Ohrgeräusch oder Tinnitus?

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ohrgeräusch oder Tinnitus?"

Transkript

1 Ohrgeräusch oder Tinnitus? Ja und!. med. Joachim Wichmann. Joachim Wichmann, Kölner Str. 566, Krefeld,

2 Definition Akustische Wahrnehmung, die zusätzlich zum Schall, der auf das Ohr wirkt, wahrgenommen wird; diese Wahrnehmung beruht auf einer Störung der Hörfunktion Folgende akustische Eindrücke werden unterschieden: - Ein oder mehrere Brumm- oder Pfeiftöne - Zischen - Rauschen Kein eigenes Krankheitsbild Belastung durch Bedeutung Eilfall kein Notfall. Joachim Wichmann, Kölner Str. 566, Krefeld,

3 Differenzierung Objektive Ohrgeräusche: eine in der Nähe des Innenohrs gelegene körpereigene Schallquelle wird wahrgenommen von außen wahrnehmbare oder messbare Schallquelle Subjektive Ohrgeräusche (tinnitus aurium): fehlerhafte Informationsverarbeitung im Hörsystem; Symptom des geschädigten Hörsystems keine äußere für andere Personen wahrnehmbare Quelle. Joachim Wichmann, Kölner Str. 566, Krefeld,

4 Ursachen objektive Ohrgeräusche Gefäßmissbildungen Gaumensegelnystagmus Tubenfunktionsstörungen Muskelverspannungen auch Kaumuskeln Kopfschmerz Benommenheit, Schwindel. Joachim Wichmann, Kölner Str. 566, Krefeld,

5 Sekundärsymptome - Folgen Tinnitus (meist chronischer) kann psychologisch bedingte Folgeerscheinungen mit sich ziehen: Konzentrationsstörungen Angstzustände Schlafstörungen Depressionen Arbeitsunfähigkeit. Joachim Wichmann, Kölner Str. 566, Krefeld,

6 Kompensiert / Dekompensiert Der Patient registriert das Ohrgeräusch Er kann jedoch gut damit umgehen Es besteht nur geringer Leidensdruck Lebensqualität ist nicht wesentlich beeinträchtigt massive Auswirkungen auf andere Lebensbereiche Sekundärsymptomatik Angstzustände Konzentrationsstörungen Depressionen Schlafstörungen psych. Störungen Es besteht hoher Leidensdruck Die Lebensqualität ist wesentlich beeinträchtigt

7 Schweregrade Grad 1: Kompensiertes Ohrgeräusch, kein Leidensdruck. Grad 2: Tinnitus tritt in Stille auf und wirkt störend bei Streß und psychisch-physischen Belastungen. Grad 3: Tinnitus führt zur dauernden Beeinträchtigung im privaten und beruflichen Bereich. Es treten Störungen im emotialen, kognitiven und körperlichen Bereich auf. Grad 4: Tinnitus führt zur völligen Dekompensation im privaten Bereich.. Joachim Wichmann, Kölner Str. 566, Krefeld,

8 Diagnostik HNO-ärztliche Untersuchung: audiometrische Differentialdiagnostik, Tinnitus-matching (zur Frequenzbestimmung) und Tinnitus-masking (Erfassung der Maskierbarkeit), Psychosomatische Exploration (Erfassung des subjektiv erlebten Schweregrads und der Sekundärsymptomatik) Interdisziplinär Neurologe, ggf. Zahnarzt, Orthopäde, Radiologe (bildgebende Diagnostik: Kernspintomographie), Psychologe Ggf. Manualmedizinische Untersuchung. Joachim Wichmann, Kölner Str. 566, Krefeld,

9 Formen Akuter Tinnitus (bis drei Monate) (Subakuter Tinnitus (bis sechs Monate)) Chronischer Tinnitus (über sechs Monate). Joachim Wichmann, Kölner Str. 566, Krefeld,

10 Therapie des akuten Tinnitus Ursachen Zeitpunkt Aufklärung Beratung Psychische Erkrankung? Medikamentöse Therapie: Wie Hörsturz!. Joachim Wichmann, Kölner Str. 566, Krefeld,

11 Medikamentöse Therapie Durchblutungsförderung oral Rheologische Infusionsbehandlung Pentoxiphyllin (Durchblutungsverbesserung) Stärkelösung HAES 6% (Fließeigenschaft des Blutes) Kortisontherapie (abschwellender Effekt) Selbstzahlerleistung da von den Krankenkassen nicht akzeptiert. Joachim Wichmann, Kölner Str. 566, Krefeld,

12 Therapie des bestehenden Tinnitus Diagnostik Beratung und Betreuung HNO-Arzt! Tinnitus-Counselling Entspannungsverfahren. Joachim Wichmann, Kölner Str. 566, Krefeld,

13 Entspannungsverfahren Individuell Bewegung Biofeedback autogenes Training progressive Muskelrelaxation nach Jakobsen Thai Chi Qi Gong Regulative Therapie Biofeedback Akupunktur. Joachim Wichmann, Kölner Str. 566, Krefeld,

14 Therapie des chronischen Tinnitus Habituationstraining Tinnitusbewältigungsgruppen Entspannungsverfahren Retraining-Therapie Neuromodulation. Joachim Wichmann, Kölner Str. 566, Krefeld,

15 Therapie des chronischen Tinnitus Psychotherapeutische Ansätze Einschlafhilfen Angstbewältigung mit medikamentöser Unterstützung Depressionsbewältigung mit medikamentöser Unterstützung multimodale, psychologische Behandlungskonzepte. Joachim Wichmann, Kölner Str. 566, Krefeld,

16 TRT Tinnitus Retraining Therapie Psychotherapie und Entspannungsübungen zum Abbau der psychischen Belastung (Verhaltenstherapie) Interdisziplinärer Ansatz Beratung (Consulting) => Ziel: Deeskalation ggfs. zusammen Tinnitus-Masker Entspannungsverfahren Aufmunterung Grundsätzlich langfristige Betreuung durch den Arzt erforderlich Therapieergebnisse insgesamt unbefriedigend. Joachim Wichmann, Kölner Str. 566, Krefeld,

17 Weitere Therapieformen Musiktherapie Hyperbare Sauerstofftherapie HELP Apherese Alternative Verfahren Tomatistherapie Hörgeräte bei Hörverlust Tinnitusmasker Manualmedizin Kieferorthopädische Therapie. Joachim Wichmann, Kölner Str. 566, Krefeld,

