Erfolgreiches Wissensmanagement fängt beim User an Michael Kienzler

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Erfolgreiches Wissensmanagement fängt beim User an Michael Kienzler"

Transkript

1 Erfolgreiches Wissensmanagement fängt beim User an Michael Kienzler

2 Was erwartet Sie heute? Haufe Gruppe Die Haufe Sicht auf das Thema Wissensmanagement Die Haufe Idee Die Haufe Lösung im Detail

3 Die Haufe Gruppe. Fakten im Überblick in Freiburg gegründetes Unternehmen - in Familienbesitz Spezialisiert auf: Herausgabe multimedialer Fachinformationen aus den Bereichen Personal, Wirtschaft Recht und Steuern (z.b. Online-Portale & Produkte) Wirtschafts- und Unternehmens-Software/Applikationen (z.b. payroll, financial software) Workflow und Produktivitäts-Tools (z.b. Wissensmanagement, Bewerber- & Talent Management) Trainings, Seminare, Konferenzen & E-Learnings über aktive Kunden über Abonnenten und Lizenznehmer über Teilnehmer lokaler Seminare und Konferenzen

4 Produkte und Angebote. Abdeckung des kompletten Arbeitsplatzes. Was haben Steuerberater, Personalleiter mittelständischer Unternehmen, Rechnungswesenfachleute in DAX-Unternehmen und Angestellte im öffentlichen Dienst gemeinsam? Sie vertrauen auf Produkte und Dienstleistungen der Haufe Gruppe. Und das bereits seit Jahrzehnten. Weiterbildung Präsenz-Events Seminare Inhouse Training E-Learning Online-Seminare E-Trainings Online-Portale Tagesaktuelle News Aufarbeitung der Top-Themen Diskussions-Foren Networking Newsletter Fachdatenbanken Lexika und Handbücher Rechtsquellen Gesetzes- und Entscheidungsdatenbanken Arbeitshilfen Applikationen Programme zur optimalen Unterstützung relevanter Business-Prozesse Haufe Talent Management Print-Produkte Loseblattwerke Fachbücher Kommentarte Fachzeitschriften Neueste Entwicklungen & Trends Objektive Analysen Konkrete Handlungsempfehlungen für die Praxis

5 Was erwartet Sie heute? Haufe Gruppe Die Haufe Sicht auf das Thema Wissensmanagement Die Haufe Idee Die Haufe Lösung im Detail

6 Herausforderung: Wissen produktiv machen Peter F. Drucker Pionier der modernen Managementlehre Das Wesen des Management ist es, Wissen produktiv zu machen

7 Herausforderung: Wissen aus verschiedenen Quellen Secure & Compliant Anspruch: Fehlertoleranz = 0 -> Umsetzung bindende externe und interne Vorschriften, Gesetzgeber, Rechtsprechung, Qualitätsstandards, Compliance, Zertifizierung, Unternehmenswissen Anspruch: Wertschöpfung steigern -> Wissen schnell verfügbar machen, produktiv & aktiv nutzen, gemeinsame Verantwortung von Mitarbeitern und Vorgesetzten.

8 Herausforderung: Zusammenführen unterschiedlicher Quellen In der Realität müssen beide Fälle sichergestellt werden. Rechtliche Rahmenbedingungen müssen mit 100% Sicherheit umgesetzt werden. Wertschöpfende Tätigkeiten werden durch People Contribution wirkungsvoller und produktiver erbracht. Alle für Alle (Jeder Mitarbeiter schafft Wissen) einfach Unternehmenswissen Erstellung Secure & Compliant Wenige für Viele (Experten, Autoren, etc.) effizient Anspruch Administration/ Wertschöpfung Compliance:. 100% produktiver

9 Herausforderung: Explosion der Unternehmensinformationen. Die Menge der weltweit erstellten, erfassten und vervielfältigten digitalen Informationen nimmt rasend zu - das Thema Suchen und Finden gewinnt zunehmend an Bedeutung Exabyte In 5 Jahren das 10-fache an Informationen! DVD, RFID, Digital TV, MP3-Player, Digitalkameras, Fotohandys, VolP, Bildgebung in der Medizin, Laptops, Rechenzentrums-Anwendungen, Spiele, Satellitenbilder, GPS, Bankautomaten, Scanner, Sensoren, Digitalradio, DLP-Kinos, Telematik, Peerto-peer, , Instant Messaging, Videokonferenzen, CAD/CAM, Spielzeug, Industriemaschinen, Sicherheitssysteme, Appliances Quelle: IDC, 2008; Exabyte = Pentabyte

10 Herausforderung: Viele Quellen Internet, Unternehmen, Verlage, etc.

11 Herausforderung: Keine homogenen Informationen Auslieferungslager von Amazon

12 Herausforderung: Keine strukturierten Informationen Informationen entstehen dynamisch

13 Herausforderung: Change-Prozess Technik soll sich ändern und nicht der Mensch

14 Herausforderung: Viele Quellen, viele Suchvorgänge Jeder Mitarbeiter verbringt durchschnittlich 9 h/woche mit der Suche nach Informationen und Dokumenten Weniger als die Hälfte der intern benötigten Informationen ist suchbar Mehr als 70% der Mitarbeiter sagen, dass externe Informationen leichter zu finden sind als interne

15 Herausforderung: Unterschiedliche Erwartungshaltungen User Schnelles Finden IT Integration in Systemlandschaft Entscheider Schnelle Einführung

16 Was erwartet Sie heute? Haufe Gruppe Haufe Sicht auf das Thema Wissensmanagement Die Haufe Idee Die Haufe Lösung im Detail

17 Die Lösung. Über die Produktivität des Knowledge Workers. Clay Shirky Internet-Pionier und Professor an der New York University it is not information overload, it is filter failure!

18 Lösungsansätze am Markt Anbieter fokussieren auf: strukturieren Einordnen des Contents in vordefinierte Strukturen aufbereiten Zusätzliches Erstellen von thematischem Content verschlagworten Zusätzliche Infos zu jedem Dokument

19 Haufe Lösung Keine Zusatzarbeiten Keine Strukturierung durch den Nutzer -> Semantik Kein gesondertes Erstellen von Dokumenten für WM -> Semantik Keine zusätzliche Verschlagwortung durch den Nutzer -> Semantik

20 Haufe Lösung Kein Change erforderlich Nutzer erstellt die Dokumente in seiner MS-Office- Welt -> WORD, EXCEL, POWERPOINT, PDF Nutzer ändert nur den Speicherort der Dateien -> Web-Laufwerk Nutzer bearbeitet die Dokumente über seine MS- Office-Welt -> Web-Laufwerk

21 Haufe Lösung Zusammenführen von Inhalten Inhalte des Unternehmens -> DMS, CMS, Netzlaufwerke Inhalte von Haufe -> Gesetze, Rechtsprechung, Lexika, Muster, Formulare, Berechnungsprogramme, etc. Weitere für den Nutzer relevante Inhalte -> Verbandsmitteilungen, Veröffentlichungen, etc

22 Haufe Lösung Semantische Verknüpfung Keine manuellen Verweise durch Nutzer erforderlich -> Semantik Keine Pflege der Verweise durch Nutzer erforderlich -> Semantik Automatisierte Anzeige von weiteren für den Nutzer relevanten Inhalten -> Semantik

23 Haufe Lösung Viele Quellen, ein Suchvorgang Einheitlicher Index über alle Quellen

24 Was erwartet Sie heute? Haufe Gruppe Die Haufe Sicht auf das Thema Wissensmanagement Die Haufe Idee Die Haufe Lösung im Detail

