Jahrespressekonferenz

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Jahrespressekonferenz"

Transkript

1 Münster,

2 Geschäftsentwicklung der westfälisch-lippischen Sparkassen Veränderung Mio. Mio. Mio. % Kundenkreditbestand ,5 Kreditneugeschäft ,3 Kundeneinlagenbestand ,4 Bilanzsumme ,0 Betriebsergebnis vor Bewertung ,7 Seite 2

3 Gesamtwirtschaftlicher Rahmen * Veränderung in % Bruttoinlandsprodukt +0,1 +1,6 +1,0 Export +1,6 +3,7 +3,6 Import +3,1 +3,3 +5,1 Private Konsumausgaben +0,8 +1,1 +1,5 Bruttoanlageinvestitionen -0,6 +3,1 +2,6 Sparquote 9,1 9,2 9,2 Inflationsrate +1,5 +0,9 +1,1 *Prognose des Sachverständigenrates Seite 3

4 Firmenkunden Geschäftsentwicklung 2014

5 Firmenkunden Kredit- und Einlagengeschäft Veränderung Mio. Mio. Mio. % Kreditbestand ,7 Darlehenszusagen ,6 Einlagenbestand ,8 Seite 5

6 Privatkunden Geschäftsentwicklung 2014

7 Privatkunden Kreditgeschäft Veränderung Mio. Mio. Mio. % Kreditbestand ,0 Kreditneugeschäft ,5 davon Wohnungsbaudarlehen darunter gebrauchte Immobilien , ,8 darunter für Neubau ,8 Seite 7

8 Verbundgeschäft Vermittelte Immobilien LBS vermittelte Bausparsumme in Mio. +9,2 % -1,0 % Seite 8

9 Privatkunden Kreditgeschäft Veränderung Mio. Mio. Mio. % Kreditbestand ,0 Kreditneugeschäft ,5 davon Wohnungsbaudarlehen darunter gebrauchte Immobilien , ,8 darunter für Neubau ,8 davon Konsumentenkredite ,6 Seite 9

10 Privatkunden Einlagengeschäft Veränderung Mio. Mio. Mio. % Einlagenbestand gesamt ,0 Termingelder und Sparkassenbriefe ,5 Spareinlagen ,4 Sichteinlagen ,8 Seite 10

11 Privatkunden Wertpapiergeschäft Veränderung Wertpapierumsätze gesamt Nettoabsatz Wertpapiergeschäft Mio. Mio. Mio. % , davon Aktien davon Investmentfonds ,0 davon festverzinsliche Wertpapiere Seite 11

12 Privatkunden Geldvermögensbildung Mio. Mio. Einlagenzuwachs Nettoabsatz Wertpapiergeschäft davon Aktien davon Investmentfonds davon festverzinsliche Wertpapiere Geldvermögensbildung gesamt Seite 12

13 Verbundgeschäft Lebensversicherungen (Provinzial) vermittelte Beitragssumme in Mio. Komposit- und Krankenversicherungen (Provinzial) Anzahl (Stück) vermittelter Versicherungen +91,3 % -4,2 % Seite 13

14 Rentabilitätsentwicklung 2014

15 Auszug aus der Rentabilitätsentwicklung * Veränderung Mio. Mio. Mio. % Zinsüberschuss ,6 Provisionsüberschuss ,8 Personalaufwand ,3 Sachaufwand ,2 Betriebsergebnis vor Bewertung ,7 * vorläufige Werte Seite 15

16 Beschäftigte und Auszubildende Struktur der Beschäftigten Beschäftigte Auszubildende Ausbildungsquote 9,0 % 8,8 % Ausbildungsquote priv. Kreditwirtschaft 6,3 % 5,9 % Seite 16

17 Auszug aus der Rentabilitätsentwicklung * Veränderung Mio. Mio. Mio. % Zinsüberschuss ,6 Provisionsüberschuss ,8 Personalaufwand ,3 Sachaufwand ,2 Betriebsergebnis vor Bewertung ,7 Bewertungsergebnis Wertpapiere Bewertungsergebnis Kredite ,4 Gewinnabhängige Steuern ,9 Jahresergebnis ,0 * vorläufige Werte Seite 17

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Frankfurt am Main, Vorläufige Zahlen, Stand März 2010 Sparkassen: Geschäftsvolumen ausgebaut Jahr 1) Bilanzsumme Kredite an Kunden Kundeneinlagen Kredite und Einlagen gesteigert 2009 1.073 642,6 751,9

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Budenheim Der Unterschied beginnt beim Namen. Sparkasse. Seite 1 Die Sparkassen in Rheinland-Pfalz auf einen Blick Auf einen Blick: Kundenkredite erstmals über 40 Mrd. Wohnungsbaukredite Wachstumstreiber

Mehr

Die Bilanzzahlen 2017 der Sparkassen- Finanzgruppe. Bilanz-Pressekonferenz Frankfurt am Main, 7. März Finanzgruppe

Die Bilanzzahlen 2017 der Sparkassen- Finanzgruppe. Bilanz-Pressekonferenz Frankfurt am Main, 7. März Finanzgruppe Die Bilanzzahlen 217 der Sparkassen- Bilanz-Pressekonferenz Frankfurt am Main, 7. März 218 Sämtliche Zahlen in dieser Präsentation sind gerundet. Deutscher Sparkassen- und Giroverband Sparkassen: Steigende

Mehr

Herzlich willkommen. Bilanzpressekonferenz. Leipzig, 27. April Sparkasse Leipzig

Herzlich willkommen. Bilanzpressekonferenz. Leipzig, 27. April Sparkasse Leipzig Herzlich willkommen Bilanzpressekonferenz, 27. April 2017 Geschäftsjahr 2016 8,5 Mrd. Euro Bilanzsumme Kundengeschäft deutlich ausgeweitet Kundeneinlagen und Kredite auf Rekordniveau 7,6 Mrd. Euro Kundeneinlagen

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Frankfurt am Main, 7. März 212 Vorläufige Zahlen, Stand März 212 Sparkassen: Steigendes Geschäftsvolumen Jahr Bilanzsumme 1) Kredite an Kunden 1) Kundeneinlagen 1) Bilanzsumme 1), Kredite 1) und Einlagen

