Mercedes-Benz verzeichnet neuen Absatzrekord für den Monat August

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mercedes-Benz verzeichnet neuen Absatzrekord für den Monat August"

Transkript

1 Investor Relations Release Datum: 5. September 2012 Anbei erhalten Sie den von Mercedes-Benz Cars heute veröffentlichten Release zu den weltweiten Absatzzahlen im August 2012: Mercedes-Benz verzeichnet neuen Absatzrekord für den Monat August Dr. Joachim Schmidt: Die Nachfrage nach unseren Produkten hat sich im August sehr positiv entwickelt. Obwohl wir uns momentan in einer Phase zahlreicher Modellwechsel befinden, haben wir im vergangenen Monat so viele Fahrzeuge verkauft wie noch nie zuvor in diesem Zeitraum. Mitte September feiert unsere neue A-Klasse ihre Markteinführung. Wie hervorragend das Modell bereits jetzt von unseren Kunden angenommen wird, zeigen die über Bestellungen, die seit Mitte Juni bei uns eingegangen sind. Trotz rückläufiger Märkte vor allem in Südeuropa leichtes Absatzplus in Westeuropa, starker Zuwachs vor allem in Großbritannien und Frankreich Mercedes-Benz 2012 zulassungsstärkste Premiummarke in den USA und Deutschland Neue Modelle stark nachgefragt: B-Klasse verbucht Rekordabsatz, M-Klasse mit starkem Zuwachs von über 43%, neuer Absatzrekord im August für GLK und G-Klasse; SL steigert Absatz um mehr als das Fünffache

2 Stuttgart Mercedes-Benz verkaufte im August so viele Fahrzeuge wie noch nie zuvor in diesem Monat. Mit ausgelieferten Einheiten lag der Absatz damit um 4,5% über dem Vorjahr. Seit Jahresbeginn summieren sich die Verkäufe auf Mercedes-Benz Pkw (+5,4%) ebenfalls ein neuer Rekordwert. Mit Einheiten (+5,1%) liegen auch die Verkäufe im Geschäftsfeld Mercedes-Benz Cars auf einem neuen Absatzhoch im bisherigen Jahresverlauf. Im August wurden Fahrzeuge (+4,5%) der Marken Mercedes-Benz, smart und Maybach ausgeliefert. Seite 2 Dr. Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars, Vertrieb und Marketing: Die Nachfrage nach unseren Produkten hat sich im August sehr positiv entwickelt. Obwohl wir uns momentan in einer Phase zahlreicher Modellwechsel befinden, haben wir im vergangenen Monat so viele Fahrzeuge verkauft wie noch nie zuvor in diesem Zeitraum. Mitte September feiert unsere neue A-Klasse ihre Markteinführung. Wie hervorragend das Modell bereits jetzt von unseren Kunden angenommen wird, zeigen die über Bestellungen, die seit Mitte Juni bei uns eingegangen sind. Durch die neue A-Klasse sowie die sukzessive Einführung weiterer neuer Modelle wie des CLS Shooting Brake und der GL-Klasse wird unser Absatz weiter an Fahrt gewinnen. Wie im bisherigen Gesamtjahr 2012 lagen die Verkäufe von Mercedes- Benz auch im August in der NAFTA-Region auf einem neuen Rekordniveau. Vor allem in den USA blieb die Nachfrage nach Fahrzeugen mit Stern ungebrochen hoch. Mit Auslieferungen im vergangenen Monat lag der Absatz 11,3% über den Verkaufszahlen des Vorjahres. Damit hat Mercedes-Benz seit Jahresbeginn auf dem US-amerikanischen Markt Modelle (+13,5%) an Kunden übergeben so viele, wie kein anderer Premiumhersteller. Rekordabsätze seit Jahresbeginn wurden ebenfalls in Kanada und

3 Mexiko erzielt. In den vergangenen acht Monaten lag das Absatzplus in Kanada bei 8,9%, in Mexiko sogar bei 25,0%. Seite 3 In China (inkl. Hongkong) erreichte Mercedes-Benz für den August mit Einheiten (+2,8%) einen neuen Verkaufsbestwert. Einen solchen verbuchte die Marke ebenfalls im Zeitraum von Januar bis August, indem Auslieferungen (+6,2%) an chinesische Kunden getätigt wurden. Ende August feierte die neue B-Klasse ihre Markteinführung in China. Besonders stark entwickelt sich Mercedes-Benz weiterhin in Russland und Japan. Sowohl im August als auch im bisherigen Gesamtjahr lagen die Zuwachsraten in beiden Ländern deutlich über 20%. Auch in der Region Mittlerer Osten sind die Fahrzeuge von Mercedes- Benz weiterhin sehr beliebt. Im August verzeichnete die Marke dort mit einem Absatzplus von 35,5% einen neuen Verkaufsbestwert. In Deutschland verkaufte Mercedes-Benz seit Jahresbeginn Fahrzeuge. Trotz des diesjährigen Modellwechsels der volumenstarken A-Klasse und der Einführung der Modellpflege der sehr beliebten C- Klasse im Vorjahr lag der Absatz der Marke damit über dem Niveau von 2011 (+1,6%). Im August, dem Monat vor der Markteinführung der neuen A-Klasse, wurden Einheiten abgesetzt (i.v E.). Auf dem weiterhin stark rückläufigen westeuropäischen Markt (ohne Deutschland) konnte sich Mercedes-Benz im August sehr gut behaupten und mit ausgelieferten Neufahrzeugen ein Absatzplus von nahezu fünf Prozent verzeichnen (+4,8%). Seit Jahresbeginn liegen die Verkäufe mit Einheiten auf dem Niveau des Vorjahres (+0,1%). Besonders stark entwickelte sich Mercedes-Benz im August erneut in der Schweiz (+24,7%), in Frankreich (+20,3%) und in Großbritannien (+9,4%).

4 Die B-Klasse erfreut sich weiterhin einer außerordentlich hohen Nachfrage. Wie bereits in den Monaten zuvor wurde auch im August die bisherige Absatzbestmarke für den Monat überboten. Insgesamt entschieden sich Kunden (+163,5%) für eine neue B-Klasse. Damit summieren sich die Auslieferungen seit Jahresbeginn auf einen neuen Rekordwert von Einheiten (+26,6%). Auch der Absatz im C-Klasse Segment entwickelt sich mit verkauften Modellen (+11,3%) im bisherigen Gesamtjahr sehr positiv. Im vergangenen Monat feierten die Modelle im E-Klasse Segment ein Verkaufsjubiläum. Insgesamt wurden in diesem Segment bereits über 13 Millionen Fahrzeuge verkauft. In diesem Jahr waren es bislang über Einheiten. Im bisherigen Gesamtjahr beläuft sich der Zuwachs im S-Klasse Segment auf 3,8% ( Einheiten). Im vergangenen Monat war vor allem der neue SL sehr stark nachgefragt. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum wurden die Verkäufe des Roadsters mehr als verfünffacht (+447,1%). Einen erneuten Rekordmonat erzielten die SUVs der Marke. Mit Auslieferungen im August wurde der Rekord des Vorjahres um 33,7% überboten. Vor allem die modellgepflegten Modelle des GLK (+58,0%) und der G-Klasse (+17,8%), sowie die neue M-Klasse (+43,7%) steigerten ihre Verkäufe deutlich. Die M-Klasse war damit im vergangenen Monat das meistverkaufte Fahrzeug in ihrer Vergleichsklasse. Mit ausgelieferten SUVs (+13,2%) seit Januar wurde auch im bisherigen Jahresverlauf ein neuer Absatzrekord aufgestellt. Seite 4 Auch der Kleinstwagen smart entwickelte sich im August trotz des anhaltend schwierigen Marktumfeldes in Westeuropa positiv. Mit verkauften Einheiten wurde ein Absatzplus von 4,2% verzeichnet. Seit Jahresbeginn liegen die Verkäufe damit bei ausgelieferten Fahrzeugen (+1,0%).

