Datenschutz in itslearning

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Datenschutz in itslearning"

Transkript

1 Datenschutz in itslearning Leitfaden für Bildungseinrichtungen, Stand 9/2011 ZUSAMMENFASSUNG itslearning GmbH Adalbertstr Berlin Tel.: Fax: itslearning GmbH 2013

2 Datenschutz in itslearning 2 Inhalt 1 Einleitung Grundlagen des Datenschutzes Gesetzliche Grundlagen Was sind personenbezogene Daten? Grundprinzipien der Datenverarbeitung Zulässigkeit der Datenverarbeitung Transparenz bei der Datenverarbeitung Zweckbindung der Datenverarbeitung Datensparsamkeit Lernplattformnutzung an Ihrer Schule Freiwillige Nutzung Einwilligungserklärung bei freiwilliger Nutzung Verpflichtende Nutzung Datenschutzerklärung bei verpflichtender Nutzung Empfehlung zur freiwilligen bzw. verpflichtenden Nutzung Altersgrenzen zur Zustimmungspflicht Verantwortliche Stelle und Auftragsdatenverarbeitung Datensicherheit in itslearning itslearning als Software as a Services (Saas) Hosting - technische Maßnahmen zur Datensicherung Technische und organisatorische Maßnahmen zur Datensicherung Personenbezogene Daten für den Betrieb der Lernplattform Erforderliche Daten Persönliche Profile Gespeicherte Daten während des Betriebs Kontakt und Ansprechpartner Über itslearning Anlage 1: Mustererklärung zur Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten Einwilligung Anlage 2: Mustererklärung zur Information zur Verarbeitung personenbezogener Daten Bestätigung der Kenntnisnahme... 18

3 Datenschutz in itslearning 3 1 Einleitung Eine webgestützte, interaktive Lernplattform (LMS) ist ein zeitgemäßes Lernmittel, das Lehrer entlastet sowie den Informationsfluss und die Lernprozesse an Schulen unterstützt und verbessern kann. Die Vorteile des Lernplattformeinsatzes sind u.a.: Wertvolle Unterrichtszeit kann intensiver genutzt werden, Kommunikation mit den Schülern und den Eltern wird vereinfacht, Schüler arbeiten sehr selbständig, Austausch und Zusammenarbeit zwischen Lehrern und Schulen werden vereinfacht, Digitale Ressourcen sind leichter und kostengünstiger verfügbar, Kopierbudgets können um bis zu 60% reduziert werden, Administration und Hosting sind professionell abgesichert und belasten nicht die Stundendeputate der Lehrer hierzu lassen sich im Vergleich zu selbst gehosteten Lösungen enorme Kosten einsparen. itslearning fokussiert auf die Unterstützung pädagogischer Prozesse. Lehrer können sich mit itslearning auf ihren Unterricht konzentrieren, diesen vorbereiten und begleiten, Schülern Informationen bereitstellen, individuelles Lernen fördern oder sich untereinander vernetzen. Schüler können selbstständig in Projekten arbeiten, strukturierte Angebote begleitend zum Unterricht wahrnehmen oder in eportfolios und Blogs die eigenen Arbeiten für andere dokumentieren. Es stehen umfangreiche Werkzeuge zur Einbindung externer Ressourcen sowie zur Erstellung von Online-Tests zur Verfügung. Das digitale Klassenbuch bietet einen einfachen Überblick über Anwesenheitszeiten und den Leistungsstand der Schüler. Alle diese Informationen können über das itslearning-elternportal auch den Eltern zugänglich gemacht werden. itslearning bietet auch eine Integration an ein bestehendes Schulverwaltungssystem bzw. an die Nutzerverwaltung der vorhandenen IT-Ausstattung an. Dies hat den Vorteil, dass die Nutzerdaten automatisiert in itslearning angelegt und aktualisiert werden. Die Lernplattform ist webbasiert und wird als Software as a Service (SaaS) angeboten - das bedeutet für Sie, dass Sie keine lokalen Installationen und Server betreuen müssen. Der Leistungsumfang der Lernplattform itslearning ist online dokumentiert: Um die Lernplattform sinnvoll für den Unterricht zu nutzen, müssen personenbezogene Daten erhoben werden. Damit sind viele Fragen und Sorgen hinsichtlich des Datenschutzes und der - sicherheit verbunden. itslearning hat sich verpflichtet, die europäische Datenschutzrichtlinie 95/46/EC einzuhalten, welche die Grundlage für das Bundesdatenschutzgesetz und die jeweiligen Landesdatenschutzgesetze ist. Doch auch Sie als Bildungseinrichtung sind verpflichtet, auf den Schutz der Daten zu achten. Aus diesem Grunde hat itslearning auf der Basis der datenschutzrechtlichen Vorschriften diesen Datenschutzleitfaden entwickelt.

4 Datenschutz in itslearning 4 2 Grundlagen des Datenschutzes Als Lehrer müssen Sie sich in Ihrem konventionellen Unterricht sehr genau über den Leistungsstand Ihrer Schüler informieren und dazu u.a. personenbezogene Daten erfassen. Gleiches gilt beim Einsatz einer Lernplattform. Sie kann nur dann erfolgreich funktionieren, wenn hier bestimmte personenbezogene Daten der Teilnehmer erhoben werden, die beispielsweise Rückmeldungen zum Lernerfolg geben. Die bedarfsgerechte Verwendung von Lernplattformen erfordert also die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten der Teilnehmer. Grundsätzlich gilt, dass jede Schule eigenständig und in eigener Verantwortung prüfen und gewährleisten muss, dass der Einsatz von Lernplattformen rechtmäßig ist. Wir haben uns aufgrund der unterschiedlichen Rechtsgrundlagen in dem Leitfadentext darauf beschränkt, allgemeine Anhaltspunkte für die Entscheidungsfindung an Schulen zu geben. 2.1 Gesetzliche Grundlagen Die EU-Richtlinie 95/46/EC zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr setzt europaweit einheitliche Maßstäbe zum Datenschutz. Die EU-Mitgliedstaaten haben die Richtlinie jeweils in landesspezifische Gesetze umgewandelt. In Deutschland findet neben dem grundrechtlich garantierten Recht auf informationelle Selbstbestimmung insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Anwendung. Das BDSG regelt die datenschutzrechtlichen Grundlagen für Bundesbehörden und private Unternehmen. Für andere Behörden gelten dagegen die Landesdatenschutzgesetze (LDSG) des Bundeslands, in dem sie ihren Sitz haben. Eine Schule mit Sitz in Hessen muss daher das Hessische Landesdatenschutzgesetz beachten. Für Anbieter von Tele- und Mediendiensten wie beispielsweise einer webbasierten Lernplattform - sind zudem die Regelungen des Telemediengesetzes (TMG) maßgeblich. Im Schulbereich finden sich zusätzlich noch datenschutzrechtliche Spezialnormen in den jeweiligen Schulgesetzen der Länder bzw. den dazugehörigen Datenschutzverordnungen. Dort wird u.a. beschrieben, welche personenbezogenen Daten von wem für welche Zwecke erhoben, verarbeitet und genutzt werden dürfen Was sind personenbezogene Daten? Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person ( 3 Abs. 1 BDSG). Daten sind somit personenbezogen, wenn sie sich entweder eindeutig auf eine identifizierbare Person beziehen oder aber geeignet sind, einen Bezug zu dieser herzustellen. Personenbezogene Daten können beispielsweise der Name, die Adresse, das Geschlecht, das Alter, die Schülernummer, die Noten, Leistungsdaten oder eine IP-Adresse sein. 2.2 Grundprinzipien der Datenverarbeitung Eine verantwortungsvolle Datenverarbeitung erfordert das Einhalten einiger grundlegender Prinzipien, die kurz nachfolgend beschreiben wird.

5 Datenschutz in itslearning Zulässigkeit der Datenverarbeitung Das deutsche Datenschutzrecht erlaubt die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung von personenbezogenen Daten, wenn eine gesetzliche Grundlage vorliegt oder eine wirksame Einwilligung der von der Datenverarbeitung etc. betroffenen Person ( Betroffener ) vorliegt Transparenz bei der Datenverarbeitung Sofern es den Betroffenen noch nicht bekannt ist, sind sie über den Umfang der Datenverarbeitung zu informieren. Die Informationspflichten treffen denjenigen, der für die Datenverarbeitung verantwortlich ist. Die Schule muss daher soweit es nicht bekannt ist - die Betroffenen informieren, welche Daten für welchen Zweck beispielsweise im Rahmen der Lernplattform von ihr erhoben werden und an wen diese gegebenenfalls weitergeben werden. Sofern die Teilnehmer ihre Einwilligung in bestimmte Datenverarbeitungen erteilen sollen, sind auch hier gewisse Informationspflichten zu beachten ( informierte Einwilligung ). Die Schule muss hier beispielsweise mitteilen, für welchen Zweck die Daten verarbeitet werden sollen, welche Folgen die Verweigerung der Einwilligung hat und wie sie widerrufen werden kann Zweckbindung der Datenverarbeitung Das deutsche Datenschutzrecht sieht eine strenge Zweckbindung vor: Daten dürfen nur für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, verarbeitet werden. Daten, die im Rahmen einer Lernplattform für Unterrichtszwecke erhoben wurden, dürfen daher auch nur für Unterrichtszwecke genutzt werden Datensparsamkeit Um die Risiken für die Betroffenen zu reduzieren dürfen nur die Daten, die tatsächlich für die Verfolgung des jeweiligen Zwecks erforderlich sind, erhoben, verarbeitet und genutzt werden ( so viel wie nötig, so wenig wie möglich ). 2.3 Lernplattformnutzung an Ihrer Schule Schüler sind gesetzlich dazu verpflichtet, sich auf den Unterricht vorzubereiten, sich aktiv daran zu beteiligen, die erforderlichen Arbeiten anzufertigen und die Hausaufgaben zu erledigen. Dabei kann auch die Verwendung diverser Lernmittel für sie verpflichtend sein. Ob die Nutzung einer Lernplattform als besonderes Lernmedium für Schüler verpflichtend oder vielmehr freiwillig ist, entscheidet abhängig von den jeweiligen Bestimmungen der Landesschulgesetze in der Regel das zuständige Ministerium, die oberste Schulbehörde oder die Schul- bzw. Fachkonferenz. Je nachdem, ob Lernplattformen als verpflichtend oder freiwillig eingestuft werden, ergeben sich unterschiedliche Anforderungen, die von der Schule zu erfüllen sind. 2.4 Freiwillige Nutzung Erfolgt die Nutzung der Lernplattform auf freiwilliger Basis, d.h. die Nutzung der Lernplattform als Teil Ihres Unterrichts ist nicht verpflichtend, muss eine Einwilligungserklärung des Schülers bzw. der Erziehungsberechtigten in die Verarbeitung ihrer Daten eingeholt werden. Die Betroffenen müssen in diesem Fall vor der Erstanmeldung über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und

