Gemeinsam mehr erreichen.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Gemeinsam mehr erreichen."

Transkript

1 be you imagined Gemeinsam mehr erreichen. Starten Sie Ihre Karriere bei Accenture Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechterspezifische Differenzierung verzichtet. Wir verwenden kontinuierlich die maskuline Form, beziehen aber ausdrücklich beide Geschlechter mit ein.

2 Bei Accenture stehen Sie im Mittelpunkt: Die persönlichen Fähigkeiten jedes Einzelnen machen uns als Unternehmen aus. Deshalb bieten wir unseren Mitarbeitern ein Umfeld und eine Unternehmenskultur, die das Arbeiten für viele grossartige Menschen besonders attraktiv macht. Erfahren Sie mehr über Accenture und klicken Sie sich durch das interaktive Dokument!

3 ÜBER UNS

4 Wer wir sind (1/2) die beste Adresse für aussergewöhnliche Kandidaten Weltweit agierender Managementberatungs-, Technologie- und Outsourcing-Dienstleister Weltweit führender Partner für grosse Business- Transformationen End-to-End-Lösungen: von der Strategieentwicklung über die digitale Transformation bis hin zur operativen Durchführung Nettoumsatz von 30 Mrd. US-Dollar im vergangenen Fiskaljahr 2014 (zum ) Erneut und in Folge in der Liste der Top-100-Employer Platz 44 auf der Best Global Brands Rangliste Umsatzanteile nach Branchen* Kommunikation, Medien & Technologie 20,3% Ressourcen 16,6% Produkte 24,9% Finanzdienstleistungen 21,5% Gesundheitswesen und öffentliche Verwaltung 16,6% Andere: 0,1% * Stand in US-Dollar.

5 Wer wir sind (2/2) hier finden Sie uns Standorte: weltweit in über 200 Städten und 56 Ländern Geographische Einheit: Deutschland Österreich Schweiz Berlin Düsseldorf Frankfurt am Main Jena Genf Basel Bern Zürich Stuttgart München Wien

6 Wie wir arbeiten The Accenture Way The Accenture Way ist unsere Art, die Dinge anzugehen, Innovationen voranzutreiben, unsere Zusammenarbeit zu organisieren, zu arbeiten und Werte zu schaffen für unsere Kunden und unsere Aktionäre. Durch ihn hebt sich Accenture vom Wettbewerb ab und er wird von uns jeden Tag neu verwirklicht durch unsere Arbeit, unseren Enthusiasmus, unsere Energie und unsere Einstellung. Kunden: Wir arbeiten mit Begeisterung für unsere Kunden, immer mit dem Ziel, konkrete Ergebnisse zu liefern. Performance: Wir sind smart, flexibel und setzen alles daran, unseren Kunden High Performance zu ermöglichen. Mitarbeiter: Wir schaffen hochdynamische Arbeitsumgebungen, in denen sich unsere Mitarbeiter entfalten können. Zukunft: Die Gemeinschaften, in denen wir leben und arbeiten, liegen uns am Herzen. Wir arbeiten an ihrer wirtschaftlichen und geschäftlichen Wettbewerbsfähigkeit, um Perspektiven für eine bessere Zukunft zu eröffnen. Erfahren Sie, was The Accenture Way ausmacht. ÜBER UNS

7 UNSERE ARBEIT

8 Unsere Leistungsmerkmale Herausragende Leistungsmerkmale Fundierte weltweite Kompetenz und ein breites Servicespektrum Einer der weltweit größten, unabhängigen Technologiedienstleister Globales Netzwerk mit Lösungen von höchster Qualität Die besten Fachleute der Branche Exzellente Technologiekompetenz Strategische Beziehungen zu führenden Technologiedienstleistern wie Microsoft, SAP, Oracle, Cisco, EMC oder Salesforce Systemintegrationspartner von Oracle und SAP Herstellerunabhängig: schnelle und passgenaue Lösungen für jeden Kunden

9 Unsere Kunden Überzeugendes Kundenportfolio Wir arbeiten eng mit führenden Unternehmen und öffentlichen Organisationen aller Grössen in der ganzen Welt zusammen. Wir haben über Kunden in über 120 Ländern, darunter: 89 der Fortune Global-100 und über drei Viertel der Fortune Global-500 Unternehmen 29 der DAX 30-Unternehmen (Deutschland) 13 der 20 SMI-Unternehmen (Schweiz) Accenture-Innovationen: Projekte und Kundenerfolge Sehen Sie Videos zu innovativen Projekten, mit denen Accenture seinen Kunden zu High Performance und Erfolgen verhelfen konnte: Beispiel Marriott Marriott: Optimierung des Internetauftritts Deutsche Telekom: Tripdiscover entspannter zum Erfolg Beispiel Deutsche Telekom UBS: Scharfer Blick auf wertvolle Informationen Beispiel UBS

10 Unsere Kompetenzbereiche Überblick Kommunikation, Medien & Technologie Finanzdienstleistungen Gesundheitswesen und öffentliche Verwaltung Produkte Ressourcen

11 Unsere Kompetenzbereiche detaillierte Praxiserfahrung in allen Branchen Bei Accenture können Sie Ihre Branchenkenntnisse in vollem Umfang einbringen, um Veränderungen für unsere Kunden zu erzielen, während Sie sich selbst eine aussergewöhnliche Karriere aufbauen. Kommunikation, Medien & Technologie Finanzdienstleistungen Gesundheitswesen und öffentliche Verwaltung Produkte Ressourcen Elektronik und Hightech Kommunikation Medien & Unterhaltung Banken Kapitalmärkte Risikomanagement Versicherungen Gesundheitswesen Regierung & öffentliche Verwaltung Sozialwesen Verteidigung & öffentliche Sicherheit Automobil, Investitionsgüter, Infrastruktur & Personenverkehr Handel Konsumgüter & Dienstleistungen Pharma und Medizinprodukte Chemie Energie Natürliche Rohstoffe Versorgungswirtschaft

12 Unsere Kompetenzbereiche Accenture Strategy Kommen Sie zu Accenture Strategy und setzen Sie Ihre Erfahrungen in die Praxis um. Entwickeln und liefern Sie Lösungen an der Schnittstelle von Unternehmensführung und Technologie. Und helfen Sie einigen der erfolgreichsten Unternehmen der Welt neue Wege zu gehen. Kommunikation, Medien & Technologie Finanzdienstleistungen Gesundheitswesen und öffentliche Verwaltung Produkte Ressourcen GESCHÄFTSSTRATEGIE Geschäftsmodell Business Innovation Unternehmensentwicklung und -wachstum Digitale Geschäftsstrategie Unternehmenstransformation International Development Mergers, Acquisitions & Integration Strategy Nachhaltigkeit TECHNOLOGIESTRATEGIE Unternehmensarchitektur und Anwendungsstrategie IT-Strategie BETRIEBS-/FUNKTIONSSTRATEGIE CFO & Enterprise Value Operations Sales and Customer Services Talent & Organization

