Möbelfüße und Tischgestelle Tischbeine Tischbeinset Im Set á 4 Stück, inklusive Befestigungsmaterial. Stufenlose Höhenverstellung 30 mm, mit stabiler Montageplatte (System32). 1 2 3 4 5 6 mm

Mehr

Merkblatt Zusammenfassung der wesentlichen Anforderungen an nicht geregelte Überkopfverglasungen (Fassung Januar 2008)

Merkblatt Zusammenfassung der wesentlichen Anforderungen an nicht geregelte Überkopfverglasungen (Fassung Januar 2008) Merkblatt Zusammenfassung der wesentlichen Anforderungen an nicht geregelte Überkopfverglasungen (Fassung Januar 2008) 0 Vorbemerkungen Aufgrund der seit dem 01.01.2008 geltenden neuen Bayerischen Bauordnung

Mehr

Vertikalverglasungen im Rahmen von Zustimmungen im Einzelfall

Vertikalverglasungen im Rahmen von Zustimmungen im Einzelfall Merkblatt der Landesstelle für Bautechnik Vertikalverglasungen im Rahmen von Zustimmungen im Einzelfall (Merkblatt G2 - Fassung 01.01.2015) REGIERUNGSPRÄSIDIUM TÜBINGEN LANDESSTELLE FÜR BAUTECHNIK - 2

Mehr

SWS. Telefon: (+49) Telefax: (+49) Kostenloses Servicefax:

SWS. Telefon: (+49) Telefax: (+49) Kostenloses Servicefax: SWS GmbH, Waldbröl SWS Gesellschaft für Glasbaubeschläge mbh Friedrich-Engels-Str. 12 51545 Waldbröl Telefon: (+49) 02291-7905-0 Telefax: (+49) 02291-7905-10 Kostenloses Servicefax: 0800-7905-555 info@sws-gmbh.de

Mehr

TRAGENDES GLAS OLIVER ENGLHARDT

TRAGENDES GLAS OLIVER ENGLHARDT TRAGENDES GLAS OLIVER ENGLHARDT Ein sensationell facettenreicher Werkstoff. Das einzige Material durch das die Sonne scheint. Zwar geruchlos aber dennoch im höchsten Maße sinnlich. (Glastechniker) TRAGENDES

Mehr

Konstruktion Technik Details. Trennwand System 3400

Konstruktion Technik Details. Trennwand System 3400 Konstruktion Technik Details Trennwand System 3400 2 System 3400 Konstruktion System 3400 3 System 3400 Ganzglas Bauweise Wanddicke 22-50 mm Ganzglaswand Das Ganzglassystem 3400 verbindet maximale Transparenz

Mehr

BEISPIEL 1: Hinterlüftete Blechfassade. BEISPIEL 2: Treppenhaus: Brüstungsscheiben inkl. Unterkonstruktion. Hier: Befestigung der Bleche in der Ecke

BEISPIEL 1: Hinterlüftete Blechfassade. BEISPIEL 2: Treppenhaus: Brüstungsscheiben inkl. Unterkonstruktion. Hier: Befestigung der Bleche in der Ecke BEISPIEL 1: Hinterlüftete Blechfassade Hier: Befestigung der Bleche in der Ecke Erbrachte Leistungen: Prüffähige Statik der Unterkonstruktion (Normalbereiche, Eckbereiche) BEISPIEL 2: Treppenhaus: Brüstungsscheiben

Mehr

Befestigungen. Perfekt durchdacht für jedes Dach

Befestigungen. Perfekt durchdacht für jedes Dach Befestigungen Perfekt durchdacht für jedes Dach 1 Willkommen in der Welt der cleveren Lösungen Lösungen für jedes Dach. Wir fertigen für Sie in unseren Produktionsstätten alle notwendigen Komponenten für

Mehr

VSG LAMIMART VERBUND-SICHERHEITSGLAS PRODUKTREPORT SICHERHEITSGLAS

VSG LAMIMART VERBUND-SICHERHEITSGLAS PRODUKTREPORT SICHERHEITSGLAS VSG LAMIMART VERBUND-SICHERHEITSGLAS PRODUKTREPORT SICHERHEITSGLAS VSG LAMIMART VERBUND-SICHERHEITSGLAS VARIABLE GESTALTUNG, KONSTANTE SICHERHEIT Seite 4 VSG LAMIMART HERSTELLUNG UND BEARBEITUNG VSG LAMIMART

Mehr

Beschläge für Geländer

Beschläge für Geländer Beschläge für Geländer 01 Geländersysteme 428 Balardo 428 Bohle PanelGrip 439 Punkthalter 442 02 Klemmbefestigungen 446 Technische Hinweise für ESG 446 Klemmbefestigungen für ESG 448 Technische Hinweise

Mehr

NEU! Design mit Durchblick: Das neue CANOPY BLADE Ganzglasvordachsystem

NEU! Design mit Durchblick: Das neue CANOPY BLADE Ganzglasvordachsystem NEU! VORDACHSYSTEM NEU! Design mit Durchblick: Das neue CANOPY BLADE Ganzglasvordachsystem Die BLADE Vordachsysteme von GLASSLINE mit ihrem einzigartigen Design sorgen für freie Sicht nach oben. Bei der

