Dienstleisterportal. Anleitung CoC Application Management SAP

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Dienstleisterportal. Anleitung CoC Application Management SAP"

Transkript

1 Dienstleisterportal Anleitung CoC Application Management SAP

2 Inhaltsverzeichnis 1. im Dienstleisterportal (DL-) 2. DL- a) b) mit Auftragsart Verkehrssicherung c) Gutschriften d) Meldungen 3. Kontaktpersonen Dienstleisterportal Anleitung CoC Application Management SAP

3 1. im DL- Einstieg in das DL- Melden Sie sich im an, indem Sie Ihren Benutzername und Ihr Passwort auf der Seite https://supplierportal.realestate.thyssenkrupp.info/ eingeben, und auf Anmelden klicken. DL Dienstleisterportal Anleitung CoC Application Management SAP

4 2. DL- Einstiegsbildschirm Sobald Sie im angemeldet sind, können Sie zwischen den Reitern, Meldungen, Gutschriften und en wählen. Screenshot Auswahl der Reiter Dienstleisterportal Anleitung CoC Application Management SAP

5 2. DL- Darstellung ändern Es ist möglich, die Darstellung der Spalten an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Gehen Sie hierfür wie folgt vor: Öffnen Sie die Einstellungen durch das Klicken auf zur Rechten der Spalten. Wählen Sie unter Spaltenauswahl die gewünschten Spalten durch Hinzufügen oder Entfernen. Wählen Sie die Angabe der Spalten und Zeilen zur individuellen Anpassung der Breite und Höhe der Datentabelle. Sichern Sie die Einstellungen. Screenshot Dienstleisterportal Anleitung CoC Application Management SAP

6 2.a) Einstiegsbildschirm Wählen Sie den Reiter aus, so sehen Sie unter Neue alle unbearbeiteten. Screenshot Neue Dienstleisterportal Anleitung CoC Application Management SAP

7 2.a) Informationen zur Bestellung Die Spalten bieten Ihnen eine Übersicht über wichtige Punkte wie die Bestell-Nummer, den Bestelltext, die Menge, den Preis und den Status. Hinweis: Sie können die Darstellung der Spalten an Ihre Bedürfnisse anpassen. Sehen Sie hierzu Folie 5. Screenshot Bestellinformationen Dienstleisterportal Anleitung CoC Application Management SAP

8 2.a) Bestellung in Arbeit setzen Möchten Sie eine Bestellung bearbeiten, so geben Sie zunächst den Liefertag und die Lieferzeit an, indem Sie auf diese Felder klicken. Setzen Sie anschließend ein Häkchen in das Feld bestätigt und klicken Sie auf Speichern. Die Bestellung befinden sich nun In Arbeit. Bestellung bestätigen Dienstleisterportal Anleitung CoC Application Management SAP

9 2.a) Bestellposition Um die erbrachte zu erfassen, markieren Sie zunächst die Zeile und klicken Sie dann auf 1. serfassung. und (1) Dienstleisterportal Anleitung CoC Application Management SAP

10 2.a) serfassung durchführen Es öffnet sich das folgende Fenster, in dem Sie zuerst bei den en ein Häkchen setzen, die sie nicht zu wollen. Anschließend klicken Sie auf Entfernen, um diese aus der Übersicht zu löschen. und (2) Dienstleisterportal Anleitung CoC Application Management SAP

11 2.a) serfassung durchführen Nun kann die gewünschte zurückgemeldet werden. Wenn Sie die gewünschte Menge genannt haben, klicken Sie auf speichern. Die Spalten lassen sich wie folgt erklären: 1 Menge: Geben Sie hier die Menge ein, die zurückgemeldet werden soll. (Anzeige: offene Restmenge) 2 bereits erfasst: hier steht die Menge, die bisher bereits erfasst wurde 3 Preis: pro Mengeneinheit 4 bereits erfasst: der Preis für die bereits erfasste Menge 5 Gesamtpreis: für gesamte Menge Hinweis: Einmal gespeicherte en können nachträglich nicht geändert werden und (3) Dienstleisterportal Anleitung CoC Application Management SAP

12 2.a) serfassungsblatt Das serfassungsblatt für die durchgeführte können Sie aufrufen, wenn Sie auf den Reiter en klicken. Markieren Sie die gewünschte, und klicken Sie auf Druckansicht. und (4) Dienstleisterportal Anleitung CoC Application Management SAP

13 2.a) Dateien anhängen Sie können über den Button 2. Datei anhängen relevante Dateien an eine Bestellung hängen. Markieren Sie dafür die Zeile und klicken Sie auf den Button. und (5) Dienstleisterportal Anleitung CoC Application Management SAP

14 2.a) Dateien anhängen Klicken Sie auf Datei auswählen, wählen Sie die gewünschte Datei aus und klicken Sie auf Öffnen. Wählen Sie anschließend, wo die Datei angehängt werden soll. Entweder an die Bestellung und/oder als Verkehrssicherungsdokument. Klicken Sie dann auf Datei anhängen. Es erscheint eine Nachricht, dass das Dokument angehängt wurde. Wiederholen Sie diese Schritte, wenn Sie mehrere Dateien anhängen möchten und (6) Dienstleisterportal Anleitung CoC Application Management SAP

15 2.a) Für die Bestellrückmeldung Wenn alle en einer Bestellung erfasst worden sind, dann können Sie die Bestellung zu. Markieren Sie dafür die Zeile und klicken Sie auf 3. Rückmeldung. und (7) Dienstleisterportal Anleitung CoC Application Management SAP

16 2.a) Es öffnet Sich ein neues Fenster, in dem die detailliert wiedergegeben werden kann. Sollte noch eine Folgemaßnahme nötig sein, da bei der serbringung eine Störung festgestellt wurde, so muss bei Folgemaßnahme erforderlich ein Häkchen gesetzt werden. Dadurch wird die Eingabe des unteren Teilabschnittes aktiviert. Wurden alle Informationen eingegeben, klicken Sie auf Speichern, um Ihre Daten zu sichern. und (8) Dienstleisterportal Anleitung CoC Application Management SAP

17 2.a) Bestellung ist abgeschlossen Ist Ihre Bestellung bearbeitet, so finden Sie sie im Reiter Abgeschlossen. Gutschrift Bestellung abschließen und Gutschrift Dienstleisterportal Anleitung CoC Application Management SAP

18 2.a) Bestellung absagen Im Falle, dass die Bestellung abgesagt werden soll, setzen Sie in der gewünschten Zeile in der Spalte abgesagt ein Häkchen. Anschließend müssen Sie einen Grund für die Absage angeben. Sichern Sie mit Speichern. Screenshot Bestellung absagen Dienstleisterportal Anleitung CoC Application Management SAP

19 2.a) Bestellung abgesagt Abgesagte finden Sie im Reiter Abgelehnt/Storniert Screenshot Bestellung absagen Dienstleisterportal Anleitung CoC Application Management SAP

20 2.b) mit Auftragsart Verkehrssicherung Bestellpositionen aus Verkehrssicherung 1. Klicken Sie auf den Button Verkehrssicherung anzeigen, um nur noch Bestellpositionen mit der Auftragsart Verkehrssicherung angezeigt zu bekommen. Der Button Alle Bestellpositionen anzeigen/aktualisieren zeigt weiterhin alle Bestellpositionen an (inkl. Verkehrssicherung). 2. Markieren Sie eine Position und klicken Sie auf Prüflos Anzeigen, damit ein Dokument für den Verkehrssicherungsrundgang erzeugt wird. mit Auftragsart Verkehrssicherung (1) Dienstleisterportal Anleitung CoC Application Management SAP