25 Haufe Suite. Zusammenführung unterschiedlicher Quellen Mit der Haufe Suite decken Sie nicht nur die unterschiedlichen Wissens-Formate exzellent ab. Sie vernetzten diese auf einer Plattform und addieren so weitere Mehrwerte. Für die rechtssichere Abdeckung des Bereichs Fachwissen und eine hohe Aktivität auf der Plattform greifen sie auf bewährtes Haufe-Fachwissen zu und reduzieren so zusätzlich die Pflege-Aufwände. Zusammenführung unterschiedlicher Quellen Semantische Vernetzung Erfolgsfaktor Mitarbeiter/ Anwender Weitere smarte Features & Optionen Schneller Start durch modularen Aufbau

26 Haufe Suite. Vernetzung des kompletten Unternehmenswissens. Eigene Inhalte Haufe-Fachwissen Andere Angebote Unternehmenswissen, interne Richtlinien, Vorlagen & Tools, Firmen-News, Social, Haufe Fachwissen, Themen- News, Top-Themen, Online- Seminare, Weitere Applikationen/ Anwendungen, Services, Verlagsangebote anderer Anbieter,

27 Startseite. Alles auf einen Blick. Die individuell gestaltbare Startseite der Haufe Suite erlaubt Ihnen den schnellen Zugriff auf alle Inhalte und Module. Startseite mit direktem Zugang zu allen Inhalten Schnelleinstieg über semantische Suche Immer aktuell und lebendig ohne Aufwand - über Integration topaktueller Haufe- Contents Komplett individuell gestaltbare Startseite

28 Haufe Suite. Semantische Vernetzung. Die Strukturierung von Inhalten kostet viel Zeit. Bei der Haufe Suite übernimmt das die semantische Komponente. Beste Trefferergebnisse, automatische Verschlagwortung, semantisch verwandte Dokumente, usw. Alles das sind Vorteile die Ihnen nur durch eine semantische Hochleitungssuche zur Verfügung stehen. Zusammenführung unterschiedlicher Quellen Semantische Vernetzung Erfolgsfaktor Mitarbeiter/ Anwender Weitere smarte Features & Optionen Schneller Start durch modularen Aufbau

29 Optimale Vernetzung Das Ganze ist mehr als die Summe der Einzelteile Noch produktiver kann das Wissensmanagement gestaltet werden, wenn eine Problemstellung nicht nur einzeln gut bedient werden. Im Zusammenspiel entfalten Lösungen Ihr volles Potential. Daher ist es von unschätzbarer Bedeutung, dass beide Herausforderungen und alle Wissens-Töpfe optimal mit einander vernetzt sind. Alle für Alle (Jeder Mitarbeiter schafft Wissen) einfach Unternehmenswissen Erstellung Semantische Secure & Compliant Vernetzung Wenige für Viele (Experten, Autoren, etc.) effizient Anspruch Administration/ Wertschöpfung Compliance:. 100% produktiver

30 Die Suche. Struktur pur. Semantisch verknüpft. Die semantische Hochleitungssuche führt zu Trefffern mit höchster Relevanz. Für eine weitere zielführende Konkretisierung stehen weitere Filtermöglichkeiten und die Suchoption nach verwandten Die Semantische Suchbegriffen Suche zur Verfügung. versteht Sprache und Semantische Suche über übersetzt in den Sinn- alle Inhalte Zusammenhang Eigene Inhalte Priorisierung nach inhaltlicher Relevanz durch die Kombination von linguistischen, semantischen und statistischen Verfahren Eintrag öffnen Fachinformationen (Name / Titel anklicken) von Haufe

31 Semantische Vernetzung Informationen übersichtlich aufbereitet. Die semantische Komponente führt nicht nur zu besten Trefferergebnissen. Auch verwandte Dokumente oder Suchbegriffe werden über semantische Sinnzusammenhänge Die erkannt. Semantische So führen Suche Sie alle Information aus allen Quellen zusammen, finden die beste versteht Information. Sprache Alles und ohne Basis und vollautomatisiert. übersetzt in den Sinn- Zusammenhang und leitet daraus verwandte Suchbegriffe ab Automatischer Generierung von relevanten Schlagworten ohne redaktionellen Aufwand Vollautomatische semantische Verknüpfung verwandter Dokumente aus allen Inhalten (Eigene Inhalte, Inhalte von Haufe und Drittanbietern)

32 Haufe Suite. Erfolgsfaktor Mitarbeiter/ Anwender. Erfolgreiche Plattformen stellen den Anwender in den Fokus: Direkte Nutzen für den Anwender, einfache & intuitive Bedienung, einfache Dateneingabe durch Integration in die bestehenden Arbeitsprozesse, keine Zusatzaufwände durch Überstrukturierung. Mit der Haufe Suite machen Sie Ihre Plattform erfolgreich. Zusammenführung unterschiedlicher Quellen Semantische Vernetzung Erfolgsfaktor Mitarbeiter/ Anwender Weitere smarte Features & Optionen Schneller Start durch modularen Aufbau

33 WebDAV. Hohe Akzeptanz durch gewohnte Arbeitsumgebung Über die direkte Desktop Integration arbeitet der Anwender in seiner gewohnten Arbeitsumgebung. Das Öffnen und Speichern von Dokumenten ist direkt aus den Office- Programmen möglich (Stichwort: WebDAV)

34 Social-Funktionen. Direkter Austausch über Blogs, Foren, Wiki`s & Co Zum Wissensmanagement gehört immer verschiedene Angebote, Werkzeuge und Tools, ganz nach den Bedürfnissen der Anwender. In vielen Unternehmen zählt dabei auch das Thema Social-Tools zum Alltag. In der Haufe Suite stehen Ihnen Basis-Funktionen wie Foren, Blogs und Wiki`s optional zur Verfügung.

35 Eigene Inhalte. Einfach und bedienerfreundlich. Erstellen Sie in wenigen einfachen Schritten eigene Inhalte und stellen Sie diese Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zur Verfügung. Ob aktuelle Informationen, Termine oder eigene Formulare. Einfaches Erstellen und Veröffentlichen eigener Beiträge in gelernter Usability analog Microsoft Office Rich-Text-Editor mit Rechtschreib- und Textstilprüfung Problemloser Upload von Multimedia-Inhalten wie Bilder, Audiofiles und Videos

36 Eigene Inhalte. Volle Rollen- und Rechtekontrolle. Machen Sie das Wissen Ihres Unternehmens transparent und für jeden nutzbar. Einfaches Handling des Content Management Systems (CMS) Volle Rechtekontrolle (Administrator legt fest, wer Inhalte, Dateien und Anwendungen editieren und publizieren darf). Aktuelle Neuigkeiten im Unternehmen

37 Haufe Suite. Weitere smarte Features & Optionen. Neben der exzellenten Erfüllung der Ansprüche an 100% sicheres und produktives Wissen stehen Ihnen mit der Haufe Suite für die Zukunft weitere smarte Lösungen offen. Aufgrund des flexiblen und modularen Ansatzes sind diese jederzeit erweiterbar. Zusammenführung unterschiedlicher Quellen Semantische Vernetzung Erfolgsfaktor Mitarbeiter/ Anwender Weitere smarte Features & Optionen Schneller Start durch modularen Aufbau

38 Haufe Suite. Ergänzende Applikationen und Services. Noch mehr Effizienz durch bereits integrierte Applikationen und Services. Per Drag & Drop können Sie Ihre Lösung schnell und intuitiv erweitern. Auch für die Zukunft stehen Ihnen weitere Optionen offen. Weitere Lösungen können Sie bei Bedarf integrieren. Optionale Erweiterung um weitere Lösungen und Services Schnelle Integration von fertigen Applikationen Intuitive Bedienung: Einfache Integration per Drag-and-Drop

39 Applikationen und Services. OCR-Erkennung. Mit der semantischen OCR-Erkennung erweitern sie die integrierten Töpfe um Bilddateien (auch pdf) und integrieren diese in den Leistungsumfang der Haufe Suite. Bildelemente werden vollautomatisch semantisch vernetzt und mit allen anderen Inhalte in Sinnzusammenhänge übersetzt. Direkte vollautomatische «Umwandlung» von Bilddateien in durchsuchbare Inhalte mit einer Vollintegration in Ihre Suchtreffer. Inhalte von Bilddokumenten werden über die semantische Komponente in direkte Sinnzusammenhänge mit allen Inhalten gesetzt und vernetzt.