6 Datenschutz in itslearning 6 Nutzung der personenbezogenen Daten informiert werden und sich mit diesem Umgang mit Ihren Daten einverstanden erklären ( informierte Einwilligung ). Die Schule sollte vor der Registrierung der Schüler auf der Lernplattform schriftliche, informierte Einwilligungen einholen Einwilligungserklärung bei freiwilliger Nutzung Zu Ihrer weiteren Verwendung finden Sie das Muster einer informierten Einwilligungserklärung als Anlage 1. Dieses Muster kann auf Anfrage in Ihre itslearning-seite eingebunden werden. Voraussetzung für die Erstnutzung der Lernplattform ist die Erteilung der Einwilligungserklärung durch die Betroffenen. Das Muster sollte von Ihnen ausgedruckt und von den Eltern bzw. den Schülern, welche die Lernplattform nutzen, unterzeichnet werden. Die Mustererklärung ist juristisch geprüft. Dennoch kann itslearning für deren Richtigkeit keine rechtsverbindliche Verantwortung übernehmen. 2.5 Verpflichtende Nutzung Ist die Nutzung der Lernplattform verpflichtender Bestandteil des Unterrichts, so ist in der Regel keine ausdrückliche informierte Einwilligung zu erteilen. Hier ist davon auszugehen, dass die Erhebung etc. der personenbezogenen Daten für den Unterricht erforderlich ist. Die Nutzung einer Lernplattform und der darüber zugänglichen Werkzeuge und Medien wird damit wesentlicher Bestandteil des Bildungsauftrages der Schule. Allerdings sind auch diesem Fall einige Informationspflichten gegenüber den Betroffenen zu erfüllen. Dazu ist es erforderlich, diesen eine Datenschutzerklärung zu übergeben und sich die Kenntnisnahme bestätigen zu lassen Datenschutzerklärung bei verpflichtender Nutzung Das Muster einer Datenschutzerklärung ist als Anlage 2 diesem Leitfaden beigefügt. Auf Anfrage kann diese in Ihre itslearning-seite eingebunden werden. Voraussetzung für die Erstnutzung ist die Kenntnisnahme der Datenschutzerklärung durch die Betroffenen. Sie können diese ausdrucken und sich zum Nachweis von den Betroffenen die Kenntnisnahme bestätigen lassen. Die Mustererklärung ist juristisch geprüft. Dennoch kann itslearning für deren Richtigkeit keine rechtsverbindliche Verantwortung übernehmen. 2.6 Empfehlung zur freiwilligen bzw. verpflichtenden Nutzung Sollten Sie hinsichtlich der Verwendung von Lernplattformen erst wenige Erfahrungen gesammelt haben, empfehlen wir zunächst für etwa ein Schuljahr die freiwillige Nutzung zu wählen. So können Sie für Akzeptanz werben, Vertrauen aufbauen und die Lehrer, Schüler und Eltern können sich auf das neue Medium einstellen. Während dieser Zeit sammeln Sie Erfahrungen, dokumentieren und kommunizieren diese innerhalb der Schule und gegenüber den Eltern und gegebenenfalls auch gegenüber dem Schulträger oder dem Ministerium. Binden Sie hier auch die Kollegen/innen ein, denen der Zugang zur Lernplattform schwerfällt. Da die Vorteile einer Lernplattform für Ihre Schule nur dann wirklich zum Tragen kommen, wenn alle mit ihr arbeiten, sollten Sie nach der Einführungsphase oder bei bereits vorliegenden Erfahrungen die Plattformnutzung verpflichtend machen. Hierzu gibt es in den Schulgesetzen der Bundesländer unterschiedliche Regelungen. In jedem Fall ist hierfür ein Beschluss der Schulkonferenz erforderlich.

7 Datenschutz in itslearning 7 Die Nutzung einer Lernplattform ist in der Regel über einen Medienentwicklungsplan (bzw. ein Mediennutzungskonzept) eingebunden in die Medienarbeit an Ihrer Schule. Die langfristige Einführung von Lernplattformen ist ein längerer Prozess, bei der Sie das zuständige Ministerium und ggf. auch Ihr Schulträger sicherlich unterstützt. 2.7 Altersgrenzen zur Zustimmungspflicht Das Datenschutzrecht enthält keine verbindlichen Altersgrenzen, so dass fraglich ist, wer rechtsverbindlich die Einwilligungserklärung für eine freiwillige Nutzung der Lernplattform abgeben kann bzw. die Datenschutzerklärung akzeptieren darf. in Betracht kommen insoweit die Schülerin bzw. der Schüler, der Erziehungsberechtigten oder gegebenenfalls alle. Hier muss im Einzelfall entschieden werden, ob der Betroffene einsichtsfähig und damit in der Lage ist, die Konsequenzen der Verwendung seiner Daten zu überschauen und sich verbindlich dazu äußern kann. Nur unter bestimmten Umständen kann eine solche Einwilligung durch den Elternwillen überdeckt werden. Es ist schwierig, individuell zu entscheiden, ob der Schüler tatsächlich die Situation überblickt oder nicht. Daher sollte zur Minimierung von Risiken zunächst grundsätzlich der Elternwille beachtet werden. Entsprechend gehen auch die Schulgesetze davon aus, dass die Eltern für ihr Kind mit der Schule kommunizieren und entscheiden (vgl. S.30ff. des Praxishandbuchs des Unabhängigen Zentrums für Landesdatenschutz in Schleswig-Holstein). Angesichts der Schwierigkeit der Bestimmung der individuellen Einsichtsfähigkeit der Schüler empfehlen wir, bei Schülern bis zu einem Alter von 18 Jahren vorsichtshalber die Einwilligung der Erziehungsberechtigten einzuholen bzw. deren Erklärung zur Kenntnisnahme der Datenschutzerklärung. Zusätzlich sollten ab einem Alter von 12 Jahren auch Erklärungen der Schülerin bzw. des Schülers eingeholt werden. Selbstverständlich stellen wir Ihnen unsere Erfahrungen zur Verfügung und beraten Sie gern. 2.8 Verantwortliche Stelle und Auftragsdatenverarbeitung Eigentümer der Daten ist die Schule. Die Schule beziehungsweise die Schulleitung ist die in datenschutzrechtlicher Hinsicht verantwortliche Stelle für die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten ihrer Schüler im Zusammenhang mit der Nutzung der Lernplattform. Die Betroffenen wenden sich bei Fragen, Auskünften etc. direkt an die Schule beziehungsweise Schulleitung. Die itslearning AS als Betreiber der Lernplattform beziehungsweise die itslearning GmbH als Servicepartner in Deutschland stellt Ihrer Schule die Lernplattform lediglich zur Nutzung zur Verfügung und gilt dabei, indem sie die personenbezogenen Daten Ihrer Schüler beispielsweise speichert, als Auftragsdatenverarbeiterin im Sinne der jeweils einschlägigen Landesdatenschutzgesetze. Sie handelt bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten der Schüler ausschließlich entsprechend der Weisungen, die ihr die Schule erteilt. Der Auftrag ist gemäß den gesetzlichen Regelungen unter Festlegung des Gegenstandes und des Umfanges der Datenverarbeitung, der technischen und organisatorischen Maßnahmen und etwaiger Unterauftragsverhältnisse separat im Rahmen eines Auftragsdatenverarbeitungsvertrages schriftlich zu erteilen.

8 Datenschutz in itslearning 8 3 Datensicherheit in itslearning Als Auftragsdatenverarbeiter hat itslearning eigenständige Verantwortlichkeiten in Bezug auf die existierenden Datenschutzgesetze. So muss itslearning geeignete technische und organisatorische Maßnahmen gegen die nicht autorisierte und rechtswiedrige Verarbeitung von Personendaten, gegen zufälligen Verlust oder Vernichtung oder gegen die Beschädigung der Personendaten ergreifen. 3.1 itslearning als Software as a Services (Saas) itslearning wird als Software as a Service (SaaS) angeboten. SaaS unterscheidet sich von klassischen Softwarelizenzen dadurch, dass alle anfallenden Kosten für Software, Infrastruktur und Betrieb durch eine jährliche Gebühr abgegolten sind und alle Dienste über das Internet zur Verfügung stehen. Eine lokale Installation und damit verbundene Kosten für Technik, Wartung und Administration fallen nicht an. Die SaaS-Variante, die itslearning anbietet, wird Enterprise SaaS genannt. Enterprise SaaS unterscheidet sich vom konsumentenbasierten SaaS darin, dass der Eigentum der Daten beim Kunden bleibt, Datensicherheit garantiert wird und Servicelevel Agreements /SLA) über Verfügbarkeit und Support abgeschlossen werden. Itslearning bietet daher deutlich mehr Sicherheit im Vergleich zu oft kostenlosen konsumentenbasierten SaaS-Lösungen (auch Web 2.0-Anwendungen genannt). Sollten schulinterne oder landesweite Nutzungsordnungen das Speichern personenbezogener Daten außerhalb der Schule unterbinden, empfehlen wir eine entsprechende Aktualisierung der Nutzungsordnung. Das Datenschutzrecht verlangt nicht, dass Daten lokal zu speichern sind. In der Regel erfolgt eine lokale Datenhaltung aufgrund institutioneller Erfordernisse. Da itslearning alle datenschutzrechtlichen Sicherheitsvorkehrungen als Anbieter erfüllt und Sie als Kunde jederzeit Eigentümer Ihrer Daten bleiben, besteht für eine lokale Datenhaltung keine Notwendigkeit. Beachten Sie, dass bei lokaler Datenhaltung auch der Zugang auf die Lernplattform über das Internet in der Regel technisch ausgeschlossen ist bzw. erhebliche technische Anpassungen erforderlich sind. 3.2 Hosting - technische Maßnahmen zur Datensicherung itslearning wird zentral an der Universität Oslo auf eigener Hardware gehostet und ist derzeit über NIX mit einer Kapazität von 2 GB (die bedarfsweise heraufgesetzt wird) direkt mit dem norwegischen Forschungs- und Bildungsnetzwerk UNINETT verbunden. Der Datenverkehr von UNINETT wird über NORDUnet ausgetauscht, das über eine Verbindung mit 10 GB/s und einem Fallback von 5 GB/s mit dem Forschungsnetzwerk von UNINETT verbunden ist. NORDUnet ist über Dark Fibre mit dem paneuropäischen Forschungs- und Bildungsnetzwerk GÉANT2 verbunden, was mehrere 10 GB- Verbindungen ermöglicht. JANET verfügt über eine Dark Fibre-Verbindung mit 10 GB zum paneuropäischen Forschungs- und Bildungsnetzwerk GÉANT2. Die Sicherheitsvorkehrungen im Hostingcenter entsprechen höchsten internationalen Standards. Somit sind Daten physisch vor Missbrauch gesichert. Die technischen Sicherungsmaßnahmen sind fest in die Serverumgebung der Lernplattform integriert. itslearning garantiert rund um die Uhr eine Laufzeit zu 99,7% und verpflichtet sich dazu, dass Reaktionszeiten weniger als 2 Sekunden für 99% aller Anfragen betragen. itslearning schützt die