18 Tinnitusmasker Hörgerät in offener Technik Aufmerksamkeitsverlagerung externes Geräusch Breitbandrauschen sog. Weißes Rauschen Lautstärke etwas unterhalb Tinnituslautstärke Habituation (Gewöhnung) Schrittweise Reduktion der Lautstärke über Monate. Joachim Wichmann, Kölner Str. 566, Krefeld,

19 Leben mit Tinnitus Meiden Sie Stille! Nicht hinhören weghören Das Leben nicht ändern Optimismus Fröhlichkeit Nicht zu viel damit beschäftigen. Joachim Wichmann, Kölner Str. 566, Krefeld,

Tinnitus und Hörschädigung RATGEBER 9

Tinnitus und Hörschädigung RATGEBER 9 Tinnitus und Hörschädigung RATGEBER 9 Was ist Tinnitus? auf. Ohrgeräusche, Ohrensausen klingeln, brummen, pfeifen Hörempfindungen unterschiedlichster Art, die nicht von einer Schallquelle außerhalb des

Mehr

AMBULANTE TINNITUSTHERAPIE MIT INTEGRATIVEM KONZEPT

AMBULANTE TINNITUSTHERAPIE MIT INTEGRATIVEM KONZEPT AMBULANTE TINNITUSTHERAPIE MIT INTEGRATIVEM KONZEPT Prof. Dr. med. habil. Dipl. Psych. Dieter Seefeldt 30.08.2006 1 2 Tinnitus: Grundsätzliches Definition Häufigkeit Geräuschqualität Einteilung akut /

Mehr

Tinnitus. Ich höre was, was du nicht hörst! 1Copyright by HEXAL AG 2008

Tinnitus. Ich höre was, was du nicht hörst! 1Copyright by HEXAL AG 2008 Ich höre was, was du nicht hörst! Copyright by HEXAL AG 2008 Copyright by HEXAL AG 2008 med.: Ohrgeräusche, Ohrensausen 3 Mill. Betroffene in Deutschland jeder 4. Deutsche einmal im Leben Wie wir hören

Mehr

Verlassen Sie den Teufelskreislauf

Verlassen Sie den Teufelskreislauf Verlassen Sie den Teufelskreislauf Wir begleiten Sie! Den Teufelskreislauf verlassen: Wo ist der Ausgang? Menschen mit chronischen Schmerzen haben einen großen Leidensdruck. Ihr Alltag insbesondere ihre

Mehr

Licht im Schatten der quälenden Ohrgeräusche. Tinnitus- und Hyperakusis-Management mit auric Hörhilfen

Licht im Schatten der quälenden Ohrgeräusche. Tinnitus- und Hyperakusis-Management mit auric Hörhilfen Licht im Schatten der quälenden Ohrgeräusche Tinnitus- und Hyperakusis-Management mit auric Hörhilfen 2 Was ist eigentlich Tinnitus? Der Begriff Tinnitus leitet sich aus der lateinischen Sprache vom Perfektstamm

Mehr

Der Stellenwert der ambulanten Tinnitus Bewältigungs-Therapie

Der Stellenwert der ambulanten Tinnitus Bewältigungs-Therapie G. Mühlmeier, M. Tisch, J. Baliet, H. Maier Bundeswehrkrankenhaus Ulm Abteilung HNO-Heilkunde, Kopf-Halschirurgie und Tinnitus Therapie Centrum Ulm Der Stellenwert der ambulanten Therapiedauer 1 Woche

Mehr

Vorwort 12. Einführung 13. Wie wir hören 15

Vorwort 12. Einführung 13. Wie wir hören 15 Vorwort 12 Einführung 13 Wie wir hören 15 Hören: Kontakt, Genuss... und Stress 16 Das Ohr kennt keine Ruhe 16 Der Weg des Schalls: vom Hören zum Verstehen 17 Das äußere Ohr: Es fängt die Schallwellen auf

Mehr

Tinnitus Alarm im Ohr

Tinnitus Alarm im Ohr Hintergrundinformation Tinnitus Alarm im Ohr Brummen, Summen, Pfeifen und kein Ende. Millionen Menschen leiden an quälenden Ohrgeräuschen, medizinisch Tinnitus genannt. Deren Ursachen sind so vielfältig

Mehr

Therapiekonzept Tinnitus Aurium

Therapiekonzept Tinnitus Aurium Fachklinik für Psychotherapie und Psychosomatik Chefarzt Herr Dr. med. Charalabos Salabasidis Therapiekonzept Tinnitus Aurium Salinenstraße 12 74906 Bad Rappenau Telefon: 07264 96-6000 Telefax: 07264 96-6838

Mehr

Hyperakusis. Geräusch - Therapie. zur Desensibilisierung der Hyperakusis. Uwe Meerwald Hörgeräteakustikermeister & Audiotherapeut

Hyperakusis. Geräusch - Therapie. zur Desensibilisierung der Hyperakusis. Uwe Meerwald Hörgeräteakustikermeister & Audiotherapeut Hyperakusis Geräusch - Therapie zur Desensibilisierung der Hyperakusis Uwe Meerwald Hörgeräteakustikermeister & Audiotherapeut Braucht jeder Hyperakusis Patient eine Therapie? eine Hörversorgung? Wenn

Mehr

Tinnitus Therapie - Integrierte Versorgung. H Maier, M. Lang, G. Mühlmeier,

Tinnitus Therapie - Integrierte Versorgung. H Maier, M. Lang, G. Mühlmeier, Tinnitus Therapie - Integrierte Versorgung H Maier, M. Lang, G. Mühlmeier, Häufigkeit - Problemstellung Bezogen auf die erwachsenen Bundesbürger tritt chronischer Tinnitus häufiger auf als bislang angenommen.

