Installation Debian. Aus Lx-O. Ausgegangen wird von einer Basisinstallation Debian 6/7 oder Ubuntu Nicht notwendig, aber nützlich

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Installation Debian. Aus Lx-O. Ausgegangen wird von einer Basisinstallation Debian 6/7 oder Ubuntu 12.04. Nicht notwendig, aber nützlich"

Transkript

1 Installation Debian Lx-O ce ce.lx-system.de/index.php?title=installation... 1 von :04 Installation Debian Aus Lx-O ce Ausgegangen wird von einer Basisinstallation Debian 6/7 oder Ubuntu Nicht notwendig, aber nützlich apt-get install ssh erst einmal die wichtigsten Pakete für die ERP apt-get install apache2 libarchive-zip-perl libdatetime-perl \ libdbi-perl libdbd-pg-perl libpg-perl \ lib -address-perl liblist-moreutils-perl libpdf-api2-perl \ librose-object-perl librose-db-perl librose-db-object-perl \ libtemplate-perl libtext-csv-xs-perl libtext-iconv-perl liburi-perl \ libxml-writer-perl libyaml-perl libcon g-std-perl \ libparams-validate-perl libjson-perl libclass-accessor-perl \ libfcgi-perl lib -mime-perl download von ERP+CRM+fpdi von sf oder aus dem GIT nach /tmp Entpacken und Rechtevergabe cd /var/www tar xzf /tmp/kivitendo-erp tgz tar xzf /tmp/lx-o ce-crm_1.5.5._4.tgz chown -R www-data: kivitendo-erp-3.0.0/ lx-o ce-crm/ Kon guration ERP cd kivitendo-erp-3.0.0/con g/ cp kivitendo.conf.default kivitendo.conf vi kivitendo.conf [authentication]

2 2 von :04 admin_password = admin [authentication/database] host = localhost port = 5432 db = kivitendo_auth user = lxoffice password = lxgeheim Installation Datenbank. Ist uu bei Ubuntu umständlich apt-get install postgresql-9.1 Wenn das Verzeichnis /etc/postgresql/9.1/main/ nicht vorhanden ist dann wurde die DB nicht erzeugt und ein Start ist nicht möglich. Dann Verzeichnis anlegen und Owner wechseln. mkdir -p /etc/postgresql/9.1/main/ chown postgres /etc/postgresql/9.1/main/ DB-Grundstruktur erzeugen su postgres /usr/lib/postgresql/9.1/bin/initdb -D /var/lib/postgresql/9.1/main Kon guration anpassen vi /var/lib/postgresql/9.1/main/postgresql.conf data_directory = '/var/lib/postgresql/9.1/main' hba_file = '/etc/postgresql/9.1/main/pg_hba.conf' ident_file = '/etc/postgresql/9.1/main/pg_ident.conf' external_pid_file = '/var/run/postgresql/9.1-main.pid' ins richtige Verzeichnis kopieren cp /var/lib/postgresql/9.1/main/*.conf /etc/postgresql/9.1/main/ exit DB starten /etc/init.d/postgresql start Template vorbereiten und User anlegen su postgres psql template1

3 Installation Debian Lx-O ce ce.lx-system.de/index.php?title=installation... 3 von :04 create language 'plpgsql'; \q createuser -d -P lxo ce exit DB neu starten /etc/init.d/postgresql reload ERP überprüfen cd /var/www/kivitendo-erp /scripts/installation_check.pl Webserver kon gurieren cd /etc/apache2/conf.d/ vi lxo.conf Der Inhalt AddHandler fcgid-script.fpl AliasMatch ^/kivitendo/[^/]+\.pl /var/www/kivitendo-erp-3.0.0/dispatcher.fpl Alias /kivitendo/ /var/www/kivitendo-erp-3.0.0/ FcgidMaxRequestLen <Directory /var/www/kivitendo-erp-3.0.0> AllowOverride All Options ExecCGI Includes FollowSymlinks Order Allow,Deny Allow from All </Directory> <DirectoryMatch /var/www/kivitendo-erp-3.0.0/users> Order Deny,Allow Deny from All </DirectoryMatch> FCGI aktivieren cd.. apt-get install libapache2-mod-fcgid a2enmod fcgid service apache2 restart Im Browser: http: //localhost/kivitendo/admin.pl Anmelden

4 4 von :04 Auth-DB erzeugen Datenbank anlegen User anlegen, Gruppe zuordnen User an LxO anmelden Ende 1. Teil Die CRM CRM verlinken und Menü ergänzen cd /var/www/kivitendo-erp-3.0.0/ ln -s../lx-o ce-crm crm mv menu.ini menu.ini.default cat crm/update/menu.ini menu.ini.default > menu.ini cd crm $ERPNAME anpassen: kivitendo-erp vi inc/conf.php Nötige Pakete installieren apt-get install libapache2-mod-php5 php5-gd \ php5-imap php-mail php-mail-mime php-pear php-db php5-pgsql \ php-fpdf php-mail-mime imagemagick php-xajax \ ttf-freefont php5-curl libphp-jpgraph Noch einige PEAR-Pakete + fpdi pear install Contact_Vcard_Parse pear install Contact_Vcard_Build dpkg -i /tmp/php-fpdi_1.1_all.deb php.ini anpassen vi /etc/php5/apache2/php.ini Das sollte mindestens gemacht werden error_reporting = E_ALL & ~E_NOTICE & ~E_DEPRECATED display_errors = On include_path = ".:/usr/share/php:/usr/share/fpdf:/usr/share/fpdi:/usr/share/jpgraph" Webserver neu starten

5 5 von :04 /etc/init.d/apache2 restart Browser reload, nun kommen auch die CRM-Menüpunkte einen CRM-Menüpunkt anwählen: Installationscheck bringt noch einige unwichtige Fehler Installation derdb wird durchgeführt Browser "back" Ene Teil 2 Was noch fehlt ist das LaTeX-Paket, wenn aus der ERP PDFs erzeugt werden soll. apt-get install texlive-full Installation Von ce.lx-system.de/index.php?title=installation_debian&oldid=89 Diese Seite wurde zuletzt am 13. Juni 2013 um 17:10 Uhr geändert. Diese Seite wurde bisher 187-mal abgerufen.

