Vergabekonforme Beschaffung für öffentliche Auftraggeber

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Vergabekonforme Beschaffung für öffentliche Auftraggeber"

Transkript

1 Vergabekonforme Beschaffung für öffentliche Auftraggeber

2

3 Inhaltsverzeichnis Seite citkomarket: Die vergabekonforme Einkaufsplattform 5 innovativ: Vorteile auf einen Blick 7 modern: Bequeme und einfache Navigation 9 nachhaltig: Berücksichtigung anerkannter Nachhaltigkeitskriterien 11 kosteneffizient: Leverkusen Einsparpotential durch citkomarket 13 erfolgreich: Grevenbroich gewinnt den E-City NRW Award 15 empfehlenswert: Kundenzitate 17 zukunftsorientiert: Die Citkomm 19

4

5 citkomarket: Die vergabekonforme Einkaufsplattform Mit citkomarket (ehemals ISMarket) bieten wir Ihnen eine etablierte E-Procurement-Plattform, in der Sie auf einen breiten Lieferantenstamm zurückgreifen können. Über citkomarket können Sie mehr als 2 Mio. Artikel u.a. aus den Bereichen Bürobedarf, Hardware, Tinte/Toner, Reinigung, Kopierpapier u.v.m. bestellen. Bundesweit nutzen bereits mehr als 300 Verwaltungen das System und profitieren von den Vorteilen der elektronischen Beschaffung. Zu den Referenzkunden von citkomarket zählen u.a. der Lahn-Dill-Kreis, die Stadt Aachen, die Stadt Leverkusen, der Rhein-Kreis Neuss, der Wetteraukreis, die Stadt Marl, der Rhein-Erft-Kreis, das Landratsamt Ravensburg, die Stadt Grevenbroich, der Landkreis Osterholz und die Stadt Mülheim an der Ruhr sowie einige Hochschulen. Individuell, wie Ihre Verwaltung Selbstverständlich kann citkomarket an die individuellen Beschaffungsprozesse einer Verwaltung angepasst werden. Das Workflowkonzept des Systems ermöglicht hierbei unterschiedliche Rollenprofile für Verwaltungsmitarbeiter. Die Entscheidungswege innerhalb der Verwaltung werden analysiert und maßgeschneiderte Berechtigungen vergeben. Ganz gleich, ob die Beschaffungsstruktur in Ihrer Verwaltung zentral oder dezentral organisiert ist: Eine Implementierung Ihrer Vorgaben ist durch die dynamischen Rollenprofile möglich. Jeder Mitarbeiter erhält einen individuellen und personalisierten Zugang zu citkomarket und kann gemäß seiner Berechtigung tätig werden. 5

6

7 innovativ: Vorteile auf einen Blick citkomarket bietet Ihnen: kostenlose Nutzung der Plattform Optimierung der Einkaufprozesse Reduzierung von Bearbeitungs- und Durchlaufzeiten vergabekonformes Einkaufen Abbildung individueller Einkaufsstrukturen durch eine flexible Workflow-Engine große Auswahl an Lieferanten mehr als 2 Mio. Artikel aus den Bereichen Bürobedarf, IT, Tinte/Toner, Reinigung und Papier Preise auf Ausschreibungsniveau auch bei Kleinmengen! Anpassungen nach individuellen Kundenwünschen umfangreiche Reportingfunktion dynamische Vorlagen Neben der reinen Bestellabwicklung bietet citkomarket durch laufende Weiterentwicklung neue Funktionalitäten wie z.b.: Anbindung an ERP-Systeme (z.b. SAP, MACH) Nutzung eigener Kataloge und Rahmenverträge Lagerverwaltung Lieferanteninformation Preisanfrage u.v.m. Für uns stehen die Kundenwünsche und -bedürfnisse an erster Stelle. Die Citkomm leistet damit einen wichtigen Beitrag zu einem effektiven und preiswerten E-Procurement. 7

8

9 modern: Bequeme und einfache Navigation Als technische Voraussetzungen für citkomarket dienen lediglich Internetzugang und Browser. Installation und Wartung entfallen. citkomarket ist ein ergonomisches System: Der Schulungsaufwand beschränkt sich auf eine kurze Einweisung. Selbstverständlich endet die Unterstützung nicht mit der Inbetriebnahme des Systems. Unser citkomarket-team begleitet Ihre Mitarbeiter im gesamten Verlauf der Systemnutzung. Sie erreichen unsere Mitarbeiter über: unsere kostenlose Service-Hotline Mail-Anfrage aus dem System direkte Artikel-Anfrage 9

10

11 nachhaltig: Berücksichtigung anerkannter Nachhaltigkeitskriterien Die Vergabeordnungen der EU und die nationalen Vergabevorschriften fordern zunehmend die Berücksichtigung ökologischer und sozialer Kriterien, um durch das eigene Beschaffungsverhalten einen positiven Beitrag zu einer lebenswerten Umwelt nicht nur für unsere, sondern auch zukünftige Generationen zu leisten. In citkomarket können Artikel sukzessive mit einem Nachhaltigkeitsindex ausgezeichnet werden, der angibt, zu welchem Prozentsatz der Artikel und dessen Versand anerkannte Nachhaltigkeitskriterien erfüllt. Zu diesem Zweck kooperieren wir mit der Blue Score GmbH, die Nachhaltigkeitskriterien aus Verordnungen, Prüfkriterien von Umweltzeichen, Leitfäden zur nachhaltigen Beschaffung und anderen anerkannten Quellen zusammenträgt und in einer Datenbank aufbereitet. Jeder Einkäufer soll auf einfache Weise die Produkte wählen können, die das beste Verhältnis zwischen dem Preis und der Nachhaltigkeit aufweisen. einfach nachhaltig einkaufen mit citkomarket 11

12

13 kosteneffizient: Leverkusen Einsparpotential durch citkomarket Die Stadt Leverkusen nutzt citkomarket seit Neben Preisvorteilen beim Einkauf überzeugen vor allem die eingesparten Raum- und Personalressourcen. Ein seinerzeit von der Stadt durchgeführter Probelauf der Plattform zeigte das immense Einsparpotential, das durch citkomarket generiert werden kann. Der Arbeitsaufwand bei der Beschaffung konnte drastisch reduziert werden. Vor allem bei Artikeln mit geringem Wert machte sich dies bemerkbar. Untersuchungen in Leverkusen hatten ergeben, dass Büromaterial als typischer C-Artikel nur 3,1% des Auftragswertevolumens umfasste, aber 26% des operativen Einkaufs (=der erteilten Aufträge) ausmachte. Es wurden neue Anbieter mit günstigeren Konditionen gefunden. Bei den Bestellungen im Testzeitraum konnten Preisvorteile von bis zu 20% erzielt werden! Die Einkäufer waren begeistert. Die Ergebnisse führten zur Einführung von citkomarket in der Verwaltung Leverkusens. Im März 2005 ging die Stadt noch einen Schritt weiter. Sie führte Bedarfsmelder der Fachbereiche in den automatisierten Beschaffungsprozess ein. Die Erstellung der Bestellanforderungen erfolgte dabei unter Nutzung der Kataloge im System. Als Folge der Umstellung in 2005 konnte der Personaleinsatz im zentralen Einkauf um 35% reduziert werden. 13