40 Haufe Suite. Schneller Start durch modularen Aufbau. Mit der Haufe Suite sind Sie schnell startklar ohne große Projektaufwände. Durch die technologische Basis als Software as a Service Lösung ist alles was Sie brauchen ein Internetzugang und Web-Browser. Es sind keine Hardwarekapazitäten, Wartungen, Updates oder Betreuung erforderlich. Zusammenführung unterschiedlicher Quellen Semantische Vernetzung Erfolgsfaktor Mitarbeiter/ Anwender Weitere smarte Features & Optionen Schneller Start durch modularen Aufbau

41 Haufe Suite Schneller Start durch modulare SaaS-Lösung. Schnell startklar ohne große Projektaufwände Alles was Sie brauchen sind Internetzugang und Web-Browser. Keine Hardwarekapazitäten, Wartungen, Updates oder Betreuung erforderlich Deutliche Senkung der Kosten, deutlich mehr Flexibilität und Effizienz Keine langwierige Softwareintegration in die Unternehmensstruktur SaaS bezeichnet eine Software, die Prozesse im Unternehmen unterstützt, bei der die zugrundeliegenden Daten jedoch in einem externen Rechenzentrum liegen anstatt auf unternehmenseigenen Servern. Diese Form der Software-Bereitstellung bildet die Zukunft der IT.

42 Schnelle Einführung. 3 Schritte zum Projekterfolg Ihre Anforderungen Schnelle Implementierung & Schulung Abrundungen/ Erweiterungen Aufnahme Ihrer Wünsche und Anforderungen Optional: Requirement- Workshop mit Erfahrungsaustausch, Best Practises und Lösungsoptionen Schnelle Anlage und Einrichtung Ihrer Haufe Suite Finalisierung der Lösung im direkten Austausch Administratoren und Anwenderschulungen Freigabe & Going live Permanente Erweiterung möglich Bsp: Musterfirma xyz -> startklar in 2 Tagen

43 Datenschutz. Höchste Sicherheitsstandards, garantierte Service-Levels. BAFIN Bundesanstalt für Finanzdienstleistung s-aufsicht BSI Grundschutzhandbuch Maßgaben für Anlagen mit erhöhtem Schutzbedarf werden erfüllt eco Datacenter Star Audit Höchstnote (5 Sterne) bei der Bewertung von Infrastruktur und Leistungen. ISO/IEC Jährliches Überwachungsau dit der DQS ergab ISO/IEC 27001:2005 Zertifizierung ITIL Alle Mitarbeiter des Rechenzentrums werden nach der ITIL (Infrastructure Library) Foundation zertifiziert. LPIC Das LPI gilt als weltweit führendes Zertifizierungsprogramm der Linux- Gemeinschaft. Microsoft Gold Certified Partner Belegt eine sehr hohe Kompetenz im Betrieb von Microsoft- Lösungen. Regelmäßige Wartungen und Updates gewährleisten sichere und aktuelle Anwendungen IT-Umgebung, Serverräume und Sicherheitssystem werden regelmäßig kontrolliert Dank der externen Datenhaltung wird auch das Risiko des unternehmensinternen Datendiebstahls deutlich verringert Sie können auf ein mehrfach zertifiziertes, sicheres Rechenzentrum vertrauen

44 Referenzen. Bereits über 100 zufriedene Kunden. Statt an verteilten Stellen und in unterschiedlichen Medien nach Informationen suchen zu müssen, steht uns heute ein professionelles, multimediales und vor allem stets aktuelles Informationssystem zur Verfügung. Oliver Morawietz Personalreferent Volkswagen Retail Für meine Kollegen und mich gilt: Ein Tag ohne Haufe das geht gar nicht mehr. Stefan Krämer Personalsachbearbeiter Kreissparkasse Bitburg-Prüm

45 Besten Dank Michael Kienzler

Erfahrungen mit dem Webinar als innovativem Produkt im Steuer- und Wirtschaftsrecht. N. Kraft 10.03.2010

Erfahrungen mit dem Webinar als innovativem Produkt im Steuer- und Wirtschaftsrecht. N. Kraft 10.03.2010 Erfahrungen mit dem Webinar als innovativem Produkt im Steuer- und Wirtschaftsrecht N. Kraft Agenda 1. Das Unternehmen 2. Unser Start 3. Next generation 4. Die Fakten 5. Das Angebot 6. Der Ausblick Seite

Mehr

Anwendungserstellung 2.0

Anwendungserstellung 2.0 Anwendungserstellung 2.0 Wie Fachabteilungen von Social Business profitieren Roman Weber Geschäftsführer, WebGate Consulting AG Was ist Social Business? Social Business beschreibt die zunehmende Nutzung

Mehr

CONNECT YOUR CALCULATION KNOWLEDGE

CONNECT YOUR CALCULATION KNOWLEDGE CONNECT YOUR CALCULATION KNOWLEDGE Aus Ihrem Fachwissen Entwicklungssoftware machen & produktiver arbeiten. Do it yourself. Mit Ihren Systemen. Kosteneffizient im ganzen Unternehmen nutzen. Bob s Matlab-Skript

Mehr

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte.

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte. Microsoft SharePoint Microsoft SharePoint ist die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web. Der MS SharePoint vereinfacht die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter. Durch die Verbindung

Mehr

Mehr wissen. Mehr entdecken. Mehr leisten. Erschließen Sie Informationen mit Enterprise Search.

Mehr wissen. Mehr entdecken. Mehr leisten. Erschließen Sie Informationen mit Enterprise Search. Mehr wissen. Mehr entdecken. Mehr leisten. Erschließen Sie Informationen mit Enterprise Search. Die Lösung für Enterprise Search xdot search xdot search ist eine professionelle Semantische Suche Suchlösung

Mehr

CAFM als SaaS - Lösung

CAFM als SaaS - Lösung CAFM als SaaS - Lösung cafm (24) - Deutschlands erste Plattform für herstellerneutrales CAFM-Hosting Inhaltsübersicht Inhaltsübersicht... 1 Die eigene CAFM-Software in der Cloud... 2 Vorteile... 3 Wirtschaftliche

Mehr

Das Agenda- Rechenzentrum

Das Agenda- Rechenzentrum Das Agenda- Rechenzentrum Inhaltsverzeichnis 1 Implementierte Standards und Zertifizierungen... 3 1.1 Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik... 3 1.2 IT Infrastructure Library (ITIL)... 3

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! die Business Suite für Ihr Unternehmen Alexander Sturm Telefon: +49 (711) 1385 367 Alexander.Sturm@raber-maercker.de Agenda Kurzvorstellung Raber+Märcker Die Business Suite für Ihr

Mehr

Hallo, einfach. C LO U D. symbl.cms und framework Beschreibung

Hallo, einfach. C LO U D. symbl.cms und framework Beschreibung Hallo, einfach. C LO U D symbl.cms und framework Beschreibung Wir stellen uns vor. Wir kümmern uns um IT-Infrastrukturen, gestalten und entwickeln Websites, Online-Shops sowie mobile und interaktive Applikationen.

