00 Geographische und meteorologische Angaben

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "00 Geographische und meteorologische Angaben"

Transkript

1 00 Geographische und meteorologische Angaben oxie99 Fotolia.com

2 Geographische und meteorologische Angaben Inhaltsverzeichnis 00 Tabellen 12 Geographie Geographische Lage Ortszeit Grenze Ortshöhenlagen Wichtige Bodenerhebungen Seen, Talsperren und Speicher 15 Naturschutz Schutzgebiete Feuchtgebiete Großschutzgebiete 16 Meteorologische Angaben Ausgewählte meteorologische Angaben Meteorologische Angaben 2016 nach Monaten 18 Statistisches Jahrbuch Brandenburg

3 00 Geographische und meteorologische Angaben Geographie Geographische Lage Gesamtfläche¹ km² Äußere Grenzpunkte² nördlichster Punkt nördlicher Breite Uckerland, Landkreis Uckermark östlicher Länge südlichster Punkt nördlicher Breite Ortrand, Landkreis Oberspreewald-Lausitz östlicher Länge westlichster Punkt nördlicher Breite Lenzerwische, Landkreis Prignitz östlicher Länge östlichster Punkt nördlicher Breite Neiße-Malxetal, Landkreis Spree-Neiße östlicher Länge Größte Ausdehnung² in ost-westlicher Richtung 234 km in nord-südlicher Richtung 244 km 1 Stand: Quelle: 2 Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg Ortszeit Stadt Grad östl. Länge Grad nördl. Breite Ortszeit um 12 Uhr MEZ h min s Frankfurt (Oder)... 14,6 52, Potsdam (Sternwarte)... 13,1 52, Quelle: Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg 12 Statistisches Jahrbuch Brandenburg 2017

4 Geographische und meteorologische Angaben Geographie 00 Grenze¹ Bundesland Staat Anteil an der Landesgrenze km Mecklenburg-Vorpommern Berlin Sachsen-Anhalt Sachsen Niedersachsen Polen Stand: Quelle: Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg Ortshöhenlagen Ort Mittlere Höhenlage des Ortskerns über Normal-Null m Bad Belzig Brandenburg an der Havel 32 Cottbus Eberswalde Eisenhüttenstadt Finsterwalde Frankfurt (Oder) Fürstenwalde/Spree Königs Wusterhausen Lübben (Spreewald) Luckau Neuruppin Potsdam Prenzlau Pritzwalk Rathenow Senftenberg Quelle: Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg Statistisches Jahrbuch Brandenburg

5 00 Geographische und meteorologische Angaben Geographie Wichtige Bodenerhebungen¹ Berg Verwaltungsbezirk Höhe der Gipfel m Kutschenberg Oberspreewald-Lausitz 201 Hagelberg Potsdam-Mittelmark 200 Eichberg Elbe-Elster 196 Gartenberg Potsdam-Mittelmark 188 Hoher Berg Spree-Neiße 186 Golmberg Teltow-Fläming 178 Brandberg Spree-Neiße 175 Wache Berge Potsdam-Mittelmark 172 Hutberg Oder-Spree 162 Kesselberg Oberspreewald-Lausitz 161 Wachtelberge Dahme-Spreewald 159 Semmelberg Märkisch-Oderland 158 Rauensche Berge Oder-Spree 153 Babbener Berge Elbe-Elster 152 Hutberg Elbe-Elster 145 Krausnicker Berge Dahme-Spreewald 144 Schwarzer Berg Dahme-Spreewald 144 Blocksberg Uckermark 139 Hirschberge Frankfurt (Oder), Stadt 135 Rauhberge Uckermark 130 Börnickenberg Teltow-Fläming 129 Krugberg Märkisch-Oderland 129 Kronsberge Prignitz 125 Wietkikenberg Potsdam-Mittelmark 124 Freiberge Oberspreewald-Lausitz 121 Sassenberge Barnim 120 Eichberge Spree-Neiße 117 Krähenberge Ostprignitz-Ruppin 116 Kleiner Ravensberg Potsdam 114 Rießener Berge Oder-Spree 112 Marienberg Dahme-Spreewald 110 Blocksberge Oder-Spree 110 Gollenberg Havelland 110 Herrnberge Oberhavel Der höchste natürliche topographische Punkt des Landes Brandenburg liegt mit 201,4 m am Heideberg im Landkreis Elbe-Elster auf der Landesgrenze zum Freistaat Sachsen. Der Gipfel des Heideberges liegt mit 201,6 m in Sachsen. Quelle: Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg Jahrbuch Berlin: Statistisches Jahrbuch Brandenburg 2017

6 Geographische und meteorologische Angaben Geographie 00 Seen, Talsperren und Speicher Fläche¹ See km² Größte Tiefe¹ Mittlere Tiefe¹ m Seespiegelhöhe über NN² Mecklenburgische Seenplatte Großer Stechlinsee... 4, ,5 59,6 Uckermärkisches Hügelland Parsteiner See... 10, ,6 44,2 Unteruckersee... 10, ,9 17,4 Grimnitzsee... 7, ,5 64,7 Werbellinsee... 7, ,6 43,3 Oberuckersee... 6, ,7 17,8 Märkische Seenplatte Schwielochsee... 13,27 7 2,7 40,8 Scharmützelsee... 12, ,9 38,3 Beetzsee... 8,01 9 2,8 28,1 Ruppiner See... 8, ,0 36,5 Schwielowsee... 7,83 9 2,8 29,3 Talsperren und Speicher Speicher Niemtsch (Senftenberger See)... 10, ,5 98,9 Talsperre Spremberg... 6,83 9 3,1 92,5 Dossespeicher Kyritz (Obersee)... 3, ,8 41,4 1 Flächengröße und Tiefe der Seen wurden durch Vorort-Vermessungen ermittelt 2 die Seespiegellagen über NN sind den topographischen Karten entnommen Quelle: Landesamt für Umwelt Brandenburg Jahrbuch Berlin: Statistisches Jahrbuch Brandenburg

7 00 Geographische und meteorologische Angaben Naturschutz Schutzgebiete¹ Status des Schutzgebietes Gebiete Größe der Schutzgebiete Anteil an der Landesfläche Anzahl ha % Naturschutzgebiete ,0 Landschaftsschutzgebiete ² 34,3 1 Stand: LSG-Größen ohne innenliegende NSG-Größen Quelle: Landesamt für Umwelt Brandenburg Feuchtgebiete¹ Feuchtgebiet Fläche in km² Unteres Odertal bei Schwedt Teichgebiet Peitz Niederung der unteren Havel mit Gülper See Feuchtgebiete von internationaler Bedeutung im Sinne des Übereinkommens über Feuchtgebiete (Ramsar, Iran 1971) Quelle: Bundesamt für Naturschutz, Bonn Großschutzgebiete¹ Name Gründungsjahr Gesamtfläche darunter Naturschutzgebiete² km² Naturparke Märkische Schweiz Uckermärkische Seen Niederlausitzer Heidelandschaft Schlaubetal Niederlausitzer Landrücken Hoher Fläming Dahme-Heideseen Westhavelland Barnim Nuthe-Nieplitz Stechlin-Ruppiner Land Nationalpark Unteres Odertal Biosphärenreservate Schorfheide-Chorin Spreewald Flusslandschaft Elbe-Brandenburg Stand: bestätigt und/oder im Verfahren bzw. einstweilig gesichert Quelle: Landesamt für Umwelt Brandenburg Jahrbuch Berlin: Statistisches Jahrbuch Brandenburg 2017

