ERDGAS SICHERN! swb-förderprogramm

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ERDGAS SICHERN! swb-förderprogramm"

Transkript

1 swb-förderprogramm ERDGAS Ihr Förderprogramm für die Umstellung Ihrer Wärmeerzeugungsanlage auf swb Erdgas und die Entsorgung Ihrer alten Öltankanlage JETZT BIS ZU 300 SICHERN!

2 Ihr Förderprogramm für die Umstellung Ihrer Wärmeerzeugungsanlage auf swb Erdgas und die Entsorgung Ihrer alten Öltankanlage Auf einen Blick: swb fördert die Umstellung der vorhandenen Wärmeerzeugungsanlage von einer anderen Energieart (außer Fernwärme) auf swb Erdgas. Die maximale Förderung beträgt: > 200 Euro für die Umstellung von Altanlagen auf swb Erdgas > 100 Euro für die Stilllegung bzw. die fachgerechte Entsorgung von Öltankanlagen Die Förderung kann einmal pro Kunde beantragt werden. Mit swb Erdgas sparen Sie Energie Tun Sie jetzt etwas für die Umwelt! Denn swb Erdgas bringt, zusammen mit moderner Brennwerttechnik eingesetzt, eine optimale Leistung bei gleichzeitig sparsamem Verbrauch. Außerdem entstehen bei der Verbrennung nachweislich weniger Schadstoffe als bei anderen fossilen Brennstoffen; ganz besonders durch Verwendung von swb Erdgas pronatur.... und entlasten die Umwelt So einfach geht s: Sie ersetzen Ihre alte Wärmeerzeugungs anlage durch eine moderne Erdgasheizung und sorgen für die fachgrechte Entsorgung/Stilllegung Ihrer alten Öltankanlage. Geben Sie anschließend die Rechnung, bezogen auf die Durchführung der Maßnahmen, sowie ein Schornsteinfeger-Messprotokoll der alten Wärmeerzeugungsanlage zusammen mit dem ausgefüllten Förderantrag in einem der swb-kundencenter ab. Wir zahlen Ihnen den entsprechenden Förderbetrag per Überweisung auf Ihr Bankkonto oder per Gutschrift auf Ihrer nächsten Jahresverbrauchsrechnung aus, solange das Fördergeld reicht. Und wenn Sie die Umwelt noch mehr entlasten wollen, schließen Sie doch gleich einen swb Erdgas pronatur-vertrag ab. Beratung und Information Ein swb-außendienstmitarbeiter berät Sie direkt zuhause über die konkrete Durchführung der Umstellung auf swb Erdgas sowie über Möglichkeiten der Tankentsorgung. Wenn Sie mehr über die Förder be din gungen oder Möglichkeiten zur Energieeinsparung wissen möchten, besuchen Sie uns in einem unserer drei swb-kundencenter. Wir beraten Sie gern ausführlich. Weitere Informationen finden Sie auch unter

3 Die Förderbedingungen im Einzelnen 1 Förderzweck Die Erhaltung der Umwelt und insbesondere der Schutz des Klimas erfordern im Bereich der rationellen Energieanwendung schnelles und wirksames Handeln, z. B. durch den Einbau einer modernen Brennwertanlage zum effizienten Einsatz von swb Erdgas zur umweltschonenden Erzeugung von Raumwärme und Erwärmung von Trinkwasser. swb Vertrieb Bremen und swb Vertrieb Bremerhaven GmbH & Co. KG (nachfolgend swb) fördern daher die Umstellung von bestehenden Heizungsanlagen auf swb Erdgas und die Tankentsorgung/Stilllegung von alten Öltankanlagen nach Maßgabe der nachfolgenden Bedingungen finanziell. 2 Gegenstand der Förderung Gefördert wird innerhalb der swb-versorgungsgebiete Bremen, Bremerhaven, Stuhr, Weyhe und Samtgemeinde Thedinghausen: > > Die Umstellung der Wärmeerzeugungsanlage von einer anderen Energieart (außer Fernwärme) auf swb Erdgas. > > Die fachgerechte Entsorgung/Stilllegung der alten Öltankanlage. 3 Antragsberechtigung > Antragsberechtigt sind Kunden von swb, die zum Zeitpunkt der Antragstellung einen gültigen Energieversorgungsvertrag Erdgas mit swb abgeschlossen haben oder dem Antrag ein unterschriebenes Auftragsformular für den Abschluss eines Energieliefervertrags Erdgas beifügen und den Gesamtenergieverbrauch von kwh pro Jahr bei Erdgas nicht überschreiten. > Eine Antragsberechtigung ist nicht gegeben, wenn der Kunde seine Zahlungsverpflichtungen aus seinem Strom-, Erdgas-, Wärme- oder Trinkwasserlieferungsvertrag mit swb zum Zeitpunkt der Entscheidung über die Gewährung eines Zuschusses nicht vollständig erfüllt hat. 4 Voraussetzungen für die Förderung > Ein Rechtsanspruch auf die Gewährung eines Zuschusses besteht nicht. > Über die Anträge entscheidet swb auf Grundlage dieser Bedingungen und im Rahmen der verfügbaren Mittel. Allgemeine Voraussetzungen > swb ist die Rechnung, bezogen auf die Durchführung der Maßnahmen, vorzulegen. > swb ist ein Schornsteinfegermessprotokoll der alten Wärmeerzeugungsanlage vorzulegen. > Der Rechnung über die Umstellung der vorhandenen Wärmeerzeugungsanlage muss zu entnehmen sein, dass es sich um förderfähige Maßnahmen handelt. > Die vorgelegte Rechnung muss zeitlich nach dem datiert sein. > swb ist berechtigt, von der Originalrechnung eine Kopie zu fertigen und diese zu Dokumen tationszwecken zu behalten. > swb ist ein vollständig ausgefüllter und unterschriebener Förderantrag Besser versorgt mit swb Erdgas vorzulegen. > swb ist berechtigt, durch eine sbesichtigung die ordnungsgemäße Durchführung der im Förderantrag genannten Maßnahmen zu prüfen.