Nagiosinstallation auf virt. Maschine mit Ubuntu 5.04

Nagiosinstallation auf virt. Maschine mit Ubuntu 5.04 Nagiosinstallation auf virt. Maschine mit Ubuntu 5.04 Boot-CD starten Grundinstallation von CD wird ausgeführt System mit apt auf den neuesten Stand bringen apt-get update apt-get upgrade sources.list

Mehr

Mapbender-Installation

Mapbender-Installation Foswiki > NUMIS Web > TechniSches > InGridInstall > MapbenderInstall (2010-10-29, MartinKlenke) Mapbender-Installation Mapbender-Installation Basis-Software phppgadmin Webserver Postgres / Postgis Mapbender-Installation

Mehr

PostgreSQL auf Debian System

PostgreSQL auf Debian System PostgreSQL auf Debian System Inhaltsverzeichnis 1. Installation 1.1 Installation 1.2 Mit postgres anmelden 2. Benutzer anlegen 3. Datenbank anlegen 3.1 Optionen 3.2 Datenbank mydatabase anlegen 4. Datenbank

Mehr

Anleitung. zur Einrichtung & Konfiguration von Baikal (CalDAV / CardDAV Server) auf einem Cubieboard 2/3. 2015 Stefan W. Lambert kontakt@stefanius.

Anleitung. zur Einrichtung & Konfiguration von Baikal (CalDAV / CardDAV Server) auf einem Cubieboard 2/3. 2015 Stefan W. Lambert kontakt@stefanius. Anleitung zur Einrichtung & Konfiguration von Baikal (CalDAV / CardDAV Server) auf einem Cubieboard 2/3 2015 Stefan W. Lambert kontakt@stefanius.de Copyright-Hinweis Dieses Dokument obliegt den Bestimmungen

Mehr

Apache und PHP mit Debian/Linux Dokumentation am Beispiel der Gruppe 4 IAV3 2007/2008 Linke/Walter

Apache und PHP mit Debian/Linux Dokumentation am Beispiel der Gruppe 4 IAV3 2007/2008 Linke/Walter Apache und PHP mit Debian/Linux Dokumentation am Beispiel der Gruppe 4 IAV3 2007/2008 Linke/Walter Seite 1/9 Inhalt: 1. Grundlagen a. Webserver b. Apache 2. Installation 3. Konfiguration 4. Webseiten einspielen

Mehr

DSContent - Handbuch

DSContent - Handbuch Version 0.0.2 DSContent - Handbuch DynSoft.com - Thorsten Geppert (thorsten@dynsoft.com) 8. Dezember 2009 Inhaltsverzeichnis 1 Vorwort 3 2 Installation 4 2.1 Voraussetzungen................................

Mehr

Eine Übersicht über die angepassten Skripte ist hier (Skripte Referenz) zu finden.

Eine Übersicht über die angepassten Skripte ist hier (Skripte Referenz) zu finden. 1 von 5 18.07.2012 17:24 Hauptseite/FreieTonne unter LINUX Aus FreieTonne-Wiki < Hauptseite FreieTonne unter LINUX Ubuntu Bitte beachte, dass alle Beiträge zu FreieTonne-Wiki von anderen Mitwirkenden bearbeitet,

Mehr

Dipl.-Inform. Hermann Göhler BBS-LINGEN gewerbliche Fachrichtungen

Dipl.-Inform. Hermann Göhler BBS-LINGEN gewerbliche Fachrichtungen www.bbs-lingen-gf.de Dipl.-Inform. Hermann Göhler BBS-LINGEN gewerbliche Fachrichtungen LPI AAP-Partner Ansätze zur Entwicklung einer erweiterten E-Learningplattform ( Unterstützung des Linux-Unterrichts

Mehr

ViMP 2.1. Installationsanleitung. Verfasser: ViMP GmbH

ViMP 2.1. Installationsanleitung. Verfasser: ViMP GmbH ViMP 2.1 Installationsanleitung Verfasser: ViMP GmbH Kapitel: Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Über diese Anleitung... 3 Voraussetzungen... 4 Vorbereiten des Servers... 5 Apache2... 5 PHP... 5 MySQL...

Mehr

PostgreSQL unter Debian Linux

PostgreSQL unter Debian Linux Einführung für PostgreSQL 7.4 unter Debian Linux (Stand 30.04.2008) von Moczon T. und Schönfeld A. Inhalt 1. Installation... 2 2. Anmelden als Benutzer postgres... 2 2.1 Anlegen eines neuen Benutzers...

Mehr

Zarafa, Postfix & Fetchmail auf einem 1Blu ecoserver mit Ubuntu 10.04

Zarafa, Postfix & Fetchmail auf einem 1Blu ecoserver mit Ubuntu 10.04 Zarafa, Postfix & Fetchmail auf einem 1Blu ecoserver mit Ubuntu 10.04 Heiko Barth Fotolia.com Wie viele andere habe auch ich den c t Artikel 15/2011 Wolkenkuckucksheim gelesen und habe ich mit sehr für

Mehr

Installation des Kompetenz- Erfassungs- Notebooks unter Windows oder Linux

Installation des Kompetenz- Erfassungs- Notebooks unter Windows oder Linux Installation des Kompetenz- Erfassungs- Notebooks unter Windows oder Linux Educational Design Bildung & Technologie GmbH v6.1 10.05.08 Inhalt 1. Einführung 2. Installation der Anwendung KEN unter Windows

Mehr

Weitere Fragen, die hier nicht behandelt werden, können direkt in unserem Forum unter http://www.ostube.de/forum gestellt werden.

Weitere Fragen, die hier nicht behandelt werden, können direkt in unserem Forum unter http://www.ostube.de/forum gestellt werden. Allgemein Diese Schnell-Installations-Anleitung soll helfen, jene Probleme beim Installations-Vorgang zu vermeiden, die die benutzergeführte Installation nicht immer beheben kann. Sollte es bei der Installation

Mehr

Installation Raspberry Pi + Siemens MC35i

Installation Raspberry Pi + Siemens MC35i Installation Raspberry Pi + Siemens MC35i Autor: Ernst Eibensteiner SMS versenden mit Raspberry Pi Inhaltsverzeichnis Vorbereitung... 2 Einkaufsliste... 2 weitere Vorraussetzungen... 2 Technische Daten...