13 Unsere Kompetenzbereiche Accenture Digital Bei Accenture Digital bringen Sie Ihre Kompetenzen in den Bereichen Digitalmarketing, Mobility und Analytics dort ein, wo Innovationen aktiv vorangetrieben werden. Unterstützen Sie weltweit führende Unternehmen und öffentliche Verwaltungen dabei, das Potenzial digitaler Technologien zu nutzen, um Wachstum zu fördern, neue Wertschöpfungsquellen zu erschliessen und die betriebliche Organisation neu auszurichten. Kommunikation, Medien & Technologie Finanzdienstleistungen Gesundheitswesen und öffentliche Verwaltung Produkte Ressourcen DIGITALE STRATEGIE UND BUSINESS-DESIGN DIGITALE KUNDEN, KANÄLE UND MÄRKTE DIGITALES UNTERNEHMEN ANALYTICS, BIG DATA, BUSINESS INTELLIGENCE DIGITALE UND MOBILE TECHNOLOGIEN

14 Unsere Kompetenzbereiche Accenture Technology Bei Accenture Technology erarbeiten Sie Lösungen für einzelne Geschäftsbereiche bis hin zu grossen, langfristig angelegten Outsourcing-Projekten und komplexen Systemintegrationen. Entwickeln Sie maßgeschneiderte Lösungen für unsere Kunden, erforschen Sie die neuesten technologischen Errungenschaften und sichern Sie unseren Kunden damit greifbare Geschäftserfolge. Kommunikation, Medien & Technologie Finanzdienstleistungen Gesundheitswesen und öffentliche Verwaltung Produkte Ressourcen IT-APPLIKATION PLATFORM: Microsoft/Avanade Oracle Data Center Salesforce Workday Java LIFECYCLE: Architecture Services Application Testing Application Outsourcing Application Capacity Services Mainframe/Modernization ACCENTURE SOFTWARE CLOUD

15 Unsere Kompetenzbereiche Accenture Operations Im Geschäftsbereich Operations managen Sie im Auftrag unserer Kunden komplexe Daten- und Prozesstransaktionen wie das Rechnungs- und Finanzwesen, die IT, die Anwendungsentwicklung und -verwaltung, den Einkauf, die Help-Desk- Services oder das Personalwesen. Kommunikation, Medien & Technologie Finanzdienstleistungen Gesundheitswesen und öffentliche Verwaltung Produkte Ressourcen BRANCHENÜBERGREIFENDE SERVICES Finance & Accounting Marketing Procurement Supply Chain Talent & HR Analytics Capacity Solutions BRANCHENSPEZIFISCHE SERVICES Credit Services Health Administration Health Management Network Utilities INFRASTRUKTUR Infrastruktur Transformation Network Data Center Workplace Operations Security Infrastruktur Outsourcing CLOUD Infrastructure as a Service Platform as a Service Software as a Service Business Process as a Service

16 GUTE GRÜNDE FÜR ACCENTURE

17 Warum Accenture? (1/2) Wir differenzieren uns durch unsere Art zu arbeiten Mehr erreichen im Team International, interkulturell und interdisziplinär so arbeiten unsere Teams effizient für und mit unseren Kunden. Umsetzung von A bis Z Mehrmals am Tag geht irgendwo auf der Welt ein System von Accenture live. Denn wir bringen nicht nur strategischen Weitblick mit, sondern sorgen auch für die reibungslose und erfolgreiche Umsetzung von durchdachten Lösungen. End-to-End, von A bis Z, alles aus einer Hand. Grundwerte Unsere Grundwerte formen unsere Unternehmenskultur und definieren den Charakter von Accenture. Sie sind Richtlinie für unser Verhalten und unsere Entscheidungen: Verantwortung, Beste Mitarbeiter, Wertschöpfung für den Kunden, ein globales Netzwerk, Respekt gegenüber dem Einzelnen und Integrität.

18 Warum Accenture? (2/2) Wir differenzieren uns durch unsere Art zu arbeiten Wissen, worauf es ankommt Unseren Mitarbeitern steht fundiertes Wissen aus dem Accenture Institute for High Performance zur Verfügung. Ein ausgezeichneter Arbeitgeber Nationale und internationale Auszeichnungen bestätigen uns immer wieder, dass wir mit unserem Ansatz richtig liegen, z. B. die Great Place to Work - Auszeichnung in Österreich und der Schweiz. Flexible Karriereplanung Die Bedürfnisse unserer Mitarbeiter verändern sich im Laufe der Jahre. Mit unseren Programmen unterstützen wir sie bei der Gestaltung ihrer individuellen Karriere: Flexible Arbeitszeiten / individuelle Arbeitszeitmodelle (Gleitzeit,Teilzeit, Arbeitsplatzteilung, Home Office-Möglichkeiten) Programme zur Kinderbetreuung und Elder Care

19 Weiterbildung und Training umfangreiche individuelle Förderprogramme Accenture unterstützt Sie unter anderem durch kontinuierliche Fortbildung, damit Sie alles aus sich herausholen und sich weiterentwickeln können. Umfangreiches Trainings-Curriculum Verpflichtende Basistrainings Persönliches Trainingsbudget Karriereentwicklung und einheitliches Performance- Management Vielfältige internationale Kollegen, verbunden durch eine gemeinsame Unternehmenskultur Communitys Wissenspool und Netzwerk zum gegenseitigen Austausch KNOW-HOW NETWORK TRAINING PERSONALENTWICKLUNG UND -WEITERBILDUNG PERSÖNLICHES COACHING BEURTEILUNG ZIELE UND PLANUNG PERFORMANCE- MANAGEMENT LAUFENDES FEEDBACK Mentoring durch gleichgestellte Kollegen zur Integration Karriereberatung durch erfahrene Kollegen (Entwicklungsplan, Jahresfeedback)

20 Karrierechancen für Frauen Individuell. Flexibel. Nachhaltig. Wir setzen auf eine Kultur, die von Diversität und der Vielfalt der Impulse lebt, eine Kultur, in der jeder individuell wachsen kann, da wir persönliche Stärken fördern und Engagement anerkennen. Dies zeigen wir durch unsere Programme, die wir speziell für Frauen entwickelt haben: Internes Mentoring, Karrierecoaching und Leadership Development, weltweites Frauennetzwerk sowie spezifische Bildungs- und Qualifizierungsangebote.

21 Gesellschaftliche Verantwortung Wir engagieren uns in der Welt, in der wir leben, mit den Fähigkeiten, die wir haben. Neben der Accenture-Stiftung bieten wir unseren Mitarbeitern eine Vielzahl von Möglichkeiten, sich persönlich in Projekte einzubringen und an sozialen Programmen teilzunehmen. Skills to Succeed Das Programm fördert die langfristige wirtschaftliche Unabhängigkeit sowie Stabilität von Einzelnen, Familien und Gemeinden überall auf der Welt. Bis heute mit über 200 Initiativen weltweit. Accenture-Stiftung Der Beitrag von Accenture und der Accenture-Stiftung für unser Corporate- Citizenship-Engagement belief sich Ende 2013 auf über 100 Mio. US-Dollar zusammengesetzt aus Spenden für globale und lokale Projekte sowie Aktivitäten von Accenture- Mitarbeitern. Umweltschutz Wir sind uns der Auswirkungen unserer Tätigkeiten auf die Umwelt bewusst und verpflichten uns, Umweltbelastungen zu verringern, z. B. durch Reduzierung von CO 2 -Emissionen oder Förderung ökoeffizienter Arbeitspraktiken.