14

15 erfolgreich: Grevenbroich gewinnt den E-City NRW Award 2005 überreichte das Land Nordrhein-Westfalen gemeinsam mit dem Behörden Spiegel den Preis für herausragende Internet-Dienstleistungen von Städten und Gemeinden an die bekannte Stadt in der Kölner Bucht. Gesucht wurden seinerzeit die besten netzbasierten Lösungen für interaktives E-Government. In der Kategorie G2B (Government to Business / Verwaltung zur Wirtschaft) siegte die Stadt Grevenbroich mit dem Projekt Public Procurement: elektronische Beschaffung über das Internet und dem E-Procurement Portal citkomarket. Das Spar-Projekt Die Stadt Grevenbroich hatte beim Projektbeginn das Ziel, Kosten im eigenen Beschaffungswesen einzusparen. Grundlage hierfür bildete eine Prozesskostenanalyse. Das Projekt verlief sehr erfolgreich. Die Stadt konnte nicht nur den E-City NRW Award gewinnen, sondern alle ihre Projektziele realisieren. Die Einkaufspreise konnten um 7%, die Prozesskosten sogar um 36% gesenkt werden. 15

16

17 empfehlenswert: Kundenzitate Seit 2009 habe ich einen Zugang zum E-Government Portal der Citkomm. Hatte ich auf Grund meiner Ungeübtheit zunächst noch Startschwierigkeiten mit der Bestellung, wurde der Onlineeinkauf mit der Zeit immer schneller. Mittlerweile kann ich sagen, dass mir das Einkaufen über citkomarket Spaß macht. Sollte man tatsächlich mal aus Versehen eine falsche Menge bestellt haben, kann man dieses sofort telefonisch wieder korrigieren. Ich habe mit citkomarket (seinerzeit ISMarket/Intersource) im Laufe der Jahre im Vergleich zur Katalogbestellung wirklich viel Geld gespart. Nicht zuletzt ist die Warenlieferung immer sehr schnell und meine Citkomm-Ansprechpartner kompetente, geduldige und freundliche Ratgeber. Meine anfängliche Skepsis gegenüber dieser Verkaufsplattform war unbegründet. Karin Weidemann, Landkreis Wesermarsch citkomarket vereint zwei Dinge, die sich sinngemäß entgegenstehen: Vergaberecht und Praktikabilität! Es ist eine einzigartige Lösung, die durch Erleichterung des täglichen Beschaffungsgeschäftes besticht und doch die Regularien des öffentlichen Beschaffungsvorganges abbildet. Außerdem reicht ein Klick für den ausreichenden Marktüberblick. Bei der hiesigen Verwaltung ist citkomarket seit langem nicht mehr wegzudenken. Andreas Halfmann, Zentrale Dienste, Gemeinde Odenthal Der Kreis Olpe kauft seinen Bürobedarf seit 2001 über die Beschaffungsplattform der Citkomm ein. So konnten nicht nur die Prozesskosten gesenkt werden, die Kreisverwaltung kauft obendrein auch günstiger ein. Die Zusammenarbeit mit den kompetenten Mitarbeitern ist immer unkompliziert und fruchtbar gewesen. Ein guter Weg für alle, die im Beschaffungswesen Geld sparen wollen. Jürgen Hamers, Kreis Olpe 17

18

19 zukunftsorientiert: Die Citkomm Verwaltungen stehen in der heutigen Zeit vor immer größeren Herausforderungen. Zum einen sind die Kommunen einem wachsenden Sparzwang unterworfen, während auf der anderen Seite immer mehr Bürgerfreundlichkeit gefordert wird. Die Citkomm hat sich dieser besonderen Herausforderung angenommen. Das Unternehmen ist mit über 40-jähriger Firmengeschichte einer der größten kommunalen IT-Dienstleister in NRW. Zu seinem breiten Kundenstamm zählen öffentliche Verwaltungen ebenso wie kommunale Unternehmen und Non-Profit Organisationen. Die Citkomm zeichnet sich durch ein innovatives Produktportfolio aus, das sich aus individuellen Dienstleistungsangeboten der Informationstechnologie zusammensetzt. Einen ganz besonderen Schwerpunkt setzt sie dabei auf das E-Government. Der Citkomm ist es ein besonderes Anliegen, die Verwaltungen mit innovativen Lösungen in ein neues digitales Zeitalter zu führen. Stark im Verbund Die Citkomm ist der Zusammenschluss des Zweckverbandes KDVZ Citkomm und seiner Tochtergesellschaft Citkomm services GmbH. Beide Unternehmen treten gemeinsam als Verbund auf und können so jeweils auf die Leistungsfähigkeit, Erfahrungen und Ressourcen des Anderen zurückgreifen. Die Muttergesellschaft KDVZ Citkomm ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts in der Rechtsform eines Zweckverbandes. Sie wird von den drei Kreisen Hochsauerlandkreis, Märkischer Kreis und Kreis Soest sowie von den 41 in diesen Kreisen liegenden Städten und Gemeinden getragen. Auch die Kommunen im Rheinisch-Bergischen Kreis sowie mehrere Kommunen des Kreises Unna nehmen die Dienstleistungen vollumfänglich in Anspruch. Die Citkomm services GmbH ist eine 100%ige Tochter des Zweckverbandes KDVZ Citkomm. Sie wickelt die Geschäfte außerhalb des Zweckverbandes ab. Die Citkomm services GmbH bedient ausschließlich den Markt der Kommunen, kommunaler Unternehmen, sowie sonstiger Non-Profit-Unternehmen. 19

20 Citkomm Griesenbraucker Str Iserlohn Telefon Fax

DAS WEBBASIERTE WAFFENVERWALTUNGSSYSTEM

DAS WEBBASIERTE WAFFENVERWALTUNGSSYSTEM DAS WEBBASIERTE WAFFENVERWALTUNGSSYSTEM Inhaltsverzeichnis Seite Neue Gesetze, neuer Schwung 5 Warum citkowaffe? Die Vorteile auf einen Blick 7 Sicherer Betrieb der Anwendung 9 Zentraler Betrieb der Schnittstellen

Mehr

CityApp. Mobile Webseiten und App-Entwicklung

CityApp. Mobile Webseiten und App-Entwicklung CityApp Mobile Webseiten und App-Entwicklung Inhaltsverzeichnis Seite Die moderne Stadt: Gerüstet für die Zukunft 5 Einige Schritte voraus 7 Unsere Leistungen 9 Technik und Co. 11 Interview mit regio

Mehr

C- Artikelmanagement NEWERKLA

C- Artikelmanagement NEWERKLA C- Artikelmanagement NEWERKLA Büro- und Informationssysteme Definition von C-Artikeln Produkte mit geringem Wert zwingend erforderlich für einen geregelten Geschäftsablauf hohe Bestellfrequenz niedriges