9 Datenschutz in itslearning 9 Daten seiner Kunden und gewährleistet, dass die Dienstleistung in Übereinstimmung mit Vorschriften wie dem Datenschutzgesetz erbracht wird. itslearning garantiert auch die Sicherheit der Kundendaten. 3.3 Technische und organisatorische Maßnahmen zur Datensicherung Bei itslearning werden die technischen und organisatorischen Maßnahmen in einem internen Kontrollsystem dokumentiert, welches innerhalb der Organisation durchgeführt wird. Das umfasst u.a. die Gefahrenanalyse (Risikoabschätzung), die Vorgehensweise bei Rechtsverletzungen sowie Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien. Die personenbezogenen Daten der Kunden sind entsprechend den Regelungen in den Produktprinzipien streng voneinander getrennt; ein Zugriff auf kundenfremde Daten ist technisch ausgeschlossen. Der Zugang, auch der Fernzugriff auf die Daten, ist beschränkt auf befugte Mitarbeiter von itslearning, die über die nötige Ausbildung und Kompetenz verfügen. Starke Verschlüsselung, VPN und IP-Zugriffsteuerungslisten beugen dem unautorisierten Zugriff auf Personendaten zusätzlich vor. Alle Kundendaten werden sowohl vor Ort als auch extern gesichert. Sicherungskopien von bis zu sieben Versionen einer Datei werden drei Jahre lang gespeichert, nachdem sie von der Lernplattform gelöscht wurden. Des Weiteren wird den Kunden empfohlen, verstärkt SSL (verschlüsseltes HTTP) für alle Nutzerprofile in itslearning zu nutzen. Jede Nacht werden durch itslearning Backups der Rechner erstellt. Bis zu 3 Versionen jeder Datei können gespeichert werden. itslearning ist grundsätzlich ferner technisch in der Lage Dateien zu ersetzen, die bis zu 3 Jahre alt sind. Durch die norwegische Datenaufsichtsbehörde wurde eine Begutachtung der Geschäftsbereiche von itslearning gemäß der EU-Richtlinie 95/94/EC durchgeführt. Als Ergebnis dieser Überprüfung hatte die Aufsichtsbehörde keine Einwände zur Art und Weise, wie itslearning seinen Verpflichtungen als Datenverarbeiter nachkommt.

10 Datenschutz in itslearning 10 4 Personenbezogene Daten für den Betrieb der Lernplattform 4.1 Erforderliche Daten Folgende personenbezogene Daten sind für eine Arbeit in itslearning zwingend erforderlich und müssen verpflichtend in die Lernplattform eingegeben werden: Name und Vorname des Nutzers Login-Daten (Benutzername und Passwort) Zuordnung zu Klassen oder Gruppen (in itslearning Hierarchie genannt) Folgende Daten erleichtern die Arbeit und sollten (sofern verfügbar) mit erfasst werden: adresse (zum Weiterleiten interner Nachrichten und für die Passwort-Vergessen-Funktion) Schülernummer bzw. eindeutige Identifikationsnummer Die Verfügbarkeit der Schülernummer ist Voraussetzung für eine automatische Synchronisierung der Daten mit der Schulverwaltungssoftware und erleichtert den Umgang mit der Lernplattform. itslearning bietet auf Industriestandards (z.b. IMS-Enterprise) aufsetzende Lösungen für eine automatisierte Integration mit vorhandenen Verwaltungssystemen an. Itslearning stellt hierzu eine Importschnittstelle entweder für den Import von CSV-Dateien oder Webservices zur Anbindung an Schulverwaltungssysteme bereit. Diese Daten werden in der Regel nicht von den Nutzern selbst, sondern von besonders geschulten verantwortlichen Lehrern (Administratoren) eingetragen. Die Sichtbarkeit der Daten kann in den Einstellungen für jede Schule angepasst werden. Wir empfehlen als Einstellung, die Sichtbarkeit auf Nutzer einer Schule zu beschränken, so dass Lehrer die Schüler ihrer Klassen oder Schüler die Mitschüler eines Kurses sehen aber keinen Zugriff auf alle Nutzer der Lernplattform haben. Die -Adresse kann von jedem Nutzer geändert und auch gelöscht werden. Die Schülernummer wird innerhalb der Lernplattform nicht angezeigt, sie wird nur intern für die Synchronisation verwendet. Passwörter werden grundsätzlich verschlüsselt gespeichert und sind für niemanden einsehbar. 4.2 Persönliche Profile Jeder Nutzer kann freiwillig folgende Angaben eingeben bzw. ändern: adresse Persönliche Website/Homepage Kurzname für Chat Profilbild Telefonnummer und Adressangaben Geburtsdatum Beschreibung Eigenes Blog und eportfolio mit der Möglichkeit einer Veröffentlichung Diese Daten unterliegen der ausschließlichen Kontrolle der Nutzer. Wir empfehlen, die Schüler für die Eingabe und Pflege ihrer Profildaten zu sensibilisieren.

11 Datenschutz in itslearning Gespeicherte Daten während des Betriebs Über die bei der Anmeldung zwingend anzugebenden und teils vom Nutzer zusätzlich freiwillig eingegebenen Informationen hinaus werden durch die Nutzung der Lernplattform automatisch weitere personenbezogene Daten verarbeitet. Es werden Informationen gespeichert, die darüber Aufschluss geben, welchen Unterricht/Kurs/Projekt der Nutzer zu welcher Zeit ggf. mit welchen Ergebnissen besucht hat. Außerdem wird - je nach Ausgestaltung des einzelnen Lehrangebots - protokolliert, ob der Nutzer gestellte Aufgaben erledigt bzw. ob und welche Beiträge er in den angebotenen Kursen geleistet hat. Zusätzlich können Daten zur Anwesenheit in Kursen gespeichert werden. Mit dem Werkzeug Beurteilungen können Ergebnisse von bewerteten Aufgaben und Tests gespeichert werden. Diese protokollierten Daten sind bezogen auf den Kontext eines Kurses oder einer Aktivität. Sie sind der Leitung der jeweiligen Lehrveranstaltung/Lehrgangs und dem Nutzer zugänglich sowie eingeschränkt dem Administrator der Lernplattform, nicht jedoch (von Daten im Zusammenhang mit Gemeinschaftsaufgaben, Workshops und Foren abgesehen) anderen Nutzern. Daten zum Leistungsstand und Bewertungen sind grundsätzlich nur für den Nutzer selbst und für den betreuenden Lehrer einsehbar. Sie werden darüber hinaus nicht an Dritte (andere Personen als das zuständige Schulpersonal und ggf. die Datenschutzaufsichtsbehörden) übermittelt. Die Nutzung entspricht daher der Nutzung von Daten in einer herkömmlichen vis-à-vis-lehrveranstaltung. Diese Daten können in einer Statusübersicht von jedem Nutzer selbst eingesehen werden. Da sie immer auf konkrete Aufgabenstellungen bezogen sind, sind diese Daten keine Nutzerprofile, sondern als Status- bzw. Ergebnisübersicht oder Berichte Teil der Leistungsdokumentation. Darüber hinaus werden sogenannte cookies nach dem Login auf dem Rechner lokal gespeichert. Sie dienen der Optimierung des Zugriffs, indem beispielsweise die Login-Seite der Schule oder Standardeinstellungen der Seite gespeichert werden. Login-Daten und persönliche Profildaten werden nicht in cookies gespeichert. Cookies werden nicht verwendet, um Nutzeraktivitäten zu protokollieren oder zu überwachen. Alle gespeicherten cookies können jederzeit vom Nutzer durch einen auf der Login-Seite angebrachten Link vollständig gelöscht werden.