Mehr

STRENGER Metallbau-Programm

STRENGER Metallbau-Programm STRENGER Metallbau-Programm 1. Türtreibriegel 1M-120 2. Falttor-Treibriegel 2M-100 3. Kantriegel 3M-100 4. Treibriegel-Schlösser 4M-100 5. 5M-100 800 Türtreibriegel Aluminium für 2 flügelige Portale, ohne

Mehr

SPRINT - Slide Line 9 161

SPRINT - Slide Line 9 161 161 Leise und flexibel. Das Schiebetürsystem für alle Anwendungen. INHALT Technische Hinweise 164-167 Werkstoffe und Oberflächen 168 Produktinformation Schiebetürsystem 16 Zubehör 170-172 Glasbearbeitungen

Mehr

Anforderungen an begehbare Verglasungen Empfehlungen für das Zustimmungsverfahren (Fassung Januar 2014) Vorbemerkung. Allgemeines

Anforderungen an begehbare Verglasungen Empfehlungen für das Zustimmungsverfahren (Fassung Januar 2014) Vorbemerkung. Allgemeines Merkblatt ZiE Nr. 3C Anforderungen an begehbare Verglasungen Empfehlungen für das Zustimmungsverfahren (Fassung Januar 2014) 0 Vorbemerkung Dieses Arbeitspapier [des Deutschen Instituts für Bautechnik

Mehr

K17.13 ÖFFNUNGSBEGRENZER FÜR TÜREN K17 TÜREN

K17.13 ÖFFNUNGSBEGRENZER FÜR TÜREN K17 TÜREN K17 TÜREN K17.13 ÖFFNUNGSBEGRENZER FÜR TÜREN 01.02.2017 Waregemstraat 5-9870 Zulte - Belgium - T. +32 9 388 88 81 - F. +32 9 388 88 21 - commercial@sobinco.com - www.sobinco.com INHALTSVERZEICHNIS 1. Öffnungsbegrenzer

Mehr

DISC. Verdeckter Scheibenverbinder Dreidimensionales Lochblech aus Kohlenstoffstahl mit galvanischer Verzinkung DISC - 01 VERPACKUNG

DISC. Verdeckter Scheibenverbinder Dreidimensionales Lochblech aus Kohlenstoffstahl mit galvanischer Verzinkung DISC - 01 VERPACKUNG DISC Verdeckter Scheibenverbinder Dreidimensionales Lochblech aus Kohlenstoffstahl mit galvanischer Verzinkung VERPACKUNG Montageschrauben und TX-Einsatz im Lieferumfang enthalten ANWENDUNGSBEREICHE Scherverbindungen

Mehr

GLAS- BEFESTIGUNGEN 3

GLAS- BEFESTIGUNGEN 3 GLAS- BEFESIGUNGEN 3 GLAS UN EELSAHL: IE PERFEKE KOMBINAION FÜR EIN EINRUCKSVOLLES GELÄNER Schlichte Eleganz mit geprüfter Sicherheit. IN EN 12600 geprüft.* Kombinieren Sie Glas und Edelstahl mit einem

Mehr

3.1 Bauaufsichtliche Regelungen (Technische Regeln) [11], [12]

3.1 Bauaufsichtliche Regelungen (Technische Regeln) [11], [12] HFT Stuttgart Diplomarbeit : Markus Rathgeb Seite 3.1 3 Normen und Vorschläge zur Bemessung von VSG Für die wirtschaftliche Bemessung von Verbundsicherheitsglas wäre ein Ansatz der Verbund- Wirkung (Schubverbund)

Mehr

Fassadenforum Kaffeebörse Hamburg, 06. Mai Zukunft Isolierglas. EnEV k Dreifach Wärmedämmglas. Dreifach Funktionsgläser

Fassadenforum Kaffeebörse Hamburg, 06. Mai Zukunft Isolierglas. EnEV k Dreifach Wärmedämmglas. Dreifach Funktionsgläser Fassadenforum 2010 Kaffeebörse Hamburg, 06. Mai 2010 Zuunft Isolierglas EnEV 2009 Dreifach Wärmedämmglas Energieeffizienz verschiedener Gläser Dreifach Funtionsgläser Absturzsicherung mit Dreifachglas

Mehr

Sets - Produkte - Sicherheit

Sets - Produkte - Sicherheit Glasdachwelten Sets - Produkte - Sicherheit Ø 13 7 LK = Ø 115 Ø 150 Ø 8,5 Ø 20 150 115 5 M10 6 650 550 380 13,52 8 33 178 Überkopfverglasungen Unsere Philosophie: Qualität made in Germany Pauli + Sohn

Mehr

Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis

Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis Butzbacher Weg 6 D - 64289 Darmstadt T: +49 6151 97199 0 F: +49 6151 97199 20 E: info@d-g-i.eu W: www.d-g-i.eu Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis (für nicht geregelte Bauarten) Prüfzeugnisnummer:

