Geplant ist auch ein Empfang in der Schweizer Botschaft in Berlin. Eine entsprechende Anfrage ist lanciert worden.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Geplant ist auch ein Empfang in der Schweizer Botschaft in Berlin. Eine entsprechende Anfrage ist lanciert worden."

Transkript

1 Businesstravel Berlin 1. bis 2. März 2012

2 Herzlich willkommen zur exklusiven Unternehmerreise nach Berlin In Zusammenarbeit mit der ZukunftsAgentur Brandenburg (ZAB) und dem Ministerium für Wirtschaft und Europa-Angelegenheiten des Bundeslandes Brandenburg lädt der SWISS INTERNATIONAL CLUB zu einer zweitägigen, exklusiven Unternehmerreise nach Berlin ein. Neben einer gezielten Kontaktpflege erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer interessante Blicke hinter die Kulissen: Sie besichtigen u.a. die Grossbaustelle des Flughafens Berlin Brandenburg «Willy Brandt» und den Wissenschaftsstandort Golm. Geplant ist auch ein Empfang in der Schweizer Botschaft in Berlin. Eine entsprechende Anfrage ist lanciert worden. Kosten: einzig der Flug nach Berlin geht zu Lasten der Teilnehmenden. Unterkunft und Verpflegung sind offeriert. Hin- und Rückreise: Die Hin- und Rückreise erfolgt individuell (siehe Programm). Ihr Kontakt: Peter Billerbeck, Präsident SWISS INTERNATIONAL CLUB Freundliche Grüsse Peter Billerbeck Präsident Direktor Nordwestschweiz Peter Balsiger Vizepräsident Ronald Joho Medienstelle Natascha Thurnherr Regionaldirektorin Ostschweiz Die ZukunftsAgentur Brandenburg (ZAB) fungiert seit 2001 als zentrale Anlaufstelle für Investoren im Bundesland Brandenburg und arbeitet eng mit den regionalen Wirtschaftsförderungen sowie mit der Investitionsbank des Landes zusammen. Sie blickt inzwischen auf über zehn Jahre Wirtschaftsförderung zurück. Die Wirtschaftsförderung beinhaltet die Unterstützung von Investoren bei der Standortsuche, die Vermittlung bei der Fachkräfteakquisition, die Beratung in Finanzierungs- und Fördermittelfragen und bei Wegen durch die Verwaltung. Ein weiterer Schwerpunkt der ZAB ist die Technologieförderung. Dabei unterstützt sie Forschungs- und Entwicklungsprojekte in verschiedenen Kompetenzfeldern.

3 PROGRAMM Donnerstag 1. März 2011 ca. 11 Uhr Ankunft Flughafen Berlin Tegel Uhr Bustransfer zum Hotel Voltaire in Potsdam, Check in und Uhr Mittagessen im Hotel Voltaire 15 Uhr Präsentation und Informationsgespräche im Hotel mit der ZukunftsAgentur Brandenburg, der Industrie- und Handelskammer Potsdam und dem Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes Brandenburg 18 Uhr Bustransfer vom Hotel zum Krongut Bornstedt 19 Uhr Gemeinsames Abendessen im Restaurant Luther & Wegner und Begrüßung durch den Minister für Wirtschaft und Europaangelegenheiten, Herrn Ralf Christoffers 22 Uhr Bustransfer zum Hotel Voltaire Freitag 2. März Uhr Abholung der Unternehmerdelegation vom Hotel Voltaire 9.30 Uhr Besichtigung des Wissenschaftsstandortes Golm, Besuch von Unternehmen der Medizintechnik und Kunststofftechnik/Clean Tech 11 Uhr Bustransfer zum Flughafen Schönefeld Besichtigung der Großbaustelle des Flughafens Berlin Brandenburg Willy Brandt mit der Besichtigung der umliegenden Liegenschaften und einer Präsentation bei der Firma gatelands 13 Uhr Bustransfer zum Hotel van der Valk in Dahlewitz Uhr Mittagessen mit einem Vertreter von Rolls Royce und anschl. Besichtigung der Firma Rolls Royce, evtl. Besichtigung anschl. der Fa. Franke Aquarotter GmbH in Ludwigsfelde 17 Uhr Bustransfer zum Flughafen Berlin Tegel Geplant ist noch ein allfälliger Empfang in der Schweizer Botschaft. eine Anfrage ist eingereicht.

4 Repräsentanz für die ZukunftsAgentur Brandenburg Peter Billerbeck Präsident In den Reben 64, CH 4114 Hofstetten T. +41 (0) Unterstützt durch: Gefördert durch die Bundesregierung aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages Gestaltung Medien Druck

5 Anmeldung Ja, ich nehme gerne an der Berlin-Reise 2012 mit dem Swiss International Club teil. Name Firma Funktion Adresse Tel. Ich komme in Begleitung von Name Firma Funktion Adresse Tel. Ich wünsche eine Verlängerung der Hotelzimmerbuchung bis zum Datum Unterschrift Bitte bis am Freitag den 15. Februar 2012 absenden oder per Fax an: +41 (0) Sie können uns auch direkt per antworten:

6 SWISS INTERNATIONAL CLUB Peter Billerbeck, Präsident In den Reben 64 CH 4114 Hofstetten

PROGRAMM E N T W U R F Unternehmensreise aus der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg

PROGRAMM E N T W U R F Unternehmensreise aus der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg PROGRAMM E N T W U R F Unternehmensreise aus der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg nach CHINA S. 1 Stand vom 16.02.2015 / Änderungen vorbehalten Shanghai, Hangzhou, Shijiazhuang: optional Peking, Jieyang

Mehr

VIP Business-Tour Istanbul

VIP Business-Tour Istanbul VIP Business-Tour Istanbul 30.9. bis 3.10.2015 Wir öffnen Ihnen die Tür in die Türkei ARBEITSLEBEN.LI Kompetenzzentrum für Mensch - Unternehmen - Wirtschaft Haben Sie schon einen Standort in der Türkei?

Mehr

Kurzprogramm zur Informationsreise der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.v. in die Volksrepublik China 19. bis 23.

Kurzprogramm zur Informationsreise der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.v. in die Volksrepublik China 19. bis 23. Kurzprogramm zur Informationsreise der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.v. in die Volksrepublik China 19. bis 23. November 2012 mit Unterstützung von Montag, 19. November 2012, Beijing Individuelle

Mehr

WERFEN SIE EINEN BLICK HINTER DIE KULISSEN. Innovation und Präzision live erleben.