21 2.b) mit Auftragsart Verkehrssicherung Bestellpositionen aus Verkehrssicherung 2. Die Druckansicht öffnet sich und ermöglicht ein Herunterladen bzw. Drucken des Dokuments. mit Auftragsart Verkehrssicherung (2) Dienstleisterportal Anleitung CoC Application Management SAP

22 2.b) mit Auftragsart Verkehrssicherung Bestellpositionen aus Verkehrssicherung 3. Um die erbracht zu erfassen, markieren Sie zunächst die Zeile und klicken Sie dann auf serfassung. mit Auftragsart Verkehrssicherung (3) Dienstleisterportal Anleitung CoC Application Management SAP

23 2.b) mit Auftragsart Verkehrssicherung Bestellpositionen aus Verkehrssicherung 3. Die serfassung öffnet sich. Alle relevanten Daten wurden vom System bereits eingetragen, weshalb Sie nur auf Speichern klicken müssen. Die Meldung Lieferantenportal öffnet sich, welche Sie mit Ja bestätigen müssen. mit Auftragsart Verkehrssicherung (4) Dienstleisterportal Anleitung CoC Application Management SAP

24 2.b) mit Auftragsart Verkehrssicherung Bestellpositionen aus Verkehrssicherung 4. Nach der serfassung können Sie die, indem Sie die Zeile markieren und auf Rückmeldung klicken. mit Auftragsart Verkehrssicherung (5) Dienstleisterportal Anleitung CoC Application Management SAP

25 2.b) mit Auftragsart Verkehrssicherung Bestellpositionen aus Verkehrssicherung 4. Es öffnet sich das Blatt für die Rückmeldung. Füllen Sie hierbei die Felder Betreff, Sachverhalt, Ursachengruppe, Ursache, Vor Ort am, Erledigt am und bei Bedarf Folgemaßnahmen erforderlich aus. mit Auftragsart Verkehrssicherung (6) Dienstleisterportal Anleitung CoC Application Management SAP

26 2.b) mit Auftragsart Verkehrssicherung Bestellpositionen aus Verkehrssicherung 4. Wird beim ersten Punkt eines Merkmals eine Beurteilung vorgenommen, so kann diese auf die folgenden Merkmale übertragen werden, indem Sie auf Übernehmen klicken. Wurden alle Angaben gemacht, klicken Sie auf Speichern. mit Auftragsart Verkehrssicherung (7) Dienstleisterportal Anleitung CoC Application Management SAP

27 2.b) mit Auftragsart Verkehrssicherung Bestellpositionen aus Verkehrssicherung 4. Wird bei der Rückmeldung der Verkehrssicherung das Ergebnis N (Mangel vorhanden) ausgewählt, dann muss eine Störmeldung angelegt werden. Es kann dann erst gespeichert werden, nachdem eine Störmeldung angelegt wurde. mit Auftragsart Verkehrssicherung (8) Dienstleisterportal Anleitung CoC Application Management SAP

28 2.c) Meldungen Meldung im anzeigen Wählen Sie den Reiter Meldungen aus, so sehen Sie unter Neue alle unbearbeiteten Meldungen. Um eine Meldung zu bearbeiten, setzen Sie in der gewünschten Zeile bei bestätigt ein Häkchen, und klicken Sie auf Speichern. DLP aus DL-E-P Meldung bestätigen Meldung im Dienstleisterportal Anleitung CoC Application Management SAP

29 2.c) Meldungen Meldung bearbeiten Die Meldung ist nun bestätigt und befindet sich im Reiter In Arbeit. Sie können Details zur Meldung aufrufen, indem Sie auf Detail klicken. Es öffnet sich das Fenster Information. DLP aus DL-E-P Meldung bestätigen Screenshot Meldung im Dienstleisterportal Anleitung CoC Application Management SAP

30 2.c) Meldungen Druckansicht und Export Sie können sich Informationen über die Meldung als PDF oder als Excel Datei ausgeben lassen. Klicken Sie auf Druckansicht für die Ansicht des Langtextes und weiterer Daten zur Meldung. Dieses PDF können Sie bei Bedarf drucken. Klicken Sie auf Export und die Felder zur Meldung werden in eine Excel Datei exportiert. DLP aus DL-E-P Meldung bestätigen Meldung im Dienstleisterportal Anleitung CoC Application Management SAP

31 2.c) Meldungen Datei anhängen Sie haben die Möglichkeit eine Datei an die Meldung anzuhängen, z. B. Fotos oder ähnliches. Markieren Sie zunächst die gewünschte Meldung, klicken Sie auf Datei anhängen und wählen Sie in dem neu geöffneten Fenster eine Datei aus. Klicken Sie dann auf Datei anhängen. DLP aus DL-E-P Meldung bestätigen Meldung im Dienstleisterportal Anleitung CoC Application Management SAP

32 2.c) Meldungen erfassen Sie können eine erfassen, indem Sie eine Meldung markieren und auf Rückmeldung klicken. DLP aus DL-E-P Meldung bestätigen - Meldung mit srückmeldung Dienstleisterportal Anleitung CoC Application Management SAP

33 2.c) Meldungen Mögliche Fehlermeldung Eine Meldung kann als gesperrt angezeigt werden, wenn diese gerade in SAP bearbeitet wird. DLP aus DL-E-P Meldung bestätigen - Meldung mit srückmeldung Dienstleisterportal Anleitung CoC Application Management SAP

34 2.c) Meldungen srückmeldung Nachdem Sie auf Rückmeldung geklickt haben, öffnet sich das folgende Fenster. Füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Pflichtfelder aus. Wählen Sie die Ursachengründe aus den Drop-Down-Listen aus. Sollte eine Folgemaßnahme erforderlich sein, setzen Sie ein Häkchen an entsprechender Stelle. DLP aus DL-E-P Folgemaßnahme definieren Meldung bestätigen Meldung abschließen srückmeldung und Folgemaßnahme Dienstleisterportal Anleitung CoC Application Management SAP

35 2.c) Meldungen Neue Störmeldung Haben Sie ein Häkchen bei Folgemaßnahme erforderlich gesetzt, so gelangen Sie zu dem folgenden Fenster. Geben Sie die nötige Beschreibung der neuen Störmeldung ein und klicken Sie auf Speichern. Im Anschluss wird die neue Störmeldung von den Kollegen in SAP geprüft und sie erzeugen einen Auftrag. Diesen finden Sie dann wieder zur Bearbeitung im. DLP aus DL-E-P Folgemaßnahme definieren Meldung bestätigen Meldung abschließen neue Störmeldung als Folgemaßnahme Dienstleisterportal Anleitung CoC Application Management SAP

36 2.c) Meldungen Ablehnen von Meldungen Sie können eine Meldung absagen, indem Sie im Reiter Neue die Meldung markieren, und das Häkchen unter abgesagt setzen. Es erscheint ein Popup, in dem Sie den Grund für Ihre Absage angeben müssen. Bestätigen Sie mit OK. Im Anschluss daran verschwindet die Meldung aus dem. DLP aus DL-E-P Beispiel Ablehnen von Meldungen Dienstleisterportal Anleitung CoC Application Management SAP

