Wilken Materialwirtschaft

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wilken Materialwirtschaft"

Transkript

1 Wilken Materialwirtschaft Wilken Einkauf Elektronische Beschaffung Projektplanung Vertrieb

2 Die Wilken Gruppe - Ihr Softwarepartner Die drei Wilken-Gebäude zeigen das kontinuierliche Wachstum des Unternehmens. Die Wilken Gruppe - Ihr Softwarepartner Die 250 Mitarbeiter der Wilken-Gruppe (Wilken GmbH, Wilken TS, Wilken AG (CH), Wilken Rechenzentrum GmbH sowie Wilken Entire AG) entwickeln seit 30 Jahren kaufmännische Software. Meilensteine der Unternehmensgeschichte Installation des ersten 100% webbasierten Anwendungspaketes Wilken Rechenzentrum Übernahme Openshop Übernahme Entire Software AG, Umfirmierung zur Wilken Entire AG Übernahme SEV, Gründung Wilken TS Substanz und Solidität Wilken ist stolz auf gesundes Wachstum und kontinuierlich schwarze Zahlen. Als mittelständisches Unternehmen nimmt Wilken keine Rücksicht auf globale Strategien eines Mutterkonzerns oder auf Interessen von Aktionären. Denn Wilken hat keine Aktionäre und die Entscheidungen werden allein in Ulm getroffen. Wir sind nur unseren Kunden verpflichtet. Offene Software Wilken Software läuft: Auf allen Plattformen (Großrechner, Client/Server, webbasierte Lösungen) Auf allen Betriebssystemen (Unix, Windows, Linux,...) Die Programme lassen sich leicht in bestehende und künftige Anwendungen integrieren Gründung Wilken AG, Schweiz 1997 Markteinführung von CS/2 ERP 1994 Entwicklung der Client-Server ERP-Lösung CS/ Entwicklung von Standardsoftware für IBM-Mainframes Gründung Wilken GmbH Anfangsinvestitionen sparen: Miete und ASP Über 60 Prozent unserer Kunden nutzen das Wilken Mietmodell. Es spart Ihnen hohe Anfangsinvestitionen. Wilken bietet darüber hinaus den Betrieb Ihrer Software im Wilken Rechenzentrum im sogenannten ASP-Modell (Application Service Providing). Das ist kostengünstig und Ihre Daten sind sicher geschützt. Fragen Sie uns nach der für Sie günstigsten Lösung. 2

3 Die Wilken Materialwirtschaft Die Wilken Materialwirtschaft ist in vielen Branchen zuhause. Software wie Sie Ihnen gefällt: Anpassbare Oberflächen Mit dem Wilken-Maskendesigner können Sie die Bildschirmoberflächen gestalten, wie Sie wollen oder wie Sie es gewohnt sind. Schriftgrößen, -arten, -farben und Icons können dem Corporate Design des Unternehmens oder individuellen Bedürfnissen angepasst werden. Finden statt Suchen: Bestimmen Sie Ihre Navigationsleiste selbst! Über die Favoritenfunktion gelangen Sie direkt auf die Eingabe- oder Berichtsmasken, die Sie persönlich am häufigsten benötigen. Ein Klicken durch Menubäume entfällt. Sie arbeiten schneller. Service-Orientierte-Architektur (SOA): Integration aller Anwendungen Ihre Materialwirtschaft entfaltet ihre volle Leistungsfähigkeit erst, wenn Sie alle Software-Prozesse miteinander vernetzen. Der Wilken EAI-Manager (Enterprise Application Integration) macht Ihnen diese Vernetzung leicht. So wird aus verschiedenen Anwendungsmodulen eine moderne service-orientierte Software-Architektur (SOA). Zugriff immer und überall: Die Wilken Web-Applikation Rich Client oder Webzugriff? Bei Wilken haben Sie die freie Wahl! Mitarbeiter vor Ort können in der gewohnten Windowsoberfläche arbeiten. Außendienstler, Filialen oder Mitarbeiter im Home-Office greifen über das Internet auf die Software zu - bei voller Funktionalität! Unbefugten Zugriff verhindert das Wilken Sicherheitskonzept. 3

4 Die Wilken Materialwirtschaft im Überblick Abbildung von Konzernstrukturen / Multi-Site Fähigkeit Mit Wilken haben Sie sowohl einzelne Einheiten wie Filialen, Werke oder (Tochter-) Gesellschaften als auch konsolidierte Daten der Unternehmensgruppe im Blick. Stammdatenhaltung, wahlweise auf übergeordneter oder detaillierter Ebene Verdichtung und Analyse von Bewegungsdaten über frei definierbare Hierarchien (Konzern-Mandant-Werk, Kostenstelle, Kostenträger, Auftrag, Bezugsgrößen, Mengen) mit Drill-Down-Funktion bis zum Einzelbeleg Abbildung der Prozesse innerhalb eines Konzerns: z.b. Lieferungen / Fakturen zwischen einzelnen Konzern-Unternehmen Wilken Datenverteiler: Automatisierte Generierung von gleichartigen Stammdaten und Parametern durch Angabe der Quell- und Zielbereiche Sprachversionen für Software-Oberfläche, alle Belege & Formulare Integration genau soviel wie Sie wünschen In der Wilken Materialwirtschaft kann jedes Modul für sich allein oder integriert betrieben werden, z.b. mit dem E-Business oder dem Rechnungswesen. Das heißt: Integration light oder vollintegriert. Automatische Buchungen in die Lagerbestandsführung aus Beschaffung, Vertrieb oder Projektplanung Reservierungen, Zu- und Abbuchungen, Stornierungen und Rückabwicklungen Automatische Erzeugung von wertmäßigen Buchungen für das Rechnungswesen anhand der Mengenbuchungen in der Materialwirtschaft (z.b. Lagerabgänge entsprechen Aufwandsbuchungen) Automatische Verbuchung der Ausgangs- und Eingangsrechnungen in der Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung Regelbasierte Kontenfindung erzeugt oder splittet in der Materialwirtschaft die Buchungssätze mundgerecht für das Rechnungswesen Integration von und in E-Business-Funktionen und ins Rechnungswesen Anbindung an CRM-Systeme, Analyse-Werkzeuge und Subsysteme Automatisierung und Steuerung von Abläufen Wilken unterstützt Sie bei der Automatisierung Ihrer Geschäftsvorfälle. Workflow-Designer zur Konfiguration von Abläufen: z.b. Rechnungsprüfung - Wiedervorlagefunktion und Postkorb mit -Benachrichtigung oder Einrichtung eines 4-Augen-Prinzips Integriertes Sceduling über die Wilken Rechenzentrums-Steuerung für sofortige Integration Ihrer Geschäftsvorfälle in andere Bereiche oder zeitversetzte Übergabe zu einer bestimmten Zeit Genehmigungs- und Freigabeverfahren Wiedervorlagefunktionen über Bearbeitungsstatus und Datum 4

5 Reporting als Basis zur Unternehmenssteuerung Vordefinierte Standardberichte erleichtern die tägliche Auswertung Ihrer Daten sowie deren Übermittlung an die Geschäftsleitung. Online-Auswertungs-Funktionen und Standard-Berichte Möglichkeit, Berichte selbst zu gestalten Wilken-Informationssystem als OLAP-Auswertungs- und Reporting- System: komplexe Berichte selbst einfach definieren und Informationen miteinander verknüpfen Assistenten unterstützen beim Aufbau neuer Berichte, mit wenigen Mausklicks kommen Sie zum Ergebnis Neben Daten der Wilken Materialwirtschaft kann das Wilken- Informationssystem auch Daten aus den Subsystemen mit in die Auswertungen einbeziehen und in einer Abfrage oder einem Bericht konsolidiert darstellen Wilken Report Builder für die professionelle Außendarstellung Mit dem Wilken Report Builder gestalten Sie Formulare (z.b. Bestellformular, Auftragsbestätigung) und Auswertungen wie es Ihrem Corporate Design entspricht. Vorlagen können leicht kopiert und z.b. für die andere Mandanten individualisiert werden. Ausgabe mit Druckvorschau Versand per Brief, Fax, ... Ausgabe in (Archiv-) Dateien, z.b. als PDF, ASCII, XLS, XML etc. Einbindung von grafischen Elementen und Barcodes Archivierung / DMS / Datenimport und -export /Digitale Signatur Wilken archiviert Ihre Daten automatisch durch Integration aller gängigen Archiv-Systeme (Dokumenten-Management/DMS) mit dem Wilken-DMS-Connector. So können Sie Ihre Daten bis zum eingescannten Originalbeleg, z.b. der Eingangsrechnung, zurückverfolgen. GDPdU: Erfüllung gemäß AUDICON/BMF Einfacher Datenimport und -export durch Unterstützung der gängigen Formate wie Excel, PDF, html, xml,... Dadurch einfache Katalogpflege oder Lieferantenanbindung Einfache Anbindung von Fremdsystemen über das Wilken EAI-Modul Integration von Lösungen für die qualifizierte digitale Signatur Unterstützung des elektronischen Datenflusses, z.b. per opentrans 5