WERFEN SIE EINEN BLICK HINTER DIE KULISSEN. Innovation und Präzision live erleben. WERFEN SIE EINEN BLICK HINTER DIE KULISSEN Innovation und Präzision live erleben. 2 Herzlich willkommen in der Schweiz. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen

Mehr

Studienreise der georgischen Richterausbilder der Justizhochschule

Studienreise der georgischen Richterausbilder der Justizhochschule Studienreise der georgischen Richterausbilder der Justizhochschule - Programm - DRESDEN/HAMBURG 28. Oktober 3. November 2012 1 Veranstalter: Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Mehr

VI. TOP MANAGEMENT PROGRAMM. Informationsreise nach Berlin und Hamburg vom 17.-21. Februar 2014 PROGRAMM

VI. TOP MANAGEMENT PROGRAMM. Informationsreise nach Berlin und Hamburg vom 17.-21. Februar 2014 PROGRAMM VI. TOP MANAGEMENT PROGRAMM Informationsreise nach Berlin und Hamburg vom 17.-21. Februar 2014 PROGRAMM Montag, 17. Februar 2014 BERLIN 07.55 Uhr Abflug mit LH 2032 09.10 Uhr Ankunft am Flughafen Berlin-Tegel

Mehr

FKT Mitglieder. Freunde und Förderer der FKT

FKT Mitglieder. Freunde und Förderer der FKT Dipl.-Ing. Michael Goepfert St.-Marien-Hospital Postfach 1760 44507 Lünen FKT Mitglieder Freunde und Förderer der FKT den, 30.08.2011 Regionalgruppe NRW-Mitte Dipl.-Ing. Michael Goepfert St.-Marien-Hospital

Mehr

Veranstalter der Reise: Daniel Wiegand, Hauptstadtreisen,Berlin Busunternehmen: Spillmann-Reisen, Bietigheim

Veranstalter der Reise: Daniel Wiegand, Hauptstadtreisen,Berlin Busunternehmen: Spillmann-Reisen, Bietigheim Veranstalter der Reise: Busunternehmen: Vermittler der Reise: Daniel Wiegand, Hauptstadtreisen,Berlin Spillmann-Reisen, Bietigheim Erika Stahl/CDU Stadtverband Marbach Berlin hat durchgehend geöffnet und

Mehr

Unternehmerreise in die Lausitz

Unternehmerreise in die Lausitz Spremberg Spreetal EINLADUNG Unternehmerreise in die Lausitz Begegnungen schaffen Kooperationen Datum: Mittwoch, 3. Oktober 2012 bis Freitag 5. Oktober 2012 Ort: Cottbus, Spremberg und Spreetal (zwischen

Mehr

Anerkannter Bildungsurlaub/ Sprachstudienreise in SIZILIEN 2008 (04.10. 12.10.2008) Italienische Sprache, Kultur und Aktuelles

Anerkannter Bildungsurlaub/ Sprachstudienreise in SIZILIEN 2008 (04.10. 12.10.2008) Italienische Sprache, Kultur und Aktuelles Anerkannter Bildungsurlaub/ Sprachstudienreise in SIZILIEN 2008 (04.10. 12.10.2008) Italienische Sprache, Kultur und Aktuelles Volkshochschule Wetzlar, Steinbühlstr. 5, 35578 Wetzlar Telefon (06441) 994301

Mehr

Sächsische Unternehmerreise nach Thailand und Indonesien

Sächsische Unternehmerreise nach Thailand und Indonesien IHK Chemnitz Regionalkammer Zwickau PF 200 857 08008 Zwickau An die Geschäftsleitung Ihr Zeichen/Ihre Nachricht UR Thailand/Indonesien 2015 Ihr Ansprechpartner Ronny Kunert-Hans E-Mail ronny.kunert-hans@chemnitz.ihk.de

Mehr

KANADA ROYAL TOUR Quebec und Ontario inkl. der Royal Winter Fair 1. bis 10. November 2013

KANADA ROYAL TOUR Quebec und Ontario inkl. der Royal Winter Fair 1. bis 10. November 2013 KANADA ROYAL TOUR Quebec und Ontario inkl. der Royal Winter Fair 1. bis 10. November 2013 Lindhooper Str. 54 27283 Verden Tel. +49 (0) 42 31 / 95 33-0 Fax +49 (0) 42 31 / 95 33-3 info@semex-deutschland.de

Mehr

Programm Markterkundungsreise mit Messeteilnahme FIHAV, Havanna 28. Oktober 6. November 2017

Programm Markterkundungsreise mit Messeteilnahme FIHAV, Havanna 28. Oktober 6. November 2017 Programm Markterkundungsreise mit Messeteilnahme FIHAV, Havanna 28. Oktober 6. November 2017 Samstag, 28. Oktober 2017 Anreise 11:00 Uhr Check In Flughafen Berlin Tegel 12:25 19:55 Flug mit Air France

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie P R O G R A M M. (Entwurf Stand: ) Änderungen vorbehalten

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie P R O G R A M M. (Entwurf Stand: ) Änderungen vorbehalten Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie P R O G R A M M (Entwurf Stand: 16.02.2016) Änderungen vorbehalten Delegationsreise unter der Leitung von Herrn Staatssekretär

Mehr

Delegationsreise Vietnam (Hanoi, Ho Chi Minh City)

Delegationsreise Vietnam (Hanoi, Ho Chi Minh City) Delegationsreise Vietnam (Hanoi, Ho Chi Minh City) Termin:12.10.2015-16.10.2015 Ort:Hanoi Ho Chi Minh City Germany Trade & Invest unterstützt Unternehmen aus den Neuen Bundesländern (inkl. Berlin) bei

Mehr

Indien_Muster für ein Entsendungsschreiben (bitte mit Geschäftspapier schreiben)

Indien_Muster für ein Entsendungsschreiben (bitte mit Geschäftspapier schreiben) Indien_Muster für ein Entsendungsschreiben (bitte mit Geschäftspapier schreiben) An das indische Konsulat in Deutschland Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit bestätigen wir Ihnen, dass unser Mitarbeiter

Mehr

Bundeselternverband Gehörloser Kinder e.v. Starke Eltern für selbstbewußte Kinder

Bundeselternverband Gehörloser Kinder e.v. Starke Eltern für selbstbewußte Kinder Bundeselternverband Gehörloser Kinder e.v. Starke Eltern für selbstbewußte Kinder Arbeitstagung vom 25. bis 28. Mai 2006 in Duderstadt Bundeselternverband gehörloser Kinder e.v. Starke Eltern für selbstbewußte

Mehr

36. Internationalen Symposium des Deutschen Volleyball Verbandes

36. Internationalen Symposium des Deutschen Volleyball Verbandes Institut für Sportwissenschaft und Sportzentrum Sportzentrum am Hubland, 97082 Würzburg Tel: 0931-31 86 540 Karlheinz Langolf langolf@uni-wuerzburg.de 24. Mai 2011 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe

Mehr

6. Biennales Deutschland-Seminar der Hochschule für Politik München in Kooperation mit der Bayerischen Landeszentrale für Politische Bildungsarbeit

6. Biennales Deutschland-Seminar der Hochschule für Politik München in Kooperation mit der Bayerischen Landeszentrale für Politische Bildungsarbeit 6. Biennales Deutschland-Seminar der Hochschule für Politik München in Kooperation mit der Bayerischen Landeszentrale für Politische Bildungsarbeit Berlin 28. Mai 02. Juni 2012 - Vorläufiges Programm -

Mehr

imfokus IRAN steirische Wirtschaftsmission

imfokus IRAN steirische Wirtschaftsmission imfokus IRAN steirische Wirtschaftsmission 30. Jänner 04. Februar 2016 Tabriz, Teheran Einladung, Programmentwurf und Anmeldung ICS, ein Unternehmen von: 1 Information Anmeldeschluss: 16. Dezember 2015

Mehr

EINLADUNG zum Niederlassungsseminar 2015

EINLADUNG zum Niederlassungsseminar 2015 EINLADUNG zum Niederlassungsseminar 2015 Sehr geehrte Damen und Herren, Ihre Assistenzzeit ist in absehbarer Zeit oder bereits abgeschlossen. Sie prüfen, welche beruflichen Optionen sich bieten. Sie wollen

Mehr

PC-DMIS Update Seminar 2009

PC-DMIS Update Seminar 2009 Update Seminare 2009 08. - 09. September 2009 10. - 11. September 2009 17. - 18. September 2009 24. - 25. September 2009 01. - 02. Oktober 2009 13. - 14. Oktober 2009 20. - 21. Oktober 2009 The World s

Mehr

Gastro-Expedition Istanbul (28.-30. April 2014)

Gastro-Expedition Istanbul (28.-30. April 2014) Sehr geehrte Kunden, liebe Freunde, viele von Ihnen wissen es schon, sei es vom Hörensagen oder persönlich erlebt, welch eine tolle Stadt Istanbul ist und welche unglaubliche Entwicklung die Gastronomie

Mehr

Länderinformationstag Südafrika Dienstag, 11. Juni 2013 bei Germany Trade & Invest (Friedrichstrasse 60, Berlin)

Länderinformationstag Südafrika Dienstag, 11. Juni 2013 bei Germany Trade & Invest (Friedrichstrasse 60, Berlin) Länderinformationstag Südafrika Dienstag, 11. Juni 2013 bei Germany Trade & Invest (Friedrichstrasse 60, 10117 Berlin) 10:30 Uhr Begrüßung der Teilnehmer Peter Alltschekow, Fachbereichsleiter Marketing

Mehr

Start-up-Service der ZukunftsAgentur Brandenburg

Start-up-Service der ZukunftsAgentur Brandenburg Start-up-Service der ZukunftsAgentur Brandenburg Research ZAB EXTRA, & Support Netzwerke Office November ZAB - November 13 13 Erstberatung und Orientierung Gemeinsam mit den Experten der ZAB-Service- und

Mehr

Unternehmerreise in die Medizinwelt Chinas

Unternehmerreise in die Medizinwelt Chinas Unternehmerreise in die Medizinwelt Chinas Schwerpunkt: Medizinische Ausrüstung, Physiotherapie/Orthopädie, Laborgeräte/Diagnostik und Gesundheitsleistungen Shanghai / Yangtse-Delta / vom 22. bis 25. Sept.

Mehr

Im Hotel steht auch bis zum ein Zimmerkontingent für Sie zur Verfügung.

Im Hotel steht auch bis zum ein Zimmerkontingent für Sie zur Verfügung. LVS Bayern Einladung Jahreshauptversammlung 2017 LVS Bayern e.v. Arcostrasse 5 80333 München An die Mitglieder im LVS Bayern Datum: 04. April 2017 Betreff: 68. Jahreshauptversammlung 2017 des LVS Bayern

Mehr

Bustransfer vom Flughafen ins Hotel in Florenz. Gemeinsames Nachtessen in Florenz

Bustransfer vom Flughafen ins Hotel in Florenz. Gemeinsames Nachtessen in Florenz Weinreise Toscana Reiseziel Weintour in die Toscana Reisedatum 06. 12. September 2015 DATUM Sonntag 06.09.15 Flug nach Florenz 17:15 Abflug mit SWISS 18:30 Ankunft in Florenz Bustransfer vom Flughafen

Mehr

Schweiz. Handels- & Investitionsförderung. Persönliche Einladung Unternehmerreise. Schweiz. 20. und 21. Mai 2011

Schweiz. Handels- & Investitionsförderung. Persönliche Einladung Unternehmerreise. Schweiz. 20. und 21. Mai 2011 Persönliche Einladung Unternehmerreise Schweiz. 20. und 21. Mai 2011 Unternehmerreise Schweiz. Was erwartet Sie? Umfassende Informationen über den Wirtschaftsstandort Schweiz mittels Referaten, Workshops

Mehr

Tagesprogramme und Bausteine BUGA 2015

Tagesprogramme und Bausteine BUGA 2015 Tagesprogramme und Bausteine BUGA 2015 Zweckverband BUGA Tagesprogramme auf der BUGA 2015 TP1 Rathenow und Premnitz Leistungen inkl. Führung BUGA Gelände Rathenow 2h Mittagessen in Rathenow Schiffsfahrt

Mehr

EUROPEAN LANDSCAPE CONTRACTORS ASSOCIATION. Studienreise des Arbeitskreises der Betriebe in die Schweiz

EUROPEAN LANDSCAPE CONTRACTORS ASSOCIATION. Studienreise des Arbeitskreises der Betriebe in die Schweiz EUROPEAN LANDSCAPE CONTRACTORS ASSOCIATION Studienreise des Arbeitskreises der Betriebe in die Schweiz Liebe Mitglieder des ELCA-Arbeitskreises der Betriebe und schweizer Gartenbauer von JardinSuisse wir

Mehr

Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010. The World s Leading Metrology Software

Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010. The World s Leading Metrology Software Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010 The World s Leading Metrology Software Begrenzte Teilnehmerzahl! Melden Sie sich jetzt an unter pcdmis-news.de@hexagonmetrology.com PC-DMIS Update Seminar 2010