22 IHRE ZUKUNFT

23 Ihre Einstiegsmöglichkeiten Sie schätzen Herausforderungen, wollen an jedem Tag aufs Neue zeigen, dass Sie fachliches Know-how, Weitblick und Menschenkenntnis für die angestrebten Ziele sinnvoll kombinieren können. Dann sind Sie bei Accenture genau richtig! Absolventen Einstiegsprogramm: Jump-Start Direkteinstieg Berufserfahrene Direkteinstieg Studenten Praktika Werkstudententätigkeiten Schulabsolventen Duales Studium: Bachelor of Science, Wirtschaftsinformatik oder Fachrichtung Angewandte Informatik Ausbildung zum Fachinformatiker (D) Jump-Start-Programm für HTL-Absolventen (Höhere Technische Lehranstalt) (AT) Jump-Start-Programm für Lehrabgänger (CH)

24 Ihre Karrierestufen Managing Director Leadership, Business Development & Sales Kundenakquise und bindung Senior Manager Salesverantwortung Manager Projektmanagementverantwortung Consultant Weiterbildung Budget- und Personalverantwortung Vertiefung/Spezialisierung in unseren Fachbereichen New Associate, Associate, Analyst Training on the Job, spezifische Trainings Mitarbeit in den Projektteams Einführungstraining Überblick Fachliche und methodische Trainings in unseren Schulungszentren

25 Einstiegsprogramm Jump-Start SAP Module SAP-ABAP Java Infrastructure Talent & HR Business Analysis & Testing Salesforce SAP Analytics Big Data Program Control Services (PCS) Days Orientation 5 Project Preperation (Business Communication, Self Awareness, Cultural Awareness, Database Training or Excel Training, Accenture Delivery Methods) Business Processes SAP Module 1 Business Processes SAP Module 2 Customizing SAP Module 1 Customizing SAP Module 2 Case Study SAP Fundamentals ABAP Speciality Training Customer Application Fundamentals Enterprise Java Frameworks User Interfaces Case Study Network Fundamentals Security Fundamentals Data Center Fundamentals Workplace Management & Collaboration SAP HCM Overview Success Factors Overview: SAP successfactors Modules, SaaS, HR Cloud Success Factors- Introduction to Mastery incl. Certification, module specific trainings Business Analysis Software Engineering Fundamentals Application Testing HR Quality Center Certification Training and Exam SaaS Customizing SaaS Configuration Basics SAP Netweaver Fundamentals Training Data & Analytics Overview SAP BW SAP Business Objects SAP HANA Digital & Analytics Fundamentals and Pre-Requisites NoSQL & Hadoop Oracle Training Informatica Training PMO Bootcamp MS Project Staffing Resource and Collaboration Share Point Basics Tracking, Reporting, Resource Mgmt., Contract Mgmt.

26 Unser Bewerbungsprozess Ihre Bewerbung für eine aussergewöhnliche Karriere Mit einem Abschluss in einem der folgenden Fachbereiche sind Sie für den Einstieg bei uns bestens vorbereitet: Bachelor, Master oder Diplom in: Wirtschaftswissenschaften (Wirtschafts-)Informatik (Wirtschafts-)Ingenieurwesen Naturwissenschaften Auch als Fachinformatiker, Lehr- oder HTL - Abgänger haben Sie bei uns beste Chancen. Bewerbung in drei Schritten Schritt 1: Online-Bewerbung Schritt 2: Qualifikationsbezogenes Vorstellungsgespräch Schritt 3: Auswahltag bzw. persönliche Gespräche* Was wir von Ihnen erwarten: Wertvolle Bewerbungstipps von unseren Recruiting-Experten. *Jeweils individuell angepasst an die Berufserfahrung des einzelnen Bewerbers.

27 Ihr Kontakt zu uns ihr Schritt in Richtung Zukunft Weitere Informationen zu Accenture und Ihren Karrieremöglichkeiten finden Sie auf unserer Karriere-Webseite: accenture.de/karriere accenture.at/karriere accenture.ch/karriere Sie erreichen uns auch auf folgenden Social-Media- Plattformen: facebook.com/accenturekarriere twitter.com/accenturedach xing.com/companies/accenture Antworten auf alle Ihre Fragen erhalten Sie über unsere Karriere-Infoline: Deutschland/Österreich: (gebührenfrei) Schweiz: Ihr Kontakt in Deutschland Accenture Recruiting Team Campus Kronberg 1 D Kronberg Ihr Kontakt in Österreich Accenture Recruiting Team Börsegebäude Schottenring 16 A-1010 Wien Ihr Kontakt in der Schweiz Accenture Recruiting Team Fraumünstrasse 16 CH-8001 Zürich

Gemeinsam mehr erreichen. Starten Sie Ihre Karriere bei Accenture

Gemeinsam mehr erreichen. Starten Sie Ihre Karriere bei Accenture Gemeinsam mehr erreichen. Starten Sie Ihre Karriere bei Accenture Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechterspezifische Differenzierung verzichtet. Wir verwenden kontinuierlich die

Mehr

Copyright 2014 Accenture All rights reserved. 2

Copyright 2014 Accenture All rights reserved. 2 Copyright 2014 Accenture All rights reserved. 2 Die beste Adresse für aussergewöhnliche Kandidaten Unternehmensprofil Wir sind der weltweit führende Partner für große Business Transformationen Jahresumsatz

Mehr

Accenture Overview. Copyright 2014 Accenture All rights reserved. 1

Accenture Overview. Copyright 2014 Accenture All rights reserved. 1 Accenture Overview Copyright 2014 Accenture All rights reserved. 1 Über uns Copyright 2014 Accenture All rights reserved. 2 Accenture ist ein weltweit führender Managementberatungs-, Technologie- und Outsourcing-

Mehr

Accenture Overview. Copyright 2014 Accenture All rights reserved. 1

Accenture Overview. Copyright 2014 Accenture All rights reserved. 1 Accenture Overview Copyright 2014 Accenture All rights reserved. 1 Über uns Copyright 2015 Accenture All rights reserved. 2 Accenture ist ein weltweit führender Managementberatungs-, Technologie- und Outsourcing-

Mehr

Human Capital Management

Human Capital Management Human Capital Management Peter Simeonoff Nikolaus Schmidt Markt- und Technologiefaktoren, die Qualifikation der Mitarbeiter sowie regulatorische Auflagen erfordern die Veränderung von Unternehmen. Herausforderungen

Mehr

Exkursion zu Capgemini Application Services Custom Solution Development. Ankündigung für Februar 2013 Niederlassung Stuttgart

Exkursion zu Capgemini Application Services Custom Solution Development. Ankündigung für Februar 2013 Niederlassung Stuttgart Exkursion zu Capgemini Application Services Custom Solution Development Ankündigung für Februar 2013 Niederlassung Stuttgart Ein Nachmittag bei Capgemini in Stuttgart Fachvorträge und Diskussionen rund

Mehr

READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN

READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN GESTALTEN SIE MIT WERDEN SIE TEIL EINER ERFOLGSGESCHICHTE Als einer der führenden mittelständischen

Mehr

Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services. Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten

Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services. Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten Tata Consultancy Services (TCS) IT- und Outsourcing-Services von der strategischen

Mehr

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Praktikum für das SS 2010?

