NaturKunde. Das höchste der Gefühle

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "NaturKunde. Das höchste der Gefühle"

Transkript

1 Nr. 4/2013 NaturKunde Magazin für NaturEnergie-Kunden von Energiedienst Thermografie: Verheizen Sie kein Geld 3 LED-Lampen: Helle Freude 4 Foto-Aktion: Eine besondere Plätzchenform für Sie 6 Das höchste der Gefühle Per Coupon und Gewinnspiel ins Wintervergnügen 10 & 15

2 Inhalt Inhaltsverzeichnis 03 Verheizen Sie kein Geld Thermografie-Aktion von Energiedienst 04 Helle Freude auch nach dem Fest LED-Beleuchtung 06 Ein Päckchen zum Anbeißen Ausstechform als Dankeschön für Ihr schönstes Foto 08 Einspeisung auf einen Klick Neues Online-Portal für Stromeinspeiser 09 Lightopia wenn Licht zu Kunst wird Ausstellung in Weil am Rhein Kilometer auf und ab Fernskiwanderweg 12 Perfektion, die man sieht und hört Steinway & Sons 14 Skiort ganz oben bei Nachhaltigkeit Saas-Fee setzt auf NaturEnergie 15 Der Preis ist weiß Wochenende in Saas-Fee zu gewinnen 16 Azubi-Elf startet durch Ausbildung bei Energiedienst Kostenloser Kalender 2014 Energietag Bad Bellingen Wir gratulieren Zum Titelbild Nr. 4/2013 NaturKunde Magazin für NaturEnergie-Kunden von Energiedienst Thermografie: Verheizen Sie kein Geld 3 LED-Lampen: Helle Freude 4 Foto-Aktion: Eine besondere Plätzchenform für Sie 6 Das höchste der Gefühle Per Coupon und Gewinnspiel ins Wintervergnügen 10 & 15 document indd :52 Energiedienst schickt Sie ins Wintervergnügen: In der NaturKunde finden Sie einen Coupon, mit dem Sie einen kostenlosen Loipenpass für den Fernskiwanderweg erhalten. Außerdem können Sie ein Wochenende in Saas-Fee gewinnen. Liebe Leserinnen und Leser, backen Sie gerne Plätzchen und machen Ihrer Familie damit eine Freude? Dann haben wir ein kleines Geschenk für Sie: Auf den Seiten 6 und 7 erfahren Sie, wie Sie ein Foto aus Ihrer Weihnachts-Bäckerei gegen ein Ausstechförmchen tauschen können. Apropos Geschenk: Ab diesem Jahr verzichtet Energiedienst auf Weihnachtsgeschenke für Geschäftskunden. Dafür bescheren wir andere: Drei gemeinnützige Organisationen aus Südbaden erhalten in der Vorweihnachtszeit eine gleich hohe finanzielle Zuwendung. Zu diesem Sockelbetrag gibt es eine weitere Spende, deren Höhe Sie, liebe Leserinnen und Leser, bestimmen. Hierzu können Sie auf unserer Facebook- Seite für die Organisation Ihrer Wahl stimmen. Ich wünsche Ihnen eine entspannte Adventszeit! Ihr Alexander Lennemann Neue Nummern für Überweisungen Der Countdown läuft: Mit der Einführung des europaweit einheitlichen Zahlungsverfahrens SEPA werden Kontonummer und Bankleitzahl durch die Ziffernkombinationen IBAN und BIC ersetzt. IBAN (International Bank Account Number) heißt die neue 22-stellige Kontonummer, die sich aus der Länderkennzeichnung DE, einer zweistelligen Prüfziffer sowie der alten Bankleitzahl und der alten Kontonummer zusammensetzt. BIC ist der Name für die neue europaweit einheitliche Bankleitzahl (Bank Identification Code). Das Gute an der Sache: Sie müssen nichts unternehmen, damit vorhandene Einzugsermächtigungen oder Lastschriftverfahren für Ihr Konto weiter bestehen bleiben. Ihre Bank stellt sie automatisch auf sogenannte SEPA-Mandate um. Wer seine Rechnungen per Überweisung zahlt, kann dafür bis einschließlich Januar 2016 Kontonummer und Bankleitzahl nutzen. Die neue Kontonummer, die IBAN, ist erst danach zwingend notwendig. Sie kann allerdings bereits ab Februar 2014 genutzt werden. Kunden von Energiedienst erhalten bis Februar ein Infoschreiben mit entsprechenden Hinweisen. Weitere Informationen: Impressum Herausgeber: Energiedienst, Postfach, Laufenburg, Telefon Redaktion: Energiedienst, Alexander Lennemann (verantwortlich), Alexandra Edlinger-Fleuchaus, Ingrid Mardo, Arnold Marx, Anke Roggenkamp, Ingo Fleuchaus in Zusammenarbeit mit Frank Trurnit & Partner Verlag Internet: Bildnachweis: Energiedienst AG, Stefan Rajewski / Fotolia (S. 2), Lisa S. und Philip Lange / Shutterstock (S. 3 und beiliegendes Faltblatt), Ryan McVay / Thinkstock (S. 4), Vladimir Gjorgiev / Shutterstock (S. 5), udra11 / Fotolia (S. 6/7). suzannmeer / Fotolia (S. 7), jonathansloane / istockphoto (S. 8), Rido / Shutterstock (S. 8), Sammlung Vitra Design Museum, Andreas Jung (S. 9), Chris Fraser, photo: Courtesy of HIGHLIGHT Gallery (S. 9), mischer traxler 2010 (S. 9), Arbeitsgemeinschaft Skiwanderwege Schwarzwald e.v. (S. 10), Millisenta / istockphoto (S. 11), dpa Picture-Alliance / epa apa Herbert Neubauer (S. 12), Saas-Fee/Saastal Tourismus (S. 14/15) Layout: Frank Trurnit & Partner Verlag GmbH, Ottobrunn Druck: Evers-Druck GmbH, Meldorf Auflage: Exemplare 2

3 Energie Thermografie-Aktion von Energiedienst Verheizen Sie kein Geld Mit Hilfe einer Wärmebildkamera lässt sich herausfinden, wo dem Haus die warme Luft ausgeht. Energiedienst bietet wegen des großen Erfolgs im Vorjahr erneut eine Thermografie-Aktion an. Beim Gedanken an den bevorstehenden Winter und den nicht gedämmten Dachboden läuft es Ihnen kalt den Rücken herunter? Erst kürzlich schneite eine saftige Heizkostenabrechnung ins Haus? Und die feuchte Stelle an einer Hausecke treibt Ihnen den Schweiß auf die Stirn? Vielleicht tröstlich: Sie sind nicht allein! Viele Hausbesitzer plagen sich mit ähnlichen Problemen. Die meisten wissen, dass ihr Häuschen deutliches Energiesparpotenzial bietet. Aber wo genau? Vor der Kamera muss Ihr Haus Farbe bekennen Mit Hilfe einer Wärmebildkamera lassen sich sogenannte Thermografie-Aufnahmen machen, die die Schwachstellen des Gebäudes aufzeigen. Man spricht auch von Infrarotthermografie. Jedes Gebäude gibt eine Wärmestrahlung ab, die die Kamera farbig darstellt. Die verschiedenen Farben eines Infrarotbildes zeigen die Intensität der Strahlung. Die Infrarotthermografie ist damit ein zuverlässiges Verfahren, dem Gebäude energetisch auf den Zahn zu fühlen. Wo sucht sich die mollige Wärme ein Schlupfloch nach draußen? Wo gibt es die unangenehmen Kältebrücken? Und wo versteckt sich ein Konstruktionsfehler oder gar ein baulicher Mangel, der Tag für Tag Bares kostet? Energiedienst bietet nach der großen Resonanz der vergangenen zwei Jahre auch in diesem Winter eine Thermografie-Aktion an. Ein Energieexperte wird dazu voraussichtlich im Januar und Februar in zuvor festgelegten Straßenzügen Außenaufnahmen von Gebäuden machen. Die beste Zeit für derartige Aufnahmen sind die frühen Morgen- und die späten Abendstunden. Außerdem sollte es trocken sein und der Unterschied zwischen der Innen- und der Außentemperatur sollte mindestens 15 Grad Celsius betragen. Das Dienstleistungspaket beinhaltet mindestens sechs Infrarotbilder eines Objektes (neben Ein- und Zweifamilienhäusern auch Mehrfamilienhäuser und Gewerbeimmobilien), zusammengestellt in einer Infobroschüre mit Erläuterungen zu den jeweiligen Aufnahmen. HeizungsCheck, EKG und Energieausweise Neben der Thermografie-Aktion bietet Energiedienst einen Check und ein EKG für Ihre Heizung an. Experten überprüfen mit einem mobilen Mess-Set das Betriebsverhalten der Anlage und werten die Daten anschließend mit einem speziellen Computerprogramm aus. Die Kunden erhalten danach Optimierungs empfehlungen. Für Immobilienbesitzer erstellt Energiedienst außerdem Energieausweise. Mehr Informationen gibt es im beiliegenden Faltblatt. Immer schnell informiert über Sonderaktionen: So einfach geht s Diesem Heft liegt ein Faltblatt mit Bestellkarte bei, die Sie ausgefüllt und portofrei an uns senden können. Im Internet finden Sie auf der Energiedienst-Webseite ein Onlineformular. Den Termin sprechen wir etwa fünf Tage vorher mit Ihnen ab. Deshalb geben Sie bitte unbedingt Ihre Telefonnummer an. Ihre Infobroschüre mit den Infrarotaufnahmen erhalten Sie etwa zwei Wochen nach dem Fototermin. Noch weitere Fragen? Unser Service-Team hilft Ihnen gerne unter Online-Bestellformular: thermografie NaturKunde 4/2013 3

