Hausrat Selektion Berechnungsmerkmale

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Hausrat Selektion Berechnungsmerkmale"

Transkript

1 Selektion Berechnungsmerkmale Wohnungsanschrift PLZ/ Wohnort Strasse/ Hausnummer Versicherungsobjekt Immobilienart Einfamilienhaus Mehrfamilienhaus Zweifamilienhaus Grösse der Wohnung in qm: Versicherungssumme gemäss Unterversicherungsverzicht?...oder individ. Eingabe d. Versicherungssumme ja Selbstbeteiligung 0 bis 100 bis 150 bis 200 bis 250 bis 500 bis Überspannungsschäden? nicht 5% der VS 10% der VS bis Vers.Summe Fahrraddiebstahl? nicht mind. 1% mind. 2% mind. 3% mind. 4% mind. 5% Wertsachenanteil mind. 20% mind. 25% mind. 30% mind. 35% mind. 40% mind. 45% mind. 50% Elementarversicherung? nicht ja Glasversicherung nicht ja... mit Ceran-Kochfeldern? nein ja... besitzt das Wohnobjekt eine ja Einliegerwohnung? Tarifgruppe normal Innendienstangestellte öffentl. Dienst Mediziner Geburtsdatum (TT.MM.JJJJ) Zahlweise jährlich halbjährlich vierteljährlich monatlich Versicherungsbeginn Seite 1

2 Selektion Berechnungsmerkmale Der Kunde willigt ein, dass Daten aus der Risikoanalyse an Versicherer, Maklerpools, Assekuradeure sowie dem Analysedienst INNOSystems GmbH im erforderlichen Umfang übermittelt werden dürfen. Die Einwilligung zur Datenübermittlung erstreckt sich auch auf die Übermittlung von Daten an Rückversicherer. Gesundheitsdaten dürfen nur übermittelt werden, soweit dies zur Vertragsvermittlung erforderlich ist. Gesprächspartner und weitere Anwesende Beratungsort und Datum Unterschrift Kunde Unterschrift Makler Seite 2

3 Hinweis: Die Tarifbeschreibung und die nachstehenden Info-Texte geben Erläuterungen zu den wichtigsten Eigenschaften eines Leistungsmerkmales wider. Die maßgeblichen Vertragsgrundlagen und weiteren Leistungsvoraussetzungen entnehmen Sie den Versicherungsbedingungen. Versicherte Sachen Als Mieter in das Gebäude eingefügte Sachen Schäden an in das Gebäude eingefügte Sachen, die der Versicherungsnehmer als Mieter auf seine Kosten beschafft hat, oder für die er vereinbarungsgemäß das Risiko trägt. eingeschränkt (Höhe der Summe/Art der Sachen) Als Wohnungseigentümer in das Gebäude eingefügte Sachen Schäden an in das Gebäude eingefügte Sachen, die der Versicherungsnehmer als Wohnungseigentümer auf seine Kosten beschafft hat, oder für die er vereinbarungsgemäß das Risiko trägt. eingeschränkt (Höhe der Summe/Art der Sachen) Handelsware/Vorräte Schäden an Handelswaren oder Vorräten aus beruflicher oder gewerblicher Tätigkeit. Reisegepäck - Beschädigung von aufgegebenem Reisegepäck Beschädigung von aufgegebenem Reisegepäck. Reisegepäck - Verlust von aufgegebenem Reisegepäck Verlust von aufgegebenem Reisegepäck. Sachen in ausschließlich beruflich/gewerblich genutzten Räumen (häusliches Arbeitszimmer) Versicherungsort ist die im Versicherungsschein bezeichnete Wohnung - ohne die Räume, die ausschließlich beruflich genutzt werden. Einrichtung und Arbeitsgegenstände (nicht Handelswaren oder Vorräte) in ausschließlich beruflich genutzten Räumen sind nur unter der genannten Voraussetzung bzw. bis zur benannten Höhe versichert. Wertsachen: Bargeld Begrenzung der Entschädigung für Bargeld. Empfehlung des AK Beratungsprozesse mit (!) gekennzeichnet: mind. 20% der Versicherungssumme, ausserhalb eines anerkannten und verschlossenen Wertschutzschrankes begrenzt auf mind unter unverschlossen (!) mind unverschlossen mind unverschlossen mind unverschlossen mind unverschlossen Wertsachen: Urkunden und Wertpapiere Begrenzung der Entschädigung für Urkunden und Wertpapiere. Empfehlung des AK Beratungsprozesse mit (!) gekennzeichnet: mind. 20% der Versicherungssumme, ausserhalb eines anerkannten und verschlossenen Wertschutzschrankes begrenzt auf mind unter unverschlossen (!) mind unverschlossen mind unverschlossen mind unverschlossen mind unverschlossen Seite 3

4 Wertsachen: Schmuck, Edelsteine, Münzen, Gold, Platin Begrenzung der Entschädigung für Schmuck, Edelsteine, Sachen aus Gold und Platin. Empfehlung des AK Beratungsprozesse mit (!) gekennzeichnet: mind. 20% der Versicherungssumme, ausserhalb eines anerkannten und verschlossenen Wertschutzschrankes begrenzt auf mind unter unverschlossen (!) mind unverschlossen mind unverschlossen mind unverschlossen mind unverschlossen Wertsachen: Pelze, Teppiche, Kunst, Silber, Antiquitäten Begrenzung der Entschädigung für Wertsachen. Empfehlung des AK Beratungsprozesse mit (!) gekennzeichnet: mind. 20% der Versicherungssumme. unter 20% der Vers.-Summe oder 130 /qm oder (!) mind. 20% der Vers.-Summe oder 130 mind. 25% der Vers.-Summe oder 162 /qm oder /qm oder mind. 30% der Vers.-Summe oder 195 / qm oder mind. 40% der Vers.-Summe oder 260 /qm oder Versicherte Kosten Aufräumungskosten Kosten für Wegräumen, Abtransport, Ablagerung und Vernichtung versicherter Sachen. Bewachungskosten Kosten für die Bewachung versicherter Sachen in aufgrund eines Versicherungsfalles unbewohnbaren Wohnungen ohne ausreichende Schließvorrichtung. unter 48 Stunden oder mind. 48 Stunden oder mind. 72 Stunden oder oder 3% der Vers.- Summe mind. 96 Stunden oder oder 5% der Vers.-Summe mind. 144 Stunden oder oder 6% der Vers. Summe Bewegungs- und Schutzkosten Kosten, die entstehen durch Bewegung, Schutz oder Veränderung anderer Sachen, um beschädigte oder zerstörte Sachen wiederherzustellen. Datenrettungskosten für eigene Daten Kosten für die technische Wiederherstellung von privat genutzten Daten nach einem ersatzpflichtigen Schaden am Datenträger. unter 2% der Vers.-Summe oder mind. 2% der Vers.Summe oder mind. 5% der Vers.-Summe oder mind. 10% der Vers.-Summe oder Seite 4

5 Hotelkosten Kosten für Hotelunterbringung bei Unbewohnbarkeit der Wohnung aufgrund eines Versicherungsfalles. unter 100 oder 2%o pro Tag oder weniger als 100 Tage mind. 100 oder 2%o pro Tag, mind. 100 bis Vers.Summe und ohne zeitliche Begrenzung Tage Lagerkosten Kosten für die Lagerung versicherten Hausrats bei Unbewohnbarkeit der Wohnung durch einen Versicherungsfall. unter 100 Tage mind. 100 Tage mind. 180 Tage mind. 360 Tage Provisorische Sicherungsmaßnahmen Kosten für provisorische Maßnahmen zum Schutz versicherter Sachen nach einem Versicherungsfall. Reparaturkosten für Gebäudeschäden Kosten für Reparaturen von Gebäudeschäden nach einem Einbruch oder Einbruchversuch. Reparaturkosten für Nässeschäden in gemieteten Wohnungen Kosten für Reparaturen in gemieteten Wohnungen an Bodenbelägen, Innenanstrichen oder Tapeten, die durch Leitungswasser beschädigt wurden. Reparaturkosten für Nässeschäden in Eigentumswohnungen Kosten für Reparaturen an Sondereigentum in Eigentumswohnungen an Bodenbelägen, Innenanstrichen oder Tapeten, die durch Leitungswasser beschädigt wurden. Rückreisekosten Mehraufwendungen aufgrund vorzeitigen Urlaubsabbruchs aufgrund eines Versicherungsfalles. Mindestschadenhöhe: über oder Entschädigungsgrenze weniger als 2% der Vers.-Summe Mindestschadenhöhe: bis bzw. Mindestschadenhöhe: bis Mindestschadenhöhe: bis Mindestschadenhöhe: nicht festgelegt Sachverständigenkosten Kosten, die aufgrund des bedingungsgemäßen Sachverständigenverfahrens entstehen und die zu Lasten des Versicherungsnehmers gehen. Mindestschadenhöhe: über oder Entschädigungsgrenze weniger als 2% der Vers.-Summe Mindestschadenhöhe: bis bzw. Mindestschadenhöhe: bis Mindestschadenhöhe: bis Mindestschadenhöhe: bis Seite 5