12 Datenschutz in itslearning 12 5 Kontakt und Ansprechpartner Für weitere Fragen und persönliche Beratung können Sie sich gern an uns wenden, wir helfen gerne weiter. Fragen zum datensicheren Betrieb von itslearning beantwortet Jens Neumann, Service- und Supportmanager Tel.: Organisatorische und vertragliche Fragen zum Datenschutz beantwortet Christian Grune, Geschäftsführer Tel.: Über itslearning Optimiert für Lehrer und ihren Unterricht ist itslearning die einfache und sichere, webbasierte Lernplattform. Sie wird von Millionen Lehrern, Schülern, Studenten, Administratoren und Eltern weltweit genutzt. Eingesetzt in allen Bildungseinrichtungen, von der Grundschule bis zur Universität, hilft sie Lehrern, Bildungsprozesse inspirierender und wertvoller für heutige Schüler zu gestalten. Wir bei itslearning wissen, worauf es in Schulen und Hochschulen ankommt. Mehr als 20% unserer Mitarbeiter sind selbst Pädagogen. Im Austausch mit unseren Nutzern lernen wir vor Ort ständig dazu, um unsere Plattform zu verbessern. itslearning bietet Komplettlösungen, von Einführungsschulungen bis hin zur vollständigen Implementierung. Das Unternehmen wurde 1999 gegründet. Hauptsitz der Firma ist Bergen, Norwegen. Weitere Büros gibt es in Berlin, London, Birmingham, Paris, Mulhouse, Malmö, Enschede und Boston. Itslearning Geschäftsstelle itslearning GmbH Adalbertstr Berlin Tel.: Fax:

13 Datenschutz in itslearning 13 Anlage 1: Mustererklärung zur Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten [Schulname] (nachfolgend: Schule ), [Ort] für: itslearning GmbH Adalbertstr Berlin Tel.: Fax: [Vorname] [Nachname] itslearning GmbH 2013 [Alter/Schuljahr/Klasse] Wir nutzen an unserer Schule die Lernplattform itslearning zur Unterstützung des Unterrichts und zur Kommunikation innerhalb der Schule. Weitere Informationen finden Sie:... Die Nutzung der Lernplattform ist freiwillig, wird jedoch empfohlen. Für die Einrichtung eines persönlichen Zugangs zu der itslearning-lernplattform ist die elektronische Speicherung folgender personenbezogenen Daten zwingend erforderlich, um Deine/Ihre Teilnahme bzw. die Teilnahme Ihrer Tochter/Ihres Sohnes (nachfolgend: Nutzer ) auf dieser Plattform zu ermöglichen: Name und Vorname Login-Daten (Benutzername und Passwort) Schuljahr/Zuordnung zu Gruppen Im Falle einer Synchronisation mit einer an der Schule vorhandenen Schulverwaltungssoftware werden folgende Daten zusätzlich gespeichert: Schülernummer bzw. eindeutige Identifikationsnummer Darüber hinaus kann jeder Nutzer auf freiwilliger Basis in seinem persönlichen Profil weitere persönliche Daten eingeben. Insbesondere die Angabe der adresse wird empfohlen, um beispielsweise ein vergessenes Passwort selbst neu setzen zu können.

14 Datenschutz in itslearning 14 Über die bei der Anmeldung zwingend anzugebenden und teils vom Nutzer zusätzlich freiwillig eingegebenen Informationen hinaus werden bei der Nutzung der Lernplattform weitere personenbezogene Daten verarbeitet. Es werden Informationen gespeichert, die darüber Aufschluss geben, welchen Unterricht/Kurs/Workshop der Nutzer zu welcher Zeit ggf. mit welchen Ergebnissen besucht hat. Außerdem wird - je nach Ausgestaltung des einzelnen Lehrangebots - protokolliert, ob der Nutzer gestellte Aufgaben erledigt bzw. ob und welche Beiträge er in den angebotenen Kursen geleistet hat. Zusätzlich können Daten zur Anwesenheit von Kursen sowie Ergebnisse etwa von bewerteten Aufgaben und Tests gespeichert werden. Diese protokollierten Daten sind bezogen auf den Kontext eines Kurses oder einer Aktivität. Sie sind der Leitung der jeweiligen Lehrveranstaltung/Lehrgangs und dem Nutzer zugänglich sowie eingeschränkt dem Administrator der Plattform, nicht jedoch (von Daten im Zusammenhang mit Gemeinschaftsaufgaben, Workshops und Foren abgesehen) anderen Nutzern. Daten zum Leistungsstand und Bewertungen sind grundsätzlich nur für den Nutzer selbst und für den betreuenden Lehrer einsehbar. Sie werden darüber hinaus nicht an Dritte (andere Personen als das zuständige Schulpersonal und ggf. die Datenschutzaufsichtsbehörden) übermittelt. Die Nutzung entspricht daher der Nutzung von Daten in einer herkömmlichen vis-à-vis-lehrveranstaltung. Diese Daten können in einer Statusübersicht von jedem Nutzer selbst eingesehen werden. Da sie immer auf konkrete Aufgabenstellungen bezogen sind, sind diese Daten keine Nutzerprofile, sondern als Status- bzw. Ergebnisübersicht oder Berichte Teil des webgestützten Unterrichts. Darüber hinaus werden sogenannte cookies nach dem Login auf dem Rechner lokal gespeichert. Sie dienen der Optimierung des Zugriffs, indem beispielsweise die Login-Seite der Schule oder Standardeinstellungen der Seite gespeichert werden. Login-Daten und persönliche Profildaten werden nicht in cookies gespeichert. Cookies werden nicht verwendet, um Nutzeraktivitäten zu protokollieren oder zu überwachen. Alle gespeicherten cookies können jederzeit vom Nutzer durch einen auf der Login-Seite angebrachten Link vollständig gelöscht werden. Die itslearning AS bzw. die itslearning GmbH als Anbieter der Lernplattform wird bei der Verarbeitung der oben genannten personenbezogenen Daten im Auftrag der Schule als sogenannter Auftragsdatenverarbeiterin im Sinne des jeweils anwendbaren Landesdatenschutzgesetzes tätig. Sie verarbeitet die Daten ausschließlich im Rahmen der Weisungen der Schule. Die Schule ist Eigentümerin der Daten, bleibt für die Einhaltung der einschlägigen Datenschutzvorschriften verantwortlich und ist Ansprechpartner für die Nutzer.

15 Datenschutz in itslearning 15 Einwilligung Erfolgt die Nutzung der Lernplattform auf freiwilliger Basis, d.h. die Nutzung der Lernplattform ist nicht zwingender Bestandteil des Unterrichts, ist es in datenschutzrechtlicher Hinsicht erforderlich, dass der Nutzer in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner Daten einwilligt. Sollte der Nutzer noch nicht 18 Jahre alt sein, wird zudem die Einwilligung der Erziehungsberechtigten benötigt. Vor der Registrierung und Nutzung der Lernplattform ist es erforderlich, dass Du/Sie in Kenntnis dieser Erläuterungen Deine/Ihre Einwilligung in die oben beschriebenen Datenerhebung, - verarbeitung und Nutzung erteilst/erteilen. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Ausreichend ist eine kurze Erklärung an die Administration der Lernplattform. Diese ist unter folgender Adresse bzw. [Ansprechpartner der Schule] erreichbar. Aus der Verweigerung der Einwilligung oder dem Widerruf entstehen Ihnen keinerlei Nachteile. Ich bin über 18 Jahre alt und willige in die oben beschriebenen Datenverarbeitungsprozesse ein. Ich bin über 12 und unter 18 Jahre alt und willige in die oben beschriebenen Datenverarbeitungsprozesse ein. [Ort, Datum] [Unterschrift ] Unser(e)/Mein(e) Sohn/Tochter ist unter 18 Jahre alt und wir/ich willige(n) in die oben beschriebenen Datenverarbeitungsprozesse ein. [Ort, Datum] [Unterschrift des Erziehungsberechtigten zu 1] [Ort, Datum] [Unterschrift des Erziehungsberechtigten zu 2 ]

16 Datenschutz in itslearning 16 Anlage 2: Mustererklärung zur Information zur Verarbeitung personenbezogener Daten [Schulname] (nachfolgend: Schule ), [Ort] für: [Vorname] [Nachname] [Alter/Schuljahr/Klasse] Unsere Schule hat sich für itslearning als verpflichtende Lernplattform zur Unterstützung des Unterrichts und für die Kommunikation entschieden. Weitere Informationen finden Sie... Die Nutzung der Lernplattform ist verpflichtend. Für die Einrichtung eines persönlichen Zugangs zu der itslearning Lernplattform ist die elektronische Speicherung folgender personenbezogenen Daten zwingend erforderlich, um Deine/Ihre Teilnahme bzw. die Teilnahme Ihrer Tochter/Ihres Sohnes (nachfolgend: Nutzer ) auf dieser Lernplattform zu ermöglichen: Name und Vorname Login-Daten (Benutzername und Passwort) Schuljahr/Zuordnung zu Gruppen Im Falle einer Synchronisation mit einer an der Schule vorhandenen Schulverwaltungssoftware werden folgende Daten zusätzlich gespeichert: Schülernummer bzw. eindeutige Identifikationsnummer Darüber hinaus kann jeder Nutzer auf freiwilliger Basis in seinem persönlichen Profil weitere persönliche Daten erfassen. Insbesondere die Angabe der adresse wird empfohlen, um beispielsweise ein vergessenes Passwort selbst neu setzen zu können. Über die bei der Anmeldung zwingend anzugebenden und teils vom Nutzer zusätzlich freiwillig eingegebenen Informationen hinaus werden bei der Nutzung der Lernplattform weitere personenbezogene Daten verarbeitet. Es werden Informationen gespeichert, die darüber Aufschluss geben, welchen Unterricht/Kurs/Workshop der Nutzer zu welcher Zeit ggf. mit welchen Ergebnissen besucht hat. Außerdem wird - je nach Ausgestaltung des einzelnen Lehrangebots - protokolliert, ob der Nutzer gestellte Aufgaben erledigt bzw. ob und welche Beiträge er in den angebotenen Kursen

17 Datenschutz in itslearning 17 geleistet hat. Zusätzlich können Daten zu (entschuldigten) Abwesenheiten von Kursen gespeichert werden. Im digitalen Klassenbuch (gradebook) können Ergebnisse von bewerteten Aufgaben und Tests gespeichert werden. Diese protokollierten Daten sind bezogen auf den Kontext eines Kurses oder einer Aktivität. Sie sind der Leitung der jeweiligen Lehrveranstaltung/Lehrgangs und dem Nutzer zugänglich sowie eingeschränkt dem Administrator der Lernplattform, nicht jedoch (von Daten im Zusammenhang mit Gemeinschaftsaufgaben, Workshops und Foren abgesehen) anderen Nutzern. Daten zum Leistungsstand und Bewertungen sind grundsätzlich nur für den Nutzer selbst und für den betreuenden Lehrer einsehbar. Sie werden darüber hinaus nicht an Dritte (andere Personen als das zuständige Schulpersonal und ggf. die Datenschutzaufsichtsbehörden) übermittelt. Die Nutzung entspricht daher der Nutzung von Daten in einer herkömmlichen vis-à-vis-lehrveranstaltung. Diese Daten können in einer Statusübersicht von jedem Nutzer selbst eingesehen werden. Da sie immer auf konkrete Aufgabenstellungen bezogen sind, sind diese Daten keine Nutzerprofile, sondern als Status- bzw. Ergebnisübersicht oder Berichte Teil des webgestützten Unterrichts. Darüber hinaus werden sogenannte cookies nach dem Login auf dem Rechner lokal gespeichert. Sie dienen der Optimierung des Zugriffs, indem beispielsweise die Login-Seite der Schule oder Standardeinstellungen der Seite gespeichert werden. Login-Daten und persönliche Profildaten werden nicht in cookies gespeichert. Cookies werden nicht verwendet, um Nutzeraktivitäten zu protokollieren oder zu überwachen. Alle gespeicherten cookies können jederzeit vom Nutzer durch einen auf der Login-Seite angebrachten Link vollständig gelöscht werden. Die itslearning AS bzw. die itslearning GmbH als Anbieter der Lernplattform wird bei der Verarbeitung der oben genannten personenbezogenen Daten im Auftrag der Schule als sogenannte Auftragsdatenverarbeiterin im Sinne des jeweils anwendbaren Landesdatenschutzgesetzes tätig. Sie verarbeitet die Daten ausschließlich im Rahmen der Weisungen der Schule. Die Schule ist Eigentümerin der Daten, bleibt für die Einhaltung der einschlägigen Datenschutzvorschriften verantwortlich und ist Ansprechpartner für die Nutzer.