6 Wilken Einkauf Der Wilken Einkauf ist eine zentrale Funktion der Wilken Materialwirtschaft. In ihm steckt die Erfahrung aus 30 Jahren kaufmännischer Softwareentwicklung und der konsequenten Beschäftigung mit sich verändernden Geschäftsprozessen: z.b. Bestellvorschlägen, Bestellabrufen, Bedarfsanforderungen oder sachlicher / rechnerischer Rechnungsprüfung. Zentraler Einkauf Anfragen und Angebote Maschinelles Einlesen von Angeboten und Preislisten Lieferpläne und Rahmenaufträge Bestellvorschläge aus der Disposition Aufmasserfassung Freie Gestaltung der Belege wie Anfrage, Bestellung, Wareneingangsschein, Rechnungseingangsbeleg, Aufmassblatt mittels Wilken Formulargenerator Verarbeitung von Anhängen Bestellobligo online aktuell: Liquiditätsplanung leicht gemacht! Online-Prüfung von Budgets bei der Bestellung Automatische Aktualisierung von Budgets bei der Bestellung Integration von E-Procurement zur dezentralen Bedarfsanforderung Integration mit Plattformen für die rechtskonforme Ausschreibung Wareneingang und Lagerung Automatische Verbuchung in der Lagerverwaltung Chargenverwaltung, MHD, Seriennummern Verpackungsmittelverwaltung Elektronisches Lieferavis, Lieferanmahnung Chaotische Lagerplatzverwaltung Konsignationslager MDE Anbindung für die Lagerbewirtschaftung Verschiedene Inventurverfahren Stichtagsbezogene Bestands- und Bewertungsstatistiken Merkmalorientierte Qualitätsprüfung beim Wareneingang Reklamationsbearbeitung / Rücklieferungen 6

7 Referenzen Harry Brot, Scheenefeld Frisch wie Harry ist die Maxime, mit der über SB-Regale des Lebensmitteleinzelhandels täglich mit Brot der Großbäckerei versorgt werden. Das Unternehmen beschäftigt Mitarbeiter. Integration der Wilken Beschaffung mit der eigenentwickelten Disposition, Produktionsplanung und Bedarfsermittlung Abbildung von Rahmenverträgen und Lieferplänen für mehrere Produktionsstandorte Stadtsparkasse München Mit über Kunden und einer durchschnittlichen Bilanzsumme (DBS) von 14,8 Milliarden Euro ist die Stadtsparkasse München die größte Sparkasse Bayerns und die fünftgrößte deutsche Sparkasse. Beschaffung von Sachmitteln, IT-Materialien, Formularen, Marketingmaterialien und Dienstleistungen Integration von Internet-Beschaffungsdienstleistern (Portalen) Kanton Schwyz, Schwyz (CH) Eine kantonale Verwaltung in der Schweiz entspricht einer Länderverwaltung in Deutschland. Im Kanton Schwyz arbeiten das Finanzdepartement und im Baudepartement das Tiefbauamt mit der Wilken Software. Aktuelles Bestellobligo für Tiefbau- und Unterhaltsprojekte durch das Beschaffungswesen im Zusammenspiel mit dem Wilken Informationssystem Umfangreiche Berichts- und Auswertfunktionen insbesondere zur vorgelagerten Budgetkontrolle dieser Projekte 7

8 Wilken Rechnungsprüfung Die Wilken Rechnungsprüfung ist die Integrationsbrücke zum Wilken Rechnungswesen. Durch exzellente Einstellungs- und Erweiterungsmöglichkeiten unterstützt sie optimal Ihre Geschäftsprozesse. Die Rechnungsprüfung aktualisiert Ihre Beschaffungskosten und bildet dadurch die wertmäßige Grundlage Ihrer Beschaffungsauswertungen. Rechnungsprüfung mit Workflow Unterstützung Rechnungseingangsbuch Vorgangsbearbeitung mit integriertem Nachrichtensystem Hinterlegung von Prüfabteilungen Rechnungsprüfung mit Bezug zu Bedarf, Bestellung und Wareneingang Abbildung von Beschaffungsnebenkosten Kontierungsaufteilungen für das Rechnungswesen Gutschriftsverfahren Automatisierte Zuordnung von Rechnung und Bestellung auf Basis elektronischer Eingangsrechnungen Verarbeitung von Einzahlungsscheinen gemäß Schweizer Standard Integration zur Buchhaltung Automatische Auflösung von Teilzahlungen bei Buchung der Schlussrechnung Direkte Buchung von Sicherheitseinbehalten Bauabzugssteuer Direkter Skontoabzug Vorerfassung aller anlagerelevanten Informationen für die Anlagenbuchhaltung bei Investitionsrechnungen Automatische Neuanlage von Anlagegütern anhand von Musteranlagen Auswertungen Umsatzauswertungen Spend Analysis nach Kostenobjekt und -bereich Lieferantenbewertung 8

9 Vögele Modemärkte, Pfäffikon (CH) Mode Vögele ist ein international operierender Filialist mit ca. 700 Märkten europaweit. Mit dem Wilken System bildet Vögele sein Konzernrechnungswesen konsolidiert und standardisiert ab (US-GAAP, IAS/IFRS). Abbildung der konzernweiten Rechnungsprüfung für alle Landesgesellschaften über die Wilken Workflow-Funktionen Integration der Rechnungsprüfung mit dem DMS-System von Filenet, qualifiziertes Einscannen der Belege füllt die Rechnungsprüfung automatisch Höhenrainer Delikatessen, Großhöhenrain Die größten deutschen Einzelhandelsdiscounter sind Kunde des Lebensmittelherstellers für Geflügelfleisch. Integrierte Beschaffung aller Rohstoffe, Fertigungsmaterialien, Sachmittel, Investitionen und Verpackungen Integrierte Rechnungsprüfung mit Anbindung an das DMS- System (Easy Archiv) Abbildung mehrerer Mandanten und Integration mit dem Wilken Rechnungswesen und dem Fremd-PPS-System Rheinland Versicherung, Neuss Die Rheinland Versicherung ist ein großer Sachversicherer mit mehr als 100 Jahren Erfahrung in seinem Metier. Integration der Beschaffung mit dem Wilken Haushalt zur Budgetprüfung Beschaffung von Verwaltungsbedarf, Marketingmaterial und Dienstleistungen 9

10 Elektronische Beschaffung (E-Procurement ) Openshop E-Procurement ist als dezentrale Beschaffungskomponente die ideale Ergänzung zum zentralen Wilken Einkauf. Die Bedarfsanforderung wird zum Mitarbeiter in die Fachabteilung verlagert und im Sinne einer Vorgangsbearbeitung unterstützt. Der Einkauf koordiniert die Beschaffung und wird von der routinemäßigen Bestellabwicklung entlastet. Katalogverwaltung (Content Management) Zugriff auf Single- und Multi-Lieferantenkataloge Hierarchische Kataloge mit unterschiedlichen Suchfunktionen Katalogadministration (Import/Export, Massenbearbeitungen) Bedarfsanforderung Warenanforderung (Desktop Purchasing) Freitextanforderungen Bestellvorlagen und Schnellerfassungsfunktionen Kostenobjektverwaltung (Kostenarten, Kostenstellen, Kostenträger, Aufträge) Online-Budgetprüfung bei der Bedarfsanforderung Genehmigungen (finanziell, fachlich / sachlich, Kontierung) Workflowsystem und integriertes Nachrichtensystem Wareneingang (Teil-, Voll- und Überlieferungen) Reporting, Berichtswesen Zusatzfunktionen Integration in bestehende ERP-Lösungen Bedarfsanforderungen mit automatischer und maschineller Bestellgenerierung Durchgängiger Workflow von der Bedarfsanforderung bis zur Rechnungsprüfung Integration von Subsystemen Integration eines Preisanfrage Portals Integration von Plattformen für die rechtskonforme Ausschreibung Anbindung an PLM- oder ECM-Systeme 10