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Praktikum für das SS 2010? Lösungen über einer Milliarde Kunden rund um den Globus, erstaunliche Verbindungen zu knüpfen, verblüffende Ideen zu verwirklichen und eindrucksvolle Ziele zu erreichen. der Welt mit erstklassigen Technologien

Mehr

www.cbs-edu.de MBA Academic excellence for young professionals

www.cbs-edu.de MBA Academic excellence for young professionals www.cbs-edu.de MBA International Academic excellence for young professionals International In das auf Englisch gelehrte MBA-Programm International fließen alle langjährigen Erfahrungen der 1993 gegründeten

Mehr

PAC IT-Services-Preisdatenbank 2015. Preise und Entwicklungen im deutschen IT-Dienstleistungsmarkt 2014-2016 Angebot für IT-Dienstleister

PAC IT-Services-Preisdatenbank 2015. Preise und Entwicklungen im deutschen IT-Dienstleistungsmarkt 2014-2016 Angebot für IT-Dienstleister Preise und Entwicklungen im deutschen IT-Dienstleistungsmarkt 2014-2016 Angebot für IT-Dienstleister Die PAC IT-Services-Preisdatenbank im Überblick 15.000 Referenzpreise ausgewertet über 6 Dimensionen

Mehr

Globales Supply Chain Management in der Cloud. Hermes Winands Senior Executive Stuttgart, 02. März 2010

Globales Supply Chain Management in der Cloud. Hermes Winands Senior Executive Stuttgart, 02. März 2010 Globales Supply Chain Management in der Cloud Hermes Winands Senior Executive Stuttgart, 02. März 2010 Logistik wird zunehmend global 2 Die Geschäftsbeziehungen in der Logistik werden zunehmend komplexer

Mehr

PricewaterhouseCoopers. in Deutschland. PwC. PwC. PricewaterhouseCoopers im Überblick. PwC. 6.600 Fachkräfte. 154.000 Mitarbeiter. 8.

PricewaterhouseCoopers. in Deutschland. PwC. PwC. PricewaterhouseCoopers im Überblick. PwC. 6.600 Fachkräfte. 154.000 Mitarbeiter. 8. Unternehmenspräsentation PricewaterhouseCoopers Dipl.-Ök. CISA Stefan Hoyer 14. Januar 2009 Unternehmenspräsentation PricewaterhouseCoopers Dipl.-Ök. CISA Stefan Hoyer IT & Process Assurance Hannover im

Mehr

Über uns. Copyright 2014 Accenture. All rights reserved. 2

Über uns. Copyright 2014 Accenture. All rights reserved. 2 Accenture Überblick Über uns Copyright 2014 Accenture. All rights reserved. 2 Was wir tun Accenture ist ein weltweit führender Managementberatungs-, Technologieund Outsourcing-Dienstleister. Wir bieten

Mehr

Jump Start - Intensivtraining für Product Lifecycle Management (Frankfurt, München, Stuttgart)

Jump Start - Intensivtraining für Product Lifecycle Management (Frankfurt, München, Stuttgart) Jump Start - Intensivtraining für Product Lifecycle Management (Frankfurt, München, Stuttgart) Mit unserem zweimonatigen, praxisorientierten Intensivtraining Jump Start, mit anschließendem Zertifikat,

Mehr

Unternehmenspräsentation PricewaterhouseCoopers

Unternehmenspräsentation PricewaterhouseCoopers Unternehmenspräsentation PricewaterhouseCoopers Unternehmenspräsentation PricewaterhouseCoopers im Überblick Herausforderung Ihr Einstieg bei PricewaterhouseCoopers im Überblick weltweit in Deutschland

Mehr

SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich

SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich Pressemitteilung Hamburg, 08. November 2013 SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich Ergonomie kombiniert mit Leistungsfähigkeit: die BI-Experten der accantec group geben der neuen Partnerschaft

Mehr

Master of Business Administration in Business Development

Master of Business Administration in Business Development Master of Business Administration in Business Development Zugangsvoraussetzung für den MBA 1. Abgeschlossenes Hochschulstudium oder ein adäquates Bachelor- oder Master- Degree (210 Credits) 2. Zwei Jahre

Mehr

Vom Bachelor zum Master?!

Vom Bachelor zum Master?! Vom Bachelor zum Master?! Masterstudium plus Gehalt plus Unternehmenspraxis. Berufsintegriert. Alle Fachrichtungen. Deutschlandweit. Jederzeit. www.steinbeis-sibe.de Master in einem Unternehmen in Kooperation

Mehr

Pharma & Chemie. Competence Center Pharma & Chemie. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com

Pharma & Chemie. Competence Center Pharma & Chemie. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Pharma & Chemie Competence Center Pharma & Chemie. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Fakten zur IPSWAYS Gruppe > Gründung 1988 als Softwarehaus > Hauptsitz in Mainz > Niederlassungen

Mehr

We make IT matter. Unternehmenspräsentation. Dr. Oliver Janzen Düsseldorf Mai 2015

We make IT matter. Unternehmenspräsentation. Dr. Oliver Janzen Düsseldorf Mai 2015 We make IT matter. Unternehmenspräsentation Dr. Oliver Janzen Düsseldorf Mai 2015 KOMPETENZ Unsere Kernkompetenz: Ganzheitliche Unterstützung bei der Weiterentwicklung der IT. IT-Dienstleistung, von der

Mehr

Bachelor of Science. Business Administration

Bachelor of Science. Business Administration Bachelor of Science Business Administration Media and Technology Abbildung der Studiengangstrukturen PO 2015 Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um vorläufige Übersichten der Studienstruktur handelt,

Mehr

Praktikanten- und Werkstudenteneinsätze bei Siemens

Praktikanten- und Werkstudenteneinsätze bei Siemens ERASMUS Regionaltagung des DAAD 17.09. Praktikanten- und Werkstudenteneinsätze bei Siemens Siemens AG 2009. Alle Rechte vorbehalten. Siemens : Historisches und Kennzahlen 1847 in Berlin gegründet, von

Mehr

Interview: Michel Ott, Accenture

Interview: Michel Ott, Accenture 44 Interview: Michel Ott, Accenture Jascha Grübel Im Rahmen der VIS-Vortragsreihe im letzten Herbst war Accenture an der ETH. Leider war ich zu diesem Zeitpunkt durch mein Studium verhindert. Anfang Februar

Mehr

Die wichtigsten Zahlen und Fakten über unser Unternehmen.