37 2.d) Gutschriften Gutschrift Nach der srückmeldung bestätigt der zuständige tk Mitarbeiter die serbringung. Anschließend wird die Gutschrift erzeugt. Diese kann über den Reiter Gutschrift eingesehen werden, indem die gewünschte Zeile markiert und auf Druckansicht geklickt wird. Gutschrift Gutschrift Dienstleisterportal Anleitung CoC Application Management SAP

38 Kontaktpersonen Bei technischen Fragen und der Anlage von neuen Usern wenden Sie sich an: Bei Fragen zum Prozess und der Bedienung wenden Sie sich an: Bei Fragen wenden Sie sich an Dienstleisterportal Anleitung CoC Application Management SAP

Leitfaden zur Anlage einer Nachforderung. Nachforderung. 04.04.2013 Seite 1 von 11 RWE IT GmbH

Leitfaden zur Anlage einer Nachforderung. Nachforderung. 04.04.2013 Seite 1 von 11 RWE IT GmbH Leitfaden zur Anlage einer 04.04.2013 Seite 1 von 11 Inhaltsverzeichnis 1 Aufruf des RWE smanagements...3 2 Eingabe der Benutzerdaten...4 3 Erfassen der...5 4 Neue...6 4.1 Allgemeine Daten...7 4.2 Beschreibung...7

Mehr

2. Schritt 2; Bestellung abrufen Gehen Sie zu dem Register Bestellkooperation

2. Schritt 2; Bestellung abrufen Gehen Sie zu dem Register Bestellkooperation 1. Schritt 1; Einloggen Öffnen Sie Ihren Internet Explorer Browser, gehen Sie zu https://mydesk.goodyear.com und loggen Sie sich mit Ihren Zugangsrechten ein. Sollten Sie ein technisches Problem haben

Mehr

Handbuch Pool4Tool Angebot als Lieferant erstellen

Handbuch Pool4Tool Angebot als Lieferant erstellen Handbuch Pool4Tool Angebot als Lieferant erstellen 1 EINLOGGEN IN P4T Wenn Sie zu einer neuen RFQ (Request for Quotation = Preisanfrage) eingeladen werden, erhalten Sie eine E-Mail mit Ihren Zugangsdaten

Mehr

Anleitung zum Gebrauch des Online-Mietvertrages

Anleitung zum Gebrauch des Online-Mietvertrages Anleitung zum Gebrauch des Online-Mietvertrages Unmittelbar nach Kauf stehen Ihnen Ihre Online-Mietverträge unter MEIN BEREICH zur Verfügung. Sie müssen sich nur mit den von Ihnen gewählten Benutzernamen

Mehr

Wechseln Sie in den oberen Bereich auf Start> Dokumentenverwaltung> Neues Schreiben.

Wechseln Sie in den oberen Bereich auf Start> Dokumentenverwaltung> Neues Schreiben. Software WISO Hausverwalter 2016 Thema Wie erstellt man Schreiben? Version / Datum V 1.0 / 23.06.2016 Die Software WISO Hausverwalter hat eine Dokumentenverwaltung, diese beinhaltet das Erzeugen und Verwalten

Mehr

Philosophische Fakultät Dekanat. Universität zu Köln

Philosophische Fakultät Dekanat. Universität zu Köln Gehen Sie auf die Seite von KLIPS 2.0 (https://klips2.uni-koeln.de) und klicken Sie oben rechts auf Log-in. Melden Sie sich mit Ihrem Mitarbeiter-Account und dem dazugehörigen Passwort an. Um zu Ihrer

Mehr

AUFTRAGSBESTÄTIGUNGEN ÜBER DAS LIEFERANTENPORTAL

AUFTRAGSBESTÄTIGUNGEN ÜBER DAS LIEFERANTENPORTAL AUFTRAGSBESTÄTIGUNGEN ÜBER DAS Hintergrund LIEFERANTENPORTAL (Version 2.0 vom 26.02.2010) Das Lieferantenportal ermöglicht die automatisierte Bestätigung von Bestellungen und Bestelländerungen direkt durch

Mehr

SVG Maut Exact. SVG Wir bewegen Logistik

SVG Maut Exact. SVG Wir bewegen Logistik SVG Wir bewegen Logistik Inhaltsverzeichnis Registrierung und Login... 2 Meldung über Programänderungen und administrative Mitteilungen... 4 Menüleiste und Aufteilung des Programms... 4 1. Imports... 4

Mehr

IMPORT WEBSHOP BESTELLUNG MIT EXCEL BESTELLLISTEN

IMPORT WEBSHOP BESTELLUNG MIT EXCEL BESTELLLISTEN Anleitung: IMPORT WEBSHOP BESTELLUNG MIT EXCEL BESTELLLISTEN Stand 17.04.2013/THS Seite 1 von 17 A. Herunterladen Excel Bestelllisten Schritt 1: Melden Sie sich wie gewohnt mit Benutzer und Passwort im

Mehr

CampusNet Webportal SRH Heidelberg

CampusNet Webportal SRH Heidelberg CampusNet Webportal SRH Heidelberg Inhaltsverzeichnis Login... 2 Startseite... 3 Stundenplan... 4 Einstellungen Stundenplan... 5 Meine Lehre... 6 Meine Module... 6 Meine Veranstaltungen... 7 Veranstaltungsdetails...

Mehr

Handbuch für die Termindatenbank

Handbuch für die Termindatenbank Handbuch für die Termindatenbank der NetzWerkstatt Kostenlos Termine im Internet veröffentlichen wie wird s gemacht? Eine Orientierungshilfe von der NetzWerkstatt Angepasster Veranstalter Inhalt Usergruppen

Mehr

1 Excel Schulung Andreas Todt

1 Excel Schulung Andreas Todt 1 Excel Schulung Andreas Todt Inhalt 1 Darum geht es hier... 1 2 So wird es gemacht... 1 2.1 Zellen und Blatt schützen... 1 2.2 Arbeitsmappe schützen... 5 2.3 Schritt für Schritt... 6 1 Darum geht es hier

Mehr

Handbuch simap.ch - Teil Anbieter

Handbuch simap.ch - Teil Anbieter Handbuch simap.ch - Teil Anbieter Inhaltsverzeichnis Was bietet der Publikationsdienst für Bewerber?... 1 Recherche und Anmeldung... 1 Recherche und Anmeldung... 2 Benutzerprofil anlegen... 4 Login...

