2017: 18,8* * Schätzung bzw. Prognose -1-

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "2017: 18,8* * Schätzung bzw. Prognose -1-"

Transkript

1 WIRTSCHAFTSDATEN KOMPAKT Venezuela November 2017 Basisdaten Fläche (qkm) Einwohner (Millionen) 2017: 31,4* Bevölkerungsdichte (Einwohner/qkm) 2017: 34,5* Bevölkerungswachstum (%) 2017: 1,2* Fertilitätsrate (Geburten pro Frau) 2015: 2,3 Geburtenrate (Geburten/1.000 Einwohner) 2017: 18,8* Altersstruktur 2017: 0-14 Jahre: 27,4%; Jahre: 17,0%; Jahre: 40,5%; Jahre: 8,0%; 65 Jahre und darüber: 7,1%* Analphabetenquote (%) 2016: 2,9 Geschäftssprache(n) Spanisch Rohstoffe agrarisch Fisch, Eier, Milch, Schweinefleisch, Rindfleisch, Kaffee, Gemüse, Bananen, Reis, Zuckerrohr, Sorghum, Mais Erdöl mineralisch Diamanten, andere Mineralien, Bauxit, Gold, Eisenerz, Erdgas, Erdöl - Produktion (Tsd. bpd) 2014: 2.693; 2015: 2.644; 2016: Reserven (Mrd. Barrel) 2014: 300,0; 2015: 300,9; 2016: 300,9 Mitglied in internationalen Wirtschaftszusammenschlüssen und -abkommen Caricom (Beobachter), CELAC, IWF, Mercosur (assoziiert), UNCTAD, Union Latina, WTO, zu bilateralen Abkommen siehe -> Trade Topics, Regional Trade Agreements, RTA Database, By Country. Währung Bezeichnung Bolívar (Bs.) = 100 Centimos Kurs ( ) 1 Euro = 11,79 Bs. 1 US$ = Bs. (Dicom, flexibler Wechselkurs) 1 US$ = 10,00 Bs. (Dipro, fester Wechselkurs) Wirtschaftslage Bruttoinlandsprodukt (BIP, nom.) - Mrd. Bs. 2016: ; 2017: *; 2018: * - Mrd. US$ 2016: 236,4; 2017: 215,3*; 2018: 207,8* BIP/Kopf (nominal) - Bs. 2016: *; 2017: *; 2018: * - US$ 2016: 7.620*; 2017: 6.850*; 2018: 6.529* * Schätzung bzw. Prognose -1-

2 BIP-Entstehung (%) 2015: Bergbau/Industrie 35,9; Handel/Gaststätten/Hotels 18,7; Bau 8,8; Land-/Forst-/Fischwirtschaft 5,3; Transport/Logistik/Kommunikation 5,3; Sonstige 26,0 BIP-Verwendung (%) 2015: Privatverbrauch 121,3; Bruttoanlageinvestitionen 39,5; Staatsverbrauch 12,9; Bestandsveränderungen 2,6; Außenbeitrag -76,4 Wirtschaftswachstum Bruttoinlandsprodukt Veränderung in %, real Wirtschaftswachstum nach Sektoren (%, real) 2015: Handel/Gaststätten/Hotels -2,6; Bau -2,9; Land-/Forst- /Fischwirtschaft -4,8; Bergbau/Industrie -4,8; Transport/Logistik/Kommunikation -9,6 Inflationsrate (%) 2016: 254,4; 2017: 652,7*; 2018: 2.349,3* Arbeitslosenquote (%) 2016: 20,6*; 2017: 26,4*; 2018: 29,8* Mindestlohn (Bs., brutto, Monatslohn) Nov. 2015: 9.648; Nov. 2016: ; Sept. 2017: Haushaltssaldo (% des BIP) 2016: -17,8*; 2017: -18,5*; 2018: -18,7* Leistungsbilanzsaldo (% des BIP) 2016: -1,6; 2017: -0,4*; 2018: -1,3* Investitionen (% des BIP, brutto, öffentlich und privat) 2016: 15,4; 2017: 9,2*; 2018: 9,7* Staatsverschuldung (% des BIP, brutto) 2016: 31,4*; 2017: 23,0*; 2018: 19,7* Ausländische Direktinvestitionen - Transfer (Mio. US$) 2014: 320; 2015: 1.591; 2016: 1.772* - Bestand (Mio. US$) 2014: ; 2015: ; 2016: Währungsreserven (Mrd. US$, zum ) 2014: 22,1; 2015: 16,4; 2016: 11,0* Brutto-Außenverschuldung (Mrd. US$, zum ) 2014: 135,7; 2015: 123,7; 2016: 110,0* Einfuhrdeckung (Monate) 2013: 2,8; 2014: 3,5; 2015: 3,1 * Schätzung bzw. Prognose -2-

3 Außenhandel (Waren) Außenhandel (Mrd. US$, Abweichungen durch Rundungen) 2014 % 2015 % 2016 % Einfuhr 47,5-16,9 36,5-23,2 20,2-44,6 Ausfuhr 74,7-15,8 37,2-50,2 27,2-27,0 Saldo 27,2 0,8 7,0 Außenhandelsquote (Ex- + Importe/BIP in %) 2014: 57,5; 2015: 30,4; 2016: 20,0 Exportquote (Exporte/BIP in %) 2014: 35,2; 2015: 15,3; 2016: 11,5 Einfuhrgüter nach SITC (% der Gesamteinfuhr; letzte verfügbare Daten) Ausfuhrgüter nach SITC (% der Gesamtausfuhr; letzte verfügbare Daten) 2013: Maschinen 19,0; Nahrungsmittel 15,9; Arzneimittel 7,7; Elektrotechnik 4,4; Elektronik 4,2; Sonstige 48,8 2013: Erdöl 88,7; Petrochemie 9,5; Industriechemikalien 0,7; Eisen und Stahl 0,3; Rohstoffe 0,3; Sonstige 0,5 Hauptlieferländer (letzte verfügbare Daten Hauptlieferländer 2013; Anteil in % Hauptabnehmerländer letzte verfügbare Daten Hauptabnehmerländer 2013; Anteil in % * Schätzung bzw. Prognose -3-