5 Dementsprechend ist smart weiterhin auf Kurs, das gute Verkaufsniveau des Vorjahres zu halten. Besonders beliebt war der innovative Zweisitzer im August erneut in den USA (+85,9%) und in China (inkl. Hongkong) (+22,1%). Für den smart gab es letzten Monat noch einen weiteren Grund zur Freude. Seit August ist der smart nun auch in Moskau erhältlich. Für den kompakten Zweisitzer mit seinem außerordentlich geringen Bedarf an Verkehrs- und Parkfläche sieht die Stuttgarter Marke in Russland große Potenziale. Mit der Einführung in Russland ist smart auf 46 Märkten weltweit vertreten. Seite 5 Absatz Mercedes-Benz Cars im August 2012 August 2012 August 2011 Veränd. in % Per August 2012 Per August 2011 Veränd. in % Mercedes-Benz ,5 % ,4 % davon: A-/B-Klasse ,3 % ,9 % C-/CLK-/SLK-Klasse ,3 % ,3 % E-Klasse/CLS-Klasse ,3 % ,0 % S-/CL-/SL-Klasse/ SLR/Maybach ,2 % ,8 % ML-/R-/GLK-/GL-/G- Klasse ,7 % ,2 % smart ,2 % ,0 % Mercedes-Benz Cars ,5 % ,1 % Westeuropa (einschl. Deutschland) ,5 % ,8 % davon: Deutschland ,8 % ,0 % NAFTA ,8 % ,8 % davon: USA ,9 % ,2 % Asien/Pazifik ,0 % ,1 % davon: Japan ,7 % ,4 % davon: China (einschl. Hongkong) ,1 % ,8 % Dieses Dokument enthält vorausschauende Aussagen zu unserer aktuellen Einschätzung zukünftiger Vorgänge. Wörter wie»antizipieren«,»annehmen«,»glauben«,»einschätzen«,»erwarten«,»beabsichtigen«,»können/ könnten«,»planen«,»projizieren«,»sollten«und ähnliche Begriffe kennzeichnen solche vorausschauenden Aussagen. Diese Aussagen sind einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Einige Beispiele hierfür sind eine ungünstige Entwicklung der weltwirtschaftlichen Situation, insbesondere ein Rückgang der Nachfrage in unseren wichtigsten Absatzmärkten, eine Verschärfung der Staatsschuldenkrise in der Eurozone, eine Verschlechterung unserer Refinanzierungsmöglichkeiten an den Kredit- und Finanzmärkten, unabwendbare Ereignisse höherer Gewalt wie beispielsweise Naturkatastrophen, Terrorakte, politische Unruhen, Industrieunfälle und deren Folgewirkungen auf unsere Verkaufs-, Einkaufs-, Produktions- oder Finanzierungsaktivitäten, Veränderungen der Wechselkurse, eine Veränderung des Konsumverhaltens in Richtung kleinerer und weniger gewinnbringender Fahrzeuge oder ein möglicher Akzeptanzverlust unserer

6 Produkte und Dienstleistungen mit der Folge einer Beeinträchtigung bei der Durchsetzung von Preisen und bei der Auslastung von Produktionskapazitäten, Preiserhöhungen bei Kraftstoffen und Rohstoffen, Unterbrechun- gen der Produktion aufgrund von Materialengpässen, Belegschaftsstreiks oder Lieferanteninsolvenzen, ein Rückgang der Wiederverkaufspreise von Gebrauchtfahrzeugen, die erfolgreiche Umsetzung von Kostenreduzierungs- und Effizienzsteigerungsmaßnahmen, die Geschäftsaussichten der Gesellschaften, an denen wir bedeutende Beteiligungen halten, insbesondere EADS, die erfolgreiche Umsetzung strategischer Kooperationen und Joint Ventures, die Änderungen von Gesetzen, Bestimmungen und behördlichen Richtlinien, insbesondere soweit sie Fahrzeugemission, Kraftstoffverbrauch und Sicherheit betreffen, sowie der Abschluss laufender behördlicher Untersuchungen und der Ausgang anhängiger oder drohender künftiger rechtlicher Verfahren und weitere Risiken und Unwägbarkeiten, von denen einige im aktuellen Geschäftsbericht unter der Überschrift»Risikobericht«beschrieben sind. Sollte einer dieser Unsicherheitsfaktoren oder Unwägbarkeiten eintreten oder sollten sich die den vorausschauenden Aussagen zugrunde liegenden Annahmen als unrichtig erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen Aussagen genannten oder implizit zum Ausdruck gebrachten Ergebnissen abweichen. Wir haben weder die Absicht noch übernehmen wir eine Verpflichtung, vorausschauende Aussagen laufend zu aktualisieren, da diese ausschließlich auf den Umständen am Tag der Veröffentlichung basieren. Seite 6 Weitere Investor Relations Informationen von Daimler im Internet unter und auf mobilen Endgeräten unter Für Fragen steht Ihnen gerne unser Investor Relations Team zur Verfügung: Dr. Michael Mühlbayer Bjoern Scheib Tel. +49/ Tel. +49/ Fax +49/ Fax +49/ Lutz Deus Alexander Vollmer Tel. +49/ Tel. +49/ Fax +49/ Fax +49/ Rolf Bassermann Julian Krell Tel. +49/ Tel. +49/ Fax +49/ Fax +49/ Stephan Georg Schön Tel. +49/ Fax +49/

Bereits im Juli überschreitet Mercedes-Benz die Millionenmarke beim Absatz

Bereits im Juli überschreitet Mercedes-Benz die Millionenmarke beim Absatz Investor Relations Release Bereits im Juli überschreitet Mercedes-Benz die Millionenmarke beim Absatz 6. August 2015 Mercedes-Benz übergibt im Juli 149.753 Fahrzeuge an Kunden (+15,2%). Ola Källenius,

Mehr

Mercedes-Benz erzielt 2012 erneut Rekordabsatz

Mercedes-Benz erzielt 2012 erneut Rekordabsatz Anbei erhalten Sie den von Mercedes-Benz Cars heute veröffentlichten Release zu den weltweiten Absatzzahlen im Dezember 2012: Mercedes-Benz erzielt 2012 erneut Rekordabsatz Investor Relations Release Datum:

Mehr

Mercedes-Benz Cars verkauft 2011 mit 1.362.908 Einheiten so viele Autos wie nie zuvor

