Kreditvergabe und Zahlungsmoral Indonesien

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kreditvergabe und Zahlungsmoral Indonesien"

Transkript

1 Kreditvergabe und Zahlungsmoral Indonesien

2 Indonesien (Februar 2012) Liquider Kreditmarkt, schwierige Forderungsdurchsetzung Jakarta (gtai) - Die Möglichkeiten der Kreditfinanzierung in Indonesien haben sich in letzter Zeit deutlich verbessert. Der Bankensektor, der nach der Asienkrise 1998 grundlegend reformiert wurde, ist stabilisiert. Hohe Kapitalzuflüsse infolge der guten Wirtschaftsentwicklung sorgen für viel Liquidität. In der Zahlungsmoral existieren keine großen Unterschiede zu anderen Ländern. Bonitätsauskünfte sind schwer zu erhalten. Auch die Durchsetzung von Forderungen ist nicht immer einfach. Kreditvergabe Die Bedingungen für die Kreditvergabe in Indonesien haben sich infolge der günstigen Wirtschaftsentwicklung in den letzten Jahren deutlich verbessert. Die nach der schweren Asienkrise 1997/98 zusammen mit anderen Reformen in den Bereichen Staatshaushalt und Außenwirtschaft eingeführte strikte Reglementierung des Kreditwesens und die strenge Bankenaufsicht zeigten sich in der Finanzkrise 2009 als absolute Pluspunkte. Das Kreditgewerbe zählt mittlerweile zur gesündesten Branche Indonesiens. Wegen der strikten Regeln und scharfen Kontrollen durch die Zentralbank (Bank Indonesia) kamen lokale Banken erst gar nicht in die Versuchung, in toxische Wertpapiere zu investieren. Folglich verfügen sie über eine gesunde Finanzstruktur. So wurde im Zuge der Höherstufung der Länderbonität Indonesiens durch internationale Ratingagenturen Ende 2011 auch die langfristige IDR-Bewertung ( Issuer Default Rating ) von acht indonesischen Großbanken durch Fitch Ratings angehoben. Alle Kreditgeschäfte und größeren Devisenoperationen der Kreditinstitute unterliegen einer strengen Überwachung durch die Zentralbank. Die vergebenen Kredite müssen gegenüber der Bank Indonesia im Detail dokumentiert und erklärt werden. Unter Umständen werden die Zuständigen bei den Geschäftsbanken zur Klärung bestimmter Sachverhalte in die Zentralbank einbestellt. Der Bewertung der Kreditfähigkeit von Firmen liegt ein Rating-Schema der Zentralbank zugrunde, das Kreditnehmer nach Prüfung ihrer finanziellen Struktur auf einer Skala von 1 bis 5 einstuft (1 = höchste Kreditwürdigkeit; 5 = keine Kreditwürdigkeit). Die Kreditzusage und der Kreditumfang hängen in hohem Maße von diesem Rating ab. Die Kredit vergebenden Geschäftsbanken sind dazu verpflichtet, bereits bei einer Ratingziffer 3 für einen Kreditkunden eine Wertberichtigung von 15% vorzunehmen. Bei Ratingstufe 4 ist eine Wertberichtigung von 50% vorgeschrieben. Mit diesem Frühwarnsystem der Zentralbank wird eine risikoentsprechende und zeitnahe Wertberichtigung bei den Bankbilanzen ermöglicht, um schwere und überraschende Rückschläge, die 1998 zum totalen Zusammenbruch des gesamten Bankensystems führten und massive Staatshilfen erforderten, von vornherein auszuschließen. Die in Indonesien engagierten deutschen Unternehmen haben die Möglichkeit, im Land Kredite aufnehmen unter der Voraussetzung, dass sie offiziell eingetragen beziehungsweise als Gesellschaft indonesischen Rechts zugelassen sind. Die offizielle Registrierung des Kreditnehmers ist notwendig, da es indonesischen Banken von Gesetzes wegen untersagt ist, an Ausländer oder ausländische Firmen Kredite zu vergeben. Die meisten ausländischen Investoren gründen eine Perseroan Terbatas (PT) mit Ausländerbeteiligung (PMA), was einer deutschen GmbH entspricht. Grundsätzlich kommen Kredite in der Landeswährung Rupiah oder in US-Dollar in Frage. Der Euro spielt - wie auch in anderen Ländern der Region - im Geschäftsleben keine Rolle und wird deswegen auch nicht gehalten. Germany Trade & Invest 1

3 Indonesien (Februar 2012) Die Finanzierungskosten für Dollar-Kredite sind in den letzten Jahren dank der massiven internationalen Kapitalzuflüsse nach Indonesien spürbar gesunken. Musste der Kreditnehmer vor vier bis fünf Jahren für einen solchen Kredit noch Zinsen zwischen 5 und 8% per annum zahlen, konnte er im Februar 2012 wegen des vergleichsweise hohen Devisenangebots am lokalen Markt bereits für 1,5 bis 2,0% einen Kredit bekommen. Die einheimischen Banken, denen es grundsätzlich verboten ist, im Ausland Devisen zu beschaffen, sind bei der Vergabe von Devisenkrediten auf die inländischen Quellen angewiesen. Folglich hängen die Kreditkonditionen in hohem Maße vom jeweiligen inländischen Devisenangebot ab. Ein weiterer wichtiger Faktor, der die Konditionen von Dollar-Krediten bestimmt, ist die Branchenzugehörigkeit des Kreditnehmers. Firmen, die im Öl- und Gassektor sowie in anderen Exportbranchen tätig sind und mit ihren Geschäften laufend Deviseneinnahmen erwirtschaften, haben grundsätzlich bessere Chancen, Devisenkredite zu erhalten. Deutsche Firmen können sich auch über die in Indonesien vertretenen internationalen Banken, wie Standard Chartered, HSBC und Deutsche Bank, Dollar-Kredite besorgen. Im Falle einer ersten Geschäftsaufnahme in Indonesien, ist bei der Kreditaufnahme eine Garantie der Muttergesellschaft in Deutschland beizubringen. Die genannten Devisenkredite und Zinssätze gelten allerdings für nur relativ kurze Laufzeiten von einigen wenigen Monaten. Längerfristige, über mehrere Jahre laufende Fremdwährungskredite sind über inländische Kreditinstitute wegen des Wechselkurs- und Währungsrisikos schwer zu erhalten. Auch die Aufnahme von langfristigen Rupiah-Krediten ist mit gewissen Schwierigkeiten verbunden. Da die meisten Spareinlagen bei indonesischen Banken aus kurzfristigen Termineinlagen bestehen, wollen sich die Institute bezüglich der Zinsen nicht langfristig festlegen. Die Zinsen für Rupiah-Kredite zeigen - je nach Bank und Kreditnehmer - große Diskrepanzen und lagen im Februar 2012 in einer Bandbreite von 7,5 bis 20,0%. Während große Staatskonzerne, wie die Erdölgesellschaft PT Pertamina und das Elektrizitätsunternehmen PT PLN, auf Kredite zu einem Zinssatz von 7 bis 8% zurückgreifen können, müssen kleinere Firmen, bei denen das Ausfallrisiko vom Kreditgeber höher eingeschätzt wird, mindestens 15% Zinsen entrichten. Besonders hohe Sätze verlangen Kreditkartenunternehmen. Hier erreicht der jährliche Zins unter Anderem wegen der vergleichsweise hohen Ausfälle bis zu 40% (etwa 3% pro Monat). Nicht nur die Risikobewertung des Kreditnehmers, sondern auch die Refinanzierungskosten des Kreditgebers beeinflussen die Zinsen. Während große Banken, wie BCA, Mandiri und BNI, mit einem großen Kundenstamm sich zu einem Zins von 2,5% refinanzieren können, belaufen sich die Refinanzierungskosten bei kleinen Banken, die mit vergleichsweise hohen Sparzinsen auf Termineinlagen um die Gunst der Kunden werben, auf 7 bis 8%. Gegen Zahlungsausfälle können sich deutsche Unternehmen über bestätigte Akkreditive absichern. Dies ist jedoch nicht immer - zum Beispiel bei Geschäften mit großen indonesischen Staatsunternehmen - möglich. In diesen Fällen kann eine internationale Kreditversicherung abgeschlossen werden. Ob Anzahlungen, Bankgarantien und Akkreditive verlangt werden, hängt im Wesentlichen vom Vertrauensverhältnis zwischen den Geschäftspartnern ab. Bei eingefahrenen und langjährigen Geschäftsbeziehungen wird auf Garantien verzichtet. Ob Rabatte und Skonti gewährt werden, ist grundsätzlich Verhandlungssache und hängt von der Verhandlungsstärke der Partner ab. 2 Kreditvergabe und Zahlungsmoral