4 Beziehung der EU zu Venezuela Außenhandel (Mrd. Euro, Abweichungen durch Rundungen) Halbjahreswert (Mrd. Euro) - Einfuhr der EU H1/2017: 0,9 (+56%) - Ausfuhr der EU H1/2017: 0,5 (-36,3%) 2014 % 2015 % 2016 % Einfuhr 3,6 5,5 2,2-37,3 1,3-43,2 der EU Ausfuhr 3,8-18,2 3,0-21,6 1,5-48,5 der EU Saldo 0,3 0,8 0,3 Beziehung Deutschlands zu Venezuela Außenhandel (Mio. Euro, Abweichungen durch Rundungen) Halbjahreswert (Mio. Euro) - deutsche Einfuhr H1/2017: 151,5* (+203,4%) - deutsche Ausfuhr H1/2017: 124,9* (-20,2%) Deutsche Einfuhrgüter nach SITC (% der Gesamteinfuhr) 2014 % 2015 % 2016 % dt. Einf. 120,9-62,2 140,6 16,3 143,4 2,0 dt.ausf. 691,8-6,3 514,0-25,7 250,3-51,3 Saldo 570,9 373,5 106,9 2016: Erdöl 62,8; Eisen und Stahl 14,0; Rohstoffe 6,6; Industriechemikalien 5,1; Erdölnebenerzeugnisse 4,3; Sonstige 7,2 Deutsche Ausfuhrgüter Deutsche Ausfuhrgüter nach SITC 2016; % der Gesamtausfuhr Rangstelle bei deutschen Einfuhren 2016: 96 von 239 Ländern* Rangstelle bei deutschen Ausfuhren 2016: 98 von 239 Ländern* Deutsche Direktinvestitionen (Mio. Euro) - Bestand 2013: 1.609; 2014: 1.581; 2015: Nettotransfer (Zunahme: +) 2014: -363; 2015: -3; 2016: -223 * Schätzung bzw. Prognose -4-

5 Direktinvestitionen Venezuelas in Deutschland (Mio. Euro) - Bestand 2014: 0; 2015: 0 - Nettotransfer (Zunahme: +) 2014: -9; 2015: +19; 2016: +85 Doppelbesteuerungsabkommen Abkommen vom , in Kraft seit Investitionsschutzabkommen Abkommen vom , in Kraft seit Auslandshandelskammer Deutsche Botschaft Botschaft Venezuelas in Deutschland Caracas, Caracas, Berlin, Infrastruktur Straßennetz (km, befestigt) 2014: Schienennetz (km, Breite- und Standardspuren) 2014: 447 Containerhäfen 2017: 6 Festnetzanschlüsse Mobiltelefonanschlüsse Internetnutzer Stromverbrauch pro Kopf 2016: 244 pro Einwohner 2015: 930 pro Einwohner 2016: 600 pro Einwohner 2015: kwh Einschätzung des Geschäftsumfeldes Hermes Länderkategorie 7 Rangstelle: Ease of Doing Business von 190 Ländern Global Competitiveness Index von 137 Ländern Corruption Perceptions Index von 176 Ländern Quellen: Germany Trade & Invest bemüht sich, in allen Datenblättern einheitliche Quellen zu nutzen, so dass die Daten für unterschiedliche Länder möglichst vergleichbar sind. Die kursiv gedruckten Daten stammen aus nationalen Quellen oder sind für das jeweilige Land in unserer Standardquelle nicht verfügbar. Dies ist bei einem Vergleich dieser Daten mit den Angaben in Datenblättern zu anderen Ländern zu berücksichtigen. Auf Anfrage nennen wir Ihnen gerne die für den jeweiligen Indikator verwendete Quelle. Daten in anderen GTAI-Publikationen können von den hier genannten abweichen, wenn unterschiedliche Quellen verwendet werden. Germany Trade & Invest ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Bundesrepublik Deutschland. Die Gesellschaft sichert und schafft Arbeitsplätze und stärkt damit den Wirtschaftsstandort Deutschland. Mit über 50 Standorten weltweit und dem Partnernetzwerk unterstützt Germany Trade & Invest deutsche Unternehmen bei ihrem Weg ins Ausland, wirbt für den Standort Deutschland und begleitet ausländische Unternehmen bei der Ansiedlung in Deutschland. Ihr Ansprechpartner bei Germany Trade & Invest: Jutta Kusche Germany Trade & Invest Standort Bonn Villemombler Straße 76 Germany Trade & Invest Hauptsitz Friedrichstraße 60 * Schätzung bzw. Prognose -5-

6 T +49 (0) F +49 (0) Bonn Deutschland T +49 (0) F +49 (0) Berlin Deutschland T +49 (0) F +49 (0) * Schätzung bzw. Prognose -6-

Wirtschaftsdaten kompakt: Venezuela

Wirtschaftsdaten kompakt: Venezuela 159580 Wirtschaftsdaten kompakt: Venezuela Stand: November 2013 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 912.050 qkm 2013: 30,0 Millionen* Bevölkerungswachstum 2013: 1,4%* Fertilitätsrate Geburtenrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Togo

Wirtschaftsdaten kompakt: Togo 18026 Wirtschaftsdaten kompakt: Togo Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 56.785,0 qkm* 2014: 7,0 Millionen* Bevölkerungswachstum 2014: 2,7%* Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Malta

Wirtschaftsdaten kompakt: Malta 159960 Wirtschaftsdaten kompakt: Malta Stand: November 2014 Basisdaten Fläche 316,0 qkm Einwohner 2014: 422.000* Bevölkerungsdichte Bevölkerungswachstum 2014: 0,3%* Geburtenrate Fertilitätsrate Altersstruktur