4 Titelstory LED-Beleuchtung Helle Freude auch nach dem Fest Advent, Advent, ein Lichtlein brennt und der Stromzähler rennt. Zu bremsen ist er nicht nur an Weihnachten mit dem Einsatz von LED-Technik. Den Stromverbrauch sollte man im Auge haben: Das muss sich der amerikanische Tüftler Randy Sarafan gedacht haben, als er eine Lampe entwickelte, die sich bei jedem Blinzeln automatisch ausschaltet. Sensoren messen dafür die Bewegung der Gesichtsmuskeln. So bemerkenswert die Erfindung ist, sie hat einen großen Haken: Wer die Blinzellampe nutzen will, muss neben den Augen und hinter dem Ohr drei Elektroden befestigen. Außerdem funktioniert die Technik nicht, wenn mehr als eine Person im Raum ist. Die Weihnachtsbeleuchtung wird deswegen so bald niemand per Wimpernschlag steuern können. Aber wer möchte vor Lichterketten, Girlanden und Leuchtsternen auch die Augen verschließen? Sicher sparen mit LED Für den Stromzähler bedeutet das Lichtermeer an Weihnachten freilich Schwerstarbeit: Nach Berechnungen der Deutschen Energie-Agentur kostet der Strom für einen herkömmlichen neun Meter langen Lichtschlauch, der sechs Wochen lang jeden Tag zwölf Stunden im Einsatz ist, fast 34 Euro. Ein LED-Lichtschlauch braucht dagegen nur Strom für etwa fünf Euro. 29 Euro gespart! Und das ist nicht der einzige Vorteil: LED-Lampen ent wickeln viel weniger Wärme Watt wirklich zählt als Glühlampen und halten im Schnitt etwa 20-mal länger. Billig kommt oft teuer Auch im Alltag nach dem Fest kann die LED-Technik eine helle Freude sein vorausgesetzt, man lässt sich nicht vom Kaufpreis blenden. LED- Lampen erhält man bereits für weni- Lumen: Wofür die Glühlampe 75 Watt brauchte, benötigt eine LED-Lampe gerade einmal zehn Watt. Entscheidend für die Wahl der richtigen Lampe ist deswegen nicht mehr die Watt-Zahl, sondern die Leuchtkraft in Lumen (lm). Zur Orientierung: Eine Glühlampe mit 60 Watt erzeugt 710 lm, bei 40 Watt sind es 415 lm und 25 Watt entsprechen 220 lm. Abstrahlwinkel: Je höher der Wert, desto größere Flächen leuchten die Strahler aus. Ein kleiner Abstrahlwinkel von 30 Grad bedeutet punktuelles Licht. Kelvin: Die Lichtfarbe wird in der Einheit Kelvin angegeben. Warmweiß liegt im Bereich zwischen und Kelvin und ähnelt dem Glühlampenlicht. Kaltweiße Strahler mit mehr als Kelvin haben einen Blaustich und eine höhere Lichtausbeute bei gleichem Stromverbrauch. Energielabel: LED-Lampen fallen nach der neuen EU-Regelung nicht mehr wie bisher in die Klasse A. Seit 1. September wird im oberen Bereich zwischen der Klasse A+ und A++ unterschieden. 4

5 Bild unten: Evolution der Beleuchtung nur Kerzenlicht ist günstiger als LED-Lampen (rechts). Auch die Energies parlampe kann da nicht mithalten. Und die klassische Glühlampe erzeugt neben Licht vor allem Wärme. Beim Kauf von LED-Lampen sollte man sich nicht vom Anschaffungspreis blenden lassen. Hochwertige Modelle sind ihr Geld wert. ger als fünf Euro. Der günstige Preis ist teuer erkauft. Viele der Billiglampen erweisen sich als Strohfeuer: Sie verbreiten kaltes Licht und gehen schnell kaputt. LEDs mittlerer Preisklasse halten für gewöhnlich, was die Hersteller versprechen. In ihrem Licht erscheint die Welt allerdings manchmal etwas seltsam. So wirkt beispielsweise das eigentlich rote Sofa im Kunstlicht bräunlich. Überall wo Farbgebung und Atmosphäre weniger wichtig sind im Treppenhaus, Flur oder WC reichen LEDs der mittleren Preisklasse jedoch aus. Freunde fürs Leben Der Preis für hochwertige LED-Lampen liegt zwar jenseits der 20-Euro-Marke, dafür bieten sie bis zu Stunden angenehm warmes Licht. Der hohe Anschaffungspreis macht sich mit einer Stromersparnis von mehr als 80 Prozent gegenüber Glühlampen schon nach wenigen Jahren bezahlt. Auch in der Ökobilanz sind LED-Lampen unschlagbar, wie die Stiftung Warentest bestätigt: Von neun getesteten LED-Modellen haben acht im Hinblick auf ihre Umweltauswirkung mit sehr gut abgeschnitten. Bis zu 40 Prozent Rabatt auf LED-Lampen Energiedienst-Kunden können einmalig bis zu fünf LED-Lampen zu sehr günstigen Preisen beziehen. Der Preisvorteil im Energiedienst-Lampen-Shop beträgt im Vergleich zur Preisempfehlung des Herstellers bis zu 40 Prozent. Die Aktion läuft noch bis zum 31. Dezember Bei der Bestellung geben Sie einfach Ihre Kundennummer an und Sie erhalten nach wenigen Tagen portofrei Ihre gewünschten LED-Lampen. Das Sortiment des Lampen-Shops umfasst viele verschiedene Lampentypen, darunter auch sparsame Weihnachtsbeleuchtung. Direkt zum LED-Lampen-Shop: LED s go: Versuch macht klug Lange Lebensdauer, volle Helligkeit nach dem Einschalten, 80 Prozent weniger Verbrauch als Glühlampen: Dolle Dioden, dachte sich auch NaturKunde-Redakteur Steffen Heritsch. Die helle Freude nach dem Tausch der alten Leuchtkörper war jedoch schnell verflogen und dem LED-Neuling ging ein Licht auf: Wer sparen will, sollte nicht allein auf den Preis achten sonst ist es schnell wieder zappenduster. Lesen Sie die Fortsetzung im Blog. Hier geht s lang: blog.energiedienst.de NaturKunde 4/2013 5

6 Energie Ausstechform als Dankeschön für Ihr schönstes Foto Ein Päckchen zum Anbeißen Weihnachtszeit ist Plätzchenzeit! Zimtsterne, Vanillekipferl, Lebkuchen und Co. stimmen einmal mehr aufs Fest der Feste ein. Manchmal nimmt das Gebäck aber auch neue Formen an. Wie wäre es statt der süßen Sterne, der verzierten Tannenbäume und Herzchen mit einem prunkvoll verzierten Päckchen aus Plätzchenteig? Damit begeistert man nicht nur Kinder; die bunt verzierten Kekse sind auch ein tolles Mitbringsel für die Advents- Kaffee-Einladung, weiß unsere NaturKunde-Redakteurin Anke Roggenkamp. Und so kann es losgehen in der Weihnachtsbäckerei. Die im Kinderlied besungene Kleckerei gehört mit Kindern zwangsläufig dazu. Macht aber nichts, nimmt es die backende Journalistin gelassen. Wie sieht es eigentlich aus, wenn Sie Weihnachtsplätzchen backen? Laden Sie die gesamte Kinderschar aus der Nachbarschaft ein? Treffen Sie sich mit Freunden? Oder schauen Sie lieber der Großmutter über die Schulter und übernehmen die Aufgabe des Vorkosters? Senden Sie uns doch einfach ein Foto von Ihrer vorweihnachtlichen Aktion in der Küche. Die ersten 200 Einsender erhalten die schöne Ausstechform im Päckchen-Design als Geschenk. Darin werden Ihre Plätzchen auch optisch zu einem ganz besonderen Leckerbissen! Das macht Appetit aufs Backen: Sechs Zentimeter breit ist die Plätzchenform aus Edelstahl, die Energiedienst Ihnen für Ihre Fotos aus der Weihnachtsbäckerei schenkt. Eine Auswahl schöner Backfotos der NaturKunde-Leser veröffentlichen wir im Internet unter 6

7 der Plätzchenteig auf einer bemehlten Unterlage ausgerollt So sichern Sie sich Ihre Ausstechform Sie haben richtig Spaß an der Weihnachtsbäckerei? Zeigen Sie es uns doch einfach! Schicken Sie uns bis 16. Dezember Ihr schönstes Foto aus der Weihnachtsbäckerei zu von den Lieblingsplätzchen, von den Kindern, von Ihnen selbst mit Schürze, Weihnachtsmütze oder Rentier- Kopfschmuck. Als Dankeschön erhalten die ersten 200 Einsender je eine Plätzchen-Ausstechform aus Edelstahl im Geschenk-Design. Sie ist rund sechs Zentimeter breit und spülmaschinengeeignet. Schicken Sie uns bis 16. Dezember 2013 Ihr Lieblingsfoto aus der Weihnachtsbäckerei! Post: Energiedienst, Kommunikation, Postfach, Laufenburg Nachbacken erwünscht Das perfekte Back-Paket Zutaten 375 g Mehl, 2 Teelöffel Backpulver, 1 Prise Salz, 125 g Zucker, 2 Eier, 125 g kühle Margarine oder Butter, 1 Päckchen Vanillezucker, Mehl zum Ausrollen, Backpapier Zubereitung Plätzchenteig Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken des Mixers oder auch mit den Händen zu einem festen Teig verarbeiten. Teig zusammendrücken, drei Klöße formen und diese platt drücken. In Küchenfolie eingepackt Minuten kühl stellen. Danach kann Fünf Tipps zum sparsamen Backen Das Vorheizen des Backofens ist für die meisten Gebäcke überflüssig. Wer darauf verzichtet, kann laut Stiftung Warentest etwa 20 Prozent Energie einsparen. Backofentür möglichst geschlossen halten. Jedes Öffnen kostet 20 Prozent Energie. Umluftbacköfen erlauben Backen auf vier Ebenen gleichzeitig. Umluftbacköfen brauchen eine um 20 bis 30 C geringere Temperatur. Bei Backzeiten über 45 Minuten bereits 10 Minuten früher abschalten und die Restwärme nutzen. und mit Formen ausgestochen werden. Mit den Teigresten ebenso verfahren. Plätzchen auf Backpapier und Backblech im vorgeheizten Ofen bei ca. 200 C goldgelb backen. Danach kommen die beiden schönsten Dinge in der Weihnachtsbäckerei: Verzieren und Naschen! Die Zutaten als Einkaufsliste auf Ihr Smartphone: einfach QR-Code einscannen NaturKunde 4/2013 7