Mehr

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop In Zusammenarbeit mit der Seite 1 Um eine SharePoint Informationslogistik aufzubauen sind unterschiedliche Faktoren des Unternehmens

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Designer

Microsoft SharePoint 2013 Designer Microsoft SharePoint 2013 Designer Was ist SharePoint? SharePoint Designer 2013 Vorteile SharePoint Designer Funktionen.Net 4.0 Workflow Infrastruktur Integration von Stages Visuelle Designer Copy & Paste

Mehr

ELO for Mobile Devices

ELO for Mobile Devices ELO for Mobile Devices ELO 9 for Mobile Devices für Android, ios und BlackBerry 10 Erreichbarkeit und schnelle Reaktionszeiten sind wichtige Erfolgsfaktoren für moderne Unternehmen. Wer effizient agieren

Mehr

Einfach Mobil Effizient Zuverlässig Sicher

Einfach Mobil Effizient Zuverlässig Sicher Simple Solutions for a more complex World Mehr Effizienz im mobilen Verfahren Einfach Mobil Effizient Zuverlässig Sicher Wie den Cloud mobile Apps unterstützt... Das Unternehmen Unternehmensentwicklung

Mehr

Das Potenzial von VoIP nutzen. Herzlich willkommen. ACP Gruppe. Hannes Passegger. 2008 ACP Gruppe Seite 1

Das Potenzial von VoIP nutzen. Herzlich willkommen. ACP Gruppe. Hannes Passegger. 2008 ACP Gruppe Seite 1 Das Potenzial von Vo nutzen Herzlich willkommen ACP Gruppe Hannes Passegger 2008 ACP Gruppe Seite 1 Vo ist kein Dogma, sondern die logische Konsequenz einer konvergierenden Welt. Festnetzanschlüsse Entwicklung

Mehr

Wie man als Redakteur Effektiv arbeitet. Einführung in TYPO3

Wie man als Redakteur Effektiv arbeitet. Einführung in TYPO3 Wie man als Redakteur Effektiv arbeitet. Einführung in TYPO3 Inhalt Wieso ein CMS? - Was macht ein CMS? Wieso TYPO3? Workflow für Redakteure Das Frontend Bearbeiten von Inhalten Aufgaben Wieso ein CMS?

Mehr

RECY CLE DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT

RECY CLE DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT RECY CLE DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT Die effiziente Lösung für Archivierung und Dokumentenmanagment 1996 in Dortmund gegründet, ist die tegos GmbH heute ein international

Mehr

Jump Helpdesk. Softwarelösungen für professionelles Servicemanagement

Jump Helpdesk. Softwarelösungen für professionelles Servicemanagement Jump Helpdesk Softwarelösungen für professionelles Servicemanagement Jump Network GmbH 2004-2006 Jump Helpdesk Office Übersichtliche Dokumentenstruktur und schneller Zugriff auf alle wichtigen Funktionen.

Mehr

Innovationstagung 2015. Ist DEVOPS das neue IT-Outsourcing? Sind DEVOPS und Outsourcing kompatibel?

Innovationstagung 2015. Ist DEVOPS das neue IT-Outsourcing? Sind DEVOPS und Outsourcing kompatibel? Innovationstagung 2015 Ist DEVOPS das neue IT-Outsourcing? Sind DEVOPS und Outsourcing kompatibel? noris network Innovationstagung München 15. Juli 2015 Freiraum schaffen für Innovation, Kreativität, Produktivität

Mehr

SharePoint Erfahrungen, Möglichkeiten und Grenzen

SharePoint Erfahrungen, Möglichkeiten und Grenzen SharePoint Erfahrungen, Möglichkeiten und Grenzen Dipl.-Kfm. Markus Kersting Medizinische Hochschule Hannover kersting.markus@mh-hannover.de Tel:: +49 (511) 532-4509 DGTI/ADP Treffen 2010, Hannover 02.02.2010,

Mehr

Features und Vorteile von Office 2010

Features und Vorteile von Office 2010 Features und Vorteile von Office 2010 Microsoft Office 2010 bietet Ihnen flexible und überzeugende neue Möglichkeiten zur optimalen Erledigung Ihrer Aufgaben im Büro, zu Hause und in Schule/Hochschule.

Mehr

HINTcare Kostengünstige Heimverwaltung aus dem Rechenzentrum

HINTcare Kostengünstige Heimverwaltung aus dem Rechenzentrum HINTcare Kostengünstige Heimverwaltung aus dem Rechenzentrum Cloud Computing Infrastruktur als Service (IaaS) HINT-Rechenzentren Software als Service (SaaS) Desktop als Service (DaaS) Ein kompletter Büroarbeitsplatz:

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Beratung

Microsoft SharePoint 2013 Beratung Microsoft SharePoint 2013 Beratung Was ist SharePoint? Warum Grobman & Schwarz? SharePoint Beratung Einführungspakete gssmartbusiness gsprofessionalbusiness Voraussetzungen Unternehmen Was ist SharePoint?

Mehr

Haufe Business Office Professional

Haufe Business Office Professional Haufe Business Office Professional Wissen, & Tools für das ganze Unternehmen Haufe Business Offi ce Professional kombiniert die bewährten Haufe-Fachinformationen rund um Personal, Finance, Marketing &

Mehr

ShareFile Jörg Vosse

ShareFile Jörg Vosse ShareFile Jörg Vosse Senior Systems Engineer ShareFile - Central Europe joerg.vosse@citrix.com Konsumerisierung der IT Mein Arbeitsplatz Mein(e) Endgerät(e) Meine Apps? Meine Daten Citrix Der mobile Arbeitsplatz

Mehr

n-komm Newsletter April 2014

n-komm Newsletter April 2014 n-komm Newsletter April 2014 1. Nachlese n-komm Coect Am 1. April fand die n-komm Coect, ehemals bekat als Lotus Day, statt. Etwa 30 Kunden und Geschäftspartner der n-komm GmbH haben sich im Renaissance

Mehr

Sind Cloud Apps der nächste Hype?

Sind Cloud Apps der nächste Hype? Java Forum Stuttgart 2012 Sind Cloud Apps der nächste Hype? Tillmann Schall Stuttgart, 5. Juli 2012 : Agenda Was sind Cloud Apps? Einordnung / Vergleich mit bestehenden Cloud Konzepten Live Demo Aufbau

Mehr

spherecast Content Management System

spherecast Content Management System spherecast Content Management System Content Management System Was ist ein Content Management System (CMS) Software System zum einfachen Erstellen von Webseiten und Bearbeiten von Inhalten im Internet

Mehr

Mehr Business-Logik für Leiter Geschäftslösungen

Mehr Business-Logik für Leiter Geschäftslösungen Mehr Business-Logik für bestehende Geschäftslösungen Petra Dietz Produktmanager ELO BLP & BC p.dietz@elo.com Martin Feiert Leiter Geschäftslösungen m.feiert@elo.com ECM Definition Enterprise Alle Privilegierten

Mehr

Cloud Services für den Mittelstand

Cloud Services für den Mittelstand Cloud Services für den Mittelstand Unsere Interpretation des Begriffes Cloud Was verstehen Sie unter Cloud? Zugriff auf E-Mails und Dateien im Netz? Das ist uns zu wenig! Wie wäre es, Ihre komplette und