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Kenia

Wirtschaftsdaten kompakt: Kenia 159320 Wirtschaftsdaten kompakt: Kenia Stand: November/2012 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 580.367,0 qkm Bevölkerungswachstum 2012: 2,4% Fertilitätsrate Geburtenrate Altersstruktur Analphabetenquote

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Marokko

Wirtschaftsdaten kompakt: Marokko 159360 Wirtschaftsdaten kompakt: Marokko Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 446.550,0 qkm* 2014: 33,2 Millionen* Bevölkerungswachstum 2014: 1,0%* Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Ecuador

Wirtschaftsdaten kompakt: Ecuador 159480 Wirtschaftsdaten kompakt: Ecuador Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 283.561 qkm* 2014: 16,0 Millionen* Bevölkerungswachstum 2014: 1,4%* Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Südafrika

Wirtschaftsdaten kompakt: Südafrika 159400 Wirtschaftsdaten kompakt: Südafrika Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 1.219.090,0 qkm* 2014: 53,7 Millionen* Bevölkerungswachstum 2014: -0,5%* Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Costa Rica

Wirtschaftsdaten kompakt: Costa Rica 151020 Wirtschaftsdaten kompakt: Costa Rica Stand: Mai 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 51.100,0 qkm 2014: 4,8 Millionen Bevölkerungswachstum 2014: 1,2% Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Kolumbien

Wirtschaftsdaten kompakt: Kolumbien 159510 Wirtschaftsdaten kompakt: Kolumbien Stand: November 2013 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 1.138.910 qkm 2013: 47,2 Millionen* Bevölkerungswachstum 2013: 1,1%* Fertilitätsrate Geburtenrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Saudi-Arabien

Wirtschaftsdaten kompakt: Saudi-Arabien 159740 Wirtschaftsdaten kompakt: Saudi-Arabien Stand: Oktober/2012 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 2.149.690,0 qkm 2013: 29,6 Millionen Bevölkerungswachstum 2012: 1,5% Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Burundi

Wirtschaftsdaten kompakt: Burundi Wirtschaftsdaten kompakt: Burundi Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 27.830,0 qkm 2014: 9,2 Millionen* Bevölkerungswachstum 2013: 3,1% Geburtenrate Fertilitätsrate Altersstruktur

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Italien

Wirtschaftsdaten kompakt: Italien 159100 Wirtschaftsdaten kompakt: Italien Stand: November 2012 Basisdaten Einwohner Bevölkerungswachstum 2012: 0,4% Fertilitätsrate Geburtenrate Altersstruktur Analphabetenquote 2001: 1,6% Geschäftssprache(n)

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Kenia

Wirtschaftsdaten kompakt: Kenia 159320 Wirtschaftsdaten kompakt: Kenia Stand: Mai 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 580.367,0 qkm 2013: 44,4 Millionen Bevölkerungswachstum 2014: 2,1% Geburtenrate Fertilitätsrate Altersstruktur

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Peru

Wirtschaftsdaten kompakt: Peru 159550 Wirtschaftsdaten kompakt: Peru Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 1.285.216 qkm 2014: 31,4 Millionen* Bevölkerungswachstum 2014: 1,0% * Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Frankreich

Wirtschaftsdaten kompakt: Frankreich 159060 Wirtschaftsdaten kompakt: Frankreich Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 643.801 qkm 2013: 63,7 Millionen Bevölkerungswachstum 2013: 0,5% Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Spanien

Wirtschaftsdaten kompakt: Spanien 159210 Wirtschaftsdaten kompakt: Spanien Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 505.370 qkm 2013: 46,6 Millionen Bevölkerungswachstum 2014: 0,8%* Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Schweiz

Wirtschaftsdaten kompakt: Schweiz 159200 Wirtschaftsdaten kompakt: Schweiz Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 41.277 qkm 2014: 8,1 Millionen*) Bevölkerungswachstum 2014: 0,8%*) Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Singapur

Wirtschaftsdaten kompakt: Singapur 159750 Wirtschaftsdaten kompakt: Singapur Stand: November 2012 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 697,0 qkm Bevölkerungswachstum 2010: 1,8% Fertilitätsrate Geburtenrate Altersstruktur Analphabetenquote

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: El Salvador

Wirtschaftsdaten kompakt: El Salvador 159990 Wirtschaftsdaten kompakt: El Salvador Stand: Mai 2013 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 21.041 qkm 2013: 6,3 Millionen Bevölkerungswachstum 2013: 0,3% Fertilitätsrate Geburtenrate Altersstruktur

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Katar

Wirtschaftsdaten kompakt: Katar 12895 Wirtschaftsdaten kompakt: Katar Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 11.586 qkm* 2014: 2,2 Millionen* Bevölkerungswachstum 2014: 3,6%* Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Ungarn

Wirtschaftsdaten kompakt: Ungarn 159240 Wirtschaftsdaten kompakt: Ungarn Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 93.028 qkm 2014: 9,9 Millionen* Bevölkerungswachstum 2014: -0,2%* Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Irland

Wirtschaftsdaten kompakt: Irland 159090 Wirtschaftsdaten kompakt: Irland Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 70.273 qkm 2014: 4,8 Millionen* Bevölkerungswachstum 2014: 1,2%* Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Ungarn

Wirtschaftsdaten kompakt: Ungarn 159240 Wirtschaftsdaten kompakt: Ungarn Stand: Mai 2015 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 93.028 qkm 2014: 9,9 Millionen Bevölkerungswachstum 2014: -0,2%* Geburtenrate Fertilitätsrate Altersstruktur

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Mexiko

Wirtschaftsdaten kompakt: Mexiko 159520 Wirtschaftsdaten kompakt: Mexiko Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 1.964.375 qkm 2014: 119,6 Millionen* Bevölkerungswachstum 2014: 1,2%* Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Schweiz

