Infovortrag der Fachschaft Chemie

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Infovortrag der Fachschaft Chemie"

Transkript

1 Infovortrag der Fachschaft Chemie Wintersemester 2017/18 FS-Info

2 Struktur der Fachschaft...wer erledigt was? Feedback-Referat HoPo-Referat Evaluierungs-Referat Lehre Vorsitz Hochschulpolitik FR-Vertreter FSR-Vertreter Public Relations Intern Dienstleistung Informationsreferat IT-Referat Erstsemester-Referat Infrastruktur Veranstaltungen Struktur 2

3 Sitzungen Montag, 18:00 c.t., Termine laut Aushang Offen für alle Berichte aus allen Bereichen Diskussionen und Beschlussfassung zu aktuellen Themen Feedback zu Veranstaltungen Struktur 3

4 Tagesgeschäft...was machen wir so den ganzen Tag? - Tägliche Arbeit im Büro/Aufenthaltsraum in wechselnder Besetzung - Keine festen Anwesenheitspläne/Öffnungszeiten - Verkauf Kittel, Versicherungen - Verleih von Didaktikmaterial, Fuß- und Volleybälle, Laborbrillen,... - Fragen beantworten/weiterleiten, ans Telefon gehen, Post annehmen,... - Ansonsten: Fachschaftsarbeit an dem PCs, allgemeiner Austausch, Lernen, Kaffee trinken =) Struktur 4

5 In der Fakultät: - Weihnachtsfeier: Sommerfest: Juli Veranstaltungen Unsere außergewöhnlichen Ereignisse Am Campus Garching: - GARNIX: Juni - Unity: Struktur 5

6 Organisation: Unity - Je 2 Hauptorganisatoren von uns und von der Fachschaft Mathe/Physik/Info - Ca. 25 Bereichsleiter aus beiden Fachschaften Angebot: - 4 Musik Areas: Dance, Elektro, Reggae, Metal - 2 Bierstände, Longdrink, Cocktail, Shisha, Pizza Struktur 6

7 Organisation: Unity - Je 2 Hauptorganisatoren von uns und von der Fachschaft Mathe/Physik/Info - Ca. 25 Bereichsleiter aus beiden Fachschaften Angebot: - 4 Musik Areas: Dance, Elektro, Reggae, Metal - 2 Bierstände, Longdrink, Cocktail, Shisha, Pizza Struktur 7

8 Erstsemester-Referat Leitung: Anna-Lena Holtmannspötter Ersti-Referat 8

9 Zuständig für? Erstiwoche und andere Veranstaltungen für Erstis organisieren, Fragen von (zukünftigen) Erstis beantworten/ansprechpartner sein Welche Aufgaben fallen genau darunter? Kontakt zur Fakultät, Erstitüten organisieren, Erstiheft schreiben/überarbeiten, Fachschaft heranführen, Vorbereitung der Veranstaltungen, Erstis an die s beantworten Wie mach ich mit? Sprich mich an oder schreib eine Mail an: Ersti-Referat 9

10 Referat für Hochschulpolitik Leitung: Julia Klüpfel Referat für Hochschulpolitik 10

11 Politik? Da muss ich mich doch für irgend eine Partei entscheiden Nein! Auch die Fachschaft macht Politik von Studenten für Studenten! Das Hochschulpolitik-Referat ist zuständig für die Vertretung aller Studierenden in den hochschulpolitischen Gremien: Referat für Hochschulpolitik 11

12 Fakultätsrat (FR): höchstes Gremium der Fakultät, entscheidet über Inhalte und Abläufe in allen Studiengängen Fachschaftenrat (FSR): Parlament der Fachschaften, setzt sich z.b. für das Semesterticket ein, organisiert Partys und Festivals Senat der TUM: höchstes Entscheidungsgremium der Hochschule, bestimmt über Forschungsschwerpunkte und Einrichtung, Änderung oder Aufhebung von Studiengängen Referat für Hochschulpolitik 12

13 Und wer kann mitbestimmen? - Alle! Das Hochschulpolitik-Referat sorgt bei der Hochschulwahl jedes Sommersemester für eine starke studentische Vertretung in der Chemie! Stimmberechtigt sind alle Studierenden der Fakultät also ihr! Referat für Hochschulpolitik 13

14 Feedback-Referat Leitung: Hendrik Schmitt Referat Feedback 14

15 Zuständig für? Verbesserung der Kommunikation zwischen Studierenden und Dozenten und somit Verbesserung der Vorlesungen. Wer? Jeder der Lust hat, sich mit Dozenten auf Augenhöhe zu treffen. Wie machen wir das? Einmal gegen Anfang des Semesters Befragung der Studierenden zu allen Vorlesungen und Übermittlung der Kritiken an den jeweiligen Dozenten. Referat BlaBla 15

16 Evaluierungsreferat Leitung: Maria Weyh Eval-Referat 16

17 Wer kann mitmachen und wie? Jeder kann helfen auch ohne Mitglied zu sein! Lehrveranstaltungen vorschlagen Evaluierungsbögen mit in (eigene) Vorlesungen/Praktika nehmen Als Referatsmitglied ist man tiefer in die Organisation und die Zusammenarbeit mit der Fakultät involviert. Eval-Referat 17

18 Informations-Referat Leitung: Sandra Paßreiter Info-Referat 18

19 Die Poststelle der Fachschaft Mails beantworten Neue Infos auf der Homepage und auf Facebook veröffentlichen Schwarzes Brett/Aushänge verwalten Anbringen von Plakaten Verteilen von Flyern Vorteil Ihr habt die Infos immer zuerst Info-Referat 19

20 Wer kann mitmachen? Jeder! Du solltest zuverlässig sein und Spaß daran haben, anderen zu helfen. Wie könnt ihr mitmachen? im Fachschaftsbüro vorbeikommen oder eine Mail schreiben an: Das erste Referatstreffen findet am 24. Oktober, 13:00 Uhr c.t. statt Info-Referat 20

21 Public Relations (PR) Leitung: Erika Keil PR-Referat 21

22 Zuständig für? Entwurf und Druck von Plakaten und Flyern für: Hochschulwahlen Vorträge, Veranstaltungen allgemeine Infos (Fachschaftsinfoflyer) Erstellung des Ersti-Heftes Dokumentation von Veranstaltungen PR-Referat 22