Mehr

14. Es ist alles Ansichtssache

14. Es ist alles Ansichtssache Ansicht erstellen mit Suche nach Wörtern im Betreff 14. Es ist alles Ansichtssache In Outlook wird praktisch alles mit Ansichten gesteuert. Wir haben bereits einige Standardansichten verwendet. Das Schöne

Mehr

Draexlmaier Group. Schulungsunterlage für Lieferanten Benutzer-Zugriffe verwalten im DRÄXLMAIER Supplier Portal

Draexlmaier Group. Schulungsunterlage für Lieferanten Benutzer-Zugriffe verwalten im DRÄXLMAIER Supplier Portal Draexlmaier Group Schulungsunterlage für Lieferanten Benutzer-Zugriffe verwalten im DRÄXLMAIER Supplier Portal Version Juli 2017 Inhalt 1. Login zum Supplier Portal... 3 1.1. Verwendung von Browsereinstellungen

Mehr

Erfassen von Service-Meldungen über das Web-Interface auf www.peras.de

Erfassen von Service-Meldungen über das Web-Interface auf www.peras.de Erfassen von Service-Meldungen über das Web-Interface auf www.peras.de Web Self Service Erfassen von Service-Meldungen Version 3.1 Seite 2 von 12 Anwenderdokumentation Version 3.1 Stand September 2011

Mehr

SRM - Supplier Self Service (Lieferant)

SRM - Supplier Self Service (Lieferant) Inhalt 0. Systemlandschaft 2 1. Benachrichtigung über neue oder geänderte Belege 2 2. Anmeldung am Lieferantenportal 2 2.1 Erläuterungen der Bereiche 3 2.2 Erläuterungen des Status 4 3. Bestätigung pflegen

Mehr

HANDBUCH. für die Arbeit auf den Portalen der SolDaCon UG. Version 1.1 Stand Handbuch SolDaCon 1.1 1

HANDBUCH. für die Arbeit auf den Portalen der SolDaCon UG. Version 1.1 Stand Handbuch SolDaCon 1.1 1 HANDBUCH für die Arbeit auf den Portalen der SolDaCon UG Version 1.1 Stand 15.02.2017 Handbuch SolDaCon 1.1 1 1. Inhaltsverzeichnis 1. Inhaltsverzeichnis 2 2. Allgemeines 3 3. Zugangsdaten 4 4. Bearbeitung

Mehr

Handbuch für die Termindatenbank

Handbuch für die Termindatenbank Handbuch für die Termindatenbank der NetzWerkstatt Kostenlos Termine im Internet veröffentlichen wie wird s gemacht? Eine Orientierungshilfe von der NetzWerkstatt Presse Inhalt Usergruppen 3 Veranstalter

Mehr

Anleitung. zur Nutzung des KEM- NET Supports-Systems

Anleitung. zur Nutzung des KEM- NET Supports-Systems Anleitung zur Nutzung des KEM- NET Supports-Systems Autor des Dokuments Carsten Coß (Leitung IT) Erstellt am 01.02.2017 Dateiname KEM-NET_Support-System_Customer.doc Seitenanzahl 18 2017 Rudolf Krämer

Mehr

elektronische Leistungserfassung durch den Lieferanten

elektronische Leistungserfassung durch den Lieferanten elektronische Leistungserfassung durch den Lieferanten Leistungserfassung in 3 Schritten Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte per e-mail an materialwirtschaft@open-grid-europe.com oder an Tel.:

Mehr

Anleitung für Die. Die Plattform für RepräsentantInnen

Anleitung für Die. Die Plattform für RepräsentantInnen Anleitung für Die THermomix WELT Die Plattform für RepräsentantInnen Ihre Anmeldung in der thermomix Welt In dieser Anleitung wird Ihnen Schritt für Schritt erklärt, wie Sie: a) auf Ihre Thermomix Welt

Mehr

Kurzanleitung Schneider Online Shop

Kurzanleitung Schneider Online Shop Kurzanleitung Schneider Online Shop Verzeichnis Web-Adresse Schneider Online Shop... 2 Navigation im Shop... 2 Anmelden... 4 Ich bin bereits Kunde... 4 Ich bin ein neuer Kunde... 5 Ihr Konto... 6 Kundendaten

Mehr

Information zur Konzeptberatungs-Schnittstelle

Information zur Konzeptberatungs-Schnittstelle Information zur Konzeptberatungs-Schnittstelle Mit dieser Schnittstelle können Kundendaten vom Coffee CRM System für die Excel Datei der Konzeptberatung zur Verfügung gestellt werden. Die Eingabefelder

Mehr

Schulungsunterlage für Lieferanten Unternehmensdaten/Bank daten/anlagen/lieferanten bewertung und Zertifikate verwalten im DRÄXLMAIER Supplier Portal

Schulungsunterlage für Lieferanten Unternehmensdaten/Bank daten/anlagen/lieferanten bewertung und Zertifikate verwalten im DRÄXLMAIER Supplier Portal Draexlmaier Group Schulungsunterlage für Lieferanten Unternehmensdaten/Bank daten/anlagen/lieferanten bewertung und Zertifikate verwalten im DRÄXLMAIER Supplier Portal Version Juli 2017 Inhalt 1. Login

Mehr

Literaturrecherche und Erstellung von Literaturlisten

Literaturrecherche und Erstellung von Literaturlisten Literaturrecherche und Erstellung von Literaturlisten 1 Inhaltsverzeichnis Die Literaturverwaltung... 3 Die Erstellung von Literaturlisten... 3 Wie füllt man die Literaturliste... 4 Das Bearbeiten von

Mehr

REHAU LIEFERANTENPORTAL

REHAU LIEFERANTENPORTAL REHAU AG + Co REHAU LIEFERANTENPORTAL LEITFADEN FÜR LIEFERANTEN PUR-GPS Version 1 vom 29.04.2015 5923DE 03.06 - 2 - Inhaltsverzeichnis 1 Anmelden am REHAU Lieferantenportal... 3 2 Ausschreibungsübersicht...

Mehr

Benutzerhandbuch Common Business Online (cbol)

Benutzerhandbuch Common Business Online (cbol) Benutzerhandbuch Common Business Online (cbol) Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 1. Was ist cbol?... 3 2. Registrierung und Anmeldung bei cbol... 4 3. Benutzerinformation... 5 4. Produktinformation...

Mehr

Handbuch Franklin Templeton Webshop. Inhaltsverzeichnis. 1. Wo finde ich was? Das Wichtigste im Überblick Registrieren als neuer Webshop-Kunde 3

Handbuch Franklin Templeton Webshop. Inhaltsverzeichnis. 1. Wo finde ich was? Das Wichtigste im Überblick Registrieren als neuer Webshop-Kunde 3 Handbuch Franklin Templeton Webshop Inhaltsverzeichnis 1. Wo finde ich was? Das Wichtigste im Überblick 2 2. Registrieren als neuer Webshop-Kunde 3 3. Anmeldung als registrierter Kunde 5 4. Passwort vergessen

Mehr

ANRECHNUNGEN/ANERKENNUNGEN in PH-Online

ANRECHNUNGEN/ANERKENNUNGEN in PH-Online Professionalität Humanität Internationalität ANRECHNUNGEN/ANERKENNUNGEN in PH-Online Leitfaden für Studierende der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich Online-Applikation Anerkennungen/Zeugnisnachträge

Mehr

Das medienneutrale Redaktionssystem von NUSSBAUM MEDIEN

Das medienneutrale Redaktionssystem von NUSSBAUM MEDIEN Das medienneutrale Redaktionssystem von NUSSBAUM MEDIEN für effizientes Teamwork dank browserbasierter Bedienung und umfassendem Rechtemanagement Version für Vereine Die wichtigsten Funktionen Auf den

Mehr

Personal-Istzeit SONS061 Version 2.2

Personal-Istzeit SONS061 Version 2.2 Personal-Istzeit SONS061 Version 2.2 EDV Hausleitner GmbH Bürgerstraße 66, 4020 Linz Telefon: +43 732 / 784166, Fax: +43 1 / 8174955 1612 Internet: http://www.edv-hausleitner.at, E-Mail: info@edv-hausleitner.at

Mehr

Jira-Anleitung Service Desk Für Support-Anfragen, Probleme und Kartennummernbestellungen