18 Datenschutz in itslearning 18 Bestätigung der Kenntnisnahme Vor der Registrierung und Nutzung der Lernplattform ist es erforderlich, dass Du/Sie die Kenntnisnahme dieser Erläuterungen bestätigen. Ich bin über 18 Jahre alt und bestätige die Kenntnisnahme. Ich bin über 12 und unter 18 Jahre alt und bestätige die Kenntnisnahme. [Ort, Datum] [Unterschrift ] Unser(e)/Mein(e) Sohn/Tochter ist unter 18 Jahre alt und wir/ich bestätige die Kenntnisnahme. [Ort, Datum] [Unterschrift des Erziehungsberechtigten] [Ort, Datum] [Unterschrift des Erziehungsberechtigten zu 2 ]

Mythen und Fakten - Datenschutz bei Lernplattformen Christian Grune Juli 2013

Mythen und Fakten - Datenschutz bei Lernplattformen Christian Grune Juli 2013 Mythen und Fakten - Datenschutz bei Lernplattformen Christian Grune Juli 2013 Mythen und Fakten - Datenschutz bei Lernplattformen 2 Inhalt Mythen und Fakten... 2 Mythos 1: Nur schuleigene Server sind erlaubt....

Mehr

Datenschutzvereinbarung

Datenschutzvereinbarung Datenschutzvereinbarung Vereinbarung zum Datenschutz und zur Datensicherheit in Auftragsverhältnissen nach 11 BDSG zwischen dem Nutzer der Plattform 365FarmNet - nachfolgend Auftraggeber genannt - und

Mehr

Datenschutzbestimmungen der MUH GmbH

Datenschutzbestimmungen der MUH GmbH Datenschutzerklärung MUH Seite 1 Datenschutzbestimmungen der MUH GmbH Stand: 20.06.2012 1. Unsere Privatsphäre Grundsätze 1.1 Bei der MUH nehmen wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten

Mehr

Leseprobe zum Download

Leseprobe zum Download Leseprobe zum Download Eisenhans / fotolia.com Sven Vietense / fotlia.com Picture-Factory / fotolia.com Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage, tagtäglich müssen Sie wichtige Entscheidungen

Mehr

Datenschutzerklärung für RENA Internet-Auftritt

Datenschutzerklärung für RENA Internet-Auftritt Datenschutzerklärung für RENA Internet-Auftritt Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Internetauftritt und unserem Unternehmen. Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer

Mehr

Datenschutz-Vereinbarung

Datenschutz-Vereinbarung Datenschutz-Vereinbarung zwischen intersales AG Internet Commerce Weinsbergstr. 190 50825 Köln, Deutschland im Folgenden intersales genannt und [ergänzen] im Folgenden Kunde genannt - 1 - 1. Präambel Die

Mehr

Datenschutzerklärung für Deutschland

Datenschutzerklärung für Deutschland Datenschutzerklärung für Deutschland Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein besonders wichtiges Anliegen. Daher möchten wir Sie über unsere Datenschutzgrundsätze und Abläufe der Nutzung Ihrer

Mehr

Datenschutzerklärung von SL-Software

Datenschutzerklärung von SL-Software Datenschutzerklärung von SL-Software Software und Büroservice Christine Schremmer, Inhaberin Christine Schremmer, Odenwaldring 13, 63500 Seligenstadt (nachfolgend SL-Software bzw. Wir genannt) ist als

Mehr

SOCIAL MEDIA LOGINS IM ONLINE-SHOP ALS DATENSCHUTZPROBLEM

SOCIAL MEDIA LOGINS IM ONLINE-SHOP ALS DATENSCHUTZPROBLEM IM ONLINE-SHOP ALS DATENSCHUTZPROBLEM RA Daniel Schätzle Webinar, 2. Oktober 2014 ein Rechtsberatungsangebot des Bundesverband E-Commerce und Versandhandel (bevh) e.v. Überblick THEMEN Was sind Social

Mehr

Sechs einfache Schritte. für Lehrer, die mit itslearning sofort loslegen möchten

Sechs einfache Schritte. für Lehrer, die mit itslearning sofort loslegen möchten Sechs einfache Schritte für Lehrer, die mit itslearning sofort loslegen möchten Willkommen bei itslearning! Einfach starten und loslegen itslearning ist eine Online-Lernplattform, ein Werkzeug optimiert

Mehr

Datenschutz. IT-Sicherheitsbotschafter Aufbauseminar 3, am 15.05.2014 in Hamburg-Harburg. Petra Schulze

Datenschutz. IT-Sicherheitsbotschafter Aufbauseminar 3, am 15.05.2014 in Hamburg-Harburg. Petra Schulze Datenschutz IT-Sicherheitsbotschafter Aufbauseminar 3, am 15.05.2014 in Hamburg-Harburg Petra Schulze Fachverband Motivation Daten werden zunehmend elektronisch gespeichert und übermittelt Daten können

Mehr

Datenschutzrechtliche Hinweise zum Einsatz von Web-Analysediensten wie z.b. Google Analytics 1. - Stand: 1. Juli 2010 -

Datenschutzrechtliche Hinweise zum Einsatz von Web-Analysediensten wie z.b. Google Analytics 1. - Stand: 1. Juli 2010 - INNENMINISTERIUM AUFSICHTSBEHÖRDE FÜR DEN DATENSCHUTZ IM NICHTÖFFENTLICHEN BEREICH Datenschutzrechtliche Hinweise zum Einsatz von Web-Analysediensten wie z.b. Google Analytics 1 - Stand: 1. Juli 2010 -

Mehr

Diese Website und das Leistungsangebot von www.pflegemit-herz.de werden von der. Anke Reincke - Häusliche Krankenpflege und Seniorenbetreuung

Diese Website und das Leistungsangebot von www.pflegemit-herz.de werden von der. Anke Reincke - Häusliche Krankenpflege und Seniorenbetreuung Datenschutzbestimmung 1. Verantwortliche Stelle Diese Website und das Leistungsangebot von www.pflegemit-herz.de werden von der Anke Reincke - Häusliche Krankenpflege und Seniorenbetreuung Pieskower Straße

Mehr

Datenschutzerklärung Ihre Daten sind bei uns sicher

Datenschutzerklärung Ihre Daten sind bei uns sicher Datenschutzerklärung für die Angebote des GSI SLV- Fachkräftezentrums Datenschutzerklärung Ihre Daten sind bei uns sicher Datenschutz ist Vertrauenssache und Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Wir respektieren

Mehr

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung*

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung* Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung* Die Regelungen des Versicherungsvertragsgesetzes, des Bundesdatenschutzgesetzes sowie anderer Datenschutzvorschriften

Mehr

PHOENIX CONTACT Connector Technology zum Thema Datenschutz

PHOENIX CONTACT Connector Technology zum Thema Datenschutz PHOENIX CONTACT Connector Technology zum Thema Datenschutz Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten bzw. Dienstleistungen und möchten, dass Sie sich hinsichtlich des

Mehr

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung Der Text der Einwilligungs-/Schweigepflichtentbindungserklärung wurde 2011 mit den Datenschutzaufsichtsbehörden

Mehr

Daten, die Sie uns geben (Geschäftsbeziehung, Anfragen, Nutzung eine unsere Dienstleistungen)

Daten, die Sie uns geben (Geschäftsbeziehung, Anfragen, Nutzung eine unsere Dienstleistungen) Datenschutzerklärung der Etacs GmbH Die Etacs GmbH wird den Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) gerecht.personenbezogene Daten, d.h Angaben, mittels derer eine natürliche Person unmittelbar

Mehr

Nutzungsbedingungen. Urheberschutz

Nutzungsbedingungen. Urheberschutz Nutzungsbedingungen Urheberschutz Die in der genutzten Event-App veröffentlichten Inhalte und Werke sind urheberrechtlich geschützt. Jede vom deutschen Urheberrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf

Mehr

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtenbindungserklärung

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtenbindungserklärung Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtenbindungserklärung Lebensversicherung Nr.: Versicherte Person Die Regelungen des Versicherungsvertragsgesetzes, des

Mehr

Hinweise zum Erstellen eines Verfahrensverzeichnisses

Hinweise zum Erstellen eines Verfahrensverzeichnisses Hinweise zum Erstellen eines Verfahrensverzeichnisses Eine Information des Datenschutzbeauftragten der PH Freiburg Stand: 11.03.2010 Inhalt Hinweise zum Erstellen eines Verfahrensverzeichnisses... 1 Vorbemerkung...