4 Technische Voraussetzungen > Die Lieferung, Installation sowie der Anschluss und die Durchführung sonstiger Maßnahmen müssen durch einen für die Arbeiten qualifi zier - t en Fachhandwerksbetrieb, der in der Handwerksrolle eingetragen ist, vorgenommen werden. > > Die Entsorgung/Stilllegung der Tankanlage muss durch einen für die Arbeiten qualifizierten Fachhandwerksbetrieb durchgeführt werden. > Sämtliche Maßnahmen/Installationen müssen mit den allgemeinen Regeln der Technik, den gültigen Anschlussbedingungen, Richtlinien und Normen sowie dem Abfallgesetz und der GGVS übereinstimmen. 5 Höhe des Förderbetrags Die Höhe des Förderbetrags ist begrenzt auf den in der Rechnung ausgewiesenen Bruttobetrag. Die maximale Förderhöhe beträgt unabhängig von einem etwaig höheren Rechnungsbetrag: > > 200 Euro (inkl. MwSt.) für die Umstellung von Altanlagen auf swb Erdgas. > > 100 Euro (inkl. MwSt.) für die Entsorgung/ Still legung von Öltankanlagen. 6 Rückzahlungsverpflichtung > Der Förderbetrag ist vom Antragsteller unverzüglich zurückzuzahlen, wenn er durch unrichtige oder unvollständige Angaben erwirkt wurde. > Wenn der Kunde innerhalb von zwei Jahren nach Auszahlung des Förderbetrags seinen Energielieferungsvertrag Erdgas mit swb kündigt, um innerhalb des Versorgungsgebietes von swb zu einem anderen Energielieferanten zu wechseln, ist der Förderbetrag unverzüglich in voller Höhe zurückzuzahlen. 7 Antragstellung > Die Förderung ist unter Verwendung des Förderantrags Besser versorgt mit swb Erdgas im jeweiligen swb-kundencenter zu beantragen. > Ausschließlich vollständig ausgefüllte Anträge werden bearbeitet. > Der Antragsteller hat die für die Antragsbearbeitung gemäß den Regeln dieser Bedingungen erforderlichen Nachweise unaufgefordert durch Vorlage von Originalbelegen zu führen. 8 Verfahren > Die Anträge werden durch swb in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet. > Die Auszahlung des Förderbetrags erfolgt nach Prüfung der Erfüllung der Förderbedingungen auf die swb bekannte Bankverbindung. Sollte swb keine Bankverbindung vorliegen, wird der Förderbetrag mit der nächsten Jahresverbrauchsrechnung gutgeschrieben. 9 Sonstige Regelungen > Eine Haftung von swb im Zusammenhang mit der Förderung ist ausgeschlossen. > Das Förderprogramm tritt zum in Kraft. > Die Laufzeit des Förderprogramms endet bei Ausschöpfung der Fördermittel, spätestens am

5 Förderantrag Besser versorgt mit swb Erdgas Bitte den Antrag zusammen mit der Rechnung im swb-kundencenter einreichen! Angaben des Antragstellers Ich erkenne die mir bekannten Bedingungen des Förderprogramms an. Name Vorname Geb.-Datum Straße Hausnummer Postleitzahl Telefon / Meine swb-kundendaten: Kundennummer Vertragskontonummer K.- A.- Einbauort, falls abweichend von der Adresse des Antragstellers Straße Hausnummer Postleitzahl Datum Unterschrift des Antragstellers (Personenbezogene Daten werden gemäß den Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes verarbeitet und gespeichert.) Angaben des Fachbetriebs (Fachbetriebserklärung) Ich bestätige die Umstellung der vorhandenen Wärmeerzeugungsanlage auf Erdgas gemäß den Bedingungen dieses Förderprogramms. Datum Unterschrift und Firmenstempel Ich bestätige die fachgerechte Entsorgung/Stilllegung folgender Öltankanlage gemäß den Bedingungen dieses Förderprogramms für eine/einen: Batterietankanlage Erdtank kellergeschweißter Tank Datum Unterschrift und Firmenstempel Prüfungsvermerke (von swb auszufüllen) Die Einhaltung der Förderbedingungen wurde geprüft von Originalrechnung mit Eingangs stempel und Kurz zei chen versehen, Rechnungskopie an Antrag geheftet

6 swb Vertrieb Bremen GmbH T swb-kundencenter Bremen Am Wall/Sögestraße Bremen Reeder-Bischoff-Straße Bremen swb Vertrieb Bremerhaven GmbH & Co. KG T swb-kundencenter Bremerhaven Bürgermeister-Smidt-Straße Bremerhaven Ihre Nachricht an uns: _007_2015_HB/BHV

swb-förderprogramm HEIZUNG Ihr Förderprogramm für die Heizungsmodernisierung JETZT BIS ZU SICHERN!

swb-förderprogramm HEIZUNG Ihr Förderprogramm für die Heizungsmodernisierung JETZT BIS ZU SICHERN! swb-förderprogramm HEIZUNG Ihr Förderprogramm für die Heizungsmodernisierung JETZT BIS ZU 100 SICHERN! Ihr Förderprogramm für die Heizungsmodernisierung Auf einen Blick: swb fördert Maßnahmen zur Modernisierung

Mehr

HAUSHALTS- GROSSGERÄTE

HAUSHALTS- GROSSGERÄTE swb-förderprogramm HAUSHALTS- GROSSGERÄTE Ihr Förderprogramm für energieeffiziente Haushaltsgroßgeräte JETZT BIS ZU 100 SICHERN! Ihr Förderprogramm für energieeffiziente Haushaltsgroßgeräte Auf einen Blick:

Mehr

swb-förderprogramm PEDELECS UND CO. Ihr Förderprogramm für leichte Elektrofahrzeuge mit Lithium-Ionen-Akku-Technologie JETZT BIS ZU SICHERN!

swb-förderprogramm PEDELECS UND CO. Ihr Förderprogramm für leichte Elektrofahrzeuge mit Lithium-Ionen-Akku-Technologie JETZT BIS ZU SICHERN! swb-förderprogramm PEDELECS UND CO. Ihr Förderprogramm für leichte Elektrofahrzeuge mit Lithium-Ionen-Akku-Technologie JETZT BIS ZU 100 SICHERN! Ihr Förderprogramm für leichte Elektrofahrzeuge mit Lithium-Ionen-Akku-Technologie

Mehr

swb-förderprogramm ENERGIE- EFFIZIENZ Ihr Förderprogramm für Energieeffizienzmaßnahmen im Gewerbe JETZT BIS ZU SICHERN!

swb-förderprogramm ENERGIE- EFFIZIENZ Ihr Förderprogramm für Energieeffizienzmaßnahmen im Gewerbe JETZT BIS ZU SICHERN! swb-förderprogramm ENERGIE- EFFIZIENZ Ihr Förderprogramm für Energieeffizienzmaßnahmen im Gewerbe JETZT BIS ZU 400 SICHERN! Ihr Förderprogramm für Energieeffizienzmaßnahmen im Gewerbe Auf einen Blick:

Mehr

Die EVI bietet Ihnen folgende Förderprogramme

Die EVI bietet Ihnen folgende Förderprogramme DIE EVI-Förderprogramme 2010 Die EVI bietet Ihnen folgende Förderprogramme Förderprogramm für Erdgasfahrzeuge Zuschuss bei einer Heizungsumstellung auf Erdgas Zuschuss zum Kauf eines Gasherds FÖRDERPROGRAMM

Mehr

swb-förderprogramm ERDGAS- FAHRZEUG Ihr Förderprogramm für Fahren mit Erdgas JETZT BIS ZU SICHERN!

swb-förderprogramm ERDGAS- FAHRZEUG Ihr Förderprogramm für Fahren mit Erdgas JETZT BIS ZU SICHERN! swb-förderprogramm ERDGAS- FAHRZEUG Ihr Förderprogramm für Fahren mit Erdgas JETZT BIS ZU 500 SICHERN! Ihr Förderprogramm für Fahren mit Erdgas Auf einen Blick: swb unterstützt in den jeweiligen Versorgungsgebieten

Mehr

Energieberatung. Beratung rund um Erdgas & Solar. ebz. Energie- und Bauberatungszentrum Pforzheim/Enzkreis ggmbh Am Mühlkanal 16 75172 Pforzheim

Energieberatung. Beratung rund um Erdgas & Solar. ebz. Energie- und Bauberatungszentrum Pforzheim/Enzkreis ggmbh Am Mühlkanal 16 75172 Pforzheim Energieberatung ebz. Energie- und Bauberatungszentrum Pforzheim/Enzkreis ggmbh Am Mühlkanal 16 75172 Pforzheim Telefon (0700) 32 90 32 90 Internet www.ebz-pforzheim.de Öffnungszeiten Dienstag und Donnerstag