Die wichtigsten Zahlen und Fakten über unser Unternehmen. Die wichtigsten Zahlen und Fakten über unser Unternehmen. Unternehmenspräsentation, 2014 CGI Group Inc. Ihr Partner weltweit: Das Unternehmen CGI Weltweit 5. größter unabhängiger Anbieter von IT- & Geschäftsprozess-

Mehr

MARKUS WERKMEISTER UNTERNEHMENS- UND IT- BERATUNG

MARKUS WERKMEISTER UNTERNEHMENS- UND IT- BERATUNG MARKUS WERKMEISTER UNTERNEHMENS- UND IT- BERATUNG ZERTIFIZIERUNGEN UND TRAININGSNACHWEISE SAP MARKUS WERKMEISTER DATUM : 13. August 2015 KONTAKTPERSON : Markus Werkmeister TELEFON : +49(0)151-24068874

Mehr

Business Analysts und Consultants (m/w) CFO Services - Financial Management

Business Analysts und Consultants (m/w) CFO Services - Financial Management unseres Bereichs Financial Management suchen wir ab sofort oder nach Vereinbarung Business Analysts und Consultants (m/w) CFO Services - Financial Management Mitarbeit an Beratungsprojekten bei unseren

Mehr

SALES & SERVICE ENGINEERING. Master of Business Administration (MBA) FIBAA akkreditiert

SALES & SERVICE ENGINEERING. Master of Business Administration (MBA) FIBAA akkreditiert SALES & SERVICE ENGINEERING Master of Business Administration (MBA) FIBAA akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland,

Mehr

> EINFACH MEHR SCHWUNG

> EINFACH MEHR SCHWUNG > EINFACH MEHR SCHWUNG Mit unserer Begeisterung für führende Technologien vernetzen wir Systeme, Prozesse und Menschen. UNTERNEHMENSPROFIL VORSTAND & PARTNER CEO CFO COO CTO PARTNER ROBERT SZILINSKI MARCUS

Mehr

Creating your future. IT. αacentrix

Creating your future. IT. αacentrix Creating your future. IT. αacentrix We bring IT into Business Context Creating your future. IT. Wir sind eine Strategie- und Technologieberatung mit starkem Fokus auf die IT-Megatrends Cloud, Mobility,

Mehr

AnyWeb AG 2008 www.anyweb.ch

AnyWeb AG 2008 www.anyweb.ch Agenda - BTO IT heute Was nützt IT dem Business? Die Lösung: HP Software BTO Q&A IT heute Kommunikation zum Business funktioniert schlecht IT denkt und arbeitet in Silos und ist auch so organisiert Kaum

Mehr

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Rupert Lehner Head of Sales Region Germany 34 Copyright 2011 Fujitsu Technology Solutions Marktentwicklung im Jahr 2011 Der weltweite IT-Markt im Jahr

Mehr

Master-Thesis (m/w) für unseren Standort Stuttgart

Master-Thesis (m/w) für unseren Standort Stuttgart Master-Thesis (m/w) für unseren Standort Abschlussarbeit im Bereich Business Process Management (BPM) Effizienzsteigerung von Enterprise Architecture Management durch Einsatz von Kennzahlen Braincourt

Mehr

Datenintegration mit Informatica PowerCenter

Datenintegration mit Informatica PowerCenter Datenintegration mit Informatica PowerCenter Mein Weg vom Studenten zum Consultant Christoph Arnold 03.07.2013 1 Agenda Von der THM zu Infomotion Datenschieberei oder doch mehr? Die weite Welt von Informatica

Mehr

Siemens Schweiz AG. Arbeiten bei einem der beliebtesten Arbeitgeber der Schweiz. siemens.ch/jobs

Siemens Schweiz AG. Arbeiten bei einem der beliebtesten Arbeitgeber der Schweiz. siemens.ch/jobs Siemens Schweiz AG Arbeiten bei einem der beliebtesten Arbeitgeber der Schweiz siemens.ch/jobs Einstiegsmöglichkeiten für Studierende & Absolvierende. Einstiegsmöglichkeiten für Studierende Praktikum Eine

Mehr

Andreas Emhart Geschäftsführer Alegri International Group

Andreas Emhart Geschäftsführer Alegri International Group Andreas Emhart Geschäftsführer Alegri International Group Agenda Vorstellung Alegri International Überblick Microsoft Business Intelligence Sharepoint Standard Business Intelligence Tool Excel Service

Mehr

2015 Prosci Change Management Zertifizierung (Arcondis, Schweiz)

2015 Prosci Change Management Zertifizierung (Arcondis, Schweiz) Personalprofil Annette Weissing Management Consultant E-Mail: annette.weissing@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG 1983 Allgemeine Hochschulreife (Abitur) 1986 Diplom Betriebswirt, Berufsakademie

Mehr

Salesforce.com Datenhaltung in der Cloud. Henry Heß, Accenture Jena

Salesforce.com Datenhaltung in der Cloud. Henry Heß, Accenture Jena Salesforce.com Datenhaltung in der Cloud Henry Heß, Accenture Jena Agenda Vorstellung Salesforce.com: Eine Einführung Vom Datenmodell zur Anwendung Multitenancy: Das Geheimnis des Erfolgs Query Optimierung

Mehr

Menschen gestalten Erfolg

Menschen gestalten Erfolg Menschen gestalten Erfolg 2 Editorial Die m3 management consulting GmbH ist eine Unternehmensberatung, die sich einer anspruchsvollen Geschäftsethik verschrieben hat. Der konstruktive partnerschaftliche

Mehr

ENGINEERING VOM FEINSTEN.

ENGINEERING VOM FEINSTEN. ENGINEERING VOM FEINSTEN. WIR FINDEN EXPERTEN, DIE GENAU ZU IHNEN PASSEN. Gute Ingenieure sind gefragter denn je und schwer zu finden. Experis Engineering hat beides: den Zugang zu den besten Engineering-Experten

Mehr

accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg

accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg Pressemitteilung Hamburg, 12.02.2014 accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg Kontinuierliches Wachstum des Business Intelligence Dienstleisters erfordern neue Angebote für Kunden und mehr Platz

Mehr

Master of Science Business Administration

Master of Science Business Administration Master of Science Business Administration Abbildung der Studiengangstrukturen PO 2015 Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um vorläufige Übersichten der Studienstruktur handelt, die das WiSo-Studienberatungszentrum

Mehr

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium Der Lehrgangsleiter des Professional MBA-Studiums legt gemäß 20h ivm 24 Abs 2 Z 1 der Satzung

Mehr

Duales Studium und Ausbildung

Duales Studium und Ausbildung Duales Studium und Ausbildung bei HP Duales Studium und Ausbildung www.hp.com/de/ausbildung Agenda - HP Das Unternehmen - Ausbildungs- und Studiengänge bei HP - Wie funktioniert ein Studium bei HP? - Praxiseinsätze

Mehr

Hochleistung durch Generationenvielfalt am Beispiel der SAP

Hochleistung durch Generationenvielfalt am Beispiel der SAP Hochleistung durch Generationenvielfalt am Beispiel der SAP Dr. Heidrun Kleefeld, SAP SE 29. Januar 2015, Straßbourg, Internationale Abschlusstagung DEBBI Public Agenda SAP Herausforderung demografischer

Mehr

ACT Gruppe. www.actgruppe.de. Effizienz. Innovation. Sicherheit.

ACT Gruppe. www.actgruppe.de. Effizienz. Innovation. Sicherheit. www.actgruppe.de ACT Gruppe Effizienz. Innovation. Sicherheit. ACT Gruppe, Rudolf-Diesel-Straße 18, 53859 Niederkassel Telefon: +49 228 97125-0, Fax: +49 228 97125-40 E-Mail: info@actgruppe.de, Internet:

Mehr

Finance & Banking. Competence Center Finance & Banking. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com

Finance & Banking. Competence Center Finance & Banking. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Finance & Banking Competence Center Finance & Banking. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Fakten zur IPSWAYS Gruppe > Gründung 1988 als Softwarehaus > Hauptsitz in Mainz > Niederlassungen

Mehr

Aaaaachtung! Blick nach vorn - Ihre Zukunft im Visier. Fachpraktische IT-Weiterbildung für Zeitsoldaten. www.thecampus.