Mehr

Datenschutz-Unterweisung

Datenschutz-Unterweisung Datenschutz-Unterweisung Prof. Dr. Rolf Lauser Datenschutzbeauftragter (GDDcert) öbuv Sachverständiger für Systeme und Anwendungen der Informationsverarbeitung im kaufmännisch-administrativen Bereich sowie

Mehr

Datenschutzerklärung der Vinosent GbR

Datenschutzerklärung der Vinosent GbR Erklärung zum Datenschutz Wir, die Vinosent GbR, freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseite und Ihrem Interesse an unserem Unternehmen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein

Mehr

Ev.-Luth. Landeskirche Mecklenburgs Datenschutzbeauftragter

Ev.-Luth. Landeskirche Mecklenburgs Datenschutzbeauftragter Ev.-Luth. Landeskirche Mecklenburgs Datenschutzbeauftragter Goethestraße 27 18209 Bad Doberan Telefon: 038203/77690 Telefax: 038203/776928 Datenschutzbeauftragter Schütte, Goethestraße 27, 18209 Bad Doberan

Mehr

... - nachstehend Auftraggeber genannt - ... - nachstehend Auftragnehmer genannt

... - nachstehend Auftraggeber genannt - ... - nachstehend Auftragnehmer genannt Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung gemäß 11 Bundesdatenschutzgesetz zwischen... - nachstehend Auftraggeber genannt - EDV Sachverständigen- und Datenschutzbüro Michael J. Schüssler Wirtschaftsinformatiker,

Mehr

Datenschutzerklärung. Datum: 16.12.2014. Version: 1.1. Datum: 16.12.2014. Version: 1.1

Datenschutzerklärung. Datum: 16.12.2014. Version: 1.1. Datum: 16.12.2014. Version: 1.1 Datenschutzerklärung Datum: 16.12.2014 Version: 1.1 Datum: 16.12.2014 Version: 1.1 Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist: Deutsch-Iranische Krebshilfe e. V. Frankfurter Ring

Mehr

Datenschutz- und Datensicherheitskonzept der e.consult AG (Kurzversion)

Datenschutz- und Datensicherheitskonzept der e.consult AG (Kurzversion) Datenschutz- und Datensicherheitskonzept der e.consult AG (Kurzversion) I. Ziel des Datenschutzkonzeptes Das Datenschutzkonzept stellt eine zusammenfassende Dokumentation der datenschutzrechtlichen Aspekte

Mehr

Sie können uns auch über unsere Postadresse kontaktieren: Engelbrecht Medizin- und Labortechnik GmbH, Postfach 10, 34293 Edermünde.

Sie können uns auch über unsere Postadresse kontaktieren: Engelbrecht Medizin- und Labortechnik GmbH, Postfach 10, 34293 Edermünde. Datenschutzerklärung Engelbrecht Medizin- und Labortechnik GmbH respektiert das Recht auf Privatsphäre Ihrer Online-Besucher und ist verpflichtet, die von Ihnen erhobenen Daten zu schützen. In dieser Datenschutzerklärung

Mehr

WAS DAS BUNDESDATENSCHUTZGESETZ VON UNTERNEHMEN VERLANGT

WAS DAS BUNDESDATENSCHUTZGESETZ VON UNTERNEHMEN VERLANGT WAS DAS BUNDESDATENSCHUTZGESETZ VON UNTERNEHMEN VERLANGT Technische und organisatorische Maßnahmen nach 9 BDSG - Regelungsinhalte von 9 BDSG sowie Umsetzungsmöglichkeiten der Datenschutzgebote Fraunhofer

Mehr

Datenschutzbestimmungen

Datenschutzbestimmungen Datenschutzbestimmungen Im folgenden Text möchten wir Ihnen erklären, welche personenbezogenen Daten wir zu welchen Zwecken erheben, speichern und nutzen. Datenschutz bei www.in-muenchen.de Im folgenden

Mehr

Folgende Daten dürfen bei der Nutzung der Lernplattform erhoben und verarbeitet werden:

Folgende Daten dürfen bei der Nutzung der Lernplattform erhoben und verarbeitet werden: Nutzungsbedingungen der Moodle-Lernplattform [DSB-Moodle] Liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler, die Nutzung von internetbasierten Lernplattformen ist mittlerweile eine verbreitete

Mehr

Datenschutzerklärung. 1. Allgemeine Hinweise

Datenschutzerklärung. 1. Allgemeine Hinweise Datenschutzerklärung Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Online-Angebot. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Mehr

Abrechnungsrelevante Informationen werden entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen aufgehoben.

Abrechnungsrelevante Informationen werden entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen aufgehoben. Ihr Datenschutz ist unser Anliegen Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten bzw. Dienstleistungen und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten auch

Mehr

Datenschutzrecht in Österreich und Deutschland Ein Vergleich. RA Marcel Keienborg

Datenschutzrecht in Österreich und Deutschland Ein Vergleich. RA Marcel Keienborg Datenschutzrecht in Österreich und Deutschland Ein Vergleich RA Marcel Keienborg Zur Geschichte des Datenschutzes Die Wiege des Datenschutzes: In den USA (1960er/70 Jahre) Privacy Act of 1974 Debatten

Mehr

Rechte und Pflichten der Schule und von BelWü bei der Auftragsdatenverarbeitung (Stand: 22.03.2013)

Rechte und Pflichten der Schule und von BelWü bei der Auftragsdatenverarbeitung (Stand: 22.03.2013) 1. Pflichten von BelWü (Auftragnehmer) 1.1. Der Auftragnehmer darf Daten nur im Rahmen dieses Vertrages und nach den Weisungen der Schule verarbeiten. Der Auftragnehmer wird in seinem Verantwortungsbereich

Mehr

Vereinbarung zum Datenschutz und zur Datensicherheit in Auftragsverhältnissen nach 11 BDSG

Vereinbarung zum Datenschutz und zur Datensicherheit in Auftragsverhältnissen nach 11 BDSG Vereinbarung zum Datenschutz und zur Datensicherheit in Auftragsverhältnissen nach 11 BDSG zwischen......... - Auftraggeber - und yq-it GmbH Aschaffenburger Str. 94 D 63500 Seligenstadt - Auftragnehmer

Mehr

Datenschutzerklärung der ZWILLING J.A. Henckels AG

Datenschutzerklärung der ZWILLING J.A. Henckels AG Datenschutzerklärung der ZWILLING J.A. Henckels AG Stand: 01. September 2015 Einleitung Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes ist die ZWILLING J.A. Henckels AG, Solingen (nachfolgend

Mehr

Verband Bildung und Erziehung Landesbezirk Südbanden. Datenschutz, Sorgerecht und Schulanmeldung

Verband Bildung und Erziehung Landesbezirk Südbanden. Datenschutz, Sorgerecht und Schulanmeldung Verband Bildung und Erziehung Landesbezirk Südbanden Datenschutz, Sorgerecht und Schulanmeldung Neue VwV Datenschutz I. Allgemeines Zulässigkeit der Datenverarbeitung Datenerhebung... Datenlöschung und

Mehr

Normatives Dokument ICELT D 1006:2015 ICELT-Datenschutzrichtlinie

Normatives Dokument ICELT D 1006:2015 ICELT-Datenschutzrichtlinie Normatives Dokument ICELT D 1006:2015 ICELT-Datenschutzrichtlinie ICELT-Datenschutzrichtlinie ICELT e.v. An der Ziegelei 2 D-37124 Rosdorf Tel: +49 (0)551 / 30 66 288-0 Fax: +49 (0)551 / 30 66 288-9 E-Mail:

Mehr

Monitoring und Datenschutz

Monitoring und Datenschutz Zentrum für Informationsdienste und Hochleistungsrechnen Monitoring und Datenschutz Dresden, 27.Mai 2008 Bundesrepublik Deutschland Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung: Der Betroffene kann

Mehr

Hinweise zum datenschutzgerechten Umgang mit personenbezogenen Daten

Hinweise zum datenschutzgerechten Umgang mit personenbezogenen Daten Hinweise zum datenschutzgerechten Umgang mit personenbezogenen Daten Diese Ausarbeitung soll allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen

Mehr

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung Stand: 25. November 2014 Wir verfahren bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung, insbesondere bei Vorgängen über unsere Websites www.mylittlejob.de und www.talerio.com (im Folgenden:

Mehr

Zählen, speichern, spionieren. Datenschutz und seine Bedeutung im Rahmen technischer Entwicklungen

Zählen, speichern, spionieren. Datenschutz und seine Bedeutung im Rahmen technischer Entwicklungen Zählen, speichern, spionieren Datenschutz und seine Bedeutung im Rahmen technischer Entwicklungen 1 Themen Teil 1 Einführung in das Das Volkszählungsurteil Bundes-, Landes- und Sondergesetze Grundstrukturen

Mehr

!"#$ %!" #$ % " & ' % % "$ ( " ) ( *+!, "$ ( $ *+!-. % / ). ( ", )$ )$,.. 0 )$ 1! 2$. 3 0 $ )$ 3 4 5$ 3 *+!6 78 3 +,#-. 0 4 "$$ $ 4 9$ 4 5 )/ )

!#$ %! #$ %  & ' % % $ (  ) ( *+!, $ ( $ *+!-. % / ). ( , )$ )$,.. 0 )$ 1! 2$. 3 0 $ )$ 3 4 5$ 3 *+!6 78 3 +,#-. 0 4 $$ $ 4 9$ 4 5 )/ ) !"#$ %!" #$ % " & ' % &$$'() * % "$ ( " ) ( *+!, "$ ( $ *+!-. % / ). ( ", )$ )$,.. 0 )$ 1! 2$. 3 0 $ )$ 3 4 5$ 3 *+!6 78 3 +,#-. 0 4 "$$ $ 4 9$ 4 % / $-,, / )$ "$ 0 #$ $,, "$" ) 5 )/ )! "#, + $ ,: $, ;)!

Mehr

Gesetzliche Grundlagen des Datenschutzes

Gesetzliche Grundlagen des Datenschutzes Gesetzliche Grundlagen des Datenschutzes Informationelle Selbstbestimmung Bundesdatenschutzgesetz Grundgesetz Gesetzliche Grundlagen des Datenschutzes allg. Persönlichkeitsrecht (Art. 1, 2 GG) Grundrecht

Mehr

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

DATENSCHUTZERKLÄRUNG 1. Geltungsbereich Der Schutz Ihrer persönlichen Daten und damit der Schutz Ihrer Privatsphäre hat für unser Unternehmen höchste Priorität. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren,

Mehr

Beispiele aus der anwaltlichen Praxis

Beispiele aus der anwaltlichen Praxis Die Nutzung von personenbezogenen Daten in Deutschland, der Schweiz und cross-border Beispiele aus der anwaltlichen Praxis Auftragsdatenverarbeitung zwischen Anbieter von IT- Lösungen und TK-Provider schweizerisches

Mehr

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten bei Besuch der Website und Nutzung der Angebote

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten bei Besuch der Website und Nutzung der Angebote Datenschutzerklärung Stand: Juli 2015 Vorbemerkungen Die Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, Crailsheimer Str. 52, 74523 Schwäbisch Hall, Deutschland (nachfolgend Veranstalter ), eingetragen im Handelsregister

Mehr

Datenschutz und Datensicherheit

Datenschutz und Datensicherheit Datenschutz und Datensicherheit Gliederung 1. Datenschutz 2. Datensicherheit 3. Datenschutz und sicherheit in der Verbandsarbeit 12.01.14 Raphael Boezio 2 Datenschutz Was ist Datenschutz? Datenschutz ist

Mehr

Die Zukunft des Melderegisters in Sozialen Medien oder als Open Data?