Mehr

Anmeldung zum Triathlon Camp 2013 auf Fuerteventura Seite 1

Anmeldung zum Triathlon Camp 2013 auf Fuerteventura Seite 1 Anmeldung zum Triathlon Camp 2013 auf Fuerteventura Seite 1 Name: Adresse: Telefonnummer: E-Mail: Geburtsdatum: Bitte vollständig in Blockschrift ausfüllen! Pro Person eine Anmeldung ausfüllen! Ich buche

Mehr

Die Tischlerküche. erfolgreich gestalten, fertigen und vermarkten HANDWERK & ARCHITEKTUR

Die Tischlerküche. erfolgreich gestalten, fertigen und vermarkten HANDWERK & ARCHITEKTUR Die Tischlerküche erfolgreich gestalten, fertigen und vermarkten HANDWERK & ARCHITEKTUR Chancen in der Krise finden Das Seminarangebot von Forum Handwerk und Architektur gibt Zukunftsperspektiven Adler

Mehr

Anmeldung zum Triathlon Camp 2014 auf Fuerteventura Seite 1

Anmeldung zum Triathlon Camp 2014 auf Fuerteventura Seite 1 Anmeldung zum Triathlon Camp 2014 auf Fuerteventura Seite 1 Name: Adresse: Telefonnummer: E-Mail: Geburtsdatum: Bitte vollständig in Blockschrift ausfüllen! Pro Person eine Anmeldung ausfüllen! Ich buche

Mehr

SIZILIEN. Fachreise der Gemüsebörse Ostschweiz & Fürstentum Liechtenstein. 21. 26. März 2015

SIZILIEN. Fachreise der Gemüsebörse Ostschweiz & Fürstentum Liechtenstein. 21. 26. März 2015 SIZILIEN Fachreise der Gemüsebörse Ostschweiz & Fürstentum Liechtenstein 21. 26. März 2015 Südliches Sizilien mediterraner Gemüsebau und touristische Eindrücke! Geschätzte Gemüse-Produzenten Lernen Sie

Mehr

Kanada Royal Tour. Quebec und Ontario inkl. der Royal Winter Fair 1. bis 11. November 2012

Kanada Royal Tour. Quebec und Ontario inkl. der Royal Winter Fair 1. bis 11. November 2012 Kanada Royal Tour Quebec und Ontario inkl. der Royal Winter Fair 1. bis 11. November 2012 Inklusivleistungen Linienflüge mit Lufthansa und Air Canada in der Touristenklasse einschließlich allen Flugnebenkosten,

Mehr

Kundengerechte Lösungen aus der Produktions- und Fahrzeugtechnik für Thailand, Indonesien und Malaysia

Kundengerechte Lösungen aus der Produktions- und Fahrzeugtechnik für Thailand, Indonesien und Malaysia Kundengerechte Lösungen aus der Produktions- und Fahrzeugtechnik für Thailand, Indonesien und Malaysia Delegationsreise unter Leitung des Stellvertretenden Ministerpräsidenten und Ministers für Finanzen

Mehr

Samstag, den Hotel AVENA Kongress Bayreuth

Samstag, den Hotel AVENA Kongress Bayreuth LVS Bayern Einladung Jahreshauptversammlung 2016 LVS Bayern e.v. Arcostrasse 5 80333 München An die Mitglieder im LVS Bayern Datum: 26. April 2016 Betreff: 67. Jahreshauptversammlung 2016 des LVS Bayern

Mehr

12. ALPINES KOLLOQUIUM

12. ALPINES KOLLOQUIUM Anmeldung / Allgemeine Informationen DATUM UND ZEIT: Donnerstag, 03. November 2011, 13:30 Uhr bis 18:30 Uhr (Ab 12:00 Uhr Stehlunch) Freitag, 04. November 2011, 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr (Ab 13:00 Uhr Stehlunch

Mehr

Wirtschaftsförderung in Brandenburg: Die One-Stop-Agency

Wirtschaftsförderung in Brandenburg: Die One-Stop-Agency Wirtschaftsförderung in Brandenburg: Die One-Stop-Agency Eine Studie im Rahmen eines Marktforschungspraktikums am Lehrstuhl Marketing (Prof. Dr. Ingo Balderjahn) der Universität Potsdam in Kooperation

Mehr

swiss export Unternehmerreise September 2017 Warschau, Polen

swiss export Unternehmerreise September 2017 Warschau, Polen swiss export Unternehmerreise 19. 20. September 2017 Warschau, Polen EINLADUNG POLEN: DYNAMISCHE WIRTSCHAFTSNATION UNTERNEHMERREISE NACH POLEN Digitalisierung der internen Prozesse Die Digitalisierung

Mehr

Globale MÄrkte. Lokales wissen.

Globale MÄrkte. Lokales wissen. Globale MÄrkte. Lokales wissen. Germany Trade & Invest ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Bundesrepublik Deutschland. Germany Trade & Invest... vermarktet den Wirtschafts- und Technologiestandort

Mehr

(Richard von Weizsäcker) Einladung. FIM Vereinigung für Frauen im Management e.v. lädt Sie ein zu einer. Podiumsdiskussion zum Thema

(Richard von Weizsäcker) Einladung. FIM Vereinigung für Frauen im Management e.v. lädt Sie ein zu einer. Podiumsdiskussion zum Thema Zu den Zierden Deutschlands gehören seine Städte. Unter ihnen ist Berlin weder die älteste noch die schönste. Unerreicht aber ist seine Lebendigkeit. (Richard von Weizsäcker) Einladung FIM Vereinigung

Mehr

Programm / Entwurf! Unternehmensreise aus der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg nach CHINA Juli 2017

Programm / Entwurf! Unternehmensreise aus der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg nach CHINA Juli 2017 Unternehmensreise aus der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg nach CHINA 1. 07. Juli 2017 Delegation 1: Unternehmensreise (Peking, Shanghai) Optional: Delegation 2: Unternehmensreise (Peking, Qingdao Shanghai)

Mehr

Besuchsprogramm Informationsbesuch in Berlin

Besuchsprogramm Informationsbesuch in Berlin Hartmut Koschyk MdB Beauftragter der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten Besuchsprogramm Informationsbesuch in Berlin vom 20. Mai 2015 bis 22. Mai 2015 Mittwoch, 20. Mai 2015

Mehr

10 Jahre Partnerschaft Region Nürnberg Shenzhen Unternehmerreise nach Shenzhen und Shanghai vom 6. bis 12. Mai 2007

10 Jahre Partnerschaft Region Nürnberg Shenzhen Unternehmerreise nach Shenzhen und Shanghai vom 6. bis 12. Mai 2007 Nürnberg, 11.12.2006 Telefon 0911 / 1335-0 Telefax 0911 / 1335-488 10 Jahre Partnerschaft Region Nürnberg Shenzhen Unternehmerreise nach Shenzhen und Shanghai vom 6. bis 12. Mai 2007 Sehr geehrte Damen