Mehr

Tinnitus (Ohrgeräusche)

Tinnitus (Ohrgeräusche) http://www.apotheken-umschau.de/tinnitus?parameter=printversion 1 von 2 23.11.2009 08:45 Tinnitus (Ohrgeräusche) Ohrgeräusche wie lästiges Pfeifen, Rauschen oder Summen im Ohr? Alles über Risikofaktoren,

Mehr

Tinnitus und Hörschädigung RATGEBER 9

Tinnitus und Hörschädigung RATGEBER 9 Tinnitus und Hörschädigung RATGEBER 9 Inhalt Was ist Tinnitus?... 3 Was ist Hörschädigung?... 3 Ursachen des Tinnitus... 4 Was kann helfen?... 6 2 Was ist Tinnitus? Ohrgeräusche, Ohrensausen Klingeln,

Mehr

Tinnitus. Michael Deeg

Tinnitus. Michael Deeg Tinnitus Michael Deeg Tinnitus (lat. tinnire = klingeln) Objektiver Tinnitus Körpereigene Schallquelle im Ohr oder in der Nähe. Subjektiver Tinnitus Abnorme Aktivität im Innenohr oder im ZNS Verlauf Unterscheidung:

Mehr

4. Aalener Schmerztag. Multimodale Behandlung in der psychosomatischen Schmerztherapie

4. Aalener Schmerztag. Multimodale Behandlung in der psychosomatischen Schmerztherapie 4. Aalener Schmerztag Multimodale Behandlung in der psychosomatischen Schmerztherapie Dr. med. Martin von Wachter Klinik für Psychosomatik und Psychotherapeutische Medizin bio Differentialdiagnostik Gewebeschädigung

Mehr

Was haben Beweglichkeit im Alter und Psyche mit einander zu tun?

Was haben Beweglichkeit im Alter und Psyche mit einander zu tun? Was haben Beweglichkeit im Alter und Psyche mit einander zu tun? Ein Vortrag über Psychosomatik im Alter Dr. med. Andreas Schmid Facharzt für Innere Medizin FMH Hildi Ruesch Dipl. Physiotherapeutin Inhalt

Mehr

Palliativtherapie durch den Hausarzt

Palliativtherapie durch den Hausarzt Palliativtherapie durch den Hausarzt Anpassungsstörungen: Angst und Depression Dr. med. Manuela März Innere Medizin FMH Fachgebiet Psychosomatik Belegärztin Klinik St. Anna Definition Palliativtherapie

Mehr

Psychosomatische Aspekte bei Diagnostik und Therapie des chronischen Tinnitus

Psychosomatische Aspekte bei Diagnostik und Therapie des chronischen Tinnitus Georg-August-Universität Göttingen Psychosomatik & Psychotherapie Psychosomatische Aspekte bei Diagnostik und Therapie des chronischen Tinnitus Modul 4.4 - SS 2006 Erkrankungen der Augen, des Hals-Nasen

Mehr

Tinnitus nicht mehr hören. Apotheken-Service für Gesundheit und Wohlbefinden

Tinnitus nicht mehr hören. Apotheken-Service für Gesundheit und Wohlbefinden Tinnitus nicht mehr hören Apotheken-Service für Gesundheit und Wohlbefinden Das sollten Sie wissen Unter Tinnitus versteht man ein permanentes Ohrgeräusch, das als dauerhaftes Pfeifen oder Summen beschrieben

Mehr

Stationäre Schmerztherapie

Stationäre Schmerztherapie Stationäre Schmerztherapie Chronische Schmerzen können biologische, psychologische oder soziale Ursachen haben. Deshalb bieten wir in unserer stationären Schmerztherapie eine ganzheitliche, multimodale

Mehr

Feldenkrais Praxis Fischli (Vita Sana) Dielsdorf

Feldenkrais Praxis Fischli (Vita Sana) Dielsdorf Feldenkrais Praxis Fischli (Vita Sana) Dielsdrf Ohrgeräusche in Frm vn Klingeln, Läuten, Surren, Schleifen, Brummen, Zischen, Pfeifen Vrübergehend der permanentes Auftreten Schwächere der stärkere Frm

Mehr

Tinnitus Den Teufelskreis durchbrechen

Tinnitus Den Teufelskreis durchbrechen Tinnitus Den Teufelskreis durchbrechen Das Gehör Was ist Tinnitus? Teufelskreis Klangtherapie Behandlung Das menschliche Gehör Beim Gehör unterscheidet man zwischen dem peripheren und dem zentralen Hörsystem

Mehr

Postfach 1660. 61406 Oberursel. Versicherungs-Nr.: Zu versichernde Person: Geburtsdatum:

Postfach 1660. 61406 Oberursel. Versicherungs-Nr.: Zu versichernde Person: Geburtsdatum: ALTE LEIPZIGER Leben Postfach 1660 Absender: 61406 Oberursel Versicherungs-Nr.: Zu versichernde Person: Geburtsdatum: Fragebogen zu psychosomatischen und psychischen Störungen/Erkrankungen 1. Welche Erkrankungen

Mehr

Psychotherapeutische Leistungen

Psychotherapeutische Leistungen Anhang 4.1 zu Anlage 17 PNP-Vertrag Modul Versorgungs- und Leistungsinhalte in Verbindung mit der Hausarztzentrierten Versorgung (HZV) 1. Psychotherapeutische Versorgung ggf. inkl. notwendiger Diagnostik

Mehr

1 Beschreibung der Störung

1 Beschreibung der Störung 1 Beschreibung der Störung 1.1 Das Phänomen ist eine der häufigsten Symptome, die in der HNO-ärztlichen Praxis angegeben werden. Vor allem als akutes Beschwerdebild in Verbindung mit Hörverlust oder Schwindel

Mehr

Tinnitus. vergessen. Leben mit Tinnitus: so können Sie zur Ruhe kommen. Tinnitus. Management by HANSATON.

Tinnitus. vergessen. Leben mit Tinnitus: so können Sie zur Ruhe kommen. Tinnitus. Management by HANSATON. Leben mit Tinnitus: so können Sie zur Ruhe kommen. 2011-07 CGT Endlich kann ich meinen Tinnitus vergessen. Die wichtigste Säule des erfolgreichen Tinnitus Managements sind Sie selbst. Nehmen Sie sich die

Mehr

Psychosomatische Rehabilitation

Psychosomatische Rehabilitation Psychosomatische Rehabilitation RehaClinic Braunwald für eine Behandlung von Körper und Seele Unser Schwerpunkt ist eine individuelle, auf den Patienten abgestimmte Psychotherapie. Behandlungskonzept psychosomatischer

Mehr

Salutogenese ( Modell US-Israeli Antonovsky 1923-1994 )

Salutogenese ( Modell US-Israeli Antonovsky 1923-1994 ) Wahr ist, was ich wahrnehme Herzlich willkommen zum Thema: Handlungsorientierter Umgang mit Tinnitus Die Botschaft: 1. Chronischer Tinnitus ist nicht heilbar ABER: 2. Chronischer Tinnitus ist behandelbar!!!