23 Wie kann man mitmachen? Für alle die sich kreativ einbringen wollen! Meldet euch einfach persönlich oder via Wünschenswert (nicht notwendig!): Kenntnisse in PhotoShop, Gimp, Scribus oder InDesign oder Lust, den Umgang damit zu lernen! PR-Referat 23

24 IT Referat Leitung: Leonhard Prechtl IT Referat 24

25 IT Aufgaben: Drucker Büro PCs Homepage Mailverteiler Mitmachen: Hauptaufgabe ist Administration Keine Programmierkenntnisse nötig Umsetzung eigener Ideen/Projekte IT Referat 25

26 Teamarbeit Diskutieren Organisieren Vorträge halten Softskills Helfen Harte Skillz GIMP, Photoshop MS Office Vertieftes Fachwissen Zu anderen Fachschaften Zum AStA Kontakte Zur Fakultät Warum mitmachen? Freundschaften Ehrenamt Mitmachen 26

Fachschaftsvollversammlung Informatik

Fachschaftsvollversammlung Informatik Fachschaftsvollversammlung Informatik Felix Hartmond, Frederic Naumann Technische Universität München Studentische Vertretung Fachschaftsvertretung Informatik München, 10. Mai 2017 In English: MI 00.08.038

Mehr

Fachschaftsvertretung in Gremien

Fachschaftsvertretung in Gremien Fachschaftsvertretung in Gremien Gremien Fakultätspolitik Fakultätsrat Berufungen Hochschulpolitik Studentischer Rat Fachschaftenrat Studienkommission Auswahlverfahren Studium Überfachliche Qualifikation

Mehr

Fachschaftsvollversammlung Informatik

Fachschaftsvollversammlung Informatik Fachschaftsvollversammlung Informatik Felix Hartmond Technische Universität München Studentische Vertretung Fachschaftsvertretung Informatik München, 2. November 2016 In English: MI 00.08.038 1 Was ist

Mehr

Studentische Vertretung. Technische Universität München

Studentische Vertretung. Technische Universität München Studentische Vertretung Studentische Vollversammlung SoSe 15 1. Vorstellung Studentische Vertretung 2. Hochschulwahl 3. Aktuelle Themen 1. Semesterticket 2. Studentisches Wohnen 3. StudiTUM Häuser der

Mehr

Studentische Vollversammlung SS 2014

Studentische Vollversammlung SS 2014 Studentische Vollversammlung SS 2014 Mittwoch, 30. April 2014 1 Wer sind wir? Was machen wir? Auch nur Studenten! Ehrenamtlich, unentgeltlich. First Level Support, Software, Skripten, Leihnotebooks, Nuklidkarten,

Mehr

SVV,

SVV, SVV, 15.11.2011 asta@fs.tum.de 1 Studentische Vollversammlung WS 2011/12 1. Vorstellung Studentische Vertretung 2. Neue Mitte Garching 3. Bildungsstreik 4. Notenverbesserung 5. Volksbegehren gegen Studiengebühren

Mehr

Fachschaftstreffen Für Neue & Interessierte. TUM School of Management

Fachschaftstreffen Für Neue & Interessierte. TUM School of Management Fachschaftstreffen Für Neue & Interessierte TUM School of Management Die Fachschaftssprecher Wer sind wir? Deine ersten Ansprechpartner für alles! julia.wang@tum-bwl.com moritz.maierborst@tum-bwl.com madeleine.ochs@tumbwl.com

Mehr

Studentische Vertretung. Technische Universität München. SVV,

Studentische Vertretung. Technische Universität München. SVV, Studentische Vertretung SVV, 4.11.2014 asta@fs.tum.de 1 Studentische Vollversammlung WS 2014/15 1. Vorstellung Studentische Vertretung 2. Aktuelle Themen 3. Diversity-Referat 4. Veranstaltungen 5. AStA-Security

Mehr

Gremienübersicht. Institutsrat IR / I-Rat

Gremienübersicht. Institutsrat IR / I-Rat Gremienübersicht Institutsrat IR / I-Rat Wie wird der Institutsrat gewählt? Die Mitglieder werden durch ihre Statusgruppe gewählt, z.b. studentisches Mitglied durch Studierende. Wer sitzt im Institutsrat?

Mehr

Fachschaftsrat des Fachbereiches Sozial- und Gesundheitswesen Der Hochschule Ludwigshafen Ernst-Böhe-Straße Ludwigshafen

Fachschaftsrat des Fachbereiches Sozial- und Gesundheitswesen Der Hochschule Ludwigshafen Ernst-Böhe-Straße Ludwigshafen SITZUNGSPROTOKOLL Datum: 18.03.2015 Dauer: 14:00 16:00 Uhr Ort: Chill-Out-Lounge Leitung: Siehe Protokoll Protokoll: Siehe Protokoll Anwesende: Siehe Anwesenheitsliste vom 18.03.15 Gast: Siehe Protokoll

Mehr

Die Wahlen des Studierendenparlaments stehen vor der Tür! Doch wer und was wird hier gewählt?

Die Wahlen des Studierendenparlaments stehen vor der Tür! Doch wer und was wird hier gewählt? Die Wahlen des Studierendenparlaments stehen vor der Tür! Doch wer und was wird hier gewählt? Was ist eigentlich die Studentische Selbstverwaltung? Die Neuregelung von Studienordnungen, die Besetzung von

Mehr

Die Quelle Zeitung der Fachschaft Geschichte an der Uni Münster Sonderausgabe zur Wahl Die Quelle. unabhängig unabwendbar unkaputtbar

Die Quelle Zeitung der Fachschaft Geschichte an der Uni Münster Sonderausgabe zur Wahl Die Quelle. unabhängig unabwendbar unkaputtbar Die Quelle unabhängig unabwendbar unkaputtbar Wählen gehen! Vom 26. bis 30. November 2007 ist Wahlwoche an der Uni! Die Fachschaftsvertretungen und das Studierendenparlament werden neu gewählt. In diesem

Mehr

Studentische Vertretung. Technische Universität München

Studentische Vertretung. Technische Universität München Studentische Vertretung Übersicht Die Studentische Vertretung Semesterticket Häuser der Studierenden Engagement an der TUM Veranstaltungen asta@fs.tum.de 2 Struktur der studentischen Vertretung Prezi:

Mehr

VOLL- VERSAMMLUNG FACHSCHAFT BAU SS 2013

VOLL- VERSAMMLUNG FACHSCHAFT BAU SS 2013 VOLL- VERSAMMLUNG FACHSCHAFT BAU SS 2013 TAGESORDNUNG VV SS 2013 Begrüßung Fachschaft Was machen wir und wenn ja wie viele? Rückblick Team Party Fakultät Zahlen Neue Gesichter Kassenbericht Wahlen Laut-

Mehr

Erstsemestereinführung

Erstsemestereinführung Erstsemestereinführung FAU Erlangen-Nürnberg 29. September 2014 Willkommen an der FAU! Wer sind wir? Ablaufplanung Dienstleistungen Engagement Kontakt Wer sind wir? Fachschaft sind alle Angehörigen (Studenten)

Mehr

Erstsemestereinführung Sommersemester 2012

Erstsemestereinführung Sommersemester 2012 Erstsemestereinführung Sommersemester 2012 Jean & Jan fsr.math & Fachschaftsrat Physik Uni Siegen ESE Montag 10:00 s.t. Begrüßung durch den Dekan (10 Uhr pünktlich) und den FSR 11:00 c.t. (11:15) Stundenpläne

Mehr

Name Christian Taplan. Studiengang Master Chemie (1. FS) Status Neuling. Warum engagierst du dich im FSR?

Name Christian Taplan. Studiengang Master Chemie (1. FS) Status Neuling. Warum engagierst du dich im FSR? Christian Taplan Master Chemie (1. FS) Neuling Studenten und Professoren vertreten oft unterschiedliche Ansichten zum, wer beide Seiten kennt, kann versuchen etwas zu verändern. Der FSR ist dabei eine

Mehr

Fachschafts-Evaluation: WS 2015/16

Fachschafts-Evaluation: WS 2015/16 Anzahl der Studierenden Fachschafts-Evaluation: WS 21/16 Ergebnisse Studiengang: Fachsemester: Fachsemester n = 48 3 2 2 1 1 2 3 4 7 8 Anzahl der Nennungen Frage 1: Wie präsent ist die Fachschaft? Fachschaftspräsenz

Mehr

Entschuldigt fehlende Referent*innen Carolin M.,Torsten W., Benjamin D., Julia A., Sabrina L., Manuel Q., Stefan S.

Entschuldigt fehlende Referent*innen Carolin M.,Torsten W., Benjamin D., Julia A., Sabrina L., Manuel Q., Stefan S. 1 Protokoll der 18. Sitzung 61. AStA der UdS Protokoll der 18. AStA-Sitzung der 61. Amtsperiode, am 07.01.2015 Beginn Ende 18:00 Uhr 19:00 Uhr Sitzungsleitung Charlotte D. Protokollführung Tiffany S. Anwesenheitsübersicht

Mehr

Programm. Begrüßung durch die Fakultät Studienangelegenheiten

Programm. Begrüßung durch die Fakultät Studienangelegenheiten Programm Begrüßung durch die Fakultät Studienangelegenheiten Begrüßung durch die Fachschaft Erstsemesterwochenende Rund ums Studium TUMonline und andere technische Finessen Kleiner Studierendenknigge Weiteres

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Die Herausforderung...3 Der Grund...4 Die Aufgabe...6 Der Dschungel...7 Die Entscheidung...10

Inhaltsverzeichnis. Die Herausforderung...3 Der Grund...4 Die Aufgabe...6 Der Dschungel...7 Die Entscheidung...10 Inhaltsverzeichnis Die Herausforderung...3 Der Grund...4 Die Aufgabe...6 Der Dschungel...7 Die Entscheidung...10 Zitat Titelseite: David Lloyd George (*17.01.1863 26.03.1945): britischer Politiker, wurde

Mehr

Gliederung. 1. Vorstellung 2. Wissenswertes 3. Mitwirkung 4. Programmablauf 2/30

Gliederung. 1. Vorstellung 2. Wissenswertes 3. Mitwirkung 4. Programmablauf 2/30 29.09.2014 Gliederung 1. Vorstellung 2. Wissenswertes 3. Mitwirkung 4. Programmablauf 2/30 1. Vorstellung 3/30 Wer sind wir? Studenten die mitmachen 4/30 Fachschaftsrat Mitglieder Martin Beyer Markus Baldauf

Mehr

des AStA der Hochschule Fulda vom mit den Überarbeitungen der Stupa Sitzung am

des AStA der Hochschule Fulda vom mit den Überarbeitungen der Stupa Sitzung am HHP 2008 Seite 1 vom 12.12.07 mit den Überarbeitungen der Stupa Sitzung am 16.01.2008 Einnahmen Studentische Beiträge Wintersemester 07 / 08 Nachzahlung 11.447,00 momentan 7,67 pro Student / Sem. ca 4100

Mehr

Vorstellung des Bachelor-Studienganges. Politik und Gesellschaft. Referent: Dr. Lutz Haarmann. Bonner Hochschultage 19.

Vorstellung des Bachelor-Studienganges. Politik und Gesellschaft. Referent: Dr. Lutz Haarmann. Bonner Hochschultage 19. Bonner Hochschultage 19. November 2016 Vorstellung des Bachelor-Studienganges Politik und Gesellschaft Referent: Dr. Lutz Haarmann Studiengangsmanager STRUKTUR DES VORTRAGS 1.Welche Studiengänge werden

Mehr

Kandidaten. für die Wahl zum. Studentenrat der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät

Kandidaten. für die Wahl zum. Studentenrat der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät Kandidaten für die Wahl zum Studentenrat der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Humboldt Universität zu Berlin am 18. Januar 2017 Balke, Benjamin 1. Semester BWL Bachelor Ich bin geboren in Berlin,

Mehr

Fachschaft Romanistik

Fachschaft Romanistik Fachschaft Romanistik Wintersemester 2014/2015 Ersti-Info Lieber Ersti, Hallo und herzlich Willkommen an der HHU! Wir, der Fachschaftsrat Romanistik, ist eine engagierte Gruppe von Studierenden, die dir