8 Inhalt Netze Neues Online-Portal für Stromeinspeiser Einspeisung auf einen Klick Immer mehr Menschen im Netzgebiet der Energiedienst Netze GmbH speisen selbst Strom ins öffentliche Netz ein. Exklusiv für alle Stromeinspeiser gibt es nun ein Online-Portal zur Verwaltung der Kunden- und Anlagendaten. Das kostenlose Angebot wird bereits rege nachgefragt. Der Ausbau der erneuerbaren Energien in Deutschland schreitet voran stammten bereits 23 Prozent des Brutto- Inlandstromverbrauchs aus regenerativen Energien. Das Energiekonzept der Bundesregierung sieht für das Jahr 2020 einen Anteil von 35 Prozent vor. Mehr als Anlagen Auch im Netzgebiet der Energiedienst Netze GmbH ist die Anzahl von Eigenerzeugungsanlagen im vergangenen Jahr weiter gestiegen. 891 Anlagen mit einer installierten Leistung von rund 25 Megawatt wurden 2012 an das Netz angeschlossen. Insgesamt zählte die Energiedienst Netze GmbH zum Jahresende installierte EEG-Anlagen im gesamten Netzgebiet. Die installierte Leistung der Photovoltaikanlagen nahm im vergangenen Jahr um 24 Megawatt auf insgesamt 200 Megawatt zu. Speziell für Kunden mit eigener Erzeugungsanlage hat die Energiedienst Netze GmbH ein Online-Kundenportal eingerichtet, bei dem sich alle Stromeinspeiser anmelden und ihre kunden- und anlagenspezifischen Daten einfach und schnell verwalten können. Alles im Blick Das Portal bietet viele Möglichkeiten: Verwaltung von persönlichen Daten (Kontaktdaten, Bankverbindungen) Detaillierte Informationen zur vorhandenen Einspeiseanlage Übersicht sämtlicher Gutschriften und Rechnungen Verwaltung von Abschlägen bei Photovoltaikanlagen Erfassung von Zählerständen Informationen von A-Z und Häufig gestellte Fragen Dieses Angebot ist selbstverständlich kostenlos und wird bereits rege nachgefragt. Innerhalb weniger Monate haben sich mehrere Tausend interessierte Einspeiser angemeldet. Direkt zum Online-Portal: einspeiserportal Weitere Informationen gibt es beim Service für Einspeiser: Telefon

9 Sponsoring Energie Bilder oben und unten: Unter den ausgestellten Werken sind zahlreiche Leuchten. Bild links: Begehbare Installation von Chris Faser: Besucher können das Licht mit ihren Händen brechen. Ausstellung in Weil am Rhein Lightopia wenn Licht zu Kunst wird Wunderwerke des Leuchtendesigns, interaktive Lichtinstallationen, Visionen für die Zukunft: All das vereint die Ausstellung Lightopia des Vitra Design Museums in Weil am Rhein. Klick. Und dann wird es hell. Mit der Erfindung der Glühbirne revolutionierte das elektrische Licht in den vergangenen 100 Jahren den Lebensraum des Menschen. Es veränderte unsere Städte, schuf neue Lebens- und Arbeitsformen und wurde zum Motor des Fortschritts für Industrie, Medizin und Kommunikation. Dieser Entwicklung widmet das Vitra Design Museum noch bis zum 16. März 2014 die Ausstellung Lightopia, die von Energiedienst unterstützt wird. Es ist die erste Ausstellung, die das Thema Lichtdesign umfassend präsentiert: mit Beispielen aus Kunst, Design, Architektur und vielen anderen Disziplinen. Begehbare Installationen Lightopia umfasst etwa 300 Werke, darunter zahlreiche Ikonen aus der bislang noch nie öffentlich gezeigten Leuchtensammlung des Vitra Design Museums unter anderem von Wilhelm Wagenfeld. Die ausgestellten Werke bilden ein Panorama des Lichtdesigns von den Anfängen der Industriegesellschaft bis zu den Visionen für die Zukunft. Unter den Exponaten sind zahlreiche interaktive und begehbare Installationen, in denen die Besucher die archaische Kraft des Lichts selbst erleben können. Das Vitra Design Museum liegt in der Charles- Eames-Straße 2 in Weil am Rhein und hat täglich von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Führungen gibt es samstags und sonntags jeweils um 11 Uhr. Weitere Informationen unter: Per Smartphone und Tablet direkt zur Internetseite des Museums Mitmachen + Gewinnen! Wir verlosen 5 x 2 Eintrittskarten für die Ausstellung und 3 Ausstellungskataloge. Bis zu welchem Datum läuft die Ausstellung Lightopia? Schreiben Sie einfach bis zum 13. Dezember 2013 eine Postkarte mit der richtigen Antwort auf die Gewinnspiel-Frage an: Energiedienst Kommunikation Postfach Laufenburg Oder Sie nehmen per unter dem Betreff Lightopia teil: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sammeleinsendungen bleiben unberücksichtigt. NaturKunde 4/2013 9

10 NaturEnergie-Extra Fernskiwanderweg 100 Kilometer auf und ab Rund Höhenmeter, 100 Kilometer lang, nichts für Ungeübte: Der Fernskiwanderweg von Schonach zum Belchen gehört zu den längsten und abwechslungsreichsten weltweit. 10

11 Wenn das Sonnenlicht die Schneekristalle glitzern lässt, die Tannen in ihrem dicken weißen Schneekleid Teil eines Wintermärchens zu sein scheinen, dann klingt das Knarzen der Latten in der sorgfältig gespurten Loipe wie Musik. Die Loipe verbindet die Langlaufzentren in Schonach und am Belchen und verknüpft zahlreiche Rundloipen im mittleren und südlichen Schwarzwald. Dabei folgt der längere der beiden Fernskiwanderwege im Schwarzwald grob dem Verlauf der Bundesstraßen 500 (Schwarzwaldhochstraße) und 317. Stärkung am Streckenrand Auch wenn Olympiasieger Georg Thoma die gesamten 100 Kilometer 1982 in weniger als sechs Stunden bewältigte, so eifern dieser Rekordzeit nur wenige nach zum Beispiel beim alljährlichen Rucksacklauf um den Wäldercup (nächster Lauf am 8. Februar 2014). Die meisten Wintersportfreunde nehmen sich drei bis fünf Tage Zeit für die einzelnen Etappen. Das hat seinen Grund: Rasant wechselt Auf und Ab und macht damit den Fernskiwanderweg auch zu einer sportlichen Herausforderung. Zahlreiche Gasthöfe und Unterkünfte entlang der Loipe laden mit heißen Köstlichkeiten und einem warmen Ofen zu einer Stärkung ein, die manchem Skiwanderer willkommener ist, als er zugeben mag. Die Strecke ist anspruchsvoll, das Wetter im Schwarzwald manchmal schnell wechselnd beides zusammen kräftezehrend. Reiseveranstalter und Hoteliers entlang des Fernskiwanderweges kennen die Bedürfnisse der Langläufer und bieten mehrtägige Touren an, bei denen der Gepäcktransport zur nächsten Unterkunft organisiert wird. Auf eigene Faust Wem die 100 auch an mehreren Tagen zu viel sind, muss auf den Hochgenuss aus Sport und Natur nicht verzichten: Die Loipe ist gut ausgeschildert und nahezu durchgängig für die klassische Technik maschinell gespurt. So legt jeder Skiwanderer auf eigene Faust und im eigenen Tempo die gewünschte Etappe zurück. Zwi schen Rinken und Todtnauer Hütte allerdings heißt es selbst treten: Wegen der Lawinengefahr verzichtet man im Naturschutzgebiet Feldberg auf den Einsatz von Maschinen. Die Streckenführung verbindet vorhandene Rundloipen, daher sind manche Abschnitte auch für Skating geeignet. Details dazu stehen auf der Webseite des Fernskiwanderwegs. Damit kein Langläufer vom rechten Weg abkommt, weisen orangefarbene Schilder den gesamten Weg auch im nicht gespur Vergünstigte Loipenkarte für NaturEnergie-Kunden Energiedienst-Kunden erhalten die Loipenkarte des Fernskiwanderweges zum vergünstigten Preis von 3 (statt 5 ). Einfach per anfordern unter oder Coupon ausfüllen und senden an: NaturEnergie-Extra c/o Marketing-Service Barwig-Kroiss Achalmstr. 36, Pleidelsheim ten Abschnitt. Nach der Vermessung im Jahr 2006 erhielt die Gesamtstrecke eine neue Beschilderung. Allerdings nur in der Richtung von Schonach zum Belchen. Es empfiehlt sich auch nicht, den Weg in Gegenrichtung zurückzulegen: Nicht jeder Anstieg eignet sich nämlich als Abfahrt. Weitere Informationen: Name, Vorname Straße und Hausnummer Postleitzahl, Ort Kundennummer bei Energiedienst (bitte unbedingt angeben) Ihre personenbezogenen Daten werden von uns und den teilnehmenden Unternehmen elektronisch gespeichert, verarbeitet und für Marketingzwecke genutzt. Ihre Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben. Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Daten löschen zu lassen. NEX_NK_4-13 NaturKunde 4/