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung...1

Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung...1 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung...1 2 Baurechtliche Grundlagen...1 2.1 Allgemeines...1 2.2 Bauprodukte und Bauarten...1 2.3 Anwendungsregeln...4 2.4 Nachweise für nicht geregelte Bauprodukte und Bauarten...5

Mehr

Anschlagtür-Klemmbeschläge

Anschlagtür-Klemmbeschläge Das flexible System für alle Einbausituationen. INHALT Technische Hinweise - 5 Werkstoffe und Oberflächen Produktinformation Klemmbeschläge / ohne Falzzarge 7-8 Klemmbeschläge / 4 mm Falztiefe 9 Klemmbeschläge

Mehr

Aluminium-Haustüren: Qualität, der man vertrauen kann! SmartLine. Made in Germany

Aluminium-Haustüren: Qualität, der man vertrauen kann! SmartLine. Made in Germany Aluminium-Haustüren: Qualität, man vertrauen kann! SmartLine Made in Germany SmartLine: kleiner Preis große Wirkung Die Modellserie SmartLine besticht durch hochwertige Aluminium- Haustüren zum kleinen

Mehr

Aluminium-Haustüren. Stand: 08/2013. SmartLine Made in Germany

Aluminium-Haustüren. Stand: 08/2013. SmartLine Made in Germany Aluminium-Haustüren Stand: 08/2013 SmartLine Made in Germany SmartLine: kleiner Preis große Wirkung Die Modellserie SmartLine besticht durch hochwertige Aluminium-Haustüren zum kleinen Preis. Qualität

Mehr

SEMCO Systemprodukte. Balustrade. Der französische Balkon

SEMCO Systemprodukte. Balustrade. Der französische Balkon SEMCO Systemprodukte Balustrade Der französische Balkon Balustrade Vorteile auf einen Blick Absturzsicherung bis 3000 mm Glasbreite (bei VSG 16 und für WLZ 1-2) Standardhöhe 1000mm. Niedrigere Brüstungshöhe

Mehr

Allgemeine Vorbemerkung zu den Pfostenabständen für Planung und Konstruktion

Allgemeine Vorbemerkung zu den Pfostenabständen für Planung und Konstruktion Allgemeine Vorbemerkung zu den Pfostenabständen für Planung und Konstruktion Die Angaben auf den folgenden Seiten geben Hinweise für die Ermittlung des Materialeinstandes der tragenden Aluminiumprofile

Mehr

Handlaufsysteme ORBIS QUADRATUS ELLIPSIS LIGNUM. LED-Handlaufbeleuchtung. Material Edelstahl. Inox

Handlaufsysteme ORBIS QUADRATUS ELLIPSIS LIGNUM. LED-Handlaufbeleuchtung. Material Edelstahl. Inox Material Edelstahl Handlaufsysteme ORBIS Inox Handläufe Das klassische und bewährte Rundrohr-Handlaufsystem mit Handlaufträger und Endkappe QUADRATUS Ein konsequentes Vierkant-Handlaufsystem mit passenden

Mehr

Schuifdeurbeslag

Schuifdeurbeslag www.v3s-glass-systems.be Schuifdeurbeslag Gutes verbessert! Gutes besser machen ist ein Teil der SWS Unternehmensphilosophie. Ein gutes Beispiel ist unser Glasschiebetür-Beschlag PRIMUS. Mit dem Komplettsystem

Mehr

SWISSRAILING Komplettsysteme für Geländer und Brüstungen. Ästhetisch perfekt, einfach montiert und bewährt

SWISSRAILING Komplettsysteme für Geländer und Brüstungen. Ästhetisch perfekt, einfach montiert und bewährt SWISSRAILING Komplettsysteme für Geländer und Brüstungen Ästhetisch perfekt, einfach montiert und bewährt SWISSRAILING LIGHT Die leichte Systemlösung für Ganzglasgeländer NEU Das Ganzglas-Geländersystem

Mehr

Glasbau. Modul 11250: Wissenschaftliche Grundlagen im Bauwesen. Sicherheits- und Nachweiskonzepte

Glasbau. Modul 11250: Wissenschaftliche Grundlagen im Bauwesen. Sicherheits- und Nachweiskonzepte Modul 11250: Wissenschaftliche Grundlagen im Bauwesen Glasbau Präsentation des neuen 7-er BMW in der weltweit größten Sanduhr auf dem Roten Platz in Moskau 1 Glasprodukte Moldavit natürliches Glas Entstanden

Mehr

Glas im Konstruktiven Inqenieurbau

Glas im Konstruktiven Inqenieurbau Gerhard Sedlacek Kurt Blank Wilfried Laufs Joachim Güsgen Glas im Konstruktiven Inqenieurbau irnst&sohn A W i l e y C o m p a n y Vorwort V 1 Baurechtliche Grundlagen...- 1 1.1 Bauaufsichtliches Genehmigungsverfahren

Mehr