Mehr

Fachschaft Bau, Umwelt und Vermessung

Fachschaft Bau, Umwelt und Vermessung Fachschaft Bau, Umwelt und Vermessung Willkommen zur Fachschaftsvollversammlung am 22.10.14 23/10/14 www.fs.bgu.tum.de 1 56 Ablauf Kurze Vorstellung der Fachschaft Neues aus den Gremien Unser Service für

Mehr

Fachschaftsvollversammlung Physik

Fachschaftsvollversammlung Physik Fachschaftsvollversammlung Physik Sommersemester 2017 In English: MI 00.08.038 Themen Was macht die Fachschaft? Veranstaltungen Bericht der studentischen Vertreter im Fakultätsrat Hochschulwahl 2017 Studienzuschüsse

Mehr

Erstsemesterinfo am Tag der offenen Tür

Erstsemesterinfo am Tag der offenen Tür Erstsemesterinfo am Tag der offenen Tür Wintersemester 2012/2013 11.10.2012 Erstsemesterinfo 1 Herzlich Willkommen an unserer schönen Uni! 11.10.2012 Erstsemesterinfo 3 Wo finde ich diese Präsentation?

Mehr

Erstsemester Einführungsveranstaltung. Freitag

Erstsemester Einführungsveranstaltung. Freitag Erstsemester Einführungsveranstaltung Freitag 2 Info-Frühstück Wochenplan Einführungswoche Abkürzungen HSD E-Mail-Konto Stundenplan Infoscreen 3 4 Info-Frühstück Wochenplan Einführungswoche Abkürzungen

Mehr

FSR Romanistik Vorbereitungswochenende

FSR Romanistik Vorbereitungswochenende FSR Romanistik Vorbereitungswochenende Protokoll zur Sitzung am 28.09.2014 Anwesend: Marcus Diller, Rebecca Rothe, Marco Hübner, Patrick Ladenthin, Peter Klöpping, Malee Thiele Gast: Inka Hinz Entschuldigt:

Mehr

3 Jahre Studiengebühren, wir ziehen Bilanz!

3 Jahre Studiengebühren, wir ziehen Bilanz! Forum präsentiert 3 Jahre Studiengebühren, wir ziehen Bilanz! Podiumsdiskussion und anschließende Fragerunde 3. Nov. 2009 Einlass: 17:30 Beginn: 18:00 SuperC 6. Etage Templergraben 57 Gäste: Prof. Dr.-Ing.

Mehr

FSAN FH-Lübeck Protokoll zur Sitzung am

FSAN FH-Lübeck Protokoll zur Sitzung am Beginn der Sitzung: 19:00 Uhr / Ende der Sitzung: 20:21 Uhr Referat Mitglied Anwesend ABG* UE** 1. Vorstand Maximilian Cremanns x 2. Vorstand & Finanzen Jasmin Behnke x Int. Organisation & KV Svenja Barmwater

Mehr

Protokoll der Fachschaftssitzung vom

Protokoll der Fachschaftssitzung vom Fachschaft Elektrotechnik und Informationstechnik e.v. Protokoll der Fachschaftssitzung vom 10.10.2011 Ort Sitzungsleitung Eikonturm 2. Stock, 1922 Michael A. Zeit Protokollant 10.10.2011 18:00 Uhr Matthias

Mehr

Informationen für Erstsemesterstudierende (Bachelor) Wintersemester 2015/2016. Vortragende: Johannes Angebauer, Max Hahn-Klimroth

Informationen für Erstsemesterstudierende (Bachelor) Wintersemester 2015/2016. Vortragende: Johannes Angebauer, Max Hahn-Klimroth Informationen für Erstsemesterstudierende (Bachelor) Wintersemester 2015/2016 Vortragende: Johannes Angebauer, Max Hahn-Klimroth Inhalt I Der AStA stellt sich vor Das System Universität Accounts und Nummern

Mehr

Amtsblatt der Westfälischen Hochschule

Amtsblatt der Westfälischen Hochschule Amtsblatt der Westfälischen Hochschule Ausgabe Nr. 3 13. Jahrgang Gelsenkirchen, 29.01.2013 Inhalt: Geschäftsordnung Institut für Journalismus und Public Relations Westfälische Hochschule Gelsenkirchen,

Mehr

Jahresbericht. der. studentische Fachgruppe (FG) Pflegewissenschaft (Nursing Science) der Universität Basel. für die Zeit

Jahresbericht. der. studentische Fachgruppe (FG) Pflegewissenschaft (Nursing Science) der Universität Basel. für die Zeit Jahresbericht der studentische Fachgruppe (FG) Pflegewissenschaft (Nursing Science) der Universität Basel für die Zeit von November 2011 bis Oktober 2012. Bestimmt zur Vorlage in der am 04.März 2013 um

Mehr

-Die Klassiker wie Taschenmesser, Trockenleine, Toilettenpapier braucht ihr nicht!

-Die Klassiker wie Taschenmesser, Trockenleine, Toilettenpapier braucht ihr nicht! Liebe Fachschaftlerinnen und Fachschaftler, Liebe BuFaTa-Interessierten, wir freuen uns sehr Euch bei der BuFaTaChemie bzw. BundesFachTagung der deutschsprachigen Chemiefachschaften, vom 21.05 bis zum

Mehr

Jahresbericht. der. studentische Fachgruppe (FG) Pflegewissenschaft (Nursing Science) der Universität Basel. für die Zeit

Jahresbericht. der. studentische Fachgruppe (FG) Pflegewissenschaft (Nursing Science) der Universität Basel. für die Zeit Jahresbericht der studentische Fachgruppe (FG) Pflegewissenschaft (Nursing Science) der Universität Basel für die Zeit von März 2013 bis März 2014. Genehmigt von der Vollversammlung am 17.März 2013 um

Mehr

Herzlich Willkommen an der TUM School of Education

Herzlich Willkommen an der TUM School of Education Herzlich Willkommen an der TUM School of Education Semestereinführungstage 2016 13.10.2016 Semestereinführungstage 2016 1 Semestereinführungstage 2016 Programm Begrüßung durch die Fakultät Kleiner Studierendenknigge

Mehr

Guten Morgen! Auf ein Neues... Heute ist Dienstag

Guten Morgen! Auf ein Neues... Heute ist Dienstag Guten Morgen! Auf ein Neues... Heute ist Dienstag Was ist eine Fachschaft? Das ist leider sehr verwirrend... ihr seid nämlich alle die Fachschaft, aber... Fachschaft nennt man bei uns die Aktiven oder