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Sparkasse am Die Bilanzsumme übersteigt erstmals Mrd. Euro. Solides Wachstum im Kundengeschäft hält an! Seite 2 in Mrd. Euro Stetiger Anstieg der Bilanzsumme, Kredite und Einlagen 10,0 10,0 9,0 8,0 8,8

Mehr

Auf einen Blick die Mitgliedssparkassen. des OSV. 1. Geschäftliche 31.12.2010 31.12.2014 31.12.2015 Veränderung Veränderung Entwicklung

Auf einen Blick die Mitgliedssparkassen. des OSV. 1. Geschäftliche 31.12.2010 31.12.2014 31.12.2015 Veränderung Veränderung Entwicklung des OSV % % Bilanzsumme 102.226,7 108.674,8 112.286,3 +10.059,6 +9,8 +3.611,5 +3,3, gesamt 81.922,9 89.824,3 92.949,0 +11.026,1 +13,5 +3.124,7 +3,5 Spareinlagen 40.511,2 42.516,3 42.994,6 +2.483,4 +6,1

Mehr

Erwartungen übertroffen Sparkasse Hamm im Jahr 2014

Erwartungen übertroffen Sparkasse Hamm im Jahr 2014 Erwartungen übertroffen im Jahr 2014 19.03.2015 Gute Ergebnisse erzielt Die kann trotz historisch niedriger Zinsen auf eine erfreuliche Geschäftsentwicklung im Jahr 2014 zurückblicken. Das Kundengeschäftsvolumen

Mehr

Presseinformation. MBS fügt weiteres Erfolgsjahr an. s Mittelbrandenburgische. Sparkasse

Presseinformation. MBS fügt weiteres Erfolgsjahr an. s Mittelbrandenburgische. Sparkasse Presseinformation Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische 14459 Potsdam MBS fügt weiteres Erfolgsjahr an Telefon: (0331) 89-190 20 Fax: (0331) 89-190 95 pressestelle@mbs-potsdam.de www.mbs.de

Mehr

Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft

Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft Hohe Zuwächse in der privaten Immobilienfinanzierung 2014 Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft Nürnberg (SN). Die Bilanz der Sparkasse Nürnberg für das zurückliegende Jahr fällt positiv aus: Zuwächse

Mehr

Finanzgruppe Sparkassenverband Rheinland-Pfalz

Finanzgruppe Sparkassenverband Rheinland-Pfalz Rheinland-pfälzische Sparkassen mit solidem Ergebnis Die Bilanzsumme der 26 rheinland-pfälzischen Sparkassen ist auf 59,0 Mrd. Euro gestiegen. Das Kreditgeschäft war ausgesprochen lebhaft. Insbesondere

Mehr

Deutscher Sparkassenund Giroverband. Geschäftszahlen Zahlen & Fakten 2013

Deutscher Sparkassenund Giroverband. Geschäftszahlen Zahlen & Fakten 2013 Deutscher Sparkassenund Giroverband Geschäftszahlen Zahlen & Fakten 2013 2 Sparkassen-Finanzgruppe Sparkassen 417 Landesbank-Konzerne 7 DekaBank 1 Landesbausparkassen 10 Öffentliche Erstversicherergruppen

Mehr

Ertragsentwicklung überrascht. Kundeneinlagen wachsen kräftiger als im Vorjahr. Erfreuliches Neugeschäft. Seite 1

Ertragsentwicklung überrascht. Kundeneinlagen wachsen kräftiger als im Vorjahr. Erfreuliches Neugeschäft. Seite 1 Geschäftsentwicklung der Sparkassen in Hessen und Thüringen Trotz der anhaltenden Niedrigzinsphase haben die Sparkassen in Hessen und Thüringen auch 2013 wieder ein gutes Geschäftsergebnis erzielt. Das

Mehr

s Sparkasse Mainz Pressemitteilung -vorläufige Zahlen- Sparkasse Mainz: Gut für die Menschen. Gut für die Region.

s Sparkasse Mainz Pressemitteilung -vorläufige Zahlen- Sparkasse Mainz: Gut für die Menschen. Gut für die Region. s Sparkasse Mainz Pressemitteilung -vorläufige Zahlen- Sparkasse Mainz: Gut für die Menschen. Gut für die Region. Kontinuität in der Geschäftspolitik zahlt sich aus. Sparkasse Mainz auch in der anhaltenden

Mehr

Die wichtigste Bank in der Region

Die wichtigste Bank in der Region 28. März 2014 Bilanzpressekonferenz der Sparkasse Werl Die wichtigste Bank in der Region - Geschäftsentwicklung 2013 - Kreditgeschäft - Einlagen- und Wertpapiergeschäft - Dienstleistungsgeschäft - Mit

Mehr

Presseinformation. MBS auch 2009 erfolgreich. Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam. Johannes Werner präsentiert vorläufiges Jahresergebnis

Presseinformation. MBS auch 2009 erfolgreich. Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam. Johannes Werner präsentiert vorläufiges Jahresergebnis Presseinformation Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische Sparkasse 14459 Potsdam MBS auch 2009 erfolgreich Johannes Werner präsentiert vorläufiges Jahresergebnis Telefon: (0331) 89-121 30

Mehr

Finanzgruppe Deutscher Sparkassenund Giroverband. Geschäftszahlen

Finanzgruppe Deutscher Sparkassenund Giroverband. Geschäftszahlen Finanzgruppe Deutscher Sparkassenund Giroverband Geschäftszahlen Zahlen & Fakten 202 2 sparkassen-finanzgruppe Sparkassen 423 Landesbank-Konzerne 7 DekaBank Landesbausparkassen 0 Öffentliche Erstversicherergruppen

Mehr

Pressemitteilung. Nospa erfolgreich auf Zukunftskurs

Pressemitteilung. Nospa erfolgreich auf Zukunftskurs Pressemitteilung Nospa erfolgreich auf Zukunftskurs Jahresüberschuss 6,9 Millionen Euro Eigenkapital um rund 34 Millionen Euro aufgestockt erfolgreiche Fusion mit der Sparkasse Bredstedt hohe Zuwächse