Mehr

Unternehmerreise Teheran, Iran 20.11.2015 25.11.2015

Unternehmerreise Teheran, Iran 20.11.2015 25.11.2015 Unternehmerreise Teheran, Iran 20.11.2015 25.11.2015 Die Unternehmerreise nach Teheran, Iran wird von Frau Emitis Pohl, Founder und CEO von ep communication GmbH und Frau Nasanin Bahmani, Besitzerin von

Mehr

SEMINARE 2014. Schulungszentrum Franke Aquarotter / Ludwigsfelde

SEMINARE 2014. Schulungszentrum Franke Aquarotter / Ludwigsfelde SEMINARE 2014 Schulungszentrum Franke Aquarotter / Ludwigsfelde ANMELDUNG / EMPFANG Doris Kastrup Tel. 03378 818-383 Fax 03378 818-385 ws-far-schulung.de@ franke.com HERZLICH WILLKOMMEN! Wir freuen uns

Mehr

gypsilon Kundentage 2015

gypsilon Kundentage 2015 gypsilon Kundentage 2015 Zuckersüße gypsilon Kundentage 2015 Liebe Kunden, liebe Interessenten, liebe Freunde von gypsilon, auch 2015 möchten wir die Tradition fortsetzen und unsere gypsilon Kundentage

Mehr

Tag Datum Zeit Geplante Aktivität Bemerkungen. 13:30 Uhr Treffen der sächsischen Delegation in Leipzig Hbf (Serviceschalter)

Tag Datum Zeit Geplante Aktivität Bemerkungen. 13:30 Uhr Treffen der sächsischen Delegation in Leipzig Hbf (Serviceschalter) Veranstaltungsprogramm: Chinese Bridge Summer Camp für deutsche Schüler Programm für die sächsische Delegation (Stand: 30. Juni 2011; Änderungen und Aktualisierungen vorbehalten) 1. Zeitraum: 10. Juli

Mehr

Ines Papert Extrembergsteigerin. Am 22.10.2015 im Europa-Park in Rust, Hotel Colosseo. Persönliche Einladung

Ines Papert Extrembergsteigerin. Am 22.10.2015 im Europa-Park in Rust, Hotel Colosseo. Persönliche Einladung Ines Papert Extrembergsteigerin Am 22.10.2015 im Europa-Park in Rust, Hotel Colosseo Persönliche Einladung Sehr geehrte Geschäftspartner, alljährlich findet das IT-Security-Forum der datadirect GmbH im

Mehr

Entwurf (Stand: 29.10.2015) Delegationsreise von Frau Ministerin Svenja Schulze nach Japan in der Zeit vom 07.11.2015 13.11.2015

Entwurf (Stand: 29.10.2015) Delegationsreise von Frau Ministerin Svenja Schulze nach Japan in der Zeit vom 07.11.2015 13.11.2015 Entwurf (Stand: 29.10.2015) Delegationsreise von Frau Ministerin Svenja Schulze nach Japan in der Zeit vom 07.11.2015 13.11.2015 Ziele der Reise: Stärkung der Kooperationen zwischen nordrhein-westfälischen

Mehr

IBERO-AMERIKA VEREIN e.v.

IBERO-AMERIKA VEREIN e.v. IBERO-AMERIKA VEREIN e.v. ALSTERGLACIS 8 20354 HAMBURG Tel.: +49 40 4 13 43 13 Fax: +49 40 45 79 60 Homepage: www.ibero-amerikaverein.de E-Mail: info@ibero-amerikaverein.de Unternehmerreise nach Mexiko

Mehr

Alfried Krupp-Schülerstipendien für Betriebspraktika im Ausland

Alfried Krupp-Schülerstipendien für Betriebspraktika im Ausland Alfried Krupp-Schülerstipendien für Betriebspraktika im Ausland Ein Fördervorhaben der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung Projektleitung Ein fremdes Land, eine neue Umgebung, eine andere Sprache

Mehr

PROGRAMM E N T W U R F. Unternehmensreise aus der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg nach CHINA November 2016

PROGRAMM E N T W U R F. Unternehmensreise aus der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg nach CHINA November 2016 PROGRAMM E N T W U R F S. 1 Unternehmensreise aus der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg nach CHINA 12.-22. November 2016 Beijing, Shijiazhuang, Qingdao, Shanghai (und Umgebung) Stand vom 6.09.2016 /

Mehr

Das Mercedes-Benz Produktionssystem

Das Mercedes-Benz Produktionssystem Firmenseminar der Erfa-Gruppe PIM «Produktions- und Informationsmanagement» Das Mercedes-Benz Produktionssystem Lean Production in der Automobilindustrie www.erfa-pim.ethz.ch Dienstag/Mittwoch, 15./16.

Mehr

Willkommen auf dem China Aufschwung-Express! Plätze der China-Reise deutscher Unternehmen im Juni 2017 jetzt reservieren. Im Januar 2017 hat der

Willkommen auf dem China Aufschwung-Express! Plätze der China-Reise deutscher Unternehmen im Juni 2017 jetzt reservieren. Im Januar 2017 hat der Willkommen auf dem China Aufschwung-Express! Plätze der China-Reise deutscher Unternehmen im Juni 2017 jetzt reservieren. Im Januar 2017 hat der chinesische Präsident Xi Jinping ein verstärktes Kooperationsaufkommen

Mehr

Anmeldung zur Reise nach Wolgograd vom September 2013 Bei Bedarf kopieren! Name:..Vorname(n) wie im Reisepass! Geb.Datum:.Geburtsort:.

Anmeldung zur Reise nach Wolgograd vom September 2013 Bei Bedarf kopieren! Name:..Vorname(n) wie im Reisepass! Geb.Datum:.Geburtsort:. Anmeldung zur Reise nach Wolgograd vom 5. 9. September 2013 Bei Bedarf kopieren! Name:..Vorname(n) wie im Reisepass! Geb.Datum:.Geburtsort:. Pass Nr.:... ausstell. Behörde ausgestellt am: gültig bis:...