Mehr

Hochschulwahlen 2017

Hochschulwahlen 2017 Hochschulwahlen 2017 Tatzeit: Dienstag, 20.06.2017 von 9.00 Uhr - 16.30 Uhr & Mittwoch, 21.06.2017 von 9.00 Uhr 15.00 Uhr Mit jeder abgegebenen Stimme wachsen die Möglichkeiten der Wer wird gewählt? Studierendenvertretung

Mehr

AStA der HS Niederrhein Seite 17 von 24

AStA der HS Niederrhein Seite 17 von 24 E0 Finanzverwaltung 51.800,00 35.000,00 1.469,54 A0 22.171,96 24.854,00 11.694,17 E01 Überschuss / Fehlbetrag 50.000,00 30.000,00 0,00 A01 01 Überschuss 50.000,00 30.000,00 01 02 Fehlbetrag 02 03 Ausgleich

Mehr

1,28 Euro 2,50 DM LUST (6) LHG (2) Unabs (15) RCDS (5) Jusos (11) AL (12) Unabs (12) Jusos (1) RCDS (1) Das offizielle Mitteilungsblatt der WiSo-Fachschaft erscheint in der Vorlesungszeit

Mehr

Satzung. Fachschaft WiSo. 11. Juli 2007

Satzung. Fachschaft WiSo. 11. Juli 2007 Satzung Fachschaft WiSo 11. Juli 2007 Die Fachschaftsvollversammlung der Fachschaft WiSo der Universität Dortmund hat in der Sitzung am 11.Juli 2007 die folgende Satzung der Fachschaft WiSo beschlossen:

Mehr

Einrichtung neuer Studiengang Zusammenfassung zentraler Prozesse Stand: August 2014

Einrichtung neuer Studiengang Zusammenfassung zentraler Prozesse Stand: August 2014 Einrichtung neuer Studiengang Zusammenfassung zentraler Prozesse Stand: August 2014 Inhalt Vorwort 1. Informationen zum Prozess Einrichtung neuer Studiengang. 4 1.1. Ansprechpartner/innen. 4 1.2. Personen

Mehr

Erstsemester Frühstück

Erstsemester Frühstück Erstsemester Frühstück Wintersemester 2017/18 Fachschaft Computerlinguistik Institut für Computerlinguistik, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg 13. Oktober 2017 Inhalt 1 2 3 4 5 6 Was ist Computerlinguistik?

Mehr

Happy Physics Wahlnewsletter

Happy Physics Wahlnewsletter Happy Physics Wahlnewsletter Fachschaft Physik Edition Juni 2006 Impressum Herausgeber: Fachschaft Physik Hochschulstraße 12, D-64289 Darmstadt Redaktion: Herausgeber V.i.S.d.P: Sven Ahrens Satz: L A TEX

Mehr

Innovativ und vielfältig: die Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin. Referent 07.10.2015 1 von 45 Seiten

Innovativ und vielfältig: die Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin. Referent 07.10.2015 1 von 45 Seiten Innovativ und vielfältig: die Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin Referent 07.10.2015 1 von 45 Seiten Virtuelle Campus-Rallye FSR elektro - gewählte Studierendenvertretung im FB1 - Seite 2 Themen

Mehr

FS Sitzung am

FS Sitzung am Wintersemester 2013/2014 FS Sitzung am 18.11.2013 Gästeliste: Fabian Blum: III Karolina Walthers: I Julia Breuer: I Beginn um 19:30 TOP 0: Gäste TOP 1: Sitzung Fachbereich Sport TOP 2: To Do Liste aktualisieren

Mehr

Anwesenheitsübersicht Referent*innen Govinda, Julia B., Lukas, Tobias, Ali, Manuel, Alexander, Adrian

Anwesenheitsübersicht Referent*innen Govinda, Julia B., Lukas, Tobias, Ali, Manuel, Alexander, Adrian 1 Protokoll der 26. Sitzung 61. AStA der UdS Protokoll der 26. AStA-Sitzung der 61. Amtsperiode, am 07.04.2015 Beginn Ende Sitzungsleitung Protokollführung Anwesenheitsübersicht Referent*innen 18:05 Uhr

Mehr

Informiert euch vor Ort im Parlament Ladet Abgeordnete in eure Schule ein ERLEBT DEN LANDTAG

Informiert euch vor Ort im Parlament Ladet Abgeordnete in eure Schule ein ERLEBT DEN LANDTAG Informiert euch vor Ort im Parlament Ladet Abgeordnete in eure Schule ein ERLEBT DEN LANDTAG Was ist der Landtag? Was machen Abgeordnete und wie entsteht ein Gesetz? Mach mit besuche uns! Der Landtag von

Mehr

Wer steht zur Wahl? 9. und 10. Juni 2015

Wer steht zur Wahl? 9. und 10. Juni 2015 Wer steht zur Wahl? 9. und 10. Juni 2015 MILENA SCHULZ Guten Tag, liebe Wähler_innen! Ich bin Milena, studiere Sonderpädagogik im zweiten Semester, mit dem Fach WTH. Warum ich noch mal in den Fachschaftsrat

Mehr

Veranstaltungsplanung. Andreas Weber festival - Vorbereitungsworkshop 13.März Kassel

Veranstaltungsplanung. Andreas Weber festival - Vorbereitungsworkshop 13.März Kassel Veranstaltungsplanung Andreas Weber festival - Vorbereitungsworkshop 13.März 2008 - Kassel Inhalt Veranstaltungsplanung - Grundlagen Zeitplan Pressearbeit PartnerInnen Rechtliche Fragen Praktisches Beispiel

Mehr

Satzung der Fachschaft. der Technischen Universität Dortmund. Abschnitt II Die Fachschaftsvollversammlung. Abschnitt I Die Fachschaft.