Jira-Anleitung Service Desk Für Support-Anfragen, Probleme und Kartennummernbestellungen Für Support-Anfragen, Probleme und Kartennummernbestellungen Version 2.2 2. Mai 2016 Der Giftcard-Support wird von Data Connect AG als Partner von Loyalty Gift Card AG erbracht. Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung...3

Mehr

Anleitung. Kontenverwaltung auf mail.tbits.net

Anleitung.  Kontenverwaltung auf mail.tbits.net Anleitung E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net 2 E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net Leitfaden für Kunden Inhaltsverzeichnis 1. Überblick über die

Mehr

Netxp GmbH Mühlstrasse 4 D Hebertsfelden Telefon Telefax Url:

Netxp GmbH Mühlstrasse 4 D Hebertsfelden Telefon Telefax Url: Stand 22.03.2010 Änderungen und Irrtümer vorbehalten Netxp GmbH Mühlstrasse 4 D-84332 Hebertsfelden Telefon +49 8721 50648-0 Telefax +49 8721 50648-50 email: info@smscreator.de Url: www.smscreator.de SMSCreator:Mini

Mehr

Bedienungsanleitung zu unserem Online-Shop

Bedienungsanleitung zu unserem Online-Shop Diese Bedienungsanleitung erklärt Ihnen, wie Sie eine Bestellung in unserem neuen Online Shop mit Ihrem persönlichen Login tätigen können. Anleitung zum Login :. Auf persönlichen Zugang klicken.(). Email

Mehr

Anleitung: Wie trage ich Noten in FlexNow ein

Anleitung: Wie trage ich Noten in FlexNow ein 1 Anleitung: Wie trage ich Noten in FlexNow ein Stand: 26. März 2012 Zur Freischaltung oder Erweiterung Ihres FlexNow-Zugangs füllen Sie bitte das Formular unter www.uni-goettingen.de/de/124316.html aus.

Mehr

Gefahrstoff-Datenbank Anleitung Gefahrstoff-Datenbank /V 2.1. Gefahrstoff-Datenbank Anleitung für Lieferanten

Gefahrstoff-Datenbank Anleitung Gefahrstoff-Datenbank /V 2.1. Gefahrstoff-Datenbank Anleitung für Lieferanten Anleitung 10.04.2015/V 2.1 Anleitung für Lieferanten Anleitung Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 2. Anleitung... 4 2.1 Login... 4 2.2 Auswahl... 4 2.3 Lieferanten-Maske... 5 2.4 Gefahrendaten pflegen

Mehr

Um s nur an bestimmte Empfänger zu versenden, können Sie die Suche nach weiteren Kriterien einschränken.

Um  s nur an bestimmte Empfänger zu versenden, können Sie die Suche nach weiteren Kriterien einschränken. E-Mail-Massenversand Im Modul Benutzer öffnen Sie in der Aktionsleiste rechts die erweiterte Benutzersuche mit Klick auf. Aktivieren Sie die Option Benutzer mit E-Mailadresse und klicken Sie auf .

Mehr

Datenaustausch mit dem BVK Data Room

Datenaustausch mit dem BVK Data Room BEDIENUNGSANLEITUNG FÜR ANGESCHLOSSENE ARBEITGEBER Datenaustausch mit dem BVK Data Room In diesem Manual erfahren Sie, wie Sie den «Data Room» (Datenlogistik ZH) der BVK bedienen. Anmeldung und Login im

Mehr

Kurzeinführung Excel2App. Version 1.0.0

Kurzeinführung Excel2App. Version 1.0.0 Kurzeinführung Excel2App Version 1.0.0 Inhalt Einleitung Das Ausgangs-Excel Excel-Datei hochladen Excel-Datei konvertieren und importieren Ergebnis des Imports Spalten einfügen Fehleranalyse Import rückgängig

Mehr

Online Prüferfunktionalität von Ramona Bopp. Stand März In der Rolle Prüfer können Sie ihre Prüfungen bewerten.

Online Prüferfunktionalität von Ramona Bopp. Stand März In der Rolle Prüfer können Sie ihre Prüfungen bewerten. Online Prüferfunktionalität von Ramona Bopp Stand März 2015 In der Rolle Prüfer können Sie ihre Prüfungen bewerten. Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 1.1. Allgemeine Informationen... 3 1.2. In eine

Mehr

Dokumentation: Online Spielbericht kurz OSB genannt

Dokumentation: Online Spielbericht kurz OSB genannt Dokumentation: Online Spielbericht kurz OSB genannt 1.) In Fußball Online mit Benutzernamen und Passwort anmelden. 2.) Drücken des Button Spiele Button Bearbeiten Zur Abwicklung des OSB, wird das betreffende

Mehr

Kurzanleitung Bearbeitung einer Preisanfrage der Stadt Gelsenkirchen

Kurzanleitung Bearbeitung einer Preisanfrage der Stadt Gelsenkirchen Kurzanleitung Bearbeitung einer Preisanfrage der Stadt Gelsenkirchen Stand August 2011 Partner von: 1 Inhaltverzeichnis 1. Einleitung 2. Erstnutzung 2.1. Zugangsdaten 2.2. Abruf der Preisanfrage 2.3. Bestellung

Mehr

Landeshauptstadt Kiel Online Bewerbungsportal Hilfe

Landeshauptstadt Kiel Online Bewerbungsportal Hilfe Landeshauptstadt Kiel Inhalt 1. Wie registriere ich mich im Bewerbungsportal?... 2 2. Wie melde ich mich am Portal an?... 3 3. Wie kann ich die detaillierten Informationen der Ausschreibungen anzeigen?...

Mehr

Mitglied. Version: 1.2

Mitglied. Version: 1.2 SAC Sektion Einsiedelnn Mitgliederbereich Szenario Mitglied Einstieg und persönliche Ein- stellungen Autor: Dario Züger Version: 1.2 1 Vorwort Adressaten Mitglieder der Sektion Einsiedeln Vorkenntnisse

Mehr

AudaPad Web 2.0 Kurzanleitung

AudaPad Web 2.0 Kurzanleitung AudaPad Web 2.0 Kurzanleitung Datum: 10.03.2016 Ort: Wien Version: 1.1 i Inhaltsverzeichnis KURZANLEITUNG... 2 1. ZUGANG:... 2 2. AUFTRAGS-STATUS:... 3 3. HAUPTMENÜ-LEISTE:... 4 4. DATEN KONVERTIEREN:...

Mehr

Scoutsystems Software Sammler-Scout Kurzanleitung

Scoutsystems Software Sammler-Scout Kurzanleitung Scoutsystems Software Sammler-Scout Kurzanleitung 1 Neue Sammlung anlegen Sammler-Scout Kurzanleitung Dann erscheint dies: Dort wird in die Eingabe-Zeile der Name der neuen Sammlung eingetragen und auf

Mehr

Mahnungseinstellungen... 3

Mahnungseinstellungen... 3 Mahnungen Inhalt Mahnungseinstellungen... 3 Mahnungseinstellungen hinterlegen... 3 Mahnstufen... 4 Mahnstufe anpassen... 4 Mahntext bearbeiten... 5 Mahntext neu erstellen... 6 Beleglayouts für Mahnungen...