8 Geographische und meteorologische Angaben Meteorologische Angaben 00 Ausgewählte meteorologische Angaben 2016 Wetterstation Höhe über NN in m Jahresmittel Abweichung von Normal¹ Lufttemperatur Jahresmaximum Jahresminimum C Datum C Datum Angermünde 54 9,8 1,5 33, , Cottbus ,3 1,4 35, , Neuruppin ,9 1,4 33, , Potsdam ,3 1,6 35, , Wetterstation Sonnenschein Jahresin % des summe Normalen² in Std. Sommertage³ heiße Tage ⁴ Frosttage⁵ Eistage⁶ Angermünde Cottbus Neuruppin Potsdam Wetterstation Jahresin % des summe Normalen² in mm Niederschlag Tage mit maximale Tageshöhe min. 0,1 mm min. 1,0 mm min. 10,0 mm mm Datum Angermünde , Cottbus , Neuruppin , Potsdam , Normal: vieljähriges Mittel ( ) Quelle: Deutscher Wetterdienst, 2 Verhältnis (%) zum vieljährigen Mittel ( ) Berechnungen des AfS, Stand Juli Temperatur-Max. 25 C und höher 4 Temperatur-Max. 30 C und höher 5 Temperatur-Min. unter 0 C 6 Temperatur-Max. unter 0 C Jahrbuch Berlin: Statistisches Jahrbuch Brandenburg

9 00 Geographische und meteorologische Angaben Meteorologische Angaben Meteorologische Angaben 2016 nach Monaten Wetterstation Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez. Jahr mittlere Lufttemperatur ( C) 2016 Angermünde 0,9 3,4 4,3 8,3 15,2 18,3 19,0 17,7 17,1 8,2 3,4 2,8 9,8 Cottbus... 0,1 4,0 4,7 8,8 15,5 19,2 19,7 18,4 17,5 8,9 3,8 2,5 10,3 Neuruppin... 0,5 3,4 4,2 8,3 15,2 18,5 19,1 17,6 17,5 8,6 3,5 2,8 9,9 Potsdam... 0,3 3,7 4,8 9,0 15,8 19,1 19,9 18,4 18,2 8,6 3,6 2,6 10,3 Abweichung ( C) vom vieljährigen Mittel ( ) der mittleren Lufttemperatur Angermünde 0,3 3,7 1,3 0,9 2,5 2,1 1,5 0,6 3,7 0,8 0,7 2,2 1,5 Cottbus... 0,9 3,7 0,9 0,6 2,0 2,3 1,3 0,7 3,5 0,6 0,8 1,6 1,4 Neuruppin... 0,3 3,4 1,1 0,8 2,4 2,3 1,6 0,3 3,8 0,8 1,0 1,9 1,4 Potsdam... 0,6 3,5 1,1 1,0 2,6 2,5 2,0 0,9 4,3 0,8 0,6 1,9 1,6 Zahl der Sonnenstunden 2016 Angermünde Cottbus Neuruppin Potsdam Verhältnis (%) zum vieljährigen Mittel ( ) der Sonnenstunden Angermünde Cottbus Neuruppin Potsdam Niederschläge (mm) 2016 Angermünde Cottbus Neuruppin Potsdam Verhältnis (%) zum vieljährigen Mittel ( ) der Niederschläge Angermünde Cottbus Neuruppin Potsdam Jahrbuch Berlin: Quelle: Deutscher Wetterdienst, Berechnungen des AfS, Stand Juli Statistisches Jahrbuch Brandenburg 2017

10 Geographische und meteorologische Angaben Meteorologische Angaben 00 Statistisches Jahrbuch Brandenburg

00.01 Gesamtfläche¹ ² km²

00.01 Gesamtfläche¹ ² km² Geographische Lage 00.01 Gesamtfläche¹ ² 29 486 km² Äußere Grenzpunkte³ nördlichster Punkt 53 33 35 nördlicher Breite Uckerland, Landkreis Uckermark 13 48 05 östlicher Länge südlichster Punkt 51 21 32

Mehr

I. Allgemeine Angaben

I. Allgemeine Angaben . Allgemeine Angaben 1.1 Gesamtfläche *) 29 480 km² 1.2 Ortszeit Stadt Grad östl. Grad nördl. Ortszeit um 12 Uhr MEZ Länge Breite h min s Frankfurt (Oder) 14,6 52,3 11 58 13 Potsdam (Sternwarte) 13,1 52,4

Mehr

Geographische und meteorologische Angaben Inhaltsverzeichnis

Geographische und meteorologische Angaben Inhaltsverzeichnis Geographische und meteorologische Angaben Inhaltsverzeichnis 00 Tabellen... 10 Geographie 00.01 Geographische Lage... 10 00.02 Ortszeit... 10 00.03 Grenze... 11 00.04 Ortshöhenlagen... 11 00.05 Wichtige

Mehr

Landschaftsrahmenplan Brandenburg

Landschaftsrahmenplan Brandenburg Landschaftsrahmenplan Brandenburg Dieses Verzeichnis enthält die dem gemeldeten Datensätze mit Stand 04.06.2012. Für Richtigkeit und Vollständigkeit der gemeldeten Daten übernimmt das BfN keine Gewähr.

Mehr

8. Behinderung LGA. 8.1 Schwerbehinderte. 8.2 Behinderung und Pflege

8. Behinderung LGA. 8.1 Schwerbehinderte. 8.2 Behinderung und Pflege 8. Behinderung 8.1 Schwerbehinderte 8.1.a Schwerbehinderte nach Altersgruppen im Land Brandenburg 8.1.b Schwerbehinderte nach dem Grad der Behinderung im Land Brandenburg 8.1.c Schwerbehinderte je 1. Einwohner

Mehr

Die EFRE-Förderung zum Aufbau der Geodateninfrastruktur im Land Brandenburg

Die EFRE-Förderung zum Aufbau der Geodateninfrastruktur im Land Brandenburg Die EFRE-Förderung zum Aufbau der Geodateninfrastruktur im Land Brandenburg 1. EFRE 2007 2011 (2013) 2. Förderrichtlinie und Grundsätze/ Wer wird gefördert? 3. Welche Mittel stehen zur Verfügung? 4. Förderverfahren