Satzung der Fachschaft. der Technischen Universität Dortmund. Abschnitt II Die Fachschaftsvollversammlung. Abschnitt I Die Fachschaft. Satzung der Fachschaft Mathematik der Technischen Universität Dortmund Präambel In dieser Satzung wird aufgrund besserer Lesbarkeit das generische Maskulin benutzt. 3 Organe (1) Die Organe der FSM sind:

Mehr

(1) Darstellung der Ergebnisse

(1) Darstellung der Ergebnisse Evaluation der Lehrveranstaltung Advanced Philosophy of Science an der Zeppelin University in Friedrichshafen im Wintersemester 2012/2013; Dozent: Werner Reichmann. (1) Darstellung der Ergebnisse 20 Studentinnen

Mehr

Erstsemesterinfo am Tag der offenen Tür. Wintersemester 2013/2014

Erstsemesterinfo am Tag der offenen Tür. Wintersemester 2013/2014 am Tag der offenen Tür Wintersemester 2013/2014 Übersicht Standorte der Uni Mitbestimmungsmöglichkeiten Studierendenausweis Unikennung Bibliothek Webmail LSF Moodle VPN-Services Mentoring 2 Herzlich Willkommen

Mehr

Sitzungsprotokoll. Fachschaft MINT Protokollant: Albert Piek 10.12.2014

Sitzungsprotokoll. Fachschaft MINT Protokollant: Albert Piek 10.12.2014 Fachschaft MINT Protokollant: Albert Piek 10.12.2014 Anwesende Albert Piek, Steffen Drewes, Lisa Kühne, Lisa Lübbe, Leslie Brackhagen, Teresa Bach, Jennifer Winter, Anna Hagemeier, Jannik Piper, Vivienne-Marie

Mehr

Fachschaftsvollversammlung der Fachschaft Sozialpädagogik Lehramt vom 15. April 2015

Fachschaftsvollversammlung der Fachschaft Sozialpädagogik Lehramt vom 15. April 2015 Technische Universität Dortmund Fakultät 12: Erziehungswissenschaft, Psychologie und Soziologie Fachschaft Sozialpädagogik Lehramt Emil-Figge-Str. 50, 1.313 fasole@fk12.tu-dortmund.de Fachschaftsvollversammlung

Mehr

Fachschaftsrat Informatik/Mathematik

Fachschaftsrat Informatik/Mathematik nformatik/mathematik 7. Oktober 2013 nformatik /Mathematik 1/34 Vorstellung Wissenswertes Mitwirkung Mentoren Programmablauf nformatik /Mathematik 2/34 Wer sind wir? Studenten die mitmachen nformatik /Mathematik

Mehr

Protokoll der FSR-Sitzung

Protokoll der FSR-Sitzung Protokoll der FSR-Sitzung Protokollant Florian Daiber Anwesend flow jörg, eike, georg, birte, alex, daniel, jochen, hendrik, jt Sitzungsort FS-Raum Datum 7. Dezember 2005 18:05 Uhr Tagesordnung 1 Anwesenheit

Mehr

Protokoll der Fachschaftsvollversammlung der Fachschaft Mathematik der Ruhr-Universität Bochum

Protokoll der Fachschaftsvollversammlung der Fachschaft Mathematik der Ruhr-Universität Bochum Protokoll der Fachschaftsvollversammlung der Fachschaft Mathematik der Ruhr-Universität Bochum Dieses Protokoll ist gültig für das Sommersemester 2012 19. Januar 2012 Kontaktadresse Fachschaftsrat Mathematik

Mehr

Protokoll der. 6. Sitzung des 36. AStA der Universität Osnabrück

Protokoll der. 6. Sitzung des 36. AStA der Universität Osnabrück Protokoll der 6. Sitzung des 36. AStA der Universität Osnabrück Datum: 07.09.2009 Ort: Protokollant: Beginn: Sitzungssaal des AStA-Gebäudes Lukas Kremkau 18:00 Uhr Anwesende: Referenten für Hochschulpolitik:

Mehr

-lich Willkommen zur ESE für Biologen und Biochemiker 05. & ESE WS15/16 2

-lich Willkommen zur ESE für Biologen und Biochemiker 05. & ESE WS15/16 2 -lich Willkommen zur ESE für Biologen und Biochemiker 05. & 06.10.2015 ESE WS15/16 2 Was nun kommt: Was ist die FS Biowissenschaften? Das Uni-Leben Das Hochschuldienstportal Die Mailingliste Weitere Infos

Mehr

Fakultät für Maschinenwesen

Fakultät für Maschinenwesen Studieren an der Technischen Universität München (TUM) Fakultät für Maschinenwesen Dr.-Ing. Anna Reif Technische Universität München Fakultät für Maschinenwesen Studienangelegenheiten Ran an die TUM 2017

Mehr

WELCOME TO WIN SETUP. (deine RZ-Kennung bekommst du bei erstmaliger Anmeldung auf dem QIS-Server)

WELCOME TO WIN SETUP. (deine RZ-Kennung bekommst du bei erstmaliger Anmeldung auf dem QIS-Server) WELCOME TO WIN SETUP Herzlich Willkommen im Studiengang Wirtschaftsinformatik der Universität Augsburg. Du hast deine RZ-Kennung bereits bekommen? Dann kannst du gleich starten (deine RZ-Kennung bekommst

Mehr

Einrichtung neuer Studiengänge

Einrichtung neuer Studiengänge FRIEDRICH-ALEXANDER UNIVERSITÄT ERLANGEN-NÜRNBERG MEDIZINISCHE FAKULTÄT Studiendekan: Prof. Dr. med. Hans Drexler Einrichtung neuer Studiengänge Verfahrensbeschreibung und zeitlicher Ablaufplan der Medizinischen

Mehr

Protokoll der ordentlichen Fachschaftssitzung am der Fachschaft Angewandte Naturwissenschaften

Protokoll der ordentlichen Fachschaftssitzung am der Fachschaft Angewandte Naturwissenschaften FSAN Sitzung 23.03.2011 Seite 1 von 6 Protokoll der ordentlichen Fachschaftssitzung am 23.03.2011 der Fachschaft Angewandte Naturwissenschaften Beginn: 19:35Uhr Ende: 20:55 Uhr Mitglieder Ersatzvertreter

Mehr

Paul Schierle Lehramt Sonderpädagogik, 3.FS. Max Flechtner

Paul Schierle Lehramt Sonderpädagogik, 3.FS. Max Flechtner Am 3./4.Dezember 2014 wählen wir den Fachschaftsrat, den Senat und den erweiterten Senat! Broschüre Wahlbüros: am Mi., den 3.12.2014 im Aufenthaltsraum der Marschnerstraße am Do., den 4.12.2014 in der