Mehr

Leistungsempfänger/-innen der Pflegeversicherung in Nordrhein-Westfalen (im Dezember 2013)

Leistungsempfänger/-innen der Pflegeversicherung in Nordrhein-Westfalen (im Dezember 2013) Seite 1 von 9 Leistungsempfänger/-innen der versicherung in (im Dezember 2013) stufe 1) Leistungsempfänger/-innen der versicherung geld 2) Reg.-Bez. Düsseldorf Düsseldorf, Stadt Duisburg, Stadt Essen,

Mehr

Leistungsempfänger/-innen der Pflegeversicherung in Nordrhein-Westfalen 2009, 2011 und 2013 (jeweils im Dezember)

Leistungsempfänger/-innen der Pflegeversicherung in Nordrhein-Westfalen 2009, 2011 und 2013 (jeweils im Dezember) Seite 1 von 9 in 2009, 2011 und (jeweils im Dezember) Reg.-Bez. Düsseldorf Düsseldorf, Stadt Duisburg, Stadt Essen, Stadt Krefeld, Stadt Pflegestufe I 277 497 305 098 331 262 + 8,6 % Pflegestufe II 169

Mehr

Flexible und kundenorientierte IT Beschaffung

Flexible und kundenorientierte IT Beschaffung eprocurement Flexible und kundenorientierte IT Beschaffung epos Komplettlösungen für IT-Architektur, Integration, Consulting & Services Die CANCOM Gruppe ist seit ihrer Gründung im Jahr 1992 zu einem bedeutenden

Mehr

E-Government als Grundlage für Kosteneffizienz und hochwertige Bürgerdienste

E-Government als Grundlage für Kosteneffizienz und hochwertige Bürgerdienste E-Government als Grundlage für Kosteneffizienz und hochwertige Bürgerdienste an der Fachhochschule tel Tel. 05331-9395250 Fax: 05331-9395252 www.institut-e-business.de www.egovernment-academy.de Mail Commerce.

Mehr

BEVÖLKERUNGSPROGNOSE In den kommenden 15 Jahren schrumpft NRW um 480.000 Einwohner

BEVÖLKERUNGSPROGNOSE In den kommenden 15 Jahren schrumpft NRW um 480.000 Einwohner BEVÖLKERUNGSPROGNOSE In den kommenden 15 Jahren schrumpft NRW um 480.000 Einwohner Nordrhein-Westfalens Bevölkerungsstruktur wird sich in den kommenden Jahren spürbar verändern. Das Durchschnittsalter

Mehr

Mit gutem Service und geringem AufwandeProcurement von Büroartikeln mit BMEcat, opentrans und ecl@ss

Mit gutem Service und geringem AufwandeProcurement von Büroartikeln mit BMEcat, opentrans und ecl@ss Gefördert durch das Mit gutem Service und geringem AufwandeProcurement von Büroartikeln mit BMEcat, opentrans und ecl@ss alpha-büro-organisation GmbH Herbert Kleuskens 28.01.2010 www.prozeus.de Die (1/2)

Mehr

E-Procurement in Österreich - von der elektronischen Ausschreibung bis zur E-Rechnung

E-Procurement in Österreich - von der elektronischen Ausschreibung bis zur E-Rechnung E-Procurement in Österreich - von der elektronischen Ausschreibung bis zur E-Rechnung Andreas Nemec, BBG 07. März 2013, E-Day, WKO E-Procurement als ein Tätigkeitsfeld der BBG Beschaffung Bereitstellung

Mehr

Warum e-procurement? fuxx4trade ist:

Warum e-procurement? fuxx4trade ist: Pressemitteilung e-procurement spart Zeit und Geld Immer mehr Unternehmen rationalisieren mit der universellen, web-basierten Beschaffungsplattform fuxx4trade ihre komplette Einkaufsabwicklung mit beliebig

Mehr

IT Management in den Kommunen des Ruhrgebiets

IT Management in den Kommunen des Ruhrgebiets INITIATIVE OPEN RUHR IT Management in den Kommunen des Ruhrgebiets 04.2013 Die IT-Organisation der Kommunen des Ruhrgebiets ist sehr uneinheitlich. In vielen Städte und Gemeinden ist die IT ein direkter

Mehr

Baugenehmigungen in Nordrhein-Westfalen im ersten Halbjahr 2009 und 2010

Baugenehmigungen in Nordrhein-Westfalen im ersten Halbjahr 2009 und 2010 Baugenehmigungen in im ersten Halbjahr 2009 und 2010 Seite 1 von 10 in neuen häusern 2009 7 969 6 691 642 636 13 836 5 861 356 1 839 16 031 2010 7 821 6 468 613 740 14 575 6 881 213 1 681 16 469 Zu- (+)

Mehr

E-Vergabe im Rahmen eines integrierten Beschaffungssystems des Landes Nordrhein- Westfalen

E-Vergabe im Rahmen eines integrierten Beschaffungssystems des Landes Nordrhein- Westfalen E-Vergabe im Rahmen eines integrierten Beschaffungssystems des Landes Nordrhein- Westfalen Harald Hetman Finanzministerium des Landes Nordrhein-Westfalen DIHK - Berlin, 24. November 2014 Agenda 12 Jahre

Mehr

vergabe.nrw 3.0 Vorstellung des neuen Portals und Partizipationsmöglichkeiten für Kommunen in Nordrhein-Westfalen

vergabe.nrw 3.0 Vorstellung des neuen Portals und Partizipationsmöglichkeiten für Kommunen in Nordrhein-Westfalen vergabe.nrw 3.0 Vorstellung des neuen Portals und Partizipationsmöglichkeiten für Kommunen in Nordrhein-Westfalen Carsten Klipstein, Geschäftsführer d-nrw Lemgo, 05.11.2014 Folie 2 d-nrw 2012 Agenda 1

Mehr

Apandia GmbH. Braucht mein Unternehmen ein eprocurement?

Apandia GmbH. Braucht mein Unternehmen ein eprocurement? Braucht mein Unternehmen ein eprocurement? Agenda - eprocurement 1. Grundlagen des eprocurement 1.1 Beschreibung 1.2 Ziel 1.3 Varianten 2. Beispiele der Beschaffung 2.1 A-Teile: Ausschreibungs-Marktplatz

Mehr

Paradigmenwechsel in der C-Teile-Beschaffung Der Marktplatz als zentrale Lösung. Stefanie Schulz & Markus Huber, Key-Account-Manager, Mercateo AG

Paradigmenwechsel in der C-Teile-Beschaffung Der Marktplatz als zentrale Lösung. Stefanie Schulz & Markus Huber, Key-Account-Manager, Mercateo AG Paradigmenwechsel in der C-Teile-Beschaffung Der Marktplatz als zentrale Lösung Stefanie Schulz & Markus Huber, Key-Account-Manager, Mercateo AG Exklusivkatalog 1 Exklusivkatalog 2 Paradigmenwechsel in