Mehr

Kurzanleitung creator 2.0

Kurzanleitung creator 2.0 Kurzanleitung creator 2.0 Mit dieser Software können Sie an Ihrem Computer Namenskarten für alle im creator enthaltenen Namensschilder-Formate erstellen. Die Vorlagen setzen sich hierfür aus 3 Komponenten

Mehr

Hierfür sind mit dem Content Management System (CMS) Joomla in Verbindung mit SIGE Pro Inhalte angelegt worden, die genau diesen Zweck erfüllen.

Hierfür sind mit dem Content Management System (CMS) Joomla in Verbindung mit SIGE Pro Inhalte angelegt worden, die genau diesen Zweck erfüllen. Tutorial / Anleitung Fotogalerie SIGE Pro v3.1.0 mit Joomla CMS 3.5.1 Klaus Große-Erwig Stand: 05/2016 Mit der Fotogalerie SIGE Pro ist ein wahlfreier Zugriff auf große Bestände an Bildmaterial möglich,

Mehr

Die Onlinebewerbung beim Goethe-Institut Schritt für Schritt erklärt

Die Onlinebewerbung beim Goethe-Institut Schritt für Schritt erklärt Die Onlinebewerbung beim Goethe-Institut Schritt für Schritt erklärt Liebe Bewerberinnen und Bewerber, mit dieser Anleitung wollen wir Ihnen die Bewerbung für eine Stelle im Goethe-Institut erleichtern.

Mehr

Einkaufslisten verwalten. Tipps & Tricks

Einkaufslisten verwalten. Tipps & Tricks Tipps & Tricks INHALT SEITE 1.1 Grundlegende Informationen 3 1.2 Einkaufslisten erstellen 4 1.3 Artikel zu einer bestehenden Einkaufsliste hinzufügen 9 1.4 Mit einer Einkaufslisten einkaufen 12 1.4.1 Alle

Mehr

FASTPLOT 2 BEDIENUNGSANLEITUNG Repro Hüsser AG

FASTPLOT 2 BEDIENUNGSANLEITUNG Repro Hüsser AG FASTPLOT 2 BEDIENUNGSANLEITUNG Repro Hüsser AG Industriestrasse 8 6300 Zug Tel. 041 710 67 80 Fax. 041 710 67 75 www.reprohuesser.ch 06.06.2008 BEDIENUNGSANLEITUNG FASTPLOT2 INHALTSVERZEICHNIS 1. Neues

Mehr

Login Fenster. Hier können Sie ein neues Passwort anfordern, dieses wird an die hinterlegte Adresse gesendet

Login Fenster. Hier können Sie ein neues Passwort anfordern, dieses wird an die hinterlegte  Adresse gesendet Webshop Login Fenster Hier können Sie ein neues Passwort anfordern, dieses wird an die hinterlegte Email Adresse gesendet Seitenkopf Artikelsuchfeld Aus dem Shop abmelden Aufruf Kontaktformular Bestellübersicht

Mehr

Schnelleinstieg KASSENBUCH ONLINE (Mandanten-Version)

Schnelleinstieg KASSENBUCH ONLINE (Mandanten-Version) Seite 1 Schnelleinstieg KASSENBUCH ONLINE (Mandanten-Version) Bereich: Online-Services Inhaltsverzeichnis 1. Zweck der Anwendung 2. Voraussetzungen 2.1. Voraussetzung für die Nutzung 2.2. Organisationsanweisung

Mehr

Kurzanleitung creator 2.0

Kurzanleitung creator 2.0 Kurzanleitung creator 2.0 Mit dem creator 2.0 können Sie an Ihrem Computer Namenskarten für alle bei badgepoint erhältlichen Namensschilder selbst erstellen. Die Vorlagen setzen sich hierfür aus 3 Komponenten

Mehr

Handbuch Profi-Order-Portal

Handbuch Profi-Order-Portal Handbuch Profi-Order-Portal Übersicht nach Themen. Einrichten Seite. Passwort ändern Seite 3. Suchfunktionen & Bestellungen Seite 3-0 4. Lagerort für Bestellung ändern Seite 6 5. Lieferadresse ändern Seite

Mehr

Dokumentation zur Online- Versandanzeige von Fried-Sped

Dokumentation zur Online- Versandanzeige von Fried-Sped Dokumentation zur Online- Versandanzeige von Fried-Sped Anmeldung Melden Sie sich mit den Ihnen zugewiesenen Logindaten an. Tragen Sie dazu Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort in die vorgesehenen Felder

Mehr

Leitfaden für die Bearbeitung eines Dokuments in der Dokumentenverwaltung flow2go.

Leitfaden für die Bearbeitung eines Dokuments in der Dokumentenverwaltung flow2go. Leitfaden für die Bearbeitung eines Dokuments in der Dokumentenverwaltung flow2go. Erster Schritt Login Melden Sie sich nach Erscheinen der Anmeldemaske mit Name und Kennwort an. Beachten Sie die Groß/Kleinschreibung.

Mehr

Datenaustausch mit dem BVK Data Room

Datenaustausch mit dem BVK Data Room BEDIENUNGSANLEITUNG FÜR ANGESCHLOSSENE ARBEITGEBER Datenaustausch mit dem BVK Data Room In diesem Manual erfahren Sie, wie Sie den «Data Room» (Datenlogistik ZH) der BVK bedienen. Anmeldung und Login im

Mehr

Swissmem ebooks ebook Funktionen Software Version 4.x (PC)

Swissmem ebooks ebook Funktionen Software Version 4.x (PC) Swissmem ebooks ebook Funktionen Software Version 4.x (PC) 25.08.2017 Inhalt 6.0.0 ebook Funktionen 2 6.1.0 Übersicht...2 6.2.0 Notizen...3 6.2.1 Einfaches Notizfeld...3 6.2.2 Handschriftliches Notizfeld...6

Mehr

Berufsausbildungsvertrag / Umschulungsvertrag Online. Kurzanleitung

Berufsausbildungsvertrag / Umschulungsvertrag Online. Kurzanleitung Berufsausbildungsvertrag / Umschulungsvertrag Online Kurzanleitung 03.12.2013 Inhaltsverzeichnis 1. Start der Anwendung... 3 2. Anmeldung und Festlegung von Optionen... 4 3. Erstellen eines neuen Berufsausbildungsvertrages...

Mehr

Faktura. IT.S FAIR Faktura. Handbuch. Dauner Str.12, D-41236 Mönchengladbach, Hotline: 0900/1 296 607 (1,30 /Min)

Faktura. IT.S FAIR Faktura. Handbuch. Dauner Str.12, D-41236 Mönchengladbach, Hotline: 0900/1 296 607 (1,30 /Min) IT.S FAIR Faktura Handbuch Dauner Str.12, D-41236 Mönchengladbach, Hotline: 0900/1 296 607 (1,30 /Min) 1. Inhalt 1. Inhalt... 2 2. Wie lege ich einen Kontakt an?... 3 3. Wie erstelle ich eine Aktion für

Mehr

Newsletter erstellen

Newsletter erstellen Anleitung Newsletter erstellen Casablanca Hotelsoftware Newsletter erstellen (Letzte Aktualisierung: 13.12.2016) 1 Inhaltsverzeichnis 2 Selektion in Casablanca... 3 3 Ohne die Casablanca-Newsletter Schnittstelle...