Mehr

Nachträge. Der FSR hat auf der folgenden Sitzung beschlossen am HIT Unterstützung für die Vorträge über die verschiedenen Studiengänge zu leisten

Nachträge. Der FSR hat auf der folgenden Sitzung beschlossen am HIT Unterstützung für die Vorträge über die verschiedenen Studiengänge zu leisten 1) HIT Vorstellung und Fragen zu den Studiengängen in SBE werden beantwortet Zusammenarbeit mit den Dozenten des FB? FSR sorgt für belegte Brote Weder Vortrag noch Führung sind angedacht Standort wurde

Mehr

Informationen für Studierende der Erziehungswissenschaft

Informationen für Studierende der Erziehungswissenschaft Informationen für Studierende der Erziehungswissenschaft Liebe(r) Studierende(r)! Herzlich willkommen an der Ruhr-Universität Bochum und im Studium der Erziehungswissenschaft. Wir, der Fachschaftsrat Erziehungswissenschat,

Mehr

Feststellung der Beschlussfähigkeit Die Beschlussfähigkeit wurde festgestellt und war im Verlauf der gesamten Sitzung gegeben.

Feststellung der Beschlussfähigkeit Die Beschlussfähigkeit wurde festgestellt und war im Verlauf der gesamten Sitzung gegeben. Protokoll der 12. AStA-Sitzung der 57. Amtsperiode am 15.11.2010 Beginn : 18:04 Ende : 19:51 Leitung Protokoll : Désirée : Jenny Anwesenheitsübersicht: anwesend: Andreas K., Andreas S., Christian, Christopher,

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Wer wir sind und was wir machen: Wir sind die Mitglieder eures Fachschaftsrates und Tutoren und unterstützen euch Zu Beginn eures Studiums Bei allen Fragen zwischendurch Bei der Umsetzung

Mehr

Ich will's sicher Security Awareness Kampagnen an der Technischen Universität München (TUM)

Ich will's sicher Security Awareness Kampagnen an der Technischen Universität München (TUM) Ich will's sicher Security Awareness Kampagnen an der Technischen Universität München (TUM) Angelika Müller Referentin IT-Sicherheit & Datenschutz mueller@tum.de Hans Pongratz Geschäftsf. Vizepräsident

Mehr

Jahresbericht. der. studentische Fachgruppe (FG) Pflegewissenschaft (Nursing Science) der Universität Basel. für die Zeit

Jahresbericht. der. studentische Fachgruppe (FG) Pflegewissenschaft (Nursing Science) der Universität Basel. für die Zeit Jahresbericht der studentische Fachgruppe (FG) Pflegewissenschaft (Nursing Science) der Universität Basel für die Zeit von November 2010 bis Oktober 2011. Bestimmt zur Vorlage in der am 08.November 2011

Mehr

Semesterticket. Informationen zum Gespräch am 14. Februar 2007

Semesterticket. Informationen zum Gespräch am 14. Februar 2007 Semesterticket Informationen zum Gespräch am 14. Februar 2007 Dr. Reinhard Wieczorek Klaus Wergles Norbert Specht Referent für Arbeit und Wirtschaft Geschäftsführer der Stellv. Bereichsleiter Tarif- Landeshauptstadt

Mehr

Verwendung von Studiengebühren

Verwendung von Studiengebühren Verwendung von Studiengebühren ak-invest@fachschaft.informatik.uni-stuttgart.de Christine Keller und Bastian Reitschuster AK InVeSt Fachschaft Informatik und Softwaretechnik 05.11.2008 ak-invest@fachschaft.informatik.uni-stuttgart.de

Mehr

Herzlich Willkommen an der Universität zu Lübeck zur Vorwoche 2011!

Herzlich Willkommen an der Universität zu Lübeck zur Vorwoche 2011! Vorwoche 2011 Liebe Kommilitonen, Herzlich Willkommen an der Universität zu Lübeck zur Vorwoche 2011! Der Gedanke der Vorwoche ist das Grundwissen noch einmal aufzufrischen, eine Einführung in das Studium

Mehr

Der fzs stellt sich vor. Studierendenrat der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg 13. Mai 2014

Der fzs stellt sich vor. Studierendenrat der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg 13. Mai 2014 Der fzs stellt sich vor Studierendenrat der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg 13. Mai 2014 Was ist der fzs? Dachverband der Studierendenschaften in Deutschland Mitglieder sind die (verfassten) Studierendenschaften

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Julius-Maximilians-Universität Würzburg Studiengang und -fach: Medienkommunikation In welchem Fachsemester befinden Sie sich momentan?

Mehr

FS inf. Verhaltenshinweise

FS inf. Verhaltenshinweise Verhaltenshinweise Beginn: 08:15 Uhr Schlafen erst ab Reihe 3 Smartphones erst ab Reihe 5 Computerspiele erst ab Reihe 10 LAN-Party nur in der letzten Reihe Papierflieger erst ab morgen 1/38 Was mache

Mehr

Evaluation der Vorlesung Methoden des

Evaluation der Vorlesung Methoden des Evaluation der Vorlesung Methoden des Rechts im SS 215 25.6.15 16:12 Methoden des Rechts im SS 215 Evaluation der Vorlesung Methoden des Rechts im SS 215 Überblick Elemente bearbeiten Vorlagen Auswertung

Mehr

Einführungsveranstaltung für Erstsemester 2011/12. Wie studiere ich richtig?

Einführungsveranstaltung für Erstsemester 2011/12. Wie studiere ich richtig? Einführungsveranstaltung für Erstsemester 2011/12 1 Vorstellung der Fakultät Dipl.-Ing. Michael Götze 2 Vorstellung der Fachschaft Student: Jens Thurm 3 Fachschaft - 30 Mitglieder - Davon 13 Gewählte Wo

Mehr

Begrüßung der Erstis Geschichtswissenschaften WS 2017/18

Begrüßung der Erstis Geschichtswissenschaften WS 2017/18 Begrüßung der Erstis Geschichtswissenschaften WS 2017/18 Der Fachschaftsrat Geschichte WS 2017/ 18 Ist erreichbar für eure Fragen und Belange in unserem Fachschaftsraum 23.31.04.72. Gerne könnt ihr auch

Mehr

Herzlich Willkommen an der FH Dortmund!