4 Zahlungsmoral Die Zahlungsmoral in Indonesien unterscheidet sich nicht wesentlich von den Erfahrungen in anderen Ländern. Die meisten einheimischen Firmen erfreuen sich guter Liquidität und es bestehen - abgesehen von besonderen Fällen - keine Zahlungsprobleme. Das starke Engagement von internationalen Kreditversicherungen, wie Euler Hermes, im Lande betrachten Analysten als Zeichen für die hohe Zahlungsfähigkeit lokaler Firmen. Die Zahlungsziele sind sehr unterschiedlich und hängen von der jeweiligen Verhandlungsposition und der Branchenzugehörigkeit der Firma ab. Allgemein sind Zahlungsziele zwischen 30 und 90 Tagen verbreitet. Unternehmen, die regelmäßig spezielle technische Ausrüstungen und damit verbundene Ersatzteile an große staatliche Versorgungsunternehmen (zum Beispiel Elektrizitätsgesellschaft PT PLN) liefern und in ihrem Bereich eine Quasi-Monopolstellung einnehmen, sind bei verspätetem Zahlungseingang allgemein großzügiger, da wegen der Abhängigkeit des Käufers von laufenden Lieferungen eine dauerhafte Verschleppung der Zahlungen wenig wahrscheinlich erscheint. Handelt es sich jedoch bei einem Geschäft um eine einmalige Lieferung mit relativ geringem Wert, muss der Lieferant unter Umständen auf sein Geld länger warten - bis zu sechs Monate. In der Industrie spielt auch der zeitliche Aufwand für die Produktionsprozesse bei der Bestimmung der Zahlungsziele eine Rolle. Können beispielsweise die gekauften Materialien erst nach einer mehrere Monate dauernden Verarbeitungszeit in der Form von Endprodukten weiterverkauft beziehungsweise umgeschlagen werden, so kann in gewissen Fällen auch eine Zahlungsfrist von drei bis vier Monaten vereinbart werden. Bonitätsprüfung von Geschäftspartnern Als Informationsquelle für Bonitätsauskünfte können die Kreditversicherungen herangezogen werden. Außerdem ist es möglich, über Kontaktpersonen mit guten Beziehungen zur Zentralbank die eingangs erwähnte Risikobewertung einer Firma durch die Zentralbank in Erfahrung zu bringen. In diesem Zusammenhang ist auf die Dienste der Gesellschaft PT Prime Consultancy hinzuweisen. Diese Bewertung gibt jedoch lediglich Auskunft darüber, ob das in Frage kommende Unternehmen seine Kreditschulden gegenüber den Banken bedient. Sie enthält keine Aussage über die Begleichung von Rechnungen an andere Firmen. Eine mit Creditreform vergleichbare Auskunftei gibt es in Indonesien nicht. Ebenso existieren keine Datenbanken über das Zahlungsverhalten der Unternehmen. Für die Durchsetzung von Forderungen können gegen Gebühr die Dienste der Deutsch-Indonesischen Industrie- und Handelskammer (AHK/Ekonid) in Jakarta in Anspruch genommen werden. In den meisten Fällen versucht die Kammer, durch Kontaktierung des indonesischen Schuldners zunächst eine außergerichtliche Einigung herbeizuführen. Des Öfteren sind nämlich ausbleibende Zahlungen auf Kommunikationsprobleme mit kulturellem Hintergrund zurückzuführen. Auch sind viele Firmen zahlungswillig, haben jedoch vorübergehende Liquiditätsprobleme, die einer sofortigen Begleichung von Rechnungen im Wege stehen. In solchen Fällen können zum Beispiel Ratenzahlungen vereinbart werden. Germany Trade & Invest 3