6 Schlossänderungskosten Kosten für Schlossänderungen aufgrund durch einen Versicherungsfall abhanden gekommener Schlüssel. Transportkosten Kosten für den Transport versicherten Hausrats bei Unbewohnbarkeit der Wohnung durch einen Versicherungsfall. Umzugskosten Kosten für den Umzug in eine andere Wohnung, nach einem Versicherungsfall, der zur Unbewohnbarkeit der versicherten Wohnung führt. unter 1% der Vers.-Summe bzw. weniger als 500 mind. 1% der Vers.-Summe oder 500 mind. 3% der Versicherungssummem oder mind. 2% der Versicherungssumme oder mind. 5% der Vers.-Summe oder Kostenvorsorge Wird die vereinbarte Versicherungssumme einschließlich Vorsorgebetrag für die Entschädigung versicherter Sachen bereits vollständig ausgeschöpft, so werden versicherte Kosten darüber hinaus im benannten Rahmen ersetzt. Empfehlung des AK Beratungsprozesse mit (!) gekennzeichnet: mind. 10% der Versicherungssumme. unter 10% der Versicherungssumme (!) mind. 10% der Versicherungssumme mind. 20% der Versicherungssumme oder mind. 30% der Versicherungssumme mind. 100% der Versicherungssumme oder oder pauschale HE Versicherte Gefahren Anprall fremder Kraftfahrzeuge Schäden durch Anprall von Kraftfahrzeugen. mind. 10% der Vers.-Summe oder unter 10% der Vers.-Summe oder Aufprall eines Luftfahrzeugs Schäden durch den Aufprall eines Luftfahrzeugs, seiner Teile oder Ladung. Anprall/ Absturz unbemannter Flugkörper Schäden durch Anprall bzw. Absturz unbemannter Flugkörper. unter Vers.-Summe Seite 6

7 Einbruchdiebstahl aus verschlossenem Kfz Schäden an Hausrat-Gegenständen durch Einbruch in ein verschlossenes Kfz. unter 1% der Vers.-Summe oder 500 mind. 1% der Vers.-Summe oder 500 mind. 2% der Vers.-Summe oder inkl. Elektronik und EU + mind. 1% oder 500 inkl. Elektronik und EU + mind. 2% oder Einfacher Diebstahl im Krankenzimmer Entwendung von Sachen bei einem stationären Krankenhausaufenthalt des Versicherungsnehmers. unter 1% der Vers.-Summe oder 500 mind. 1% der Vers.-Summe oder 500 mind. 1% der Vers.-Summe oder 500 inkl. Bargeld, Wertsachen und Elektronik Einfacher Diebstahl von Gartenmöbeln, Gartengeräten etc. Entwendung von Gartenmöbeln oder -geräten vom Versicherungsgrundstück. unter 1% der Vers.-Summe oder 500 mind. 1% der Vers.-Summe oder 500 mind. 2% der Vers.-Summe oder mind. 3% der Vers.-Summe oder mind. 3% der Vers.-Summe oder mit Nachtzeitschutz Einfacher Diebstahl von Kinderwagen, Rollstühlen etc. Diebstahl von Kinderwagen oder Rollstühlen aus Gemeinschaftsräumen bzw. vom Versicherungsgrundstück. mind. 1% der Vers.-Summe oder 500 mind. 3% der Vers.-Summe oder unter 1% der Vers.-Summe oder 500 mind. 2% der Vers.-Summe oder mind. 3% der Vers.-Summe oder mit Nachtzeitschutz Einfacher Diebstahl von Wäsche und Kleidung auf der Leine Diebstahl von im Garten aufgehängter Wäsche. unter 1% der Vers.-Summe oder 500 mind. 1% der Vers.-Summe oder 500 mind. 2% der Vers.-Summe oder mind. 3% der Vers.-Summe oder mind. 3% der Vers.-Summe oder mit Nachtzeitschutz Gefriergutschäden Schäden an Gefriergut, z.b. durch unvorhersehbaren Stromausfall. unter 1% der Vers.-Summe oder 500 mind. 1% der Vers.-Summe oder 500 mind. 2% der Vers.-Summe oder Implosion Schäden durch Implosion. Implosion ist ein plötzlicher, unvorhersehbarer Zusammenfall eines Hohlkörpers durch äußeren Überdruck infolge eines inneren Unterdruckes. unter Vers.Summe Seite 7

8 Innere Unruhen Schäden durch Innere Unruhen. unter Vers.Summe Nutzwärmeschäden durch Feuer Brandschäden, die an versicherten Sachen dadurch entstehen, dass sie einem Nutzfeuer oder der Wärme zu Bearbeitungs- oder sonstigen Zwecken ausgesetzt werden. unter Vers.Summe Räuberische Erpressung Schäden durch räuberische Erpressung, wenn die Herausgabe der Sachen an einen anderen als den Versicherungsort erpresst wurde. unter 2% der Vers.-Summe oder mind. 2% der Vers.-Summe oder mind. 50% der Vers.-Summe oder mind. 20% der Vers.-Summe oder Rauch Schäden durch Rauch, die nicht Folge eines versicherten Brandes sind, insbesondere durch plötzlich austretenden Rauch aus auf dem Versicherungsgrundstück befindlichen Trocknungs-/Feuerungs-/ Heizungsanlagen, wobei Schäden durch allmähliche Einwirkung ausgeschlossen bleiben. unter 5% der Vers.-Summe oder mind. 5% der Vers.-Summe oder mind. 20% der Vers.-Summe oder mind. 10% der Vers.-Summe oder Ruß Schäden durch Ruß, die nicht Folge eines versicherten Brandes sind, insbesondere durch plötzlich austretenden Ruß aus auf dem Versicherungsgrundstück befindlichen Trocknungs-/Feuerungs-/ Heizungsanlagen, wobei Schäden durch allmähliche Einwirkung ausgeschlossen bleiben. unter 5% der Vers.-Summe oder mind. 5% der Vers.-Summe oder mind. 20% der Vers.-Summe oder mind. 10% der Vers.-Summe oder Rückstau (auch ohne Elementardeckung) Schäden durch witterungsbedingten Rückstau des Straßenkanals ausserhalb der Elementar-Deckung. Regelmäßig vorausgesetzt wird das Vorhandensein funktionsfähiger Rückstausicherungen. unter 5% der Vers.-Summe oder mind. 5% der Vers.-Summe oder mind. 20% der Vers.-Summe oder mind. 10% der Vers.-Summe oder Seite 8

9 Regen-/Schmelzwasser, Eindringende Niederschläge Schäden durch das Eindringen von Niederschlägen wie Regen oder Schmelzwasser durch sonstige Öffnungen (ausgeschlossen bleiben Schäden durch nicht ordnungsgemäß geschlossene Fenster/Türen, es sei denn, dass diese Öffnungen durch Sturm oder Hagel entstanden sind und einen Gebäudeschaden darstellen). mind. 2% der Vers.Summe oder mind. 10% der Vers.-Summe oder Sengschäden Schäden durch Sengen, ohne Feuererscheinung. mind. 2% der Vers.-Summe oder mind. 10% der Vers.-Summe oder unter 2% der Vers.-Summe oder mind. 5% der Vers.-Summe oder unter 2% der Vers.-Summe oder mind. 5% der Vers.-Summe oder Neuwert+inkl. Wertsachen+ Zigarettenglut Sturmschäden auf Terrasse oder Versicherungsgrundstück Schäden an Hausratgegenständen, die durch Sturm beschädigt wurden, wenn sich diese zwar außerhalb eines Gebäudes, aber innerhalb des Versicherungsgrundstücks oder auf Balkon oder Terrasse befinden (Sturmschäden an Antennenanlagen und Markisen, die ausschließlich vom Versicherungsnehmer genutzt werden, sind in der Regel auf dem gesamten Versicherungsgrundstück mitversichert). unter 2% der Vers.-Summe oder mind. 2% der Vers.Summe oder mind. 5% der Vers.-Summe oder mind. 10% der Vers.-Summe oder Telefonmissbrauch nach Einbruch Ersatz von Kosten durch Telefonmissbrauch im Falle eines Einbruchs. unter 1% der Vers.-Summe oder 500 mind. 1% der Vers.-Summe oder 500 mind. 2% der Vers.-Summe oder Transportmittelunfall Schäden durch (polizeilich angezeigten) Unfall beim Transport versicherter Sachen mit Kraftfahrzeugen. Überschallknall Schäden durch Überschallknall. eingeschränkt (Höhe der Summe/Art der Sachen/nur best. Kfz) unter Vers.-Summe Verpuffung Schäden durch Verpuffung. Verpuffung ist die Umsetzung von Gasen, Dämpfen und Stäuben mit nur geringer Geschwindigkeit und Druckwirkung. unter 5% der Vers.-Summe oder mind. 5% der Vers.-Summe oder mind. 20% der Vers.-Summe oder mind. 10% der Vers.-Summe oder Seite 9