Mehr

EINFÜHRUNG VON PERSONAL- SOFTWARE

EINFÜHRUNG VON PERSONAL- SOFTWARE EINFÜHRUNG VON PERSONAL- SOFTWARE TIPPS UND TRICKS 2015 Haufe-Lexware GmbH & Co. KG Munzinger Straße 9 79111 Freiburg www.haufe.de Bei der Einführung von HR-Systemen glauben Unternehmen oft, alle Probleme

Mehr

securemsp CloudShare Encrypted File Transfer & Collaboration Platform Secure-MSP GmbH 2013

securemsp CloudShare Encrypted File Transfer & Collaboration Platform Secure-MSP GmbH 2013 securemsp CloudShare Encrypted File Transfer & Collaboration Platform Secure-MSP GmbH 2013 Häufig gestellte Fragen... Wie geben wir unseren Zweigstellen Zugang zu sensiblen Daten? Wie komme ich unterwegs

Mehr

LEARNING Jedes Unternehmen verfügt über das unschätzbare Kapital des Mitarbeiterwissens. Erweitern und sichern Sie dieses Wissen nachhaltig.

LEARNING Jedes Unternehmen verfügt über das unschätzbare Kapital des Mitarbeiterwissens. Erweitern und sichern Sie dieses Wissen nachhaltig. LEARNING Jedes Unternehmen verfügt über das unschätzbare Kapital des Mitarbeiterwissens. Erweitern und sichern Sie dieses Wissen nachhaltig. Nutzen Sie dabei unsere Kompetenz für Ihre Mitarbeiter! Was

Mehr

re-lounge GmbH MEDIENBÜRO

re-lounge GmbH MEDIENBÜRO re-lounge GmbH MEDIENBÜRO Think mobile: Die Bedeutung des mobilen Web für Unternehmen 26. JANUAR 2013 01 Ansprechpartner Oliver Schmitt // Geschäftsführer der re-lounge GmbH oliver.schmitt@re-lounge.com

Mehr

individuelle IT-Lösungen

individuelle IT-Lösungen individuelle IT-Lösungen Unternehmensprofil Als kompetenter IT Dienstleister ist HaKoDi EDV-Systeme für kleine und mittelständische Unternehmen in ganz Mitteldeutschland tätig. Wir planen und realisieren

Mehr

360 Blick. Erfolg von Intranet-Projekten. Technologien für ein erfolgreiches Intranet. Namics.

360 Blick. Erfolg von Intranet-Projekten. Technologien für ein erfolgreiches Intranet. Namics. 360 Blick. Erfolg von Intranet-Projekten. Technologien für ein erfolgreiches Intranet. Namics. Markus Tressl. Senior Principal Consultant. Michael Pertek. Business Unit Manager. Markus Wirrer. Senior Principal

Mehr

Collabartion in der Praxis anhand der Referenz HYPO NOE 07.05.2014

Collabartion in der Praxis anhand der Referenz HYPO NOE 07.05.2014 Collabartion in der Praxis anhand der Referenz HYPO NOE 07.05.2014 DCCS Fakten A g e n d a Was ist E-Collabaration/Social Enterprise? Was war die Aufgabenstellung? Wie hat die Lösung ausgesehen? Live Demo

Mehr

Präsentation pco Geschäftsstrategie COURSE-Tagung 14. Mai 2012. Copyright by pco, Stand: 01. September 2010, Vers. 4.0

Präsentation pco Geschäftsstrategie COURSE-Tagung 14. Mai 2012. Copyright by pco, Stand: 01. September 2010, Vers. 4.0 Präsentation pco Geschäftsstrategie COURSE-Tagung 14. Mai 2012 pco Geschäftsmodell Networking & Security Managed DataCenter Services Virtualisierung & Application Delivery Managed Infrastructure Services

Mehr

Wissensmanagement 2.0.

Wissensmanagement 2.0. Wissensmanagement 2.0. Rahmenbedingungen, Barrieren, Erfolgsfaktoren präsen9ert von Lena Després, ebusiness- Lotse Darmstadt- Dieburg Agenda Vorstellung ebusiness- Lotse Was ist Wissensmanagement? Wie

Mehr

Microsoft SharePoint als Technologieplattform am Beispiel Projektmanagement mit Prios Foundation

Microsoft SharePoint als Technologieplattform am Beispiel Projektmanagement mit Prios Foundation Microsoft SharePoint als Technologieplattform am Beispiel Agenda Vorstellung INNEO SharePoint als Unternehmensplattform Prios Foundation Folie 2 2010 2009 INNEO Solutions GmbH INNEO Solutions GmbH Zahlen

Mehr

Security Knowledge Management auf Basis einer Dokumentenvorlage für Sicherheitskonzepte. Felix von Eye Leibniz-Rechenzentrum, Garching bei München

Security Knowledge Management auf Basis einer Dokumentenvorlage für Sicherheitskonzepte. Felix von Eye Leibniz-Rechenzentrum, Garching bei München auf Basis einer Dokumentenvorlage für Sicherheitskonzepte Felix von Eye Leibniz-Rechenzentrum, Garching bei München 18.02.2014 Leibniz-Rechenzentrum (LRZ) Rechenzentrum für Münchner Universitäten und Hochschulen

Mehr

Windows & Office-Umstieg

Windows & Office-Umstieg training and services member of bit group Jetzt einfach und sicher umsteigen! Windows & Office-Umstieg Windows 8 Office 2013 1 Druck- und Satzfehler vorbehalten. Sie planen den Umstieg auf eine neue Microsoft

Mehr

IT-Haus GmbH. Sage DMS. Archivierung leicht gemacht

IT-Haus GmbH. Sage DMS. Archivierung leicht gemacht IT-Haus GmbH Sage DMS Archivierung leicht gemacht 1 Inhalt - DMS Grundverständnis - Warum Sage DMS? - Live Demo - Revisionssicherheit - Fazit 2 DMS Grundverständnis DMS steht für Dokumenten Management

Mehr

Die Module des NEWECDL

Die Module des NEWECDL Die nachstehenden Lernziele geben einen Überblick über die Lerninhalte der 9 Module des ECDL Computer-Grundlagen Online-Grundlagen Textverarbeitung Tabellenkalkulation Präsentationen Datenbanken IT-Sicherheit

Mehr

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix. Cloud Services und Mobile Workstyle Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.com Mobile Workstyles Den Menschen ermöglichen, wann, wo und wie sie

Mehr

Symbio das effiziente & intuitive BPM System. Symbio for SAP

Symbio das effiziente & intuitive BPM System. Symbio for SAP Symbio das effiziente & intuitive BPM System Symbio for SAP Über uns Das Potenzial liegt in unseren Mitarbeitern, Kunden und Partnern Warum P+Z Unsere Ziele Portfolio Beratung Produkt Partner Das einfachste

Mehr

OUTLOOK INFODESK. Funktionsbeschreibung. Das Informations- Basis von Microsoft Outlook. 2004, Fischer Software Berlin

OUTLOOK INFODESK. Funktionsbeschreibung. Das Informations- Basis von Microsoft Outlook. 2004, Fischer Software Berlin OUTLOOK INFODESK Funktionsbeschreibung Das Informations- Projektund Dokumentenmanagementsystem auf der Basis von Microsoft Outlook Outlook Infodesk ist eine sich nahtlos integrierende Applikation in Microsoft

Mehr

CWA Flow. Prozessmanagement und Workflow-Management. Workflow- und webbasierte Lösung. Per Browser einfach modellieren und automatisieren