5 Indonesien (Februar 2012) Die Durchsetzung von Ansprüchen auf dem Rechtsweg ist meistens zeitaufwendig und teuer. Gute Anwälte mit Fremdsprachenkenntnissen erbringen ihre Dienste in etwa zum gleichen Stundensatz wie in Deutschland. Wegen der geringen Rechtssicherheit und der Bestechlichkeit von Richtern sollten eine Klage vor Gericht nach Möglichkeit vermieden und außergerichtliche Lösungen angestrebt werden. Generell wird der Einbau einer Schiedsgerichtsbarkeit in die Verträge empfohlen. Zur Auswahl stehen sowohl indonesische als auch internationale Schiedsgerichte. Entscheidungen des indonesischen Schiedsgerichts sind direkt durchsetzbar. Bei Beschlüssen von internationalen Schiedsgerichten besteht dagegen das Risiko, dass das oberste indonesische Gericht (Supreme Court) die Durchsetzung verhindert. Exportfinanzierung Geschäftsbanken und spezielle Finanzierungsinstitute bieten verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten für Auslandsgeschäfte an. Die wichtigsten deutschen Kreditgeber im Exportgeschäft sind die Ausfuhrkredit-Gesellschaft (AKA) und die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Kontaktanschriften Deutsche Bank AG - Jakarta Branch Deutsche Bank Building Jl. Imam Bonjol No. 80, Jakarta Tel.: / ; Fax: Internet: Commerzbank AG - Representative Office Wisma GKBI, 37th Floor, Suite 3702 Jl. Jend. Sudirman No. 28, Jakarta Pusat Tel.: / ; Fax: Repräsentant: Christian von Medem PT Prime Consultancy Indonesia Stock Exchange Tower 2, 17th Floor Jl. Jend. Sudirman Kav , Jakarta Tel.: / ; Mobil-Tel.: / Kontaktperson: Volker Bromund Internet: AKA Ausfuhrkredit-Gesellschaft mbh: KfW-IPEX-Bank: 4 Kreditvergabe und Zahlungsmoral

6 Exportkreditgarantien des Bundes: Euler Hermes Kreditversicherungs-AG/Bereich Exportkreditgarantien Internet: Kleine und mittelständische Unternehmen können sich speziell unter folgender Telefonnummer beraten lassen: 040/ Weitere Anschriften finden Sie unter Private Exportkreditversicherer: (Sie bieten - anders als die staatlichen Programme - nur Schutz vor wirtschaftlichen Risiken): Allgemeine Kreditversicherung Coface Aktiengesellschaft (Zentrale): Atradius Kreditversicherung (Zentrale): Euler Hermes Kreditversicherungs-AG: PriceWaterhouseCoopers AG: Die 13. Asien-Pazifik Konferenz der Deutschen Wirtschaft (APK) wird vom 1. bis 3. November 2012 in Gurgaon, New Delhi, stattfinden. Die APK, die seit 1986 alle zwei Jahre in Asien veranstaltet wird, hat sich inzwischen als bedeutendstes Netzwerktreffen in der Region etabliert. Mehr als 700 Entscheidungsträger aus Unternehmen, Verbänden und Bundesministerien nahmen an der letzten APK in Singapur 2010 teil. Die Organisation vor Ort liegt bei der AHK Indien (Indo-German Chamber of Commerce, IGCC), bei der weitere Informationen unter der Adresse: oder auf folgender Homepage: erhältlich sind. Organisiert wird die APK von den Auslandshandelskammern (AHKs) in der Region Asien-Pazifik, dem Asien-Pazifik-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft (APA) - mit seinen Trägerverbänden Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), Deutscher Industrie-und Handelskammertag e.v. (DIHK), German Asia-Pacific Business Association (OAV), Bundesverband des deutschen Groß- und Außenhandels (BGA) und Bankenverband - und dem Bundeswirtschaftsministerium (BMWi). Germany Trade & Invest 5

7 Kontakt Impressum Herausgeber: Germany Trade and Invest Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh Villemombler Straße Bonn Tel.: +49 (0)228/ Fax: +49 (0)228/ Internet: Autor: Necip C. Bagoglu, Jakarta Redaktion/Ansprechpartner: Helmut Kahlert, Tel.: +49 (0)228/ , Redaktionsschluss: Februar 2012 Bestell-Nr.: Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck - auch teilweise - nur mit vorheriger ausdrücklicher Genehmigung. Trotz größtmöglicher Sorgfalt keine Haftung für den Inhalt. Hauptsitz der Gesellschaft: Friedrichstraße 60, Berlin Geschäftsführer: Dr. Jürgen Friedrich, Michael Pfeiffer Vorsitzender des Aufsichtsrates: Jochen Homann, Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie Layout: Germany Trade & Invest Gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und vom Beauftragten der Bundesregierung für die Neuen Bundesländer aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

8

Kreditvergabe und Zahlungsmoral Australien

Kreditvergabe und Zahlungsmoral Australien Kreditvergabe und Zahlungsmoral Australien Australien (August 2012) Factoring gewinnt als Finanzierungsinstrument an Bedeutung Sydney (gtai) - Die australischen Finanzhäuser haben die globale Finanzkrise

Mehr

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL NIEDERLANDE

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL NIEDERLANDE KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL NIEDERLANDE Niederlande (Mai 2014) Kreditvergabe für KMU eingeschränkt / Verfügbarkeit von Darlehen steigt Den Haag (gtai) - Zahlungsverkehr und Exportfinanzierungen mit

Mehr

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL SCHWEIZ

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL SCHWEIZ KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL SCHWEIZ Schweiz (Oktober 2014) Kunden aus Deutschland sind gern gesehene Geschäftspartner Bonn (gtai) - In der Schweiz wurden 2013 bei einem üblichen Zahlungsziel von 30

Mehr

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL SLOWENIEN

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL SLOWENIEN KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL SLOWENIEN Slowenien (August 2013) Kreditklemme hemmt Wirtschaftswachstum / Zahlungsverzug nimmt zu Ljubljana (gtai) - Slowenien befindet sich auf der Suche nach dem Gleichgewicht

Mehr

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL PHILIPPINEN

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL PHILIPPINEN KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL PHILIPPINEN Philippinen (Mai 2015) Niedriges Kreditausfallrisiko / Zahlungsmoral durchwachsen Taipei (gtai) - Das Kreditausfallrisiko wird für die Philippinen auf Unternehmens-

Mehr

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL KOLUMBIEN

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL KOLUMBIEN KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL KOLUMBIEN Kolumbien (August 2014) Hohe Zinsen machen Kredite unattraktiv / Lange Zahlungsfristen üblich Bogotá (gtai) - Aufgrund des hohen Zinsniveaus ist der kolumbianische

Mehr

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL INDIEN

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL INDIEN KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL INDIEN Indien (Juli 2013) Deutsche Unternehmen müssen Besonderheiten im indischen Zahlungsverkehr beachten New Delhi (gtai) - Geschäfte in Indien sollten - vor allem beim

Mehr

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL KOREA (REP.)

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL KOREA (REP.) KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL KOREA (REP.) Korea (Rep.) (Juli 2014) Sicherheiten wie Anzahlungen oder Akkreditive ratsam Seoul (gtai) - Eine Kreditaufnahme für deutsche Unternehmen in Korea (Rep.) ist

Mehr

Kreditvergabe und Zahlungsmoral Japan

Kreditvergabe und Zahlungsmoral Japan Kreditvergabe und Zahlungsmoral Japan Japan (Februar 2012) Kreditvergabe und Zahlungsmoral Tokio (gtai) - Die Kreditaufnahme in Japan ist für deutsche Unternehmen auch bei den heimischen Banken unproblematisch.