Mehr

Finanzgruppe Sparkassenverband Rheinland-Pfalz

Finanzgruppe Sparkassenverband Rheinland-Pfalz Finanzgruppe Pressemappe zur Jahrespressekonferenz des Sparkassenverbandes Rheinland-Pfalz am 11. April 2013 in Budenheim Inhalt: Statement von Beate Läsch-Weber, Präsidentin des Sparkassenverbandes Rheinland-Pfalz

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Sparkasse Geschäftsjahr 2014 Erfolgreiches Geschäftsmodell auch im 193. Geschäftsjahr: stetiger Anstieg der Bilanzsumme, Kredite und Einlagen 10,0 10,3 9,0 8,8 8,5 8,0 in Mrd. Euro 7,0 6,0 7,1 5,6 5,0

Mehr

Pressegespräch am 30. Dezember 2011

Pressegespräch am 30. Dezember 2011 S Herner Sparkasse Pressegespräch am 30. Dezember 2011 Geschäftsentwicklung im Jahre 2011 Vorstand mit Ergebnis des Geschäftsjahres 2011 zufrieden Sparkasse als verlässlicher Unternehmensfinanzierer erfolgreich

Mehr

Größte Sparkasse Brandenburgs betont Nutzen für Geschäftsgebiet Für zukünftige Herausforderungen gewappnet

Größte Sparkasse Brandenburgs betont Nutzen für Geschäftsgebiet Für zukünftige Herausforderungen gewappnet Presseinformation Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische 14459 Potsdam MBS weiter auf Erfolgsspur Telefon: (0331) 89-190 20 Fax: (0331) 89-190 95 pressestelle@mbs.de www.mbs.de Größte Brandenburgs

Mehr

s Stadtsparkasse Schwedt

s Stadtsparkasse Schwedt s Stadtsparkasse Schwedt Pressemitteilung Nr. 01/2015 vom 20. Mai 2015 Das Jahr 2014: Kreditgeschäft profitiert vom Zinstief Vorstandsvorsitzender Dietrich Klein (li.) und Vorstandsmitglied Jürgen Dybowski

Mehr

Sparkassen in Baden-Württemberg: größte Steigerung bei Kundeneinlagen seit Jahren

Sparkassen in Baden-Württemberg: größte Steigerung bei Kundeneinlagen seit Jahren SparkassenVerband Baden-Württemberg Postfach 10 54 63 70047 Stuttgart Gesprächspartner Jürgen Schmid Dr. Ingo Stader Michael Oswald Telefon 0711 127-77901 77853 77877 Telefax 0711 127-77943 E-Mail juergen.schmid@sv-bw.de

Mehr

Pressemitteilung. Frankfurter Sparkasse erzielt erneut gutes Ergebnis

Pressemitteilung. Frankfurter Sparkasse erzielt erneut gutes Ergebnis Pressemitteilung Frankfurter Sparkasse erzielt erneut gutes Ergebnis Mit 134,6 Mio. EUR zweitbestes Ergebnis vor Steuern in 193-jähriger Geschichte Solide Eigenkapitalrendite von 15,2 % bei auskömmlicher

Mehr

Geschäftliche Entwicklung

Geschäftliche Entwicklung Geschäftliche Entwicklung Nachfolgend wird über die geschäftliche Entwicklung und Ertragslage der Sparkasse Neunkirchen im Jahr 2010 berichtet. Es handelt sich dabei um einen Auszug aus dem Lagebericht,

Mehr

Rheinischer Sparkassen- und Giroverband

Rheinischer Sparkassen- und Giroverband Rheinische Sparkassen 2017: Rekordergebnis bei Krediten und Einlagen Betriebsergebnis und Bilanzgewinn gesteigert Düsseldorf, 22. März 2018 Die 31 Sparkassen im Rheinland haben im Jahr 2017 ein gutes Ergebnis

Mehr

Sparkasse Nürnberg erfolgreich im Kundengeschäft

Sparkasse Nürnberg erfolgreich im Kundengeschäft 2015 als Jahr des Kredits bei Privatpersonen und Unternehmen Sparkasse Nürnberg erfolgreich im Kundengeschäft Nürnberg (SN). Die Sparkasse Nürnberg blickt auf ein gutes Geschäftsjahr 2015 zurück: Zuwächse

Mehr

Geschäftliche Entwicklung

Geschäftliche Entwicklung Geschäftliche Entwicklung Nachfolgend wird über die geschäftliche Entwicklung und Ertragslage der Sparkasse Neunkirchen im Jahr 2011 berichtet. Es handelt sich dabei um einen Auszug aus dem Lagebericht,

Mehr

Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband

Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband Finanzgruppe Pressemappe zur Bilanzpressekonferenz der Sparkassen-Finanzgruppe am 6. März 2013 in Frankfurt/M. Inhalt: Statement von Georg Fahrenschon, Präsident des DSGV Präsentation zum Statement Pressemitteilungen

Mehr

Bericht zum Geschäftsjahr 2014:

Bericht zum Geschäftsjahr 2014: Pressegespräch vom 13. März 2015, 14.00 Uhr Bericht zum Geschäftsjahr 2014: Zusammenfassung: Sparkasse konnte sich als Marktführer behaupten Solide Ertragslage auf Vorjahreshöhe Mitarbeiterbestand aufgebaut

Mehr

Kreissparkasse Köln. Übersichten zur Geschäftsentwicklung. 21. März 2017

Kreissparkasse Köln. Übersichten zur Geschäftsentwicklung. 21. März 2017 Kreissparkasse Köln Übersichten zur Geschäftsentwicklung 2016 21. März 2017 Stabiles Kreditgeschäft: Erneut über 3 Mrd. Euro neue Kredite vergeben Kreissparkasse Köln Gutes Kundengeschäft: Basis unseres

Mehr

Einlagengeschäft stabil, Kreditgeschäft wächst. Interbankengeschäft geht zurück. Dynamisches Kundenkreditgeschäft. Seite 1