Mehr

Installation unter LINUX mit PostgreSQL DB

Installation unter LINUX mit PostgreSQL DB Installation unter LINUX mit PostgreSQL DB Inhaltsverzeichnis 1. Installation und Konfiguration der PostgreSQL Datenbank... 3 2. Installation von Intrexx Xtreme 4.5... 5 Schreibkonventionen In diesem Handbuch

Mehr

CUPS, Samba, Apache. Drucken mit CUPS. Dateifreigabe mit Samba. Web-Server mit Apache

CUPS, Samba, Apache. Drucken mit CUPS. Dateifreigabe mit Samba. Web-Server mit Apache CUPS, Samba, Apache Drucken mit CUPS Dateifreigabe mit Samba Web-Server mit Apache CUPS - Drucken CUPS - Common Unix Printing System Funktioniert mein Drucker mit Linux? http://www.openprinting.org/printers

Mehr

Datenbankadministration - Handreichung zur Präsentation

Datenbankadministration - Handreichung zur Präsentation Datenbankadministration - Handreichung zur Präsentation am Beispiel von mysql und postgresql Ahmad Nessar Nazar, Michael Dienert 28. November 2011 Inhaltsverzeichnis 1 Quelloffene Datenbanken 1 1.1 mysql.................................

Mehr

Lx-Office Installationsanleitung

Lx-Office Installationsanleitung Lx-Office Installationsanleitung i Table of Contents 1 Aktuelle Hinweise............................................. 1 2 Benötigte Software und Pakete............................... 2 2.1 Betriebssystem....................................................................

Mehr

Nagios Server in einer Hyper-V Virtuellen Maschine installieren.

Nagios Server in einer Hyper-V Virtuellen Maschine installieren. Nagios Server in einer Hyper-V Virtuellen Maschine installieren. Inhalt Ubuntu Linux in einer virtuellen Hyper-V Maschine installieren... 2 Ubuntu Kernel Update installieren... 8 Hyper-V Driver hinzufügen...

Mehr

Betriebswirtschaftliche Standardsoftware - Made for the WEB. ESS Enterprise Solution Server. Installation. Release 6.

Betriebswirtschaftliche Standardsoftware - Made for the WEB. ESS Enterprise Solution Server. Installation. Release 6. ESS Enterprise Solution Server Installation Release 6.0 Installation 1 Inhaltsverzeichnis 1. Installation... 3 1.1. Lizenzschlüssel für Enterprise Solution Server... 3 1.2. Installationsvorbereitung...

Mehr

ASV-BW. ASV-Serverinstallation unter Linux-Systemen

ASV-BW. ASV-Serverinstallation unter Linux-Systemen Schulverwaltung Baden-Württemberg ASV-BW ASV-Serverinstallation unter Linux-Systemen Stand: 01.04.2015 Inhaltsverzeichnis 1. Vorbereitende... Maßnahmen 3 1.1 Java 7... installieren 3 1.2 PostgreSQL...

Mehr

InteProxy Server Dokumentation

InteProxy Server Dokumentation InteProxy Server Dokumentation Release 1.0.0 Bjoern Schilberg 19. 03. 2010 Inhaltsverzeichnis 1 Eine kurze Einführung 1 1.1 Unterstützte OWS-Absicherungs-Methoden................... 1 2 Download 3 3 Anforderungen

Mehr

Typo3 unter Debian Lenny mit PostgreSQL

Typo3 unter Debian Lenny mit PostgreSQL HTS-Software SS 2009 Technische Dokumentationen/Schulungen Wagnerstr. 4a 83043 Bad Aibling Typo3 4.2.12 Typo3 unter Debian Lenny mit PostgreSQL Alexander Schucha 27. November 2009 1 Rechtliche Hinweise

Mehr

DK Doku.de. Neu VM. (Specials Documentation von: DK Doku.de, 2015 01 21)

DK Doku.de. Neu VM. (Specials Documentation von: DK Doku.de, 2015 01 21) 1. Installation Ubuntu Server Ubuntuu Server 14.04.1 64Bit Iso File downloaden http://www.ubuntu.com/download/server Neu VM für den Ubuntu Server im vcenter anlagen VM von Ubuntu ISO starten und installieren

Mehr

Installationsanleitung für DoRIS unter Linux Inhaltsverzeichnis

Installationsanleitung für DoRIS unter Linux Inhaltsverzeichnis Installationsanleitung für DoRIS unter Linux Seite 1 Installationsanleitung für DoRIS unter Linux Inhaltsverzeichnis Installationsanleitung für DoRIS unter Linux... 1 Vorbemerkungen... 1 Benötigte Komponenten

Mehr

Jinzora auf eisfair installieren

Jinzora auf eisfair installieren Jinzora auf eisfair installieren Hallo, ich will Euch zeigen, wie Ihr Jinzora mit dem eisfair nutzen könnt. Jinzora2 ist ein Medien Streamer, was heisst, das Ihr über eisfair Eure Musikdaten verwaltet

Mehr

Tutorial. zur Umstellung von Seafile http auf Apache Webserver. und zur Aktivierung der Seafile Webdav Erweiterung

Tutorial. zur Umstellung von Seafile http auf Apache Webserver. und zur Aktivierung der Seafile Webdav Erweiterung Tutorial zur Umstellung von Seafile http auf Apache Webserver und zur Aktivierung der Seafile Webdav Erweiterung (gültig für 'Dual Cubie Homeserver SD-Card Images' V3n u. V4n) 2015 Stefan W. Lambert kontakt@stefanius.de

Mehr

Installation von WASKA auf einem Debian GNU/Linux 4.0 Etch-System

Installation von WASKA auf einem Debian GNU/Linux 4.0 Etch-System 1 / 10 Installation von WASKA auf einem Debian GNU/Linux 4.0 Etch-System 2 / 10 MITWIRKENDE TITEL : REFERENCE : Installation von WASKA auf einem Debian GNU/Linux 4.0 Etch-System AKTION NAME DATUM UNTERSCHRIFT