Mehr

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL TAIWAN

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL TAIWAN KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL TAIWAN Taiwan (März 2015) Ausfallrisiko gering / Zahlungsmoral hoch Taipei (gtai) - Taiwans Kreditwirtschaft entspricht weitgehend internationalen Standards. Sie ist für

Mehr

Kreditvergabe und Zahlungsmoral Finnland

Kreditvergabe und Zahlungsmoral Finnland Kreditvergabe und Zahlungsmoral Finnland Finnland (Februar 2012) Kredite an Unternehmen weiten sich seit 2010 wieder aus / Steigender Zahlungsverzug und mehr Insolvenzen seit 2009 Helsinki (gtai) - Im

Mehr

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL BELGIEN

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL BELGIEN KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL BELGIEN Belgien (August 2014) Insolvenzen nehmen weiter zu / Günstige Kreditzinsen Bonn (gtai) - Die Finanzinstitute in Belgien erleben einen tiefen Strukturwandel. Gleiches

Mehr

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL BRASILIEN

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL BRASILIEN KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL BRASILIEN Brasilien (Februar 2016) Risiko im Handel mit Brasilien nimmt zu São Paulo (gtai) - Hohe Zinsen und Rezession höhlen die Liquiditätsreserven der brasilianischen

Mehr

Kreditvergabe und Zahlungsmoral Türkei

Kreditvergabe und Zahlungsmoral Türkei Kreditvergabe und Zahlungsmoral Türkei Türkei (März 2012) Banken verlangen hohe Sicherheiten Istanbul (gtai) - Deutschland ist abgesehen vom Energielieferanten Russland der Handelspartner Nummer eins der

Mehr

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL FRANKREICH

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL FRANKREICH KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL FRANKREICH Frankreich (April 2013) Zahlungsverzögerungen verringern sich Paris (gtai) - Als zweitgrößte Wirtschaftsnation in der Europäischen Union verfügt Frankreich über

Mehr

Kreditvergabe und Zahlungsmoral Kroatien

Kreditvergabe und Zahlungsmoral Kroatien Kreditvergabe und Zahlungsmoral Kroatien Kroatien (Juli 2012) Zahlungsabsicherung und Bonitätsprüfung sehr wichtig Zagreb (gtai) - Kroatiens Wirtschaft ist seit 2009 nicht wieder in die Wachstumszone gekommen.

Mehr

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL ITALIEN

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL ITALIEN KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL ITALIEN Italien (März 2014) Liquiditätsengpässe und Pleitewelle verschlechtern Zahlungsziele (abs)mailand (gtai) - Seit Anfang der Finanzkrise haben sich sowohl der Zugang

Mehr

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL LITAUEN

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL LITAUEN KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL LITAUEN Litauen (November 2013) Kredite weiten sich 2013 aus / Zinsen sind bei Eurobindung niedriger Vilnius (gtai) - Das neu vergebene Kreditvolumen ist in Litauen zuletzt

Mehr

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL ESTLAND

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL ESTLAND KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL ESTLAND Estland (Dezember 2013) Kurze Zahlungsziele gängig / Rückstände sind zuletzt gesunken (abs)tallinn (gtai) - Die Kredite an Unternehmen weiten sich in Estland 2013

Mehr

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL KANADA

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL KANADA KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL KANADA Kanada (Juni 2014) Kanadas Bankensystem gilt als das stabilste weltweit Toronto (gtai) - Für Exporteure und Investoren bietet Kanada ein sicheres Umfeld. Das Ausfallrisiko

Mehr

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL LETTLAND

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL LETTLAND KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL LETTLAND Lettland (Dezember 2013) Insolvenzen sinken / Kreditvolumen nimmt ab / Mit Euroübernahme endet Risikoaufschlag auf Lat Riga (gtai) - Die Zahlungsrückstände und

Mehr

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL ZYPERN

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL ZYPERN KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL ZYPERN Zypern (Oktober 2013) Finanzsektor bleibt weiter in der Krise / Verspätete Zahlungen an der Tagesordnung Nikosia (gtai) - Das Bankensystem musste krisenbedingt verkleinert

Mehr

Finanzierung und Sicherung von Auslandsgeschäften

Finanzierung und Sicherung von Auslandsgeschäften Finanzierung und Sicherung von Auslandsgeschäften Finanzierung im Außenhandel Kreditinstitute vergeben zur Finanzierung von Außenhandelsgeschäften Bankkredite grundsätzlich nach vergleichbaren Bonitätsrichtlinien

Mehr

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL KIRGISISTAN

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL KIRGISISTAN KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL KIRGISISTAN Kirgisistan (Mai 2013) Markt für Bonitätsauskünfte noch wenig entwickelt / Hohe Kreditkosten Bischkek (gtai) - Kirgisistan gilt als Land mit hohen Risiken. In

Mehr

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL MALAYSIA

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL MALAYSIA KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL MALAYSIA Malaysia (August 2015) Kreditnachfrage schwächt sich ab / Vorkasse ist üblich / Verlässliches Rechtssystem Kuala Lumpur (gtai) - Mit der nachlassenden Konjunktur

Mehr

Kreditvergabe und Zahlungsmoral Chile

Kreditvergabe und Zahlungsmoral Chile Kreditvergabe und Zahlungsmoral Chile Chile (Oktober 2012) Gute Konjunkturlage verringert Tilgungsprobleme (gtai) - Deutsche Unternehmen können in Chile ähnlich wie lokale Firmen auf dem Kreditmarkt agieren.

Mehr

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL BRASILIEN

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL BRASILIEN KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL BRASILIEN Brasilien (Februar 2015) Hohe Zinsen beeinträchtigen die Liquidität São Paulo (gtai) - Zur Eindämmung der Inflation hebt die brasilianische Zentralbank das Zinsniveau

Mehr

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL TÜRKEI

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL TÜRKEI KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL TÜRKEI Türkei (Juli 2014) Forderungsausfälle halten sich in Grenzen Istanbul (gtai) - Deutschland ist abgesehen vom Energielieferanten Russland der Handelspartner Nummer

Mehr

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL RUSSLAND

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL RUSSLAND KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL RUSSLAND Russland ( Februar 2015) Bonitätsprüfung wichtiger denn je / Russische Importeure hadern mit Altverträgen / Exporteure zu Rabatten bereit Moskau (gtai) - Immer

Mehr

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL USA

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL USA KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL USA USA (Oktober 2014) Finanzkraft der US-Wirtschaft legt weiter zu/ Zinswende lässt noch auf sich warten Washington D.C. (gtai) - Im Zuge des in den USA bereits über fünf

Mehr

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL ÖSTERREICH

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL ÖSTERREICH KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL ÖSTERREICH Österreich (Februar 2014) Unternehmen und Privatpersonen sind mustergültige Schuldner Bonn/Wien (gtai) - Österreichs Zahlungsmoral ist vorbildlich in Europa.