Einlagengeschäft stabil, Kreditgeschäft wächst. Interbankengeschäft geht zurück. Dynamisches Kundenkreditgeschäft. Seite 1 Sparkassen in Hessen und Thüringen: Geschäftliche Entwicklung im ersten Halbjahr 2016 Das Geschäftsjahr 2016 ist für die Sparkassen in Hessen und Thüringen gut angelaufen. Wir konnten unser Einlagengeschäft

Mehr

Bilanz-Pressekonferenz der Stadtsparkasse München. Montag, 16. März 2015

Bilanz-Pressekonferenz der Stadtsparkasse München. Montag, 16. März 2015 Bilanz-Pressekonferenz der Stadtsparkasse München Montag, 16. März 2015 Vorstandsbericht Begrüßung Geschäfts- und Ertragsentwicklung Neuerungen im Privatund Gewerbekundengeschäft Ralf Fleischer, Vorstandsvorsitzender

Mehr

Sparkasse Merzig-Wadern

Sparkasse Merzig-Wadern Pressemitteilung Erfolgreiches Geschäftsjahr Sparkasse gut gerüstet für die Zukunft Merzig, 24. März 2015 Wir haben die notwendige Substanz erwirtschaftet, um auch in der Zukunft unsere Position als Marktführerin

Mehr

Pressemitteilung. Bilanzpressekonferenz der Sparkasse Mittelthüringen

Pressemitteilung. Bilanzpressekonferenz der Sparkasse Mittelthüringen Seite 1 von 5 Pressemitteilung Bilanzpressekonferenz der Stabile Ergebnisse bei Thüringens größter Sparkasse Historisch niedriges Zinsenniveau prägt Geschäftsentwicklung Erfurt, 17. Januar 2014 Überblick

Mehr

Bilanzpressekonferenz 2013. 12. Juni 2014

Bilanzpressekonferenz 2013. 12. Juni 2014 Bilanzpressekonferenz 2013 12. Juni 2014 1 Ergebnisse 2013 2 Ausblick Agenda 22 Wachstumskurs vorsichtig fortgesetzt Bilanzsumme in Mio. 4.142 4.293 3.893 2011 2012 2013 in + 249 + 151 in % + 6,4 + 3,6

Mehr

ÜBERSICHTEN ZUR GESCHÄFTSENTWICKLUNG 2013

ÜBERSICHTEN ZUR GESCHÄFTSENTWICKLUNG 2013 www.ksk-koeln.de ÜBERSICHTEN ZUR GESCHÄFTSENTWICKLUNG 2013 11. März 2014 NAH DRAN MEHR DRIN: WEITERENTWICKELTE VERTRIEBSSTRUKTUR 2013 ERFOLGREICH GESTARTET Eröffnung von 30 Regional-Filialen mit deutlich

Mehr

Pressebericht zum Geschäftsjahr 2010

Pressebericht zum Geschäftsjahr 2010 Pressebericht zum Geschäftsjahr 2010 Auf einen Blick 2 Geschäftsentwicklung 3 Kredite und Darlehen 4 Geldvermögen Einlagen und Wertpapiere 6 Kommunalkundengeschäft 8 Verbundgeschäft 9 Ertragslage 10 Nachhaltig

Mehr

Bilanz. Ausgangslage für die Vorrunde

Bilanz. Ausgangslage für die Vorrunde Bilanz Aktivseite Passivseite in Euro in Euro 1. Barreserve 1. Verbindlichkeiten a) Kassenbestand 8.250.000 gegenüber Banken 0 b) Guthaben bei der 2. Verbindlichkeiten Bundesbank 43.254.339 gegenüber Kunden

Mehr

Finanzgruppe Sparkassenverband Rheinland-Pfalz

Finanzgruppe Sparkassenverband Rheinland-Pfalz Finanzgruppe Sparkassenverband Rheinland-Pfalz Pressemitteilung Rheinland-pfälzische Sparkassen mit solidem Ergebnis Zufrieden zeigten sich die Spitzen des Sparkassenverbandes Rheinland-Pfalz (SVRP) von

Mehr

Bilanzpressekonferenz. 18. Februar 2011 Dr. Thomas A. Lange Vorsitzender des Vorstandes

Bilanzpressekonferenz. 18. Februar 2011 Dr. Thomas A. Lange Vorsitzender des Vorstandes Bilanzpressekonferenz 18. Februar 2011 Dr. Thomas A. Lange Vorsitzender des Vorstandes Übersicht Highlights 2010 Gesamtwirtschaftliche Rahmendaten Geschäftliche Entwicklung Alternatives Kreditportfolio

Mehr

Bilanz Ausgangslage. Summe 685.485.834 Summe 685.485.834

Bilanz Ausgangslage. Summe 685.485.834 Summe 685.485.834 Bilanz Aktivseite Passivseite in Euro in Euro 1. Barreserve 1. Verbindlichkeiten a) Kassenbestand 8.250.000 gegenüber Banken 0 b) Guthaben bei der 2. Verbindlichkeiten Bundesbank 44.467.855 gegenüber Kunden

Mehr

2012 gutes Jahr für die Sparkassen in Baden-Württemberg: Kreditvergabe deutlich ausgebaut mehr Kundeneinlagen

2012 gutes Jahr für die Sparkassen in Baden-Württemberg: Kreditvergabe deutlich ausgebaut mehr Kundeneinlagen PRESSEMITTEILUNG 1. Februar 2013 2012 gutes Jahr für die Sparkassen in Baden-Württemberg: Kreditvergabe deutlich ausgebaut mehr Kundeneinlagen Sparkassenpräsident Peter Schneider: Starke Dynamik der letzten

Mehr

Aufgabe 1 Ermitteln Sie als Mitarbeiter(in) der Kreditbank AG anhand der folgenden Daten aus der Finanzbuchhaltung den Gesamtbetrag der

Aufgabe 1 Ermitteln Sie als Mitarbeiter(in) der Kreditbank AG anhand der folgenden Daten aus der Finanzbuchhaltung den Gesamtbetrag der Gesamt-Übungsaufgaben Aufgabe 1 als Mitarbeiter(in) der Kreditbank AG anhand der folgenden Daten aus der Finanzbuchhaltung den Gesamtbetrag der a) Wertkosten in T b) Betriebserlöse in T Daten der Finanzbuchhaltung