Mehr

Geografische und meteorologische Angaben

Geografische und meteorologische Angaben Geografische und meteorologische Angaben Bildquelle: Andreas Hermsdorf/PIXELIO Gemeinsame Grenzen hat Sachsen mit 4 Bundesländern sowie mit der Tschechischen Republik und der Republik Polen in einer Gesamtlänge

Mehr

Land Brandenburg Landkreis Barnim

Land Brandenburg Landkreis Barnim Landkreis Barnim 0 Eberswalde Funkkanal : 492 Funkrufname Leitstelle Barnim Sonntag, 29. Oktober 2006 SEITE 1 VON 18 Land Stadt Brandenburg Brandenburg an der Havel 0 Brandenburg an der Havel Funkkanal

Mehr

Demografischer Wandel in der Hauptstadtregion Berlin- Brandenburg: Ursachen und Folgen für die räumliche Planung

Demografischer Wandel in der Hauptstadtregion Berlin- Brandenburg: Ursachen und Folgen für die räumliche Planung Demografischer Wandel in der Hauptstadtregion Berlin- Brandenburg: Ursachen und Folgen für die räumliche Planung Rückert-Gymnasium Berlin, 13.11.2013 1 Gliederung Abgrenzung und Struktur der Hauptstadtregion

Mehr

Literatur- und Kartenhinweise Karten

Literatur- und Kartenhinweise Karten Karten Törnplaner Mecklenburgische und Märkische Gewässer 2009/2010 Die wichtigsten Wasserwege zwischen Elbe und Oder mit allen Anlegern und Serviceeinrichtungen für Wassersportler Quick Maritim Medien;

Mehr

Nachsorgeleitstelle: Cottbus

Nachsorgeleitstelle: Cottbus Anlage 1 zur Vereinbarung Onkologische Nachsorge Einzugsbereiche Tumornachsorgeleitstellen und onkologische Nachsorgeregister (: Stand per 31. 12. 1993) Nachsorgeleitstelle: Cottbus Cottbus, Stadt 03000-03099

Mehr

Feuerwehr Cottbus Leitstelle Lausitz

Feuerwehr Cottbus Leitstelle Lausitz Feuerwehr Cottbus Leitstelle Lausitz Leitstelle Lausitz - Führungs- und Lagezentrum Gliederung Struktur des Landes Brandenburg Regionalleitstellenstruktur Leitstelle Lausitz als eine von 5 Regionalleitstellen

Mehr

Verzeichnis der ermächtigten Rettungswachen im Land Brandenburg. Lehrrettungswache

Verzeichnis der ermächtigten Rettungswachen im Land Brandenburg. Lehrrettungswache Landesamt für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz Abt. Gesundheit Referat akademische Heilberufe und Gesundheitsfachberufe Wünsdorfer Platz 3 15806 Zossen Stand: Mai 2010 Verzeichnis der ermächtigten

Mehr

14806 Belzig Nuthetal Werder. Rettungsdienst Landkreis Barnim 5 Rettungswache Bernau / 5475

14806 Belzig Nuthetal Werder. Rettungsdienst Landkreis Barnim 5 Rettungswache Bernau / 5475 Landesamt für Soziales und Versorgung Abt. Landesgesundheitsamt Dezernat akademische Heilberufe und Gesundheitsfachberufe Wünsdorfer Platz 3 15806 Zossen Tel.: 033702-71115 Verzeichnis der ermächtigten

Mehr

Bedeutung der deutschen Seehäfen für den Landkreis Barnim

Bedeutung der deutschen Seehäfen für den Landkreis Barnim Bedeutung der deutschen für den Landkreis Barnim Seewärtiger Außenhandel des Landkreises Barnim über deutsche Entwicklung über deutsche in Mio. Euro vs. in Euro 12% 720,6 16% 263,3 174 84% 88% Wie kommen

Mehr

3. Arbeitsmarkt und Beschäftigung LGA

3. Arbeitsmarkt und Beschäftigung LGA 3. Arbeitsmarkt und Beschäftigung LGA 3.1. Erwerbspersonen 3.1.a Erwerbsquoten nach Altersgruppen und Geschlecht im Land Brandenburg 3.1.b Erwerbsquoten nach Landkreisen und kreisfreien Städten im Land

Mehr

Einzelhandel im Land Brandenburg

Einzelhandel im Land Brandenburg Einzelhandel im Land Brandenburg Ergebnisse einer flächendeckenden Bestandsaufnahme Heimvolkshochschule am Seddiner See 22.02.2012 Auftraggeber (Federführung) Industrie- und Handelskammern Cottbus, Ostbrandenburg,

Mehr

FAHRGASTSPRECHTAG REGIONALVERKEHR

FAHRGASTSPRECHTAG REGIONALVERKEHR FAHRGASTSPRECHTAG REGIONALVERKEHR Fahrplan 2016 Berlin, 29. September 2015 Thomas Dill Bereichsleiter Center für Nahverkehrs- und Qualitätsmanagement Betriebsaufnahmen Fahrplan 2016 Netz Ostbrandenburg

Mehr

Gesetz- und Verordnungsblatt

Gesetz- und Verordnungsblatt Gesetz- und Verordnungsblatt für das Land Brandenburg Teil I Gesetze 21. Jahrgang Potsdam, den 20. Dezember 2010 Nummer 42 Gesetz zur Polizeistrukturreform Polizei 2020 des Landes Brandenburg (Polizeistrukturreformgesetz

Mehr

Wählen Sie die gewünschte Abonnement-Karte. Wählen Sie den gewünschten Bereich. Vertragsnehmer des Abonnements Mandat für die SEPA-Basislastschrift

Wählen Sie die gewünschte Abonnement-Karte. Wählen Sie den gewünschten Bereich. Vertragsnehmer des Abonnements Mandat für die SEPA-Basislastschrift S-Bahn Berlin GmbH Bestellschein für ein Abonnement im Tarifgebiet der im Verkehrsverbund Berlin-Branden burg zusammenwirkenden Verkehrsunternehmen (VBB) für zwölf aufeinanderfolgende Monate Wählen Sie

Mehr

Literatur- und Kartenempfehlungen sortiert nach Verlagen, ohne Anspruch auf Vollständigkeit

Literatur- und Kartenempfehlungen sortiert nach Verlagen, ohne Anspruch auf Vollständigkeit BLV-Verlag Kanuwandern in Ostdeutschland. 30 ausgewählte Flusswanderungen. Auflage 2004 ISBN: 978-3405166625 Delius Klasing Verlag Gewässerkarte Berlin Potsdam Scharmützelsee. Mit Havel, Spree und Kanälen

Mehr

Perspektiven für qualifizierte junge Frauen im Land Brandenburg Pendlerverhalten junger Frauen im äußeren Entwicklungsraum