Aaaaachtung! Blick nach vorn - Ihre Zukunft im Visier. Fachpraktische IT-Weiterbildung für Zeitsoldaten. www.thecampus. Aaaaachtung! Blick nach vorn - Ihre Zukunft im Visier Fachpraktische IT-Weiterbildung für Zeitsoldaten www.thecampus.de/zeitsoldat Weiterbildungen für Zeitsoldaten Seite MCSA: Windows Server 2012 3 MCSE:

Mehr

Prozesse als strategischer Treiber einer SOA - Ein Bericht aus der Praxis

Prozesse als strategischer Treiber einer SOA - Ein Bericht aus der Praxis E-Gov Fokus Geschäftsprozesse und SOA 31. August 2007 Prozesse als strategischer Treiber einer SOA - Ein Bericht aus der Praxis Der Vortrag zeigt anhand von Fallbeispielen auf, wie sich SOA durch die Kombination

Mehr

Business IT Alignment

Business IT Alignment Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt Fakultät Informatik und Wirtschaftsinformatik Prof. Dr. Kristin Weber Business IT Alignment Dr. Christian Mayerl Senior Management Consultant,

Mehr

Cloud Computing Erfahrungen eines Anbieters aus der Interaktion mit seinen Kunden und der Marktentwicklung

Cloud Computing Erfahrungen eines Anbieters aus der Interaktion mit seinen Kunden und der Marktentwicklung Cloud Computing Erfahrungen eines Anbieters aus der Interaktion mit seinen Kunden und der Marktentwicklung 29.10.2013 Susan Volkmann, IBM Cloud Leader Deutschland, Österreich, Schweiz (DACH) "The Grounded

Mehr

AMC-Partner bei der dmexco

AMC-Partner bei der dmexco -Partner bei der dmexco 16./17. September 2015 Finanzmarkt GmbH Nr. 1 Adobe Adobe ist der weltweit führende Anbieter für Lösungen im Bereich digitales Marketing und digitale Medien. Mit den Werkzeugen

Mehr

Drive! the Digital Business. 1 / digital business by

Drive! the Digital Business. 1 / digital business by Drive! the Digital Business 1 / digital business by From Infrastructure to Service 2 / digital business by Die digitale Bauweise einst 3 / digital business by und für morgen 4 / digital business by Innovation

Mehr

Innovationen in Resultate verwandeln. Unternehmenstag am Lehrstuhl für Energiewirtschaft, TU Dresden am 16. Juni 2006

Innovationen in Resultate verwandeln. Unternehmenstag am Lehrstuhl für Energiewirtschaft, TU Dresden am 16. Juni 2006 Innovationen in Resultate verwandeln Unternehmenstag am Lehrstuhl für Energiewirtschaft, TU Dresden am 16. Juni 2006 Copyright 2006 Accenture All Rights Reserved. Accenture, its logo, and High Performance

Mehr

1 Copyright 2007 Infor. Alle Rechte vorbehalten. www.infor.com.

1 Copyright 2007 Infor. Alle Rechte vorbehalten. www.infor.com. 1 Copyright 2007 Infor. Alle Rechte vorbehalten. Infor PM 10 Launch Infor Unternehmensüberblick Pascal Strnad Regional Vice President Infor PM CH & A Copyright 2007 Infor. Alle Rechte vorbehalten. Agenda

Mehr

DSAG. Novell Identity Manager in SAP NetWeaver B2B Umgebung bei Endress+Hauser. 2007 Endress+Hauser / Novell. Folie 1

DSAG. Novell Identity Manager in SAP NetWeaver B2B Umgebung bei Endress+Hauser. 2007 Endress+Hauser / Novell. Folie 1 Novell Identity Manager in SAP NetWeaver B2B Umgebung bei Endress+Hauser Folie 1 Agenda Endress+Hauser Unternehmenspräsentation IT Strategie B2B Identity Management Überblick Kundenportal Technologie /

Mehr

Neue Strategien und Innovationen im Umfeld von Kundenprozessen

Neue Strategien und Innovationen im Umfeld von Kundenprozessen Neue Strategien und Innovationen im Umfeld von Kundenprozessen BPM Forum 2011 Daniel Liebhart, Dozent für Informatik an der Hochschule für Technik Zürich, Solution Manager, Trivadis AG Agenda Einleitung:

Mehr

Personalmarketing. - Employer Branding

Personalmarketing. - Employer Branding Personalmarketing - Employer Branding Die Schwierigkeiten bei der Rekrutierung von qualifizierten Fach- und Führungskräften sind nach wie vor groß: Rekrutierungskosten steigen, die Qualität der Bewerbungen

Mehr

Automotive. Competence Center Automotive. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com

Automotive. Competence Center Automotive. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Automotive Competence Center Automotive. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Fakten zur IPSWAYS Gruppe > Gründung 1988 als Softwarehaus > Hauptsitz in Mainz > Niederlassungen

Mehr

Master of Science Business Administration

Master of Science Business Administration Master of Science Business Administration Marketing Abbildung der Studiengangstrukturen PO 2015 Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um vorläufige Übersichten der Studienstruktur handelt, die das WiSo-Studienberatungszentrum

Mehr

Steffen Güntzler. Vertriebsleiter Midmarket, BPLM & ASL. 2013 IBM Corporation

Steffen Güntzler. Vertriebsleiter Midmarket, BPLM & ASL. 2013 IBM Corporation Steffen Güntzler Vertriebsleiter Midmarket, BPLM & ASL 17,7 Mrd 2 23. April 2013 25,4 Mrd 3 23. April 2013 108 4 23. April 2013 549.000 5 23. April 2013 Werden Sie noch HEUTE Mitglied des IBM Softwareteams

Mehr

talents careers Your business technologists. Powering progress

talents careers Your business technologists. Powering progress talents careers Your business technologists. Powering progress ÜberAtos Atos ist ein internationaler Anbieter von IT-Dienstleistungen mit einem Jahresumsatz für 2012 von 8,8 Milliarden Euro und 76.400

Mehr

Technologietag SharePoint 2010

Technologietag SharePoint 2010 Technologietag SharePoint 2010 SharePoint Plattform für Information und Zusammenarbeit Ein Blick unter die Haube Technologietag SharePoint 2010 1. Oktober 2010 Thomas Hemmer Chief Technology Officer thomas.hemmer@conplement.de

Mehr

2015 F+L System AG. F+L System AG. IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden.

2015 F+L System AG. F+L System AG. IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden. 2015 F+L System AG F+L System AG IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden. F+L System AG Inhaltsverzeichnis Unser Unternehmen Esentica & F+L System AG Unser Leistungsportfolio

Mehr

Accenture Clone and Test for Cloud. Personaldaten in SuccessFactors Employee Central kopieren, anonymisieren und testen