Mehr

Geschäftsentwicklung der Vereinigten Sparkassen

Geschäftsentwicklung der Vereinigten Sparkassen Geschäftsentwicklung der Vereinigten Sparkassen Auszüge aus der Pressekonferenz über das Geschäftsjahr 2014: Direktor Josef Koch, Vorstandsvorsitzender Direktor Thomas Orbig, Vorstandsmitglied Direktor

Mehr

Herzlich willkommen! Bilanzpressekonferenz 2013 EthikBank und Volksbank Eisenberg

Herzlich willkommen! Bilanzpressekonferenz 2013 EthikBank und Volksbank Eisenberg Herzlich willkommen! Bilanzpressekonferenz 2013 EthikBank und Volksbank Eisenberg 1 Agenda 01 Die Bilanz 2 Gesamtbank: Bilanzsumme (in Mio. ) 300 275 250 Einlagen + 10 Mio. 4,0% Gesamt + 12 Mio. +4,4%

Mehr

Die Bilanzsumme erhöhte sich um 262,5 Mio. Euro auf 4.050,6 Mio. Euro (+ 6,9 %).

Die Bilanzsumme erhöhte sich um 262,5 Mio. Euro auf 4.050,6 Mio. Euro (+ 6,9 %). Bilanzsumme über 4 Mrd. Euro Betriebsergebnis stabil auf Vorjahresniveau Deutliche Zuwächse bei Einlagen und Krediten Persönliche Beratung und Digitalisierung im Fokus Auch im Jahr 2015 hat sich die Sparkasse

Mehr

Übersicht: Bilanzsumme der 53 Sparkassen in Baden-Württemberg (letzte Zeile: Steigerung gegenüber Vorjahr)

Übersicht: Bilanzsumme der 53 Sparkassen in Baden-Württemberg (letzte Zeile: Steigerung gegenüber Vorjahr) PRESSEMITTEILUNG 2. Februar 2012 Sparkassen in Baden-Württemberg 2011: Deutlich mehr Kundeneinlagen Kreditvergabe ausgebaut Sparkassenpräsident Peter Schneider: Änderungen bei Basel III zwingend notwendig

Mehr

Pressemeldung. Positive Geschäftsentwicklung im Jahr 2014. Gifhorn/ Wolfsburg, 3. März 2015

Pressemeldung. Positive Geschäftsentwicklung im Jahr 2014. Gifhorn/ Wolfsburg, 3. März 2015 Pressemeldung Bilanz-Pressegespräch 2014 Positive Geschäftsentwicklung im Jahr 2014 Gifhorn/ Wolfsburg, 3. März 2015 Wir sind mit der Geschäftsentwicklung des vergangenen Jahres insgesamt zufrieden, so

Mehr

Bilanz-Pressekonferenz der Stadtsparkasse München

Bilanz-Pressekonferenz der Stadtsparkasse München Bilanz-Pressekonferenz der Stadtsparkasse München Freitag, 11. April 2014 Vorstandsbericht Begrüßung Ertragsentwicklung Kredite und Firmenkunden Privatkunden Kapitalmärkte / Medialer Vertrieb Ausblick

Mehr

Das Kreditgeschäft wächst weiter dynamisch, es gibt keine Kreditklemme für Firmen- und Privatkunden sowie Häuslebauer.

Das Kreditgeschäft wächst weiter dynamisch, es gibt keine Kreditklemme für Firmen- und Privatkunden sowie Häuslebauer. Pressemitteilung Sparkasse schließt erfolgreiches Geschäftsjahr 2011 mit guten Ergebnissen ab Erfurt, 13. Januar 2012 Überblick Die kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2011 zurück blicken. Dieses

Mehr

Mittelstand im Mittelpunkt

Mittelstand im Mittelpunkt Jahresrückblick 2014 Mittelstand im Mittelpunkt Es war ein ausgesprochen gutes Jahr für die Sparkasse, für unsere Kunden und für die Region, fasst der Vorstand der Sparkasse das Jahr 2014 rückblickend

Mehr

Ergänzende Statistiken zur Sparkassen-Finanzgruppe, zu Sparkassen, Landesbanken und LBS

Ergänzende Statistiken zur Sparkassen-Finanzgruppe, zu Sparkassen, Landesbanken und LBS Ergänzende Statistiken zur Sparkassen-Finanzgruppe, zu Sparkassen, Landesbanken und LBS Teil A Stellennetz und Personal 1. Personalbestand in der Sparkassen-Finanzgruppe 2013/2014 2. Personalbestand nach

Mehr

S Sparkasse. Lemgo. Leistungsbilanz Wenn`s um Geld geht. Bernd Dabrock Vorsitzender des Vorstandes. Klaus Drücker Mitglied des Vorstandes

S Sparkasse. Lemgo. Leistungsbilanz Wenn`s um Geld geht. Bernd Dabrock Vorsitzender des Vorstandes. Klaus Drücker Mitglied des Vorstandes Starker Partner in der Region. Leistungsbilanz 2016 Wenn`s um Geld geht S Sparkasse Lemgo Klaus Drücker Mitglied des Vorstandes Bernd Dabrock Vorsitzender des Vorstandes Bernd Brummermann Mitglied des

Mehr

Presseinformation. MBS auch 2010 auf Erfolgskurs. s Mittelbrandenburgische. Sparkasse in Potsdam

Presseinformation. MBS auch 2010 auf Erfolgskurs. s Mittelbrandenburgische. Sparkasse in Potsdam Presseinformation Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische Sparkasse 14459 Potsdam MBS auch 2010 auf Erfolgskurs Telefon: (0331) 89 190 20 Fax: (0331) 89-190 95 pressestelle@mbs-potsdam.de

Mehr

s Sparkasse Germersheim-Kandel

s Sparkasse Germersheim-Kandel s Sparkasse Germersheim-Kandel Pressemitteilung Sparkasse weiter auf Erfolgskurs Ganzheitliche Beratung in allen Kanälen v.l.n.r.: Thomas Csauth, Direktor Vorstandssekretariat/Personal; Svend Larsen, Direktor