Mehr

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL SERBIEN

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL SERBIEN KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL SERBIEN Serbien (Oktober 2013) Sicherungsinstrumente unverzichtbar / Zahlreiche Möglichkeiten für Bonitätschecks Belgrad (gtai) - Kredite in Serbien sind überwiegend in

Mehr

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL VEREINIGTES KÖNIGREICH

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL VEREINIGTES KÖNIGREICH KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL VEREINIGTES KÖNIGREICH Vereinigtes Königreich (Januar 2015) Unternehmen beklagen oftmals verspätete und ausbleibende Zahlungseingänge Bonn (gtai) - Kredite können im Vereinigten

Mehr

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL HONGKONG

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL HONGKONG KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL HONGKONG Hongkong (Mai 2015) Kontoeröffnung kann zur bösen Überraschung werden Hongkong (gtai) - Hongkong ist das glitzernde Finanzzentrum im Süden Chinas, in dem alles

Mehr

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL IRLAND

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL IRLAND KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL IRLAND Irland (Oktober 2015) Privatsektor bleibt trotz aller Erfolge bei der Bewältigung der Schuldenkrise anfällig Bonn (gtai) - Nach den Turbulenzen der Finanzkrise geht

Mehr

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL THAILAND

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL THAILAND KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL THAILAND Thailand (August 2014) Gewachsene Finanzstruktur mit guter Zahlungsmoral Bangkok (gtai) - Ein gut strukturierter und solider Bankensektor erleichtert in Thailand

Mehr

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL GRIECHENLAND

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL GRIECHENLAND KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL GRIECHENLAND Griechenland (Mai 2012) Kredit- und Liquiditätsklemme halten an / Bargeldzahlungen werden bevorzugt Athen (gtai) - Bargeld ist bei geschäftlichen Transaktionen

Mehr

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL SLOWAKEI

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL SLOWAKEI KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL SLOWAKEI Slowakei (Dezember 2013) Einfacher Zugang zu Finanzierungen bei günstigen Zinssätzen / Bonitätsprüfung der Geschäftspartner wichtig Bratislava (gtai) - Deutsche

Mehr

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL SCHWEDEN

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL SCHWEDEN KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL SCHWEDEN Schweden ( Dezember 2014) Bankkredite sind für KMU weiterhin die wichtigste Finanzierungsquelle / Die übliche Zahlungsfrist liegt bei 30 Tagen Stockholm (gtai)

Mehr

Kreditvergabe und Zahlungsmoral Peru

Kreditvergabe und Zahlungsmoral Peru Kreditvergabe und Zahlungsmoral Peru Peru (Oktober 2012) Größere Gesellschaften bevorzugen US-Dollarkredite Santiago de Chile (gtai) - In Peru finanzieren Banken Unternehmen und Privatpersonen sowohl in

Mehr

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL. Tschechische Republik

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL. Tschechische Republik KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL Tschechische Republik Tschechische Republik (Dezember 2013) Unternehmen profitieren von niedrigen Zinsen / Rechnungen werden immer später bezahlt Prag (gtai) - Ausländische

Mehr

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL POLEN

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL POLEN KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL POLEN Polen (Mai 2015) Kreditnachfrage soll stark zunehmen / Zahlungsmoral wieder auf Vorkrisenniveau Warschau (gtai) - Noch nie war es in Polen so günstig wie heute, einen

Mehr

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL ARMENIEN

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL ARMENIEN KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL ARMENIEN Armenien (Februar 2015) Hohe Kreditkosten / Bankenkonsolidierung zu erwarten / Schwierige Bonitätsprüfung Eriwan (gtai) - Armeniens Bankensektor gilt als stabil

Mehr

Sparkasse Muster. Finanzierung und Absicherung von Auslandsgeschäften für den Mittelstand. Sparkassen-Finanzgruppe

Sparkasse Muster. Finanzierung und Absicherung von Auslandsgeschäften für den Mittelstand. Sparkassen-Finanzgruppe s Sparkasse Muster Finanzierung und Absicherung von Auslandsgeschäften für den Mittelstand Sparkassen-Finanzgruppe Drei starke Möglichkeiten zur Absicherung und Finanzierung Ihres Auslandsgeschäfts bei

Mehr

Chancen für deutsche Unternehmen im russischen Immobilien-, Bau- und Baustoffmarkt. Bewertung und Versicherung von Investitionsrisiken in Rußland

Chancen für deutsche Unternehmen im russischen Immobilien-, Bau- und Baustoffmarkt. Bewertung und Versicherung von Investitionsrisiken in Rußland Chancen für deutsche Unternehmen im russischen Immobilien-, Bau- und Baustoffmarkt Bewertung und Versicherung von Investitionsrisiken in Rußland Agenda 1 Situations - Analyse 2 Lösungsansätze 3 Warum Euler

Mehr

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL SLOWAKEI

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL SLOWAKEI KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL SLOWAKEI Slowakai (Juli 2015) Banken werben mit günstigen Konditionen um Kunden / Rechnungen werden meist mit Verzögerung beglichen Bratislava (gtai) - Die Aufnahme von

Mehr

Die weltweite Finanzkrise aus mikroökonomischer Sicht

Die weltweite Finanzkrise aus mikroökonomischer Sicht Die weltweite Finanzkrise aus mikroökonomischer Sicht Stefan Simon Hanns-Seidel-Stifung Inhalt Finanzkrisen Freier Markt und Markt- bzw. Staatsversagen Fehlentwicklungen bei der aktuellen Krise Diskussion

Mehr

1. Grundlagen. 2. Institutionen. 3. Exportkreditversicherungen. 4. Lieferantenkredite. 5. Forfaitierung 6. Bestellerkredite. 7. Fragen & Wiederholung

1. Grundlagen. 2. Institutionen. 3. Exportkreditversicherungen. 4. Lieferantenkredite. 5. Forfaitierung 6. Bestellerkredite. 7. Fragen & Wiederholung 1. Grundlagen 2. Institutionen 3. Exportkreditversicherungen 4. Lieferantenkredite 5. Forfaitierung 6. Bestellerkredite 7. Fragen & Wiederholung Bankgesellschaft Berlin AG; Bereich Internationales Geschäft;

Mehr

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL TSCHECHISCHE REPUBLIK

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL TSCHECHISCHE REPUBLIK KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL TSCHECHISCHE REPUBLIK Tschechische Republik ( Juli 2015) Problemloser und günstiger Zugang zu Finanzierungen / Rechnungen werden überwiegend zu spät bezahlt Prag (gtai)

Mehr

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL SPANIEN

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL SPANIEN KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL SPANIEN Spanien ( November 2014) Zahlungsfristen und Forderungsausfälle sind gestiegen Bonn (gtai) - Nach fünf Jahren tiefer Rezession kommt die Wirtschaft Spaniens allmählich

Mehr

Globale MÄrkte. Lokales wissen.