11 Referenzen Abbott Pharma und Diagnostics, Ludwigshafen und Wiesbaden Abbott ist ein internationaler Chemie- und Pharmakonzern mit Mitarbeitern. In zwei Unternehmensbereichen an zwei deutschen Standorten nutzen mehrere hundert Mitarbeiter das openshop E-Procurement zur elektronischen Beschaffung. Reduktion der Bestelldurchlaufzeiten Anbindung unterschiedlicher ERP-Systeme (SAP R/3, SSA BPCS) an die elektronische Beschaffung Geprüfte Konformität bezüglich der Anforderungen nach Sarbanes-Oxley Act (Corporate Governance / SOX Compliance) Deutsche BKK, Stuttgart und Wolfsburg Mit 1,1 Mio. Versicherten ist die Deutsche BKK die größte betriebliche Krankenversicherung. Sie ist u.a. Hauskasse der Deutschen Post AG, der Deutschen Telekom AG sowie der Volkswagen AG. Integrierte Haushaltsüberwachung Vorgelagerte Mittelprüfung bei der Bedarfsanforderung Rechnungsprüfung durch vorkontierte Beschaffungsvorgänge Verlagsgruppe Weltbild, Augsburg Die Verlagsgruppe Weltbild ist der drittgrößte Versandhändler im deutschsprachigen Raum. Darüber hinaus ist Weltbild heute in ca. 20 Ländern Europas vertreten. Integrierte Abbildung der Beschaffung im Kernsortiment Integrierte Rechnungsprüfung mit automatisierter Zuordnung der Rechnungsdaten zu den Bestellinformationen, dadurch 70 % weniger Rechnungsprüfungs-Aufwand Verkürzter Rechnungsdurchlauf erhöht Skontorealisierung 11

12 Wilken Projektplanung Mit der Wilken Projektplanung strukturieren Sie Ihre internen Projekte, planen Ressourcen und überwachen Ihr Budget. Das Programm dient als Kostensammler der tatsächlichen Ressourcenverbräuche (Material, Personal, Maschinenstunden und Fremdleistungen). Bedarfsanforderung Soll- oder Schätzwerte pro Ressource Hinterlegen von Zuständigkeiten und Workflows mittels internem Mailingsystem Einfache Materialplanung mittels Materialentnahmelisten Verfügbarkeitsprüfung der benötigten Materialien Materialreservierung und Entnahmebuchungen Erfassung auftragsbezogener Personalzeiten Automatische Zurechnung von Gemeinkosten auf Aufträge Soll-/Ist-Vergleich und Aufwands-/Erlös-Vergleich auf Knopfdruck Aufträge mit oder ohne Weiterberechnung Berechnung pauschal oder nach Aufwand Instandhaltungsplanung Infocenter (schneller auftragsbezogener Vorgangswechsel) Flexible Auswertungsmöglichkeiten mit grafischem Auswertungstool Integration zum Rechnungswesen Technische Aufträge (z.b. Installationsaufträge) werden automatisch in die Kostenrechnung übergeben, ein doppeltes Erfassen entfällt Investive Aufträge ermöglichen z.b. die automatisierte Aktivierung von Eigenleistungen an die Anlagenbuchhaltung und an die Finanzbuchhaltung Integration von Vorsystemen Anbindung von Personalzeiterfassungssystemen Übernahme von automatischen Buchungen aus einer MDE-/Barcode- Erfassung 12

13 Referenzen Stadtwerke Ratingen Der regionale Energieversorger ist ein Querverbundsunternehmen mit allen gängigen Energiearten. Projektplanung und -abrechnung für Kunden- und Instandhaltungsprojekte Effiziente Datenerfassung im Lager mittels MDE-Geräten Anbindung eines automatischen Fax-Servers zum Versand von Bestellungen Direvo Biotech AG, Köln Das Biotechnikunternehmen betreibt hauptsächlich Pharmaforschung und entwickelt Enzyme für die Nahrungs- und Futtermittelindustrie. Projektcontrolling für Forschungsprojekte Anbindung an die Budgetkontrolle, da sehr viele Forschungsprojekte durch Mittel aus öffentlicher und privater Hand fremdfinanziert sind. VTF Verkehrsbetriebe Teltow-Fläming, Luckenwalde Regionaler Betreiber des öffentlichen Nahverkehrs im Großraum Berlin Abwicklung der Wartung, Instandhaltung und Reparaturmaßnahmen des Fuhrparks Abrechnung der Busvermietungen an Fremdfirmen 13

14 Wilken Vertrieb In dieser zentralen Informations- und Steuerungseinheit verwalten Sie Kunden und Interessenten, Produkte und Preise, Angebote und Aufträge, Zu- und Abschläge sowie Versand und Fakturierung. Preisfindung Kaskadierende Staffelpreise Individuelle Konditionen (mengen-, wertabhängig, kunden-, produktspezifisch, vorgangsspezifisch) Preisfindung über Kalkulationsschemen oder über Lagerpreise Automatisierte Angebots- und Auftragsverwaltung Angebotsbearbeitung mit Wiedervorlage und Erfolgskontrolle Übernahme der Angebote in die Auftragsabwicklung Freier Struktur-Aufbau für die Belegarten (z.b. mit Zwischensummen) freie Formulargestaltung für Angebot, Auftrag, Kommissionierbeleg, Lieferschein und Rechnung mittels Wilken Formulargenerator Auftragsbestellung und interne Auftragsgenerierung Periodische Fakturierung (Mieten, Gebühren, Abonnements etc.) Generierung von Aufträgen und Rechnungen über Basisaufträge Rechnungspositions-Generierung anhand regelbasierter Logiken Lieferung Rechnungsstellung Anzahlungen und Schlussrechnungen integriert mit Rechnungswesen Gutschriften Erzeugung von Zahlscheinen gemäß Schweizer Standard Automatisierte Erzeugung von Buchungen z.b. aus zyklischen Datenübernahmen von Kassensystemen (im Einzelhandel) Automatisierte Integration ins Rechnungswesen Integration der Ausgangsrechnungen in die Debitoren-Buchhaltung und ins Controlling (z.b. zur Kostenträger-Erfolgsrechnung) Integrierte regelbasierte Kontenfindung für die Erzeugung der Buchungssätze des Rechnungswesens Automatisierte Integration von Online-Shop Systemen Synchronisation von Artikelstammdaten Übergabe von Materialverfügbarkeits-Informationen an den Online-Shop Erzeugung von Aufträgen anhand der Online-Shop Bestellungen Kommissionierungs- und Reservierungsmöglichkeiten Gesamt-, Teil- und Nachlieferung Automatische Ermittlung der Versandkosten Anbindung an Versand- und Sendungsverfolgungssysteme 14

15 Referenzen AirPlus International, Neu-Isenburg Das Tochterunternehmen der Lufthansa ist der größte unabhängige Kreditkarten-Emittent Europas. Das Clearing basiert auf Wilken Software. Auftrags- und Lieferabwicklung sowie Rechnungsstellung für das Firmenkreditkarten-Segment Erzeugung von monatlichen Einzelaufträgen anhand von Auftragsvorlagen Wiederkehrende Generierung der Rechnungen anhand periodischer Aufträge Landesverwaltung Liechtenstein, Vaduz (FL) Die Landesverwaltung des Fürstentums setzt seit vielen Jahren auf Wilken Software. Auftragsabwicklung und Faktura Generierung von Gebühren-Rechnungen (z.b. Kfz-Gebühren) anhand per Schnittstelle übergebener Belege aus Fachanwendungen Abbildung von Dienststellen / Departementen über die Werksstruktur in der Wilken Software GFT Gesellschaft für Telekommunikation, Hilden Die GFT ist ein genossenschaftlich organisiertes Verbundunternehmen zur Einkaufsoptimierung. Auftragsabwicklung direkt verbunden mit der Beschaffung (integrierte Handelskalkulation und direkte, auftragsbezogene Bestellung) Effiziente Abbildung von Streckengeschäften Automatischer Import von Artikelstammdaten und Preislisten anhand von Lieferantenkatalogen 15