Perspektiven für qualifizierte junge Frauen im Land Brandenburg Pendlerverhalten junger Frauen im äußeren Entwicklungsraum Perspektiven für qualifizierte junge Frauen im Land Brandenburg Pendlerverhalten junger Frauen im äußeren Entwicklungsraum INNOPUNKT 13 Dr. Bogai IAB Berlin Brandenburg Abwanderung aus Brandenburg Wanderungssalden

Mehr

Minuten vor dem Sturm

Minuten vor dem Sturm C WARNSTUFEN Starkregen: Schweres Gewitter: Starkes Tauwetter: Schwerer Sturm: Orkanartige Böen: Orkanböen: heftiger Regen mit mehr als 15 Liter/m2 in der Stunde Gewitter mit vielen Blitzen oder Starkregen,

Mehr

EPS-assoziierte Symptome Datenerhebung 2012 bei niedergelassenen Ärzten im Land Brandenburg

EPS-assoziierte Symptome Datenerhebung 2012 bei niedergelassenen Ärzten im Land Brandenburg EPS-assoziierte Symptome Datenerhebung 2012 bei niedergelassenen Ärzten im Land Brandenburg Regine Baeker / Martina Korn Foto: Dr. K. Möller IMAG 12.12.2012 Gliederung 1. Datenerhebung zu Eichenprozessionsspinnerassoziierten

Mehr

Anforderungen an das Wohnen im Alter aus der Sicht der älteren Menschen Auswertung Regionale Foren Mobilität und Wohnen 2014/15 Ingrid Witzsche

Anforderungen an das Wohnen im Alter aus der Sicht der älteren Menschen Auswertung Regionale Foren Mobilität und Wohnen 2014/15 Ingrid Witzsche Anforderungen an das Wohnen im Alter aus der Sicht der älteren Menschen Auswertung Regionale Foren Mobilität und Wohnen 2014/15 Ingrid Witzsche Erfahrungshintergrund * Entwicklung Wohnportal www.wohnen-im-alter-in-brandenburg.de

Mehr

Mundgesundheit bei älteren Menschen

Mundgesundheit bei älteren Menschen Mundgesundheit bei älteren Menschen Cottbus, den 04.Dezember 2012 KZV Dr. med. Eberhard Steglich Vorstandsvorsitzender der Kassenzahnärztlichen Vereinigung 1 Frag den alten nicht Wie geht es dir?, sondern

Mehr

Gesamtübersicht Stimmen und Mandate zur Mitgliederversammlung 2012

Gesamtübersicht Stimmen und Mandate zur Mitgliederversammlung 2012 Gesamtübersicht Stimmen und Mandate zur Mitgliederversammlung 2012 Mitglieder/Namen Stimmen Mandate Präsidium des LSB 10 10 Beschwerdekommission ohne Stimmrecht 1 Kassenprüfer ohne Stimmrecht 1 Hauptgeschäftsführer

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht A IV 14 j / 14 Schwangerschaftskonflikt-, Schwangerschaftsberatung, Familienplanung und Sexualaufklärung im Land Brandenburg 2014 statistik Berlin Brandenburg Impressum Statistischer

Mehr

Übersicht von Selbsthilfegruppen der Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe Brandenburg e. V. im Land Brandenburg Kartenübersicht 1

Übersicht von Selbsthilfegruppen der Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe Brandenburg e. V. im Land Brandenburg Kartenübersicht 1 Übersicht von Selbsthilfegruppen der Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe im Land 67 93 72 71 94 74 95 12 85 59 70 2 Schwedt/Oder 78 44 62 69 97 13 73 7 63 23 31 66 87 28 48 36 38 60 43 22 90 33 40 9

Mehr

Kartogramme am Beispiel der räumlichen Verteilung von Personen in SGB II-Bedarfsgemeinschaften in Berlin und Brandenburg

Kartogramme am Beispiel der räumlichen Verteilung von Personen in SGB II-Bedarfsgemeinschaften in Berlin und Brandenburg Zeitschrift für amtliche Statistik Berlin Brandenburg 2/10 Wissenschaftliche Beiträge 29 Hartmut Bömermann Kartogramme am Beispiel der räumlichen Verteilung von Personen in SGB II-Bedarfsgemeinschaften

Mehr

Vergleichsarbeiten in der Jahrgangsstufe 3. im Schuljahr 2009/2010. randenburg

Vergleichsarbeiten in der Jahrgangsstufe 3. im Schuljahr 2009/2010. randenburg Institut für Schulqualität der Länder Berlin und Brandenburg e.v. VERA 3: Vergleichsarbeiten in der Jahrgangsstufe 3 im Schuljahr 2009/2010 Länderbericht Branden randenburg - Internetanhang - Poldi Kuhl

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht A IV 14 j / 15 Schwangerschaftskonflikt-, Schwangerschaftsberatung, Familienplanung und Sexualaufklärung im Land Brandenburg 2015 statistik Berlin Brandenburg Impressum Statistischer

Mehr

Brandenburg. Überblick. Inhalte und Intentionen. Bausteine Sachunterricht 4 Kommentare

Brandenburg. Überblick. Inhalte und Intentionen. Bausteine Sachunterricht 4 Kommentare Überblick Inhalte und Intentionen Schülerbuch S. 94/95: Brandenburg Die physische Karte des Bundeslandes Brandenburg kennenlernen und erkunden Auf der physischen Karte Städte, Flüsse, Höhenzügen und Landschaften

Mehr

Landesklinik Brandenburg Anton-Saefkow-Allee 2 14772 Brandenburg/Havel. Tel.: (0 33 81) 78 0 Fax: (0 33 81) 78 22 72. E-Mail: Zahn@lk-brb.

Landesklinik Brandenburg Anton-Saefkow-Allee 2 14772 Brandenburg/Havel. Tel.: (0 33 81) 78 0 Fax: (0 33 81) 78 22 72. E-Mail: Zahn@lk-brb. BADEBUG - 39 - BADEBUG ame und Anschrift Landesklinik Brandenburg Anton-Saefkow-Allee 2 14772 Brandenburg/Havel Tel.: (0 33 81) 78 0 Fax: (0 33 81) 78 22 72 Zahn@lk-brb.de 6 (293) AP 81 52 46 16 80 * 101

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht K V 2 - j / 15 Erzieherische Hilfe, Eingliederungshilfe für seelisch behinderte junge Menschen, Hilfe für junge Volljährige im Land Brandenburg 2015 statistik Berlin Brandenburg Impressum

Mehr

Wirtschaft. Wussten Sie, dass. sich die Anzahl der Arbeitslosen von 2006 bis 2010 um mehr als 20% reduziert hat?