Herzlich Willkommen an der FH Dortmund! Herzlich Willkommen an der FH Dortmund! Wichtige Informationen zu: Studierenden-Server ODS Fachbereichsseite WLAN CIP-Pool Studium Generale / Soft Skills Tutorien MSDNAA Bafög / Kindergeld / GEZ Essen

Mehr

Effizientes Lernen: formales

Effizientes Lernen: formales Effizientes Lernen: formales Dozent: Prof. Dr. Volkhard Helms, Fabian Müller (Termin 2) Vorlesung: drei Blocktermine, nachmittags 1. Termin: Montag, 3.11.14 10:15 13:00 Uhr 2. Termin: Montag, 1.12.13 10:15

Mehr

Ersti-Assistent. Geschichte

Ersti-Assistent. Geschichte r Ersti-Assistent Geschichte Er hilft Dir mit einer Übersicht wichtiger Veranstaltungen weiter 1 Zulassung erhalten, Immatrikulation erfolgt, Umzug vollzogen - Formalitäten erledigt. Und jetzt? Panik?

Mehr

Protokoll der 11. AStA-Sitzung vom

Protokoll der 11. AStA-Sitzung vom Protokoll der 11. AStA-Sitzung vom 30.10.2013 Beginn:10.25 Uhr Ende: 13:00 Anwesende: Diether, Lisa, Rebecca, Jan, Georg, Sören, Nuri, Eric, David, Ismail, Christoph, Christian V., Ricardo Redeleitung:

Mehr

Das StudentInnenparlament

Das StudentInnenparlament Das StudentInnenparlament Das Studierendenparlament, besser bekannt als StuPa, wird euch vielleicht nicht sofort in den ersten Tagen an der Uni über den Weg laufen. Nichtsdestotrotz ist das StuPa eines

Mehr

Leitbild. AstA Benediktbeuern

Leitbild. AstA Benediktbeuern Leitbild AstA Benediktbeuern Inhaltsverzeichnis - Das Gremium AstA-... 2 -Weltanschauung-... 2 - Kodex-... 3 - Methode -... 3 - Ich als Mitglied des AstA-... 3 1 - Das Gremium AstA- Wir sind ein basisdemokratisches,

Mehr

Entwicklung von Studiengängen Zusammenfassung zentraler Prozesse Stand: Februar 2016

Entwicklung von Studiengängen Zusammenfassung zentraler Prozesse Stand: Februar 2016 Hochschulreferat Studium und Lehre Technische Universität München Entwicklung von Studiengängen Zusammenfassung zentraler Prozesse Stand: Februar 2016 Inhalt Vorwort 1. Informationen zum Prozess Entwicklung

Mehr

Protokoll. der 38. AStA-Sitzung der 61. Amtsperiode, am Protokoll der 38. Sitzung 61. AStA der UdS. Protokollführung

Protokoll. der 38. AStA-Sitzung der 61. Amtsperiode, am Protokoll der 38. Sitzung 61. AStA der UdS. Protokollführung 1 Protokoll der 38. Sitzung 61. AStA der UdS Protokoll der 38. AStA-Sitzung der 61. Amtsperiode, am 08.07.2015 Beginn Ende Sitzungsleitung Protokollführung Anwesenheitsübersicht Referent*innen 18:09 Uhr

Mehr

Organisation des Studienbeginns. Universität Augsburg

Organisation des Studienbeginns. Universität Augsburg Organisation des Studienbeginns Universität Augsburg Gliederung 1. Die Universität Augsburg ein Überblick 2. Das Akademische Auslandsamt 3. Maßnahmen zur Betreuung (v.a. grundständiger) ausländischer Studierender

Mehr

Akademischer Jahresbericht Internationale Hochschule Bad Honnef Bonn 2011/12

Akademischer Jahresbericht Internationale Hochschule Bad Honnef Bonn 2011/12 Akademischer Jahresbericht Internationale Hochschule Bad Honnef Bonn 2011/12 Internationale Hochschule Bad Honnef Bonn, 2015 1 Inhaltsverzeichnis Internationale Hochschule Bad Honnef Bonn, 2015 2 Internationale

Mehr

Oktober Themen dieser Ausgabe:

Oktober Themen dieser Ausgabe: Oktober 2012 Themen dieser Ausgabe: 1. Semesterbeginn 2. Vollversammlung der Germanistik-Studierenden 3. Uni-Vollversammlung 4. Café Creisch 5. ÄdL-Berufungskommission 6. Ratgeber für Germanistik-StudentInnen

Mehr

Protokoll der 4. Sitzung des 38. AStA der Universität Osnabrück

Protokoll der 4. Sitzung des 38. AStA der Universität Osnabrück Protokoll der 4. Sitzung des 38. AStA der Universität Osnabrück Datum: 15.08.2011 Ort: Sitzungssaal des AStA-Gebäudes Protokollant: Benjamin Havermann Beginn: 18.20 Uhr Anwesende: Referent für Finanzen:

Mehr

Informationen für Erstsemester-Studierende. Bachelor-Studiengang Mathematik Sommersemester 2016

Informationen für Erstsemester-Studierende. Bachelor-Studiengang Mathematik Sommersemester 2016 Informationen für Erstsemester-Studierende Bachelor-Studiengang Mathematik Sommersemester 2016 Inhalt Das System Universität Accounts und Nummern HRZ und studentische Mail-Adresse Matrikelnummer und Goethe-Card

Mehr

Studen'sche Vertretung. Technische Universität München. SVV,

Studen'sche Vertretung. Technische Universität München. SVV, SVV, 06.05.2014 asta@fs.tum.de 1 Studen'sche Vollversammlung SoSe 2014 1. Vorstellung Studen'sche Vertretung 2. Verwendung der Studienzuschüsse 3. Hochschulwahl 4. U- Bahn- Sperrung im Sommersemester 5.

Mehr

Satzung. über die Verteilung und Verwendung von Studienzuschüssen. an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. (Studienzuschusssatzung)

Satzung. über die Verteilung und Verwendung von Studienzuschüssen. an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. (Studienzuschusssatzung) Satzung über die Verteilung und Verwendung von Studienzuschüssen an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg (Studienzuschusssatzung) Vom: 14. November 2013 (Fundstelle: http://www.uni-wuerzburg.de/amtl_veroeffentlichungen/2013-64),

Mehr