Mehr

Bis zu. pro Objekt. Fax: 2 Objekt, das gefördert werden soll. Öl Holz Kohle. Elektro Flüssiggas Sonstiges:

Bis zu. pro Objekt. Fax: 2 Objekt, das gefördert werden soll. Öl Holz Kohle. Elektro Flüssiggas Sonstiges: Förderantrag Bis zu 600 pro Objekt Folgende Unterlagen sind dem Förderantrag beizufügen: Kaminkehrer-Bescheinigung über die bisherige Heizungs- und Abgasanlage (entfällt bei Neubau) Kaminkehrer-Messprotokoll

Mehr

Antrag auf Gewährung eines Zuschusses für die kommunale Förderung der Kinder- und Jugendarbeit in der Stadt Eberswalde

Antrag auf Gewährung eines Zuschusses für die kommunale Förderung der Kinder- und Jugendarbeit in der Stadt Eberswalde Richtlinie für die kommunale Förderung der Kinder- und Seite 9 von 17 Anlage 1 Hier: Richtlinie für die kommunale Förderung der Kinder- und Jugendarbeit in der Stadt Eberswalde - hier: Antrag Antrag auf

Mehr

Richtlinie für die Förderung von Präventionsmaßnahmen im Bereich der Allgemeinen Unfallversicherung und der Schülerunfallversicherung vom 01.01.

Richtlinie für die Förderung von Präventionsmaßnahmen im Bereich der Allgemeinen Unfallversicherung und der Schülerunfallversicherung vom 01.01. Richtlinie für die Förderung von Präventionsmaßnahmen im Bereich der Allgemeinen Unfallversicherung und der Schülerunfallversicherung vom 01.01.2012 1. Zuwendungszweck Die Unfallkasse kann nach Maßgabe

Mehr

Förderprogramm und -richtlinien der Stadtwerke Hockenheim. für Energieeinsparung, rationellen und regenerativen Energieeinsatz

Förderprogramm und -richtlinien der Stadtwerke Hockenheim. für Energieeinsparung, rationellen und regenerativen Energieeinsatz Stand: Februar 2009 Förderprogramm und -richtlinien der Stadtwerke Hockenheim für Energieeinsparung, rationellen und regenerativen Energieeinsatz Gültigkeitsdauer: Kalenderjahr 2009 1. Zweckbestimmung

Mehr

Antrag auf Förderung eines Forschungs- bzw. Entwicklungsprojektes durch die ADAC Stiftung Gelber Engel ggmbh Hansastraße 19, 80686 München

Antrag auf Förderung eines Forschungs- bzw. Entwicklungsprojektes durch die ADAC Stiftung Gelber Engel ggmbh Hansastraße 19, 80686 München Antrag auf Förderung eines Forschungs- bzw. Entwicklungsprojektes durch die ADAC Stiftung Gelber Engel ggmbh Hansastraße 19, 80686 München 1. Angaben zum Institut / zum Antragsteller Name des Instituts

Mehr

Antrag auf Förderung einer erdgas- oder biogasbetriebenen Mikro-KWK-Anlage im Rahmen des MVV Klimaschutzfonds - Breitenförderprogramm -

Antrag auf Förderung einer erdgas- oder biogasbetriebenen Mikro-KWK-Anlage im Rahmen des MVV Klimaschutzfonds - Breitenförderprogramm - Antrag auf Förderung einer erdgas- oder biogasbetriebenen Mikro-KWK-Anlage im Rahmen des MVV Klimaschutzfonds - Breitenförderprogramm - Eintrag durch Klimaschutzagentur An die Klimaschutzagentur Mannheim

Mehr

Antrag auf Zulassung zur Patentanwaltschaft

Antrag auf Zulassung zur Patentanwaltschaft An den Vorstand der Patentanwaltskammer Postfach 26 01 08 80058 München Antrag auf Zulassung zur Patentanwaltschaft Hiermit beantrage ich meine Zulassung als Patentanwältin / Patentanwalt. I. Persönliche

Mehr

IMMOBILIENSACHVERSTÄNDIGER

IMMOBILIENSACHVERSTÄNDIGER ANTRAG zur Zertifizierung IMMOBILIENSACHVERSTÄNDIGER bei Von der Zertifizierungsstelle auszufüllen: Ident-Nr Eingangsstempel 1. Antrag für (bitte nur einmal ankreuzen!) o Zertifizierungsprüfung (Praktiker

Mehr

Zu Hause ist es am schönsten.

Zu Hause ist es am schönsten. Zu Hause ist es am schönsten. Unser Service für Sie: Die Förderprogramme der evm. Hier sind wir zu Hause. Abbildung: Viessmann Werke Die evm Energieberatung Wir sind vor Ort für Sie da. Ganz persönlich:

Mehr

Kontoinhaber 1 (falls abweichend vom Kunden)

Kontoinhaber 1 (falls abweichend vom Kunden) Original für EWI Förderprogramm Elektromobilität Vereinbarung über eine Elektromobilität-Fördermaßnahme zwischen dem Kunden (Angaben s. u.) und den,, Vertragskontonummer (falls vorhanden) Kundennummer

Mehr

Jetzt wechseln und weitersagen. Es lohnt sich! Günstiger und 25 Empfehlungsprämie

Jetzt wechseln und weitersagen. Es lohnt sich! Günstiger und 25 Empfehlungsprämie Jetzt wechseln und weitersagen. Es lohnt sich! Günstiger und 25 Empfehlungsprämie für Sie! Jetzt vergleichen, wechseln und sparen Sind auch Sie noch in einem vergleichsweise teuren Grundversorgungstarif

Mehr

FAQ zum Thema Wärmepumpen Förderprogramm

FAQ zum Thema Wärmepumpen Förderprogramm FAQ zum Thema Wärmepumpen Förderprogramm 1. Wie hoch ist der Förderbetrag? Der Förderbetrag beträgt 500 pro installierter Wärmepumpe. Dieser Wert entspricht einem Stromverbrauch einer Wärmepumpe von rund

Mehr

Strom und Wärme selbst erzeugen mit dem Erdgas-BHKW

Strom und Wärme selbst erzeugen mit dem Erdgas-BHKW Strom und Wärme selbst erzeugen mit dem Erdgas-BHKW * Förderung bis 31.12.2015 gefördert von Pfalzgas GmbH Bis zu 3.000 Euro Zuschuss* BHK Erzeugen Sie Strom und Wärme selbst Das Erdgas-Blockheizkraftwerk:

Mehr

(Grundlage: Spezielle Richtlinien zur Förderung von Umweltschutz- und Energiesparmaßnahmen in Linz vom 24. April 2008) Straße PLZ Ort

(Grundlage: Spezielle Richtlinien zur Förderung von Umweltschutz- und Energiesparmaßnahmen in Linz vom 24. April 2008) Straße PLZ Ort Planung, Technik und Umwelt Umweltmanagement Planung, Technik und Umwelt Abt. Umweltmanagement Hauptstraße 1-5 Neues Rathaus A-4041 Linz Für Rückfragen: Tel: +43 (0)732/7070-3973 Fax: +43 (0)732/7070-543973

Mehr

FAQ, häufig gestellte Fragen. 1. Wie kann ich meinen Förderantrag bei der Burgenländischen Energie Agentur stellen?