Mercedes-Benz Cars verkauft 2011 mit 1.362.908 Einheiten so viele Autos wie nie zuvor Investor Relations Release Anbei erhalten Sie den von Mercedes-Benz Cars heute veröffentlichten Release zu den weltweiten Absatzzahlen im Dezember 2011: Datum: 5. Januar 2012 Mercedes-Benz Cars verkauft

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation 3. Wertpapierforum Sparkasse Bensheim 10. November 2015 Rolf Bassermann Daimler Investor Relations Daimler ist in fünf Geschäftsfeldern organisiert Anmerkung: 2014: Umsatz Konzern

Mehr

Mercedes-Benz setzt Wachstumsstrategie 2020 konsequent weiter um

Mercedes-Benz setzt Wachstumsstrategie 2020 konsequent weiter um Mercedes-Benz setzt Wachstumsstrategie 2020 konsequent weiter um Investor Relations Release Datum: 29. März 2012 Bestes erstes Quartal beim Absatz erwartet Werkseröffnung in Kecskemét weiterer Meilenstein

Mehr

Zusätzliche Produktionskapazitäten für die Mercedes-Benz A-Klasse: Auftragsfertigung bei Valmet Automotive beginnt

Zusätzliche Produktionskapazitäten für die Mercedes-Benz A-Klasse: Auftragsfertigung bei Valmet Automotive beginnt Investor Relations Release Zusätzliche Produktionskapazitäten für die Mercedes-Benz A-Klasse: Auftragsfertigung bei Valmet Automotive beginnt 30. August 2013 Erstes Kundenfahrzeug im Valmet Automotive-Werk

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation Anlegerforum Volksbank Mittelhessen eg 29. September 2015 Rolf Bassermann Daimler Investor Relations Daimler ist in fünf Geschäftsfeldern organisiert Anmerkung: 2014: Umsatz Konzern

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation 15. März 2016 Rolf Bassermann Daimler Investor Relations InvestmentDialog 2016 Volksbank Baden-Baden Rastatt e.g Inhalt Ergebnis 2015 Ausblick für 2016 Handlungsfelder der Strategie

Mehr

Mercedes-Benz setzt sich 2016 an die Spitze im Premiumsegment

Mercedes-Benz setzt sich 2016 an die Spitze im Premiumsegment Investor Relations Release Mercedes-Benz setzt sich 2016 an die Spitze im Premiumsegment 9. Januar 2017 Mercedes-Benz ist 2016 erneut zweistellig gewachsen und hat erstmals in einem Jahr mehr als zwei

Mehr

Gründung von Daimler Trucks and Buses China Ltd. stärkt Daimler Nutzfahrzeuggeschäft in China

Gründung von Daimler Trucks and Buses China Ltd. stärkt Daimler Nutzfahrzeuggeschäft in China Investor Relations Release Gründung von Daimler Trucks and Buses China Ltd. stärkt Daimler Nutzfahrzeuggeschäft in China 25. April 2013 Rechtlich eigenständige Gesellschaft für das Geschäft von Lkw und

Mehr

Absatz im Automobilgeschäft 2011

Absatz im Automobilgeschäft 2011 Absatz im Automobilgeschäft 2011 Mercedes-Benz Cars 1.381.000 +8% Daimler Trucks 426.000 +20% Mercedes-Benz Vans 264.000 +18% Daimler Buses 39.700 +2% Group Sales 2011 Veränderung in % Kennzahlen Geschäftsjahr

Mehr

Daimler platziert verbleibende EADS-Aktien in Höhe von 7,5 Prozent

Daimler platziert verbleibende EADS-Aktien in Höhe von 7,5 Prozent Investor Relations Release Daimler platziert verbleibende EADS-Aktien in Höhe von 7,5 Prozent 16. April 2013 61,1 Millionen EADS-Aktien (ca. 7,5%) sollen im Rahmen eines beschleunigten Platzierungsverfahrens

Mehr

Mercedes-Benz Cars verzeichnet das beste Verkaufsjahr der Unternehmensgeschichte

Mercedes-Benz Cars verzeichnet das beste Verkaufsjahr der Unternehmensgeschichte Anbei erhalten Sie den von Mercedes-Benz Cars heute veröffentlichten Release zu den weltweiten Absatzzahlen im Dezember 2007: Investor Relations Release Datum: 8. Januar 2008 Mercedes-Benz Cars verzeichnet

Mehr

Mercedes-Benz präsentiert neuen Atego

Mercedes-Benz präsentiert neuen Atego Investor Relations Release Blue Efficiency Power 13. März 2013 Mercedes-Benz präsentiert neuen Atego Produktoffensive von Mercedes-Benz Trucks für Abgasnorm Euro VI schon heute abgeschlossen Benchmark

Mehr

Meilenstein in China: Produktionsbeginn von Mercedes-Benz Kompaktwagen in Peking

Meilenstein in China: Produktionsbeginn von Mercedes-Benz Kompaktwagen in Peking Investor Relations Release Meilenstein in China: Produktionsbeginn von Mercedes-Benz Kompaktwagen in Peking 9. April 2015 Durch den Start der Mercedes-Benz GLA Kompaktwagen-Produktion steigt die Produktionskapazität

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation 16. Juni 2016 Rolf Bassermann Daimler Investor Relations 1. Wertpapier-Forum Volksbank Hohenzollern-Balingen Inhalt Ergebnis 2015 und Q1 2016 Ausblick für 2016 Handlungsfelder

Mehr

Mercedes-Benz erzielt besten Absatz der Unternehmensgeschichte

Mercedes-Benz erzielt besten Absatz der Unternehmensgeschichte Investor Relations Release Mercedes-Benz erzielt besten Absatz der Unternehmensgeschichte 9. Januar 2015 Mercedes-Benz verkauft 1.650.010 Fahrzeuge im Jahr 2014 (+12,9%) mehr als je zuvor. Dies ist das

Mehr

Mercedes-Benz auf Erfolgskurs

Mercedes-Benz auf Erfolgskurs Investor Relations Release Mercedes-Benz auf Erfolgskurs 10. Januar 2014 Mercedes-Benz hat im Jahr 2013 mit 1.461.680 verkauften Fahrzeugen mehr Pkw an Kunden ausgeliefert als je zuvor. Dr. Dieter Zetsche:

Mehr

Mit vereinten Kräften: Daimler Trucks bündelt Asiengeschäft für mehr Wachstum

Mit vereinten Kräften: Daimler Trucks bündelt Asiengeschäft für mehr Wachstum Investor Relations Release Mit vereinten Kräften: Daimler Trucks bündelt Asiengeschäft für mehr Wachstum 7. Mai 2013 Daimler Trucks baut Präsenz in neuen Wachstumsmärkten weiter aus Mit Asia Business Model

Mehr

Mercedes-Benz erzielt fünftes Rekordjahr in Folge

Mercedes-Benz erzielt fünftes Rekordjahr in Folge Investor Relations Release Mercedes-Benz erzielt fünftes Rekordjahr in Folge 08. Januar 2016 Mercedes-Benz hat im vergangenen Jahr weltweit 1.871.511 Pkw verkauft ein Plus von 13,4%. Bisher absatzstärkster