Mehr

SRM - Supplier Self Service (Lieferant) Author: Dennis Vater; Version: 01, January 1th, 2013

SRM - Supplier Self Service (Lieferant) Author: Dennis Vater; Version: 01, January 1th, 2013 Inhalt 0. Systemlandschaft 2 1. Benachrichtigung über neue oder geänderte Belege 2 2. Anmeldung am Lieferantenportal 2 2.1 Erläuterungen der Bereiche 3 2.2 Erläuterungen des Status 4 3. Bestätigung pflegen

Mehr

Transport IT.S FAIR. Handbuch. Dauner Str.12, D Mönchengladbach, Hotline: 0900/ (1,30 /Min)

Transport IT.S FAIR. Handbuch. Dauner Str.12, D Mönchengladbach, Hotline: 0900/ (1,30 /Min) IT.S FAIR Handbuch Dauner Str.12, D-41236 Mönchengladbach, Hotline: 0900/1 296 607 (1,30 /Min) 1. Inhalt 1. Inhalt... 2 2. Wie lege ich einen Kunden oder Fahrer an?... 3 3. Wie erstelle ich eine Aktion

Mehr

elektronische Leistungserfassung durch den Lieferanten

elektronische Leistungserfassung durch den Lieferanten elektronische Leistungserfassung durch den Lieferanten Leistungserfassung in 3 Schritten Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte per e-mail an materialwirtschaft@open-grid-europe.com oder an Tel.:

Mehr

AGILIA DYNABASE. Forms. Benutzer- Dokumentation

AGILIA DYNABASE. Forms. Benutzer- Dokumentation AGILIA Benutzer- Dokumentation DYNABASE 14.10.2005 Vorwort Vielen Dank für das Vertrauen, das Sie uns mit dem Erwerb von AGILIA entgegengebracht haben. Dieses Benutzerhandbuch ermöglicht Ihnen, die wichtigsten

Mehr

Benutzerhandbuch für WebMail. Februar 2016

Benutzerhandbuch für WebMail. Februar 2016 Benutzerhandbuch für WebMail Februar 2016 Inhaltsverzeichnis 1 Beschreibung 3 2 Sicherheit 3 3 Funktionen 3 3.1 Eröffnungsbestätigung 3 3.2 Erstmalige Anmeldung 3 3.3 Standard Anmeldung 5 3.4 Übersichtsseite

Mehr

Handbuch für die Termindatenbank

Handbuch für die Termindatenbank Handbuch für die Termindatenbank der NetzWerkstatt Kostenlos Termine im Internet veröffentlichen wie wird s gemacht? Eine Orientierungshilfe von der NetzWerkstatt Veranstalter Inhalt Usergruppen 3 Veranstalter

Mehr

Leitfaden Engpassmeldung. Heilmittelplattform BWL

Leitfaden Engpassmeldung. Heilmittelplattform BWL Leitfaden Engpassmeldung Heilmittelplattform BWL A. Wichtige Informationen Rechtliches Zulassungsinhaberinnen von Humanarzneimitteln, welche lebenswichtige und versorgungskritische Wirkstoffe (gemäss Anhang

Mehr

Fakultät für Elektro- und Informationstechnik - Aktuelle Meldungen -

Fakultät für Elektro- und Informationstechnik - Aktuelle Meldungen - HOCHSCHULE KARLSRUHE TECHNIK UND WIRTSCHAFT FAKULTÄT FÜR ELEKTRO- UND INFOMRATIONSTECHNIK Fakultät für Elektro- und Informationstechnik - Aktuelle Meldungen - Die Mitarbeiter und Professoren der Fakultät

Mehr

GeoShop Daten des Leitungskataster (LK) im Internet

GeoShop Daten des Leitungskataster (LK) im Internet GeoShop Daten des Leitungskataster (LK) im Internet Kurzanleitung für LK-Bezüge Version 1.0 20.9.2013 GeoZ Kurzanleitung Version 1.0 Seite 1 von 11 Inhaltsverzeichnis 1. LOGIN-MASKE... 2 2. SUCHEN ÜBER

Mehr

Outdoorbuchungskalender

Outdoorbuchungskalender Outdoorbuchungskalender Handbuch für Instruktoren Version: 1.2 / 22.11.2013 Handbuch Instruktoren I. Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines...3 2 Erstregistration...4 3 Login...5 4 Passwort vergessen / Neues

Mehr

MeinÄBD Nutzungsanleitung. Kassenärztliche Vereinigung Hessen

MeinÄBD Nutzungsanleitung. Kassenärztliche Vereinigung Hessen MeinÄBD Nutzungsanleitung Kassenärztliche Vereinigung Hessen Inhaltsverzeichnis Link im Internet 7 Startseite 8 Anmelden in MeinÄBD 9 Email Adresse ist nicht hinterlegt 10 Passwort vergessen 11-13 MeinÄBD,

Mehr

So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung

So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung Software WISO Mein Büro 365 Thema Tabellenauswertung Version/Datum ab 16.00.05.100 Über die Tabellen-Auswertungen ist es möglich eigene Auswertungen nach Ihren Wünschen

Mehr

Ausgangsbelege (Invoicing) 2.6

Ausgangsbelege (Invoicing) 2.6 Ausgangsbelege (Invoicing) 2.6 Schulungsunterlage DAKOSY GE 5.5 Stand 2017/09 Mattentwiete 2 20457 Hamburg www.dakosy.de + 49 40 37003-0 + 49 40 37003-370 info@dakosy.de Änderungsdienst DAKOSY Datenkommunikationssystem

Mehr

SRM - Ausschreibung (Lieferant) Author: Dennis Vater; Version: 01, January 1th, 2013

SRM - Ausschreibung (Lieferant) Author: Dennis Vater; Version: 01, January 1th, 2013 Inhalt 0. Systemlandschaft 2 1. Benachrichtigung über neue Ausschreibungen 2 2. Anmeldung am Lieferantenportal 2 3. Ausschreibung bearbeiten 3 3.1 Übersicht über alle Ausschreibungen 3 3.2 Teilnahme avisieren

Mehr

CONVEMA KURZANLEITUNG

CONVEMA KURZANLEITUNG ARZTVERBÜNDE BERLIN CONVEMA KURZANLEITUNG FREISCHALTEN Um das Modul freizuschalten gehen Sie über die Menüpunkte: ABRECHNUNG INTEGRIERTE VERSORGUNG FREISCHALTEN Wenn Sie den Punkt FREISCHALTEN ausgewählt

Mehr

Anleitung NetCom Mail Service

Anleitung NetCom Mail Service Ein Unternehmen der EnBW Anleitung NetCom Mail Service Bedienung des Webmails, Weiterleitungen und Verteilergruppen Stand 02/2016 Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Webmail einrichten und benutzen

Mehr

Invoicing 2.5. Schulungsunterlage DAKOSY GE 5.4 Stand 2017/08. Mattentwiete Hamburg

Invoicing 2.5. Schulungsunterlage DAKOSY GE 5.4 Stand 2017/08. Mattentwiete Hamburg Invoicing 2.5 Schulungsunterlage DAKOSY GE 5.4 Stand 2017/08 Mattentwiete 2 20457 Hamburg www.dakosy.de + 49 40 37003-0 + 49 40 37003-370 info@dakosy.de Änderungsdienst DAKOSY Datenkommunikationssystem

Mehr

Handbuch. Herzlich Willkommen im neuen ExpertenPortal der top itservices AG. Sie haben Fragen zu der Registrierung oder Bedienung?