Mehr

Rund um das Ohr: Dekompensierter Tinnitus Hyperakusis Morbus Menière

Rund um das Ohr: Dekompensierter Tinnitus Hyperakusis Morbus Menière Patienteninformation Rund um das Ohr: Dekompensierter Tinnitus Hyperakusis Morbus Menière Inhalt Der dekompensierte Tinnitus 03 Hyperakusis: Sensibel auf jedes Geräusch? 06 Morbus Menière: Wenn sich plötzlich

Mehr

CHRONISCHE SCHMERZEN ZURÜCK IN EIN AKTIVES LEBEN

CHRONISCHE SCHMERZEN ZURÜCK IN EIN AKTIVES LEBEN Wir mobilisieren Kräfte CHRONISCHE SCHMERZEN ZURÜCK IN EIN AKTIVES LEBEN Hilfe zur Selbsthilfe Chronische Schmerzen sind etwas Besonderes. Deshalb kann eine herkömmliche Behandlung oft nicht helfen. Sie

Mehr

CRANIOSACRAL THERAPIE

CRANIOSACRAL THERAPIE CRANIOSACRAL THERAPIE Das Rückgrat der Lebensqualität Newsletter - Ausgabe Februar 2014 Tinnitus Was ist Tinnitus 2 ORL-Erkrankungen mit Tinnitus 3 Tinnitus Therapie 5 Leben mit dem Tinnitus 7 Tinnitus

Mehr

Tinnitus (Ohrensausen) ein Volksleiden Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten. Dr. med. Isabella Wagner HNO-Facharzt LKH Wiener Neustadt

Tinnitus (Ohrensausen) ein Volksleiden Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten. Dr. med. Isabella Wagner HNO-Facharzt LKH Wiener Neustadt ein Volksleiden Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten Dr. med. Isabella Wagner HNO-Facharzt LKH Wiener Neustadt Was bezeichnet man als Tinnitus? Der Begriff Tinnitus aurium (lat. das Klingeln der Ohren

Mehr

Kognitiv-verhaltenstherapeutische Gruppentherapie für Patienten mit Tinnitus

Kognitiv-verhaltenstherapeutische Gruppentherapie für Patienten mit Tinnitus Kognitiv-verhaltenstherapeutische Gruppentherapie für Patienten mit Tinnitus der kleinen Fächer ganz gross Rheinfelder Tage lic. phil., Klinische Psychologin, Psychotherapeutin Abteilung, Bereich Medizin

Mehr

Psychiatrisches Kolloquium, PUK Zürich Herbstsemester 2014, Psychosomatik II Schwindel: Vom psychosomatischen Verständnis zur Therapie

Psychiatrisches Kolloquium, PUK Zürich Herbstsemester 2014, Psychosomatik II Schwindel: Vom psychosomatischen Verständnis zur Therapie Psychiatrisches Kolloquium, PUK Zürich Herbstsemester 2014, Psychosomatik II Schwindel: Vom psychosomatischen Verständnis zur Therapie Prof. Dr. Michael Rufer Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Mehr

Heilen mit Sauerstoff

Heilen mit Sauerstoff Heilen mit Sauerstoff Kommen Sie zu uns Hyperbare Sauerstofftherapie (HBO) Druckkammerzentrum Freiburg GmbH Niederlassung Druckkammerzentrum Karlsruhe Herzlich willkommen bei der HBO...... mit Informationen

Mehr

Wege aus Krise und Hoffnungslosigkeit

Wege aus Krise und Hoffnungslosigkeit Wege aus Krise und Hoffnungslosigkeit Intensivtherapie von Depressionen BADEN-BADEN Behandlungsangebot für Menschen mit Depressionen Merkmale von Depressionen Sie fühlen sich wie gelähmt, unfähig, wertlos,

Mehr

Nichtmedikamentöse Kopfschmerztherapie bei Kindern und. Folie 1. Psychotherapeuten bei der Kopfschmerztherapie? Folie 2

Nichtmedikamentöse Kopfschmerztherapie bei Kindern und. Folie 1. Psychotherapeuten bei der Kopfschmerztherapie? Folie 2 Essen, den 10.Dezember 2009, Audi Max UKE Nichtmedikamentöse Kopfschmerztherapie bei Kindern und Jugendlichen Folie 1 Was sind die Aufgaben eines Kinderpsychiaters und Psychotherapeuten bei der Kopfschmerztherapie?

Mehr

INHALT DANKSAGUNGEN INHALT. Über dieses Buch ALLGEMEINE FRAGEN. Was ist eine Depression? Welche Symptome treten bei einer Depression auf?

INHALT DANKSAGUNGEN INHALT. Über dieses Buch ALLGEMEINE FRAGEN. Was ist eine Depression? Welche Symptome treten bei einer Depression auf? INHALT DANKSAGUNGEN INHALT Über dieses Buch ALLGEMEINE FRAGEN Was ist eine Depression? Welche Symptome treten bei einer Depression auf? Psychische Symptome Körperliche Symptome Psychomotorische Symptome

Mehr

NeuroNet. Tinnitus. Dr. Klaus Brill St. Annenstr. 12 St. Wendel

NeuroNet. Tinnitus. Dr. Klaus Brill St. Annenstr. 12 St. Wendel Subjektiv: nur vom Betroffenen wahrnehmbar Objektiv: auch von anderen wahrnehmbar Problematisch ist nur der subjektive lang anhaltende 18,7 Mio. Menschen (24,9 % der Bevölkerung) haben oder hatten schon

Mehr

Psychiatrische Klinik

Psychiatrische Klinik Katholische Hospitalgesellschaft Südwestfalen ggmbh St. Martinus-Hospital, Olpe Respekt, Wertschätzung und Kompetenz Die Basis unserer Arbeit. 1983 wurde die am St. Martinus-Hospital in Olpe gegründet.

Mehr

Wie Tier und Mensch das Hören lernten... 1 Trommelfell an Schläfen und Knien... 2 Navigation mit Ultraschall... 2

Wie Tier und Mensch das Hören lernten... 1 Trommelfell an Schläfen und Knien... 2 Navigation mit Ultraschall... 2 1 Was man so alles hört... 1 Wie Tier und Mensch das Hören lernten... 1 Trommelfell an Schläfen und Knien........................... 2 Navigation mit Ultraschall... 2 Was ist Schall?... 3 Schall in Wasser

Mehr

Tinnitus in anderen Kulturen Vom Umgang mit einem globalen Problem

Tinnitus in anderen Kulturen Vom Umgang mit einem globalen Problem Tinnitus in anderen Kulturen Vom Umgang mit einem globalen Problem Tinnitus-was ist das? Im Lateinischen tinnire = klingeln. Heute: Wir bezeichnen den Tinnitus auch als Tinnitus aurium (lat. aures Ohren).