Mehr

Züchterreise nach Kanada. mit Besuch der Royal Winter Fair in Toronto vom 05. 15. November 2009

Züchterreise nach Kanada. mit Besuch der Royal Winter Fair in Toronto vom 05. 15. November 2009 Züchterreise nach Kanada mit Besuch der Royal Winter Fair in Toronto vom 05. 15. November 2009 Vorläufiges Reiseprogramm 1. Tag: 5.11. Donnerstag Frankfurt (Main) St.-Hyacinthe Flug mit Lufthansa und Air

Mehr

4. Jahrestagung Programm und Information. Didaktik der Militärethik "Von der Theorie zur Praxis"

4. Jahrestagung Programm und Information. Didaktik der Militärethik Von der Theorie zur Praxis 4. Jahrestagung Programm und Information Thema: Didaktik der Militärethik "Von der Theorie zur Praxis" 25. - 28. Mai 2014 Zentrum Innere Führung der Bundeswehr KOBLENZ mit freundlicher Unterstützung durch

Mehr

Japan als Partner für die Wirtschaft in Berlin und Brandenburg

Japan als Partner für die Wirtschaft in Berlin und Brandenburg Japan als Partner für die Wirtschaft in Berlin und Brandenburg Kirstin Wenk ZukunftsAgentur Brandenburg Team Außenwirtschaft, Europa- Service Research Kirstin Wenk & Support, ZukunftsAgentur Office ZAB

Mehr

An alle ANDALUSIEN Reiseinteressenten:

An alle ANDALUSIEN Reiseinteressenten: An alle ANDALUSIEN Reiseinteressenten: Hiermit stelle ich den vorgesehenen Programmverlauf vor sowie informiere über die Preise: 24.05.2014 Samstag: 07:30 Uhr : Transfer von NATO Airbase mit Bus zum Airport

Mehr

HOG Heimatortsgemeinschaft Parabutsch e.v.

HOG Heimatortsgemeinschaft Parabutsch e.v. Liebe Freunde der HOG Parabutsch, Bad Schönborn im November 2018 das Vorstandsteam der HOG Parabutsch hat auch für 2018 wieder eine 8-tägige Fahrt nach Ratkovo (Parabutsch) geplant. Wie schon 2016 geschehen,

Mehr

AUSSEN WIRTSCHAFT WIRTSCHAFTSMISSION KATAR UND VEREINIGTE ARABISCHE EMIRATE

AUSSEN WIRTSCHAFT WIRTSCHAFTSMISSION KATAR UND VEREINIGTE ARABISCHE EMIRATE AUSSEN WIRTSCHAFT WIRTSCHAFTSMISSION KATAR UND VEREINIGTE ARABISCHE EMIRATE Samstag, 6.12. Mittwoch, 10.12.2014 PROGRAMM Ort: Doha Abu Dhabi I Dubai gefördert im Rahmen von einer Förderinitiative des Bundesministeriums

Mehr

Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung: EFRE im Bundes-Land Brandenburg vom Jahr 2014 bis für das Jahr 2020 in Leichter Sprache

Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung: EFRE im Bundes-Land Brandenburg vom Jahr 2014 bis für das Jahr 2020 in Leichter Sprache Für Ihre Zukunft! Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung: EFRE im Bundes-Land Brandenburg vom Jahr 2014 bis für das Jahr 2020 in Leichter Sprache 1 Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung: EFRE

Mehr

VergabeFIT (ENTWURF)

VergabeFIT (ENTWURF) VergabeFIT (ENTWURF) des forum vergabe e.v. vom 19. bis 21. Juni 2013 in Hannover Richtig und rechtskonform Vergabeverfahren durchzuführen und dabei die aktuellen praxisrelevanten Fragestellungen zu kennen

Mehr

Porto und Dourotal Eine exklusive Weinreise. 14. - 18. Mai 2014

Porto und Dourotal Eine exklusive Weinreise. 14. - 18. Mai 2014 Porto und Dourotal Lassen Sie sich von Porto und dem Dourotal, die beide zum Weltkulturerbe der UNESCO zählen, begeistern! Ich persönlich werde Ihnen diese Gegend mit ihren tollen Weinen näher bringen

Mehr

Ayurveda in vollen Zügen

Ayurveda in vollen Zügen Ayurveda in vollen Zügen (15 Tage) Trivandrum Kovalam Trivandrum Entspannen Sie Ihren Körper und erholen Sie sich bei Ayurveda-Behandlungen in freier Natur. Lassen Sie sich in eine Welt des Wohlseins entführen:

Mehr

Standortpräsentation Steiermark & Delegationsreise ISTANBUL Montag, 26. bis Mittwoch, 28. Oktober 2015

Standortpräsentation Steiermark & Delegationsreise ISTANBUL Montag, 26. bis Mittwoch, 28. Oktober 2015 Standortpräsentation Steiermark & Delegationsreise ISTANBUL Montag, 26. bis Mittwoch, 28. Oktober 2015 Im Auftrag von & in Zusammenarbeit mit: ICS, ein Unternehmen von: 1 Information Anmeldeschluss: 09.

Mehr

UN PROCUREMENT WELTBANK UND IDB EU/UN SEMINAR WIMI 11. 17. APRIL 2010 NEW YORK, WASHINGTON DC VORLÄUFIGES PROGRAMM

UN PROCUREMENT WELTBANK UND IDB EU/UN SEMINAR WIMI 11. 17. APRIL 2010 NEW YORK, WASHINGTON DC VORLÄUFIGES PROGRAMM EU/UN SEMINAR WIMI VORLÄUFIGES PROGRAMM UN PROCUREMENT WELTBANK UND IDB 11. 17. APRIL 2010 NEW YORK, WASHINGTON DC Außenhandelsstelle Zweigbüro Sonntag, 11. April 2010 15:00 Uhr Ankunft aus Österreich

Mehr

AUSSEN WIRTSCHAFT WIRTSCHAFTSMISSION PAKISTAN

AUSSEN WIRTSCHAFT WIRTSCHAFTSMISSION PAKISTAN AUSSEN WIRTSCHAFT WIRTSCHAFTSMISSION PAKISTAN Montag, 05.10. Freitag, 09.10.2015 - ohne Reisetage PROGRAMM Stand 08.07.2015 Orte: Karachi Lahore Islamabad SAMSTAG, 03.10.2015 ABFLUG (Vorschlag) 22:40 Wien

Mehr

3EB-Coaching für ErwachsenenbildnerInnen

3EB-Coaching für ErwachsenenbildnerInnen 3EB-Coaching für ErwachsenenbildnerInnen Kurs 1: 23. - 24. Januar 2016 Kurs 2: 28. - 29. Januar 2016 Das 3EB-Coaching ist ein Gewinn für jede Lehrperson in der Erwachsenenbildung. Jeder Mensch verfügt

Mehr

Kennen Sie Ihre Rechte und Pflichten? Wir führen mit Prof. Dr. Jürg Brühwiler unser bewährtes Arbeitsrechtsseminar durch.