16 Peter Hauser, Berater Materialwirtschaft Thomas Wilzeck, Leiter Entwicklung Wilken GmbH Hörvelsinger Weg D Ulm Telefon: +49 (0) Telefax: +49 (0) Wilken AG Herrenwiese 5 CH-9306 Freidorf/TG Telefon: +41 (0) Telefax: +41 (0)

Wilken Materialwirtschaft

Wilken Materialwirtschaft Wilken Materialwirtschaft Wilken Einkauf Rechnungsprüfung Elektronische Beschaffung Lager Projektplanung Vertrieb Die Wilken Gruppe - Ihr Softwarepartner Die Wilken-Gebäude zeigen das kontinuierliche Wachstum

Mehr

Wilken Material- und Warenwirtschaft

Wilken Material- und Warenwirtschaft Wilken Material- und Warenwirtschaft Sparen Sie mit Wilken! Willkommen in der Wilken Welt Menschen stehen bei uns im Mittelpunkt. Unsere Anwendungen orientieren sich an Ihren Anforderungen. Denn Ihre Geschäftsprozesse

Mehr

Integrierte Lösung für die Verarbeitung von Eingangsrechnungen in SAP

Integrierte Lösung für die Verarbeitung von Eingangsrechnungen in SAP Integrierte Lösung für die Verarbeitung von Eingangsrechnungen in SAP Management Summary Mit der Standardlösung d.3 und dem Standard SAP- Workflow- Template maxflow steht Ihnen eine Komplettlösung zur

Mehr

beveb best business software...increasing your business

beveb best business software...increasing your business -erp Das -erp System ist nahezu unschlagbar, wenn es um Funktionalität gepaart mit Flexibilität geht. Die volle Integration der einzelnen Module, die konsequente Nutzung der Webtechnologie auf Basis führender

Mehr

Unsere Firma. Sünkel & Partner Software steht für aktuelle Softwaretechnologie und kundenorientierte Softwareentwicklung.

Unsere Firma. Sünkel & Partner Software steht für aktuelle Softwaretechnologie und kundenorientierte Softwareentwicklung. Unsere Firma Das Leistungsspektrum der Sünkel & Partner Software basiert auf Standardsoftwareprodukten in den Bereichen Warenwirtschaft, Fertigung / PPS, Finanzbuchhaltung und Informationssystemen. Außerdem

Mehr

pro.s.app invoice Eingangsrechnungsverarbeitung

pro.s.app invoice Eingangsrechnungsverarbeitung pro.s.app invoice Eingangsrechnungsverarbeitung mit SAP ERP 1 Diese speziell für SAP entwickelte Lösung digitalisiert und automatisiert die manuellen Abläufe in der Rechnungsverarbeitung. Das führt zu

Mehr

bios - Bechtle Information and Ordering System

bios - Bechtle Information and Ordering System bios - Bechtle Information and Ordering System eprocurement - made by Bechtle Kerstin.viebach@bechtle.com Die Historie: Bechtle ecommerce Meilensteine 2005 Start bios Alliance für EK-Verbände 2004 50%

Mehr

Services DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR

Services DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR Microsoft Dynamics NAV Business Solutions for Services Lösungen für das Handwerk DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR Handwerksbetriebe Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 1 Ihre qualifizierte Branchen

Mehr

pro.s.app invoice Eingangsrechnungsverarbeitung

pro.s.app invoice Eingangsrechnungsverarbeitung pro.s.app invoice Eingangsrechnungsverarbeitung mit SAP ERP 1 Diese speziell für SAP entwickelte Lösung digitalisiert und automatisiert die manuellen Abläufe in der Rechnungsverarbeitung. Das führt zu

Mehr

www.teia.cle Warenwirtschaft: Systeme und Dienste für kleine und mittelständische Unternehmen Wissen, das sich auszahlt

www.teia.cle Warenwirtschaft: Systeme und Dienste für kleine und mittelständische Unternehmen Wissen, das sich auszahlt www.teia.cle Warenwirtschaft: Systeme und Dienste für kleine und mittelständische Unternehmen Wissen, das sich auszahlt INHALT SEITE 16 [1] 17 18 13 22 22 23 28 28 30 3! 33 34 36 38 37 37 38 33 41 Einführung

Mehr

www.teia.de Warenwirtschaft: Systeme und Dienste für kleine und mittelständische Unternehmen 1

www.teia.de Warenwirtschaft: Systeme und Dienste für kleine und mittelständische Unternehmen 1 www.teia.de Warenwirtschaft: Systeme und Dienste für kleine und mittelständische Unternehmen 1 Wissen, das sich auszahlt J INHALT SEITE 16 [1] Einführung in die Warenwirtschaft 17 1.1 Warenwirtschaft 18

Mehr

Logistik mit SAP. Lehrstuhl für Produktion & Logistik der Universität Wien. Materialwirtschaft. Franz Birsel. AC Solutions Wien, Österreich 1

Logistik mit SAP. Lehrstuhl für Produktion & Logistik der Universität Wien. Materialwirtschaft. Franz Birsel. AC Solutions Wien, Österreich 1 Logistik mit SAP Materialwirtschaft Franz Birsel AC Solutions Wien, Österreich 1 Übersicht Stammdaten für den Einkauf Bezugsquellenfindung Kontrakt Bestellanforderung Bestellung Lieferplan Wareneingang

Mehr

SAP-Produkteinsatz in Deutschland Computerwoche (03.06)

SAP-Produkteinsatz in Deutschland Computerwoche (03.06) Dipl.-Ök. Schömburg / Zakhariya Sommersemester 2009 Veranstaltung 8 Folie 1 SAP-Chef Apotheker will lieber kaufen als gekauft werden heiseonline (05.06) http://www.heise.de/newsticker/sap-chef-apotheker-will-lieber-kaufen-als-gekauft-werden--

Mehr

Event und Veranstaltungsagenturen DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR. Business Solutions for Services Lösungen für Event Agenturen. Microsoft Dynamics NAV

Event und Veranstaltungsagenturen DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR. Business Solutions for Services Lösungen für Event Agenturen. Microsoft Dynamics NAV Business Solutions for Services Lösungen für Event Agenturen DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR Event und Veranstaltungsagenturen Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 1 Ihre qualifizierte Branchen

Mehr

SAP Supplier Relationship Management

SAP Supplier Relationship Management SAP Supplier Relationship Management IT-Lösung nach Maß www.ba-gmbh.com SAP Supplier Relationship Management Optimierung der Einkaufsprozesse Auch in Ihrem Unternehmen ruhen in Einkauf und Beschaffung

Mehr

Wilken. die elektronische und katalogbasierte Warenbeschaffung via internet. organisiert und verschlankt Einkaufsprozesse. schafft transparenz.

Wilken. die elektronische und katalogbasierte Warenbeschaffung via internet. organisiert und verschlankt Einkaufsprozesse. schafft transparenz. Wilken SMART E-PROCUREMENT die elektronische und katalogbasierte Warenbeschaffung via internet. organisiert und verschlankt Einkaufsprozesse. schafft transparenz. Wilken Unternehmensgruppe EPC September

Mehr

Microsoft Dynamics TM NAV. Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung. DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR Wartung & Instandhaltung

Microsoft Dynamics TM NAV. Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung. DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR Wartung & Instandhaltung Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR Wartung & Instandhaltung 1 Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV Ihre qualifizierte Branchen-

Mehr

Elektronischer Nachrichtenaustausch

Elektronischer Nachrichtenaustausch Elektronischer Nachrichtenaustausch Vom Katalog bis zur Rechnung - Mehrwerte für Industrie und Handel - www.nexmart.ch Christoph Drechsler Seit 2000 Projektleiter und Geschäftsführer für Katalogund Bestellplattformen

Mehr

CS Warenwirtschaft Das universelle Programmpaket von der einfachen Fakturierung bis zur komplexen Warenwirtschaft.