12 Kunden-Porträt Der chinesische Star - pianist Lang Lang an einem Steinway-Flügel beim Auftritt mit den Wiener Philharmonikern. Steinway & Sons Perfektion, die man sieht und hört Ein Klavier oder ein Flügel von Steinway & Sons ist etwas ganz Besonderes ein Meisterwerk mit Charakter. Die Vision des perfekten Klaviers hat ihren Ursprung in der Küche von Heinrich Engelhard Steinweg. Der Duft von Holz erfüllt den Raum. Nur beste Qualitäten warten in der Werkstatt geduldig auf die Verarbeitung. Eile? Nein, die sucht der Betrachter hier vergebens. Hektik gilt als Feind von Qualität, und die schreibt man in der Werkstatt von Steinway & Sons in Hamburg groß. Nahezu drei Jahre werden für die Fertigung eines Steinway- Flügels benötigt. Die meiste Zeit lagert und trocknet das Holz, bevor es in die Produktion kommt. Eine Produktion größtenteils mit den Händen, die die über Teile in einjähriger Arbeit zu einem der wertvollsten Musikinstrumente der Welt macht: zu einem Steinway. Gebaut aus Liebe Heinrich Engelhard Steinweg erblickt 1797 in Wolfshagen bei Seesen im Harz das Licht der Welt. Für den Sohn eines Köhlers sind Kindheit und Jugend entbehrungsreich: Für Bildung fehlt das Geld, mit zwölf verliert Heinrich seine Mutter. Mit 15 überlebt er knapp einen heftigen Blitzeinschlag. Vater und Bruder teilen dieses Glück nicht sie kommen im Wald ums Leben. Nur zwei Jahre später geht der damals 17-jährige Heinrich zum Truppencorps des Herzogs von Braunschweig, Friedrich Wilhelm. Die freie Zeit im Corps nutzt er, um aus Fichtenholz Zithern zu bauen, und spielt sie in beachtlicher Weise, obwohl er nie Musikunterricht hatte. Sein beruflicher Weg führt Heinrich nach der Garnisonszeit zu einer Tischler- und Orgelbauwerkstatt nach Goslar gründet er in Seesen selbst eine Werkstatt zur Reparatur von Instrumenten. Aus Liebe, so heißt es, baute Steinweg sein erstes Klavier und traf damit genau ins Herz der Auserwählten, der Jungfer Johanne Juliane Henriette Thiemer. Das Paar heiratet und freut sich im Laufe der Jahre über zehn gemeinsame Kinder kehrt die Familie Deutschland den Rücken und wandert nach Amerika aus. Nur ein Sohn bleibt zurück und führt die Henry E. Steinway 12

13 Handarbeit seit 160 Jahren: Jedes Produkt von Steinway & Sons ist ein Unikat. Geschäfte in Deutschland weiter. In Amerika wird aus dem Namen Steinweg Steinway. 128 Patente Beseelt von der Vision, bestmögliche Klaviere zu bauen, macht sich Steinway einen Namen; 128 Patente zeugen von der Entwicklungsvielfalt, die die Flügel so einzigartig macht. Stets entsteht ein Flügel nach denselben Konstruktionsplänen, immer mit gleichen Materialien. Und doch ist jedes Instrument ein Unikat. Es besitzt einen unverwechselbaren Klangcharakter, nach dem sich ein Klaviervirtuose sein Instrument auswählen kann. Jährlich werden in den Produktionsstätten in New York und Hamburg um die Flügel und 600 Klaviere hergestellt. Zwischen und Euro kostet ein Steinway- Flügel manchmal auch mehr. So wechselte 1997 einer der bekanntesten Flügel, den 1887 der niederländische Künstler Sir Lawrence Alma-Tadema entwarf, für 1,2 Millionen Dollar im Auktionshaus Christie's den Besitzer. Mit Wasserkraft vom Hochrhein Seit 1996 ist das Unternehmen eine börsennotierte Aktiengesellschaft. Kürzlich übernahm der Hedgefonds- Manager John Paulson für 512 Millionen Dollar den renommierten Klavierbauer, der übrigens seine produzierten Flügel durchnummeriert. Seit Gründung der Firma verließen rund Flügel und Klaviere die beiden Produktionsstätten. Steinway gilt als ökologisch ausgerichtetes Unternehmen und produziert ganz bewusst mit NaturEnergie. In mehr als 90 Prozent aller Konzerthallen, Theater und Opernhäuser erklingt also ein Flügel von Steinway & Sons, der zu einem Teil auch mit Strom aus Wasserkraft vom Hochrhein produziert wurde. Doch das ist nicht alles. Schon früh, nämlich 1989, stellte Steinway die Verwendung von Elfenbein als Belag für die Klaviatur ein. Unternehmens- Sprecherin Sabine Höpermann: Wir leisten so außerdem einen aktiven Tierartenschutz. Weitere Informationen: Der Steinway D-274 wird seit 1884 gebaut. Er wird von der überwältigenden Mehrheit aller konzertierenden Pianistinnen und Pianisten bevorzugt. NaturKunde 4/

14 Energie Saas-Fee setzt auf NaturEnergie Skiort ganz oben bei Nachhaltigkeit Der bekannte Skiort Saas-Fee erhält als erste hochalpine Gemeinde ein Fernwärmenetz von der Energiedienst-Tochter EnAlpin aus dem Wallis. Als erste hochalpine Gemeinde der Schweiz erhält Saas-Fee ein solares Fernwärmenetz mit Erdspeicher, das von der Energiedienst-Tochter EnAlpin AG aus dem Wallis erstellt wird. Als Erstes werden nächstes Schweißarbeiten an einer Fernwärmeleitung Jahr der Neubau Jugendherberge und Aqua Allalin mit Wärme versorgt. Weitere Kunden folgen. Damit geht der bekannte Skiort gemeinsam mit EnAlpin ganz neue Wege in der Energieversorgung: Mit dem solaren Fernwärmenetz soll die überschüssige Sonnenenergie aus dem Sommer in einen Erdspeicher geleitet werden und im Winter zur Verfügung stehen. Das Fernwärmenetz deckt beim Vollausbau einen Wärmebedarf von 20 Gigawattstunden ab. An das Netz können sowohl Privathaushalte als auch Hotels und öffentliche Gebäude angeschlossen werden. Die beliebte Gemeinde richtet schon seit Jahren ihr Augenmerk auf Nachhaltigkeit in der Energieversorgung: Bereits seit 2012 bezieht die Gletschergemeinde von ihrem Energiepartner EnAlpin AG zu 100 Prozent saubere NaturEnergie aus Walliser Wasserkraft. Dieser flächendeckende Bezug von Ökostrom sei in der Schweiz eine Seltenheit. Faktisch habe Saas- Fee den Ausstieg aus der Atomenergie bereits vollzogen. NaturEnergie aus Walliser Wasserkraft Saas-Fee 100 % NaturEnergie, so lautet sodann auch das Motto einer groß angelegten Informationskampagne, die in Partnerschaft mit der Energiedienst-Tochter EnAlpin AG aus Visp kürzlich lanciert wurde. Gäste, Kunden und Einheimische sollen damit auf das vorbildliche Nachhaltigkeitsengagement aufmerksam gemacht werden. Das Gletscherdorf könne auf eine jahrzehntealte, gelebte Nachhaltigkeitstradition zurückblicken und sei damit heute der wohl nachhaltigste Tourismusort der Schweiz. 14

15 Freizeit Wochenende in Saas-Fee zu gewinnen Der Preis ist weiß Inmitten der atemberaubend schönen Berge und Gletscher der Südschweiz liegt die Perle der Alpen: Saas-Fee. Wir verlosen ein Wochenende mit zwei Übernachtungen und Frühstück für zwei Personen im Drei-Sterne-Hotel Etoile (www.hotel-etoile.ch, Telefon +41 (0) ). Tauchen Sie ein in eine herrliche Wohlfühlwelt. Der Gutschein ist einlösbar zwischen und , zwischen und oder zwischen und je nach Zimmerverfügbarkeit. Weitere Informationen zu Saas-Fee: 1 Wie heißt der Tüftler, der eine Lampe entwickelte, die sich beim Blinzeln automatisch ausschaltet? S Matthias Schröder F Dave Hersch L Randy Sarafan 2 Was lässt sich mit Thermografie-Aufnahmen aufdecken? T Schäden an Gasleitungen I Wärmeverluste R Der Stromverbrauch im Stand-by 3 Von wo nach wo führt der Fernskiwanderweg im Schwarzwald? J Vom Schauinsland zum Titisee B Von Freudenstadt nach Steinach C Von Schonach zum Belchen 4 5 Wie viele Werke umfasst die Ausstellung Lightopia im Vitra Design Museum? A etwa 50 H etwa 300 E etwa Wann erblickt Heinrich Engelhard Steinweg in Wolfshagen bei Seesen das Licht der Welt? T 1797 G 1897 A 1997 Lösungswort So machen Sie mit: Lesen Sie die aktuelle NaturKunde aufmerksam durch dann ist des Rätsels Lösung einfach. Schicken Sie das Lösungswort bis 13. Dezember 2013 an: Energiedienst, Kommunikation, Postfach, Laufenburg. Oder Sie teilen uns die Lösung einfach per mit dem Betreff Saas-Fee mit: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sammeleinsendungen bleiben unberücksichtigt. 15