Mehr

Der Blick zurück und der Weg nach vorn Neues aus der Welt des Schlafes

Der Blick zurück und der Weg nach vorn Neues aus der Welt des Schlafes 21. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin Der Blick zurück und der Weg nach vorn Neues aus der Welt des Schlafes Wiesbaden (7. Januar 2014) - 1.745 Experten aus

Mehr

1 Zusammenfassung: Vortrag Der Berufsalltag mit Tinnitus v. 17.06.09 von Gereon Gilles. Einteilung des Grad der Behinderung (GdB) bei Tinnitus

1 Zusammenfassung: Vortrag Der Berufsalltag mit Tinnitus v. 17.06.09 von Gereon Gilles. Einteilung des Grad der Behinderung (GdB) bei Tinnitus 1 Zusammenfassung: Vortrag Der Berufsalltag mit Tinnitus v. 17.06.09 von Gereon Gilles Einteilung des Grad der Behinderung (GdB) bei Tinnitus Tinnitus Merkmale Ohne nennenswerte psychische Begleiterscheinung

Mehr

Die Simssee Klinik Klinik für konservative orthopädische Akutbehandlung. Mitglied im Verband der ANOA-Kliniken

Die Simssee Klinik Klinik für konservative orthopädische Akutbehandlung. Mitglied im Verband der ANOA-Kliniken Die Simssee Klinik Klinik für konservative orthopädische Akutbehandlung Mitglied im Verband der ANOA-Kliniken www.simssee-klinik.de Ein Unternehmen der Gesundheitswelt Chiemgau Wir behandeln therapieresistente,

Mehr

OSTEOPATHIE. Goethestr. 4 78333 Stockach Tel.: 07771 / 877 858. www.osteopathie-hasenfratz.de HEILPRAKTIKER

OSTEOPATHIE. Goethestr. 4 78333 Stockach Tel.: 07771 / 877 858. www.osteopathie-hasenfratz.de HEILPRAKTIKER OSTEOPATHIE HEILPRAKTIKER Goethestr. 4 78333 Stockach Tel.: 07771 / 877 858 www.osteopathie-hasenfratz.de Was ist Osteopathie? Die Osteopathie gehört in den Bereich der Manuellen Medizin, d.h. sowohl Diagnostik

Mehr

Verein VHL (von Hippel-Lindau) betroffener Familien e.v. VHL und Naturheilverfahren/Komplementärmedizin

Verein VHL (von Hippel-Lindau) betroffener Familien e.v. VHL und Naturheilverfahren/Komplementärmedizin Verein VHL (von Hippel-Lindau) betroffener Familien e.v. VHL und Naturheilverfahren/Komplementärmedizin 1 Inhalt: 1. VHL-Rundbrief Nov./2007; Heft 4; Jahrgang 8 Vortrag Dr. med. Michael Jack, Zentrum für

Mehr

Bayerische Stiftung Hospiz PSYCHOLOGISCHE ASPEKTE DES SCHMERZES

Bayerische Stiftung Hospiz PSYCHOLOGISCHE ASPEKTE DES SCHMERZES Dr. Monika Dorfmüller Schleißheimer Straße 276/10 Leitende klinische Psychologin a.d. 80809 München Telefon 089/304296 Fax 089/30758700 e-mail dr.dorfmueller@online.de Bayerische Stiftung Hospiz 6. Fachtagung

Mehr

Der Angst die Zähne zeigen

Der Angst die Zähne zeigen Der Angst die Zähne zeigen Angstbewältigungsgruppe DentaPsychHH Universität Hamburg Dentalphobien (Zahnbehandlungsängste) mit einem psychologischen Kurzzteittraining überwinden Zahnbehandlungsangst Zahnbehandlungsphobie

Mehr

Depressionen meistern. Apotheken-Service für Gesundheit und Wohlbefinden

Depressionen meistern. Apotheken-Service für Gesundheit und Wohlbefinden Depressionen meistern Apotheken-Service für Gesundheit und Wohlbefinden Das sollten Sie wissen In Deutschland leiden etwa 8 % der Bevölkerung oder 5,6 Mio. Menschen unter Depressionen. Häufig tun Familienangehörige

Mehr

JT Stahmeyer, S Zastrutzki, N Nyenhuis, B Kröner-Herwig, B Jäger, C Krauth

JT Stahmeyer, S Zastrutzki, N Nyenhuis, B Kröner-Herwig, B Jäger, C Krauth Kosteneffektivität sekundärpräventiver Maßnahmen zur Vermeidung einer Anpassungsstörung bei akutem Tinnitus medienbasierte Programme vs. Gruppenschulung, S Zastrutzki, N Nyenhuis, B Kröner-Herwig, B Jäger,

Mehr

Fragebogen zu psychosomatischen und psychischen Störungen/Erkrankungen

Fragebogen zu psychosomatischen und psychischen Störungen/Erkrankungen ALTE LEIPZIGER Leben Postfach 1660 Absender: 61406 Oberursel Versicherungs-Nr.: Zu versichernde Person: Geburtsdatum: Fragebogen zu psychosomatischen und psychischen Störungen/Erkrankungen 1. Welche Erkrankungen

Mehr

Eberhard J. Wormer Tinnitus. Kompakt-Ratgeber

Eberhard J. Wormer Tinnitus. Kompakt-Ratgeber Eberhard J. Wormer Tinnitus. Kompakt-Ratgeber Extrait du livre Tinnitus. Kompakt-Ratgeber de Eberhard J. Wormer Éditeur : Mankau Verlag http://www.editions-narayana.fr/b20299 Sur notre librairie en ligne

Mehr

Schmerz als organische und psychische Erkrankung Thüringer GesundheitsMesse Erfurt Prof. Dr. Diethard Müller

Schmerz als organische und psychische Erkrankung Thüringer GesundheitsMesse Erfurt Prof. Dr. Diethard Müller Schmerz als organische und psychische Erkrankung 10.03.2013 Thüringer GesundheitsMesse Erfurt Prof. Dr. Diethard Müller International Association for the Study of Pain Schmerz ist ein unangenehmes Sinnes

Mehr

Psychiatrische Bildgebung: mehr als Ausschlussdiagnostik?