Globale MÄrkte. Lokales wissen. Globale MÄrkte. Lokales wissen. Germany Trade & Invest ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Bundesrepublik Deutschland. Germany Trade & Invest... vermarktet den Wirtschafts- und Technologiestandort

Mehr

Finanzierungsalternative Factoring

Finanzierungsalternative Factoring Finanzdienstleistung Finanzierungsalternative Factoring von Laszlo Seliger 'Es gibt keine Kreditklemme!', heißt es. Doch so manch ein Unternehmer mag vor dem Hintergrund seiner aktuellen Erfahrungen dieser

Mehr

Starthilfe und Unternehmensförderung. Finanzierungsalternativen

Starthilfe und Unternehmensförderung. Finanzierungsalternativen Starthilfe und Unternehmensförderung Finanzierungsalternativen Merkblatt Finanzierungsalternativen Art des Kapitals Beschreibung Vorteile/Nachteile/Voraussetzungen Private Ersparnisse/Sachen Erwirtschaftete

Mehr

Nationale Investitionsförderung Estland

Nationale Investitionsförderung Estland Nationale Investitionsförderung Estland Estland (März 2012) Viele Programme zielen auf hohe Wertschöpfung ab Tallinn (gtai) - Estland bietet in- und ausländischen Investoren die gleichen Förderungen an,

Mehr

Nationale Investitionsförderung Litauen

Nationale Investitionsförderung Litauen Nationale Investitionsförderung Litauen Litauen (März 2012) EU-Gelder ermöglichen viele Anreizprogramme Vilnius (gtai) - In Litauen können Investoren finanzielle Unterstützungen für Baumaßnahmen, Mitarbeiterqualifizierungen

Mehr

Kreditvergabe und Zahlungsmoral - Russland

Kreditvergabe und Zahlungsmoral - Russland Kreditvergabe und Zahlungsmoral - Russland Bonitätsprüfung wichtiger denn je / Russische Importeure hadern mit Altverträgen / Exporteure zu Rabatten bereit / Von Bernd Hones Moskau (gtai) - Immer mehr

Mehr

1. Grundlagen. 2. Institutionen. 3. Exportkreditversicherungen. 4. Lieferantenkredite. 5. Forfaitierung 6. Bestellerkredite. 7. Fragen & Wiederholung

1. Grundlagen. 2. Institutionen. 3. Exportkreditversicherungen. 4. Lieferantenkredite. 5. Forfaitierung 6. Bestellerkredite. 7. Fragen & Wiederholung 1. Grundlagen 2. Institutionen 3. Exportkreditversicherungen 4. Lieferantenkredite 5. Forfaitierung 6. Bestellerkredite 7. Fragen & Wiederholung Kreditversicherungen 3.1 Exportkreditversicherer für deutsche

Mehr

Antwort der Landesregierung

Antwort der Landesregierung Landtag Brandenburg Drucksache 3/5660 3. Wahlperiode Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage Nr. 2106 des Abgeordneten Michael Claus Fraktion der DVU Drucksache 3/5485 Nettokreditaufnahme des

Mehr

Absicherung von Exporten nach Indien mit Hilfe staatlicher Garantien

Absicherung von Exporten nach Indien mit Hilfe staatlicher Garantien Absicherung von Exporten nach Indien mit Hilfe staatlicher Garantien René Kienast, Firmenberater Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb

Mehr

KAUFKRAFT UND KONSUMVERHALTEN NIEDERLANDE

KAUFKRAFT UND KONSUMVERHALTEN NIEDERLANDE KAUFKRAFT UND KONSUMVERHALTEN NIEDERLANDE Niederlande (Oktober 2015) Privatverbrauch und Kaufkraft erholen sich nach Talfahrt Den Haag (gtai) - Nach langer Kaufzurückhaltung geben die niederländischen

Mehr

s-sparkasse Finanzierung und Absicherung von Auslandsgeschäften für den Mittelstand Sparkassen-Finanzgruppe

s-sparkasse Finanzierung und Absicherung von Auslandsgeschäften für den Mittelstand Sparkassen-Finanzgruppe s-sparkasse Finanzierung und Absicherung von Auslandsgeschäften für den Mittelstand Sparkassen-Finanzgruppe Drei starke Möglichkeiten zur Finanzierung Ihres Auslandsgeschäfts bei Ihrer Sparkasse: 1. Bestellerkredit

Mehr

WIRTSCHAFTSAUSKUNFT. Die schützende Bonitätsprüfung für clevere Gläubiger

WIRTSCHAFTSAUSKUNFT. Die schützende Bonitätsprüfung für clevere Gläubiger WIRTSCHAFTSAUSKUNFT Die schützende Bonitätsprüfung für clevere Gläubiger Warum Bonitätsprüfung? Eine Bonitätsprüfung schafft mehr Sicherheit im Umgang mit Geschäftspartnern. 11 % der deutschen Haushalte

Mehr

Chancen nutzen - Risiken minimieren. Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland. Igor Sufraga, Euler Hermes AG

Chancen nutzen - Risiken minimieren. Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland. Igor Sufraga, Euler Hermes AG Chancen nutzen - Risiken minimieren. Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland Igor Sufraga, Euler Hermes AG Berlin, 12.05.2015 Seit über 60 Jahren werden deutsche Exporteure unterstützt Die

Mehr

Absicherungsmöglichkeiten für Exportvorhaben

Absicherungsmöglichkeiten für Exportvorhaben Mastertitelformat bearbeiten Exportfinanzierung und Master-Untertitelformat bearbeiten Absicherungsmöglichkeiten für Exportvorhaben Project Finance International: Dr. Joachim Richter Nürnberg, 05. April

Mehr

Instrument der Exportkreditgarantien zur Unterstützung von Exporten nach Belarus

Instrument der Exportkreditgarantien zur Unterstützung von Exporten nach Belarus Instrument der Exportkreditgarantien zur Unterstützung von Exporten nach Belarus Business Breakfast Belarus Nürnberg, 09.07.2015 René Auf der Landwehr, Euler Hermes AG Seit über 60 Jahren werden deutsche

Mehr

Kurzfristige Außenhandelsfinanzierung. Mittel und langfristige. Kreditsicherung im Außenhandel