10 Wasser aus Aquarien und Wasserbetten Schäden durch bestimmungswidrig ausgetretenes Wasser aus Aquarien und Wasserbetten. Geltungsbereich Außenversicherung: Entschädigungsgrenze Versicherte Sachen sind weltweit auch versichert, solange sie sich vorübergehend ausserhalb des Versicherungsortes befinden - im Rahmen der benannten Entschädigungsgrenzen. Empfehlung des AK Beratungsprozesse mit (!) gekennzeichnet: mind. 10%, maximiert auf mind unter 10% der Vers.Summe, maximiert auf unter (!) mind. 10% der Vers.Summe, maximiert auf mind. 20% der Vers.Summe oder oder 130 mind /qm mind. 30% der Vers.-Summe oder oder 195 /qm mind. 40% der Vers.-Summe oder oder 250 /qm Außenversicherung: Geltungsdauer Zeitliche Definition des Begriffes vorübergehend. unter 3 Monate mind. 3 Monate mind. 6 Monate mind. 12 Monate oder ohne zeitlich definierte Begrenzung Außenversicherung für Sportgeräte ohne zeitliche Begrenzung Vereinbarung, nach der für Sportgeräte, z.b. Golfausrüstung, eine zeitlich unbeschränkte Außenversicherung gilt. unter 2% der Vers.-Summe oder mind. 2% der Vers.-Summe oder mind. 5% der Vers.-Summe oder mind. 10% der Vers.-Summe oder Mitversicherung von Sachen in Bankschließfächern Zeitlich unbegrenzter Versicherungsschutz im Rahmen der Außenversicherung für Sachen in Bankschließfächern. unter 10% der Vers.Summe oder mind. 10% der Vers.Summe oder mind. 20% der Vers.Summe oder oder 130 /qm mind. 30% der Vers.-Summe oder oder 195 /qm mind. 40% der Vers.-Summe oder oder 250 /qm Vorsorgeschutz Wohnungswechsel Wechselt der Versicherungsnehmer innerhalb Deutschlands die Wohnung, geht der Versicherungsschutz auf die neue Wohnung über. Während des Wohnungswechsels besteht in beiden Wohnungen Versicherungsschutz für den angegebenen Zeitraum. unter 2 Monate mind. 2 Monate mind. 3 Monate mind. 4 Monate mind. 6 Monate Sonstiges Seite 10

11 Beitragsfreiheit bei Arbeitslosigkeit Beitragsfreier Versicherungsschutz im Falle einer Arbeitslosigkeit unter bestimmten Voraussetzungen. mind. 12 Monate unter 12 Monate Beitragsfreiheit bei Arbeitsunfähigkeit Beitragsfreier Versicherungsschutz im Falle einer Arbeitsunfähigkeit unter bestimmten Voraussetzungen. mind. 12 Monate unter 12 Monate Grobe Fahrlässigkeit (Herbeiführung des Versicherungsfalles) Verzicht auf den Einwand der grob fahrlässigen Herbeiführung des Versicherungsfalles. Als grob fahrlässige Herbeiführung des Versicherungsfalles gilt zum Beispiel das Rauchen im Bett oder das Laufenlassen von Wasch- oder Spülmaschinen bei Abwesenheit. unter 5% der Vers.-Summe oder mind. 5% der Vers.-Summe oder mind. 20% der Vers.-Summe oder mind. 10% der Vers.-Summe oder Grobe Fahrlässigkeit (Verletzung von Obliegenheiten/Sicherheitsvorschriften) Verzicht auf den Einwand der grob fahrlässigen Verletzung von vertraglich vereinbarten Obliegenheiten vor oder bei Eintritt des Versicherungsfalles (z.b. Schadenminderungspflichten, Meldepflichten) bzw. bei Verletzung von Sicherheitsvorschriften (z.b. Nutzung vorhandener Schließvorrichtungen, ausreichende Beheizung von Wohnungen oder Entleeren wasserführender Anlagen bei Abwesenheit). Ein etwaiger Verzicht auf die Einrede grob fahrlässiger Obliegenheitsverletzung gilt regelmäßig nicht bei Verletzung der vorvertraglichen Anzeigepflicht oder bei Gefahrerhöhung! unter 5% der Vers.-Summe oder mind. 5% der Vers.-Summe oder mind. 20% der Vers.-Summe oder mind. 10% der Vers.-Summe oder Innovationsklausel Vereinbarung, nach der künftige, nicht beitragsrelevante Bedingungsverbesserungen automatisch auch für den bestehenden Vertrag gelten. Leistungsgarantie gegenüber GDV-Musterbedingungen Garantie-Erklärung des Versicherers, nach der das zugrundeligende Bedingungswerk in keinem Punkt zum Nachteil des Versicherungsnehmers von der Empfehlung des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.v. abweicht. Unterversicherungsverzicht erweitert Genereller Verzicht des Versicherers auf die Prüfung einer etwaigen Unterversicherung bei Schäden unterhalb eines bestimmten Betrages. Seite 11

12 Vorsorgeversicherung Vorsorgebetrag zum Ausgleich einer etwaigen Unterversicherung. Empfehlung des AK Beratungsprozesse mit (!) gekennzeichnet: mind. 10% der Versicherungssumme. unter 10% der Versicherungssumme (!) mind. 10% der Versicherungssumme mind. 15% der Vers.-Summe mind. 20% der Vers.-Summe mehr als 20% der Vers.-Summe oder pauschale Höchstentschädigungsgrenze Wegfall der Anzeigepflicht bei vorübergehender Aufstellung eines Baugerüstes Vereinbarung, nach der das Aufstellen eines Gerüstes an der Hausfassade keine anzeigepflichtige Gefahrerhöhung darstellt. mit zeitlicher Begrenzung ohne zeitliche Begrenzung Zusätzliche Einschlüsse bei Einschluss Elementar: Selbstbeteiligung Höhe der Selbstbeteiligung für Elementarschäden für Risiken der Gefährdungsklasse 1. %ual, maximiert auf höchstens oder pauschal höchstens %ual, maximiert auf höchstens max. 500 oder 1% der VS max. 250 keine SB bei Einschluss Elementar: Rückstauschäden Schäden durch witterungsbedingten Rückstau im Rahmen der Elementarschadenversicherung. Regelmäßig vorausgesetzt wird das Vorhandensein funktionsfähiger Rückstausicherungen. unter Vers.-Summe bei Einschluss Elementar: Wartezeit Beschreibung der vereinbarten Wartezeit nach Versicherungsbeginn bzw. Antragstellung für Elementarschäden. Für Schäden, die innerhalb der Wartezeit eintreten, besteht kein Versicherungsschutz. Ggfs. kann die Wartezeit entfallen, wenn das Risiko im selben Umfang bereits versichert war und im unmittelbaren Anschluss an die Vorversicherung übernommen wurde (Versichererwechsel). bis 1 Monat bis 2 Wochen keine Wartezeit bei Einschluss Fahrraddiebstahl: Verzicht auf Nachtzeitausschluss Information, ob die Fahrraddiebstahl-Klausel auf einen Nachtzeitausschluss verzichtet. Beispiel für Nachtzeitausschluss: Für Fahrräder erstreckt sich der Versicherungsschutz auch auf Schäden durch Diebstahl, wenn nachweislich der Diebstahl zwischen 6 und 22 Uhr verübt wurde oder sich das Fahrrad zur Zeit des Diebstahls in Gebrauch oder in einem einem gemeinschaftlichen Abstellraum befand. bei Einschluss Fahrraddiebstahl: Verzicht auf Nachtzeiteinschränkung Information, ob die Fahrraddiebstahl-Klausel darüberhinaus auf die Formulierung einer Obliegenheit verzichtet, nach der das Fahrrad nach Gebrauch in einem Fahrradkeller abzustellen ist, sofern diese Möglichkeit besteht. Datum: Seite 12

Hausrat Selektion Berechnungsmerkmale

Hausrat Selektion Berechnungsmerkmale Selektion Berechnungsmerkmale Wohnungsanschrift PLZ/ Wohnort Strasse/ Hausnummer Versicherungsobjekt Immobilienart Einfamilienhaus Mehrfamilienhaus Zweifamilienhaus Grösse der Wohnung in qm: Versicherungssumme

Mehr

Tarifvergleich vom 23.12.2015 für. Hausratversicherung

Tarifvergleich vom 23.12.2015 für. Hausratversicherung Tarifvergleich vom 23.12.2015 für Vor- und Nachname Versicherungsmakler Straße und Hausnr. PLZ und Ort E-Mail Hausratversicherung Optimal Komfort (inkl. SFR für 3 Jahre Schadenfreiheit) (DEMV Rabatt) Tel:

Mehr

bis 100 % Überspannung nach einem bis 50 % Versicherungssumme Blitzeinschlag entstehen Versicherungssumme bis 3000 und Schmelzwasser entstehen

bis 100 % Überspannung nach einem bis 50 % Versicherungssumme Blitzeinschlag entstehen Versicherungssumme bis 3000 und Schmelzwasser entstehen Versicherungen Hausratversicherung Leistungen Hausratversicherung Highlights bis 50 % bis 100 % bis 100 % Überspannung nach einem Blitzeinschlag Einbeziehung künftiger Leistungsverbesserungen im jeweiligen

Mehr

Leistungsvergleich Hausrat

Leistungsvergleich Hausrat 78.00 78.00 78.00 Versicherungsbeginn: 01.08.2016 INNORATA: Versicherte Sachen Als Mieter in das Gebäude eingefügte Sachen Als Wohnungseigentümer in das Gebäude eingefügte Sachen Handelsware/Vorräte :

Mehr

Tarifvergleich vom 23.12.2015 für. Hausratversicherung

Tarifvergleich vom 23.12.2015 für. Hausratversicherung Tarifvergleich vom 23.12.2015 für Vor- und Nachname Versicherungsmakler Straße und Hausnr. PLZ und Ort E-Mail Hausratversicherung Optimal Komfort (inkl. SFR für 3 Jahre Schadenfreiheit) (DEMV Rabatt) Tel:

Mehr

Unsere Produkte im Vergleich

Unsere Produkte im Vergleich HAUSRAT-VERSICHERUNG DER AMMERLÄNDER VERSICHERUNG Unsere Produkte im Vergleich Leistungseinschlüsse im Basic-, Economic-, Classic-, Comfort-, Für den Versicherungsschutz gelten die allgemeinen Bedingungen

Mehr

Unsere Hausratprodukte im Vergleich

Unsere Hausratprodukte im Vergleich Unsere Hausratprodukte im Vergleich Leistungseinschlüsse im Basic-, Economic-, Classic-, Comfort-, Exclusiv-, Excellent-, Dynamic45plusund Für den Versicherungsschutz gelten die allg. Bedingungen und die

Mehr

Hausrat-Police OPTIMAL Vergleich zwischen den Tarifen Smart, Komfort, Prestige

Hausrat-Police OPTIMAL Vergleich zwischen den Tarifen Smart, Komfort, Prestige Hausrat-Police OPTIMAL Vergleich zwischen den Tarifen Smart, Komfort, Prestige Leistungen Smart* Komfort** Prestige*** Die Top-Vorteile: Innovationsgarantie Ja 7 Ja 9 Ja 9 Hausschutzbrief (Assistance-Leistungen)

Mehr

Hausratversicherung Sonderbedingungen Stand: Mai 2012

Hausratversicherung Sonderbedingungen Stand: Mai 2012 Hausratversicherung Sonderbedingungen Komfort-Schutz Stand: Mai 2012 Nr. Ausführliche Beschreibung ab Seite 3 Spezialtarif 1 Überspannungsschäden durch Blitz 100 % der VS 2 Entschädigungsgrenze für Wertsachen

Mehr

Unsere Hausratprodukte im Vergleich

Unsere Hausratprodukte im Vergleich Unsere Hausratprodukte im Vergleich Leistungseinschlüsse im Basic-, Economic-, Classic-, Comfort-, Exclusiv- und Excellent-Schutz Für den Versicherungsschutz gelten die allg. Bedingungen und die besonderen

Mehr

Risikoanalyse für die Hausratversicherung

Risikoanalyse für die Hausratversicherung Risikoanalyse für die Hausratversicherung Kunde/Interessent: Adresse des Risikos: Allgemeine Angaben Besteht derzeit eine Hausratversicherung? ja, beim Versicherer: unter der Vertragsnummer: gekündigt

Mehr

IDEAL HausRat. Gute Neuigkeiten für Ihr Zuhause. Der Spezialist für Senioren. Der Spezialist für Senioren.

IDEAL HausRat. Gute Neuigkeiten für Ihr Zuhause. Der Spezialist für Senioren. Der Spezialist für Senioren. IDEAL HausRat Gute Neuigkeiten für Ihr Zuhause Der Spezialist für Senioren Ihr Moderator Birger Mählmann Leitender Vertriebstrainer der IDEAL Versicherungsgruppe 2 Rahmenbedingungen und Produktstruktur

Mehr

Hausratversicherung. Max Muster. Wichtig für jeden Haushalt! Vorschlag für. Beratung durch: Persönlicher Ansprechpartner: Herr Thorsten Heinrich

Hausratversicherung. Max Muster. Wichtig für jeden Haushalt! Vorschlag für. Beratung durch: Persönlicher Ansprechpartner: Herr Thorsten Heinrich Hausratversicherung Wichtig für jeden Haushalt! Vorschlag für Max Muster Beratung durch: Heinrich GmbH Versicherungsmakler Uerdinger Str. 400 47800 Krefeld Tel.: 02151 / 6446680 Fax: 02151 / 6446681 http://www.heinrich-1918hilsenbeck.de/

Mehr

Hausrat-Versicherung Alles bestens.

Hausrat-Versicherung Alles bestens. Hausrat-Versicherung Alles bestens. Tarif 03/2013 Hausrat Elementar Glas www.nv-online.de Tarifübersicht Hausrat Stand 03/2013 Produkt NV HausratPremium NV Hausratmax. 4.0 NV HausratSpar 4.0 Tarifzonen

Mehr

Hausrat-Police OPTIMAL Vergleich zwischen den Tarifen Smart, Komfort, Prestige

Hausrat-Police OPTIMAL Vergleich zwischen den Tarifen Smart, Komfort, Prestige Hausrat-Police OPTIMAL Vergleich zwischen den Tarifen Smart, Komfort, Prestige Leistungen Smart* Komfort** Prestige*** Die Top-Vorteile: Bedingungsupdate Ja Ja Ja Hausschutzbrief (Assistance-Leistungen)

Mehr

Unsere Produkte im Vergleich

Unsere Produkte im Vergleich HAUSRAT-VERSICHERUNG DER AMMERLÄNDER VERSICHERUNG Unsere Produkte im Vergleich VHV_LE_kompl_01_15 Leistungseinschlüsse im Basic-, Economic-, Classic-, Comfort-, Für den Versicherungsschutz gelten die allgemeinen

Mehr

Wohnungs-Versicherung (VHB 2010)

Wohnungs-Versicherung (VHB 2010) Soweit die Versicherung gegen eine oder mehrere Gefahren gemäß Abschnitt A 1 VHB 2010, 2 BB Glas 2010, 2 BB EG 2010, 2 BB UG 2010 nicht beantragt und im Versicherungsschein nicht genannt ist, entfallen

Mehr

Hausratversicherung. Der Schutz für Ihr Eigentum.

Hausratversicherung. Der Schutz für Ihr Eigentum. Hausratversicherung Der Schutz für Ihr Eigentum. Wer besitzt, der muss gerüstet sein. Johann Wolfgang von Goethe IMPRESSUM Herausgeber Manufaktur Augsburg GmbH Proviantbachstraße 30 86153 Augsburg Bildnachweise

Mehr

Hausratversicherung. Stand 01.10.2001. Stand 01.01.1996. Stand Januar/ Juli 2008. Stand 01.07.1993 VHB VHB (2000) VHB 92 VHB 92 VHB 92 VHB 84 VHB 74

Hausratversicherung. Stand 01.10.2001. Stand 01.01.1996. Stand Januar/ Juli 2008. Stand 01.07.1993 VHB VHB (2000) VHB 92 VHB 92 VHB 92 VHB 84 VHB 74 aktueller Dezember 2013 VHB - : 01.11.2013 VHB (A 31-) VHB (A 31-01/02) (A 3129-) (A 31-01/02) (A 31-) März 2011 VHB - : 01.02.2011 Tarifvariante Top- Basis- Top- Basis- Januar/ 01.01.20 01.01.96 01.07.93

Mehr

Besondere Bedingungen für die Hausratversicherung

Besondere Bedingungen für die Hausratversicherung Besondere Bedingungen für die Hausratversicherung BBH NV HausratSpar 5.0 10/2014 Inhaltsverzeichnis 1 Sicherheitsvorschriften 2 Überspannungsschäden durch Blitz unter Einschluss von Folgeschäden 3 Fahrzeuganprall

Mehr

Pferdehaftpflicht Selektion Berechnungsmerkmale

Pferdehaftpflicht Selektion Berechnungsmerkmale Selektion Berechnungsmerkmale Daten zum Risiko Tarifgruppe normal Beamter/ öffentl. Dienst Innendienst Arzt/ Mediziner Gewünschte Deckungssumme mind. 1.000.000 EUR mind. 2.000.000 EUR mind. 3.000.000 EUR

Mehr

Mitbewerbervergleich VHB 04/2011

Mitbewerbervergleich VHB 04/2011 Ammerlän Classic Ammerlän Comfort Ammerlän Exclusiv Top 0910 InterRisk XL 1009 InterRisk XXL 1009 HKD Vario Status 0410 HKD Vario Plus 0410 Absturz Flugkörper ü ü ü ü ü ü ü ü ü ü ü ü ü ü Anbauteile ü ü