Accenture Clone and Test for Cloud. Personaldaten in SuccessFactors Employee Central kopieren, anonymisieren und testen Accenture Clone and Test for Cloud Personaldaten in SuccessFactors Employee Central kopieren, anonymisieren und testen Accenture Software for Human Capital Management unterstützt Unternehmen dabei, die

Mehr

Retained IT Im Spannungsfeld zwischen interner und externer IT- Delivery

Retained IT Im Spannungsfeld zwischen interner und externer IT- Delivery www.pwc.de Retained IT Im Spannungsfeld zwischen interner und externer IT- Delivery Jörg Hild und Roland Behr IT-Organisationen heute: Die Zeiten der klaren Strukturen sind vorüber Die IT Sourcing Studie

Mehr

Verkaufen im 21. Jahrhundert Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer

Verkaufen im 21. Jahrhundert Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer Verkaufen im 21. Jahrhundert Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer SAP Forum Baden, 11. Juni 2013 Kirsten Trocka Senior Industry Advisor, SAP Cloud Solutions SAP (Schweiz) AG Agenda Die Customer Cloud

Mehr

USE CASE TELEMAtik auf dem feld INDUSTRie 4.0

USE CASE TELEMAtik auf dem feld INDUSTRie 4.0 USE CASE TELEMAtik auf dem feld INDUSTRie 4.0 Released 12. Dezember 2013 Telematik auf dem feld VERNETZTE ERNTE-KAPITÄNE Ein deutscher Landwirt produziert heute Lebensmittel für 140 Menschen 1. Ein Hektar

Mehr

Mobile Factory. Wie mobilisieren wir Ihre Unternehmensprozesse. Hannes Fischer, Global Business Development Sept 2012

Mobile Factory. Wie mobilisieren wir Ihre Unternehmensprozesse. Hannes Fischer, Global Business Development Sept 2012 Mobile Factory. Wie mobilisieren wir Ihre Unternehmensprozesse. Hannes Fischer, Global Business Development Sept 2012 In vielen Unternehmensbereichen sind mobile Prozesse gewünscht. Immer mehr neue Anforderungen

Mehr

Ein Blick in die Zukunft: Schweizer HRM im Jahr 2030

Ein Blick in die Zukunft: Schweizer HRM im Jahr 2030 Matthias Mölleney Präsident der Zürcher Gesellschaft für Personal- Management ZGP Leiter des Centers für HRM & Leadership an der Hochschule für Wirtschaft Zürich HWZ Direktor am Future Work Forum, London

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH

HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH Harvey Nash Eine Übersicht Unsere Mission. Wir beschaffen unseren Kunden die besten Talente. Weltweit. Auf jede erdenkliche Weise. GLOBALE STÄRKE Ein führender Innovator

Mehr

Career @ Microsoft Personalentwicklung aus Sicht eines Global Players

Career @ Microsoft Personalentwicklung aus Sicht eines Global Players Career @ Microsoft Personalentwicklung aus Sicht eines Global Players Alexander Uelsberg Senior HR Business Partner Enterprise Sales, Partner und Microsoft Marketing Microsoft GmbH Agenda Microsoft als

Mehr

KoSI-Master bei Capgemini sd&m: Erfahrungsbericht

KoSI-Master bei Capgemini sd&m: Erfahrungsbericht KoSI-Master bei Capgemini sd&m: Erfahrungsbericht Alexey Korobov Darmstadt, 01.07.09 AGENDA Capgemini was? Wie ich zum KoSI-Master wurde KoSI-Master bei CG sd&m und wie ich es erlebe Zusammenfassung Diskussionsrunde

Mehr

Benzin im Blut? (Junior) IT Project Manager International Franchise (m/w)

Benzin im Blut? (Junior) IT Project Manager International Franchise (m/w) Benzin im Blut? Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Standort München einen überzeugenden und kompetenten (Junior) IT Project Manager International Franchise (m/w) Analyse, Bewertung und

Mehr

PAC RADARE & Multi-Client-Studien 2014. Themen, Termine und Vorteile für Teilnehmer

PAC RADARE & Multi-Client-Studien 2014. Themen, Termine und Vorteile für Teilnehmer Themen, Termine und Vorteile für Teilnehmer PAC Multi-Client-Studien Konzept In Multi-Client-Studien analysieren wir im Auftrag mehrerer Marktakteure Status quo und Potenzial aktueller Technologie- und

Mehr

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach Michael Arlati Neubüntenweg 11 4147 Aesch mobile: +41 (0)79 272 75 92 email: mik@arlati.ch web: www.arlati.ch Jahrgang Nationalität Beruf/ Titel Ausbildung 08.05.1979 CH Informatiker 4 Jahre Progymnasium,

Mehr

Computacenter. Cisco Academy Lingen, 11. Mai 2012

Computacenter. Cisco Academy Lingen, 11. Mai 2012 Computacenter Cisco Academy Lingen, 11. Mai 2012 Computacenter Europas führender herstellerübergreifender IT-Dienstleister Über 10.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Umsatz im Jahr 2010: 2,68 Mrd. brit.

Mehr

Blick in die Zukunft anhand von... SAP Business ByDesign einfach umfassend flexibel. Rainer Zinow SAP AG 4. Dezember 2008

Blick in die Zukunft anhand von... SAP Business ByDesign einfach umfassend flexibel. Rainer Zinow SAP AG 4. Dezember 2008 Blick in die Zukunft anhand von... SAP Business ByDesign einfach umfassend flexibel. Rainer Zinow SAP AG 4. Dezember 2008 Software-as-a-Service und die zugrundeliegenden technologischen Innovationen Anwendungen

Mehr

Globaler Wettbewerb um Talente: Zuwanderung und Wettbewerbsfähigkeit

Globaler Wettbewerb um Talente: Zuwanderung und Wettbewerbsfähigkeit Globaler Wettbewerb um Talente: Zuwanderung und Wettbewerbsfähigkeit Silvia Ayyoubi, Global Head Human Resources Mitglied der Konzernleitung, Roche Group Luzern, 24. April 2012 Roche in Kürze Umsetzung

Mehr

2006-2010 Studium Wirtschaftsinformatik und E-Business an der Hochschule Ravensburg-Weingarten (Bachelor of Sciences)

2006-2010 Studium Wirtschaftsinformatik und E-Business an der Hochschule Ravensburg-Weingarten (Bachelor of Sciences) Personalprofil Thomas Scherzinger Senior Consultant E-Mail: thomas.scherzinger@arcondis.com AUSBILDUNG 2006-2010 Studium Wirtschaftsinformatik und E-Business an der Hochschule Ravensburg-Weingarten (Bachelor

Mehr

Lebenslauf. Persönliche Angaben. Sprachen. Aus- und Weiterbildung. mündlich: gut schriftlich: gut Grundkenntnisse. Englisch.