Mehr

Finanzgruppe Sparkassenverband Rheinland-Pfalz

Finanzgruppe Sparkassenverband Rheinland-Pfalz Finanzgruppe Sparkassenverband Rheinland-Pfalz Pressemitteilung Sparkassen in Rheinland-Pfalz: Verlässlicher und solider Partner für Mittelstand, Kommunen und Bevölkerung Kundengeschäft ist Treiber des

Mehr

Gewinn- und Verlustrechnung. in T. in T. Veränderung in % 01.01.-31.03.2007. Ergebnis je Aktie 01.01.-31.03.2008 01.01.-31.03.2007

Gewinn- und Verlustrechnung. in T. in T. Veränderung in % 01.01.-31.03.2007. Ergebnis je Aktie 01.01.-31.03.2008 01.01.-31.03.2007 Gewinn- und Verlustrechnung Notes 1.1.- Zinsüberschuss Netto-Risikovorsorge im Kreditgeschäft Zinsüberschuss nach Risikovorsorge Provisionsüberschuss Ergebnis aus Sicherungszusammenhängen (1) (2) (3) 58

Mehr

Pressemitteilung 5/2015. Paderborn / Detmold, 30. Januar 2015. Sparkasse Paderborn-Detmold erfolgreich durch Nähe und regionale Identität

Pressemitteilung 5/2015. Paderborn / Detmold, 30. Januar 2015. Sparkasse Paderborn-Detmold erfolgreich durch Nähe und regionale Identität Pressemitteilung 5/2015 Paderborn /, 30. Januar 2015 erfolgreich durch Nähe und regionale Identität Geschäftsentwicklung 2014 leicht über Erwartungen Die zeigt sich mit dem Geschäftsjahr 2014 zufrieden.

Mehr

S Stadt-Sparkasse Langenfeld

S Stadt-Sparkasse Langenfeld S Stadt-Sparkasse Langenfeld Kommunikation Monika Suski Telefon: 02173/ 909-259 Fax: 02173/ 909-403 monika.suski@ sparkasse-langenfeld.de Medien-Info 30.01.2014 2013: Ein solides Geschäftsjahr für die

Mehr

Jahres-Pressekonferenz

Jahres-Pressekonferenz Sparkassenverband Westfalen-Lippe Jahres-Pressekonferenz 6. Februar 2017 Münster Dr. Rolf Gerlach, Präsident Jürgen Wannhoff, Vizepräsident Rede 2 I. EINLEITUNG (Dr. Rolf Gerlach) Meine sehr geehrten Damen

Mehr

Ergänzende Statistiken zur Sparkassen-Finanzgruppe, zu Sparkassen, Landesbanken und LBS

Ergänzende Statistiken zur Sparkassen-Finanzgruppe, zu Sparkassen, Landesbanken und LBS Ergänzende Statistiken zur Sparkassen-Finanzgruppe, zu Sparkassen, Landesbanken und LBS Teil A Stellennetz und Personal 1. Personalbestand in der Sparkassen-Finanzgruppe 2011/2012 2. Personalbestand nach

Mehr

Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken BVR

Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken BVR Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken BVR Zahlen und Fakten 2016 Zahlen 2016* Volksbanken und Raiffeisenbanken Anzahl Kreditgenossenschaften 972 Bankstellen 11.787 Mitglieder in

Mehr

Geschäftsergebnis 2016.

Geschäftsergebnis 2016. Geschäftsergebnis. Pressegespräch Frankfurt, 4. April 2017 Geschäftsergebnis 4. April 2017 S.1 Marktposition ausgebaut. Geschäftsentwicklung auf einen Blick. Wirtschaftliche und politische Unsicherheit

Mehr

Gegen den Trend Stadtsparkasse München erreicht bestes Ergebnis in der Unternehmensgeschichte

Gegen den Trend Stadtsparkasse München erreicht bestes Ergebnis in der Unternehmensgeschichte Betriebsergebnis nach Bewertung vor Veränderung der Vorsorgereserven steigt um 16 % auf 125 Mio. Euro Damit gegen den Trend bestes Ergebnis in der Unternehmensgeschichte erreicht Cost-Income-Ratio liegt

Mehr

Stadtsparkasse München: Kundengeschäftsvolumen wächst

Stadtsparkasse München: Kundengeschäftsvolumen wächst Stadtsparkasse München: Kundengeschäftsvolumen wächst Solides Betriebsergebnis von 106 Mio. Euro nach Bewertung erwirtschaftet Kredite an Unternehmen und Selbstständige wachsen um 2,6 Prozent Kundeneinlagen

Mehr

2013 gutes Jahr für die Sparkassen in Baden-Württemberg: Kundeneinlagen und Kundenkredite gesteigert.

2013 gutes Jahr für die Sparkassen in Baden-Württemberg: Kundeneinlagen und Kundenkredite gesteigert. P R E S S E M I T T E I L U N G 4. Februar 2014 2013 gutes Jahr für die Sparkassen in Baden-Württemberg: Kundeneinlagen und Kundenkredite gesteigert. Sparkassenpräsident Peter Schneider: Die Erfolgsgeschichte

Mehr

Konzernbilanz zum 31. Dezember 2013

Konzernbilanz zum 31. Dezember 2013 Konzernbilanz zum 31. Dezember 2013 Vor Gewinnverwendung Beträge in TEUR Anhang* 31.12.2013 31.12.2012 AKTIVA Barreserve 1 895.755 380.497 Schuldtitel öffentlicher Stellen 2 48.000 Forderungen an Kreditinstitute

Mehr

Übersichten zur Geschäftsentwicklung 2012

Übersichten zur Geschäftsentwicklung 2012 www.ksk-koeln.de Übersichten zur Geschäftsentwicklung 2012 7. März 2013 Geschäftsjahr 2012: zieht positive Bilanz 3,2 Mrd. Euro neue Kredite vergeben davon 1,3 Mrd. Euro für Baufinanzierungen Geldvermögensbestand