Mehr

Hausrat-Versicherung (VHB 2016)

Hausrat-Versicherung (VHB 2016) Die nachstehenden Bestimmungen gelten nur für die Sachen und Gefahren, für die Versicherungsschutz beantragt und beurkundet ist. Soweit die Versicherung gegen eine oder mehrere Gefahren gemäß Abschnitt

Mehr

Vergleich der Varianten in der Hausratversicherung

Vergleich der Varianten in der Hausratversicherung Vergleich der Varianten in der Hausratversicherung Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Leistungsstärke der von uns angebotenen Varianten in der Hausratversicherung. Versicherungsleistungen Economy

Mehr

DOMCURA Hausratversicherung

DOMCURA Hausratversicherung DOMCURA Hausratversicherung Highlights der Hausratversicherung Geniale Einschlüsse, umfassendes Bedingungswerk, vereinfachter Beratungs- und Antragsprozess Bestandteile der Hausratversicherung MAGNUM-Deckung

Mehr

Hausrat Risikoanalyse

Hausrat Risikoanalyse Hausrat Risikoanalyse Mindeststandards Bitte beachten Sie, dass Mindeststandards beim Deckungsumfang als gegeben vorausgesetzt sind, die daher in der Regel nicht mehr erfragt werden müssen. Die Sublimits/Entschädigungsgrenzen

Mehr

Hausrat-Versicherung. Alles bestens. NEU: Erweiterte und innovative Leistungen. nv hausratpremium. nv hausratmax. 4.0. nv hausratspar 4.

Hausrat-Versicherung. Alles bestens. NEU: Erweiterte und innovative Leistungen. nv hausratpremium. nv hausratmax. 4.0. nv hausratspar 4. Hausrat-Versicherung Alles bestens. : Erweiterte und innovative Leistungen nv hausratpremium nv hausratmax. 4.0 nv hausratspar 4.0 Verhindern können wir nichts, aber ersetzen. Hier eine Kurzzusammenfassung,

Mehr

VEMA-Hausratkonzept Klauseln für VEMA-Deckung. Fassung 02/2011

VEMA-Hausratkonzept Klauseln für VEMA-Deckung. Fassung 02/2011 Vertragsgrundlage bilden: - Allgemeine Bedingungen für die Hausratversicherung (VHB 92 Fassung 2008) - Allgemeine Bedingungen für die Glasversicherung (AGlB 94 Fassung 2008) - Besondere Bedingungen für

Mehr

Besondere Bedingungen für die Hausratversicherung

Besondere Bedingungen für die Hausratversicherung Besondere Bedingungen für die Hausratversicherung BBH GELD.de - Spar 08/2009 Inhaltsverzeichnis 1 Sicherheitsvorschriften 2 Überspannungsschäden durch Blitz unter Einschluss von Folgeschäden 3 Fahrzeuganprall

Mehr

Leistungsübersicht Hausratversicherung

Leistungsübersicht Hausratversicherung docura.de https://www.docura.de/leistungsuebersicht-hausrat.html Leistungsübersicht Hausratversicherung Hausratversicherung DOCURA (VHB 2013) Feuer Tarif Standard Basis Komfort Optimal Young I. Brand Blitzschlag

Mehr

Die Einholung einer Unterschrift unter der Risikoanalyse ist vom Gesetzgeber nicht gefordert, aber aus Beweiserleichterungsgründen

Die Einholung einer Unterschrift unter der Risikoanalyse ist vom Gesetzgeber nicht gefordert, aber aus Beweiserleichterungsgründen Hausrat Risikoanalyse Einleitende Hinweise für Vermittler Haftung Die Risikoanalyse ist eine erste Hilfestellung für Sie, ersetzt aber Ihre Entscheidung über die im Einzelfall notwendige individuelle,

Mehr

Selbstbeteiligung Wohnfläche in m² Elementarschäden (ohne Berechnung / siehe auch Hilfetext) Eingabe Überspannungsschäden in EUR

Selbstbeteiligung Wohnfläche in m² Elementarschäden (ohne Berechnung / siehe auch Hilfetext) Eingabe Überspannungsschäden in EUR Selbstbeteiligung Durch die Vereinbarung einer Selbstbeteiligung, lässt sich die Versicherungsprämie reduzieren. Der Versicherungsnehmer trägt dann von jedem Schaden diese vereinbarte Selbstbeteiligung

Mehr

o inkl. Fahrradanhänger

o inkl. Fahrradanhänger Gthaer Hausratversicherungen Unternehmen Gthaer Gthaer Gthaer Gthaer Gthaer Gthaer Prduktname HausratTp inkl. HausratTp inkl. HausratTp Hausrat Hausrat HausratTp Versicherte Gefahren und Schäden sfern

Mehr

Besondere Bedingungen für die Hausratversicherung

Besondere Bedingungen für die Hausratversicherung Besondere Bedingungen für die Hausratversicherung BBH HausratPremium - 05/2009 Inhaltsverzeichnis 1 Sicherheitsvorschriften 2 Überspannungsschäden durch Blitz unter Einschluss von Folgeschäden 3 Erhöhte

Mehr

Tarifübersicht Hausrat

Tarifübersicht Hausrat Tarifübersicht Hausrat Stand 10/2014 Produkt NV HausratPremium 2.0 NV Hausratmax. 5.0 NV HausratSpar 5.0 Tarifzonen (siehe auch Haupttarif) 1 2 3 4 5 1 2 3 4 5 1 2 3 4 5 Beiträge in EUR 1,50 2,00 2,50

Mehr

Leistungsvergleich Hausratversicherung (Stand 01.08.2009)

Leistungsvergleich Hausratversicherung (Stand 01.08.2009) CHARTA Basler Basis-Plus Interlloyd Eurosecure / Protect*** Wertsachen + Sicherheit + Fahrrad Helvetia Komfortschutz Generali KomfortPlus-Schutz Gothaer** Wohnung + Wert / Haus + Heim Best Selection Standards

Mehr

Allgemein. Wertsachen Abs. C.4.2 Tarif, Versicherungsschein 1 Zusatzbedingungen Premium. [Bereich]: Haus und Wohnung / Hausrat

Allgemein. Wertsachen Abs. C.4.2 Tarif, Versicherungsschein 1 Zusatzbedingungen Premium. [Bereich]: Haus und Wohnung / Hausrat [Produktscoring]: Komposit [Bereich]: Haus und Wohnung / Hausrat Erstellt am: 13.05.2015 Das Produktscoring umfasst einen Kriterienkatalog, der alle wesentlichen Produktaspekte berṳcksichtigt. Fṳr jedes

Mehr

DIE HAUSRATVERSICHERUNG IM VERGLEICH

DIE HAUSRATVERSICHERUNG IM VERGLEICH DIE HAUSRATVERSICHERUNG IM VERGLEICH Versicherte Gefahren/ Versicherte Schäden Implosionsschäden Überspannungsschäden durch Blitz Sengschäden Schäden durch Wasseraustritt aus Aquarien und Wasserbetten

Mehr

Hausratversicherung ab 300 qm Wohnfläche über Daimler VVD Die Leistungen auf einen Blick. Produktgeber ist die HDI Versicherung AG.

Hausratversicherung ab 300 qm Wohnfläche über Daimler VVD Die Leistungen auf einen Blick. Produktgeber ist die HDI Versicherung AG. Hausratversicherung ab 300 qm Wohnfläche über Daimler VVD Die Leistungen auf einen Blick. Produktgeber ist die HDI Versicherung AG. Die Vorteile der HDI Versicherungen über Daimler VVD: Flexibel für jede

Mehr

Die Einholung einer Unterschrift unter der Risikoanalyse ist vom Gesetzgeber nicht gefordert, aber aus Beweiserleichterungsgründen

Die Einholung einer Unterschrift unter der Risikoanalyse ist vom Gesetzgeber nicht gefordert, aber aus Beweiserleichterungsgründen Hausrat Risikoanalyse Einleitende Hinweise für Vermittler Haftung Die Risikoanalyse ist eine erste Hilfestellung für Sie, ersetzt aber Ihre Entscheidung über die im Einzelfall notwendige individuelle,

Mehr

Klauseln zu den VHB 2000

Klauseln zu den VHB 2000 Klauseln zu den VHB 2000 Soweit nicht etwas anderes vereinbart ist, gilt folgendes: 7100 (VHB 2000) Versicherte Gefahren und Schäden 7110 (VHB 2000) Fahrraddiebstahl 1. Für Fahrräder erstreckt sich der

Mehr

Klauseln für die Verbundene Hausrat-Versicherung (Basis VHB 92)

Klauseln für die Verbundene Hausrat-Versicherung (Basis VHB 92) Unverbindliche Bekanntgabe des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.v. (GDV) zur fakultativen Verwendung. Abweichende Vereinbarungen sind möglich. Klauseln für die Verbundene Hausrat-Versicherung

Mehr

Hausratversicherung bis 300 qm Wohnfläche über Daimler VVD Die Leistungen auf einen Blick. Produktgeber ist die HDI Versicherung AG.