CWA Flow. Prozessmanagement und Workflow-Management. Workflow- und webbasierte Lösung. Per Browser einfach modellieren und automatisieren CWA Flow Prozessmanagement und Workflow-Management Per Browser einfach modellieren und automatisieren Workflow- und webbasierte Lösung Workflow- und webbasierte Lösung Webbasierte Prozessmanagement und

Mehr

Herzlich Willkommen. Der Weg zur eigenen Homepage. vorgestellt von Frank Kullmann

Herzlich Willkommen. Der Weg zur eigenen Homepage. vorgestellt von Frank Kullmann Herzlich Willkommen Der Weg zur eigenen Homepage vorgestellt von Frank Kullmann 1. Die Planung Was soll auf unserer Homepage abgebildet werden (Texte, Bilder, Videos usw.)? Welche Struktur soll unsere

Mehr

»Das Internet der Dienste«

»Das Internet der Dienste« »Das Internet der Dienste«myfactory International GmbH Seite 1 Marktführer von webbasierter Business-Software für den Mittelstand Deutscher Hersteller - Zentrale in Frankfurt am Main Historie 1999 Entwicklungsstart

Mehr

Das Unternehmen. BASYS Bartsch EDV-Systeme GmbH Hermine Seelhoff Str. 1-2 28357 Bremen Tel. 0421 434 20 30. Gegründet: 1988.

Das Unternehmen. BASYS Bartsch EDV-Systeme GmbH Hermine Seelhoff Str. 1-2 28357 Bremen Tel. 0421 434 20 30. Gegründet: 1988. Seite 2 Dr. Stephan Michaelsen www.basys-bremen.de Das Unternehmen BASYS Bartsch EDV-Systeme GmbH Hermine Seelhoff Str. 1-2 28357 Bremen Tel. 0421 434 20 30 www.basys-bremen.de vertrieb@basys-bremen.de

Mehr

Experten-Review für Ihre Microsoft SharePoint-Architektur. Maximaler Nutzen, hohe Stabilität und Sicherheit für Ihre SharePoint-Farm

Experten-Review für Ihre Microsoft SharePoint-Architektur. Maximaler Nutzen, hohe Stabilität und Sicherheit für Ihre SharePoint-Farm Experten-Review für Ihre Microsoft SharePoint-Architektur Maximaler Nutzen, hohe Stabilität und Sicherheit für Ihre SharePoint-Farm Heben Sie mit Materna die Potenziale Ihrer SharePoint-Umgebung. Microsoft

Mehr

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management The Intelligent Way of Project and Planning Data Management EN4M Multi-Projekt- und Planungsdaten-Management System (PPDM) Mit der Software EN4M können Unternehmen Projekte und Prozesse planen, steuern

Mehr

Connections.Next Neues zu IBM Connections. Olcay Yesilyurt Stuttgart 7. Mai 2015

Connections.Next Neues zu IBM Connections. Olcay Yesilyurt Stuttgart 7. Mai 2015 Connections.Next Neues zu IBM Connections Olcay Yesilyurt Stuttgart 7. Mai 2015 Agenda 1. Übersicht und Rückblick Was hat sich in letzter Zeit getan 2. Neuin IBM Connections 5.0 Externe Zusammenarbeit,

Mehr

Unternehmen. DR.-ING. KARL-HEINZ STERNEMANN November 2013 Version: 2/25/2014 3:26:16 PM. Combionic Page 1

Unternehmen. DR.-ING. KARL-HEINZ STERNEMANN November 2013 Version: 2/25/2014 3:26:16 PM. Combionic Page 1 Unternehmen Combionic Page 1 Smarte Technologien und Fähigkeiten für anpassungsfähige Lösungen in Unternehmen unterschiedlichster Bereiche. Unsere grundlegende Philosophie: menschliches Wissen zu nutzen,

Mehr

scmsp SMARTES Content-Management-System Bestimmtes kann und das dafür sehr gut. Bei der Konzeption des blockcms stand die Einfachheit im Vordergrund:

scmsp SMARTES Content-Management-System Bestimmtes kann und das dafür sehr gut. Bei der Konzeption des blockcms stand die Einfachheit im Vordergrund: scmsp SMARTES Content-Management-System blockcms steht für Block Content Management System Wir brauchen kein CMS, das alles kann, sondern eines, das nur Bestimmtes kann und das dafür sehr gut. Bei der

Mehr

GRC-Suite i RIS Eine intelligente Lösung

GRC-Suite i RIS Eine intelligente Lösung GRC-Suite i RIS GRC-Suite i RIS Eine intelligente Lösung Die Software GRC-Suite i RIS (intelligent Reports, Informations and Solutions) unterstützt Sie effektiv und effizient in Ihrem Governance-, Risk-

Mehr

Microsoft Office SharePoint Server 2007 Überblick. Gernot Kühn Partner Technical Specialist Microsoft Deutschland Gmbh Gernotk@microsoft.

Microsoft Office SharePoint Server 2007 Überblick. Gernot Kühn Partner Technical Specialist Microsoft Deutschland Gmbh Gernotk@microsoft. Microsoft Office SharePoint Server 2007 Überblick Gernot Kühn Partner Technical Specialist Microsoft Deutschland Gmbh Gernotk@microsoft.com 30. Juli 2006 Munich, Germany 2007 Microsoft Office System Investitionen

Mehr

MS Office 2007. Erste Eindrücke. Peter G. Poloczek, AUGE M5543 PGP VI/07

MS Office 2007. Erste Eindrücke. Peter G. Poloczek, AUGE M5543 PGP VI/07 MS Office 2007 Erste Eindrücke Peter G. Poloczek, AUGE M5543 Das Umfeld Editionen Neu: Communicator 2007-1 Communicator 2007: Der Microsoft Office-Client für einfache Kommunikation Microsoft Office Communicator

Mehr

Ohne Technik kein Online-Journalismus

Ohne Technik kein Online-Journalismus Ohne Technik kein Online-Journalismus von Frank Niebisch, Redakteur für Technologie- und Medien-Themen ECONOMY.ONE AG - Verlagsgruppe Handelsblatt Online. f.niebisch@t-online.de 0173/2934640 Bochum, 15.05.2002

Mehr

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management The Intelligent Way of Project and Planning Data Management EN4M Multi-Projekt- und Planungsdaten-Management System (PPDM) Mit der Software EN4M können Unternehmen Projekte und Prozesse planen, steuern

Mehr

Erfassen Sie Inhalte noch mit Word? 18.05.2015 OTUG Dr. Gerd Graf ATRIVIO GmbH

Erfassen Sie Inhalte noch mit Word? 18.05.2015 OTUG Dr. Gerd Graf ATRIVIO GmbH Erfassen Sie Inhalte noch mit Word? 18.05.2015 OTUG Dr. Gerd Graf ATRIVIO GmbH Unternehmenswissen erstellen und verwalten heute und morgen 15 Jahre Erfahrung 15 Jahre Content Management immer mehr Inhalte

Mehr

Erfolgsfaktoren für Social Intranets

Erfolgsfaktoren für Social Intranets P r e s s e - I n f o r m a t i o n (6.177 Zeichen inkl. Leerzeichen) SharePoint 2010, SharePoint 2013, Intranet, Projektplanung, Collaboration, Intranet, Internet, Webdesign, Content-Management, Vortrag,

Mehr

ISO 20000: Die CMDB im Betrieb und ihr Beitrag zu einem funktionierenden ITSM-System

ISO 20000: Die CMDB im Betrieb und ihr Beitrag zu einem funktionierenden ITSM-System ISO 20000: Die CMDB im Betrieb und ihr Beitrag zu einem funktionierenden ITSM-System 7. INFORMATION-SECURITY-SYMPOSIUM, WIEN 2011 DI Markus Hefler, BSc, Florian Hausleitner 1 Agenda 1. Kurze Vorstellung

Mehr

Microsoft SharePoint Schulungen für IT-Anwender

Microsoft SharePoint Schulungen für IT-Anwender Microsoft SharePoint Schulungen für IT-Anwender Niederpleiser Mühle Pleistalstr. 60b 53757 Sankt Augustin Tel.: +49 2241 25 67 67-0 Fax: +49 2241 25 67 67-67 Email: info@cgv-schulungen.de Ansprechpartner:

Mehr

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen.