Wirtschaft. Wussten Sie, dass. sich die Anzahl der Arbeitslosen von 2006 bis 2010 um mehr als 20% reduziert hat? Wirtschaft Wussten Sie, dass sich die Anzahl der Arbeitslosen von 2006 bis 2010 um mehr als 20% reduziert hat? 37 ARBEITSMARKT Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Arbeitsort nach Geschlecht sowie

Mehr

Umweltkriminalität in Brandenburg aktuelle Situation und Erfahrungen aus der Ermittlungspraxis

Umweltkriminalität in Brandenburg aktuelle Situation und Erfahrungen aus der Ermittlungspraxis Umweltkriminalität in Brandenburg - aktuelle Situation und Erfahrungen aus der Ermittlungspraxis KHK Jäkel, FD LKA; LKA 222 Bearbeitungsstruktur der Bekämpfung von Umweltkriminalität im Land Brandenburg

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht K VI 1 j / 13 Leistungen an Asylbewerber im Land Brandenburg 2013 statistik Berlin Brandenburg Ausgaben und Einnahmen Korrigierte Fassung Impressum Statistischer Bericht K VI 1 j

Mehr

C. Krankenhauseinzelblätter

C. Krankenhauseinzelblätter C. Krankenhauseinzelblätter C. Krankenhauseinzelblätter Versorgungsgebiet Neuruppin Ruppiner Kliniken GmbH...... Kreiskrankenhaus Prignitz ggmbh...... Oberhavel Kliniken GmbH...... Sana Krankenhausverbund

Mehr

Tätigkeitsüberblick der ehrenamtlichen Ausländerbeauftragten des Landkreises Potsdam-Mittelmark. Ulrike Kasten

Tätigkeitsüberblick der ehrenamtlichen Ausländerbeauftragten des Landkreises Potsdam-Mittelmark. Ulrike Kasten Tätigkeitsüberblick der ehrenamtlichen Ausländerbeauftragten des Landkreises Potsdam-Mittelmark Ulrike Kasten Besucheradresse: Niemöller Str. 1, Belzig Telefon: 033841/ 91 206 FAX: 033841/ 91 218 Privat:

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht K VI 3 j / 14 Leistungen an Asylbewerber im Land Brandenburg 2014 statistik Berlin Brandenburg von besonderen Leistungen Impressum Statistischer Bericht K VI 3 j / 14 Erscheinungsfolge:

Mehr

Übersicht der Erreichbarkeit der Brandenburger Jugendämter in Notfällen

Übersicht der Erreichbarkeit der Brandenburger Jugendämter in Notfällen Übersicht der Erreichbarkeit der Brandenburger Jugendämter in Notfällen Wenn auch unterschiedlich geregelt, so ist durch die Brandenburger Jugendämter in allen Landkreisen und kreisfreien Städten des Landes

Mehr

BBU-PREISDATENBANK: NEUE ERGEBNISSE

BBU-PREISDATENBANK: NEUE ERGEBNISSE PRESSEGESPRÄCH: BBU-PREISDATENBANK: NEUE ERGEBNISSE Fernwärme, Gas, Wasser, Müllabfuhr, Strom und Grundsteuern: Land Brandenburg, Berlin und deutsche Großstädte im Vergleich Dienstag, den 29. April 2008

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht P I 6 - j / 12 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen statistik Berlin Brandenburg Verfügbares Einkommen und Primäreinkommen der privaten Haushalte in den kreisfreien Städten und en

Mehr

Grundstücksmarktbericht für das Land Brandenburg 2011. Auszug - Zusammenfassung - Oberer Gutachterausschuss für Grundstückswerte

Grundstücksmarktbericht für das Land Brandenburg 2011. Auszug - Zusammenfassung - Oberer Gutachterausschuss für Grundstückswerte Grundstücksmarktbericht für das Land Brandenburg 2011 Auszug - Zusammenfassung - Oberer Gutachterausschuss für Grundstückswerte Oberer Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Land Brandenburg Vorsitzender

Mehr

Stadt. Uckermark, Oberhavel

Stadt. Uckermark, Oberhavel Name des Gebietes Brandenburg 5) Fläche in ha Betroffenes Schutzgebiet Uckerniederung 5.641 NSG Beesenberg LSG Unteruckersee Agrarlandschaft Prignitz- 34.155 NSG Hainholz an der Stepenitz Stepenitz NSG

Mehr

BBU-PREISDATENBANK: NEUE ERGEBNISSE

BBU-PREISDATENBANK: NEUE ERGEBNISSE PRESSEGESPRÄCH: BBU-PREISDATENBANK: NEUE ERGEBNISSE Fernwärme, Gas, Wasser, Müllabfuhr, Strom und Grundsteuern: Land Brandenburg, Berlin und deutsche Großstädte im Vergleich Dienstag, den 29. April 2008

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht G IV 1 - m 12/13, und Beherbergungskapazität im Land Brandenburg Dezember 2013 statistik Berlin Brandenburg Herkunftsländer Bettenangebot in den Beherbergungsstätten des Landes Brandenburg

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht K VIII 1-2j / 11 Ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen sowie Empfänger von Pflegegeldleistungen im Land Brandenburg 2011 statistik Berlin Brandenburg Impressum Statistischer

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht K I 3 - j / 08 Sozialhilfe im Land Brandenburg 2008 Statistik Berlin Brandenburg Empfänger von Leistungen nach dem 5. bis 9. Kapitel SGB XII Statistischer Bericht K I 3 - j / 08 Herausgegeben

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht A VI 11 - j / 08 Erwerbstätigenrechnung Standardarbeitsvolumen und Vollzeitäquivalente in den kreisfreien Städten und n des Landes Brandenburg statistik Berlin Brandenburg Jahresergebnisse

Mehr

Demografischer Wandel: Herausforderungen an die Siedlungswasserwirtschaft

Demografischer Wandel: Herausforderungen an die Siedlungswasserwirtschaft Demografischer Wandel: Herausforderungen an die Siedlungswasserwirtschaft Dr. Oliver Merten 16. Abwasserbilanz Brandenburg Demografische Entwicklung in Deutschland 2 Prognosen vs. Realität im Land Brandenburg

Mehr

Örtliche Betreuungsbehörden im Land Brandenburg (gem. Brandenburgisches Betreuungsausführungsgesetz-BtAusfGBbg v , Änderung vom

Örtliche Betreuungsbehörden im Land Brandenburg (gem. Brandenburgisches Betreuungsausführungsgesetz-BtAusfGBbg v , Änderung vom Örtliche Betreuungsbehörden im Land Brandenburg (gem. Brandenburgisches Betreuungsausführungsgesetz-BtAusfGBbg v. 14.07.1992, Änderung vom 22.04.2003) Stadt Brandenburg an der Havel Stadt Brandenburg an

Mehr

Die Region Havelland-Fläming

Die Region Havelland-Fläming Die Region Havelland-Fläming Die Daten der amtlichen Statistik bieten der Regionalplanung eine verlässliche Entscheidungsgrundlage. Durch die Analyse der räumlich tief gegliederten Daten lassen sich regionale