Hausratversicherung bis 300 qm Wohnfläche über Daimler VVD Die Leistungen auf einen Blick. Produktgeber ist die HDI Versicherung AG. Hausratversicherung bis 300 qm Wohnfläche über Daimler VVD Die Leistungen auf einen Blick. Produktgeber ist die HDI Versicherung AG. Die Vorteile der HDI Versicherungen über Daimler VVD: Flexibel für jede

Mehr

Hausratversicherung. Wichtig für jeden Haushalt! Rev. 101122

Hausratversicherung. Wichtig für jeden Haushalt! Rev. 101122 Hausratversicherung Wichtig für jeden Haushalt! Seite 02/05 Hausratversicherung Auch in der sichersten Wohnung sind Schäden durch Feuer, Leitungswasser, Sturm, Hagel oder auch Einbruchdiebstahl nicht vollkommen

Mehr

Hausrat- und Glasversicherung

Hausrat- und Glasversicherung Hausrat- und Glasversicherung Mit jeder Anschaffung wird Ihr Hausrat umfangreicher und wertvoller. Bei Schäden durch Feuer, Einbruchdiebstahl, Leitungswasser oder Sturm können erhebliche Kosten auf Sie

Mehr

INTER PrivatSchutz Wohngebäudeversicherung Tarifl inie Basis, Exklusiv und Premium

INTER PrivatSchutz Wohngebäudeversicherung Tarifl inie Basis, Exklusiv und Premium Versicherungsfall insgesamt auf 100 % der begrenzt. bei Vereinbarung der Gefahr Feuer: Feuernutzwärmeschäden Implosionsschäden versichert versichert versichert Anprall oder Absturz eines unbemannten Flugkörpers

Mehr

Optimaler Schutz für Ihr Zuhause. Helvetia Hausratversicherung.

Optimaler Schutz für Ihr Zuhause. Helvetia Hausratversicherung. Helvetia Hausratversicherung. Optimaler Schutz für Ihr Zuhause. Helvetia Hausratversicherung Komfort 2. Rang Ausgabe 10/2008 Die Helvetia Hausratversicherung ist die richtige Entscheidung für Ihr Zuhause.

Mehr

Wohngebäude-Police OPTIMAL Vergleich zwischen den Tarifen Smart, Komfort, Prestige

Wohngebäude-Police OPTIMAL Vergleich zwischen den Tarifen Smart, Komfort, Prestige Wohngebäude-Police OPTIMAL Vergleich zwischen den Tarifen Smart, Komfort, Prestige Leistungen Smart Komfort Prestige Assistance-Baustein Wählbarer Handwerker-Service Wählbarer Handwerker-Service Wählbarer

Mehr

Tarifvergleich vom für. Hausratversicherung

Tarifvergleich vom für. Hausratversicherung Tarifvergleich vom 02.12.2015 für Vor- und Nachname Versicherungsmakler Straße und Hausnr. PLZ und Ort E-Mail Hausratversicherung Optimal Komfort (inkl. SFR für 3 Jahre Schadenfreiheit) (DEMV Rabatt) Tel:

Mehr

Legen Sie Ihre Werte in gute Hände!

Legen Sie Ihre Werte in gute Hände! HDI Hausratversicherung Legen Sie Ihre Werte in gute Hände! Speziell für CVD-Kunden Sicherheit für Ihr Zuhause Ihr Zuhause das ist der Ort zum Wohlfühlen, für Entspannung, Ruhe, Geborgenheit. Damit es

Mehr

Hausratversicherung Kunden-Information

Hausratversicherung Kunden-Information Hausratversicherung Kunden-Information Seite 1 von 5 1 Was gehört zum Hausrat? Zum Hausrat gehören Einrichtungsgegenstände, z. B. Möbel, Bilder, Gardinen, Teppiche Gebrauchsgegenstände, z. B. Bekleidung,

Mehr

Information und Beitragstabelle zur Hausratversicherung Dauer 3 Jahre gültig ab Juli 2010

Information und Beitragstabelle zur Hausratversicherung Dauer 3 Jahre gültig ab Juli 2010 Information und Beitragstabelle zur Hausratversicherung HausratSchutz (VHB 2008) Der BasisSchutz deckt Schäden durch Brand, Blitzschlag, Explosion, Implosion, Einbruchdiebstahl, Raub, Vandalismus nach

Mehr

Mathias Jensch Versicherungsmakler GmbH & Co. KG Telefon: 0351-832880 kontakt@mathiasjensch.de www.mathiasjensch.de

Mathias Jensch Versicherungsmakler GmbH & Co. KG Telefon: 0351-832880 kontakt@mathiasjensch.de www.mathiasjensch.de Deckungsübersicht Geschäftsinhalt-Versicherung (inkl. KBU) für Ambulante Pflegedienste Die Leistungen sind verkürzt wiedergegeben. Maßgebend ist der Wortlaut der Versicherungsbedingungen Es gelten grundsätzlich

Mehr

Die Einholung einer Unterschrift unter der Risikoanalyse ist vom Gesetzgeber nicht gefordert, aber aus Beweiserleichterungsgründen zu empfehlen.

Die Einholung einer Unterschrift unter der Risikoanalyse ist vom Gesetzgeber nicht gefordert, aber aus Beweiserleichterungsgründen zu empfehlen. Hausrat Risikoanalyse Einleitende Hinweise für Vermittler Haftung Die Risikoanalyse ist eine erste Hilfestellung für Sie, ersetzt aber Ihre Entscheidung über die im Einzelfall notwendige individuelle,

Mehr

Unsere Produkte im Vergleich

Unsere Produkte im Vergleich HAUSRAT-VERSICHERUNG DER AMMERLÄNDER VERSICHERUNG Unsere Produkte im Vergleich Leistungseinschlüsse im Basic-, Economic-, Classic-, Comfort-, Für den Versicherungsschutz gelten die allgemeinen Bedingungen

Mehr

Beratungs- und Dokumentationsprotokoll für eine Hausratversicherung

Beratungs- und Dokumentationsprotokoll für eine Hausratversicherung Beratungs- und Dokumentationsprotokoll für eine Hausratversicherung Das Beratungs- und Dokumentationsprotokoll dient der Protokollierung des Beratungsgespräches wie es gemäß 61 Abs. 1 VVG gefordert wird.

Mehr

Wohngebäudeversicherung

Wohngebäudeversicherung Wohngebäudeversicherung Schützen Sie Ihr Traumhaus! Vorschlag für Max Muster Beratung durch: Heinrich GmbH Versicherungsmakler Uerdinger Str. 400 47800 Krefeld Tel.: 02151 / 6446680 Fax: 02151 / 6446681

Mehr

KFZ Selektion Berechnungsmerkmale

KFZ Selektion Berechnungsmerkmale Selektion Berechnungsmerkmale Fahrzeugart PKW - Eigenverwendung ohne Vermietung Fahrzeugdaten Herstellerschlüssel- Nr. Typschlüssel- Nr. Leistung in KW Datum der Erstzulassung Auf Sie zugelassen seit Kennzeichen

Mehr

Klauseln zur Hausratversicherung VHB 2008(F276_2_201005)

Klauseln zur Hausratversicherung VHB 2008(F276_2_201005) Beamten Allgemeine Versicherung AG Klauseln zur Hausratversicherung VHB 2008(F276_2_201005) Die nachstehenden Klauseln haben grundsätzlich Gültigkeit Einfacher Diebstahl aus dem Krankenzimmer im Krankenhaus(Klausel

Mehr

Hausratversicherung. Privates Eigentum braucht Sicherheit

Hausratversicherung. Privates Eigentum braucht Sicherheit Hausratversicherung Privates Eigentum braucht Sicherheit Hausratversicherung Versicherungsoptionen Professionelle Absicherung für Ihr bewegliches Eigentum. Schauen Sie sich einfach mal in Ihrem Zuhause

Mehr

Hausratversicherung. Informationsmaterial. Auch in der sichersten Wohnung sind Schäden nicht vollkommen vermeidbar

Hausratversicherung. Informationsmaterial. Auch in der sichersten Wohnung sind Schäden nicht vollkommen vermeidbar Hausratversicherung Auch in der sichersten Wohnung sind Schäden nicht vollkommen vermeidbar Informationsmaterial Wunsiedler Str. 7 95032 Hof/Saale Tel: 09281/7665133 Fax: 09281/7664757 E-Mail: info@anders-versichert.de

Mehr

Anrede: Herr Frau Herr Frau Titel: Name: Vorname: Anschrift:

Anrede: Herr Frau Herr Frau Titel: Name: Vorname: Anschrift: Kundenbasisdaten: Kunde (Ehe-) Partner Anrede: Herr Frau Herr Frau Titel: Name: Vorname: Anschrift: Telefon: privat: privat: dienstlich: dienstlich: mobil: mobil: Telefax: Fax: Fax: E-Mail: Bitte angeben!!!!!