Mehr

Daimler verkauft 7,5 Prozent der EADS Aktien wie geplant in 2012

Daimler verkauft 7,5 Prozent der EADS Aktien wie geplant in 2012 Daimler verkauft 7,5 Prozent der EADS Aktien wie geplant in 2012 Verständigung mit KfW und Bundesregierung über neue Anteilseigner-Struktur für EADS und das Dedalus- Investorenkonsortium Verkauf von 61,1

Mehr

Erweiterung des Produktionsnetzwerks von Mercedes-Benz: Grundsteinlegung in Rumänien

Erweiterung des Produktionsnetzwerks von Mercedes-Benz: Grundsteinlegung in Rumänien Investor Relations Release Erweiterung des Produktionsnetzwerks von Mercedes-Benz: Grundsteinlegung in Rumänien 4. April 2014 Zusätzliche Kapazitäten in der Getriebemontage ab 2016 Investitionen von mehr

Mehr

Weltpremiere auf US-Highway: Daimler Trucks bringt ersten autonom fahrenden Lkw auf öffentliche Straßen

Weltpremiere auf US-Highway: Daimler Trucks bringt ersten autonom fahrenden Lkw auf öffentliche Straßen Investor Relations Release Weltpremiere auf US-Highway: Daimler Trucks bringt ersten autonom fahrenden Lkw auf öffentliche Straßen 6. Mai 2015 Freightliner Inspiration Truck mit Highway Pilot erhält im

Mehr

Daimler Trucks verkauft 2015 weltweit über Lkw

Daimler Trucks verkauft 2015 weltweit über Lkw Investor Relations Release Daimler Trucks verkauft 2015 weltweit über 500.000 Lkw 07. Januar 2016 Führender Lkw-Hersteller erreicht wie geplant das seit vielen Jahren angestrebte Ziel Absatz 2015 trotz

Mehr

Daimler AG beteiligt sich mit zwölf Prozent an BAIC Motor

Daimler AG beteiligt sich mit zwölf Prozent an BAIC Motor Investor Relations Release Daimler AG beteiligt sich mit zwölf Prozent an BAIC Motor 1. Februar 2013 Gemeinsamer strategischer Schritt im Vorfeld und zur Unterstützung des geplanten Börsengangs von BAIC

Mehr

Daimler Trucks verkauft fast Lkw in 2014

Daimler Trucks verkauft fast Lkw in 2014 Investor Relations Release Daimler Trucks verkauft fast 500.000 Lkw in 2014 29. Dezember 2014 Auslieferungen nach elf Monaten über dem Vorjahresniveau Anstrengungen in allen Regionen gleichen teilweise

Mehr

Nutzfahrzeug-Vorstand Dr. Wolfgang Bernhard zieht positive Bilanz nach ersten 90 Tagen

Nutzfahrzeug-Vorstand Dr. Wolfgang Bernhard zieht positive Bilanz nach ersten 90 Tagen Investor Relations Release Nutzfahrzeug-Vorstand Dr. Wolfgang Bernhard zieht positive Bilanz nach ersten 90 Tagen 2. Juli 2013 Daimler Trucks mit aktuellem Produktportfolio und Zukunfts- Potential hervorragend

Mehr

Meilenstein für Daimler in China: Integrierte Pkw-Vetriebsgesellschaft

Meilenstein für Daimler in China: Integrierte Pkw-Vetriebsgesellschaft Investor Relations Release Datum: 17. Dezember 2012 Meilenstein für Daimler in China: Integrierte Pkw-Vetriebsgesellschaft Vertriebsaktivitäten für importierte und lokal produzierte Mercedes-Benz Pkw künftig

Mehr

Der neue Actros für den Fernverkehr ist am Start

Der neue Actros für den Fernverkehr ist am Start Investor Relations Release Datum: 22. Juni 2011 Blue Efficiency Power Der neue Actros für den Fernverkehr ist am Start Hohe Investitionen für den saubersten Lkw Mehr Wirtschaftlichkeit, Fahrdynamik und

Mehr

Daimler Trucks übernimmt 10% am russischen Lkw-Hersteller Kamaz

Daimler Trucks übernimmt 10% am russischen Lkw-Hersteller Kamaz Investor Relations Release Daimler Trucks übernimmt 10% am russischen Lkw-Hersteller Kamaz Datum: 12. Dezember 2008 Exklusive strategische Partnerschaft zwischen Daimler Trucks, der weltgrößte Nutzfahrzeughersteller,

Mehr

Renault-Nissan Allianz und Daimler AG vereinbaren weitreichende strategische Kooperation

Renault-Nissan Allianz und Daimler AG vereinbaren weitreichende strategische Kooperation Investor Relations Release Renault-Nissan Allianz und Daimler AG vereinbaren weitreichende strategische Kooperation Datum: 7. April 2010 Kooperation bei der nächsten Generation des smart fortwo und Renault

Mehr

Daimler AG erzielt Einigung mit U.S.-Börsenaufsicht (SEC) und U.S.-Justizministerium (DOJ)

Daimler AG erzielt Einigung mit U.S.-Börsenaufsicht (SEC) und U.S.-Justizministerium (DOJ) Investor Relations Release Daimler AG erzielt Einigung mit U.S.-Börsenaufsicht (SEC) und U.S.-Justizministerium (DOJ) Datum: 1. April 2010 Untersuchungen beendet Daimler zahlt insgesamt eine Geldbuße und

Mehr

Daimler Trucks erhöht Anteil an russischem Lkw- Hersteller KAMAZ mit geplanter Unterstützung der European Bank of Reconstruction & Development

Daimler Trucks erhöht Anteil an russischem Lkw- Hersteller KAMAZ mit geplanter Unterstützung der European Bank of Reconstruction & Development Daimler Trucks erhöht Anteil an russischem Lkw- Hersteller KAMAZ mit geplanter Unterstützung der European Bank of Reconstruction & Development Daimler Trucks baut lokale Präsenz in Russland weiter aus

Mehr

Strategie von Daimler Trucks: Wachstum und Skaleneffekte bei konsequenter Ausrichtung an regionalen Marktanforderungen

Strategie von Daimler Trucks: Wachstum und Skaleneffekte bei konsequenter Ausrichtung an regionalen Marktanforderungen Investor Relations Release Strategie von Daimler Trucks: Wachstum und Skaleneffekte bei konsequenter Ausrichtung an regionalen Marktanforderungen 20. September 2013 Erfreuliche Entwicklung der Auftragseingänge

Mehr

Mercedes-Benz baut erstes Elektrofahrzeug der neuen Produktmarke EQ im Werk Bremen

Mercedes-Benz baut erstes Elektrofahrzeug der neuen Produktmarke EQ im Werk Bremen Investor Relations Release Mercedes-Benz baut erstes Elektrofahrzeug der neuen Produktmarke EQ im Werk Bremen 27. Oktober 2016 Globales Produktionsnetzwerk von Mercedes-Benz Cars bereitet sich auf Elektromobilität

Mehr

Verkehrsdaten, Internetradio und Notrufsystem erhöhen Sicherheit und Komfort der Mercedes-Benz Kunden

Verkehrsdaten, Internetradio und Notrufsystem erhöhen Sicherheit und Komfort der Mercedes-Benz Kunden Investor Relations Release Intelligente Vernetzung macht s möglich: Echtzeit- 6. März 2013 Verkehrsdaten, Internetradio und Notrufsystem erhöhen Sicherheit und Komfort der Mercedes-Benz Kunden Verkehrsinformationen

Mehr

Daimler strebt für 2010 ein Konzern-EBIT von 6 Mrd. an

Daimler strebt für 2010 ein Konzern-EBIT von 6 Mrd. an Investor Relations Release Daimler strebt für 2010 ein Konzern-EBIT von 6 Mrd. an Datum: 27. Juli 2010 Konzern-EBIT im zweiten Quartal von 2.104 (i.v. -1.005) Mio. Konzernergebnis von 1.312 (i.v. -1.062)

Mehr

Investor Relations Release...