Wirtschaftsdaten kompakt: Schweiz 159200 Wirtschaftsdaten kompakt: Schweiz Stand: Mai 2015 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 41.277 qkm 2015: 8,2 Millionen*) Bevölkerungswachstum 2014: 0,8%*) Geburtenrate Fertilitätsrate Altersstruktur

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Ungarn

Wirtschaftsdaten kompakt: Ungarn 159240 Wirtschaftsdaten kompakt: Ungarn Stand: November 2015 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 93.028 qkm 2015: 9,9 Millionen* Bevölkerungswachstum 2015: -0,2%* Fertilitätsrate Geburtenrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Italien

Wirtschaftsdaten kompakt: Italien 159100 Wirtschaftsdaten kompakt: Italien Stand: Mai 2014 Basisdaten Fläche 301.340,0 qkm Einwohner 2014: 60,0 Millionen * Bevölkerungsdichte Bevölkerungswachstum 2014: 0,3% Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Bulgarien

Wirtschaftsdaten kompakt: Bulgarien 159020 Wirtschaftsdaten kompakt: Bulgarien Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 110.879,0 qkm* 2014: 7,2 Millionen* Bevölkerungswachstum 2014: -0,8%* Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Norwegen

Wirtschaftsdaten kompakt: Norwegen 159140 Wirtschaftsdaten kompakt: Norwegen Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 323.802 qkm 2014: 5,2 Millionen* Bevölkerungswachstum 2014: 1,2%* Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Singapur

Wirtschaftsdaten kompakt: Singapur 159750 Wirtschaftsdaten kompakt: Singapur Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 697 qkm 2014: 5,5 Millionen Bevölkerungswachstum 2013: 2,0% Geburtenrate Fertilitätsrate Altersstruktur

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Niederlande

Wirtschaftsdaten kompakt: Niederlande 159130 Wirtschaftsdaten kompakt: Niederlande Stand: November 2015 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 41.543 qkm 2015: 16,9 Millionen* Bevölkerungswachstum 2015: 0,4%* Fertilitätsrate Geburtenrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Japan

Wirtschaftsdaten kompakt: Japan 159680 Wirtschaftsdaten kompakt: Japan Stand: November 2015 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 377.915 qkm 2015: 126,7 Millionen* Bevölkerungswachstum 2015: -0,2%* Fertilitätsrate Geburtenrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Australien

Wirtschaftsdaten kompakt: Australien 159590 Wirtschaftsdaten kompakt: Australien Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 7.741.220,0 qkm* 2014: 23,5 Millionen* Bevölkerungswachstum 2014: 1,1%* Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Vereinigtes Königreich

Wirtschaftsdaten kompakt: Vereinigtes Königreich 159080 Wirtschaftsdaten kompakt: Vereinigtes Königreich Stand: November 2012 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 243.610 qkm Bevölkerungswachstum 2012: 0,6% Fertilitätsrate Geburtenrate Altersstruktur

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Myanmar

Wirtschaftsdaten kompakt: Myanmar 151130 Wirtschaftsdaten kompakt: Myanmar Stand: Mai 2013 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 676.578,0 qkm 2013: 65,0 Millionen Bevölkerungswachstum 2012: 1,1% Fertilitätsrate Geburtenrate Altersstruktur

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Japan

Wirtschaftsdaten kompakt: Japan 159680 Wirtschaftsdaten kompakt: Japan Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 377.915,0 qkm* 2013: 127,3 Millionen Bevölkerungswachstum 2013: -0,2% Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Kanada

Wirtschaftsdaten kompakt: Kanada 159500 Wirtschaftsdaten kompakt: Kanada Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 9.984.670,0 qkm 2014: 35,5 Millionen* Bevölkerungswachstum 2014: 0,8% Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Japan

Wirtschaftsdaten kompakt: Japan 159680 Wirtschaftsdaten kompakt: Japan Stand: Mai 2015 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 377.915 qkm 2015: 126,7 Millionen* Bevölkerungswachstum 2014: -0,1%* Geburtenrate Fertilitätsrate Altersstruktur

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Finnland

Wirtschaftsdaten kompakt: Finnland 159050 Wirtschaftsdaten kompakt: Finnland Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 338.145 qkm 2014: 5,5 Millionen* Bevölkerungswachstum 2014: 0,1%* Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Norwegen

Wirtschaftsdaten kompakt: Norwegen 159140 Wirtschaftsdaten kompakt: Norwegen Stand: Mai 2015 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 323.802 qkm 2014: 5,2 Millionen Bevölkerungswachstum 2014: 1,2% Geburtenrate Fertilitätsrate Altersstruktur

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Brasilien

Wirtschaftsdaten kompakt: Brasilien 159460 Wirtschaftsdaten kompakt: Brasilien Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 8.514.877 qkm 2014: 202,8 Millionen* Bevölkerungswachstum 2014: 0,8%* Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Estland

Wirtschaftsdaten kompakt: Estland 159800 Wirtschaftsdaten kompakt: Estland Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 45.228 qkm 2014: 1,3 Millionen* Bevölkerungswachstum 2014: -0,7%* Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Deutschland

Wirtschaftsdaten kompakt: Deutschland 159860 Wirtschaftsdaten kompakt: Deutschland Stand: Mai 2015 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 357.340 qkm 2014: 80,9 Millionen Bevölkerungswachstum 2014: -0,2%* Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Argentinien

Wirtschaftsdaten kompakt: Argentinien 159440 Wirtschaftsdaten kompakt: Argentinien Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 2.780.400 qkm 2014: 42,0 Millionen* Bevölkerungswachstum 2014: 1,0%* Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Türkei

Wirtschaftsdaten kompakt: Türkei 159220 Wirtschaftsdaten kompakt: Türkei Stand: November 2013 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 783.562,0 qkm 2013: 76,5 Millionen Bevölkerungswachstum 2013: 1,2% Fertilitätsrate Geburtenrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Spanien