16 Service Information - keine Werbung Ausbildung bei Energiedienst Neue Azubis starten durch Für zehn neue Auszubildende und einen Studenten der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) begann kürzlich die berufliche Laufbahn bei Energiedienst. Mit einem zweitägigen Einführungsworkshop stellte sich das Unternehmen vor. Martin Steiger, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Energiedienst Holding AG, hieß den Berufsnachwuchs willkommen: Der Energiesektor ist nicht zuletzt wegen der eingeläuteten Energiewende ein sehr spannender Bereich, machte Martin Steiger die neuen Auszubildenden auch neugierig. Ausbildung gesucht? Jetzt informieren! Energiedienst bietet auch 2014 Ausbildungsplätze an. Wer sich für eine kaufmännische oder technische Ausbildung interessiert und wer ein duales Studium bei Energiedienst machen möchte, kann sich an Norbert Seifert, Ausbildungskoordinator bei Energiedienst, wenden: Weitere Infos: Kostenloser Kalender 2014 Der NaturEnergie-Kalender 2014 ist da! Sie können sich Ihr Exemplar an den Energiedienst-Standorten in Rheinfelden in der Schönenbergerstraße 10 oder in Donaueschingen in der Prinz-Fritzi- Allee 2 abholen. Natürlich ist auch eine telefonische Bestellung möglich: Es entstehen keine Portokosten. Wer den Kalender 2013 postalisch erhalten hat, bekommt ihn automatisch. Monat für Monat erwarten Sie leckere Rezepte und viele interessante Informationen rund um das Thema Energie. Nebenbei managen Sie die Termine Ihrer ganzen Familie. Online-Bestellmöglichkeit: Kurz und gut Energietag Bad Bellingen Ursprünglich war er für den 17. November geplant, jetzt findet er am 1. Dezember statt: Beim Energietag im Kurhaus Bad Bellingen dreht sich von 11 bis 17 Uhr alles ums effiziente Heizen, das richtige Dämmen und sinnvolle Sanierungen. Auf dem Programm stehen Fachvorträge unter anderem über Licht und Wärme, Photovoltaik und Energiepolitik vor Ort. Außerdem gibt es Produktpräsentationen und ein Kinderprogramm. Energiedienst ist Mitveranstalter des Energietages. Gewinnspiel NaturKunde 3/2013 Das Lösungswort lautete Eggingen. Einen Gutschein für das Hotel Wilder Mann im Wert von 180 Euro gewann Walter Agster aus Lörrach. Herzlichen Glückwunsch! Service Sie haben Fragen zu: Beratung / Produkte Tel Mo bis Do 7:30-17 Uhr / Fr 7:30-15 Uhr Verbrauchsabrechnung Tel Mo bis Do 7:30-17 Uhr / Fr 7:30-15 Uhr Netzfragen / Hausanschluss Tel Mo bis Do 7:30-16 Uhr / Fr 7:30-13 Uhr Störungen Netzgebiet EDN Tel rund um die Uhr Besichtigungen / Führungen Tel Hier sind wir für Sie da: Mo bis Do 8-12 Uhr Allgemeines Tel Mo bis Do 7:30-16 Uhr / Fr 7:30-13 Uhr Laufenburg Energiedienst Holding AG Baslerstraße 44 CH-5080 Laufenburg Rheinfelden Energiedienst AG Schönenbergerstraße 10 D Rheinfelden Rheinfelden Regional-Center Schildgasse 20 D Rheinfelden Donaueschingen Regional-Center Prinz-Fritzi-Allee 2 D Donaueschingen Facebook f Logo CMYK /.eps Facebook f Logo CMYK /.eps naturenergie.oekostrom 16

IHR steinway investment

IHR steinway investment IHR steinway investment Die Zeiten ändern sich, an den Märkten geht es auf und ab, aber seit mehr als eineinhalb Jahrhunderten ist jedes handgefertigte Steinway Instrument im Wert gestiegen. Wie sieht

Mehr

HellensteinStrom. Stadtwerke. Heidenheim. aus dem Hause der. Stadtwerke Heidenheim AG - Unternehmensgruppe

HellensteinStrom. Stadtwerke. Heidenheim. aus dem Hause der. Stadtwerke Heidenheim AG - Unternehmensgruppe aus dem Hause der AG - Aktiengesellschaft. Inhalt 3 öko 5 aqua 7 paket 9 2 Strom... ganz selbstverständlich Einfach, schnell und unkompliziert... Wir versorgen Sie sicher, zuverlässig, günstig und Haben

Mehr

!!!Sparen sie Energie und damit Geld!!!

!!!Sparen sie Energie und damit Geld!!! !Verbrauch! Vergleichen sie ihren Stromverbrauch mit den Angabe unten und sie sehen wie stark ihr Stromverbrauch ist: 1 Person Haushalt: 750 1790 3150 2 Personen Haushalt: 1450 3030 5750!!!Sparen sie Energie

Mehr

Energieeffizienz im Haushalt. Siedlervereinigung Unterasbach ev. Vortrag von Bernd Rippel

Energieeffizienz im Haushalt. Siedlervereinigung Unterasbach ev. Vortrag von Bernd Rippel Energieeffizienz im Haushalt Siedlervereinigung Unterasbach ev. Vortrag von Bernd Rippel Inhalt Welche Ansatzpunkte gibt es? Beleuchtung Standby Verluste (Heizung) Küche Wie kann der Energieverbrauch ermittelt

Mehr

Presseinformation. Lörrach, 30. Juli 2014

Presseinformation. Lörrach, 30. Juli 2014 Presseinformation Modellprojekt mit flexiblem Stromtarif und solarer Wärmepumpe als Klimaschutz-Heizung Heizen mit Sonne, Luft und Eis Hausbesitzer als Testkunden gesucht Lörrach, 30. Juli 2014 Wärme-

Mehr

Ein guter Tag, für ein Treffen.

Ein guter Tag, für ein Treffen. Ein guter Tag, für ein Treffen. Ideen für den 5. Mai In diesem Heft finden Sie Ideen für den 5. Mai. Sie erfahren, warum das ein besonderer Tag ist. Sie bekommen Tipps für einen spannenden Stadt-Rundgang.

Mehr

Energie- und Umweltmanagement. Führung Teil IV. Wasser. Wärme. Strom Luft

Energie- und Umweltmanagement. Führung Teil IV. Wasser. Wärme. Strom Luft Führung Teil IV Wasser Strom Luft Wärme Strom Um 1 kwh herzustellen braucht man.. Sonnenenergie auf 1 qm in 45 min 300 g Steinkohle 72.000 Litern Wasser auf 5 Meter Höhe durch eine Turbine http://www.1-qm.de/expo.html

Mehr

Guck mal, Energiewende! Eine Ausstellung über smarte Energielösungen in der HafenCity

Guck mal, Energiewende! Eine Ausstellung über smarte Energielösungen in der HafenCity Guck mal, Energiewende! Eine Ausstellung über smarte Energielösungen in der HafenCity Willkommen in meinem smarten Zuhause. Ich bin Paul. Gemeinsam mit meinem Hund Ben lebe ich in einem Smart Home. Was

Mehr

Das grosse Stromspar-Rätsel mit tollen Preisen! Kochen mit eckel. Strom sparen braucht so wenig.

Das grosse Stromspar-Rätsel mit tollen Preisen! Kochen mit eckel. Strom sparen braucht so wenig. Das grosse Stromspar-Rätsel mit tollen Preisen! Kochen mit eckel Strom sparen braucht so wenig. Strom sparen ohne Komforteinbussen. Wir sind uns alle einig: Ohne Strom geht nichts. Doch viele Haushalte

Mehr

Strom im Haushalt. Energieagentur St.Gallen

Strom im Haushalt. Energieagentur St.Gallen Strom im Haushalt 1 Stromverbrauch in der Schweiz 8.10% Haushalt Landwirtschaft Industrie, Gewerbe 26.80% 30.60% Dienstleistungen Verkehr Quelle: Schweizerische Elektrizitätsstatistik 2011 32.80% 1.70%

Mehr

Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette

Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette in leichter Sprache Liebe Leserinnen, Liebe Leser, die Leute vom Weser-Kurier haben eine Fortsetzungs-Geschichte

Mehr

Energiesparlampen Auswahl, Umgang und Entsorgung

Energiesparlampen Auswahl, Umgang und Entsorgung Energiesparlampen Auswahl, Umgang und Entsorgung September 2009 Kontakt: Verbraucherzentrale Sachsen Brühl 34-38 04109 Leipzig Tel.: 0341-69629-53 Email: klima@vzs.de Das Aus der Glühbirne Spätestens ab

Mehr

gute Gründe für Audi Energie. Audi Vorsprung durch Technik

gute Gründe für Audi Energie. Audi Vorsprung durch Technik gute Gründe für Audi Energie. Audi Vorsprung durch Technik Viel Spaß mit Effizienz. Fortschrittliche Mobilität, sportliches Fahren und Effizienz. Genießen Sie alle Annehmlichkeiten, die Sie von Audi kennen

Mehr

Eigene Energie rund um die Uhr

Eigene Energie rund um die Uhr Eigene Energie rund um die Uhr the PowerRouter Sonnenenergie einzufangen, ist die eine Sache Die Sonne ist eine unerschöpfliche Energiequelle. Mit Solarmodulen und einem Wechselrichter können Sie diese

Mehr

Energiespartipps. für Ihr Zuhause JETZT STROM EINSPAREN

Energiespartipps. für Ihr Zuhause JETZT STROM EINSPAREN Energiespartipps für Ihr Zuhause JETZT STROM EINSPAREN Unterhaltungselektronik und Computer Nutzen Sie die Energiesparfunktion Ihres Computers Die Energiesparfunktion sorgt dafür, dass nur dann Strom verbraucht

Mehr

Grüner Strom zum Tchibo Tarif Einfach. Fair. Zertifiziert.

Grüner Strom zum Tchibo Tarif Einfach. Fair. Zertifiziert. www.tchibo.de/tchibostrom, per Telefon oder einfach per Postkarte! Energie Grüner Strom zum Tchibo Tarif Einfach. Fair. Zertifiziert. Jetzt Angebot anfordern: Vertragsbedingungen Stromanbieter-Check 03/2011

Mehr

Mit einer Patenschaft können Sie einem Kind oder einem ganzen Dorf helfen

Mit einer Patenschaft können Sie einem Kind oder einem ganzen Dorf helfen K-HW PATENSCHAFTEN Mit einer Patenschaft können Sie einem Kind oder einem ganzen Dorf helfen Warum gibt es K-HW-Patenschaften? Ohne Spenden und Patenschaften wäre die Arbeit von K-HW nicht möglich! Um

Mehr

SEPA VR-Networld Software 4.4x

SEPA VR-Networld Software 4.4x SEPA VR-Networld Software 4.4x SEPA (Single Euro Payments Area) ist der neue europäische Zahlungsverkehr. Gemäß Vorgabe der EU müssen alle Bankkunden in Europa auf diese Verfahren umgestellt werden. Voraussetzung

Mehr

Wählen Sie den Strom, der zu Ihnen passt.

Wählen Sie den Strom, der zu Ihnen passt. Wählen Sie den Strom, der zu Ihnen passt. SWU NaturStrom SWU SchwabenStrom 2 Was sind eigentlich Quicklinks? Immer gut versorgt: SWU Strom (Grundversorgung) @ www.swu.de 0000 Hinter diesen Zahlen verbergen

Mehr

Schülerwettbewerb. Der Wettbewerb. Wer kann teilnehmen?