Investor Relations Release... ... Investor Relations Release... 25. Juli 2007 Kennzahlen für Geschäftsfelder Mercedes Car Group, Truck Group und Segment Van, Bus, Other in Q2 2007 Mercedes Car Group verbessert EBIT von 690 Mio. auf

Mehr

Daimler und der chinesische Autobauer BAIC wollen auch beim Leasing eng zusammenarbeiten

Daimler und der chinesische Autobauer BAIC wollen auch beim Leasing eng zusammenarbeiten Daimler Financial Services Presse-Information Daimler und der chinesische Autobauer BAIC wollen auch beim Leasing eng zusammenarbeiten 22. März 2015 BAIC Motor Corporation plant Erwerb von 35 Prozent der

Mehr

Zurück in die Gewinnzone: Daimler Trucks erwartet für 2010 ein Milliarden-Ergebnis

Zurück in die Gewinnzone: Daimler Trucks erwartet für 2010 ein Milliarden-Ergebnis Zurück in die Gewinnzone: Daimler Trucks erwartet für 2010 ein Milliarden-Ergebnis Investor Relations Release Datum: 21. September 2010 Absatz per August 2010, 33 Prozent über Vorjahreszeitraum Auftragseingang

Mehr

Unternehmenspräsentation. Rolf Bassermann Daimler AG Investor Relations

Unternehmenspräsentation. Rolf Bassermann Daimler AG Investor Relations Unternehmenspräsentation Rolf Bassermann Daimler AG Investor Relations Volksbank Achern eg, 7. Mai 2013 Agenda 1 2 3 Überblick Konzern Ergebnis im 1. Quartal und Ausblick Strategie: die vier Wachstumsfelder

Mehr

Investor Relations Release

Investor Relations Release .. Investor Relations Release.. 20. Februar 2002 Ergebnisziel trotz schwieriger Marktbedingungen erreicht Um Einmaleffekte bereinigter Operating Profit des Konzerns mit 1.345 Mio. in der angekündigten

Mehr

Evonik und Daimler gründen strategische Allianz zur Entwicklung und Fertigung von Lithium-Ionen Batterien

Evonik und Daimler gründen strategische Allianz zur Entwicklung und Fertigung von Lithium-Ionen Batterien Investor Relations Release Datum: 15. Dezember 2008 Evonik und Daimler gründen strategische Allianz zur Entwicklung und Fertigung von Lithium-Ionen Batterien Investition in den Antrieb der Zukunft Partnerschaft

Mehr

Daimler Trucks mit Global Excellence auf Wachstumskurs

Daimler Trucks mit Global Excellence auf Wachstumskurs Investor Relations Release Daimler Trucks mit Global Excellence auf Wachstumskurs Datum: 18. März 2011 2010 Zuwächse bei Absatz und Umsatz sowie Steigerung der Profitabilität in allen Regionen Ab 2011

Mehr

Mercedes-Benz Vans verkauft mehr Transporter als je zuvor

Mercedes-Benz Vans verkauft mehr Transporter als je zuvor Investor Relations Release Mercedes-Benz Vans verkauft mehr Transporter als je zuvor 15. Januar 2016 Neuer Rekordabsatz von 321.000 Fahrzeugen in 2015 Erfolgreichstes Sprinterjahr aller Zeiten zum 20.

Mehr

Daimler und UNEP fordern Infrastruktur für Batterie- und Brennstoffzellenfahrzeuge

Daimler und UNEP fordern Infrastruktur für Batterie- und Brennstoffzellenfahrzeuge Ansprechpartner: Telefon: Eva Wiese 0711-17-92311 Matthias Brock 0711-17-91404 Presse-Information Datum: 3. Juli 2008 Daimler und UNEP fordern Infrastruktur für Batterie- und Brennstoffzellenfahrzeuge

Mehr

Daimler weiter auf der Erfolgsspur: Konzern-EBIT von mehr als 7,0 Mrd. für 2010 erwartet

Daimler weiter auf der Erfolgsspur: Konzern-EBIT von mehr als 7,0 Mrd. für 2010 erwartet Investor Relations Release Daimler weiter auf der Erfolgsspur: Konzern-EBIT von mehr als 7,0 Mrd. für 2010 erwartet Datum: 28. Oktober 2010 Konzern-EBIT im dritten Quartal von 2.418 (i. V. 470) Mio. Konzernergebnis

Mehr

Nutzfahrzeug-Vorstand Dr. Wolfgang Bernhard zieht positive Bilanz nach ersten 90 Tagen

Nutzfahrzeug-Vorstand Dr. Wolfgang Bernhard zieht positive Bilanz nach ersten 90 Tagen Ansprechpartner: Telefon: Heinz Gottwick +49 (0) 711 17 41525 Uta Leitner +49 (0) 711 17 41526 Presse-Information 2. Juli 2013 Nutzfahrzeug-Vorstand Dr. Wolfgang Bernhard zieht positive Bilanz nach ersten

Mehr

RENAULT-NISSAN ERZIELT ERNEUT ABSATZREKORD

RENAULT-NISSAN ERZIELT ERNEUT ABSATZREKORD 4. Februar 2016 Verkäufe steigen 2015 auf über 8,5 Millionen Fahrzeuge RENAULT-NISSAN ERZIELT ERNEUT ABSATZREKORD Die Renault-Nissan Allianz hat 2015 insgesamt 8.528.887 Fahrzeuge verkauft. Dies entspricht

Mehr

Dr. Dieter Zetsche auf der Hauptversammlung: Wir sind und bleiben die Pioniere der Mobilität.

Dr. Dieter Zetsche auf der Hauptversammlung: Wir sind und bleiben die Pioniere der Mobilität. Investor Relations Release Dr. Dieter Zetsche auf der Hauptversammlung: Wir sind und bleiben die Pioniere der Mobilität. 06. April 2016 2015 erfolgreichstes Jahr in der Geschichte des Unternehmens Daimler

Mehr

Essen in einer aktuellen Studie.