FAQ, häufig gestellte Fragen. 1. Wie kann ich meinen Förderantrag bei der Burgenländischen Energie Agentur stellen? FAQ, häufig gestellte Fragen 1. Wie kann ich meinen Förderantrag bei der Burgenländischen Energie Agentur stellen? Der Antrag ist in Original samt allen erforderlichen Unterlagen entweder persönlich abzugeben

Mehr

Antrag für das swt-klimaschützer-komplett-paket

Antrag für das swt-klimaschützer-komplett-paket Antrag für das swt-klimaschützer-komplett-paket Antragsteller Name, Vorname Stromzähler-Nr. Straße, Nr. Vertragskonto-Nr. (finden Sie auf Ihrer letzten Jahresabrechnung) PLZ, Ort Telefon (für eventuelle

Mehr

Bewerbung um ein Joint Study-Stipendium New Orleans

Bewerbung um ein Joint Study-Stipendium New Orleans Transatlantische Partnerschaft zwischen der Universität Innsbruck und der University of New Orleans Universität Innsbruck, Herzog-Friedrich-Str. 3, 1. Stock, A-6020 Innsbruck Tel.: +43 (0)512 507 39200

Mehr

ERSTATTUNG DER GRIECHISCHEN MEHRWERTSTEUER ( ΦΠΑ )

ERSTATTUNG DER GRIECHISCHEN MEHRWERTSTEUER ( ΦΠΑ ) ERSTATTUNG DER GRIECHISCHEN MEHRWERTSTEUER ( ΦΠΑ ) 1. Allgemeine Hinweise Ausländische Unternehmen, die in Griechenland über keine Niederlassung verfügen, hier in Zusammenhang mit einer geschäftlichen

Mehr

Amtsblatt der Freien Hansestadt Bremen

Amtsblatt der Freien Hansestadt Bremen Amtsblatt der Freien Hansestadt Bremen 667 2013 Verkündet am 24. Juli 2013 Nr. 170 Präambel: Richtlinie der Stadt Bremerhaven zum Klimaschutz-Förderprogramm Fernwärme (KliFF) Vom 4. Juli 2013 Ziel der

Mehr

Antragsnummer Eingang (wird von Klimaschutzleitstelle ausgefüllt)

Antragsnummer Eingang (wird von Klimaschutzleitstelle ausgefüllt) Antragsnummer Eingang (wird von Klimaschutzleitstelle ausgefüllt) An die Landeshauptstadt Hannover Bereich Umwelt und Stadtgrün Klimaschutzleitstelle Prinzenstraße 4 30159 Hannover Förderantrag für das

Mehr

Förderprogramme in der Region Augsburg

Förderprogramme in der Region Augsburg Förderprogramme in der Region Augsburg Stand 2/2014 In dieser Förderinfo finden Sie eine Übersicht der regionalen Förderprogramme. Die überregionalen Förderprogramme sind im Förderkompass Energie dargestellt,

Mehr

Austausch alter Hausgeräte 100 Euro Abwrackprämie

Austausch alter Hausgeräte 100 Euro Abwrackprämie Austausch alter Hausgeräte 100 Euro Abwrackprämie Energiewende zu Hause mit Unterstützung Die in der SoL Energie zusammengeschlossenen Partner behalten ihr Ziel Energiewende fest im Blick. Dieses ist für

Mehr

Antrag Reg.- Nr. DW /... /... Name, Vorname... Geburtsdatum... Anschrift...Tel.-Nr... Derzeitige Anschrift (falls abweichend)...

Antrag Reg.- Nr. DW /... /... Name, Vorname... Geburtsdatum... Anschrift...Tel.-Nr... Derzeitige Anschrift (falls abweichend)... 2013..... Antrag Reg.- Nr. DW /... /... 1. Antragsteller/-in Name, Vorname... Geburtsdatum... Anschrift...Tel.-Nr.... Derzeitige Anschrift (falls abweichend)... Personalausweisnummer:... Betroffene Wohnung

Mehr

Antrag auf Messe- / Ausstellungsförderung nach der Richtlinie des Landes Hessen zur Gründungs- und Mittelstandsförderung. 2. Straße, Hausnummer

Antrag auf Messe- / Ausstellungsförderung nach der Richtlinie des Landes Hessen zur Gründungs- und Mittelstandsförderung. 2. Straße, Hausnummer Seite: 1 Ingenieurkammer Hessen Frau Nadine Tump Gustav-Stresemann-Ring 6 65189 Wiesbaden Antrag auf Messe- / Ausstellungsförderung nach der Richtlinie des Landes Hessen zur Gründungs- und Mittelstandsförderung

Mehr

Made by. Bedingungen Dorint Bestpreis Garantie. Sie werden wiederkommen. I. Definition

Made by. Bedingungen Dorint Bestpreis Garantie. Sie werden wiederkommen. I. Definition Made by Bedingungen Dorint Bestpreis Garantie I. Definition Buchen Sie den garantiert besten verfügbaren Preis über die Dorint Buchungskanäle www.dorint.com das Dorint Service Center in einem teilnehmenden

Mehr

Fragebogen für Sammelkläger/Vorbehaltszahler E.ON Hanse

Fragebogen für Sammelkläger/Vorbehaltszahler E.ON Hanse Fragebogen für Sammelkläger/Vorbehaltszahler E.ON Hanse Dieser Fragebogen richtet sich an E.on Hanse-Kunden, die einen Gaslieferungsvertrag im Tarif KlassikGas haben, deren Vertrag die Klausel HeinGas/E.on

Mehr

IMPULS-Programm zur Qualifizierung Förderrichtlinie für Weiterbildungsseminare über energiesparende und ökologische Bauweise Gültig ab 1.

IMPULS-Programm zur Qualifizierung Förderrichtlinie für Weiterbildungsseminare über energiesparende und ökologische Bauweise Gültig ab 1. IMPULS-Programm zur Qualifizierung Förderrichtlinie für Weiterbildungsseminare über energiesparende und ökologische Bauweise Gültig ab 1. Januar 2015 1. Was ist das Ziel der Förderung?... 3 2. Wer kann

Mehr

Förderung für den Ersatz von Elektroheizungen beantragen

Förderung für den Ersatz von Elektroheizungen beantragen Förderung für den Ersatz von Elektroheizungen beantragen Planen Sie den Ersatz von elektrischen Raumheizungen durch eine Gebäudezentralheizung mit integrierter oder gekoppelter Warmwasserbereitung? Dann

Mehr

Förderprogramm für Erdgasfahrzeuge In Zukunft umweltfreundlich

Förderprogramm für Erdgasfahrzeuge In Zukunft umweltfreundlich Förderprogramm für Erdgasfahrzeuge In Zukunft umweltfreundlich geben! Das Förderprogramm der EW Höfe AG für erdgasbetriebene Fahrzeuge in den Gemeinden Freienbach, Wollerau und Feusisberg. Version 1.1,

Mehr

Aufbauhilfe für Haushalte (Privat Inventar/Persönlicher Bedarf/Gebäudeschäden) Flutkatastrophe 2013 (als vorläufiges Überbrückungsdarlehen)

Aufbauhilfe für Haushalte (Privat Inventar/Persönlicher Bedarf/Gebäudeschäden) Flutkatastrophe 2013 (als vorläufiges Überbrückungsdarlehen) Malteser Hilfsdienst e.v Diözesangeschäftstelle Hochwasserhilfe Leipziger Straße 33 01097 Dresden Reg.- Nr. HW-NO-007:... Aufbauhilfe für Haushalte (Privat Inventar/Persönlicher Bedarf/Gebäudeschäden)