CS Warenwirtschaft Das universelle Programmpaket von der einfachen Fakturierung bis zur komplexen Warenwirtschaft. CS Warenwirtschaft Das universelle Programmpaket von der einfachen Fakturierung bis zur komplexen Warenwirtschaft. Hirte Systemberatung, Hermann-Hummel-Str. 25, D-82166 Gräfelfing/München, Tel. 089/8980/83-0,

Mehr

Dokumentenverwaltung. Scannen. Eingangsarchiv. Direct Link. Flexibler Zugriff. Archivierung. tacoss.edoc - SOFTWARE FÜR ARCHIVIERUNG

Dokumentenverwaltung. Scannen. Eingangsarchiv. Direct Link. Flexibler Zugriff. Archivierung. tacoss.edoc - SOFTWARE FÜR ARCHIVIERUNG Workflow Direct Link Dokumentenverwaltung Eingangsarchiv Scannen Archivierung Flexibler Zugriff tacoss.edoc - SOFTWARE FÜR ARCHIVIERUNG Inhalt Inhalt 2 Überblick 4 Funktionalität 6 Archiv 7 Eingangsarchiv

Mehr

Business Solutions for Services Lösungen für die gewerbliche Arbeitnehmerüberlassung

Business Solutions for Services Lösungen für die gewerbliche Arbeitnehmerüberlassung Business Solutions for Services Lösungen für die gewerbliche Arbeitnehmerüberlassung Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 1 Ihre qualifizierte Branchen Lösung auf Basis von Microsoft

Mehr

Wilken SMARTCARD. Die Multifunktionale Kartenanwendung mit AbrechnungS- und Clearingfunktionalität. Wilken Unternehmensgruppe CAR September 2012 V1.

Wilken SMARTCARD. Die Multifunktionale Kartenanwendung mit AbrechnungS- und Clearingfunktionalität. Wilken Unternehmensgruppe CAR September 2012 V1. Wilken SMARTCARD Die Multifunktionale Kartenanwendung mit AbrechnungS- und Clearingfunktionalität Mit der Wilken Anwendung für SmartCard-Lösungen werden neue Geschäftsmodelle und nachhaltiges Marketing

Mehr

Modern. Übersichtlich. Individuell. Kompetent. Zuverlässiges Rechnungswesen.

Modern. Übersichtlich. Individuell. Kompetent. Zuverlässiges Rechnungswesen. Modern. Übersichtlich. Individuell. Kompetent. Zuverlässiges Rechnungswesen. Die Software für den gehobenen Mittelstand Das syska SQL REWE eignet sich für Unternehmen mittlerer Größe bis zum gehobenen

Mehr

SIRIUS virtual engineering GmbH

SIRIUS virtual engineering GmbH SIRIUS virtual engineering GmbH EDI Optimierungspotential und Outsourcing für mittelständische SAP Anwender. Eingangsrechnungsprozesse in SAP automatisieren. DMS - Workflow - BPM EDI. Wenn es um Geschäftsprozesse

Mehr

BRUNIE ERP.wws. 6 Warenwirtschaft. Ganzheitliches System für Mutter-Vater-Kind-Rehaeinrichtungen. Anatoly Vartanov - Fotolia.com

BRUNIE ERP.wws. 6 Warenwirtschaft. Ganzheitliches System für Mutter-Vater-Kind-Rehaeinrichtungen. Anatoly Vartanov - Fotolia.com Ganzheitliches System für Mutter-Vater-Kind-Rehaeinrichtungen 6 Warenwirtschaft Anatoly Vartanov - Fotolia.com Die Warenwirtschaft für Ihre Einrichtung BRUNIE ERP.wws Artikelverwaltung Kundenstammdaten

Mehr

rechnungsmanager for ELO Die Lösung für Ihre Eingangsrechnungen

rechnungsmanager for ELO Die Lösung für Ihre Eingangsrechnungen rechnungsmanager for ELO rechnungsmanager for ELO Schnell, einfach, nachvollziehbar Eingangsrechnungen zu managen, bedeutet meist viel Arbeit und Zeit. Mit dem rechnungsmanager for ELO steht jetzt eine

Mehr

Warenwirtschaftsprogramm WINKALK

Warenwirtschaftsprogramm WINKALK Warenwirtschaftsprogramm WINKALK Seite 1 Warenwirtschaftsprogramm WINKALK WINKALK ist ein branchenneutrales Warenwirtschaftsprogramm, welches innerhalb einer netzwerk- und mandantenfähigen WINDOWS -Lösung

Mehr

Vorlesung Enterprise Resource Planning, WS 04/05, Universität Mannheim Übungsblatt

Vorlesung Enterprise Resource Planning, WS 04/05, Universität Mannheim Übungsblatt Vorlesung Enterprise Resource Planning Übungsblatt mit Antworten Aufgabe 1: Planungsprozesse Erläutern Sie bitte kurz die Aufgaben und Zielsetzungen der folgenden Planungsprozesse: Absatz und Produktionsgrobplanung

Mehr

>Buchhaltung mit der TimeLine Mini-Finanzbuchhaltung//

>Buchhaltung mit der TimeLine Mini-Finanzbuchhaltung// >Buchhaltung mit der TimeLine Mini-Finanzbuchhaltung// www.timeline.info >Ergonomie// Die TimeLine Mini-Finanzbuchhaltung ist ideal für einen kostenbewussten Einstieg in die Finanzbuchhaltungswelt geeignet.

Mehr

C B S F o o d. Die Branchenlösung für Nahrungsmittelproduktion und -handel auf Basis Microsoft Business Solution Dynamics AX

C B S F o o d. Die Branchenlösung für Nahrungsmittelproduktion und -handel auf Basis Microsoft Business Solution Dynamics AX C B S F o o d Die Branchenlösung für Nahrungsmittelproduktion und -handel auf Basis Microsoft Business Solution Dynamics AX Herausforderungen Die Lebensmittelbranche unterliegt vielen Herausforderungen.

Mehr

DAConsulting. Tel. BÇro RÅdermark : 49-6074-922043 Service-Center FlÅrsheim : 49-6145-59450. info@daconsulting.de

DAConsulting. Tel. BÇro RÅdermark : 49-6074-922043 Service-Center FlÅrsheim : 49-6145-59450. info@daconsulting.de Projekt / Budget Planung & Controlling (PPC) Eine Anwendung zur Planung und Budgetierung, der Zuordnung von Kosten und ErlÄsen, sowie dem Controlling von Projekten & Budgets Beschreibung Funktionsumfang

Mehr

Sales Management Center

Sales Management Center Sales Management Center Überblick - 1 - Inhalt OMNITRACKER Sales Management Center im Überblick Leistungsmerkmale Prozesse im Detail Lead Management Verkaufsprojekte: - Opportunity Management - Angebotsmanagement

Mehr

Elektronische Beschaffung E-Procurement als Hebel zur Kostensenkung

Elektronische Beschaffung E-Procurement als Hebel zur Kostensenkung Elektronische Beschaffung E-Procurement als Hebel zur Kostensenkung Lieferantenauswahl Ausschreibung und Angebote Auktion Kataloge Bestellung Abrechnung Die 190 Wilken-Mitarbeiter in Ulm, Berlin und Freidorf

Mehr

1 Einführung... 13. 2 SAP Business Suite... 27

1 Einführung... 13. 2 SAP Business Suite... 27 1 Einführung... 13 An wen richtet sich dieses Buch?... 15 Betriebswirtschaftliche Bedeutung der Logistik... 15 Aufbau dieses Buchs... 20 Orientierungshilfen in diesem Buch... 24 Danksagung... 25 2 SAP

Mehr

oxaion ERP-Komplettlösungen für den Mittelstand

oxaion ERP-Komplettlösungen für den Mittelstand oxaion ERP-Komplettlösungen für den Mittelstand Riesiges leistungsspektrum in modernem Design Innovativ und bewährt so präsentiert sich die ERP-Komplettsoftware von oxaion. Mit seiner Unternehmenssoftware

Mehr

Office Line Evolution

Office Line Evolution Office Line System 3. Windows 7 Freigabe 6-bit Freigabe SQL-Server 2008 Unterstützung Office 2007 Frontend Multifunktionsleiste.NET Technologie Fremdsprachige Benutzeroberfläche Englisch Dublettenanalyse

Mehr

si Backoffice Solutions

si Backoffice Solutions sibos si Backoffice Solutions SiBOS Kurzbeschreibung Seite 1 von 8 Übersicht sibos si-back Office Solution ist ein komplettes Warenwirtschaftsystem, das in verschiedenen Ausprägungsstufen sowohl in der

Mehr

Organisation & Auftragsplanung zum Erfolg

Organisation & Auftragsplanung zum Erfolg Organisations-Software Organisation & Auftragsplanung zum Erfolg Funktionen : Zeiterfassung Vertriebsplanung Adressverwaltung Produktverwaltung Belege Preislisten Bestellungen Auswertungen Reportgenerator

Mehr

PROJEKTVERWALTUNG ALS INTEGRIERTER BESTANDTEIL EINER KAUFMÄNNISCHEN LÖSUNG. 17.09.2009 Toni Schmitz - poin.t GmbH Köln

PROJEKTVERWALTUNG ALS INTEGRIERTER BESTANDTEIL EINER KAUFMÄNNISCHEN LÖSUNG. 17.09.2009 Toni Schmitz - poin.t GmbH Köln PROJEKTVERWALTUNG ALS INTEGRIERTER BESTANDTEIL EINER KAUFMÄNNISCHEN LÖSUNG 17.09.2009 Toni Schmitz - poin.t GmbH Köln Kurzvorstellung poin.t Unternehmen aus Köln 13 Mitarbeiter 1 Produkt: work for all!