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes einzelne Unternehmen ist einzigartig. Ob Gesundheitswesen oder Einzelhandel, Produktion oder Finanzwesen keine zwei Unternehmen

Mehr

Produkt-Highlights. www.elooffice.com. Dokumenten-Management und Archivierung Dokumenten-Management Archivierung. ELOoffice 10

Produkt-Highlights. www.elooffice.com. Dokumenten-Management und Archivierung Dokumenten-Management Archivierung. ELOoffice 10 ELOoffice 10 Produkt-Highlights Dokumenten-Management und Archivierung Dokumenten-Management Archivierung www.elooffice.com www.elo.com ELOoffice 10 Einfach. Besser. Organisiert. ELOoffice bietet Anwendern

Mehr

Das Informations-, Adress- und Dokumentenmanagementsystem auf der Basis von Microsoft Outlook und Exchange Server

Das Informations-, Adress- und Dokumentenmanagementsystem auf der Basis von Microsoft Outlook und Exchange Server Das Informations-, Adress- und Dokumentenmanagementsystem auf der Basis von Microsoft Outlook und Exchange Server Outlook Infodesk integriert sich nahtlos in Microsoft Outlook und Microsoft Office (Versionen

Mehr

Kostengünstiger und pflegeleichter Einsatz in Ihrem Unternehmen

Kostengünstiger und pflegeleichter Einsatz in Ihrem Unternehmen Lean elearning einfach Schlanke und zeitsparend und kostengünstige elearn-lösungen Kostengünstiger und pflegeleichter Einsatz in Ihrem Unternehmen Das kann Lean elearning So können Sie in Ihrem Unternehmen

Mehr

Das Maximale herausholen nach diesem Prinzip leben und handeln wir. Zu Ihrem Vorteil. Auf allen Ebenen des Cloud-Segments.

Das Maximale herausholen nach diesem Prinzip leben und handeln wir. Zu Ihrem Vorteil. Auf allen Ebenen des Cloud-Segments. VerSiTecCloud...the maximalcloud Das Leben ist voll von Kompromissen. Vor allem da, wo nur der Preis regiert. VerSiTec.de geht hier einen kompromisslosen Weg. Gerade im immer stärker wachsenden Cloud-Segment

Mehr

Die Lösung, die passt.

Die Lösung, die passt. Die Lösung, die passt. Mit officeatwork der Business-Lösung für Microsoft Office verwalten Sie das Corporate Design-, Vorlagen- und Content-Management intelligent und zentral. swiss quality software Im

Mehr

Zukunft sichern durch Weiterbildung. 20. Marktplatz Bildung Die Berliner Bildungsmesse 03.04.2014 WISSENSMANAGEMENT. Der Ausweg aus dem Datendschungel

Zukunft sichern durch Weiterbildung. 20. Marktplatz Bildung Die Berliner Bildungsmesse 03.04.2014 WISSENSMANAGEMENT. Der Ausweg aus dem Datendschungel Zukunft sichern durch Weiterbildung 20. Marktplatz Bildung Die Berliner Bildungsmesse 03.04.2014 WISSENSMANAGEMENT Der Ausweg aus dem Datendschungel Chancen Nutzen Anwendungsfelder Zukunft sichern durch

Mehr

COMPACT. microplan ASP IT-Sourcing. Ihre EDV-Infrastruktur aus der Steckdose. Kurz und knapp und schnell gelesen!

COMPACT. microplan ASP IT-Sourcing. Ihre EDV-Infrastruktur aus der Steckdose. Kurz und knapp und schnell gelesen! COMPACT Kurz und knapp und schnell gelesen! microplan ASP IT-Sourcing Ihre EDV-Infrastruktur aus der Steckdose 2 microplan IT-Sourcing Beste Leistung bei kalkulierbaren, monatlichen Kosten - auch für kleine

Mehr

Philosophie & Tätigkeiten. Geschäftsfelder. Software Engineering. Business Applikationen. Mobile Applikationen. Web Applikationen.

Philosophie & Tätigkeiten. Geschäftsfelder. Software Engineering. Business Applikationen. Mobile Applikationen. Web Applikationen. Philosophie & Tätigkeiten Wir sind ein Unternehmen, welches sich mit der Umsetzung kundenspezifischer Softwareprodukte und IT-Lösungen beschäftigt. Wir unterstützen unsere Kunde während des gesamten Projektprozesses,

Mehr

ConWeaver Make Your Data Work

ConWeaver Make Your Data Work ConWeaver Make Your Data Work 2012 ConWeaver Know-how im Bereich Wissensvernetzung seit 1993 2007 Ausgründung aus der Fraunhofer-Gesellschaft (Mit-)Gewinner des Software-Clusters 2010 und des Innovationspreis-IT

Mehr

Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar.

Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar. Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar. www.schleupen.de Schleupen AG 2 Herausforderungen des Betriebs der IT-Systeme IT-Systeme werden aufgrund technischer und gesetzlicher

Mehr

ELO Produktvergleich

ELO Produktvergleich ELO Produktvergleich ELOoffice ELOprofessional ELOenterprise ELO DMS Desktop ELO Produktvergleich Die passende Lösung...... für jeden Anspruch Enterprise-Content-Management(ECM)- sowie Dokumentenmanagement(DMS)-Lösungen

Mehr

Software Lösungen von masventa

Software Lösungen von masventa Software Lösungen von masventa SoftASA Business Software Microsoft Dynamics CRM masventa Business GmbH Von-Blanckart-Str. 9 52477 Alsdorf Tel. 02404 91391-0 Fax 02404 91391 31 rainer.wendt@masventa.de

Mehr

Von der Literaturverwaltung zur Dokumentenverwaltung

Von der Literaturverwaltung zur Dokumentenverwaltung Von der Literaturverwaltung zur Dokumentenverwaltung Literaturverwaltung erfasst Metadaten über ein Dokument Dokumentenverwaltung kümmert sich um die Dokumenten-Technologien Umsetzung meist in einem Dokumentmanagementsystem

Mehr

BUILD YOUR BUSINESS ...MIT COMMVAULT & ADN

BUILD YOUR BUSINESS ...MIT COMMVAULT & ADN BUILD YOUR BUSINESS...MIT COMMVAULT & ADN BAUEN SIE AUF DIE NEUEN SIMPANA SOLUTION SETS Bringen Sie hochprofessionelles Datenmanagement zu Ihren Kunden! BACKUP & RECOVERY I CLOUD MANAGEMENT I ENDPUNKTDATENSCHUTZ

Mehr

Wiki für Unternehmen. Potentiale der neuen Wiki Generation für Wissensmanagement nutzen