Schülerwettbewerb. Der Wettbewerb. Wer kann teilnehmen? Energieinitiative Thüringer Rhön Schülerwettbewerb Erneuerbaren Energien auf der Spur Schülerwettbewerb Erneuerbaren Energien auf der Spur Der Wettbewerb Der richtige Umgang mit Energie in der Zukunft

Mehr

Fotos selbst aufnehmen

Fotos selbst aufnehmen Fotos selbst aufnehmen Fotografieren mit einer digitalen Kamera ist klasse: Wildes Knipsen kostet nichts, jedes Bild ist sofort auf dem Display der Kamera zu sehen und kann leicht in den Computer eingelesen

Mehr

seit 1868 uugewöhnlich persönlich!

seit 1868 uugewöhnlich persönlich! seit 1868 uugewöhnlich persönlich! 2/3 Wir begrüßen Sie aufs Herzlichste im Hotel Schneider am Maar! Seit 1868 besteht unser Familienbetrieb. Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie, was wir für Sie

Mehr

DEN ENERGIEFRESSERN AUF DER SPUR!

DEN ENERGIEFRESSERN AUF DER SPUR! ENERGIE-RÄTSEL Welches Kabel gehört zu welchem Gerät? DEN ENERGIEFRESSERN AUF DER SPUR! > ENERGIESPAR-DETEKTIVE IN DER KITA UND ZU HAUSE Projektteam...mit Energie sparen im Auftrag der Stadt Dortmund Huckarder

Mehr

Wir liefern Strom, Gas und Visionen

Wir liefern Strom, Gas und Visionen Wir liefern Strom, Gas und Visionen Unser Ziel ist die Energiewende eine Energieversorgung aus umweltfreundlichen Quellen, ohne Kohle und Atom. Wir kämpfen für die Umwelt und begeistern möglichst viele

Mehr

Posten 3: Strom aus Wasserkraft Lehrerinformation

Posten 3: Strom aus Wasserkraft Lehrerinformation Lehrerinformation 1/7 Arbeitsauftrag Die Sch lösen in Gruppen den vorliegenden Posten unter Einbezug der vorhandenen Unterlagen und Materialien. Ziel Material Die Sch sind in der Lage, die unterschiedlichen

Mehr

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen vom.09. bis 4.0.205 00 Liter Freibier am.09. um 6 Uhr! Wiesntisch zu gewinnen bis 27.09.205! Hofbräu Obermenzing Dein Wirtshaus mit Tradition. In der Verdistraße

Mehr

Ich drehe das Licht ab, wenn ich es nicht brauche. Ich ziehe lieber einen Pullover an, damit ich zu Hause nicht so viel heizen muss.

Ich drehe das Licht ab, wenn ich es nicht brauche. Ich ziehe lieber einen Pullover an, damit ich zu Hause nicht so viel heizen muss. Ich wasche die Wäsche erst dann, wenn die Waschmaschine voll ist. Ich drehe das Licht ab, wenn ich es nicht brauche. Ich gebe immer einen eckel auf den Kochtopf, damit keine Energie verloren geht. 1 2

Mehr

Photovoltaik. Solarstrom vom Dach. 4., aktualisierte Auflage

Photovoltaik. Solarstrom vom Dach. 4., aktualisierte Auflage Photovoltaik Solarstrom vom Dach 4., aktualisierte Auflage PHOTOVOLTAIK Solarstrom vom Dach Thomas Seltmann 5 LIEBE LESERIN, LIEBER LESER. Photovoltaik liefert Solarstrom: Die faszinierendste Art, elektrische

Mehr

Clever Energiesparen bei Wärme und Warmwasser

Clever Energiesparen bei Wärme und Warmwasser Clever Energiesparen bei Wärme und Warmwasser Swea Evers B.A., Hochbauingenieurin und zertifizierte Energieberaterin Ausstellungsleiterin des SHeff-Z an den Holstenhallen in Neumünster Beiratsseminar der

Mehr

Nutzungs-Bedingungen für das Atelier Augenhöhe

Nutzungs-Bedingungen für das Atelier Augenhöhe MEDIEN KUNST DESIGN Verein Augenhöhe Aargauerstrasse 80 Container 07 + 08 8048 Zürich 077 477 83 75 www.augenhoehe.ch info@augenhoehe.ch Leichte Sprache Nutzungs-Bedingungen für das Atelier Augenhöhe In

Mehr

Das Märchen von der verkauften Zeit

Das Märchen von der verkauften Zeit Dietrich Mendt Das Märchen von der verkauften Zeit Das Märchen von der verkauften Zeit Allegro für Srecher und Orgel q = 112 8',16' 5 f f f Matthias Drude (2005) m 7 9 Heute will ich euch von einem Bekannten

Mehr

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Münchens Kinder zählen auf uns! Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Josef Schörghuber-Stiftung für Münchner Kinder Denninger Straße 165, 81925 München Telefon 0 89/ 92 38-499, Telefax

Mehr

DIE BMW BUSINESS CARD. IHR SCHLÜSSEL ZU EINER EXKLUSIVEN WELT.

DIE BMW BUSINESS CARD. IHR SCHLÜSSEL ZU EINER EXKLUSIVEN WELT. DIE BMW BUSINESS CARD. IHR SCHLÜSSEL ZU EINER EXKLUSIVEN WELT. SIEBEN GUTE GRÜNDE. NUTZEN SIE DIE EXKLUSIVEN VORTEILE IHRER BMW BUSINESS CARD. 1 2 WWW.BMWBUSINESS CENTER.DE. Seite 4 BMW MOBILITÄTS- SERVICES.

Mehr

Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN

Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN Kosten sparen mit alternativen Energie-Quellen Fossile Energie-Träger wie Kohle, Öl und Gas stehen in der Kritik, für den Klimawandel verantwortlich zu sein und werden stetig

Mehr

Wie können Sie durch geeignete Maßnahmen effektiv Heiz- und (Warm)wasserkosten und damit Geld sparen?

Wie können Sie durch geeignete Maßnahmen effektiv Heiz- und (Warm)wasserkosten und damit Geld sparen? Wie können Sie durch geeignete Maßnahmen effektiv Heiz- und (Warm)wasserkosten und damit Geld sparen? Geschirrspülmaschine spart Geld und Wasser. Eine moderne Geschirrspülmaschine braucht im Energiesparmoduls

Mehr

Ferienbetreuung NÖ. Gesucht: Die beste Ferienbetreuung mit dem kreativsten, lustigsten und abwechslungsreichsten Programm für Ferientage.

Ferienbetreuung NÖ. Gesucht: Die beste Ferienbetreuung mit dem kreativsten, lustigsten und abwechslungsreichsten Programm für Ferientage. Ferienbetreuung NÖ Gesucht: Die beste Ferienbetreuung mit dem kreativsten, lustigsten und abwechslungsreichsten Programm für Ferientage. Ferienbetreuungs-Programm einreichen und gewinnen! Ein Wettbewerb

Mehr

Intelligent Energie und Geld sparen - mit Rat vom Experten. Beratung, Tipps und Ideen für mehr Energieeffizienz

Intelligent Energie und Geld sparen - mit Rat vom Experten. Beratung, Tipps und Ideen für mehr Energieeffizienz Intelligent Energie und Geld sparen - mit Rat vom Experten Beratung, Tipps und Ideen für mehr Energieeffizienz Antworten auf alle Energiefragen lassen Sie sich kostenfrei beraten Energieberatung durch

Mehr

Energie-Spartipps für Sparschweine

Energie-Spartipps für Sparschweine Energie-Spartipps für Sparschweine Stromsparen lohnt sich - für Geldbörse und Umwelt Verbrauchertipps Egal wie hoch der Strompreis gerade ist - Stromsparen lohnt sich immer! Für die Umwelt und den Geldbeutel.

Mehr

Newsletter Februar 2011. Inhalt

Newsletter Februar 2011. Inhalt Früh übt sich: Foto CK Newsletter Februar 2011 Inhalt 1 Wir suchen ein neues Heim l Vermittlungsradius 2 Unterstützung aktuell 3 Fördermitgliedschaft l Impressum 4 Spenden 5 Hinweise Wir suchen ein neues

Mehr

Home Connect. Ihr Alltag wird sich wundern. Entdecken Sie die neue Art, Hausgeräte zu steuern: mit einer App.

Home Connect. Ihr Alltag wird sich wundern. Entdecken Sie die neue Art, Hausgeräte zu steuern: mit einer App. Home Connect. Ihr Alltag wird sich wundern. Entdecken Sie die neue Art, Hausgeräte zu steuern: mit einer App. Home Connect. Eine App für alles. Home Connect ist die erste App, die für Sie wäscht, spült,

Mehr

Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen. Waschmaschinen

Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen. Waschmaschinen Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen Waschmaschinen 1. Wann lohnt sich ein neues Gerät? 2. Was besagt das EU-Energielabel? 3. Welche Energieeffizienzklasse sollte ich wählen?

Mehr

Positive Energie für Sie.

Positive Energie für Sie. Positive Energie für Sie. enercity WebStrom und WebGas: einfach, günstig, von hier. Bis zu 200 WebBonus! enercity. Vertrauter Partner, neu in der Region. Zu Hause in der Region Hannover: enercity schafft

Mehr

Haushalt auf LED-Beleuchtung umrüsten

Haushalt auf LED-Beleuchtung umrüsten Haushalt auf LED-Beleuchtung umrüsten Projekt-Team: Dominik Meister / Silas Sommer Beruf: Informatiker Lehrjahr: 3. Lehrjahr Name der Schule oder des Betriebs: GIBS Solothurn Name der Lehrperson oder der

Mehr

Hamsterkiste-Arbeitsplan Das neue Jahr. Das neue Jahr

Hamsterkiste-Arbeitsplan Das neue Jahr. Das neue Jahr Name: Klasse: Datum: Das neue Jahr Vor wenigen Tagen hat das neue Jahr begonnen. Was es wohl bringen mag? Wenn du die Aufgaben dieses Arbeitsplans der Hamsterkiste bearbeitest, wirst du etwas über unsere

Mehr

Die Vorteile der erdgas card. Nichts leichter als mit Erdgas sparen

Die Vorteile der erdgas card. Nichts leichter als mit Erdgas sparen Die Vorteile der erdgas card Nichts leichter als mit Erdgas sparen Die erdgas card ist unser Dankeschön für Ihre Treue Die OÖ. Gas-Wärme GmbH, ein Unternehmen der OÖ. Ferngas AG, bietet mit ihren Energiesparprofis

Mehr

Solares Fernwärmenetz Saas-Fee

Solares Fernwärmenetz Saas-Fee Solares Fernwärmenetz Saas-Fee Inhalt Kurzvorstellung EnAlpin (Bauherr) Konzept solares Fernwärmenetz mit Erdspeicher Projektstand / Anstehende Arbeiten Wärmelieferung ab Fernwärmenetz Contracting (Heizzentrale

Mehr

Leuchtmittel Lies den Text aufmerksam durch!