Die Zukunft des Melderegisters in Sozialen Medien oder als Open Data? Die Zukunft des Melderegisters in Sozialen Medien oder als Open Data? Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein 12. Mai 2012 Anzusprechende Themen: Open Data vs. Meldegeheimnis Datenschutzrechtlich

Mehr

Social Media Marketing und Datenschutz

Social Media Marketing und Datenschutz 1 2 Social Media Marketing und Datenschutz Anwendbarkeit des deutschen Datenschutzrechts - einschlägige Normen Datenschutzrechtliche Probleme beim Social Media Marketing 4 Anwendungsfälle Rechtsfolgen

Mehr

Datenschutz und Privacy in der Cloud

Datenschutz und Privacy in der Cloud Datenschutz und Privacy in der Cloud Seminar: Datenbankanwendungen im Cloud Computing Michael Markus 29. Juni 2010 LEHRSTUHL FÜR SYSTEME DER INFORMATIONSVERWALTUNG KIT Universität des Landes Baden-Württemberg

Mehr

Praktische Rechtsprobleme der Auftragsdatenverarbeitung

Praktische Rechtsprobleme der Auftragsdatenverarbeitung Praktische Rechtsprobleme der Auftragsdatenverarbeitung Linux Tag 2012, 23.05.2012 Sebastian Creutz 1 Schwerpunkte Was ist Auftragsdatenverarbeitung Einführung ins Datenschutzrecht ADV in der EU/EWR ADV

Mehr

Einführung in den Datenschutz Mitarbeiterschulung nach 4g BDSG (MA4g)

Einführung in den Datenschutz Mitarbeiterschulung nach 4g BDSG (MA4g) Einführung in den Datenschutz Mitarbeiterschulung nach 4g BDSG (MA4g) Dieter Braun IT-Sicherheit & Datenschutz Gliederung Einführung 3 Personenbezogene Daten 7 Die Pflichtenverteilung 10 Daten aktiv schützen

Mehr

Was Sie über Datenschutz wissen sollten!

Was Sie über Datenschutz wissen sollten! Was Sie über Datenschutz wissen sollten! Präsentation: 10.10.2014 1 Zu meiner Person: Lars Querbach Geschäftsführer Das LohnTEAM GmbH externer Datenschutzbeauftragter TÜV Datenschutz-Auditor TÜV Personalfachkaufmann

Mehr

Datenschutzbestimmungen Extranet der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

Datenschutzbestimmungen Extranet der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH Datenschutzbestimmungen Extranet der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH Version 1.1 2012-07-11 Personenbezogene Daten Die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH im Folgenden FBB genannt erhebt, verarbeitet,

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen (ANB) der Enterprise Technologies Systemhaus GmbH

Allgemeine Nutzungsbedingungen (ANB) der Enterprise Technologies Systemhaus GmbH Allgemeine Nutzungsbedingungen (ANB) der Enterprise Technologies Systemhaus GmbH 1 Allgemeines Diese allgemeinen Nutzungsbedingungen ( ANB ) gelten für die Nutzung aller Webseiten von Enterprise Technologies

Mehr

Datenschutz im E-Learning Sektor. Ingrid Pahlen-Brandt Behördliche Datenschutzbeauftragte an der Freien Universität Berlin GML 2009, 13.

Datenschutz im E-Learning Sektor. Ingrid Pahlen-Brandt Behördliche Datenschutzbeauftragte an der Freien Universität Berlin GML 2009, 13. Datenschutz im E-Learning Sektor Ingrid Pahlen-Brandt Behördliche GML 2009, 13. März 2009 Inhalte und Ziel des Vortrages -Übersicht über datenschutzrechtliche Fragestellungen - Recht- Datenschutzrechtlicher

Mehr

Prozessbeschreibung des Trackings zur Firmenerkennung

Prozessbeschreibung des Trackings zur Firmenerkennung Prozessbeschreibung des Trackings zur Firmenerkennung Überblick Nach 1 Abs.1 des Datenschutzgesetzes soll der Einzelne davor geschützt werden, durch den Umgang mit seinen personenbezogenen Daten in seinem

Mehr

Datenschutzinformation

Datenschutzinformation Datenschutzinformation Grundsätze Datenschutz und Datensicherheit für unsere Vertragspartner sowie für die Verbraucher haben für unser Unternehmen seit jeher eine hohe Priorität. Deshalb ist uns auch der

Mehr

emetrics Summit, München 2011 Special: Datenschutz im Online-Marketing HÄRTING Rechtsanwälte Chausseestraße 13 10115 Berlin

emetrics Summit, München 2011 Special: Datenschutz im Online-Marketing HÄRTING Rechtsanwälte Chausseestraße 13 10115 Berlin emetrics Summit, München 2011 6. April 2011 Dr. Martin Schirmbacher Fachanwalt für IT-Recht twitter.com/mschirmbacher HÄRTING Rechtsanwälte Chausseestraße 13 10115 Berlin www.haerting.de Überblick Grundzüge

Mehr

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung Mr. & Mrs. Dog Stand: 13.03.2015 Mr. & Mrs. Dog (IOS KG) nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ihr Vertrauen und Ihre Sicherheit stehen für uns an oberster Stelle.

Mehr

Checkliste zum Umgang mit Personalakten

Checkliste zum Umgang mit Personalakten Checkliste zum Umgang mit Personalakten 1.1 Was müssen Sie über den rechtskonformen Umgang mit Personalakten wissen? Personalakten, ob digital oder analog, beinhalten personenbezogene und damit schützenswerte

Mehr

Inhalt. Datenschutz ist Grundrechtsschutz 4. Wessen Daten werden geschützt? 5. Wer muss den Datenschutz beachten? 6

Inhalt. Datenschutz ist Grundrechtsschutz 4. Wessen Daten werden geschützt? 5. Wer muss den Datenschutz beachten? 6 Datenschutz ist... Inhalt Datenschutz ist Grundrechtsschutz 4 Wessen Daten werden geschützt? 5 Wer muss den Datenschutz beachten? 6 Welche Daten werden vom Datenschutzrecht erfasst? 7 Wann dürfen personenbezogene

Mehr

Beachten Sie bitte auch unseren Datenschutzhinweis zu google analytics (siehe unten).

Beachten Sie bitte auch unseren Datenschutzhinweis zu google analytics (siehe unten). DATENSCHUTZERKLÄRUNG Diese Erklärung gilt lediglich für die Website harrys-kaffee.de und die angebotenen Dienste der Firma Harry Rahm e.k. Gottlieb-Daimler-Str. 46, 74831 Gundelsheim (Amtsgericht Stuttgart

Mehr

Datenschutz und Datensicherheit in mittelständischen Betrieben

Datenschutz und Datensicherheit in mittelständischen Betrieben Datenschutz und Datensicherheit in mittelständischen Betrieben Vortrag beim MHUT-Mülheimer Unternehmer Treff e.v. Dienstag, 9. Februar 2010, 19.00 Uhr Datenschutz + Datensicherheit = IT-Sicherheit IT-Sicherheit

Mehr

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht in der Regierung von Mittelfranken _ Datenschutz im nicht-öffentlichen Bereich Informationen für die verantwortliche Stelle Stand: November 2009 Impressum:

Mehr

Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung für jcloud und Remote-Zugriff im Rahmen des Softwaresupports

Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung für jcloud und Remote-Zugriff im Rahmen des Softwaresupports Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung für jcloud und Remote-Zugriff im Rahmen des Softwaresupports 1. Anwendungsbereich Im Rahmen des Supports für das JURION Portal, die jdesk-software einschließlich

Mehr

Big Data in der Medizin

Big Data in der Medizin Big Data in der Medizin Gesundheitsdaten und Datenschutz Dr. Carola Drechsler Sommerakademie 2013 Inhalt Was bedeutet Big Data? Welche datenschutzrechtlichen Fragestellungen sind zu berücksichtigen? Welche

Mehr

ecommerce und Datenschutz

ecommerce und Datenschutz ecommerce und Datenschutz Wie Sie mit Kundendaten in Webshops umgehen sollten 20.11.2014, München - Best in ecommerce Day Dr. Sebastian Kraska Rechtsanwalt, Diplom-Kaufmann Telefon: 089 1891 7360 Internet:

Mehr

Einführung in den Datenschutz

Einführung in den Datenschutz Einführung in den Datenschutz Grundlagen zu Recht und Praxis Inhaltsverzeichnis Was ist Datenschutz?... 3 Wo spielt Datenschutz in der Uni Bonn eine Rolle?... 4 Warum gibt es Datenschutz?... 5 Wo ist der

Mehr

Datendienste und IT-Sicherheit am 11.06.2015. Cloud Computing und der Datenschutz (k)ein Widerspruch?

Datendienste und IT-Sicherheit am 11.06.2015. Cloud Computing und der Datenschutz (k)ein Widerspruch? Datendienste und IT-Sicherheit am 11.06.2015 Cloud Computing und der Datenschutz (k)ein Widerspruch? Datensicherheit oder Datenschutz? 340 Datenschutz Schutz des Einzelnen vor Beeinträchtigung seines 220

Mehr

M i t t e i l u n g s b l a t t. Der Rektor der Kunsthochschule Berlin (Weißensee) 8. März 2011 Bühringstraße 20, 13086 Berlin

M i t t e i l u n g s b l a t t. Der Rektor der Kunsthochschule Berlin (Weißensee) 8. März 2011 Bühringstraße 20, 13086 Berlin K u n s t h o c h s c h u l e B e r l i n ( W e i ß e n s e e ) K H B Hochschule für Gestaltung M i t t e i l u n g s b l a t t Herausgeber: Nr. 170 Der Rektor der Kunsthochschule Berlin (Weißensee) 8.