Psychiatrische Bildgebung: mehr als Ausschlussdiagnostik? Psychiatrische Bildgebung: mehr als Ausschlussdiagnostik? Prof. Dr. Uwe Herwig Psychiatrische Universitätsklinik Zürich Davos, 7. März 2014 Frau B. Frau B., 28 J., Selbstzuweisung wg. Erschöpfung, Schlafstörungen,

Mehr

Abteilung für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik Tagesklinik Guben Am Gehege 1a. 03172 Guben. Telefon: 03561/549010

Abteilung für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik Tagesklinik Guben Am Gehege 1a. 03172 Guben. Telefon: 03561/549010 Abteilung für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik Tagesklinik Guben Am Gehege 1a 03172 Guben Telefon: 03561/549010 Das Team der Tagesklinik Frau Semmler Fachärztin für Psychiatrie Leiterin der

Mehr

Phonak Tinnitus Balance Portfolio

Phonak Tinnitus Balance Portfolio Phonak Tinnitus Balance Portfolio Produktinformation Phonak stellt im Tinnitus Balance Portfolio Lösungen zur Verfügung, die im Rahmen der bekanntesten Tinnitus Therapien eingesetzt werden können. Nutzen

Mehr

Leitungswasseriontophorese

Leitungswasseriontophorese Leitungswasseriontophorese Die Leitungswasseriontophorese stellt eine sehr effektive, vollkommen schmerzfreie Behandlungmethode von übermäßiger Schweißsekretion im Bereich der Hände, Füße und Achselhöhlen

Mehr

Einleitung 1. 1 Einleitung

Einleitung 1. 1 Einleitung Einleitung 1 1 Einleitung Trotz intensiver Forschung ist chronischer Tinnitus bis heute eine schwer zu behandelnde Symptomatik. Ca. 15% der Bevölkerung leiden unter längerfristigen Ohrgeräuschen, 8% fühlen

Mehr

KJPPP Behandlung der agersucht

KJPPP Behandlung der agersucht Behandlung der Magersucht im Kindes- und Jugendalter - ein stationäres Therapiekonzept Dr. med. Karin Egberts Klinik ik für Kinder- und dj Jugendpsychiatrie, ti Psychosomatik und Psychotherapie Universität

Mehr

Der Kopf frei von Migräne und Kopfschmerzen. Apotheken-Service für Gesundheit und Wohlbefinden

Der Kopf frei von Migräne und Kopfschmerzen. Apotheken-Service für Gesundheit und Wohlbefinden Der Kopf frei von Migräne und Kopfschmerzen Apotheken-Service für Gesundheit und Wohlbefinden Das sollten Sie wissen Einen brummenden Schädel nach einer zu langen Nacht oder nach einem anstrengenden Arbeitstag

Mehr

Multiple Sklerose: Symptome besser erkennen und behandeln Henze

Multiple Sklerose: Symptome besser erkennen und behandeln Henze Multiple Sklerose: Symptome besser erkennen und behandeln Ein Buch für Menschen mit MS von Thomas Henze überarbeitet Multiple Sklerose: Symptome besser erkennen und behandeln Henze schnell und portofrei

Mehr

Dr. med. Erhard Deloch Facharzt für Neurologie Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie. Praxisinformation

Dr. med. Erhard Deloch Facharzt für Neurologie Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie. Praxisinformation Dr. med. Erhard Deloch Facharzt für Neurologie Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie Augustenstraße 1 80333 München Tel: 089-55 53 40 Fax: 089-59 29 69 Homepage: E-Mail: www.deloch.de praxis@deloch.de

Mehr

Tinnitus aurium Ursachen und Behandlungsstrategien

Tinnitus aurium Ursachen und Behandlungsstrategien Tinnitus aurium Ursachen und Behandlungsstrategien Einführung Zum Stellenwert des Tinnitus in unserer Gesellschaft ist zu sagen: Unsere Ohren sind 24 Stunden täglich geöffnet. Stille wird von uns heute

Mehr

Leitlinien Tinnitus. Herbert Riechelmann Innsbruck

Leitlinien Tinnitus. Herbert Riechelmann Innsbruck Leitlinien Tinnitus Herbert Riechelmann Innsbruck Verwendete Leitlinien / Quellen PIP_Tinnitus_Presentation V1.00/2014-03/XPl Phonak www.phonakpro.com/.../pip_tinnitus_presentation Definition Wahrnehmung

Mehr

Psychische Gesundheit im Betrieb erfolgreiche kooperative Ansätze. Dr. Bernhard Koch, Salzgitter AG

Psychische Gesundheit im Betrieb erfolgreiche kooperative Ansätze. Dr. Bernhard Koch, Salzgitter AG Psychische Gesundheit im Betrieb erfolgreiche kooperative Ansätze Dr. Bernhard Koch, Salzgitter AG Module des Betrieblichen Gesundheitsmanagements Maßnahmen der Verhältnisprävention Mitarbeitergespräche

Mehr

Tinnitus und das Leiden am Tinnitus

Tinnitus und das Leiden am Tinnitus Tinnitus und das Leiden am Tinnitus Ansätze für einen pragmatischen Umgang mit den Möglichkeiten einer hausärztlichen Praxis H. Schaaf, G. Hesse Zusammenfassung Patienten mit Tinnitus lösen bei vielen

Mehr

Psychotherapie. Liebe Patientin, lieber Patient,

Psychotherapie. Liebe Patientin, lieber Patient, Psychotherapie Liebe Patientin, lieber Patient, Sie interessieren sich für eine psychotherapeutische Behandlung. In diesem Merkblatt wollen wir Ihnen die wichtigsten Informationen über Psychotherapie als

Mehr

Diabetes und Depression. von Dr. Andrea Benecke, Universität Mainz 10. Oktober 2013

Diabetes und Depression. von Dr. Andrea Benecke, Universität Mainz 10. Oktober 2013 Diabetes und Depression von Dr. Andrea Benecke, Universität Mainz 10. Oktober 2013 Gliederung 2 Einfluss von Stimmung auf das Wohlbefinden Was ist eine Depression? Beschwerdebild, Auftreten, Entstehung

Mehr

Psychotherapie bei chronischem Schmerz

Psychotherapie bei chronischem Schmerz 1 Psychotherapie bei chronischem Schmerz Dr. Elisabeth Koppensteiner Fachbereich Psychosomatik KSSG 3.2.2011 14.02.2011 Dr. Elisabeth Koppensteiner 2 Überblick Sucht-Chronischer Schmerz-Psychotherapie

Mehr

Inhalt. Vorwort (Thomas Henze) 1

Inhalt. Vorwort (Thomas Henze) 1 Inhalt Vorwort (Thomas Henze) 1 Einfuhrung (Thomas Henze) 4 Was bedeutet JVÍultiple Sklerose"? 4 Wie entsteht die Multiple Sklerose und wie entstehen ihre Symptome? 6 Was ist ein Schub? 9 Wann beginnt

Mehr

Traditionelle Chinesische Medizin und Osteopathie

Traditionelle Chinesische Medizin und Osteopathie Traditionelle Chinesische Medizin und Osteopathie Die Traditionelle Chinesische Medizin Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) betrachtet Krankheiten aus einer völlig anderen Sicht als die Schulmedizin.