Mehr

Jena KlimaPlus. Das Stadtwerke-Förderprogramm. Weitere Informationen zu unseren Fördermaßnahmen erhalten Sie im Internet

Jena KlimaPlus. Das Stadtwerke-Förderprogramm. Weitere Informationen zu unseren Fördermaßnahmen erhalten Sie im Internet Energie-Check Mobilität Wärme-Effizienz Strom-Erzeugung Jena KlimaPlus Das Stadtwerke-Förderprogramm Weitere Informationen zu unseren Fördermaßnahmen erhalten Sie im Internet Jena KlimaPlus Das Förderprogramm

Mehr

Merkblatt Wohnungswechsel

Merkblatt Wohnungswechsel Merkblatt Wohnungswechsel Sollte bei Ihnen ein konkreter Umzugswunsch vorliegen, lesen Sie dieses Merkblatt bitte aufmerksam durch. Füllen Sie dann den beiliegenden Antrag vollständig und gut leserlich

Mehr

Bestätigung nach Durchführung

Bestätigung nach Durchführung Zurücksetzen Bestätigung nach Durchführung Energieeffizient Sanieren - Kredit (Programme 151/152) Über das kreditausreichende Finanzierungsinstitut ("Hausbank") Bitte füllen Sie die Bestätigung nach Abschluss

Mehr

Bedingungen fu r den Erwerb und die Nutzung der Bildungswerk Karte des Bildungswerk Sport

Bedingungen fu r den Erwerb und die Nutzung der Bildungswerk Karte des Bildungswerk Sport Bedingungen fu r den Erwerb und die Nutzung der Bildungswerk Karte des Bildungswerk Sport Gültig vom 1. Januar 2015 Herausgeber: Bildungswerk des LSB Rheinland-Pfalz e.v. Inhalt 1. Allgemeine Bedingungen...

Mehr

Informationen zum. Zertifikat

Informationen zum. Zertifikat Informationen zum Zertifikat Geprüfter Therapieschwerpunkt der IGÄM Internationale Gesellschaft für Ästhetische Medizin e.v. Einleitung Auf Grund der sich ständig erweiternden Nachfrage von Patienten nach

Mehr

E r k l ä r u n g. Anlage1. Name: Vorname: Straße: Wohnort: Bankverbindung: Hiermit erkläre/n ich/wir,

E r k l ä r u n g. Anlage1. Name: Vorname: Straße: Wohnort: Bankverbindung: Hiermit erkläre/n ich/wir, Name: Anlage1 Vorname: Straße: Wohnort: Bankverbindung: E r k l ä r u n g Hiermit erkläre/n ich/wir, dass mein/unser Schaden durch das Hochwasser am Privateigentum in meinem/unserem Haushalt mindestens

Mehr

Aktion schlauer sparen.

Aktion schlauer sparen. Aktion schlauer sparen. Eine Initiative Ihrer Stadt- und Gemeindewerke. Erdgas Energie, mit der Sie rechnen können. Wärmstens zu empfehlen: schonend sparen mit Erdgas. Trotz der derzeitigen Schwankungen

Mehr

Antrag auf deutsches Kindergeld - Ausland -

Antrag auf deutsches Kindergeld - Ausland - Kindergeld-Nr. F K Steuer-ID Antrag auf deutsches Kindergeld - Ausland - Telefonische Rückfrage tagsüber unter Nr.: Dieser Vordruck ist nur zu verwenden, wenn mindestens ein Elternteil bzw. ein Kind im

Mehr

Förderungen der Energiewerke Isernhagen

Förderungen der Energiewerke Isernhagen Weil Nähe einfach besser ist. EWI. Förderungen der Energiewerke Isernhagen Gut für Sie, gut für die Umwelt. Engagiert vor Ort Wir unterstützen Energiesparer Das Förderprogramm für Elektromobilisten Starten

Mehr

Erklärung des/der Antragstellers/in:

Erklärung des/der Antragstellers/in: Rückantwort (entweder per Post oder Fax, oder ggf. bei der Gemeinde abgeben) An An das Landratsamt Berchtesgadener Land FB. 21 Salzburger Str. 64 83435 Bad Reichenhall Zum Antrag auf Notstandsbeihilfe

Mehr

Antrag zur Eintragung in das Installateurverzeichnis - Strom

Antrag zur Eintragung in das Installateurverzeichnis - Strom Ersteintragung Änderung Antragsteller Anschrift Werkstatt (falls abweichend) Firma (Inhaber) Verantwortliche Elektrofachkräfte Das Elektrotechniker Handwerk wird ausgeübt: im Hauptbetrieb im Nebenbetrieb

Mehr

Antrag auf Förderung für Wärmedämmungsmaßnahmen gemäß des CO 2-Minderungsprogrammes des Marktes Feucht und der fgw 2017

Antrag auf Förderung für Wärmedämmungsmaßnahmen gemäß des CO 2-Minderungsprogrammes des Marktes Feucht und der fgw 2017 Bitte zurücksenden an: Markt Feucht Hauptstr. 33 90537 Feucht Antrag auf Förderung für Wärmedämmungsmaßnahmen gemäß des CO 2-Minderungsprogrammes des Marktes Feucht und der fgw 2017 Antrag bitte vollständig

Mehr

Handbuch für Antragsteller Antragsplattform Beratungsförderung

Handbuch für Antragsteller Antragsplattform Beratungsförderung Handbuch für Antragsteller Antragsplattform Beratungsförderung Stand: 15. März 2012 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines...2 2 Antragsplattform...3 2.1 Gründercoaching...3 2.1.1 Maske "Produktauswahl"...3

Mehr

BAYLAT-Anschubfinanzierung für neue Projekte ANTRAGSFORMULAR

BAYLAT-Anschubfinanzierung für neue Projekte ANTRAGSFORMULAR BAYLAT-Anschubfinanzierung für neue Projekte ANTRAGSFORMULAR Forschungskooperation Bitte nur eine Option auswählen Forschungsbezogene Kooperation in der Lehre Dem Förderantrag sind beizufügen: 1) Vorliegendes

Mehr

Antrag auf Eintragung in das Elektrotechniker-Verzeichnis der ÜZ Lülsfeld eg und der Stadtwerke Schweinfurt GmbH

Antrag auf Eintragung in das Elektrotechniker-Verzeichnis der ÜZ Lülsfeld eg und der Stadtwerke Schweinfurt GmbH Antrag auf Eintragung in das Elektrotechniker-Verzeichnis der ÜZ Lülsfeld eg und der Stadtwerke Schweinfurt GmbH Betrieb (Name und Vorname des Betriebsinhabers) Betriebsbezeichnung Ortsteil Straße Hausnummer

Mehr

Teilnahmebedingungen (vollständig) Aktion Trinkwasserfilter NRW 2015

Teilnahmebedingungen (vollständig) Aktion Trinkwasserfilter NRW 2015 Teilnahmebedingungen (vollständig) Aktion Trinkwasserfilter NRW 2015 Veranstalter Fachverband Sanitär Heizung Klima (SHK) NRW Jahnstraße 52 40215 Düsseldorf Tel: 0211-69065-0 Fax: 0211-69065-28 E-Mail:

Mehr

Darlehensvertrag. zwischen der. Bürger-Energie ProRegion eg, Rathausstr. 1a, 95236 Stammbach. (im Folgenden Darlehensnehmerin genannt) und