Handbuch. Herzlich Willkommen im neuen ExpertenPortal der top itservices AG. Sie haben Fragen zu der Registrierung oder Bedienung? Handbuch Herzlich Willkommen im neuen ExpertenPortal der top itservices AG. Sie haben Fragen zu der Registrierung oder Bedienung? Schauen Sie in unserem Handbuch nach oder kontaktieren Sie unser Support

Mehr

Berufsausbildungsvertrag / Umschulungsvertrag Online. Kurzanleitung

Berufsausbildungsvertrag / Umschulungsvertrag Online. Kurzanleitung Berufsausbildungsvertrag / Umschulungsvertrag Online Kurzanleitung Leitfaden zur Erstellung eines Vertrages Industrie-und Handelskammer Nordschwarzwald 03.07.2017 Inhaltsverzeichnis 1. Start der Anwendung...

Mehr

vergabeplattform.berlin.de

vergabeplattform.berlin.de Vergabeplattform vergabeplattform.berlin.de Ausgabe / Stand Mai 2010 2 Vergabeplattform vergabeplattform.berlin.de Inhaltsverzeichnis Bekanntmachungsassistent 4 1 Assistent starten... 5 2 Schritt 1 3 Schritt

Mehr

HISQIS Kurzanleitung für Prüfer

HISQIS Kurzanleitung für Prüfer HISQIS Kurzanleitung für Prüfer Das Modul QIS für die Online-Bearbeitung von Prüfungen und Prüfungsergebnissen erreichen Sie unter der Internetadresse http://129.187.125.1/ oder unter qis.tum.de. 1. Anmeldung

Mehr

AudaPad Web 2.0 Kurzanleitung

AudaPad Web 2.0 Kurzanleitung AudaPad Web 2.0 Kurzanleitung Datum: 18.01.2016 Ort: Wien Version: 1.0 i Inhaltsverzeichnis KURZANLEITUNG... 2 1. ZUGANG:... 2 2. AUFTRAGS-STATUS:... 3 3. HAUPTMENÜ-LEISTE:... 4 4. DATEN KONVERTIEREN:...

Mehr

Anleitung zum Prozess Anfrage an Kursliste stellen Inhalt

Anleitung zum Prozess Anfrage an Kursliste stellen Inhalt Anleitung zum Prozess Anfrage an Kursliste stellen Inhalt Anleitung zum Prozess Anfrage an Kursliste stellen...1 Inhalt...1 Zugriff...2 Registrieren...3 Neues Passwort anfordern...5 Anfrage stellen...6

Mehr

Anhang Benutzer Kurzanleitung www.ids-zas/portal/

Anhang Benutzer Kurzanleitung www.ids-zas/portal/ Seite 1 von 10 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines zum Ordermanagement... 2 1.1 Browservoraussetzungen... 2 1.2 PDF-Viewer... 2 2 Anmeldung... 3 2.1 Am System anmelden... 3 3 Ordermanagement IDS-Order.com

Mehr

Aufruf der Applikation

Aufruf der Applikation Aufruf der Applikation Sie finden die Applikation Abschlussarbeiten-Verwaltung auf der Visitenkarte jener Organisationseinheiten, an denen Sie die Berechtigung PV-Administration besitzen. Auf den Visitenkarten

Mehr

Benutzerhandbuch. Vereine und Ehrenamt ein Baustein von Dahoam in Niederbayern

Benutzerhandbuch. Vereine und Ehrenamt ein Baustein von Dahoam in Niederbayern Benutzerhandbuch Vereine und Ehrenamt ein Baustein von Dahoam in Niederbayern Seite 1 Inhalt: - Registrierung S. 3-7 - Login nach der Registrierung S. 8-10 - Freischaltung S. 11 - Login nach der Freischaltung

Mehr

Ersterfassung Volksbank Office Banking

Ersterfassung Volksbank Office Banking Ersterfassung Volksbank Office Banking (Datenbank, Benutzer, Verfüger und Produkte einrichten) Nach erfolgreicher Programminstallation finden Sie im Startmenü und auf dem Desktop Ihres PC das Volksbank

Mehr

Bedienungsanleitung zum Anzeigen von Abrechnungsdaten im ONTRAS-Kundenportal

Bedienungsanleitung zum Anzeigen von Abrechnungsdaten im ONTRAS-Kundenportal zum Anzeigen von Abrechnungsdaten im ONTRAS-Kundenportal 1 Einleitung Wir haben das um einige Komponenten zum Zusammenstellen und Anzeigen Ihrer Abrechnungsdaten erweitert. In dieser Anleitung finden Sie

Mehr

NTT DATA Helpdesk Benutzerhandbuch

NTT DATA Helpdesk Benutzerhandbuch NTT DATA Helpdesk Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis 1 Login... 2 2 Helpdesk... 3 2.1 Homepage... 3 2.1.1 Ticketauswahl... 4 2.1.2 Tabellenvoreinstellungen... 4 2.1.3 Berichte, Auswahl der Einträge in

Mehr

Advoware - e.consult WebAkte

Advoware - e.consult WebAkte Advoware - e.consult WebAkte e.consult WebAkte - Schnittstelle 3 Übersicht... 3 Seite 2 von 8 e.consult WebAkte - Schnittstelle Übersicht Kundeninformation Die Advoware e.consult-schnittstelle bietet Ihnen

Mehr

Modell Bahn Verwaltung. Tutorial. Decoder Datei. Min. Programm Version 0.65, März w w w. r f n e t. c h 1 / 10

Modell Bahn Verwaltung. Tutorial. Decoder Datei. Min. Programm Version 0.65, März w w w. r f n e t. c h 1 / 10 MobaVer M o d e l l b a h n V e r w a l t u n g Modell Bahn Verwaltung Tutorial Decoder Datei Min. Programm Version 0.65, März 2015 Tutorial Version 16.03.2015 rfnet Software w w w. r f n e t. c h 1 /

Mehr

Das Bundesland wechseln: (in der Demoversion nicht möglich) Klicken Sie auf Extras / Optionen Anschließend auf den Reiter Ferienordnung

Das Bundesland wechseln: (in der Demoversion nicht möglich) Klicken Sie auf Extras / Optionen Anschließend auf den Reiter Ferienordnung Wie kann ich: Das Bundesland wechseln Den Stundenplan nutzen Den Unterrichtsplaner nutzen Unterrichtplaner Einträge bearbeiten Ein RTF-Dokument importieren Schüler- und Notenliste bearbeiten Noten eintragen

Mehr

Swissmem ebooks ebook Funktionen Software Version 4.x (PC)

Swissmem ebooks ebook Funktionen Software Version 4.x (PC) Swissmem ebooks ebook Funktionen Software Version 4.x (PC) 29.05.2017 Inhalt 6.0.0 ebook Funktionen 2 6.1.0 Übersicht...2 6.2.0 Notizen...3 6.2.1 Einfaches Notizfeld...3 6.2.2 Handschriftliches Notizfeld...6

Mehr

ANLEITUNG FÜR EINGELADENE BENUTZER

ANLEITUNG FÜR EINGELADENE BENUTZER GUGUUS.COM ANLEITUNG FÜR EINGELADENE BENUTZER Willkommen bei guguus.com! Sie wurden per Mail zur Benutzung von guguus.com eingeladen. Mit guguus.com können Sie auf einfachste Weise Ihre Arbeitszeit erfassen.

Mehr