Mehr

Auswirkung von Beschaffungsportalen auf interne E-Government-Prozesse

Auswirkung von Beschaffungsportalen auf interne E-Government-Prozesse Workshop Prozesse, Magdeburg, 25. Mai 2011 Auswirkung von Beschaffungsportalen auf interne E-Government-Prozesse Patrick Spahn Vertriebsberater Segment Bund 1 Was ist E-Government? E-Government = Electronic

Mehr

E-Procurement für Bücher, Medien und Periodika. www.firmenbuchhandel.de

E-Procurement für Bücher, Medien und Periodika. www.firmenbuchhandel.de E-Procurement für Bücher, Medien und Periodika www.firmenbuchhandel.de Wir beschaffen Wissen und Informationen: alle Fachinformationen und Dienstleistungen erhalten Sie von uns ausgerichtet an Ihre Anforderungen

Mehr

«E-Invoicing» Elektronische Rechnungsstellung, MwSt-konform und ohne Medienbruch

«E-Invoicing» Elektronische Rechnungsstellung, MwSt-konform und ohne Medienbruch «E-Invoicing» Elektronische Rechnungsstellung, MwSt-konform und ohne Medienbruch Stämpfli Konferenz, Zürich 4. September 2008 Eckdaten Swisscom IT Services 2 Tochtergesellschaft von Swisscom mit rund 2

Mehr

SIAB Cabs Supply Chain Management

SIAB Cabs Supply Chain Management Herzliche Willkommen zum heutigen Webseminar: SIAB Cabs Supply Chain Management 27.02.2015, 11:00 11:30 Stefan Lampl, Thomas Grasser, SIAB Business Solutions GmbH Agenda Webseminar SIAB Cabs 1 2 3 4 5

Mehr

Optimierter Beschaffungsablauf eröffnet Optionen für strategisches Lieferantenmanagement

Optimierter Beschaffungsablauf eröffnet Optionen für strategisches Lieferantenmanagement Knorr-Bremse AG Optimierter Beschaffungsablauf eröffnet Optionen für strategisches Lieferantenmanagement Von Jutta Schausten Die Münchner Knorr-Bremse AG verwendet für ihr SAPbasiertes E Procurement konzernweit

Mehr

Genehmigte Wohngebäude*) in Nordrhein-Westfalen 2012 mit erneuerbaren Energien als primäre Heizenergie

Genehmigte Wohngebäude*) in Nordrhein-Westfalen 2012 mit erneuerbaren Energien als primäre Heizenergie *) in 2012 mit erneuerbaren MINDEN-LÜBBECKE STEINFURT BORKEN HERFORD MÜNSTER BIELEFELD LIPPE COESFELD WARENDORF GÜTERSLOH KLEVE WESEL BOTTROP RECKLINGHAUSEN GELSEN- KIRCHEN HAMM PADERBORN HÖXTER DUISBURG

Mehr

Kinderarmut bei unter Dreijährigen: Große regionale Unterschiede Nordrhein-Westfalen hat höchste Armutsquote unter den westdeutschen Flächenländern

Kinderarmut bei unter Dreijährigen: Große regionale Unterschiede Nordrhein-Westfalen hat höchste Armutsquote unter den westdeutschen Flächenländern Kinderarmut bei unter Dreijährigen: Große regionale Unterschiede Nordrhein-Westfalen hat höchste Armutsquote unter den westdeutschen Flächenländern Bertelsmann Stiftung zeigt Kinderarmut für alle Kreise

Mehr

IT IS AG präsentiert IT IS activigence, die neue Integrationslösung für Microsoft Dynamics- ERP und SharePoint-Technologien

IT IS AG präsentiert IT IS activigence, die neue Integrationslösung für Microsoft Dynamics- ERP und SharePoint-Technologien IT IS AG präsentiert IT IS activigence, die neue Integrationslösung für Microsoft Dynamics- ERP und SharePoint-Technologien Landshut 09. März 2006: Die IT IS AG startet heute das neue, webbasierte IT IS

Mehr

Global Portal: Überblick. Executive Briefing Center

Global Portal: Überblick. Executive Briefing Center : Überblick Executive Briefing Center Onlineeinkaufskanäle Gewerbliche Kunden Premier PremierConnect Optimierte Bestellung Schnelle Bestellbestätigungen Zugriff auf Produktinformationen Preisgestaltung

Mehr

Ihre Einkaufssituation heute?

Ihre Einkaufssituation heute? jb-x srm suite Ihre Einkaufssituation heute? Optimieren Sie Ihren Wertbeitrag des Einkaufs am Unternehmenserfolg! Trotz IT-basierter Unternehmensabläufe erfolgen Beschaffungsvorgänge häufig manuell per

Mehr

12Amt für Informationstechnik

12Amt für Informationstechnik 12Amt für Informationstechnik und Statistik 29 Dienstleister für Vernetzung Die Aufgabenbereiche des Amtes für Informationstechnik und Statistik sind bereits aus der Namensgebung zu erkennen. Der Informationstechnik

Mehr

EINFACH & RUNDUM EFFIZIENT

EINFACH & RUNDUM EFFIZIENT 11/2013 C-Artikel-Beschaffung EINFACH & RUNDUM EFFIZIENT www.simplesystem.com simple system GmbH & Co. KG Haberlandstraße 55 81241 München Eine strategische Allianz von Hagemeyer Deutschland, Hoffmann

Mehr

Die elektronische Rechnung

Die elektronische Rechnung Die elektronische Rechnung Rein in den Rechnungsworkflow Raus aus dem Formatdschungel 02. Juli 2014 Berlin Ivo Moszynski (Bundesdruckerei GmbH) / Patrick Spahn (MACH AG) Von der Reichsdruckerei zu einem

Mehr

E-Procurement ist die Neugestaltung des Beschaffungsprozesses durch den Einsatz internetbasierter Technologien.

E-Procurement ist die Neugestaltung des Beschaffungsprozesses durch den Einsatz internetbasierter Technologien. E-Procurement Worum geht es? E-Procurement ist die Neugestaltung des Beschaffungsprozesses durch den Einsatz internetbasierter Technologien. Mit Nutzung der Internet-Technologie in der Beschaffung eröffnen

Mehr

4. BME-eLÖSUNGSTAGE 2013

4. BME-eLÖSUNGSTAGE 2013 Sourcing Procurement Integration 19. 20. März 2013 Maritim Hotel Düsseldorf Frühbucherpreis bis 15.11.2012 Sie sparen 100,- Größte Plattform für esourcing und eprocurement zur Optimierung der Beschaffungsprozesse

Mehr

SAP Supplier Relationship Management

SAP Supplier Relationship Management SAP Supplier Relationship Management IT-Lösung nach Maß www.ba-gmbh.com SAP Supplier Relationship Management Optimierung der Einkaufsprozesse Auch in Ihrem Unternehmen ruhen in Einkauf und Beschaffung

Mehr

TECHNOLOGIE. SERVICES. BÜROEINRICHTUNG. BÜROBEDARF. LOGISTIK. Die Müller & Höhler GmbH & Co. KG stellt sich vor:

TECHNOLOGIE. SERVICES. BÜROEINRICHTUNG. BÜROBEDARF. LOGISTIK. Die Müller & Höhler GmbH & Co. KG stellt sich vor: TECHNOLOGIE. SERVICES. BÜROEINRICHTUNG. BÜROBEDARF. LOGISTIK Die Müller & Höhler GmbH & Co. KG stellt sich vor: Credo Ein optimal ausgestattetes Büro ermöglicht effektives, effizientes und zufriedenes

Mehr

marktspezifisch & zielgerichtet.

marktspezifisch & zielgerichtet. Das P 2 public procurement cluster versteht sich als eine Initiative für öffentliches Auftrags- Beschaffungswesen im nationalen, europäischen und internationalen Umfeld. Ziel ist es, öffentliche Beschaffung

Mehr

Wir sind Partner der Servicon Service & Consult eg für die Mitglieder der Verbundgruppen des ZGV (Zentralverband gewerblicher Verbundgruppen).