Darlehensvertrag. zwischen der. Bürger-Energie ProRegion eg, Rathausstr. 1a, 95236 Stammbach. (im Folgenden Darlehensnehmerin genannt) und Darlehensvertrag zwischen der Bürger-Energie ProRegion eg, Rathausstr. 1a, 95236 Stammbach (im Folgenden Darlehensnehmerin genannt) und (im Folgenden Darlehensgeber genannt) 1 Zweck Zweck des Darlehens

Mehr

Auftrag zur Lieferung von Erdgas

Auftrag zur Lieferung von Erdgas Auftrag zur Lieferung von Erdgas X Plesse-Gas Neueinzug Tarifwechsel Lieferantenwechsel Unser Kundenservice ist für Sie da: Telefon: (05 51) 90 03 33-155 Fax: (05 51) 90 03 33-159 service@gemeindewerke-bovenden.de

Mehr

Bestätigung nach Durchführung

Bestätigung nach Durchführung Zurücksetzen Bestätigung nach Durchführung Energieeffizient Sanieren - Kredit (Programm 151/152) Über das kreditausreichende Finanzierungsinstitut ("Hausbank") Ihre nächsten Schritte: 1. Bitte unterschreiben

Mehr

Antrag Förderprogramm Klimaschutz 2015 Programmteil: Korber Höhe I für Maßnahmen zur Energieeinsparung

Antrag Förderprogramm Klimaschutz 2015 Programmteil: Korber Höhe I für Maßnahmen zur Energieeinsparung Antrag Förderprogramm Klimaschutz 2015 Programmteil: Korber Höhe I für Maßnahmen zur Energieeinsparung An die Stadt Waiblingen Abteilung Umwelt Kurze Straße 24 71332 Waiblingen Zutreffendes bitte ankreuzen.

Mehr

Antrag auf Förderung des Austauschs einer Einzelraumfeuerungsanlage im Rahmen des Programms

Antrag auf Förderung des Austauschs einer Einzelraumfeuerungsanlage im Rahmen des Programms 1.000 EFFIZIENTE ÖFEN FÜR RHEINLAND-PFALZ mit gleichzeitigem Nachweis der Verwendung SIE HABEN FRAGEN ZUR ANTRAGSTELLUNG? Weitere Informationen erhalten sie bei der Energieagentur Rheinland-Pfalz und dem

Mehr

Netzanschlussvertrag für einen Niederspannungsanschluss - Strom (NAVS-NSP)

Netzanschlussvertrag für einen Niederspannungsanschluss - Strom (NAVS-NSP) Zählpunktbezeichnung (Wird vom Netzbetreiber ausgefüllt) Kundennummer Netzanschlussvertrag für einen Niederspannungsanschluss - Strom (NAVS-NSP) zwischen den Stadtwerken Ebermannstadt Versorgungsbetriebe

Mehr

für das Förderprogramm zur nachhaltigen Erzeugung und Nutzung von Energie im Gemeindegebiet I. V er f a h r e n

für das Förderprogramm zur nachhaltigen Erzeugung und Nutzung von Energie im Gemeindegebiet I. V er f a h r e n 1. Verfahrensabwicklung: R I C H T L I N I E N der Gemeinde Seefeld für das Förderprogramm zur nachhaltigen Erzeugung und Nutzung von Energie im Gemeindegebiet I. V er f a h r e n 1.1 An der Durchführung

Mehr

Hiermit melde ich mich verbindlich für die oben genannte Veranstaltung an.

Hiermit melde ich mich verbindlich für die oben genannte Veranstaltung an. Anmeldeformular Zertifikat zum CRM in der Gesundheitswirtschaft Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder aus und senden oder faxen Sie die Anmeldung unterschrieben an uns zurück und legen einen kurzen

Mehr

Bundesgesetz über die Durchführung von Europäischen Bürgerinitiativen (Europäische-Bürgerinitiative-Gesetz EBIG)

Bundesgesetz über die Durchführung von Europäischen Bürgerinitiativen (Europäische-Bürgerinitiative-Gesetz EBIG) Bundesgesetz über die Durchführung von Europäischen Bürgerinitiativen (Europäische-Bürgerinitiative-Gesetz EBIG) Inhaltsverzeichnis 1. Begriffsbestimmungen 2. Online-Sammelsysteme 3. Überprüfung und Bescheinigung

Mehr

Darlehen der Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung der EKKW zu Fortbildungskosten für Erwachsenenbildung

Darlehen der Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung der EKKW zu Fortbildungskosten für Erwachsenenbildung Darlehen der Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung der EKKW zu Fortbildungskosten für Erwachsenenbildung Sie wollen sich selbst weiterbilden oder eine/n Mitarbeitende/n qualifizieren und sind an einem

Mehr

Förderleitlinien der Stiftung der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin für die Region Ludwigslust/Hagenow

Förderleitlinien der Stiftung der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin für die Region Ludwigslust/Hagenow Förderleitlinien der Stiftung der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin für die Region Ludwigslust/Hagenow 1 Allgemeine Grundsätze Die Stiftung der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin für die Region Ludwigslust/ Hagenow

Mehr

Strom erzeugende gasheizung

Strom erzeugende gasheizung Strom erzeugende gasheizung BIS CHF 4000. UMSTIEGSPRÄMIEN ALS CO 2 -REDUKTIONSMASSNAHME SELBER STROM PRODUZIEREN! ZUKUNFTSWEISENDE TECHNOLOGIE Wir befinden uns heute an einem Wendepunkt in der Energiepolitik.

Mehr

Antrag auf Anerkennung von Studienleistungen Abschluss Master of Fine Arts

Antrag auf Anerkennung von Studienleistungen Abschluss Master of Fine Arts Sehr geehrte Antragstellerin, sehr geehrter Antragsteller, wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie die Anrechnung Ihrer Vorstudienleistungen nur beantragen können, sofern Sie für das Studium an der

Mehr

Stuttgarter Lebensversicherung a.g.

Stuttgarter Lebensversicherung a.g. Freistellungsauftrag für Kapitalerträge und Antrag auf ehegattenübergreifende Verlustverrechnung (Gilt nicht für Betriebseinnahmen und Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung) (Name, abweichender Geburtsname,

Mehr

der bürgermeister soest Kulturförderrichtlinie der Stadt Soest

der bürgermeister soest Kulturförderrichtlinie der Stadt Soest der bürgermeister soest Kulturförderrichtlinie der Stadt Soest 1. Allgemeine Ziele der Kulturförderung 2. Gegenstand der Projektförderung 3. Antrags- und Bewilligungsverfahren 3.1 Allgemeine Bewilligungsbedingungen

Mehr

Antrag einer ausländischen Anwältin bzw. eines ausländischen Anwalts auf Aufnahme in die Rechtsanwaltskammer

Antrag einer ausländischen Anwältin bzw. eines ausländischen Anwalts auf Aufnahme in die Rechtsanwaltskammer Antrag einer ausländischen Anwältin bzw. eines ausländischen Anwalts auf Aufnahme in die Rechtsanwaltskammer Düsseldorf ( 206 BRAO) Rechtsanwaltskammer Düsseldorf Freiligrathstr. 25 40479 Düsseldorf Anlagen:

Mehr

Antrag auf Zulassung zur Zertifizierung zum Abschluss Geprüfter Unternehmensberater bav (iofc) Certified Company Pension Plan Consultant CPP (iofc)