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht K V 3 - j / 14 Jugendhilfe im Land Brandenburg 2014 statistik Berlin Brandenburg Adoptionen, Pflegschaften, Vormundschaften, Beistandschaften, Pflegeerlaubnis, Sorgerecht sowie Maßnahmen

Mehr

RE1. < Frankfurt (Oder) Brandenburg Hbf > > Magdeburg Hbf. > Cottbus. Planmäßige Wagenreihung

RE1. < Frankfurt (Oder) Brandenburg Hbf > > Magdeburg Hbf. > Cottbus. Planmäßige Wagenreihung RE1 3 < Frankfurt (Oder) > Cottbus Planmäßige Wagenreihung Brandenburg Hbf > > Magdeburg Hbf RE2 < Cottbus Wittenberge > > Wismar Zug fährt planmäßig in dieser oder in umgekehrter Reihenfolge RE3 < Stralsund

Mehr

Zukunft der Touristinformationen im Land Brandenburg. 1. Sitzung des Steuerungskreises am Protokoll

Zukunft der Touristinformationen im Land Brandenburg. 1. Sitzung des Steuerungskreises am Protokoll Zukunft der Touristinformationen im Land Brandenburg 1. Sitzung des Steuerungskreises am 24.09.2015 Protokoll Grundlagen Thema: 1. Steuerungskreissitzung zur Studie Zukunft der Touristinformationen im

Mehr

Sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse - Darstellung in regionaler und fachlicher Tiefengliederung

Sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse - Darstellung in regionaler und fachlicher Tiefengliederung Sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse - Darstellung in regionaler und fachlicher Tiefengliederung Mehr als jeder Dritte Einwohner Brandenburgs war am 30. Juni 1999 als sozialversicherungspflichtig

Mehr

EIN JAHR PLUSBUS HOHER FLÄMING. Ergebnisse der Fahrgastbefragung und Fahrgastzählung 29. Februar Potsdam

EIN JAHR PLUSBUS HOHER FLÄMING. Ergebnisse der Fahrgastbefragung und Fahrgastzählung 29. Februar Potsdam EIN JAHR PLUSBUS HOHER FLÄMING Ergebnisse der Fahrgastbefragung und Fahrgastzählung 29. Februar 2016 - Potsdam Mobilitätsstrategie 2030 Beispiel PlusBus Die Mobilitätsstrategie soll Handlungsrahmen sein

Mehr

Öffentliche Sozialleistungen Inhaltsverzeichnis

Öffentliche Sozialleistungen Inhaltsverzeichnis Öffentliche Sozialleistungen Inhaltsverzeichnis 05 Vorbemerkungen... 175 Tabellen... 178 Sozialhilfe Ausgaben und Einnahmen der Sozialhilfe 2014 05.01 nach dem SGB XII... 178 05.02 nach Verwaltungsbezirken...

Mehr

Tätigkeitsbericht. Eik Wassberg Landesschatzmeister Amtszeit 08/10 bis 08/11

Tätigkeitsbericht. Eik Wassberg Landesschatzmeister Amtszeit 08/10 bis 08/11 Tätigkeitsbericht Eik Wassberg Landesschatzmeister Amtszeit 08/10 bis 08/11 1 Vorwort... 2 2 Treffen und Sitzungen...3 3 Allgemeine Situation...4 4 Verteilung der staatlichen Teilfinanzierung 2010/2011...5

Mehr

Abweichungen der neuen Einwohnerzahlen des Zensus 2011 von der Bevölkerungsfortschreibung

Abweichungen der neuen Einwohnerzahlen des Zensus 2011 von der Bevölkerungsfortschreibung 36 Zeitschrift für amtliche Statistik Berlin Brandenburg 4 2014 Zensus Abweichungen der neuen Einwohnerzahlen des Zensus 2011 von der von Stefan Möller Am 28. Mai 2014 wurden die endgültigen Ergebnisse

Mehr

Arbeitsagenturen mit Berufsberatung und Berufsinformationszentren des Landes Brandenburg

Arbeitsagenturen mit Berufsberatung und Berufsinformationszentren des Landes Brandenburg Arbeitsagenturen mit Berufsberatung und Berufsinformationszentren des Landes Brandenburg Cottbus Agentur für Arbeit Cottbus Bahnhofstr. 10 03046 Cottbus Jugendliche unter 25 Jahren, ohne abgeschlossene

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht P I 5 - j / 13 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen statistik Berlin Brandenburg Bruttoinlandsprodukt und Bruttowertschöpfung in den kreisfreien Städten und Landkreisen im Land Brandenburg

Mehr

Sozialberatungs-Atlas

Sozialberatungs-Atlas Sozialberatungs-Atlas der VOLKSSOLIDARITÄT Landesverband Brandenburg e.v. 2 Territoriale Gliederung der Volkssolidarität im Land Brandenburg Perleberg Prignitz 48 Kyritz 52 Rathenow Wittstock Brandenburg

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht C IV 7-3j / 10 Größenstruktur der landwirtschaftlichen im Land Brandenburg 2010 statistik Berlin Brandenburg Korrigierte Fassung Impressum Statistischer Bericht C IV 7-3j / 10 Erscheinungsfolge:

Mehr

Strukturdaten Fläche: 30.546 km 2 Einwohner: 5.927.721 Bevölkerungsdichte: 194 Einwohner/km 2 Verkehrsunternehmen: 43

Strukturdaten Fläche: 30.546 km 2 Einwohner: 5.927.721 Bevölkerungsdichte: 194 Einwohner/km 2 Verkehrsunternehmen: 43 Strukturdaten Strukturdaten... 1 Demografie... 1 Bevölkerung... 2 Schülerzahlen... 3 Studierende... 4 Arbeitsmarkt... 4 Berufspendler... 5 Tourismus... 6 Redaktionsschluss: 20. November 2015 Strukturdaten

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht A I 1 vj 3/09 A II 4 vj 3/09 Statistik Berlin Brandenburg Bevölkerungsentwicklung und Bevölkerungsstand im Land Brandenburg 3. Quartal 2009 Bevölkerungsentwicklung Bevölkerungsstand

Mehr

Überblick Musikklassen im Programm Klasse: Musik für Brandenburg nach Landkreisen und kreisfreien Städten

Überblick Musikklassen im Programm Klasse: Musik für Brandenburg nach Landkreisen und kreisfreien Städten Überblick Musikklassen im Programm Klasse: Musik für Brandenburg nach Landkreisen und kreisfreien Städten Stand: März 2015 (grau markiert sind inklusive Grundschulen) Landkreis Barnim 13 Musikklassen Johann-Wolfgang-von-Goethe-Schule

Mehr

Oberer Gutachterausschuss des Landes Brandenburg Übersicht zu Veröffentlichungen erforderliche Daten

Oberer Gutachterausschuss des Landes Brandenburg Übersicht zu Veröffentlichungen erforderliche Daten Mitteilung Oberer Gutachterausschuss des Landes Brandenburg: 30.06.2015 - Übersicht über die Veröffentlichungen der regionalen Gutachterausschüsse über die erforderlichen Daten für die Wertermittlung:

Mehr

338.000 0 Besucher 2013 (Unique-User) pro Monat

338.000 0 Besucher 2013 (Unique-User) pro Monat Mediadaten 2015 VERBREITUNG Unsere Kompetenz - Ihr Vorteil Oberhavel Oranienburg Gransee Hennigsdorf Ostprignitz-Ruppin Neuruppin Havelland Rathenow Falkensee Brandenburg a. d. Havel Potsdam- Mittelmark

Mehr

Unternehmensförderung in Brandenburg. IHK Potsdam RC Teltow-Fläming Dietmar Koske, Luckenwalde, 19. Februar 2015

Unternehmensförderung in Brandenburg. IHK Potsdam RC Teltow-Fläming Dietmar Koske, Luckenwalde, 19. Februar 2015 Unternehmensförderung in Brandenburg IHK Potsdam RC Teltow-Fläming Dietmar Koske, Luckenwalde, 19. Februar 2015 Die Förderbereiche der ILB Zentrale Förderbereiche Wirtschaft Arbeit Infrastruktur Wohnungsbau

Mehr

- 1 - Anerkannte geeignete Beratungsstellen im Verbraucherinsolvenzverfahren gemäß 3 AGInsO Bbg.

- 1 - Anerkannte geeignete Beratungsstellen im Verbraucherinsolvenzverfahren gemäß 3 AGInsO Bbg. - 1 - Anerkannte geeignete Beratungsstellen im Verbraucherinsolvenzverfahren gemäß 3 AGInsO Bbg. Stelle im Ort Bezeichnung der Stelle per 09.11.2015 Leiter der Stellen Tel.-Nr. 01/01- Nauen Caritasverband

Mehr

Wykaz jednostek policyjnych na terenie prezydium policji we Frankfurcie n/o

Wykaz jednostek policyjnych na terenie prezydium policji we Frankfurcie n/o Wykaz jednostek policyjnych na terenie prezydium policji we Frankfurcie n/o Polizeipräsidium Frankfurt (Oder) Polizeiwache Prenzlau Polizeiwache Angermünde Polizeiwache Schwedt Polizeiwache Templin Polizeiwache

Mehr

- 1 - Anerkannte geeignete Beratungsstellen im Verbraucherinsolvenzverfahren gemäß 3 AGInsO Bbg.

- 1 - Anerkannte geeignete Beratungsstellen im Verbraucherinsolvenzverfahren gemäß 3 AGInsO Bbg. - 1 - Anerkannte geeignete Beratungsstellen im Verbraucherinsolvenzverfahren gemäß 3 AGInsO Bbg. Stelle im Ort Bezeichnung der Stelle Stand: 26.04.2016 Leiter der Stellen Tel.-Nr. 01/01- Nauen Caritasverband

Mehr

Die Gradtagzahlen des Jahres 2008 und ihre Abweichungen zum Zeitraum P.-H. Voß

Die Gradtagzahlen des Jahres 2008 und ihre Abweichungen zum Zeitraum P.-H. Voß Die Gradtagzahlen des Jahres 2008 und ihre Abweichungen zum Zeitraum 1981-2000 P.-H. Voß Gradtagzahlen bzw. Gradtage werden zur überschlägigen Berechnung des Heizenergieverbrauchs sowie zur Witterungsbereinigung

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht B VII 2-4 5j / 09 Landtagswahlen 2009 im Land Brandenburg Statistik Berlin Brandenburg Endgültiges Ergebnis nach Gemeinden bzw. Stadtteilen/Ortsteilen der Kreisfreien Städte Statistischer

Mehr

Chancen für eine stetige und erfolgreiche Tourismusentwicklung in der Region

Chancen für eine stetige und erfolgreiche Tourismusentwicklung in der Region Chancen für eine stetige und erfolgreiche Tourismusentwicklung in der Region Wirtschaftskonferenz des Landkreises Ostprignitz-Ruppin Neuruppin, 08.09.05 Dr. Mathias Feige dwif-consulting GmbH Marienstraße

Mehr

GEMEINSAME AUSSCHUSSSITZUNG VON IHK POTSDAM UND IHK BERLIN GEMEINSAME AUSSCHUSSSITZUNG VON IHK POTSDAM UND IHK BERLIN

GEMEINSAME AUSSCHUSSSITZUNG VON IHK POTSDAM UND IHK BERLIN GEMEINSAME AUSSCHUSSSITZUNG VON IHK POTSDAM UND IHK BERLIN GEMEINSAME AUSSCHUSSSITZUNG VON IHK POTSDAM UND IHK BERLIN GEMEINSAME AUSSCHUSSSITZUNG VON IHK POTSDAM UND IHK BERLIN GEMEINSAME AUSSCHUSSSITZUNG VON IHK POTSDAM UND IHK BERLIN TOP 1: Begrüßung GEMEINSAME

Mehr

Name des Nationalparks, Naturparks oder Reservates Nationalpark Bayrischer Wald Nationalpark Berchtesgadener Alpen. Nationalpark

Name des Nationalparks, Naturparks oder Reservates Nationalpark Bayrischer Wald Nationalpark Berchtesgadener Alpen. Nationalpark DL FF DLFF-001 DLFF-002 DLFF-003 DLFF-004 DLFF-005 DLFF-006 DLFF-007 DLFF-008 DLFF-009 DLFF-010 DLFF-011 DLFF-012 DLFF-013 DLFF-014 DLFF-023 DLFF-024 DLFF-025 DLFF-026 DLFF-027 DLFF-028 DLFF-029 DLFF-030

Mehr

Informationen zum Biotopverbund bzw. zur Kohärenz des Netzes Natura 2000 in der Zone 2 (10 km-radius) um den Vorhabenbereich

Informationen zum Biotopverbund bzw. zur Kohärenz des Netzes Natura 2000 in der Zone 2 (10 km-radius) um den Vorhabenbereich Tropical Islands Resort, Brandenburg ROV / Teil 3 - Raumordnerische Umweltverträglichkeitsuntersuchung (ROV UVU) Anlage 4 Anlage 4 Informationen zum Biotopverbund bzw. zur Kohärenz des Netzes Natura 2000

Mehr

Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen

Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen Inhaltsverzeichnis 21 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen Entstehung, Verteilung Verwendung des Inlandsprodukts Vorbemerkungen... 538 Tabellen... 542 21.01 Entstehung Verwendung des Bruttoinlandsprodukts

Mehr

* A. v. Blomberg: Die schönsten Radwanderungen durch die Mark Brandenburg BVA 1993, 160 S., 11,90