Essen in einer aktuellen Studie. 28.09.2010 VW baut Marktführerschaft in Deutschland aus Volkswagen(VW) bleibt die unangefochtene Nummer 1 in Deutschland. Der Wolfsburger Automobilkonzern wird seinen Marktanteil ín diesem Jahr auf 22

Mehr

VERKÄUFE STEIGEN 2015 AUF ÜBER 8,5 MILLIONEN FAHRZEUGE RENAULT-NISSAN ERZIELT ERNEUT ABSATZREKORD

VERKÄUFE STEIGEN 2015 AUF ÜBER 8,5 MILLIONEN FAHRZEUGE RENAULT-NISSAN ERZIELT ERNEUT ABSATZREKORD PRESSEMITTEILUNG Urdorf, 4. Februar 2016 VERKÄUFE STEIGEN 2015 AUF ÜBER 8,5 MILLIONEN FAHRZEUGE RENAULT-NISSAN ERZIELT ERNEUT ABSATZREKORD Die Renault-Nissan Allianz hat 2015 insgesamt 8ʼ528ʼ887 Fahrzeuge

Mehr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2014 4. November 2014, 10:00 Uhr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2014 4. November 2014, 10:00 Uhr 4. November 2014 - Es gilt das gesprochene Wort - Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG 4. November 2014, 10:00 Uhr Guten Morgen, meine Damen und Herren! Auf fünf Punkte gehe

Mehr

Investor Relations Release

Investor Relations Release ... Investor Relations Release... DaimlerChrysler steigert EBIT im ersten Quartal 2007 auf 2.041 Mio. 15. Mai 2007 Net Profit von 1.972 (i. V. 781) Mio. Ergebnis je Aktie von 1,89 (i. V. 0,77) Konzernumsatz

Mehr

Investor Relations Release

Investor Relations Release München, 27. Februar 2014 oliver.schmidt@allianz.com +49 89 3800-3963 peter.hardy@allianz.com +49 89 3800-18180 reinhard.lahusen@allianz.com +49 89 3800-17224 christian.lamprecht@allianz.com +49 89 3800-3892

Mehr

Henkel mit starker Entwicklung im zweiten Quartal

Henkel mit starker Entwicklung im zweiten Quartal News Release 11. August 2016 Henkel setzt erfolgreiche Entwicklung in einem zunehmend schwierigen Umfeld fort Henkel mit starker Entwicklung im zweiten Quartal Umsatz von 4.654 Mio. Euro: organisch +3,2%

Mehr

Hans Dieter Pötsch, Mitglied des Konzernvorstands, Volkswagen Aktiengesellschaft Frankfurt, 14. März 2007

Hans Dieter Pötsch, Mitglied des Konzernvorstands, Volkswagen Aktiengesellschaft Frankfurt, 14. März 2007 BHF-Bank Roadshow Hans Dieter Pötsch, Mitglied des Konzernvorstands, Volkswagen Aktiengesellschaft Frankfurt, 14. März 2007 Highlights Produkte erfüllen die Erwartungen unserer Kunden: Auslieferungen plus

Mehr

Dr. Dieter Zetsche. Daimler 2016: Von der Neuerfindung des Automobils zur Neuerfindung unseres Unternehmens

Dr. Dieter Zetsche. Daimler 2016: Von der Neuerfindung des Automobils zur Neuerfindung unseres Unternehmens Rede Dr. Dieter Zetsche Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars Daimler 2016: Von der Neuerfindung des Automobils zur Neuerfindung unseres Unternehmens Ordentliche Hauptversammlung

Mehr

Zur wirtschaftlichen Lage der deutschen Lederwaren- und Kofferindustrie im ersten Halbjahr 2014

Zur wirtschaftlichen Lage der deutschen Lederwaren- und Kofferindustrie im ersten Halbjahr 2014 Zur wirtschaftlichen Lage der deutschen Lederwaren- und Kofferindustrie im ersten Halbjahr 2014 Manfred Junkert, Hauptgeschäftsführer HDS/L Bundesverband der Schuh- und Lederwarenindustrie e.v. Pressekonferenz

Mehr

Investor Relations Release

Investor Relations Release ... Investor Relations Release... DaimlerChrysler: Operating Profit im ersten Quartal auf 891 Mio. gestiegen 27. April 2006 Konzernergebnis von 299 Mio. Ergebnis je Aktie von 0,29 Umsatz auf 37,2 Mrd.

Mehr

Rede Dr. Friedrich Eichiner Mitglied des Vorstands der BMW AG, Finanzen Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 31. März Mai 2013, 10:00 Uhr

Rede Dr. Friedrich Eichiner Mitglied des Vorstands der BMW AG, Finanzen Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 31. März Mai 2013, 10:00 Uhr 2. Mai 2013 - Es gilt das gesprochene Wort - Rede Dr. Friedrich Eichiner Mitglied des Vorstands der BMW AG, Finanzen 2. Mai 2013, 10:00 Uhr Meine Damen und Herren, auch von meiner Seite einen guten Morgen!

Mehr

Daimler 2013 auf Erfolgskurs: Bestwerte bei Absatz, Umsatz, EBIT und Konzernergebnis

Daimler 2013 auf Erfolgskurs: Bestwerte bei Absatz, Umsatz, EBIT und Konzernergebnis Investor Relations Release Daimler 2013 auf Erfolgskurs: Bestwerte bei Absatz, Umsatz, EBIT und Konzernergebnis 6. Februar 2014 Konzern-EBIT erreicht 10,8 (i. V. 8,8) Mrd. EBIT aus dem laufenden Geschäft

Mehr

Siegfried mit Rekordumsatz

Siegfried mit Rekordumsatz Medienmitteilung Zofingen, 22.03.2016 Siegfried mit Rekordumsatz Mit 480.6 Millionen Franken (+52.4 Prozent) erzielte die Siegfried Gruppe den höchsten Umsatz ihrer Geschichte. Auch der EBITDA stieg um

Mehr

Daimler Trucks mit Global Excellence auf Wachstumskurs

Daimler Trucks mit Global Excellence auf Wachstumskurs Ansprechpartner: Telefon: Heinz Gottwick 0711-17-41525 Uta Leitner 0711-17-41526 Presse-Information Datum: 18. März 2011 Daimler Trucks mit Global Excellence auf Wachstumskurs 2010 Zuwächse bei Absatz

Mehr

OVB Holding AG. Conference Call Neunmonatsbericht Januar bis 30. September Allfinanz einfach besser!