Kennen Sie Ihre Rechte und Pflichten? Wir führen mit Prof. Dr. Jürg Brühwiler unser bewährtes Arbeitsrechtsseminar durch. Kennen Sie Ihre Rechte und Pflichten? Wir führen mit Prof. Dr. Jürg Brühwiler unser bewährtes Arbeitsrechtsseminar durch. Und behandeln ausgewählte Fragen und Neuerungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung.

Mehr

Einladung. TeamGym Camp 2010

Einladung. TeamGym Camp 2010 UNION EUROPÉENNE DE GYMNASTIQUE EUROPÄISCHE TURNUNION EUROPEAN UNION OF GYMNASTICS Secrétariat général Avenue de Rhodanie 2 Case postale 188 CH - 1000 Lausanne 6 Tél.: +41-21 - 613.73.32 Fax : +41-21 -

Mehr

TRAININGSLAGER Santa Susana Costa Brava Spanien. Hotel Aquamarina&Spa****

TRAININGSLAGER Santa Susana Costa Brava Spanien. Hotel Aquamarina&Spa**** TRAININGSLAGER 2017 Santa Susana Costa Brava Spanien Hotel Aquamarina&Spa**** 09.04. 14.04.2017 TRAININGSLAGER 2017 FC Weinfelden CCJLB Hotel Aquamarina & Spa ****, Santa Susana, Costa Brava, Spanien Wichtige

Mehr

Vasaloppet der grösste Skimarathon der Welt 02.03.2014

Vasaloppet der grösste Skimarathon der Welt 02.03.2014 Vasaloppet der grösste Skimarathon der Welt 02.03.2014 Reiseleitung von Sandoz Concept Der Vasaloppet über 90 km in klassische Technik ist das längste und älteste Rennen in der Geschichte des Langlaufs

Mehr

5. Juli 2015 Sitzung mit den Präsidenten (Teilnahme zwingend) und den Frauenfussbailleiterinnen der Verbände

5. Juli 2015 Sitzung mit den Präsidenten (Teilnahme zwingend) und den Frauenfussbailleiterinnen der Verbände FIF4 For the Came. For the World. AN DIE MITGLIEDER DER FIFA Zirkular Nr. 1467 Zürich, 15. Januar 2015 SG S/mfa/tha/dse 6. FIFA-Frauenfussball-Symposium, Vancouver, 3.-5. Juli 2015 Sehr geehrte Damen und

Mehr

VDB-Regionalverband Sachsen/Sachsen-Anhalt/Thüringen

VDB-Regionalverband Sachsen/Sachsen-Anhalt/Thüringen VDB-Regionalverband Sachsen/Sachsen-Anhalt/Thüringen Liebe Mitglieder, lieber Kolleginnen und Kollegen, 5. Oktober 2004 ganz herzlich möchte ich Sie zu unserer nächsten Studienfahrt einladen. Sie führt

Mehr

Einladung zum VBS-Fortbildungsseminar

Einladung zum VBS-Fortbildungsseminar Einladung zum VBS-Fortbildungsseminar Köln, den 11.09.2015 Sehr geehrte Damen und Herren, im Auftrag des 1. Vorsitzenden, Herrn Detlev Löll, lade ich Sie herzlich zur Teilnahme am VBS-Fortbildungsseminar

Mehr

Unternehmerreise nach Mexiko der IHK für München und Oberbayern unter Leitung von IHK-Vizepräsidentin Stephanie Spinner-König 28. Juni 4.

Unternehmerreise nach Mexiko der IHK für München und Oberbayern unter Leitung von IHK-Vizepräsidentin Stephanie Spinner-König 28. Juni 4. Unternehmerreise nach Mexiko der IHK für München und Oberbayern unter Leitung von IHK-Vizepräsidentin Stephanie Spinner-König 28. Juni 4. Juli 2015 PROGRAMM (Stand 02.04.2015) Sonntag, 28. Juni Direktflug

Mehr

EINLADUNG ERP-SOFTWARE FÜR ARBEITSZEIT- UND LEISTUNGSERFASSUNG

EINLADUNG ERP-SOFTWARE FÜR ARBEITSZEIT- UND LEISTUNGSERFASSUNG EINLADUNG ERP-SOFTWARE FÜR ARBEITSZEIT- UND LEISTUNGSERFASSUNG Software-Präsentation am 20. und 23. Oktober 2015 Mit Beispielen aus der Praxis SOFTWARE-PRÄSENTATION MIT BEISPIELEN AUS DER PRAXIS Moderne

Mehr

Lausanne entlang der Metro entdecken. Chance Raumplanung. Wenn die Infrastrukturen die Stadt verändern. 18 & 19 September 2014

Lausanne entlang der Metro entdecken. Chance Raumplanung. Wenn die Infrastrukturen die Stadt verändern. 18 & 19 September 2014 Chance Raumplanung Lausanne entlang der Metro entdecken Wenn die Infrastrukturen die Stadt verändern 18 & 19 September 2014 FSU Fachverband Schweizer Raumplaner Selnaustrasse 16, CP, CH-8027 Zürich T 044

Mehr

Ergebnisbericht des Projektträgers

Ergebnisbericht des Projektträgers BMWi-Markterschließungsprogramm 2012 Ergebnisbericht des Projektträgers Projekt: Geschäftsanbahnung - Präsentation und Partnersuche für deutsche Designer Modemarken in China Termin: 21. 26. Oktober 2012

Mehr

Albanien Mai 2010 P R O G R A M M

Albanien Mai 2010 P R O G R A M M Studienfahrt der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur Albanien 10.-15. Mai 2010 P R O G R A M M Montag, 10. Mai 2010 5:45 Treffpunkt Flughafen Berlin-Tegel 7:35 Abflug nach Tirana Lufthansa

Mehr

Innovationspool 50. JUBILÄUM. Die Zukunft antizipieren - Foresight, Szenario und andere Techniken

Innovationspool 50. JUBILÄUM. Die Zukunft antizipieren - Foresight, Szenario und andere Techniken Gemeinsam Innovationsleistung steigern. www.pfi.or.at 50. Innovationspool Die Zukunft antizipieren - Foresight, Szenario und andere Techniken > 24. November 2015 - Hotel The Monarch, 93333 Bad Gögging

Mehr

Ablaufplan zur Studienreise 2004 nach Polen

Ablaufplan zur Studienreise 2004 nach Polen Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse e.v. KS-hr AZ: 21.07.2004 Ablaufplan zur Studienreise 2004 nach Polen Sonntag, 01.08.2004 individuelle Anreise zum Flughafen Frankfurt: Reisepläne

Mehr

18. Expertenforum des Bundesverbandes Deutscher Internetportale (BDIP e.v.) zum Thema: Soziale Netzwerke und Datenschutz.