Lebenslauf. Persönliche Angaben. Sprachen. Aus- und Weiterbildung. mündlich: gut schriftlich: gut Grundkenntnisse. Englisch. Lebenslauf Persönliche Angaben Name, Vorname Aktuelle Position Nationalität Abplanalp, Dieter Senior Architect, Projekt Manager Schweizer Sprachen Deutsch Englisch Italienisch Muttersprache mündlich: gut

Mehr

Positionsprofil. Projektmanager/Inhouse Consulting (m/w) Marktführer Business Travel Management/Finanzdienstleistungen

Positionsprofil. Projektmanager/Inhouse Consulting (m/w) Marktführer Business Travel Management/Finanzdienstleistungen Marktführer Business Travel Management/Finanzdienstleistungen 21.02.2013 Inhalt Das Unternehmen Die Funktion Ihr Profil Ihre Chancen Interesse Kontakt Dieses Profil wurde durch die Promerit Personalberatung

Mehr

Wie Amazon mit Hilfe von Technologie und Daten erfolgreich ist Startup Firmen in Deutschland und weltweit haben Agilität, Innovation und globale

Wie Amazon mit Hilfe von Technologie und Daten erfolgreich ist Startup Firmen in Deutschland und weltweit haben Agilität, Innovation und globale Wie Amazon mit Hilfe von Technologie und Daten erfolgreich ist Startup Firmen in Deutschland und weltweit haben Agilität, Innovation und globale Reichweite in ihrer DNA. Was sind ihre Erfolgskriterien,

Mehr

... als nur eine Top-Adresse. Nämlich zwei.

... als nur eine Top-Adresse. Nämlich zwei. ... als nur eine Top-Adresse. Nämlich zwei. Das duale Master-Studienprogramm bei ALDI SÜD. ihr einstieg in die managementkarriere. Einfach. Erfolgreich. karriere.aldi-sued.de 2 Weniger Vorurteile. Warum

Mehr

CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES

CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES Von individueller Beratung bis zum bedarfsgerechten Betrieb Passen Sie Ihre IT an die Dynamik des Marktes an Unternehmen müssen heute unmittelbar und flexibel

Mehr

Department of Department of Department of. Technology and Operations Management. Department of Managerial Economics

Department of Department of Department of. Technology and Operations Management. Department of Managerial Economics Die organisatorische Verteilung Struktur nach der Studiengängen Mercator School of Department of Department of Department of Accounting and Finance Technology and Operations and Marketing Accounting and

Mehr

Wie auch Sie online noch erfolgreicher

Wie auch Sie online noch erfolgreicher Mehr Reichweite, mehr Umsatz, mehr Erfolg Wie auch Sie online noch erfolgreicher werden 30.07.2015 dmc digital media center GmbH 2015 2 Unternehmensgruppe dmc.cc ist nicht nur Berater, sondern der konsequente

Mehr

IT-Sourcing 2.0 - The Next-Generation of Outsourcing 14. Int. Herbstsymposium

IT-Sourcing 2.0 - The Next-Generation of Outsourcing 14. Int. Herbstsymposium IT-Sourcing 2.0 - The Next-Generation of Outsourcing 14. Int. Herbstsymposium Dr. Hannes Pfneiszl Bereichsleiter Business Customers Raiffeisen Informatik GmbH Thema der Präsentation Vertraulichkeitsstufe

Mehr

Wege zur Integration In und mit der Cloud. Wolfgang Schmidt Vorstand Cloud-EcoSystem. 2014 W.Schmidt, X-INTEGRATE

Wege zur Integration In und mit der Cloud. Wolfgang Schmidt Vorstand Cloud-EcoSystem. 2014 W.Schmidt, X-INTEGRATE Wege zur Integration In und mit der Cloud Wolfgang Schmidt Vorstand Cloud-EcoSystem Wie viele Cloud Integrationstechnologien braucht man? Antworten auf den 150+ Folien Quelle: Forrester Report: How Many

Mehr

hochschule.accadis.com Herzlich willkommen! Zum Masterprogramm an der accadis Hochschule Bad Homburg

hochschule.accadis.com Herzlich willkommen! Zum Masterprogramm an der accadis Hochschule Bad Homburg hochschule.accadis.com Herzlich willkommen! Zum Masterprogramm an der accadis Hochschule Bad Homburg Agenda Die Hochschule Das Masterprogramm Historie 1980 1990 2001 2004 Betriebswirtschaft und Fremdsprachen

Mehr

Human Resources Sourcing & Recruiting - Attraction & Bonding

Human Resources Sourcing & Recruiting - Attraction & Bonding Wege zu Merck MAKE GREAT THINGS HAPPEN Human Resources Sourcing & Recruiting - Attraction & Bonding Inhalt 1 Merck stellt sich vor 2 Einstiegsmöglichkeiten bei Merck 3 Was Merck Ihnen bietet 4 Auswahlprozess

Mehr

1st European Identity Conference

1st European Identity Conference 1st European Identity Conference B2B User Provisioning im SAP Kontext bei einem mittelständischen Unternehmen Folie 1 Agenda Endress+Hauser Unternehmenspräsentation IT Strategie B2B Identity Management

Mehr

Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden

Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden s Sparkasse Regensburg Arbeitgeber Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, unseren großen Erfolg als Sparkasse Regensburg verdanken wir in erster Linie unseren

Mehr

Software Defined Storage Storage Transformation in der Praxis. April 2015 22

Software Defined Storage Storage Transformation in der Praxis. April 2015 22 Software Defined Storage Storage Transformation in der Praxis Copyright 2014 EMC Corporation. All rights reserved. April 2015 22 TRANSFORMATION DER IT ZUM SERVICE PROVIDER STORAGE AS A SERVICE HYBRID CLOUD

Mehr

2014 Scrum Master Product Quality Review

2014 Scrum Master Product Quality Review Personalprofil Melanie Löffler Consultant E-Mail: melanie.loeffler@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 2011 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik 2010 Praktikum im Bereich

Mehr

novem business applications GmbH BI Forum München, 7. Oktober 2009 Dr. Peer Schwieren Geschäftsführer

novem business applications GmbH BI Forum München, 7. Oktober 2009 Dr. Peer Schwieren Geschäftsführer 1 novem business applications GmbH BI Forum München, 7. Oktober 2009 Dr. Peer Schwieren Geschäftsführer 2 novem business applications GmbH novem Perspektiven Mehr Performance für unsere Kunden Niederlassungen

Mehr

IT-Services. Business und IT. Ein Team. Aus Sicht eines Retailers.

IT-Services. Business und IT. Ein Team. Aus Sicht eines Retailers. Business und IT. Ein Team. Aus Sicht eines Retailers. Hier steht ein Bild randabfallend. Wenn kein Bild vorhanden ist, bitte Folie 2 benutzen. IT-Services Club of Excellence. Das CIO Forum der IBM vom

Mehr

SAP SRM im Einsatz für die Spitzenforschung

SAP SRM im Einsatz für die Spitzenforschung SAP SRM im Einsatz für die Spitzenforschung Online Beschaffung im Forschungszentrum Jülich Rolf-Dieter Heitz Forschungszentrum Jülich GmbH Horst Heckel Acando GmbH DSAG JAHRESKONGRESS 2010 21. 23. September

Mehr

Dr. Lars Schmiedeberg

Dr. Lars Schmiedeberg Personalprofil Dr. Lars Schmiedeberg Consultant E-Mail: lars.schmiedeberg@arcondis.com AUSBILDUNG 2004 Doktorarbeit (Institut für Molekulare Biotechnologie, Jena) 2001 Studium der Biologie (Ruhr-Universität

Mehr