OVB Holding AG. Conference Call Neunmonatsbericht Januar bis 30. September Allfinanz einfach besser! OVB Holding AG Conference Call Neunmonatsbericht 2016 1. Januar bis 30. September 2016 46 Jahre Erfahrung europaweit in 14 Ländern aktiv 3,26 Mio. Kunden 5.089 Finanzvermittler über 100 Produktpartner

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA FEBRUAR 216 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der europäische ETF-Markt startet verhalten ins neue Jahr Im Januar summierten sich die Nettomittelzuflüsse auf 1,9 Milliarden Euro. Sie lagen damit um 64 Prozent

Mehr

ABWRACK- PRÄMIE. Gewinner und Verlierer DIE ENDABRECHNUNG 2011

ABWRACK- PRÄMIE. Gewinner und Verlierer DIE ENDABRECHNUNG 2011 ABWRACK- PRÄMIE Gewinner und Verlierer DIE ENDABRECHNUNG 2011 1 Abwrackprämie: Katerstimmung nach dem Boomjahr? Klar ist: 2010 wird ein steiniger Weg, sagte der VDA-Präsident Matthias Wissmann der Süddeutschen

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA SEPTEMBER 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der europäische ETF-Markt konnte seinen positiven Trend im August 215 fortsetzen. Die Nettomittelzuflüsse summierten sich im Verlauf des Monats auf 9,7 Milliarden

Mehr

Die Wirtschaft in Rheinland-Pfalz 2014

Die Wirtschaft in Rheinland-Pfalz 2014 Die Wirtschaft in Rheinland-Pfalz 2014 Tourismus mit neuem rekord Von Simone Emmerichs Vielfältige Fluss- und Mittelgebirgslandschaften, Weinbauregionen, zahlreiche Schlösser und Burgen sowie ein umfassendes

Mehr

Original-Zubehör von Mercedes-Benz. Navigations-CDs & DVDs Übersicht Personenkraftwagen

Original-Zubehör von Mercedes-Benz. Navigations-CDs & DVDs Übersicht Personenkraftwagen Original-Zubehör von Mercedes-Benz Navigations-CDs & DVDs Übersicht Personenkraftwagen c AUDIO 30 APS AUDIO 50 APS AUDIO 50 APS AUDIO 50 APS AUDIO 50 APS AUDIO 50 APS COMAND APS COMAND APS COMAND APS COMAND

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA JANUAR 216 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der europäische ETF-Markt erreichte im Jahr 215 ein neues Rekordhoch. Die Nettomittelzuflüsse summierten sich im Verlauf des Jahres auf 72,2 Milliarden Euro und

Mehr

Jahrespressekonferenz der AUDI AG

Jahrespressekonferenz der AUDI AG Jahrespressekonferenz der AUDI AG Jahrespressekonferenz der AUDI AG Rupert Stadler Vorsitzender des Vorstands der AUDI AG Auslieferungen an Kunden, Marke Audi 2009 2010 Veränderung Januar 56.138 77.821

Mehr

Investoren Präsentation. März 2012

Investoren Präsentation. März 2012 Investoren Präsentation März 2012 Agenda 1 2 3 4 5 Überblick über das Unternehmen Strategie & Geschäftsmodell Geschäftsfeld Electronic Geschäftsfeld Systems Geschäftsfeld Energy 6 Perspektiven 7 Anhang

Mehr

Zur wirtschaftlichen Lage der deutschen Lederwaren- und Kofferindustrie im ersten Halbjahr 2015

Zur wirtschaftlichen Lage der deutschen Lederwaren- und Kofferindustrie im ersten Halbjahr 2015 Zur wirtschaftlichen Lage der deutschen Lederwaren- und Kofferindustrie im ersten Halbjahr 2015 Manfred Junkert, Hauptgeschäftsführer HDS/L Bundesverband der Schuh- und Lederwarenindustrie e.v. Pressekonferenz

Mehr

KUKA mit Rekordauftragseingang im ersten Halbjahr 2016

KUKA mit Rekordauftragseingang im ersten Halbjahr 2016 Presse-Information Press release Communiqué de presse Zwischenbericht zum 1. Halbjahr 2016 KUKA mit Rekordauftragseingang im ersten Halbjahr 2016 KUKA Aktiengesellschaft Auftragseingang erreicht Rekordwert

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA FEBRUAR 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der ETF-Markt in Europa konnte im Januar 215 einen neuen 3-Jahres-Rekord erreichen. Die Nettomittelzuflüsse betrugen 1,9 Milliarden Euro und lagen damit um 5%

Mehr

Pressemitteilung. Globale Smartphone-Verkäufe erreichten im vierten Quartal 2015 Spitzenwerte. Smartphone Verkäufe Q4 2014 vs.

Pressemitteilung. Globale Smartphone-Verkäufe erreichten im vierten Quartal 2015 Spitzenwerte. Smartphone Verkäufe Q4 2014 vs. Pressemitteilung Globale Smartphone-Verkäufe erreichten im vierten Quartal 2015 Spitzenwerte 02. März 2016 Arndt Polifke T +49 911 395-3116 arndt.polifke@gfk.com Ulrike Röhr Corporate Communications T

Mehr

Cerberus übernimmt Mehrheit an Chrysler Group und dem dazugehörigen Finanzdienstleistungsgeschäft für 5,5 Mrd. (7,4 Mrd. $) von DaimlerChrysler

Cerberus übernimmt Mehrheit an Chrysler Group und dem dazugehörigen Finanzdienstleistungsgeschäft für 5,5 Mrd. (7,4 Mrd. $) von DaimlerChrysler Ansprechpartner: Hartmut Schick Telefon: +49 (0)711/17-41341 Thomas Fröhlich Telefon: +49 (0)711/17-41361 Cerberus übernimmt Mehrheit an Chrysler Group und dem dazugehörigen Finanzdienstleistungsgeschäft

Mehr

Fiat Konzern / Ergebnisse des zweiten Quartals 2012

Fiat Konzern / Ergebnisse des zweiten Quartals 2012 Fiat Konzern / Ergebnisse des zweiten Quartals 2012 Wien, 02.08.2012. Der Fiat-Konzern 1 schloss das zweite Quartal 2012 mit einem Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit in Höhe von einer Milliarde

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA AUGUST 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Die Netto-Mittelzuflüsse auf dem europäischen ETF-Markt erreichten im Juli 214 mit insgesamt 7,3 Milliarden Euro einen neuen 1-Jahres-Rekord, seit Jahresbeginn

Mehr

T E L E F O N K O N F E R E N Z 1. QUARTAL 2007. 10. Mai 2007

T E L E F O N K O N F E R E N Z 1. QUARTAL 2007. 10. Mai 2007 T E L E F O N K O N F E R E N Z 1. QUARTAL 2007 10. Mai 2007 Überblick 1. Quartal 2007 Guter Start ins Jahr 2007 Auftragseingang legt um 30 % zu Absatzplus 23 % Umsatz profitiert von Nutzfahrzeugmotorenproduktion

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA JANUAR 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der ETF-Markt in Europa konnte im Jahr 214 weiter zulegen; die Nettomittelzuflüsse betrugen insgesamt 44,8 Milliarden Euro und erreichten damit ein 3-Jahres-Hoch.