Mehr

Joomla 1.5. Einführung in die Installation und Benützung

Joomla 1.5. Einführung in die Installation und Benützung Joomla 1.5 Einführung in die Installation und Benützung Programm Was ist Joomla Installation auf Ubuntu Benützung von Joomla Templates wechseln Nützliche Komponenten Weiterführende Informationen Was ist

Mehr

Grundlagen des Debian-Paketverwaltungssystems Eine kurze Einführung - WS 09/10. Fatih Abut (fabut2s@smail.inf.fh-brs.de)

Grundlagen des Debian-Paketverwaltungssystems Eine kurze Einführung - WS 09/10. Fatih Abut (fabut2s@smail.inf.fh-brs.de) Fachbereich Informatik Master in Computer Science Grundlagen des Debian-Paketverwaltungssystems Eine kurze Einführung - WS 09/10 Fatih Abut (fabut2s@smail.inf.fh-brs.de) 22. Oktober 2009 Inhalt Problemstellung

Mehr

Tutorial. zur Einbindung einer Seafile Bibliothek in das Linux-Dateisystem. (gültig für 'Dual Cubie Homeserver SD-Card Images' V3n u.

Tutorial. zur Einbindung einer Seafile Bibliothek in das Linux-Dateisystem. (gültig für 'Dual Cubie Homeserver SD-Card Images' V3n u. Tutorial zur Einbindung einer Seafile Bibliothek (gültig für 'Dual Cubie Homeserver SD-Card Images' V3n u. V4n) 2015 Stefan W. Lambert kontakt@stefanius.de Copyright-Hinweis Dieses Dokument obliegt den

Mehr

SimpleSAMLphp als Identity Provider in der DFN-AAI

SimpleSAMLphp als Identity Provider in der DFN-AAI Das Regionale RechenZentrum Erlangen (RRZE) SimpleSAMLphp als Identity Provider in der DFN-AAI F. Tröger Agenda 1. Einsatz an der FAU 2. Installation & Konfiguration 3. Einrichtung IdP Integration in die

Mehr

- Installation. Systemvoraussetzungen für Debian/Ubuntu. conversations installieren conversations wird als TGZ-Archiv mit dem Namen

- Installation. Systemvoraussetzungen für Debian/Ubuntu. conversations installieren conversations wird als TGZ-Archiv mit dem Namen - Installation Wenn Sie bereits eine conversations-version auf Ihrem Rechner installiert haben, benutzen Sie die Anleitung conversations Installation Update. Systemvoraussetzungen für Debian/Ubuntu Debian

Mehr

MASCH CM Studio 2013. Installation auf einem Linux Server. Für den schnellen Einstieg! (am Beispiel von Suse Linux Enterprise Server 11.

MASCH CM Studio 2013. Installation auf einem Linux Server. Für den schnellen Einstieg! (am Beispiel von Suse Linux Enterprise Server 11. (am Beispiel von Suse Linux Enterprise Server 11.1) Für den schnellen Einstieg! Copyright 2006-2013: OOO MASCH Russland Software & Consulting Services St. Petersburg 4. Auflage 2013 Dieses Dokument wurde

Mehr

Raspberry PI als AirPrint Server

Raspberry PI als AirPrint Server Übernommen von http://www.welzels.de/blog Raspberry PI als AirPrint Server Eigentlich bin ich recht zufrieden mit meinem Drucker, sei es von der Qualität oder auch von der Ausstattung. Es handelt sich

Mehr

Installation von Typo3 CMS

Installation von Typo3 CMS Installation von Typo3 CMS TYPO3 Version 6.2.x unter Windows Eigenen lokalen Webserver mit XAMPP installieren Für die Installation von Typo3 wird eine passende Systemumgebung benötig. Diese besteht aus

Mehr

ViMP 3.2. Installationsanleitung. Verfasser: ViMP GmbH

ViMP 3.2. Installationsanleitung. Verfasser: ViMP GmbH ViMP 3.2 Installationsanleitung Verfasser: ViMP GmbH Inhaltsverzeichnis Über diese Anleitung... 3 Voraussetzungen... 4 Vorbereiten des Servers... 5 Apache2... 5 PHP... 5 MySQL... 5 Transcoding... 6 Konfiguration...

Mehr

Kaltura CE 5.0.0 auf CentOS 6.2 64bit installieren

Kaltura CE 5.0.0 auf CentOS 6.2 64bit installieren Installation www.bitmagie.de Michael Morawietz Voestenstr. 1a 58456 Witten Tel. 02302-2054551 E-Mail: info@bitmagie.de Installation Betriebssystem: CentOS 6.2 64bit 2/14 3/14 4/14 5/14 6/14 7/14 8/14 9/14

Mehr

Konfiguration Zentyal 3.3 Inhaltsverzeichnis

Konfiguration Zentyal 3.3 Inhaltsverzeichnis Konfiguration Zentyal 3.3 Inhaltsverzeichnis Installation... 2 Grundkomponenten... 5 Grundkonfiguration... 6 Netzwerk... 6 Domain... 7 Updates installieren... 8 DNS konfigurieren... 10 Anpassungen in DNS

Mehr

Technische Basis OpenCms

Technische Basis OpenCms Technische Basis OpenCms Installation Tomcat Kai Schliemann Open Source IT-Dienstleister Ziel Auf den folgenden Folien wird erklärt, wie Tomcat auf einem Linuxsystem installiert wird. Der Bezug zu OpenCms

Mehr

Anlegen von Entwicklungsumgebungen per Vagrant & Chef

Anlegen von Entwicklungsumgebungen per Vagrant & Chef 13. August 2015 Inhalt 1 Überblick Vagrant 2 Vagrant Download unter https://www.vagrantup.com/ Konguration per Vagrantle Listing 1: Vagrantle Vagrant. configure ("2") do config config. vm. box = " vivid64

Mehr

Dokumentation für das Web-basierte Abkürzungsverzeichnis (Oracle mod_plsql / Apache)