Wir sind Partner der Servicon Service & Consult eg für die Mitglieder der Verbundgruppen des ZGV (Zentralverband gewerblicher Verbundgruppen). Gibt es bei Ihnen Optimierungbedarf beim Thema Mengenbündelung bzw. beim zentralregulierten Einkauf? Verbundgruppenkunden und deren Mitgliedsunternehmen nutzen hierfür epool. Was ist epool? Verbundgruppen

Mehr

Costbusters-Tour 2008

Costbusters-Tour 2008 Kostenfresser im Einkauf eliminieren wallmedien AG und Partner laden zur kostenlosen Veranstaltungsreihe Costbusters-Tour 2008 Bewährte Lösungen und Trends im Einkauf Paderborn Berlin Stuttgart Düsseldorf

Mehr

SAP BUSINESS ONE Versandhandel

SAP BUSINESS ONE Versandhandel SAP BUSINESS ONE Versandhandel SAP BUSINESS ONE VON DER KOSTENGÜNSTIGEN LÖSUNG DES BRANCHENFÜHRERS PROFITIEREN SAP Business One ist eine integrierte und kostenorientierte Unternehmenslösung, die es Ihnen

Mehr

Anschriften der Katasterämter in Nordrhein-Westfalen:

Anschriften der Katasterämter in Nordrhein-Westfalen: Anschriften der Katasterämter in Nordrhein-Westfalen: Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf 40200 Düsseldorf Telefon: (0211) 89-91 E-Mail: VermKatAmt@stadt.duesseldorf.de Internet: http://www.duesseldorf.de

Mehr

e-government Konferenz 2012 20.6.2012

e-government Konferenz 2012 20.6.2012 e-government Konferenz 2012 20.6.2012 Elektronisches Einkaufsmanagement für öffentliche Organisationen Von der Bekanntmachung über die Angebotsabgabe bis zur Zuschlagserteilung 2 Konzernstruktur & Shared

Mehr

Gelebte Prozesskette: PeP 2.0 - der Bestellprozess in der BA

Gelebte Prozesskette: PeP 2.0 - der Bestellprozess in der BA Astrid Widmann Bundesagentur für Arbeit Geschäftsbereich Einkauf Gelebte Prozesskette: PeP 2.0 - der Bestellprozess in der BA Agenda PeP 2.0 und E-Government Ziele des Bestellprozesses der BA Mengengerüste

Mehr

Globales Beschaffungsmanagement für direktes und indirektes Material

Globales Beschaffungsmanagement für direktes und indirektes Material Globales Beschaffungsmanagement für direktes und indirektes Material SupplyOn, die gemeinsame Supply-Chain- Kollaborationsplattform der Fertigungsindustrie Thomas Bickert 25.11.2014 SupplyOn Business Lunch

Mehr

NETSTOCK Lager-BestandsOptimierung Starker Hebel für den Mittelstand!

NETSTOCK Lager-BestandsOptimierung Starker Hebel für den Mittelstand! NETSTOCK Lager-BestandsOptimierung Starker Hebel für den Mittelstand! Viele Unternehmen suchen nach allen Möglichkeiten Einsparpotentiale zu erzielen. Lager-BestandsOptimierung von NETSTOCK ist ein starker

Mehr

White Paper zur Beschaffungsoptimierung

White Paper zur Beschaffungsoptimierung White Paper zur Beschaffungsoptimierung Einsparpotenziale in der Beschaffung bei Finanzinstituten Marc Kloepfel Alexander Tomzik Mai, 2009 Kosteneinsparungen in Finanzinstituten Seite 1 von 5 Unentdeckte

Mehr

C-Teile-Management. Apandia GmbH. oder. Was machen Sie mit Artikeln, deren Beschaffungskosten deutlich höher sind als ihr Wert?

C-Teile-Management. Apandia GmbH. oder. Was machen Sie mit Artikeln, deren Beschaffungskosten deutlich höher sind als ihr Wert? Apandia GmbH C-Teile-Management oder Was machen Sie mit Artikeln, deren Beschaffungskosten deutlich höher sind als ihr Wert? Apandia GmbH Prozessorientierte Unternehmensberatung und IT-Systemhaus Mitglied

Mehr

Übergreifende Prozessplattform mit SAP BPM. Leiter E-Gov-Projekte

Übergreifende Prozessplattform mit SAP BPM. Leiter E-Gov-Projekte Übergreifende Prozessplattform mit SAP BPM Marco Bürli Leiter E-Gov-Projekte Informatik Aargau Lars Erdmann Partner Q_PERIOR Agenda E-Government im Kanton Aargau Anspruchsgruppen E-Government Strategie

Mehr

Die E-Procurement Solution der Stadt Wuppertal. Cebit 2008. www.ids-scheer.com

Die E-Procurement Solution der Stadt Wuppertal. Cebit 2008. www.ids-scheer.com Die E-Procurement Solution der Stadt Wuppertal Cebit 2008 www.ids-scheer.com Stadt Wuppertal Kulturelles und wirtschaftliches Zentrum im Bergischen Land 358.000 Einwohner Einführung SAP R/3 produktiv zum

Mehr

Logistiklösungen. C-Teile-Management

Logistiklösungen. C-Teile-Management Logistiklösungen C-Teile-Management Kroning GmbH Industrie- und Landtechnik Stefan Warcaba Projektmanager Inhalt 1. Definition C-Teile 2. C-Teile DER Kostentreiber 3. Der konventionelle Beschaffungsprozess

Mehr

Thomas Bickert, Director SRM 26.06.2012 SupplyOn Executive Summit 2012. 2012 SupplyOn AG Public

Thomas Bickert, Director SRM 26.06.2012 SupplyOn Executive Summit 2012. 2012 SupplyOn AG Public Integriertes Beschaffungs- und Lieferantenmanagement für direktes und indirektes Material Mit SAP SRM und SupplyOn Einsparpotenziale realisieren und die Qualität erhöhen Thomas Bickert, Director SRM 26.06.2012