Leuchtmittel Lies den Text aufmerksam durch! Leuchtmittel Lies den Text aufmerksam durch! Das Aus für die Glühbirne ist besiegelt Die ersten Exemplare verschwinden im September vom Markt Brüssel Das Aus für die Glühbirne ist endgültig besiegelt:

Mehr

MJD baut Brunnen. Pfandflaschenprojekt mit Tuisa e.v. Leitfaden

MJD baut Brunnen. Pfandflaschenprojekt mit Tuisa e.v. Leitfaden MJD baut Brunnen Pfandflaschenprojekt mit Tuisa e.v. Leitfaden Inhalt 1. Überblick... 3 1.1 Was ist das Pfandflaschenprojekt?... 3 1.2 Wieso kooperiert die MJD mit Tuisa e.v.?... 3 2. Die Kooperation...

Mehr

Schrank, Thermometer Haar-Föhn, Uhr / Stoppuhr 1 Glas oder Becher mit einem Eiswürfel Lösungsblätter

Schrank, Thermometer Haar-Föhn, Uhr / Stoppuhr 1 Glas oder Becher mit einem Eiswürfel Lösungsblätter Lehrerkommentar MST Ziele Arbeitsauftrag Material Sozialform Zeit Lehrplan: Aus den verschiedenen naturwissenschaftlichen Disziplinen grundlegende Begriffe kennen (Atmosphäre, Treibhaus-Effekt, Kohlendioxid,

Mehr

Jetzt wechseln und weitersagen. Es lohnt sich! Günstiger und 25 Empfehlungsprämie

Jetzt wechseln und weitersagen. Es lohnt sich! Günstiger und 25 Empfehlungsprämie Jetzt wechseln und weitersagen. Es lohnt sich! Günstiger und 25 Empfehlungsprämie für Sie! Jetzt vergleichen, wechseln und sparen Sind auch Sie noch in einem vergleichsweise teuren Grundversorgungstarif

Mehr

Strom und Wärme selbst erzeugen mit dem Erdgas-BHKW

Strom und Wärme selbst erzeugen mit dem Erdgas-BHKW Strom und Wärme selbst erzeugen mit dem Erdgas-BHKW * Förderung bis 31.12.2015 gefördert von Pfalzgas GmbH Bis zu 3.000 Euro Zuschuss* BHK Erzeugen Sie Strom und Wärme selbst Das Erdgas-Blockheizkraftwerk:

Mehr

Die Stiftung nattvandring.nu

Die Stiftung nattvandring.nu Die Stiftung nattvandring.nu Die Stiftung Nattvandring.nu wurde von E.ON, einem der weltgrößten Energieversorger, in Zusammenarbeit mit der Versicherungsgesellschaft Skandia gebildet auf Initiative der

Mehr

schon gehört? DAV O N Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN

schon gehört? DAV O N Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN & HOCHSCHULEN Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure DAV O N schon gehört? Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Karlsruhe München Stuttgart Marburg Braunschweig Graz Tokyo Detroit Stellen Sie

Mehr

Zu Hause ist es am schönsten.

Zu Hause ist es am schönsten. Zu Hause ist es am schönsten. Unser Service für Sie: Die Förderprogramme der evm. Hier sind wir zu Hause. Abbildung: Viessmann Werke Die evm Energieberatung Wir sind vor Ort für Sie da. Ganz persönlich:

Mehr

Umweltfreundlicher Druck dank NaturWatt-Strom und Recycling-Papier. Mat.-Nr.: 850 354, Stand: August 2009. NaturWatt GmbH

Umweltfreundlicher Druck dank NaturWatt-Strom und Recycling-Papier. Mat.-Nr.: 850 354, Stand: August 2009. NaturWatt GmbH NaturWatt GmbH NaturWatt GmbH Seit 1998 bieten wir Strom aus erneuerbaren Energiequellen wie Wind, Wasser und Sonne an. Als Besonderheit ist in unserem Gesellschaftervertrag verankert, Gewinne ausschließlich

Mehr

Positive Energie für Sie.

Positive Energie für Sie. Positive Energie für Sie. enercity WebStrom und WebGas: einfach, günstig, von hier. Bis zu 200 WebBonus! enercity. Vertrauter Partner, neu in der Region. Zu Hause in der Region Hannover: enercity schafft

Mehr

Ardhi: Weihnachen geht mir so auf die Nerven! Dieser ganze Stress... und diese kitschigen

Ardhi: Weihnachen geht mir so auf die Nerven! Dieser ganze Stress... und diese kitschigen Ardhi: Hallo, herzlich willkommen bei Grüße aus Deutschland. Anna: Hallo. Sie hören heute: Die Weihnachtsmütze. Anna: Hach, ich liebe Weihnachten! Endlich mal gemütlich mit der Familie feiern. Ich habe

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Die wichtigsten 10 Geld-Tipps

Die wichtigsten 10 Geld-Tipps Die wichtigsten 10 Geld-Tipps Markus Leyacker-Schatzl Die wichtigsten 10 Geld-Tipps 4 Die wichtigsten 10 Geld-Tipps Nähere Informationen: www.mrmoney.at FACEBOOK: www.facebook.com/finanzielle.freiheit

Mehr

inhalt Liebe kick it münchen Fans!

inhalt Liebe kick it münchen Fans! inhalt Herausgeber: kick it münchen Redaktion: Anna Wehner und Alexandra Annaberger Auflage: 1000 Stück Stand: August 2013 Struktur & Orte 6 Vision & Werte 8 Konzept 11 Geschichte 12 kick it Bereiche 14

Mehr

Hotline: 02863/9298-55

Hotline: 02863/9298-55 Hotline: 02863/9298-55 Anleitung Version 5.x Seite Kap. Inhalt 2 I. Installationsanleitung VR-NetWorld Software 2 II. Der erste Start 3 III. Einrichtung der Bankverbindung (Datei) 5 IV. Einrichten der

Mehr

Ihre Kontonummer sieht bald ganz anders aus.

Ihre Kontonummer sieht bald ganz anders aus. Ihre Kontonummer sieht bald ganz anders aus. SEPA: der neue Zahlungsverkehr zum 1. Februar 2014 SEPA: der neue Zahlungsverkehr zum 1. Februar 2014 Das SEPA-Verfahren (SEPA: Single Euro Payments Area =

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

Sind Sie bereit für SEPA? Nicht lange warten- jetzt schon starten! Checkliste für Vereine zur Umstellung auf die SEPA- Zahlverfahren

Sind Sie bereit für SEPA? Nicht lange warten- jetzt schon starten! Checkliste für Vereine zur Umstellung auf die SEPA- Zahlverfahren Sind Sie bereit für SEPA? Nicht lange warten- jetzt schon starten! Checkliste für Vereine zur Umstellung auf die SEPA- Zahlverfahren Ab Februar 2014 wird SEPA den bisherigen Zahlungsverkehr vollständig

Mehr

DOTconsult Suchmaschinen Marketing

DOTconsult Suchmaschinen Marketing Vorwort Meinen Glückwunsch, die Zeit, welche Sie in investieren, ist die beste Investition für Ihr Unternehmen. Keine Technologie hat das Verhalten von Interessenten und Kunden nachhaltiger und schneller

Mehr

Arbeitsplätze mit erneuerbaren Energien

Arbeitsplätze mit erneuerbaren Energien 10 mehr Arbeitsplätze mit erneuerbaren Energien Erneuerbare Energien bieten 10 mehr Arbeitsplätze als AKW. Atomkraft = Auslaufmodell! Photovoltaik- und Windkraftwerke umfassen mehr als die Hälfte des europäischen

Mehr

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1 Leseverstehen Aufgabe 1 Blatt 1 insgesamt 25 Minuten Situation: Sie suchen verschiedene Dinge in der Zeitung. Finden Sie zu jedem Satz auf Blatt 1 (Satz A-E) die passende Anzeige auf Blatt 2 (Anzeige Nr.

Mehr

Auf dem der ideen. diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht, erzählt er. oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt

Auf dem der ideen. diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht, erzählt er. oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt Tim Brauns ist Sammler. Doch er sammelt weder Briefmarken, noch Überraschungseifiguren oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht,

Mehr

die taschen voll wasser

die taschen voll wasser finn-ole heinrich die taschen voll wasser erzählungen mairisch Verlag [mairisch 11] 8. Auflage, 2009 Copyright: mairisch Verlag 2005 www.mairisch.de Umschlagfotos: Roberta Schneider / www.mittelgruen.de

Mehr

SO WIRST DU ZUM ERFOLGREICHEN VERKÄUFER

SO WIRST DU ZUM ERFOLGREICHEN VERKÄUFER SO WIRST DU ZUM ERFOLGREICHEN VERKÄUFER ? NOMEN EST OMEN. Newniq ist neu und einzigartig. Und der perfekte Marktplatz für Designer und Designfans. Das Motto: Die Nachfrage bestimmt das Angebot. Hier unterstützen

Mehr

Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis

Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis Seite 1 von 5 Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis Verdienen Sie jetzt 250,- Euro und mehr am Tag ganz nebenbei! Auch Sie können schnell und einfach mit Binäre Optionen Geld verdienen! Hallo

Mehr

Stadtwerke Heidelberg Energie Ökoprodukte. für dich. ist gut, was gut fürs klima ist. Ökologische Energie

Stadtwerke Heidelberg Energie Ökoprodukte. für dich. ist gut, was gut fürs klima ist. Ökologische Energie Stadtwerke Heidelberg Energie Ökoprodukte 1 für dich ist gut, was gut fürs klima ist Ökologische Energie 2 Ökoprodukte Stadtwerke Heidelberg Energie Klimaschutz mit Konzept Als kommunaler Energieversorger

Mehr

Datenschutzordnung FREMO vom 4.3.2014 Definitiv Version 1.0 Vorstand des FREMO e.v.