Kurzfristige Außenhandelsfinanzierung. Mittel und langfristige. Kreditsicherung im Außenhandel Außenhandelsfinanzierung Kassa und Termingeschäfte Kurzfristige Außenhandelsfinanzierung Nicht Konten Nicht Wertpapiere Nicht Bargeld Devisen und Devisengeschäfte Außenhandelsfinanzierung Mittel und langfristige

Mehr

Exportfinanzierungen nach Indien

Exportfinanzierungen nach Indien Exportfinanzierungen nach Indien 7. Thüringer Außenwirtschaftstag, 23.10.2013 Michael Waitz, Prokurist, Abteilung Grundstoffindustries Andrej Nötzel, Vice President, Abteilung Grundstoffindustrie Bank

Mehr

Solarenergie (Photovoltaik) in Indonesien

Solarenergie (Photovoltaik) in Indonesien Solarenergie (Photovoltaik) in Indonesien Modelle der Exportunterstützung und -absicherung Ulrich Schulte Lünzum, PricewaterhouseCoopers AG Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich

Mehr

Gliederung der Präsentation

Gliederung der Präsentation Gliederung der Präsentation Thema: Langfristige Fremdfinanzierungformen in Deutschland 1. Unverbriefte Darlehen 2. Verbriefte Darlehen 3. Aussenhandelskredite/ Staatliche Förderung Literaturempfehlung:

Mehr

Hier im Einzelnen einige Auswirkungen auf die Unternehmensfinanzierung:

Hier im Einzelnen einige Auswirkungen auf die Unternehmensfinanzierung: Aktuelle Information für den Monat Juni 2012 Basel III und die Auswirkungen auf den Mittelstand - kurze Übersicht und Handlungsempfehlungen - Kaum sind die Änderungen aus Basel II nach langer Diskussion

Mehr

Förderinstrumente für den Außenhandel Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland Bernd-Georg Wieczorek, Euler Hermes AG

Förderinstrumente für den Außenhandel Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland Bernd-Georg Wieczorek, Euler Hermes AG Förderinstrumente für den Außenhandel Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland Bernd-Georg Wieczorek, Euler Hermes AG Stuttgart, 22.05.2015 Seite 2 Seit über 60 Jahren werden deutsche Exporteure

Mehr

Solarenergie auf den Philippinen

Solarenergie auf den Philippinen Solarenergie auf den Philippinen Modelle der Exportunterstützung und -absicherung Ulrich Schulte Lünzum, PricewaterhouseCoopers AG Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt.

Mehr

Energie aus Biomasse in Indonesien

Energie aus Biomasse in Indonesien Energie aus Biomasse in Indonesien Modelle der Exportunterstützung und -absicherung Michael Schröder, Euler Hermes Kreditversicherungs-AG Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich

Mehr

- Global Food NRW Wachstum und Beschäftigung von KMU der Ernährungsbranche NRW sichern:

- Global Food NRW Wachstum und Beschäftigung von KMU der Ernährungsbranche NRW sichern: Modellprojekt im Rahmen des ESF kofinanzierten Ziel-3-Programms - Global Food NRW Wachstum und Beschäftigung von KMU der Ernährungsbranche NRW sichern: Mit Systempartnerschaften erfolgreich ausländische

Mehr

S Finanzgruppe Deutscher Sparkassenund Giroverband. Darauf können sich die Kunden verlassen: Sparkassen stehen für Sicherheit und Stabilität

S Finanzgruppe Deutscher Sparkassenund Giroverband. Darauf können sich die Kunden verlassen: Sparkassen stehen für Sicherheit und Stabilität Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV) Kommunikation und Medien Charlottenstraße 47 10117 Berlin Telefon 030 202 25-5115 Telefax 030 202 25-5119 S Finanzgruppe Deutscher Sparkassenund Giroverband

Mehr

Hinweisblatt Optimales Forderungsmanagement

Hinweisblatt Optimales Forderungsmanagement Hinweisblatt Optimales Forderungsmanagement Zehn Tipps für Online-Händler Viele Online-Händler räumen ihren Kunden Zahlungsziele ein, indem sie den Kauf auf Rechnung anbieten. Damit wird der Online-Händler

Mehr

Instrumente zur Absicherung und Finanzierung des deutschen Mittelstandes bei Auslandsaktivitäten in Australien

Instrumente zur Absicherung und Finanzierung des deutschen Mittelstandes bei Auslandsaktivitäten in Australien Instrumente zur Absicherung und Finanzierung des deutschen Mittelstandes bei Auslandsaktivitäten in Australien Marco Paul Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede

Mehr

Chancen nutzen - Risiken minimieren. Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland

Chancen nutzen - Risiken minimieren. Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland Chancen nutzen - Risiken minimieren. Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland Igor Sufraga Euler Hermes AG Berlin, den 07.05.2015 Durchführer Seit über 60 Jahren werden deutsche Exporteure

Mehr

Global Export Finance

Global Export Finance Global Export Finance Ergänzungsfinanzierung für Einzelgeschäfte sowie kurzfristige, revolvierende Finanzierungen Beschreibung Für österreichische Exporteure von Waren und Dienstleistungen stehen ergänzend

Mehr

Schutz vor Forderungsausfall

Schutz vor Forderungsausfall Euler Hermes Deutschland Schutz vor Forderungsausfall Kurzinformation zur Kreditversicherung Für große Unternehmen Kreditversicherung Es geht um viel Geld. Und um die Zukunft Ihres Unternehmens Jedes Jahr

Mehr

Ihre Forderungsmanager! Kompetenz, die sich auszahlt

Ihre Forderungsmanager! Kompetenz, die sich auszahlt Ihre Forderungsmanager! Kompetenz, die sich auszahlt 2 Inhalt 5.................. Liquidität. Die Basis Ihres Erfolgs. 7.................. Konzentration. Auf das Wesentliche. 9.................. Forderungsmanagement.

Mehr

Kontaktsuche (Sourcing)

Kontaktsuche (Sourcing) Kontaktsuche (Sourcing) 2 2.1 Staatliche Hilfen Für erste außenhandelsrelevante Informationen und Fakten sowie das Anbahnen von Geschäftsbeziehungen und die Kontaktsuche sollte zunächst das reichlich vorhandene

Mehr

WKV PLUS. Über. 50 Jahre. R+V-Kreditversicherung. R+V-ProfiPolice WKV plus. Forderungen schützen und durchsetzen

WKV PLUS. Über. 50 Jahre. R+V-Kreditversicherung. R+V-ProfiPolice WKV plus. Forderungen schützen und durchsetzen WKV PLUS Über 50 Jahre R+V-Kreditversicherung R+V-ProfiPolice WKV plus Forderungen schützen und durchsetzen Die integrierte Rechts - schutzdeckung macht die R+V-ProfiPolice WKV plus zu einer runden Sache.