Mehr

Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung

Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 1 Ihre qualifizierte Branchen- Lösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV

Mehr

Die Lösung für alle Prozesse des Mineralölhandels

Die Lösung für alle Prozesse des Mineralölhandels Die Lösung für alle Prozesse des Mineralölhandels die lösung für alle prozesse des mineralölhandels edoil verbindet seit Jahrzehnten Branchen-Know-How und Informationstechnologie für erfolgreiches Arbeiten

Mehr

Programmfunktionen im Versionsvergleich

Programmfunktionen im Versionsvergleich Programmfunktionen im Versionsvergleich System Windows 7 Freigabe Windows 8 Freigabe 64-bit Freigabe SQL-Server 2008 R2 Unterstützung Office 2010 Frontend Multifunktionsleiste.NET Technologie Fremdsprachige

Mehr

Einführung des Seneca Controllings bei der eventa AG, Seeshaupt. Copyright Seneca Business Software GmbH

Einführung des Seneca Controllings bei der eventa AG, Seeshaupt. Copyright Seneca Business Software GmbH Einführung des Seneca Controllings bei der eventa AG, Seeshaupt eventa AG - Basisinformationen Die eventa AG entwickelt und finanziert Unternehmen der Technologieund Dienstleistungsbranche eventa AG steht

Mehr

Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung

Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 1 Ihre qualifizierte Branchen- Lösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV

Mehr

WILKEN IN DER WIRTSCHAFT. Anwendungen für branchenspezifische Kernprozesse und hochautomatisierte Massendatenverarbeitung

WILKEN IN DER WIRTSCHAFT. Anwendungen für branchenspezifische Kernprozesse und hochautomatisierte Massendatenverarbeitung WILKEN IN DER Finanz- und VERSICHERUNGS- WIRTSCHAFT Anwendungen für branchenspezifische Kernprozesse und hochautomatisierte Massendatenverarbeitung Wilken Unternehmensgruppe Finanz- und Versicherungswirtschaft

Mehr

Einsatz der Software SAP ERP (SAP = Systeme, Anwendungen, Produkte; ERP = Enterprise Resource Planning)

Einsatz der Software SAP ERP (SAP = Systeme, Anwendungen, Produkte; ERP = Enterprise Resource Planning) Einsatz der Software SAP ERP (SAP = Systeme, Anwendungen, Produkte; ERP = Enterprise Resource Planning) EBP = Enterprise Buyer Professional; SRM = Supplier Relationship Management) Folgende Module (Modul

Mehr

ERP-Marktübersicht 2/2015 Thema: Handels-ERP-Systeme

ERP-Marktübersicht 2/2015 Thema: Handels-ERP-Systeme 1 von 13 ERP-Marktübersicht 2/2015 Thema: Handels-ERP-Systeme Herzlich Willkommen zur aktuellen Umfrage für die ERP-Marktübersicht 2/2015 der ERP Management! In der zweiten Ausgabe, die am 06.05.2015 erscheint,

Mehr

ireq Intranet requisition made easy ireq Intranet requisition made easy

ireq Intranet requisition made easy ireq Intranet requisition made easy Seite 1 Agenda Kurzportrait der software consulting GmbH Abgrenzung der verschieden eprocurement - Ansätze die Idee - Screenshots Einführung des Seite 2 Agenda Kurzportrait der software consulting GmbH

Mehr

Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens.

Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens. Dokumenten Verarbeitung Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens. Dokumente erkennen, auslesen und klassifizieren.

Mehr

smartdox connect for ax - Die ECM Lösung für Microsoft Dynamics AX und d.velop/d.3

smartdox connect for ax - Die ECM Lösung für Microsoft Dynamics AX und d.velop/d.3 smartdox connect for ax - Die ECM Lösung für Microsoft Dynamics AX und d.velop/d.3 smartdox connect for ax besteht aus den von edoc entwickelten Komponenten smartdox ax ecm extension und smartdox content

Mehr

Konsequente Automatisierung für schnelles und sicheres Arbeiten

Konsequente Automatisierung für schnelles und sicheres Arbeiten 3-Finanzbuchhaltung Konsequente Automatisierung für schnelles und sicheres Arbeiten Finanzbuchhaltung Business-Software für Menschen Denn Service ist unser Programm. 2 Ihr kompetenter Partner für professionelle

Mehr

Studierende der Wirtschaftsinformatik / Betriebswirtschaft

Studierende der Wirtschaftsinformatik / Betriebswirtschaft Attributname Name des LO Autor Zielgruppe Vorwissen Lernziel Beschreibung Dauer der Bearbeitung des LOs Keywords Beschreibung Überblick Materialwirtschaft FH-Vorarlberg Studierende der Wirtschaftsinformatik

Mehr

Enterprise Resource Planning

Enterprise Resource Planning Enterprise Resource Planning Architektur, Funktionen und Management von ERP-Systemen von Norbert Gronau 2., erweiterte Auflage Oldenbourg Verlag München Inhalt Vorwort V Aus dem Vorwort zur 1. Auflage

Mehr

Archive Link for abas Vollautomatische Belegverarbeitung

Archive Link for abas Vollautomatische Belegverarbeitung Leistungsmerkmale Diese Schnittstelle bietet eine tiefe Integration zwischen der ERP abas Applikation und der DMS Software ELO. Der besondere Vorteil liegt darin, dass nicht nur ein- und ausgehende Belege

Mehr

Akademie der Saarwirtschaft

Akademie der Saarwirtschaft Akademie der Saarwirtschaft ERP-Anwendungen Dozent: Dr. Lauterbach Script created by: David Biermann Auftragseingang (schriftl. und telef. Auftragsannahme durch Kundenservice) Materialbedarfsplanung parallel:

Mehr

Willkommen bei Rowisoft, schön, dass Sie sich über Softwarelösungen aus dem Hause Rowisoft informieren. Rowi-Kaufmann ist die optimale Lösung für Ihren Betrieb die zentrale Anlaufstelle in Ihrem Unternehmen

Mehr

Die ABACUS Fakturierung AbaWorX. ist eine leistungsstarke, branchenunabhängige, den sofortigen Einsatz in Handel,

Die ABACUS Fakturierung AbaWorX. ist eine leistungsstarke, branchenunabhängige, den sofortigen Einsatz in Handel, F A K T U R I E R U N G Die ABACUS Fakturierung AbaWorX ist eine leistungsstarke, branchenunabhängige, modulare Software für den sofortigen Einsatz in Handel, Handwerk, Dienstleistung und Gewerbe. Mit

Mehr

Datenblatt Zusatzmodul Lagerverwaltung und Bestellwesen (inkl. Seriennummern und Vermietung & Verleih)

Datenblatt Zusatzmodul Lagerverwaltung und Bestellwesen (inkl. Seriennummern und Vermietung & Verleih) Zusatzmodul Lagerverwaltung und Bestellwesen (inkl. Seriennummern und Vermietung & Verleih) Das Zusatzmodul Lagerverwaltung und Bestellwesen unterstützt Sie bei allen wesentlichen Aufgaben: Von der Erstellung

Mehr

Rechnungen automatisch verarbeiten. Das Ziel Unsere Lösung Ihr Nutzen

Rechnungen automatisch verarbeiten. Das Ziel Unsere Lösung Ihr Nutzen Rechnungen automatisch verarbeiten Das Ziel Unsere Lösung Ihr Nutzen Das Ziel. Keine manuelle Erfassung Ihrer Kreditorenrechnungen Abbildung Ihrer Rechnungsprüfung Langfristige Archivierung mit Schutz

Mehr

Wilken E-Marketing Suite

Wilken E-Marketing Suite Wilken E-Marketing Suite KundenaKquisition. Vertriebsperformance. 1:1 kommunikation mit dynamischer Profilbildung. Persönliche E-Mails auf basis dynamischer Profile. so werden aus interessenten echte kunden.