* A. v. Blomberg: Die schönsten Radwanderungen durch die Mark Brandenburg BVA 1993, 160 S., 11,90 Fahrradbibliothek Dresden und fahrradtouristische Beratung Johannes Meusel Neu: Postanschrift Gabelsbergerstr. 30, 01309 Dresden 11.12.2010 Ausleihe: Tel. 0351/3367624 (19.30 22.00 Uhr) oder 035873/47470

Mehr

Bevölkerungs- und Pendleranalyse für den Kammerbezirk Cottbus

Bevölkerungs- und Pendleranalyse für den Kammerbezirk Cottbus Bevölkerungs- und Pendleranalyse für den Kammerbezirk Cottbus Das Projekt wird durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg

Mehr

Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate

Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate (Stand: 30.12.2016) Hier veröffentlichen wir alle bisher bewilligten Ökokredite und ökologische Baufinanzierungen an Privatkunden sowie Kredite an unsere

Mehr

Intermodale Angebote des VBB in Berlin und Brandenburg

Intermodale Angebote des VBB in Berlin und Brandenburg Intermodale Angebote des VBB in Berlin und Brandenburg Dr. Alexander West 7. November 2012 Modal Split MIV stark im ländlichen Bereich, Fahrrad in den Mittelzentren Wege, Angaben in Prozent, Gesamtergebnis

Mehr

Die nachstehende Tabelle zeigt die Entwicklung der Asylbewerberzahlen in Brandenburg im Überblick seit Anzahl Asylsuchende

Die nachstehende Tabelle zeigt die Entwicklung der Asylbewerberzahlen in Brandenburg im Überblick seit Anzahl Asylsuchende Asyl in Brandenburg A Zur aktuellen Lage Brandenburg verzeichnet im Jahr 2015 wie die gesamte Bundesrepublik Deutschland eine erhebliche Steigerung der Zahl der Flüchtlinge insbesondere als Folge der Konflikte

Mehr

Grundlagen, Zuwendungszweck

Grundlagen, Zuwendungszweck GA-Förderung der gewerblichen Wirtschaft Richtlinie Richtlinie des Ministeriums für Wirtschaft zur Förderung der gewerblichen Wirtschaft im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen

Mehr

Baumunfälle in Brandenburg

Baumunfälle in Brandenburg Baumunfälle in Brandenburg Analyse der Baumunfälle auf Bundes- und Landesstraßen außerorts mit Getöteten 2008 bis 2010 IMPRESSUM Titel... Baumunfälle in Brandenburg Analyse der Baumunfälle mit Getöteten

Mehr

statistik Berlin Brandenburg

statistik Berlin Brandenburg 13 235 Millionen EUR Ausfuhren 107,8 Gesamtindex der Verbraucherpreise auf Basis 2010 97,8 je 100 Kinder im Alter von 3 bis unter 6 Jahren betreut in Tageseinrichtungen 2 965 434 ha Landesfl äche 2 458

Mehr

A2 Ansprechpartner. Öffentlich-rechtliche Entsorgungsträger

A2 Ansprechpartner. Öffentlich-rechtliche Entsorgungsträger A2 Ansprechpartner Öffentlich-rechtliche Entsorgungsträger Landkreis Barnim Dezernat IV Landwirtschafts- und Umweltamt Sachgebiet Abfallwirtschaft Heegermühler Straße 75 16225 Eberswalde Telefon: 03334/21

Mehr

Über den Landessportbund Brandenburg zertifizierte Rehabilitationssportangebote der Sportvereine

Über den Landessportbund Brandenburg zertifizierte Rehabilitationssportangebote der Sportvereine Über den Landessportbund zertifizierte Rehabilitationssportangebote der Sportvereine / Stadt Stadt Berlin Stadt Stadt Cottbus Kursangebot Tag Uhrzeit Übungsstätte Übungsleiter Verein Anschrift Kontakt

Mehr

Landtag Brandenburg. Drucksache 5/7037

Landtag Brandenburg. Drucksache 5/7037 Landtag Brandenburg 5. Wahlperiode Drucksache 5/7037 Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage 2711 der Abgeordneten Anja Heinrich der CDU-Fraktion Drucksache 5/6863 Neudruck Gewährleistung des

Mehr

Anhang D "Übersicht Lose" Lose nach Landkreisen

Anhang D Übersicht Lose Lose nach Landkreisen TI Los 1 Ammerland Niedersachsen TI Los 1 Aurich Niedersachsen TI Los 1 Bremen Bremen TI Los 1 Bremerhaven Bremen TI Los 1 Cloppenburg Niedersachsen TI Los 1 Cuxhaven Niedersachsen TI Los 1 Delmenhorst

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht P I 5 - j / 12 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen statistik Berlin Brandenburg Bruttoinlandsprodukt und Bruttowertschöpfung in den kreisfreien Städten und Landkreisen im Land Brandenburg

Mehr

Teilnehmer am Dienstpostaustausch im Land Brandenburg

Teilnehmer am Dienstpostaustausch im Land Brandenburg Teilnehmer am Dienstpostaustausch im Land Brandenburg Erläuterungen: tand: 09.10.2007 (Liste zuletzt geändert am 20.07.2005) Die Auflistung basiert auf der Mitteilung des Brandenburgischen Ministeriums

Mehr

2. Unter welchen Voraussetzungen darf eine Kampfmittelfreiheitsbescheinigung erteilt werden?

2. Unter welchen Voraussetzungen darf eine Kampfmittelfreiheitsbescheinigung erteilt werden? Landtag Brandenburg 5. Wahlperiode Drucksache 5/7967 Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage 3110 der Abgeordneten Björn Lakemacher und Frank Bommert Fraktion der CDU Drucksache 5/7801 Kampfmittel

Mehr

In den Betrieben angebotene Betten im Juli 2009 nach Reisegebieten und Betriebsarten Anlage 1a zu Frage 2 Reisegebiet ------- Betriebsart In den Betrieben angebotene Betten Veränderung insgesamt gegenüber

Mehr

Grundstücksmarktbericht des Landes Brandenburg Auszug - Zusammenfassung - Oberer Gutachterausschuss für Grundstückswerte

Grundstücksmarktbericht des Landes Brandenburg Auszug - Zusammenfassung - Oberer Gutachterausschuss für Grundstückswerte Grundstücksmarktbericht des Landes Brandenburg 2010 Auszug - Zusammenfassung - Oberer Gutachterausschuss für Grundstückswerte Oberer Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Land Brandenburg Vorsitzender

Mehr

Waldbrandstatistik 2005 für das Land Brandenburg Landesforstanstalt Eberswalde Fachbereich Waldentwicklung und Monitoring

Waldbrandstatistik 2005 für das Land Brandenburg Landesforstanstalt Eberswalde Fachbereich Waldentwicklung und Monitoring Forst Waldbrandstatistik 25 für das Land Brandenburg Landesforstanstalt Eberswalde Fachbereich Waldentwicklung und Monitoring Land Brandenburg Waldbrandstatistik 25 Bearbeitung: LFE, Fachbereich 2 Dr.

Mehr