Wirtschaftsdaten kompakt: Spanien 159210 Wirtschaftsdaten kompakt: Spanien Stand: Mai 2015 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 505.370 qkm 2014: 46,5 Millionen Bevölkerungswachstum 2014: 0,8%* Geburtenrate Fertilitätsrate Altersstruktur

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Argentinien

Wirtschaftsdaten kompakt: Argentinien 159440 Wirtschaftsdaten kompakt: Argentinien Stand: Mai 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 2.780.400 qkm 2014: 42,0 Millionen* Bevölkerungswachstum 2014: 0,9%* Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: USA

Wirtschaftsdaten kompakt: USA 159570 Wirtschaftsdaten kompakt: USA Stand: Mai 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 9.826.675 qkm 2014: 318,8 Millionen* Bevölkerungswachstum 2014: 0,8% Geburtenrate Fertilitätsrate Altersstruktur

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Ukraine

Wirtschaftsdaten kompakt: Ukraine 159830 Wirtschaftsdaten kompakt: Ukraine Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 603.550,0 qkm* 2014: 45,3 Millionen* Bevölkerungswachstum 2014: -0,6%* Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Syrien

Wirtschaftsdaten kompakt: Syrien 16515 Wirtschaftsdaten kompakt: Syrien Stand: Mai 2015 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 185.180 qkm 2010: 21,4 Millionen Bevölkerungswachstum 2014: -9,7%* Geburtenrate Fertilitätsrate Altersstruktur

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Frankreich

Wirtschaftsdaten kompakt: Frankreich 159060 Wirtschaftsdaten kompakt: Frankreich Stand: Mai 2014 Basisdaten Fläche 643.801,0 qkm Einwohner 2014: 64,0 Millionen * Bevölkerungsdichte Bevölkerungswachstum 2014: 0,5% Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Türkei

Wirtschaftsdaten kompakt: Türkei 159220 Wirtschaftsdaten kompakt: Türkei Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 783.562,0 qkm* 2014: 77,3 Millionen* Bevölkerungswachstum 2014: 1,1%* Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Russland

Wirtschaftsdaten kompakt: Russland 159230 Wirtschaftsdaten kompakt: Russland Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte Bevölkerungswachstum Geburtenrate Fertilitätsrate Altersstruktur 17,1 Mio. qkm 2014: 143,7

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: VR China

Wirtschaftsdaten kompakt: VR China 159610 Wirtschaftsdaten kompakt: VR China Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 9.596.960,0 qkm* 2014: 1.367,5 Millionen* Bevölkerungswachstum 2014: 0,4%* Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: VR China

Wirtschaftsdaten kompakt: VR China 159610 Wirtschaftsdaten kompakt: VR China Stand: Mai 2015 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 9.596.960 qkm 2014: 1.367,8 Millionen Bevölkerungswachstum 2013: 0,5% Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: China (VR)

Wirtschaftsdaten kompakt: China (VR) 159610 Wirtschaftsdaten kompakt: China (VR) Stand: Mai 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 9.596.961,0 qkm Bevölkerungswachstum 2013: 0,5% Geburtenrate Fertilitätsrate Altersstruktur Analphabetenquote

Mehr

Markterkundung Kuba 2015

Markterkundung Kuba 2015 BMWi-Markerschließungsprogramm für KMU: Markterkundung Kuba 2015 Medizin und Biotechnologie Markterkundung für deutsche Anbieter im Medizin- und Biotechnologiesektor KUBA FAKTEN UND ZAHLEN Basisdaten Kuba

Mehr

Länderprofil VEREINIGTE ARAB. EMIRATE

Länderprofil VEREINIGTE ARAB. EMIRATE Länderprofil VEREINIGTE ARAB. EMIRATE Allgemeine Informationen Hauptstadt Währung Amtssprachen Abu Dhabi Dirham (AED) Arabisch Bevölkerung in Tausend 9.302 (2014) Landfläche in km 2 83.600 Bruttoinlandsprodukt

Mehr

Länderprofil SYRIEN 5,7 4,5. Wirtschaft und Finanzen Einheit 2000 2005 2010 2013 2014

Länderprofil SYRIEN 5,7 4,5. Wirtschaft und Finanzen Einheit 2000 2005 2010 2013 2014 Länderprofil SYRIEN Allgemeine Informationen Hauptstadt Währung Amtssprachen Damaskus Syrisches Pfund (SYP) Arabisch Bevölkerung in Tausend 22.158 (2014) Landfläche in km 2 185.180 Bruttoinlandsprodukt

Mehr

Länderprofil UNGARN 13.465 13.870 12.021 0,5 0,9. Quellen: Weltbank; International Monetary Fund, WEO, Herbst 2015; UNCTAD - (Werte 2015: Prognosen)

Länderprofil UNGARN 13.465 13.870 12.021 0,5 0,9. Quellen: Weltbank; International Monetary Fund, WEO, Herbst 2015; UNCTAD - (Werte 2015: Prognosen) Länderprofil UNGARN Allgemeine Informationen Hauptstadt Währung Amtssprachen Budapest Forint (HUF) Ungarisch Bevölkerung in Tausend 9.877 (2014) Landfläche in km 2 93.030 Bruttoinlandsprodukt (BIP), lauf.