Mehr

Der Schmerz. 7. Kongress für Allgemeinmedizin in Südtirol. erkennen verstehen - behandeln. 13. Mai 2011 Bozen

Der Schmerz. 7. Kongress für Allgemeinmedizin in Südtirol. erkennen verstehen - behandeln. 13. Mai 2011 Bozen 7. Kongress für Allgemeinmedizin in Südtirol 13. Mai 2011 Bozen Psychosoziale Dimension des Schmerzes Der Schmerz erkennen verstehen - behandeln Dr. Erwin Steiner erwin.steiner@sb-brixen.it CARTESIANISCHES

Mehr

ARZT FÜR ALLGEMEINMEDIZIN RASTERZEUGNIS FACH: PSYCHIATRIE. hat sich gemäß den Bestimmungen der Ärzte-Ausbildungsordnung, BGBl 1994/152,

ARZT FÜR ALLGEMEINMEDIZIN RASTERZEUGNIS FACH: PSYCHIATRIE. hat sich gemäß den Bestimmungen der Ärzte-Ausbildungsordnung, BGBl 1994/152, An die Ärztekammer ARZT FÜR ALLGEMEINMEDIZIN RASTERZEUGNIS FACH: PSYCHIATRIE Herr/Frau Dr. geboren am hat sich gemäß den Bestimmungen der Ärzte-Ausbildungsordnung, BGBl 1994/152, von bis (Zutreffendes

Mehr

Psychosomatische Medizin. Klinikum am Europakanal

Psychosomatische Medizin. Klinikum am Europakanal Psychosomatische Medizin Klinikum am Europakanal Psychosomatische Medizin Psychosomatische Erkrankungen sind körperliche Beschwerden, die keine körperlichen Ursachen haben, sondern auf seelische und psychische

Mehr

Inhalt. Vorwort Was tun? So früh wie möglich zum Arzt! Welcher Arzt ist der richtige?... 61

Inhalt. Vorwort Was tun? So früh wie möglich zum Arzt! Welcher Arzt ist der richtige?... 61 5 Inhalt Vorwort.......................................... 7 Ich höre was, was du nicht hörst Sie sind kein Einzelfall............................. 8 Was die Statistik sagt.................................

Mehr

Erwachsenen- Psychotherapie

Erwachsenen- Psychotherapie Arbeitsgemeinschaft für VerhaltensModifikation ggmbh Psychotherapeutische Ambulanz Bamberg Erwachsenen- Psychotherapie Verhaltenstherapie alle gesetzlichen Kassen Auf den folgenden Seiten möchten wir Sie

Mehr

Alarmstufe Rot. Werden wir durch ständig steigende Anforderungen im Betrieb verbrannt? Burnout. oder. wie man Stress in positive Energie umwandelt

Alarmstufe Rot. Werden wir durch ständig steigende Anforderungen im Betrieb verbrannt? Burnout. oder. wie man Stress in positive Energie umwandelt Alarmstufe Rot Werden wir durch ständig steigende Anforderungen im Betrieb verbrannt? Burnout oder wie man Stress in positive Energie umwandelt Diagnostische Verfahren und Lösungsansätze Gesundheit bewusst

Mehr

Informationen, Übungen und Tipps

Informationen, Übungen und Tipps Frauenzentrum für Psychiatrie und Psychotherapie Bad Schwalbach Therapiezentrum für Frauen mit seelischen Erkrankungen Informationen, Übungen und Tipps Frauenzentrum für Psychiatrie und Psychotherapie

Mehr

Prüfungsschwerpunkte Zwischenprüfung Verhaltenstherapie

Prüfungsschwerpunkte Zwischenprüfung Verhaltenstherapie Prüfungsschwerpunkte Zwischenprüfung Verhaltenstherapie (Stand Oktober 2001) I. Basiscurriculum 1. Welche Zusammenhänge gibt es zwischen Emotionen und Gesundheit; wie werden sie vermittelt? 2. In welchem

Mehr

PSYCHOSOMATISCHE KRANKHEITEN. Prof. Dr. Franz Petermann Zentrum für Klinische Psychologie und Rehabilitation Universität Bremen

PSYCHOSOMATISCHE KRANKHEITEN. Prof. Dr. Franz Petermann Zentrum für Klinische Psychologie und Rehabilitation Universität Bremen PSYCHOSOMATISCHE KRANKHEITEN Prof. Dr. Franz Petermann Zentrum für Klinische Psychologie und Rehabilitation Universität Bremen Psychosomatische Krankheiten Störungen, die mit körperlichen Symptomen einhergehen,

Mehr

Das Klingeln im Ohr - Was Tinnitus mit Leber und Niere zu tun hat und wie die Chinesische Medizin helfen kann.

Das Klingeln im Ohr - Was Tinnitus mit Leber und Niere zu tun hat und wie die Chinesische Medizin helfen kann. Das Klingeln im Ohr - Was Tinnitus mit Leber und Niere zu tun hat und wie... 1 of 14 Praxis für Chinesische Medizin - Berlin Torsten Ziegler, Heilpraktiker http://chin-med.de info@chin-med.de aktuelle

Mehr

Depression nach erworbener Hirnschädigung

Depression nach erworbener Hirnschädigung NeuroInfo MERKBLATT SEPTEMBER 2015 Hinweise für Betroffene, Angehörige und Interessierte Depression nach erworbener Hirnschädigung Herausgeber: Neuronales Netzwerk - Deutsche Stiftung für Menschen mit

Mehr

Gehörlose Menschen und Tinnitus

Gehörlose Menschen und Tinnitus Gehörlose Menschen und Tinnitus Informationen für Betroffene und Ergebnisse einer Umfrage Gehörlose Menschen und Tinnitus Laut einer repräsentativen Untersuchung der Deutschen Tinnitus-Liga e.v. (DTL)