Dokumentation für das Web-basierte Abkürzungsverzeichnis (Oracle mod_plsql / Apache) Dokumentation für das Web-basierte Abkürzungsverzeichnis (Oracle mod_plsql / Apache) vom 8. August 2005 Seite 1 / 7 1.System-Voraussetzungen Um dieses System zu verwenden, muß Oracles HTTP-Server mit dem

Mehr

Apache HTTP-Server Teil 1

Apache HTTP-Server Teil 1 Apache HTTP-Server Teil 1 Linux-Kurs der Unix-AG Zinching Dang 24. November 2014 Apache HTTP-Server allgemein offizielle Namensherkunft: Apachen-Stamm in Nordamerika wurde 1994 auf Basis des NCSA HTTPd-Webservers

Mehr

Apache HTTP-Server Teil 1

Apache HTTP-Server Teil 1 Apache HTTP-Server Teil 1 Zinching Dang 24. November 2014 1 Apache HTTP-Server Apache HTTP-Server allgemein offizielle Namensherkunft: Apachen-Stamm in Nordamerika wurde 1994 auf Basis des NCSA HTTPd-Webservers

Mehr

TimeMachine. Installation und Konfiguration. Version 1.4. Stand 21.11.2013. Dokument: install.odt. Berger EDV Service Tulbeckstr.

TimeMachine. Installation und Konfiguration. Version 1.4. Stand 21.11.2013. Dokument: install.odt. Berger EDV Service Tulbeckstr. Installation und Konfiguration Version 1.4 Stand 21.11.2013 TimeMachine Dokument: install.odt Berger EDV Service Tulbeckstr. 33 80339 München Fon +49 89 13945642 Mail rb@bergertime.de Versionsangaben Autor

Mehr

Debian GNU/Linux. Unix Grundlagen und Betrieb. Christian T. Steigies

Debian GNU/Linux. Unix Grundlagen und Betrieb. Christian T. Steigies : Betrieb Unix Grundlagen und Betrieb Institut für Experimentelle und Angewandte Physik Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Debian crash course 20.02.2007 : Betrieb Unix Grundlagen Konfigurationsdateien

Mehr

Der Einsatz von MySQL-Datenbanken (mit XAMPP)

Der Einsatz von MySQL-Datenbanken (mit XAMPP) Informatik in der Mittelstufe: Der Einsatz von MySQL-Datenbanken (mit XAMPP) Hannes Heusel Eduard-Spranger-Gymnasium Landau Warum soll ich eine MySQL- Datenbank verwenden? kostenlos Mehrbenutzersystem

Mehr

PXE-Server. Evil. 11. Mai 2014. Inhaltsverzeichnis. 1 Vorwort 2

PXE-Server. Evil. 11. Mai 2014. Inhaltsverzeichnis. 1 Vorwort 2 PXE-Server Evil 11. Mai 2014 Inhaltsverzeichnis 1 Vorwort 2 2 Dienste 2 2.1 Netzwerk.................................... 2 2.2 DHCP...................................... 3 2.3 TFTP......................................

Mehr

Tutorium 1 Systemadministration 2 - Linux Universität Hildesheim

Tutorium 1 Systemadministration 2 - Linux Universität Hildesheim Tutorium 1 Systemadministration 2 - Linux Universität Hildesheim Jens Rademacher 16.06.2014 1. Theorie: Verzeichnisbaum Eine Auswahl einiger Verzeichnisse. / # Root-Verzeichnis /home/ # Enthält alle Home-Verzeichnisse

Mehr

Workshop Eventverarbeitung mit NAGIOS

Workshop Eventverarbeitung mit NAGIOS Workshop Eventverarbeitung mit NAGIOS Marius Hein Michael Streb Agenda Einführung Entstehung der EventDB Ablösung der bisherigen Systeme bisher keine einfache Lösung Konsolidierung verschiedener Systeme

Mehr

Schwerpunkt Konfiguration.htaccess Version 2.2.x

Schwerpunkt Konfiguration.htaccess Version 2.2.x Apache Webserver Schwerpunkt Konfiguration.htaccess Version 2.2.x Mario Herold LINUX USER GROUP PEINE WWW.LUG- PEINE.ORG This work is licen sed u nd er the Creative Com m on s Attrib ution- - Sh arealike

Mehr

Das eportfolio-system EPOS. Installationsanleitung. (Software-Version 1.1) Technologie-Zentrum Informatik Universität Bremen

Das eportfolio-system EPOS. Installationsanleitung. (Software-Version 1.1) Technologie-Zentrum Informatik Universität Bremen Technologie-Zentrum Informatik Universität Bremen Prof. Dr. Jürgen Friedrich Universität Bremen / TZI Am Fallturm 1, 28359 Bremen Tel. +49 421 218-64331 friedrich@uni-bremen.de Das eportfolio-system EPOS

Mehr

Postgresql. Michael Dienert. 10. Dezember 2007. 1.1 Installationsort der Programme... 1

Postgresql. Michael Dienert. 10. Dezember 2007. 1.1 Installationsort der Programme... 1 Postgresql Michael Dienert 10. Dezember 2007 Inhaltsverzeichnis 1 Übersetzen und Installieren 1 1.1 Installationsort der Programme..................... 1 2 Einrichten einer Testdatenbank 1 2.1 Das Datenbank-Cluster.........................

Mehr

Server-Seite. Inhaltsverzeichnis. BackupPC

Server-Seite. Inhaltsverzeichnis. BackupPC Dieser Artikel ist Teil der HOWTO Sammlung Dieses Howto beschriebt die Konfiguration von BackupPC, einer Software die eine zentrale Erstellung und Verwaltung von Backups verschiedener Computer ermöglicht.

Mehr

1 Installationen. 1.1 Installationen unter Windows

1 Installationen. 1.1 Installationen unter Windows 1 Installationen Dieses Kapitel beschreibt die Installationen, die für die Nutzung von PHP und MySQL unter Windows, unter Ubuntu Linux und auf einem Mac mit OS X notwendig sind. 1.1 Installationen unter

Mehr

Webseiten im PHYSnet. PHYSnet-RZ 9. Mai 2011

Webseiten im PHYSnet. PHYSnet-RZ 9. Mai 2011 Webseiten im PHYSnet PHYSnet-RZ 9. Mai 2011 1 1 Umzug auf das AFS Die www-dateien sind vom Alpha-CLuster auf das AFS umgezogen. Anleitungen zum Zugriff auf das AFS finden Sie unter http://www.physnet.uni-hamburg.de/physnet/doku.htm.