Mehr

Zahlen 2014: Region kann sich weiterhin auf MBS verlassen

Zahlen 2014: Region kann sich weiterhin auf MBS verlassen Presse-Information Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische 14459 Potsdam Telefon: (0331) 89-190 20 Fax: (0331) 89-190 95 pressestelle@mbs.de www.mbs.de Eigenheime: Mehr Kreditzusagen Geldanlage:

Mehr

Jahresergebnis bei 70,0 Millionen Euro Niedrigzinsphase ist Herausforderung ersten Ranges Digitalisierung bei Produkten und im Service vorangetrieben

Jahresergebnis bei 70,0 Millionen Euro Niedrigzinsphase ist Herausforderung ersten Ranges Digitalisierung bei Produkten und im Service vorangetrieben Medieninformation ist mit Geschäftsjahr 2016 zufrieden Jahresergebnis bei 70,0 Millionen Euro Niedrigzinsphase ist Herausforderung ersten Ranges Digitalisierung bei Produkten und im Service vorangetrieben

Mehr

Sparkasse Vest: In herausfordernden Zeiten Marktposition ausgebaut

Sparkasse Vest: In herausfordernden Zeiten Marktposition ausgebaut Presseinformation Sparkasse Vest: In herausfordernden Zeiten Marktposition ausgebaut Recklinghausen. Der Vorstand der Sparkasse Vest zieht für das Geschäftsjahr 2016 eine durchwachsene Bilanz. Trotz der

Mehr

Kreditgeschäft im Wandel: wie viel Geld braucht Wirtschaftswachstum?

Kreditgeschäft im Wandel: wie viel Geld braucht Wirtschaftswachstum? Kreditgeschäft im Wandel: wie viel Geld braucht Wirtschaftswachstum? Peter Bosek, Privat- und Firmenkundenvorstand der Erste Bank Eine Studie von Macro-Consult im Auftrag der Erste Bank und Sparkassen

Mehr

Herzlich willkommen! Bilanzpressekonferenz 2014 2. Juni 2015. Dr. Walter Tesarczyk Vorsitzender des Vorstandes

Herzlich willkommen! Bilanzpressekonferenz 2014 2. Juni 2015. Dr. Walter Tesarczyk Vorsitzender des Vorstandes Herzlich willkommen! Vorsitzender des Vorstandes Provinzial Rheinland Beiträge Gesamtgeschäft * in Millionen Euro Beitragsentwicklung 31.12.2014 Provinzial Rheinland Versicherung 1.094,1 4,7% Provinzial

Mehr

Menschen. Werte. Zahlen.

Menschen. Werte. Zahlen. Menschen. Werte. Zahlen. Jahresergebnis 2016 von Erste Bank und Sparkassen Gerhard Fabisch Präsident des Österreichischen Sparkassenverbandes Stefan Dörfler CEO der Erste Bank Oesterreich Herwig Schneider

Mehr

Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken BVR

Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken BVR Bundesverband der Deutschen Volksbanken BVR Zahlen und Fakten Zahlen * Die Genossenschaftliche Volksbanken Anzahl FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken Kreditgenossenschaften 1.078 Bankstellen 13.056

Mehr

Sparkasse Gut für Finnentrop

Sparkasse Gut für Finnentrop SPARKASSE FINNENTROP Bamenohler Str. 252 57413 Finnentrop Sparkasse Gut für Finnentrop Zur sofortigen Freigabe Dienstag, 18. Februar 2014 Ansprechpartner: Josef Wurm Telefon: 0 27 21/9 70-1 50 Telefax:

Mehr

Sparkassenspezifisches Wissen für Auszubildende in kaufmännischen Büroberufen: Grundlagen des Bankgeschäfts

Sparkassenspezifisches Wissen für Auszubildende in kaufmännischen Büroberufen: Grundlagen des Bankgeschäfts Unterstützendes Ausbildungsangebot für Auszubildende in kaufmännischen Sparkassenspezifisches Wissen für Auszubildende in kaufmännischen : Kirchfeldstraße 60 40217 Düsseldorf Telefon 0211 38 92-523 Telefax

Mehr

Oldenburgische-Landesbank-Konzern

Oldenburgische-Landesbank-Konzern Oldenburgische-Landesbank-Konzern Zwischenmitteilung der Geschäftsführung per 30. September 2008 Zwischenmitteilung der Geschäftsführung per 30. September 2008 Sehr verehrte Damen und Herren, sehr geehrte

Mehr

Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken BVR

Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken BVR Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken BVR Zahlen und Fakten 2014 Zahlen 2014* Volksbanken und Raiffeisenbanken Anzahl Kreditgenossenschaften 1.047 Bankstellen 12.770 Mitglieder in

Mehr

Medieninformation. Sparkasse KölnBonn blickt auf ein gutes Geschäftsjahr 2015

Medieninformation. Sparkasse KölnBonn blickt auf ein gutes Geschäftsjahr 2015 Medieninformation blickt auf ein gutes Geschäftsjahr 2015 Jahresüberschuss mit 116 Mio. Euro wieder im dreistelligen Millionenbereich Kreditgeschäft wächst insbesondere dank privater Baufinanzierung Angebot

Mehr

Medieninformation. 25. März 2015

Medieninformation. 25. März 2015 Medieninformation blickt auf gutes Geschäftsjahr 2014 Jahresüberschuss vor Ergebnisverwendung wächst um 29 Prozent Bilanzgewinn gesteigert und Eigenkapital weiter gestärkt Strukturwandel im Privatkundengeschäft

Mehr

Anlage A2. Erfolgsausweis unkonsolidiert. gemäß 3 Abs. 1 VERA-V

Anlage A2. Erfolgsausweis unkonsolidiert. gemäß 3 Abs. 1 VERA-V BGBl. II - Ausgegeben am 19. Februar 2014 - Nr. 28 1 von 6 Anlage A2 Erfolgsausweis unkonsolidiert gemäß 3 Abs. 1 VERA-V BGBl. II - Ausgegeben am 19. Februar 2014 - Nr. 28 2 von 6 1. Zinsen und ähnliche

Mehr

Pressefahrt des SGVHT nach Bensheim 21./22. September 2013. Es gilt das gesprochene Wort!