Mehr

Teilnahmeaufruf des Bundesministeriums des Innern für die zweite Staffel Modellkommune E-Government - vorbehaltlich des Haushaltsgesetzes 2014 -

Teilnahmeaufruf des Bundesministeriums des Innern für die zweite Staffel Modellkommune E-Government - vorbehaltlich des Haushaltsgesetzes 2014 - Teilnahmeaufruf des Bundesministeriums des Innern für die zweite Staffel Modellkommune E-Government - vorbehaltlich des Haushaltsgesetzes 2014-1. Anliegen des Modellvorhabens E-Government ist kein Selbstzweck,

Mehr

E-Procurement bei Hora

E-Procurement bei Hora EXCELLENCE IS OUR STANDARD Herzlich willkommen E-Procurement bei Hora Neue Wege für die strategische Beschaffung HORA - Holter Regelarmaturen GmbH & Co. KG Kivanc Karakoc Herzlich willkommen Kivanc Karakoc

Mehr

STRATO setzt bei Nutzungsanalyse und Kapazitätsplanung des Cloud- Angebots HiDrive auf Pentaho BI

STRATO setzt bei Nutzungsanalyse und Kapazitätsplanung des Cloud- Angebots HiDrive auf Pentaho BI STRATO setzt bei Nutzungsanalyse und Kapazitätsplanung des Cloud- Angebots HiDrive auf Pentaho BI Mit Pentaho kann STRATO die Ressourcen hinter seiner HiDrive Lösung vorrausschauend ausbauen und das Produkt

Mehr

Optimierter Einkauf via Internet mit SAP Business-to-Business Procurement

Optimierter Einkauf via Internet mit SAP Business-to-Business Procurement RKU GmbH - IT-Dienstleistungen für Energieversorger - Folie 1 Optimierter Einkauf via Internet mit SAP Business-to-Business Procurement Dr. Michael Berger Bereichsleiter Vertrieb/onsulting RKU GmbH 44623

Mehr

1 KONZEPT UND DEFINITIONEN 1. 1.1 Procurement 1. 1.2 Purchasing 1. 1.3 Klassifizierung von Produkten 1. 1.4 Typen von Procurement 1

1 KONZEPT UND DEFINITIONEN 1. 1.1 Procurement 1. 1.2 Purchasing 1. 1.3 Klassifizierung von Produkten 1. 1.4 Typen von Procurement 1 Procurement Inhaltsverzeichnis 1 KONZEPT UND DEFINITIONEN 1 1.1 Procurement 1 1.2 Purchasing 1 1.3 Klassifizierung von Produkten 1 1.4 Typen von Procurement 1 1.5 Organisationsformen 2 1.6 Prozess 2 1.7

Mehr

Alles rund ums ONLINE bestellen...

Alles rund ums ONLINE bestellen... Der neue Web-Shop von -- Service rund um die Schraube-- Alles rund ums ONLINE bestellen... Online bestellen www.schrauben-jaeger.de 2 Der neue Web-Shop von -- Service rund um die Schraube-- Herzlich willkommen

Mehr

Taktik vor Strategie. Elektronische Prozesse im Einkauf

Taktik vor Strategie. Elektronische Prozesse im Einkauf Elektronische Prozesse im Einkauf Taktik vor Strategie Weil Lieferanten heute tief in die Wertschöpfungskette eingreifen, hat der moderne Einkauf ein großes strategisches Potential. Viele Unternehmen haben

Mehr

Onlinebeschaffung 24/7. Auktionen, Verhandlungen, E-Procurement. Genial einfach. Und absolut effektiv.

Onlinebeschaffung 24/7. Auktionen, Verhandlungen, E-Procurement. Genial einfach. Und absolut effektiv. Onlinebeschaffung 24/7 Auktionen, Verhandlungen, E-Procurement. Genial einfach. Und absolut effektiv. 2 Das Unternehmen Neugier ist kostenlos...... Vision wird Realität. INPUT new media solutions mit Sitz

Mehr

Zukunft der kommunalen IT in NRW und die Rolle des KDN

Zukunft der kommunalen IT in NRW und die Rolle des KDN Zukunft der kommunalen IT in NRW und die Rolle des KDN Guido Kahlen Verbandsvorsteher KDN Dachverband Kommunaler IT-Dienstleister Verbandsversammlung in Frechen, 31. Mai 2012 Gliederung I. Die kommunale

Mehr

Infografik Business Intelligence

Infografik Business Intelligence Infografik Business Intelligence Top 5 Ziele 1 Top 5 Probleme 3 Im Geschäft bleiben 77% Komplexität 28,6% Vertrauen in Zahlen sicherstellen 76% Anforderungsdefinitionen 24,9% Wirtschaflicher Ressourceneinsatz

Mehr

JUNG. IT-Solution IT LÖSUNGEN OHNE KOMPROMISSE

JUNG. IT-Solution IT LÖSUNGEN OHNE KOMPROMISSE JUNG IT-Solution IT LÖSUNGEN OHNE KOMPROMISSE WIR SETZEN IT-PROJEKTE ERFOLGREICH UM Optimierung Kompetenz Zuverlässigkeit Realisierung Erfolg Die Nutzung zeitgemäßer IT-Technologie hilft Prozesse und Kommunikation

Mehr

Beteiligung am Feldversuch im Rahmen des EU-Projektes Access-eGov

Beteiligung am Feldversuch im Rahmen des EU-Projektes Access-eGov Finanzministerium des Landes Schleswig-Holstein Beteiligung am Feldversuch im Rahmen des EU-Projektes Access-eGov Im Finanzministerium des Landes Schleswig-Holstein wird momentan ein Feldversuch im Rahmen

Mehr

BEST-IN-CLASS SOFTWARE FÜR OPERATIVE BESCHAFFUNG. Creactives-3SP. (Semantic Self Service Procurement)

BEST-IN-CLASS SOFTWARE FÜR OPERATIVE BESCHAFFUNG. Creactives-3SP. (Semantic Self Service Procurement) BEST-IN-CLASS SOFTWARE FÜR OPERATIVE BESCHAFFUNG Creactives-3SP (Semantic Self Service Procurement) Optimierung Ihrer operativen Beschaffungsprozesse Effiziente und leistungsstarke Beschaffungsprozesse

Mehr

Ihre Informationen in guten. Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement

Ihre Informationen in guten. Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement Ihre Informationen in guten Händen. Mit Sicherheit. 4444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444 Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement

Mehr

Sicher elektronisch und physisch kommunizieren mit der E-Post Business Box

Sicher elektronisch und physisch kommunizieren mit der E-Post Business Box Sicher elektronisch und physisch kommunizieren mit der E-Post Business Box E-POST Vorteile für Geschäftskunden Zeit sparen Prozesse abkürzen Sicher kommunizieren Die Vorteile für Geschäftskunden Kosten

Mehr

MOGE LSBE RG C L A S S I C P R I N T. Wir bringen Ideen zu Papier

MOGE LSBE RG C L A S S I C P R I N T. Wir bringen Ideen zu Papier MOGE LSBE RG C L A S S I C P R I N T Wir bringen Ideen zu Papier Die schwarze Kunst vom Mogelsberg Rund 20 qualifizierte Fachkräfte beschäftigen sich bei uns mit dem, was früher als Schwarze Kunst bezeichnet