Wiki für Unternehmen. Potentiale der neuen Wiki Generation für Wissensmanagement nutzen Wiki für Unternehmen Potentiale der neuen Wiki Generation für Wissensmanagement nutzen Agenda Was Enterprise 2.0 Wikis auszeichnet Enterprise Search und Wissensstrukturen in Wikis nutzen Unternehmens-Anwendungen

Mehr

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management The Intelligent Way of Project and Planning Data Management EN4M Multi-Projekt- und Planungsdaten-Management System (PPDM) Mit der Software EN4M können Unternehmen Projekte und Prozesse planen, steuern

Mehr

Produkt-Highlights. www.elooffice.com. Dokumenten-Management und Archivierung Dokumenten-Management Archivierung. ELOoffice 10

Produkt-Highlights. www.elooffice.com. Dokumenten-Management und Archivierung Dokumenten-Management Archivierung. ELOoffice 10 ELOoffice 10 Produkt-Highlights Dokumenten-Management und Archivierung Dokumenten-Management Archivierung www.elooffice.com www.elo.com ELOoffice 10 Einfach. Besser. Organisiert. ELOoffice bietet Anwendern

Mehr

NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz

NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz Mit NEUARBEITEN gestalten wir Ihnen eine innovative Arbeitsplattform

Mehr

Der Online-Geschäftsbericht der Liechtensteinischen Landesbank AG

Der Online-Geschäftsbericht der Liechtensteinischen Landesbank AG Der Online-Geschäftsbericht der Liechtensteinischen Landesbank AG Themen 2 Die Liechtensteinische Landesbank AG (LLB) Geschäftsberichterstattung in der LLB Erfahrungen mit dem Online-Bericht seit 2002

Mehr

ISIS 12. Informationssicherheit ganzheitlich und nachhaltig. Materna GmbH 2014 www.materna.de

ISIS 12. Informationssicherheit ganzheitlich und nachhaltig. Materna GmbH 2014 www.materna.de ISIS 12 Informationssicherheit ganzheitlich und nachhaltig Warum Informationssicherheit ISIS12 Dipl.-Ing Alfons Marx Materna GmbH Teamleiter Security, DQS-Auditor Security Excellence Der psychologische

Mehr

Lexware Auftragsbearbeitungsassistent Version 1.01

Lexware Auftragsbearbeitungsassistent Version 1.01 Lexware Auftragsbearbeitungsassistent Version 1.01 2014 DFH Service GmbH www.dfh.de Seite 1 von 11 Vorwort Lieber Interessent, lieber Kunde, ich freue mich über Ihr Interesse an unserer Software Auftragsbearbeitungsinteressent

Mehr

smartdox connect for ax - Die ECM Lösung für Microsoft Dynamics AX und d.velop/d.3

smartdox connect for ax - Die ECM Lösung für Microsoft Dynamics AX und d.velop/d.3 smartdox connect for ax - Die ECM Lösung für Microsoft Dynamics AX und d.velop/d.3 smartdox connect for ax besteht aus den von edoc entwickelten Komponenten smartdox ax ecm extension und smartdox content

Mehr

Redaktionstool für Softwareprojekte

Redaktionstool für Softwareprojekte Redaktionstool für Softwareprojekte Dass gute Qualität und zeitnahe Verfügbarkeit von Referenzhandbüchern, Anwenderleitfäden und Online- Hilfen den Erfolg von Softwareprojekten erhöhen, ist unbestreitbar.

Mehr

CFT Consulting GmbH. Ihre Nummer 1 im Dokumentenmanagement

CFT Consulting GmbH. Ihre Nummer 1 im Dokumentenmanagement CFT Consulting GmbH Ihre Nummer 1 im Dokumentenmanagement Überblick CFT-Lösungen Leistungen Referenzen EASY SOFTWARE AG Individuell CFT Consulting GmbH im Überblick 1994 Gründung 1.950 Installationen 12.600

Mehr

SOCIALCONTENT MANAGEMENT MIT IBM CONNECTIONS UND FILENET P8

SOCIALCONTENT MANAGEMENT MIT IBM CONNECTIONS UND FILENET P8 SOCIALCONTENT MANAGEMENT MIT IBM CONNECTIONS UND FILENET P8 CENIT EIM IT-TAG 13.06.2013 TOBIAS MITTER - NETMEDIA STEFFEN LÖRCHER - CENIT AGENDA 1. SOCIAL CONTENT MANAGEMENT 2. ERFOLGSFAKTOREN 3. ANWENDUNGSFÄLLE

Mehr

Portal for ArcGIS - Eine Einführung

Portal for ArcGIS - Eine Einführung 2013 Europe, Middle East, and Africa User Conference October 23-25 Munich, Germany Portal for ArcGIS - Eine Einführung Dr. Gerd van de Sand Dr. Markus Hoffmann Einsatz Portal for ArcGIS Agenda ArcGIS Plattform

Mehr

Get fit for Microsoft! Maßgeschneiderte und zielgruppenoptimierte Trainings für SharePoint, Lync, Outlook & Co.!

Get fit for Microsoft! Maßgeschneiderte und zielgruppenoptimierte Trainings für SharePoint, Lync, Outlook & Co.! Get fit for Microsoft! Maßgeschneiderte und zielgruppenoptimierte Trainings für SharePoint, Lync, Outlook & Co.! Get fit for SharePoint Optimaler Nutzen und effizientes Arbeiten mit SharePoint Get fit

Mehr

stuck. ...when Nachhaltig Produktiv Schont Ihren Helpdesk Return on Investment Sie brauchen Hilfe?

stuck. ...when Nachhaltig Produktiv Schont Ihren Helpdesk Return on Investment Sie brauchen Hilfe? Enter... ...when stuck. Nachhaltig Produktiv Schont Ihren Helpdesk Return on Investment Sie brauchen Hilfe? Wenn das Seminar vorbei ist, fängt die wirkliche Herausforderung für viele Trainingsteilnehmer

Mehr

Fraunhofer und der Adobe Experience Manager eine Erfolgsgeschichte seit 2010

Fraunhofer und der Adobe Experience Manager eine Erfolgsgeschichte seit 2010 Fraunhofer und der Adobe Experience Manager eine Erfolgsgeschichte seit 2010 Philipp Kolb, Fraunhofer-Gesellschaft Martin Brösamle, eggs unimedia GmbH Fraunhofer-Gesellschaft kurze Vorstellung Einführung

Mehr

Unterstützung der Vorgangsbearbeitung und Auftragsverwaltung durch Unified Communications

Unterstützung der Vorgangsbearbeitung und Auftragsverwaltung durch Unified Communications Unterstützung der Vorgangsbearbeitung und Auftragsverwaltung durch Unified Communications Thomas Anschütz, Managing Consultant Panagiotis Pilis, Consultant Alegri International Group 2011 Agenda Vorstellung

Mehr

Cloud Computing für redaktionelle Prozesse und Publishing. CROSSMEDIAFORUM 2013, München

Cloud Computing für redaktionelle Prozesse und Publishing. CROSSMEDIAFORUM 2013, München Cloud Computing für redaktionelle Prozesse und Publishing CROSSMEDIAFORUM 2013, München Cloud für Verlage inhouse Freie Autoren Content Pflege Publishing Website PDF epub apps, elearning, POD Infrastruktur

Mehr

Schnelle Erfolge mit cmsworks Redaktionsdesktop

Schnelle Erfolge mit cmsworks Redaktionsdesktop Case Study Stand Juni 2008 Seit über 50 Jahren ist die Zeitschrift Bravo ist ein Begriff. Ein Trend- und Musikmagazin, ein Ratgeber mit Kultcharakter. Bravo gehört zur Bauer-Verlagsgruppe, die mit 238

Mehr