Pressefahrt des SGVHT nach Bensheim 21./22. September 2013. Es gilt das gesprochene Wort! Pressefahrt des SGVHT nach Bensheim 21./22. September 2013 Es gilt das gesprochene Wort! Ausführungen von Gerhard Grandke Geschäftsführender Präsident des Sparkassen- und Giroverbandes Hessen-Thüringen

Mehr

In der Region. Für die Region.

In der Region. Für die Region. Zweckverbandsversammlung 2015 Sparkassenkunden nutzen im starken Maße günstige Kreditkonditionen Der Vorstand der Sparkasse Kierspe-Meinerzhagen stellte den Mitgliedern der Zweckverbandsversammlung das

Mehr

Deutscher Sparkassenund Giroverband

Deutscher Sparkassenund Giroverband Deutscher Sparkassenund Giroverband Geschäftszahlen Zahlen & Fakten 2015 2 Sparkassen-Finanzgruppe Sparkassen 413* Landesbank-Konzerne 7 DekaBank 1 Landesbausparkassen 9 Öffentliche Erstversicherergruppen

Mehr

Die Raiffeisenbank in Zahlen

Die Raiffeisenbank in Zahlen Die Raiffeisenbank in Zahlen Die Raiffeisenbank in Zahlen Eigentümer Unsere Kreditgenossenschaft zählt zum Stichtag 31.12.21 5.743 Mitglieder und um insgesamt 4 mehr als zum 31.12.29. Ersteinlagen 2 15

Mehr

Die One-to-One Bank für den modernen Anleger. comdirect bank Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr 2003. 12. August 2003

Die One-to-One Bank für den modernen Anleger. comdirect bank Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr 2003. 12. August 2003 Die One-to-One Bank für den modernen Anleger comdirect bank Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr 2003 12. August 2003 Agenda Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr 2003 Die One-to-One Bank für den

Mehr

Gut für Lippstadt Warstein Rüthen

Gut für Lippstadt Warstein Rüthen Schlagzeilen 2013 erneut ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr o Ruhiges und sehr solides Jahr trotz steigender Regulierung o Gute Entwicklung trotz anhaltendem Niedringzinsumfeld o Marktführerschaft bestätigt

Mehr

Tab. 1. Geldvermögen und Verbindlichkeiten der privaten Haushalte *)

Tab. 1. Geldvermögen und Verbindlichkeiten der privaten Haushalte *) Tab. 1. Geldvermögen und Verbindlichkeiten der privaten Haushalte *) Datenstand: April 2008 Position 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 Geldvermögen in

Mehr

Gesamtwirtschaftliche Entwicklung

Gesamtwirtschaftliche Entwicklung 1 Gesamtwirtschaftliche Entwicklung Nach einem überraschend guten Start ins Jahr 2014 hat die deutsche Wirtschaft einen deutlichen Dämpfer erhalten. Geopolitische Risiken sowie ungünstige Entwicklungen

Mehr

Bilanz-Pressekonferenz der Stadtsparkasse München. Montag, 11. März 2013

Bilanz-Pressekonferenz der Stadtsparkasse München. Montag, 11. März 2013 Bilanz-Pressekonferenz der Stadtsparkasse München Montag, 11. März 2013 Bericht des Vorstandes Begrüßung Ertragsentwicklung Kredite und Firmenkunden Privatkunden Kapitalmärkte / Medialer Vertrieb Fazit

Mehr

Herzlich Willkommen! Bilanzpressekonferenz 2013 4. Juni 2014. Dr. Walter Tesarczyk Vorsitzender des Vorstandes

Herzlich Willkommen! Bilanzpressekonferenz 2013 4. Juni 2014. Dr. Walter Tesarczyk Vorsitzender des Vorstandes Herzlich Willkommen! Vorsitzender des Vorstandes Provinzial Rheinland Beiträge Gesamtgeschäft * in Millionen Euro Beitragsentwicklung 31.12.2013 Provinzial Rheinland Versicherung 1.044,9 4,5% Provinzial

Mehr

Vorläufige Geschäftsentwicklung der Sparkasse Kulmbach-Kronach im Jahr 2012.

Vorläufige Geschäftsentwicklung der Sparkasse Kulmbach-Kronach im Jahr 2012. 1 von 5 Vorläufige Geschäftsentwicklung der Sparkasse Kulmbach-Kronach im Jahr 2012. Kulmbach, 21.02.2013 Die Sparkasse Kulmbach-Kronach ist mit der geschäftlichen Entwicklung 2012 zufrieden und informiert

Mehr

Sparkasse Saarbrücken: Kreditgeschäft spiegelt konjunkturellen Aufschwung wider Sparkasse Saarbrücken baut Aktivgeschäft deutlich aus Zufriedenstellendes Jahresergebnis Pressereferent Bernd Heinrichs Neumarkt

Mehr

Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu. Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder

Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu. Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder Presse-Information Korntal-Münchingen, 6. März 2014 Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder Stuttgarter

Mehr

Finanzierungsrechnung Konzeption und Stand der Umsetzung

Finanzierungsrechnung Konzeption und Stand der Umsetzung Schuldner-Gläubiger-Beziehungen in der Finanzierungsrechnung Konzeption und Stand der Umsetzung 21. Wissenschaftliches Kolloquium des Statistischen Bundesamtes Schuldner-Gläubiger-Beziehungen in der Finanzierungsrechnung

Mehr

PRESSEINFORMATION Wien, am 3.5.2005

PRESSEINFORMATION Wien, am 3.5.2005 Erste Bank: Bilanz ab 2005 entsprechend der Neufassungen der IAS - Standards 32 und 39 PRESSEINFORMATION Wien, am 3.5.2005 - Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung rückwirkend adaptiert Die Erste Bank

Mehr

Sparkassen-Präsident Peter Schneider: Auch in der Krise verlässlicher und erfolgreicher Partner

Sparkassen-Präsident Peter Schneider: Auch in der Krise verlässlicher und erfolgreicher Partner PRESSEMITTEILUNG 2. Februar 2010 Sparkassen in Baden-Württemberg: Kredite für den Mittelstand auf Rekordniveau Bilanz 2009 vorgestellt Sparkassen-Präsident Peter Schneider: Auch in der Krise verlässlicher

Mehr