Antrag auf Zulassung zur Zertifizierung zum Abschluss Geprüfter Unternehmensberater bav (iofc) Certified Company Pension Plan Consultant CPP (iofc) Institute of Financial Consulting e. V. IFC Prüfungsausschuss Rechtsanwalt Joachim Kroll Krokamp 29 24539 Neumünster Senden Sie bitte den Antrag vollständig ausgefüllt und unterschrieben zusammen mit allen

Mehr

bei Rückfragen erreichen Sie Herrn Daniel Aslan unter: 0 52 51 171 341 oder per EMail: d.aslan@wegener.biz

bei Rückfragen erreichen Sie Herrn Daniel Aslan unter: 0 52 51 171 341 oder per EMail: d.aslan@wegener.biz bei Rückfragen erreichen Sie Herrn Daniel Aslan unter: 0 52 51 171 341 oder per EMail: d.aslan@wegener.biz AKTION Trinkwasserfilter-NRW Grünbeck BOXER RD+ & GENO STOP Es besteht keine Beschränkung bei

Mehr

Anmeldemodalitäten und Voraussetzungen zur Prüfung zum ISTQB Certified Tester, Advanced Level nach Syllabus 2007

Anmeldemodalitäten und Voraussetzungen zur Prüfung zum ISTQB Certified Tester, Advanced Level nach Syllabus 2007 Anmeldemodalitäten und Voraussetzungen zur Prüfung zum ISTQB Certified Tester, Advanced Level nach Syllabus 2007 Voraussetzungen Um die Prüfung zum ISTQB Certified Tester, Advanced Level, ablegen zu dürfen,

Mehr

Antrag auf Zulassung zur Zertifizierung zum Abschluss Masterconsultant in Finance. Straße/PLZ/Ort:... derzeitiges Unternehmen:... tätig als:...

Antrag auf Zulassung zur Zertifizierung zum Abschluss Masterconsultant in Finance. Straße/PLZ/Ort:... derzeitiges Unternehmen:... tätig als:... Institute of Financial Consulting e. V. IFC Prüfungsausschuss Rechtsanwalt Joachim Kroll Krokamp 29 24539 Neumünster Senden Sie bitte den Antrag vollständig ausgefüllt und unterschrieben zusammen mit allen

Mehr

Private Equity Partners 1

Private Equity Partners 1 Private Equity Partners 1 Vertragsformular selbstdurchschreibend. Verwendung der Kopie siehe Kopfzeile Original und 2 Kopien bitte an: HANSA TREUHAND Finance GmbH & Co. KG, Postfach 1030 05, 20020 Hamburg,

Mehr

Bestätigung zum Kreditantrag 130 KfW-CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm

Bestätigung zum Kreditantrag 130 KfW-CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm Bestätigung zum Kreditantrag 130 KfW-CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm (Sie können diese Bestätigung zusammen mit dem Kreditantrag bei der KfW einreichen oder der KfW die Angaben im Kreditantrag mitteilen.

Mehr

swb Beleuchtung JETZT NOCH BMU-FÖRDER- GELDER SICHERN! ZEIT FÜR EINE BESSERE BELEUCHTUNG EU-Vorgaben realisieren. Effizienz steigern. Kosten sparen.

swb Beleuchtung JETZT NOCH BMU-FÖRDER- GELDER SICHERN! ZEIT FÜR EINE BESSERE BELEUCHTUNG EU-Vorgaben realisieren. Effizienz steigern. Kosten sparen. swb Beleuchtung JETZT NOCH BMU-FÖRDER- GELDER SICHERN! ZEIT FÜR EINE BESSERE BELEUCHTUNG EU-Vorgaben realisieren. Effizienz steigern. Kosten sparen. BMU-Fördergelder Für Ihre neue Beleuchtung 20 Prozent

Mehr

Richtlinien zur Förderung des Mietwohnungsbaus

Richtlinien zur Förderung des Mietwohnungsbaus Richtlinien zur Förderung des Mietwohnungsbaus Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Baunatal hat in ihrer Sitzung am 20.07.2015 folgende Richtlinien zur Förderung des Mietwohnungsbaus beschlossen:

Mehr

Bitte beantworten Sie folgende Fragen:

Bitte beantworten Sie folgende Fragen: Online Scheidung Um ein Scheidungsverfahren für Sie durchführen zu können, benötigen wir einige Daten. Wir haben daher einen Fragebogen vorbereitet, den Sie online ausfüllen und an uns übermitteln können.

Mehr

Antrag auf Anerkennung von Studienleistungen Abschluss Bachelor of Fine Arts

Antrag auf Anerkennung von Studienleistungen Abschluss Bachelor of Fine Arts Sehr geehrte Antragstellerin, sehr geehrter Antragsteller, wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie die Anrechnung Ihrer Vorstudienleistungen nur beantragen können, sofern Sie für das Studium an der

Mehr

Qualitätssicherungsvereinbarung (QSV) im produzierenden Gewerbe. (Qualitätsmanagementsystem) qsv.de

Qualitätssicherungsvereinbarung (QSV) im produzierenden Gewerbe. (Qualitätsmanagementsystem) qsv.de Qualitätssicherungsvereinbarung (QSV) im produzierenden Gewerbe (Qualitätsmanagementsystem) qsv.de Qualitätssicherungsvereinbarung (QSV) Zwischen der Firma/Name, Strasse Hausnummer, Postleitzahl Ort, Land

Mehr

Hümmlinger Tauchclub e.v. Aufnahmeantrag / Beitrittserklärung

Hümmlinger Tauchclub e.v. Aufnahmeantrag / Beitrittserklärung Hümmlinger Tauchclub e.v. Aufnahmeantrag / Beitrittserklärung Hiermit stelle (n) ich (wir) einen Antrag zur Aufnahme in den Hümmlinger Tauchclub e.v. Durch meinen (unseren) Beitritt erkenne (n) ich (wir)

Mehr

Noch Fragen? Möchten Sie die über Sie für das Kindergeld gespeicherten Daten einsehen oder verbessern?

Noch Fragen? Möchten Sie die über Sie für das Kindergeld gespeicherten Daten einsehen oder verbessern? Antrag auf Adoptionsbeihilfe Kontakt Telefon Fax E-Mail Aktenzeichen Mit diesem Formular können Sie die Adoptionsbeihilfe beantragen als: - Arbeitnehmer (oder Beamter) - Selbständiger - Arbeitsloser -

Mehr

Frankfurt spart Strom Förderprogramm für Unternehmen Version 27.09.2010

Frankfurt spart Strom Förderprogramm für Unternehmen Version 27.09.2010 Förderprogramm für Unternehmen Version 27.09.2010 Stadtverwaltung Energiereferat (79A) Galvanistr. 28 60486 Frankfurt am Main oder per Fax 069 212-39472 Antrag für Gewerbe (KMU) auf Gewährung einer Zuwendung

Mehr

Förderprogramm. Gültig seit Energie aus Mülheim für Mülheim: Erdgas Strom Wärme Effizienzprojekte

Förderprogramm. Gültig seit Energie aus Mülheim für Mülheim: Erdgas Strom Wärme Effizienzprojekte Förderprogramm Gültig seit 01.01.2017 Energie aus Mülheim für Mülheim: Erdgas Strom Wärme Effizienzprojekte Wechseln Sie zu Erdgas, dem ökologischen Energieträger: medl unterstützt Sie bei der Umstellung

Mehr

Sportfreunde Pinneberg 1945 e.v.