Mehr

die integrierte Mandanten Workflow-Lösung für Kanzleien COMPUS Computer GmbH Networks & Applications

die integrierte Mandanten Workflow-Lösung für Kanzleien COMPUS Computer GmbH Networks & Applications die integrierte Mandanten Workflow-Lösung für Kanzleien und Mandanten COMPUS Computer GmbH MandCom für Kanzlei und Mandant https MandCom für die Finanzzentrale des Unternehmens https Strategie: Kanzlei

Mehr

Was bedeuten die neuen GoBD für ERP-Systeme? Von Andreas Wenzel, HLB Dr. Stückmann und Partner mbb

Was bedeuten die neuen GoBD für ERP-Systeme? Von Andreas Wenzel, HLB Dr. Stückmann und Partner mbb Was bedeuten die neuen GoBD für ERP-Systeme? Von Andreas Wenzel, HLB Dr. Stückmann und Partner mbb Das BMF hat nach langen und kontroversen Diskussionen mit den Verbänden nach mehr als anderthalb Jahren

Mehr

Funktionalität. Finanzierungsmodelle und Kosten. Bedienerfreundlichkeit. Technologie und Skalierbarkeit. Einführung und Support

Funktionalität. Finanzierungsmodelle und Kosten. Bedienerfreundlichkeit. Technologie und Skalierbarkeit. Einführung und Support Seit über 25 Jahren entwickeln wir Software, welche sowohl Benutzer als auch die Geschäftsleitung glücklich macht. Benutzer aufgrund der umfassenden Funktionalität, der Bedienerfreundlichkeit und dem kompetenten

Mehr

THINK BIG START SMALL ABACUS SMALL BUSINESS DAS SOFTWARE-GESAMTPAKET FÜR KMU

THINK BIG START SMALL ABACUS SMALL BUSINESS DAS SOFTWARE-GESAMTPAKET FÜR KMU THINK BIG START SMALL ABACUS SMALL BUSINESS DAS SOFTWARE-GESAMTPAKET FÜR KMU KLEIN IM PREIS GROSS IN QUALITÄT UND LEISTUNG ABACUS Small Business ist eine durchdachte Auswahl von ABACUS Enterprise-Programmen

Mehr

Dokumentenmanagement. DMS Middleware für optimale Systemintegration

Dokumentenmanagement. DMS Middleware für optimale Systemintegration Dokumentenmanagement DMS Middleware für optimale Systemintegration Ausgangssituation Systemlandschaft heute - eine Bestandsaufnahme Heterogene Systeme, eine Vielzahl von Applikationen unterschiedlicher

Mehr

SWOT für SAP. E-Bilanz Planungsrechnung Reporting Impairment. www.iso-gruppe.com

SWOT für SAP. E-Bilanz Planungsrechnung Reporting Impairment. www.iso-gruppe.com SWOT für SAP E-Bilanz Planungsrechnung Reporting Impairment www.iso-gruppe.com SWOT für SAP Gesetze verpflichten Sie Ab 2013 müssen gem. 5b EStG Jahresabschlüsse verpflichtend in elektronischer Form an

Mehr

Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG

Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG Mit ecspand von d.velop konnten alle gewünschten Anforderungen für das Vertragsmanagement und die Eingangsrechnungsverarbeitung erfüllt werden. Integrierte SharePoint-Lösungen

Mehr

Die Enterprise-Lösung

Die Enterprise-Lösung ABACUS Business Software Die Enterprise-Lösung ABACUS ENTERPRISE SCHWEIZER SOFTWARE FÜR KMU Die ABACUS Enterprise Business Software ermöglicht Unternehmen ihre Geschäftsprozesse optimal zu unterstützen

Mehr

Umstellung Finance (Guide) IGF Mark Wieder, Finance Flex Paket

Umstellung Finance (Guide) IGF Mark Wieder, Finance Flex Paket Umstellung Finance (Guide) IGF Mark Wieder, Finance Flex Paket Copyright 2008 Infor. All rights reserved. www.infor.com. Warum IGF? 2 Copyright 2008 Infor. All rights reserved. www.infor.com. Warum IGF?

Mehr

E-Procurement Beschaffung über die Supply Chain hinweg

E-Procurement Beschaffung über die Supply Chain hinweg E-Procurement Beschaffung über die Supply Chain hinweg SVME Sektion Zürich vom 26.11.2009 by io-market AG / Daniel Kohler Kurzvorstellung io-market AG Die io-market AG ist eine unabhängige Unternehmung

Mehr

sobedi for procurement Mannheim, April 2004

sobedi for procurement Mannheim, April 2004 sobedi for procurement Mannheim, April 2004 Ziel Dinge einfach bestellen wäre es nicht schön, wenn Sie mit wenigen Schritten ohne die Gefahr von Doppeltlieferungen alles bestellen könnten? Seite 2 Nutzen

Mehr

Vorzüge auf einen Blick

Vorzüge auf einen Blick Mehrwährung Wenn Sie international tätig sind, kennen Sie diese oder ähnliche Situationen: Sie stellen eine Rechnung in Dollar, müssen den Zahlungseingang in Yen verarbeiten und benötigen trotzdem aktuelle

Mehr

DATEV-Warenwirtschaft

DATEV-Warenwirtschaft DATEV-Warenwirtschaft Leistungsbeschreibung Eine Information des steuerlichen Beraters Stand 02 12 DATEV Auftragsbearbeitung Warenwirtschaft Mit DATEV Auftragsbearbeitung vereinfachen Sie Ihre Arbeitsabläufe

Mehr

Gute Aussichten für die Zukunft.

Gute Aussichten für die Zukunft. Siemens Business Services Gute Aussichten für die Zukunft. Erstellung des Uni-Masters Zu Beginn des Projektes werden sich die Projektteams auf die Erstellung des Uni-Masters konzentrieren. Dieser Master

Mehr

BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT. Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP

BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT. Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP Prüfung / Genehmigung Einkaufsbestellung Bedarf @ Rechnungseingang Wareneingang Auftragsbestätigung Prüfung / Freigabe Rechnungsbuchung

Mehr

ArchiveConnect ELO4NAV Vorgangsbezogene Aktenstrukturen

ArchiveConnect ELO4NAV Vorgangsbezogene Aktenstrukturen Vorgangsbezogene Aktenstrukturen Leistungsmerkmale Erweitern Sie Ihre Microsoft Dynamics NAV-Lösung mit den umfangreichen Funktionalitäten der DMS-Lösung ELO ECM-Suite. integriert die ELO ECM-Suite tief

Mehr

Seite 1 Agenda Kurzportrait der software consulting GmbH Abgrenzung der verschieden eprocurement - Ansätze die Idee Live-Demo Roadmap: Geplante Weiterentwicklungen Fachliche und technische Aspekte eines

Mehr

Produkte und Dienstleistungen der Synergie Logistik Software

Produkte und Dienstleistungen der Synergie Logistik Software Synergie Logistik Software Unsere Produkte Produkte und Dienstleistungen der Synergie Logistik Software SLS -Transport SLS -Transport SLS-Transport bietet eine vollständige Softwarelösung für die Transport

Mehr

Oracle egovernment Solutions Neues Finanzwesen

Oracle egovernment Solutions Neues Finanzwesen Oracle egovernment Solutions Neues Finanzwesen 2 ORACLE egovernment SOLUTIONS NEUES FINANZWESEN Die Entwicklungen der letzten Jahre im Bereich der kommunalen Verwaltung haben gezeigt, dass über die Kosten

Mehr

Ein freies ERP-System

Ein freies ERP-System Ein freies ERP-System Dozent: Firma: www: Norbert Wessel metas consult GmbH metas.de ADempiere - Einführung Integriertes Open Source ERP-System GPL-Lizenz ADempiere, italienisch für Pflicht erfüllen Java