Mehr

Überblick. 1. Produktion Stand: Juni 2016

Überblick. 1. Produktion Stand: Juni 2016 2015 Stand: Juni 2016 Überblick Der Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDB e ) zieht eine gemischte Bilanz für das Jahr 2015: Die Produktion in Deutschland wuchs um 1,8 Prozent auf insgesamt

Mehr

Schweizer M&A-Markt im 3. Quartal 2014: Positivtrend setzt sich fort

Schweizer M&A-Markt im 3. Quartal 2014: Positivtrend setzt sich fort SWITZERLAND COLUMN Schweizer M&A-Markt im 3. Quartal 1: Positivtrend setzt sich fort Prof. Dr. Markus Menz & Fabian Barnbeck, M&A REVIEW 1. Schweizer M&A-Markt im 3. Quartal 1 1 Der Schweizer M&A-Markt

Mehr

CHIPTUNING FÜR MECEDES FAHRZEUGE FAHRZEUGE

CHIPTUNING FÜR MECEDES FAHRZEUGE FAHRZEUGE AMG Mercedes A 140 (82 PS) Benzin 82 PS 90 +26 Nm OBD/Diagnose 449,00 Mercedes A 150 (95 PS) Benzin 95 PS 105 +28 Nm 449,00 Mercedes A 160 (102 PS) Benzin 102 PS 112 +26 Nm OBD/Diagnose 449,00 Mercedes

Mehr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 31. März 2014 6. Mai 2014, 10:00 Uhr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 31. März 2014 6. Mai 2014, 10:00 Uhr 6. Mai 2014 - Es gilt das gesprochene Wort - Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG 6. Mai 2014, 10:00 Uhr Guten Morgen, meine Damen und Herren! Im Jahr 2014 stellen wir zwei

Mehr

INVESTORENINFORMATION 24. November 2005

INVESTORENINFORMATION 24. November 2005 INVESTORENINFORMATION 24. November 2005 Wiener Städtische Konzern von Jänner bis September 2005 (nach IFRS)*: Starke Steigerung des Konzerngewinns (vor Steuern) auf rd. 188 Mio. Euro Gewinn-Ziel (vor Steuern)

Mehr

Sana Kliniken AG Finanzhighlights zum 30. Juni 2012

Sana Kliniken AG Finanzhighlights zum 30. Juni 2012 Sana Kliniken AG Finanzhighlights zum 30. Juni 2012 Die Sana Kliniken AG schließt das erste Halbjahr 2012 mit fast 10 % Umsatzsteigerung und annähernd 7 % EBITDA-Steigerung gegenüber dem Vorjahr ab. Die

Mehr

Rede Harald Krüger Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. Juni 2015 4. August 2015, 10:00 Uhr

Rede Harald Krüger Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. Juni 2015 4. August 2015, 10:00 Uhr 4. August 2015 - Es gilt das gesprochene Wort - Rede Harald Krüger Vorsitzender des Vorstands der BMW AG 4. August 2015, 10:00 Uhr Guten Morgen, meine Damen und Herren! Auf fünf Schwerpunkte werde ich

Mehr

AMAG in 2013 mit Absatzrekord; Dividendenvorschlag von 0,60 EUR je Aktie

AMAG in 2013 mit Absatzrekord; Dividendenvorschlag von 0,60 EUR je Aktie Ranshofen, 28.02.2014 AMAG in 2013 mit Absatzrekord; Dividendenvorschlag von 0,60 EUR je Aktie Absatzrekord: 351.700 Tonnen 2013 nach 344.200 Tonnen im Vorjahr Durchschnittlicher Aluminiumpreis in 2013

Mehr

Auslandsinvestitionen nord-westfälischer Unternehmen: Südosteuropa auf dem Vormarsch, China auf dem Rückzug

Auslandsinvestitionen nord-westfälischer Unternehmen: Südosteuropa auf dem Vormarsch, China auf dem Rückzug Auslandsinvestitionen nord-westfälischer Unternehmen: Südosteuropa auf dem Vormarsch, China auf dem Rückzug Kapital sucht Wachstumsmärkte oder eben die Nähe so ein jüngstes Fazit des Instituts der deutschen

Mehr

Zur wirtschaftlichen Lage der deutschen Lederwaren- und Kofferindustrie im ersten Halbjahr 2015

Zur wirtschaftlichen Lage der deutschen Lederwaren- und Kofferindustrie im ersten Halbjahr 2015 Zur wirtschaftlichen Lage der deutschen Lederwaren- und Kofferindustrie im ersten Halbjahr 2015 Manfred Junkert, Hauptgeschäftsführer HDS/L Bundesverband der Schuh- und Lederwarenindustrie e.v. Pressekonferenz

Mehr

CAMA-Spotlight auf ausländische Automobilmärkte 1/2013

CAMA-Spotlight auf ausländische Automobilmärkte 1/2013 CAMA-Spotlight auf ausländische Automobilmärkte 1/2013 Automobilmarkt und Automobilunternehmen in Italien Ende 2013 - Erholung nicht in Sicht Der italienische Pkw-Markt im Herbst 2013 Während sich andere

Mehr

Direkte Verbindung zu 200 Millionen potentiellen Geschäftspartnern

Direkte Verbindung zu 200 Millionen potentiellen Geschäftspartnern Direkte Verbindung zu 200 Millionen potentiellen Geschäftspartnern Seit Juli 2011 hat D&B über 200 Millionen Firmenprofile auf ihrer globalen Datenbank D&B ist somit weltweit der unangefochtene Marktführer

Mehr

Motoröle & Serviceintervalle. Mercedes-Benz, Maybach und smart. (Stand 12. Mai 2006)

Motoröle & Serviceintervalle. Mercedes-Benz, Maybach und smart. (Stand 12. Mai 2006) Motoröle & Serviceintervalle Mercedes-Benz, Maybach und smart (Stand 12. Mai 2006) nübersicht 102 103 104 111 112 113 117 119 120 122 134 135 137 155 156 160 166 266 271 272 273 275 285 602 603 604 605

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA JULI 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der europäische ETF-Markt konnte im Juni 215 wieder Nettomittelzuflüsse in Höhe von 1,5 Milliarden verzeichnen, nach einem negativen Monat mit Rückflüssen von 13

Mehr

AMAG: Solides Ergebnis trotz stark rückläufigem Aluminiumpreis

AMAG: Solides Ergebnis trotz stark rückläufigem Aluminiumpreis Ranshofen, 07.05.2013 AMAG: Solides Ergebnis trotz stark rückläufigem Aluminiumpreis Gute operative Geschäftsentwicklung: - Operative Entwicklung geprägt von Vollauslastung in allen 3 Segmenten und solider

Mehr

Daimler setzt Erfolgskurs mit Bestwerten bei Absatz, Umsatz und EBIT im ersten Quartal fort

Daimler setzt Erfolgskurs mit Bestwerten bei Absatz, Umsatz und EBIT im ersten Quartal fort Investor Relations Release Daimler setzt Erfolgskurs mit Bestwerten bei Absatz, Umsatz und EBIT im ersten Quartal fort 28. April 2015 Absatz mit 641.600 Einheiten 13% über Vorjahr Umsatzanstieg um 16%

Mehr

Weltbevölkerungsprojektionen bis 2100

Weltbevölkerungsprojektionen bis 2100 Weltbevölkerungsprojektionen bis 2100 Die unterschiedlichen Varianten der Bevölkerungsprojektionen unterscheiden sich hauptsächlich durch die ihnen zugrunde liegenden Annahmen über die zukünftige Geburtenentwicklung.

Mehr

Daimler setzt profitablen Wachstumskurs fort

Daimler setzt profitablen Wachstumskurs fort PresseInformation Daimler setzt profitablen Wachstumskurs fort 23. Juli 2015 Konzernabsatz im zweiten Quartal mit 714.800 Einheiten (+14%) deutlich über Vorjahresniveau Umsatzanstieg auf 37,5 (i. V. 31,5)

Mehr