Mehr

[pma:] privat Sie haben die Wahl.

[pma:] privat Sie haben die Wahl. Hausratversicherung Mit geben Sie Ihrem Eigentum eine sichere Basis. Warum eine Hausratversicherung? Versicherung ist Vorsorge für einen möglichen Schaden, von dem niemand weiß, wann und unter welchen

Mehr

Auf die inneren Werte kommt es an.

Auf die inneren Werte kommt es an. Hausrat- und Haushaltglasversicherung Auf die inneren Werte kommt es an. Sichern Sie Ihren persönlichen Besitz! Schutz nach Wahl: BASIS EXKLUSIV PREMIUM Jetzt neu! www.inter.de VERSICHERUNGEN Hausratversicherung

Mehr

Besondere Bedingungen und Leistungserweiterungen zur allgemeinen Hausratversicherung (VHB 2012) zum Exclusiv-Schutz

Besondere Bedingungen und Leistungserweiterungen zur allgemeinen Hausratversicherung (VHB 2012) zum Exclusiv-Schutz AMMERLÄNDER VERSICHERUNG VERSICHERUNG AUF GEGENSEITIGKEIT VVaG Besondere Bedingungen und Leistungserweiterungen zur allgemeinen Hausratversicherung (VHB 2012) zum Exclusiv-Schutz Inhaltsverzeichnis VHV_BBExcl_07_13

Mehr

Besondere Bedingungen und Leistungserweiterungen zur allgemeinen Hausratversicherung (VHB 2012) zum Exclusiv-Schutz

Besondere Bedingungen und Leistungserweiterungen zur allgemeinen Hausratversicherung (VHB 2012) zum Exclusiv-Schutz AMMERLÄNDER VERSICHERUNG VERSICHERUNG AUF GEGENSEITIGKEIT VVaG Besondere Bedingungen und Leistungserweiterungen zur allgemeinen Hausratversicherung (VHB 2012) zum Exclusiv-Schutz Inhaltsverzeichnis Feuer,

Mehr

Die wgvhausratversicherung Schutz für Dinge,die Ihnen wichtig sind!

Die wgvhausratversicherung Schutz für Dinge,die Ihnen wichtig sind! Die wgvhausratversicherung Schutz für Dinge,die Ihnen wichtig sind! GuteGründe, warum Sie mit der wgvrechnen können: Perfekter Schutz. Mit einer Versicherung schützen Sie sich gegen bestimmte Unwägbarkeiten

Mehr

Fragebogen Hausratversicherung

Fragebogen Hausratversicherung Fragebogen Hausratversicherung Zurück an willkommen@daehndel@daehndel-finanzen.de oder Fax 0 51 31 / 4 87 00 55 Vorname Name Straße, Hausnr. PLZ, Ort Gewünschte Qualität des Versicherungsschutzes: Ich

Mehr

1. Grundlagen der Haftung 3

1. Grundlagen der Haftung 3 Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis XVII Vermögensversicherungen 1 I. Haftpflicht und Haftpflichtversicherung 3 1. Grundlagen der Haftung 3 2. Haftung nach 823 BGB Verschuldenshaftung 4 Verschulden

Mehr

Leistungsübersicht Gebündelte Geschäftsversicherung 2015

Leistungsübersicht Gebündelte Geschäftsversicherung 2015 Leistungsübersicht Gebündelte Geschäftsversicherung 2015 Hinweis: Die Leistungsaufzählungen und Hinweise Neu bzw. Besser beziehen sich auf das aktuelle Produkt 07/2015 und sind stark verkürzt wiedergegeben.

Mehr

7OHNGEBËUDEVERSICHERUNG 3O WENIG 6ERSICHERUNG WIE NÚTIG SO VIEL 3CHUTZ WIE MÚGLICH

7OHNGEBËUDEVERSICHERUNG 3O WENIG 6ERSICHERUNG WIE NÚTIG SO VIEL 3CHUTZ WIE MÚGLICH 7OHNGEBËUDEVERSICHERUNG 3O WENIG 6ERSICHERUNG WIE NÚTIG SO VIEL 3CHUTZ WIE MÚGLICH 7ARUM 3IE FàR )HR (AUS EINE 7OHNGEBËUDE 6ERSICHERUNG BRAUCHEN 7EIL FàR VIELE -ENSCHEN DAS EIGENE (AUS DER WERTVOLLSTE

Mehr

herzlichen Dank für Ihr Interesse an einer Hausratversicherung. Anbei erhalten Sie unsere Produktempfehlungen.

herzlichen Dank für Ihr Interesse an einer Hausratversicherung. Anbei erhalten Sie unsere Produktempfehlungen. Herrn Michael Lotse Musterstr. 1 25541 Brunsbüttel Brunsbüttel, 22.04.2013 Produktempfehlung für eine Hausratversicherung Sehr geehrter Herr Lotse, herzlichen Dank für Ihr Interesse an einer Hausratversicherung.

Mehr

BESONDERE BEDINGUNGEN zu Ihrer SLP-Hausratversicherung

BESONDERE BEDINGUNGEN zu Ihrer SLP-Hausratversicherung BESONDERE BEDINGUNGEN zu Ihrer SLP-Hausratversicherung Besondere Bedingungen für die Hausratversicherung PRIMA PLUS HR-BPP-010814 Stand: 01.08.2014 Ergänzung zu den VHB 2010: Besondere Bedingungen für

Mehr

ProfiLine Privat Produktlinie Hausrat Plus

ProfiLine Privat Produktlinie Hausrat Plus Versicherte Gefahren: F,ED / V, Raub, LW, St / H; (VHB 2004) Nutzwärmeschäden Vandalismus nach Einschleichen Elementarschäden (inkl. Vulkanausbruch und Rückstau) Schäden durch Regen- und Schmelzwasser

Mehr

Wohngebäudeversicherung (privat) Vorschlag Seite 06/10

Wohngebäudeversicherung (privat) Vorschlag Seite 06/10 Wohngebäudeversicherung (privat) Vorschlag Seite 06/10 Versicherungsnehmer: Herrn Max Mustermann Moislinger Allee 218 23558 Lübeck Beratung durch: Timm GmbH Versicherungsmakler-Kontor Moislinger Allee

Mehr

XXL - Schutz Haushaltversicherung (Z80) Es gelten die Allgemeinen Bedingungen für die Haushaltversicherung (ABH), soweit sie nicht durch die nachstehenden Bestimmungen abgeändert werden. 1. Kulturen, Balkonblumen

Mehr

Risikoanalyse Wohn- und Geschäftshäuser mit überwiegender Nutzung zu Wohnzwecken

Risikoanalyse Wohn- und Geschäftshäuser mit überwiegender Nutzung zu Wohnzwecken Risikoanalyse Wohn- und Geschäftshäuser mit überwiegender Nutzung zu Wohnzwecken Kunde/Interessent: Allgemeine Angaben Besteht derzeit eine Gebäudeversicherung? nein ja, beim Versicherer: unter der Vertragsnummer:

Mehr

GUT, DASS SIE AN ALLES GEDACHT HABEN. Alles bestens. NV HausratPremium 2.0. NV Hausratmax. 5.0 NV HausratSpar 5.0 ALLES DRIN. ALLES DRAN.

GUT, DASS SIE AN ALLES GEDACHT HABEN. Alles bestens. NV HausratPremium 2.0. NV Hausratmax. 5.0 NV HausratSpar 5.0 ALLES DRIN. ALLES DRAN. Hausrat-Versicherung Alles bestens. NV HausratPremium 2.0 ALLES DRIN. ALLES DRAN. DIE REVOLUTION IN DER HAUSRAT. GUT, DASS SIE AN ALLES GEDACHT HABEN. NV HausratPremium 2.0 NV Hausratmax. 5.0 NV HausratSpar

Mehr

Basler Assist 6.1 Maklerinformation: Die überarbeiteten Sach-Produkte und die neue Arbeitslosigkeitsversicherung. Wir machen Sie sicherer.