Mehr

Wirtschaftstag Zentralasien

Wirtschaftstag Zentralasien Wirtschaftstag Zentralasien Susanne Heinssen, PricewaterhouseCoopers AG WPG Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des

Mehr

SPK Unternehmensberatung GmbH

SPK Unternehmensberatung GmbH SPK Unternehmensberatung GmbH Informationsabend Rating Herausforderung und Chance zugleich 4-Sterne Rating Deutschland SPK Unternehmensberatung GmbH Seite 2 SPK Das Logo SPK Unternehmensberatung GmbH Seite

Mehr

Euler Hermes Kreditversicherungs-AG. 8. Mittelstandstag FrankfurtRheinMain am 29. Oktober 2009

Euler Hermes Kreditversicherungs-AG. 8. Mittelstandstag FrankfurtRheinMain am 29. Oktober 2009 Euler Hermes Kreditversicherungs-AG 8. Mittelstandstag FrankfurtRheinMain am 29. Oktober 2009 Die Financial Times Deutschland berichtet >> Unternehmen leiden nach wie vor darunter, keinen ausreichenden

Mehr

Absicherungs- und Finanzierungsmöglichkeiten im Export mit Serbien

Absicherungs- und Finanzierungsmöglichkeiten im Export mit Serbien Werte verbinden. Absicherungs- und Finanzierungsmöglichkeiten im Export mit Serbien Vorgestellt durch: Eckard Arway, Internationales Geschäft, Südwestbank Stuttgart 10. November 2015 Agenda 01 SÜDWESTBANK:

Mehr

GERMANY TRADE & INVEST Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh

GERMANY TRADE & INVEST Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh GERMANY TRADE & INVEST Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh ÜBER UNS Germany Trade & Invest ist die Außenwirtschaftsagentur der Bundesrepublik Deutschland. Sie versorgt die deutsche

Mehr

www.ixpos.de Das Außenwirtschaftsportal

www.ixpos.de Das Außenwirtschaftsportal Richard Clark istockphoto.com Ihr Wegweiser zum Erfolg im Auslandsgeschäft. Informationsangebot, Services und zentrale Funktionen der Export Community Bianka Knartz Germany Trade & Invest Ein Service von:

Mehr

Chancen und Risiken im Auslandsgeschäft mit dem internationalen Netzwerk der Sparkassen richtig managen

Chancen und Risiken im Auslandsgeschäft mit dem internationalen Netzwerk der Sparkassen richtig managen S CountryDesk Chancen und Risiken im Auslandsgeschäft mit dem internationalen Netzwerk der Sparkassen richtig managen Unternehmerfrühstück der Sparkasse Kleve 17. März 2011 Deutschlands wichtigste Abnehmer

Mehr

Einlagen bei Sparkassen sind sicher

Einlagen bei Sparkassen sind sicher S Finanzgruppe Deutscher Sparkassenund Giroverband Einlagen bei Sparkassen sind sicher Information für Kunden der Sparkassen Fragen und Antworten zu den Störungen auf den internationalen Finanzmärkten

Mehr

Kreditversorgung der Hamburger Wirtschaft

Kreditversorgung der Hamburger Wirtschaft Ergebnisse einer Sonderbefragung im Rahmen des Hamburger Konjunkturbarometers Herbst 2009 Die Stimmung in der Hamburger Wirtschaft hellt sich weiter auf das ist das Ergebnis des Konjunkturbarometers unserer

Mehr

2 Geldgeschäfte durchführen mit Banken und Kreditinstituten

2 Geldgeschäfte durchführen mit Banken und Kreditinstituten 2 Geldgeschäfte durchführen mit Banken und Kreditinstituten Aufgaben von Banken Anlagegeschäft Kreditgeschäft Dienstleistungen: Zahlungsverkehr Sonstige Dienstleistungen Bank = Drehscheibe zwischen Geldgebern

Mehr

Kap. 4.4 Die aktuelle Finanzkrise

Kap. 4.4 Die aktuelle Finanzkrise Kap. 4.4 Die aktuelle Finanzkrise Chronologie der Finanzkrise (I) Ende 2006: amerikanische Banken vermelden erstmalig große Zahlungsausfälle auf dem Immobilienmarkt Juni/Juli 2007: Der Markt für Wertpapiere,

Mehr

Bauwirtschaft und Industrie in Katar Informationsveranstaltung Katar, 12. Juni 2015 in Köln

Bauwirtschaft und Industrie in Katar Informationsveranstaltung Katar, 12. Juni 2015 in Köln Chris Schmidt - istockphoto Bauwirtschaft und Industrie in Katar Informationsveranstaltung Katar, 12. Juni 2015 in Köln Peter Schmitz, Referent Afrika/Nahost Germany Trade & Invest - Gesellschaft für Außenwirtschaft

Mehr

KfW-Unternehmensbefragung 2015

KfW-Unternehmensbefragung 2015 KfW-Unternehmensbefragung 2015 Branchenspezifische Auswertung für die ITK-Wirtschaft Berlin, Juni 2015 Inhalt 1. Zentrale Ergebnisse Seite 2 2. Teilnehmerstruktur Seite 5 3. Unternehmensfinanzierung und

Mehr

COFACE Stuttgart Ihr Partner vor Ort

COFACE Stuttgart Ihr Partner vor Ort COFACE Stuttgart Ihr Partner vor Ort Agenda 1. Coface 2. Kreditversicherung 3. Factoring 4. Bonitätsinformation 5. Inkasso 6. Bürgschaften 1 Coface Globaler Auftritt, lokaler Service: Wir sind dort wo

Mehr

Risiken erkennen und absichern

Risiken erkennen und absichern Risiken erkennen und absichern Die Warenkreditversicherung Tanja Schnieder 3 Risiken erkennen und absichern Der Lieferantenkredit wird ein immer wichtigeres Instrument der Finanzierung und Liquiditätssicherung

Mehr

Zukunft sichern durch @rating Ein innovativer Weg zur Unterstützung des Debitorenmanagements

Zukunft sichern durch @rating Ein innovativer Weg zur Unterstützung des Debitorenmanagements Zukunft sichern durch @rating Ein innovativer Weg zur Unterstützung des Debitorenmanagements Wirtschaftsauskünfte Frühwarnsysteme @rating: ein entscheidender Schritt zur Verbesserung Ihres Debitorenmanagements

Mehr

Projekte und Ausschreibungen internationaler Entwicklungs- und Finanzorganisationen

Projekte und Ausschreibungen internationaler Entwicklungs- und Finanzorganisationen Chris Schmidt - istockphoto Projekte und Ausschreibungen internationaler Entwicklungs- und Finanzorganisationen Carlos Boethelt Bereich Ausschreibungen & Projekte Germany Trade & Invest GmbH 31.10.2012

Mehr