Mehr

Wenn Sie Zug um Zug den künftigen Anforderungen gerecht werden wollen

Wenn Sie Zug um Zug den künftigen Anforderungen gerecht werden wollen Wenn Sie Zug um Zug den künftigen Anforderungen gerecht werden wollen Schleupen.CS 3.0 die neue prozessorientierte Business Plattform Geschäftsprozesse automatisiert und individuell Branchenfokus: CRM,

Mehr

ABACUS BUSINESS SOFTWARE DIE ENTERPRISE-LÖSUNG

ABACUS BUSINESS SOFTWARE DIE ENTERPRISE-LÖSUNG ABACUS BUSINESS SOFTWARE DIE ENTERPRISE-LÖSUNG ABACUS ENTERPRISE SCHWEIZER SOFTWARE FÜR KMU Erfolgreicher arbeiten mit bewährter Schweizer Business Software > Erprobt in über 35 000 Unternehmen jeder Grösse

Mehr

Einbindung von E-Billing in bestehende IT Lösungen

Einbindung von E-Billing in bestehende IT Lösungen Einbindung von E-Billing in bestehende IT Lösungen Bernhard Hofbauer Cigma Software GmbH www.cigma.at Cigma Software GmbH Der Firmensitz Cigma Software GmbH Heinrich Collin Strasse 1 1140 Wien Geschäftsstelle

Mehr

LINS SOFTWARE-SYSTEME

LINS SOFTWARE-SYSTEME NEUES IM UPDATE KuTex INFOCENTER PRO ASSISTENT FÜR AZ BUCHUNGEN INDIVIDUELLE ARCHIV STRUKTUREN UI DESIGN 2015 WEB DOKUMENTENVORSCHAU SCHNELLNAVIGATION u.v.m INFOCENTER PRO Terminplanung und Organisation

Mehr

Schalten Sie im Einkauf den Turbo ein! Elektronische Beschaffung mit dem Heiler Business Catalog Stuttgart, 2009

Schalten Sie im Einkauf den Turbo ein! Elektronische Beschaffung mit dem Heiler Business Catalog Stuttgart, 2009 Schalten Sie im Einkauf den Turbo ein! Elektronische Beschaffung mit dem Heiler Business Catalog Stuttgart, 2009 Agenda Heiler Software Partnerschaft mit SupplyOn Gemeinsame Projekterfahrung bei der Deutschen

Mehr

Schärfen Sie Ihren Blick für das Wesentliche

Schärfen Sie Ihren Blick für das Wesentliche Schärfen Sie Ihren Blick für das Wesentliche ERP-Software für KMU s Prozesse optimieren Effizienz steigern Die Zeit verweilt lange genug für denjenigen, der sie nutzen will. Leonardo da Vinci Effektivität

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. Semiramis 4.4 setzt neuen Meilenstein für ERP im Mittelstand. Erweiterung um innovative Technologien und zahlreiche neue Funktionen

PRESSEMITTEILUNG. Semiramis 4.4 setzt neuen Meilenstein für ERP im Mittelstand. Erweiterung um innovative Technologien und zahlreiche neue Funktionen Erweiterung um innovative Technologien und zahlreiche neue Funktionen Semiramis 4.4 setzt neuen Meilenstein für ERP im Mittelstand Hannover, 09.04.2008 Planmäßig wurde das neue Release der ERPII-Software

Mehr

Norbert Gronau. Enterprise. Resource Planning. Architektur, Funktionen und Management von ERP-Systemen. 3. Auflage DE GRUYTER OLDENBOURG

Norbert Gronau. Enterprise. Resource Planning. Architektur, Funktionen und Management von ERP-Systemen. 3. Auflage DE GRUYTER OLDENBOURG Norbert Gronau Enterprise Resource Planning Architektur, Funktionen und Management von ERP-Systemen 3. Auflage DE GRUYTER OLDENBOURG Inhaltsverzeichnis Vorwort Aus dem Vorwort zur 2. Auflage Aus dem Vorwort

Mehr

Enterprise Resource Planning und Supply Chain Management

Enterprise Resource Planning und Supply Chain Management Enterprise Resource Planning und Supply Chain Management Architektur und Funktionen von Norbert Gronau Oldenbourg Verlag München Wien Inhalt Teil 1: EnterpriseResource Planning-Begriff und Beispiele...

Mehr

Apandia GmbH. Braucht mein Unternehmen ein eprocurement?

Apandia GmbH. Braucht mein Unternehmen ein eprocurement? Braucht mein Unternehmen ein eprocurement? Agenda - eprocurement 1. Grundlagen des eprocurement 1.1 Beschreibung 1.2 Ziel 1.3 Varianten 2. Beispiele der Beschaffung 2.1 A-Teile: Ausschreibungs-Marktplatz

Mehr

Warum e-procurement? fuxx4trade ist:

Warum e-procurement? fuxx4trade ist: Pressemitteilung e-procurement spart Zeit und Geld Immer mehr Unternehmen rationalisieren mit der universellen, web-basierten Beschaffungsplattform fuxx4trade ihre komplette Einkaufsabwicklung mit beliebig

Mehr

ET-Connector Produktreihe

ET-Connector Produktreihe ET-Connector Produktreihe Die Integration aller Unternehmenslösungen über Unternehmensgrenzen hinweg ist die Herausforderung der Gegenwart ET-Produktreihe Der Zwang zur Kostensenkung ist derzeit in allen

Mehr

Globales Beschaffungsmanagement für direktes und indirektes Material

Globales Beschaffungsmanagement für direktes und indirektes Material Globales Beschaffungsmanagement für direktes und indirektes Material SupplyOn, die gemeinsame Supply-Chain- Kollaborationsplattform der Fertigungsindustrie Thomas Bickert 25.11.2014 SupplyOn Business Lunch

Mehr

Vollgas mit kivitendo komplette Abbildung aller Geschäftsprozesse. unter Linux

Vollgas mit kivitendo komplette Abbildung aller Geschäftsprozesse. unter Linux Vollgas mit kivitendo komplette Abbildung aller Geschäftsprozesse unter Linux Geoffrey Richardson http://www.kivitendo-premium.de Die Anfänge von R&B EDV Dienstleister im Linux-Umfeld Installation und

Mehr

2. Zeit- und Kostenersparnis durch hohen Automatisierungsgrad

2. Zeit- und Kostenersparnis durch hohen Automatisierungsgrad 2 3 FORUM. Vorteile. 1. Einfache Bedienung Der Aufbau von FORUM und die klassische Windows -Maske ermöglichen das schnelle, einfache und effiziente Arbeiten mit dem Programm und sorgen für die intuitive

Mehr

Informationsmanagement sorgt für Transparenz bei Logwin

Informationsmanagement sorgt für Transparenz bei Logwin AnWENDERBERICHT Informationsmanagement sorgt für Transparenz bei Logwin Prozesse mit Hilfe von Wilken Informationsmanagement europaweit abgebildet Informationsflüsse durchgängig automatisiert workflow

Mehr

«E-Invoicing» Elektronische Rechnungsstellung, MwSt-konform und ohne Medienbruch

«E-Invoicing» Elektronische Rechnungsstellung, MwSt-konform und ohne Medienbruch «E-Invoicing» Elektronische Rechnungsstellung, MwSt-konform und ohne Medienbruch Stämpfli Konferenz, Zürich 4. September 2008 Eckdaten Swisscom IT Services 2 Tochtergesellschaft von Swisscom mit rund 2

Mehr

Gliederung Administration System Management Inspektion Finanzen und Controlling. Befrachtung Abrechnung Drucken Standards Schnittstellen

Gliederung Administration System Management Inspektion Finanzen und Controlling. Befrachtung Abrechnung Drucken Standards Schnittstellen Einzelne Module Gliederung Administration System Management Inspektion Finanzen und Controlling Befrachtung Abrechnung Drucken Standards Schnittstellen Administration Umfangreiche Zuordnung der Benutzerrechte

Mehr

Invoice Optimizer die andere Art der effizienten Eingangsrechnungsverarbeitung. Datasec Information Factory GmbH

Invoice Optimizer die andere Art der effizienten Eingangsrechnungsverarbeitung. Datasec Information Factory GmbH Invoice Optimizer die andere Art der effizienten Eingangsrechnungsverarbeitung Das Unternehmen 1995 Gründung der Datasec GmbH durch Gerhard Weber 1997 Entwicklung ASP Lösung DOKU@WEB 2000 Zertifizierung

Mehr