Mehr

Behandlungsschwerpunkt Krisenbewältigung

Behandlungsschwerpunkt Krisenbewältigung Behandlungsschwerpunkt Krisenbewältigung Station T2 Privatklinik Schlössli Führend in Psychiatrie und Psychotherapie Behandlungsschwerpunkt Krisenbewältigung Unsere Akutstation wendet sich an Patientinnen

Mehr

Begutachtungsleitfaden für psychosomatische Erkrankungen in der privaten BU Versicherung

Begutachtungsleitfaden für psychosomatische Erkrankungen in der privaten BU Versicherung Begutachtungsleitfaden für psychosomatische Erkrankungen in der privaten BU Versicherung Dr. Michael Svitak Zentrum für verhaltenstherapeutische Medizin Klinikum Staffelstein Handbuch zum Leitfaden 2005

Mehr

Sport und Depression. Beiträge zur Sportwissenschaft Bd. 13. Verlag Harri Deutsch. Gerhard Huber. Ein bewegungstherapeutisches Modell

Sport und Depression. Beiträge zur Sportwissenschaft Bd. 13. Verlag Harri Deutsch. Gerhard Huber. Ein bewegungstherapeutisches Modell Beiträge zur Sportwissenschaft Bd. 13 Herausgegeben von Edgar Rummele Gerhard Huber Sport und Depression Ein bewegungstherapeutisches Modell Verlag Harri Deutsch INHALTSVERZEICHNIS 1. Einleitung 1 1.1

Mehr

Das Zentrum für Schmerzmedizin Nottwil stellt sich vor

Das Zentrum für Schmerzmedizin Nottwil stellt sich vor Das Zentrum für Schmerzmedizin Nottwil stellt sich vor Die Sprechstunde für Kopf- und Gesichtsschmerzen In der Sprechstunde für Patienten mit Kopf- und Gesichtsschmerzen erfolgt die Diagnostik und Behandlung

Mehr

UPDATE DEPRESSION 2015

UPDATE DEPRESSION 2015 UPDATE DEPRESSION 2015 Angebote vor Ort Prof. Dr. Dr. Katharina Domschke, M.A. (USA) Klinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, Zentrum für Psychische Gesundheit (ZEP), Universitätsklinikum

Mehr

Burnout ist out! Stress und Überforderung vorbeugen

Burnout ist out! Stress und Überforderung vorbeugen Burnout ist out! Stress und Überforderung vorbeugen Herzlich Willkommen! Querab SS 2011 Christina Urbanek Querab SS 2012 Dipl. Psych. Susanne Witte Aufbau des Vortrags 1. Was ist eigentlich Stress? 2.

Mehr

Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik. Frankenalb-Klinik Engelthal

Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik. Frankenalb-Klinik Engelthal Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik Frankenalb-Klinik Engelthal Frankenalb-klinik Engelthal Die Frankenalb-Klinik Engelthal liegt in der reizvollen Mittelgebirgslandschaft der Hersbrucker Schweiz,

Mehr

Schmerzzentrum. Schmerzambulanz / Schmerztagesklinik Stationäre Behandlung. Zur Behandlung chronischer Schmerzen

Schmerzzentrum. Schmerzambulanz / Schmerztagesklinik Stationäre Behandlung. Zur Behandlung chronischer Schmerzen Schmerzzentrum Schmerzambulanz / Schmerztagesklinik Stationäre Behandlung Zur Behandlung chronischer Schmerzen Versorgungsangebot Das Schmerzzentrum St. Georg Leipzig arbeitet eng mit Hausärzten, Fachärzten,

Mehr

Tutorium Klinische Psychologie II. Biofeedback

Tutorium Klinische Psychologie II. Biofeedback Tutorium Klinische Psychologie II Biofeedback Biofeedback Oswald David Kothgassner Entspannungsverfahren Biofeedback (CAB; Computer-Aided Biofeedback) Progressive Muskelentspannung Autogenes Training Imaginative

Mehr

Therapiekonzept. Abteilung für Psychosomatik und Psychotherapie. Stand: Juni 2010. Seite 1 von 6

Therapiekonzept. Abteilung für Psychosomatik und Psychotherapie. Stand: Juni 2010. Seite 1 von 6 Therapiekonzept Abteilung für Psychosomatik und Psychotherapie Stand: Juni 2010 Seite 1 von 6 Diakonie-Krankenhaus Harz GmbH Abteilung für Psychosomatik und Psychotherapie Brockenstr. 1 38875 Elbingerode

Mehr

Privat in der Klinik. Individuelle und umfassende Betreuung für Patientinnen und Patienten mit Zusatzversicherung

Privat in der Klinik. Individuelle und umfassende Betreuung für Patientinnen und Patienten mit Zusatzversicherung Privat in der Klinik Individuelle und umfassende Betreuung für Patientinnen und Patienten mit Zusatzversicherung Unsere moderne Privatklinik bietet Ihnen den idealen Rück zugsort. Sie finden hier losgelöst

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Hintergründe und Kontext... 1. 2 Definition der Depression: Symptome, Epidemiologie, Äliologie und Behandlung...

Inhaltsverzeichnis. 1 Hintergründe und Kontext... 1. 2 Definition der Depression: Symptome, Epidemiologie, Äliologie und Behandlung... Inhaltsverzeichnis 1 Hintergründe und Kontext... 1 2 Definition der Depression: Symptome, Epidemiologie, Äliologie und Behandlung... 9 3 Theorie der chinesischen Medizin... 35 4 Ätiologie der Depression

Mehr

Funktionsdiagnostik Das Kauorgan ist überlebenswichtig!

Funktionsdiagnostik Das Kauorgan ist überlebenswichtig! Funktionsdiagnostik Das Kauorgan ist überlebenswichtig! Unser Kauorgan (Kauapparat) besteht aus den Ober- und Unterkieferknochen und ihrem gemeinsamen Gelenk, dem Kiefergelenk. In den Kiefern sitzen die

Mehr

Verband der Osteopathen Deutschland e.v.

Verband der Osteopathen Deutschland e.v. Kiefer, Schädel, Tinnitus: Zusammenhänge verstehen und behandeln Pfeifen, Rauschen, Klopfen lästige Geräusche im Ohr tauchen nicht nur nach lauten Konzerten auf. Organische Erkrankungen, Fehlspannungen

Mehr