Mehr

Einleitung Performance Konfiguration Quellen. NginX-Webserver. UnFUG. Christian Fischer. 28. April 2011

Einleitung Performance Konfiguration Quellen. NginX-Webserver. UnFUG. Christian Fischer. 28. April 2011 UnFUG 28. April 2011 Inhalt 1 Übersicht Statistiken Vor- und Nachteile 2.htaccess Architektur Eigene Erfahrung 3 4 Übersicht Übersicht Statistiken Vor- und Nachteile Ursprünglich von Igor Sysoev für rambler.ru

Mehr

Installation und Aktualisierung der VMware-Tools

Installation und Aktualisierung der VMware-Tools Installation und Aktualisierung der VMware-Tools [Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte per Mail an vmwareadmin@uni-trier.de] Inhalt Installation von VMware-Tools... 2 Ubuntu-Linux... 2 Installation

Mehr

LX-Office Installation Version 2.6.3 Upgrade von Version 2.6.0

LX-Office Installation Version 2.6.3 Upgrade von Version 2.6.0 LX-Office Installation Version 263 Upgrade von Version 260 Alfred Weber, alweb its 180911 1/13 Anpassen der Konfiguration vi config/lx_officeconf [authentication/database] # Connection information for

Mehr

Installationsanleitung für. SugarCRM Open Source. Windows Einzelplatz

Installationsanleitung für. SugarCRM Open Source. Windows Einzelplatz Installationsanleitung für SugarCRM Open Source Windows Einzelplatz Inhaltsverzeichnis Systemvoraussetzungen... 3 WAMP5 Server... 3 Sugar CRM Open Source... 8 SugarCRM Dokumentation... 14 Deutsches Sprachpaket...

Mehr

Workflow_-_OTRS_aufsetzen_-_published

Workflow_-_OTRS_aufsetzen_-_published Inhaltsverzeichnis 1 Vorwort 2 Vorbereitung 2.1 nur für die Installation benötigt 2.2 dauerhaft benötigt 3 Debian vorbereiten 3.1 benötigte Packages 3.2 OTRS herunterladen 3.3 neuen Benutzer anlegen 4

Mehr

Netbeans 6.1 mit SVN Server unter Debian etch mit Windows Clients

Netbeans 6.1 mit SVN Server unter Debian etch mit Windows Clients Netbeans 6.1 mit SVN Server unter Debian etch mit Windows Clients 1.1 JAVA 6 Installieren sudo gedit /etc/apt/sources.list und folgende zeilen hinzufügen deb http://www.backports.org/debian etch-backports

Mehr

Hyperic. Installation. Server. Hyperic 1

Hyperic. Installation. Server. Hyperic 1 Hyperic 1 Hyperic Installation Server Datenbank PostgreSQL 8.4.x Oracle: 10g / 11g MySQL Enterprise Server 5.0.45 MySQL Community Server 5.1.x, MySQL 5.5 nicht unterstützt Beispiel für MySQL Optimierungen:

Mehr

AixVerein 2.0 - Anleitung zur Einrichtung des

AixVerein 2.0 - Anleitung zur Einrichtung des Seite 1/6 AixVerein 2.0 - Anleitung zur Einrichtung des Datenbank-Servers und der Dokumentenablage Bei der vorliegenden Anwendung handelt es sich um eine Client-Server-Anwendung, d.h. die Software wird

Mehr

Themen. Apache Webserver Konfiguration. Verzeichnisse für Web-Applikationen. Server Side Includes

Themen. Apache Webserver Konfiguration. Verzeichnisse für Web-Applikationen. Server Side Includes Themen Apache Webserver Konfiguration Verzeichnisse für Web-Applikationen Server Side Includes Apache Webserver Konfiguration des Apache Webservers Server-Einstellungen in der httpd.conf-datei Einteilung

Mehr

ASV-BW. Serverinstallation unter Linux-Systemen

ASV-BW. Serverinstallation unter Linux-Systemen Schulverwaltung Baden-Württemberg ASV-BW Serverinstallation unter Linux-Systemen Stand: 07.08.2015 Inhaltsverzeichnis 1. Vorbereitende... Maßnahmen 3 1.1 Systemvoraussetzungen... 3 1.2 Java 8... installieren

Mehr

Typo 3 installieren. Schritt 1: Download von Typo3

Typo 3 installieren. Schritt 1: Download von Typo3 Typo 3 installieren Bevor Sie Typo3 installieren, müssen Sie folgende Informationen beachten: Typo3 benötigt eine leere Datenbank. Mit Ihrem Abonnement verfügen Sie über eine einzige Datenbank. Sie können

Mehr

Apache-Server gegen Attacken schützen Workshop: Linux-Webserver richtig abschotten

Apache-Server gegen Attacken schützen Workshop: Linux-Webserver richtig abschotten Apache-Server gegen Attacken schützen Workshop: Linux-Webserver richtig abschotten von Thomas Hümmler Seite 1 von 12 Inhalt Lese- und Schreibrechte für den Apache... 5 Risiken von Server Side Includes

Mehr

daemon programmieren... Chemnitzer Linux User Group Freitag 2011-08-12 Zum Frohen Zecher

daemon programmieren... Chemnitzer Linux User Group Freitag 2011-08-12 Zum Frohen Zecher daemon programmieren... Chemnitzer Linux User Group Freitag 2011-08-12 Zum Frohen Zecher Was ist ein echter Unix daemon ~ ist ein Programm, dass mit dem Systemstart seine Arbeit aufnimmt. ~ ist in das

Mehr

Raspberry Pi: Owncloud Server installieren

Raspberry Pi: Owncloud Server installieren Raspberry Pi: Owncloud Server installieren Owncloud ist inzwischen der Klassiker, wenn es darum geht, sich eine eigene Cloud zu installieren. Warum liegt auf der Hand: Auf jedem Webspace zu installieren,

Mehr

lp4you ein und startet den Webserver neu, so kann man den Webserver nur noch lokal ansprechen.