Mehr

Beschaffung durch Katalogbestellungen. Internetbasierter Einkauf für Kommunen

Beschaffung durch Katalogbestellungen. Internetbasierter Einkauf für Kommunen Beschaffung durch Katalogbestellungen Internetbasierter Einkauf für Kommunen Wer wir sind und was wir tun Geschäftsbesorgungsvertrag Einkaufsgenossenschaft Gemeinsame Ausschreibungen bei Massenbeschaffungen

Mehr

Innovative Software + Services für Ihren Procure-to-Pay-Prozess WALLMEDIEN

Innovative Software + Services für Ihren Procure-to-Pay-Prozess WALLMEDIEN Innovative Software + Services für Ihren Procure-to-Pay-Prozess WALLMEDIEN Procurement Solutions Jeden Tag nutzen Unternehmen in mehr als 49 Ländern E-Procurement-Lösungen von WALLMEDIEN, um die Funktionalität

Mehr

DIRECTPURCHASECONTROL

DIRECTPURCHASECONTROL BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT DIRECTPURCHASECONTROL transparent requisitions management for SAP Transparente Bedarfsanforderungen in und mit SAP Software & Solutions & Services designed by AFI Ihr Komfort

Mehr

EINFACH & RUNDUM EFFIZIENT

EINFACH & RUNDUM EFFIZIENT C-Artikel-Beschaffung EINFACH & RUNDUM EFFIZIENT www.simplesystem.ch Die B2B-Beschaffungsplattform für C-Teile 2 Macht C-Artikel-Beschaffung einfach schnell & transparent 3 Fakten, die überzeugen: B2B-Beschaffungsmarktplatz

Mehr

Umfassend, passgenau, wirksam Beschaffung 4.0 für Ihre Supply Chain

Umfassend, passgenau, wirksam Beschaffung 4.0 für Ihre Supply Chain Umfassend, passgenau, wirksam Beschaffung 4.0 für Ihre Supply Chain EMPORIAS Projektansatz zur Lieferantenintegration Ihre täglichen Herausforderungen in der Beschaffung Wer eine Optimierung der logistischen

Mehr

Indikatorensatz für die Gesundheitsberichterstattung in Nordrhein-Westfalen Band 2: Themenfelder 4-8

Indikatorensatz für die Gesundheitsberichterstattung in Nordrhein-Westfalen Band 2: Themenfelder 4-8 Landesinstitut für den Öffentlichen Gesundheitsdienst des Landes NRW Indikatorensatz für die Gesundheitsberichterstattung in Nordrhein-Westfalen Band 2: Themenfelder 4-8 Adaptierte Fassung für NRW, 2005

Mehr

E-Sourcing einfach, effizient und erfolgreich

E-Sourcing einfach, effizient und erfolgreich E-Sourcing einfach, effizient und erfolgreich In wenigen Schritten von der Lieferanteninformation zur Auktion Die Beschaffung von Waren und Dienstleistungen ist für Unternehmen immer mit einem enormen

Mehr

Ein Anwenderbericht über die Einführung von SAP Business One

Ein Anwenderbericht über die Einführung von SAP Business One Ein Anwenderbericht über die Einführung von SAP Business One Jet Papier GmbH Gewerbegebiet Schönow Ringstraße 16321 Bernau Manuela Bost Geschäftsführerin Agenda Jet Papier Kurzvorstellung Ausgangssituation

Mehr

Prozesskostenoptimierung. in der Printmedienbeschaffung und -verwaltung

Prozesskostenoptimierung. in der Printmedienbeschaffung und -verwaltung Prozesskostenoptimierung in der Agenda ergleich Bücher / Büroartikel Historisch gewachsener Ist-Zustand Beschaffungsprozess Zusammenfassung Alles aus einer Hand Umsetzung b2b-procurement Thalia Medienservice

Mehr

MEHRWERK. E-Procurement

MEHRWERK. E-Procurement MEHRWERK E-Procurement für SAP ERP E-Procure @ xyz Anforderungen Lösungsvorschlag Überblick E-Procure Lösung Beispiel Bestell-Scenario Seite 2 Anforderungen Aufbau Katalog basierender Bestellung für C-Teile

Mehr

e-procurement ein Trend wird erwachsen

e-procurement ein Trend wird erwachsen e-procurement ein Trend wird erwachsen Prof. Dr. Thomas Allweyer Folge 3: Auswahl von e-procurement-anbietern & Handlungsempfehlungen Inhalt e-procurement: Erwartungen und Erfahrungen... 02 Potenzial des

Mehr

Wie Sie den ROI von IT-gestützten Beschaffungsprozessen ermitteln können

Wie Sie den ROI von IT-gestützten Beschaffungsprozessen ermitteln können Wie Sie den ROI von IT-gestützten Beschaffungsprozessen ermitteln können Supply Management 2008, 25.04.2008, 11:00-11:30 FH-Prof. Dr. Wolfgang Ortner Dipl.-Ing. (FH) Jörg Schweiger FH Studiengang Industriewirtschaft

Mehr

egovernment-funktionen sind heute nicht nur akzeptiert, sondern werden mittlerweile sogar mit Nachdruck gefordert. Die Zeit ist reif für egovernment!

egovernment-funktionen sind heute nicht nur akzeptiert, sondern werden mittlerweile sogar mit Nachdruck gefordert. Die Zeit ist reif für egovernment! Rede von Herrn Stadtdirektor Schultheiß anlässlich der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung portal@komm 06.10.2004, Rüstkammer des Rathauses (es gilt das gesprochene Wort) Sehr geehrter Herr Spohn,

Mehr

Erfolgreiches eprocurement über OCI-Schnittstellen strenge Forum ecommerce 27. Oktober 2010 in Gütersloh

Erfolgreiches eprocurement über OCI-Schnittstellen strenge Forum ecommerce 27. Oktober 2010 in Gütersloh Jens Pfaffenhäuser Zentralbereich Einkauf - Nichtfertigungsmaterial Verantwortlicher eprocurement Miele & Cie KG, Gütersloh Erfolgreiches eprocurement über OCI-Schnittstellen strenge Forum ecommerce 27.

Mehr

AFD Facility Management GmbH. Ärztekammer Nordrhein. Avaya GmbH & Co KG. Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie

AFD Facility Management GmbH. Ärztekammer Nordrhein. Avaya GmbH & Co KG. Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie AFD Facility Management GmbH Ärztekammer Nordrhein Avaya GmbH & Co KG Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie Bezirksregierung Arnsberg Bezirksregierung Detmold Bezirksregierung Düsseldorf

Mehr

Service für den Gast, Gewinn für den Wirt. Restaurant, Hotel. Online-Shop für die Gäste auf der eigenen Homepage

Service für den Gast, Gewinn für den Wirt. Restaurant, Hotel. Online-Shop für die Gäste auf der eigenen Homepage Service für den Gast, Gewinn für den Wirt Restaurant, Hotel Online-Shop für die Gäste auf der eigenen Homepage Mit diesem Online-Shop auf der Homepage des Restaurants gewinnt der Wirt mehrfach. Zusatzeinnahmen

Mehr

Unsere Vision. Mehrwert generieren. Für Sie, angepasst. Einkaufen erleben. Wir tragen Sorge. Wir sind transparent. Wir sind pünktlich.