Sportfreunde Pinneberg 1945 e.v. Sportfreunde Pinneberg 1945 e.v. DER Fußballverein in Pinneberg-Nord an der Müssentwiete Herrenfußball Jugendfußball Kinderfußball A u f n a h m e a n t r a g Hiermit beantrage ich die Aufnahme in den

Mehr

Vorab per FAX an +49 (0) 711-222985-91497

Vorab per FAX an +49 (0) 711-222985-91497 Vorab per FAX an +49 (0) 711-222985-91497 Baden-Württembergische Wertpapierbörse - Geschäftsführung - c/o Listing Department Börsenstraße 4 D-70174 Stuttgart Antrag auf Zulassung von Wertpapieren zum Antragsteller:

Mehr

Zertifizierungsordnung für die Anerkennung als Fachpsychologe für Rechtspsychologie BDP/DGPs nach der Übergangsregelung

Zertifizierungsordnung für die Anerkennung als Fachpsychologe für Rechtspsychologie BDP/DGPs nach der Übergangsregelung Zertifizierungsordnung für die Anerkennung als Fachpsychologe für Rechtspsychologie BDP/DGPs nach der Übergangsregelung Vorbemerkung Anlass zur Erstellung der vorliegenden Ordnung ist die Novellierung

Mehr

Antrag auf Gewährung von Zuschüssen im Rahmen der Weiterbildung

Antrag auf Gewährung von Zuschüssen im Rahmen der Weiterbildung Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg Fachbereich Sicherstellung Postfach 60 08 61 14408 Potsdam 14408 Potsdam Körperschaft des öffentlichen Rechts Unternehmensbereich Qualitätssicherung / Sicherstellung

Mehr

Auftrag zur Lieferung von Strom Gewerbe

Auftrag zur Lieferung von Strom Gewerbe Auftrag zur Lieferung von Strom Gewerbe Lieferung von elektrischer Energie aus dem Niederspannungsnetz für berufliche, landwirtschaftliche und gewerbliche Zwecke mit einem Jahresverbrauch von 10.000 kwh

Mehr

STIFTUNG MÜHLE GUTKNECHT

STIFTUNG MÜHLE GUTKNECHT Die Stiftung fördert die Aus- und Weiterbildung ehemaliger Schülerinnen und Schüler der öffentlichen Schulen von Kerzers, die sich ausweisen über besondere Begabungen oder besondere Leistungen Die Stiftung

Mehr

Haushaltsbeihilfe (Privat Inventar/Persönlicher Bedarf) Flutkatastrophe 2013 (als vorläufiges Überbrückungsdarlehen)

Haushaltsbeihilfe (Privat Inventar/Persönlicher Bedarf) Flutkatastrophe 2013 (als vorläufiges Überbrückungsdarlehen) Malteser Hilfsdienst e.v Diözesangeschäftstelle Leipziger Straße 33 01097 Dresden Reg.- Nr. DW:... Haushaltsbeihilfe (Privat Inventar/Persönlicher Bedarf) Flutkatastrophe 2013 (als vorläufiges Überbrückungsdarlehen)

Mehr

V o r z e i t i g e Z u l a s s u n g. von Auszubildenden

V o r z e i t i g e Z u l a s s u n g. von Auszubildenden MERKBLATT Aus- und Weiterbildung V o r z e i t i g e Z u l a s s u n g von Auszubildenden Gemäß 13 Abs. 1 der Prüfungsordnung für die Durchführung von Abschluss- und Umschulungsprüfungen der Industrie-

Mehr

Familienname/Nachname: Vorname: VSNR (Geburtsdatum): Pflegegeldstufe 3 4 5 6 7

Familienname/Nachname: Vorname: VSNR (Geburtsdatum): Pflegegeldstufe 3 4 5 6 7 An das Bundessozialamt Landesstelle Eingangsstempel Betrifft: Zuschuss zur Unterstützung der 24-Stunden-Betreuung Wechsel einer selbständigen Betreuungskraft oder / und Betreuung durch eine zusätzliche

Mehr

Bestellung eines Persönlichen RMV-Jahreskarten-Abonnements für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landes Hessen

Bestellung eines Persönlichen RMV-Jahreskarten-Abonnements für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landes Hessen Bestellung eines Persönlichen RMV-Jahreskarten-Abonnements für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landes Hessen Sehr geehrte Damen und Herren, der Kauf eines Persönlichen RMV-Jahreskarten-Abonnements

Mehr

Teilnahmebedingungen und Registrierung für Arbeitsbeginnanzeigen per Fax der Münchner Stadtentwässerung, Anwesensentwässerung, MSE-4.

Teilnahmebedingungen und Registrierung für Arbeitsbeginnanzeigen per Fax der Münchner Stadtentwässerung, Anwesensentwässerung, MSE-4. Teilnahmebedingungen und Registrierung für Arbeitsbeginnanzeigen per Fax der Münchner Stadtentwässerung, Anwesensentwässerung, MSE-4. 1. Das Verfahren und dessen Anwendungsbereich Mit der Arbeitsbeginnanzeige

Mehr

Die neue Richtlinie Energieberatung Mittelstand Ausgestaltung und administrative Umsetzung Frank Kurbjuhn, 20. März 2015. Bild ist austauschbar

Die neue Richtlinie Energieberatung Mittelstand Ausgestaltung und administrative Umsetzung Frank Kurbjuhn, 20. März 2015. Bild ist austauschbar Die neue Richtlinie Energieberatung Mittelstand Ausgestaltung und administrative Umsetzung Frank Kurbjuhn, 20. März 2015 Bild ist austauschbar Agenda Förderprogramm Energieberatung im Mittelstand I. Antragsberechtigung

Mehr

Der einfache Weg zu einer Bürgschaft für gewerbliche Miete. Unterschreiben. Zurück senden

Der einfache Weg zu einer Bürgschaft für gewerbliche Miete. Unterschreiben. Zurück senden Der einfache Weg zu einer Bürgschaft für gewerbliche Miete 1. 2. Unterschreiben Zurück senden Anforderungen des Risikoträgers R+V Allgemeine Versicherung AG Bis zu einer Bürgschaftssumme von 20.000 müssen

Mehr

Grundsätze für Finanzierungsangebote zur Vorbereitung und Durchführung von baulichen Maßnahmen in Innovationsquartieren und Innovationsbereichen

Grundsätze für Finanzierungsangebote zur Vorbereitung und Durchführung von baulichen Maßnahmen in Innovationsquartieren und Innovationsbereichen Grundsätze für Finanzierungsangebote zur Vorbereitung und Durchführung von baulichen Maßnahmen in Innovationsquartieren und Innovationsbereichen Förderrichtlinie für Innovationsquartiere und Innovationsbereiche

Mehr

Gemeinde Aschheim Tel. (089) 90 99 78-0 Ismaninger Str. 8 Fax (089) 90 99 78-832 85609 Aschheim rathaus@aschheim.bayern.de.

Gemeinde Aschheim Tel. (089) 90 99 78-0 Ismaninger Str. 8 Fax (089) 90 99 78-832 85609 Aschheim rathaus@aschheim.bayern.de. Antrag auf Stundung mit Ratenzahlung für Gebühren- und Steuerforderungen bitte einreichen bei: Gemeinde Aschheim Tel. (089) 90 99 78-0 Ismaninger Str. 8 Fax (089) 90 99 78-832 85609 Aschheim rathaus@aschheim.bayern.de

Mehr