Datenschutzordnung FREMO vom 4.3.2014 Definitiv Version 1.0 Vorstand des FREMO e.v. Datenschutzordnung FREMO vom 4.3.2014 Definitiv Version 1.0 Vorstand des FREMO e.v. 1 Inhaltsverzeichnis 1.Einleitung...3 2.Datenerhebung...3 3.Weitergabe personenbezogener Daten...4 4.Veröffentlichung

Mehr

Alternativen? Quellen: http://www.netzausglas.de/datenspuren im Internet vermeiden.php ; http://www.n tv.de/835654.html

Alternativen? Quellen: http://www.netzausglas.de/datenspuren im Internet vermeiden.php ; http://www.n tv.de/835654.html Tochter Barbara Müller 6:27 Uhr 3, 2, 1... Mountainbike Ausnahmsweise ist Barbara mal früher aufgestanden, denn die Auktion für das tolle Mountainbike läuft bei ebay ab. Eigentlich darf sie als 16 Jährige

Mehr

Möbeldesign aus Tischlerhand

Möbeldesign aus Tischlerhand Möbeldesign aus Tischlerhand Sehr geehrte Kunden und Freunde des Hauses Schwarzott! Die Tradition unseres Einichtungshauses reicht nun mehr als ein ganzes Jahrhundert zurück. So gesehen erfreuten die Möbel

Mehr

rhiienergie Förderprogramm für Energieeffizienz und erneuerbare Energien nachhaltig nah.

rhiienergie Förderprogramm für Energieeffizienz und erneuerbare Energien nachhaltig nah. rhiienergie Förderprogramm für Energieeffizienz und erneuerbare Energien nachhaltig nah. Wir helfen Ihnen beim Energie sparen Unsere Motivation Energiestadt Wir sind ein verantwortungsbewusster Energieversorger

Mehr

Mit einer Patenschaft können Sie einem Kind oder einem ganzen Dorf helfen

Mit einer Patenschaft können Sie einem Kind oder einem ganzen Dorf helfen K-HW Patenschaften Mit einer Patenschaft können Sie einem Kind oder einem ganzen Dorf helfen Warum gibt es K-HW-Patenschaften? Ohne Spenden und Patenschaften wäre die Arbeit von K-HW nicht möglich! Um

Mehr

Technische Hintergrundinformationen

Technische Hintergrundinformationen hue, das individuell über Smartphone oder Tablet steuerbare, kabellose Beleuchtungssystem Mit hue präsentiert Philips 2012 ein neues drahtloses Beleuchtungssystem. LED- Lampen sind damit ab sofort nach

Mehr

Beitrag zum Wettbewerb Sonnige Schule der Surheider Schule

Beitrag zum Wettbewerb Sonnige Schule der Surheider Schule Sehr geehrte Mitglieder der Jury des Wettbewerbs Sonnige Schule! Wir stellen Ihnen hiermit unsere Ideen und Vorschläge zur Einbindung der PV-Anlage der Surheider Schule vor und würden uns sehr freuen,

Mehr

Mit Social Media Kunden akquirieren

Mit Social Media Kunden akquirieren Mit Social Media Kunden akquirieren Thomy Beckmann Handout des Messetrainings der Tisc hmesse Basel 1. April 2015 Caleb Vision Beckmann Thomaa Consulting + Partner Lingerizstrasse 66b CH- 2540 Grenchen

Mehr

Arbeiten für. Mittelfranken. Selbstbewusst. Erfolgreich. Heimatverbunden. BayernSPD Landtagsfraktion

Arbeiten für. Mittelfranken. Selbstbewusst. Erfolgreich. Heimatverbunden. BayernSPD Landtagsfraktion Arbeiten für Mittelfranken. Selbstbewusst. Erfolgreich. Heimatverbunden. BayernSPD Landtagsfraktion Arbeiten für Mittelfranken. Als eine der zehn größten Wirtschaftsregionen Deutschlands ist Mittelfranken

Mehr

Woher kommt die Energie in Zukunft?

Woher kommt die Energie in Zukunft? Woher kommt die Energie in Zukunft? Dr. Stephan Pitter Referent des Vizepräsidenten für Forschung und Innovation Fügen Sie auf der Masterfolie ein frei wählbares Bild ein (z.b. passend zum Vortrag) KIT

Mehr

Saubere Wäsche mit Gewinn

Saubere Wäsche mit Gewinn Saubere Wäsche mit Gewinn alles rund ums Waschen und Trocknen Ratgeber Waschen braucht viel Energie alles rund um die sparsame Waschmaschine Waschmaschine mit Warmwasseranschluss installieren Verbrauchsabhängige

Mehr

schon gehört? DAVON Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN

schon gehört? DAVON Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN & HOCHSCHULEN Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure DAVON schon gehört? Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Karlsruhe München Ingolstadt Stuttgart Frankfurt Marburg Braunschweig Graz Barcelona

Mehr

Wettbewerb 2013: Unsere Sonne Euer strom. intelligente Energie für Kindergärten gewinnen.

Wettbewerb 2013: Unsere Sonne Euer strom. intelligente Energie für Kindergärten gewinnen. Wettbewerb 2013: Unsere Sonne Euer strom. intelligente Energie für Kindergärten gewinnen. Jetzt vom Engagement unserer Ökostromkunden profitieren und für Ihren Kindergarten eine Fotovoltaikanlage gewinnen:

Mehr

Bluetooth V2.0 Earclip Headset BT0005

Bluetooth V2.0 Earclip Headset BT0005 Bluetooth V2.0 Earclip Headset BT0005 Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1.0 Sicherheitshinweise 2.0 Packungsinhalt 3.0 Abmessungen 4.0 Funktionsübersicht 5.0 Aufladen der Batterie 6.0 An- / Ausschalten

Mehr

Projektarbeit: Leben ohne Computer und Handy?!

Projektarbeit: Leben ohne Computer und Handy?! 2013 Projektarbeit: Leben ohne Computer und Handy?! Klasse 8d Mittelschule Gersthofen 29.11.2013 Inhaltsverzeichnis Projektbericht... 1 Interview: Wie war das Leben damals?... 2 Selbstversuch... 3 Ein

Mehr

Dank Solarenergie: Sie bestimmen, wie viel Sie sparen! 100 % in der Schweiz hergestellt

Dank Solarenergie: Sie bestimmen, wie viel Sie sparen! 100 % in der Schweiz hergestellt Dank Solarenergie: Sie bestimmen, wie viel Sie sparen! 100 % in der Schweiz hergestellt von H+S entwickelt Schweizer Ingenieur-Wissen Studie mit Fachhochschule Rapperswil über 25 Jahre Erfahrung Funktionale

Mehr

Helpedia richtig nutzen - hilfreiche Informationen

Helpedia richtig nutzen - hilfreiche Informationen Helpedia richtig nutzen - hilfreiche Informationen In diesem Dokument finden Sie hilfreiche Informationen über Helpedia, die persönliche Spendenaktion und viele wichtige Tipps, wie Sie die persönliche

Mehr

Fragen zur Verschmelzung.

Fragen zur Verschmelzung. 1. Warum verschmelzen die Hamburger Bank und die Volksbank Hamburg? Durch den Zusammenschluss der Hamburger Bank und der Volksbank Hamburg entsteht eine regional ausgerichtete Volksbank für ganz Hamburg.

Mehr

Wie wird in Österreich Strom erzeugt?

Wie wird in Österreich Strom erzeugt? Infoblatt Wie wird in Österreich Strom erzeugt? Elektrischer Strom ist für uns schon selbstverständlich geworden. Oft fällt uns das erst dann auf, wenn die Versorgung durch eine Störung unterbrochen ist.

Mehr

VR-NetWorld-Software 4.4 (und folgende Versionen)

VR-NetWorld-Software 4.4 (und folgende Versionen) VR-NetWorld-Software 4.4 (und folgende Versionen) Mit der folgenden Anleitung erhalten Sie eine Beschreibung der wesentlichen SEPA-Funktionen in der VR-NetWorld Software. Insbesondere wird auf die Voraussetzungen

Mehr

Finden Sie das Girokonto, das zu Ihnen passt.

Finden Sie das Girokonto, das zu Ihnen passt. Finden Sie das Girokonto, das zu Ihnen passt. Liebe Leser und Leserinnen, das ist eine Broschüre in Leichter Sprache. Leichte Sprache können viele Menschen besser verstehen. Zum Beispiel: Menschen mit

Mehr

Neueröffnung Ausstellungsraum «Solarenergie»

Neueröffnung Ausstellungsraum «Solarenergie» INSIDE Nr. 1 I 2010 Aktuelle Informationen der Gemeindewerke Erstfeld Seite 2 Neueröffnung Ausstellungsraum «Solarenergie» am Freitag und Samstag, 23./24. April 2010 Wir laden Sie herzlichst ein, mit uns

Mehr

Shopping Siegerland Häufige Fragen

Shopping Siegerland Häufige Fragen 1. Registrierung 1.1 Muss ich mich registrieren, wenn ich bei ShoppingSiegerland.de einkaufen will? Sie können bei ShoppingSiegerland.de Produkte suchen, Preise vergleichen und sich inspirieren lassen

Mehr

Haben Sie Ihre Weihnachtsmänner schon gebrieft?

Haben Sie Ihre Weihnachtsmänner schon gebrieft? Haben Sie Ihre Weihnachtsmänner schon gebrieft? Wie der Weihnachtsmann aussieht? Wie Ihre Kunden. Jedes Jahr stellt sich wahrscheinlich auch für Sie die gleiche Frage: Wie gelingt es zu Weihnachten, Ihren

Mehr