Mehr

IT-Markt in Argentinien und Brasilien

IT-Markt in Argentinien und Brasilien IT-Markt in Argentinien und Brasilien Diego N. Cortina Allianz der deutschen Kammern im Mercosur Mercosur-Projektbüro Frankfurt Mercosur Kammernetz 6 Auslandshandelskammern (AHKs) Asunción Buenos Aires

Mehr

Länderprofil MEXIKO 10.658 10.784 9.592 3,1 1,4. Quellen: Weltbank; International Monetary Fund, WEO, Herbst 2015; UNCTAD - (Werte 2015: Prognosen)

Länderprofil MEXIKO 10.658 10.784 9.592 3,1 1,4. Quellen: Weltbank; International Monetary Fund, WEO, Herbst 2015; UNCTAD - (Werte 2015: Prognosen) Länderprofil MEXIKO Allgemeine Informationen Hauptstadt Währung Amtssprachen Mexiko-Stadt Mexikanischer Neuer Peso (MXN) Spanisch Bevölkerung in Tausend 119.715 (2014) Landfläche in km 2 1.964.380 Bruttoinlandsprodukt

Mehr

Länderprofil DEUTSCHLAND

Länderprofil DEUTSCHLAND Länderprofil DEUTSCHLAND Allgemeine Informationen Hauptstadt Währung Amtssprachen Berlin Euro (EUR) Deutsch Bevölkerung in Tausend 81.100 (2014) Landfläche in km 2 357.170 Bruttoinlandsprodukt (BIP), lauf.

Mehr

Länderprofil SCHWEDEN

Länderprofil SCHWEDEN Länderprofil SCHWEDEN Allgemeine Informationen Hauptstadt Währung Amtssprachen Stockholm Schwedische Krone (SEK) Schwedisch Bevölkerung in Tausend 9.747 (2014) Landfläche in km 2 447.420 Bruttoinlandsprodukt

Mehr

Länderprofil KENIA 6,9 0,2. Quellen: Weltbank; International Monetary Fund, WEO, Herbst 2015; UNCTAD - (Werte 2015: Prognosen)

Länderprofil KENIA 6,9 0,2. Quellen: Weltbank; International Monetary Fund, WEO, Herbst 2015; UNCTAD - (Werte 2015: Prognosen) Länderprofil KENIA Allgemeine Informationen Hauptstadt Währung Amtssprachen Nairobi Kenia-Schilling (KES) Swahili, Englisch Bevölkerung in Tausend 42.927 (2014) Landfläche in km 2 580.370 Bruttoinlandsprodukt

Mehr

Angola Partner mit Zukunft: Chancen und Projekte

Angola Partner mit Zukunft: Chancen und Projekte Chris Schmidt - istockphoto Angola Partner mit Zukunft: Chancen und Projekte Martin Kalhöfer, Bereichsleiter Afrika/Nahost Germany Trade & Invest - Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing

Mehr

Länderprofil USA 54.370 55.904 1,8 -0,3. Quellen: Weltbank; International Monetary Fund, WEO, Herbst 2015; UNCTAD - (Werte 2015: Prognosen)

Länderprofil USA 54.370 55.904 1,8 -0,3. Quellen: Weltbank; International Monetary Fund, WEO, Herbst 2015; UNCTAD - (Werte 2015: Prognosen) Länderprofil USA Allgemeine Informationen Hauptstadt Währung Amtssprachen Washington D.C. US-Dollar (USD) Englisch Bevölkerung in Tausend 319.075 (2014) Landfläche in km 2 9.831.510 Bruttoinlandsprodukt

Mehr

Bruttoinlandsprodukt (Veränderung in %, real)

Bruttoinlandsprodukt (Veränderung in %, real) Wirtschaftsdaten kompakt: VR China Fläche: 9.6 Mio. qkm Einwohner: 1,32 Mrd. (Ende 2007) Bevölkerungswachstum: 0,52% (2007) Bevölkerung: ca. 92% Han-Chinesen plus 56 nationale Minderheiten Hauptstadt:

Mehr

Kasachstan Mehr als nur Brücke zwischen China und Europa

Kasachstan Mehr als nur Brücke zwischen China und Europa Kasachstan Mehr als nur Brücke zwischen China und Europa Ost-West - Forum Bayern 08.10.2013 Zentralasien Ihr Partner in Zentralasien Landeskundlicher Überblick Kasachstan 16 Mio. Einwohner 2.724.900 km

Mehr

Länderprofil PERU 8,5. Quellen: Weltbank; International Monetary Fund, WEO, Herbst 2015; UNCTAD - (Werte 2015: Prognosen)

Länderprofil PERU 8,5. Quellen: Weltbank; International Monetary Fund, WEO, Herbst 2015; UNCTAD - (Werte 2015: Prognosen) Länderprofil PERU Allgemeine Informationen Hauptstadt Währung Amtssprachen Lima Neuer Sol (PEN) Spanisch, Regionalsprachen Bevölkerung in Tausend 31.424 (2014) Landfläche in km 2 1.285.220 Bruttoinlandsprodukt

Mehr

Länderprofil CHINA 8.280 14,2. Quellen: Weltbank; International Monetary Fund, WEO, Herbst 2015; UNCTAD - (Werte 2015: Prognosen)

Länderprofil CHINA 8.280 14,2. Quellen: Weltbank; International Monetary Fund, WEO, Herbst 2015; UNCTAD - (Werte 2015: Prognosen) Länderprofil CHINA Allgemeine Informationen Hauptstadt Währung Amtssprachen Peking Renminbi Yuan (CNY) Hochchinesisch, andere Bevölkerung in Tausend 1.367.820 (2014) Landfläche in km 2 9.562.911 Bruttoinlandsprodukt

Mehr

Wirtschaftsdaten zur größten Volkswirtschaft der MENA-Region

Wirtschaftsdaten zur größten Volkswirtschaft der MENA-Region SAUDI ARABIEN Wirtschaftsdaten zur größten Volkswirtschaft der MENA-Region KönigreichSaudi Saudi-Arabien Regierungssystem: Monarchie/ Königreich Fläche: 2,15 Millionen Km2 Bevölkerung: ca. 30,8 Mio. (einschließlich

Mehr

ECUADOR Der kleine Andenstaat mit großem Potential

ECUADOR Der kleine Andenstaat mit großem Potential ECUADOR Der kleine Andenstaat mit großem Potential Markteintrittsstrategien und Marktbarrieren www.renewables-made-in-germany.com ECUADOR - Basisdaten 15 Millionen Einwohner 256.370 km² BIP 2013: 89,6