lp4you ein und startet den Webserver neu, so kann man den Webserver nur noch lokal ansprechen. lp4you Ubuntu 10.04 LTS Lucid Lynx Apache 2.2.14-5unbuntu8 installiert wird: - apache2 Konfiguration Der Apache Webserver lässt sich durch Editieren der Dateien - /etc/apache2/apache2.conf - /etc/apache2/ports.conf

Mehr

TimeMachine. Installation und Konfiguration. Version 1.4. Stand 09.01.2014. Dokument: installcentos.odt

TimeMachine. Installation und Konfiguration. Version 1.4. Stand 09.01.2014. Dokument: installcentos.odt Installation und Konfiguration Version 1.4 Stand 09.01.2014 TimeMachine Dokument: installcentos.odt Berger EDV Service Tulbeckstr. 33 80339 München Fon +49 89 13945642 Mail rb@bergertime.de Versionsangaben

Mehr

Dokumentation: Einrichtung des Raspberry Pi für Intragart

Dokumentation: Einrichtung des Raspberry Pi für Intragart Dokumentation: Einrichtung des Raspberry Pi für Intragart Autor: Weingart, Marco Version: 1.2 Letzte Änderung: 22.03.2015-11:57:21 Uhr Status: Endgültig Dieses Dokument ist öffentlich INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

vadmin Installationshandbuch für Hostsysteme v1.00 64 Bit auf Server von Hetzner Copyright by vadmin.de Seite 1

vadmin Installationshandbuch für Hostsysteme v1.00 64 Bit auf Server von Hetzner Copyright by vadmin.de Seite 1 vadmin Installationshandbuch für Hostsysteme v1.00 64 Bit auf Server von Hetzner Copyright by vadmin.de Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1. schnelle und einfache Variante 1.1 Grundinstallation des Betriebssystems

Mehr

Benno MailArchiv Quick-Install Guide

Benno MailArchiv Quick-Install Guide für den Schnell-Einstieg Benno MailArchiv Quick-Install Guide für Benno MailArchiv Version 2.x Dokumentversion: 1.0.3 Datum der letzten Änderung: 31.01.2013 Letzte Änderung wurde durchgeführt von: Ansgar

Mehr

MySQL Schulung - Zusammenfassung

MySQL Schulung - Zusammenfassung MySQL Schulung - Zusammenfassung Marcel Noe 9.10-20.10.2006 Kapitel 1 1.1 MySQL Einführung 1.1.1 Einleitung Bei MySQL handelt es sich um einen sehr skalierbares Datenbank-Management System. MySQL wird

Mehr

Redmine - Ein Handbuch zum Nachschlagen

Redmine - Ein Handbuch zum Nachschlagen Redmine - Ein Handbuch zum Nachschlagen Informationen zu Installation und Betrieb Jan Niggemann, Redmine - Ein Handbuch zum Nachschlagen von Jan Niggemann Veröffentlicht 28.08.2015 Copyright

Mehr

WHITE PAPER. Enterprise Portale unter SUSE Linux Enterprise Server 10

WHITE PAPER. Enterprise Portale unter SUSE Linux Enterprise Server 10 WHITE PAPER Enterprise Portale unter SUSE Linux Enterprise Server 10 Immer mehr Unternehmen auf der ganzen Welt entscheiden sich für SUSE Linux Enterprise Server 10 von Novell. Diese leistungsstarke Unternehmens-Lösung

Mehr

1. Voraussetzungen / TYPO3 Pakete

1. Voraussetzungen / TYPO3 Pakete Websiteentwicklung auf Basis vontypo3 Unterlagen zur Vorlesung WS 15/16-2- 1. Voraussetzungen / TYPO3 Pakete 2. TYPO3 Architektur 3. TYPO3 7 installieren 4. Install Tool 5. Tools & Links 1 Voraussetzungen

Mehr

Installation von ispcp auf einem Debian Etch Webserver

Installation von ispcp auf einem Debian Etch Webserver Installation von ispcp auf einem Debian Etch Webserver 1. Aktualität des Systems Zuerst sollte man mittels apt-get update && apt-get upgrade sein System auf den aktuellsten Stand der Dinge bringen. 2007

Mehr

vadmin Installationshandbuch für Hostsysteme v1.50 64 Bit Copyright by vadmin.de Seite 1

vadmin Installationshandbuch für Hostsysteme v1.50 64 Bit Copyright by vadmin.de Seite 1 vadmin Installationshandbuch für Hostsysteme v1.50 64 Bit Copyright by vadmin.de Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1. schnelle und einfache Variante 1.1 Grundinstallation des Betriebssystems 1.2 benötigte Pakete

Mehr

Hauptseite/Freietonne + ModTile unter Ubuntu. < Hauptseite. Inhaltsverzeichnis

Hauptseite/Freietonne + ModTile unter Ubuntu. < Hauptseite. Inhaltsverzeichnis 1 von 8 18.07.2012 17:22 Hauptseite/Freietonne + ModTile unter Ubuntu Aus FreieTonne-Wiki < Hauptseite Inhaltsverzeichnis 1 Das Experiment - Zielstellung 2 Leistungsumfang 3 Installation 3.1 Installiere

Mehr

Mike Wiesner mike@agile-entwicklung.de. Mike Wiesner 1

Mike Wiesner mike@agile-entwicklung.de. Mike Wiesner 1 Kerberos V5 mit Debian Mike Wiesner mike@agile-entwicklung.de Mike Wiesner 1 Agenda Einführung Implementierungen Installation Kerberized Services Windows Integration Mike Wiesner 2 Über mich Softwareentwickler

Mehr

3. Update des edirectory 3. 4. Neustart des edirectory und Kontrolle 3. 4.1. edirectory neu starten 3. 4.2. Versionskontrolle 4

3. Update des edirectory 3. 4. Neustart des edirectory und Kontrolle 3. 4.1. edirectory neu starten 3. 4.2. Versionskontrolle 4 0 Inhaltsverzeichnis 0. Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2 2. Vorbereitung 2 3. Update des edirectory 3 4. Neustart des edirectory und Kontrolle 3 4.1. edirectory neu starten 3 4.2. Versionskontrolle 4