Unsere Vision. Mehrwert generieren. Für Sie, angepasst. Einkaufen erleben. Wir tragen Sorge. Wir sind transparent. Wir sind pünktlich. 2015/2016 Unsere Vision. 3 Mehrwert generieren. 4 Für Sie, angepasst. 6 Einkaufen erleben. 8 Wir tragen Sorge. 10 Wir sind transparent. 12 Wir sind pünktlich. 14 Wir sind beständig. 16 3 UNSERE VISION.

Mehr

eprocurement Softwarelösungen individuell angepasst auf Ihren Beschaffungssprozess

eprocurement Softwarelösungen individuell angepasst auf Ihren Beschaffungssprozess Onveda Lösungen mit Mehrwert eprocurement Softwarelösungen individuell angepasst auf Ihren Beschaffungssprozess Smartforms für frei definierbare Formularfelder Einkaufsprozesse mit uneingeschränkter Lieferantenkontrolle

Mehr

SAP Supplier Relationship Management (SRM) als Rapid Deployment Solution (RDS) - Teil 2. SAP Consulting Januar 2012

SAP Supplier Relationship Management (SRM) als Rapid Deployment Solution (RDS) - Teil 2. SAP Consulting Januar 2012 SAP Supplier Relationship Management (SRM) als Rapid Deployment Solution (RDS) - Teil 2 SAP Consulting Januar 2012 Agenda 1. Einführung/Überblick SRM Vorstellung SRM-Kernprozess Self Service Beschaffung

Mehr

E-Vergabe und Bündelung vergaberechtlicher Kompetenz in der Kommunalverwaltung

E-Vergabe und Bündelung vergaberechtlicher Kompetenz in der Kommunalverwaltung E-Vergabe und Bündelung vergaberechtlicher Kompetenz in der Kommunalverwaltung Ass. iur. Cornelia Löbhard-Mann KommunalAgenturNRW GmbH, Düsseldorf Ass. Iur. Cornelia Löbhard-Mann, 1 Vorgehensweise Rahmenbedingungen

Mehr

E-Government. Prof. Dr. Reza Asghari. Tel. 05331-9395250 Fax: 05331-9395002 www.institut-ebusiness.de

E-Government. Prof. Dr. Reza Asghari. Tel. 05331-9395250 Fax: 05331-9395002 www.institut-ebusiness.de E-Government P f D R A h i Prof. Dr. Reza Asghari Tel. 05331-9395250 Fax: 05331-9395002 www.institut-ebusiness.de Innovationsdruck bei der öffentlichen Verwaltung Gründe: Finanzkrise der öffentlichen

Mehr

Wie gewinne ich in der Beschaffung Zeit für wichtigere Dinge? Beschaffungslösungen von HAHN+KOLB HK-NET. HK-MAT. E-K ATALOGE.

Wie gewinne ich in der Beschaffung Zeit für wichtigere Dinge? Beschaffungslösungen von HAHN+KOLB HK-NET. HK-MAT. E-K ATALOGE. Wie gewinne ich in der Beschaffung Zeit für wichtigere Dinge? Beschaffungslösungen von HAHN+KOLB HK-NET. HK-MAT. E-K ATALOGE. Wer hilft mir, meine Prozesse zu optimieren? BESCHAFFUNGSLÖSUNGEN HAHN+KOLB

Mehr

im i-shop in shop Verkaufs-System

im i-shop in shop Verkaufs-System Lieferant im i-shop in shop Verkaufs-System In den nächste Jahren wird jedes Unternehmen, in der einen oder anderen Form, über die eigene Homepage etwas verkaufen. Wir bieten diesen Unternehmen schon Heute

Mehr

bios - Bechtle Information and Ordering System

bios - Bechtle Information and Ordering System bios - Bechtle Information and Ordering System eprocurement - made by Bechtle Kerstin.viebach@bechtle.com Die Historie: Bechtle ecommerce Meilensteine 2005 Start bios Alliance für EK-Verbände 2004 50%

Mehr

Leitbild. Verwaltungsgemeinschaft Tangerhütte-Land

Leitbild. Verwaltungsgemeinschaft Tangerhütte-Land Leitbild Verwaltungsgemeinschaft Tangerhütte-Land Präambel Die fortschreitende Entwicklung der Gesellschaft und die Einführung des neuen Steuerungsmodells stellen für die Politik und Verwaltung unserer

Mehr

Partnerschaften Deutschland. IT-Kooperationsmodelle für Cloud Computing

Partnerschaften Deutschland. IT-Kooperationsmodelle für Cloud Computing Partnerschaften Deutschland IT-Kooperationsmodelle für Cloud Computing Ljubomir Karadshow, Manager ÖPP Deutschland AG Führungskräfte Forum, Berlin, www.partnerschaften-deutschland.de Mit der Verbreitung

Mehr

sobedi for procurement Mannheim, April 2004

sobedi for procurement Mannheim, April 2004 sobedi for procurement Mannheim, April 2004 Ziel Dinge einfach bestellen wäre es nicht schön, wenn Sie mit wenigen Schritten ohne die Gefahr von Doppeltlieferungen alles bestellen könnten? Seite 2 Nutzen

Mehr

Einkaufspotenziale in der Beschaffung des Landes Nordrhein-Westfalen

Einkaufspotenziale in der Beschaffung des Landes Nordrhein-Westfalen Kurzstudie Einkaufspotenziale in der Beschaffung des Landes Nordrhein-Westfalen Zusammenfassung Kerkhoff Consulting GmbH Elisabethstraße 5 40217 Düsseldorf Düsseldorf, Juli 2015 Zusammenfassung mit Handlungsempfehlung

Mehr

Handelsplatz stadt.de Eine offene dynamische Beschaffungsplattform für Kommunen

Handelsplatz stadt.de Eine offene dynamische Beschaffungsplattform für Kommunen Handelsplatz stadt.de Eine offene dynamische Beschaffungsplattform für Kommunen Übersicht Daten und Fakten Eine Lösung für 3 Geschäftsmodelle Der EINFACHKÄUFER Der Weg zur Bestellung Administration / Backoffice

Mehr

PRINT & DOCUMENT MANAGEMENT 2016

PRINT & DOCUMENT MANAGEMENT 2016 Fallstudie: Kyocera IDC Multi-Client-Projekt PRINT & DOCUMENT MANAGEMENT 2016 Wie die Optimierung dokumentenintensiver Geschäftsprozesse im digitalen Zeitalter gelingt KYOCERA Fallstudie: Rhein-Kreis Neuss

Mehr