Basler Assist 6.1 Maklerinformation: Die überarbeiteten Sach-Produkte und die neue Arbeitslosigkeitsversicherung. Wir machen Sie sicherer. Basler Assist 6.1 Maklerinformation: Die überarbeiteten Sach-Produkte und die neue Arbeitslosigkeitsversicherung Wir machen Sie sicherer. Die neuen privaten Versicherungen Welche Versicherungen wurden

Mehr

Mut?»Einfach mal zusammen durchstarten.«

Mut?»Einfach mal zusammen durchstarten.« Mut?»Einfach mal zusammen durchstarten.«helvetia Hausratversicherung Optimaler Schutz für Ihr Zuhause. Ihre Schweizer Versicherung. Die richtige Entscheidung für Ihr Zuhause. Die Helvetia Hausratversicherung

Mehr

Leistungsübersicht Hausratversicherung

Leistungsübersicht Hausratversicherung Leistungsübersicht Hausratversicherung In dieser Übersicht ist der Leistungsumfang stark verkürzt wiedergegeben. Maßgebend für den Versicherungsschutz ist der Wortlaut der dem Versicherungsvertrag zugrundeliegenden

Mehr

Die Leistungen der Janitos Hausratversicherung Best Selection (Stand: 01.04.2015)

Die Leistungen der Janitos Hausratversicherung Best Selection (Stand: 01.04.2015) Die Leistungen der nitos Hausratversicherung (Stand: 01.04.) Leistungsgarantie: Leistungsgarantie gegenüber GDV-Musterbedingungen Leistungsgarantie gegenüber den Empfehlungen des Arbeitskreises Beratungsprozesse

Mehr

Versicherungsschutz in unbegrenzter Höhe. Versicherungsumfang. Versicherungsschutz in unbegrenzter Höhe

Versicherungsschutz in unbegrenzter Höhe. Versicherungsumfang. Versicherungsschutz in unbegrenzter Höhe Mit Ihrem Haus haben Sie sich eine solide Sicherheit für die Zukunft geschaffen. Damit Sie sich lange daran erfreuen, ist es wichtig, Ihre vier Wände vor möglichen finanziellen Risiken abzusichern. Ob

Mehr

Mut?»Einfach mal zusammen durchstarten.«

Mut?»Einfach mal zusammen durchstarten.« Mut?»Einfach mal zusammen durchstarten.«helvetia Hausratversicherung Optimaler Schutz für Ihr Zuhause. Ihre Schweizer Versicherung. Die richtige Entscheidung für Ihr Zuhause. Die Helvetia Hausratversicherung

Mehr

Die Leistungen der Janitos Hausratversicherung im Überblick (Stand: 01.04.2015)

Die Leistungen der Janitos Hausratversicherung im Überblick (Stand: 01.04.2015) Die Leistungen der Janitos Hausratversicherung im Überblick (Stand: 01.04.) Leistungsgarantie: Leistungsgarantie gegenüber GDV-Musterbedingungen Ja Ja Ja Leistungsgarantie gegenüber den Empfehlungen des

Mehr

Privathaftpflicht Selektion Berechnungsmerkmale

Privathaftpflicht Selektion Berechnungsmerkmale Selektion Berechnungsmerkmale Daten zum Risiko Tarifart Familie Lebensgemeinschaft Single weiblich Single männlich Gewünschte Deckungssumme mind. 1.000.000 EUR mind. 2.000.000 EUR mind. 3.000.000 EUR mind.

Mehr

Highlights der Barmenia- Hausratversicherung

Highlights der Barmenia- Hausratversicherung Highlights der - Hausratversicherung Die -Hausratversicherung kann ganz bequem online abgeschlossen werden. Damit erhalten Sie Ihren Versicherungsschein sofort per E-Mail. Das heißt, zwischen Ihnen und

Mehr

BESONDERE BEDINGUNGEN zu Ihrer SLP-Hausratversicherung

BESONDERE BEDINGUNGEN zu Ihrer SLP-Hausratversicherung BESONDERE BEDINGUNGEN zu Ihrer SLP-Hausratversicherung Besondere Bedingungen für die Hausratversicherung PRIMA HR-BP-010814 Stand: 01.08.2014 Ergänzung zu den VHB 2010: Besondere Bedingungen für die Hausratversicherung

Mehr

Auf die inneren Werte kommt es an!

Auf die inneren Werte kommt es an! www.inter.de Auf die inneren Werte kommt es an! Die INTER Hausrat- und Haushaltglasversicherung 1 Hausratversicherung Nicht jeder Besuch kommt eingeladen oder fi ndet statt, wenn Sie zuhause sind. Wo ist

Mehr

VDIV-INCON GMBH VERSICHERUNGSMAKLER

VDIV-INCON GMBH VERSICHERUNGSMAKLER VDIV-INCON GMBH VERSICHERUNGSMAKLER Versicherungsspezialisten für Immobilienverwalter Referentin Sabine Grieger-Leipziger 1. Folgeschäden bei Wasser und deren Regulierung 2. Folgeschäden bei Brand und

Mehr

Alles auf einen Blick. Die Leistungen der Wohngebäudeversicherung. Persönliche Risikoabsicherung

Alles auf einen Blick. Die Leistungen der Wohngebäudeversicherung. Persönliche Risikoabsicherung Persönliche Risikoabsicherung Alles auf einen Blick Die Leistungen der Wohngebäudeversicherung. Immobilienbesitzer wissen: Ein Gebäude ist nicht nur ein solides Fundament für die fi nanzielle Zukunft.

Mehr

Besondere Bedingungen und Leistungserweiterungen zur allgemeinen Hausratversicherung (VHB 2014) zum Exclusiv-Schutz

Besondere Bedingungen und Leistungserweiterungen zur allgemeinen Hausratversicherung (VHB 2014) zum Exclusiv-Schutz AMMERL ÄNDER VERSICHERUNG VERSICHERUNG AUF GEGENSEITIGKEIT V VaG Besondere Bedingungen und Leistungserweiterungen zur allgemeinen Hausratversicherung (VHB 2014) zum Exclusiv-Schutz Inhaltsverzeichnis VHV_BBExcl_01_15

Mehr

Regulierung von Versicherungsschäden. Referen8n. Sabine Leipziger. VDIV- INCON GmbH Versicherungsmakler. Stolperfallen und Ha/ungsrisiken der WEG

Regulierung von Versicherungsschäden. Referen8n. Sabine Leipziger. VDIV- INCON GmbH Versicherungsmakler. Stolperfallen und Ha/ungsrisiken der WEG Regulierung von Versicherungsschäden Stolperfallen und Ha/ungsrisiken der WEG Referen8n Sabine Leipziger VDIV- INCON GmbH Versicherungsmakler Versicherungsmakler für Immobilienverwalter Die Leckortung

Mehr

Besondere Bedingungen und Leistungserweiterungen zur allgemeinen Hausratversicherung (VHB 2014) zum Comfort-Schutz

Besondere Bedingungen und Leistungserweiterungen zur allgemeinen Hausratversicherung (VHB 2014) zum Comfort-Schutz AMMERL ÄNDER VERSICHERUNG VERSICHERUNG AUF GEGENSEITIGKEIT V VaG Besondere Bedingungen und Leistungserweiterungen zur allgemeinen Hausratversicherung (VHB 2014) zum Comfort-Schutz Inhaltsverzeichnis Feuer,

Mehr

Vorwort A. Systematische Einordnung der Sachversicherung 1 B. Grundbegriffe und Deckungen im Überblick 5

Vorwort A. Systematische Einordnung der Sachversicherung 1 B. Grundbegriffe und Deckungen im Überblick 5 Inhaltsverzeichnis Vorwort A. Systematische Einordnung der Sachversicherung 1 B. Grundbegriffe und Deckungen im Überblick 5 I. Grundbegriffe 5 II. Deckungen im Überblick 7 1. Zweige der klassischen Sachversicherung

Mehr

Die Einholung einer Unterschrift unter der Risikoanalyse ist vom Gesetzgeber nicht gefordert, aber aus Beweiserleichterungsgründen

Die Einholung einer Unterschrift unter der Risikoanalyse ist vom Gesetzgeber nicht gefordert, aber aus Beweiserleichterungsgründen Gebäude-Risikoanalyse Einleitende Hinweise für Vermittler Haftung Die Risikoanalyse ist eine erste Hilfestellung für Sie, ersetzt aber Ihre Entscheidung über die im Einzelfall notwendige individuelle,

Mehr

Die vielleicht beste Hausrat aller Zeiten! VHV Hausrat KLASSIK-GARANT

Die vielleicht beste Hausrat aller Zeiten! VHV Hausrat KLASSIK-GARANT Die vielleicht beste Hausrat aller Zeiten! VHV Hausrat KLASSIK-GARANT Hausrat KLASSIK-GARANT 1. Produktkonzept 2. Ausgewählte Highlights 3. Elementarversicherung 4. Leistungsinhalte 5. Vertriebsunterstützung

Mehr

Wohngebäude-Versicherung Mehrfamilienhäuser über Daimler VVD Die Leistungen auf einen Blick. Produktgeber ist die HDI Versicherung AG.

Wohngebäude-Versicherung Mehrfamilienhäuser über Daimler VVD Die Leistungen auf einen Blick. Produktgeber ist die HDI Versicherung AG. Wohngebäude-Versicherung Mehrfamilienhäuser über Daimler VVD Die Leistungen auf einen Blick. Produktgeber ist die HDI Versicherung AG. Die Vorteile der HDI Versicherungen über Daimler VVD: Flexibel für

Mehr

Albatros. Kundeninformation zur Hausratversicherung

Albatros. Kundeninformation zur Hausratversicherung Albatros Kundeninformation zur Hausratversicherung Möbel, Computer, TV, Kleidung und vieles mehr über viele Jahre sammelt sich ein kleines Vermögen an. Was, wenn: der Adventskranz versehentlich länger

Mehr