18. Expertenforum des Bundesverbandes Deutscher Internetportale (BDIP e.v.) zum Thema: Soziale Netzwerke und Datenschutz. Bundesverband Deutscher Internet-Portale e.v. Brehmstraße 40, D-30173 Hannover Telefon (0511) 168-43039 Telefax 590 44 49 E-mail info@bdip.de Web www.bdip.de An Städte, Gemeinden und Landkreise, Portaldienstleister

Mehr

Unternehmerreise Polen und Ukraine

Unternehmerreise Polen und Ukraine Unternehmerreise Polen und Ukraine Schwerpunkte: Bauwesen - Energiewirtschaft - Infrastruktur Reise zur Information und Kontaktanbahnung nach Rzeszów, Polen und Lwiw, Ukraine mit Besuch des Internationalen

Mehr

Exklusiv für den Arbeitskreis Informationsverarbeitung Unternehmerverband Duisburg

Exklusiv für den Arbeitskreis Informationsverarbeitung Unternehmerverband Duisburg Exklusiv für den Arbeitskreis Informationsverarbeitung Unternehmerverband Duisburg 50-jährige Jubiläumsfahrt 2017 Neue Deutschland-Zentrale von Microsoft in München-Schwabing 22. bis 23. Juni 2017 Sehr

Mehr

Innentäter eine unterschätzte Gefahr in Unternehmen 9. Sicherheitstagung des BfV und der ASW am 13. Mai 2015 in Berlin

Innentäter eine unterschätzte Gefahr in Unternehmen 9. Sicherheitstagung des BfV und der ASW am 13. Mai 2015 in Berlin Innentäter eine unterschätzte Gefahr in Unternehmen 9. Sicherheitstagung des BfV und der ASW am 13. Mai 2015 in Berlin Tagungsprogramm Innentäter eine unterschätzte Gefahr in Unternehmen 9. BfV/ASW Sicherheitstagung

Mehr

LANDESVERBANDSTAGUNG. 15. und 16. Mai 2014 in Emden

LANDESVERBANDSTAGUNG. 15. und 16. Mai 2014 in Emden LANDESVERBANDSTAGUNG 15. und 16. Mai 2014 in Emden Programm Donnerstag 15. Mai 2014 11.00 Vorstandssitzung im Upstalsboom Parkhotel Emden 15.00 Stadtrundgang durch das historische Emden Treffpunkt: Emden

Mehr

Alternative Finanzierungsmodelle Neue Wege zur Vorhabensfinanzierung für Gründer und Unternehmer. 11. September 2013 IHK Potsdam

Alternative Finanzierungsmodelle Neue Wege zur Vorhabensfinanzierung für Gründer und Unternehmer. 11. September 2013 IHK Potsdam Alternative Finanzierungsmodelle Neue Wege zur Vorhabensfinanzierung für Gründer und Unternehmer 11. September 2013 IHK Potsdam BACB Referenten: Wolf Kempert Bernhard Böhm Business Angels und Leitbild

Mehr

der heutige Infobrief des Grund-Bildungs-Zentrums Berlin informiert Sie über folgende Themen:

der heutige Infobrief des Grund-Bildungs-Zentrums Berlin informiert Sie über folgende Themen: 1 von 6 Infobrief 6 Liebe Leserinnen und Leser, der heutige Infobrief des Grund-Bildungs-Zentrums Berlin informiert Sie über folgende Themen: Das GBZ feiert seinen 1. Geburtstag Das Komm-Café im GBZ startet

Mehr

Sie möchten Ihre Immobilie vermieten oder verkaufen? Unsere Leistungen... sind Ihr Vorteil!!!

Sie möchten Ihre Immobilie vermieten oder verkaufen? Unsere Leistungen... sind Ihr Vorteil!!! Herzlich Willkommen Sie möchten Ihre Immobilie vermieten oder verkaufen?... Sie möchten die Freiheit haben, trotz Makler auch selber tätig zu werden?... das Ganze für Sie kostenlos und unver bindlich?...

Mehr

BAYERISCHES STAATSMINISTERIUM FÜR WIRTSCHAFT UND MEDIEN, ENERGIE UND TECHNOLOGIE

BAYERISCHES STAATSMINISTERIUM FÜR WIRTSCHAFT UND MEDIEN, ENERGIE UND TECHNOLOGIE BAYERISCHES STAATSMINISTERIUM FÜR WIRTSCHAFT UND MEDIEN, ENERGIE UND TECHNOLOGIE P R O G R A M M (Stand 24. Juli 2017, Änderungen vorbehalten) Delegationsreise mit Wirtschaftdelegation nach Malaysia und

Mehr

Einladung ERP-Software für Planer und Ingenieure. Software-Präsentation, Mittwoch, 20. August 2014

Einladung ERP-Software für Planer und Ingenieure. Software-Präsentation, Mittwoch, 20. August 2014 Einladung ERP-Software für Planer und Ingenieure Software-Präsentation, Mittwoch, 20. August 2014 Software-Präsentation mit Beispielen aus der Praxis Das ERP-System für Planer und Ingenieure mit nachhaltigem

Mehr

Management und Züchterreise nach Kanada. British Columbia USA Quebec Ontario 10. bis 21. Oktober 2012

Management und Züchterreise nach Kanada. British Columbia USA Quebec Ontario 10. bis 21. Oktober 2012 Management und Züchterreise nach Kanada British Columbia USA Quebec Ontario 10. bis 21. Oktober 2012 Inklusivleistungen Linienflüge mit Lufthansa und Air Canada in der Touristenklasse einschließlich allen

Mehr

E I N L A D U N G. zur Jahrestagung 2013 in Zaberfeld 9. bis 11. Mai 2013. Tagungsorte:

E I N L A D U N G. zur Jahrestagung 2013 in Zaberfeld 9. bis 11. Mai 2013. Tagungsorte: Förderkreis Speierling Frankfurt am Main 1994 Förderkreis Speierling c/o DBU Naturerbe GmbH - Projekt Wald in Not Godesberger Allee 142-148 53175 Bonn Telefon: (02 28) 8 10 02-13 Telefax: (02 28) 8 10

Mehr

Programmentwurf TRAINING. «Maschinenbau» Österreich 2014. Mit der Beteiligung und Unterstützung

Programmentwurf TRAINING. «Maschinenbau» Österreich 2014. Mit der Beteiligung und Unterstützung Seite 1 Datum: 16:04.2014 Programmentwurf TRAINING «Maschinenbau» Österreich 2014 Mit der Beteiligung und Unterstützung Vom Institut zur Förderung der wirtschaftlichen Entwicklung (WIFI) der Wirtschaftskammer

Mehr