Mehr

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung Das Linden-Museum Stuttgart nimmt den Datenschutz ernst und misst dem Schutz Ihrer Persönlichkeitsrechte hohe Bedeutung bei. Wir verpflichten uns zur Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen

Mehr

Datenschutz. Herzlich willkommen!

Datenschutz. Herzlich willkommen! Datenschutz Herzlich willkommen! Wir freuen uns, dass Sie unseren Shop besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen, unseren Produkten und unserer Webseite. Der Schutz Ihrer Privatsphäre

Mehr

Heintzmann Gruppe Internetpräsenz Datenschutzerklärung (privacy policy) nach 13 TMG (Telemediengesetz)

Heintzmann Gruppe Internetpräsenz Datenschutzerklärung (privacy policy) nach 13 TMG (Telemediengesetz) Heintzmann Gruppe Internetpräsenz Datenschutzerklärung (privacy policy) nach 13 TMG (Telemediengesetz) Die Heintzmann-Gruppe (nachfolgend -Heintzmann- genannt) legt großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten

Mehr

2.4.7 Zugriffsprotokoll und Kontrollen

2.4.7 Zugriffsprotokoll und Kontrollen 2.4.7 Zugriffsprotokoll und Kontrollen Die Vermeidung der missbräuchlichen Nutzung von personenbezogenen oder personenbeziehbaren Daten ist ein Kernpunkt der Regelungen zum Einsatz von Personalinformationssystemen.

Mehr

Winfried Rau Tankstellen Consulting

Winfried Rau Tankstellen Consulting Winfried Rau Tankstellen Consulting Teil 1 Wer muss einen Datenschutzbeauftragten bestellen?... 4f BDSG, nicht öffentliche Stellen die personenbezogene Daten automatisiert verarbeiten innerhalb eines Monats

Mehr

Einführung in die Datenerfassung und in den Datenschutz

Einführung in die Datenerfassung und in den Datenschutz Dr. Thomas Petri Einführung in die Datenerfassung und in den Datenschutz Hochschule für Politik, Sommersemester 2011, Foliensatz 2-2 bis 2-4 (1.6.2011) 1 Grobübersicht 1. Einführung, europa- und verfassungsrechtliche

Mehr

FAQ Datenschutz an Schulen

FAQ Datenschutz an Schulen FAQ Datenschutz an Schulen I. Allgemeine Fragen: 1. Was bedeutet Datenschutz und wer ist für den Datenschutz an öffentlichen Schulen verantwortlich? Das Bundesverfassungsgericht hat in seinem "Volkszählungsurteil"

Mehr

Datenschutz nach. Herzlich Willkommen. bei unserem Datenschutz-Seminar. Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

Datenschutz nach. Herzlich Willkommen. bei unserem Datenschutz-Seminar. Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Datenschutz nach Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Herzlich Willkommen bei unserem Datenschutz-Seminar 1 Vorstellung Matthias A. Walter EDV-Sachverständiger (DESAG) Datenschutzbeauftragter (TÜV) 11 Jahre

Mehr

Firmeninformation zum Datenschutz

Firmeninformation zum Datenschutz BAYERISCHES LANDESAMT FÜR DATENSCHUTZAUFSICHT Firmeninformation zum Datenschutz Herausgeber: Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht Promenade 27 91522 Ansbach Telefon: (0981) 53-1300 Telefax: (0981)

Mehr

Google Analytics. - datenschutzrechtliche Betrachtung -

Google Analytics. - datenschutzrechtliche Betrachtung - Google Analytics - datenschutzrechtliche Betrachtung - 1 Agenda Terms & Conditions Datenschutzhinweise Google Analytics Allgemeine Datenschutzhinweise von Google Regelungssachverhalte: Cookies Nutzungsprofile

Mehr

1. Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

1. Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten Datenschutzerklärung HALLOBIZ Datenschutz und Datensicherheit ist uns ein wichtiges Anliegen. Anlässlich des Besuches unserer Vermittlungsplattform HALLOBIZ werden Ihre personenbezogenen Daten streng nach

Mehr

1.1.4 Wissen, was unter Verbot mit Erlaubnisvorbehalt 1.1.5. schützen. 1.1.7 Wissen, was man unter personenbezogenen 1.1.8 1.1.

1.1.4 Wissen, was unter Verbot mit Erlaubnisvorbehalt 1.1.5. schützen. 1.1.7 Wissen, was man unter personenbezogenen 1.1.8 1.1. Datenschutz DLGI Dienstleistungsgesellschaft für Informatik Am Bonner Bogen 6 53227 Bonn Tel.: 0228-688-448-0 Fax: 0228-688-448-99 E-Mail: info@dlgi.de, URL: www.dlgi.de Dieser Syllabus darf nur in Zusammenhang

Mehr

Digitalisierung: Kundendaten und Mitarbeiterdaten in der Cloud Rechtliche Problemfelder

Digitalisierung: Kundendaten und Mitarbeiterdaten in der Cloud Rechtliche Problemfelder Digitalisierung: Kundendaten und Mitarbeiterdaten in der Cloud Rechtliche Problemfelder Rechtsanwalt Marcus Beckmann Beckmann und Norda - Rechtsanwälte Rechtsanwalt Marcus Beckmann Rechtsanwalt Marcus

Mehr

colada-datenschutzbestimmungen

colada-datenschutzbestimmungen colada-datenschutzbestimmungen Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung von colada ist für salce colada ein zentrales und wichtiges Anliegen. Mit diesen Datenschutzbestimmungen möchten

Mehr

Leitlinien zum Ankauf von statistischen bzw. soziodemographischen Daten durch Hamburgische Behörden

Leitlinien zum Ankauf von statistischen bzw. soziodemographischen Daten durch Hamburgische Behörden Leitlinien zum Ankauf von statistischen bzw. soziodemographischen Daten durch Hamburgische Behörden (Stand: Dezember 2010) Die jüngste Diskussion um den geplanten Ankauf von statistischen Daten durch die

Mehr

Grundlagen Datenschutz

Grundlagen Datenschutz Grundlagen Datenschutz Michael Bätzler TÜV Datenschutz Auditor Externer Datenschutzbeauftragter IHK xdsb Datenschutz Greschbachstraße 6a 76229 Karlsruhe Telefon: 0721/82803-50 Telefax: 0721/82803-99 www.xdsb.de

Mehr

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG). Datenschutzerklärung Der Schutz Ihrer Daten und Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Daher ist es uns ein besonderes Anliegen, mit Ihren Daten verantwortungsbewusst und gesetzeskonform umzugehen. Diese

Mehr

Datenschutz: Quo Vadis?

Datenschutz: Quo Vadis? Datenschutz: Quo Vadis? workshop.agrarhandel Northeim, 13.März 2014 GenoTec GmbH Dienstleister für bundesweit über 500 Genossenschaftsbanken Datenschutz & IT-Sicherheit: 180 Mandanten aus Handel, Finanzen

Mehr

Diese Datenschutzbestimmungen gelten für alle Anwendungen (APPS) von SEMYOU.

Diese Datenschutzbestimmungen gelten für alle Anwendungen (APPS) von SEMYOU. Datenschutzbestimmungen von SEMYOU Letzte Aktualisierung: Mai 1st, 2015 Der Datenschutz ist eine der Grundlagen der vertrauenswürdigen Datenverarbeitung von SEMYOU. SEMYOU bekennt sich seit langer Zeit

Mehr

Babelprojekt.com Datenschutzhinweise

Babelprojekt.com Datenschutzhinweise Babelprojekt.com Datenschutzhinweise Datenschutzrichtlinie runterladen Letzte Aktualisierung: 24. Apr. 2015 Willkommen zur Webseite des Babelprojekt Kft. Babelprojekt bittet Sie darum, vor der Nutzung

Mehr

Verfahrensverzeichnis gemäß 7 LDSG Stand: 21.10.2013

Verfahrensverzeichnis gemäß 7 LDSG Stand: 21.10.2013 Verfahrensverzeichnis gemäß 7 LDSG Stand: 21.10.2013 I. Verfahren (Bezeichnung): IServ-Portalserver Aktenzeichen: neues Verfahren Änderung Das Verfahren ist zur Einsichtnahme bestimmt ( 7 Abs. 4 LDSG)

Mehr

IT-Compliance und Datenschutz. 16. März 2007

IT-Compliance und Datenschutz. 16. März 2007 IT-Compliance und Datenschutz 16. März 2007 Die Themen Agenda Vorstellung Deutsche Post Adress GmbH IT-Compliance und Datenschutz allgemein Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Der Datenschutzbeauftragte Verbot

Mehr

Übermittlungsbefugnisse im Sozialdatenschutz (k)ein Problem für die Praxis?

Übermittlungsbefugnisse im Sozialdatenschutz (k)ein Problem für die Praxis? Übermittlungsbefugnisse im Sozialdatenschutz (k)ein Problem für die Praxis? AnleiterInnentag 13.11.2014 Prof. Patjens www.dhbw-stuttgart.de Datenschutz Darf ich Sozialdaten weitergeben? Schweigepflicht

Mehr

Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung gem. 11 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung gem. 11 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung gem. 11 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Der Auftraggeber beauftragt den Auftragnehmer FLYLINE Tele Sales & Services GmbH, Hermann-Köhl-Str. 3, 28199 Bremen mit

Mehr

Nutzungsvereinbarung für LEA der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Nutzungsvereinbarung für LEA der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg Nutzungsvereinbarung für LEA der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg Geltungsbereich Die vorliegende Nutzungsvereinbarung gilt für die Nutzung der Lernplattform LEA der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Mit der Nutzung

Mehr

Vielfältiges Dialogmarketing Datenschutz Feind des Mobile Marketing? Referat für den SDV vom 23. April 2013. Dr. Oliver Staffelbach, LL.M.

Vielfältiges Dialogmarketing Datenschutz Feind des Mobile Marketing? Referat für den SDV vom 23. April 2013. Dr. Oliver Staffelbach, LL.M. Vielfältiges Dialogmarketing Datenschutz Feind des Mobile Marketing? Referat für den SDV vom 23. April 2013 Dr. Oliver Staffelbach, LL.M. 1 Einleitung (1) Quelle: http://www.20min.ch/digital/news/story/schaufensterpuppe-spioniert-kunden-aus-31053931

Mehr