Mehr

GERMANY TRADE & INVEST Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh

GERMANY TRADE & INVEST Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh GERMANY TRADE & INVEST Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh ÜBER UNS Germany Trade & Invest ist die Außenwirtschaftsagentur der Bundesrepublik Deutschland. Sie versorgt die deutsche

Mehr

Markterkundung Costa Rica, Dominikanische Republik 2015

Markterkundung Costa Rica, Dominikanische Republik 2015 BMWi-Markerschließungsprogramm für KMU: Markterkundung Costa Rica, Dominikanische Republik 2015 Infrastruktur im Tourismussektor Markterkundung für deutsche Anbieter von Produkten und Dienstleistungen

Mehr

Die Sicht der Industrie: Trends der Unternehmens- und Standortmobilität

Die Sicht der Industrie: Trends der Unternehmens- und Standortmobilität Chris Schmidt - istockphoto Tagung Zukunft Land Land der Zukunft, Tutzing, September 2014 Die Sicht der Industrie: Trends der Unternehmens- und Standortmobilität Dr. Robert Hermann Fachbereichsleiter Investorenanwerbung

Mehr

Globale MÄrkte. Lokales wissen.

Globale MÄrkte. Lokales wissen. Globale MÄrkte. Lokales wissen. Germany Trade & Invest ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Bundesrepublik Deutschland. Germany Trade & Invest... vermarktet den Wirtschafts- und Technologiestandort

Mehr

KAUFKRAFT UND KONSUMVERHALTEN NIEDERLANDE

KAUFKRAFT UND KONSUMVERHALTEN NIEDERLANDE KAUFKRAFT UND KONSUMVERHALTEN NIEDERLANDE Niederlande (Oktober 2015) Privatverbrauch und Kaufkraft erholen sich nach Talfahrt Den Haag (gtai) - Nach langer Kaufzurückhaltung geben die niederländischen

Mehr

WIRTSCHAFTSSTRUKTUR UND -CHANCEN NIEDERLANDE

WIRTSCHAFTSSTRUKTUR UND -CHANCEN NIEDERLANDE WIRTSCHAFTSSTRUKTUR UND -CHANCEN NIEDERLANDE (Dezember 2014) Handelsnation zurück auf Wachstumskurs Den Haag (gtai) - Die niederländische Wirtschaft hat nach zwei Jahren Pause 2014 wieder an Dynamik gewonnen.

Mehr

Die griechische Lebensmittelindustrie in Richtungssuche

Die griechische Lebensmittelindustrie in Richtungssuche Chris Schmidt - istockphoto Die griechische Lebensmittelindustrie in Richtungssuche Michaela Balis Repräsentantin Griechenland & Zypern Germany Trade & Invest 19.05.2015 Griechenland Wirtschaftliche Entwicklung

Mehr

Wirtschaftliche Situation und Energiemarkt in Japan

Wirtschaftliche Situation und Energiemarkt in Japan Chris Schmidt - istockphoto Wirtschaftliche Situation und Energiemarkt in Japan Energieeffizienz in Japan - Entwicklungen im japanischen Gebäudebestand und Neubausektor, am 29.05.2013 in Berlin Referentin:

Mehr

Der Fels in der Brandung

Der Fels in der Brandung Polens Wirtschaft Der Fels in der Brandung Regensburg, 22. Juni 2009 Lars Bosse Hauptgeschäftsführer und Geschäftsführendes Vorstandsmitglied Polen ökonomische Daten 2006 2007 2008 Bruttosozialprodukt

Mehr

Kaliforniens Wirtschaft

Kaliforniens Wirtschaft Kaliforniens Wirtschaft Übersicht Kalifornien allgemein Wirtschaftsdaten Bedeutende Industrien a. High Tech b. Biotechnologie c. Erneuerbare Energien d. Landwirtschaft Deutsche Erfolge in Kalifornien AHK

Mehr

Chris Schmidt - istockphoto. Dezentrale Photovoltaik in Indonesien - Investitionsbedingungen für deutsche Unternehmen

Chris Schmidt - istockphoto. Dezentrale Photovoltaik in Indonesien - Investitionsbedingungen für deutsche Unternehmen Chris Schmidt - istockphoto Dezentrale Photovoltaik in Indonesien - Investitionsbedingungen für deutsche Unternehmen 11.05.2015 Information über das Ausland Information / Beratung über Deutschland Germany

Mehr

INVESTITIONSKLIMA UND -RISIKEN NIEDERLANDE

INVESTITIONSKLIMA UND -RISIKEN NIEDERLANDE INVESTITIONSKLIMA UND -RISIKEN NIEDERLANDE Niederlande (Februar 2015) Amsterdam ist favorisierter Standort / IKT-Sektor führend Den Haag (gtai) - Die niederländische Wirtschaft ist wieder auf Wachstumskurs.

Mehr

WIRTSCHAFTSMEDIATION IN DEUTSCH UKRAINISCHEN WIRTSCHAFTS UND HANDELSBEZIEHUNGEN LVIV-2014

WIRTSCHAFTSMEDIATION IN DEUTSCH UKRAINISCHEN WIRTSCHAFTS UND HANDELSBEZIEHUNGEN LVIV-2014 WIRTSCHAFTSMEDIATION IN DEUTSCH UKRAINISCHEN WIRTSCHAFTS UND HANDELSBEZIEHUNGEN LVIV-2014 1 Aktueller Stand der deutsch-ukrainischen Handels-und Wirtschaftsbeziehungen Importe aus Deutschland sonstiges

Mehr

Gemeinsam erfolgreich

Gemeinsam erfolgreich Gemeinsam erfolgreich Investitionsland Iran Februar 2016 1 Agenda 01 Iran allgemeine Informationen 02 Geschäftliche Rahmendaten 03 Ihre Ansprechpartner 2 Agenda 01 Iran allgemeine Informationen 02 Geschäftliche

Mehr

Peru und Bolivien Wachstumsmärkte in der Andenregion Marktchancen und Markterschließung in Peru und Bolivien

Peru und Bolivien Wachstumsmärkte in der Andenregion Marktchancen und Markterschließung in Peru und Bolivien Peru und Bolivien Wachstumsmärkte in der Andenregion Marktchancen und Markterschließung in Peru und Bolivien Stefan Schnepp, Leiter DEinternational AHK Peru Stuttgart, 2011 Übersicht Einwohner: 10,42 Mio.