Mehr

1 Linux-Befehlsübersicht

1 Linux-Befehlsübersicht 1 Linux-Befehlsübersicht 1.1 Dateiverwaltung ls Verzeichnisinhalt anzeigen (list) ls -l ausführliche Darstellung ls -a auch versteckte Dateien auisten ls -h verwende besser lesbare Einheiten (humanreadable,

Mehr

Hochschule Darmstadt Fachbereich Informatik. Hochschule Darmstadt Fachbereich Informatik. 3. Webserver

Hochschule Darmstadt Fachbereich Informatik. Hochschule Darmstadt Fachbereich Informatik. 3. Webserver Hochschule Darmstadt Fachbereich Informatik 3. Webserver 3. Webserver Einleitung Was ist ein Webserver? eine (spezielle) Software übermittelt auf Anfrage Daten mit dem HTTP-Protokoll Was braucht ein Webserver?

Mehr

Installation von VuFind RC1 auf Windows Systemen (Stand: November/Dezember 2009)

Installation von VuFind RC1 auf Windows Systemen (Stand: November/Dezember 2009) Installation von VuFind RC1 auf Windows Systemen (Stand: November/Dezember 2009) Diese Anleitung beschreibt die Installation von VuFind auf Windows Systemen ohne die Verwendung von Komplettpaketen wie

Mehr

Anleitung: Backup/Restore HP HamServerPi

Anleitung: Backup/Restore HP HamServerPi Anleitung: Backup/Restore HP HamServerPi Präambel OE7BSH In den mittels HamServerPi und GetSimple erstellten Homepages steckt teilweise viel Arbeit. Dementsprechend macht ein Backup Sinn, um im Falle eines

Mehr

Content Management System INSTALLATION. Light- und Vollversion. Handbuch Version 3.10. Seite 1 / 20 Version 3.1.0

Content Management System INSTALLATION. Light- und Vollversion. Handbuch Version 3.10. Seite 1 / 20 Version 3.1.0 Content Management System INSTALLATION Light- und Vollversion Handbuch Version 3.10 Seite 1 / 20 Version 3.1.0 Die Informationen in diesem Handbuch werden ohne Rücksicht auf Patentschutz veröffentlicht.

Mehr

Knottenwäldchen Software

Knottenwäldchen Software Knottenwäldchen Software Installationsanleitung für die netzbasierte Lösung Knottenwäldchen Software März.2011 Knottenwäldchen Software Seite 2 1 Inhalt 1 Inhalt... 2 2 Übersicht... 3 3 Installation...

Mehr

KURZANLEITUNG DUPLICITY MIT CLOUD OBJECT STORAGE

KURZANLEITUNG DUPLICITY MIT CLOUD OBJECT STORAGE KURZANLEITUNG DUPLICITY MIT CLOUD OBJECT STORAGE Version 1.12 01.07.2014 SEITE _ 2 INHALTSVERZEICHNIS 1. Einleitung...Seite 03 2. Einrichtung des Systems...Seite 04 3. Erzeugen eines Backup-Skripts...Seite

Mehr

1. Folgende Pakete (nach-)installieren (über YaST > Software installieren oder löschen):

1. Folgende Pakete (nach-)installieren (über YaST > Software installieren oder löschen): Owncloud Da ich sehr an der Nutzung eines Cloud-Dienstes interessiert bin, jedoch nicht bereit war meine Daten "irgendjemandem" anzuvertrauen, hatte ich mich nach dem Lesen eines Artikels über Owncloud

Mehr

Installation Messerli MySQL auf Linux

Installation Messerli MySQL auf Linux Installation Messerli MySQL auf Linux Einleitung Grundsätzlich wird bei der Installation der Messerli Software auf einem Linux-Server wie folgt vorgegangen: 1. Angepasster RMI-MySQL Server wird auf Linux

Mehr

Legen Sie nun dieses Verzeichnis mit dem Namen "joomla" hier an: C:xampphtdocs.

Legen Sie nun dieses Verzeichnis mit dem Namen joomla hier an: C:xampphtdocs. Installationsanleitung von Joomla unter XAMPP Wer das Content-Management-System Joomla installieren will, braucht hierzu einen Webserver, der mit der Programmiersprache PHP und dem Datenbankprogramm MySQL

Mehr

Dokumentation Gruppe 4 Kaiser, Gruss. Einrichten eines SQUID Proxyservers

Dokumentation Gruppe 4 Kaiser, Gruss. Einrichten eines SQUID Proxyservers Dokumentation Gruppe 4 Kaiser, Gruss Einrichten eines SQUID Proxyservers Gruppe 4 / g4.loc Server / rdf.loc = gateway0406 192.168.99.117 Subserver / g4.loc = 192.168.4.1 (pc08) Client / g4.loc = 192.168.4.2

Mehr

LAMP HowTo (Linux Apache MySQL PHP) Zugriff per SSH auf den Server. Servername: gyko.no-ip.info (Lokal: 192.168.2.10)

LAMP HowTo (Linux Apache MySQL PHP) Zugriff per SSH auf den Server. Servername: gyko.no-ip.info (Lokal: 192.168.2.10) LAMP HowTo (Linux Apache MySQL PHP) Zugriff per SSH auf den Server Servername: gyko.no-ip.info (Lokal: 192.168.2.10) Stand: 04-2014 Warum Zugriff auf einen Server per SSH? Zunächst einmal möchte ich, dass

Mehr

Versionkontrolle mit git

Versionkontrolle mit git Versionkontrolle mit git Wer bin ich? Wer bin ich? Federico Hernandez Wer bin ich? Darmstadt Wer bin ich? Göteborg, Schweden Wer bin ich? Mathematiker Wer bin ich? Senior Linux/Unix System Administrator

Mehr

Roundcube Webmail Installation HANDBUCH

Roundcube Webmail Installation HANDBUCH S e i t e 1 www.flatbooster.com Roundcube Webmail Installation HANDBUCH deutsche Auflage Datum: 28.05.2015 Version: 1.0 Download: http://flatbooster.com/support S e i t e 2 Wichtiger Hinweis: Bevor Sie

Mehr