Mehr

Die ständige Vertretung des BVMW in Süd und Westpolen. Polen eine Erfolgsstory

Die ständige Vertretung des BVMW in Süd und Westpolen. Polen eine Erfolgsstory Die ständige Vertretung des BVMW in Süd und Westpolen Polen eine Erfolgsstory 1 Inhaltsverzeichnis Unser Unternehmen S.3 Wer wir sind und was wir für Sie tun können Wirtschaft in Polen S.9 Ihre Chance

Mehr

Die deutsche Wirtschaft in der multilateralen Handelswelt

Die deutsche Wirtschaft in der multilateralen Handelswelt 17.03.2015 Die deutsche Wirtschaft in der multilateralen Handelswelt Felix Neugart Bereichsleiter Außenwirtschaftspolitik und -recht Deutscher Industrie- und Handelskammertag 1 Weltwirtschaftswachstum

Mehr

Arbeitsgruppe Alternative Wirtschaftspolitik

Arbeitsgruppe Alternative Wirtschaftspolitik Arbeitsgruppe Alternative Wirtschaftspolitik Memorandum 29 Von der Krise in den Absturz? Stabilisierung, Umbau, Demokratisierung Grafiken Gestaltung: SAFRAN WORKS, Frankfurt Arbeitsgruppe Alternative Wirtschaftspolitik

Mehr

INVESTITIONSKLIMA UND -RISIKEN IRLAND

INVESTITIONSKLIMA UND -RISIKEN IRLAND INVESTITIONSKLIMA UND -RISIKEN IRLAND Irland (November 2014) Das irische Wirtschaftswunder wird durch einen Investitionsboom angetrieben Dublin/Bonn (gtai) - Das Investitionsklima in Irland hat sich nach

Mehr

Daten zur polnischen Wirtschaft

Daten zur polnischen Wirtschaft Veränderung ggü. Vorjahr (%) Warschau, 14. Aug. 2015 1. Bevölkerung ist in der EU: 38,5 Mio. Einwohner Nr. 1 in der Silber- u. Kupferproduktion 60,3 % in Städten, 39,7 % auf dem Land Nr. 1 in der Steinkohleproduktion

Mehr

Taiwan: Gute Geschäftsmöglichkeiten für KMUs

Taiwan: Gute Geschäftsmöglichkeiten für KMUs Taiwan: Gute Geschäftsmöglichkeiten für KMUs Dr. Roland Wein, Executive Director, Deutsches Wirtschaftsbüro Taipei 1 Gliederung Taiwan im Überblick Taiwan: High-Tech Partner Deutschland Taiwan Ausblick

Mehr

Bergbau und Erdgasindustrie in Bolivien

Bergbau und Erdgasindustrie in Bolivien Bergbau und Erdgasindustrie in Bolivien Fact Sheet für die Geschäftsanbahnungsreise vom 15-19. Juni 2015 BMWI-Markterschließungsprogramm für KMU Fact Sheet: Kurzer Marktüberblick Durchführer: Fact Sheet

Mehr

Die Herausforderung: Globalisierung Wirtschaftskrise - sozialer Wandel

Die Herausforderung: Globalisierung Wirtschaftskrise - sozialer Wandel Die Herausforderung: Globalisierung Wirtschaftskrise - sozialer Wandel Rainer Münz Erste Group, Leiter Forschung & Entwicklung Wien, 28. Jänner 2009 OE 0196 0337 Seite 1 28.1.2009 Übersicht - Globalisierung

Mehr

Investieren in Deutschland. Robert Gampfer Referat 402 - Außenwirtschaftsförderung

Investieren in Deutschland. Robert Gampfer Referat 402 - Außenwirtschaftsförderung Investieren in Deutschland Robert Gampfer Referat 402 - Außenwirtschaftsförderung Warum in Deutschland investieren? 21.11.10 Warum in Deutschland investieren? 2 Deutschland ist ein Standort mit... Hoher

Mehr

Gesamtwirtschaftlicher Ausblick

Gesamtwirtschaftlicher Ausblick zur Startseite Datenbank: Titel: Datenbankdetails Länder und Märkte Datum: 06.04.2011 Land: Produktkategorie: Ihr Ansprechpartner bei Germany Trade and Invest: Wirtschaftstrends kompakt Aserbaidschan Jahresmitte

Mehr

KAUFKRAFT UND KONSUMVERHALTEN KASACHSTAN

KAUFKRAFT UND KONSUMVERHALTEN KASACHSTAN KAUFKRAFT UND KONSUMVERHALTEN KASACHSTAN Kasachstan (Oktober 2013) Regierung erwartet bis 2018 ein durchschnittliches Plus beim Groß- und Einzelhandel von 9,5% pro Jahr Almaty (gtai) - Die Kaufkraft in

Mehr

Länderüberblick Vereinigte Arabische Emirate, Katar & Oman

Länderüberblick Vereinigte Arabische Emirate, Katar & Oman Länderüberblick Vereinigte Arabische Emirate, Katar & Oman Internationale Beratertage der Niedersächsischen Repräsentanzen, Business-Center und Partner 2015 Vereinigte Arabische Emirate Fläche: 83.600

Mehr